Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Kaffee

Index Kaffee

Eine Tasse Kaffee Kaffeebaum Rohe Kaffeebohnen Hell geröstete Kaffeebohnen Kaffee (Standardaussprache in Deutschland:;Österreichisches Aussprachewörterbuch / Österreichische Aussprachedatenbank, in Österreich und in der Schweiz:; umgangssprachlich in Norddeutschland auch; von türk. kahve aus arab. qahwa für „anregendes Getränk“, ursprünglich auch „Wein“, In: Jacob und Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. Band 11, Sp. 21. in Anlehnung an die Ursprungsregion KaffaWolfgang Pfeifer (Hrsg.): Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. dtv, München 1995, S. 607.) ist ein schwarzes, psychotropes, koffeinhaltiges Heißgetränk, das aus gerösteten und gemahlenen Kaffeebohnen, den Samen aus den Früchten der Kaffeepflanze, und heißem Wasser hergestellt wird.

369 Beziehungen: Abhängigkeit (Medizin), Acetaldehyd, Acrylamid, Adenosinrezeptor, Adipositas, Aeropress, Alaune, Aldi, Alentejo, Aleppo, Alkoholkrankheit, Alzheimer-Krankheit, Amharische Sprache, Aminosäuren, Angst, Annals of Internal Medicine, Anticancer Research, Antidiuretisches Hormon, Antioxidans, Aphrodisiakum, Apolipoprotein, Arabica-Kaffee, Arabische Sprache, Arbeitsintensität, Arbeitskraft, Armenier, Artenvielfalt, Asche, Atherosklerose, Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung, Aulis Verlag, Aus meinem Leben. Dichtung und Wahrheit, Äthiopien, Ökologische Landwirtschaft, Österreich-Ungarn, Österreichischer Bundesverlag, Österreichisches Deutsch, Österreichisches Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum, Österreichisches Wörterbuch, Überproduktion, Barbier, Beta-Amyloid, Beutetürken, Bildungstrieb, Bioelektrische Impedanzanalyse, Biologie in unserer Zeit, Blutdruck, Blutkreislauf, Blutzucker, Bodenerosion, ..., Body-Mass-Index, Brasilien, Brustkrebs, Bundesdeutsches Hochdeutsch, Bundesinstitut für Risikobewertung, Burundi, Café Procope, Cafestol, Campo Maior, Carl Gottlieb Hering, Caro-Kaffee, Cayenne, Chemie in unserer Zeit, Chemische Verbindung, Chiapas, Chlorogensäure, Cholesterin, Christian Friedrich Henrici, Coffein, Coffeinismus, Costa Rica, Crema (Espresso), Dünger, Denkstörung, Depression, Destillation, Deutsche Demokratische Republik, Deutsches Grünes Kreuz, Deutschland, Diabetes Care, Diabetes mellitus, Die Zeit, Diterpene, Diurese, Diuretikum, Dominikanische Republik, Dopamin, Dosis, Dumping, Durst, Edition Temmen, Eimbecksches Haus, Ejakulat, Embryo (Pflanze), Energiestoffwechsel, Entkoffeinierung, Entspannungsverfahren, Entwaldung, Entzugssyndrom, Epidemiologie, Erdöl, Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen, Erntejahr, Ersatzlebensmittel, Espresso, Espressokanne, Essgeschirr, Europäische Route der Industriekultur, Exportquote, Extraktion (Verfahrenstechnik), Extrazellularraum, Fairer Handel, Faubourg Saint-Germain, Fermentation, Fette, Fettsäuren, Finnland, First-Pass-Effekt, Fleckenmusang, Frankreich, Friedlieb Ferdinand Runge, Friedrich II. (Preußen), Friedrich Wilhelm (Brandenburg), Frontallappen, Furan, Gallenblase, Garten, Gärung, Gehirn, Gemüse, Gemeine Wegwarte, Genussmittel, Georg Franz Kolschitzky, Gerste, Geschlechtsverkehr, Gift, Gotthold Ephraim Lessing, Grüner Kaffee, Grüner Kardamom, Grüner Tee, Guadeloupe, Gustav III. (Schweden), Gyrus cinguli, Hamburger Hafen, Hedgefonds, Heinrich Eduard Jacob, Herbizid, Herz, Herzmuskel, Hier können Familien Kaffee kochen, High Density Lipoprotein, Hochgebirge, Honduras, Honoré de Balzac, Humus, Hypophyse, Immunität (Medizin), Insulin, Internationale Agentur für Krebsforschung, Internationale Kaffeeorganisation, Interventionspreis, Isovaleraldehyd, Istanbul, Italien, Jabana, Jacob Grimm, JAMA Internal Medicine, Japan, Java (Insel), Jens Soentgen, Joan van Hoorn, Johann Sebastian Bach, Johann Wolfgang von Goethe, Johannes Theodat, Kaffee (Pflanze), Kaffee. Wie eine Bohne die Welt veränderte, Kaffeeähnliches Getränk, Kaffeebohne, Kaffeebohnenöl, Kaffeefilter, Kaffeekrise, Kaffeemaschine, Kaffeepad, Kaffeepulver, Kaffeerösterei, Kaffeeriecher, Kaffeesatz, Kaffeesteuergesetz (Deutschland), Kaffeewicke, Kahweol, Kairo, Kaiserreich Abessinien, Kalium, Kapsel (Medikament), Kaugummi, Königreich Kaffa, Körperflüssigkeit, Keimfähigkeit, Kleinasien, Klinische Studie, Kohortenstudie, Kondensmilch, Konzentration (Psychologie), Kopfschmerz, Kopi Luwak, Koronare Herzkrankheit, Koronargefäß, Kraft Foods Group, Krebs (Medizin), Kurzzeitgedächtnis, Löslicher Kaffee, Leber, Leinölfirnis, Leonhard Rauwolf, Lignin, Lipoproteine, Liste der Generalgouverneure von Niederländisch-Indien, Low Density Lipoprotein, Ludwig van Beethoven, Lust, Magensaft, Magnesium, Magnetresonanztomographie, Maillard-Reaktion, Malz, Margareten, Mark Pendergrast, Markt, Marktlagengewinn, Martin Krieger (Historiker), Martinique, Max Havelaar (Roman), Mekka, Melanoidine, Menschenversuch, Merkantilismus, Methylphenidat, Mineralstoff, Minna von Barnhelm, Mokka (Kaffee), Mokka (Stadt), Mondelēz International, Monoaminooxidase-Hemmer, Monokultur, Monopol, Mortalität, Multatuli, Murad III., Murad IV., Nachttopf, Natriumcarbonat, Nebenwirkung, Nervosität, Nestlé, Nicotinsäure, Niederländisch-Indien, Niere, Nierenkrebs, Norddeutscher Rundfunk, Obst, Oligopol, Orakel, Orgasmus, Orthoepie, Osmanisches Reich, Osmolalität, Osttimor, Parkinson-Krankheit, Perkolation (Technik), Pestizid, Pfropfen (Pflanzen), PH-Wert, Phosphor, Piaristen, Plantage, Polen, Polyphenole, Polysaccharide, Portugal, Preiselastizität, Pressstempelkanne, Propanole, Prospero Alpini, Protein, Psychopharmacology, Psychotrope Substanz, Puls, Pyrazin, Quote, Rötegewächse, Refluxösophagitis, Republik der Sieben Vereinigten Provinzen, Resorption, Richtpreis, Robusta-Kaffee, Rosenwasser, Rotenturmstraße, Ruanda, Saccharose, Safawiden, Same (Pflanze), Sara Lee, Schütting (Bremen), Schlafstörung, Schokolade, Schweigt stille, plaudert nicht, Schweizer Hochdeutsch, Seihkanne, Siedepunkt, Sowjetunion, Spektrum der Wissenschaft, Sri Lanka, Starbucks, Statistische Signifikanz, Steckling, Steinfrucht, Stephen Holden, Stickstoff, Stimulans, Stoffwechsel, Sublingual, Subsistenzwirtschaft, Suriname, Symptom, Syrien, Tabakverordnung, Tablette, Tachykardie, Tanzimat, Türkische Sprache, Tchibo, Tee, Terminkontrakt, Tesco, The New England Journal of Medicine, The New York Times, Tokio, Tonisch-klonischer Krampfanfall, Tonne (Einheit), Tremor, Trigonellin, Umgangssprache, Universität Ottawa, Urin, Verdauungsstörung, Verdauungstrakt, Vereinigte Staaten, Vietnam, Virtuelles Wasser, Vitamin, Vogel-Kirsche, Vogelzug, Wanderfeldbau, Würzburg, Westfälische Wilhelms-Universität, Wiener Gemeindebezirke, Wiener Kaffeehaus, Wilhelm Grimm, Wilhelm Viëtor, World Resources Institute, WWF, Zeugungsfähigkeit, Zimt, Zucker, Zweite Wiener Türkenbelagerung, Zwischenmahlzeit, 2-Furfurylthiol, 2-Methyl-1-propanol, 2-Methylbutyraldehyd. Erweitern Sie Index (319 mehr) »

Abhängigkeit (Medizin)

Abhängigkeit (umgangssprachlich Sucht) bezeichnet in der Medizin das unabweisbare Verlangen nach einem bestimmten Erlebniszustand.

Neu!!: Kaffee und Abhängigkeit (Medizin) · Mehr sehen »

Acetaldehyd

Acetaldehyd, auch Acetylaldehyd, nach IUPAC Ethanal genannt, ist ein Aldehyd, genauer ein Alkanal mit zwei Kohlenstoffatomen; somit vom Ethan abgeleitet.

Neu!!: Kaffee und Acetaldehyd · Mehr sehen »

Acrylamid

Acrylamid Das Acrylamid gehört zur chemischen Gruppe der Amide.

Neu!!: Kaffee und Acrylamid · Mehr sehen »

Adenosinrezeptor

Strukturmodell des A2A-Rezeptors (Bänder) mit dem gebundenen Antagonisten ZM241385 (Stäbchen) basierend auf Röntgenkristallstrukturanalysedaten (PDB 3EML) Regadenoson, ein A2A-Agonist, der als pharmakologischer Stressauslöser bei Myokardperfusionsszintigraphien mit Radionukliden eingesetzt wird. Adenosinrezeptoren, auch A-Rezeptoren, P1-Purinozeptoren oder P1-Rezeptoren genannt, sind Rezeptoren, die durch das Purinnukleosid Adenosin aktiviert werden.

Neu!!: Kaffee und Adenosinrezeptor · Mehr sehen »

Adipositas

''Die dick seyllerin'' auf einem Kupferstich von ca. 1612, ein frühes Beispiel für Fettleibigkeit. Aufschrift: "an gewicht 4 Centner und 89 pfundt" (d. h. über 200 kg) Bei der Adipositas (lat. adeps „Fett“), Fettleibigkeit, Fettsucht oder Obesitas (selten Obesität; engl. aber fast nur obesity) handelt es sich um eine Ernährungs- und Stoffwechselkrankheit mit starkem Übergewicht, die durch eine über das normale Maß hinausgehende Vermehrung des Körperfettes mit häufig krankhaften Auswirkungen gekennzeichnet ist.

Neu!!: Kaffee und Adipositas · Mehr sehen »

Aeropress

Aeropress mit Zubehör (ohne die benötigten Filter) Aeropress (Eigenschreibweise: AeroPress) ist eine manuelle Kaffeemaschine bestehend aus einem Brühzylinder, einem Presskolben und einem Kaffeefilter, der an der Unterseite des Brühzylinders mit einem Filterhalter fixiert wird.

Neu!!: Kaffee und Aeropress · Mehr sehen »

Alaune

Alaun (von mittelhochdeutsch alûn, von lateinisch alumen ‚bitteres Tonerdesalz‘, ‚Alaun‘, von indogermanisch alu- ‚bitter‘; englisch: Alum, französisch: Alun) wurde früher nur das kristallisierte wasserhaltige schwefelsaure Doppelsalz (kombiniertes Metallsulfat) von Kalium und Aluminium (Kaliumaluminiumsulfat) genannt.

Neu!!: Kaffee und Alaune · Mehr sehen »

Aldi

''Ursprungs-Aldi'' in der Huestraße 89 in Essen-Schonnebeck (2006) Albrecht-Filiale (1958) Aldi ist der Kurzname der beiden Discounter Aldi Nord und Aldi Süd.

Neu!!: Kaffee und Aldi · Mehr sehen »

Alentejo

Lage der portugiesischen Region Alentejo Der Alentejo (port. für jenseits des Tejo, IPA //) ist eine Region in Portugal.

Neu!!: Kaffee und Alentejo · Mehr sehen »

Aleppo

Aleppo (kurdisch Helep;;;; in der Antike zeitweise Beroia) ist eine Stadt im Norden Syriens.

Neu!!: Kaffee und Aleppo · Mehr sehen »

Alkoholkrankheit

Die Alkoholkrankheit (auch Alkoholabhängigkeit, Äthylismus, Dipsomanie, Potomanie, Trunksucht, Alkoholsucht, Alkoholismus oder Alkoholkonsumstörung genannt) ist die Abhängigkeit von der psychotropen Substanz Ethanol (Äthylalkohol).

Neu!!: Kaffee und Alkoholkrankheit · Mehr sehen »

Alzheimer-Krankheit

Erstbeschreibung (1906) Fortsetzung Die Alzheimer-Krankheit (AK) ist eine neurodegenerative Erkrankung, die in ihrer häufigsten Form bei Personen über dem 65.

Neu!!: Kaffee und Alzheimer-Krankheit · Mehr sehen »

Amharische Sprache

Amharische Theaterwerbung in Addis Abeba Das Amharische (Eigenbezeichnung አማርኛ amarəñña) ist eine äthiosemitische Sprache, die im nördlichen Zentraläthiopien als Muttersprache von den Amharen gesprochen wird.

Neu!!: Kaffee und Amharische Sprache · Mehr sehen »

Aminosäuren

H-Atom) Aminosäuren (AS), unüblich auch Aminocarbonsäuren, veraltet Amidosäuren genannt, sind chemische Verbindungen mit einer Aminogruppe und einer Carbonsäuregruppe.

Neu!!: Kaffee und Aminosäuren · Mehr sehen »

Angst

Ausdruck der Angst bei einem Mädchen Angst ist ein Grundgefühl, das sich in als bedrohlich empfundenen Situationen als Besorgnis und unlustbetonte Erregung äußert.

Neu!!: Kaffee und Angst · Mehr sehen »

Annals of Internal Medicine

Annals of Internal Medicine, abgekürzt Ann.

Neu!!: Kaffee und Annals of Internal Medicine · Mehr sehen »

Anticancer Research

Anticancer Research, abgekürzt Anticancer Res., ist eine wissenschaftliche Fachzeitschrift, die vom International Institute for Anticancer Research veröffentlicht wird.

Neu!!: Kaffee und Anticancer Research · Mehr sehen »

Antidiuretisches Hormon

Antidiuretisches Hormon Das Antidiuretische Hormon (ADH), auch Adiuretin, Vasopressin (INN) oder Arginin-Vasopressin (AVP), ist ein Peptidhormon.

Neu!!: Kaffee und Antidiuretisches Hormon · Mehr sehen »

Antioxidans

Ein Antioxidans oder Antioxidationsmittel (Mehrzahl Antioxidantien, auch Antioxidanzien) ist eine chemische Verbindung, die eine Oxidation anderer Substanzen verlangsamt oder gänzlich verhindert.

Neu!!: Kaffee und Antioxidans · Mehr sehen »

Aphrodisiakum

Ein Aphrodisiakum (Mehrzahl Aphrodisiaka, Adjektiv aphrodisisch) ist ein Mittel zur Belebung oder Steigerung der Libido.

Neu!!: Kaffee und Aphrodisiakum · Mehr sehen »

Apolipoprotein

Als Apolipoproteine (Apo- von griechisch άπό: Ab-, Weg-) bezeichnet man den Proteinanteil der Lipoproteine (u. a. Chylomikronen, VLDL, LDL, IDL, HDL), der die wasserunlöslichen Lipide im Blut transportiert.

Neu!!: Kaffee und Apolipoprotein · Mehr sehen »

Arabica-Kaffee

Arabica-Kaffee (Coffea arabica), auch Bergkaffee oder Javakaffee genannt, ist die wirtschaftlich bedeutendste Pflanzenart aus der Gattung Kaffee innerhalb der Familie der Rötegewächse (Rubiaceae).

Neu!!: Kaffee und Arabica-Kaffee · Mehr sehen »

Arabische Sprache

Die arabische Sprache (Arabisch, Eigenbezeichnung, kurz) ist die verbreitetste Sprache des semitischen Zweigs der afroasiatischen Sprachfamilie und in ihrer Hochsprachform eine der sechs Amtssprachen der Vereinten Nationen.

Neu!!: Kaffee und Arabische Sprache · Mehr sehen »

Arbeitsintensität

Arbeitsintensität ist eine betriebswirtschaftliche Kennzahl, die das Verhältnis zwischen Arbeitsleistung und Arbeitszeit wiedergibt.

Neu!!: Kaffee und Arbeitsintensität · Mehr sehen »

Arbeitskraft

Unter Arbeitskraft versteht man in der Wirtschaft die mit körperlicher oder geistiger Tätigkeit verbundene maximale oder tatsächliche Arbeitsleistung von Arbeitspersonen, die die ihnen zugewiesenen Aufgaben erfüllen.

Neu!!: Kaffee und Arbeitskraft · Mehr sehen »

Armenier

Traditionell gekleidete armenische Frau in Artvin 1909–1912 Siedlungsgebiete der Armenier: aktuell in rot; ehemalige in braun (> 50 %), orange (25–50 %) und gelb (Die Armenier (Hajer) sind seit über 2700 Jahren im Gebiet zwischen dem Hochland Ostanatoliens und dem Südkaukasus heimisch.

Neu!!: Kaffee und Armenier · Mehr sehen »

Artenvielfalt

Artenvielfalt, auch Artendiversität genannt, ist ein Maß für die Vielfalt der biologischen Arten innerhalb eines Lebensraumes oder geographischen Gebietes und somit für die Vielfalt von Flora und Fauna.

Neu!!: Kaffee und Artenvielfalt · Mehr sehen »

Asche

Kasten voller Asche aus einer Steinkohleheizung Asche ist ein fester Rückstand aus der Verbrennung organischen Materials, also von fossilen Brennstoffen, Biokraftstoffen oder Lebewesen wie Pflanzen, Tieren und Menschen.

Neu!!: Kaffee und Asche · Mehr sehen »

Atherosklerose

Schematisch: Phasen der Atherosklerose Atherosklerose (unpräzise auch Arteriosklerose) bezeichnet die krankhafte Einlagerung von Cholesterinester und anderen Fetten in die innere Wandschicht arterieller Blutgefäße.

Neu!!: Kaffee und Atherosklerose · Mehr sehen »

Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung

Die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) gehört zur Gruppe der Verhaltens- und emotionalen Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend.

Neu!!: Kaffee und Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung · Mehr sehen »

Aulis Verlag

Der Aulis Verlag ist ein deutscher Fachverlag, der vor allem pädagogische Fachzeitschriften und Materialien für Lehrkräfte zur Unterrichtsvorbereitung herausgibt.

Neu!!: Kaffee und Aulis Verlag · Mehr sehen »

Aus meinem Leben. Dichtung und Wahrheit

Titelblatt des Erstdruckes Goethe im Jahre 1828 Aus meinem Leben.

Neu!!: Kaffee und Aus meinem Leben. Dichtung und Wahrheit · Mehr sehen »

Äthiopien

Äthiopien (aus) ist ein Binnenstaat im Nordosten Afrikas.

Neu!!: Kaffee und Äthiopien · Mehr sehen »

Ökologische Landwirtschaft

Biobauernhof Schloßbauer Hafning bei Trofaiach in Österreich Die Begriffe ökologische Landwirtschaft, biologische Landwirtschaft, organische Landwirtschaft, Ökolandbau oder alternative Landwirtschaft bezeichnen die Herstellung von Nahrungsmitteln und anderen landwirtschaftlichen Erzeugnissen auf der Grundlage bestimmter Produktionsmethoden, die eine umweltschonende Produktion sowie artgerechte Haltung von Tieren ermöglichen sollen.

Neu!!: Kaffee und Ökologische Landwirtschaft · Mehr sehen »

Österreich-Ungarn

Die Österreichisch-Ungarische Monarchie,, kurz Österreich-Ungarn, informell auch k. u. k. Doppelmonarchie genannt, war eine Realunion in der letzten Phase des Habsburgerreiches in Mittel- und Südosteuropa für den Zeitraum zwischen 1867 und 1918.

Neu!!: Kaffee und Österreich-Ungarn · Mehr sehen »

Österreichischer Bundesverlag

Der Österreichische Bundesverlag (ÖBV) ist ein österreichischer Verlag mit Sitz in Wien mit Ausrichtung auf Lehre und Pädagogik, der bereits 1772 von Maria Theresia als Schulbuchverlag gegründet wurde.

Neu!!: Kaffee und Österreichischer Bundesverlag · Mehr sehen »

Österreichisches Deutsch

Österreichisches Deutsch als Standardvarietät Rahmen.

Neu!!: Kaffee und Österreichisches Deutsch · Mehr sehen »

Österreichisches Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum

Das Wirtschafts- und Kaffeemuseum Das Österreichische Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum, im Eigenauftritt Wirtschaftsmuseum, ist ein Museum im 5. Wiener Gemeindebezirk Margareten.

Neu!!: Kaffee und Österreichisches Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum · Mehr sehen »

Österreichisches Wörterbuch

Österreichisches Wörterbuch, 42. Auflage (Jubiläumsausgabe) Das Österreichische Wörterbuch repräsentiert als Wörterbuch (Rechtschreibwörterbuch) das für Österreich gültige amtliche Regelwerk der deutschen Sprache.

Neu!!: Kaffee und Österreichisches Wörterbuch · Mehr sehen »

Überproduktion

Überproduktion bezeichnet allgemein einen Zustand, in dem von etwas mehr erzeugt, hergestellt oder produziert wird als tatsächlich benötigt.

Neu!!: Kaffee und Überproduktion · Mehr sehen »

Barbier

Ein Barbier in Kaxgar, China Barbier (wie italienisch barbiere und französisch barbier von spätlat. barbarius, Bartscherer, von lat. barba, Bart) ist ein Handwerksberuf.

Neu!!: Kaffee und Barbier · Mehr sehen »

Beta-Amyloid

Spaltung des APP durch α-, β- und γ-Sekretase(n)β-Amyloid (genauer: Amyloid-beta 40 (Aβ40) und Amyloid-beta 42 (Aβ42)) heißen zwei Peptide, die durch Zerschneiden des Amyloid-Precursor-Proteins (APP) mit Hilfe der Enzyme Beta- und Gamma-Sekretase entstehen, wobei aber noch weitere Faktoren vorhanden sein müssen.

Neu!!: Kaffee und Beta-Amyloid · Mehr sehen »

Beutetürken

Ludwig Maximilian Mehmet von Königstreu, sogenannter „Beutetürke“, dessen Familie 1716 in den Reichsadelsstand erhoben wurde; Ölgemälde von Sir Godfrey Kneller im Kloster Barsinghausen Beutetürken waren osmanische Kriegsgefangene während der so genannten Türkenkriege, welche im 17.

Neu!!: Kaffee und Beutetürken · Mehr sehen »

Bildungstrieb

Bildungstrieb, lat. nisus formativus, bezeichnet eine bei Lebewesen angenommene, die Vorgänge von „Generation, Nutrition und Reproduktion“ regelnde Lebenskraft.

Neu!!: Kaffee und Bildungstrieb · Mehr sehen »

Bioelektrische Impedanzanalyse

Die Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA) dient der Bestimmung der Körperzusammensetzung von Menschen und anderen Lebewesen.

Neu!!: Kaffee und Bioelektrische Impedanzanalyse · Mehr sehen »

Biologie in unserer Zeit

Biologie in unserer Zeit ist eine populärwissenschaftliche Fachzeitschrift über Biologie.

Neu!!: Kaffee und Biologie in unserer Zeit · Mehr sehen »

Blutdruck

Der Blutdruck ist der Druck (Kraft pro Fläche) des Blutes in einem Blutgefäß und direkt abhängig von der Herzleistung und dem Gefäßwiderstand.

Neu!!: Kaffee und Blutdruck · Mehr sehen »

Blutkreislauf

Der Blutkreislauf ist der Weg, den das Blut im Körper des Menschen und der meisten Tiere zurücklegt.

Neu!!: Kaffee und Blutkreislauf · Mehr sehen »

Blutzucker

language.

Neu!!: Kaffee und Blutzucker · Mehr sehen »

Bodenerosion

Erosionsrinne in einem Kornfeld im Nordwesten der USA. Fife-Halbinsel, Schottland. Bodenerosion ist die übermäßige Erosion von Böden, verursacht durch unsachgemäße menschliche Landnutzung, zum Beispiel Entfernung der schützenden Vegetation durch Überweidung oder Abholzung, sowie zu kurze Brachezeiten.

Neu!!: Kaffee und Bodenerosion · Mehr sehen »

Body-Mass-Index

Der Body-Mass-Index (BMI) – auch Körpermasseindex (KMI), Körpermassenzahl (KMZ) oder Quetelet-Kaup-Index – ist eine Maßzahl für die Bewertung des Körpergewichts eines Menschen in Relation zu seiner Körpergröße.

Neu!!: Kaffee und Body-Mass-Index · Mehr sehen »

Brasilien

Brasilien (gemäß Lautung des brasilianischen Portugiesisch) ist der flächen- und bevölkerungsmäßig fünftgrößte Staat der Erde.

Neu!!: Kaffee und Brasilien · Mehr sehen »

Brustkrebs

Rosa Schleife – Symbol der Solidarität mit von Brustkrebs betroffenen Frauen Brustkrebs (medizinisch Mammakarzinom) ist der häufigste bösartige Tumor der Brustdrüse des Menschen.

Neu!!: Kaffee und Brustkrebs · Mehr sehen »

Bundesdeutsches Hochdeutsch

Bundesdeutsches Hochdeutsch als Standardvarietät Bundesdeutsches Hochdeutsch (auch kurz Bundesdeutsch), Binnendeutsch, BRD-Deutsch, deutsch(ländisch)es Deutsch, Deutschländisch oder bisweilen Deutschlanddeutsch und in Bezug auf die Zeit vor 1945 auch Reichsdeutsch genannt,S. 318 f.

Neu!!: Kaffee und Bundesdeutsches Hochdeutsch · Mehr sehen »

Bundesinstitut für Risikobewertung

Der BfR-Standort in Berlin-Jungfernheide region.

Neu!!: Kaffee und Bundesinstitut für Risikobewertung · Mehr sehen »

Burundi

Burundi (auf Kirundi Republika y’Uburundi) ist ein Binnenstaat in Ostafrika.

Neu!!: Kaffee und Burundi · Mehr sehen »

Café Procope

Café Procope, 2010 Das Café Procope – auch Le Procope genannt – gilt als das wohl älteste existierende Restaurant und sogenanntes "großes Kaffeehaus" der Welt, das sich direkt im Quartier Latin in Paris befindet.

Neu!!: Kaffee und Café Procope · Mehr sehen »

Cafestol

Cafestol ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der Diterpene.

Neu!!: Kaffee und Cafestol · Mehr sehen »

Campo Maior

Campo Maior ist eine Kleinstadt (Vila) und ein Kreis (Concelho) in Portugal mit Einwohnern (Stand).

Neu!!: Kaffee und Campo Maior · Mehr sehen »

Carl Gottlieb Hering

C. G. Hering Carl Gottlieb Hering (* 25. Oktober 1766 in Schandau, Kurfürstentum Sachsen; † 4. Januar 1853 in Zittau, Königreich Sachsen) war Lehrer, Organist und Komponist.

Neu!!: Kaffee und Carl Gottlieb Hering · Mehr sehen »

Caro-Kaffee

Diverse Caro-Arten Caro-Kaffee-Werk Ludwigsburg im Jahr 2015 Ostseite des Werks am Bahnhof Ludwigsburg im Jahr 2015 Caro-Kaffee ist eine Marke für löslichen Ersatzkaffee aus Getreide.

Neu!!: Kaffee und Caro-Kaffee · Mehr sehen »

Cayenne

Stadtzentrum, Blick auf die Place des Palmistes Cayenne ist die Hauptstadt und zugleich größte Stadt des französischen Überseedépartements Französisch-Guayana mit Einwohnern und einer Fläche von 23,6 km².

Neu!!: Kaffee und Cayenne · Mehr sehen »

Chemie in unserer Zeit

Die Chemie in unserer Zeit, auch kurz ChiuZ genannt, ist eine Chemie-Zeitschrift, die sich vor allem an Nicht-Fachleute aber auch an Chemielehrer richtet.

Neu!!: Kaffee und Chemie in unserer Zeit · Mehr sehen »

Chemische Verbindung

Als chemische Verbindung bezeichnet man einen Reinstoff, der aus Atomen von zwei oder mehreren chemischen Elementen besteht, wobei – im Gegensatz zu Gemischen – die Atomarten zueinander in einem festen Verhältnis stehen.

Neu!!: Kaffee und Chemische Verbindung · Mehr sehen »

Chiapas

Chiapas ist ein Bundesstaat im Südosten Mexikos, dessen Name von dem vor der Kolonialzeit im Hochland siedelnden indigenen Volk der Chiapa herrührt.

Neu!!: Kaffee und Chiapas · Mehr sehen »

Chlorogensäure

Chlorogensäure ist ein Naturstoff, der in zahlreichen Pflanzen vorkommt; chemisch gesehen ist sie ein Ester der Kaffeesäure mit der Chinasäure als alkoholischer Komponente.

Neu!!: Kaffee und Chlorogensäure · Mehr sehen »

Cholesterin

Reines Cholesterin ist ein weißer Feststoff Das Cholesterin, auch genauer Cholesterol (und de), ist ein in allen tierischen Zellen vorkommender kristalliner, fettartiger Naturstoff.

Neu!!: Kaffee und Cholesterin · Mehr sehen »

Christian Friedrich Henrici

Burgplatz (2000) Christian Friedrich Henrici (Pseudonym Picander; * 14. Januar 1700 in Stolpen bei Dresden; † 10. Mai 1764 in Leipzig) war ein produktiver Gelegenheitsdichter des späten Barock und der wichtigste Textdichter Johann Sebastian Bachs.

Neu!!: Kaffee und Christian Friedrich Henrici · Mehr sehen »

Coffein

Coffein oder Koffein (auch Tein, Teein oder Thein, früher auch Caffein) ist ein Alkaloid (Purinalkaloid) aus der Stoffgruppe der Xanthine.

Neu!!: Kaffee und Coffein · Mehr sehen »

Coffeinismus

Als Coffeinismus wird einerseits eine akute Vergiftung mit Coffein, andererseits auch eine chronische Abhängigkeit von Coffein bezeichnet.

Neu!!: Kaffee und Coffeinismus · Mehr sehen »

Costa Rica

Costa Rica (spanisch für „reiche Küste“), früher auch Kostarika, ist ein Staat in Zentralamerika, der im Norden an Nicaragua und im Süden an Panama grenzt.

Neu!!: Kaffee und Costa Rica · Mehr sehen »

Crema (Espresso)

Espresso Cremabildung beim Austritt aus dem Siebträger Als Crema bezeichnet man den dichten, goldbraunen Schaum, der sich auf Espresso bildet.

Neu!!: Kaffee und Crema (Espresso) · Mehr sehen »

Dünger

Düngung mit Stallmist aus dem Miststreuer Ausbringung von Mineraldünger (z. B. Kalkammonsalpeter, ein Stickstoffdünger) Dünger oder Düngemittel ist ein Sammelbegriff für Reinstoffe und Stoffgemische, die in der Land- und Forstwirtschaft sowie im Gartenbau dazu benutzt werden, das Nährstoffangebot für die angebauten Kulturpflanzen zu ergänzen.

Neu!!: Kaffee und Dünger · Mehr sehen »

Denkstörung

Denkstörungen sind Beeinträchtigungen des Denkvorgangs durch medizinische Krankheit.

Neu!!: Kaffee und Denkstörung · Mehr sehen »

Depression

''An der Schwelle zur Ewigkeit''. Gemälde von Vincent van Gogh, 1890 Die Depression (von „niederdrücken“) ist eine psychische Störung.

Neu!!: Kaffee und Depression · Mehr sehen »

Destillation

Einfache Destillation im Labormaßstab Destillation (lat. destillare „herabtröpfeln, herabtropfen“, von stilla „Tropfen“) ist ein thermisches Trennverfahren, um verdampfbare Flüssigkeiten zu gewinnen oder Lösungsmittel von schwer verdampfbaren Stoffen abzutrennen und anschließend durch Kondensation aufzufangen.

Neu!!: Kaffee und Destillation · Mehr sehen »

Deutsche Demokratische Republik

Die Deutsche Demokratische Republik (DDR) war ein Staat in Mitteleuropa, der von 1949 bis 1990 existierte.

Neu!!: Kaffee und Deutsche Demokratische Republik · Mehr sehen »

Deutsches Grünes Kreuz

Logo des DGK Das Deutsche Grüne Kreuz e. V. (DGK) ist nach eigenen Angaben „die älteste gemeinnützige Vereinigung zur Förderung der gesundheitlichen Vorsorge und Kommunikation in Deutschland“.

Neu!!: Kaffee und Deutsches Grünes Kreuz · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Kaffee und Deutschland · Mehr sehen »

Diabetes Care

Diabetes Care ist eine wissenschaftliche Fachzeitschrift, die von der American Diabetes Association veröffentlicht wird.

Neu!!: Kaffee und Diabetes Care · Mehr sehen »

Diabetes mellitus

Der Diabetes mellitus („honigsüßer Durchfluss, Honigharnruhr“; von griechisch διαβήτης diabḗtes, von altgriechisch διαβαίνειν diabainein, „hindurchgehen, durchfließen“, und lateinisch mellitus „honigsüß“), umgangssprachlich kurz Diabetes, Zuckerkrankheit oder seltener Blutzuckerkrankheit, bezeichnet eine Gruppe von Stoffwechselstörungen mit unterschiedlichen Ursachen.

Neu!!: Kaffee und Diabetes mellitus · Mehr sehen »

Die Zeit

Die Zeit (in der Schreibweise des Verlags: DIE ZEIT) ist eine überregionale deutsche Wochenzeitung, die erstmals am 21. Februar 1946 erschien.

Neu!!: Kaffee und Die Zeit · Mehr sehen »

Diterpene

Diterpene sind aus vier Isopreneinheiten (2-Methylbutadien) aufgebaut.

Neu!!: Kaffee und Diterpene · Mehr sehen »

Diurese

Der medizinische Ausdruck Diurese (und) bezeichnet die Harnausscheidung durch die Nieren.

Neu!!: Kaffee und Diurese · Mehr sehen »

Diuretikum

Ein Diuretikum (pl. Diuretika; di-uretikós „den Urin befördernd“, zu οὖρον uron „Urin, Harn“) ist ein Arzneimittel, das eine vermehrte Ausschwemmung von Urin (Diurese) aus dem menschlichen oder tierischen Körper durch eine verstärkte Harnerzeugung in den Nieren bewirkt.

Neu!!: Kaffee und Diuretikum · Mehr sehen »

Dominikanische Republik

Die Dominikanische Republik ist ein auf der Insel Hispaniola der Großen Antillen zwischen dem Atlantik und der Karibik gelegener Inselstaat.

Neu!!: Kaffee und Dominikanische Republik · Mehr sehen »

Dopamin

Dopamin (DA, Kunstwort aus DOPA und Amin) ist ein biogenes Amin aus der Gruppe der Katecholamine und ein wichtiger, überwiegend erregend wirkender Neurotransmitter des zentralen Nervensystems.

Neu!!: Kaffee und Dopamin · Mehr sehen »

Dosis

Die Dosis (Plural Dosen, abgekürzt D; von dósis „Gabe“; entsprechende, zugemessene Arzneimenge) bezeichnet in der Biologie, Medizin und Pharmazie die (meist kleine) Menge eines Stoffes (Pharmakologie, Toxikologie), eines Pathogens (Infektiologie) oder einer Strahlung (Radiologie, Nuklearmedizin, Strahlentherapie), die einem Organismus zugeführt wird.

Neu!!: Kaffee und Dosis · Mehr sehen »

Dumping

Dumping (von ‚abladen‘), das, -s (Mehrzahl), bezeichnet den Verkauf von Gütern oder Dienstleistungen unter den Herstellungskosten bzw.

Neu!!: Kaffee und Dumping · Mehr sehen »

Durst

Durst (Gemälde von William-Adolphe Bouguereau, 1886) Durst (von althochdeutsch durst, ursprünglich „Trockenheit “) meldet das Existenzbedürfnis.

Neu!!: Kaffee und Durst · Mehr sehen »

Edition Temmen

Die Edition Temmen ist ein in Bremen ansässiger Buchverlag.

Neu!!: Kaffee und Edition Temmen · Mehr sehen »

Eimbecksches Haus

Das Eimbecksche Haus beim Brand 1842. (Treppeneingang lag zum ''Dornbusch'') Der gerettete spätbarocke Bacchus des Bildhauers Johann Wilhelm Manstadt (1770) im heutigen Rathaus Das Eimbecksche Haus (auch falsch Eimbeck’sches Haus geschrieben) war ein steinernes Gebäude in Hamburg.

Neu!!: Kaffee und Eimbecksches Haus · Mehr sehen »

Ejakulat

Ejakulat bezeichnet je nach Definition des Begriffs Ejakulation den durch einen Orgasmus verursachten „Erguss“ eines männlichen Heranwachsenden oder geschlechtsreifen Mannes entweder mit oder gegebenenfalls auch ohne Anwesenheit von Spermien.

Neu!!: Kaffee und Ejakulat · Mehr sehen »

Embryo (Pflanze)

Zeder mit den Keimblättern (c), dem Hypokotyl (h) und der Radicula (r) Der Embryo oder Keimling ist bei Pflanzen der sich aus der befruchteten Eizelle (Zygote) entwickelnde Keim, der noch von der Mutterpflanze ernährt wird.

Neu!!: Kaffee und Embryo (Pflanze) · Mehr sehen »

Energiestoffwechsel

Mit Energiestoffwechsel (auch Betriebsstoffwechsel genannt) bezeichnet man den Teil des Stoffwechsels von Lebewesen, der der Gewinnung von Energie dient.

Neu!!: Kaffee und Energiestoffwechsel · Mehr sehen »

Entkoffeinierung

Die Entkoffeinierung ist ein Prozess, mit dem Kaffeebohnen oder Teeblättern das enthaltene Koffein teilweise oder nahezu vollständig entzogen werden kann.

Neu!!: Kaffee und Entkoffeinierung · Mehr sehen »

Entspannungsverfahren

Entspannungsverfahren (synonym: Entspannungstechniken, Entspannungsmethoden) sind übende Verfahren zur Verringerung körperlicher und geistiger Anspannung oder Erregung.

Neu!!: Kaffee und Entspannungsverfahren · Mehr sehen »

Entwaldung

Entwaldung ist die Umwandlung von Waldflächen hin zu anderen Landnutzungsformen.

Neu!!: Kaffee und Entwaldung · Mehr sehen »

Entzugssyndrom

Ein Entzugssyndrom (auch Abstinenzsyndrom) sind alle körperlichen und psychischen Erscheinungen, die infolge von teilweisem oder vollständigem Entzug von psychotropen Substanzen auftreten.

Neu!!: Kaffee und Entzugssyndrom · Mehr sehen »

Epidemiologie

Die Epidemiologie (von griech. „epidēmíā nósos“ „über das ganze Volk verbreitete Krankheit“, lógos „Lehre“) ist jene wissenschaftliche Disziplin, die sich mit der Verbreitung sowie den Ursachen und Folgen von gesundheitsbezogenen Zuständen und Ereignissen in Bevölkerungen oder Populationen beschäftigt.

Neu!!: Kaffee und Epidemiologie · Mehr sehen »

Erdöl

Proben verschiedener Rohöle aus dem Kaukasus, dem Mittleren Osten, der Arabischen Halbinsel und Frankreich Erdölförderung vor der vietnamesischen Küste Mittelplate im Wattenmeer der Nordsee Verschließen eines durch Schiffskollision beschädigten erdölspeienden Förderkopfs Erdöl ist ein natürlich in der oberen Erdkruste vorkommendes, gelblich bis schwarzes, hauptsächlich aus Kohlenwasserstoffen bestehendes Stoffgemisch, das durch Umwandlungsprozesse organischer Stoffe entstanden ist.

Neu!!: Kaffee und Erdöl · Mehr sehen »

Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen

Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen, im deutschen Sprachraum auch als Welternährungsorganisation bezeichnet, ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit Sitz in Rom.

Neu!!: Kaffee und Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Erntejahr

Ein Erntejahr (engl. harvest year, crop year) ist die Zeitspanne von einer landwirtschaftlichen Ernte bis zur nächsten Ernte.

Neu!!: Kaffee und Erntejahr · Mehr sehen »

Ersatzlebensmittel

Ersatzlebensmittel sind Lebensmittel, die einem anderen in Aussehen und Geschmack ähneln, aber aus anderen Zutaten bestehen.

Neu!!: Kaffee und Ersatzlebensmittel · Mehr sehen »

Espresso

Espresso Espresso ist eine aus Mailand stammende Kaffeezubereitungsart, bei der heißes Wasser mit hohem Druck durch sehr fein gemahlenes Kaffeemehl aus gerösteten Kaffeebohnen gepresst wird.

Neu!!: Kaffee und Espresso · Mehr sehen »

Espressokanne

Espressokanne in der Bauform der Moka Express (auf einer Campinggasflamme) Die Espressokanne, italienisch Caffettiera oder häufiger Moka, ist ein Kaffee-Perkolator und wird zur Zubereitung von Kaffee auf einem Kochherd verwendet.

Neu!!: Kaffee und Espressokanne · Mehr sehen »

Essgeschirr

Gedeckter Esstisch für fünf Personen, dem Lebensstil einer gutbürgerlichen, friesischen Familie um 1900 nachempfunden Essgeschirr (auch nur Geschirr) ist die Sammelbezeichnung für Gebrauchsgegenstände, die bei der Einnahme von Mahlzeiten verwendet werden, vor allem Teller, Tassen, Trinkgläser und Schüsseln.

Neu!!: Kaffee und Essgeschirr · Mehr sehen »

Europäische Route der Industriekultur

Panoramablick über den Landschaftspark Duisburg-Nord Die Völklinger Hütte im Saarland HTI Die Europäische Route der Industriekultur, kurz ERIH für European Route of Industrial Heritage, ist ein Netzwerk der wichtigsten Standorte des industriellen Erbes Europas.

Neu!!: Kaffee und Europäische Route der Industriekultur · Mehr sehen »

Exportquote

Die Exportquote ist eine volkswirtschaftliche Kennzahl, die das Verhältnis der Exporte zum Bruttoinlandsprodukt einer Volkswirtschaft wiedergibt.

Neu!!: Kaffee und Exportquote · Mehr sehen »

Extraktion (Verfahrenstechnik)

Filtration Saughebers abgezogen. Dadurch kommt das Extraktionsgut öfter mit unbeladenem aufnahmefähigen Extraktionsmittel in Kontakt und die Extraktion verläuft schneller, vollständiger und automatisiert. Scheidetrichter mit einer „leichteren“ organischen Phase oben und einer grün gefärbten wässerigen Phase unten Großtechnische Extraktionsanlage in der Lebensmittelindustrie Extraktion (von ‚herausziehen, entnehmen‘) nennt man jedes Trennverfahren, bei dem mit Hilfe eines (festen, flüssigen oder gasförmigen) Extraktionsmittels eine oder mehrere Komponenten aus einem Stoffgemisch (aus festen, flüssigen oder gasförmigen Einzelstoffen bestehend), dem Extraktionsgut, herausgelöst wird.

Neu!!: Kaffee und Extraktion (Verfahrenstechnik) · Mehr sehen »

Extrazellularraum

Der Extrazellularraum (EZR) (synonym Interzellularraum, oder Zellzwischenraum, medizinisch auch lat.: Spatium intercellulare) ist der Raum zwischen den Zellmembranen innerhalb der Gewebe mehrzelliger Lebewesen.

Neu!!: Kaffee und Extrazellularraum · Mehr sehen »

Fairer Handel

Als Fairer Handel wird ein kontrollierter Handel bezeichnet, bei dem den Erzeugern für die gehandelten Produkte oder Produktbestandteile meist ein von den einzelnen Fair-Trade-Organisationen unterschiedlich bestimmter „Mindestpreis“ bezahlt wird.

Neu!!: Kaffee und Fairer Handel · Mehr sehen »

Faubourg Saint-Germain

Plan von Faubourg Saint-Germain um 1790 Faubourg Saint-Germain ist ein historischer Stadtteil von Paris, der lange Zeit als Mittelpunkt der vornehmen aristokratischen Gesellschaft galt.

Neu!!: Kaffee und Faubourg Saint-Germain · Mehr sehen »

Fermentation

Gärbottiche zur Bierherstellung sind Bioreaktoren Fermentation oder Fermentierung („Gärung“ oder „Sauerteig“) bezeichnet in der Biologie und Biotechnologie die mikrobielle oder enzymatische Umwandlung organischer Stoffe in Säure, Gase oder Alkohol.

Neu!!: Kaffee und Fermentation · Mehr sehen »

Fette

Verschiedene fetthaltige Produkte im Supermarkt Alkenylreste mit einer meist ungeraden Anzahl von Kohlenstoffatomen. Fette und fette Öle (Neutralfette) sind Ester des dreiwertigen Alkohols Glycerin (Propan-1,2,3-triol) mit drei, meist verschiedenen, überwiegend geradzahligen und unverzweigten aliphatischen Monocarbonsäuren, den Fettsäuren.

Neu!!: Kaffee und Fette · Mehr sehen »

Fettsäuren

Fettsäuren sind aliphatische Monocarbonsäuren mit zumeist unverzweigter Kohlenstoffkette.

Neu!!: Kaffee und Fettsäuren · Mehr sehen »

Finnland

Finnland, amtlich Republik Finnland (finnisch Suomen tasavalta, schwedisch Republiken Finland) ist eine parlamentarische Republik in Nordeuropa und seit 1995 Mitglied der Europäischen Union.

Neu!!: Kaffee und Finnland · Mehr sehen »

First-Pass-Effekt

Der First-Pass-Effekt beschreibt die Umwandlung eines Arzneistoffes während dessen erster Passage (engl. first pass) durch die Leber.

Neu!!: Kaffee und First-Pass-Effekt · Mehr sehen »

Fleckenmusang

Der Fleckenmusang (Paradoxurus hermaphroditus) ist eine in Süd- und Südostasien verbreitete Schleichkatzenart aus der Gattung der Musangs.

Neu!!: Kaffee und Fleckenmusang · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Kaffee und Frankreich · Mehr sehen »

Friedlieb Ferdinand Runge

Friedlieb Ferdinand Runge Friedlieb Ferdinand Runge (* 8. Februar 1794Das Geburtsjahr Runges wird in der Literatur unterschiedlich mit 1794 oder 1795 angeben.Allerdings ist es im Taufregister der Hamburgischen Landgemeinde St. Nikolai zu Billwerder dokumentiert. Dort fand sich zum Jahr 1794 folgender Eintrag: Runge selbst nannte 1821 in einem Lebenslauf das Geburtsdatum 8. Februar 1795, offenbar unterlag er einem Irrtum. Eine Übersetzung dieses Lebenslaufes ist bei Berthold Anft: Friedlieb Ferdinand Runge sein Leben und sein Werk. Dr. Emil Ebering, Berlin 1937 (Abhandlungen zur Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften, Heft 23), S. 154–155 zu finden und von dort übernommen durch in Hamburg-Billwerder; † 25. März 1867 in Oranienburg) war ein deutscher Chemiker.

Neu!!: Kaffee und Friedlieb Ferdinand Runge · Mehr sehen »

Friedrich II. (Preußen)

Der „Alte Fritz“: Friedrich II. im Alter von 68 Jahren (Gemälde von Anton Graff, 1781) Friedrich II. oder Friedrich der Große (* 24. Januar 1712 in Berlin; † 17. August 1786 in Potsdam), volkstümlich der „Alte Fritz“ genannt, war ab 1740 König in und ab 1772 König von Preußen und ab 1740 Kurfürst von Brandenburg.

Neu!!: Kaffee und Friedrich II. (Preußen) · Mehr sehen »

Friedrich Wilhelm (Brandenburg)

Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg, mit Szepter, Harnisch, Kurhut und -mantel Gemälde von Govaert Flinck, um 1652 Friedr. Wilh. auf Brandenburger Gulden von 1683 Friedrich Wilhelm von Brandenburg (* in Cölln; † in Potsdam) aus dem Haus Hohenzollern war seit 1640 Markgraf von Brandenburg, Erzkämmerer und Kurfürst des Heiligen Römischen Reiches, Herzog in Preußen, Pommern und Kleve sowie Fürst in Minden und Halberstadt.

Neu!!: Kaffee und Friedrich Wilhelm (Brandenburg) · Mehr sehen »

Frontallappen

Lage des Frontallappens im Großhirn (gelb), Seitenansicht. Die Frontallappen oder Stirnlappen (Lobus frontalis) sind ein Bereich im Gehirn der Säugetiere.

Neu!!: Kaffee und Frontallappen · Mehr sehen »

Furan

Furan (Furfuran) ist eine in Wasser schlecht lösliche organische Flüssigkeit aus der Gruppe der Sauerstoffheterocyclen bzw.

Neu!!: Kaffee und Furan · Mehr sehen »

Gallenblase

Die Gallenblase Die Gallenblase (Vesica fellea beziehungsweise biliaris, lat. vesica ‚Blase‘ und fel beziehungsweise bilis ‚Galle‘) ist ein Hohlorgan der Wirbeltiere, welches für die Speicherung und Eindickung der von der Leber produzierten Galle verantwortlich ist, die zur Verdauung von Fetten im Darm benötigt wird.

Neu!!: Kaffee und Gallenblase · Mehr sehen »

Garten

Garten einer Arbeiterwohnung, Textilmuseum Bocholt Stiftes Melk Ein Garten ist ein abgegrenztes Stück Land, in dem Pflanzen oder Tiere gepflegt werden.

Neu!!: Kaffee und Garten · Mehr sehen »

Gärung

Die durch Ausgasung schäumende Oberfläche eines gärenden Stoffes Die Bedeutung des Ausdrucks Gärung hat sich mit dem Fortschritt der Wissenschaft gewandelt.

Neu!!: Kaffee und Gärung · Mehr sehen »

Gehirn

Als Gehirn oder Hirn wird bei Wirbeltieren der im Kopf gelegene Teil des zentralen Nervensystems bezeichnet.

Neu!!: Kaffee und Gehirn · Mehr sehen »

Gemüse

Gemüsemarkt Gemüse (mhd. gemüese, ursprüngliche Bedeutung: Mus aus Nutzpflanzen) ist heute ein Sammelbegriff für essbare Pflanzenteile wild wachsender oder in Kultur genommener Pflanzen.

Neu!!: Kaffee und Gemüse · Mehr sehen »

Gemeine Wegwarte

Die Gemeine oder Gewöhnliche Wegwarte (Cichorium intybus), auch Zichorie genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae).

Neu!!: Kaffee und Gemeine Wegwarte · Mehr sehen »

Genussmittel

Eine Tasse Espresso Genussmittel im engeren Sinne sind Lebensmittel, die nicht in erster Linie wegen ihres Nährwertes und zur Sättigung konsumiert werden, sondern aufgrund ihres Geschmacks und ihrer anregenden oder berauschenden Wirkung.

Neu!!: Kaffee und Genussmittel · Mehr sehen »

Georg Franz Kolschitzky

Georg Franz Kolschitzky Georg Franz Kolschitzky (polnisch Jerzy Franciszek Kulczycki, ukrainisch Юрій-Франц Кульчицький, wiss. Transliteration Jurj-Franc Kul'čic'kij; * 1640 bei Sambir, Polen-Litauen; † 19. Februar 1694 in Wien, Habsburgermonarchie) war ein Geschäftsmann und Dolmetscher, sowie Spion beim polnischen König Johann III. Sobieski.

Neu!!: Kaffee und Georg Franz Kolschitzky · Mehr sehen »

Gerste

Blattscheide mit Öhrchen Blühende Ähre Gerstenfeld im Mai Gerstenähren Die Gerste (Hordeum vulgare) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Gersten (Hordeum) innerhalb der Familie der Süßgräser (Poaceae).

Neu!!: Kaffee und Gerste · Mehr sehen »

Geschlechtsverkehr

Heterosexueller Geschlechtsverkehr in einer Variante der Reitstellung Homosexueller Geschlechtsverkehr zwischen zwei Männern in der Missionarsstellung Geschlechtsverkehr (auch Geschlechtsakt (von ‚ ‚Antrieb, Bewegung’), Koitus (von ‚ ‚Zusammengehen, Begattung’), Kopulation (von, ‚Verknüpfung, Verbindung’), Kohabitation (von, ‚Beisammenwohnen’) oder Beischlaf) bezeichnet im traditionellen Verständnis die heterosexuelle Vereinigung zweier Sexualpartner, bei der der Mann den erigierten Penis in die Vagina der Frau einführt – den Vaginalverkehr.

Neu!!: Kaffee und Geschlechtsverkehr · Mehr sehen »

Gift

Als Gift (althochdeutsch Gabe) oder auch Giftstoff bezeichnet man einen Stoff, der Lebewesen über ihre Stoffwechselvorgänge, durch Eindringen in den Organismus ab einer bestimmten, geringen Dosis einen Schaden zufügen kann.

Neu!!: Kaffee und Gift · Mehr sehen »

Gotthold Ephraim Lessing

Lessings Unterschrift Gotthold Ephraim Lessing, Gemälde von Anton Graff (1771) Gotthold Ephraim Lessing nach einem Gemälde von C. Jäger Gotthold Ephraim Lessing (* 22. Januar 1729 in Kamenz, Markgraftum Oberlausitz; † 15. Februar 1781 in Braunschweig) war ein bedeutender Dichter der deutschen Aufklärung.

Neu!!: Kaffee und Gotthold Ephraim Lessing · Mehr sehen »

Grüner Kaffee

Grüner Kaffee Grüner Kaffee bezeichnet die Kaffeebohnen vor der Röstung.

Neu!!: Kaffee und Grüner Kaffee · Mehr sehen »

Grüner Kardamom

Der Grüne Kardamom (Elettaria cardamomum) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Ingwergewächse (Zingiberaceae) innerhalb der einkeimblättrigen Pflanzen.

Neu!!: Kaffee und Grüner Kardamom · Mehr sehen »

Grüner Tee

Grüner Tee, China Gunpowder Grüner Tee im Gaiwan Eine Teeplantage Grüner Tee oder Grüntee (japanisch 緑茶 ryokucha) ist eine Variante, Tee herzustellen.

Neu!!: Kaffee und Grüner Tee · Mehr sehen »

Guadeloupe

Guadeloupe, von den Einheimischen auch Gwada genannt, ist ein Überseedépartement und eine Region Frankreichs, bestehend aus einer Gruppe von Inseln der Kleinen Antillen innerhalb der Inseln über dem Winde in der Karibik.

Neu!!: Kaffee und Guadeloupe · Mehr sehen »

Gustav III. (Schweden)

Unterschrift Gustavs III. von Schweden Gustav III. (* in Stockholm; † 29. März 1792 ebenda), aus dem Herzoghaus Schleswig-Holstein-Gottorf, war von 1771 bis 1792 König von Schweden.

Neu!!: Kaffee und Gustav III. (Schweden) · Mehr sehen »

Gyrus cinguli

Sagittalschnitt durch das Gehirn(der '''Gyrus cinguli''', der relativ zentral liegt, ist orange hervorgehoben) Der Gyrus cinguli (von und de oder ‚Gürtelwindung‘) ist ein Teil des Gehirns und gehört funktionell zum limbischen System.

Neu!!: Kaffee und Gyrus cinguli · Mehr sehen »

Hamburger Hafen

Blick vom Turm der St.-Michaelis-Kirche („Michel“) elbabwärts über die St.-Pauli-Landungsbrücken auf den Hamburger Hafen bei Steinwerder Luftaufnahme des westlichen Hamburger Hafens mit Blick über den Köhlbrand und Waltershof Der Hamburger Hafen ist ein offener Tidehafen an der Unterelbe in der Freien und Hansestadt Hamburg.

Neu!!: Kaffee und Hamburger Hafen · Mehr sehen »

Hedgefonds

Ein Hedgefonds (von für absichern) ist ein aktiv verwalteter Investmentfonds, der durch das Eingehen hoher Risiken überdurchschnittliche Renditen gegenüber dem Vergleichsmaßstab (englisch benchmark) erzielen will.

Neu!!: Kaffee und Hedgefonds · Mehr sehen »

Heinrich Eduard Jacob

Heinrich Eduard Jacob,Aufnahme um 1928 Heinrich Eduard Jacob (* 7. Oktober 1889 als Henry Edward Jacob in Berlin-Friedrichstadt; † 25. Oktober 1967 in Salzburg) war ein deutscher und amerikanischer Journalist und Schriftsteller.

Neu!!: Kaffee und Heinrich Eduard Jacob · Mehr sehen »

Herbizid

Herbizide (‚Kraut‘, ‚Gras‘ und lat. caedere ‚töten‘) oder Unkrautbekämpfungsmittel sind Substanzen, die störende Pflanzen abtöten sollen.

Neu!!: Kaffee und Herbizid · Mehr sehen »

Herz

Herz eines Hundes von links: 1 linke Herzkammer, 2 linke Längsfurche (''Sulcus interventricularis paraconalis''), 3 rechte Herzkammer, 4 Arterienkonus (''Conus arteriosus''), 5 Lungenstamm (''Truncus pulmonalis''), 6 BOTALLI-Band (''Ligamentum arteriosum''), 7 Aortenbogen, 8 Arm-Kopf-Stamm (''Truncus brachiocephalicus''), 9 linke Schlüsselbeinarterie (''Arteria subclavia sinistra''), 10 rechtes Herzohr, 11 linkes Herzohr, 12 Herzkranzfurche mit Fett, 13 Lungenvenen. Magnetresonanztomografie: Animierte Aufnahme des menschlichen Herzens Das Herz (lateinisch Cor, griechisch Kardia, καρδία, oder latinisiert Cardia) ist ein bei verschiedenen Tiergruppen vorkommendes muskuläres Hohlorgan (Hohlmuskel), das mit rhythmischen Kontraktionen Blut oder Hämolymphe durch den Körper pumpt und so die Versorgung aller Organe sichert.

Neu!!: Kaffee und Herz · Mehr sehen »

Herzmuskel

Herzmuskelzellen im Längs- und Querschnitt, schematische Darstellung Glanzstreifen im Myokard einer Maus Reizantwort der Herzmuskulatur Der Herzmuskel oder Myokard bildet den größten Teil der Wand des Herzens.

Neu!!: Kaffee und Herzmuskel · Mehr sehen »

Hier können Familien Kaffee kochen

Hans Baluschek:''Hier können Familien Kaffee kochen'',Öl auf Leinwand, 1895 Hier können Familien Kaffee kochen ist ein geflügeltes Wort, das im Berliner Milieu zu Beginn des 19. Jahrhunderts entstand.

Neu!!: Kaffee und Hier können Familien Kaffee kochen · Mehr sehen »

High Density Lipoprotein

High-density lipoprotein oder Lipoprotein hoher Dichte ist eine von mehreren Lipoprotein-Klassen im menschlichen Körper, die aus historischen Gründen nach ihrem Verhalten in der Ultrazentrifuge – und damit nach ihrer Dichte (density) – klassifiziert werden.

Neu!!: Kaffee und High Density Lipoprotein · Mehr sehen »

Hochgebirge

Der Aneto in den Pyrenäen Der Alpamayo in den zentralperuanischen Anden Der Fitz Roy in den patagonischen Anden Unter einem Hochgebirge versteht man nach der Definition in Dierckes Wörterbuch Allgemeine Geographie: „eine größere Vollform, die sich bedeutend über den Meeresspiegel erhebt und über spezielle geoökologische Merkmale verfügt.“.

Neu!!: Kaffee und Hochgebirge · Mehr sehen »

Honduras

Honduras (spanische Aussprache, vollständige Bezeichnung Republik Honduras, spanisch República de Honduras) ist ein Staat in Zentralamerika.

Neu!!: Kaffee und Honduras · Mehr sehen »

Honoré de Balzac

Honoré Balzac, Ausschnitt aus einer Daguerreotypie von Louis-Auguste Bisson, 1842 Honoré de Balzac (* 20. Mai 1799 in Tours; † 18. August 1850 in Paris) war ein französischer Schriftsteller.

Neu!!: Kaffee und Honoré de Balzac · Mehr sehen »

Humus

Schwarzerde: Die mächtige Schicht aus Humus bedeutet eine hohe Fruchtbarkeit des Bodens (Schwarzerdeprofil Asel) Humus („Erde, Erdboden“) bezeichnet in der Bodenkunde die Gesamtheit der toten organischen Substanz eines Bodens.

Neu!!: Kaffee und Humus · Mehr sehen »

Hypophyse

Epiphyse (rechts) MRT (T1, nativ): Der Pfeil zeigt auf die Neurohypophyse (signalintens/hell), der Pfeilkopf auf die Adenohypophyse. Vorder- und Hinterlappen Hypophysenvorderlappen (links) und Hypophysenhinterlappen (rechts) (stark vereinfachte Darstellung) Lage der Hypophyse (Pfeil) Die Hypophyse (gr. ὑπόφυσις hypóphysis „das unten anhängende Gewächs“), deutsch auch Hirnanhangsdrüse, lateinisch Glandula pituitaria, ist eine an der Basis des Gehirn liegende, etwa erbsengroße Hormondrüse, die vom Hypothalamus gesteuert wird und der eine zentrale übergeordnete Rolle bei der Regulation des Hormonsystems im Körper zukommt.

Neu!!: Kaffee und Hypophyse · Mehr sehen »

Immunität (Medizin)

Immunität (lat. immūnitās für ‚Freiheit von etwas‘ in Bezug auf die Gesundheit „Frei von Krankheit“, „immūnis“ als Adj. für „gefeit gegen/ frei von“) ist die Unempfindlichkeit oder Unempfänglichkeit des Organismus gegenüber äußeren Angriffen bzw.

Neu!!: Kaffee und Immunität (Medizin) · Mehr sehen »

Insulin

Insulin (andere Namen: Insulinum, Insulinhormon, Inselhormon) ist ein für alle Wirbeltiere lebenswichtiges Proteohormon (Polypeptidhormon), das in den β-Zellen der Bauchspeicheldrüse gebildet wird.

Neu!!: Kaffee und Insulin · Mehr sehen »

Internationale Agentur für Krebsforschung

Sitz in Lyon Die Internationale Agentur für Krebsforschung, kurz IARC (von) ist eine Einrichtung der Weltgesundheitsorganisation in Lyon/Frankreich.

Neu!!: Kaffee und Internationale Agentur für Krebsforschung · Mehr sehen »

Internationale Kaffeeorganisation

United States Assistant Secretary Wayne gibt die Entscheidung der Vereinigten Staaten bekannt, der ICO erneut beizutreten (2004). Die Internationale Kaffeeorganisation (International Coffee Organization, ICO) ist die wichtigste Internationale Organisation im Bereich des Handels mit Kaffee.

Neu!!: Kaffee und Internationale Kaffeeorganisation · Mehr sehen »

Interventionspreis

Der Interventionspreis ist ein von der Europäischen Union festgelegter garantierter Mindestpreis für bestimmte Agrarprodukte wie Getreide oder Butter.

Neu!!: Kaffee und Interventionspreis · Mehr sehen »

Isovaleraldehyd

Isovaleraldehyd ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der Aldehyde.

Neu!!: Kaffee und Isovaleraldehyd · Mehr sehen »

Istanbul

Istanbul wird durch den Bosporus in einen europäischen und einen asiatischen Teil getrennt; Aufnahme vom Galataturm aus Die historische Halbinsel und UNESCO-Weltkulturerbe (Luftbild) Die Hagia Sophia (rechts), erbaut als Kirche, dann umgewandelt in eine Moschee und jetzt Museum. Links daneben die Sultan-Ahmed-Moschee Luftaufnahme des Goldenen Horns – Halic Istanbulhttp://www.istanbulpark.de/ Istanbul Istanbul aus der Luft Blick auf Istanbul bei Nacht. Istanbul (Verballhornung von griechisch εἰς τὴν πόλιν, eis tḕn pólin, „in die Stadt“: siehe unten), früher Konstantinopel, ist die bevölkerungsreichste Stadt der Türkei und deren Zentrum für Kultur, Handel, Finanzen und Medien.

Neu!!: Kaffee und Istanbul · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Kaffee und Italien · Mehr sehen »

Jabana

Jabana aus Ton in Äthiopien Jabana (Djäbäna; Dschabana; Alternativschreibungen Dschabana, Jebena oder Djebenna) ist eine traditionelle, nordostafrikanische Kaffeekanne, wie sie in Äthiopien, Eritrea und im Sudan verwendet wird.

Neu!!: Kaffee und Jabana · Mehr sehen »

Jacob Grimm

Jacob Grimm um 1860 (Fotografie von Franz Seraph Hanfstaengl) Jacob Ludwig Karl Grimm (auch: Carl; * 4. Januar 1785 in Hanau; † 20. September 1863 in Berlin) war ein deutscher Sprach- und Literaturwissenschaftler sowie Jurist und gilt als Begründer der deutschen Philologie und Altertumswissenschaft.

Neu!!: Kaffee und Jacob Grimm · Mehr sehen »

JAMA Internal Medicine

JAMA Internal Medicine (bis zum 31. Dezember 2012: Archives of Internal Medicine) ist eine wissenschaftliche Zeitschrift, die von der American Medical Association veröffentlicht wird.

Neu!!: Kaffee und JAMA Internal Medicine · Mehr sehen »

Japan

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

Neu!!: Kaffee und Japan · Mehr sehen »

Java (Insel)

Java (nach alter Orthografie Djawa; Aussprache:, im Deutschen zumeist) ist eine der vier Großen Sundainseln der Republik Indonesien neben den weiteren Hauptinseln Sumatra, Borneo (Kalimantan) und Sulawesi.

Neu!!: Kaffee und Java (Insel) · Mehr sehen »

Jens Soentgen

Jens Soentgen (* 1967 in Bensberg) ist ein deutscher Chemiker und Philosoph.

Neu!!: Kaffee und Jens Soentgen · Mehr sehen »

Joan van Hoorn

Porträt von Cornelis de Bruijn. Der zwanzigjährige Kaiser von China, Kangxi Joan van Hoorn, auch Johan(nes) Petrus van Hoorn, (* 16. November 1653 in Amsterdam; † 21. Februar 1711 ebenda) war von 1704 bis 1709 Generalgouverneur von Niederländisch-Indien.

Neu!!: Kaffee und Joan van Hoorn · Mehr sehen »

Johann Sebastian Bach

text.

Neu!!: Kaffee und Johann Sebastian Bach · Mehr sehen »

Johann Wolfgang von Goethe

Signatur Johann Wolfgang von Goethe (* 28. August 1749 in Frankfurt am Main als Johann Wolfgang Goethe; † 22. März 1832 in Weimar), 1782 geadelt, war ein deutscher Dichter und Naturforscher.

Neu!!: Kaffee und Johann Wolfgang von Goethe · Mehr sehen »

Johannes Theodat

Johannes Theodat (auch Johannes Diodato, eigentlich Owanes Astouatzatur) (* um 1640 in Istanbul; † 1725 in Wien) war ein armenischer Handelsmann und Kurier.

Neu!!: Kaffee und Johannes Theodat · Mehr sehen »

Kaffee (Pflanze)

Kaffee (Coffea) ist eine Pflanzengattung in der Familie der Rötegewächse (Rubiaceae) mit derzeit 124 bekannten Arten.

Neu!!: Kaffee und Kaffee (Pflanze) · Mehr sehen »

Kaffee. Wie eine Bohne die Welt veränderte

Kaffee.

Neu!!: Kaffee und Kaffee. Wie eine Bohne die Welt veränderte · Mehr sehen »

Kaffeeähnliches Getränk

Tassenprobe in der Kathreiner Malzkaffee-Fabrik (um 1900). Als kaffeeähnliches Getränk bezeichnet man ein heißes Aufgussgetränk, dessen Zutaten wie Kaffeebohnen behandelt werden und das in Farbe und Geschmack Bohnenkaffee ähnelt.

Neu!!: Kaffee und Kaffeeähnliches Getränk · Mehr sehen »

Kaffeebohne

Grüner Kaffee (Arabica) Geröstete Kaffeebohnen Anbaugebiete: r.

Neu!!: Kaffee und Kaffeebohne · Mehr sehen »

Kaffeebohnenöl

Kaffeebohnenöl ist ein Pflanzenöl, das aus rohen oder gerösteten Samen des Kaffeestrauchs (Coffea arabica) gewonnen wird.

Neu!!: Kaffee und Kaffeebohnenöl · Mehr sehen »

Kaffeefilter

alternativtext.

Neu!!: Kaffee und Kaffeefilter · Mehr sehen »

Kaffeekrise

Als Kaffeekrise bezeichnet man den dramatischen Verfall der Kaffee-Weltmarktpreise ab circa 2001 und die sich daraus ergebenden Folgen für Kaffeeproduzenten auf der ganzen Welt.

Neu!!: Kaffee und Kaffeekrise · Mehr sehen »

Kaffeemaschine

Elektrische Kaffeemaschine für Filterkaffee Eine Kaffeemaschine ist ein Gerät zum Aufbrühen von Kaffee.

Neu!!: Kaffee und Kaffeemaschine · Mehr sehen »

Kaffeepad

Unter einem Kaffeepad versteht man eine Ein-Portionen-Dosis (etwa sieben Gramm für eine Tasse) von Kaffeepulver in einer Portionsverpackung (ähnlich einem Teebeutel), die für eine Tasse Kaffee ausreicht.

Neu!!: Kaffee und Kaffeepad · Mehr sehen »

Kaffeepulver

Kaffeepulver oder auch Kaffeemehl entsteht durch das Mahlen von gerösteten Kaffeebohnen.

Neu!!: Kaffee und Kaffeepulver · Mehr sehen »

Kaffeerösterei

Großtechnische Röstanlage Eine Kaffeerösterei ist eine betriebliche Einrichtung zur Herstellung von Röstkaffee aus Rohkaffee.

Neu!!: Kaffee und Kaffeerösterei · Mehr sehen »

Kaffeeriecher

Kaffeeriecher bzw.

Neu!!: Kaffee und Kaffeeriecher · Mehr sehen »

Kaffeesatz

Kaffeesatz ist der nach der Kaffeezubereitung im Filter zurückbleibende Rest der gemahlenen Kaffeebohnen.

Neu!!: Kaffee und Kaffeesatz · Mehr sehen »

Kaffeesteuergesetz (Deutschland)

Das Kaffeesteuergesetz regelt die Erhebung der Kaffeesteuer.

Neu!!: Kaffee und Kaffeesteuergesetz (Deutschland) · Mehr sehen »

Kaffeewicke

Die Kaffeewicke (Astragalus boeticus) ist eine Pflanzenart der Gattung Tragant (Astragalus) in der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae).

Neu!!: Kaffee und Kaffeewicke · Mehr sehen »

Kahweol

Kahweol, auch 1,2-Dehydrocafestol, ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der Diterpene, die natürlich in den Früchten der Kaffeepflanze vorkommt.

Neu!!: Kaffee und Kahweol · Mehr sehen »

Kairo

Mogamma, das Zentralverwaltungsgebäude Ägyptens Kairo (oder) ist die Hauptstadt Ägyptens und die größte Stadt der arabischen Welt.

Neu!!: Kaffee und Kairo · Mehr sehen »

Kaiserreich Abessinien

Das Kaiserreich Abessinien (amharisch: መንግሥተ፡ኢትዮጵያ, Mängəstä Ityop'p'ya), oder einfach nur Abessinien (seltener auch Abyssinien), war eine Monarchie in Ostafrika auf dem Gebiet der heutigen Staaten Äthiopien und Eritrea und bestand von etwa 980 vor Christus bis 1974.

Neu!!: Kaffee und Kaiserreich Abessinien · Mehr sehen »

Kalium

Kalium (lateinisch, aus) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol K und der Ordnungszahl 19.

Neu!!: Kaffee und Kalium · Mehr sehen »

Kapsel (Medikament)

Kapseln, beschriftet, geschlossen Eine Kapsel ist eine feste Arzneiform, die eine festgelegte Dosis eines Arzneistoffes darreicht.

Neu!!: Kaffee und Kapsel (Medikament) · Mehr sehen »

Kaugummi

Streifenkaugummi Dragée-Kaugummis Kaugummikugeln Der oder das Kaugummi ist eine leicht verformbare, meist süß, manchmal auch scharf (Minze) oder sauer schmeckende Masse in einer Portionsverpackung, auf der oft einige Stunden lang gekaut werden kann, ohne dass sie zerfällt.

Neu!!: Kaffee und Kaugummi · Mehr sehen »

Königreich Kaffa

Das Königreich Kaffa bestand etwa vom Ende des 14.

Neu!!: Kaffee und Königreich Kaffa · Mehr sehen »

Körperflüssigkeit

Die zahlreichen Körperflüssigkeiten des menschlichen Körpers, bestehend hauptsächlich aus Wasser, können grob untergliedert werden in solche, die in Flüssigkeitskreisläufen zirkulieren und solche, die innerhalb bestimmter Räume (Kompartimente) vorkommen.

Neu!!: Kaffee und Körperflüssigkeit · Mehr sehen »

Keimfähigkeit

Mit Keimfähigkeit bezeichnet man die Fähigkeit des Pflanzensamens, einen Keimling zu bilden.

Neu!!: Kaffee und Keimfähigkeit · Mehr sehen »

Kleinasien

Kleinasien (Mikrá Asía) oder Anatolien (von altgriechisch ἀνατολή anatolē ‚Osten‘) ist jener Teil der heutigen Türkei, der zu Vorderasien gehört.

Neu!!: Kaffee und Kleinasien · Mehr sehen »

Klinische Studie

Eine klinische Studie ist in der evidenzbasierten Medizin und klinischen Forschung eine Form der Erhebung.

Neu!!: Kaffee und Klinische Studie · Mehr sehen »

Kohortenstudie

Eine Kohortenstudie ist ein beobachtendes Studiendesign der Epidemiologie mit dem Ziel, einen Zusammenhang zwischen einer oder mehreren Expositionen und dem Auftreten einer Krankheit aufzudecken.

Neu!!: Kaffee und Kohortenstudie · Mehr sehen »

Kondensmilch

Kondensmilch im Kaffee Kondensmilch oder evaporierte Kondensmilch, auch Dosenmilch oder Büchsenmilch genannt, wird aus Milch durch Reduktion des Wassergehaltes hergestellt.

Neu!!: Kaffee und Kondensmilch · Mehr sehen »

Konzentration (Psychologie)

In der letzten Phase der Lösung eines visuellen Denkproblems muss noch die Linie, die bereits von 1 nach 2 und 3 gezogen wurde, zum Endpunkt 4 gezogen werden. Während die Hand noch beim Punkt 3 verweilt, sind die Augen bereits auf Punkt 4 gerichtet. Konzentration („zusammen zum Mittelpunkt“) ist die willentliche Fokussierung der Aufmerksamkeit auf eine bestimmte Tätigkeit, das Erreichen eines kurzfristig erreichbaren Ziels oder das Lösen einer gestellten Aufgabe.

Neu!!: Kaffee und Konzentration (Psychologie) · Mehr sehen »

Kopfschmerz

Als Kopfschmerz oder Kopfweh (Cephalgie, Kephalgie, Kephalalgie, Zephalgie, Cephalaea) werden Schmerzempfindungen im Bereich des Kopfes bezeichnet.

Neu!!: Kaffee und Kopfschmerz · Mehr sehen »

Kopi Luwak

geröstete Coffee-Alamid-Bohnen (Marbel, Südmindanao, Philippinen) Kopi Luwak und Kape Alamid Coffee sind Bezeichnungen für eine spezielle Kaffeemarke, salopp „Katzenkaffee“ genannt, die ursprünglich aus halb verdauten Kaffeebohnen des in den Exkrementen von in freier Wildbahn lebenden Fleckenmusangs hergestellt wurde.

Neu!!: Kaffee und Kopi Luwak · Mehr sehen »

Koronare Herzkrankheit

'''Grafische Darstellung des menschlichen Herzens mit Ansicht von vorne (ventral). Dargestellt sind:''' – '''Herzkammern und -vorhöfe (weiß):''' ''rechter Ventrikel'' (RV), ''rechter Vorhof'' (RA) und ''linker Ventrikel'' (LV). Der linke Vorhof wird durch den linken Ventrikel verdeckt. – '''Arterien (rot) und Venen (blau) des großen und kleinen Kreislaufs:''' ''Aortenbogen'' der Aorta (A), ''Truncus pulmonalis'' (TP) mit ''linker und rechter Pulmonalarterie'' (RPA und LPA) sowie ''Vena cava superior'' und ''inferior'' (VCS und VCI) sowie die ''linken Pulmonalvenen'' (PV).Die rechten Pulmonalvenen sind durch den rechten Ventrikel verdeckt. – '''Koronararterien (orange):''' Hauptstamm der ''linken Koronararterie'' (LCA) mit den Hauptästen ''Ramus circumflexus'' (RCX) und ''Ramus interventricularis anterior'' (RIVA) sowie der Hauptstamm der ''rechten Koronararterie'' (RCA) mit den Hauptästen ''Ramus interventricularis posterior'' (RIP) und ''Ramus posterolateralis'' (RPL).'''Der Ursprung der Coronararterien ist in dieser Zeichnung fälschlicherweise an der Wurzel der Pulmonalarterien und nicht im Bereich der Aortenwurzel eingezeichnet!''' – Die '''Koronarvenen''' sind nicht dargestellt. Mit dem Begriff Koronare Herzkrankheit („Krone“, „Kranz“; KHK, auch ischämische Herzkrankheit, IHK) wird eine Erkrankung der Herzkranzgefäße (Koronararterien) bezeichnet.

Neu!!: Kaffee und Koronare Herzkrankheit · Mehr sehen »

Koronargefäß

Schema der Koronargefäße (Ansicht etwa von der linken Schulter). Im Vordergrund die linke, hinten die rechte Koronararterie Als Koronar- oder Herzkranzgefäß wird eine Arterie bzw.

Neu!!: Kaffee und Koronargefäß · Mehr sehen »

Kraft Foods Group

Kraft Zentralverwaltung in Northfield Kraft Foods Group (NASDAQ: KRFT) war ein in Nordamerika tätiges Unternehmen mit Sitz in Northfield (Illinois), einem Vorort von Chicago.

Neu!!: Kaffee und Kraft Foods Group · Mehr sehen »

Krebs (Medizin)

Krebs bezeichnet in der Medizin die unkontrollierte Vermehrung und das wuchernde Wachstum von Zellen, d. h. eine bösartige Gewebeneubildung (maligne Neoplasie) bzw.

Neu!!: Kaffee und Krebs (Medizin) · Mehr sehen »

Kurzzeitgedächtnis

Kurzzeitgedächtnis ist ein Begriff der Psychologie zur Klassifizierung bestimmter Gedächtnisphänomene und dient insbesondere der Abgrenzung zum Langzeitgedächtnis.

Neu!!: Kaffee und Kurzzeitgedächtnis · Mehr sehen »

Löslicher Kaffee

Lösliches Kaffeepulver (Agglomerat) Gefriergetrocknetes Kaffeepulver Löslicher Kaffee, Schnellkaffee oder Instantkaffee (von) ist getrockneter Kaffeeextrakt.

Neu!!: Kaffee und Löslicher Kaffee · Mehr sehen »

Leber

Die Leber ist das zentrale Organ des gesamten Stoffwechsels und die größte Drüse des Körpers bei Wirbeltieren.

Neu!!: Kaffee und Leber · Mehr sehen »

Leinölfirnis

Der Leinölfirnis ist ein Anstrichmittel aus Leinöl, einem Trocknungsmittel und weiteren Zusatzstoffen.

Neu!!: Kaffee und Leinölfirnis · Mehr sehen »

Leonhard Rauwolf

right Leonhard Rauwolf (* 21. Juni 1535 (nach anderen Angaben auch 1540) in Augsburg; † 15. September 1596 in Waitzen, Ungarn) war ein deutscher Naturforscher, Botaniker, Arzt und Entdeckungsreisender.

Neu!!: Kaffee und Leonhard Rauwolf · Mehr sehen »

Lignin

Lignine (lat. lignum „Holz“) bilden eine Gruppe von phenolischen Makromolekülen, die sich aus verschiedenen Monomerbausteinen zusammensetzen.

Neu!!: Kaffee und Lignin · Mehr sehen »

Lipoproteine

Lipoproteine bestehen aus einem hydrophoben Kern und einer hydrophilen Hülle Lipoproteine (genauer: Plasma-Lipoprotein-Partikel) sind nicht-kovalente Aggregate (Proteide) aus Lipiden und Proteinen, die mizellenähnliche Partikel mit einem unpolaren Kern aus Cholesterinestern und Triacylglyceriden sowie einer zur wässrigen Phase hin gerichteten Hülle mit polaren, hydrophilen Anteilen bilden, bestehend aus Protein, Phospholipiden und den Hydroxygruppen unveresterten Cholesterins.

Neu!!: Kaffee und Lipoproteine · Mehr sehen »

Liste der Generalgouverneure von Niederländisch-Indien

Keine Beschreibung.

Neu!!: Kaffee und Liste der Generalgouverneure von Niederländisch-Indien · Mehr sehen »

Low Density Lipoprotein

Low-density Lipoprotein (LDL, deutsch: Lipoprotein niederer Dichte) bezeichnet Vertreter einer von mehreren Klassen der Lipoproteine.

Neu!!: Kaffee und Low Density Lipoprotein · Mehr sehen »

Ludwig van Beethoven

Ludwig van Beethoven (1770–1827); idealisierendes Gemälde von Joseph Karl Stieler, ca. 1820 rechts Ludwig van Beethoven (getauft 17. Dezember 1770 in Bonn, Kurköln; † 26. März 1827 in Wien, Kaisertum Österreich) war ein deutscher Komponist und Pianist.

Neu!!: Kaffee und Ludwig van Beethoven · Mehr sehen »

Lust

Lust ist eine intensiv angenehme Weise des Erlebens, die sich auf unterschiedlichen Ebenen der Wahrnehmung zeigen kann, zum Beispiel beim Speisen, bei sportlichen Aktivitäten oder bei schöpferischer Tätigkeit, vor allem aber als Bestandteil des sexuellen Erlebens.

Neu!!: Kaffee und Lust · Mehr sehen »

Magensaft

Schematische Darstellung der Regulation der Magensäure. Magensaft (auch Succus gastricus) bzw.

Neu!!: Kaffee und Magensaft · Mehr sehen »

Magnesium

Magnesium ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Mg (Alchemie: ⚩) und der Ordnungszahl 12.

Neu!!: Kaffee und Magnesium · Mehr sehen »

Magnetresonanztomographie

MRT-Gerät (Philips Achieva 3.0 T) sagittaler Schichtung Volumen-Rendering einer Kopf-MRT MRT-Schnittbilder eines menschlichen Gehirns (Transversalebene), als Abfolge von unten nach oben dargestellt sagittaler Schnittebene Die Magnetresonanztomographie, abgekürzt MRT oder MR (als Tomographie von und de), ist ein bildgebendes Verfahren, das vor allem in der medizinischen Diagnostik zur Darstellung von Struktur und Funktion der Gewebe und Organe im Körper eingesetzt wird.

Neu!!: Kaffee und Magnetresonanztomographie · Mehr sehen »

Maillard-Reaktion

Louis Camille Maillard Durch die Maillard-Reaktion gebräuntes Schweinefleisch Spiegeleier Bei der Herstellung von Pommes frites kann durch die Maillard-Reaktion Acrylamid in erheblichen Mengen gebildet werden. Die Maillard-Reaktion (benannt nach dem französischen Naturwissenschaftler Louis Camille Maillard) ist eine nicht-enzymatische Bräunungsreaktion, die beispielsweise beim Frittieren und Braten von Lebensmitteln zu beobachten ist.

Neu!!: Kaffee und Maillard-Reaktion · Mehr sehen »

Malz

Malzproben Gerstenmalz für die Whisky-Herstellung Malz (Mälzung) ist kurz gekeimtes und wieder getrocknetes Getreide (Gerste, Weizen, Roggen, Dinkel, Mais o. a.). Dieser Vorgang bildet und aktiviert Enzyme im Getreide, die z. B.

Neu!!: Kaffee und Malz · Mehr sehen »

Margareten

Margareten ist seit 1850 Teil Wiens und seit 1861 der 5.

Neu!!: Kaffee und Margareten · Mehr sehen »

Mark Pendergrast

Mark Pendergrast (* 1948) ist ein US-amerikanischer Journalist und Publizist.

Neu!!: Kaffee und Mark Pendergrast · Mehr sehen »

Markt

Der Begriff Markt (von ‚Handel‘, zu merx ‚Ware‘) bezeichnet allgemeinsprachlich einen Ort, an dem Waren regelmäßig auf einem meist zentralen Platz gehandelt werden.

Neu!!: Kaffee und Markt · Mehr sehen »

Marktlagengewinn

Der Marktlagengewinn oder Q-Gewinn ist in den Wirtschaftswissenschaften ein dynamischer Gewinn, der durch plötzliche, außergewöhnliche und unerwartete Veränderungen der Marktentwicklung zu eintretenden Kostensenkungen führt oder durch unerwartete zusätzliche Nachfrage entsteht.

Neu!!: Kaffee und Marktlagengewinn · Mehr sehen »

Martin Krieger (Historiker)

Martin Krieger (* 11. Oktober 1967 in Hamburg) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Kaffee und Martin Krieger (Historiker) · Mehr sehen »

Martinique

Martinique (Martinique-Kreolisch Matinik oder Matnik) ist eine Insel in der Karibik und gehört zu den kleinen Antillen – genauer gesagt zu den Inseln über dem Winde.

Neu!!: Kaffee und Martinique · Mehr sehen »

Max Havelaar (Roman)

Ausgabe von 1891 Max Havelaar oder die Kaffeeversteigerungen der Niederländischen Handels-Gesellschaft (Max Havelaar of de koffijveilingen der Nederlandsche Handelsmaatschappij) ist der Titel eines 1860 in Holland vom niederländischen Schriftsteller Eduard Douwes Dekker unter dem Pseudonym Multatuli veröffentlichten Romans.

Neu!!: Kaffee und Max Havelaar (Roman) · Mehr sehen »

Mekka

Die Kaaba nach dem Freitagsgebet Mekka ist eine Stadt mit 1.484.858 Einwohnern (Stand 2010) im westlichen Saudi-Arabien und mit dem Heiligtum der Kaaba gleichzeitig der zentrale Wallfahrtsort des Islams.

Neu!!: Kaffee und Mekka · Mehr sehen »

Melanoidine

Als Melanoidine (von gr. μέλας „schwarz“) werden gelbbraune bis fast schwarz gefärbte, stickstoffhaltige organische Verbindungen bezeichnet, die in vielen durch Erhitzen hergestellten Lebensmitteln wie Kaffee, Brot und Bier enthalten sind.

Neu!!: Kaffee und Melanoidine · Mehr sehen »

Menschenversuch

Ein Menschenversuch, auch Humanexperiment, ist ein wissenschaftliches Experiment an einem oder mehreren Menschen.

Neu!!: Kaffee und Menschenversuch · Mehr sehen »

Merkantilismus

Wohlstand einer fiktiven Hafenstadt, Gemälde von Claude Lorrain (1639) Merkantilismus (von) bezeichnet die vorherrschende Wirtschaftspolitik und Wirtschaftstheorie in der Epoche des Frühkapitalismus (vom 16. bis zum 18. Jahrhundert).

Neu!!: Kaffee und Merkantilismus · Mehr sehen »

Methylphenidat

Methylphenidat (kurz: MPH; Handelsname u. a. Ritalin) ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der Phenylethylamine.

Neu!!: Kaffee und Methylphenidat · Mehr sehen »

Mineralstoff

Beispiel: Auswahl von Lebens­mitteln, die gute Quellen für den Mineral­stoff Magnesium sind Mineralstoffe sind lebensnotwendige anorganische Nährstoffe, welche der Organismus nicht selbst herstellen kann; sie müssen ihm mit der Nahrung zugeführt werden.

Neu!!: Kaffee und Mineralstoff · Mehr sehen »

Minna von Barnhelm

Minna von Barnhelm oder das Soldatenglück ist ein Lustspiel in fünf Aufzügen von Gotthold Ephraim Lessing.

Neu!!: Kaffee und Minna von Barnhelm · Mehr sehen »

Mokka (Kaffee)

Eingießen von Mokka aus dem ''Cezve'' in die Tasse Zubehör für einen türkischen Kaffee Unter Mokka oder Türkischem Kaffee versteht man einen Kaffee, der auf ursprüngliche Art durch Aufgießen von Wasser in einem mit staubfein gemahlenem Kaffeepulver gefüllten Kännchen (Ibrik) im Sandbett in der Glut einer Feuerstelle oder auf einer heißen Kochplatte hergestellt wird.

Neu!!: Kaffee und Mokka (Kaffee) · Mehr sehen »

Mokka (Stadt)

Mokka (von, auch Mukha, Mokha, englisch Mocha) ist eine ehemals blühende jemenitische Hafenstadt am Roten Meer.

Neu!!: Kaffee und Mokka (Stadt) · Mehr sehen »

Mondelēz International

Mondelēz International (ausgesprochen) ist ein international tätiger US-amerikanischer Lebensmittelkonzern mit Sitz in Deerfield, Illinois.

Neu!!: Kaffee und Mondelēz International · Mehr sehen »

Monoaminooxidase-Hemmer

Monoaminooxidase-Hemmer (MAO-Hemmer) oder auch -Inhibitoren (MAOI) sind Psychopharmaka, die gegen Depressionen eingesetzt werden (Antidepressiva).

Neu!!: Kaffee und Monoaminooxidase-Hemmer · Mehr sehen »

Monokultur

Als Monokultur (von und ‚Anbau, Pflege‘) werden landwirtschaftliche, gartenbauliche oder forstwirtschaftliche Flächen bezeichnet, auf denen ausschließlich eine einzige Nutzpflanzenart über mehrere Jahre hintereinander angebaut wird.

Neu!!: Kaffee und Monokultur · Mehr sehen »

Monopol

Als Monopol (Zusammensetzung aus monos „allein“ und πωλεῖν pōlein „verkaufen“) wird in den Wirtschaftswissenschaften eine Marktsituation (Marktform) bezeichnet, in der für ein ökonomisches Gut nur ein Anbieter vorhanden ist.

Neu!!: Kaffee und Monopol · Mehr sehen »

Mortalität

Die Mortalität (von lat. mortalitas „Sterblichkeit“), Sterblichkeit oder Sterberate ist ein Begriff aus der Demografie.

Neu!!: Kaffee und Mortalität · Mehr sehen »

Multatuli

Porträt von Eduard Douwes Dekker Multatuli-Museum im Geburtshaus des Dichters in Amsterdam, Korsjespoortsteeg 20 Porträt Multatulis von Félix Vallotton, in: La Revue blanche, 1896 Eduard Douwes Dekker (* 2. März 1820 in Amsterdam; † 19. Februar 1887 in Ingelheim am Rhein) war ein niederländischer Schriftsteller.

Neu!!: Kaffee und Multatuli · Mehr sehen »

Murad III.

Murad III. Murad III. (* 4. Juli 1546; † 15/16. Januar 1595) war 1574 bis 1595 Sultan des Osmanischen Reiches.

Neu!!: Kaffee und Murad III. · Mehr sehen »

Murad IV.

Sultan Murad IV. beim Festessen, Osmanische Miniatur, 1. Hälfte 17. Jh. (Badisches Landesmuseum) Murad IV. (Osmanisch Türkisch: مراد رابع Murād-i rābi‘) (* 27. Juli 1612; † 8. Februar 1640) war von 10.

Neu!!: Kaffee und Murad IV. · Mehr sehen »

Nachttopf

Tönerne Nachttöpfe Ein Nachttopf oder Nachtgeschirr (in der Schweiz auch nur Topf, Nachthafen oder Hafen) genannt.

Neu!!: Kaffee und Nachttopf · Mehr sehen »

Natriumcarbonat

Keine Beschreibung.

Neu!!: Kaffee und Natriumcarbonat · Mehr sehen »

Nebenwirkung

Eine Nebenwirkung (NW) ist eine neben der beabsichtigten Hauptwirkung eines Arzneimittels auftretende Wirkung.

Neu!!: Kaffee und Nebenwirkung · Mehr sehen »

Nervosität

Nervosität ist eine innere Gemütsverfassung von Menschen (und auch Tieren) (syn. Unruhe), die sich durch Entfernung vom Ruhezustand und Verlust oder Verringerung der Gelassenheit darstellt.

Neu!!: Kaffee und Nervosität · Mehr sehen »

Nestlé

Nestle-Hauptsitz in Vevey Der damalige Präsident Brasiliens Luiz Inácio Lula da Silva bei der Eröffnung einer Nestlé-Fabrik in Brasilien Nestle Kindermehl in einer Annonce von 1898 Nestlé S.A. (deutsch; international) ist der weltgrösste Nahrungsmittelkonzern und das grösste Industrieunternehmen der Schweiz.

Neu!!: Kaffee und Nestlé · Mehr sehen »

Nicotinsäure

Nicotinsäure (auch: Niacin) ist ein Vitamin aus dem B-Komplex.

Neu!!: Kaffee und Nicotinsäure · Mehr sehen »

Niederländisch-Indien

Niederländisch-Indien, auch bekannt als Niederländisch-Ostindien, war der unter niederländischer Herrschaft stehende Vorläufer der Republik Indonesien.

Neu!!: Kaffee und Niederländisch-Indien · Mehr sehen »

Niere

Querschnitt der Niere (mit Nebenniere) Die Niere (normalerweise nur im Plural renes, davon abgeleitetes Adjektiv renalis; nephrós) ist ein paarig angelegtes Organ des Harnsystems zur Harnbereitung und Regulation des Wasser- und Elektrolythaushalts von Wirbeltieren.

Neu!!: Kaffee und Niere · Mehr sehen »

Nierenkrebs

Resektionsbefund eines bösartigen Nierentumors Nierenkrebs (bösartiger Nierentumor) ist relativ selten (1 bis 2 % aller bösartigen Tumoren).

Neu!!: Kaffee und Nierenkrebs · Mehr sehen »

Norddeutscher Rundfunk

Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) ist eine gemeinsame Landesrundfunkanstalt für die Freie und Hansestadt Hamburg und für die Länder Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein.

Neu!!: Kaffee und Norddeutscher Rundfunk · Mehr sehen »

Obst

Obstkorb Obst ist ein Sammelbegriff der für den Menschen roh genießbaren meist wasserhaltigen Früchte oder Teilen davon (beispielsweise Samen), die von Bäumen, Sträuchern und mehrjährigen Stauden stammen.

Neu!!: Kaffee und Obst · Mehr sehen »

Oligopol

Als Oligopol (aus griechisch olígos „wenig, gering“ und pōleĩn „Handel treiben“) – auch Angebotsoligopol – wird in der Mikroökonomik eine Marktform bezeichnet, bei der viele Nachfrager wenigen Anbietern gegenüberstehen.

Neu!!: Kaffee und Oligopol · Mehr sehen »

Orakel

Sixtinischen Kapelle Orakel (lat. oraculum, „Götterspruch, Sprechstätte“, zu orare, „sprechen, beten“) bezeichnet eine mit Hilfe eines Rituals oder eines Mediums gewonnene transzendente Offenbarung, die der Beantwortung von Zukunfts- oder Entscheidungsfragen dient.

Neu!!: Kaffee und Orakel · Mehr sehen »

Orgasmus

Weiblicher Orgasmus während der MasturbationAnmerkung: Bei Fotoshooting mit Modell zum Thema ''Pleasuring herself …'' Der Orgasmus (nach altgr. ὀργασμός orgasmós ‚heftige Erregung‘, zu ὀργάω orgáō ‚strotzen, glühen, heftig verlangen‘), fachsprachlich auch Klimax (nach altgr. κλῖμαξ klîmax ‚Treppe, Leiter, Steigerung‘) ist der Höhepunkt des sexuellen Lusterlebens, der oft beim Geschlechtsverkehr oder der Masturbation eintritt.

Neu!!: Kaffee und Orgasmus · Mehr sehen »

Orthoepie

Die Orthoepie, auch Orthoepik, (von altgr. orthoépeia: aus ὀρθός orthós, ‚(auf)recht‘, ‚richtig‘, + epeĩn, ‚sagen‘) ist die zur Orthographie analoge Lehre von bzw.

Neu!!: Kaffee und Orthoepie · Mehr sehen »

Osmanisches Reich

Das Osmanische Reich (und ab 1876 amtlich), war das Reich der Dynastie der Osmanen von ca.

Neu!!: Kaffee und Osmanisches Reich · Mehr sehen »

Osmolalität

Die Osmolalität bosm gibt die Molalität der osmotisch aktiven Teilchen in einer Lösung an: mit.

Neu!!: Kaffee und Osmolalität · Mehr sehen »

Osttimor

Die Demokratische Republik Timor-Leste, im Deutschen auch als Osttimor bezeichnet, ist ein Inselstaat in Südostasien.

Neu!!: Kaffee und Osttimor · Mehr sehen »

Parkinson-Krankheit

Sir William Richard Gowers aus ''A Manual of Diseases of the Nervous System'' (Handbuch für Krankheiten des Nervensystems) von 1886 Die Parkinson-Krankheit oder der Morbus Parkinson (weitere Synonyme: Idiopathisches Parkinson-Syndrom (IPS), Parkinsonsche Krankheit, umgangssprachlich auch Schüttelkrankheit, ältere Bezeichnung: Paralysis agitans für „Schüttellähmung/Zitterlähmung“) ist ein langsam fortschreitender Verlust von Nervenzellen.

Neu!!: Kaffee und Parkinson-Krankheit · Mehr sehen »

Perkolation (Technik)

Die Perkolation (von lat. „percolare“ – durchsickern) beschreibt das Durchfließen von Wasser durch ein festes Substrat.

Neu!!: Kaffee und Perkolation (Technik) · Mehr sehen »

Pestizid

Tunnelspritzgerät in einem Weingarten bei der Ausbringung eines Pflanzenschutzmittels. Tunnelspritzvorrichtungen reduzieren die Spritzbrühenverluste mit Hilfe der tunnelförmigen Umhüllung des Rebstockes (mit Rückführung der aufgefangenen Spritzflüssigkeit). Pestizide (von ‚Geißel‘, ‚Seuche‘ und lat. caedere ‚töten‘) ist eine aus dem englischen Sprachgebrauch übernommene Bezeichnung für chemische Substanzen, mit der als lästig oder schädlich angesehene Lebewesen getötet, vertrieben oder in Keimung, Wachstum oder Vermehrung gehemmt werden können.

Neu!!: Kaffee und Pestizid · Mehr sehen »

Pfropfen (Pflanzen)

Spaltpfropfen A: Rindenpfropfen, B: verbessertes Rindenpfropfen Omega-Pfropfen bei Weinreben Das Pfropfen ist eine Art der Pflanzenveredelung, wobei ein Edelreis auf eine Unterlage gesteckt (gepfropft) wird.

Neu!!: Kaffee und Pfropfen (Pflanzen) · Mehr sehen »

PH-Wert

Typisches Schulbuchdiagramm für pH-Skala mit abgeschlossenen Achsen(rot: saurer Bereich; blau: basischer Bereich) Der pH-Wert ist ein Maß für den sauren oder basischen Charakter einer wässrigen Lösung.

Neu!!: Kaffee und PH-Wert · Mehr sehen »

Phosphor

Phosphor (von, vom Leuchten des weißen Phosphors bei der Reaktion mit Sauerstoff) ist ein chemisches Element mit dem Symbol P und der Ordnungszahl 15.

Neu!!: Kaffee und Phosphor · Mehr sehen »

Piaristen

Piaristen-Wappen Die Piaristen sind Angehörige der katholischen Männer-Ordensgemeinschaft Ordo Clericorum Regularium Pauperum Matris Dei Scholarum Piarum (Ordenskürzel: SP).

Neu!!: Kaffee und Piaristen · Mehr sehen »

Plantage

Bananen-Plantage in Costa Rica Kaffeeplantagen auf Hawaii Selve auf Korsika (Region Niolu) Eine Plantage (deutsch: Pflanzung) ist ein forst- oder landwirtschaftlicher Großbetrieb, der sich auf die Erzeugung eines Produktes (Monokultur) für den Weltmarkt spezialisiert hat.

Neu!!: Kaffee und Plantage · Mehr sehen »

Polen

Polen (amtlich Rzeczpospolita Polska) ist eine parlamentarische Republik in Mitteleuropa.

Neu!!: Kaffee und Polen · Mehr sehen »

Polyphenole

Quercetin, ein Polyphenol, das beispielsweise in Äpfeln und Zwiebeln enthalten ist Polyphenole sind aromatische Verbindungen, die zwei oder mehr direkt an einen aromatischen Ring gebundene Hydroxygruppen enthalten und zu den sekundären Pflanzenstoffen gerechnet werden.

Neu!!: Kaffee und Polyphenole · Mehr sehen »

Polysaccharide

Die Cellulose ist ein wichtiges Strukturelement der Pflanzen und das am häufigsten vorkommende Polysaccharid. Polysaccharide (auch als Vielfachzucker, Glycane/Glykane oder Polyosen bezeichnet) sind Kohlenhydrate, in denen eine große Anzahl (mindestens elf) Monosaccharide (Einfachzucker) über eine glycosidische Bindung verbunden sind.

Neu!!: Kaffee und Polysaccharide · Mehr sehen »

Portugal

Die Republik Portugal (amtlich República Portuguesa) ist ein europäischer Staat im Westen der Iberischen Halbinsel.

Neu!!: Kaffee und Portugal · Mehr sehen »

Preiselastizität

Die Preiselastizität misst die relative Änderung des Angebots oder der Nachfrage im Anschluss an eine Preisänderung.

Neu!!: Kaffee und Preiselastizität · Mehr sehen »

Pressstempelkanne

Pressstempelkanne Die Pressstempelkanne (auch French Press, Kaffeepresse, Kaffeedrücker, Cafetière, Kolbenkanne, Chambord- oder Siebstempelkanne) ist eine Kaffeekanne, in der Kaffee gebrüht und der Kaffeesatz mittels eines Stempels mit Sieb nach unten gedrückt wird.

Neu!!: Kaffee und Pressstempelkanne · Mehr sehen »

Propanole

Propanole sind Alkohole mit drei Kohlenstoffatomen und einer Hydroxygruppe (–OH).

Neu!!: Kaffee und Propanole · Mehr sehen »

Prospero Alpini

Prospero Alpini (1586), Porträt von Leandro Bassano Prospero Alpini (1616), Porträt von Leandro Bassano Prospero Alpini, auch Prosper Alpinus oder Prosper Alpini/Alpino (* 23. November 1553 in Marostica (Republik Venedig); † 16. Juni oder 23. November 1616 in Padua) war ein italienischer Arzt und Botaniker.

Neu!!: Kaffee und Prospero Alpini · Mehr sehen »

Protein

Ein Protein, umgangssprachlich Eiweiß (veraltet Eiweißstoff), ist ein biologisches Makromolekül, das aus Aminosäuren durch Peptidbindungen aufgebaut ist.

Neu!!: Kaffee und Protein · Mehr sehen »

Psychopharmacology

Psychopharmacology ist eine wissenschaftliche Fachzeitschrift, die vom Springer-Verlag veröffentlicht wird.

Neu!!: Kaffee und Psychopharmacology · Mehr sehen »

Psychotrope Substanz

ID.

Neu!!: Kaffee und Psychotrope Substanz · Mehr sehen »

Puls

miniatur Audioaufnahme des Herzschlags eines Menschen Der Puls (lateinisch pulsus, „Stoß“, von „schlagen, klopfen“) beschreibt seit der Antike in der Medizin die mechanischen Auswirkungen der durch den systolischen Blutausstoß vom Herz stammenden Druck- und Volumenschwankung (Pulswelle) auf die direkte Umgebung oder deren Fortleitung in entferntere Regionen des Körpers durch das Blutgefäßsystem.

Neu!!: Kaffee und Puls · Mehr sehen »

Pyrazin

Pyrazin (1,4-Diazin) ist eine organische Verbindung aus der Familie der Heteroaromaten, genauer der Azine bzw.

Neu!!: Kaffee und Pyrazin · Mehr sehen »

Quote

Quote (lat. quota ‚Anteil‘) bezeichnet einen (Prozent-)Anteil einer Gesamtmenge oder -anzahl, wobei sich die Quote auf Bestandsgrößen beziehen kann.

Neu!!: Kaffee und Quote · Mehr sehen »

Rötegewächse

Die Pflanzenfamilie der Rötegewächse (Rubiaceae), auch Krappgewächse oder Kaffeegewächse genannt, gehört zur Ordnung der Enzianartigen (Gentianales).

Neu!!: Kaffee und Rötegewächse · Mehr sehen »

Refluxösophagitis

Refluxösophagitis ist die Bezeichnung für eine Unterform der gastroösophagealen Refluxkrankheit (im Volksmund Sodbrennen), die mit endoskopisch oder histologisch sichtbaren Veränderungen der Schleimhaut der Speiseröhre (Ösophagus) verbunden ist und folglich als ERD (erosive reflux disease) bezeichnet wird.

Neu!!: Kaffee und Refluxösophagitis · Mehr sehen »

Republik der Sieben Vereinigten Provinzen

Die Republik der Sieben Vereinigten Provinzen, auch bekannt als Vereinigte Niederlande bzw.

Neu!!: Kaffee und Republik der Sieben Vereinigten Provinzen · Mehr sehen »

Resorption

Resorption (‚aufsaugen‘; PPP: resorptum → resorptio ‚das Aufsaugen‘) bezeichnet die Stoffaufnahme in biologischen Systemen.

Neu!!: Kaffee und Resorption · Mehr sehen »

Richtpreis

Der Richtpreis ist in der Wirtschaft ein in vielen Wirtschaftszweigen vorkommender vorläufiger Preis für Produkte, zu deren Preisbildung die Preiskalkulation noch nicht sicher feststeht.

Neu!!: Kaffee und Richtpreis · Mehr sehen »

Robusta-Kaffee

Kaffeeanbaugebiete der Welt: dunkelgrün (r) sind Länder überwiegender, hellgrün (m) teilweiser Produktion von Robusta, gelblich (a) jene überwiegender Produktion von Arabica Der Robusta-Kaffee oder Tiefland-Kaffee (wissenschaftl. Coffea canephora) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Kaffee (Coffea).

Neu!!: Kaffee und Robusta-Kaffee · Mehr sehen »

Rosenwasser

Rosa centifolia Rosa damascena Rosenwasser ist ein ätherisches Wasser der Rose oder Rosa centifolia, das als Nebenprodukt bei der Destillation von Rosenöl aus Rosenblüten anfällt.

Neu!!: Kaffee und Rosenwasser · Mehr sehen »

Rotenturmstraße

Die Rotenturmstraße befindet sich im Zentrum der Wiener Altstadt im 1. Bezirk.

Neu!!: Kaffee und Rotenturmstraße · Mehr sehen »

Ruanda

Ruanda oder Rwanda (Kinyarwanda u Rwanda) ist ein dicht bevölkerter Binnenstaat in Ostafrika.

Neu!!: Kaffee und Ruanda · Mehr sehen »

Saccharose

Saccharose (zu bzw., „Zucker“), umgangssprachlich Haushaltszucker, Kristallzucker oder einfach Zucker genannt, ist ein Disaccharid und Kohlenhydrat.

Neu!!: Kaffee und Saccharose · Mehr sehen »

Safawiden

Ismail II. mit Löwe und Sonne (Schir-o-chorschid). Das Reich der Safawiden in seiner größten Ausdehnung um 1510 Die Safawiden (– Ṣafawīyān; aserbaidschanisch: – Səfəvilər) waren eine aus Ardabil stammende Herrscherdynastie in Persien, die von 1501 bis 1722 regierte und den schiitischen Islam als Staatsreligion etablierte.

Neu!!: Kaffee und Safawiden · Mehr sehen »

Same (Pflanze)

Eine aufgeschnittene Paprika-Beere, die Samen sind gelb erkennbar Schemazeichnung: Same einer Bohne Ein Same oder Samen (wie lat. semen: ‚Samen‘, ‚Setzling‘, „das Fallengelassene“, aus indogermanischer Wurzel sēi, ‚entsenden‘, ‚werfen‘, und verwandt mit säen) ist eine der Ausbreitung dienende Gewebestruktur der Samenpflanzen (Spermatophyta), das aus einer Samenschale (Testa), dem Embryo und häufig noch einem Nährgewebe (Endosperm oder Perisperm) besteht.

Neu!!: Kaffee und Same (Pflanze) · Mehr sehen »

Sara Lee

Sara Lee Corporation war ein US-amerikanischer Konsumgüterhersteller mit Sitz in Downers Grove, Illinois.

Neu!!: Kaffee und Sara Lee · Mehr sehen »

Schütting (Bremen)

Der Schütting (2016) Der Schütting ist das Gebäude der Bremer Kaufmannschaft, ehemals Gilde- und Kosthaus der Kaufleute und seit 1849 der Sitz der Handelskammer Bremen.

Neu!!: Kaffee und Schütting (Bremen) · Mehr sehen »

Schlafstörung

Der Begriff Schlafstörung (Syn. Agrypnie, Insomnie und Hyposomnie) bezeichnet unterschiedlich verursachte Beeinträchtigungen des Schlafes.

Neu!!: Kaffee und Schlafstörung · Mehr sehen »

Schokolade

Schokolade ist ein Lebens- und Genussmittel, dessen wesentliche Bestandteile Kakaoerzeugnisse und Zuckerarten, im Falle von Milchschokolade auch Milcherzeugnisse sind.

Neu!!: Kaffee und Schokolade · Mehr sehen »

Schweigt stille, plaudert nicht

''Zimmermannisches Caffee-Hauß'' (rechts) Schweigt stille, plaudert nicht (BWV 211), auch bekannt als Kaffeekantate, ist eine weltliche Kantate von Johann Sebastian Bach.

Neu!!: Kaffee und Schweigt stille, plaudert nicht · Mehr sehen »

Schweizer Hochdeutsch

Schweizer Hochdeutsch als Standardvarietät Helvetismen. Schweizer Hochdeutsch oder Schweizerhochdeutsch bezeichnet das in der Schweiz und in Liechtenstein gebrauchte Standarddeutsch.

Neu!!: Kaffee und Schweizer Hochdeutsch · Mehr sehen »

Seihkanne

Seihkanne mit Kaffeesieb aus Metall Emaillierte Seihkanne Als Seihkanne werden verschiedene Kaffeekannen mit aufgesetztem Kaffeefilter bezeichnet.

Neu!!: Kaffee und Seihkanne · Mehr sehen »

Siedepunkt

Phasendiagramm eines „gewöhnlichen“ Stoffes und des Wassers Der Siedepunkt (Abkürzung: Sdp.), Verdampfungspunkt oder auch Kochpunkt (Abkürzung: Kp.) eines Reinstoffes ist ein Wertepaar in dessen Phasendiagramm und besteht aus zwei Größen: Der Sättigungstemperatur (speziell auch Siedetemperatur) und dem Sättigungsdampfdruck (speziell auch Siededruck) an der Phasengrenzlinie zwischen Gas und Flüssigkeit.

Neu!!: Kaffee und Siedepunkt · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Kaffee und Sowjetunion · Mehr sehen »

Spektrum der Wissenschaft

Spektrum der Wissenschaft (SdW) wurde 1978 als deutschsprachige Ausgabe des seit 1845 in den USA erscheinenden Scientific American begründet, hat aber im Laufe der Zeit einen zunehmend eigenständigen Charakter gegenüber dem amerikanischen Original gewonnen.

Neu!!: Kaffee und Spektrum der Wissenschaft · Mehr sehen »

Sri Lanka

Sri Lanka, bis 1972 Ceylon (seither Demokratische Sozialistische Republik Sri Lanka), ist ein Inselstaat im Indischen Ozean, 237 km (Westküste der Insel) östlich der Südspitze des Indischen Subkontinents, und zählt 20,8 Mio.

Neu!!: Kaffee und Sri Lanka · Mehr sehen »

Starbucks

Starbucks Corp. (NASDAQ: SBUX) ist ein auf Kaffeeprodukte spezialisiertes und international tätiges Einzelhandelsunternehmen und Franchisegeber mit Hauptgeschäftssitz in Seattle in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Kaffee und Starbucks · Mehr sehen »

Statistische Signifikanz

Statistisch signifikant wird das Ergebnis eines statistischen Tests genannt, wenn Stichprobendaten so stark von einer vorher festgelegten Annahme (der Nullhypothese) abweichen, dass diese Annahme nach einer vorher festgelegten Regel verworfen wird.

Neu!!: Kaffee und Statistische Signifikanz · Mehr sehen »

Steckling

Zebrakraut (Tradescantia pendula): Kopfstecklinge in einer Blumenampel Als Stecklinge (auch Stopfer, Steckreis, Steckhölzer oder Fechser) werden, im Unterschied zum natürlichen Trieb (Ableger), die zwecks vegetativer Vermehrung geschnittenen Sprossteile von Pflanzen bezeichnet.

Neu!!: Kaffee und Steckling · Mehr sehen »

Steinfrucht

Pfirsich als Beispiel für eine Steinfrucht mit hartem Endokarp Steinfrüchte sind Schließfrüchte, bei denen die Samen von einem verholzten Kern umschlossen sind.

Neu!!: Kaffee und Steinfrucht · Mehr sehen »

Stephen Holden

Stephen Holden (* 18. Juli 1941) ist ein US-amerikanischer Film- und Musikkritiker.

Neu!!: Kaffee und Stephen Holden · Mehr sehen »

Stickstoff

Stickstoff ist ein chemisches Element mit der Ordnungszahl 7 und dem Elementsymbol N. Es leitet sich von der lateinischen Bezeichnung nitrogenium ab (von altgriech. νίτρον nitron „Laugensalz“ und γένος genos „Herkunft“).

Neu!!: Kaffee und Stickstoff · Mehr sehen »

Stimulans

Methylphenidatpräparate verschiedener Hersteller ID.

Neu!!: Kaffee und Stimulans · Mehr sehen »

Stoffwechsel

Als Stoffwechsel oder Metabolismus (metabolismós „Stoffwechsel“, mit lateinischer Endung -us) bezeichnet man die gesamten chemischen und physikalischen Vorgänge der Umwandlung chemischer Stoffe bzw.

Neu!!: Kaffee und Stoffwechsel · Mehr sehen »

Sublingual

Der Begriff sublingual (s. l.) kommt aus dem Lateinischen (sub „unter“ + lingua „Zunge“) und bezeichnet entweder die anatomische Lage (alles, was unterhalb der Zunge liegt) oder die Applikationsart.

Neu!!: Kaffee und Sublingual · Mehr sehen »

Subsistenzwirtschaft

indigenen Völker Alaskas – fischen, jagen, sammeln – wird gesetz­lich geschützt und genießt Vorrang gegen­über markt­wirtschaft­lichen Bestre­bungen in diesen Wirtschafts­zweigen, weltweit eine AusnahmeThomas F. Thornton: https://www.culturalsurvival.org/ourpublications/csq/article/alaska-native-subsistence-a-matter-cultural-survival ''Alaska Native Subsistence: A Matter of Cultural Survival.'' In: ''Culturalsurvival.org.'' 1998, abgerufen am 13. September 2014. Subsistenzwirtschaft oder Bedarfswirtschaft werden alle – vorwiegend landwirtschaftlichen – Wirtschaftsformen genannt, deren Produktionsziel weitestgehend die Selbstversorgung zur Sicherstellung des Lebensunterhaltes einer Familie oder einer kleinen Gemeinschaft ist.

Neu!!: Kaffee und Subsistenzwirtschaft · Mehr sehen »

Suriname

Suriname, deutsch auch Surinam, Sranantongo Sranan, ist ein Staat in Südamerika.

Neu!!: Kaffee und Suriname · Mehr sehen »

Symptom

Ein Symptom ist ein Anzeichen für eine Erkrankung oder Verletzung.

Neu!!: Kaffee und Symptom · Mehr sehen »

Syrien

Syrien (amtlich Arabische Republik Syrien) ist ein Staat in Vorderasien und Teil des Maschrek.

Neu!!: Kaffee und Syrien · Mehr sehen »

Tabakverordnung

Die Verordnung über Tabakerzeugnisse, kurz Tabakverordnung, regelte die näheren Umstände, unter denen Tabak in Umlauf gebracht werden durfte und listete Zusatzstoffe auf, die bei der Produktion von Tabakerzeugnissen zugeführt werden durften (siehe Tabakzusatzstoffe).

Neu!!: Kaffee und Tabakverordnung · Mehr sehen »

Tablette

Tabletten Tabletten (von lat. tabuletta „Täfelchen“) sind einzeldosierte feste Arzneiformen, die unter Pressdruck aus Pulvern oder Granulaten auf Tablettenpressen gefertigt werden.

Neu!!: Kaffee und Tablette · Mehr sehen »

Tachykardie

Eine Tachykardie (umgangssprachlich Herzrasen) ist ein anhaltend beschleunigter Puls auf über 100 Schläge pro Minute beim erwachsenen Menschen; ab einem Puls von 150 Schlägen/min spricht man von einer ausgeprägten Tachykardie.

Neu!!: Kaffee und Tachykardie · Mehr sehen »

Tanzimat

Als Tanzimat wird die Periode tiefgreifender Reformen im Osmanischen Reich bezeichnet, die 1839 begann und 1876 mit der Annahme der Osmanischen Verfassung endete.

Neu!!: Kaffee und Tanzimat · Mehr sehen »

Türkische Sprache

Die türkische Sprache – auch Türkeitürkisch oder Osmanisch-Türkisch – ist eine agglutinierende Sprache und gehört zum oghusischen Zweig der Turksprachen.

Neu!!: Kaffee und Türkische Sprache · Mehr sehen »

Tchibo

City Nord (Hamburg) Tchibo-Geschäftslokal Eingang eines Tchibo-Geschäftslokals Die Tchibo GmbH mit Sitz in Hamburg ist eines der größten deutschen Konsumgüter- und Einzelhandelsunternehmen.

Neu!!: Kaffee und Tchibo · Mehr sehen »

Tee

Tee in einer Schale und Teekanne Verschiedene Fermentationsgrade von Tee. Von links nach rechts: Grüner, gelber, Oolong- und schwarzer Tee. Tee (im Min-Nan-Dialekt gesprochen tê) im eigentlichen Sinne ist ein heißes Aufgussgetränk, das in der Hauptsache aus den Blättern und Blattknospen (buds) der Teepflanze zubereitet wird.

Neu!!: Kaffee und Tee · Mehr sehen »

Terminkontrakt

Mit Terminkontrakt oder Future (oder nur futures) wird die börsengehandelte Form eines unbedingten Termingeschäfts bezeichnet.

Neu!!: Kaffee und Terminkontrakt · Mehr sehen »

Tesco

Tesco Extra in Newcastle upon Tyne (England) Tesco ist eine britische, weltweit vertretene Supermarktkette.

Neu!!: Kaffee und Tesco · Mehr sehen »

The New England Journal of Medicine

Die Zeitschrift The New England Journal of Medicine (kurz: New Engl J Med oder NEJM) ist eine der angesehensten medizinischen Fachzeitschriften.

Neu!!: Kaffee und The New England Journal of Medicine · Mehr sehen »

The New York Times

The New York Times (NYT) ist eine einflussreiche und überregionale Tageszeitung aus New York City, die von der New York Times Company geführt wird.

Neu!!: Kaffee und The New York Times · Mehr sehen »

Tokio

Tokio (auch Tokyo, älter Tokjo, Tokei, vor 1868 bekannt als Dscheddo, Yeddo, Yedo, Jeddo, Jedo, Edo, jap. 東京, Tōkyō) ist eine Weltstadt in der Kantō-Region im Osten der japanischen Hauptinsel Honshū.

Neu!!: Kaffee und Tokio · Mehr sehen »

Tonisch-klonischer Krampfanfall

Konvulsionen (Konvulsion (Sg.).

Neu!!: Kaffee und Tonisch-klonischer Krampfanfall · Mehr sehen »

Tonne (Einheit)

Mit Tonne werden unter anderem verschiedene Maßeinheiten bezeichnet, insbesondere für Massen.

Neu!!: Kaffee und Tonne (Einheit) · Mehr sehen »

Tremor

Als Tremor (lateinisch tremere „zittern“) wird das unwillkürliche, sich rhythmisch wiederholende Zusammenziehen einander entgegenwirkender Muskelgruppen bezeichnet.

Neu!!: Kaffee und Tremor · Mehr sehen »

Trigonellin

Trigonellin, Nicotinsäure-N-methylbetain, ist ein Alkaloid aus der Gruppe der Trigonelline und ein N-Methylderivat der Nicotinsäure.

Neu!!: Kaffee und Trigonellin · Mehr sehen »

Umgangssprache

Die Umgangssprache, auch Alltagssprache, ist – im Gegensatz zur Standardsprache und auch zur Fachsprache – die Sprache, die im täglichen Umgang benutzt wird, aber keinem spezifischen Soziolekt entspricht.

Neu!!: Kaffee und Umgangssprache · Mehr sehen »

Universität Ottawa

Die Universität Ottawa (auch uOttawa) ist eine Universität in Ottawa, der Hauptstadt Kanadas.

Neu!!: Kaffee und Universität Ottawa · Mehr sehen »

Urin

Harnwege des Mannes Der Urin, auch Harn genannt, ist ein flüssiges bis pastöses Ausscheidungsprodukt der Wirbeltiere.

Neu!!: Kaffee und Urin · Mehr sehen »

Verdauungsstörung

Der Begriff Verdauungsstörung wird als Oberbegriff für alle möglichen Formen von Störungen der Verdauung verwendet, denen völlig unterschiedliche Ursachen zugrunde liegen können.

Neu!!: Kaffee und Verdauungsstörung · Mehr sehen »

Verdauungstrakt

Mit den Begriffen Verdauungstrakt oder Verdauungskanal (lat. Canalis alimentarius) werden die Organe zusammengefasst, die der Aufnahme, der Zerkleinerung und dem Weitertransport der Nahrung dienen, um diese letztlich zu verdauen und die darin enthaltenen Nährstoffe für den Körper verwertbar zu machen.

Neu!!: Kaffee und Verdauungstrakt · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Kaffee und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vietnam

Vietnam (vietnamesisch Việt Nam, Bedeutung: Viet des Südens, amtlich Sozialistische Republik Vietnam, vietnamesisch Cộng hòa Xã hội chủ nghĩa Việt Nam, Chữ Nôm 共和社會主義越南) ist ein langgestreckter Küstenstaat in Südostasien.

Neu!!: Kaffee und Vietnam · Mehr sehen »

Virtuelles Wasser

Virtuelles bzw.

Neu!!: Kaffee und Virtuelles Wasser · Mehr sehen »

Vitamin

U.S. Army von 1941/45, mit dem Armeeköche zur Zubereitung von vitaminreichen („gesundheitsfördernden“) Gerichten angehalten werden sollten Vitamine sind organische Verbindungen, die der Organismus nicht als Energieträger, sondern für andere lebenswichtige Funktionen benötigt, die jedoch der Stoffwechsel nicht bedarfsdeckend synthetisieren kann.

Neu!!: Kaffee und Vitamin · Mehr sehen »

Vogel-Kirsche

Die Vogel-Kirsche (Prunus avium) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Prunus in der Familie der Rosengewächse (Rosaceae).

Neu!!: Kaffee und Vogel-Kirsche · Mehr sehen »

Vogelzug

V-Formationen ziehender Kraniche Ziehende Wildgänse Als Vogelzug bezeichnet man den alljährlichen Flug der Zugvögel von ihren Brutgebieten zu ihren Winterquartieren und wieder zurück.

Neu!!: Kaffee und Vogelzug · Mehr sehen »

Wanderfeldbau

Beispielhafte Zyklen einer typischen Wanderfeldwirtschaft über neun Jahre Typisches „Loch“ nach Brandrodung im Wald zur Anlage eines Feldes der Wanderfeldbauern (hier der Jumma in Nordost-Indien) „Patchwork“-Landschaften wie hier in Südchina entstehen, wenn die Besiedlung in traditionellen Wanderfeldbau-Gebieten zu dicht wird Als Wanderfeldbau, Wanderhackbau oder Wanderwirtschaft (englisch häufig shifting cultivation als Überbegriff für „Wanderfeldbau“ und „Landwechselwirtschaft“; daher treffender: wandering farmstead) wird eine flächenextensive, traditionelle Form der Landwirtschaft bezeichnet, bei der Felder nur für wenige Jahre intensiv genutzt werden und anschließend eine Verlegung der Anbauflächen und der Siedlungen stattfindet (→ Halbsesshaftigkeit).

Neu!!: Kaffee und Wanderfeldbau · Mehr sehen »

Würzburg

Alter Mainbrücke im Vordergrund Kollegiatstift Neumünster, Grafeneckart (altes Rathaus) und St. Kiliansdom Barocke Würzburger Residenz, UNESCO-Weltkulturerbe Würzburg von der Festung Marienberg aus Würzburg ist eine kreisfreie Stadt in Bayern (Bezirk Unterfranken).

Neu!!: Kaffee und Würzburg · Mehr sehen »

Westfälische Wilhelms-Universität

Sitz der WWU im Schlossgebäude Wilhelm II., Namensgeber der Universität Münster Die Westfälische Wilhelms-Universität in Münster – auch kurz WWU (Münster) oder Uni(-versität) Münster genannt – ist mit rund 44.700 Studierenden (Stand: WS 2016/17) und rund 280 Studiengängen in 15 Fachbereichen eine der größten deutschen Universitäten.

Neu!!: Kaffee und Westfälische Wilhelms-Universität · Mehr sehen »

Wiener Gemeindebezirke

Wien gliedert sich politisch in 23 Gemeindebezirke (Stadtbezirke).

Neu!!: Kaffee und Wiener Gemeindebezirke · Mehr sehen »

Wiener Kaffeehaus

Kaffeehauskultur: Die Tageszeitung und der mit einem Glas Wasser servierte Kaffee Beschauliches Ambiente der 1920er Jahre im Café Goldegg Im Café Central Ein Schanigarten – hier vom Café Prückel Das Wiener Kaffeehaus ist als gastronomische Einrichtung eine typische Wiener Institution, die bis heute ein wichtiges Stück Wiener Tradition bildet.

Neu!!: Kaffee und Wiener Kaffeehaus · Mehr sehen »

Wilhelm Grimm

Nationalgalerie Berlin Wilhelm Carl Grimm (* 24. Februar 1786 in Hanau; † 16. Dezember 1859 in Berlin) war ein deutscher Sprach- und Literaturwissenschaftler sowie Märchen- und Sagensammler.

Neu!!: Kaffee und Wilhelm Grimm · Mehr sehen »

Wilhelm Viëtor

Wilhelm Viëtor Wilhelm Viëtor (* 25. Dezember 1850 in Nassau; † 22. September 1918 in Marburg) war ein deutscher Sprachwissenschaftler und Neuphilologe.

Neu!!: Kaffee und Wilhelm Viëtor · Mehr sehen »

World Resources Institute

Das World Resources Institute (WRI, auf Deutsch: Weltressourceninstitut) ist eine Umwelt-Denkfabrik mit Sitz in Washington, D.C. Die Non-Profit-Organisation wurde 1982 von James Gustave Speth gegründet.

Neu!!: Kaffee und World Resources Institute · Mehr sehen »

WWF

Der WWF (World Wide Fund For Nature, bis 1986 World Wildlife Fund) ist eine Schweizer Stiftung mit Sitz in Gland, Kanton Waadt.

Neu!!: Kaffee und WWF · Mehr sehen »

Zeugungsfähigkeit

Unter dem Begriff Zeugungsfähigkeit oder auch Zeugungsvermögen, auch veraltet oder scherzhaft Lendenkraft, versteht man die Fähigkeit des menschlichen Körpers, befruchtungsfähige Geschlechtszellen, also Samenzellen oder Eizellen, zu bilden.

Neu!!: Kaffee und Zeugungsfähigkeit · Mehr sehen »

Zimt

Ceylon-Zimtbaum. A blühender Zweig; 1 Blüte; 2 dieselbe in Längsschnitt; 3 unfruchtbares Staubgefäß von verschiedenen Seiten; 4, 5 fruchtbares Staubgefäß; 6 Pollen; 7 Stempel; 8, 9, 10 Frucht und Same alt.

Neu!!: Kaffee und Zimt · Mehr sehen »

Zucker

„Würfelzucker“ in Form scharfer Quader Zucker-Kristalle unter dem Polarisationsmikroskop Als Zucker wird neben verschiedenen anderen Zuckerarten ein süß schmeckendes, kristallines Lebensmittel bezeichnet, das aus Pflanzen gewonnen wird und hauptsächlich aus Saccharose besteht.

Neu!!: Kaffee und Zucker · Mehr sehen »

Zweite Wiener Türkenbelagerung

Die Zweite Wiener Türkenbelagerung im Jahr 1683 war – wie die Erste von 1529 – ein erfolgloser Versuch des Osmanischen Reichs, Wien einzunehmen.

Neu!!: Kaffee und Zweite Wiener Türkenbelagerung · Mehr sehen »

Zwischenmahlzeit

Eine nachmittägliche ''Jause'' in Tirol Sülze Eine Zwischenmahlzeit ist eine kleine Mahlzeit zwischen den Hauptmahlzeiten Frühstück, Mittagessen oder Abendessen.

Neu!!: Kaffee und Zwischenmahlzeit · Mehr sehen »

2-Furfurylthiol

2-Furfurylthiol ist ein Aromastoff und eine der Hauptkomponenten des Kaffee-Aromas.

Neu!!: Kaffee und 2-Furfurylthiol · Mehr sehen »

2-Methyl-1-propanol

2-Methyl-1-propanol (auch i-Butanol oder Isobutanol) gehört zur Gruppe der Alkanole, die wiederum zu den Alkoholen gehören.

Neu!!: Kaffee und 2-Methyl-1-propanol · Mehr sehen »

2-Methylbutyraldehyd

2-Methylbutyraldehyd ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der Aldehyde, die in zwei stereoisomeren Formen vorkommt.

Neu!!: Kaffee und 2-Methylbutyraldehyd · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Bohnenkaffee, Caffee, Cafè, Käffchen, Pergamenthülle, Röstkaffee.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »