Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Sachsen-Anhalt

Index Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt (Landescode ST, geläufige Abkürzung LSA) ist eine parlamentarische Republik und als Land ein teilsouveräner Gliedstaat der Bundesrepublik Deutschland.

698 Beziehungen: Abellio Rail Mitteldeutschland, Adam Wolfram, Adolf Spotka, AfD Sachsen-Anhalt, Aller, Allgemeinmedizin, Allstedt, Altbestand, Alternative für Deutschland, Altmark, Altmarkkreis Salzwedel, Ameos, Amsdorf, Amt Calvörde, Anhalt, Anhalt-Wittenberg, Apotheke, Arbeitsort, Arbeitsplatzdichte, Arendsee (See), Arneburg, Aschersleben, Askanier, Aspirin (Marke), AstraZeneca, Ausbiss, Ausländer, Aussiedler und Spätaussiedler, Automobilindustrie, Automobilzulieferer, Ärztekammer Sachsen-Anhalt, Backsteingotik, Bahnhof Bitterfeld, Bahnhof Halberstadt, Bahnhof Köthen, Bahnhof Sangerhausen, Bahnhof Weißenfels, Bahnstrecke Berlin–Halle, Bahnstrecke Berlin–Lehrte, Bahnstrecke Berlin–Magdeburg, Bahnstrecke Braunschweig–Magdeburg, Bahnstrecke Magdeburg–Leipzig, Barleber See I, Barock, Basketball-Bundesliga, Bauhaus, Bauhaus Museum Dessau, Bauhausgebäude Dessau, Bayer AG, Bayern, ..., Bündnis 90/Die Grünen, Bündnis 90/Die Grünen Sachsen-Anhalt, Becel, Bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht, Bergbau in Sachsen-Anhalt, Bergwitzsee, Berlin, Berlin Anhalter Bahnhof, Bernburg (Saale), Bevölkerungsdichte, Bevölkerungsstatistikgesetz, Bezirk (DDR), Bezirk Halle, Bezirk Magdeburg, Biere (Bördeland), Biogasanlage, Biontech, Biosphärenreservat Mittelelbe, Biotechnologie, Bistum Magdeburg, Bitterfeld-Wolfen, Bitterfelder Bergbaurevier, Blankenburg (Harz), Bode, Boden (Bodenkunde), Borne (bei Staßfurt), Brandenburg, Braunkohle, Braunkohlebergbau, Brehna, Brocken, Bruchtektonik, Bruno Böttge, Buna-Werke, Bundesautobahn 14, Bundesautobahn 143, Bundesautobahn 2, Bundesautobahn 36, Bundesautobahn 38, Bundesautobahn 9, Bundesstaat (föderaler Staat), Bundesstraße 189, Bundesstraße 190, Bundesstraße 71, Buntsandstein, Burg (bei Magdeburg), Burg Anhalt, Burg Falkenstein (Harz), Burg Giebichenstein, Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, Burg Landsberg (Sachsen-Anhalt), Burg Querfurt, Burg Saaleck, Burg Westerburg, Burg Wettin, Burgenlandkreis, CDU Sachsen-Anhalt, Centre-Val de Loire, Christen und Kirchen in der DDR, Christlich Demokratische Union Deutschlands, Christoph Bergner, Colbitz-Letzlinger Heide, Concordiasee (Seeland), COVID-19-Pandemie, COVID-19-Pandemie in Sachsen-Anhalt, Daimler Truck, Dünger, Deponiegas, Der Spiegel, Der Spiegel (online), Dermapharm, Dessau, Dessau Hauptbahnhof, Dessau-Roßlau, Dessau-Wörlitzer Gartenreich, Detlef Gürth, Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina, Deutsche Demokratische Republik, Deutsche Sprache, Deutsche Staatsangehörigkeit, Deutsche Volksunion, Deutsche Welle, Deutsche Wiedervereinigung, Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen, Deutschland, Die Linke Sachsen-Anhalt, Die Welt, Dieter Steinecke (Politiker, 1944), Dom zu Halberstadt, Dow Olefinverbund, Drömling, Dresden, Duden, Ecosia, Ehle, Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt, Eishockey, Eishockey in Halle (Saale), Eishockey-Oberliga 2017/18, Elbe, Elbe-Havel-Kanal, Elektronischer Handel, EMAG Zerbst Maschinenfabrik, Endlager Morsleben, Enklave, Erdsenkung, Erhard Hübener, Erneuerbare Energien, Erscheinung des Herrn, Erzbistum Berlin, Erzstift Magdeburg, Europa, Europäische Charta der Regional- oder Minderheitensprachen, Eurostat, Evangelische Hochschule für Kirchenmusik Halle, Evangelische Kirche, Evangelische Kirche in Mitteldeutschland, Evangelische Landeskirche Anhalts, Everhard Holtmann, Exklave, Facharzt, Fachhochschule Polizei Sachsen-Anhalt, Fachwerkhaus, Fahrzeugkilometer, FAM Minerals & Mining, Fürstentum Anhalt-Bernburg, Fürstentum Anhalt-Dessau, FDP Sachsen-Anhalt, Fertilitätsrate, Festung Magdeburg, Fiener Bruch, Flagge Sachsen-Anhalts, Flamen, Flächenstaat, Fläming, Flechtingen-Roßlauer Scholle, Fleischerei, Fließgewässer, Flughafen Leipzig/Halle, Flughafen Magdeburg-Cochstedt, Flugplatz Magdeburg/City, Fluss, Francisceumsbibliothek, Franckesche Stiftungen, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankreich, Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik, Fraunhofer-Gesellschaft, Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung, Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik, Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie, Frühmittelalter, Freie Hansestadt Bremen, Freistaat Anhalt, Freistaat Braunschweig, Freistaat Preußen, Freyburg (Unstrut), Fußball-Regionalliga Nordost (Frauen), Fuhne, Gabriele Brakebusch, Gardelegen, Göttingen, Gülle, Gebietskörperschaft (Deutschland), Geiseltalsee, GENESIS (Statistik), Geowissenschaften, Gerd Gies, Geschichte Sachsen-Anhalts, Geschiebemergel, Gleimhaus, Gliedstaat, Golden Toast, Goldene Aue, Gotik, Grafschaft Blankenburg, Grafschaft Hohnstein, Grafschaft Wernigerode, Granit, Grauwacke, Gremminer See, Großer Fallstein, Großer Goitzschesee, Großer Graben und Schiffgraben, Großes Bruch, Grundgebirge, Gunnar Schellenberger, Hafen Halle (Saale), Hafen Magdeburg, Hakel, Halberstadt, Halbleiterwerk, Haldensleben, Halle (Saale), Halle (Saale) Hauptbahnhof, Halle-Neustadt, Hallescher Dom, Hallescher FC, Halloren Schokoladenfabrik, Hamburg, Handball-Bundesliga, Hannover, Hansestadt, Hardy Güssau, Harz (Mittelgebirge), Harzer Schmalspurbahnen, Hasseröder Brauerei, Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg, Haus Wettin, Hausarzt, Havel, Havelberg, Heiliges Römisches Reich, Heimatvertriebener (Bundesvertriebenengesetz), Helme, Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ, Herzogtum Braunschweig, Hexal AG, Himmelsscheibe von Nebra, Hochmittelalterliche Ostsiedlung, Hochschule Anhalt, Hochschule Harz, Hochschule Magdeburg-Stendal, Hochschule Merseburg, Hochschulen in Sachsen-Anhalt, Hochstift Halberstadt, Hohe Schrecke, Hufeisensee, Hugenotten, Huy (Höhenzug), Huysburg, IDT Biologika, IFA-Group, Ilse (Oker), Ilsenburger Grobblech, Impfstoff, Industriegebiet Halle-Leipzig, Influenza, Innovation, Intel, Islam, ISO 3166-2:DE, Jagdschloss Spiegelsberge, Janssen Pharmaceutica, Jüterbog, Jeetzel, Jens Bullerjahn, Johanniskirche (Dessau), Johnson & Johnson, Judentum, Julius Kühn-Institut, Kalkstein, Kardanwelle, Karower Platte, Katharina II., Kathedrale St. Sebastian (Magdeburg), Kathi Rainer Thiele, Königreich Preußen, Königspfalz, Köthen (Anhalt), Kenia-Koalition, Kernkraftwerk Stendal, Kindertagesstätte, Klaus Keitel, Kleine Anfrage (Deutschland), Klocke (Unternehmen), Kloster Drübeck, Kloster Gröningen, Kloster Hadmersleben, Kloster Hamersleben, Kloster Hillersleben, Kloster Jerichow, Kloster Unser Lieben Frauen, Kraftwerk Schkopau, Kreis Artern, Kreis Jessen, Kreisfreie Stadt, Kreisreform Sachsen-Anhalt 2007, KSB (Unternehmen), Kurfürstentum Sachsen, Kurkreis, Kyffhäuser, Land (Deutschland), Landarztquote, Landesamt für Geologie und Bergwesen, Landesbehörde, Landeskriminalamt (Deutschland), Landesmuseum für Vorgeschichte (Halle (Saale)), Landesregierung von Sachsen-Anhalt, Landesschule Pforta, Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt, Landkreis, Landkreis Anhalt-Bitterfeld, Landkreis Börde, Landkreis Blankenburg, Landkreis Harz, Landkreis Jerichower Land, Landkreis Mansfeld-Südharz, Landkreis Stendal, Landkreis Wittenberg, Landtag von Sachsen-Anhalt, Landtagspräsident (Deutschland), Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 1994, Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 1998, Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2002, Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2006, Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2011, Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2016, Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2021, Lateral, Ländereinführungsgesetz, Lätta, Lebenserwartung, Lebensmittelindustrie, Leibniz-Gemeinschaft, Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien, Leibniz-Institut für Neurobiologie, Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie, Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung, Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle, Leipzig, Leipziger Autoritarismus-Studie, Lenzen (Elbe), Leuna, Leunawerke, Liberal-Demokratische Partei Deutschlands, Liebfrauenkirche (Halberstadt), Lied für Sachsen-Anhalt, Lieken, Liste der deutschen Bundesländer nach Bruttoinlandsprodukt, Liste der Kulturdenkmale in Sachsen-Anhalt, Liste der Landkreise nach Lebenserwartung, Liste der Landkreise und kreisfreien Städte in Sachsen-Anhalt, Liste der Ministerpräsidenten der deutschen Länder, Liste der Mitglieder des Landtages von Sachsen-Anhalt (8. Wahlperiode), Liste der Ober- und Mittelzentren in Sachsen-Anhalt, Liste der Städte in Sachsen-Anhalt, Liste der Städte und Gemeinden in Sachsen-Anhalt, Luthergedenkstätten in Eisleben und Wittenberg, Lutherstadt Eisleben, Lutherstadt Wittenberg, Lutherstadt Wittenberg Hauptbahnhof, Magdeburg, Magdeburg Hauptbahnhof, Magdeburger Börde, Magdeburger Dom, Magdeburger FFC, Magdeburger Modell, Mansfeld (Adelsgeschlecht), Mansfeld (Unternehmen), Mansfelder Kupfer und Messing, Mansfelder Land, Mansfeldisch, Margarine, Marienbibliothek, Marienkirche (Dessau), Markenartikel, Marktkirche Unser Lieben Frauen, Martin Luther, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Massentierhaltung, Mathias Tullner, Max Schwab (Geologe), Max-Planck-Forschungsstelle für Enzymologie der Proteinfaltung, Max-Planck-Gesellschaft, Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme, Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung, Max-Planck-Institut für Mikrostrukturphysik, Märkische Dialekte, Müllverbrennung, München, MDF.1, MDR Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Medienanstalt Sachsen-Anhalt, Medium (Kommunikation), Merseburg, Merseburger Dom, Mesozoikum, Metropolregion Hamburg, Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg, Metropolregion Mitteldeutschland, Michael Schröder (Politiker), Michael Schwibbe, Milde-Biese-Aland, Mineralwasser, Mitteldeutsche Schleife, Mitteldeutsche Zeitung, Mitteldeutscher Basketball Club, Mitteldeutscher Rundfunk, Mitteldeutsches Braunkohlerevier, Mitteldeutsches Chemiedreieck, Mitteleuropa, Mittellandkanal, Moritzburg (Halle (Saale)), Motocross, Motocross-Weltmeisterschaft, Motorsport Arena Oschersleben, Mulde (Fluss), Muldestausee, Muschelkalk, N-tv, Nachwachsender Rohstoff, Nationalpark Harz, Naturpark Dübener Heide, Naturpark Fläming, Naturpark Saale-Unstrut-Triasland, Naturpark Unteres Saaletal, Naumburg (Saale), Naumburg (Saale) Hauptbahnhof, Naumburger Dom, Nettoreproduktionsrate, Neuapostolische Kirche, Neustädter See (Magdeburg), Niederdeutsche Sprache, Niedersachsen, Novelis, Oberpräsident, Ohre, Oker, Opernhaus Halle, Oschersleben (Bode), Ostfalen, Ostgebiete des Deutschen Reiches, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Paläozoikum, Parlamentarisches Regierungssystem, Partei des Demokratischen Sozialismus, Pendlersaldo, Perm (Geologie), Pfalz Tilleda, Pfalz und Kloster Memleben, Pharmahersteller, Photovoltaik, Pleistozän, Polen, Polizei Sachsen-Anhalt, ProA, Provinz Halle-Merseburg, Provinz Magdeburg, Provinz Sachsen, Q Cells, Quedlinburg, Querfurter Platte, Raßnitzer See, Rappbode-Talsperre, Römisch-katholische Kirche, Rechtsextremismus, Reformationstag, Regierungsbezirk, Regierungsbezirk Dessau, Regierungsbezirk Erfurt, Regierungsbezirk Halle, Regierungsbezirk Magdeburg, Regierungsbezirk Merseburg, Region Magdeburg, Regionale Geologie, Regionalfernsehen Harz, Reichsstatthalter, Reichtumsgrenze, Reiner Haseloff, Reinhard Höppner, Renaissance, Renaturierung, Residenzschloss Dessau, Rhyolith, Robert Koch-Institut, Robert von Lucius, Romanik, Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien, Rotliegend, Rudelsburg, Russischsprachige Bevölkerungsgruppen in Deutschland, Russlanddeutsche, Ryanair, S-Bahn, S-Bahn Mitteldeutschland, S-Bahn Mittelelbe, Saale, Saale-Unstrut (Weinanbaugebiet), Saalekreis, Sachsen, Sachsen (Volk), Sachsen-Anhalt (F 224), Sachsen-Weißenfels, Sachsen-Zeitz, Salutas, Salziger See, Salzlandkreis, Salzstock, Salzwedel, Sangerhausen, Süßer See, SC Magdeburg (Handball), Schönebeck (Elbe), Schiefer, Schloss Bernburg, Schloss Blankenburg (Harz), Schloss Mansfeld, Schloss Moritzburg (Zeitz), Schloss Mosigkau, Schloss Neu-Augustusburg, Schloss Neuenburg (Freyburg), Schloss Oranienbaum, Schloss Stolberg, Schloss Wernigerode, Schloss Wittenberg, Schloss Zerbst, Schokolade, Schwarz Produktion, Schwarz-rot-gelbe Koalition, Schwarze Elster, Schwerin, Schwermaschinenbau-Kombinat „Ernst Thälmann“, Sedimentation, Sedimente und Sedimentgesteine, See, Sekt, Sitz (juristische Person), Solar Valley, Souveränität, Sowjetische Militäradministration in Deutschland, Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Sozialistische Stadt, SPD Sachsen-Anhalt, Sperrklausel, St. Jakob (Köthen), St. Jakobi (Schönebeck), St. Marien (Havelberg), St. Marien (Stendal), St. Martini (Halberstadt), St. Nicolai (Magdeburg), St. Nikolai (Quedlinburg), St. Petri (Magdeburg), St. Stephan (Tangermünde), St.-Johannis-Kirche (Magdeburg), St.-Stephani-Kirche (Aschersleben), St.-Stephani-Kirche (Calbe), Staatsleistungen, Staßfurt, Stadt Gernrode, Stadtkirche Lutherstadt Wittenberg, Stadtkirche St. Wenzel (Naumburg), Statistisches Bundesamt, Statistisches Landesamt, Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt, Störung (Geologie), Steffen Raßloff, Steinbeis Hochschule, Steinsalz, Steinsalzbergwerk Bernburg, Stendal, Stendal Hauptbahnhof, Stickstoffdünger, Stickstoffwerke Piesteritz, Stift Quedlinburg, Stiftskirche St. Cyriakus (Gernrode), Stiftskirche St. Servatius, Stiftskirche Walbeck, Straße der Romanik, Streichen (Geologie), Strom (Gewässerart), Subherzyn, SV Anhalt Bernburg, Tagebau, Talsperre Kelbra, Talsperre Wippra, Tanger (Fluss), Tangermünde, Tönnies Holding, Technologie, Teilzeitarbeit, Tertiär, Teutschenthal, Thale, Thalheim (Bitterfeld-Wolfen), Thüringen, Thüringer, Thüringer Kreis, Thüringisch-obersächsische Dialektgruppe, Theater Magdeburg, Theologische Hochschule Friedensau, Thyssenkrupp, Tilleda (Kyffhäuser), Total Energies Raffinerie Mitteldeutschland, Tourismus in Sachsen-Anhalt, Trimet Aluminium, TV Halle, Ukrainer in Deutschland, Unechtes Scheitern, UNESCO, UNESCO-Welterbe, Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, Unstrut, Urbanisierung, Variszische Orogenese, Verbandsgemeinde (Sachsen-Anhalt), Verdienstorden des Landes Sachsen-Anhalt, Verfassungsschutzbericht, Vertreibung der Deutschen aus der Tschechoslowakei, Verwaltungsgemeinschaft (Sachsen-Anhalt), Via Imperii, Vietnamesen in Deutschland, Volksentscheid, Volksstimme, Volkswagenwerk Wolfsburg, Vulkanit, Wahl zum neunten Landtag von Sachsen-Anhalt, Wahlbeteiligung, Wallendorfer See, Wanzleben-Börde, Wappen Sachsen-Anhalts, Wasserburg, Wasserkraftwerk, Wasserstraßenkreuz Magdeburg, Wörlitzer Park, Weiße Elster, Weißenfels, Weinbaugebiet, Weinberg Campus, Welterbe in Deutschland, Wende und friedliche Revolution in der DDR, Wenden, Werner Bruschke, Werner Münch, Wernigerode, Wikana, Windenergie, Windkraftanlage, Wipper (Saale), Wissenschaftshafen Magdeburg, Woiwodschaft Masowien, Wolfen, Wolfgang Böhmer, Wolfgang Schaefer, Zechstein, Zeitz, Zeitzer Dom, Zerbst/Anhalt, Zetti, Zeugen Jehovas, Zisterzienserabtei Pforte, 1. Damen-Basketball-Bundesliga, 1. FC Magdeburg, 2. Fußball-Bundesliga, 2. Handball-Bundesliga, 3. Fußball-Liga. Erweitern Sie Index (648 mehr) »

Abellio Rail Mitteldeutschland

Die Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH mit Sitz in Halle (Saale) ist eine 100-prozentige Tochter der Beteiligungsgesellschaft Abellio Deutschland, die dem staatlichen niederländischen Bahnkonzern Nederlandse Spoorwegen (NS) gehört.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Abellio Rail Mitteldeutschland · Mehr sehen »

Adam Wolfram

Adam Wolfram (* 17. Februar 1902 in Dietlas; † 7. Dezember 1998) war ein deutscher Gewerkschafter und Politiker.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Adam Wolfram · Mehr sehen »

Adolf Spotka

Adolf Spotka (* 23. Februar 1943 in Tachau; † 9. Oktober 2019 in Bernburg (Saale)) war ein deutscher Wirtschaftsingenieur und Politiker.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Adolf Spotka · Mehr sehen »

AfD Sachsen-Anhalt

Die AfD Sachsen-Anhalt ist der Landesverband der rechtspopulistischenFrank Decker: In: Bundeszentrale für politische Bildung, 26.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und AfD Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Aller

Die Aller (Al) ist ein 260 km langer, südöstlicher und rechter Nebenfluss der Weser in Sachsen-Anhalt und Niedersachsen (Deutschland).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Aller · Mehr sehen »

Allgemeinmedizin

Allgemeinärztliche Leistungen in Mecklenburg In Europa versteht man unter Allgemeinmedizin den ersten medizinischen Kontaktpunkt im jeweiligen Gesundheitssystem.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Allgemeinmedizin · Mehr sehen »

Allstedt

Allstedt ist eine Stadt im Landkreis Mansfeld-Südharz im Südwesten Sachsen-Anhalts.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Allstedt · Mehr sehen »

Altbestand

Der Altbestand bezeichnet im Bibliothekswesen die wertvollen historischen Bestände einer Bibliothek.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Altbestand · Mehr sehen »

Alternative für Deutschland

Die Alternative für Deutschland (Kurzbezeichnung AfD) ist eine rechtspopulistischeFrank Decker: In: Bundeszentrale für politische Bildung, 26.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Alternative für Deutschland · Mehr sehen »

Altmark

Physische Geographie der Altmark und angrenzender Regionen Lage von Altmarkkreis Salzwedel (links) und Landkreis Stendal (rechts) im Norden Sachsen-Anhalts (hier als Bundeswahlkreis 67 der Bundestagswahl 2009) Roland in Stendal Arendsee Die Altmark ist eine Region im Norden des Landes Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Altmark · Mehr sehen »

Altmarkkreis Salzwedel

Der Altmarkkreis Salzwedel ist ein Landkreis in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Altmarkkreis Salzwedel · Mehr sehen »

Ameos

Die Ameos Gruppe mit Sitz in Zürich ist ein Gesundheitsdienstleister im deutschsprachigen Raum und betreibt Krankenhäuser, Pflege- und Eingliederungseinrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Ameos · Mehr sehen »

Amsdorf

Amsdorf ist ein Ortsteil der Gemeinde Seegebiet Mansfelder Land und liegt im südöstlichen Landkreis Mansfeld-Südharz.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Amsdorf · Mehr sehen »

Amt Calvörde

Das Amt Calvörde gehörte von 1571 bis 1945 als Exklave zum Fürstentum Braunschweig-Wolfenbüttel beziehungsweise Herzogtum Braunschweig und zuletzt zum Freistaat Braunschweig.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Amt Calvörde · Mehr sehen »

Anhalt

Anhalt ist eine Region Mitteldeutschlands, die zuerst als Herzogtum Anhalt und zuletzt als Freistaat Anhalt ein Gliedstaat des Deutschen Reiches war.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Anhalt · Mehr sehen »

Anhalt-Wittenberg

Anhalt-Wittenberg ist der Name der am weitesten nach Osten vorgeschobenen Region des Bundeslandes Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Anhalt-Wittenberg · Mehr sehen »

Apotheke

Oldenburg mit Logo, Einhorn und historischen Darstellungen von Apothekern (um 1900) Apotheke am Rathaus in Alsfeld wird seit 1683 betrieben Die Mohren-Apotheke in Bayreuth Alte Apotheke von 1889 in Bremen-Hemelingen Pomßen, Sachsen, 1988 Als Apotheke wird ein Ort bezeichnet, an dem Arzneimittel und Medizinprodukte abgegeben, geprüft und hergestellt werden.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Apotheke · Mehr sehen »

Arbeitsort

Arbeitsort ist im Arbeitsrecht der Ort, an dem sich der Arbeitsplatz eines Arbeitnehmers befindet.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Arbeitsort · Mehr sehen »

Arbeitsplatzdichte

Die Arbeitsplatzdichte (auch Arbeitsplatzbesatz genannt) ist eine demografische Kennzahl, die sich stets auf eine bestimmte Region (zum Beispiel Bundesland oder Gemeinde) bezieht und das Verhältnis zwischen vorhandenen Arbeitsplätzen und der Wohnbevölkerung angibt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Arbeitsplatzdichte · Mehr sehen »

Arendsee (See)

Der Arendsee ist ein rundlich-ovaler, buchtenloser See in der Region Altmark im Norden Sachsen-Anhalts.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Arendsee (See) · Mehr sehen »

Arneburg

Arneburg aus nordwestlicher Richtung Arneburg ist eine Stadt im Landkreis Stendal in Sachsen-Anhalt und Mitglied der Verbandsgemeinde Arneburg-Goldbeck.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Arneburg · Mehr sehen »

Aschersleben

Aschersleben ist eine Stadt am Nordostrand des Harzes im Tal der Eine in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Aschersleben · Mehr sehen »

Askanier

Wappen des Herzogtums Anhalt Stammwappen der Fürsten von Anhalt seit dem 13. Jahrhundert Die Askanier sind ein altsächsisches Hochadelsgeschlecht, das seit dem 11.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Askanier · Mehr sehen »

Aspirin (Marke)

Aspirin-Fläschchen, 1899 Aspirin ist eine Marke, unter der von der Bayer AG verschiedene acetyl­salicyl­säurehaltige Arzneimittel vertrieben werden.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Aspirin (Marke) · Mehr sehen »

AstraZeneca

AstraZeneca ist ein internationaler Pharmakonzern, der 1999 aus der schwedischen Astra AB und der britischen Zeneca PLC entstand.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und AstraZeneca · Mehr sehen »

Ausbiss

Als Ausbiss, Ausstrich oder Ausgehendes wird im Bergbau der an der Gebirgsoberfläche endende Teil einer Lagerstätte bezeichnet.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Ausbiss · Mehr sehen »

Ausländer

Als Ausländer werden natürliche Personen, juristische Personen, Personengesellschaften oder auch sonstige Wirtschaftseinheiten bezeichnet, die nach bestimmten, kontextbezogenen, Kriterien einem bestimmten Staat oder Territorium nicht zugehörig sind.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Ausländer · Mehr sehen »

Aussiedler und Spätaussiedler

Als Aussiedler und Spätaussiedler versteht man Zuwanderer deutscher Abstammung, die aus einem Staat des ehemaligen Ostblocks in die Bundesrepublik Deutschland kamen, um dort ansässig zu werden.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Aussiedler und Spätaussiedler · Mehr sehen »

Automobilindustrie

logarithmische Darstellung! Die Automobilindustrie ist ein Wirtschaftszweig, der sich der Massenproduktion von Automobilen (Automobilfertigung) und anderen Kraftfahrzeugen widmet.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Automobilindustrie · Mehr sehen »

Automobilzulieferer

Ein Automobilzulieferer (Automotive Supplier) ist ein Unternehmen, das Automobilherstellern einzelne Bauteile (z. B. Schrauben) oder ganze Baugruppen (z. B. vormontierte Armaturenbretter) zuliefert.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Automobilzulieferer · Mehr sehen »

Ärztekammer Sachsen-Anhalt

Die Ärztekammer Sachsen-Anhalt ist die Ärztekammer für das Bundesland Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Ärztekammer Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Backsteingotik

Nikolaikirche Lübeck – „Königin der Hanse“ und „Mutter der Backsteingotik“ Marienkirche Lübeck Roskilde Domkirke Die Backsteingotik umfasst gotische Bauwerke, die aus oder mit sichtbarem Backstein errichtet wurden.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Backsteingotik · Mehr sehen »

Bahnhof Bitterfeld

Der Bahnhof Bitterfeld ist ein Bahnhof der Stadt Bitterfeld-Wolfen im Ortsteil Bitterfeld in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bahnhof Bitterfeld · Mehr sehen »

Bahnhof Halberstadt

Der Bahnhof Halberstadt ist der größte Bahnhof der Stadt Halberstadt im Landkreis Harz.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bahnhof Halberstadt · Mehr sehen »

Bahnhof Köthen

Der im Jahr 1840 eröffnete Bahnhof Köthen in Sachsen-Anhalt gilt als der erste Eisenbahnknoten in den deutschen Ländern.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bahnhof Köthen · Mehr sehen »

Bahnhof Sangerhausen

Der Bahnhof Sangerhausen ist der Bahnhof der Stadt Sangerhausen im Landkreis Mansfeld-Südharz in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bahnhof Sangerhausen · Mehr sehen »

Bahnhof Weißenfels

Der Bahnhof Weißenfels ist eine Betriebsstelle der Bahnstrecke Halle–Bebra (Thüringer Bahn) und der hier abzweigenden Strecke nach Zeitz auf dem Gebiet der Stadt Weißenfels in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bahnhof Weißenfels · Mehr sehen »

Bahnstrecke Berlin–Halle

| Die Bahnstrecke Berlin–Halle ist eine zweigleisige, elektrifizierte Hauptbahn in den Ländern Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bahnstrecke Berlin–Halle · Mehr sehen »

Bahnstrecke Berlin–Lehrte

| Die Bahnstrecke Berlin–Lehrte ist eine mehrgleisige, überwiegend elektrifizierte Hauptbahn in Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bahnstrecke Berlin–Lehrte · Mehr sehen »

Bahnstrecke Berlin–Magdeburg

| Die Bahnstrecke Berlin–Magdeburg ist eine zweigleisige Eisenbahnhauptstrecke in den Bundesländern Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bahnstrecke Berlin–Magdeburg · Mehr sehen »

Bahnstrecke Braunschweig–Magdeburg

| Die Bahnstrecke Braunschweig–Magdeburg ist eine 83 Kilometer lange Hauptbahn der DB Netz.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bahnstrecke Braunschweig–Magdeburg · Mehr sehen »

Bahnstrecke Magdeburg–Leipzig

| Die Bahnstrecke Magdeburg–Leipzig ist eine elektrifizierte zweigleisige Hauptbahn in Sachsen-Anhalt und Sachsen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bahnstrecke Magdeburg–Leipzig · Mehr sehen »

Barleber See I

Der Barleber See befindet sich im Norden von Magdeburg.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Barleber See I · Mehr sehen »

Barock

Die ''Fontana dei Quattro Fiumi'' (Vierströmebrunnen) vor der Fassade der Kirche Sant’Agnese in Agone in Rom. Bernini schuf ihn 1649 als Mittelpunkt der Piazza Navona. Als Barock wird eine Epoche der Kunstgeschichte und der Kulturgeschichte bezeichnet, die im Anschluss an die Renaissance zu Beginn des 17. Jahrhunderts begann, mancherorts – vor allem in Gebieten, die Schauplätze des Dreißigjährigen Kriegs waren – auch später.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Barock · Mehr sehen »

Basketball-Bundesliga

Die Basketball-Bundesliga (BBL), offizielle Sponsorenbezeichnung seit 2016 easyCredit Basketball Bundesliga (easyCredit BBL), ist die höchste Spielklasse im deutschen Basketball der Männer.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Basketball-Bundesliga · Mehr sehen »

Bauhaus

Das Bauhaus-Logo, 1922 entworfen von Oskar Schlemmer Das Staatliche Bauhaus, inzwischen meist nur Bauhaus, war eine 1919 von Walter Gropius in Weimar gegründete Kunstschule.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bauhaus · Mehr sehen »

Bauhaus Museum Dessau

Außenansicht Eingang Bauhaus Museum Dessau am Tag der Eröffnung Das Bauhaus Museum Dessau am Stadtpark Dessau in Dessau-Roßlau wurde am 8.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bauhaus Museum Dessau · Mehr sehen »

Bauhausgebäude Dessau

Werkstättenflügel von Südwesten (2014) Das Bauhausgebäude Dessau, kurz Bauhaus Dessau ist das ehemalige Schulgebäude des Staatlichen Bauhauses in Dessau.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bauhausgebäude Dessau · Mehr sehen »

Bayer AG

Die Bayer Aktiengesellschaft (kurz Bayer AG) mit Sitz in Leverkusen ist ein börsennotierter Chemie- und Pharmakonzern mit insgesamt rund 101.000 Mitarbeitern (Stand: 31. Dezember 2022).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bayer AG · Mehr sehen »

Bayern

Bayern (Ländercode BY; amtlich Freistaat Bayern) ist das flächengrößte der 16 Länder der Bundesrepublik Deutschland und liegt in deren Südosten.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bayern · Mehr sehen »

Bündnis 90/Die Grünen

Bündnis 90/Die Grünen (Eigenschreibweise: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kurzbezeichnung: Grüne; auch als Bündnisgrüne, B’90/Grüne, B’90/Die Grünen, Die Grünen oder Grüne bezeichnet) ist eine politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bündnis 90/Die Grünen · Mehr sehen »

Bündnis 90/Die Grünen Sachsen-Anhalt

Landesparteitag im Jahr 2016 Bündnis 90/Die Grünen Sachsen-Anhalt ist einer der Landesverbände der Partei Bündnis 90/Die Grünen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bündnis 90/Die Grünen Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Becel

Becel-Markenlogo Becel ist eine Marke für verschiedene Lebensmittelprodukte des Unternehmens Upfield.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Becel · Mehr sehen »

Bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht

Generaloberst Alfred Jodl, zuvor von Karl Dönitz dazu autorisiert, unterzeichnet die bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht am 7. Mai 1945 in Reims. Die bedingungslose Kapitulation der deutschen Wehrmacht war eine von der Staatsführung autorisierte Erklärung der Wehrmacht am Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht · Mehr sehen »

Bergbau in Sachsen-Anhalt

In Sachsen-Anhalt werden seit mehr als 1.000 Jahren verschiedene Rohstoffe bergmännisch abgebaut.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bergbau in Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Bergwitzsee

Der Bergwitzsee ist das Tagebaurestloch des Tagebaus Bergwitz.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bergwitzsee · Mehr sehen »

Berlin

Berlin ist die Hauptstadt und ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Berlin · Mehr sehen »

Berlin Anhalter Bahnhof

Askanischen Platz, um 1910 Berlin Anhalter Bahnhof war bis Mitte des 20. Jahrhunderts einer der wichtigsten Fernbahnhöfe in Berlin.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Berlin Anhalter Bahnhof · Mehr sehen »

Bernburg (Saale)

Bernburg (Saale) ist die Kreisstadt des Salzlandkreises in der Mitte Sachsen-Anhalts.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bernburg (Saale) · Mehr sehen »

Bevölkerungsdichte

Bevölkerungsdichte (1994) Bevölkerungsdichte nach Staaten (2006) Die Bevölkerungsdichte (auch Einwohnerdichte genannt) ist eine sozialwissenschaftliche Kennzahl, die die mittlere Anzahl der Einwohner pro Fläche für ein bestimmtes Gebiet (z. B. Staat, Region, Bezirk) angibt, in der Regel in Einwohner pro Quadratkilometer gemessen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bevölkerungsdichte · Mehr sehen »

Bevölkerungsstatistikgesetz

Das Bevölkerungsstatistikgesetz (BevStatG) regelt die Bundesstatistik, um die Veränderungen in Zahl und Zusammensetzung der Bevölkerung und ihre Ursachen festzustellen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bevölkerungsstatistikgesetz · Mehr sehen »

Bezirk (DDR)

Ein Bezirk war eine Verwaltungseinheit in der Deutschen Demokratischen Republik.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bezirk (DDR) · Mehr sehen »

Bezirk Halle

Gebäude des Rates des Bezirkes Halle, ab 1990 Regierungspräsidium Halle, seit 2004 Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt Der Bezirk Halle wurde 1952 nach Auflösung der Länder in der DDR als einer von insgesamt 14 Bezirken aus dem südlichen Teil des Landes Sachsen-Anhalt eingerichtet.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bezirk Halle · Mehr sehen »

Bezirk Magdeburg

Der Bezirk Magdeburg wurde anlässlich der Verwaltungsreform von 1952 nach Auflösung der Länder in der DDR als einer von insgesamt 14 Bezirken eingerichtet.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bezirk Magdeburg · Mehr sehen »

Biere (Bördeland)

Biere (Bördeland), Luftaufnahme (2015) Biere ist ein Ortsteil und Sitz der Gemeindeverwaltung der Gemeinde Bördeland im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Biere (Bördeland) · Mehr sehen »

Biogasanlage

Sundern Luftbild einer Biogasanlage Eine Biogasanlage dient der Erzeugung von Biogas durch Vergärung von Biomasse.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Biogasanlage · Mehr sehen »

Biontech

Hauptsitz von Biontech, An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt Die Biontech SE (Eigenschreibweise: BioNTech, gebildet aus englisch Biopharmaceutical New Technologies, Aussprache: oder) ist ein seit Ende 2019 börsennotiertes deutsches Biotechnologieunternehmen mit Sitz in Mainz.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Biontech · Mehr sehen »

Biosphärenreservat Mittelelbe

mini Informationszentrum Lage des Biosphärenreservats Flusslandschaft Elbe Das Biosphärenreservat Mittelelbe ist der in Sachsen-Anhalt liegende Teil des 1997 durch die UNESCO anerkannten Biosphärenreservats Flusslandschaft Elbe.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Biosphärenreservat Mittelelbe · Mehr sehen »

Biotechnologie

Dickete bei der Käseherstellung Moosbioreaktor Die Biotechnologie (auch als Synonym zu Biotechnik und kurz als Biotech) ist eine interdisziplinäre Wissenschaft, die sich mit der Nutzung von Enzymen, Zellen und ganzen Organismen in technischen Anwendungen beschäftigt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Biotechnologie · Mehr sehen »

Bistum Magdeburg

Das Bistum Magdeburg ist eine römisch-katholische Diözese, die 1994 errichtet wurde.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bistum Magdeburg · Mehr sehen »

Bitterfeld-Wolfen

Bitterfeld-Wolfen ist die größte Stadt im Landkreis Anhalt-Bitterfeld.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bitterfeld-Wolfen · Mehr sehen »

Bitterfelder Bergbaurevier

Das Bitterfelder Bergbaurevier (Teil des Mitteldeutschen Bergbaureviers) ist ein Naturraum in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bitterfelder Bergbaurevier · Mehr sehen »

Blankenburg (Harz)

Blankenburg (Harz) ist eine Stadt im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt, Deutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Blankenburg (Harz) · Mehr sehen »

Bode

Die Bode ist ein 169 km langer, westlicher und linker Zufluss der Saale in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bode · Mehr sehen »

Boden (Bodenkunde)

Schematisches Bodenprofil Der Boden (von althochdeutsch bodam), umgangssprachlich auch Erde, Erdkrume, Erdboden oder Erdreich genannt, ist der oberste, im Regelfall belebte Teil der Erdkruste.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Boden (Bodenkunde) · Mehr sehen »

Borne (bei Staßfurt)

Borne ist eine Gemeinde in der Verbandsgemeinde Egelner Mulde im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt in Deutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Borne (bei Staßfurt) · Mehr sehen »

Brandenburg

Brandenburg (amtlich Land Brandenburg, Abkürzung BB) ist ein Land im Nordosten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Brandenburg · Mehr sehen »

Braunkohle

Braunkohle (Exponat im Deutschen Bergbau-Museum Bochum) Welzow-Süd, die im Heizkraftwerk Klingenberg (Berlin) vor dessen Umrüstung auf Erdgas 2017 verfeuert wurde. Braunkohle (früher auch Turff genannt) ist ein bräunlich-schwarzes, meist lockeres Sedimentgestein, das unter Druck und Luftabschluss durch Inkohlung von organischen Substanzen entstanden ist.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Braunkohle · Mehr sehen »

Braunkohlebergbau

Braunkohletagebau Welzow-Süd, Lausitzer Revier, 2005 Unter Braunkohlebergbau versteht man den Abbau von Braunkohle.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Braunkohlebergbau · Mehr sehen »

Brehna

Stadt Brehna ist ein Ortsteil der Stadt Sandersdorf-Brehna im Landkreis Anhalt-Bitterfeld in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Brehna · Mehr sehen »

Brocken

Der Brocken (volkstümlich Blocksberg genannt) ist mit der höchste Berg im Mittelgebirge Harz, in Sachsen-Anhalt und in ganz Norddeutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Brocken · Mehr sehen »

Bruchtektonik

Mit Bruchtektonik oder Bruchschollentektonik werden geodynamische Prozesse bezeichnet, bei denen Erdkrusten­bereiche, die Bruchschollen, sich entlang mehr oder weniger vertikaler Verwerfungsflächen bewegen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bruchtektonik · Mehr sehen »

Bruno Böttge

Bruno Böttge Bruno Böttge (* 29. August 1891 in Halle (Saale); † 7. Januar 1967) war ein deutscher Politiker der SPD, USPD und SED.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bruno Böttge · Mehr sehen »

Buna-Werke

Die Buna-Werke GmbH Schkopau waren ein Chemieunternehmen für die polymere Kunststoffproduktion.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Buna-Werke · Mehr sehen »

Bundesautobahn 14

Die Bundesautobahn 14 (Abkürzung: BAB 14) – Kurzform: Autobahn 14 (Abkürzung: A 14) – ist eine Autobahn in Deutschland die aktuell in 3 Abschnitten von Wismar über Schwerin bis Karstädt, von Lüderitz bis Wolmirstedt sowie von Dahlenwarsleben über das Kreuz Magdeburg an der A 2, Halle (Saale) und Leipzig bis zum Dreieck Nossen an der A 4 führt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bundesautobahn 14 · Mehr sehen »

Bundesautobahn 143

Die Bundesautobahn 143 (Abkürzung: BAB 143) – Kurzform: Autobahn 143 (Abkürzung: A 143) – ist eine Autobahn in Sachsen-Anhalt und soll künftig der Westumfahrung von Halle dienen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bundesautobahn 143 · Mehr sehen »

Bundesautobahn 2

Die Bundesautobahn 2 (Abkürzung: BAB 2) – Kurzform: Autobahn 2 (Abkürzung: A 2) – ist eine deutsche Bundesautobahn.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bundesautobahn 2 · Mehr sehen »

Bundesautobahn 36

Die Bundesautobahn 36 (Abkürzung: BAB 36) – Kurzform: Autobahn 36 (Abkürzung: A 36, Umgangssprache: Nordharzautobahn) – verläuft von Braunschweig in Niedersachsen nach Bernburg (Saale) in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bundesautobahn 36 · Mehr sehen »

Bundesautobahn 38

Die Bundesautobahn 38 (Abkürzung: BAB 38) – Kurzform: Autobahn 38 (Abkürzung: A 38) – ist eine Autobahn, die von der A 7 südlich von Göttingen abzweigt und als so genannte Südharzautobahn (Südharztangente) über Heiligenstadt, Leinefelde-Worbis, Nordhausen, Sangerhausen, Lutherstadt Eisleben in den Raum Halle (Saale) und Leipzig führt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bundesautobahn 38 · Mehr sehen »

Bundesautobahn 9

Die Bundesautobahn 9 (Abkürzung: BAB 9) – Kurzform: Autobahn 9 (Abkürzung: A 9) – ist eine deutsche Autobahn, die in Nord-Süd-Richtung verläuft und die Millionenstädte Berlin und München miteinander verbindet.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bundesautobahn 9 · Mehr sehen »

Bundesstaat (föderaler Staat)

Weltweit gibt es 24 föderative Staaten, darunter Deutschland, Österreich und die Schweiz. Auf der Karte nicht oder kaum sichtbar eingezeichnet: Komoren und Mikronesien. Außerdem eingezeichnet: Sudan, Südsudan und der Grenzfall Russland. Als Bundesstaat wird ein Staat bezeichnet, der aus mehreren Teil- oder Gliedstaaten zusammengesetzt ist.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bundesstaat (föderaler Staat) · Mehr sehen »

Bundesstraße 189

Die Bundesstraße 189 (Abkürzung: B 189) ist eine deutsche Bundesstraße in den Bundesländern Brandenburg und Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bundesstraße 189 · Mehr sehen »

Bundesstraße 190

Die Bundesstraße 190 (Abkürzung: B 190) ist eine deutsche Bundesstraße im Bundesland Sachsen-Anhalt zwischen Salzwedel und Seehausen (Altmark).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bundesstraße 190 · Mehr sehen »

Bundesstraße 71

Die Bundesstraße 71 (Abkürzung: B 71) ist eine 391 Kilometer lange Bundesstraße in Deutschland und damit eine der längsten der Kategorie der 60er und 70er Nummern.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Bundesstraße 71 · Mehr sehen »

Buntsandstein

Aufschluss mit Sandsteinen des Mittleren Buntsandsteins in Stadtroda, Thüringen Teufelstisches bei Hinterweidenthal, Unterer Buntsandstein der Pfalz (Rehberg-Schichten). Der Buntsandstein ist die untere der drei lithostratigraphischen Gruppen der Germanischen Trias.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Buntsandstein · Mehr sehen »

Burg (bei Magdeburg)

Burg von Südwesten Oberkirche Unser Lieben Frauen in Burg Roland Burg ist die Kreisstadt des Landkreises Jerichower Land in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Burg (bei Magdeburg) · Mehr sehen »

Burg Anhalt

Tafel am Standort des Burgtors Die Burg Anhalt ist eine mittelalterliche Burgruine im Harz nordöstlich von Harzgerode im sachsen-anhaltischen Landkreis Harz, die als Höhenburg um 1123 erbaut wurde.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Burg Anhalt · Mehr sehen »

Burg Falkenstein (Harz)

Blick von Nordwesten aus dem Tal der Selke zur Burg Falkenstein Die Burg Falkenstein ist eine hochmittelalterliche Höhenburg im Harz.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Burg Falkenstein (Harz) · Mehr sehen »

Burg Giebichenstein

Die Burg Giebichenstein ist eine Burg auf etwa 87 m über NN in Ortslage des Stadtteils Giebichenstein der Stadt Halle in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Burg Giebichenstein · Mehr sehen »

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle (Burg Halle) ist die 1915 gegründete Kunsthochschule in Halle (Saale).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle · Mehr sehen »

Burg Landsberg (Sachsen-Anhalt)

Burg Landsberg ist der Rest einer Höhenburg auf einer Porphyrkuppe bei der Stadt Landsberg im Saalekreis in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Burg Landsberg (Sachsen-Anhalt) · Mehr sehen »

Burg Querfurt

Die Burg Querfurt steht in der Stadt Querfurt im Saalekreis, Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Burg Querfurt · Mehr sehen »

Burg Saaleck

Die Burg Saaleck liegt wenige hundert Meter entfernt von der Rudelsburg stromaufwärts der Saale oberhalb Saaleck im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Burg Saaleck · Mehr sehen »

Burg Westerburg

Die Burg Westerburg befindet sich im Ortsteil Westerburg der Gemeinde Huy (westlich des Ortsteils Dedeleben) in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Burg Westerburg · Mehr sehen »

Burg Wettin

Burg Wettin von Osten, im Vordergrund die Unterburg, hinten die Oberburg Ansicht um 1885 Burg Wettin, Oberburg, Meniussches Haus Die Burg Wettin, auch Schloss Wettin genannt, ist eine stark überbaute Höhenburg in der Stadt Wettin im Saalekreis in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Burg Wettin · Mehr sehen »

Burgenlandkreis

Naumburg ist Kreisstadt und zweitgrößte Stadt im Landkreis Der Burgenlandkreis ist ein Landkreis in Sachsen-Anhalt, der im Zuge der zweiten Kreisgebietsreform am 1.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Burgenlandkreis · Mehr sehen »

CDU Sachsen-Anhalt

Die CDU Sachsen-Anhalt ist ein Landesverband der CDU im Land Sachsen-Anhalt und stellt dort mit Reiner Haseloff derzeit den Ministerpräsidenten.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und CDU Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Centre-Val de Loire

Centre-Val de Loire ist eine Region in der Mitte Frankreichs, die aus den Départements Cher, Eure-et-Loir, Indre-et-Loire, Loir-et-Cher, Indre und Loiret besteht.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Centre-Val de Loire · Mehr sehen »

Christen und Kirchen in der DDR

DDR-CDU) und Werner Krusche (BEK) die Gründung des ''Martin-Luther-Komitees''. Jugendweihe in Berlin 1968. Die SED etablierte das Übergangsritual anstelle der Konfirmation oder der Firmung, was zu dauerhaften Konflikten mit den Kirchen führte. Das Verhältnis von Christen und Kirchen in der DDR mit der sozialistischen Staatsführung war nahezu über die gesamte DDR-Zeit schwierig und mit gezielter staatlicher Unterdrückung verbunden.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Christen und Kirchen in der DDR · Mehr sehen »

Christlich Demokratische Union Deutschlands

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) ist eine zwischen 1945 und 1950 gegründete, christdemokratische, konservative und wirtschaftsliberale Partei in Deutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Christlich Demokratische Union Deutschlands · Mehr sehen »

Christoph Bergner

Christoph Bergner (2014) Christoph Georg Bergner (* 24. November 1948 in Zwickau) ist ein deutscher Politiker (CDU).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Christoph Bergner · Mehr sehen »

Colbitz-Letzlinger Heide

Heidekraut in der Colbitz-Letzlinger Heide Die Colbitz-Letzlinger Heide ist ein großes Wald- und Heidegebiet im Übergangsbereich der Regionen Altmark und Elbe-Börde-Heide in Sachsen-Anhalt nördlich von Magdeburg.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Colbitz-Letzlinger Heide · Mehr sehen »

Concordiasee (Seeland)

Der Concordiasee (lat. concordia „Eintracht“) ist der größte künstliche See im Harzvorland in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Concordiasee (Seeland) · Mehr sehen »

COVID-19-Pandemie

Die COVID-19-Pandemie, auch Corona(virus)-Pandemie oder Corona(virus)-Krise, ist der weltweite Ausbruch der Infektionskrankheit COVID-19 (umgangssprachlich oft als „Corona“ oder „COVID“ abgekürzt).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und COVID-19-Pandemie · Mehr sehen »

COVID-19-Pandemie in Sachsen-Anhalt

Die COVID-19-Pandemie tritt in Sachsen-Anhalt seit 2020 als Teil der weltweiten COVID-19-Pandemie und im Besonderen der COVID-19-Pandemie in Deutschland auf.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und COVID-19-Pandemie in Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Daimler Truck

Die Daimler Truck Holding AG ist der weltweit größte Nutzfahrzeug-Hersteller mit über 35 Haupt-Standorten und rund 105.000 Beschäftigten.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Daimler Truck · Mehr sehen »

Dünger

Düngung mit Stallmist aus dem Miststreuer Ausbringung von Mineraldünger (z. B. Kalkammonsalpeter, ein Stickstoffdünger) Dünger oder Düngemittel ist ein Sammelbegriff für Reinstoffe und Stoffgemische, die in der Land- und Forstwirtschaft sowie im Gartenbau und in Privatgärten dazu benutzt werden, das Nährstoffangebot für die angebauten Kulturpflanzen zu ergänzen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Dünger · Mehr sehen »

Deponiegas

Fackel (rechts) Gasbrunnen mit Filterschichten Deponiegas entsteht in Mülldeponien hauptsächlich durch den bakteriologischen und chemischen Abbau von organischen Inhaltsstoffen des Mülls.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Deponiegas · Mehr sehen »

Der Spiegel

Das Spiegel-Gebäude in Hamburg Der Spiegel (Eigenschreibweise: DER SPIEGEL) ist ein deutsches Nachrichtenmagazin, das im Spiegel-Verlag in Hamburg erscheint.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Der Spiegel · Mehr sehen »

Der Spiegel (online)

Der Spiegel ist eine deutsche Nachrichtenwebsite.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Der Spiegel (online) · Mehr sehen »

Dermapharm

Die Dermapharm Holding SE oder Dermapharm AG mit Sitz in Grünwald ist ein börsennotiertes deutsches Pharmaunternehmen, das sich auf die Herstellung und den Vertrieb von dermatologischen und allergologischen Präparaten spezialisiert hat.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Dermapharm · Mehr sehen »

Dessau

Bauhaus'' ist ein Wahrzeichen Dessaus. Dessau ist ein Stadtteil der kreisfreien Stadt Dessau-Roßlau in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Dessau · Mehr sehen »

Dessau Hauptbahnhof

Der Dessauer Hauptbahnhof ist der wichtigste Personenbahnhof der Stadt Dessau-Roßlau in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Dessau Hauptbahnhof · Mehr sehen »

Dessau-Roßlau

Bauhaus Dessau, Teil des Weltkulturerbes der UNESCO Dessau-Roßlau ist eine kreisfreie Stadt in Sachsen-Anhalt, Deutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Dessau-Roßlau · Mehr sehen »

Dessau-Wörlitzer Gartenreich

Das Dessau-Wörlitzer Gartenreich ist eine europaweit bedeutende Kulturlandschaft in Sachsen-Anhalt, bestehend aus mehreren Bauten und Landschaftsparks nach englischem Vorbild.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Dessau-Wörlitzer Gartenreich · Mehr sehen »

Detlef Gürth

Detlef Gürth 2012 Detlef Gürth (* 11. März 1962 in Aschersleben) ist ein deutscher Politiker (CDU, bis 1990 DDR-CDU) und seit 1990 Mitglied im Landtag von Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Detlef Gürth · Mehr sehen »

Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina

Die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina e. V. – Nationale Akademie der Wissenschaften, kurz auch (Academia) Leopoldina, ist die älteste naturwissenschaftlich-medizinische Gelehrtengesellschaft im deutschsprachigen Raum und die älteste dauerhaft existierende naturforschende Akademie der Welt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina · Mehr sehen »

Deutsche Demokratische Republik

Die Deutsche Demokratische Republik (DDR) war der östliche, realsozialistische der beiden nach dem Zweiten Weltkrieg geschaffenen deutschen Staaten, der vom 7.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Deutsche Demokratische Republik · Mehr sehen »

Deutsche Sprache

Die deutsche Sprache bzw.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Deutsche Sprache · Mehr sehen »

Deutsche Staatsangehörigkeit

Artikel 16 des Grundgesetzes – eine Arbeit von Dani Karavan an den Glasscheiben zur Spreeseite beim Jakob-Kaiser-Haus des Bundestages in Berlin Die deutsche Staatsangehörigkeit ist die Zugehörigkeit einer natürlichen Person zum deutschen Staat, der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Deutsche Staatsangehörigkeit · Mehr sehen »

Deutsche Volksunion

Die Deutsche Volksunion (DVU, auch Liste D) war eine rechtsextreme Partei in der Bundesrepublik Deutschland (vgl. Abschnitt Politische Einordnung).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Deutsche Volksunion · Mehr sehen »

Deutsche Welle

Haupt-Funkhaus der Deutschen Welle in Bonn (Schürmann-Bau) Bonn, Deutsche Welle, Luftaufnahme (2017) Die Deutsche Welle (DW) ist der Auslandsrundfunk der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Deutsche Welle · Mehr sehen »

Deutsche Wiedervereinigung

Heutige Bundesrepublik Deutschland, darüber die nach 1949 geteilten Gebiete: • BR Deutschland (bis 1990), • Berlin (→ Berlin-Frage), • DDR (Beitritt 1990) und • Saarland (Beitritt 1957, → Saarland 1947 bis 1956) Das Brandenburger Tor mit Quadriga in Berlin, Wahrzeichen des wiedervereinigten Deutschlands Die deutsche Wiedervereinigung oder deutsche Vereinigung (in der Gesetzessprache Herstellung der Einheit Deutschlands) war der durch die friedliche Revolution in der DDR angestoßene Prozess der Jahre 1989 und 1990, der zum Beitritt der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik Deutschland am 3. Oktober 1990 führte.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Deutsche Wiedervereinigung · Mehr sehen »

Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen

Datum.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform des Staatennamens seit 1949: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Deutschland · Mehr sehen »

Die Linke Sachsen-Anhalt

Die Linke Sachsen-Anhalt ist einer der sechzehn Landesverbände der Partei Die Linke und repräsentiert die Partei im Land Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Die Linke Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Die Welt

Die Welt (Eigenschreibweise: DIE WELT oder DIE WeLT) ist eine überregionale deutsche Tageszeitung der Axel Springer SE.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Die Welt · Mehr sehen »

Dieter Steinecke (Politiker, 1944)

Dieter Steinecke (2006) Dieter Friz Steinecke (* 11. Februar 1944 in Biere) ist ein deutscher Politiker (CDU).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Dieter Steinecke (Politiker, 1944) · Mehr sehen »

Dom zu Halberstadt

Blick von Osten zum Dom (2023) Liebfrauenkirche Martinikirche) Domplatz, Blick nach Osten Innenansicht des Halberstädter Doms Der Dom St.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Dom zu Halberstadt · Mehr sehen »

Dow Olefinverbund

Werkstor am Standort Schkopau Die Dow Olefinverbund GmbH mit Sitz in Schkopau, Sachsen-Anhalt ist ein Tochterunternehmen des US-amerikanischen Chemiekonzerns Dow, Inc.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Dow Olefinverbund · Mehr sehen »

Drömling

Landschaftsbild im Drömling Lage des Naturparks in Deutschland Der Drömling ist ein etwa 340 km² großes und wenig besiedeltes Niederungsgebiet an der Grenze zwischen Niedersachsen und Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Drömling · Mehr sehen »

Dresden

Zwinger, Nachtpanorama Dresden (abgeleitet aus dem altsorbischen Drežďany für Sumpf- oder Auwaldbewohner) ist die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen und östlichste Großstadt Deutschlands.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Dresden · Mehr sehen »

Duden

rahmenlos ''Vollständiges Orthographisches Wörterbuch der deutschen Sprache.'' 1. Auflage, 1880 ''Duden, Orthographisches Wörterbuch,'' 3. Auflage, 1887 Der Duden entstand als ein Rechtschreibwörterbuch der deutschen Sprache.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Duden · Mehr sehen »

Ecosia

Ecosia ist eine Suchmaschine, mit deren Gewinnen ökologische Ziele verfolgt werden.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Ecosia · Mehr sehen »

Ehle

Die Ehle ist ein etwa 40 Kilometer langer rechter Nebenfluss der Elbe auf dem Gebiet des Landkreises Jerichower Land im Bundesland Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Ehle · Mehr sehen »

Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt

Grafische Darstellung der vorhergehenden Ehrennadel des Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt Die Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt wurde am 19.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Eishockey

Schweden-Lettland (Herren), Mai 2005 DEL Eishockey ist eine Mannschaftssportart, die mit fünf Feldspielern und einem Torwart auf einer etwa 60 m langen und 30 m breiten Eisfläche gespielt wird.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Eishockey · Mehr sehen »

Eishockey in Halle (Saale)

Die Geschichte des Eishockeys in Halle (Saale) beginnt in den 1950er Jahren.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Eishockey in Halle (Saale) · Mehr sehen »

Eishockey-Oberliga 2017/18

Die Oberliga wurde in der Saison 2017/18 wie in den beiden Spielzeiten zuvor in zwei regionalen Gruppen Nord und Süd ausgespielt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Eishockey-Oberliga 2017/18 · Mehr sehen »

Elbe

Die Elbe (niederdeutsch Elv, tschechisch Labe, lateinisch Albis) ist ein mitteleuropäischer Strom, der in Tschechien entspringt, durch Deutschland fließt und in die Nordsee mündet.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Elbe · Mehr sehen »

Elbe-Havel-Kanal

Der Elbe-Havel-Kanal (EHK) ist eine 55 Kilometer lange Bundeswasserstraße, Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes in den Bundesländern Sachsen-Anhalt und Brandenburg.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Elbe-Havel-Kanal · Mehr sehen »

Elektronischer Handel

Elektronischer Handel, auch Internethandel, Onlinehandel oder E-Commerce, bezeichnet Kaufvorgänge und Verkaufsvorgänge mittels Internet (oder anderer Formen von Datenfernübertragung).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Elektronischer Handel · Mehr sehen »

EMAG Zerbst Maschinenfabrik

Die EMAG Zerbst Maschinenfabrik GmbH ist ein deutsches Werkzeugmaschinenbauunternehmen und gehört seit 1994 zur EMAG-Gruppe.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und EMAG Zerbst Maschinenfabrik · Mehr sehen »

Endlager Morsleben

Eingang des Endlagers für radioaktive Abfälle Morsleben Das Endlager für radioaktive Abfälle Morsleben (ERAM) wurde 1971 im ehemaligen Kali- und Steinsalzbergwerk Bartensleben (Landkreis Börde, Sachsen-Anhalt) eingerichtet.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Endlager Morsleben · Mehr sehen »

Enklave

C ist eine Enklave umschlossen von A und eine Exklave von B. Eine Enklave (von) ist ein vom eigenen Staatsgebiet eingeschlossener Teil eines fremden Staatsgebietes (Büsingen am Hochrhein) oder ein eingeschlossener fremder Staat (Lesotho, San Marino oder Vatikanstadt).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Enklave · Mehr sehen »

Erdsenkung

Eine Erdsenkung ist eine durch Subrosion verursachte Absenkung des Erdbodens über meist natürlich entstandenen Hohlräumen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Erdsenkung · Mehr sehen »

Erhard Hübener

Erhard Hübener, 1940er Jahre Friedrich Julius Erhard Hübener (* 4. August 1881 in Tacken, Kreis Westprignitz, Brandenburg; † 3. Juni 1958 in Gadderbaum, Kreis Bielefeld, Nordrhein-Westfalen) war ein deutscher Politiker (DDP, LDPD).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Erhard Hübener · Mehr sehen »

Erneuerbare Energien

Entwicklung der Stromerzeugung aus modernen erneuerbaren Energien, 2021 Beispiele der Nutzung erneuerbarer Energieträger: Biogas, Photovoltaik und Windenergie Weltweiter Primärenergieverbrauch nach Energie-trägern (Fossile, Erneuerbare und Kernkraft) in TWh Anteil erneuerbarer Energien am Endenergieverbrauch (2015) Als erneuerbare Energien (EE) oder regenerative Energien, auch alternative Energien, werden Energiequellen bezeichnet, die im menschlichen Zeithorizont für nachhaltige Energieversorgung praktisch unerschöpflich zur Verfügung stehenVolker Quaschning: Regenerative Energiesysteme.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Erneuerbare Energien · Mehr sehen »

Erscheinung des Herrn

Pfarrkirche von St. Ulrich in Gröden (1888) Überlebensgroßes Monument der Heiligen Drei Könige (portugiesisch „Três Reis Magos“) in Natal (Brasilien), 2004 ''Zunft zu den Drei Königen'', Zürich St. Nikolaus Freiburg, Schweiz Epiphanias, Epiphania, Epiphanie (von, latinisiert epiphanīa „Erscheinung“) bzw.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Erscheinung des Herrn · Mehr sehen »

Erzbistum Berlin

mini Das Erzbistum Berlin ist die römisch-katholische Erzdiözese im Nordosten Deutschlands.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Erzbistum Berlin · Mehr sehen »

Erzstift Magdeburg

Das Erzstift Magdeburg war der weltliche Besitz des Erzbischofs von Magdeburg, in welchem dieser als Fürsterzbischof herrschte.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Erzstift Magdeburg · Mehr sehen »

Europa

Europa ist ein Erdteil, der sich über das westliche Fünftel der eurasischen Landmasse erstreckt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Europa · Mehr sehen »

Europäische Charta der Regional- oder Minderheitensprachen

Die Europäische Charta der Regional- oder Minderheitensprachen (ECRML) wurde am 5.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Europäische Charta der Regional- oder Minderheitensprachen · Mehr sehen »

Eurostat

Das Statistische Amt der Europäischen Union, kurz Eurostat oder ESTAT, ist die Verwaltungseinheit der Europäischen Union (EU) zur Erstellung amtlicher europäischer Statistiken und hat ihren Sitz in Luxemburg.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Eurostat · Mehr sehen »

Evangelische Hochschule für Kirchenmusik Halle

ehemaliges Logo Blick von der Kleinen Ulrichstraße auf das Hochschulgebäude im April 2021. Die Evangelische Hochschule für Kirchenmusik Halle (Saale) (Selbstbezeichnung häufig Evangelische Hochschule für Kirchenmusik Halle) wurde am 18.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Evangelische Hochschule für Kirchenmusik Halle · Mehr sehen »

Evangelische Kirche

Schlosskirche zu Wittenberg Die Torgauer Schlosskapelle gilt als erster evangelischer Kirchenneubau in der Welt. Kirchenbaus in Flensburg-Adelby Als evangelische Kirche bezeichnen sich Kirchen in der Tradition der Reformation.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Evangelische Kirche · Mehr sehen »

Evangelische Kirche in Mitteldeutschland

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) ist eine von 20 Gliedkirchen (Landeskirchen) der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Evangelische Kirche in Mitteldeutschland · Mehr sehen »

Evangelische Landeskirche Anhalts

Die Evangelische Landeskirche Anhalts war zwischen 1945 und 1969 und ist seit 1991 wieder eine von jetzt 20 Gliedkirchen (Landeskirchen) der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Evangelische Landeskirche Anhalts · Mehr sehen »

Everhard Holtmann

Everhard Holtmann (* 1946) ist ein deutscher Politikwissenschaftler und emeritierter Professor der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Everhard Holtmann · Mehr sehen »

Exklave

C ist eine Exklave von B und eine Enklave umschlossen von A. Eine Exklave (von aus und de) ist ein Teil – auch Teile – eines politischen Gebietes (Mutterland), das vom Rest des Gebietes durch Grenzen räumlich abgetrennt ist und ausschließlich über fremdes Gebiet zu erreichen ist.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Exklave · Mehr sehen »

Facharzt

Verteilung der Fachgebiete in der deutschen Ärzteschaft Ein Facharzt (auch (in der Schweiz) Spezialarzt oder Gebietsarzt) ist ein Arzt mit einer anerkannten Weiterbildung auf einem medizinischen Fachgebiet.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Facharzt · Mehr sehen »

Fachhochschule Polizei Sachsen-Anhalt

Die Fachhochschule Polizei Sachsen-Anhalt ist eine Einrichtung der Polizei Sachsen-Anhalt mit Sitz in Aschersleben, die als Fachhochschule des Landes Sachsen-Anhalt die Aus- und Fortbildung des Polizeivollzugsdienstes vornimmt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Fachhochschule Polizei Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Fachwerkhaus

Deutschen Fachwerkstraße Das Fachwerkhaus (in der Schweiz Riegelhaus) ist die in Deutschland und weiten Teilen der Schweiz bekannteste Verwendung von Holzfachwerk im Hochbau.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Fachwerkhaus · Mehr sehen »

Fahrzeugkilometer

Fahrzeugkilometer (Fz-km, Fzkm) oder Wagenkilometer sind im Verkehr Maßgrößen der Fahr- oder Betriebsleistung.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Fahrzeugkilometer · Mehr sehen »

FAM Minerals & Mining

Die FAM Minerals & Mining GmbH ist ein deutsches Unternehmen mit Hauptsitz in Magdeburg, das fördertechnische Systeme fertigt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und FAM Minerals & Mining · Mehr sehen »

Fürstentum Anhalt-Bernburg

Das Fürstentum Anhalt-Bernburg war ein deutsches Fürstentum zur Zeit des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation, des Rheinbundes und des Deutschen Bundes.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Fürstentum Anhalt-Bernburg · Mehr sehen »

Fürstentum Anhalt-Dessau

Anhalt-Dessau war seit 1396 ein Fürstentum des Herrscherhauses der Askanier im Heiligen Römischen Reich.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Fürstentum Anhalt-Dessau · Mehr sehen »

FDP Sachsen-Anhalt

Die FDP Sachsen-Anhalt ist der sachsen-anhaltische Landesverband der Freien Demokratischen Partei.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und FDP Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Fertilitätsrate

Der Begriff Fertilitätsrate (oder Fruchtbarkeitsziffer) wird in der Demografie für verschiedene Kennzahlen verwendet: die allgemeine, die altersspezifische, die kohortenspezifische, die zusammengefasste und die standardisierte Fertilitätsrate.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Fertilitätsrate · Mehr sehen »

Festung Magdeburg

Fortgürtel um Magdeburg Die Festung Magdeburg gehörte vom Anfang des 18.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Festung Magdeburg · Mehr sehen »

Fiener Bruch

rechts Das Fiener Bruch ist eine ausgedehnte, 9000 ha große, flache Niederungslandschaft, die seit 2001 als FFH-Gebiet unter Schutz steht und sich vom Jerichower Land im Nordosten Sachsen-Anhalts bis in den Landkreis Potsdam-Mittelmark und die kreisfreie Stadt Brandenburg an der Havel im Westen Brandenburgs erstreckt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Fiener Bruch · Mehr sehen »

Flagge Sachsen-Anhalts

Landesflagge Sachsen-Anhalts Die Flagge Sachsen-Anhalts besteht aus einer schwarz-gelben Bikolore und trägt das Wappen Sachsen-Anhalts in der Mitte.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Flagge Sachsen-Anhalts · Mehr sehen »

Flamen

Flagge der Flamen und Flanderns Rot hervorgehoben ist die Flämische Region in Belgien (schraffiert ist die zweisprachige Region Brüssel-Hauptstadt). Als Flamen bezeichnen sich die niederländischsprachigen Einwohner der belgischen Region Flandern und ein Teil der niederländischsprachigen Einwohner der Region Brüssel-Hauptstadt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Flamen · Mehr sehen »

Flächenstaat

Russland – der weltweit größte Flächenstaat Als Flächenstaat bezeichnet man Staaten mit vergleichsweise großem Staatsgebiet, nicht notwendigerweise auch mit großer Bevölkerungszahl (so genannter Großstaat).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Flächenstaat · Mehr sehen »

Fläming

Drachenmühle (Turmholländermühle) und Streuobstwiese bei Haseloff östlich von Niemegk Nikolaikirche Jüterbog Feldsteinkirche in Zixdorf Bad Belzig mit Burg Eisenhardt Der Fläming ist ein bis zu (Hagelberg) hoher kaltzeitlich gebildeter Höhenzug und gleichzeitig eine historisch gewachsene Kulturlandschaft im südwestlichen Brandenburg und östlichen Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Fläming · Mehr sehen »

Flechtingen-Roßlauer Scholle

Die Flechtingen-Roßlauer Scholle, auch kurz Flechtingen-Roßlau-Scholle oder Flechtinger Scholle genannt, ist eine herzynisch streichende Scholle der Erdkruste, die sich etwa von der Niederung des Drömling im Nordwesten nach Südosten bis nach Roßlau nach Südosten erstreckt und die nördliche und nordöstliche Begrenzung der subherzynen Senke darstellt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Flechtingen-Roßlauer Scholle · Mehr sehen »

Fleischerei

Nasenschild einer Schlachterei in Vorpommern Fleischerei Metzgerladen Eine Fleischerei ist ein handwerklicher Gewerbebetrieb, der die Produkte eines Schlachthofes nach der Schlachtung zu Fleisch- und Wurstwaren weiterverarbeitet und verkauft.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Fleischerei · Mehr sehen »

Fließgewässer

Der Mississippi River in Minneapolis, USA Fließgewässer ist in der Hydrologie ein Sammelbegriff für alle oberirdisch fließenden Gewässer und bezeichnet einen Wasserlauf des Binnenlandes mit ständig oder zeitweilig fließendem Wasser.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Fließgewässer · Mehr sehen »

Flughafen Leipzig/Halle

Der Flughafen Leipzig/Halle, auch Flughafen Schkeuditz genannt und seit Ende 2008 mit dem Ziel einer besseren weltweiten Vermarktung nur noch als Leipzig/Halle Airport firmierend, liegt zwischen den Großstädten Leipzig und Halle (Saale) auf dem Gebiet der Stadt Schkeuditz in Sachsen im Ballungsraum Leipzig-Halle.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Flughafen Leipzig/Halle · Mehr sehen »

Flughafen Magdeburg-Cochstedt

Turm und Verwaltungsgebäude Der Flugplatz Magdeburg-Cochstedt ist ein Verkehrsflughafen in Sachsen-Anhalt und Sitz des Nationalen Erprobungszentrums für Unbemannte Luftfahrtsysteme des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Flughafen Magdeburg-Cochstedt · Mehr sehen »

Flugplatz Magdeburg/City

Der Flugplatz Magdeburg/City ist ein Verkehrslandeplatz im Magdeburger Stadtteil Beyendorfer Grund.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Flugplatz Magdeburg/City · Mehr sehen »

Fluss

Blick auf das Ulmer „Fischerviertel“ und die Donau vom Münster aus Beispiel für einen Naturfluss mit ungestörter Dynamik: Rapaälv im schwedischen Nationalpark Sarek Der Inn bei Ried im Oberinntal (Tirol, Österreich) Pilica, Tomaszów Mazowiecki, Polen Ein Fluss (von althochdeutsch fluz, zu fliozan „fließen“) ist ein natürliches, linienhaft fließendes Gewässer auf Landoberflächen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Fluss · Mehr sehen »

Francisceumsbibliothek

Die Francisceumsbibliothek ist eine öffentlich zugängliche wissenschaftliche Fachbibliothek (Präsenzbibliothek) in Zerbst/Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Francisceumsbibliothek · Mehr sehen »

Franckesche Stiftungen

Franckesche Stiftungen: Historisches Waisenhaus (Kupferstich, 1749) Gesamtansicht der Franckeschen Stiftungen (Kupferstich, 1749) Hof der Franckeschen Stiftungen (Kupferstich, um 1750) Die Franckeschen Stiftungen zu Halle (früher Glauchasche Anstalten) beherbergen eine Vielzahl kultureller, wissenschaftlicher, pädagogischer und sozialer Einrichtungen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Franckesche Stiftungen · Mehr sehen »

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Gallusviertel Verlagsgebäude, Hellerhofstr. 2–4, Frankfurt am Main Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (Eigenschreibweise Frankfurter Allgemeine. Zeitung für Deutschland; kurz F.A.Z. oder FAZ) ist eine deutsche überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Frankfurter Allgemeine Zeitung · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (französisch, amtlich la République française) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseegebieten.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Frankreich · Mehr sehen »

Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik

Das Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik (CSP) ist eine Einrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft und hat seinen Sitz in Halle.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik · Mehr sehen »

Fraunhofer-Gesellschaft

Fraunhofer-Haus in München Die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V. (kurz: Fraunhofer) ist mit rund 30.000 Mitarbeitern die größte Organisation für angewandte Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen in Europa.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Fraunhofer-Gesellschaft · Mehr sehen »

Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung

Das Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF ist eine Einrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung · Mehr sehen »

Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik

Haupteingang des IWM in Freiburg Das IWM in Halle (Saale) Das Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM in Freiburg ist eine Einrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V. Das Fraunhofer IWM ist Forschungs- und Entwicklungspartner der Industrie und von öffentlichen Auftraggebern zu Themen der Sicherheit, Zuverlässigkeit, Lebensdauer und Funktionalität von Werkstoffen in Bauteilen und Fertigungsverfahren.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik · Mehr sehen »

Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie

Das Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie (IZI) ist ein Forschungsinstitut der Fraunhofer-Gesellschaft.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie · Mehr sehen »

Frühmittelalter

Reichenauer Schule, um 1000) Frühmittelalter oder frühes Mittelalter ist eine moderne Bezeichnung für den ersten der drei großen Abschnitte des Mittelalters, bezogen auf Europa und den Mittelmeerraum für die Zeit von etwa Mitte des 6.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Frühmittelalter · Mehr sehen »

Freie Hansestadt Bremen

Die Freie Hansestadt Bremen (Abkürzung HB) ist ein Land im Nordwesten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Freie Hansestadt Bremen · Mehr sehen »

Freistaat Anhalt

Der Freistaat Anhalt, ab 1934 Land Anhalt, bestand von 1918 bis 1945 als Land des Deutschen Reiches.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Freistaat Anhalt · Mehr sehen »

Freistaat Braunschweig

Der Freistaat Braunschweig trat nach der Novemberrevolution 1918 an die Stelle des Herzogtums Braunschweig.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Freistaat Braunschweig · Mehr sehen »

Freistaat Preußen

Der Freistaat Preußen war das größte Land des Deutschen Reiches während der Weimarer Republik.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Freistaat Preußen · Mehr sehen »

Freyburg (Unstrut)

Freyburg, Luftaufnahme (2018) Rathaus Freyburg Freyburg (Unstrut) ist eine Stadt an der Unstrut im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt und Zentrum des Weinanbaugebietes Saale-Unstrut.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Freyburg (Unstrut) · Mehr sehen »

Fußball-Regionalliga Nordost (Frauen)

Die Fußball-Regionalliga Nordost der Frauen ist in den Neuen Bundesländern und Berlin die dritthöchste Spielklasse im Frauenfußball.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Fußball-Regionalliga Nordost (Frauen) · Mehr sehen »

Fuhne

Die Fuhne ist ein rechter Nebenfluss der Saale und ein indirekter linker Nebenfluss der Mulde.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Fuhne · Mehr sehen »

Gabriele Brakebusch

Gabriele Brakebusch MdL Gabriele Brakebusch (* 23. Februar 1954 in Kloster Gröningen) ist eine deutsche Politikerin (CDU).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Gabriele Brakebusch · Mehr sehen »

Gardelegen

Die Hansestadt Gardelegen ist eine Mittelstadt im Altmarkkreis Salzwedel in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Gardelegen · Mehr sehen »

Göttingen

Altem Rathaus und Fußgängerzone Luftbild von Göttingen (2006 von Nordwesten fotografiert) Leine an der Groner Landstraße (2013) Göttingen ist eine Universitätsstadt in Südniedersachsen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Göttingen · Mehr sehen »

Gülle

Einfüllung frischer Gülle in ein offenes Güllesilo Gülle nach der bodennahen Ausbringung auf einer Weide Gülle ist ein natürlich anfallender Wirtschaftsdünger, der hauptsächlich aus Abfallstoffen der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung wie Urin und Kot besteht.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Gülle · Mehr sehen »

Gebietskörperschaft (Deutschland)

Eine Gebietskörperschaft ist in Deutschland eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, die die Gebietshoheit auf einem räumlich abgegrenzten Teil des Staatsgebietes besitzt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Gebietskörperschaft (Deutschland) · Mehr sehen »

Geiseltalsee

Der Geiseltalsee ist ein Tagebaurestsee im südlichen Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Geiseltalsee · Mehr sehen »

GENESIS (Statistik)

GENESIS (Abkürzung für Gemeinsames Neues Statistisches Informations-System) ist ein von den Statistischen Landesämtern und dem Statistischen Bundesamt gemeinsam entwickeltes metadatengestütztes statistisches Informationssystem für die Amtliche Statistik Deutschlands.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und GENESIS (Statistik) · Mehr sehen »

Geowissenschaften

Zu den Geowissenschaften (von zu de; Erdwissenschaften) zählt eine Gruppe verschiedener Wissenschaften, die sich mit der Erde im Gesamten oder kleineren Teilräumen der Erde befassen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Geowissenschaften · Mehr sehen »

Gerd Gies

Gerd Gies, Wahlkampfplakat 1990 Gies bei der Stimmabgabe zur Bundestagswahl 1990 Gerd Brunner bei den Koalitionsgesprächen 1990 Gerd Gies (* 24. Mai 1943 in Stendal) ist ein ehemaliger deutscher Politiker (CDU) und war erster Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt nach dessen Neubildung 1990.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Gerd Gies · Mehr sehen »

Geschichte Sachsen-Anhalts

Territorien innerhalb des heutigen Sachsen-Anhalts um 1618 Herzogtum Magdeburg im 19. Jahrhundert (hellblau) und benachbarte Gebiete Die Geschichte Sachsen-Anhalts umfasst die Entwicklungen auf dem Gebiet des deutschen Landes Sachsen-Anhalt von der Urgeschichte bis zur Gegenwart.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Geschichte Sachsen-Anhalts · Mehr sehen »

Geschiebemergel

Der Geschiebemergel oder Till ist das Sediment, das direkt vom Gletscher an seiner Basis abgelagert wird.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Geschiebemergel · Mehr sehen »

Gleimhaus

Das Gleimhaus in Halberstadt ist eines der ältesten deutschen Literaturmuseen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Gleimhaus · Mehr sehen »

Gliedstaat

USA deutschen Länder Länder Österreichs Als Gliedstaaten, manchmal auch Teilstaaten (im Sinne von „Staat, der Teil eines Gesamtstaates ist“, bzw. einer staatlichen Teilordnung) oder vereinzelt Bundesstaaten (Bundesland/Kanton), bezeichnet man im Allgemeinen die politischen Entitäten oder Einheiten mit Staatsqualität innerhalb eines föderativen Staatsverbandes (Bundesstaates) oder eines Staatenbundes.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Gliedstaat · Mehr sehen »

Golden Toast

Unter der Marke Golden Toast wird eine Vielzahl von Brot- und Backwaren vertrieben.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Golden Toast · Mehr sehen »

Goldene Aue

Die Goldene Aue östlich von Hamma Die Goldene Aue (veraltet Güldene Aue) ist eine Landschaft zwischen Nordhausen und Sangerhausen im Grenzbereich von Thüringen und Sachsen-Anhalt (Deutschland).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Goldene Aue · Mehr sehen »

Gotik

Kathedrale von Beauvais, nach zwei Einstürzen unvollendet geblieben Chorschluss Südfrankreich, 1. Hälfte 13. Jh., eine gotische Basilika ohne Gewölbe Die Gotik bezeichnet eine Epoche der europäischen Architektur und Kunst des Mittelalters, die sich in ihren verschiedenen nationalen Ausprägungen der Früh-, Hoch- und Spätgotik zeitlich etwa von der Mitte des 12.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Gotik · Mehr sehen »

Grafschaft Blankenburg

Die Grafschaft Blankenburg war ein weltliches Territorium des Heiligen Römischen Reiches auf dem Gebiet der heutigen Bundesländer Niedersachsen und Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Grafschaft Blankenburg · Mehr sehen »

Grafschaft Hohnstein

Die Grafschaft Hohnstein um 1400 Grafen von Hohnstein Die Grafschaft Hohnstein (zeitgenössisch meist Honstein) war eine deutsche Grafschaft im Harz.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Grafschaft Hohnstein · Mehr sehen »

Grafschaft Wernigerode

Wappen der Grafschaft Wernigerode Schloss Wernigerode Die Grafschaft Wernigerode war ein Territorium des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Grafschaft Wernigerode · Mehr sehen »

Granit

Nahaufnahme einer relativ frischen Bruchfläche eines typischen mittelkörnigen Granits („Strehlener Granit“ aus der Gegend von Strzelin, Karbon, Vorsudeten, Polen). Dunkelgraubraun bis mittelgraue Körner: Quarz; hellbraun, gelblich und weißlich: Feldspäte; schwarz: Biotit. Gris-Nevada-Granit Granite (von lat. granum „Korn“) sind massige und relativ grobkristalline magmatische Tiefengesteine (Plutonite), die reich an Quarz und Feldspaten sind, aber auch dunkle (mafische) Minerale, vor allem Glimmer, enthalten.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Granit · Mehr sehen »

Grauwacke

Probe einer Grauwacke aus dem Oberdevon oder Unterkarbon des Harzes, ausgestellt in der Geologischen Schausammlung des Alpinen Museums in München. Grauwacken sind graue bis grüngraue Sandsteine mit einem hohen Anteil an Feldspat und Matrix.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Grauwacke · Mehr sehen »

Gremminer See

Der Gremminer See oder Ferropolissee ist ein aus dem ehemaligen Tagebau Golpa-Nord hervorgegangener Tagebaurestsee.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Gremminer See · Mehr sehen »

Großer Fallstein

Die zahlreichen Erdfälle gaben den Namen Fallstein Veltheim auf den Großen Fallstein Blick vom Fallstein über Osterwieck zum Brocken Der Große Fallstein ist ein bewaldeter Höhenzug in Sachsen-Anhalt im Landkreis Harz auf dem Gebiet der Stadt Osterwieck nördlich des Harzes.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Großer Fallstein · Mehr sehen »

Großer Goitzschesee

Der Große Goitzschesee ist der größte See des Seengebiets, das aus dem ehemaligen Braunkohlentagebau Goitzsche (sprich: Gottsche) in Sachsen-Anhalt hervorgegangen ist.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Großer Goitzschesee · Mehr sehen »

Großer Graben und Schiffgraben

Der Große Graben und der Schiffgraben im Großen Bruch im nördlichen Harzvorland sind ein zusammenhängendes, künstliches Fließgewässer von 46 Kilometer Länge mit Mündungen an beiden Enden.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Großer Graben und Schiffgraben · Mehr sehen »

Großes Bruch

Das Große Bruch ist eine 45 Kilometer lange und insgesamt 78,3 bzw.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Großes Bruch · Mehr sehen »

Grundgebirge

Stark vereinfachter Schnitt durch einen Teil eines Kontinentalblocks mit verschieden alten Grundgebirgs- bzw. Orogenkomplexen und deren sedimentärem Deckgebirge Alpidischen Orogenese (keine Grundgebirgsprovinz im eigentlichen Sinn). mesoproterozoischen, hier scheinbar horizontal liegenden Schichten der ''Grand Canyon Supergroup''. Grundgebirge (nach dem englischen Fachausdruck auch Basement genannt) ist die Bezeichnung für die geologisch älteren, von mindestens einer Gebirgsbildung (Orogenese) erfassten und daher stets gefalteten, teilweise hochgradig metamorphen Krustenbereiche eines Kontinentalblocks.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Grundgebirge · Mehr sehen »

Gunnar Schellenberger

Gunnar Schellenberger (2022) Gunnar Schellenberger (* 12. Januar 1960 in Karl-Marx-Stadt) ist ein deutscher Politiker (CDU).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Gunnar Schellenberger · Mehr sehen »

Hafen Halle (Saale)

Hafenbecken Halle (Saale) im Winter mit geschlossener Eisdecke Luftbildpanorama des Hafens von Kröllwitz aus (Stand 2017; links befindet sich die Hafeneinfahrt und die Wasserfläche ganz rechts ist die Kiesgrube Kröllwitz) Der Hafen Halle ist ein Güterverkehrszentrum mit Binnenhafen an der Saale im Gebiet der Stadt Halle (Saale).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Hafen Halle (Saale) · Mehr sehen »

Hafen Magdeburg

Übersicht Der Hafen Magdeburg liegt in Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt Magdeburg und besteht aus vier für den Güterumschlag genutzten Häfen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Hafen Magdeburg · Mehr sehen »

Hakel

Ruine Domburg im Hakel Der Hakel bei Heteborn ist ein bis hoher Höhenzug des nordöstlichen Harzvorlands im Landkreis Harz und Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Hakel · Mehr sehen »

Halberstadt

Luftaufnahme von Halberstadt (2019) Halberstadt (plattdeutsch Halwerstidde) ist eine Kreisstadt und Industriestadt des Landkreises Harz in Sachsen-Anhalt mit knapp 40.000 Einwohnern (Stand: 2022).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Halberstadt · Mehr sehen »

Halbleiterwerk

Bau eines Reinraumes eines Halbleiterwerkes Ein Halbleiterwerk (kurz für semiconductor fabrication plant), auch Halbleiter- oder Chipfabrik genannt, ist eine Fabrik, in der integrierte Schaltkreise (IC) für die Halbleiter- und Mikroelektronikindustrie produziert werden.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Halbleiterwerk · Mehr sehen »

Haldensleben

Haldensleber Roland Althaldensleben um 1860 Haldensleben (plattdeutsch Halslä) ist die Kreisstadt des Landkreises Börde in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Haldensleben · Mehr sehen »

Halle (Saale)

Rotem Turm und Roland davor. Die Marktkirche und der Rote Turm bilden zusammen das Wahrzeichen der ''Fünf Türme''. Martin-Luther-Universität Franckesche Stiftungen Halle (Saale) (etwa vom Ende des 15. bis zum Ende des 17. Jahrhunderts Hall in Sachsen, bis Anfang des 20. Jahrhunderts offiziell Halle an der Saale, von 1965 bis 1995 Halle/Saale) ist eine kreisfreie Großstadt im Süden von Sachsen-Anhalt in Deutschland und mit Einwohnern (Stand) die viertgrößte Stadt der neuen Bundesländer, größte Stadt Sachsen-Anhalts und stand 2022 auf der Liste der Großstädte in Deutschland auf Platz 31.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Halle (Saale) · Mehr sehen »

Halle (Saale) Hauptbahnhof

Halle (Saale) Hauptbahnhof ist der wichtigste Personenbahnhof der Stadt Halle (Saale) im südlichen Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Halle (Saale) Hauptbahnhof · Mehr sehen »

Halle-Neustadt

Halle-Neustadt, im Volksmund auch Ha-Neu oder Neustadt genannt, war eine Stadt im Bezirk Halle der Deutschen Demokratischen Republik und bezeichnet heute den Stadtteil Neustadt der Stadt Halle (Saale) mit seinen vier Stadtvierteln Nördliche Neustadt, Südliche Neustadt, Westliche Neustadt und Gewerbegebiet Neustadt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Halle-Neustadt · Mehr sehen »

Hallescher Dom

Dom zu Halle, 2009 Der Dom von innen Der Dom zu Halle ist das älteste noch vorhandene Kirchengebäude in der Altstadt von Halle.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Hallescher Dom · Mehr sehen »

Hallescher FC

Der Hallesche FC, offiziell Hallescher Fußballclub e. V. und bis 1991 Hallescher FC Chemie, ist ein Fußballverein aus der sachsen-anhaltischen Stadt Halle an der Saale, der am 26.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Hallescher FC · Mehr sehen »

Halloren Schokoladenfabrik

Die Halloren Schokoladenfabrik AG ist die älteste bis heute produzierende Schokoladenfabrik Deutschlands.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Halloren Schokoladenfabrik · Mehr sehen »

Hamburg

Vorlage:Infobox Bundesland wie bei den anderen Bundesländern Deutschlands: siehe Diskussion --> Hamburg (regiolektal auch, dialektal), amtlich Freie und Hansestadt Hamburg (Ländercode HH), ist als Stadtstaat ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Hamburg · Mehr sehen »

Handball-Bundesliga

Die Handball-Bundesliga (vollständiger Name nach dem Hauptsponsor Liqui Moly Handball-Bundesliga) ist seit 1966 die höchste Spielklasse im bundesdeutschen Handball der Männer.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Handball-Bundesliga · Mehr sehen »

Hannover

name.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Hannover · Mehr sehen »

Hansestadt

Die Städte, die im Folgenden der Hanse zugeordnet werden, Screenshot https://database.factgrid.de/query/embed.html#%23defaultView%3AMap%0ASELECT%20%3FHanseatic_League%20%3FHanseatic_LeagueLabel%20%3FCoordinate_location%20WHERE%20%7B%0A%20%20SERVICE%20wikibase%3Alabel%20%7B%20bd%3AserviceParam%20wikibase%3Alanguage%20%22%5BAUTO_LANGUAGE%5D%2Cen%22.%20%7D%0A%20%20%3FHanseatic_League%20wdt%3AP91%20wd%3AQ448323.%0A%20%20OPTIONAL%20%7B%20%3FHanseatic_League%20wdt%3AP48%20%3FCoordinate_location.%20%7D%0A%7D FactGrid Abfrage mittelniederdeutsch Eine Hansestadt hatte sich dem mittelalterlichen Kaufmanns- und Städtebund der Hanse angeschlossen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Hansestadt · Mehr sehen »

Hardy Güssau

Hardy Güssau 2018 Hardy Peter Güssau (* 20. Oktober 1962 in Stendal) ist ein deutscher Politiker (CDU) und war von 2006 bis 2021 Mitglied im Landtag von Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Hardy Güssau · Mehr sehen »

Harz (Mittelgebirge)

Der Harz, bis ins Mittelalter Hart (‚Bergwald‘) genannt, ist ein Mittelgebirge in Deutschland und das höchste Gebirge Norddeutschlands.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Harz (Mittelgebirge) · Mehr sehen »

Harzer Schmalspurbahnen

Heutiges Streckennetz der HSB – blau: Harzquerbahn, grün: Brockenbahn, rot: Selketalbahn Brockenbahn Bahnhof Drei Annen Hohne Bahnhof Brocken (2004) Dampfzug am Brocken in gefrorener Landschaft Dampfzug am Brocken in gefrorener Landschaft Die Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) ist eine Eisenbahngesellschaft im Harz.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Harzer Schmalspurbahnen · Mehr sehen »

Hasseröder Brauerei

Brauerei-Gebäude am westlichen Ortseingang von Wernigerode Hasseröder Pils Hasseröder ist eine deutsche Brauerei aus Wernigerode am Harz (Sachsen-Anhalt).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Hasseröder Brauerei · Mehr sehen »

Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg

Die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg ist eine europäische Metropolregion, die das Gesamtgebiet der Länder Berlin und Brandenburg umfasst.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg · Mehr sehen »

Haus Wettin

Die Stammburg des Hauses, die Burg Wettin Das Haus Wettin ist mit über 1000 Jahren Familiengeschichte eines der ältesten urkundlich nachgewiesenen Geschlechter des deutschen Hochadels, dem eine historische Bedeutung für die Landesgeschichte der Bundesländer Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Bayern zukommt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Haus Wettin · Mehr sehen »

Hausarzt

Ein Hausarzt ist ein niedergelassener (freiberuflicher) Arzt oder in einer ärztlichen Kooperationsgemeinschaft wie z. B.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Hausarzt · Mehr sehen »

Havel

Die Havel ist ein Fließgewässer im Nordosten Deutschlands und mit 334 Kilometern Länge der längste rechtsseitige Nebenfluss der Elbe.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Havel · Mehr sehen »

Havelberg

Sandauer Brücke auf St. Laurentius Hochwasser 2013 um Havelberg Die Hansestadt Havelberg ist eine Stadt und ein staatlich anerkannter Erholungsort im Landkreis Stendal in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Havelberg · Mehr sehen »

Heiliges Römisches Reich

Dreißigjährigen Krieges. Im Original ist die Darstellung unterschrieben mit: ''Teutschlands fröhliches zuruffen / zu glückseliger Fortsetztung / der mit Gott / in regensburg angestellten allgemeinen Versammlung des H. Röm. Reiches obersten Haubtes und Gliedern'' Heiliges Römisches Reich (oder Sacrum Romanum Imperium), seit dem Ende des 15.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Heiliges Römisches Reich · Mehr sehen »

Heimatvertriebener (Bundesvertriebenengesetz)

Als Heimatvertriebene werden nach der Legaldefinition in des Bundesvertriebenengesetzes von 1953 Vertriebene bezeichnet, die am 31.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Heimatvertriebener (Bundesvertriebenengesetz) · Mehr sehen »

Helme

Die Helme mit der Weidenmühle bei Kelbra Die Helme ist ein gut 81 km langer, linker und nördlicher Zufluss der Unstrut.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Helme · Mehr sehen »

Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren

Alternatives Logo Die Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e. V. (auch Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren) ist die größte deutsche Organisation zur Förderung und Finanzierung der Forschung und mit knapp 44.000 Mitarbeitern sowie einem Budget von über 5,8 Milliarden Euro (2021) eine der größten wissenschaftlichen Forschungsorganisationen der Welt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren · Mehr sehen »

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ

UFZ-Standort Leipzig UFZ-Standort in Halle UFZ-Standort Magdeburg Leipziger KUBUS – Das Veranstaltungs- und Bildungszentrum des UFZ Datum.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ · Mehr sehen »

Herzogtum Braunschweig

Das Herzogtum Braunschweig wurde 1814 nach dem Wiener Kongress in der Nachfolge des Fürstentums Braunschweig-Wolfenbüttel begründet.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Herzogtum Braunschweig · Mehr sehen »

Hexal AG

Die Hexal AG ist ein deutsches Tochterunternehmen des Pharmakonzerns Novartis mit Sitz in Holzkirchen (Oberbayern).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Hexal AG · Mehr sehen »

Himmelsscheibe von Nebra

Kurzfilm über die Himmelsscheibe von Nebra Die Himmelsscheibe von Nebra ist eine kreisförmige Bronzeplatte mit Applikationen aus Gold, die als die älteste bisher bekannte konkrete Himmelsdarstellung gilt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Himmelsscheibe von Nebra · Mehr sehen »

Hochmittelalterliche Ostsiedlung

Deutsche Ostsiedlung, ''Historischer Schul-Atlas'', 1893. Ungefähre (grob schematische) sprachliche Verhältnisse vor Beginn der Ostsiedlung 895 (links) und am Ende des Prozesses um 1400 (rechts). Der Begriff der Hochmittelalterlichen Ostsiedlung beziehungsweise des mittelalterlichen Landesausbaus (auch Deutsche Ostsiedlung oder einfach Ostsiedlung) bezeichnet die Einwanderung überwiegend deutschsprachiger Siedler in die östlichen Randgebiete des Heiligen Römischen Reiches während des Hochmittelalters und die damit einhergehenden Veränderungen der Siedlungs- und Rechtsstrukturen in den Einwanderungsgebieten.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Hochmittelalterliche Ostsiedlung · Mehr sehen »

Hochschule Anhalt

Logo bis 2022 rechts Die Hochschule Anhalt ist eine seit 1991 bestehende Fachhochschule mit den Standorten Bernburg (Saale), Dessau-Roßlau und Köthen (Anhalt).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Hochschule Anhalt · Mehr sehen »

Hochschule Harz

rechts Die Hochschule Harz – Hochschule für angewandte Wissenschaften ist eine Fachhochschule in Sachsen-Anhalt und verfügt über zwei Standorte.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Hochschule Harz · Mehr sehen »

Hochschule Magdeburg-Stendal

Die Hochschule Magdeburg-Stendal ist eine Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Hochschule Magdeburg-Stendal · Mehr sehen »

Hochschule Merseburg

Hauptgebäude der Hochschule Merseburg Die Hochschule Merseburg ist eine Fachhochschule in Merseburg, Sachsen-Anhalt, und wurde am 1.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Hochschule Merseburg · Mehr sehen »

Hochschulen in Sachsen-Anhalt

Im Bundesland Sachsen-Anhalt gibt es 2023 zwei Universitäten, fünf Fachhochschulen, eine Kunst-, eine Musik-, eine Kirchliche und zwei private Hochschulen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Hochschulen in Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Hochstift Halberstadt

Dom zu Halberstadt Rekonstruktion der zerstörten bischöflichen Residenz in Gröningen (Situation nach 1600) Das Hochstift Halberstadt (804 bis 1648) war ein Territorium des Heiligen Römischen Reiches.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Hochstift Halberstadt · Mehr sehen »

Hohe Schrecke

Die Hohe Schrecke ist ein je nach Definition (siehe Abschnitt im Finne-Artikel) bis hoher und 30 bis 55 km² großer Höhenzug in den Landkreisen Kyffhäuser und Sömmerda in Thüringen, der auf manchen Karten bis in den Burgenlandkreis (Sachsen-Anhalt) reicht.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Hohe Schrecke · Mehr sehen »

Hufeisensee

Der Hufeisensee ist ein anthropogener See in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Hufeisensee · Mehr sehen »

Hugenotten

Hugenottenkreuz, als Schmuck getragen von vielen französischen Calvinisten Niederlage von 1629 die führende hugenottische Hochburg in Frankreich. Danach mussten alle ''places de sûreté'' ausnahmslos ihre Festungsanlagen niederreißen. Hugenotten ist die etwa seit 1560 gebräuchliche Bezeichnung für die französischen Protestanten im vorrevolutionären Frankreich.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Hugenotten · Mehr sehen »

Huy (Höhenzug)

Wilhelmshall im Huy Der Huy („Hüh“, von althochdeutsch für Höhe, auch Huywald) zwischen Dardesheim und Schwanebeck im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt ist ein bis hoher Höhenzug im nördlichen Harzvorland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Huy (Höhenzug) · Mehr sehen »

Huysburg

Huysburg, Luftaufnahme, 2015 Das Kloster Huysburg (Benediktinerpriorat von der Aufnahme Mariens in den Himmel) ist ein Benediktinerkloster in etwa 300 Meter Höhe auf dem Huy, einem bewaldeten Höhenrücken nördlich des Harzes und neun Kilometer nordwestlich von Halberstadt im Harzkreis des Landes Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Huysburg · Mehr sehen »

IDT Biologika

Die IDT Biologika ist ein deutsches Unternehmen der Biopharmazie mit Sitz in Dessau-Roßlau.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und IDT Biologika · Mehr sehen »

IFA-Group

Die IFA Group, ehemals IFA Rotorion - Holding GmbH, ist ein Haldensleber Produzent von Gelenken und Wellen für die internationale Fahrzeugindustrie.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und IFA-Group · Mehr sehen »

Ilse (Oker)

Winterliche Ilse in Ilsenburg (Harz); im Hintergrund die Krugbrücke Die Ilse, im Oberlauf Verdeckte Ilse und im Unterlauf Kanal-Ilse und Mühlen-Ilse genannt, ist ein 42,9 km langer, südöstlicher und orografisch rechtsseitiger Zufluss der Oker in Sachsen-Anhalt und Niedersachsen (Deutschland).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Ilse (Oker) · Mehr sehen »

Ilsenburger Grobblech

Die Ilsenburger Grobblech GmbH ist ein Konzernbetrieb der Salzgitter AG mit Standort in Ilsenburg im Harz.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Ilsenburger Grobblech · Mehr sehen »

Impfstoff

passiver Immunisierung, der Schutz tritt sofort ein, hält aber nur kurzzeitig an. injiziert Ein Impfstoff, auch das Vakzin oder seltener die Vakzine („von Kühen stammend“; siehe Vakzination), ist ein Arzneimittel, das zur Impfung verwendet wird und vor Erkrankung schützen soll.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Impfstoff · Mehr sehen »

Industriegebiet Halle-Leipzig

Das Industriegebiet Halle-Leipzig erstreckt sich über eine Fläche von rund 6000 km² mit einer Einwohnerzahl von 1,9 Millionen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Industriegebiet Halle-Leipzig · Mehr sehen »

Influenza

Influenza-Virus Die Influenza (italienisch für „Einfluss“), auch (echte) Grippe oder Virusgrippe genannt, ist eine durch Viren der Familie Orthomyxoviridae und dabei überwiegend von den Gattungen Influenzavirus A oder B ausgelöste fieberhafte Infektionskrankheit bei Menschen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Influenza · Mehr sehen »

Innovation

Innovation (wörtlich „Neuerung“ oder „Erneuerung“; von abgeleitet) wird in der Umgangssprache im Sinne von neuen Ideen und Erfindungen und für deren wirtschaftliche Umsetzung verwendet.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Innovation · Mehr sehen »

Intel

Hauptsitz von Intel (2023) Intel Corporation (von, deutsch integrierte Elektronik; NASDAQ-Küzel INTC) ist ein US-amerikanischer Halbleiterhersteller mit Hauptsitz im kalifornischen Santa Clara (Silicon Valley).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Intel · Mehr sehen »

Islam

Staaten mit einem islamischen Bevölkerungsanteil von mehr als 5 %'''Grün''': Sunniten, '''Rot''': Schiiten, '''Blau''': Ibaditen (Oman) Bittgebet in Mekka, im Mittelgrund die Kaaba Eingang der Moschee des Propheten Mohammed in Medina Hilal, ein Symbol des Islams Zwei Frauen und ein Mann in der Moschee von Selangor in Shah Alam, Malaysia Der Islam ist eine monotheistische Religion, die im frühen 7.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Islam · Mehr sehen »

ISO 3166-2:DE

Karte Deutschlands mit dem zweiten Teil der Codes für die Länder nach ISO 3166-2 Der Code für Brandenburg wurde zwischen dem Normentwurf ISO/DIS 3166-2 und der endgültigen Norm ISO 3166-2:1998 von DE-BR nach DE-BB geändert.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und ISO 3166-2:DE · Mehr sehen »

Jagdschloss Spiegelsberge

Das Jagdschloss Spiegelsberge ist ein als Jagdschloss errichtetes Gebäude auf den Spiegelsbergen bei Halberstadt in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Jagdschloss Spiegelsberge · Mehr sehen »

Janssen Pharmaceutica

thumb Janssen Pharmaceutica N.V. ist ein belgisches pharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in Beerse.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Janssen Pharmaceutica · Mehr sehen »

Jüterbog

Altstadt von Jüterbog Rathaus Dammtor Jüterbog ist eine Kleinstadt im Landkreis Teltow-Fläming im Bundesland Brandenburg.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Jüterbog · Mehr sehen »

Jeetzel

Die Jeetzel ist ein rund 73 km langer linker südlicher Nebenfluss der Elbe im norddeutschen Tiefland in den Bundesländern Sachsen-Anhalt und Niedersachsen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Jeetzel · Mehr sehen »

Jens Bullerjahn

Jens Bullerjahn, 2012 Jens Bullerjahn (* 15. Juli 1962 in Halle (Saale); † 26. November 2022 in Eisleben) war ein deutscher Politiker (SPD).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Jens Bullerjahn · Mehr sehen »

Johanniskirche (Dessau)

Johanniskirche Pfarrhaus (Johannisstraße 11) Kavalierstraße; links: Herzogliches Palais, im Hintergrund: Johanniskirche, rechts: Hoftheater (altes Foto) Die Johanniskirche 1995 vor der Sanierung Die St.-Johannis-Kirche ist eine evangelische Kirche in der Johannisstraße der Neustadt von Dessau-Roßlau in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Johanniskirche (Dessau) · Mehr sehen »

Johnson & Johnson

Firmenzentrale in New Brunswick, New Jersey Johnson & Johnson ist ein weltweit tätiger US-amerikanischer Pharmazie- und Konsumgüterhersteller mit Hauptsitz in New Brunswick im US-Bundesstaat New Jersey.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Johnson & Johnson · Mehr sehen »

Judentum

Der Davidstern (hebräisch ''magen david'' „Schild Davids“) ist eines der Symbole des Judentums. Unter Judentum (Übersetzung von griechisch ἰουδαϊσμός ioudaismos) versteht man einerseits die Religion, die Traditionen und Lebensweise, die Philosophie und meist auch die Kulturen der Juden (Judaismus) und andererseits die Gesamtheit der Juden.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Judentum · Mehr sehen »

Julius Kühn-Institut

Das Julius Kühn-Institut – Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen (JKI), amtliche Eigenschreibweise Julius Kühn-Institut, ist eine im Geschäftsbereich des deutschen Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) aufgrund des Gesetzes zur Neuordnung der Ressortforschung vom 24. Oktober 2007 geschaffene Forschungseinrichtung und dabei selbständige Bundesoberbehörde.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Julius Kühn-Institut · Mehr sehen »

Kalkstein

Dachsteinkalk, eine Fazies der Nördlichen Kalkalpen Barmstein an der Grenze von Bayern zu Österreich Als Kalkstein werden Sedimentgesteine bezeichnet, die überwiegend aus dem chemischen Stoff Calciumcarbonat (CaCO3) in Form der Mineralien Calcit und Aragonit bestehen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Kalkstein · Mehr sehen »

Kardanwelle

Kardangelenk Kardangelenk in Rotation Die Kardanwelle (benannt nach Gerolamo Cardano) ist eine klassische Ausführung einer Gelenkwellenkombination mit einem oder zwei Kreuzgelenken (auch Kardangelenke genannt).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Kardanwelle · Mehr sehen »

Karower Platte

Die Karower Platte ist eine eiszeitlich gebildete Hochfläche in den Ländern Brandenburg und Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Karower Platte · Mehr sehen »

Katharina II.

rahmenlos Katharina II., genannt Katharina die Große (/Jekaterina Welikaja; * 2. Mai 1729 als Sophie Auguste Friederike von Anhalt-Zerbst in Stettin; † in Sankt Petersburg), war ab dem 9. Juli 1762 Kaiserin von Russland und ab 1793 Herrin von Jever.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Katharina II. · Mehr sehen »

Kathedrale St. Sebastian (Magdeburg)

St. Sebastian Blick von Süden in den 1920er Jahren Die Kathedrale St.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Kathedrale St. Sebastian (Magdeburg) · Mehr sehen »

Kathi Rainer Thiele

Die KATHI Rainer Thiele GmbH ist ein in Halle (Saale) ansässiges Unternehmen, das Fertigbackmischungen und Mehle herstellt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Kathi Rainer Thiele · Mehr sehen »

Königreich Preußen

Flagge des Königreichs Preußen mit dem Monogramm FR für ''Friedericus Rex'' Preußen war seit der Königskrönung Friedrichs III. von Brandenburg 1701 bis zur Abdankung von König Wilhelm II. während der Novemberrevolution 1918 ein Königreich.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Königreich Preußen · Mehr sehen »

Königspfalz

Zeichnerischer Rekonstruktionsversuch der Aachener Königspfalz Unter einer Pfalz verstand man im Früh- und Hochmittelalter entstandene (Wohn-)Stützpunkte für den reisenden römisch-deutschen König, für die Stammesherzöge sowie die Bischöfe als Territorialherren ihrer Hochstifte, die dem König gegenüber in „Gastungspflicht“ standen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Königspfalz · Mehr sehen »

Köthen (Anhalt)

Köthen (Anhalt) (1885–1927 amtlich Cöthen) ist die Kreisstadt des sachsen-anhaltischen Landkreises Anhalt-Bitterfeld.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Köthen (Anhalt) · Mehr sehen »

Kenia-Koalition

Unter einer Kenia-Koalition (auch schwarz-rot-grüne, rot-schwarz-grüne, schwarz-grün-rote Koalition oder Afghanistan-Koalition, SPIEGEL Online vom 15. September 2014, abgerufen: 20. September 2014) versteht man eine Koalition zwischen einer konservativen und/oder christdemokratischen Partei (Parteifarbe schwarz), einer sozialistischen oder sozialdemokratischen Partei (Parteifarbe rot) und einer grünen Partei (Parteifarbe grün).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Kenia-Koalition · Mehr sehen »

Kernkraftwerk Stendal

Das nicht in Betrieb gegangene und teilweise abgerissene Kernkraftwerk Stendal wurde in der DDR auf dem Gebiet des Ortes Niedergörne im damaligen Bezirk Magdeburg, heute Sachsen-Anhalt, 15 Kilometer nordöstlich von Stendal, am linken Elbufer erbaut.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Kernkraftwerk Stendal · Mehr sehen »

Kindertagesstätte

Kummersdorf Pestalozzi-Fröbel-Haus Berlin um 1907 Eine Kindertagesstätte, seltener Kindertagesheim genannt, in Deutschland auch Kindertageseinrichtung (Kita), in Österreich auch Ganztagskindergarten, ist eine Einrichtung zur institutionellen Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern durch pädagogische Fachkräfte.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Kindertagesstätte · Mehr sehen »

Klaus Keitel

Klaus Keitel (* 5. Februar 1939 in Naumburg) ist ein deutscher Politiker (CDU).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Klaus Keitel · Mehr sehen »

Kleine Anfrage (Deutschland)

Als Kleine Anfrage bezeichnet man eine auf wenige Punkte begrenzte Fragestellung eines Parlamentariers an die Exekutive, beispielsweise eines Bundestagsabgeordneten an die Regierung.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Kleine Anfrage (Deutschland) · Mehr sehen »

Klocke (Unternehmen)

| Name.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Klocke (Unternehmen) · Mehr sehen »

Kloster Drübeck

Übersicht Kloster Drübeck und Klostergarten Klosterkirche St. Vitus Kloster Drübeck von Osten Das Kloster Drübeck ist eine ehemalige Benediktinerinnen-Abtei in Ilsenburg (Harz) (Ortsteil Drübeck) am nördlichen Harzrand in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Kloster Drübeck · Mehr sehen »

Kloster Gröningen

Luftbild von Kloster Gröningen mit der Romanikkirche St. Vitus Innenansicht Das Kloster Gröningen war ein Benediktinerkloster auf dem Gebiet der heutigen Stadt Gröningen in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Kloster Gröningen · Mehr sehen »

Kloster Hadmersleben

Das Kloster Hadmersleben war eine Benediktinerinnen-Abtei in Hadmersleben im heutigen Bundesland Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Kloster Hadmersleben · Mehr sehen »

Kloster Hamersleben

St. Pankratius Kloster Hamersleben Das Kloster Hamersleben ist ein ehemaliges Augustiner-Chorherrenstift im Bistum Halberstadt in Hamersleben.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Kloster Hamersleben · Mehr sehen »

Kloster Hillersleben

Kirche des ehemaligen Klosters HillerslebenAnsicht der Apsis von Osten Das Kloster Hillersleben (Patrone: Laurentius, Stephan und Petrus) ist ein ehemaliges Nonnenkloster und spätere Mönchsabtei der Benediktiner im sachsen-anhaltischen Hillersleben.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Kloster Hillersleben · Mehr sehen »

Kloster Jerichow

Kloster Jerichow im Luftbild von Südwesten Das Kloster Jerichow mit seiner Stiftskirche St. Marien und St. Nikolaus ist eine romanische, auf ein ehemaliges Prämonstratenser-Chorherrenstift zurückgehende, Klosteranlage in der Stadt Jerichow im Osten des Bundesland Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Kloster Jerichow · Mehr sehen »

Kloster Unser Lieben Frauen

Klosterkirche Unser Lieben Frauen Das Kloster Unser Lieben Frauen (auch Marienstift oder Liebfrauenstift) ist eine Klosteranlage in der Magdeburger Altstadt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Kloster Unser Lieben Frauen · Mehr sehen »

Kraftwerk Schkopau

Das Kraftwerk Schkopau ist ein deutsches Braunkohlekraftwerk in der Nähe des Ortsteils Korbetha der Gemeinde Schkopau im Saalekreis (Sachsen-Anhalt).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Kraftwerk Schkopau · Mehr sehen »

Kreis Artern

Der Kreis Artern war ein Landkreis im Bezirk Halle der DDR.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Kreis Artern · Mehr sehen »

Kreis Jessen

Der Kreis Jessen war ein Landkreis im Bezirk Cottbus der DDR.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Kreis Jessen · Mehr sehen »

Kreisfreie Stadt

Eine kreisfreie Stadt (in Baden-Württemberg als Stadtkreis bezeichnet) ist eine kommunale Gebietskörperschaft.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Kreisfreie Stadt · Mehr sehen »

Kreisreform Sachsen-Anhalt 2007

Die Kreisreform Sachsen-Anhalt 2007 (oder Kreisgebietsreform 2007) wurde am 6.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Kreisreform Sachsen-Anhalt 2007 · Mehr sehen »

KSB (Unternehmen)

Die KSB SE & Co.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und KSB (Unternehmen) · Mehr sehen »

Kurfürstentum Sachsen

Das Kurfürstentum Sachsen (rot) im Jahr 1517 auf einer Europakarte. Vom Thesenanschlag 1517 bis zur Wittenberger Kapitulation 1547 standen der Kurkreis und die ernestinischen Besitzungen von Sachsen im Mittelpunkt der Weltöffentlichkeit, da hier die erste Phase der Reformation verankert wurde, die sich weltweit verbreitete. Das Kurfürstentum Sachsen, kurz auch Kursachsen oder Chursachsen, war ein Territorium des Heiligen Römischen Reiches.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Kurfürstentum Sachsen · Mehr sehen »

Kurkreis

Der Kurkreis, der 1807 in Wittenberger Kreis umbenannt wurde, war ein historisches Territorium, das im Wesentlichen aus dem Kernbereich des einstigen Herzogtums Sachsen-Wittenberg entstand.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Kurkreis · Mehr sehen »

Kyffhäuser

Historische Karte des Kyffhäusers Blick von Norden zum Kyffhäuser Tilleda aus“ gesehen, Anfang 19. Jahrhundert Der Kyffhäuser (seltener und historisch auch Kyffhäusergebirge genannt) ist ein kleines Mittelgebirge südlich des Harzes.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Kyffhäuser · Mehr sehen »

Land (Deutschland)

Ein Land (amtliche Bezeichnung in der Gesetzes- und juristischen Fachsprache, im allgemeinen SprachgebrauchIm Duden. Die deutsche Rechtschreibung, hrsg. von der Dudenredaktion, 23. Auflage. Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2004, ISBN 3-411-04013-0, Stichwort: Bundesland, S. 250 findet sich kein Hinweis auf den Gebrauch (allein) in der Umgangssprache; nach Ulrich Ammon et al.: Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol, Walter de Gruyter, Berlin 2004, ISBN 3-11-016574-0, S. 150 (Stichwort „Bundesland“) werde das Wort fast nur im Zusammenhang mit der Abgrenzung zwischen „alten“ und „neuen“ Bundesländern gebraucht. oft auch Bundesland genannt) ist nach der föderalen Verfassungs­ordnung der Bundesrepublik Deutschland einer ihrer teilsouveränen Gliedstaaten.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Land (Deutschland) · Mehr sehen »

Landarztquote

Die sogenannte Landarztquote ist ein von verschiedenen deutschen Bundesländern eingeführtes Instrument, um perspektivisch dem Mangel von Hausärzten und Fachärzten in ländlichen Regionen („Landarzt“) zu begegnen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Landarztquote · Mehr sehen »

Landesamt für Geologie und Bergwesen

Gebäude des Landesamtes "An der Fliederwegkaserne" in Halle Geologische Exponate vor dem Dienstgebäude Das Landesamt für Geologie und Bergwesen (LAGB) ist die obere Landesbehörde im Geschäftsbereich des Ministeriums für Wirtschaft, Tourismus, Landwirtschaft und Forsten des Landes Sachsen-Anhalt und die Ausführungsbehörde für das Bergrecht in diesem Bundesland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Landesamt für Geologie und Bergwesen · Mehr sehen »

Landesbehörde

Verwaltungsaufbau Landesbehörden sind in Deutschland die von einem Land errichteten Behörden.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Landesbehörde · Mehr sehen »

Landeskriminalamt (Deutschland)

Ein Landeskriminalamt (LKA) ist eine Einrichtung deutscher Landespolizeien, die in jedem der 16 Bundesländer vorhanden ist.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Landeskriminalamt (Deutschland) · Mehr sehen »

Landesmuseum für Vorgeschichte (Halle (Saale))

Himmelsscheibe von Nebra Bestattungen von Eulau Das Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle (Saale) ist das archäologische Landesmuseum des Bundeslandes Sachsen-Anhalt und gehört zum Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Landesmuseum für Vorgeschichte (Halle (Saale)) · Mehr sehen »

Landesregierung von Sachsen-Anhalt

Die Landesregierung von Sachsen-Anhalt ist das Leitungsorgan der Exekutive des deutschen Landes Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Landesregierung von Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Landesschule Pforta

Die Landesschule Pforta ist ein Internatsgymnasium zur Förderung Begabter.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Landesschule Pforta · Mehr sehen »

Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt

Hauptsitz des LVwA im Gebäude der ehemaligen Reichsbahndirektion Halle Das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt (LVwA) ist die allgemeine obere Landesbehörde des Landes Sachsen-Anhalt, das heißt es nimmt alle Aufgaben auf der oberen Ebene der Landesverwaltung wahr, die nicht speziell einer anderen Behörde zugeordnet sind.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Landkreis

Kreise bzw. Landkreise in Deutschland; kreisfreie Städte (in Baden-Württemberg Stadtkreis genannt) sind gelb markiert (Stand 2017). Ein Landkreis (abgekürzt: Lk, Lkr, Lkrs oder Landkrs.) oder Kreis (abgekürzt: Kr) ist nach deutschem Kommunalrecht ein Gemeindeverband und eine Gebietskörperschaft.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Landkreis · Mehr sehen »

Landkreis Anhalt-Bitterfeld

Der Landkreis Anhalt-Bitterfeld ist eine Gebietskörperschaft im Land Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Landkreis Anhalt-Bitterfeld · Mehr sehen »

Landkreis Börde

Der Landkreis Börde entstand im Zuge der Kreisgebietsreform am 1. Juli 2007 als Gebietskörperschaft im Land Sachsen-Anhalt durch die Fusion von Bördekreis und Ohrekreis.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Landkreis Börde · Mehr sehen »

Landkreis Blankenburg

Der Landkreis Blankenburg war ein Landkreis im Osten des Herzogtums und späteren Freistaates Braunschweig und bestand aus den Ämtern Blankenburg, Hasselfelde und Walkenried.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Landkreis Blankenburg · Mehr sehen »

Landkreis Harz

Der Landkreis Harz ist ein Landkreis in Sachsen-Anhalt, der im Zuge der zweiten Kreisgebietsreform am 1. Juli 2007 aus den Landkreisen Halberstadt, Wernigerode und Quedlinburg sowie der Stadt Falkenstein/Harz (Landkreis Aschersleben-Staßfurt) entstand.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Landkreis Harz · Mehr sehen »

Landkreis Jerichower Land

Der Landkreis Jerichower Land ist ein Landkreis im Nordosten des Landes Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Landkreis Jerichower Land · Mehr sehen »

Landkreis Mansfeld-Südharz

(Neues) Logo des Landkreises Mansfeld-Südharz Der Landkreis Mansfeld-Südharz ist eine Gebietskörperschaft im Südwesten des Landes Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Landkreis Mansfeld-Südharz · Mehr sehen »

Landkreis Stendal

Der Landkreis Stendal ist ein Landkreis im Nordosten des Landes Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Landkreis Stendal · Mehr sehen »

Landkreis Wittenberg

Der Landkreis Wittenberg ist eine Gebietskörperschaft im Osten des deutschen Landes Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Landkreis Wittenberg · Mehr sehen »

Landtag von Sachsen-Anhalt

Der Landtag von Sachsen-Anhalt ist das Landesparlament des deutschen Landes Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Landtag von Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Landtagspräsident (Deutschland)

Ein Landtagspräsident ist der Parlamentspräsident eines deutschen Landesparlaments.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Landtagspräsident (Deutschland) · Mehr sehen »

Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 1994

Die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 1994 war die zweite Wahl zum Landtag von Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 1994 · Mehr sehen »

Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 1998

Die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 1998 fand am 26.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 1998 · Mehr sehen »

Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2002

Bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2002 wurde am 21. April 2002 der 4.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2002 · Mehr sehen »

Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2006

Bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2006 wurde am 26. März 2006 der 5.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2006 · Mehr sehen »

Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2011

Bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2011 am 20. März 2011 wurde der 6. Landtag von Sachsen-Anhalt gewählt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2011 · Mehr sehen »

Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2016

Die Wahl zum siebenten Landtag von Sachsen-Anhalt fand am 13.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2016 · Mehr sehen »

Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2021

Die Wahl zum achten Landtag von Sachsen-Anhalt fand am 6. Juni 2021 statt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2021 · Mehr sehen »

Lateral

Das Adjektiv lateral steht für.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Lateral · Mehr sehen »

Ländereinführungsgesetz

Das am 22.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Ländereinführungsgesetz · Mehr sehen »

Lätta

Lätta (schwedisch für erleichtern), in der Schweiz ehemals Linea, ist ein Streichfett.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Lätta · Mehr sehen »

Lebenserwartung

Entwicklung der Lebenserwartung in Deutschland 1960–2010 Die Lebenserwartung ist die im Durchschnitt zu erwartende Zeitspanne, die einem Lebewesen ab einem gegebenen Zeitpunkt bis zu seinem Tod verbleibt, wobei bestimmte Annahmen über die Sterberaten zugrunde gelegt werden.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Lebenserwartung · Mehr sehen »

Lebensmittelindustrie

Industrielle Milchverarbeitung Lebensmittelindustrie bzw.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Lebensmittelindustrie · Mehr sehen »

Leibniz-Gemeinschaft

Die Leibniz-Gemeinschaft (vollständig Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz e. V.) ist ein Zusammenschluss deutscher außeruniversitärer Forschungsinstitute unterschiedlicher Fachrichtungen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Leibniz-Gemeinschaft · Mehr sehen »

Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien

ehemaliges Logo Das Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO), ehemals Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Mittel- und Osteuropa, ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung mit Sitz in Halle (Saale).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien · Mehr sehen »

Leibniz-Institut für Neurobiologie

Das Leibniz-Institut für Neurobiologie (LIN, IfN), das sich auch Zentrum für Lern- und Gedächtnisforschung nennt, ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung mit Sitz in Magdeburg.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Leibniz-Institut für Neurobiologie · Mehr sehen »

Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie

Das Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie (IPB) ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung mit Sitz in Halle (Saale).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie · Mehr sehen »

Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung

Das Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK) ist Teil der Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz (WGL).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung · Mehr sehen »

Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle

Das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) ist eine außeruniversitäre Einrichtung für empirische wirtschaftswissenschaftliche Forschung mit Sitz in Halle (Saale).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle · Mehr sehen »

Leipzig

Neues Rathaus, seit 1905 Sitz der Stadtverwaltung (2013) Altem Rathaus (2019) Bundesverwaltungsgerichtes (2009) Gewandhaus zu Leipzig am Augustusplatz (2016) City-Hochhaus Richtung Süd-West: rechts Neues Rathaus, links daneben Propsteikirche St. Trinitatis, im Hintergrund Bundesverwaltungsgericht und Leipziger Auwald (2015) Leipziger Hauptbahnhof (2013) Leipzig, (im sächsischen Dialekt auch Leibzsch;Ursula Hirschfeld: Phonetische Merkmale des Sächsischen und das Fach Deutsch als Fremdsprache. In: Bernd Skibitzki, Barbara Wotjak (Hrsg.): Linguistik und Deutsch als Fremdsprache: Festschrift für Gerhard Helbig zum 70. Geburtstag. Walter de Gruyter, Berlin 1999, ISBN 3-484-73052-8, S. 110–120, hier: S. 117,. obersorbisch Lipsk) ist eine kreisfreie Stadt sowie mit Einwohnern bzw.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Leipzig · Mehr sehen »

Leipziger Autoritarismus-Studie

Die Autoritarismus-Studie (bis 2016 Mitte-Studie genannt) von Forschern der Universität Leipzig ist eine repräsentative Erhebung zu autoritären und rechtsextremen Einstellungen in Deutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Leipziger Autoritarismus-Studie · Mehr sehen »

Lenzen (Elbe)

Lenzen (Elbe) ist eine Stadt im Landkreis Prignitz (Land Brandenburg).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Lenzen (Elbe) · Mehr sehen »

Leuna

Leuna ist eine Stadt im Saalekreis in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Leuna · Mehr sehen »

Leunawerke

Hauptverwaltung der Leunawerke, 2009 Die Leunawerke, benannt nach der östlich des Industriegebiets liegenden Stadt Leuna, befinden sich südlich von Halle (Saale) in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Leunawerke · Mehr sehen »

Liberal-Demokratische Partei Deutschlands

Die Liberal-Demokratische Partei Deutschlands (Kurzbezeichnung LDP bzw. LDPD) war eine im Juli 1945 gegründete, ursprünglich liberale Partei in der Sowjetischen Besatzungszone und der späteren DDR, die unter anderem Abgeordnete und Minister in den Staatsorganen stellte.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Liberal-Demokratische Partei Deutschlands · Mehr sehen »

Liebfrauenkirche (Halberstadt)

Ansicht von Südosten Klosterhof der Liebfrauenkirche Die Liebfrauenkirche zu Halberstadt ist neben dem Dom und der Martinikirche eine der drei (ausschließlich evangelischen) Hauptkirchen Halberstadts.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Liebfrauenkirche (Halberstadt) · Mehr sehen »

Lied für Sachsen-Anhalt

Das Lied für Sachsen-Anhalt ist eine Landeshymne, die sich auf das Land Sachsen-Anhalt bezieht.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Lied für Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Lieken

Die Lieken GmbH (vormals Lieken AG) ist ein deutscher Backwarenhersteller mit Sitz in Lutherstadt Wittenberg (Sachsen-Anhalt).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Lieken · Mehr sehen »

Liste der deutschen Bundesländer nach Bruttoinlandsprodukt

Die Liste der deutschen Bundesländer nach Bruttoinlandsprodukt (BIP) sortiert die Länder der Bundesrepublik Deutschland nach ihrer erbrachten Wirtschaftsleistung.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Liste der deutschen Bundesländer nach Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Liste der Kulturdenkmale in Sachsen-Anhalt

In der Liste der Kulturdenkmale in Sachsen-Anhalt sind die Kulturdenkmale im deutschen Bundesland Sachsen-Anhalt aufgelistet.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Liste der Kulturdenkmale in Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Liste der Landkreise nach Lebenserwartung

Die Liste der Landkreise nach Lebenserwartung sortiert die Landkreise der Bundesrepublik Deutschland nach ihrer durchschnittlichen Lebenserwartung bei der Geburt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Liste der Landkreise nach Lebenserwartung · Mehr sehen »

Liste der Landkreise und kreisfreien Städte in Sachsen-Anhalt

Das Land Sachsen-Anhalt umfasst elf Landkreise und drei kreisfreie Städte.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Liste der Landkreise und kreisfreien Städte in Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Liste der Ministerpräsidenten der deutschen Länder

Die Liste der Ministerpräsidenten der deutschen Länder enthält alle Regierungschefs der deutschen Länder seit 1945.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Liste der Ministerpräsidenten der deutschen Länder · Mehr sehen »

Liste der Mitglieder des Landtages von Sachsen-Anhalt (8. Wahlperiode)

Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des Landtages von Sachsen-Anhalt in der 8.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Liste der Mitglieder des Landtages von Sachsen-Anhalt (8. Wahlperiode) · Mehr sehen »

Liste der Ober- und Mittelzentren in Sachsen-Anhalt

Die Liste der Ober- und Mittelzentren in Sachsen-Anhalt listet alle Oberzentren, Mittelzentren und Mittelzentren mit oberzentralen Teilfunktionen in Sachsen-Anhalt auf.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Liste der Ober- und Mittelzentren in Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Liste der Städte in Sachsen-Anhalt

275px Die Liste der Städte in Sachsen-Anhalt beinhaltet alle 104 Städte des Landes und ist spaltenweise sortierbar durch Klick auf die obigen Spalten der Tabelle.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Liste der Städte in Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Liste der Städte und Gemeinden in Sachsen-Anhalt

Gliederung des Landes Sachsen-Anhalt in Kommunen, Kommunalverbände und Landkreise Die Liste der Städte und Gemeinden in Sachsen-Anhalt enthält die Städte und Gemeinden im deutschen Land Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Liste der Städte und Gemeinden in Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Luthergedenkstätten in Eisleben und Wittenberg

Luthergedenkstätten in Eisleben und Wittenberg ist ein Sammelbegriff historischer Wirkungsstätten des Reformators Martin Luther, die sich in den Lutherstädten Eisleben und Wittenberg befinden.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Luthergedenkstätten in Eisleben und Wittenberg · Mehr sehen »

Lutherstadt Eisleben

Rathaus und Andreaskirche Lutherstadt Eisleben Juli 2015 Lutherstadt Eisleben ist eine Mittelstadt und die zweitgrößte Stadt im Landkreis Mansfeld-Südharz im östlichen Harzvorland in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Lutherstadt Eisleben · Mehr sehen »

Lutherstadt Wittenberg

Altstadt 2022 Luftaufnahme Juli 2015 Wittenberg, seit 1938 amtlich Lutherstadt Wittenberg, ist eine Stadt im östlichen Teil des Landes Sachsen-Anhalt und Sitz des Landkreises Wittenberg.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Lutherstadt Wittenberg · Mehr sehen »

Lutherstadt Wittenberg Hauptbahnhof

Lutherstadt Wittenberg Hauptbahnhof (bis 10. Dezember 2016: Lutherstadt Wittenberg) ist mit über 3700 Reisenden und Besuchern pro Tag der bedeutendste Bahnhof im östlichen Teil des Landes Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Lutherstadt Wittenberg Hauptbahnhof · Mehr sehen »

Magdeburg

Magdeburg (ˈmakdəˌbʊʁk, regiolektal ˈmaxdəbʊɐ̯ç, niederdeutsch ˈmaɪdebɔɐ̯ç) ist die Hauptstadt des Landes Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Magdeburg · Mehr sehen »

Magdeburg Hauptbahnhof

Magdeburg Hauptbahnhof ist im Zentrum der Landeshauptstadt Magdeburg in Sachsen-Anhalt gelegen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Magdeburg Hauptbahnhof · Mehr sehen »

Magdeburger Börde

Die Landschaften nördlich des Harzes mit der Magdeburger Börde im Nordosten Die Magdeburger Börde ist eine für ihre ertragreichen Schwarzerden bekannte Bördelandschaft unmittelbar westlich Magdeburgs in Sachsen-Anhalt und ist Teil der Planungsregion Elbe-Börde-Heide.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Magdeburger Börde · Mehr sehen »

Magdeburger Dom

Der Magdeburger Dom von Süden im Luftbild neuen Strombrücke Das Mittelschiff nach Westen Der Magdeburger Dom (offizieller Name Dom zu Magdeburg St. Mauritius und Katharina) ist Predigtkirche des Landesbischofs der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, evangelische Pfarrkirche und zugleich das Wahrzeichen der Stadt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Magdeburger Dom · Mehr sehen »

Magdeburger FFC

Der Magdeburger FFC ist ein Frauenfußballverein aus Magdeburg.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Magdeburger FFC · Mehr sehen »

Magdeburger Modell

Als Magdeburger Modell wurde die SPD-geführte Minderheitsregierung bezeichnet, die von 1994 bis 2002 in Sachsen-Anhalt (mit der Landeshauptstadt Magdeburg) amtierte.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Magdeburger Modell · Mehr sehen »

Mansfeld (Adelsgeschlecht)

Stammwappen derer von Mansfeld Grafschaft Mansfeld um das Jahr 1250 (orange) Die Grafschaft mit Geburts- und Sterbeort Luthers Eisleben (Mitte, links) im Jahre 1519 Die Grafen von Mansfeld gehörten zu den ältesten deutschen Adelsgeschlechtern.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Mansfeld (Adelsgeschlecht) · Mehr sehen »

Mansfeld (Unternehmen)

Mansfeld war ein mitteldeutsches Montanunternehmen, das sich mit der Gewinnung von Kupfer, Silber sowie anderen NE-Metallen aus Kupferschiefer und der Verarbeitung der gewonnenen Metalle beschäftigte.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Mansfeld (Unternehmen) · Mehr sehen »

Mansfelder Kupfer und Messing

Die Mansfelder Kupfer und Messing GmbH (auch MKM Kupfer und Messing) war ein deutsches Unternehmen für Vorprodukte und Halbzeuge aus Kupfer und Kupferlegierungen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Mansfelder Kupfer und Messing · Mehr sehen »

Mansfelder Land

Das Mansfelder Land ist eine Region im südwestlichen Teil Sachsen-Anhalts.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Mansfelder Land · Mehr sehen »

Mansfeldisch

Das Mansfeldische ist ein Dialekt, welcher sich nur auf die Region Hettstedt-Mansfeld und Eisleben bezieht.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Mansfeldisch · Mehr sehen »

Margarine

Handelsübliche Margarine Margarine, Kunstbutter oder Oleomargarin (über „Margarinsäure“ von oder margarítēs „Perle“) ist ein industriell hergestelltes Streichfett.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Margarine · Mehr sehen »

Marienbibliothek

Die Marienbibliothek zu Halle an der Saale ist eine wissenschaftliche evangelische Kirchenbibliothek in Halle (Saale).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Marienbibliothek · Mehr sehen »

Marienkirche (Dessau)

Marienkirche Dessau Die Marienkirche ist ein ursprünglich katholisches, seit 1534 evangelisches Sakralgebäude im Zentrum der Stadt Dessau-Roßlau in Sachsen-Anhalt, das heute als Veranstaltungszentrum dient.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Marienkirche (Dessau) · Mehr sehen »

Markenartikel

Ein Markenartikel oder eine Markenware ist ein Sachgut, das mit einem oder mehreren Markenzeichen (meist einer Wort-Bild-Marke) versehen ist.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Markenartikel · Mehr sehen »

Marktkirche Unser Lieben Frauen

Marienkirche Halle, vom Marktplatz aus gesehen Die Marktkirche Unser Lieben Frauen, auch Marienkirche genannt, ist die jüngste der mittelalterlichen Kirchen der Stadt Halle (Saale) und zählt zu den bedeutendsten Bauten der Spätgotik aus der Zeit der Renaissance in Mitteldeutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Marktkirche Unser Lieben Frauen · Mehr sehen »

Martin Luther

alternativtext.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Martin Luther · Mehr sehen »

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Löwengebäude am Universitätsplatz in Halle Thomasius auf einem Notgeldschein von 1921. Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) in Sachsen-Anhalt mit Hauptsitz in Halle (Saale) ging 1817 aus zwei Vorgängereinrichtungen hervor.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg · Mehr sehen »

Massentierhaltung

Spaltenböden Massentierhaltung bezeichnet die Intensivhaltung einer großen Anzahl von Tieren.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Massentierhaltung · Mehr sehen »

Mathias Tullner

Mathias Tullner (* 27. Mai 1944 in Wiekatsch, Ungarn) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Mathias Tullner · Mehr sehen »

Max Schwab (Geologe)

Max Schwab (* 1. März 1932 in Halle) ist ein deutscher Geologe.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Max Schwab (Geologe) · Mehr sehen »

Max-Planck-Forschungsstelle für Enzymologie der Proteinfaltung

Die Max-Planck-Forschungsstelle für Enzymologie der Proteinfaltung war eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung der Max-Planck-Gesellschaft mit Sitz in Halle an der Saale.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Max-Planck-Forschungsstelle für Enzymologie der Proteinfaltung · Mehr sehen »

Max-Planck-Gesellschaft

Standort der Max-Planck-Gesellschaft in Berlin Die Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V., kurz Max-Planck-Gesellschaft oder MPG, ist eine der führenden deutschen Institutionen im Bereich der Grundlagenforschung.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Max-Planck-Gesellschaft · Mehr sehen »

Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme

Das Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung unter der Trägerschaft der Max-Planck-Gesellschaft und hat seinen Sitz in Magdeburg.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme · Mehr sehen »

Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung

Das Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. (MPG) in Halle (Saale).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung · Mehr sehen »

Max-Planck-Institut für Mikrostrukturphysik

Das Max-Planck-Institut für Mikrostrukturphysik ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. (MPG) in Halle (Saale).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Max-Planck-Institut für Mikrostrukturphysik · Mehr sehen »

Märkische Dialekte

Die märkischen Dialekte, umgangssprachlich auch als märkisches Plattdeutsch bezeichnet, bilden eine Dialektgruppe des Ostniederdeutschen, die im Territorium des historischen Brandenburgs (z. T. über die Grenzen des modernen Bundeslandes hinaus) heimisch ist.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Märkische Dialekte · Mehr sehen »

Müllverbrennung

Müllverbrennungsanlage in Hamm mit vier rostbeheizten Naturumlaufkesseln, Dampfleistung: 4 × 25 t/h Eine moderne Müllverbrennungsanlage in Malmö, Schweden Müllheizkraftwerk (MHKW) Darmstadt erste Müllverbrennungsanlage Flötzersteig mit einer Verbrennungsleistung von bis zu 200.000 Tonnen Restmüll pro Jahr Die Müllverbrennungs- und Fernwärmeanlage in Bozen Müllverbrennung (auch Abfallverbrennung, thermische Abfallbehandlung oder -verwertung, in der Schweiz Kehrichtverbrennung oder Kehrichtverwertung) ist die Verbrennung der atmosphärisch brennbaren Anteile von Abfall zum Zwecke der Volumenreduzierung des Abfalls unter Nutzung der enthaltenen Energie, einhergehend mit der Kompaktierung der Restmenge zur weiteren Verwertung bzw.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Müllverbrennung · Mehr sehen »

München

Frauenkirche und Viktualienmarkt Heilig-Geist-Kirche Olympiapark) Luftbild des Münchner Zentrums (Blick nach Osten) Blick über die Ludwigstraße nach Norden auf die Highlight Towers in Schwabing München (standarddeutsch oder) ist die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und München · Mehr sehen »

MDF.1

MDF.1, das Magdeburger Fernsehen 1 (MDF.1 – Lokales Fernsehen GmbH), ist ein privater Fernsehsender in Magdeburg.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und MDF.1 · Mehr sehen »

MDR Sachsen-Anhalt

MDR Sachsen-Anhalt – Das Radio wie wir (ehemals: MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt) ist das Landesprogramm des Mitteldeutschen Rundfunks für Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und MDR Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Mecklenburg-Vorpommern

Schlössern, Burgen und Gutshäusern im Land. Mecklenburg-Vorpommern, (Abkürzung MV) ist ein Land im Nordosten Deutschlands im Zentrum des südlichen Ostseeraumes.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern · Mehr sehen »

Medienanstalt Sachsen-Anhalt

Die Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA) ist eine der 14 Landesmedienanstalten und eine rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Medienanstalt Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Medium (Kommunikation)

Ein Medium („Mitte“, „Mittelpunkt“, von altgriechisch μέσov méson, „das Mittlere“; auch Öffentlichkeit, Gemeinwohl, öffentlicher Weg) ist nach neuerem Verständnis in der Kommunikation ein vermittelndes Element im ganz allgemeinen Sinn.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Medium (Kommunikation) · Mehr sehen »

Merseburg

Schloss Merseburg ist eine Dom- und Hochschulstadt an der Saale im südlichen Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Merseburg · Mehr sehen »

Merseburger Dom

Dom zu Merseburg am Tag der Wiedereröffnung des Kapitelhauses im Jahre 2006 Der Merseburger Dom St.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Merseburger Dom · Mehr sehen »

Mesozoikum

Das Mesozoikum (von ‚mittlerer‘, ‚mitten‘, und ζῶ zo ‚leben‘), auch Erdmittelalter oder Erdmittelzeit, ist eine geologische Ära, die vor etwa Millionen Jahren begann und vor etwa Millionen Jahren endete.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Mesozoikum · Mehr sehen »

Metropolregion Hamburg

Die Europäische '''Metropolregion''' Hamburg ist eine von zwölf Metropolregionen in Deutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Metropolregion Hamburg · Mehr sehen »

Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg

Sitz der Metropolregion in Hannover Die Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg ist eine Wirtschafts- und Kulturregion in der Nordhälfte Deutschlands.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg · Mehr sehen »

Metropolregion Mitteldeutschland

Die Metropolregion Mitteldeutschland vereint sechs kreisfreie Städte, sechs Landkreise sowie Hochschulen, Industrie- und Handelskammern und über 50 strukturbestimmende Unternehmen in den Bundesländern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Metropolregion Mitteldeutschland · Mehr sehen »

Michael Schröder (Politiker)

Michael Schröder (* 19. September 1893 in Köln; † 20. März 1962 in Halle (Saale)) war ein deutscher Politiker (SPD, SED).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Michael Schröder (Politiker) · Mehr sehen »

Michael Schwibbe

Michael H. Schwibbe (* 23. November 1948 in Brilon) ist ein deutscher Psychologe und Kulturanthropologe.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Michael Schwibbe · Mehr sehen »

Milde-Biese-Aland

Milde, Biese und Aland sind die Namen von Ober-, Mittel- bzw.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Milde-Biese-Aland · Mehr sehen »

Mineralwasser

Stilles Mineralwasser aus der Glasflasche Mineralwasser mit ausperlendem Kohlendioxid (CO2) Video: Wie entsteht Mineralwasser? Mineralwasser ist nach der deutschen Mineral- und Tafelwasserverordnung bzw.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Mineralwasser · Mehr sehen »

Mitteldeutsche Schleife

Als Mitteldeutsche Schleife wird der Doppel-Autobahnring um Halle und Leipzig bezeichnet.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Mitteldeutsche Schleife · Mehr sehen »

Mitteldeutsche Zeitung

ehemaliges Logo, weiterhin auf Website genutzt MZ-Pressehaus Die Mitteldeutsche Zeitung (Abkürzung MZ) ist eine deutsche regionale Tageszeitung für das südliche Sachsen-Anhalt, die in Halle (Saale) mit mehreren Lokalausgaben erscheint.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Mitteldeutsche Zeitung · Mehr sehen »

Mitteldeutscher Basketball Club

Der Mitteldeutscher Basketball Club ist ein deutscher Basketballverein aus Weißenfels.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Mitteldeutscher Basketball Club · Mehr sehen »

Mitteldeutscher Rundfunk

MDR-Zentrale in Leipzig MDR-Landesfunkhaus in Dresden Landesfunkhaus Sachsen-Anhalt Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) ist die Landesrundfunkanstalt für das Land Sachsen-Anhalt sowie für die Freistaaten Sachsen und Thüringen (Hörfunk, Fernsehen und Telemedien).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Mitteldeutscher Rundfunk · Mehr sehen »

Mitteldeutsches Braunkohlerevier

Mitteldeutsches Braunkohlerevier, Gliederung seit 1998 Das Mitteldeutsche Braunkohlerevier, oft auch kurz Mitteldeutsches Revier genannt, ist eine Montanregion in Mitteldeutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Mitteldeutsches Braunkohlerevier · Mehr sehen »

Mitteldeutsches Chemiedreieck

Mit dem Begriff Mitteldeutsches Chemiedreieck (regional wird nur von Chemiedreieck gesprochen) ist der industrielle Ballungsraum um die Städte Halle (Saale), Merseburg und Bitterfeld im Land Sachsen-Anhalt gemeint.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Mitteldeutsches Chemiedreieck · Mehr sehen »

Mitteleuropa

Mitteleuropa oder Zentraleuropa ist eine Region in Europa zwischen West-, Ost-, Südost-, Süd- und Nordeuropa.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Mitteleuropa · Mehr sehen »

Mittellandkanal

Der Mittellandkanal (MLK) ist eine Bundeswasserstraße Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes und mit 325,3 Kilometern Länge die längste künstliche Wasserstraße in Deutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Mittellandkanal · Mehr sehen »

Moritzburg (Halle (Saale))

Die Moritzburg ist eine als Museum rekonstruierte Burgruine in Halle (Saale).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Moritzburg (Halle (Saale)) · Mehr sehen »

Motocross

Motocrossfahrer Lauf zur Deutschen Quad MX-Meisterschaft in Radevormwald, September 2005 Motocross ist eine Motorrad- und Quad-Sportart.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Motocross · Mehr sehen »

Motocross-Weltmeisterschaft

Motocross Die Motocross-Weltmeisterschaft ist eine von der FIM seit 1957 ausgetragene Veranstaltungsserie im Motocross.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Motocross-Weltmeisterschaft · Mehr sehen »

Motorsport Arena Oschersleben

Tower der Motorsport Arena Oschersleben Die Motorsport Arena Oschersleben ist eine Motorsportanlage in Oschersleben (Bode) nahe Magdeburg.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Motorsport Arena Oschersleben · Mehr sehen »

Mulde (Fluss)

Die Mulde, auch Vereinte Mulde oder Vereinigte Mulde, ist ein linker, nicht schiffbarer Nebenfluss der Elbe.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Mulde (Fluss) · Mehr sehen »

Muldestausee

Der Muldestausee ist ein gefluteter Tagebau im Landkreis Anhalt-Bitterfeld/Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Muldestausee · Mehr sehen »

Muschelkalk

Oberen Muschelkalks in der Wutachschlucht im Schwarzwald Karte des Germanischen Beckens zur Ablagerungszeit des Unteren Muschelkalks Oberen Muschelkalks. Aufschluss bei Dörzbach: Die gut erkennbare, hier 15–20 cm mächtige Obere Schaumkalkbank bildet die obere Grenze des Unteren Muschelkalks, darüber beginnt der Mittlere Muschelkalk. Muschelkalkstein mit bräunlichem erzhaltigem Einschluss Der Muschelkalk ist die mittlere der drei lithostratigraphischen Gruppen der Germanischen Trias.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Muschelkalk · Mehr sehen »

N-tv

N-tv (Eigenschreibweise n-tv, stilisiert ntv) ist ein von der ntv Nachrichtenfernsehen GmbH betriebener Fernseh-Nachrichtensender mit Sitz in Köln; er gehört seit 2006 mehrheitlich zu RTL Deutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und N-tv · Mehr sehen »

Nachwachsender Rohstoff

Wald ist die wichtigste Quelle nachwachsender Rohstoffe in Deutschland Nachwachsende Rohstoffe (abgekürzt NawaRo, Nawaro oder NR) sind organische Rohstoffe, die aus landwirtschaftlicher, forstwirtschaftlicher und Fischerei-Produktion stammen und vom Menschen zielgerichtet für weiterführende Anwendungszwecke außerhalb des Nahrungs- und Futterbereiches verwendet werden.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Nachwachsender Rohstoff · Mehr sehen »

Nationalpark Harz

Der Nationalpark Harz ist einer der größten Waldnationalparks in Deutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Nationalpark Harz · Mehr sehen »

Naturpark Dübener Heide

Der Naturpark Dübener Heide, der große Teile der gleichnamigen Dübener Heide umfasst, ist der erste Naturpark Deutschlands, der aufgrund von Bürgerinitiativen nicht regierungsamtlich entstand.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Naturpark Dübener Heide · Mehr sehen »

Naturpark Fläming

Logo Der Naturpark Fläming ist der sechste und jüngste Naturpark in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Naturpark Fläming · Mehr sehen »

Naturpark Saale-Unstrut-Triasland

Der Naturpark Saale-Unstrut-Triasland liegt im Burgenlandkreis und im Saalekreis in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Naturpark Saale-Unstrut-Triasland · Mehr sehen »

Naturpark Unteres Saaletal

Logo Der Naturpark Unteres Saaletal ist ein Naturpark in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Naturpark Unteres Saaletal · Mehr sehen »

Naumburg (Saale)

Ratsstadt links, Bischofsstadt mit Dom rechts, Luftaufnahme (2018) Teilpanorama der Altstadt von Naumburg Naumburg (Saale) ist eine Mittelstadt im Süden von Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Naumburg (Saale) · Mehr sehen »

Naumburg (Saale) Hauptbahnhof

Naumburg (Saale) Hauptbahnhof liegt in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Naumburg (Saale) Hauptbahnhof · Mehr sehen »

Naumburger Dom

Naumburger Dom, Luftaufnahme (2018) Der heute evangelische Naumburger Dom St.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Naumburger Dom · Mehr sehen »

Nettoreproduktionsrate

Die Nettoreproduktionsrate ist ein in der Demografie verwendetes Maß.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Nettoreproduktionsrate · Mehr sehen »

Neuapostolische Kirche

Die Neuapostolische Kirche (abgekürzt NAK, im Englischen New Apostolic Church (NAC) und im Französischen Église néo-apostolique (ENA)) ist eine christliche Religionsgemeinschaft, die sich Ende des 19.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Neuapostolische Kirche · Mehr sehen »

Neustädter See (Magdeburg)

Der Neustädter See ist ein See im Magdeburger Stadtteil Magdeburg-Neustädter See.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Neustädter See (Magdeburg) · Mehr sehen »

Niederdeutsche Sprache

Die niederdeutsche Sprache (auch Plattdeutsch, Eigenbezeichnungen Plattdütsch, Plattdüütsch, Plattdütsk, Plattdüütsk, Plattduitsk u. a.) ist ein Kontinuum westgermanischer Dialekte, die vor allem in Norddeutschland und im Osten der Niederlande gesprochen werden.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Niederdeutsche Sprache · Mehr sehen »

Niedersachsen

Niedersachsen (Auf der der Gemeinde Saterland so verwendet, laut dem Saterfriesischen Wörterbuch (Fort 2015) jedoch Schreibweise Läigzaksen. Landescode NI, Abkürzung Nds.) ist ein Land im mittleren Nordwesten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Niedersachsen · Mehr sehen »

Novelis

Novelis Inc. ist ein weltweit tätiges US-amerikanisches Unternehmen für Aluminium-Walzerzeugnisse mit Sitz in Atlanta, das 2005 aus Alcan hervorgegangen ist und seit 2007 Teil der indischen Hindalco Industries ist.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Novelis · Mehr sehen »

Oberpräsident

Adolf von Pommer Esche, Oberpräsident der Rheinprovinz von 1858 bis 1871 Gustav Noske (SPD), Oberpräsident der Provinz Hannover von 1920 bis 1933 Helmuth Brückner (NSDAP), Oberpräsident der Provinz Schlesien 1933/1934 Oberpräsident (eigentlich: Oberregierungspräsident) war die Amtsbezeichnung des obersten Verwaltungsbeamten in den preußischen Provinzen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Oberpräsident · Mehr sehen »

Ohre

Die Ohre ist ein etwa 103 Kilometer langer, orografisch linker Nebenfluss der Elbe.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Ohre · Mehr sehen »

Oker

Die Oker ist ein 128,3 km langer linker Nebenfluss der Aller in Niedersachsen (Deutschland).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Oker · Mehr sehen »

Opernhaus Halle

Opernhaus Halle (2003) Das Opernhaus Halle ist eines von drei Opernhäusern in Sachsen-Anhalt und der kulturhistorisch bedeutendste Theaterbau in Halle (Saale).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Opernhaus Halle · Mehr sehen »

Oschersleben (Bode)

Oschersleben (Bode) ist mit 19.193 Einwohnern die einwohnerstärkste Stadt im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Oschersleben (Bode) · Mehr sehen »

Ostfalen

Das Stammesherzogtum Sachsen um 1000 mit Westfalen, Engern und Ostfalen Ostfalen um das Jahr 1000 Der Ausdruck Ostfalen bezeichnet den östlichen Teil des Stammesherzogtums Sachsen zwischen den Flüssen Leine, Elbe, Saale und Unstrut.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Ostfalen · Mehr sehen »

Ostgebiete des Deutschen Reiches

Deutschlands 1920–1990 Als Ostgebiete des Deutschen Reiches oder auch ehemalige deutsche Ostgebiete werden die Territorien östlich der Oder-Neiße-Linie bezeichnet, die am 31. Dezember 1937 zum Gebiet des Deutschen Reiches gehört hatten, nach Ende des Zweiten Weltkrieges 1945 von Deutschland faktisch abgetrennt wurden und heute zu Polen und Russland gehören.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Ostgebiete des Deutschen Reiches · Mehr sehen »

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Luftbild des Hauptcampus der Universität Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (kurz: OVGU) ist eine öffentliche Universität in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg · Mehr sehen »

Paläozoikum

Das Paläozoikum, auch Erdaltertum oder Erdaltzeit, ist die älteste der drei Ären, in die das Äon Phanerozoikum in der geologischen Zeitskala untergliedert wird.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Paläozoikum · Mehr sehen »

Parlamentarisches Regierungssystem

Als parlamentarisches Regierungssystem bezeichnet man jene Ausformungen parlamentarischer Demokratien, in denen die Regierung zu ihrer Wahl und in ihrer Amtsausübung auf die direkte oder indirekte Unterstützung durch das Parlament angewiesen ist.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Parlamentarisches Regierungssystem · Mehr sehen »

Partei des Demokratischen Sozialismus

Die Partei des Demokratischen Sozialismus (PDS) war von 1990 bis 2007 eine linksgerichtete politische Partei in Deutschland, die in dieser Zeit hauptsächlich in den neuen Bundesländern Zustimmung fand.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Partei des Demokratischen Sozialismus · Mehr sehen »

Pendlersaldo

Der Pendlersaldo einer Region gibt an, ob mehr Arbeitskräfte regelmäßig von ihrem Wohnort zum Arbeiten in die Region kommen oder mehr in der Region Wohnende sie regelmäßig verlassen, da ihr Arbeitsplatz außerhalb der Region liegt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Pendlersaldo · Mehr sehen »

Perm (Geologie)

Das Perm ist auf der geologischen Zeitskala das letzte System (bzw. Periode in der Geochronologie) im Paläozoikum.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Perm (Geologie) · Mehr sehen »

Pfalz Tilleda

Die Königspfalz Tilleda war eine mittelalterliche Königspfalz unterhalb des Kyffhäusers am südlichen Harzrand.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Pfalz Tilleda · Mehr sehen »

Pfalz und Kloster Memleben

Klosterkirche Memleben Die Pfalz Memleben war im 10.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Pfalz und Kloster Memleben · Mehr sehen »

Pharmahersteller

Pharmahersteller (auch als Pharmaunternehmen und in der Gesamtheit als pharmazeutische Industrie bzw. Pharmaindustrie bezeichnet) sind Unternehmer oder Unternehmen, die Arzneimittel herstellen und vertreiben.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Pharmahersteller · Mehr sehen »

Photovoltaik

Verschiedene Dächer mit Photovoltaikanlagen in Fischen im Allgäu Entwicklung der weltweit installierten Photovoltaik-Kapazität zwischen 2005 und 2021 erneuerbaren Energien Anteil von Solar- und Windenergie an der Stromerzeugung in ausgewählten Ländern weltweit Unter Photovoltaik bzw.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Photovoltaik · Mehr sehen »

Pleistozän

Das Pleistozän (altgriechisch πλεῖστος pleistos „am meisten“ und καινός kainos „neu“) ist ein Zeitabschnitt in der Erdgeschichte.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Pleistozän · Mehr sehen »

Polen

Polen (amtlich Republik Polen) ist eine parlamentarische Republik in Mitteleuropa.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Polen · Mehr sehen »

Polizei Sachsen-Anhalt

Gliederung der Polizei Sachsen-Anhalt ab 2019 Die Polizei Sachsen-Anhalt ist die Landespolizei des deutschen Landes Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Polizei Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

ProA

Die ProA ist seit ihrer Gründung 2007 die zweithöchste Basketball-Liga der Herren in Deutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und ProA · Mehr sehen »

Provinz Halle-Merseburg

Die preußische Provinz Halle-Merseburg bestand im Verband des Deutschen Reiches von 1944 bis 1945.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Provinz Halle-Merseburg · Mehr sehen »

Provinz Magdeburg

Die preußische Provinz Magdeburg bestand im Verband des Deutschen Reiches von 1944 bis 1945.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Provinz Magdeburg · Mehr sehen »

Provinz Sachsen

Die Provinz Sachsen war eine preußische Provinz, zwischen dem Königreich Hannover (ab 1866 Provinz Hannover), Herzogtum Braunschweig, Kurfürstentum Hessen (ab 1866 Provinz Hessen-Nassau), den zehn (später acht) thüringischen Staaten und dem Königreich Sachsen sowie der preußischen Provinz Brandenburg gelegen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Provinz Sachsen · Mehr sehen »

Q Cells

Hanwha Q CELLS Co., Ltd. und Hanwha Q Cells & Advanced Materials Corp. (Eigenschreibweise: „Hanwha Q CELLS“ bzw. „Q CELLS“) ist ein weltweit Komplettanbieter von Energielösungen in den Bereichen Solaranlagen, Solarkraftwerke Energiespeicher, und Stromverträge.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Q Cells · Mehr sehen »

Quedlinburg

Quedlinburg (plattdeutsch Queddelnborg, offizieller Beiname auch Welterbestadt Quedlinburg) ist eine Stadt an der Bode nördlich des Harzes im Landkreis Harz (Sachsen-Anhalt).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Quedlinburg · Mehr sehen »

Querfurter Platte

Die Querfurter Platte ist eine bis hohe Landschaft im Saalekreis, Mansfeld-Südharz und Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Querfurter Platte · Mehr sehen »

Raßnitzer See

Der Raßnitzer See ist ein anthropogener See in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Raßnitzer See · Mehr sehen »

Rappbode-Talsperre

Staumauer der Rappbode-Talsperre Baustab des Wasserverbandes Ostharz, Bauleitung Rappbode-Talsperre (Planungsphase 1948) Tunnel der Landesstraße 96, direkt nordwestlich der Staumauer in der Ostflanke des Nickelsbergs (1990) Die Rappbode-Talsperre oder Rappbodetalsperre ist eine 1952 bis 1959 errichtete, aus Talsperre, Wasserwerk, Wasserkraftwerk und Stausee bestehende Stauanlage im Harz, die besonders im Stadtgebiet von Oberharz am Brocken im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt liegt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Rappbode-Talsperre · Mehr sehen »

Römisch-katholische Kirche

Die römisch-katholische Kirche („katholisch“ von griechisch katholikós „das Ganze betreffend, allgemein, durchgängig“) ist die größte Kirche innerhalb des Christentums.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Römisch-katholische Kirche · Mehr sehen »

Rechtsextremismus

Rechtsextremismus (auch die extreme Rechte) bezeichnet verschiedene extremistische Strömungen innerhalb der politischen Rechten.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Rechtsextremismus · Mehr sehen »

Reformationstag

Flugblatt zum ersten Jubeljahr (1617) der Veröffentlichung von Martin Luthers Thesen Der Reformationstag, das Reformationsfest oder der Gedenktag der Reformation wird von evangelischen Christen in Deutschland und Österreich am 31. Oktober im Gedenken an den Beginn der Reformation der Kirche durch Martin Luther im Jahr 1517 gefeiert.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Reformationstag · Mehr sehen »

Regierungsbezirk

In vier Bundesländern Deutschlands ist ein Regierungsbezirk (kurz Reg.-Bez.) der Bezirk einer allgemeinen Landesmittelbehörde, in der ressortverschiedene Aufgaben gebündelt werden.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Regierungsbezirk · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Dessau

Der Regierungsbezirk Dessau bestand von 1945 bis 1947, in der Sowjetischen Besatzungszone, und von 1990 bis 2003 als einer von drei Regierungsbezirken Sachsen-Anhalts.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Regierungsbezirk Dessau · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Erfurt

Hirschgarten, heute die Thüringische Staatskanzlei. Der Regierungsbezirk Erfurt war ein preußischer Regierungsbezirk in der Provinz Sachsen mit Verwaltungssitz in Erfurt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Regierungsbezirk Erfurt · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Halle

Gebäude des Regierungspräsidium Halle, seit 2004 Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt, heute Wohnnutzung Der Regierungsbezirk Halle war neben Magdeburg und Dessau einer der drei Regierungsbezirke Sachsen-Anhalts.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Regierungsbezirk Halle · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Magdeburg

Siegelmarke Präsidium der Königlichen Regierung zu Magdeburg Der Regierungsbezirk Magdeburg bestand von 1816 bis 1944, von 1945 bis 1947 und von 1990 bis 2003 in der preußischen Provinz Sachsen, in der Sowjetischen Besatzungszone sowie im Land Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Regierungsbezirk Magdeburg · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Merseburg

Der Regierungsbezirk Merseburg bestand 1815–1944 und 1945–1947 in der preußischen Provinz Sachsen und dann im Land Sachsen-Anhalt der Sowjetischen Besatzungszone und der frühen Deutschen Demokratischen Republik.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Regierungsbezirk Merseburg · Mehr sehen »

Region Magdeburg

Die Region Magdeburg ist eine von fünf Planungsregionen in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Region Magdeburg · Mehr sehen »

Regionale Geologie

USGS. Hauptstreichrichtungen im Zusammenhang mit den jeweils namensgebenden geographischen Objekten: orange.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Regionale Geologie · Mehr sehen »

Regionalfernsehen Harz

RFH (Regionalfernsehen Harz) (ursprünglich TV Harz) ist ein regionaler Fernsehsender in den Landkreisen Harz, Salzlandkreis und Goslar.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Regionalfernsehen Harz · Mehr sehen »

Reichsstatthalter

In der Zeit des Nationalsozialismus im Deutschen Reich von 1933 bis 1945 gab es Reichsstatthalter für im Wesentlichen den deutschen Teilstaaten entsprechende, reichsunmittelbare Verwaltungsbezirke.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Reichsstatthalter · Mehr sehen »

Reichtumsgrenze

Online.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Reichtumsgrenze · Mehr sehen »

Reiner Haseloff

Reiner Haseloff, 2018 Reiner Erich Haseloff (* 19. Februar 1954 in Bülzig, Kreis Wittenberg) ist ein deutscher Politiker (CDU) und seit dem 19.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Reiner Haseloff · Mehr sehen »

Reinhard Höppner

alternativtext.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Reinhard Höppner · Mehr sehen »

Renaissance

alternativtext.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Renaissance · Mehr sehen »

Renaturierung

alten Flugplatzes in Frankfurt-Bonames Einhausen Begonnene Maßnahmen zur Renaturierung der Weschnitz bei Lorsch im Juni 2007 Unter Renaturierung versteht man die Wiederherstellung von naturnahen Lebensräumen aus kultivierten, genutzten Bodenoberflächen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Renaturierung · Mehr sehen »

Residenzschloss Dessau

Das Schloss um 1900 Zeichnung des vierflügeligen Schlosses aus dem 17. Jahrhundert Das Schloss von der Mulde aus (um 1900) Johannbau heute Rathausturm Das Residenzschloss Dessau, auch Stadtschloss Dessau, ist ein nur noch teilweise erhaltenes Schlossgebäude im Bereich der früheren Altstadt von Dessau, welches den Fürsten und Herzögen von Anhalt-Dessau als Residenz diente.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Residenzschloss Dessau · Mehr sehen »

Rhyolith

Einsprenglingen („Feinporphyr“) und Verwitterungsrinde aus dem Oberpfälzer Wald (Zone von Erbendorf-Vohenstrauß), Bayern. Die bräunliche Farbe im äußeren Bereich des Handstückes geht auf die verwitterungsbedingte Oxidation von Magnetit in „höherwertige“ Eisenoxide und -hydroxide zurück („Rost“). Rhyoliths aus Löbejün („Quarzporphyr“), Sachsen-Anhalt. Aufschluss. Wöllstein nahe Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz Rhyolith ist ein felsisches, in seiner chemischen und mineralogischen Zusammensetzung dem Granit entsprechendes vulkanisches Gestein.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Rhyolith · Mehr sehen »

Robert Koch-Institut

Das Robert Koch-Institut (RKI) ist die biomedizinische Leitforschungseinrichtung der deutschen Bundesregierung.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Robert Koch-Institut · Mehr sehen »

Robert von Lucius

Robert von Lucius (2009) Robert von Lucius (* 2. Mai 1949 in Berlin) ist ein deutscher Journalist.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Robert von Lucius · Mehr sehen »

Romanik

Das Hauptschiff des Speyerer Doms Notre-Dame-la-Grande in Poitiers Der Begriff Romanik (auch: romanischer/vorgotischer Stil) beschreibt die kunstgeschichtliche Epoche in der europäischen mittelalterlichen Kunst zwischen der Vorromanik und der nachfolgenden Gotik in Malerei, Bildhauerkunst und Architektur.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Romanik · Mehr sehen »

Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien

Die Unternehmensgruppe Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH mit Sitz in Freyburg (Unstrut) ist sowohl als Hersteller als auch als Distributor in den Lebensmittelkategorien Schaumwein, Wein und Spirituosen tätig.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien · Mehr sehen »

Rotliegend

Das Rotliegend (häufig auch sprachlich Rotliegende(s), aber fachlich nicht empfohlen)Diese deklinierbare Variante sollte nach den Empfehlungen der Stratigraphischen Kommission (2005) nicht verwendet werden, da sie als internationale Bezeichnung in nicht deutschsprachigen Ländern schwerer anwendbar ist (vgl. Kowalczyk & Lützner (2012)).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Rotliegend · Mehr sehen »

Rudelsburg

Die Rudelsburg ist eine Höhenburg oberhalb von Saaleck im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Rudelsburg · Mehr sehen »

Russischsprachige Bevölkerungsgruppen in Deutschland

Als russischsprachige Bevölkerungsgruppen in Deutschland werden, unabhängig von ethnischen oder nationalen Zuordnungen, in Deutschland lebende Bevölkerungsgruppen bezeichnet, die auch in Deutschland untereinander überwiegend Russisch sprechen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Russischsprachige Bevölkerungsgruppen in Deutschland · Mehr sehen »

Russlanddeutsche

Otto Schmidt Der Begriff Russlanddeutsche (wiss. Transliteration rossijskie nemcy, auch umgangssprachlich, wiss. Transliteration russkie nemcy, russisch немцы России, wiss. Transliteration nemcy Rossii, oder auch veraltet russisch советские немцы, wiss. Transliteration Sowetskije nemcy) ist ein Sammelbegriff für die deutschen bzw.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Russlanddeutsche · Mehr sehen »

Ryanair

Michael O’Leary (2015) Ryanair ist eine irische Billigfluggesellschaft mit Sitz in Dublin und Heimatbasis auf dem Flughafen Dublin.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Ryanair · Mehr sehen »

S-Bahn

ET 165, früher Fahrzeugtyp der Berliner S-Bahn, dem ersten S-Bahn-System ÖBB-Reihe 4746 im Bahnhof Wien Floridsdorf Ein Triebwagen der DB-Baureihe 420 der S-Bahn Köln als S12 im Bahnhof Köln Messe/Deutz (Mai 2016). Frankfurter Westbahnhof Doppelstock-Pendelzug auf dem Seedamm bei Rapperswil-Jona (Schweiz) Ein Triebwagen der DB-Baureihe 143 der S-Bahn Dresden als S3 im Bahnhof Tharandt (Dezember 2016) S-Bahn ist eine in Deutschland, Österreich und der Deutschschweiz übliche Bezeichnung für eine meist elektrisch betriebene Eisenbahn, die dem Schienenpersonennahverkehr respektive Regionalverkehr in Agglomerationen und deren Umland dient.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und S-Bahn · Mehr sehen »

S-Bahn Mitteldeutschland

Logo der S-Bahn Mitteldeutschland Die S-Bahn Mitteldeutschland ist ein schienengebundener Verkehrsträger des öffentlichen Personennahverkehrs im Ballungsraum Leipzig-Halle und stellt, gemessen an der Länge des Streckennetzes, das größte S-Bahn-Netz Deutschlands dar.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und S-Bahn Mitteldeutschland · Mehr sehen »

S-Bahn Mittelelbe

Die S-Bahn Mittelelbe, bis 2014: S-Bahn Magdeburg, ist Bestandteil des öffentlichen Personennahverkehrs im Großraum der sachsen-anhaltischen Landeshauptstadt Magdeburg.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und S-Bahn Mittelelbe · Mehr sehen »

Saale

Alte Saalebrücke Jena-Burgau --> Die Saale oder Sächsische Saale, früher auch Thüringische Saale oder (seltener) Vogtländische Saale, ist ein Fluss in Bayern, Thüringen und Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Saale · Mehr sehen »

Saale-Unstrut (Weinanbaugebiet)

Freyburg Die Saale-Unstrut-Region ist eine Weinbauregion in Mitteldeutschland, die sich überwiegend im sachsen-anhaltischen Burgenlandkreis und dort wiederum überwiegend entlang der Flüsse Saale und Unstrut erstreckt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Saale-Unstrut (Weinanbaugebiet) · Mehr sehen »

Saalekreis

Der Saalekreis ist ein Landkreis in Sachsen-Anhalt, der im Zuge der zweiten Kreisgebietsreform am 1.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Saalekreis · Mehr sehen »

Sachsen

Sachsen (Abkürzung SN; amtlich Freistaat Sachsen) ist ein Land im Osten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Sachsen · Mehr sehen »

Sachsen (Volk)

Gräberfeld von Liebenau germanisch-sächsisches Nebengebäude am Gräberfeld von Liebenau Die Sachsen (seltener auch Saxonen) waren ein westgermanischer Völkerverband, der sich vermutlich im 3.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Sachsen (Volk) · Mehr sehen »

Sachsen-Anhalt (F 224)

Die Sachsen-Anhalt ist eine Fregatte der Deutschen Marine und die dritte Einheit der ''Baden-Württemberg''-Klasse, auch F125-Klasse genannt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Sachsen-Anhalt (F 224) · Mehr sehen »

Sachsen-Weißenfels

Weißenfels um 1647, Kupferstich von Matthäus Merian, 1647 Das Herzogtum Sachsen-Weißenfels war ein Sekundogeniturfürstentum und Territorium im Heiligen Römischen Reich.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Sachsen-Weißenfels · Mehr sehen »

Sachsen-Zeitz

Wappen Sachsen-Zeitz, Portal Moritzburg Schloss Moritzburg, Ansicht vom Park Das Herzogtum Sachsen-Zeitz war ein Territorium des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation, das von 1656/57 bis 1718 bestand und von einer Nebenlinie der albertinischen Wettiner regiert wurde.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Sachsen-Zeitz · Mehr sehen »

Salutas

Hexal-Logo und -Werbung an einer Salutas-Halle in Barleben Salutas Pharma ist ein deutsches Pharmaunternehmen mit Sitz in Barleben.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Salutas · Mehr sehen »

Salziger See

Der Salzige See war einer der Mansfelder Seen südöstlich Eislebens, im heutigen Landkreis Mansfeld-Südharz in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Salziger See · Mehr sehen »

Salzlandkreis

Der Salzlandkreis ist ein Landkreis im Land Sachsen-Anhalt, der im Zuge der Kreisgebietsreform am 1.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Salzlandkreis · Mehr sehen »

Salzstock

Ein Salzstock ist die bekannteste Form einer geologischen Salzstruktur.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Salzstock · Mehr sehen »

Salzwedel

Die Hansestadt Salzwedel (plattdeutsch: Soltwedel) ist Kreisstadt des Altmarkkreises Salzwedel in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Salzwedel · Mehr sehen »

Sangerhausen

Sangerhausen ist die Kreisstadt des Landkreises Mansfeld-Südharz im Land Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Sangerhausen · Mehr sehen »

Süßer See

Der Süße See ist ein See im Landkreis Mansfeld-Südharz in Sachsen-Anhalt, Deutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Süßer See · Mehr sehen »

SC Magdeburg (Handball)

Die Abteilung Handball des SC Magdeburg (SCM) ist ein international bekannter und erfolgreicher Handballverein.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und SC Magdeburg (Handball) · Mehr sehen »

Schönebeck (Elbe)

Marktplatz (Shared Space) und Marktbrunnen Schönebecker Elbauenbrücke Schönebeck (Elbe) ist eine Stadt im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Schönebeck (Elbe) · Mehr sehen »

Schiefer

unterdevonischer Tonschiefer in der nördlichen Eifel. Die Verwitterung macht die dünnschichtige Spaltbarkeit deutlich sichtbar. proterozoischer Glimmerschiefer mit Sigmaklast aus Granit (Bildmitte), südliche Black Hills, South Dakota, USA. Handstücks etwa 11 cm). Schiefer (ahd. scivaro; mhd. schiver(e) „Steinsplitter“, „Holzsplitter“; mnd. schiver „Schiefer“, „Schindel“) ist ein Sammelbegriff für unterschiedliche Gesteine, die durch Metamorphose oder zumindest tektonische Deformation (Faltung) vorwiegend aus Sedimentgesteinen hervorgegangen sind.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Schiefer · Mehr sehen »

Schloss Bernburg

Schloss Bernburg von Süden aus der Luft gesehen Das Schloss Bernburg – auch „Krone Anhalts“ – ist ein Renaissanceschloss in Bernburg (Saale), Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Schloss Bernburg · Mehr sehen »

Schloss Blankenburg (Harz)

Das Schloss Blankenburg ist eine barocke Schlossanlage in der Stadt Blankenburg im Landkreis Harz (Sachsen-Anhalt).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Schloss Blankenburg (Harz) · Mehr sehen »

Schloss Mansfeld

Schloss Mansfeld um 1860, Sammlung Alexander Duncker Festung Mansfeld mit den drei Renaissanceschlössern Vorderort, Mittelort und Hinterort im Jahre 1723 (aus: Eusebius Christian Francke: Historie der Grafschafft Manßfeld) Schloss Mansfeld, auch Burg Mansfeld genannt, ist eine Burganlage in Mansfeld im Landkreis Mansfeld-Südharz in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Schloss Mansfeld · Mehr sehen »

Schloss Moritzburg (Zeitz)

Schloss Moritzburg Schloss Moritzburg ist ein befestigtes Schloss in Zeitz an der Elster im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Schloss Moritzburg (Zeitz) · Mehr sehen »

Schloss Mosigkau

Schloss Mosigkau, Südansicht 2012 Gartenfront mit Galeriesaal Schloss Mosigkau ist ein Schloss in Dessau-Roßlau in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Schloss Mosigkau · Mehr sehen »

Schloss Neu-Augustusburg

Das Weißenfelser Schloss Neu-Augustusburg in Sachsen-Anhalt war von 1680 bis 1746 Residenz der Herzöge von Sachsen-Weißenfels, einer Sekundogenitur der kursächsischen Wettiner.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Schloss Neu-Augustusburg · Mehr sehen »

Schloss Neuenburg (Freyburg)

Gesamtansicht aus Richtung Naumburg Innenhof der Kernburg Luftaufnahme (2018) Das Schloss Neuenburg ist eine Höhenburganlage im Süden des Landes Sachsen-Anhalt auf dem spornartigen Ausläufer einer Hochfläche über dem Ostufer der unteren Unstrut.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Schloss Neuenburg (Freyburg) · Mehr sehen »

Schloss Oranienbaum

Schloss Oranienbaum – Ehrenhofseite Schloss Oranienbaum – Parkseite Das Schloss Oranienbaum liegt in der Stadt Oranienbaum-Wörlitz in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Schloss Oranienbaum · Mehr sehen »

Schloss Stolberg

Schloss Stolberg Schloss Stolberg in Stolberg (Harz) aus dem 13. Jahrhundert steht auf einem nach drei Seiten abfallenden Berg oberhalb der Stadt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Schloss Stolberg · Mehr sehen »

Schloss Wernigerode

Das Schloss Wernigerode im sachsen-anhaltischen Wernigerode erhielt seine jetzige Gestalt im ausgehenden 19.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Schloss Wernigerode · Mehr sehen »

Schloss Wittenberg

Schlosskirche und Schloss Wittenberg von Westen nach der letzten Sanierung (2018) Schlosskirche und Schloss (1952) Das Schloss Wittenberg ist die ehemalige Residenz der sächsischen Kurfürsten.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Schloss Wittenberg · Mehr sehen »

Schloss Zerbst

Der Ostflügel des Zerbster Schlosses im Luftbild 2021 Rückseite, Zustand 2017 Das Zerbster Schloss in der Stadt Zerbst in Sachsen-Anhalt war das Residenzschloss der Fürsten von Anhalt-Zerbst.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Schloss Zerbst · Mehr sehen »

Schokolade

Verschiedene Schokoladensorten Schokolade ist ein Nahrungs- und Genussmittel, das in fester oder flüssiger Form vorkommt und sich überwiegend aus Kakaoerzeugnissen und Zuckerarten – im Falle von Milchschokolade auch Milcherzeugnissen – zusammensetzt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Schokolade · Mehr sehen »

Schwarz Produktion

Die Schwarz Produktion Stiftung GmbH & Co.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Schwarz Produktion · Mehr sehen »

Schwarz-rot-gelbe Koalition

Wahlplakat für die Weimarer Koalition (1924) Unter einer schwarz-rot-gelben Koalition oder auch Deutschland-Koalition, Frankfurter Allgemeine vom 12.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Schwarz-rot-gelbe Koalition · Mehr sehen »

Schwarze Elster

Die Schwarze Elster ist ein 179 Kilometer langer, rechter Nebenfluss der Elbe in den deutschen Bundesländern Sachsen, Brandenburg und Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Schwarze Elster · Mehr sehen »

Schwerin

Luftbild von Schwerin Skyline von Schwerin Schwerin (oder, mecklenburgisch Swerin) ist die Hauptstadt des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Schwerin · Mehr sehen »

Schwermaschinenbau-Kombinat „Ernst Thälmann“

Logo SKET-Werk in Magdeburg 2022 Umluftsichter des SKET Das Schwermaschinenbau-Kombinat „Ernst Thälmann“ (SKET) mit Sitz in Magdeburg war ein Kombinat der DDR, dem zahlreiche volkseigene (VEB) Maschinenbau-Betriebe mit mehreren Zehntausend Beschäftigten angehörten.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Schwermaschinenbau-Kombinat „Ernst Thälmann“ · Mehr sehen »

Sedimentation

Sandstürmen im Dust Bowl zugewehtes Anwesen in South Dakota, USA, 1936 Sedimentation bzw.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Sedimentation · Mehr sehen »

Sedimente und Sedimentgesteine

Wechsellagerung von dunklen Tonsteinen und helleren, gelblich bis bräunlich angewitterten Kalksteinen, Oslograben (''Ceratopyge''-Serie, Unterordovizium) Sedimente (Einzahl: Das Sediment) im geowissenschaftlichen Sinn sind verschiedene mineralische (anorganische) und/oder organische Lockermaterialien, die – nach einem kürzeren oder längeren Transport durch Schwerkraft oder ein strömendes Medium – auf dem trockenen Land oder am Grund eines Gewässers abgelagert werden (akkumulieren).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Sedimente und Sedimentgesteine · Mehr sehen »

See

Lac Gentau im Vallée d'Ossau, Pyrenäen Ein See ist ein Stillgewässer mit oder ohne Zu- oder Abfluss durch Fließgewässer, das vollständig von einer Landfläche umgeben ist.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und See · Mehr sehen »

Sekt

Sektglas Sekt im Supermarktregal Sekt (von „trocken“) ist die vor allem in Deutschland und Österreich gängige Bezeichnung für Qualitätsschaumwein, ein alkoholisches Getränk mit Kohlensäure, dessen Alkoholgehalt mindestens zehn Volumenprozent beträgt; Grundwein und Dosage müssen aus demselben Anbaugebiet stammen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Sekt · Mehr sehen »

Sitz (juristische Person)

Der Sitz einer juristischen Person liegt nach deutschem Recht in der Gemeinde, die durch Gesetz, Satzung oder andere Rechtsnorm bestimmt ist oder an welchem die Verwaltung geführt wird.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Sitz (juristische Person) · Mehr sehen »

Solar Valley

Solar Valley Als Solar Valley wird ein Industriegebiet im Ortsteil Thalheim der Stadt Bitterfeld-Wolfen im Landkreis Anhalt-Bitterfeld bezeichnet.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Solar Valley · Mehr sehen »

Souveränität

Unter dem Begriff Souveränität (aus mittellateinisch supernus ‚darüber befindlich‘, ‚überlegen‘) versteht man in der Rechtswissenschaft die Fähigkeit einer natürlichen oder juristischen Person zu ausschließlicher rechtlicher ''Selbstbestimmung''.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Souveränität · Mehr sehen »

Sowjetische Militäradministration in Deutschland

Wassili Tschuikow Die Sowjetische Militäradministration in Deutschland (SMAD) auch Sowjetische Militärverwaltung (SMV) war nach dem Zweiten Weltkrieg die oberste Besatzungsbehörde und somit De-facto-Regierung in der sowjetischen Besatzungszone (SBZ) Deutschlands von Juni 1945 bis zur Übertragung der Verwaltungshoheit an die Regierung der DDR am 10. Oktober 1949.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Sowjetische Militäradministration in Deutschland · Mehr sehen »

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) ist eine politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Sozialdemokratische Partei Deutschlands · Mehr sehen »

Sozialistische Stadt

Hochstraße in Halle (Saale), im Hintergrund Halle-Neustadt mit Hochhäusern Dresdner Stadtteil Gorbitz) Sozialistische Stadt ist ein Begriff aus der Planungstheorie und der Stadtbaugeschichte zur Bezeichnung des kulturgenetischen Stadttypus des Sozialismus.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Sozialistische Stadt · Mehr sehen »

SPD Sachsen-Anhalt

Die SPD Sachsen-Anhalt ist der Landesverband der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und SPD Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Sperrklausel

Eine Sperrklausel ist eine Regelung in einem Verhältniswahlrecht, nach der Parteien oder Listen unterhalb eines bestimmten Anteils an allen Stimmen bei der Verteilung der Mandate verschwendet werden.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Sperrklausel · Mehr sehen »

St. Jakob (Köthen)

St. Jakob in Köthen Die St.-Jakobs-Kirche ist die evangelische Stadtkirche der Stadt Köthen (Anhalt).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und St. Jakob (Köthen) · Mehr sehen »

St. Jakobi (Schönebeck)

St. Jakobi Die St.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und St. Jakobi (Schönebeck) · Mehr sehen »

St. Marien (Havelberg)

Westbau des Havelberger Doms Der Havelberger Dom Sankt Marien ist eine evangelische Kirche in der Hansestadt Havelberg in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und St. Marien (Havelberg) · Mehr sehen »

St. Marien (Stendal)

Rathaus und Gerichtslaube St.-Marien-Kirche von Nordosten Die Marienkirche ist eine Pfarrkirche im Zentrum Stendals aus der Zeit der Backsteingotik.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und St. Marien (Stendal) · Mehr sehen »

St. Martini (Halberstadt)

Ansicht vom Domplatz St. Martini von Süden St. Martini ist eine Kirche im gotischen Baustil im Zentrum von Halberstadt in Sachsen-Anhalt, die im April 1945 zerstört und in den folgenden Jahren bis 1954 wiederaufgebaut wurde.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und St. Martini (Halberstadt) · Mehr sehen »

St. Nicolai (Magdeburg)

Nicolaikirche, Südseite St.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und St. Nicolai (Magdeburg) · Mehr sehen »

St. Nikolai (Quedlinburg)

St. Nikolai in Quedlinburg St.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und St. Nikolai (Quedlinburg) · Mehr sehen »

St. Petri (Magdeburg)

St. Petri im Luftbild von Süden Vorhalle von St. Petri, 1902 oder früher Ostseite, 1902 oder früher St.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und St. Petri (Magdeburg) · Mehr sehen »

St. Stephan (Tangermünde)

St. Stephan in Tangermünde St.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und St. Stephan (Tangermünde) · Mehr sehen »

St.-Johannis-Kirche (Magdeburg)

Sankt Johannis im Luftbild von Süden Die St.-Johannis-Kirche in Magdeburg ist ein ehemaliges Kirchengebäude im Stadtteil Altstadt mit der Adresse Johannisbergstraße 1.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und St.-Johannis-Kirche (Magdeburg) · Mehr sehen »

St.-Stephani-Kirche (Aschersleben)

St.-Stephani-Kirche in Aschersleben St. Stephani bei Nacht Blick vom Turm nach Osten über die Stadt Die St.-Stephani-Kirche in Aschersleben wurde von 1406 bis 1507 erbaut und ist eine gotische Hallenkirche.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und St.-Stephani-Kirche (Aschersleben) · Mehr sehen »

St.-Stephani-Kirche (Calbe)

Westportal der Kirche St. Stephani im Stadtbild Die St.-Stephani-Kirche ist das Wahrzeichen von Calbe.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und St.-Stephani-Kirche (Calbe) · Mehr sehen »

Staatsleistungen

Unter Staatsleistungen versteht man im deutschen Religionsverfassungsrecht alle auf Gesetz, Vertrag oder besonderen Rechtstiteln beruhenden und auf Dauer angelegten Leistungsverpflichtungen der Länder an die Religionsgesellschaften (Kirchen), die auf Grund historischer Gegebenheiten entstanden und bei Inkrafttreten der Weimarer Verfassung am 14. August 1919 bereits bestanden.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Staatsleistungen · Mehr sehen »

Staßfurt

Staßfurt ist eine Stadt im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Staßfurt · Mehr sehen »

Stadt Gernrode

Stadt Gernrode ist ein Ortsteil von Quedlinburg im nordöstlichen Rand des Harzes im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Stadt Gernrode · Mehr sehen »

Stadtkirche Lutherstadt Wittenberg

Stadtkirche vom Markt aus Stadtkirche bei Nacht (2010) Altarbild von Lucas Cranach dem Älteren und Lucas Cranach dem Jüngeren („Reformationsaltar“) Kritzeleien auf der Rückseite des Reformationsaltars, vor der Restaurierung Bodenreliefplatte an der Südfassade unterhalb der „Judensau“ Darstellung der „Judensau“ an der Südfassade Die Stadt- und Pfarrkirche St.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Stadtkirche Lutherstadt Wittenberg · Mehr sehen »

Stadtkirche St. Wenzel (Naumburg)

St. Wenzel in Naumburg (Saale) mit ''Schlösschen am Markt'' im Vordergrund Stadtkirche St. Wenzel, Luftaufnahme (2018) Die evangelisch-lutherische Stadtkirche St.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Stadtkirche St. Wenzel (Naumburg) · Mehr sehen »

Statistisches Bundesamt

Dienststellenschild des Bundeswahlleiters und des Statistischen Bundesamtes Hauptgebäude in Wiesbaden Eingang zur Zweigstelle Bonn des Statistischen Bundesamts Pferdeskulptur von Fritz von Graevenitz vor dem Verwaltungsgebäude in Wiesbaden, 2007 Das Statistische Bundesamt (offiziell abgekürzt StBA, veraltend auch StatBA, inzwischen häufig Destatis; Deutsches Statistik-Informationssystem nach seiner Internetadresse) ist eine deutsche Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Statistisches Bundesamt · Mehr sehen »

Statistisches Landesamt

Die Statistischen Landesämter der Länder erfüllen die Aufgaben der amtlichen Statistik in der Bundesrepublik Deutschland gemeinsam und in Zusammenarbeit mit dem Statistischen Bundesamt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Statistisches Landesamt · Mehr sehen »

Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt

Das Statistische Landesamt Sachsen-Anhalt ist eine obere Landesbehörde im Geschäftsbereich des Ministeriums für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Störung (Geologie)

Kleinmaßstäbige Störung im ''Lindewiese-Marmor'' aus dem Altvatergebirge, Tschechien. Eine Störung oder Dislokation bezeichnet in der Geologie eine tektonisch verursachte strukturelle Veränderung eines Gesteinsverbandes.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Störung (Geologie) · Mehr sehen »

Steffen Raßloff

Steffen Raßloff (* 1968 in Erfurt) ist ein deutscher Historiker, Publizist und Kurator.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Steffen Raßloff · Mehr sehen »

Steinbeis Hochschule

Die Steinbeis Hochschule (kurz: SH;, bis 2022 Steinbeis-Hochschule Berlin) der Hochschule in der Fassung vom 1.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Steinbeis Hochschule · Mehr sehen »

Steinsalz

Durch Spuren von Eisen rötliches Steinsalz, Wieliczka, Polen Steinsalz (auch Halitit oder Salzgestein, gelegentlich irreführend Salzstein, veraltet lateinisch Sal gemmae) ist ein Evaporit- und Sedimentgestein, welches in der geologischen Vergangenheit auf natürlichem Weg durch Ausfällung aus konzentriertem Meerwasser entstanden und fossil überliefert ist.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Steinsalz · Mehr sehen »

Steinsalzbergwerk Bernburg

Schacht Gröna, im Hintergrund Schacht Bernburg Das Steinsalzbergwerk Bernburg ist ein Steinsalzbergwerk in Bernburg in Sachsen-Anhalt und Produktionsstandort der K+S Minerals & Agriculture GmbH, einem Tochterunternehmen der K+S AG.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Steinsalzbergwerk Bernburg · Mehr sehen »

Stendal

Luftbild von Stendal Die Hansestadt Stendal ist Kreisstadt des Landkreises Stendal und mit ca.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Stendal · Mehr sehen »

Stendal Hauptbahnhof

Stendal Hauptbahnhof (bis 14. Dezember 2019: Stendal) ist neben Stendal-Stadtsee, Stendal-Hochschule und Stendal-Vorbahnhof einer von vier Bahnhöfen der Hansestadt Stendal in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Stendal Hauptbahnhof · Mehr sehen »

Stickstoffdünger

Stickstoffdünger sind Dünger, die den Pflanzen vorwiegend ihr Hauptnährelement Stickstoff zur Verfügung stellen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Stickstoffdünger · Mehr sehen »

Stickstoffwerke Piesteritz

SKW Piesteritz aus der Ferne mit den Türmen der Wittenberger Altstadt im Hintergrund Die SKW Stickstoffwerke Piesteritz GmbH (kurz SKWP) ist ein Chemieunternehmen im Wittenberger Stadtteil Piesteritz.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Stickstoffwerke Piesteritz · Mehr sehen »

Stift Quedlinburg

Münzenberg Das Stift Quedlinburg (lat. Abbatia Quedlinburgensis; Patrozinium: St. Servatius und Dionysius) war ein adeliges Kanonissenstift, das 936 auf Fürsprache Mathildes, der Witwe des 936 verstorbenen ostfränkisch-deutschen Königs Heinrich I., von ihrem Sohn Otto I. auf dem Burgberg von Quedlinburg gegründet wurde.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Stift Quedlinburg · Mehr sehen »

Stiftskirche St. Cyriakus (Gernrode)

Westfront der Stiftskirche St. Cyriakus GrundrissGeorg Dehio: ''Kirchliche Baukunst des Abendlandes.'' 1901. Südansicht mit vorgelagertem Kreuzgang Nordseite, sichtbar die dem Westwerk vorgelagerte Westapsis Die Stiftskirche St.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Stiftskirche St. Cyriakus (Gernrode) · Mehr sehen »

Stiftskirche St. Servatius

Die ehemalige Stiftskirche St.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Stiftskirche St. Servatius · Mehr sehen »

Stiftskirche Walbeck

Ruine der Stiftskirche Walbeck von Südosten, 2018 Die Stiftskirche Walbeck ist die Ruine einer ottonischen Stiftskirche in Walbeck, einem Stadtteil von Oebisfelde-Weferlingen im Landkreis Börde.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Stiftskirche Walbeck · Mehr sehen »

Straße der Romanik

Logo Kennzeichnungsschild in Gernrode Die Straße der Romanik verläuft als Ferienstraße durch Sachsen-Anhalt in Deutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Straße der Romanik · Mehr sehen »

Streichen (Geologie)

Schematische Darstellung der Parameter, die die Lage einer „geologischen Fläche“ (Planar) im Raum definieren: blau.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Streichen (Geologie) · Mehr sehen »

Strom (Gewässerart)

Gewässertypen Rhein-Maas-Delta Als Strom wird ein großer Fluss bezeichnet, der ins offene Meer mündet.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Strom (Gewässerart) · Mehr sehen »

Subherzyn

Als Subherzyne Senke oder Subherzyn wird in der Regionalgeologie Sachsen-Anhalts das Nördliche Harzvorland bezeichnet.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Subherzyn · Mehr sehen »

SV Anhalt Bernburg

Der SV Anhalt-Bernburg e.V. ist ein Sportverein aus Bernburg in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und SV Anhalt Bernburg · Mehr sehen »

Tagebau

Aufgelassener Tagebau Zwenkau vor der Rekultivierung. Die Braunkohle wurde in Richtung gegen den Uhrzeigersinn abgebaut. Tagebau (in Österreich und der Schweiz Tagbau) ist ein Oberbegriff aus dem Bergbau.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Tagebau · Mehr sehen »

Talsperre Kelbra

Die Talsperre Kelbra, hinter der sich der auch Hochwasserrückhaltebecken Kelbra genannte Stausee Kelbra befindet, ist eine von 1962 bis 1966 errichtete Talsperre an der Helme in Sachsen-Anhalt (Landkreis Mansfeld-Südharz).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Talsperre Kelbra · Mehr sehen »

Talsperre Wippra

Blick über den Stausee zur Staumauerkrone Die Talsperre Wippra, auch Wippertalsperre und teils auch Vorsperre Wippra oder Vorsperre Wipper genannt, im Harz ist eine 1951 bis 1952 erbaute, aus Staumauer, Stausee und Wasserkraftwerk bestehende Stauanlage an der Wipper nahe Wippra im Landkreis Mansfeld-Südharz in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Talsperre Wippra · Mehr sehen »

Tanger (Fluss)

Der Tanger ist ein Fluss in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Tanger (Fluss) · Mehr sehen »

Tangermünde

Die Kaiser- und Hansestadt Tangermünde (plattdeutsch: Tangermünn) liegt an der Elbe im Südosten des Landkreises Stendal im nördlichen Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Tangermünde · Mehr sehen »

Tönnies Holding

Tönnies-Stammwerk in Rheda-Wiedenbrück (2006) Die familiengeführte Tönnies Holding ApS & Co.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Tönnies Holding · Mehr sehen »

Technologie

Technischen Universität Berlin Technologie im heutigen Sinne ist die Wissenschaft und Lehre von der Technik zur Planung und Herstellung von Industrieprodukten.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Technologie · Mehr sehen »

Teilzeitarbeit

Teilzeitarbeit in Deutschland Von Teilzeitarbeit (umgangssprachlich auch in Teilzeit) spricht man, wenn Arbeitnehmer regelmäßig kürzer arbeiten als vergleichbare Vollzeitarbeitnehmer.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Teilzeitarbeit · Mehr sehen »

Tertiär

Das Tertiär war ein Erdzeitalter im Rang eines Systems (beziehungsweise einer Periode), das den älteren und weitaus längeren Abschnitt des Känozoikums (der Erdneuzeit) umfasste.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Tertiär · Mehr sehen »

Teutschenthal

Schloss Teutschenthal Teutschenthal ist eine Einheitsgemeinde im Saalekreis in Sachsen-Anhalt, weithin sichtbar mit ihrer Kalihalde und bekannt für die Motocross-Strecke, auf der auch Weltmeisterschaften stattfinden.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Teutschenthal · Mehr sehen »

Thale

Thale ist eine Kleinstadt im sachsen-anhaltischen Landkreis Harz und liegt am nordöstlichen Rand des Harz-Gebirges.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Thale · Mehr sehen »

Thalheim (Bitterfeld-Wolfen)

Thalheim ist ein Teil der Stadt Bitterfeld-Wolfen im Landkreis Anhalt-Bitterfeld im Südosten des Landes Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Thalheim (Bitterfeld-Wolfen) · Mehr sehen »

Thüringen

St.-Marien-Kirche in Gera-Untermhaus Erfurt, Dom und Severikirche Krämerbrücke mit Ägidienkirche (Erfurt) Leuchtenburg Thüringen (amtlich: Freistaat Thüringen; Abkürzung TH) ist ein Land im Zentrum der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Thüringen · Mehr sehen »

Thüringer

Die Thüringer (Thuringi, Tueringi oder Thoringi) waren ein westgermanischer Stamm, der in der Spätantike im 5.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Thüringer · Mehr sehen »

Thüringer Kreis

Der Thüringer Kreis oder Thüringische Kreis war eine bis 1815 bestehende Verwaltungseinheit des Kurfürstentums und des Königreichs Sachsen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Thüringer Kreis · Mehr sehen »

Thüringisch-obersächsische Dialektgruppe

Thüringisch-Obersächsisch ist eine Dialektgruppe des Ostmitteldeutschen, deren Dialekte teils zur Untergruppe des Thüringischen und teils zu derjenigen des Obersächsischen gehören.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Thüringisch-obersächsische Dialektgruppe · Mehr sehen »

Theater Magdeburg

Das Schauspielhaus in der Otto-von-Guericke-Straße Das Theater Magdeburg ist ein Viersparten-Theater mit eigenen Ensembles für Musiktheater, Ballett, Konzert und Schauspiel in Magdeburg.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Theater Magdeburg · Mehr sehen »

Theologische Hochschule Friedensau

Otto-Lüpke-Haus, Rektoratsgebäude der Theologischen Hochschule Friedensau Die Theologische Hochschule Friedensau ist eine staatlich anerkannte Hochschule in freikirchlicher Trägerschaft mit Sitz in Friedensau, einem Ortsteil der Stadt Möckern in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Theologische Hochschule Friedensau · Mehr sehen »

Thyssenkrupp

Die Thyssenkrupp AG (oder, Eigenschreibweise thyssenkrupp) mit Sitz in Essen ist ein börsennotierter, diversifizierter Industriekonzern mit Schwerpunkt in der Stahlverarbeitung und Deutschlands größter Stahlhersteller.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Thyssenkrupp · Mehr sehen »

Tilleda (Kyffhäuser)

Der Kyffhäuser von Tilleda aus gesehen, Anfang des 19. Jahrhunderts Tilleda (Kyffhäuser) ist ein Ortsteil der Landstadt Kelbra (Kyffhäuser) im Landkreis Mansfeld-Südharz im thüringisch geprägten Teil Sachsen-Anhalts.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Tilleda (Kyffhäuser) · Mehr sehen »

Total Energies Raffinerie Mitteldeutschland

Die Total Energies Raffinerie Mitteldeutschland in Leuna wurde nach dem Mauerfall von Elf Aquitaine gebaut und versorgt in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen etwa 1.300 Tankstellen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Total Energies Raffinerie Mitteldeutschland · Mehr sehen »

Tourismus in Sachsen-Anhalt

Der Tourismus in Sachsen-Anhalt konzentriert sich vor allem auf kulturelle Angebote, darunter fünf UNESCO-Welterbestätten.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Tourismus in Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Trimet Aluminium

Luftaufnahme der Aluminium-Hütte in Essen Aluminium-Hütte in Saint-Jean-de-Maurienne Die Trimet Aluminium SE (Eigenschreibweise: TRIMET) ist ein konzernunabhängiger deutscher Aluminiumhersteller.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Trimet Aluminium · Mehr sehen »

TV Halle

Altes Logo TV Halle ist ein privater Regionalfernsehsender aus Halle (Saale) in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und TV Halle · Mehr sehen »

Ukrainer in Deutschland

Regionale Verteilung der ukrainischen Staatsbürger 2022 Die Ukrainer in Deutschland stellten im Oktober 2022 mit rund 1,02 Millionen ukrainischen Staatsbürgern die zweitgrößte ausländische Bevölkerungsgruppe in Deutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Ukrainer in Deutschland · Mehr sehen »

Unechtes Scheitern

Als unechtes Scheitern wird in Teilen der Politikwissenschaft die Nichtannahme einer Vorlage in einer direktdemokratischen Abstimmung allein aufgrund des Verfehlens eines Quorums bezeichnet.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Unechtes Scheitern · Mehr sehen »

UNESCO

Die UNESCO (von englisch United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization), für Österreich und Schweiz Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur, in Deutschland Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur, ist eine Internationale Organisation und gleichzeitig eine der 17 rechtlich selbstständigen Sonderorganisationen der Vereinten Nationen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und UNESCO · Mehr sehen »

UNESCO-Welterbe

alternativtext.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und UNESCO-Welterbe · Mehr sehen »

Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt

Die Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt (ULB Sachsen-Anhalt) wurde 1696 in Halle (Saale) als Universitätsbibliothek gegründet.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Unstrut

Die Unstrut (mitunter auch) ist ein 192 km langer, linker Nebenfluss der Saale und deren wasserreichster Zufluss.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Unstrut · Mehr sehen »

Urbanisierung

Die chinesische Stadt Shenzhen am Rande Hongkongs hatte 1979 nur 30.000 Einwohner, im Jahr 2011 etwa 12,5 Millionen. Bis 2017 war diese Zahl jedoch kaum weiter gewachsen. Unter Urbanisierung versteht man die Ausbreitung städtischer Lebensformen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Urbanisierung · Mehr sehen »

Variszische Orogenese

Die variszische, variscische oder variskische Orogenese ist eine Phase der Gebirgsbildung (Orogenese) in der jüngeren Hälfte des Paläozoikums (Erdaltertums), die durch die Kollision von Gondwana und Laurussia sowie mehrerer von Gondwana abstammender Mikroplatten (Terrane) verursacht wurde.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Variszische Orogenese · Mehr sehen »

Verbandsgemeinde (Sachsen-Anhalt)

Verbandsgemeinden in Sachsen-Anhalt sind Gebietskörperschaften nach dem Vorbild der Verbandsgemeinden in Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Verbandsgemeinde (Sachsen-Anhalt) · Mehr sehen »

Verdienstorden des Landes Sachsen-Anhalt

mini Der Verdienstorden des Landes Sachsen-Anhalt ist die höchste staatliche Auszeichnung für hervorragende Verdienste um das Land Sachsen-Anhalt und seine Bevölkerung und wird von höchstens 300 lebenden Personen gleichzeitig getragen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Verdienstorden des Landes Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Verfassungsschutzbericht

Verfassungsschutzberichte dienen in Deutschland und Österreich der Unterrichtung und Aufklärung über verfassungsfeindliche Bestrebungen durch die herausgebenden Behörden.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Verfassungsschutzbericht · Mehr sehen »

Vertreibung der Deutschen aus der Tschechoslowakei

75–100 % Deutsche Siedlungsgebiete auf dem Gebiet der heutigen Slowakei (1900, deutscher Bevölkerungsanteil in Prozent) Vertriebene Sudetendeutsche (1945) Odsunstempel auf der Rückseite einer Geburtsurkunde, Mai 1946 Die Vertreibung der Deutschen aus der Tschechoslowakei (tschechisch: Vysídlení, odsun oder vyhnání Němců z Československa) betraf bis zu drei Millionen Deutsche aus der Tschechoslowakei in den Jahren 1945 und 1946.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Vertreibung der Deutschen aus der Tschechoslowakei · Mehr sehen »

Verwaltungsgemeinschaft (Sachsen-Anhalt)

Die Verwaltungsgemeinschaft war in Sachsen-Anhalt eine bis Ende 2013 bestehende Form der interkommunalen Kooperation von Gemeinden, die als Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Dienstherrnfähigkeit organisiert war.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Verwaltungsgemeinschaft (Sachsen-Anhalt) · Mehr sehen »

Via Imperii

Die Via Imperii war eine der bekanntesten alten Fernhandelsstraßen; sie verlief in Nord-Süd-Richtung von Stettin nach Rom.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Via Imperii · Mehr sehen »

Vietnamesen in Deutschland

Die Vietnamesen in Deutschland (auch Deutschvietnamesen, vietnamesisch Người Việt tại Đức) sind eine zahlenmäßig kleine Zuwanderergruppe in der Bundesrepublik.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Vietnamesen in Deutschland · Mehr sehen »

Volksentscheid

Befürworter und Gegner im Abstimmungskampf zu einem Volksentscheid in Berlin (2009) Ein Volksentscheid ist ein Instrument der direkten Demokratie in Deutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Volksentscheid · Mehr sehen »

Volksstimme

Das Geschäftshaus der Volksstimme in Magdeburg Die Volksstimme ist eine Tageszeitung für das nördliche und mittlere Sachsen-Anhalt mit Stammsitz in Magdeburg.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Volksstimme · Mehr sehen »

Volkswagenwerk Wolfsburg

Volkswagenwerk von Osten Altes Heizkraftwerk des Volkswagenwerks Wolfsburg Das Volkswagenwerk Wolfsburg ist das Stammwerk der Volkswagen AG mit Sitz in Wolfsburg.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Volkswagenwerk Wolfsburg · Mehr sehen »

Vulkanit

Rhyolith: Ein Vulkanit mit porphyrischem Gefüge. Einsprenglinge aus mehrheitlich rosafarbenem Feldspat und dunkel erscheinendem Quarz liegen in einer feinkörnigen rötlichen Grundmasse aus den gleichen Mineralen vor. Ein Vulkanit (auch vulkanisches Gestein, Ergussgestein, Eruptivgestein, Effusivgestein oder Extrusivgestein) ist ein Gestein, das infolge kontinentaler oder ozeanischer vulkanischer Aktivität durch rasche Abkühlung einer Gesteinsschmelze an der Erdoberfläche oder oberflächennah (Erkalten.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Vulkanit · Mehr sehen »

Wahl zum neunten Landtag von Sachsen-Anhalt

Der Landtag von Sachsen-Anhalt Die Wahl zum neunten Landtag von Sachsen-Anhalt wird voraussichtlich im Frühjahr 2026 stattfinden.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Wahl zum neunten Landtag von Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Wahlbeteiligung

Die Wahlbeteiligung oder die Stimmbeteiligung gibt den Anteil der Wahlberechtigten wieder, die bei einer Wahl oder einem Referendum tatsächlich gewählt haben.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Wahlbeteiligung · Mehr sehen »

Wallendorfer See

Der Wallendorfer See ist ein anthropogener See in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Wallendorfer See · Mehr sehen »

Wanzleben-Börde

Wanzleben-Börde ist eine Stadt im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Wanzleben-Börde · Mehr sehen »

Wappen Sachsen-Anhalts

Das Wappen Sachsen-Anhalts ist neben der Landesflagge, der Landesdienstflagge und dem Landessiegel eines der Hoheitszeichen des Landes Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Wappen Sachsen-Anhalts · Mehr sehen »

Wasserburg

Als Wasserburg oder Wasserschloss werden Burgen beziehungsweise Schlösser bezeichnet, deren Areal allseitig von Wassergräben oder natürlichen Gewässern umgeben ist.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Wasserburg · Mehr sehen »

Wasserkraftwerk

Ein Wasserkraftwerk oder auch Wasserkraftanlage ist ein Kraftwerk, das die potentielle Energie des Wassers in mechanische Energie bzw.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Wasserkraftwerk · Mehr sehen »

Wasserstraßenkreuz Magdeburg

mini Das Wasserstraßenkreuz Magdeburg befindet sich nördlich von Magdeburg, im Ortsteil Hohenwarthe der Gemeinde Möser.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Wasserstraßenkreuz Magdeburg · Mehr sehen »

Wörlitzer Park

neogotischen Stil ''Gartenreich-Euro'', der Zugang zum Park ist frei, der Beitrag zum Erhalt freiwillig Der Wörlitzer Park, auch Wörlitzer Anlagen, ist ein Landschaftsgarten in Wörlitz im Landkreis Wittenberg.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Wörlitzer Park · Mehr sehen »

Weiße Elster

Die Weiße Elster (tschechisch Bílý Halštrov) ist ein 257 Kilometer langer rechter Nebenfluss der Saale, wovon der Anteil in Deutschland 245,4 Kilometer beträgt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Weiße Elster · Mehr sehen »

Weißenfels

Blick vom Markt zum Schloss Weißenfels ist eine Mittelstadt und mit etwa 40.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Weißenfels · Mehr sehen »

Weinbaugebiet

Weinbaugebiet ist ein gesetzlich geschützter Begriff, der synonym mit Weinanbaugebiet oder Anbaugebiet im offiziellen Sprachgebrauch verwendet wird – teilweise sogar innerhalb derselben Rechtsvorschriften (im Volksmund auch: Weingebiet).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Weinbaugebiet · Mehr sehen »

Weinberg Campus

Max-Planck-Institut für Mikrostrukturphysik Bio-Zentrum Fraunhofer-Center für Angewandte Mikrostrukturdiagnostik (CAM) Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie Weinberg Campus ist die Bezeichnung eines Wissenschafts-, Forschungs- und Wirtschaftsstandortes in Halle (Saale).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Weinberg Campus · Mehr sehen »

Welterbe in Deutschland

Welterbe-Emblem Welterbestätten in der Bundesrepublik Deutschland, Stand September 2023 Zum Welterbe in Deutschland gehören (Stand 2023) 52 UNESCO-Welterbestätten, darunter 49 Stätten des Weltkulturerbes und drei Stätten des Weltnaturerbes.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Welterbe in Deutschland · Mehr sehen »

Wende und friedliche Revolution in der DDR

ersten Großdemonstration in der DDR am 7. Oktober 1989 Montagsdemonstration in Leipzig (18. Dezember 1989) Als Wende oder friedliche Revolution in der DDR (auch Wendezeit oder Zusammenbruch der DDR) wird der Prozess gesellschaftspolitischen Wandels bezeichnet, der 1989 in der Deutschen Demokratischen Republik die Herrschaft der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands beendete, den Übergang zu einem parlamentarischen Regierungssystem begleitete und die deutsche Wiedervereinigung möglich machte.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Wende und friedliche Revolution in der DDR · Mehr sehen »

Wenden

Wenden ist eine veraltete Bezeichnung für Slawen im deutschsprachigen Raum (Germania Slavica).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Wenden · Mehr sehen »

Werner Bruschke

Werner Bruschke Ernst Werner Bruschke (* 18. August 1898 in Sudenburg; † 17. Februar 1995 in Halle (Saale)) war ein deutscher Politiker.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Werner Bruschke · Mehr sehen »

Werner Münch

Werner Münch, vor 2020 Werner Münch (* 25. September 1940 in Kirchhellen) ist ein deutscher Politikwissenschaftler, ehemaliger Politiker (CDU) und Personal- und Unternehmensberater.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Werner Münch · Mehr sehen »

Wernigerode

Marktplatz mit Rathaus zur blauen Stunde (2021) Wernigerode ist eine Mittelstadt und (seit September 2006) ein staatlich anerkannter Erholungsort im Landkreis Harz (Sachsen-Anhalt).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Wernigerode · Mehr sehen »

Wikana

Wikana-Kekse, die für den Manövereinsatz in der NVA bestimmt waren Die Wikana Keks- und Nahrungsmittel GmbH ist eine seit 1906 bestehende Keksfabrik aus der Lutherstadt Wittenberg.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Wikana · Mehr sehen »

Windenergie

Typische Windkraftanlage um 2020 (Teil eines Windparks zur Stromerzeugung) erneuerbaren Energien Solarenergie an der Stromerzeugung in ausgewählten Ländern weltweit Die Windenergie, Wind-Energie oder Windkraft ist die großtechnische Nutzung des Windes als erneuerbare Energiequelle.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Windenergie · Mehr sehen »

Windkraftanlage

Moderne (2020) Windkraftanlage der 5-MW-Klasse Zur Inspektion abmontierte Rotorblätter; man beachte zum Größenvergleich den Pkw unten links Drei Phasen des Anlagenbaus (August 2017) Schema einer Windkraftanlage Windpark Felsberg Luftaufnahme – Seitlicher Flug Eine Windkraftanlage (WKA) oder Windenergieanlage (WEA) wandelt Bewegungsenergie des Windes in elektrische Energie um und speist sie in ein Stromnetz ein.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Windkraftanlage · Mehr sehen »

Wipper (Saale)

Die Wipper ist ein etwa 85 km langer linker Nebenfluss der Saale.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Wipper (Saale) · Mehr sehen »

Wissenschaftshafen Magdeburg

Die Denkfabrik Der Wissenschaftshafen Magdeburg ist ein modernes Stadtquartier in Magdeburg.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Wissenschaftshafen Magdeburg · Mehr sehen »

Woiwodschaft Masowien

Aufteilung Masowiens in ehemalige Woiwodschaften Die Woiwodschaft Masowien ist eine von 16 Woiwodschaften, in die die Republik Polen gegliedert ist.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Woiwodschaft Masowien · Mehr sehen »

Wolfen

Wolfen ist ein Stadtteil von Bitterfeld-Wolfen im Südosten von Sachsen-Anhalt, südlich von Dessau-Roßlau und nordöstlich von Halle (Saale) gelegen.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Wolfen · Mehr sehen »

Wolfgang Böhmer

Wolfgang Böhmer (2006) Wolfgang Böhmer (* 27. Januar 1936 in Dürrhennersdorf) ist ein deutscher Mediziner und Politiker (CDU).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Wolfgang Böhmer · Mehr sehen »

Wolfgang Schaefer

Wolfgang Schaefer (* 6. Juni 1934 in Halberstadt; † 12. Juni 2003) war ein deutscher Politiker der SPD.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Wolfgang Schaefer · Mehr sehen »

Zechstein

Zechstein ist eine lithostratigraphische Gruppe der Dyas im nördlichen Mitteleuropa.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Zechstein · Mehr sehen »

Zeitz

Michaeliskirche in der Altstadt Zeitz ist eine Mittelstadt im Süden von Sachsen-Anhalt im östlichen Teil des Burgenlandkreises.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Zeitz · Mehr sehen »

Zeitzer Dom

Dom St. Peter und Paul in Zeitz Der Dom St.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Zeitzer Dom · Mehr sehen »

Zerbst/Anhalt

Zerbst/Anhalt ist eine Stadt im Landkreis Anhalt-Bitterfeld im Land Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Zerbst/Anhalt · Mehr sehen »

Zetti

Zetti ist seit 1994 eine Marke des Süßwarenherstellers Goldeck Süßwaren GmbH (Sitz: Leipzig).

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Zetti · Mehr sehen »

Zeugen Jehovas

Logo von jw.org, der Website der Zeugen Jehovas Trolley mit Schriften der Zeugen Jehovas bei der Straßenmission (Cannes, Frankreich, 2015) Zeugen Jehovas (Eigenbezeichnung Jehovas Zeugen) ist eine christliche, chiliastisch ausgerichtete und nicht-trinitarische Religionsgemeinschaft.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Zeugen Jehovas · Mehr sehen »

Zisterzienserabtei Pforte

Das Kloster Pforte (lat. Porta; Sancta Maria ad Portam; Portense Coenobium u. ä.) ist eine ehemalige Zisterzienser-Abtei im Ortsteil Schulpforte des nach Naumburg (Saale) eingemeindeten Bad Kösen in Sachsen-Anhalt in Deutschland.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und Zisterzienserabtei Pforte · Mehr sehen »

1. Damen-Basketball-Bundesliga

Die 1.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und 1. Damen-Basketball-Bundesliga · Mehr sehen »

1. FC Magdeburg

Der 1.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und 1. FC Magdeburg · Mehr sehen »

2. Fußball-Bundesliga

Die 2.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und 2. Fußball-Bundesliga · Mehr sehen »

2. Handball-Bundesliga

Die 2.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und 2. Handball-Bundesliga · Mehr sehen »

3. Fußball-Liga

Die 3.

Neu!!: Sachsen-Anhalt und 3. Fußball-Liga · Mehr sehen »

Leitet hier um:

DE-ST, Land Sachsen-Anhalt, Sassen-Anhalt.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »