Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Science-Fiction

Index Science-Fiction

Revue,'' Illustration (1953) von Helmuth Ellgaard Schokoladen-Fabrik Gebr. Stollwerck Science-Fiction (‚Wissenschaft‘, fiction ‚Fiktion‘) ist ein narratives Genre in Literatur (Prosa, Comic) Film, Hörspiel, Videospiel und Kunst.

429 Beziehungen: Ableger (Medien), Actionfilm, Adam Roberts, Aelita-Preis, Alarm im Weltall, Alastair Reynolds, Aldous Huxley, Alexander Alexandrowitsch Bogdanow, Alfred Bester, Alfred Döblin, Alfred Elton van Vogt, Algis Budrys, Alice im Wunderland, Alice, der Klimawandel und die Katze Zeta, Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt, Aliens – Die Rückkehr, Alternativweltgeschichte, Amazing Stories, Andreas Brandhorst, Andreas Eschbach, Andrei Arsenjewitsch Tarkowski, Andromedanebel (Roman), Angela Steinmüller, Anthony Burgess, Anthropozän, Apokalyptik, Arkadi und Boris Strugazki, Arthur C. Clarke, Arthur C. Clarke Award, Astounding, Astronomie, Aufklärung, Aurealis Award, Überwachungsstaat, Babylon 5, Bakumatsu, Berge Meere und Giganten, Bildende Kunst, Blade Runner, Blockbuster, Bram Stoker, Brian Aldiss, British Science Fiction Association Award, Bruce Sterling, Buck Rogers, C. S. Lewis, Carl Amery, Carl Grunert (Schriftsteller), Carlos Rasch, Catherine L. Moore, ..., Chat, Chat-Rollenspiel, Christian Kracht, Christian v. Ditfurth, Clarkesche Gesetze, Comic, Computeranimation, Computerspiel, Convention, Crossover, Cryptonomicon, Cyberpunk, Cyrano de Bergerac, Dark City, Dark Future, Das Ding aus einer anderen Welt (1951), Das Jahr 2440: ein Traum aller Träume, Das Orakel vom Berge, Das Science Fiction Jahr, Datenbank, David Drake (Autor), David Feintuch, David Weber, David Wingrove, Der Herr der Ringe, Der letzte Tag der Schöpfung, Der Luftpirat und sein lenkbares Luftschiff, Der Report der Magd, Der Schwarm, Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde, Der stählerne Traum, Der Tag, an dem die Erde stillstand (1951), Deutscher Science Fiction Preis, Diamond Age, Die Dämonischen, Die Haarteppichknüpfer, Die Mauer steht am Rhein, Die Zeitmaschine, Die Zukunft ist wild, Dietmar Dath, Doctor Who, Don D’Ammassa, Donald H. Tuck, Drache (Mythologie), Dracula (Roman), DSFDB, Dune, Dystopie, Eberhard Christian Kindermann, Edgar Allan Poe, Edward E. Smith, Edward James, Edward Teller, Elfen, Elstercon, Endzeit, Englische Sprache, Erik Simon, Etikett, Event Horizon – Am Rande des Universums, Exodus (Magazin), Extrapolation, Fabelwesen, Facebook, Fan, Fanatismus, Fandom, Fantasy, Fanzine, FedCon, Fiktion, Filk (Musik), Fitz-James O’Brien, Flash Gordon, Frank Borsch, Frank Herbert, Frank Schätzing, Frankenstein (Roman), Franz Rottensteiner, Franz Werfel, Fritz Leiber, Gattung (Literatur), Geisteswissenschaft, Genre, Gentechnik, Georg Ruppelt, George Mann, George Orwell, Gesellschaftskritik, Ginga Eiyū Densetsu, Globale Erwärmung, Gore Vidal, Gotthard Günther, Greg Bear, Gregory Benford, Gullivers Reisen, Gundam, H. G. Wells, Hans Dominik, Hans Joachim Alpers, Harry Harrison, Harry Potter, Höhenkammliteratur, Hörspiel, Heftroman, Helmuth Ellgaard, Herbert W. Franke, Heyne Verlag, Hiroyuki Morioka, Honor Harrington, Horatio Hornblower, Horrorfilm, Horrorliteratur, Hugo Award, Hugo Gernsback, Humanismus, Ich werde hier sein im Sonnenschein und im Schatten, INDECT, Industrielle Revolution, Internetforum, Interstellare Raumfahrt, Isaac Asimov, Iwan Antonowitsch Jefremow, J. R. R. Tolkien, Jack Finney, James Graham Ballard, James Tiptree, Jr. Award, Janusz-A.-Zajdel-Preis, Jewgeni Iwanowitsch Samjatin, Joe Haldeman, Johannes Kepler, John Brunner, John Clute, John F. Kennedy, John Ringo, John W. Campbell, John W. Campbell Award for Best New Writer in Science Fiction, John W. Campbell Memorial Award for Best Science Fiction Novel, Jonathan Swift, Joseph McCarthy, Jules Verne, Julius von Voß, Juri Alexejewitsch Gagarin, Kafkaesk, Kalter Krieg, Kapitalismus, Karel Čapek, Karlheinz Steinmüller, Katastrophe, Katastrophenfilm, Künstliche Intelligenz, Keith Roberts, Kernwaffe, Klimawandel, Kommunismus, Konzern, Krieg der Sterne, Kult (Status), Kurd Laßwitz, Kurd-Laßwitz-Preis, Kurt Vonnegut, La città del Sole, Laika, Lehnübersetzung, Lehnwort, Leonid Iljitsch Breschnew, Lester del Rey, Lichtgeschwindigkeit, Light Novel, Limit (Roman), Linus Hauser, Liste von Science-Fiction-Autoren, Liste von Science-Fiction-Filmen, Liste von Science-Fiction-Serien, Liste von Zeitreisefilmen, Liste von Zeitreiseromanen, Literatur, Liu Cixin, Locus Award, Logik, Lois McMaster Bujold, Louis-Sébastien Mercier, Lukian von Samosata, Macross, Maddrax, Marcus Hammerschmitt, Margaret Cavendish, Mary Shelley, Massenmarkt, Massenvernichtungswaffe, Matrix (Film), Märchen, Meiji-Restauration, Meiji-Zeit, Merchandising, Metaluna IV antwortet nicht, Michael F. Flynn, Michael Moorcock, Micromégas, Military-Science-Fiction, Militär, Mundane science fiction, Nathaniel Hawthorne, Naturwissenschaft, Nautilus (Magazin), Neal Stephenson, Nebula Award, Neuromancer-Trilogie, Neuzeit, New Hollywood, New Wave (Literatur), New Worlds, New York 1999, Newsgroup, Norman Spinrad, Nouvelle Vague, Nova (Magazin), Olaf R. Spittel, Olaf Stapledon, Oliver Henkel, Online-Community, Oskar Hoffmann (Autor), Ostblock, Otto Basil, Parallelwelt, Parodie, Pat Cadigan, Paul Eugen Sieg, Pejoration, Percy Greg, Perry Rhodan, Peter F. Hamilton, Peter Nicholls (Lexikograf), Peter Schlobinski, Peter Schmidt (Schriftsteller), Phantastik, Phantastik-Preis der Stadt Wetzlar, Phantastisch!, Phantastische Bibliothek Wetzlar, Philip K. Dick, Philip K. Dick Award, Philosophie, Physik, Pierre Boulle, Piratenpartei, Planet der Affen (1968), Plausibilität, Politik, Postapokalypse, Poststrukturalismus, Prometheus Award, Prosa, Psychologie, Pulp-Magazin, Quarber Merkur, Quest, R.U.R., Ramases, Raumpatrouille – Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion, Raumschiff, Raumschiff Enterprise, Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert, Ray Bradbury, RCA Records, Ren Dhark, Rex Corda – Der Retter der Erde, Rhysling Award, Robert A. Heinlein, Robert Charles Wilson, Robert Harris, Robert Holdstock, Robert L. Forward, Robert Louis Stevenson, Robert Lynn Asprin, Robert Reginald, Roboter, Rollenspiel (Spiel), Romantik, Ronald M. Hahn, S-F Magazine, Sakyō Komatsu, Samuel R. Delany, Schauplatz, Science Fantasy, Science Fiction Club Deutschland, Science-Fiction-Film, Seikai no Monshō, Seiun-Preis, Selbstbewusstsein, Sergei Wassiljewitsch Lukjanenko, Shadowrun, Shin’ichi Hoshi, Sidewise Award, Snow Crash, Solaris (1972), Soziales Netzwerk (Internet), Soziologie, Space Opera, Spanische Armada, Spekulation (Philosophie), Spider Robinson, Sputnik, Staat, Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg, Stanisław Lem, Stanley Kubrick, Star Trek, Star Wars, Star-Trek-Technologie, Stargate (Film), Starship Troopers, Starship Troopers (Film), Steampunk, Stephen Baxter, Stollwerck, Strategic Defense Initiative, Suchmaschine, Sun Ra, Sunburst Award, Synonym, Telekommunikationsüberwachung, Teleportation, Terroranschläge am 11. September 2001, The Ames Brothers, The Blazing World, The Day After Tomorrow, The Encyclopedia of Science Fiction, The Unparalleled Adventure of One Hans Pfaall, Theodore Sturgeon, Theodore Sturgeon Memorial Award, Thomas Gaevert, Thomas Koebner, Thomas Lehr, Thomas M. Disch, Thomas Morus, Tommaso Campanella, Topos (Geisteswissenschaft), Totalitarismus, Träumen Androiden von elektrischen Schafen?, Trojanisches Pferd, Troll (Mythologie), Tron (Film), Unfruchtbarkeit, Unheimliche Begegnung der dritten Art, Universalismus (Philosophie), Ursula K. Le Guin, Utopia (Roman), Utopie, Utopische Literatur, Uwe Post, Vaterland (Roman), Videoüberwachungsanlage, Viktorianisches Zeitalter, Virtuelle Realität, Voltaire, Vorkosigan-Saga, Wahre Geschichten (Lukian), Welt am Draht, Welt der Null-A, Weltkrieg, Weltraum, Weltuntergang, Werner Fuchs (Verleger), William Gibson, William S. Burroughs, Wir (Roman), Wissenschaft, Wolfgang Jeschke, Worldcon, Yasutaka Tsutsui, Yoshiki Tanaka, Zeitgeist, Zeitmaschine, Zeitreise, Zivilisation, Zukunftsforschung, Zweiter Weltkrieg, 1984 (Roman), 2001: Odyssee im Weltraum. Erweitern Sie Index (379 mehr) »

Ableger (Medien)

Ein Ableger (spin-off, spinoff) ist im Bereich der Massenmedien und Unterhaltungsindustrie ein Produkt, das aus einem anderen fiktiven Werk „ausgelagert“ wurde.

Neu!!: Science-Fiction und Ableger (Medien) · Mehr sehen »

Actionfilm

Stuntman in einer Actionszene Der Actionfilm (von engl. action: Tat, Handlung, Bewegung) ist ein Filmgenre des Unterhaltungskinos, in welchem der Fortgang der äußeren Handlung von zumeist spektakulär inszenierten Kampf- und Gewaltszenen vorangetrieben und illustriert wird.

Neu!!: Science-Fiction und Actionfilm · Mehr sehen »

Adam Roberts

Adam Roberts. Adam Roberts (* 1965 in London) ist ein britischer Schriftsteller und Literaturwissenschaftler.

Neu!!: Science-Fiction und Adam Roberts · Mehr sehen »

Aelita-Preis

Der Aelita-Preis ist ein russischer Literaturpreis für Leistungen auf dem Gebiet der phantastischen Literatur.

Neu!!: Science-Fiction und Aelita-Preis · Mehr sehen »

Alarm im Weltall

Warren Stevens, Richard Anderson und Earl Holliman auf der San Diego Comic Con (2006) Alarm im Weltall (Originaltitel: Forbidden Planet, für „Verbotener Planet“) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1956, basierend auf dem Theaterstück Der Sturm von William Shakespeare.

Neu!!: Science-Fiction und Alarm im Weltall · Mehr sehen »

Alastair Reynolds

Alastair Reynolds (2010) Alastair Preston Reynolds (* 13. März 1966 in Barry, Vereinigtes Königreich) ist ein walisischer Science-Fiction-Autor.

Neu!!: Science-Fiction und Alastair Reynolds · Mehr sehen »

Aldous Huxley

Aldous Huxley 1947 Aldous Leonard Huxley (* 26. Juli 1894 in Godalming, Surrey (England); † 22. November 1963 in Los Angeles) war ein britischer Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Aldous Huxley · Mehr sehen »

Alexander Alexandrowitsch Bogdanow

Alexander Bogdanow Alexander Alexandrowitsch Bogdanow (eigentlich Alexander Alexandrowitsch Malinowski; * in Sokalko; † 7. April 1928 in Moskau), von Beruf Arzt, war ein russischer Philosoph, Ökonom, Soziologe und Verfasser utopischer Romane.

Neu!!: Science-Fiction und Alexander Alexandrowitsch Bogdanow · Mehr sehen »

Alfred Bester

Alfred Bester (* 18. Dezember 1913 in Manhattan, New York; † 30. September 1987 in Doylestown, Pennsylvania) war ein US-amerikanischer Science-Fiction-Autor.

Neu!!: Science-Fiction und Alfred Bester · Mehr sehen »

Alfred Döblin

mini Alfred Döblin, ca. 1946 Bruno Alfred Döblin (* 10. August 1878 in Stettin; † 26. Juni 1957 in Emmendingen) war ein deutscher Psychiater und Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Alfred Döblin · Mehr sehen »

Alfred Elton van Vogt

Harlan Ellison, Alfred Elton van Vogt und Lydia van Vogt (frühe 1980er Jahre) Alfred Elton van Vogt – häufig abgekürzt als A. E. van Vogt – (* 26. April 1912 in Winnipeg, Manitoba; † 26. Januar 2000 in Hollywood, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Science-Fiction-Autor kanadischer Herkunft.

Neu!!: Science-Fiction und Alfred Elton van Vogt · Mehr sehen »

Algis Budrys

Algis Budrys, 1985 Algirdas Jonas Budrys (* 9. Januar 1931 in Königsberg, Ostpreußen; † 9. Juni 2008) war ein US-amerikanischer Science-Fiction-Schriftsteller, der unter der Kurzform seines Namens Algis Budrys seine Werke veröffentlichte.

Neu!!: Science-Fiction und Algis Budrys · Mehr sehen »

Alice im Wunderland

Alice im Wunderland (ursprünglich Alices Abenteuer im Wunderland; englischer Originaltitel Alice’s Adventures in Wonderland) ist ein erstmals 1865 erschienenes Kinderbuch des britischen Schriftstellers Lewis Carroll.

Neu!!: Science-Fiction und Alice im Wunderland · Mehr sehen »

Alice, der Klimawandel und die Katze Zeta

Alice, der Klimawandel und die Katze Zeta (englischer Titel: Alice, the Zeta Cat and Climate Change: A fairytale about the truth) ist ein Cli-Fi-Buch von Margret Boysen; es wurde am 17.

Neu!!: Science-Fiction und Alice, der Klimawandel und die Katze Zeta · Mehr sehen »

Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt

Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (Originaltitel Alien) ist ein amerikanisch-britischer Science-Fiction-Horrorfilm aus dem Jahr 1979 und der Beginn der gleichnamigen Filmreihe.

Neu!!: Science-Fiction und Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt · Mehr sehen »

Aliens – Die Rückkehr

Aliens – Die Rückkehr (Alternativtitel Alien II, Originaltitel Aliens) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Actionfilm aus dem Jahr 1986 und die Fortsetzung von Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt aus dem Jahr 1979.

Neu!!: Science-Fiction und Aliens – Die Rückkehr · Mehr sehen »

Alternativweltgeschichte

Alternativweltgeschichten sind eine Ausformung des Science-Fiction-Genres und unter den Bezeichnungen Allohistoria, Parahistorie, Virtuelle Geschichte, Imaginäre Geschichte, Ungeschehene Geschichte, Potentielle Geschichte, Eventualgeschichte, Alternate History, Alternative History oder Uchronie bekannt.

Neu!!: Science-Fiction und Alternativweltgeschichte · Mehr sehen »

Amazing Stories

Amazing Stories ist.

Neu!!: Science-Fiction und Amazing Stories · Mehr sehen »

Andreas Brandhorst

Andreas Brandhorst (2015) Andreas Brandhorst signiert „Das Schiff“ (2015) Andreas Brandhorst (* 26. Mai 1956 in Sielhorst, Rahden) ist ein deutscher Schriftsteller, der auch als Übersetzer tätig gewesen ist und unter anderem die meisten ''Scheibenwelt''-Romane von Terry Pratchett ins Deutsche übertragen hat.

Neu!!: Science-Fiction und Andreas Brandhorst · Mehr sehen »

Andreas Eschbach

Andreas Eschbach auf der Frankfurter Buchmesse 2014 Andreas Eschbach (* 15. September 1959 in Ulm) ist ein deutscher Schriftsteller und Bestsellerautor.

Neu!!: Science-Fiction und Andreas Eschbach · Mehr sehen »

Andrei Arsenjewitsch Tarkowski

Andrei Tarkowski Andrei Arsenjewitsch Tarkowski (wiss. Transliteration Andrej Arsen’evič Tarkovskij; * 4. April 1932 in Sawraschje, Sowjetunion; † 29. Dezember 1986 in Paris, Frankreich) war ein sowjetischer Filmemacher.

Neu!!: Science-Fiction und Andrei Arsenjewitsch Tarkowski · Mehr sehen »

Andromedanebel (Roman)

Andromedanebel (auch Das Mädchen aus dem All; / Tumannost Andromedy) ist ein Science-Fiction-Roman von Iwan Jefremow.

Neu!!: Science-Fiction und Andromedanebel (Roman) · Mehr sehen »

Angela Steinmüller

Angela Steinmüller (* 15. April 1941 in Schmalkalden als Angela Albrecht) ist eine deutsche Diplom-Mathematikerin und Science-Fiction-Autorin.

Neu!!: Science-Fiction und Angela Steinmüller · Mehr sehen »

Anthony Burgess

Anthony Burgess (1986) John Anthony Burgess Wilson (* 25. Februar 1917 in Manchester; † 25. November 1993 in London), besser bekannt unter seinem Künstlernamen Anthony Burgess, war ein britischer Schriftsteller und Komponist.

Neu!!: Science-Fiction und Anthony Burgess · Mehr sehen »

Anthropozän

Eine Satellitenaufnahme der Erde gibt anhand der sichtbar gemachten Lichtverschmutzung einen Eindruck der Größenordnung anthropogener Umweltbeeinflussung Bedürfnisse verursachen unterschiedliche Umwelteinflüsse IPCC-Sachstandsberichts von 2007 waren Der Ausdruck Anthropozän (zu und de) ist ein Vorschlag zur Benennung einer neuen geochronologischen Epoche: nämlich des Zeitalters, in dem der Mensch zu einem der wichtigsten Einflussfaktoren auf die biologischen, geologischen und atmosphärischen Prozesse auf der Erde geworden ist.

Neu!!: Science-Fiction und Anthropozän · Mehr sehen »

Apokalyptik

Holzschnitt von Albrecht Dürer Apokalyptik ist ein von Apokalypse (griechisch: ἀποκάλυψις apokálypsis, „Enthüllung“, „Offenbarung“) abgeleiteter Kunstbegriff, der auf Phänomene angewendet wird, die ähnliches Gedankengut hervorbringen, wie sie in den jüdischen und christlichen Apokalypsen der Antike zu finden sind.

Neu!!: Science-Fiction und Apokalyptik · Mehr sehen »

Arkadi und Boris Strugazki

Boris Strugazki 2006 Arkadi Natanowitsch Strugazki (auch Strugatzki;, wiss. Transliteration Arkadij Natanovič Strugackij; * 28. August 1925 in Batumi, Adscharische Autonome Sozialistische Sowjetrepublik; † 12. Oktober 1991 in Leningrad) und Boris Natanowitsch Strugazki (russisch Борис Натанович Стругацкий, wiss. Transliteration Boris Natanovič Strugackij; * 15. April 1933 in Leningrad; † 19. November 2012 in Sankt Petersburg) waren zwei sowjetische Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Arkadi und Boris Strugazki · Mehr sehen »

Arthur C. Clarke

Arthur C. Clarke (2005) Sir Arthur Charles Clarke, CBE, FRAS, Sri Lankabhimanya, (* 16. Dezember 1917 in Minehead, Somerset, England; † 19. März 2008 in Colombo, Sri Lanka) war ein britischer Physiker und Science-Fiction-Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Arthur C. Clarke · Mehr sehen »

Arthur C. Clarke Award

Der Arthur C. Clarke Award ist ein 1987 von Arthur C. Clarke mit dem Ziel, die Science-Fiction in Großbritannien zu fördern, ins Leben gerufener und gesponserter Literaturpreis.

Neu!!: Science-Fiction und Arthur C. Clarke Award · Mehr sehen »

Astounding

Astounding, ursprünglich Astounding Stories of Super Science, ist ein monatlich erscheinendes US-amerikanisches Science-Fiction-Magazin, das zum ersten Mal im Januar 1930 als Pulp-Magazin erschien und nach einigen Namenswechseln bis heute unter dem Namen Analog Science Fiction and Fact herausgegeben wird.

Neu!!: Science-Fiction und Astounding · Mehr sehen »

Astronomie

Observatorium am Roque de los Muchachos Die Astronomie (griechisch ἀστρονομία für „Sternenkunde“, von ἄστρον ástron „Stern“ und νόμος nómos „Gesetz“) ist die Wissenschaft von den Gestirnen.

Neu!!: Science-Fiction und Astronomie · Mehr sehen »

Aufklärung

Erkenntnis, wodurch die Religionen der Welt zusammenfinden (Daniel Chodowiecki, 1791) Der Begriff Aufklärung, auch für das „Aufklären“ von beliebigen Sachverhalten und über beliebige Sachverhalte verwendet, bezeichnet die um das Jahr 1700 einsetzende Entwicklung, durch rationales Denken alle den Fortschritt behindernden Strukturen zu überwinden.

Neu!!: Science-Fiction und Aufklärung · Mehr sehen »

Aurealis Award

Der Aurealis Award for Excellence in Speculative Fiction ist ein jährlich vergebener Literaturpreis für australische Science Fiction-, Fantasy- und Horrorliteratur.

Neu!!: Science-Fiction und Aurealis Award · Mehr sehen »

Überwachungsstaat

„Nationalen DNA-Datenbank“ erfasst. 2012 kamen rund 400.000 Personen hinzu.https://www.gov.uk/government/uploads/system/uploads/attachment_data/file/200407/NDNAD_Annual_Report_2011-12.pdf National DNA Database - Annual Report 2011-2012 (PDF; 484 kB) S. 14 Die praktizierte langfristige Speicherunghttps://www.gov.uk/government/uploads/system/uploads/attachment_data/file/200407/NDNAD_Annual_Report_2011-12.pdf National DNA Database - Annual Report 2011-2012 (PDF; 484 kB), auf S. 16 sind die Anzahl der Löschungen pro Jahr und die Gründe aufgeführt, "erwiesene Unschuld" ist nicht aufgeführt. von DNA-Profilen von Menschen, die nicht verurteilt wurden, verstößt laut einem Urteil des EuGH gegen die Europäische Menschenrechtskonvention.https://www.heise.de/newsticker/meldung/Britische-DNA-Datenbanken-verstossen-gegen-die-Europaeische-Menschenrechtskonvention-219537.html Britische DNA-Datenbanken verstoßen gegen die Europäische Menschenrechtskonvention. Heise online, 5. Dezember 2008 Die Regierung hat die Polizei daraufhin offiziell angewiesen, dies zu ignorieren und entsprechend begründete Löschanträge von Bürgern abzulehnen.Andreas Wilkens: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Britische-Polizei-speichert-weiterhin-DNA-Proben-von-Unschuldigen-750721.html ''Britische Polizei speichert weiterhin DNA-Proben von Unschuldigen.'' Heise online, 11. August 2009Alan Travis: https://www.theguardian.com/politics/2009/aug/07/dna-database-police-advice ''Police told to ignore human rights ruling over DNA database.'' The Guardian, 7. August 2009 In einem Überwachungsstaat (selten auch Big-Brother-Staat) überwacht der Staat seine Bürger in großem Stil mit einer Vielzahl verschiedener, staatlich legalisierter technischer Mittel.

Neu!!: Science-Fiction und Überwachungsstaat · Mehr sehen »

Babylon 5

Babylon 5 ist eine 1993 gestartete US-amerikanische Science-Fiction-Fernsehserie, die im fiktiven Babylon-5-Universum spielt.

Neu!!: Science-Fiction und Babylon 5 · Mehr sehen »

Bakumatsu

Bakumatsu (jap. 幕末) bedeutet übersetzt „Ende des Bakufu“ und den letzten Abschnitt der Tokugawa- bzw.

Neu!!: Science-Fiction und Bakumatsu · Mehr sehen »

Berge Meere und Giganten

Berge Meere und Giganten ist ein experimenteller Roman von Alfred Döblin, der 1924 im S. Fischer Verlag in Berlin erschien.

Neu!!: Science-Fiction und Berge Meere und Giganten · Mehr sehen »

Bildende Kunst

Allegorie der Malerei'', 1666–1667 Dǒng Qíchāng (1555–1636) Der Begriff bildende Kunst hat sich seit dem frühen 19.

Neu!!: Science-Fiction und Bildende Kunst · Mehr sehen »

Blade Runner

Blade Runner, deutscher Verleihtitel zeitweise auch Der Blade Runner, ist ein am 25. Juni 1982 erschienener US-amerikanischer Science-Fiction-Film des Regisseurs Ridley Scott.

Neu!!: Science-Fiction und Blade Runner · Mehr sehen »

Blockbuster

Ein Blockbuster, auch Event-Movie, Mainstream-Film oder A-Movie, seltener A-Film, als rhetorische Analogie zum B-Movie, bezeichnet in der medialen Berichterstattung kommerziell sehr erfolgreiche Kinoproduktionen mit hohen Einspielergebnissen, englisch als Box Office bezeichnet.

Neu!!: Science-Fiction und Blockbuster · Mehr sehen »

Bram Stoker

Bram Stoker (1906) Abraham „Bram“ Stoker (* 8. November 1847 in Clontarf bei Dublin; † 20. April 1912 in London, England, Vereinigtes Königreich) war ein irischer Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Bram Stoker · Mehr sehen »

Brian Aldiss

Brian Aldiss beim 63. Welt-Science-Fiction-Kongress (Worldcon) in Glasgow im August 2005 Brian Wilson Aldiss, OBE (* 18. August 1925 in East Dereham, England; † 19. August 2017 in Oxford in: The Guardian, 21. August 2017, abgerufen am 22. August 2017 - Todeszeitpunkt nach Angabe seines Verlagsvertreters) war ein britischer Science-Fiction-Autor.

Neu!!: Science-Fiction und Brian Aldiss · Mehr sehen »

British Science Fiction Association Award

Der British Science Fiction Association Award (auch British Science Fiction Award, British SF Award oder BSFA Award) ist ein Literaturpreis, der von der „British Science Fiction Association“ (BSFA) seit 1970 jährlich auf dem Eastercon in verschiedenen Kategorien vergeben wird.

Neu!!: Science-Fiction und British Science Fiction Association Award · Mehr sehen »

Bruce Sterling

Bruce Sterling Bruce Sterling auf der Ars Electronica (2004) Bruce Sterling (2013) Bruce Sterling (* 14. April 1954 in Brownsville, Texas) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Bruce Sterling · Mehr sehen »

Buck Rogers

Buck Rogers verwaltet per Fernbedienung eine schwimmende Kugel (März 1929) Buck Rogers ist ein Science-Fiction-Held des 20.

Neu!!: Science-Fiction und Buck Rogers · Mehr sehen »

C. S. Lewis

C.

Neu!!: Science-Fiction und C. S. Lewis · Mehr sehen »

Carl Amery

Carl Amery (Pseudonym von Christian Anton Mayer; * 9. April 1922 in München; † 24. Mai 2005 ebenda) war ein deutscher Schriftsteller und Umweltaktivist.

Neu!!: Science-Fiction und Carl Amery · Mehr sehen »

Carl Grunert (Schriftsteller)

Carl Grunert, auch Karl Grunert, Pseudonym Carl Friedland, (* 2. November 1865 in Naumburg an der Saale; † 22. April 1918 in Erkner bei Berlin) war ein deutscher Schriftsteller, der Zukunftsgeschichten, Theaterstücke und Gedichte verfasste.

Neu!!: Science-Fiction und Carl Grunert (Schriftsteller) · Mehr sehen »

Carlos Rasch

Carlos Rasch (* 6. April 1932 in Curitiba, Brasilien) ist ein Science-Fiction-Autor, dessen Werke hauptsächlich in der DDR verlegt wurden.

Neu!!: Science-Fiction und Carlos Rasch · Mehr sehen »

Catherine L. Moore

Catherine Lucile Moore, als Autorin meist C. L. Moore oder in ihren letzten Büchern Catherine L. Moore (geboren am 24. Januar 1911 in Indianapolis; gestorben am 4. April 1987 in Hollywood, Kalifornien) war eine amerikanische Science-Fiction- und Fantasy-Autorin.

Neu!!: Science-Fiction und Catherine L. Moore · Mehr sehen »

Chat

Chat (von ‚plaudern‘, ‚sich unterhalten‘; auch Online-Chat) bezeichnet die elektronische Kommunikation in Echtzeit, meist über das Internet.

Neu!!: Science-Fiction und Chat · Mehr sehen »

Chat-Rollenspiel

Unter einem Chat-Rollenspiel versteht man ein Rollenspiel, das über einen Chat gespielt wird.

Neu!!: Science-Fiction und Chat-Rollenspiel · Mehr sehen »

Christian Kracht

Christian Kracht (2015) Christian Kracht (* 29. Dezember 1966 in Saanen) ist ein Schweizer Schriftsteller, Drehbuchautor und Journalist.

Neu!!: Science-Fiction und Christian Kracht · Mehr sehen »

Christian v. Ditfurth

Christian v. Ditfurth (eigentlich Wolf-Christian von Ditfurth; * 14. März 1953 in Würzburg) ist ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Christian v. Ditfurth · Mehr sehen »

Clarkesche Gesetze

Arthur C. Clarke hat im Rahmen seiner Werke die folgenden drei, als „Gesetze“ bezeichneten, axiomatischen Vorhersagen aufgestellt.

Neu!!: Science-Fiction und Clarkesche Gesetze · Mehr sehen »

Comic

Folge von ''Krazy Kat'', einem bedeutenden frühen Comicstrip, 1918 Ausschnitt aus dem Comic Little Nemo Comic ist der gängige Begriff für die Darstellung eines Vorgangs oder einer Geschichte in einer Folge von Bildern.

Neu!!: Science-Fiction und Comic · Mehr sehen »

Computeranimation

archimedischen Schraube Physikalisch korrekte Simulation einer zähen Flüssigkeit Computeranimation bezeichnet die computergestützte Erzeugung von Animationen.

Neu!!: Science-Fiction und Computeranimation · Mehr sehen »

Computerspiel

Ein Computerspiel ist ein Computerprogramm, das einem oder mehreren Benutzern ermöglicht, interaktiv ein durch implementierte Regeln beschriebenes Spiel zu spielen.

Neu!!: Science-Fiction und Computerspiel · Mehr sehen »

Convention

Eine Convention (von ‚zusammenkommen‘, meist auch nur Con genannt) ist eine Veranstaltung, auf der sich Menschen mit gleichartigen Interessen (zum Beispiel Jongleure, Animefans, Rollenspieler, Fantasyfreunde und -spieler) treffen, um andere Gleichgesinnte kennenzulernen, sich mit ihnen über ihr Hobby auszutauschen und teilweise diesem auch nachzugehen.

Neu!!: Science-Fiction und Convention · Mehr sehen »

Crossover

Crossover steht für.

Neu!!: Science-Fiction und Crossover · Mehr sehen »

Cryptonomicon

Cryptonomicon ist ein Roman von Neal Stephenson, der 1999 erschien.

Neu!!: Science-Fiction und Cryptonomicon · Mehr sehen »

Cyberpunk

Cyberpunk, gebildet aus den Begriffen Cyber (von altgr. κυβερνάω für steuern oder lenken) und Punk, ist eine dystopische Richtung der Science-Fiction-Literatur, die in den 1980er Jahren entstand.

Neu!!: Science-Fiction und Cyberpunk · Mehr sehen »

Cyrano de Bergerac

Savinien Cyrano de Bergerac, eigentlich Hector Savinien de Cyrano (* 6. März 1619 in Paris; † 28. Juli 1655 in Sannois, Val d’Oise), war ein Vorläufer der Aufklärung und französischer Schriftsteller, der zwei fantastische Romane über Reisen zu Mond- und Sonnenbewohnern schrieb.

Neu!!: Science-Fiction und Cyrano de Bergerac · Mehr sehen »

Dark City

Dark City ist ein 1998 erschienener US-amerikanischer Spielfilm, Autor und Regisseur ist Alex Proyas.

Neu!!: Science-Fiction und Dark City · Mehr sehen »

Dark Future

Dark Future ist ein Oberbegriff für verschiedene Subgenres der Science Fiction, die düstere Zukunftswelten beschreiben; er kann als Synonym für Science-Fiction-Dystopie verstanden werden.

Neu!!: Science-Fiction und Dark Future · Mehr sehen »

Das Ding aus einer anderen Welt (1951)

Das Ding aus einer anderen Welt (Originaltitel: The Thing from Another World) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1951.

Neu!!: Science-Fiction und Das Ding aus einer anderen Welt (1951) · Mehr sehen »

Das Jahr 2440: ein Traum aller Träume

Ausgabe von 1772 Das Jahr 2440: ein Traum aller Träume ist ein 1771 erschienener Roman des Autors Louis-Sébastien Mercier.

Neu!!: Science-Fiction und Das Jahr 2440: ein Traum aller Träume · Mehr sehen »

Das Orakel vom Berge

Das Orakel vom Berge (englischer Originaltitel: The Man in the High Castle) ist eine Alternativweltgeschichte und Dystopie des US-amerikanischen Schriftstellers Philip K. Dick aus dem Jahr 1962.

Neu!!: Science-Fiction und Das Orakel vom Berge · Mehr sehen »

Das Science Fiction Jahr

Das Science Fiction Jahr: Ein Jahrbuch für den Science Fiction Leser ist ein Almanach, in dem Sekundärliteratur vor allem zu Science-Fiction-Literatur, aber auch -Filmen, -Hörspielen, -Comics und -Computerspielen im internationalen Maßstab veröffentlicht wird.

Neu!!: Science-Fiction und Das Science Fiction Jahr · Mehr sehen »

Datenbank

Eine Datenbank, auch Datenbanksystem (DBS) genannt, ist ein System zur elektronischen Datenverwaltung.

Neu!!: Science-Fiction und Datenbank · Mehr sehen »

David Drake (Autor)

David Drake David Drake (* 24. September 1945 in Dubuque, Iowa) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction- und Fantasy-Autor.

Neu!!: Science-Fiction und David Drake (Autor) · Mehr sehen »

David Feintuch

David Feintuch (* 7. Juli 1944 in Yonkers, New York, USA; † 16. März 2006 in Madison, Missouri) war ein US-amerikanischer Science-Fiction- und Fantasy-Autor.

Neu!!: Science-Fiction und David Feintuch · Mehr sehen »

David Weber

David Weber und seine Frau, 2007 David Mark Weber (* 24. Oktober 1952 in Cleveland, Ohio) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction- und Fantasyautor.

Neu!!: Science-Fiction und David Weber · Mehr sehen »

David Wingrove

David Wingrove (* September 1954 in North Battersea, London, England) ist ein britischer Science Fiction- und Fantasy-Autor.

Neu!!: Science-Fiction und David Wingrove · Mehr sehen »

Der Herr der Ringe

Der Herr der Ringe (englischer Originaltitel: The Lord of the Rings) ist ein Roman von John Ronald Reuel Tolkien.

Neu!!: Science-Fiction und Der Herr der Ringe · Mehr sehen »

Der letzte Tag der Schöpfung

Der letzte Tag der Schöpfung ist ein Science-Fiction-Roman zum Thema Zeitreise in Verbindung mit der Peak Oil-Thematik des deutschen Schriftstellers Wolfgang Jeschke, der erstmals 1981 in Deutschland veröffentlicht wurde.

Neu!!: Science-Fiction und Der letzte Tag der Schöpfung · Mehr sehen »

Der Luftpirat und sein lenkbares Luftschiff

Der Luftpirat und sein lenkbares Luftschiff (auch bekannt als Kapitän Mors der Luftpirat, jedoch nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen Serie von 1948John Clute, Peter Nicholls: The Encyclopedia of Science Fiction. St. Martin's Press, New York 1993, ISBN 1-85723-124-4.) war eine deutsche Science-Fiction-Heftromanserie, die von 1908 bis ca.

Neu!!: Science-Fiction und Der Luftpirat und sein lenkbares Luftschiff · Mehr sehen »

Der Report der Magd

Der Report der Magd (Originaltitel: The Handmaid’s Tale) ist ein dystopischer Roman von Margaret Atwood aus dem Jahr 1985.

Neu!!: Science-Fiction und Der Report der Magd · Mehr sehen »

Der Schwarm

Der Schwarm, erschienen 2004, ist der sechste und erfolgreichste Roman des deutschen Schriftstellers Frank Schätzing.

Neu!!: Science-Fiction und Der Schwarm · Mehr sehen »

Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Deutsche Erstausgabe, Schottlaender, Breslau 1889 Richard Mansfield in seiner Doppelrolle. Die Bühnenfassung von Thomas Russell Sullivan wurde 1887 uraufgeführt, ein Jahr nach der Buchveröffentlichung. Foto von 1895. Der seltsame Fall des Dr.

Neu!!: Science-Fiction und Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde · Mehr sehen »

Der stählerne Traum

Der stählerne Traum (englisch The Iron Dream) ist ein 1972 erschienener Science-Fiction-Roman des US-amerikanischen Schriftstellers Norman Spinrad.

Neu!!: Science-Fiction und Der stählerne Traum · Mehr sehen »

Der Tag, an dem die Erde stillstand (1951)

Der Tag, an dem die Erde stillstand (Originaltitel: The Day the Earth Stood Still) ist ein in Schwarzweiß gedrehter Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1951.

Neu!!: Science-Fiction und Der Tag, an dem die Erde stillstand (1951) · Mehr sehen »

Deutscher Science Fiction Preis

Der Deutsche Science Fiction Preis ist ein Literaturpreis und wird seit 1985 jährlich vom Science Fiction Club Deutschland (SFCD) verliehen.

Neu!!: Science-Fiction und Deutscher Science Fiction Preis · Mehr sehen »

Diamond Age

Diamond Age.

Neu!!: Science-Fiction und Diamond Age · Mehr sehen »

Die Dämonischen

Die Dämonischen (auch: Invasion der Körperfresser, Originaltitel: Invasion of the Body Snatchers) ist ein in Schwarzweiß gedrehter US-amerikanischer Science-Fiction-Film von Don Siegel aus dem Jahr 1956.

Neu!!: Science-Fiction und Die Dämonischen · Mehr sehen »

Die Haarteppichknüpfer

Die Haarteppichknüpfer ist ein mehrfach ausgezeichneter Science-Fiction-Roman des deutschen Autors Andreas Eschbach.

Neu!!: Science-Fiction und Die Haarteppichknüpfer · Mehr sehen »

Die Mauer steht am Rhein

Die Mauer steht am Rhein.

Neu!!: Science-Fiction und Die Mauer steht am Rhein · Mehr sehen »

Die Zeitmaschine

Felix Paul Greve, Bruns, Minden 1904 Die Zeitmaschine (engl. Originaltitel The Time Machine) ist ein Science-Fiction-Roman von H. G. Wells.

Neu!!: Science-Fiction und Die Zeitmaschine · Mehr sehen »

Die Zukunft ist wild

Die Zukunft ist wild (Original The Future Is Wild) ist der Titel einer mehrteiligen dokufiktionalen Fernsehsendung, die im Jahr 2003 im ZDF gezeigt wurde.

Neu!!: Science-Fiction und Die Zukunft ist wild · Mehr sehen »

Dietmar Dath

Dietmar Dath (* 3. April 1970 in Rheinfelden) ist ein deutscher Autor, Journalist und Übersetzer.

Neu!!: Science-Fiction und Dietmar Dath · Mehr sehen »

Doctor Who

Doctor Who (nach der titelgebenden Frage „Doktor: Wer“?) ist eine britische Science-Fiction-Fernsehserie, die seit 1963 von der BBC produziert wird.

Neu!!: Science-Fiction und Doctor Who · Mehr sehen »

Don D’Ammassa

Donald Eugene D’Ammassa (geboren am 24. April 1946 in Providence, Rhode Island) ist ein amerikanischer Science-Fiction-Autor und Lexikograf.

Neu!!: Science-Fiction und Don D’Ammassa · Mehr sehen »

Donald H. Tuck

Donald Henry Tuck (geboren am 3. Dezember 1922 in Launceston, Tasmanien; gestorben am 11. Oktober 2010 in Melbourne) war ein australischer Bibliograph im Bereich der Science-Fiction-Literatur.

Neu!!: Science-Fiction und Donald H. Tuck · Mehr sehen »

Drache (Mythologie)

Der babylonische Drache Mušḫuššu (Relief aus glasierten Ziegeln am Ischtar-Tor, um 600 v. Chr.) ''Der heilige Georg im Kampf mit dem Drachen'' (Paolo Uccello um 1470) Freiburg, Fritz Geiges Ein Drache (altgriechisch δράκων drakōn, „Schlange“; eigentlich: „der starr Blickende“; bei den Griechen und Römern die Bezeichnung für jede ungiftige größere Schlangenart) ist ein schlangenartiges Mischwesen der Mythologie, in dem sich Eigenschaften von Reptilien, Vögeln und Raubtieren in unterschiedlichen Variationen miteinander verbinden.

Neu!!: Science-Fiction und Drache (Mythologie) · Mehr sehen »

Dracula (Roman)

Deutsche Erstausgabe, Max Altmann, Leipzig 1908 Dracula ist ein 1897 veröffentlichter Roman des irischen Schriftstellers Bram Stoker.

Neu!!: Science-Fiction und Dracula (Roman) · Mehr sehen »

DSFDB

Die DSFDB (Deutsche Spekulative Fiktion Datenbank) war ein OpenSource-Projekt, das sich in Anlehnung der ISFDB (Internet Speculative Fiction Database) mit dem Aufbau einer freien Datenbank zum Thema deutscher Science-Fiction-, Fantasy- und Horrorliteratur befasste.

Neu!!: Science-Fiction und DSFDB · Mehr sehen »

Dune

Dune (auch Dune-Zyklen) ist eine zusammengehörige Reihe von Science-Fiction-Romanen von Frank Herbert und zugleich der Originaltitel des ersten Buches davon (deutscher Titel Der Wüstenplanet) sowie einer der Namen des Planeten Arrakis, auf dem der größte Teil der Handlung dieses Buches spielt.

Neu!!: Science-Fiction und Dune · Mehr sehen »

Dystopie

Detail im dystopischen Gemälde Gestade der Vergessenheit von Eugen Bracht, 1889 Live-Rollenspiel mit dystopischem Szenario Matthias Zimmermann Eine Dystopie (zu griechisch dys-.

Neu!!: Science-Fiction und Dystopie · Mehr sehen »

Eberhard Christian Kindermann

Eberhard Christian Kindermann (* um 1715 in Weißenfels, damals Herzogtum Sachsen-Weißenfels, heute Sachsen-Anhalt; † 2. Hälfte des 18. Jh.) war ein weniger bekannter kursächsischer Hofastronom und Mathematiker.

Neu!!: Science-Fiction und Eberhard Christian Kindermann · Mehr sehen »

Edgar Allan Poe

Edgar Allan Poe 1848 (Daguerreotypie) Unterschrift Edgar Allan Poe (* 19. Januar 1809 in Boston, Massachusetts, USA; † 7. Oktober 1849 in Baltimore, Maryland) war ein US-amerikanischer Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Edgar Allan Poe · Mehr sehen »

Edward E. Smith

Edward Elmer Smith (auch E. E. „Doc“ Smith; * 2. Mai 1890 in Sheboygan, Wisconsin; † 31. August 1965) war ein US-amerikanischer Science-Fiction-Schriftsteller und Chemiker.

Neu!!: Science-Fiction und Edward E. Smith · Mehr sehen »

Edward James

Der surrealistische Garten ''Las Pozas'' Edward William Frank James (* 16. August 1907 in Greywalls, Schottland; † 2. Dezember 1984 in Sanremo) war ein britischer Multimillionär, Kunstsammler, Poet, Mäzen und Landschaftskünstler.

Neu!!: Science-Fiction und Edward James · Mehr sehen »

Edward Teller

Edward Teller (1958) Edward Teller (* 15. Januar 1908 in Budapest, Österreich-Ungarn; † 9. September 2003 in Stanford, Kalifornien; ungarisch Teller Ede) war ein ungarisch-amerikanischer Physiker.

Neu!!: Science-Fiction und Edward Teller · Mehr sehen »

Elfen

''Die Elfenkönigin Titania findet am Strand den Zauberring'', Gemälde von Johann Heinrich Füssli, 1804/1805 Elfen (auch Albe, Elben) ist eine Bezeichnung für eine sehr heterogene Gruppe von Fabelwesen in Mythologie und Literatur.

Neu!!: Science-Fiction und Elfen · Mehr sehen »

Elstercon

Buchmarkt auf dem Elstercon Autogrammstunde mit Brian Lumley Verleihung des Kurd-Laßwitz-Preises Der Elstercon ist ein Festival für fantastische Literatur.

Neu!!: Science-Fiction und Elstercon · Mehr sehen »

Endzeit

Sixtinischen Kapelle (Wandgemälde von Michelangelo, 1537–1541) Als Endzeit wird die letzte Zeit vor dem Weltuntergang bezeichnet.

Neu!!: Science-Fiction und Endzeit · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Science-Fiction und Englische Sprache · Mehr sehen »

Erik Simon

Erik Simon auf dem Elstercon in Leipzig (2004) Erik Simon (* 1950 in Dresden) ist ein deutscher Science-Fiction-Schriftsteller, -Herausgeber und Übersetzer.

Neu!!: Science-Fiction und Erik Simon · Mehr sehen »

Etikett

Flaschenetiketten von 1930 Weinetikett Ein Etikett (von, aus estiquier ‚feststecken‘, urspr. Zettel mit Hinweisen im Spanischen Hofzeremoniell) ist ein Hinweisschild auf oder an der Verpackung eines Produkts oder dem Produkt selbst.

Neu!!: Science-Fiction und Etikett · Mehr sehen »

Event Horizon – Am Rande des Universums

Event Horizon – Am Rande des Universums ist ein Science-Fiction- und Horrorfilm aus dem Jahr 1997 von Regisseur Paul W. S. Anderson.

Neu!!: Science-Fiction und Event Horizon – Am Rande des Universums · Mehr sehen »

Exodus (Magazin)

Exodus - Magazin für Science Fiction Stories & phantastische Grafik ist ein zweimal jährlich erscheinendes Science Fiction-Magazin, welches in Deutschland publiziert wird.

Neu!!: Science-Fiction und Exodus (Magazin) · Mehr sehen »

Extrapolation

Unter Extrapolation wird die Bestimmung eines (oft mathematischen) Verhaltens über den gesicherten Bereich hinaus verstanden.

Neu!!: Science-Fiction und Extrapolation · Mehr sehen »

Fabelwesen

Chimäre Gigant, Hippokamp, Meerjungfrau. Fabelwesen sind Geschöpfe, deren äußere Erscheinung durch die Phantasie der Menschen geprägt ist und deren Existenz nicht belegt werden konnte.

Neu!!: Science-Fiction und Fabelwesen · Mehr sehen »

Facebook

Das „F“-Logo Gefällt mir“-Button hat sich zu einem bekannten Symbol entwickelt. Facebook (Eigenschreibweise facebook, früher thefacebook) ist ein soziales Netzwerk, das vom gleichnamigen US-amerikanischen Unternehmen Facebook Inc. betrieben wird.

Neu!!: Science-Fiction und Facebook · Mehr sehen »

Fan

Ein Fan ist ein Mensch, der längerfristig eine leidenschaftliche Beziehung zu einem für ihn externen, öffentlichen, entweder personalen, kollektiven, gegenständlichen, abstrakten oder sportlichen Fanobjekt hat und in die emotionale Beziehung zu diesem Objekt Ressourcen wie Zeit und/oder Geld investiert.

Neu!!: Science-Fiction und Fan · Mehr sehen »

Fanatismus

Als Fanatismus (von fr: fanatique oder lat: fanaticus; göttlich inspiriert) bezeichnet man.

Neu!!: Science-Fiction und Fanatismus · Mehr sehen »

Fandom

Als Fandom (gelegentlich auch Fantum) wird die Gesamtheit der Fans eines bestimmten Phänomens, zum Beispiel eines bestimmten Autors, eines Films oder eines Genres bezeichnet.

Neu!!: Science-Fiction und Fandom · Mehr sehen »

Fantasy

Fantasy (von engl. fantasy „Phantasie“) ist ein Genre der Phantastik, dessen Wurzeln sich in der Mythologie und den Sagen finden.

Neu!!: Science-Fiction und Fantasy · Mehr sehen »

Fanzine

Fanzines aus dem Archiv der Jugendkulturen Ein Fanzine (engl., Kofferwort aus fan und magazine) ist ein Magazin, das von Fans für Fans gemacht wird.

Neu!!: Science-Fiction und Fanzine · Mehr sehen »

FedCon

Die FedCon (kurz für Federation Convention) ist eine deutsche Convention zu den Themen Science Fiction, Fantasy und Mystery mit dem Schwerpunkt Star Trek.

Neu!!: Science-Fiction und FedCon · Mehr sehen »

Fiktion

Fiktion (lat. fictio, „Gestaltung“, „Personifikation“, „Erdichtung“ von fingere „gestalten“, „formen“, „sich ausdenken“) bezeichnet die Schaffung einer eigenen Welt durch Literatur, Film, Malerei oder andere Formen der Darstellung sowie den Umgang mit einer solchen Welt.

Neu!!: Science-Fiction und Fiktion · Mehr sehen »

Filk (Musik)

Filk-Circle auf einer Science-Fiction-Convention Filk ist eine Musikrichtung, die sich formal an Folk anlehnt – daher der Name – und inhaltlich Science-Fiction- und Fantasy-Themen verwendet.

Neu!!: Science-Fiction und Filk (Musik) · Mehr sehen »

Fitz-James O’Brien

Fitz-James O’Brien Michael „Fitz James“ O’Brien (* 31. Dezember 1828 im County Cork; † 6. April 1862 in Cumberland, Maryland) war ein irischer Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Fitz-James O’Brien · Mehr sehen »

Flash Gordon

Flash Gordon ist eine Figur der Comic-Literatur und des amerikanischen Science-Fiction-Genres.

Neu!!: Science-Fiction und Flash Gordon · Mehr sehen »

Frank Borsch

Frank Borsch (* 1966 in Pforzheim) ist ein deutscher Science-Fiction-Schriftsteller, Übersetzer und Journalist.

Neu!!: Science-Fiction und Frank Borsch · Mehr sehen »

Frank Herbert

Frank Herbert (1984) Frank Patrick Herbert (* 8. Oktober 1920 in Tacoma, Washington; † 11. Februar 1986 in Madison, Wisconsin) war ein US-amerikanischer Fantasy- und Science-Fiction-Autor.

Neu!!: Science-Fiction und Frank Herbert · Mehr sehen »

Frank Schätzing

Frank Schätzing, 2015 Frank Schätzing (* 28. Mai 1957 in Köln) ist ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Frank Schätzing · Mehr sehen »

Frankenstein (Roman)

Deutsche Erstausgabe, Max Altmann, Leipzig 1912 Frankenstein (Ausgabe 1831) Frankenstein oder Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Original: Frankenstein or The Modern Prometheus) ist ein Roman von Mary Shelley, der am 1.

Neu!!: Science-Fiction und Frankenstein (Roman) · Mehr sehen »

Franz Rottensteiner

Franz Rottensteiner (* 18. Januar 1942 in Waidmannsfeld, Niederösterreich) ist ein österreichischer Publizist und Kritiker auf dem Gebiet der Science-Fiction und der Phantastik.

Neu!!: Science-Fiction und Franz Rottensteiner · Mehr sehen »

Franz Werfel

Franz Werfel, fotografiert 1940 von Carl van Vechten Franz Viktor Werfel (* 10. September 1890 in Prag, Königreich Böhmen, Österreich-Ungarn; † 26. August 1945 in Beverly Hills, Kalifornien, Vereinigte Staaten) war ein österreichischer Schriftsteller jüdisch-deutschböhmischer Herkunft.

Neu!!: Science-Fiction und Franz Werfel · Mehr sehen »

Fritz Leiber

Fritz Leiber 1978 Fritz Leiber (junior) (* 24. Dezember 1910 in Chicago, Illinois; † 5. September 1992 in San Francisco, Kalifornien; eigentlich Fritz Reuter Leiber junior) war ein US-amerikanischer Schauspieler und Autor von Science-Fiction-, Fantasy- und Horror-Geschichten und Romanen.

Neu!!: Science-Fiction und Fritz Leiber · Mehr sehen »

Gattung (Literatur)

Der Begriff der Gattung ordnet literarische Werke in inhaltlich oder formal bestimmte Gruppen.

Neu!!: Science-Fiction und Gattung (Literatur) · Mehr sehen »

Geisteswissenschaft

Der Begriff Geisteswissenschaft(en) ist in der deutschsprachigen Denktradition eine Sammelbezeichnung für aktuell rund 40 unterschiedliche Einzelwissenschaften („Disziplinen“), die mit unterschiedlichen Methoden Gegenstandsbereiche, welche mit kulturellen, geistigen, medialen, teils auch sozialen bzw.

Neu!!: Science-Fiction und Geisteswissenschaft · Mehr sehen »

Genre

Unter Genre (französisch für „Gattung“, Mehrzahl: Genres) versteht man eine Klassifikation, mit der verschiedene Ausprägungen von Kunst, aber auch journalistische Darstellungsformen, nach dem räumlichen und zeitlichen Bezug des künstlerischen Inhalts eingeteilt werden.

Neu!!: Science-Fiction und Genre · Mehr sehen »

Gentechnik

Mäuse unter UV-Licht. In der Mitte eine unveränderte Maus, links und rechts Tiere, die gentechnisch so verändert sind, dass Sie in manchen Körperteilen durch Grün fluoreszierendes Protein angefärbt sind. Als Gentechnik bezeichnet man Methoden und Verfahren der Biotechnologie, die auf den Kenntnissen der Molekularbiologie und Genetik aufbauen und gezielte Eingriffe in das Erbgut (Genom) und damit in die biochemischen Steuerungsvorgänge von Lebewesen bzw.

Neu!!: Science-Fiction und Gentechnik · Mehr sehen »

Georg Ruppelt

Georg Ruppelt (2018) Georg Ruppelt (* 3. Oktober 1947 in Salzgitter) ist ein deutscher Bibliothekar,Anne Weber-Ploemacher: Georg Ruppelt, in Tigo Zeyen, Anne Weber-Ploemacher (Hrsg.),´Joachim Giesel (Fotos): 100 hannoversche Köpfe, Hameln: CW Niemeyer Buchverlage, 2006, ISBN 978-3-8271-9251-6 und ISBN 3-8271-9251-X, S. 166f.

Neu!!: Science-Fiction und Georg Ruppelt · Mehr sehen »

George Mann

George Mann (geboren am 22. Dezember 1978 in Darlington, County Durham) ist ein britischer Science-Fiction-Autor, -Herausgeber, Lexikograf und Comicszenarist.

Neu!!: Science-Fiction und George Mann · Mehr sehen »

George Orwell

George Orwell (1943) George Orwell (* 25. Juni 1903 in Motihari, Bihar, Britisch-Indien als Eric Arthur Blair; † 21. Januar 1950 in London) war ein englischer Schriftsteller, Essayist und Journalist.

Neu!!: Science-Fiction und George Orwell · Mehr sehen »

Gesellschaftskritik

Der Begriff Gesellschaftskritik bezeichnet die Kritik an der Gesellschaft, an gesellschaftlichen Teilsystemen oder an als Missstand empfundenen gesellschaftlichen Phänomenen, zum Beispiel an Einkommensverteilung, Vermögensverteilung oder Sozialstruktur.

Neu!!: Science-Fiction und Gesellschaftskritik · Mehr sehen »

Ginga Eiyū Densetsu

Ginga Eiyū Densetsu (auch bekannt unter dem englischen Titel Legend of (the) Galactic Heroes oder dem deutschen, aber grammatikalisch und stilistisch nicht korrekten Untertitel Heldensagen vom Kosmosinsel) ist eine Serie mehrerer Science-Fiction-Romane von Yoshiki Tanaka, geschrieben zwischen 1982 und 1987.

Neu!!: Science-Fiction und Ginga Eiyū Densetsu · Mehr sehen »

Globale Erwärmung

Globaler Temperaturindex Oberflächentemperaturen Land und See 1880–2017 relativ zum Mittelwert von 1951–1980 Veränderung der Oberflächentemperaturen 2000–2009 (oben) und 1970–1979 (unten), bezogen auf die Durchschnittstemperaturen von 1951 bis 1980 Als globale Erwärmung bezeichnet man den Anstieg der Durchschnittstemperatur der erdnahen Atmosphäre und der Meere seit der Industrialisierung in den letzten 150 Jahren.

Neu!!: Science-Fiction und Globale Erwärmung · Mehr sehen »

Gore Vidal

Gore Vidal (2009) Gore Vidal (* 3. Oktober 1925 als Eugene Luther Vidal jr. in West Point, New York; † 31. Juli 2012 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schriftsteller, Drehbuchautor, Schauspieler und Politiker.

Neu!!: Science-Fiction und Gore Vidal · Mehr sehen »

Gotthard Günther

Gotthard Günther (* 15. Juni 1900 in Arnsdorf, Landkreis Hirschberg, Schlesien; † 29. November 1984 in Hamburg) war ein deutscher Philosoph und Logiker.

Neu!!: Science-Fiction und Gotthard Günther · Mehr sehen »

Greg Bear

Greg Bear (2005) Greg Bear (* 20. August 1951 in San Diego, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Autor.

Neu!!: Science-Fiction und Greg Bear · Mehr sehen »

Gregory Benford

Gregory Benford Gregory Benford (* 30. Januar 1941 in Mobile, Alabama) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Autor und Physiker, der an der University of California in Irvine lehrt.

Neu!!: Science-Fiction und Gregory Benford · Mehr sehen »

Gullivers Reisen

Captain Lemuel Gulliver (Illustration aus der Erstausgabe von ''Gullivers Reisen'' aus dem Jahr 1726) Gullivers Reisen ist ein satirischer Roman des irischen Schriftstellers, anglikanischen Priesters und Politikers Jonathan Swift.

Neu!!: Science-Fiction und Gullivers Reisen · Mehr sehen »

Gundam

Gundam ist die Bezeichnung für ein japanisches Science-Fiction-Universum, das vom Spielzeughersteller Bandai mit der Fernsehserie Mobile Suit Gundam im Jahr 1979 initiiert und seitdem durch verschiedene Produktionen fortgesetzt wurde.

Neu!!: Science-Fiction und Gundam · Mehr sehen »

H. G. Wells

H. G. Wells (George Charles Beresford, 1920) Herbert George Wells (meist abgekürzt H. G. Wells; * 21. September 1866 in Bromley; † 13. August 1946 in London) war ein englischer Schriftsteller und Pionier der Science-Fiction-Literatur.

Neu!!: Science-Fiction und H. G. Wells · Mehr sehen »

Hans Dominik

Hans (Joachim) Dominik (geboren 15. November 1872 in Zwickau; gestorben 9. Dezember 1945 in Berlin) war ein deutscher Science-Fiction- und Sachbuchautor, Wissenschaftsjournalist und Ingenieur (Elektrotechnik, Maschinenbau).

Neu!!: Science-Fiction und Hans Dominik · Mehr sehen »

Hans Joachim Alpers

Hans Joachim Alpers (* 14. Juli 1943 in Wesermünde; † 16. Februar 2011 in Niebüll) war ein deutscher Verleger und Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Hans Joachim Alpers · Mehr sehen »

Harry Harrison

Harry Harrison (August 2005) Harry Harrison (geboren als Henry Maxwell Dempsey am 12. März 1925 in Stamford, Connecticut; gestorben 15. August 2012 in Crowborough, East Sussex, England) war ein US-amerikanischer Science-Fiction-Schriftsteller, vor allem bekannt als Autor der Romanvorlage für den Film … Jahr 2022 … die überleben wollen und als Schöpfer der Figur des Jim DiGriz, der „Stahlratte“, und Autor des Stahlratten-Zyklus.

Neu!!: Science-Fiction und Harry Harrison · Mehr sehen »

Harry Potter

Logo der britischen Originalausgaben Harry Potter ist eine Fantasy-Romanreihe der englischen Schriftstellerin Joanne K. Rowling.

Neu!!: Science-Fiction und Harry Potter · Mehr sehen »

Höhenkammliteratur

Unter Höhenkammliteratur, auch Hochliteratur genannt, versteht man die anerkannte, in Schule und Wissenschaft als hochstehend angesehene Literatur.

Neu!!: Science-Fiction und Höhenkammliteratur · Mehr sehen »

Hörspiel

Kontrollraum während einer Hörspielproduktion (1946) Hörspiele sind akustische dramatisierte Inszenierungen von Geschichten mit verteilten Sprecherrollen, Geräuschen und Musik.

Neu!!: Science-Fiction und Hörspiel · Mehr sehen »

Heftroman

Einige deutsche Groschenromane des frühen 20. Jahrhunderts Heftroman (auch Groschenroman oder Groschenheft genannt, im Englischen Dime Novel) bezeichnet eine Form der Trivialliteratur.

Neu!!: Science-Fiction und Heftroman · Mehr sehen »

Helmuth Ellgaard

Helmuth Ellgaard 1970 Helmuth Ellgaard (* 3. März 1913 in Hadersleben, Preußen; † 22. April 1980 in Kiel) war ein deutscher Pressezeichner und Illustrator.

Neu!!: Science-Fiction und Helmuth Ellgaard · Mehr sehen »

Herbert W. Franke

Herbert W. Franke auf der transmediale 2010 Herbert Werner Franke (* 14. Mai 1927 in Wien) ist ein österreichischer Wissenschaftler, Sachbuchautor und Science-Fiction-Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Herbert W. Franke · Mehr sehen »

Heyne Verlag

Der Heyne Verlag (früher Wilhelm Heyne Verlag, Eigenschreibweise HEYNE) ist ein deutscher Verlag mit Sitz in München, der 1934 in Dresden gegründet und im Jahr 2000 an Axel Springer verkauft wurde.

Neu!!: Science-Fiction und Heyne Verlag · Mehr sehen »

Hiroyuki Morioka

Hiroyuki Morioka (jap. 森岡 浩之 Morioka Hiroyuki; * 2. März 1962 in Präfektur Hyōgo, Japan) ist ein japanischer Science-Fiction-Autor.

Neu!!: Science-Fiction und Hiroyuki Morioka · Mehr sehen »

Honor Harrington

Honor Harrington ist der Name einer sehr erfolgreichen Military-Science-Fiction-Romanserie des US-amerikanischen Autors David Weber und zugleich auch der Name der Hauptfigur der Serie.

Neu!!: Science-Fiction und Honor Harrington · Mehr sehen »

Horatio Hornblower

Horatio Hornblower, eine von C. S. Forester erschaffene Romanfigur, ist ein Seeheld der britischen Marine, der zu Zeiten von Napoléon Bonaparte an diversen Seeschlachten teilnimmt.

Neu!!: Science-Fiction und Horatio Hornblower · Mehr sehen »

Horrorfilm

Der Horrorfilm ist ein Filmgenre, das beim Zuschauer Gefühle der Angst, des Schreckens und Verstörung auszulösen versucht.

Neu!!: Science-Fiction und Horrorfilm · Mehr sehen »

Horrorliteratur

Der Begriff Horrorliteratur bezeichnet eine Literaturgattung, deren Gegenstand die Schilderung von angsteinflößenden und oft übernatürlichen Ereignissen ist.

Neu!!: Science-Fiction und Horrorliteratur · Mehr sehen »

Hugo Award

Der Hugo Award (eigentlich: Science Fiction Achievement Award) ist ein seit 1953 verliehener, nach Hugo Gernsback, dem Begründer des Begriffs Science-Fiction benannter Leserpreis.

Neu!!: Science-Fiction und Hugo Award · Mehr sehen »

Hugo Gernsback

Hugo Gernsback schaut eine Fernsehübertragung von seinem Rundfunksender WRNY auf dem Cover der Novemberausgabe 1928 von ''Radio News'' Hugo Gernsback (* 16. August 1884 in Luxemburg; † 19. August 1967 in New York City) war ein US-amerikanischer Verleger und Science-Fiction-Autor.

Neu!!: Science-Fiction und Hugo Gernsback · Mehr sehen »

Humanismus

Michelangelo Buonarroti: Die Erschaffung Adams (Ausschnitt) Humanismus ist eine seit dem 19.

Neu!!: Science-Fiction und Humanismus · Mehr sehen »

Ich werde hier sein im Sonnenschein und im Schatten

Ich werde hier sein im Sonnenschein und im Schatten ist der im September 2008 erschienene dritte Roman von Christian Kracht.

Neu!!: Science-Fiction und Ich werde hier sein im Sonnenschein und im Schatten · Mehr sehen »

INDECT

INDECT ist ein EU-Forschungsprojekt im Rahmen des 7. Forschungsrahmenprogramms im Bereich der „intelligenten Sicherheitssysteme“.

Neu!!: Science-Fiction und INDECT · Mehr sehen »

Industrielle Revolution

Als industrielle Revolution wird die tiefgreifende und dauerhafte Umgestaltung der wirtschaftlichen und sozialen Verhältnisse, der Arbeitsbedingungen und Lebensumstände bezeichnet, die in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts begann und verstärkt im 19. Jahrhundert, zunächst in England, dann in ganz Westeuropa und den USA, seit dem späten 19.

Neu!!: Science-Fiction und Industrielle Revolution · Mehr sehen »

Internetforum

Beispiel für das Aussehen eines Internetforums Beispiel für ein mit phpBB erstelltes Internetforum Ein Internetforum (von lat. forum, Marktplatz), auch Webforum, Diskussionsforum, Computerforum, Online-Forum oder Bulletin Board, ist ein virtueller Platz zum Austausch und zur Archivierung von Gedanken, Meinungen und Erfahrungen.

Neu!!: Science-Fiction und Internetforum · Mehr sehen »

Interstellare Raumfahrt

Schematische Darstellung des Milchstraßensystems. Die interstellare Nachbarschaft. Interstellare Raumfahrt umfasst alle geplanten Raumfahrten in den interstellaren Raum, u. a.

Neu!!: Science-Fiction und Interstellare Raumfahrt · Mehr sehen »

Isaac Asimov

Isaac Asimov (1965) Isaac Asimov (* in Petrowitschi, Sowjetrussland (heute Russische Föderation) als Исаáк Ю́дович Aзи́мов (Isaak Judowij Asimov); † 6. April 1992 in New York, Vereinigte Staaten) war ein russisch-amerikanischer Biochemiker, Sachbuchautor und einer der bekanntesten sowie produktivsten Science-Fiction-Schriftsteller seiner Zeit.

Neu!!: Science-Fiction und Isaac Asimov · Mehr sehen »

Iwan Antonowitsch Jefremow

Iwan Jefremow 1925 Iwan Antonowitsch (Antipowitsch) Jefremow (nach engl. Transkription Ivan Antonovich Efremov; * in Wyriza; † 5. Oktober 1972 in Moskau) war ein russisch-sowjetischer Paläontologe und Science-Fiction-Autor.

Neu!!: Science-Fiction und Iwan Antonowitsch Jefremow · Mehr sehen »

J. R. R. Tolkien

J. R. R. Tolkien; Büste in Oxford (2012) John Ronald Reuel Tolkien, CBE (* 3. Januar 1892 in Bloemfontein, Oranje-Freistaat; † 2. September 1973 in Bournemouth, England) war ein britischer Schriftsteller und Philologe.

Neu!!: Science-Fiction und J. R. R. Tolkien · Mehr sehen »

Jack Finney

Jack Finney; eigentlich Walter Braden Finney (* 2. Oktober 1911 in Milwaukee, Wisconsin; † 16. November 1995 in Greenbrae, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Jack Finney · Mehr sehen »

James Graham Ballard

James Graham Ballard (bekannt unter dem Schriftstellernamen J. G. Ballard; * 15. November 1930 in Shanghai; † 19. April 2009 in Shepperton) war ein britischer Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und James Graham Ballard · Mehr sehen »

James Tiptree, Jr. Award

Der James Tiptree, Jr.

Neu!!: Science-Fiction und James Tiptree, Jr. Award · Mehr sehen »

Janusz-A.-Zajdel-Preis

Der Janusz-A.-Zajdel-Preis (pl. Nagroda im. Janusza A. Zajdla) ist ein polnischer Literaturpreis, mit dem die Literatur der Gattung Science-Fiction geehrt wird.

Neu!!: Science-Fiction und Janusz-A.-Zajdel-Preis · Mehr sehen »

Jewgeni Iwanowitsch Samjatin

Boris Kustodijew. Jewgeni Iwanowitsch Samjatin (wiss. Transliteration Evgenij Ivanovič Zamjatin; * in Lebedjan; † 10. März 1937 in Paris) war ein russischer Revolutionär und Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Jewgeni Iwanowitsch Samjatin · Mehr sehen »

Joe Haldeman

Joe Haldeman auf der Worldcon 2017 Joe Haldeman (* 9. Juni 1943 in Oklahoma City) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Autor.

Neu!!: Science-Fiction und Joe Haldeman · Mehr sehen »

Johannes Kepler

Johannes Kepler (1610) Unterschrift „Joannes Keplerus“ Johannes Kepler (auch Keppler; * 27. Dezember 1571jul in Weil der Stadt; † 15. November 1630greg in Regensburg) war ein deutscher Naturphilosoph, Mathematiker, Astronom, Astrologe, Optiker und evangelischer Theologe.

Neu!!: Science-Fiction und Johannes Kepler · Mehr sehen »

John Brunner

John Kilian Houston Brunner (* 24. September 1934 in Preston Crowmarsh, Oxfordshire; † 25. August 1995 in Glasgow) war ein britischer Science-Fiction-Autor.

Neu!!: Science-Fiction und John Brunner · Mehr sehen »

John Clute

John Clute (2004) John Frederick Clute (geboren am 12. September 1940 in Toronto) ist ein Literaturkritiker, Publizist und Lexikograf im Bereich der Science-Fiction und Fantasy.

Neu!!: Science-Fiction und John Clute · Mehr sehen »

John F. Kennedy

John F. Kennedy (1963), Foto: Cecil W. Stoughton rechts John Fitzgerald „Jack“ Kennedy (* 29. Mai 1917 in Brookline, Massachusetts; † 22. November 1963 in Dallas, Texas), häufig auch bei seinen Initialen JFK genannt, war von 1961 bis 1963 der 35. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Science-Fiction und John F. Kennedy · Mehr sehen »

John Ringo

John Ringo, 2007 John Ringo (* 22. März 1963 in Miami-Dade) ist ein US-amerikanischer Science Fiction- und Fantasy-Autor, der sich vor allem mit militärischen Themen befasst.

Neu!!: Science-Fiction und John Ringo · Mehr sehen »

John W. Campbell

John Wood Campbell Jr. (* 8. Juni 1910 in Newark, New Jersey; † 11. Juli 1971) war ein US-amerikanischer Science-Fiction-Schriftsteller und -Herausgeber.

Neu!!: Science-Fiction und John W. Campbell · Mehr sehen »

John W. Campbell Award for Best New Writer in Science Fiction

Der John W. Campbell Award for the Best New Writer in Science Fiction wird jährlich von der World Science Fiction Society an den besten neuen Autor (von Science Fiction- oder Fantasy-Literatur) verliehen.

Neu!!: Science-Fiction und John W. Campbell Award for Best New Writer in Science Fiction · Mehr sehen »

John W. Campbell Memorial Award for Best Science Fiction Novel

Ebenfalls Campbell Award heißt der John W. Campbell Best New Writer Award.

Neu!!: Science-Fiction und John W. Campbell Memorial Award for Best Science Fiction Novel · Mehr sehen »

Jonathan Swift

url.

Neu!!: Science-Fiction und Jonathan Swift · Mehr sehen »

Joseph McCarthy

Joseph McCarthy (1954) Joseph Raymond „Joe“ McCarthy (* 14. November 1908 in Grand Chute, Wisconsin; † 2. Mai 1957 in Bethesda, Maryland) war ein US-amerikanischer Politiker.

Neu!!: Science-Fiction und Joseph McCarthy · Mehr sehen »

Jules Verne

Jules Verne um 1890, Fotografie von Nadar Unterschrift Jules-Gabriel Verne, in Deutschland anfänglich Julius Verne (* 8. Februar 1828 in Nantes; † 24. März 1905 in Amiens) war ein französischer Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Jules Verne · Mehr sehen »

Julius von Voß

Julius von Voss, Zeichnung von E. T. A. Hoffmann Julius von Voß (* 24. August 1768 in Brandenburg an der Havel; † 1. November 1832 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller und Begründer der Berliner Lokalposse.

Neu!!: Science-Fiction und Julius von Voß · Mehr sehen »

Juri Alexejewitsch Gagarin

Juri Alexejewitsch Gagarin (* 9. März 1934 in Kluschino bei Gschatsk, Russische SFSR; † 27. März 1968 bei Nowosjolowo, Oblast Wladimir, Russische SFSR;; wiss. Transliteration Jurij Alekseevič Gagarin) war ein sowjetischer Kosmonaut.

Neu!!: Science-Fiction und Juri Alexejewitsch Gagarin · Mehr sehen »

Kafkaesk

Das Adjektiv kafkaesk, benannt nach dem Schriftsteller Franz Kafka, ist ein bildungssprachlicher Ausdruck, der so viel wie „in der Art der Schilderungen Kafkas, auf rätselhafte Weise unheimlich, bedrohlich“ bedeutet.

Neu!!: Science-Fiction und Kafkaesk · Mehr sehen »

Kalter Krieg

NATO und Warschauer Pakt im Kalten Krieg Kalter Krieg wird der Konflikt zwischen den Westmächten unter Führung der Vereinigten Staaten von Amerika und dem sogenannten Ostblock unter Führung der Sowjetunion genannt, den diese von 1947 bis 1989 mit nahezu allen Mitteln austrugen.

Neu!!: Science-Fiction und Kalter Krieg · Mehr sehen »

Kapitalismus

Kapitalismus bezeichnet zum einen eine spezifische Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung, zum anderen eine Epoche der Wirtschaftsgeschichte.

Neu!!: Science-Fiction und Kapitalismus · Mehr sehen »

Karel Čapek

Karel Čapek (um 1936) Unterschrift Karel Čapek (* 9. Januar 1890 in Malé Svatoňovice; † 25. Dezember 1938 in Prag) war ein tschechischer Schriftsteller, Übersetzer, Journalist und Fotograf und gilt als einer der wichtigsten Autoren der tschechischen Literatur im 20.

Neu!!: Science-Fiction und Karel Čapek · Mehr sehen »

Karlheinz Steinmüller

Karlheinz Steinmüller (* 4. November 1950 in Klingenthal/Sa.) ist ein deutscher Diplomphysiker, Futurologe und Science-Fiction-Autor.

Neu!!: Science-Fiction und Karlheinz Steinmüller · Mehr sehen »

Katastrophe

Pompeji'', Gemälde von Karl Pawlowitsch Brjullow, 1830–1833 Eine Katastrophe (altgriechisch καταστροφή katastrophé „Umwendung“, aus κατά katá „herab-“, „nieder-“ und στρέφειν stréphein „wenden“) ist ein folgenschweres Unglücksereignis.

Neu!!: Science-Fiction und Katastrophe · Mehr sehen »

Katastrophenfilm

Häufiges Spannungsmoment des Katastrophenfilms: Die Hybris des Menschen gegenüber den Naturgewalten(hier der Untergang der Titanic) Der Katastrophenfilm, auch Desasterfilm, bezeichnet ein Filmgenre, bei dem ein allumfassendes Unglück die Rahmenhandlung darstellt.

Neu!!: Science-Fiction und Katastrophenfilm · Mehr sehen »

Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI, auch Artifizielle Intelligenz (AI bzw. A. I.)) ist ein Teilgebiet der Informatik, welches sich mit der Automatisierung intelligenten Verhaltens und dem Maschinenlernen befasst.

Neu!!: Science-Fiction und Künstliche Intelligenz · Mehr sehen »

Keith Roberts

Keith John Kingston Roberts (* 20. September 1935 in Kettering, Northamptonshire; † 5. Oktober 2000 in Salisbury, Wiltshire) war ein britischer Science-Fiction-Autor und Illustrator.

Neu!!: Science-Fiction und Keith Roberts · Mehr sehen »

Kernwaffe

Atombombentest „Romeo“ (Sprengkraft 11 Megatonnen TNT-Äquivalent) am 27. März 1954 auf dem Bikini-Atoll Kernwaffen – auch Atomwaffen oder Nuklearwaffen genannt – sind Waffen, deren Wirkung auf den kernphysikalischen Reaktionen der Kernspaltung oder der Kernfusion beruht.

Neu!!: Science-Fiction und Kernwaffe · Mehr sehen »

Klimawandel

Klimawandel, auch Klimaänderung, Klimawechsel oder Klimaschwankung, bezeichnet die Veränderung des Klimas auf der Erde und erdähnlichen Planeten, unabhängig davon, ob die Ursachen auf natürlichen oder menschlichen (anthropogenen) Einflüssen beruhen.

Neu!!: Science-Fiction und Klimawandel · Mehr sehen »

Kommunismus

Theoretiker des Kommunismus im 19. Jhd. Französischen Revolution Kommunismus (‚gemeinsam‘) ist ein um 1840 in Frankreich entstandener politisch-ideologischer Begriff mit mehreren Bedeutungen: Er bezeichnet erstens gesellschaftstheoretische Utopien, beruhend auf Ideen sozialer Gleichheit und Freiheit aller Gesellschaftsmitglieder, auf der Basis von Gemeineigentum und kollektiver Problemlösung.

Neu!!: Science-Fiction und Kommunismus · Mehr sehen »

Konzern

Als Konzern (von lat. concernere „(ver-)mischen“) bezeichnet man den Zusammenschluss eines herrschenden und eines oder mehrerer abhängiger Unternehmen zu einer wirtschaftlichen Einheit unter der Leitung des herrschenden Unternehmens, wobei jedes Unternehmen einen eigenen Jahresabschluss erstellt.

Neu!!: Science-Fiction und Konzern · Mehr sehen »

Krieg der Sterne

Logo der Star-Wars-Reihe Tatooine verwendet. Lego Millennium Falke: Artikel 7965 mit 1254 Teilen, Microfighter Artikel 75030 mit 94 Teilen und Ultimate Collector Series Artikel 75192 mit 7541 Teilen Krieg der Sterne (Originaltitel: Star Wars) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1977 und ist der erste Spielfilm und die vierte Episode der ''Star-Wars''-Saga von George Lucas.

Neu!!: Science-Fiction und Krieg der Sterne · Mehr sehen »

Kult (Status)

Der Ausdruck Kult bezeichnet in der Umgangssprache (dem Englischen parallel gebildet) anerkennend eine Qualität, die Kulturphänomene (von Fernsehserien über Rockbands, Autoren, Solisten, Aufführungen bis hin zu Markenartikeln oder Zeiträumen) in einem speziellen Anhängerkreis gewinnen können.

Neu!!: Science-Fiction und Kult (Status) · Mehr sehen »

Kurd Laßwitz

Kurd Laßwitz ''Auf zwei Planeten'' (Originalausgabe, Emil Felber, Weimar 1897) Kurd Laßwitz (* 20. April 1848 in Breslau; † 17. Oktober 1910 in Gotha; eigentlich Carl Theodor Victor Kurd Laßwitz) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Kurd Laßwitz · Mehr sehen »

Kurd-Laßwitz-Preis

Verleihung des Kurd-Laßwitz-Preises auf dem Elstercon 2008 Udo Klotz bei der Verleihung 2015 im Palitzsch-Museum in Dresden Der Kurd-Laßwitz-Preis ist ein undotierter Preis, der jährlich von Autoren, Übersetzern, Herausgebern, Verlegern, Lektoren, Graphikern und Fachjournalisten der deutschsprachigen Science-Fiction vergeben wird.

Neu!!: Science-Fiction und Kurd-Laßwitz-Preis · Mehr sehen »

Kurt Vonnegut

Kurt Vonnegut, 1972, auf dem Höhepunkt seines Erfolgs Kurt Vonnegut, Jr. (* 11. November 1922 in Indianapolis; † 11. April 2007 in New York) war ein US-amerikanischer Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Kurt Vonnegut · Mehr sehen »

La città del Sole

La città del Sole oder auch Civitas solis (deutsch „Sonnenstadt“, in der ersten deutschen Ausgabe von 1623 „Anhang“ zu dem Werk „Politik“) ist ein 1602 von dem Dominikaner Tommaso Campanella verfasstes und 1623 publiziertes Werk, das den wirtschaftlichen und politischen Aufbau eines idealen Staates darstellt.

Neu!!: Science-Fiction und La città del Sole · Mehr sehen »

Laika

Rumänische Briefmarke, 1957 mit Hündin Laika Die Hündin Laika (deutsch Kläffer; * vermutlich 1954 in Moskau; † 3. November 1957 im Erdorbit) war das erste Lebewesen, das vom Menschen gezielt in eine Umlaufbahn um die Erde befördert wurde.

Neu!!: Science-Fiction und Laika · Mehr sehen »

Lehnübersetzung

1959) Mit Lehnübersetzung wird ein zusammengesetztes Wort bezeichnet, welches nach einem Fremdwort gebildet wurde, indem beide oder alle Bestandteile des Fremdwortes einzeln in eine andere Sprache übersetzt wurden.

Neu!!: Science-Fiction und Lehnübersetzung · Mehr sehen »

Lehnwort

Ein Lehnwort ist ein Wort, das aus der Sprache (der Geber- oder Quellsprache) in die Nehmersprache (Zielsprache) übernommen (entlehnt) wurde.

Neu!!: Science-Fiction und Lehnwort · Mehr sehen »

Leonid Iljitsch Breschnew

DDR) rechts Leonid Iljitsch Breschnew (wiss. Transliteration Leonid Il'ič Brežnev; * in Kamenskoje (heute Kamjanske/Ukraine); † 10. November 1982 in Moskau) war ein sowjetischer Politiker ukrainischer Herkunft.

Neu!!: Science-Fiction und Leonid Iljitsch Breschnew · Mehr sehen »

Lester del Rey

Lester del Rey (* 2. Juni 1915 in Clydesdale, Minnesota; † 10. Mai 1993 in New York), war ein US-amerikanischer Science-Fiction-Schriftsteller und Herausgeber.

Neu!!: Science-Fiction und Lester del Rey · Mehr sehen »

Lichtgeschwindigkeit

Unter der Lichtgeschwindigkeit c versteht man meist die Ausbreitungsgeschwindigkeit von Licht im Vakuum.

Neu!!: Science-Fiction und Lichtgeschwindigkeit · Mehr sehen »

Light Novel

Light Novel (jap. ライトノベル, raito noberu, kurz: ラノベ, Ranobe, und ライノベ, Rainobe) bezeichnet japanische Romane, die meist Illustrationen im Manga-Stil aufweisen und sich vorwiegend an jüngere Erwachsene richten.

Neu!!: Science-Fiction und Light Novel · Mehr sehen »

Limit (Roman)

Limit ist ein Roman des deutschen Schriftstellers Frank Schätzing, der Anfang Oktober 2009 im Verlag Kiepenheuer & Witsch erschien.

Neu!!: Science-Fiction und Limit (Roman) · Mehr sehen »

Linus Hauser

Linus Hauser, Sommer 2009 in Frankfurt am Main Linus Konrad Hauser (* 24. September 1950 in Frankfurt/Main) ist ein deutscher katholischer Theologe und Literaturtheoretiker.

Neu!!: Science-Fiction und Linus Hauser · Mehr sehen »

Liste von Science-Fiction-Autoren

Dies ist eine Liste von bekannten Autoren, die mindestens einen Science-Fiction-Roman geschrieben haben.

Neu!!: Science-Fiction und Liste von Science-Fiction-Autoren · Mehr sehen »

Liste von Science-Fiction-Filmen

Diese Liste von Science-Fiction-Filmen gibt einen Überblick über die Geschichte des Genres.

Neu!!: Science-Fiction und Liste von Science-Fiction-Filmen · Mehr sehen »

Liste von Science-Fiction-Serien

Diese Liste bezieht sich auf Science-Fiction Serien, dazu zählen genrespezifische Fernsehserien, Serials und Webserien, jedoch keine mehrteiligen Fernsehfilme.

Neu!!: Science-Fiction und Liste von Science-Fiction-Serien · Mehr sehen »

Liste von Zeitreisefilmen

Diese Liste gibt einen Überblick über besonders bekannte und beachtenswerte Filme, in denen Zeitreisen dargestellt werden.

Neu!!: Science-Fiction und Liste von Zeitreisefilmen · Mehr sehen »

Liste von Zeitreiseromanen

Ron Lynch in einer Zeitreisemaschine, Comedy-Show „Tomorrow“, 2011 Diese (unvollständige) Liste umfasst Romane und andere literarische Werke, die im weitgefassten Sinn das Konzept der Zeitreise verwenden.

Neu!!: Science-Fiction und Liste von Zeitreiseromanen · Mehr sehen »

Literatur

''Lesende Frau'' (Ölgemälde von Jean-Honoré Fragonard, 1770/72) Literaturnobelpreisträgers in Stockholm (2008) Literatur ist seit dem 19.

Neu!!: Science-Fiction und Literatur · Mehr sehen »

Liu Cixin

Liu Cixin (2015) Liu Cixin (* 23. Juni 1963, Yangquan, Shanxi, China) ist ein chinesischer Science-Fiction-Autor.

Neu!!: Science-Fiction und Liu Cixin · Mehr sehen »

Locus Award

Der Locus Award ist ein jährlich seit 1971 vom amerikanischen Fachmagazin Locus vergebener Literaturpreis für Science-Fiction und Fantasy (teils auch Dark Fantasy und Horror).

Neu!!: Science-Fiction und Locus Award · Mehr sehen »

Logik

Mit Logik (von logiké téchnē ‚denkende Kunst‘, ‚Vorgehensweise‘) oder auch Folgerichtigkeit wird im Allgemeinen das vernünftige Schlussfolgern und im Besonderen dessen Lehre – die Schlussfolgerungslehre oder auch Denklehre – bezeichnet.

Neu!!: Science-Fiction und Logik · Mehr sehen »

Lois McMaster Bujold

Lois McMaster Bujold Lois McMaster Bujold (* 2. November 1949 in Columbus (Ohio), USA) ist eine US-amerikanische Autorin von Science-Fiction- und Fantasybüchern.

Neu!!: Science-Fiction und Lois McMaster Bujold · Mehr sehen »

Louis-Sébastien Mercier

Louis-Sébastien Mercier. Louis-Sébastien Mercier (* 6. Juni 1740 in Paris; † 25. April 1814 ebenda) war ein französischer Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Louis-Sébastien Mercier · Mehr sehen »

Lukian von Samosata

Lukian von Samosata (* um 120 in Samosata; † vor 180 oder um 200 wahrscheinlich in Alexandria) war ein bekannter griechischsprachiger Satiriker der Antike.

Neu!!: Science-Fiction und Lukian von Samosata · Mehr sehen »

Macross

Macross (jap. マクロス, Makurosu) ist der Name eines langjährigen Mecha- und Space-Opera-Franchises von Mangas, Anime-Serien und -filmen, das mit der Produktion der ersten, etwa ein Jahr lang produzierten Serie Chōjikū Yōsai Macross (超時空要塞マクロス, engl. The Super Dimension Fortress Macross) im Jahre 1982 begann und mit der aktuellen Serie Macross Delta (マクロスΔ) fortgesetzt wird.

Neu!!: Science-Fiction und Macross · Mehr sehen »

Maddrax

Maddrax ist eine Heftroman-Serie aus dem Bastei-Verlag, die seit dem 8.

Neu!!: Science-Fiction und Maddrax · Mehr sehen »

Marcus Hammerschmitt

Marcus Hammerschmitt Marcus Hammerschmitt (* 1967 in Saarbrücken) ist ein deutscher Journalist und Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Marcus Hammerschmitt · Mehr sehen »

Margaret Cavendish

Margaret Cavendish, 1665, Gemälde von Peter Lely Margaret Cavendish, Duchess of Newcastle (geb. Margaret Lucas; * 1623; † 1673), war eine englische Adlige, Schriftstellerin, Philosophin und Wissenschaftlerin.

Neu!!: Science-Fiction und Margaret Cavendish · Mehr sehen »

Mary Shelley

Mary Shelley, 1840 gemalt von Richard Rothwell Mary Shelley (* 30. August 1797 in London, England; † 1. Februar 1851 ebenda), geborene Mary Godwin, häufig auch als Mary Wollstonecraft Shelley bezeichnet, war eine britische Schriftstellerin des frühen 19.

Neu!!: Science-Fiction und Mary Shelley · Mehr sehen »

Massenmarkt

Als Massenmarkt bezeichnet man eine Marktform, die sich durch starke Nachfrage und starke Konkurrenz auszeichnet.

Neu!!: Science-Fiction und Massenmarkt · Mehr sehen »

Massenvernichtungswaffe

''radioaktiv, biologisch, chemisch'' – ABC-Symbole der United States Army Der Begriff Massenvernichtungswaffe (WMD) bezeichnet eine Kategorie bestimmter Waffen, die als besonders zerstörerisch angesehen werden und gravierende Auswirkungen auf Leben, Gegenstände und Umwelt haben.

Neu!!: Science-Fiction und Massenvernichtungswaffe · Mehr sehen »

Matrix (Film)

Matrix (Originaltitel: The Matrix) ist ein Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1999.

Neu!!: Science-Fiction und Matrix (Film) · Mehr sehen »

Märchen

Märchen (Diminutiv zu mittelhochdeutsch mære.

Neu!!: Science-Fiction und Märchen · Mehr sehen »

Meiji-Restauration

Einzug des Meiji-Tennō in Tokio (1869) Iwakura-Mission (1872) Meiji-Tennō (1888) Der Begriff Meiji-Restauration (jap. 明治維新, Meiji ishin)Wörtlich „Meiji-Erneuerung“.

Neu!!: Science-Fiction und Meiji-Restauration · Mehr sehen »

Meiji-Zeit

Als Meiji-Zeit, Meiji-Ära oder Meiji-Periode (jap. 明治時代 Meiji jidai) wird in der japanischen Geschichte der Zeitraum der Regentschaft des Tennōs Mutsuhito (Meiji-tennō) definiert.

Neu!!: Science-Fiction und Meiji-Zeit · Mehr sehen »

Merchandising

Merchandising, englisch für „Vermarktung“, von merchant „Großhändler“ und lateinisch mercari „Handel treiben“, ist Marketing des Einzelhandels und Ware mit Werbung für andersartiges wie Popmusik.

Neu!!: Science-Fiction und Merchandising · Mehr sehen »

Metaluna IV antwortet nicht

Der US-amerikanische Science-Fiction-Film Metaluna IV antwortet nicht entstand unter der Regie von Joseph M. Newman.

Neu!!: Science-Fiction und Metaluna IV antwortet nicht · Mehr sehen »

Michael F. Flynn

Michael Francis Flynn, auch Mike Flynn und Rowland Shew (* 20. Dezember 1947 in Easton, Pennsylvania), ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Autor.

Neu!!: Science-Fiction und Michael F. Flynn · Mehr sehen »

Michael Moorcock

Michael Moorcock 2012 Michael John Moorcock (* 18. Dezember 1939 in Mitcham, Surrey, England) ist ein britischer Science-Fiction- und Fantasy-Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Michael Moorcock · Mehr sehen »

Micromégas

Micromégas ist eine 1752 erschienene philosophische Erzählung Voltaires, die rückblickend als eines der ersten Werke der Gattung Science-Fiction gilt.

Neu!!: Science-Fiction und Micromégas · Mehr sehen »

Military-Science-Fiction

Military science fiction (abgekürzt MSF, Military-SF oder Military SF) ist ein Sub-Genre der Science-Fiction.

Neu!!: Science-Fiction und Military-Science-Fiction · Mehr sehen »

Militär

Streitkräfte nach Staaten, 2009 25 Militärführer aus 21 Nationen im Oktober 2014 Als Militär (von lateinisch militaris ‚den Kriegsdienst betreffend‘ bzw. miles ‚Soldat‘), Streitmacht oder Streitkräfte, werden die mit Kriegswaffen ausgestatteten Träger der Staatsgewalt bezeichnet, die hoheitlich mit der Gewährleistung der äußeren Sicherheit betraut sind und zusätzlich in den meisten Staaten auch als Verstärkung der Polizei zum Schutz der inneren Sicherheit bei besonderem Bedarf eingesetzt werden können.

Neu!!: Science-Fiction und Militär · Mehr sehen »

Mundane science fiction

Mundane science fiction (in etwa: „realitätsnahe Science-Fiction“) ist ein junges Subgenre der englischsprachigen Science-Fiction (SF).

Neu!!: Science-Fiction und Mundane science fiction · Mehr sehen »

Nathaniel Hawthorne

Fotografie Hawthornes von Mathew B. Brady, ca. 1860–1864 ''Der junge Nathaniel Hawthorne'', Gemälde von Charles Osgood, 1840 ''Nathaniel Hawthorne'', Gemälde von Emanuel Leutze, 1862 Nathaniel Hawthorne (* 4. Juli 1804 in Salem, Massachusetts; † 19. Mai 1864 in Plymouth, New Hampshire) war ein amerikanischer Schriftsteller der Romantik.

Neu!!: Science-Fiction und Nathaniel Hawthorne · Mehr sehen »

Naturwissenschaft

Deckenfresko von Bartolomeo Altomonte im Stift Admont. Dargestellt sind Medizin, Arzneikunde, Anatomie, Architektur, Mathematik, Geographie, Astronomie, Geologie und Physik. Unter dem Begriff Naturwissenschaft werden Wissenschaften zusammengefasst, die empirisch arbeiten und sich mit der Erforschung der Natur befassen.

Neu!!: Science-Fiction und Naturwissenschaft · Mehr sehen »

Nautilus (Magazin)

Nautilus – Abenteuer & Phantastik war eine monatlich erscheinende deutsche Zeitschrift rund um die Themen Film und Literatur im Genre der Phantastik, Fantasy und Science-Fiction.

Neu!!: Science-Fiction und Nautilus (Magazin) · Mehr sehen »

Neal Stephenson

Neal Stephenson (2008) Neal Town Stephenson (* 31. Oktober 1959 in Fort Meade, Maryland, USA) ist ein in Seattle lebender Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Neal Stephenson · Mehr sehen »

Nebula Award

Der Nebula Award ist ein seit 1966 von den Science Fiction and Fantasy Writers of America (SFWA) verliehener Preis für die besten Science-Fiction-Geschichten, die in den zwei vorangegangenen Jahren in den USA veröffentlicht wurden.

Neu!!: Science-Fiction und Nebula Award · Mehr sehen »

Neuromancer-Trilogie

Die Neuromancer-Trilogie ist eine Romantrilogie, die auch unter dem Namen Sprawl Series bekannt ist.

Neu!!: Science-Fiction und Neuromancer-Trilogie · Mehr sehen »

Neuzeit

Waldseemüller-Karte von 1507 ist die erste Karte, die die Neue Welt mit dem Namen „America“ zeigt, und die erste, die Nord- und Südamerika von Asien getrennt darstellt. Die Neuzeit ist dem gängigen geschichtlichen Gliederungsschema zufolge nach der Frühgeschichte, Altertum und Mittelalter die vierte der historischen Großepochen Europas und reicht bis in die Gegenwart.

Neu!!: Science-Fiction und Neuzeit · Mehr sehen »

New Hollywood

New Hollywood bezeichnet US-amerikanische Filme, die von 1967 bis Ende der 1970er Jahre das traditionelle Hollywood-Kino modernisierten.

Neu!!: Science-Fiction und New Hollywood · Mehr sehen »

New Wave (Literatur)

Als New Wave wird eine literarische Strömung in der (vor allem britischen) Science-Fiction der 1960er Jahre bezeichnet, die auf eine Erneuerung des Genres abzielte.

Neu!!: Science-Fiction und New Wave (Literatur) · Mehr sehen »

New Worlds

New Worlds war ein britisches Science-Fiction-Magazin, das von 1946 bis 1997 in 222 Ausgaben erschien.

Neu!!: Science-Fiction und New Worlds · Mehr sehen »

New York 1999

New York 1999 (Make Room! Make Room!, USA 1966) ist ein dystopischer Roman von Harry Harrison.

Neu!!: Science-Fiction und New York 1999 · Mehr sehen »

Newsgroup

Newsgroups (engl. für Nachrichtengruppen) sind Internetforen (früher auch abseits des Internets in selbständigen (Mailbox-) Netzen), in denen zu einem umgrenzten Themenbereich Textbeiträge (auch Nachrichten, Artikel oder Postings genannt) ausgetauscht werden.

Neu!!: Science-Fiction und Newsgroup · Mehr sehen »

Norman Spinrad

Norman Spinrad, 2006 Norman Richard Spinrad (* 15. September 1940 in New York City) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Autor.

Neu!!: Science-Fiction und Norman Spinrad · Mehr sehen »

Nouvelle Vague

Nouvelle Vague (für Neue Welle) ist eine Stilrichtung des französischen Kinos, die in zwei Phasen verlief.

Neu!!: Science-Fiction und Nouvelle Vague · Mehr sehen »

Nova (Magazin)

Nova ist ein deutschsprachiges Magazin für Science Fiction.

Neu!!: Science-Fiction und Nova (Magazin) · Mehr sehen »

Olaf R. Spittel

Olaf R. Spittel (* 28. Januar 1953 in Gotha) ist ein deutscher Herausgeber, Schriftsteller, Übersetzer, Medienwissenschaftler und Verleger.

Neu!!: Science-Fiction und Olaf R. Spittel · Mehr sehen »

Olaf Stapledon

William Olaf Stapledon (* 10. Mai 1886 in Wallasey (heute Merseyside), Grafschaft Cheshire (in der Nähe von Liverpool), England; † 6. September 1950 in Caldy) war ein englischer Schriftsteller, der als Science-Fiction-Autor bekannt wurde.

Neu!!: Science-Fiction und Olaf Stapledon · Mehr sehen »

Oliver Henkel

Oliver Henkel Oliver Henkel (* 9. November 1973 in Lübeck) ist ein deutscher Science-Fiction-Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Oliver Henkel · Mehr sehen »

Online-Community

phpBB erstellten Internetforums als technische Grundlage einer Online-Community Instant Messenger-Systems mit Community-Teilnehmern, zu denen persönlicher Kontakt gepflegt wird Eine Online-Community (für Internet-Gemeinschaft) ist eine organisierte Gruppe von Menschen, die im Internet miteinander kommunizieren und teilweise im virtuellen Raum interagieren.

Neu!!: Science-Fiction und Online-Community · Mehr sehen »

Oskar Hoffmann (Autor)

Oskar Hoffmann (* 29. Oktober 1866 in Gotha; † 21. Dezember 1928 in Wiesbaden) war ein deutscher Autor von Romanen und Aufsätzen des abenteuerlichen utopisch-technischen Bereiches.

Neu!!: Science-Fiction und Oskar Hoffmann (Autor) · Mehr sehen »

Ostblock

Die europäischen Ostblockstaaten. Albanien (Alban.-Bruch 1960) ist heller dargestellt, da es nur zeitweise zum Ostblock zählte. Kalten Krieges von 1945 bis 1990. Jugoslawien ab 1948 und Albanien ab 1961 waren zwar sozialistische Länder, aber keine Ostblockstaaten. Die Blöcke in Europa: Blau der Westen. Rot der Ostblock. Jugoslawien dazwischen neutral weiß gekennzeichnet Mitgliedsstaaten des Warschauer Paktes;grün: weitere zeitweise sozialistische Staaten unter sowjetischem Einfluss;hellblau: sozialistische Staaten, die nicht unter dem Einfluss der Sowjetunion standen Ostblock ist ein politisches Schlagwort aus der Zeit des Ost-West-Konflikts für die Sowjetunion (UdSSR) und ihre Satellitenstaaten, die nach dem Zweiten Weltkrieg unter sowjetischem Machteinfluss standen.

Neu!!: Science-Fiction und Ostblock · Mehr sehen »

Otto Basil

Otto Basil (* 24. Dezember 1901 in Wien; † 19. Februar 1983 ebenda; gesetzlicher Name bis Oktober 1935 Otto Adam Franz Bazil; Pseudonyme Markus Hörmann, Camill Schmall) war ein österreichischer Schriftsteller, Publizist und Journalist.

Neu!!: Science-Fiction und Otto Basil · Mehr sehen »

Parallelwelt

Der Begriff Parallelwelt oder Paralleluniversum bezeichnet eine hypothetische Welt oder ein Universum außerhalb des bekannten Universums.

Neu!!: Science-Fiction und Parallelwelt · Mehr sehen »

Parodie

Eine Parodie (parōdía „Gegenlied“ oder „verstellt gesungenes Lied“) ist eine verzerrende, übertreibende oder verspottende Nachahmung.

Neu!!: Science-Fiction und Parodie · Mehr sehen »

Pat Cadigan

Pat Cadigan 2017 Patricia Oren Kearney Cadigan (* 10. September 1953 in Schenectady, New York) ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Autorin.

Neu!!: Science-Fiction und Pat Cadigan · Mehr sehen »

Paul Eugen Sieg

Paul Eugen Sieg (* 2. August 1899 in Köln; † 2. Mai 1950 in Widdig) war ein deutscher Physiker und Schriftsteller technischer Zukunftsromane.

Neu!!: Science-Fiction und Paul Eugen Sieg · Mehr sehen »

Pejoration

Eine Pejoration, Pejorisierung („schlimmer“) oder Bedeutungsverschlechterung ist in der Linguistik der Bedeutungswandel eines Wortes hin zu einem schlechteren Beiklang.

Neu!!: Science-Fiction und Pejoration · Mehr sehen »

Percy Greg

Percy Greg (* 7. Januar 1836 in Bury; † 24. Dezember 1889 in London) war ein englischer Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Percy Greg · Mehr sehen »

Perry Rhodan

Perry Rhodan ist der Titelheld der gleichnamigen deutschen Science-Fiction-Serie, die seit dem ununterbrochen wöchentlich in Form von Heftromanen mit einer Druckauflage von etwa 80.000 Heften (Stand: Jahr 2011) bei der Verlagsunion Pabel-Moewig, einer Tochter der Bauer Media Group, erscheint.

Neu!!: Science-Fiction und Perry Rhodan · Mehr sehen »

Peter F. Hamilton

Peter F. HamiltonPeter F. Hamilton (* 2. März 1960 in Rutland, England) ist ein britischer Science-Fiction-Autor, der Ende der 1990er Jahre mit seinem Armageddon-Zyklus das Genre der sogenannten Space Opera wiederbelebte.

Neu!!: Science-Fiction und Peter F. Hamilton · Mehr sehen »

Peter Nicholls (Lexikograf)

Peter Nicholls, 2014 Peter Douglas Nicholls (geboren am 8. März 1939 in Melbourne; † 6. März 2018 ebenda) war ein australischer Autor und Lexikograf im Bereich der Geschichte der Science-Fiction-Literatur.

Neu!!: Science-Fiction und Peter Nicholls (Lexikograf) · Mehr sehen »

Peter Schlobinski

Peter Schlobinski, 2014 Peter Schlobinski (* 22. Januar 1954 in Berlin) ist ein deutscher Sprachwissenschaftler.

Neu!!: Science-Fiction und Peter Schlobinski · Mehr sehen »

Peter Schmidt (Schriftsteller)

Peter Schmidt (* 11. August 1944 in Gescher) ist ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Peter Schmidt (Schriftsteller) · Mehr sehen »

Phantastik

Phantastik, auch Fantastik, ist ein literarischer Genrebegriff, der in Fachkreisen sehr unterschiedlich definiert wird.

Neu!!: Science-Fiction und Phantastik · Mehr sehen »

Phantastik-Preis der Stadt Wetzlar

Der Phantastik-Preis der Stadt Wetzlar ist ein Literaturpreis, der seit 1983 jährlich von der Stadt Wetzlar vergeben wird.

Neu!!: Science-Fiction und Phantastik-Preis der Stadt Wetzlar · Mehr sehen »

Phantastisch!

phantastisch! neues aus anderen welten ist der Titel einer deutschen Literaturzeitschrift.

Neu!!: Science-Fiction und Phantastisch! · Mehr sehen »

Phantastische Bibliothek Wetzlar

Phantastische Bibliothek (2009) Die im September 1989 eröffnete Phantastische Bibliothek Wetzlar ist mit einem Bestand von über 280.000 Titeln (Stand: 6. Mai 2018) mittlerweile die weltweit größte öffentlich zugängliche phantastische Bibliothek.

Neu!!: Science-Fiction und Phantastische Bibliothek Wetzlar · Mehr sehen »

Philip K. Dick

Philip K. Dick Siebdruck-Porträt von Pete Welsch Philip Kindred Dick (* 16. Dezember 1928 in Chicago, Illinois; † 2. März 1982 in Santa Ana, Kalifornien), Pseudonyme Jack Dowland und Richard Phillips, war ein US-amerikanischer Science-Fiction-Autor.

Neu!!: Science-Fiction und Philip K. Dick · Mehr sehen »

Philip K. Dick Award

Der Philip K. Dick Award ist ein US-amerikanischer Literaturpreis für zeitgenössische Science-Fiction-Literatur.

Neu!!: Science-Fiction und Philip K. Dick Award · Mehr sehen »

Philosophie

Raffaels Schule von Athen mit den idealisierten Darstellungen der Gründerväter der abendländischen Philosophie. Obwohl seit Platon vor allem eine Sache der schriftlichen Abhandlung, ist das angeregte Gespräch bis heute ein wichtiger Bestandteil des philosophischen Lebens. In der Philosophie (philosophía, latinisiert philosophia, wörtlich „Liebe zur Weisheit“) wird versucht, die Welt und die menschliche Existenz zu ergründen, zu deuten und zu verstehen.

Neu!!: Science-Fiction und Philosophie · Mehr sehen »

Physik

Verschiedene Beispiele physikalischer Phänomene Die Physik ist eine Naturwissenschaft, die grundlegende Phänomene der Natur untersucht.

Neu!!: Science-Fiction und Physik · Mehr sehen »

Pierre Boulle

Pierre Boulle Pierre François Marie Louis Boulle (* 20. Februar 1912 in Avignon (Vaucluse); † 30. Januar 1994 in Paris) war ein französischer Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Pierre Boulle · Mehr sehen »

Piratenpartei

Logo der Piratenpartei Als Piratenpartei bezeichnen sich Parteien verschiedener Länder, die in ihrem Programm die Stärkung der Bürgerrechte, mehr direkte Demokratie und Mitbestimmung, die Reform des Urheber- und Patentrechts, freien Wissensaustausch (Open Access), besseren Datenschutz, die Achtung der grundrechtlich garantierten Privatsphäre, mehr Transparenz und Informationsfreiheit, freie Bildung und verwandte Themen propagieren.

Neu!!: Science-Fiction und Piratenpartei · Mehr sehen »

Planet der Affen (1968)

Planet der Affen ist ein Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1968 von Regisseur Franklin J. Schaffner mit Charlton Heston in der Hauptrolle.

Neu!!: Science-Fiction und Planet der Affen (1968) · Mehr sehen »

Plausibilität

Plausibilität ist ein Beurteilungskriterium für Aussagen: Wird eine Aussage als plausibel beurteilt, so ist sie einleuchtend, verständlich, begreiflich etc.

Neu!!: Science-Fiction und Plausibilität · Mehr sehen »

Politik

Politik bezeichnet die Regelung der Angelegenheiten eines Gemeinwesens durch verbindliche Entscheidungen.

Neu!!: Science-Fiction und Politik · Mehr sehen »

Postapokalypse

Ein Asteroid verwüstet die Erde, NASA-Grafik Die Postapokalypse ist die Zeit nach einem Ereignis, das große Teile der Menschheit sowie die durch sie aufgebaute Zivilisation vernichtet hat.

Neu!!: Science-Fiction und Postapokalypse · Mehr sehen »

Poststrukturalismus

Der Begriff Poststrukturalismus kennzeichnet unterschiedliche geistes- und sozialwissenschaftliche Ansätze und Methoden, die Ende der 1960er Jahre zuerst in Frankreich entstanden und die sich auf unterschiedliche Weise kritisch mit dem Verhältnis von sprachlicher Praxis und sozialer Wirklichkeit auseinandersetzen.

Neu!!: Science-Fiction und Poststrukturalismus · Mehr sehen »

Prometheus Award

Der Prometheus Award ist ein Literaturpreis, mit dem libertäre Werke aus dem Bereich der Science-Fiction ausgezeichnet werden.

Neu!!: Science-Fiction und Prometheus Award · Mehr sehen »

Prosa

Prosa (lat. prōsa oratio „gerade heraus“, „schlichte Rede“) bezeichnet die ungebundene Sprache im Gegensatz zur Formulierung in Versen, Reimen oder in bewusst rhythmischer Sprache.

Neu!!: Science-Fiction und Prosa · Mehr sehen »

Psychologie

Die Psychologie ist eine empirische Wissenschaft.

Neu!!: Science-Fiction und Psychologie · Mehr sehen »

Pulp-Magazin

Amazing Stories, Ausgabe von August 1930 Pulp-Magazine, oft einfach nur Pulps genannt, waren Zeitschriftenmagazine mit literarischen Geschichten aus verschiedenen Literaturgattungen, die im Amerika der 1930er bis 1950er Jahre populär waren.

Neu!!: Science-Fiction und Pulp-Magazin · Mehr sehen »

Quarber Merkur

Der Quarber Merkur ist eine von Franz Rottensteiner herausgegebene Zeitschrift für phantastische Literatur.

Neu!!: Science-Fiction und Quarber Merkur · Mehr sehen »

Quest

Das Wort Quest (feminin; deutsch „Suche, Suchmission“, englisch quest, eingedeutschter Plural „Quests“, aus dem altfranzösischen queste, aus dem lateinischen quaestio „Forschung, Frage“ bzw. quaerere „fragen, suchen“) bezeichnet ursprünglich in der Artusepik die Heldenreise oder Âventiure eines Ritters oder Helden, in deren Verlauf er verschiedene Aufgaben löst, Abenteuer besteht, Feinde besiegt, Objekte findet, Schwierigkeiten überwindet und dadurch Ruhm und Erfahrung erntet oder sein angestrebtes Ziel erreicht (zum Beispiel den heiligen Gral).

Neu!!: Science-Fiction und Quest · Mehr sehen »

R.U.R.

Plakat aus dem Jahr 1939 R.U.R. – Rossum’s Universal Robots (auch W.U.R. – Werstands Universal Robots, tschechisch Rossumovi Univerzální Roboti) ist ein 1920 erschienenes Drama des tschechischen Schriftstellers Karel Čapek.

Neu!!: Science-Fiction und R.U.R. · Mehr sehen »

Ramases

Ramases (eigentlich Barrington Frost, fälschlicherweise oft mit dem Session-Sitar-Spieler auf der LP Space Hymns, Martin Raphael, gleichgesetzt) war ein englischer Musiker.

Neu!!: Science-Fiction und Ramases · Mehr sehen »

Raumpatrouille – Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion

Raumpatrouille – Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion (häufig auch als Raumschiff Orion, in neueren Videoausgaben auch als Raumpatrouille Orion bezeichnet) ist die erste und bekannteste deutsche Science-Fiction-Fernsehserie.

Neu!!: Science-Fiction und Raumpatrouille – Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion · Mehr sehen »

Raumschiff

Rechts: Die US-amerikanischen Raumschiffe Apollo, Gemini und Mercury im Größenvergleich. Die Raketen links sind in einem anderen Maßstab abgebildet. Als Raumschiffe oder Raumfahrzeuge, manchmal auch (wegen der Verwendung von Landekapseln für die Rückkehr zur Erde) Raumkapsel genannt, im Englischen häufig abgekürzt als S/C für spacecraft, werden im Allgemeinen alle Fahrzeuge bezeichnet, die zur Fortbewegung im Weltraum geschaffen wurden.

Neu!!: Science-Fiction und Raumschiff · Mehr sehen »

Raumschiff Enterprise

Logo der englischsprachigen Originalversion Raumschiff Enterprise (später auch Star Trek: The Original Series, Abkürzung TOS) ist der deutsche Titel einer US-amerikanischen Science-Fiction-Fernsehserie aus den 1960er-Jahren, die von Gene Roddenberry konzipiert wurde.

Neu!!: Science-Fiction und Raumschiff Enterprise · Mehr sehen »

Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert

Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Fernsehserie, die in den Vereinigten Staaten von 1987 bis 1994 unter dem Originaltitel Star Trek: The Next Generation erstausgestrahlt wurde.

Neu!!: Science-Fiction und Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert · Mehr sehen »

Ray Bradbury

Ray Bradbury (1975) Raymond Douglas Bradbury (* 22. August 1920 in Waukegan, Illinois; † 5. Juni 2012 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Schriftsteller und Drehbuchautor, zu dessen Schwerpunkten Science-Fiction, Horror und Phantastik zählten.

Neu!!: Science-Fiction und Ray Bradbury · Mehr sehen »

RCA Records

RCA Records ist ein Musiklabel in New York City und Teil von Sony Music Entertainment.

Neu!!: Science-Fiction und RCA Records · Mehr sehen »

Ren Dhark

Ren Dhark ist eine Science-Fiction-Serie, deren erstes Heft am 1.

Neu!!: Science-Fiction und Ren Dhark · Mehr sehen »

Rex Corda – Der Retter der Erde

Rex Corda – Der Retter der Erde ist eine deutsche Science-Fiction-Serie, die in 38 Heften vom 7.

Neu!!: Science-Fiction und Rex Corda – Der Retter der Erde · Mehr sehen »

Rhysling Award

Der Rhysling Award ist ein jährlich vergebener Preis für Science-Fiction-Gedichte.

Neu!!: Science-Fiction und Rhysling Award · Mehr sehen »

Robert A. Heinlein

Robert A. Heinlein (1976) Robert Anson Heinlein (* 7. Juli 1907 in Butler, Missouri; † 9. Mai 1988 in Carmel-by-the-Sea, Kalifornien) war ein amerikanischer Science-Fiction-Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Robert A. Heinlein · Mehr sehen »

Robert Charles Wilson

Robert WilsonRobert Charles Wilson (* 15. Dezember 1953 in Whittier, Kalifornien) ist ein kanadischer Science-Fiction-Autor.

Neu!!: Science-Fiction und Robert Charles Wilson · Mehr sehen »

Robert Harris

Robert Harris (2008) Robert Dennis Harris (* 7. März 1957 in Nottingham, England) ist ein britischer Journalist, Sachbuchautor und Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Robert Harris · Mehr sehen »

Robert Holdstock

Robert Holdstock auf dem ''Imaginales''-Festival in Épinal, 2004 Robert Paul Holdstock (* 2. August 1948 in Hythe, Kent; † 29. November 2009 in London) war ein britischer Autor von Fantasy und Science-Fiction.

Neu!!: Science-Fiction und Robert Holdstock · Mehr sehen »

Robert L. Forward

Robert Lull Forward (* 15. August 1932 in Geneva, New York, USA; † 21. September 2002 auf Whidbey Island, Washington, USA) war ein US-amerikanischer Physiker und Science-Fiction-Autor.

Neu!!: Science-Fiction und Robert L. Forward · Mehr sehen »

Robert Louis Stevenson

Robert Louis Stevenson, Fotografie von Henry Walter Barnett, 1893 Robert Louis Balfour Stevenson (* 13. November 1850 in Edinburgh; † 3. Dezember 1894 in Vailima nahe Apia, Samoa) war ein schottischer Schriftsteller des viktorianischen Zeitalters.

Neu!!: Science-Fiction und Robert Louis Stevenson · Mehr sehen »

Robert Lynn Asprin

Robert Asprin (2006) Robert Lynn Asprin (* 28. Juni 1946 in St. Johns, Michigan; † 22. Mai 2008 in New Orleans) war ein US-amerikanischer Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Robert Lynn Asprin · Mehr sehen »

Robert Reginald

Robert Reginald (geboren am 11. Februar 1948 in Fukuoka, Japan; gestorben am 20. November 2013 in San Bernardino, Kalifornien) war ein amerikanischer Bibliograph, Autor, Herausgeber und Verleger im Bereich der Science-Fiction und Fantasy.

Neu!!: Science-Fiction und Robert Reginald · Mehr sehen »

Roboter

Ein Roboter ist eine technische Apparatur, die üblicherweise dazu dient, dem Menschen mechanische Arbeit abzunehmen.

Neu!!: Science-Fiction und Roboter · Mehr sehen »

Rollenspiel (Spiel)

Als Rollenspiel bezeichnet man in der Spielwissenschaft eine Spielform, bei der die Spielenden die Rollen realer Menschen, fiktiver Figuren, Tiere oder auch Gegenstände übernehmen.

Neu!!: Science-Fiction und Rollenspiel (Spiel) · Mehr sehen »

Romantik

Die Romantik ist eine kulturgeschichtliche Epoche, die vom Ende des 18. Jahrhunderts bis weit in das 19. Jahrhundert hinein dauerte und sich insbesondere auf den Gebieten der bildenden Kunst, der Literatur und der Musik äußerte, aber auch die Gebiete Geschichte, Theologie und Philosophie sowie Naturwissenschaften und Medizin umfasste.

Neu!!: Science-Fiction und Romantik · Mehr sehen »

Ronald M. Hahn

Ronald M. Hahn (* 20. Dezember 1948 in Wuppertal) ist ein deutscher Schriftsteller, Übersetzer und Autor von Sachbüchern sowie Science-Fiction-Stories.

Neu!!: Science-Fiction und Ronald M. Hahn · Mehr sehen »

S-F Magazine

Das S-F Magazine (jap. S-Fマガジン Esu Efu Magajin) ist ein monatliches japanisches Science-Fiction-Magazin, das von Hayakawa Shobō publiziert wird.

Neu!!: Science-Fiction und S-F Magazine · Mehr sehen »

Sakyō Komatsu

Sakyō Komatsu (jap. 小松 左京, Komatsu Sakyō; * 28. Januar 1931 in Nishi-ku, Osaka als Minoru Komatsu (小松 実, Komatsu Minoru); † 26. Juli 2011 in Osaka) war einer der bekanntesten japanischen Science-Fiction-Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Sakyō Komatsu · Mehr sehen »

Samuel R. Delany

Samuel Ray Delany (* 1. April 1942 in Harlem, New York City) ist ein amerikanischer Science-Fiction-Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Samuel R. Delany · Mehr sehen »

Schauplatz

Ein Schauplatz ist wörtlich ein „Ort, auf den sich die Blicke richten“.

Neu!!: Science-Fiction und Schauplatz · Mehr sehen »

Science Fantasy

Science Fantasy stellt ein hybrides Genre der Literatur, des Films und der Computerspiele dar, welches vor allem Elemente der Science Fiction und der Fantasy vereint.

Neu!!: Science-Fiction und Science Fantasy · Mehr sehen »

Science Fiction Club Deutschland

Der Science Fiction Club Deutschland (SFCD) ist eine 1955 gegründete bundesweite Vereinigung von Freunden der Science-Fiction in Literatur, Film und elektronischen Medien.

Neu!!: Science-Fiction und Science Fiction Club Deutschland · Mehr sehen »

Science-Fiction-Film

Science-Fiction ist ein Filmgenre, dem Filme zugeordnet werden, die sich mit fiktionalen Techniken sowie wissenschaftlichen Leistungen und deren möglichen Auswirkungen auf die Zukunft beschäftigen.

Neu!!: Science-Fiction und Science-Fiction-Film · Mehr sehen »

Seikai no Monshō

Seikai no Monshō (jap. 星界の紋章 „Die Krone der Sterne“) ist eine 1996 erschienene dreibändige Light-Novel-reihe von Hiroyuki Morioka, die zum Genre der Space Opera zählt.

Neu!!: Science-Fiction und Seikai no Monshō · Mehr sehen »

Seiun-Preis

Der Seiun-Preis (jap. 星雲賞, Seiun-shō) ist ein japanischer Literaturpreis, der herausragende nationale Science-Fiction-Werke auszeichnet.

Neu!!: Science-Fiction und Seiun-Preis · Mehr sehen »

Selbstbewusstsein

Selbstbewusstsein ist ein Begriff, der in mehreren Fachdisziplinen verwendet wird, etwa in der Philosophie, in der Soziologie, in der Psychologie oder der Geschichtswissenschaft.

Neu!!: Science-Fiction und Selbstbewusstsein · Mehr sehen »

Sergei Wassiljewitsch Lukjanenko

Sergei Lukjanenko (2011) Sergei Wassiljewitsch Lukjanenko (wiss. Transliteration Sergej Vasil'evič Luk'janenko; * 11. April 1968 in Karatau, Kasachische SSR, Sowjetunion) ist der erfolgreichste russische Science-Fiction- und Fantasyautor der Gegenwart.

Neu!!: Science-Fiction und Sergei Wassiljewitsch Lukjanenko · Mehr sehen »

Shadowrun

Sechsseitige Würfel mit Shadowrun-Logo Shadowrun ist ein genreübergreifendes Pen-&-Paper-Rollenspiel US-amerikanischen Ursprungs, das erstmals im Jahr 1989 erschien.

Neu!!: Science-Fiction und Shadowrun · Mehr sehen »

Shin’ichi Hoshi

Shin’ichi Hoshi, 1963 Shin’ichi Hoshi (星 新一, Hoshi Shin’ichi; * 6. September 1926 in Tokio; † 30. Dezember 1997 ebenda) war einer der bekanntesten japanischen Science-Fiction-Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Shin’ichi Hoshi · Mehr sehen »

Sidewise Award

Der Sidewise Award for Alternate History wurde 1995 geschaffen um jährlich die besten Romane und Geschichten des Themengebiets alternative Geschichtezu würdigen.

Neu!!: Science-Fiction und Sidewise Award · Mehr sehen »

Snow Crash

Snow Crash (1992) ist ein Science-Fiction-Roman von Neal Stephenson, der die Geschichte ursprünglich gemeinsam mit dem Graphiker Tony Sheeder als computergenerierten Comic herausbringen wollte.

Neu!!: Science-Fiction und Snow Crash · Mehr sehen »

Solaris (1972)

Solaris (Soljaris) ist ein sowjetischer Science-Fiction-Film von Andrei Tarkowski aus dem Jahr 1972.

Neu!!: Science-Fiction und Solaris (1972) · Mehr sehen »

Soziales Netzwerk (Internet)

Ein soziales Netzwerk ist ein Online-Dienst, der eine Online-Community beherbergt.

Neu!!: Science-Fiction und Soziales Netzwerk (Internet) · Mehr sehen »

Soziologie

Soziologie (‚Gefährte‘ und -logie) ist eine Wissenschaft, die sich mit der empirischen und theoretischen Erforschung des sozialen Verhaltens befasst, also die Voraussetzungen, Abläufe und Folgen des Zusammenlebens von Menschen untersucht.

Neu!!: Science-Fiction und Soziologie · Mehr sehen »

Space Opera

Die Space Opera (auch Weltraumoper) ist ein Genre der Science-Fiction mit stark handlungsorientierten Erzählungen, die im interplanetaren oder intergalaktischen Raum spielen, häufig auch über Auseinandersetzungen zwischen Weltraumreichen.

Neu!!: Science-Fiction und Space Opera · Mehr sehen »

Spanische Armada

Die Niederlage der Spanischen Armada 1588 Die Schlacht zwischen der Spanischen Armada und der englischen Flotte (Gemälde der Englischen Schule, 16. Jahrhundert) Als Spanische Armada oder verkürzt Armada wird die spanische Kriegsflotte bezeichnet, die von König Philipp II. 1588 für den Krieg gegen England gerüstet wurde.

Neu!!: Science-Fiction und Spanische Armada · Mehr sehen »

Spekulation (Philosophie)

Spekulation (von lateinisch speculari.

Neu!!: Science-Fiction und Spekulation (Philosophie) · Mehr sehen »

Spider Robinson

Spider Robinson mit seiner Frau Jeanne beim NecronomiCon 2004. Spider Robinson (* 24. November 1948 in New York City) ist ein kanadischer Science-Fiction-Autor US-amerikanischer Abstammung.

Neu!!: Science-Fiction und Spider Robinson · Mehr sehen »

Sputnik

Sputnik (für Weggefährte, Begleiter, in astronomischer Bedeutung Trabant und Satellit) war der Name der ersten zehn sowjetischen Satelliten, die eine Erdumlaufbahn erreichten.

Neu!!: Science-Fiction und Sputnik · Mehr sehen »

Staat

Leviathan'' von Thomas Hobbes, eines Grundlagenwerks zur Theorie des modernen Staates Staat (ugs. bzw. nichtfachspr. auch Land) ist ein mehrdeutiger Begriff verschiedener Sozial- und Staatswissenschaften.

Neu!!: Science-Fiction und Staat · Mehr sehen »

Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg

Haupteingang der SUB Wilhelm-Gymnasium Blick auf einen Teil des Lesesaals der SUB Lage in Hamburg Die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky (kurz Stabi oder SUB Hamburg) ist die größte wissenschaftliche Allgemeinbibliothek des Stadtstaates Hamburg und der Hamburger Region.

Neu!!: Science-Fiction und Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg · Mehr sehen »

Stanisław Lem

Stanisław Lem, 1966 Stanisław Herman Lem (* 12. September 1921 in Lemberg, damals Polen; † 27. März 2006 in Krakau) war ein polnischer Philosoph, Essayist und Science-Fiction-Autor.

Neu!!: Science-Fiction und Stanisław Lem · Mehr sehen »

Stanley Kubrick

Stanley Kubrick im Selbstporträt (1949) Unterschrift von Stanley Kubrick Stanley Kubrick (* 26. Juli 1928 in New York; † 7. März 1999 in Childwickbury Manor bei London) war ein US-amerikanischer Regisseur, Produzent und Drehbuchautor.

Neu!!: Science-Fiction und Stanley Kubrick · Mehr sehen »

Star Trek

Star Trek (deutsch etwa: „Sternenreise“, „Sternentreck“, „Reise durchs All“) ist ein langlebiges US-amerikanisches Science-Fiction-Franchise, das der Filmproduktionsgesellschaft Paramount Pictures bzw.

Neu!!: Science-Fiction und Star Trek · Mehr sehen »

Star Wars

Star Wars (für Sternkriege) ist ein Film-Franchise, dessen Geschichte mit dem 1977 erschienenen Kinofilm Krieg der Sterne (Originaltitel: Star Wars) begann.

Neu!!: Science-Fiction und Star Wars · Mehr sehen »

Star-Trek-Technologie

Die Star-Trek-Technologie ist die Gesamtheit der in den Science-Fiction-Fernsehserien und -Filmen des Star-Trek-Franchise auftretenden fiktiven Geräte und Techniken.

Neu!!: Science-Fiction und Star-Trek-Technologie · Mehr sehen »

Stargate (Film)

Stargate ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film des deutschen Regisseurs Roland Emmerich aus dem Jahr 1994.

Neu!!: Science-Fiction und Stargate (Film) · Mehr sehen »

Starship Troopers

Starship Troopers ist ein Military Science-Fiction-Roman von Robert A. Heinlein aus dem Jahr 1959.

Neu!!: Science-Fiction und Starship Troopers · Mehr sehen »

Starship Troopers (Film)

Starship Troopers ist ein amerikanischer Military-Science-Fiction-Actionfilm des Regisseurs Paul Verhoeven aus dem Jahr 1997, der lose auf dem gleichnamigen Roman von Robert A. Heinlein basiert.

Neu!!: Science-Fiction und Starship Troopers (Film) · Mehr sehen »

Steampunk

Das ''Telektroskop'' in LondonFotografie mit Steampunk-Ambiente 1987 – Aura-Kristall-Instrument von Marc van den Broek Steampunk (von engl. steam „Dampf“ und am. punk „mies“, „wertlos“, verselbständigt „Punk“) ist ein Phänomen, das als literarische Strömung erstmals in den 1980ern auftrat und sich zu einem Kunstgenre, einer kulturellen Bewegung, einem Stil und einer Subkultur entwickelt hat.

Neu!!: Science-Fiction und Steampunk · Mehr sehen »

Stephen Baxter

Stephen Baxter auf der 63. World Science Fiction Convention (2005) Stephen Baxter (* 13. November 1957 in Liverpool) ist ein englischer Science-Fiction-Autor, der seit 1995 diese Tätigkeit hauptberuflich ausübt.

Neu!!: Science-Fiction und Stephen Baxter · Mehr sehen »

Stollwerck

Verpackungsentwurf für die Kolonial-Schokolade, um 1890 Stollwerck-Werbung 1896 Vorzugsaktie über 1000 Mark der Gebrüder Stollwerck AG vom 17. Juli 1902 Ehemalige Stollwerckfabrik in Köln: Als Industriedenkmal erhaltener Räderraum der Kühlkompressoren Gastarbeiterinnen bei Stollwerck, 1962 Die Stollwerck GmbH ist ein deutsches Lebensmittelunternehmen mit Sitz in Norderstedt (früher Köln), das durch die Produktion von Schokolade bekannt wurde.

Neu!!: Science-Fiction und Stollwerck · Mehr sehen »

Strategic Defense Initiative

Logo der Strategic Defense Initiative Edward Teller (rechts, mit Ronald Reagan), der ''Vater der Wasserstoffbombe'', war einer der Erfinder und stärksten Befürworter des SDI-Programms. Die Strategic Defense Initiative (SDI) ist eine von US-Präsident Ronald Reagan in einer angespannten Phase des Kalten Krieges gegen die Sowjetunion ins Leben gerufene und am 23.

Neu!!: Science-Fiction und Strategic Defense Initiative · Mehr sehen »

Suchmaschine

Eine Suchmaschine ist ein Programm zur Recherche von Dokumenten, die in einem Computer oder einem Computernetzwerk wie z. B.

Neu!!: Science-Fiction und Suchmaschine · Mehr sehen »

Sun Ra

Sun Ra im Februar 1992 Sun Ra (* 22. Mai 1914 in Birmingham, Alabama; † 30. Mai 1993 ebenda; eigentlich Herman „Sonny“ Poole Blount) war ein US-amerikanischer experimenteller, avantgardistischer Jazzkomponist und Jazzmusiker (Piano, Orgel, Keyboard), Poet und Philosoph.

Neu!!: Science-Fiction und Sun Ra · Mehr sehen »

Sunburst Award

Der Sunburst Award for Canadian Literature of the Fantastic (kurz: Sunburst Award) ist ein 2001 ins Leben gerufener kanadischer Literaturpreis.

Neu!!: Science-Fiction und Sunburst Award · Mehr sehen »

Synonym

Synonyme (von synōnymos, bestehend aus σύν syn „zusammen“ und ὄνομα ónoma „Name“) sind sprachliche oder lexikalische Ausdrücke und Zeichen, die den gleichen oder einen sehr ähnlichen Bedeutungsumfang haben.

Neu!!: Science-Fiction und Synonym · Mehr sehen »

Telekommunikationsüberwachung

Telekommunikationsüberwachung, im internationalen Sprachgebrauch Lawful Interception genannt, bezeichnet die in fast allen Staaten von den Regierungen geforderte Möglichkeit, den Telekommunikationsverkehr von beispielsweise Sprache, Text, Bildern und Filmen überwachen zu können.

Neu!!: Science-Fiction und Telekommunikationsüberwachung · Mehr sehen »

Teleportation

Teleportation (von tele „fern“ und „tragen, bringen“) bezeichnet den theoretischen Transport eines Teilchens, eines Gegenstandes oder einer Person von einem Ort zu einem anderen ohne den Raum dazwischen zu durchqueren.

Neu!!: Science-Fiction und Teleportation · Mehr sehen »

Terroranschläge am 11. September 2001

Flug 77 schlägt in das Pentagon ein. Die Terroranschläge am 11. September 2001 waren vier koordinierte Flugzeugentführungen mit anschließenden Selbstmordattentaten auf wichtige zivile und militärische Gebäude in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Science-Fiction und Terroranschläge am 11. September 2001 · Mehr sehen »

The Ames Brothers

The Ames Brothers waren ein US-amerikanisches Vokalquartett der 1950er Jahre.

Neu!!: Science-Fiction und The Ames Brothers · Mehr sehen »

The Blazing World

The Description of a New World, Called The Blazing-World, auch bekannt als The Blazing World (Deutsch: Die gleißende Welt), ist ein 1668 veröffentlichtes Prosawerk der Autorin Margaret Cavendish, der Duchess of Newcastle, das als Text der utopischen Literatur oder als Vorläufer der Science Fiction angesehen wirdKhanna, Lee Cullen.

Neu!!: Science-Fiction und The Blazing World · Mehr sehen »

The Day After Tomorrow

The Day After Tomorrow (für ‚übermorgen‘) ist ein Katastrophenfilm von Roland Emmerich, der die Gefahren und Folgen der globalen Erwärmung zum Thema hat.

Neu!!: Science-Fiction und The Day After Tomorrow · Mehr sehen »

The Encyclopedia of Science Fiction

The Encyclopedia of Science Fiction (SFE) ist ein in englischer Sprache erscheinendes Nachschlagewerk für Literatur aus dem Science-Fiction-Genre, das mit Unterstützung von Victor Gollancz Ltd. herausgegeben wird.

Neu!!: Science-Fiction und The Encyclopedia of Science Fiction · Mehr sehen »

The Unparalleled Adventure of One Hans Pfaall

Illustration von Yan Dargent zu ''Das unvergleichliche Abenteuer eines gewissen Hans Pfaall'' für Jules Verne's ''„Edgar Poe et ses œuvres“'' (1864) Die Kurzgeschichte „Das unvergleichliche Abenteuer eines gewissen Hans Pfaall“ (Original: The Unparalleled Adventure of One Hans Pfaall) wurde von Edgar Allan Poe 1835 in der Juni-Ausgabe des Southern Literary Messenger erstveröffentlicht und in die Sammlung Tales of the Grotesque and Arabesque (1840) aufgenommen.

Neu!!: Science-Fiction und The Unparalleled Adventure of One Hans Pfaall · Mehr sehen »

Theodore Sturgeon

Theodore Sturgeon (* 26. Februar 1918 in New York City als Edward Hamilton Waldo; † 8. Mai 1985 in Eugene, Oregon) war ein US-amerikanischer Autor psychologischer Science-Fiction, Fantasy- und Horrorliteratur.

Neu!!: Science-Fiction und Theodore Sturgeon · Mehr sehen »

Theodore Sturgeon Memorial Award

Der Theodore Sturgeon Memorial Award (kurz: Sturgeon Award) für die beste Science-Fiction-Kurzgeschichte des Jahres ist ein Literaturpreis.

Neu!!: Science-Fiction und Theodore Sturgeon Memorial Award · Mehr sehen »

Thomas Gaevert

Thomas Gaevert (* 27. Dezember 1964 in Hasselfelde) ist ein deutscher Journalist und freier Autor.

Neu!!: Science-Fiction und Thomas Gaevert · Mehr sehen »

Thomas Koebner

Thomas Koebner (* 22. Juli 1941 in Berlin) ist ein deutscher Publizist, Literatur- und Medienwissenschaftler.

Neu!!: Science-Fiction und Thomas Koebner · Mehr sehen »

Thomas Lehr

Der Schriftsteller Thomas Lehr auf dem Erlanger Poetenfest 2017 Thomas Lehr (* 22. November 1957 in Speyer) ist ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Thomas Lehr · Mehr sehen »

Thomas M. Disch

Thomas Michael Disch (2006) Thomas Michael Disch (* 2. Februar 1940 in Des Moines, Iowa; † 4. Juli 2008 in New York) war ein US-amerikanischer Science-Fiction-Autor und Dichter.

Neu!!: Science-Fiction und Thomas M. Disch · Mehr sehen »

Thomas Morus

Thomas Morus als Lordkanzler (Hans Holbein der Jüngere, 1527) Thomas Morus (* wahrscheinlich 7. Februar 1478 in London; † 6. Juli 1535 ebenda) war ein englischer Staatsmann und humanistischer Autor.

Neu!!: Science-Fiction und Thomas Morus · Mehr sehen »

Tommaso Campanella

Tommaso Campanella Tommaso Campanella (eigentlich Giovanni Domenico; * 5. September 1568 in Stilo, Kalabrien; † 21. Mai 1639 in Paris) war ein italienischer Philosoph, Dominikaner, neulateinischer Dichter und Politiker.

Neu!!: Science-Fiction und Tommaso Campanella · Mehr sehen »

Topos (Geisteswissenschaft)

Unter einem Topos (Pl. Topoi, von „Ort, Thema, Gemeinplatz“) versteht man einen Gemeinplatz, eine stereotype Redewendung, ein vorgeprägtes Sprachbild, ein Beispiel oder Motiv (z. B. navigatio vitae, die „Lebens(see)reise“).

Neu!!: Science-Fiction und Topos (Geisteswissenschaft) · Mehr sehen »

Totalitarismus

Totalitarismus bezeichnet in der Politikwissenschaft eine diktatorische Form von Herrschaft, die, im Unterschied zu einer autoritären Diktatur, in alle sozialen Verhältnisse hinein zu wirken strebt, oft verbunden mit dem Anspruch, einen „neuen Menschen“ gemäß einer bestimmten Ideologie zu formen.

Neu!!: Science-Fiction und Totalitarismus · Mehr sehen »

Träumen Androiden von elektrischen Schafen?

Träumen Androiden von elektrischen Schafen? (englischer Originaltitel: Do Androids Dream of Electric Sheep?) ist ein dystopischer Roman des US-amerikanischen Schriftstellers Philip K. Dick aus dem Jahr 1968.

Neu!!: Science-Fiction und Träumen Androiden von elektrischen Schafen? · Mehr sehen »

Trojanisches Pferd

Reliefpithos, bekannt als Pithos von Mykonos(oder „Mykonos-Vase“), mit der frühesten bekannten Darstellung des Trojanischen Pferdes (670 v. Chr.) Das Trojanische Pferd war in der griechischen Mythologie ein hölzernes Pferd vor den Toren Trojas, in dessen Bauch griechische Soldaten versteckt waren.

Neu!!: Science-Fiction und Trojanisches Pferd · Mehr sehen »

Troll (Mythologie)

Troll verwandelt sich in einen Berg Ein Troll ist ein Kobold oder Dämon der nordischen Mythologie.

Neu!!: Science-Fiction und Troll (Mythologie) · Mehr sehen »

Tron (Film)

Tron ist ein US-amerikanischer Spielfilm der Disney-Studios von 1982.

Neu!!: Science-Fiction und Tron (Film) · Mehr sehen »

Unfruchtbarkeit

Unfruchtbarkeit (Syn. Fruchtlosigkeit, Impotenz, Sterilität, Zeugungsunfähigkeit) bezeichnet das Unvermögen, Früchte hervorzubringen.

Neu!!: Science-Fiction und Unfruchtbarkeit · Mehr sehen »

Unheimliche Begegnung der dritten Art

Unheimliche Begegnung der dritten Art ist ein Science-Fiction-Film von Steven Spielberg mit Richard Dreyfuss in der Hauptrolle.

Neu!!: Science-Fiction und Unheimliche Begegnung der dritten Art · Mehr sehen »

Universalismus (Philosophie)

Der Begriff Universalismus (von lat. universalis.

Neu!!: Science-Fiction und Universalismus (Philosophie) · Mehr sehen »

Ursula K. Le Guin

Ursula K. Le Guin (2008) Ursula Kroeber Le Guin (* 21. Oktober 1929 in Berkeley, Kalifornien als Ursula Kroeber; † 22. Januar 2018 in Portland, Oregon) war eine amerikanische Autorin hauptsächlich phantastischer Literatur.

Neu!!: Science-Fiction und Ursula K. Le Guin · Mehr sehen »

Utopia (Roman)

Titelholzschnitt der Ausgabe von 1516 Utopia (lateinischer Volltitel: De optimo rei publicae statu deque nova insula Utopia – „Vom besten Zustand des Staates und der neuen Insel Utopia“) ist ein 1516 von Thomas Morus in lateinischer Sprache verfasster philosophischer Dialog.

Neu!!: Science-Fiction und Utopia (Roman) · Mehr sehen »

Utopie

''Das Volk im Zukunftsstaat'', Illustration von Friedrich Eduard Bilz, 1904 Eine Utopie ist der Entwurf einer fiktiven Gesellschaftsordnung, die nicht an zeitgenössische historisch-kulturelle Rahmenbedingungen gebunden ist.

Neu!!: Science-Fiction und Utopie · Mehr sehen »

Utopische Literatur

Der Roman Utopia, 1518 (Illustration) von Thomas Morus: Namensgeber für die utopische Literatur. Utopische Literatur ist die Bezeichnung für eine Gattung von literarischen Werken, die sich mit einer idealen Gesellschaft befasst, deren Realisierung für die Zukunft als denkbar möglich vorgestellt wird.

Neu!!: Science-Fiction und Utopische Literatur · Mehr sehen »

Uwe Post

Uwe Post, 2017 Uwe Post (* 15. Juni 1968) ist ein deutscher Science-Fiction-Schriftsteller und Sachbuchautor.

Neu!!: Science-Fiction und Uwe Post · Mehr sehen »

Vaterland (Roman)

Europa 1964 in der Welt von ''Vaterland'' Vaterland (Originaltitel: Fatherland) ist das 1992 erschienene Romandebüt des englischen Schriftstellers Robert Harris.

Neu!!: Science-Fiction und Vaterland (Roman) · Mehr sehen »

Videoüberwachungsanlage

CCTV in London Renesse Vandalismusgeschützte Videoüberwachungsanlage mit Infrarot-Scheinwerfer an einer deutschen Behörde Videoüberwachungsanlagen dienen der Beobachtung mit optisch-elektronischen Einrichtungen.

Neu!!: Science-Fiction und Videoüberwachungsanlage · Mehr sehen »

Viktorianisches Zeitalter

Als Viktorianisches Zeitalter (auch Viktorianische Epoche, Viktorianische Ära) wird in der britischen Geschichte meist der lange Zeitabschnitt der Regierung Königin Victorias von 1837 bis 1901 bezeichnet.

Neu!!: Science-Fiction und Viktorianisches Zeitalter · Mehr sehen »

Virtuelle Realität

Fallschirmspringer der US-Navy übt mit einem ''Head-Mounted Display'' (''HMD'') virtuell das Fallschirmspringen. Als virtuelle Realität, kurz VR, wird die Darstellung und gleichzeitige Wahrnehmung der Wirklichkeit und ihrer physikalischen Eigenschaften in einer in Echtzeit computergenerierten, interaktiven virtuellen Umgebung bezeichnet.

Neu!!: Science-Fiction und Virtuelle Realität · Mehr sehen »

Voltaire

Voltaire (eigentlich François-Marie Arouet, * 21. November 1694 in Paris; † 30. Mai 1778 ebenda) war ein französischer Philosoph und Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Voltaire · Mehr sehen »

Vorkosigan-Saga

Die Vorkosigan-Saga ist ein von Lois McMaster Bujold geschriebener Science-Fiction-Zyklus.

Neu!!: Science-Fiction und Vorkosigan-Saga · Mehr sehen »

Wahre Geschichten (Lukian)

Lukian von Samosata (Fantasieportrait des englischen Malers William Faithorne) Wahre Geschichten (altgr. Ἀληθῆ διηγήματα; lat. Verae historiae) ist ein parodistischer Reisebericht des Lukian von Samosata.

Neu!!: Science-Fiction und Wahre Geschichten (Lukian) · Mehr sehen »

Welt am Draht

Welt am Draht ist ein zweiteiliger Fernsehfilm von Rainer Werner Fassbinder aus dem Jahr 1973.

Neu!!: Science-Fiction und Welt am Draht · Mehr sehen »

Welt der Null-A

Der Science-Fiction-Roman Welt der Null-A! (eng. Originaltitel: The World of Null-A) von Alfred Elton van Vogt handelt in einer entfernten Zukunft und thematisiert den Übergang des Menschen zu einer Art Übermensch mit einer Reihe außergewöhnlicher Fähigkeiten.

Neu!!: Science-Fiction und Welt der Null-A · Mehr sehen »

Weltkrieg

Als Weltkrieg wird ein Krieg bezeichnet, der durch sein geographisches Ausmaß über mehrere Kontinente und durch den unbegrenzten Einsatz aller verfügbaren strategischen Ressourcen weltweite Bedeutung erlangt oder der im Ergebnis eine grundsätzliche Neuordnung der weltweiten internationalen Beziehungen mit sich bringt.

Neu!!: Science-Fiction und Weltkrieg · Mehr sehen »

Weltraum

Schichten der Atmosphäre (nicht maßstabsgetreu)http://www.srh.noaa.gov/srh/jetstream/atmos/layers.htm ''Layers of the Atmosphere'' (englisch). Webseite des ''National Weather Service'', 5. Januar 2010. Abgerufen am 3. November 2010. Der Weltraum bezeichnet den Raum zwischen Himmelskörpern.

Neu!!: Science-Fiction und Weltraum · Mehr sehen »

Weltuntergang

Als Weltuntergang wird ein natürlich auftretendes, übernatürliches oder künstlich herbeigeführtes Ereignis bezeichnet, das die Menschheit, den Planeten Erde oder das Universum insgesamt vernichtet oder zumindest die herrschenden Lebens- und Begleitumstände massiv verändert.

Neu!!: Science-Fiction und Weltuntergang · Mehr sehen »

Werner Fuchs (Verleger)

Werner Fuchs (* 17. August 1949 Hüttlingen-Sulzdorf bei Aalen) ist ein deutscher Verleger, Autor, Herausgeber und Rollenspiel-Pionier.

Neu!!: Science-Fiction und Werner Fuchs (Verleger) · Mehr sehen »

William Gibson

William Gibson 2008 in Paris William Ford Gibson (* 17. März 1948 in Conway, South Carolina) ist ein US-amerikanischer, in Kanada lebender Science-Fiction-Autor.

Neu!!: Science-Fiction und William Gibson · Mehr sehen »

William S. Burroughs

William S. Burroughs Burroughs’ Signatur William Seward Burroughs (* 5. Februar 1914 in St. Louis, Missouri; † 2. August 1997 in Lawrence, Kansas) war ein amerikanischer Schriftsteller, der der Beat Generation zugerechnet wird.

Neu!!: Science-Fiction und William S. Burroughs · Mehr sehen »

Wir (Roman)

Wir (wiss. Transliteration My) ist ein 1920 fertiggestellter, dystopischer Roman des russischen Autors Jewgeni Samjatin.

Neu!!: Science-Fiction und Wir (Roman) · Mehr sehen »

Wissenschaft

Ablaufdiagramm zum Prinzip der wissenschaftlichen Methode aus der Sicht des hypothetisch-deduktiven Modells Das Wort Wissenschaft (mittelhochdeutsch wizzenschaft.

Neu!!: Science-Fiction und Wissenschaft · Mehr sehen »

Wolfgang Jeschke

Wolfgang Jeschke (März 2008 in München) Wolfgang Jeschke (* 19. November 1936 in Tetschen, Tschechoslowakei; † 10. Juni 2015 in München) war ein deutscher Schriftsteller, Verlagslektor und Herausgeber etwa von Buchreihen im Heyne Verlag aus dem Bereich der Science-Fiction-Literatur.

Neu!!: Science-Fiction und Wolfgang Jeschke · Mehr sehen »

Worldcon

Die Worldcon (World Science Fiction Convention), traditionell in Deutschland auch '''der''' Worldcon, ist eine jährlich veranstaltete Versammlung der World Science Fiction Society (WSFS).

Neu!!: Science-Fiction und Worldcon · Mehr sehen »

Yasutaka Tsutsui

Yasutaka Tsutsui (jap. 筒井 康隆, Tsutsui Yasutaka; * 24. September 1934 in Osaka) ist ein japanischer Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Yasutaka Tsutsui · Mehr sehen »

Yoshiki Tanaka

Yoshiki Tanaka (jap. 田中 芳樹, Tanaka Yoshiki, richtiger Name 田中 美樹 Tanaka Yoshiki; * 22. Oktober 1952 in Hondo, Kumamoto) ist ein japanischer Schriftsteller.

Neu!!: Science-Fiction und Yoshiki Tanaka · Mehr sehen »

Zeitgeist

Der Zeitgeist ist die Denk- und Fühlweise (Mentalität) eines Zeitalters.

Neu!!: Science-Fiction und Zeitgeist · Mehr sehen »

Zeitmaschine

Auto als Zeitmaschine in ''Zurück in die Zukunft'' Eine Zeitmaschine ist eine fiktive Maschine zur Durchführung von Zeitreisen.

Neu!!: Science-Fiction und Zeitmaschine · Mehr sehen »

Zeitreise

Als Zeitreise bezeichnet man in der Physik und der Science-Fiction eine Bewegung in der Zeit, die vom gewöhnlichen gerichteten Zeitablauf abweicht, bzw.

Neu!!: Science-Fiction und Zeitreise · Mehr sehen »

Zivilisation

Als Zivilisation (von: ‚römischer Volksangehöriger‘, ‚Städter‘; seit dem Hochmittelalter ‚Bürger‘) wird eine menschliche Gesellschaft bezeichnet, bei der die sozialen und materiellen Lebensbedingungen durch technischen und wissenschaftlichen Fortschritt ermöglicht und von Politik und Wirtschaft geschaffen werden.

Neu!!: Science-Fiction und Zivilisation · Mehr sehen »

Zukunftsforschung

Die Zukunftsforschung oder Futurologie („Zukunft“ und -logie) ist die „systematische und kritische wissenschaftliche Untersuchung von Fragen möglicher zukünftiger Entwicklungen“ „auf technischem, wirtschaftlichem und sozialem Gebiet“.

Neu!!: Science-Fiction und Zukunftsforschung · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Science-Fiction und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

1984 (Roman)

''1984'', Deutsche Erstausgabe 1950, Diana Verlag Rastatt/Zürich Erstausgabe im Schutzumschlag, Secker & Warburg, London 1949 1984 (Originaltitel: Nineteen Eighty-Four, deutscher Alternativtitel: Neunzehnhundertvierundachtzig), geschrieben von 1946 bis 1948 und erschienen im Juni 1949, ist ein dystopischer Roman von George Orwell (eigentlich Eric Arthur Blair), in dem ein totalitärer Überwachungsstaat im Jahre 1984 dargestellt wird.

Neu!!: Science-Fiction und 1984 (Roman) · Mehr sehen »

2001: Odyssee im Weltraum

2001: Odyssee im Weltraum (Originaltitel: 2001: A Space Odyssey) ist ein Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1968 von Regisseur Stanley Kubrick.

Neu!!: Science-Fiction und 2001: Odyssee im Weltraum · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Hard Science Fiction, Hard Science-Fiction, Hard-SF, SF-Autor, SF-Literatur, Sci-Fi, Sci-Fi-Literatur, Sci-fi, SciFi-Literatur, Science Fiction, Science fiction, Science-Fiction-Literatur, Science-Fiction-Roman, Science-fiction, Sciencefiction, Scifi, Soft Science-Fiction, Wissenschaftliche Phantastik, Zukunftsliteratur, Zukunftsroman.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »