Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Rhyolith

Index Rhyolith

Einsprenglingen („Feinporphyr“) und Verwitterungsrinde aus dem Oberpfälzer Wald (Zone von Erbendorf-Vohenstrauß), Bayern. Die rot-bräunliche Farbe im äußeren Bereich des Handstückes geht auf die verwitterungsbedingte Oxidation von Magnetit zu Hämatit zurück („Rost“). Rhyoliths aus Löbejün („Quarzporphyr“), Sachsen-Anhalt. Aufschluss. Wöllstein nahe Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz Rhyolith ist ein felsisches, in seiner chemischen und mineralogischen Zusammensetzung dem Granit entsprechendes vulkanisches Gestein.

81 Beziehungen: Amphibolgruppe, Anden, Appalachen, Aufschluss (Geologie), Augit, Basalt, Bims, Biotit, Bozen, Brandungskliff am Steigerberg, Breiðdalsvulkan, Cordierit, Dazit, Donnersberg, Einsprengling, Erosion (Geologie), Etschtaler Vulkanit-Gruppe, Feldspat, Felsit, Ferdinand von Richthofen, Flechtinger Höhenzug, Gebrochene Gesteinskörnung, Granatgruppe, Granit, Hämatit, Ignimbrit, Inselbogen, Island, Karlsruher Grat, Königsstuhl (Donnersberg), Kluft (Geologie), Krafla, Kristall, Kryolith, Landmannalaugar, Lava, Löbejüner Porphyr, Leirhnjúkur, Liparische Inseln, Liste der Gesteine, Mafische Minerale, Magma, Magmakammer, Magmatische Differentiation, Magnetit, Matrix (Geologie), Mesozoikum, Naturstein, Neuseeland, Obsidian, ..., Odenwald, Olivingruppe, Ordovizium, Orthoklas, Paläozän, Perm (Geologie), Pflaster (Bodenbelag), Polarisationsmikroskop, Porphyrisches Gefüge, Quarz, Rezent, Rhyodazit, Rhyolite, Rocky Mountains, Saar-Nahe-Becken, Sanidin, Schotter, Schwarzwald, Siliciumdioxid, Taupo Volcanic Zone, Thüringer Wald, Torfajökull, Vereinigte Staaten, Vogesen, Volksrepublik China, Vulkan, Vulkanisches Glas, Vulkanit, Wenzhou, Zentralvulkan, Zhejiang. Erweitern Sie Index (31 mehr) »

Amphibolgruppe

Die Amphibolgruppe (kurz: Amphibole) umfasst Silikate, die sich strukturell durch Doppelketten aus eckenverknüpften SiO4-Tetraedern auszeichnen und deren Zusammensetzung der folgenden verallgemeinerten Summenformel genügt: A0-1B2C5T8O22(OH)2.

Neu!!: Rhyolith und Amphibolgruppe · Mehr sehen »

Anden

Die Anden (Quechua Anti bzw. Antis) sind die längste (über dem Meeresspiegel befindliche) Gebirgskette der Erde und das höchste Gebirge außerhalb Asiens.

Neu!!: Rhyolith und Anden · Mehr sehen »

Appalachen

Gliederung der Appalachen laut USGS Die Appalachen sind ein bewaldetes Mittelgebirge im Osten Nordamerikas, das sich über eine Länge von 2400 Kilometer von der kanadischen Provinz Québec bis in den Norden des US-Bundesstaates Alabama erstreckt.

Neu!!: Rhyolith und Appalachen · Mehr sehen »

Aufschluss (Geologie)

Ton- und Sandsteinen des Keupers am ''Schwanberg'' bei Iphofen Schwäbischen Alb Erebus-Kraters auf dem Mars (Aufnahme des Opportunity-Rovers) Ein Aufschluss (bisweilen auch Anriss oder Ausbiss genannt, siehe jedoch → Ausbiss) ist eine Stelle an der Erdoberfläche, an der Gestein, das mit dem regionalen Gesteinsuntergrund verbunden ist (sogenanntes anstehendes Gestein), unverhüllt zu Tage tritt.

Neu!!: Rhyolith und Aufschluss (Geologie) · Mehr sehen »

Augit

Augit ist ein sehr häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Silikate und Germanate“.

Neu!!: Rhyolith und Augit · Mehr sehen »

Basalt

Basaltprismen am Gangolfsberg in der Rhön Basaltsäulen am Svartifoss, Island Basaltpark in Bad Marienberg Tholeiitbasalt in Þingvellir, Island Lavafelder aus Alkalibasalt, Krafla, Island Basalt ist ein basisches (SiO2-armes) Ergussgestein.

Neu!!: Rhyolith und Basalt · Mehr sehen »

Bims

Bims von Kos (Griechenland) Bims oder Bimsstein (über ahd. pumiȥ / bumeȥ aus dem lat. pūmex, pūmicis m.) ist ein poröses glasiges Vulkangestein, dessen Dichte aufgrund der zahlreichen Poren, die einen wesentlichen Teil des Volumens ausmachen, kleiner als die von Wasser ist, was bedeutet, dass Bims in Wasser schwimmt.

Neu!!: Rhyolith und Bims · Mehr sehen »

Biotit

Biotit oder Dunkelglimmer (Magnesiumeisenglimmer) ist ein verbreitetes Schichtsilikat.

Neu!!: Rhyolith und Biotit · Mehr sehen »

Bozen

Bozen (ladinisch Bulsan oder Balsan) ist die Landeshauptstadt Südtirols, einer autonomen Provinz in Italien, und als solche Sitz der Landesregierung und des Landtags.

Neu!!: Rhyolith und Bozen · Mehr sehen »

Brandungskliff am Steigerberg

Brandungskliff am Steigerberg mitsamt Deckschichten der Alzey-Formation. Blick von Nordwesten. Als Brandungskliff am Steigerberg wird der in einer Kiesgrube am Steigerberg in Rheinhessen aufgeschlossene Teil einer vor etwa 30 Millionen Jahren (mya) entstandenen Steilküste des Unter-Oligozänmeeres des Mainzer Beckens bezeichnet, bei dem es sich um ein in dieser Form europaweit einmaliges Geotop handelt.

Neu!!: Rhyolith und Brandungskliff am Steigerberg · Mehr sehen »

Breiðdalsvulkan

Beim Breiðdalsvulkan (isl. Bezeichnung Breiðdalseldstöð) handelt es sich um einen großen nicht mehr aktiven Zentralvulkan in Island.

Neu!!: Rhyolith und Breiðdalsvulkan · Mehr sehen »

Cordierit

Cordierit, veraltet auch als Dichroit oder Iolith bekannt, ist ein eher selten vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Silikate und Germanate“.

Neu!!: Rhyolith und Cordierit · Mehr sehen »

Dazit

Dazit (auch Dacit) ist ein felsischer, sauer bis intermediärer Vulkanit und als solcher das vulkanische Pendant zum Granodiorit.

Neu!!: Rhyolith und Dazit · Mehr sehen »

Donnersberg

Der Donnersberg bei Dannenfels im rheinland-pfälzischen Donnersbergkreis ist mit das höchste Bergmassiv des Nordpfälzer Berglands und der gesamten Pfalz.

Neu!!: Rhyolith und Donnersberg · Mehr sehen »

Einsprengling

Einsprenglinge sind makroskopisch sichtbare Kristalle, die in der mikrokristallinen oder glasigen Grundmasse eines vulkanischen Gesteins eingebettet sind.

Neu!!: Rhyolith und Einsprengling · Mehr sehen »

Erosion (Geologie)

Ausspülungen am Antelope Canyon, die, ähnlich wie bei einem Wadi, durch ein periodisch aktives Fließgewässer gebildet wurden. Die bizarren Formen sind aber das Resultat des geologischen Aufbaus der Sandsteinfelsen. Die Erosion (von ‚abnagen‘) ist ein grundlegender Prozess im exogenen Teil des Gesteinskreislaufes.

Neu!!: Rhyolith und Erosion (Geologie) · Mehr sehen »

Etschtaler Vulkanit-Gruppe

Die Etschtaler Vulkanit-Gruppe, früher auch Bozener Quarzporphyr genannt, ist eine vulkanisch-sedimentäre lithostratigraphische Gruppe in den Südalpen im Raum Bozen.

Neu!!: Rhyolith und Etschtaler Vulkanit-Gruppe · Mehr sehen »

Feldspat

Als Feldspat wird eine große Gruppe sehr häufig vorkommender Silikat-Minerale der allgemeinen chemischen Zusammensetzung (Ba,Ca,Na,K,NH4)(Al,B,Si)4O8 bezeichnet.

Neu!!: Rhyolith und Feldspat · Mehr sehen »

Felsit

Felsite sind allgemein helle magmatische oder metamorphe Gesteine, die hauptsächlich aus Quarz und Feldspat, also felsischen Mineralen, bestehen und eine Dichte kleiner als 3 g/cm³ haben.

Neu!!: Rhyolith und Felsit · Mehr sehen »

Ferdinand von Richthofen

Ferdinand von Richthofen, 1880 Ferdinand Freiherr von Richthofen (* 5. Mai 1833 in Carlsruhe, Landkreis Oppeln, Provinz Schlesien; † 6. Oktober 1905 in Berlin) war ein bedeutender deutscher Geograph, Kartograph und Forschungsreisender aus dem Adelsgeschlecht der Richthofen.

Neu!!: Rhyolith und Ferdinand von Richthofen · Mehr sehen »

Flechtinger Höhenzug

Der bis 179 Meter hohe Flechtinger Höhenzug ist ein waldreicher und hügeliger Höhenzug im nordwestlichen Sachsen-Anhalt, benannt nach der Gemeinde Flechtingen.

Neu!!: Rhyolith und Flechtinger Höhenzug · Mehr sehen »

Gebrochene Gesteinskörnung

Mobiler Brecher im Steinbruch in Ebensee Gebrochene Gesteinskörnung (frühere Bezeichnung Mineralstoff oder Zuschlag) sind Steine, deren Form nicht natürlich entstanden ist, sondern die künstlich zerkleinert wurden, im Unterschied zum Bruchstein oder Kies und Sand natürlicher Herkunft.

Neu!!: Rhyolith und Gebrochene Gesteinskörnung · Mehr sehen »

Granatgruppe

Die Granatgruppe (kurz Granate) ist eine wichtige Gruppe gesteinsbildender Minerale aus der Abteilung der Inselsilikate (Nesosilikate).

Neu!!: Rhyolith und Granatgruppe · Mehr sehen »

Granit

Strehlener Granit'' (Polen) Granite (von lat. granum „Korn“) sind massige und relativ grobkristalline magmatische Tiefengesteine (Plutonite), die reich an Quarz und Feldspaten sind, aber auch dunkle (mafische) Minerale, vor allem Glimmer, enthalten.

Neu!!: Rhyolith und Granit · Mehr sehen »

Hämatit

Hämatit oder Blutstein, auch als Eisenglanz, Specularit, Roteisenstein und Roteisenerz bekannt, ist ein sehr häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der Oxide (und Hydroxide) mit der Summenformel Fe2O3 und die häufigste natürlich auftretende Modifikation des Eisen(III)-oxids.

Neu!!: Rhyolith und Hämatit · Mehr sehen »

Ignimbrit

Ignimbrit mit Xenolithen und Fiamme Ignimbrit Ignimbrit (lat. ignis - Feuer, imber - Regen), ist ein relativ unscharfer Begriff aus der Sedimentologie, Vulkanologie und Petrografie.

Neu!!: Rhyolith und Ignimbrit · Mehr sehen »

Inselbogen

kontinentaler Kruste). Ein Inselbogen ist eine geotektonische Struktur der oberen Erdkruste, die geographisch in Form einer bogenförmigen Inselkette zum Ausdruck kommt.

Neu!!: Rhyolith und Inselbogen · Mehr sehen »

Island

Island (von ís „Eis“ und land „Land“) ist mit rund 103.000 km² (Landfläche: 100.250 km², Wasserfläche: 2.750 km², mit Fischereizone 758.000 km²) – nach dem Vereinigten Königreich – der flächenmäßig zweitgrößte Inselstaat Europas.

Neu!!: Rhyolith und Island · Mehr sehen »

Karlsruher Grat

Der Karlsruher Grat ist ein ungefähr 400 Meter langer Felsgrat bei Ottenhöfen im Schwarzwald, über den eine alpine Route mit Kletterpartie führt, die auch als der einzige Klettersteig des Nordschwarzwaldes bezeichnet wird.

Neu!!: Rhyolith und Karlsruher Grat · Mehr sehen »

Königsstuhl (Donnersberg)

Königsstuhl – Gipfelfelsformation des Donnersbergs – im April 2015 mit Informationstafel und… …Wegmarkierung (Pfälzer Höhenweg) Der Königsstuhl, auch Königstuhl genannt, nahe Dannenfels im rheinland-pfälzischen Donnersbergkreis ist eine markante Felsformation, und sein Gipfel ist der höchste Punkt auf dem hohen Donnersberg, dem höchsten Berg im Nordpfälzer Bergland und in der Pfalz.

Neu!!: Rhyolith und Königsstuhl (Donnersberg) · Mehr sehen »

Kluft (Geologie)

ordovizischen Utica-Schiefer bei Fort Plain im US-Bundesstaat New York Säulenförmige Klüftung in den Basalten des Giant’s Causeway in Irland, entstanden durch thermische Kontraktion. Orthogonales Kluftsystem im Kösseine-Granit Klüfte oder Kluftflächen sind feine Trennflächen im Gestein bzw.

Neu!!: Rhyolith und Kluft (Geologie) · Mehr sehen »

Krafla

Blick vom Víti auf die Krafla Hverfjall Dimmuborgir Pseudokrater bei Skútustaðir Zentralvulkan Krafla, gesehen vom zum Krafla-System gehörenden Hochtemperaturgebiet Hverarönd Leirhnjúkur Immer noch heiße Lavafelder, am Leirhnjúkur, 2007 Bohrloch Lavafeld am Leirhnjúkur Schwefelfeld beim Víti Luftbild des rhyolitischen Tafelvulkans Jörundur Bei der Krafla handelt es sich um ein Vulkansystem von ca.

Neu!!: Rhyolith und Krafla · Mehr sehen »

Kristall

Nanometer. Ein Kristall ist ein Festkörper, dessen Bausteine – z. B.

Neu!!: Rhyolith und Kristall · Mehr sehen »

Kryolith

Kryolith (Aluminiumtrinatriumhexafluorid, Natriumhexafluoroaluminat(III)) ist ein eher selten vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der Halogenide.

Neu!!: Rhyolith und Kryolith · Mehr sehen »

Landmannalaugar

Landmannalaugar ist ein Gebiet nahe dem Vulkan Hekla im Südwesten von Island.

Neu!!: Rhyolith und Landmannalaugar · Mehr sehen »

Lava

Zähflüssige ʻAʻā-Lava Stricklava während der Entstehung auf Hawaii Lava ist die Bezeichnung für eruptiertes Magma, das flüssig an die Erdoberfläche ausgetreten ist.

Neu!!: Rhyolith und Lava · Mehr sehen »

Löbejüner Porphyr

In Form gesägtes Handstück aus Löbejüner Porphyr mit polierter Oberfläche. Der Löbejüner Porphyr, auch Löbejüner Rhyolith, ist ein felsischer Vulkanit von rötlicher Farbe (exakte petrographische Bezeichnung: Alkalifeldspat-Rhyolith) und ein wirtschaftlich bedeutender Naturwerkstein.

Neu!!: Rhyolith und Löbejüner Porphyr · Mehr sehen »

Leirhnjúkur

Der Leirhnjúkur ist ein aktiver Vulkan in Island.

Neu!!: Rhyolith und Leirhnjúkur · Mehr sehen »

Liparische Inseln

Hafen und Burgberg von Lipari Salina Blick von Lipari auf Vulcano und den Vulcanello Die Liparischen Inseln oder auch Äolischen Inseln (italienisch Isole Lipari oder Isole Eolie) sind eine Inselgruppe im Tyrrhenischen Meer nördlich von Sizilien.

Neu!!: Rhyolith und Liparische Inseln · Mehr sehen »

Liste der Gesteine

Dies ist eine alphabetisch geordnete Liste der Gesteine und Begriffe, die mit Gesteinen im weitesten Sinne zusammenhängen, zu denen in der Wikipedia teilweise bereits eigene Artikel bestehen.

Neu!!: Rhyolith und Liste der Gesteine · Mehr sehen »

Mafische Minerale

Polarisatoren. Die Körner nicht-opaker mafischer Minerale (hier vorwiegend Hornblende) sind oft durch bunte Interferenzfarben gekennzeichnet und so von den oft gräulich und weißlich erscheinenden felsischen Mineralen (hier vorwiegend Plagioklas) leicht zu unterscheiden (Breite des Bildausschnittes: ca. 1,5 mm). Mafische Minerale, Mafite (oder auch dunkle Minerale) sind Minerale, die in hohem Maße magnesium- und eisenhaltig sind.

Neu!!: Rhyolith und Mafische Minerale · Mehr sehen »

Magma

Schematische Darstellung des Zusammenhangs von Temperaturgradient und Schmelztemperatur des Gesteins hinsichtlich der Entstehung von Magmen in verschiedenen plattentektonischen Szenarien. Magma (gr. μάγμα, mágma; dt. „geknetete Masse“) heißt die Masse aus Gesteinsschmelze, die in Teilen des oberen Erdmantels und der tieferen Erdkruste vorkommt.

Neu!!: Rhyolith und Magma · Mehr sehen »

Magmakammer

11 - Magmakammer unterhalb eines Vulkans Nationalpark. Quelle: USGS Granit Ehemalige Magmakammer: Dendi-Caldera, Äthiopien Als Magmakammer (auch als Magmaherd bezeichnet) werden in den Geowissenschaften Bereiche in der Lithosphäre bezeichnet, die mit flüssigem Magma gefüllt sind und deren Temperatur meist deutlich höher ist als die ihrer Umgebung.

Neu!!: Rhyolith und Magmakammer · Mehr sehen »

Magmatische Differentiation

Der Begriff magmatische Differentiation bezeichnet die Entstehung unterschiedlicher Teilmagmen aus einem so genannten Stamm-Magma durch Veränderung der chemischen Zusammensetzung.

Neu!!: Rhyolith und Magmatische Differentiation · Mehr sehen »

Magnetit

Magnetit, veraltet auch als Magneteisen, Magneteisenstein oder Eisenoxiduloxid sowie unter seiner chemischen Bezeichnung Eisen(II,III)-oxid bekannt, ist ein Mineral aus der Mineralklasse der „Oxide und Hydroxide“ und die stabilste Verbindung zwischen Eisen und Sauerstoff.

Neu!!: Rhyolith und Magnetit · Mehr sehen »

Matrix (Geologie)

Als Matrix wird in der Petrographie allgemein die relativ feinkörnige Grundmasse eines Gesteins bezeichnet, von der deutlich grobkörnigere Gesteinsbestandteile unterscheidbar sind.

Neu!!: Rhyolith und Matrix (Geologie) · Mehr sehen »

Mesozoikum

Das Mesozoikum (‚mittlerer‘, ‚mitten‘ und ζῶzo ‚leben‘), auch Erdmittelalter oder Erdmittelzeit, ist ein Erdzeitalter, das vor etwa Millionen Jahren begann und vor etwa Millionen Jahren endete.

Neu!!: Rhyolith und Mesozoikum · Mehr sehen »

Naturstein

Haus aus Naturstein (Fassade aus Gnodstädter Sandstein und Sockel aus Kirchheimer Muschelkalk) Kairouan Als Naturstein bezeichnet man ganz allgemein alle Gesteine, wie man sie in der Natur vorfindet, sofern man sie als wirtschaftliches Gut betrachtet oder erwirbt.

Neu!!: Rhyolith und Naturstein · Mehr sehen »

Neuseeland

Neuseeland ist ein geographisch isolierter Inselstaat im südlichen Pazifik.

Neu!!: Rhyolith und Neuseeland · Mehr sehen »

Obsidian

Obsidian (glänzend schwarz) mit rhyolithischer bis dazitischer Zusammensetzung vom Big Glass Mountain, Kalifornien, USA Handstücke von Obsidian mit typischem Muschelbruch und scharfen Kanten Obsidian ist ein natürlich vorkommendes vulkanisches Gesteinsglas.

Neu!!: Rhyolith und Obsidian · Mehr sehen »

Odenwald

Lage des Odenwaldes in Deutschland Erbach Buchen Mosbach Die Margarethenschlucht liegt im Sandstein-Odenwald Der Odenwald ist ein bis hohes Mittelgebirge in Südhessen, Unterfranken (Bayern) und im nördlichen Baden (Baden-Württemberg).

Neu!!: Rhyolith und Odenwald · Mehr sehen »

Olivingruppe

Als Olivingruppe (kurz Olivin) wird eine Gruppe von Mineralen ähnlicher Zusammensetzung aus der Mineralklasse der „Silikate und Germanate“ bezeichnet.

Neu!!: Rhyolith und Olivingruppe · Mehr sehen »

Ordovizium

Das Ordovizium ist das zweite chronostratigraphische System (bzw. Periode in der Geochronologie) des Paläozoikums in der Erdgeschichte.

Neu!!: Rhyolith und Ordovizium · Mehr sehen »

Orthoklas

Orthoklas, synonym auch als Adular oder Adularia bekannt, ist ein häufig vorkommendes Mineral aus der Gruppe der Alkalifeldspate innerhalb der Mineralienklasse der „Silikate und Germanate“.

Neu!!: Rhyolith und Orthoklas · Mehr sehen »

Paläozän

Das Paläozän, in Fachpublikationen auch als Paleozän (analog engl. Paleocene) transkribiert, ist in der Erdgeschichte ein Zeitintervall, die unterste chronostratigraphische Serie (bzw. Epoche in der Geochronologie) des Paläogens (früher des Tertiärs).

Neu!!: Rhyolith und Paläozän · Mehr sehen »

Perm (Geologie)

Das Perm ist auf der geologischen Zeitskala das letzte System (bzw. Periode in der Geochronologie) im Paläozoikum.

Neu!!: Rhyolith und Perm (Geologie) · Mehr sehen »

Pflaster (Bodenbelag)

Kleinsteinpflaster im Reihenverband angeordnet Als Pflaster (von althochdeutsch pflastar, Heilpflaster, Mörtel, Fußboden, über, Heilpflaster, Wundpflaster, von griechisch émplastron, Eingeknetetes) wird ein Belag für Verkehrsflächen im Straßen- und Wegebau und seltener für Fußböden in Gebäuden bezeichnet.

Neu!!: Rhyolith und Pflaster (Bodenbelag) · Mehr sehen »

Polarisationsmikroskop

Ein Polarisationsmikroskop ist ein Lichtmikroskop, das polarisiertes Licht zur Abbildung verwendet.

Neu!!: Rhyolith und Polarisationsmikroskop · Mehr sehen »

Porphyrisches Gefüge

Porphyrisches Gefüge. Einsprenglinge von Alkalifeldspat (hell) und Quarz (dunkel) in einer rötlichen Grundmasse. Löbejüner Porphyr (ein Rhyolith). Porphyrisches Gefüge ist ein Begriff zur Beschreibung des Gefüges eines magmatischen Gesteins.

Neu!!: Rhyolith und Porphyrisches Gefüge · Mehr sehen »

Quarz

Quarz, auch Tiefquarz oder α-Quarz genannt, ist ein Mineral mit der chemischen Zusammensetzung SiO2 und trigonaler Symmetrie.

Neu!!: Rhyolith und Quarz · Mehr sehen »

Rezent

Das Adjektiv rezent bezeichnet gegenwärtige oder kürzlich vergangene Zustände oder Vorgänge.

Neu!!: Rhyolith und Rezent · Mehr sehen »

Rhyodazit

Rhyodazit Rhyodazit ist ein extrusives vulkanisches Gestein, das in seiner Zusammensetzung zwischen Dazit und Rhyolith vermittelt.

Neu!!: Rhyolith und Rhyodazit · Mehr sehen »

Rhyolite

Rhyolite ist eine Geisterstadt im Nye County des US-Bundesstaates Nevada.

Neu!!: Rhyolith und Rhyolite · Mehr sehen »

Rocky Mountains

Die Rocky Mountains (deutsch, aber veraltet auch Felsengebirge, umgangssprachlich auch Rockies genannt) sind ein ausgedehntes Faltengebirge im westlichen Nordamerika.

Neu!!: Rhyolith und Rocky Mountains · Mehr sehen »

Saar-Nahe-Becken

Donnersberg (Donnersbergkreis, Rheinland-Pfalz), Typlokalität der Donnersberg-Formation Das Saar-Nahe-Becken ist in der Geologie ein intramontanes Molassebecken (oder Innenmolasse), das am Ende der Variskischen Gebirgsbildung in Mitteleuropa entstanden ist.

Neu!!: Rhyolith und Saar-Nahe-Becken · Mehr sehen »

Sanidin

Sanidin ist ein häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Silikate und Germanate“.

Neu!!: Rhyolith und Sanidin · Mehr sehen »

Schotter

Schotter ist zum einen ein Fachbegriff der Geowissenschaften für natürliche, überwiegend geröllführende Lockersedimente und zum anderen ein Fachbegriff des Bauwesens für grobe Gesteinskörnungen.

Neu!!: Rhyolith und Schotter · Mehr sehen »

Schwarzwald

Der Schwarzwald ist Deutschlands höchstes und größtes zusammenhängendes Mittelgebirge und liegt im Südwesten Baden-Württembergs.

Neu!!: Rhyolith und Schwarzwald · Mehr sehen »

Siliciumdioxid

Siliciumdioxid (häufig auch: Siliziumdioxid) ist eine Sammelbezeichnung für die Modifikationen der Oxide des Siliciums mit der Summenformel SiO2.

Neu!!: Rhyolith und Siliciumdioxid · Mehr sehen »

Taupo Volcanic Zone

Mount Ngauruhoe Satellitenfoto des Lake Taupo Whakaari/White Island Die Taupo Volcanic Zone ist ein aktives Vulkangebiet auf der Nordinsel Neuseelands.

Neu!!: Rhyolith und Taupo Volcanic Zone · Mehr sehen »

Thüringer Wald

Der Thüringer Wald ist ein bis hohes (Großer Beerberg) und gut 1000 Quadratkilometer großes waldreiches Mittelgebirge im Freistaat Thüringen (Deutschland).

Neu!!: Rhyolith und Thüringer Wald · Mehr sehen »

Torfajökull

Torfajökull-Gebiet Laugahraun Im Torfajökullgebiet, im Hintergrund der Bláhnúkur Obsidian im Lavafeld Laugahraun Gestein am Torfajökull Der Torfajökull ist ein 1190 Meter hoher aktiver Vulkan im Süden von Island, nördlich des Mýrdalsjökull.

Neu!!: Rhyolith und Torfajökull · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Rhyolith und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vogesen

Die Vogesen (Pluraletantum, frz. les Vosges, dt. früher auch Wasgauen, Wasgenwald oder Wasigenwald) sind ein Mittelgebirge in Ostfrankreich mit einer höchsten Erhebung von 1424 Metern.

Neu!!: Rhyolith und Vogesen · Mehr sehen »

Volksrepublik China

Die Volksrepublik China, allgemein als China bezeichnet, ist ein am 1.

Neu!!: Rhyolith und Volksrepublik China · Mehr sehen »

Vulkan

Ausbruch des Vulkans Rinjani 1994 mit Eruptionsgewitter Eruption eines submarinen Vulkans (West Mata) Ein Vulkan ist eine geologische Struktur, die entsteht, wenn Magma (Gesteinsschmelze) bis an die Oberfläche eines Planeten (z. B. der Erde) aufsteigt.

Neu!!: Rhyolith und Vulkan · Mehr sehen »

Vulkanisches Glas

Obsidian Als vulkanisches Glas oder Gesteinsglas wird ein vulkanisches Gestein (oder ein Teil eines Gesteins) bezeichnet, das nicht kristallin ist, sondern im amorphen Zustand als Glas vorliegt.

Neu!!: Rhyolith und Vulkanisches Glas · Mehr sehen »

Vulkanit

Rhyolith: Ein Vulkanit mit porphyrischem Gefüge. Einsprenglinge aus mehrheitlich rosafarbenem Feldspat und dunkel erscheinendem Quarz liegen in einer feinkörnigen rötlichen Grundmasse aus den gleichen Mineralen vor. Ein Vulkanit (auch vulkanisches Gestein, Ergussgestein, Eruptivgestein, Effusivgestein oder Extrusivgestein) ist ein Gestein, das infolge vulkanischer Aktivität durch rasche Abkühlung einer Gesteinsschmelze an der Erdoberfläche entsteht.

Neu!!: Rhyolith und Vulkanit · Mehr sehen »

Wenzhou

Lage Wenzhous in China Medical College von Wenzhou Klimadiagramm von Wenzhou Wenzhou (kurz) ist eine bezirksfreie Stadt im Süden der Provinz Zhejiang in der Volksrepublik China.

Neu!!: Rhyolith und Wenzhou · Mehr sehen »

Zentralvulkan

Schematische Darstellung eines Zentralvulkans Geologische Karte von Island mit Vulkansystemen und etlichen Zentralvulkanen (nur einige Beispiele) Als Zentralvulkan wird ein Schichtvulkan innerhalb eines Vulkansystems bezeichnet, wenn er häufige Eruptionen zeigt und sowohl mafisches, andesitisches und felsitisches Material ausstößt.

Neu!!: Rhyolith und Zentralvulkan · Mehr sehen »

Zhejiang

Zhejiang ist eine Provinz der Volksrepublik China.

Neu!!: Rhyolith und Zhejiang · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Liparit, Quarzporphyr.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »