Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

See

Index See

Vierwaldstättersee, Schweiz Hinterbrühler See Ein See ist ein Stillgewässer mit oder ohne Zu- und Abfluss durch Fließgewässer, das vollständig von einer Landfläche umgeben ist.

159 Beziehungen: Alaska, Alte Donau (Wien), Angeln (Fischfang), Antarktis, Anthropozän, Aralsee, Arendsee (See), Argentinien, Aserbaidschan, Astronomie, Ökosystem, Ökosystem See, Badegewässer, Badekultur, Baggersee, Baikalsee, Balaton, Balchaschsee, Binnengewässer, Binnenmeer, Binnenschifffahrt, Binnensee (Begriffsklärung), Blue Lake (Tasman), Bolivien, Brackwasser, Burundi, Cassini-Huygens, Chile, Comer See, Crater Lake, Demokratische Republik Kongo, Eifel, Eisstausee, Elgygytgyn, Erde/Daten und Zahlen, Erdkruste, Erholung, Eriesee, Ethan, Finnland, Fließgewässer, Flussbegradigung, Freizeit, Gardasee, Gewässer, Gletscherrandsee, Grabenbruch, Große Seen, Großer Afrikanischer Grabenbruch, Großer Bärensee, ..., Großer Sklavensee, Großes Meer (Südbrookmerland), Havelberg, Höhe über dem Meeresspiegel, Hektar, Hohe See, Hornindalsvatnet, Huronsee, IJsselmeer, Indonesien, Iran, Italien, Kanada, Kasachstan, Kaspisches Meer, Kenia, Kirgisistan, Kohlenstoffdioxid in der Erdatmosphäre, Kraken Mare, Kratersee, Laacher See, Ladogasee, Lago Argentino, Lago Buenos Aires / Lago General Carrera, Lake Hauroko, Lake Tahoe, Landfläche, Lhagba Pool, Licancabur, Limnologie, Liste der grössten Seen in der Schweiz, Liste der Seen in Österreich, Liste der Seen in Bayern, Liste von Seen in Deutschland, Maar, Malawi, Malawisee, Meeresströmung, Methan, Methanseen auf Titan, Michigansee, Mosambik, Nahuel Huapi, Nakurusee, Natriumcarbonat, Neuseeland, Neusiedler See, Niederdeutsche Sprache, Niederländische Sprache, Nordsee, Norwegen, Oberer See, Ontariosee, Ostafrikanischer Graben, Ostsee, Ozean, Permafrostboden, Russland, Sachsen-Anhalt, Salinität, Salzlacke, Salzsee, Salzwasser, Sambia, Saturn (Planet), Süßer See, Süßwasser, Schwimmsport, See (Begriffsklärung), Segeln, Sodawasser, Stausee, Steinhuder Meer, Steppensee, Stillgewässer, Stromerzeugung, Subrosion, Sumatra, Tanganjikasee, Tansania, Tasman District, Tümpel, Türkei, Teich, Temperaturschichtung, Tibet, Titan (Mond), Titicacasee, Tobasee, Totes Meer, Trinkwasser, Trockengebiet, Turkmenistan, Uganda, Vansee, Vättern, Vereinigte Staaten, Versauerung der Meere, Victoriasee, Wasser, Wasserkraftwerk, Wasserski, Weiher (Gewässer), Windsurfen, Winnipegsee, Wostoksee, Yssykköl, Zuiderzee, Zwischenahner Meer. Erweitern Sie Index (109 mehr) »

Alaska

Alaska (engl. Aussprache, von aleutisch Alaxsxag „Land, in dessen Richtung das Meer strömt“ über) ist mit 1.717.854 km², von denen 1.481.346 km² auf Land entfallen, der flächenmäßig größte (etwa 20 % der Gesamtfläche), der nördlichste und westlichste Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika sowie die größte Exklave der Erde.

Neu!!: See und Alaska · Mehr sehen »

Alte Donau (Wien)

Die Obere Alte Donau vom Leopoldsberg aus, im Vordergrund ein Teil der Donauinsel, am rechten Rand der Donauturm Alte Donau in Blickrichtung der Donau City Die Alte Donau ist ein Altarm der Donau in Wien.

Neu!!: See und Alte Donau (Wien) · Mehr sehen »

Angeln (Fischfang)

Flussangler Jigging-Angler in Australien Unter Angeln oder Sportfischen versteht man die Ausübung der Fischerei mit einer oder mehreren Handangeln.

Neu!!: See und Angeln (Fischfang) · Mehr sehen »

Antarktis

Die Antarktis. Die grüne Linie stellt die antarktische Konvergenz dar. Karte der Antarktis Die Antarktis (altgriechisch ἀνταρκτικός antarktikos „der Arktis gegenüber“) umfasst die um den Südpol gelegenen Land- und Meeresgebiete, also im Groben den Kontinent Antarktika und den Südlichen Ozean (Südpolarmeer, Antarktik).

Neu!!: See und Antarktis · Mehr sehen »

Anthropozän

Eine Satellitenaufnahme der Erde gibt anhand der sichtbar gemachten Lichtverschmutzung einen Eindruck der Größenordnung anthropogener Umweltbeeinflussung Bedürfnisse verursachen unterschiedliche Umwelteinflüsse IPCC-Sachstandsberichts von 2007 waren Der Ausdruck Anthropozän (zu und de) ist ein Vorschlag zur Benennung einer neuen geochronologischen Epoche: nämlich des Zeitalters, in dem der Mensch zu einem der wichtigsten Einflussfaktoren auf die biologischen, geologischen und atmosphärischen Prozesse auf der Erde geworden ist.

Neu!!: See und Anthropozän · Mehr sehen »

Aralsee

Der Aralsee (usbekisch Orol dengizi) war ein großer, abflussloser Salzsee in Zentralasien und zerfiel durch lang andauernde Austrocknung um die Wende vom 20.

Neu!!: See und Aralsee · Mehr sehen »

Arendsee (See)

Der Arendsee ist ein rundlich-ovaler, buchtenloser See in der Region Altmark im Norden Sachsen-Anhalts.

Neu!!: See und Arendsee (See) · Mehr sehen »

Argentinien

Argentinien ist eine Republik im Süden Südamerikas.

Neu!!: See und Argentinien · Mehr sehen »

Aserbaidschan

Aserbaidschan ist ein Binnenstaat in Vorderasien.

Neu!!: See und Aserbaidschan · Mehr sehen »

Astronomie

Observatorium am Roque de los Muchachos Die Astronomie (griechisch ἀστρονομία für „Sternenkunde“, von ἄστρον ástron „Stern“ und νόμος nómos „Gesetz“) ist die Wissenschaft von den Gestirnen.

Neu!!: See und Astronomie · Mehr sehen »

Ökosystem

Ökosystem (oikós,Haus‘ und σύστημα sýstema „das Zusammengestellte“ „das Verbundene“) ist ein Fachbegriff der ökologischen Wissenschaften.

Neu!!: See und Ökosystem · Mehr sehen »

Ökosystem See

Das Ökosystem See gehört zu den limnischen Ökosystemen, die von stehenden Gewässern gebildet werden.

Neu!!: See und Ökosystem See · Mehr sehen »

Badegewässer

Freibad am Plötzensee in Berlin Badegewässer sind Seen, Flüsse und Küsten, aufgerufen am 23.

Neu!!: See und Badegewässer · Mehr sehen »

Badekultur

Der Traum vom Bad im Jungbrunnen (Gemälde von Lucas Cranach d. Ä., 16. Jahrhundert) Der Begriff Badekultur bezieht sich auf das Baden in warmem oder kaltem Wasser, das in erster Linie der Reinigung dient, aber auch der Förderung der Gesundheit und des Wohlbefindens.

Neu!!: See und Badekultur · Mehr sehen »

Baggersee

Masurensee, Teil der Sechs-Seen-Platte (ehemaliges Kiesabbaugelände) in Duisburg Ein Baggersee (auch Baggerloch, Kiesgrube, in Österreich Schottergrube) ist ein künstlich angelegter See, der in der Regel auf den Abbau von Kies oder Sand als Baumaterial zurückgeht (Kiestagebau) oder auf einen anderen tagebaulichen Bergbau (Tagebaurestloch).

Neu!!: See und Baggersee · Mehr sehen »

Baikalsee

Der Baikalsee (osero Baikal; von burjatisch Байгал Bajgal; im Deutschen wie im Russischen oft nur Baikal genannt) ist ein See in Sibirien, Russland (Asien).

Neu!!: See und Baikalsee · Mehr sehen »

Balaton

Der Balaton (deutsch Plattensee) liegt in Westungarn, ist der größte Binnensee und neben dem Neusiedler See im Burgenland auch der bedeutendste Steppensee Mitteleuropas.

Neu!!: See und Balaton · Mehr sehen »

Balchaschsee

Der Balchaschsee (/Balqasch köli; zu Deutsch „Sumpf-See“) ist ein abflussloser See, der in der wüstenhaften Steppe des östlichen Kasachstans (Asien) liegt.

Neu!!: See und Balchaschsee · Mehr sehen »

Binnengewässer

Als Binnengewässer (von niederdeutsch: binnen.

Neu!!: See und Binnengewässer · Mehr sehen »

Binnenmeer

Ein Binnenmeer (‚innen‘) ist ein großes Nebenmeer, das mit einem Meer oder Ozean durch eine Meerenge (Meeresstraße) verbunden ist, an der das gegenüberliegende Ufer mit bloßem Auge zu erkennen ist (Sichtverbindung).

Neu!!: See und Binnenmeer · Mehr sehen »

Binnenschifffahrt

Dichter Verkehr auf dem Rhein in Köln Gastankschiff Binnenschifffahrt ist die überwiegend berufliche/unternehmerische Schifffahrt auf Binnengewässern und Binnenwasserstraßen, also auf Flüssen, Kanälen und Seen im Bereich des Güter- und Personentransports.

Neu!!: See und Binnenschifffahrt · Mehr sehen »

Binnensee (Begriffsklärung)

Binnensee bezeichnet.

Neu!!: See und Binnensee (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Blue Lake (Tasman)

Blue Lake Der Blue Lake ist ein kleiner, äußerst klarer See im Nelson Lakes National Park des Tasman District auf der Südinsel von Neuseeland.

Neu!!: See und Blue Lake (Tasman) · Mehr sehen »

Bolivien

Lamas Bolivien (benannt nach Simón Bolívar, auf Quechua Puliwya und Aymara Wuliwya, offiziell: Plurinationaler Staat Bolivien) ist ein Binnenstaat in Südamerika, der im Westen an Peru und Chile, im Süden an Argentinien und Paraguay, im Osten und Norden an Brasilien grenzt.

Neu!!: See und Bolivien · Mehr sehen »

Brackwasser

Unter Brackwasser versteht man See- oder Meerwasser mit einem Salzgehalt (Salinität) von 0,1 % bis 1 %. Im angelsächsischen Raum wird ein Salzgehalt zwischen 0,05 % und 1,8 %, teilweise auch 3 %, angesetzt.

Neu!!: See und Brackwasser · Mehr sehen »

Burundi

Burundi (auf Kirundi Republika y’Uburundi) ist ein Binnenstaat in Ostafrika.

Neu!!: See und Burundi · Mehr sehen »

Cassini-Huygens

Cassini-Huygens war die Mission zweier Raumsonden zur Erforschung des Planeten Saturn und seiner Monde.

Neu!!: See und Cassini-Huygens · Mehr sehen »

Chile

Grey-Gletscher, Nationalpark Torres del Paine Vulkan Osorno, Región de los Lagos Río Blanco, Prov. Palena, Región de los Lagos Strand von Pichilemu, Región del Libertador General Bernardo O’Higgins Chile (Aussprache:, dt. auch), amtlich República de Chile, ist ein Staat im Südwesten Südamerikas, der den westlichen Rand des Südkegels (Cono Sur) des Kontinents bildet.

Neu!!: See und Chile · Mehr sehen »

Comer See

Blick auf Como am Comer See Der Comer See (Comosee, Schweizer Schreibweise Comersee,, Lario, veraltet Chumer See) ist ein fischreicher oberitalienischer See in der Lombardei.

Neu!!: See und Comer See · Mehr sehen »

Crater Lake

Crater Lake ist ein Kratersee des Vulkans Mount Mazama im Süden des Bundesstaates Oregon in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: See und Crater Lake · Mehr sehen »

Demokratische Republik Kongo

Die Demokratische Republik Kongo (abgekürzt DR Kongo), von 1971 bis 1997 Zaire (frz. Zaïre), auch bekannt als Kongo-Kinshasa oder einfach der Kongo, ist eine Republik in Zentralafrika.

Neu!!: See und Demokratische Republik Kongo · Mehr sehen »

Eifel

Die Eifel ist der deutsche Teil eines bis zu hohen Mittelgebirges in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen (Deutschland), dessen Fortsatz in Belgien und Luxemburg die Ardennen sind.

Neu!!: See und Eifel · Mehr sehen »

Eisstausee

Luftbildaufnahme Perito-Moreno-Gletscher mit Eisstausee Ein Eisstausee, auch Glazialstausee oder Gletscherstausee, ist ein See in einem Tal oder Becken, der durch Gletscher vorübergehend oder dauerhaft am Abfließen gehindert wird.

Neu!!: See und Eisstausee · Mehr sehen »

Elgygytgyn

Lage des Elgygytgyn-Sees Elgygytgyn (‚Der weiße See‘) ist ein See in Ostsibirien.

Neu!!: See und Elgygytgyn · Mehr sehen »

Erde/Daten und Zahlen

Die Erde – Östliche Hemisphäre Die Erde in Daten und Zahlen verschafft einen Überblick über die wesentlichen Merkmale der Erde im Hinblick auf ihre planetoiden, geographischen, klimatischen und kulturellen Eigenschaften, verbunden mit einer Auflistung der geografischen Rekorde des Planeten.

Neu!!: See und Erde/Daten und Zahlen · Mehr sehen »

Erdkruste

Die Erdkruste oder Erdrinde ist die äußerste, feste Schale der Erde.

Neu!!: See und Erdkruste · Mehr sehen »

Erholung

Strände sind beliebte Orte zur Erholung Wälder Als Erholung, Regeneration oder Rekreation versteht man die Rückgewinnung verbrauchter Kräfte und Wiederherstellen der Leistungsfähigkeit.

Neu!!: See und Erholung · Mehr sehen »

Eriesee

Der Eriesee (Lake Erie, engl. Aussprache) ist der südlichste und viertgrößte der fünf Großen Seen Nordamerikas.

Neu!!: See und Eriesee · Mehr sehen »

Ethan

Ethan (standardsprachlich Äthan) ist eine chemische Verbindung, die den Alkanen zugehört (gesättigte Kohlenwasserstoffe).

Neu!!: See und Ethan · Mehr sehen »

Finnland

Finnland, amtlich Republik Finnland (finnisch Suomen tasavalta, schwedisch Republiken Finland) ist eine parlamentarische Republik in Nordeuropa und seit 1995 Mitglied der Europäischen Union.

Neu!!: See und Finnland · Mehr sehen »

Fließgewässer

Der Mississippi River in Minneapolis, USA Fließgewässer ist in der Hydrologie ein Sammelbegriff für alle oberirdisch fließenden Gewässer und bezeichnet einen Wasserlauf des Binnenlandes mit ständig oder zeitweilig fließendem Wasser.

Neu!!: See und Fließgewässer · Mehr sehen »

Flussbegradigung

Fahr­rinnen­ver­tief­ung Bei einer Flussbegradigung werden die natürlicherweise vorkommenden Mäander eines Flusses an ihren Hälsen durchstochen.

Neu!!: See und Flussbegradigung · Mehr sehen »

Freizeit

Freizeit im Garten Als Freizeit im Sinne von arbeitsfreier Zeit gelten Zeitphasen, über die der Einzelne frei verfügen kann und in denen er frei von bindenden Verpflichtungen ist.

Neu!!: See und Freizeit · Mehr sehen »

Gardasee

Gardasee Der Gardasee (oder Bènaco), einer der oberitalienischen Seen, ist der größte See Italiens.

Neu!!: See und Gardasee · Mehr sehen »

Gewässer

Der ''Fehmbacher Weiher'' bei Uttenkofenim Landkreis Deggendorf (Niederbayern) Ein Gewässer ist in der Natur fließendes oder stehendes Wasser.

Neu!!: See und Gewässer · Mehr sehen »

Gletscherrandsee

Der Tasman Lake am Tasman-Gletscher bildete sich erst Mitte der 1970er Jahre Ein Gletscherrandsee oder Gletscherendsee ist ein im Bereich der Grund- oder Endmoräne eines Gletschers entstandenes stehendes Gewässer.

Neu!!: See und Gletscherrandsee · Mehr sehen »

Grabenbruch

Nordatlantische Rücken tritt auf Island als Oberflächen-Rift zutage südwestdeutsche Schichtstufenland, die vom Oberrheingraben (Mitte der Abbildung), einer kontinentalen Grabenbruchzone, getrennt werden. Lila: Grundgebirge. Naturfarben: Deckgebirge. Unter Grabenbruch (auch Riftzone, Rift Valley von engl. Rift: Riss, Spalte) versteht man in der Geologie eine langgestreckte tektonische Dehnungszone, an der sich ein relativ schmaler Krustenbereich entlang von tief in die Kruste reichenden Verwerfungen absenkt.

Neu!!: See und Grabenbruch · Mehr sehen »

Große Seen

Karte der Großen Seen und deren Einzugsgebiet (grün) Die Großen Seen sind eine Gruppe fünf zusammenhängender Süßwasserseen in Nordamerika.

Neu!!: See und Große Seen · Mehr sehen »

Großer Afrikanischer Grabenbruch

Verlauf des ''Großen Afrikanischen Grabenbruchs'' Der Große Afrikanische Grabenbruch (oder East African Rift System (EARS)) ist eine Riftzone, die sich von Ostafrika nach Südwestasien erstreckt und durch die Spaltung der Arabischen Platte von der Afrikanischen Platte während der letzten 35 Millionen Jahre entstanden ist.

Neu!!: See und Großer Afrikanischer Grabenbruch · Mehr sehen »

Großer Bärensee

Der Große Bärensee (Slavey Sahtú) ist der größte See im Gebiet der Nordwest-Territorien in Kanada, der viertgrößte See in Nordamerika und damit der größte See Nordamerikas außerhalb des Gebietes der Großen Seen.

Neu!!: See und Großer Bärensee · Mehr sehen »

Großer Sklavensee

Der Große Sklavensee ist ein See im mittleren Norden Kanadas, in den Nordwest-Territorien.

Neu!!: See und Großer Sklavensee · Mehr sehen »

Großes Meer (Südbrookmerland)

Das Große Meer ist ein natürlich entstandener Niedermoorsee und liegt zwischen Aurich und Emden bei Bedekaspel im Südbrookmerland, am Rande der ostfriesischen Geest im Übergang zur Emsmarsch.

Neu!!: See und Großes Meer (Südbrookmerland) · Mehr sehen »

Havelberg

Sandauer Brücke auf St. Laurentius Hochwasser 2013 um Havelberg Die Hansestadt Havelberg ist eine Stadt und ein staatlich anerkannter Erholungsort im Landkreis Stendal in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: See und Havelberg · Mehr sehen »

Höhe über dem Meeresspiegel

Eine österreichische Höhenmarke am alten Bahnhof von Tarvis (Italien) USA Höhen über dem Meeresspiegel (auch See- oder Meereshöhe) dienen der Höhenangabe von geografischen und technischen Objekten, insbesondere von Höhen der Erdoberfläche (Gelände, Berggipfel), von Ortschaften und Verkehrswegen.

Neu!!: See und Höhe über dem Meeresspiegel · Mehr sehen »

Hektar

Das oder der Hektar, schweizerisch die Hektare (Einzahl), ist eine Maßeinheit der Fläche mit dem Einheitenzeichen ha.

Neu!!: See und Hektar · Mehr sehen »

Hohe See

Seerechtliche Zonen nach dem Seerechtsübereinkommen Hohe See in dunkelblau Die Hohe See oder Hochsee umfasst nach Artikel 86 des Seerechtsübereinkommens von 1982 (SRÜ) alle Teile der Meere, die nicht zu einer Ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ), zum Küstenmeer, zu den Binnengewässern eines Staates oder zu den Archipelgewässern eines Archipelstaats gehören.

Neu!!: See und Hohe See · Mehr sehen »

Hornindalsvatnet

Hornindalsvatnet (oder Hornindalsvatn) ist der Name eines Sees in den Kommunen Eid und Hornindal in dem Fylke Sogn og Fjordane in Norwegen.

Neu!!: See und Hornindalsvatnet · Mehr sehen »

Huronsee

Der Huronsee (auch Huron-See) gehört zur Gruppe der fünf Großen Seen Nordamerikas.

Neu!!: See und Huronsee · Mehr sehen »

IJsselmeer

Das IJsselmeer (das IJ ist im Niederländischen eine Ligatur, weshalb auch das J als Majuskel geschrieben wird) ist der größte See der Niederlande.

Neu!!: See und IJsselmeer · Mehr sehen »

Indonesien

Indonesien (indonesisch Indonesia) ist eine Republik und der weltgrößte Inselstaat sowie mit rund 255 Millionen Einwohnern der viertbevölkerungsreichste Staat der Welt.

Neu!!: See und Indonesien · Mehr sehen »

Iran

Der Iran (auch Iran ohne Artikel;,, Vollform: Islamische Republik Iran), vor 1935 auf internationaler Ebene Persien, ist ein Staat in Vorderasien.

Neu!!: See und Iran · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: See und Italien · Mehr sehen »

Kanada

Kanada (englisch und französisch Canada) ist ein Staat in Nordamerika, der zwischen dem Atlantik im Osten und dem Pazifik im Westen liegt und nordwärts bis zum Arktischen Ozean reicht.

Neu!!: See und Kanada · Mehr sehen »

Kasachstan

Kasachstan (Transkription: Qasaqstan;, Transkription: Kasachstan) ist ein Binnenstaat zwischen dem Kaspischen Meer im Westen und dem Altai-Gebirge im Osten.

Neu!!: See und Kasachstan · Mehr sehen »

Kaspisches Meer

Das Kaspische Meer (auch Kaspisee) ist der größte See der Erde.

Neu!!: See und Kaspisches Meer · Mehr sehen »

Kenia

Kenia (Swahili, englisch Kenya), offiziell die Republik Kenia, ist ein Staat in Ostafrika.

Neu!!: See und Kenia · Mehr sehen »

Kirgisistan

Kirgisistan (oft auch Kirgistan oder Kirgisien; Kyrgysstan; amtlich Kirgisische Republik, Kyrgys Respublikasy, Kirgisskaja Respublika) ist ein zentralasiatischer Binnenstaat mit rund 6,2 Millionen Einwohnern.

Neu!!: See und Kirgisistan · Mehr sehen »

Kohlenstoffdioxid in der Erdatmosphäre

CO2-Fluss aus der Biosphäre im Verlauf des 8. Juli 2006, also im Nordsommer (''NOAA-Carbon Tracker'', 3-Stunden-Schritte), negativer Fluss, durch pflanzliche Photosynthese auf der Tagseite, ist in blauen Farbtönen dargestellt Gleiches am 28. Dezember 2006, nun überwiegt die Aktivität auf der Südhalbkugel Kohlenstoffdioxid in der Erdatmosphäre kommt in der Konzentration von 0,04 Prozent vor.

Neu!!: See und Kohlenstoffdioxid in der Erdatmosphäre · Mehr sehen »

Kraken Mare

Das Kraken Mare ist ein Methansee auf dem Saturntrabanten Titan.

Neu!!: See und Kraken Mare · Mehr sehen »

Kratersee

Irazú, Costa Rica Wenchi, Äthiopien Der See, der 1991 beim Ausbruch des Pinatubo entstand, Philippinen Der Nyos-See nach seiner Ausgasung 1986 Bosumtwi-See in Ghana, ein See im Einschlagkrater eines Meteoriten Ein Kratersee ist ein See, der entsteht, wenn sich ein Vulkankrater (echter Kratersee), eine Caldera, ein Maar oder ein Einschlagkrater (etwa eines Meteoriten) mit Wasser füllt.

Neu!!: See und Kratersee · Mehr sehen »

Laacher See

Landschaftskarte der Vordereifel Der Laacher See befindet sich in der Vulkaneifel nahe der Abtei Maria Laach.

Neu!!: See und Laacher See · Mehr sehen »

Ladogasee

Der Ladogasee (/ Ladoschskoje Osero, finnisch Laatokka, früher Nevajärvi) ist der größte See Europas.

Neu!!: See und Ladogasee · Mehr sehen »

Lago Argentino

Der Lago Argentino ist ein See von etwa dreifacher Größe des Bodensees im südlichen Argentinien, der Provinz Santa Cruz (Patagonien).

Neu!!: See und Lago Argentino · Mehr sehen »

Lago Buenos Aires / Lago General Carrera

Lago Buenos Aires (Argentinien) oder Lago General Carrera (Chile) ist ein See in Argentinien und Chile.

Neu!!: See und Lago Buenos Aires / Lago General Carrera · Mehr sehen »

Lake Hauroko

Der Lake Hauroko ist ein 63 km² großer See im Südwesten der Südinsel Neuseelands in der Region Southland und eine Station auf der Southern Scenic Route.

Neu!!: See und Lake Hauroko · Mehr sehen »

Lake Tahoe

Der etwa 497 km² große Lake Tahoe ist ein See auf der Grenze der US-Bundesstaaten Nevada und Kalifornien.

Neu!!: See und Lake Tahoe · Mehr sehen »

Landfläche

Geologische Einteilung der Landfläche Als Landfläche, Landmasse oder Festland wird in den Geowissenschaften (insbesondere der Geographie) jener Teil der Erdoberfläche bezeichnet, der sich über den Meeresspiegel erhebt und auch bei Flut nicht vom Wasser der Ozeane und Meere bedeckt wird.

Neu!!: See und Landfläche · Mehr sehen »

Lhagba Pool

Der Lhagba Pool (oder Lhakpa Pool) in Tibet galt mit einer angegebenen Höhe von als der höchstgelegene See der Erde.

Neu!!: See und Lhagba Pool · Mehr sehen »

Licancabur

Licancabur („Berg des Volkes“) ist ein 5920 m hoher inaktiver Vulkan in der Cordillera Occidental.

Neu!!: See und Licancabur · Mehr sehen »

Limnologie

Die Limnologie (und -logie) ist die Wissenschaft von den Binnengewässern als Ökosystemen, deren Struktur, Stoff- und Energiehaushalt und biologisch-ökologische Struktur und Funktion sie erforscht und deren abiotische und biotische Prozesse sie zu quantifizieren sucht.

Neu!!: See und Limnologie · Mehr sehen »

Liste der grössten Seen in der Schweiz

Die Liste der grössten Seen in der Schweiz verzeichnet alle Seen in der Schweiz mit einer Fläche von über 1 km².

Neu!!: See und Liste der grössten Seen in der Schweiz · Mehr sehen »

Liste der Seen in Österreich

Diese Liste enthält alle natürlichen Seen in Österreich mit einer Fläche von mehr als 0,5 km².

Neu!!: See und Liste der Seen in Österreich · Mehr sehen »

Liste der Seen in Bayern

Diese sortierbare Liste führt Seen in Bayern mit einer Fläche von mindestens einem Hektar auf.

Neu!!: See und Liste der Seen in Bayern · Mehr sehen »

Liste von Seen in Deutschland

Der Bodensee – hier gesehen vom Turm des Konstanzer Münsters – ist der flächengrößte und tiefste See auf deutschem Staatsgebiet Diese Liste von Seen in Deutschland gibt einen Überblick über Seen und Stauseen in Deutschland.

Neu!!: See und Liste von Seen in Deutschland · Mehr sehen »

Maar

Ulmener Maar Phreatomagmatische Explosion im östlichen Ukinrek-Maar Ein Maar ist eine schüssel- oder trichterförmige Mulde vulkanischen Ursprungs, die in eine vorvulkanische Landfläche eingesenkt ist.

Neu!!: See und Maar · Mehr sehen »

Malawi

Malawi (Chichewa: Dziko la Malaŵi; englisch: Republic of Malawi) ist ein Binnenstaat in Südostafrika, der am 6.

Neu!!: See und Malawi · Mehr sehen »

Malawisee

Der Malawisee oder Njassasee (nach Nyasa in Tansania, Niassa in Mosambik; von Yao nyasa „See“) in Ostafrika ist der neuntgrößte See der Erde.

Neu!!: See und Malawisee · Mehr sehen »

Meeresströmung

Band 11 der 4. Ausgabe von Meyers Konversations-Lexikon, 1885–1890, Artikel „Meer“, Karte „Meeres-Strömungen und neuere Tieflothungen“ ''Ocean currents'' (USA, 1911)Aus: Albert L. Arey, Frank L. Bryant, William W. Clendenin, William T. Morrey: ''Physiography for High Schools''. Atlas der Weltkarten'', United States Army Service Forces, 1943)Army Specialized Training Division. ''Army Service Forces Manual M-101''. ''Globale Karte aller Oberflächen-Meeresströmungen'' (US Navy, 2004) Als Meeresströmungen (engl. current, Strom) bezeichnet man die systemimmanenten waagrechten und senkrechten Transporte von Wassermassen in den Weltmeeren bzw.

Neu!!: See und Meeresströmung · Mehr sehen »

Methan

Methan ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der Alkane mit der Summenformel CH4.

Neu!!: See und Methan · Mehr sehen »

Methanseen auf Titan

Cassini-Radarbild, 2006. Bolsena Lacus ist unten rechts Auf dem Saturnmond Titan finden sich Seen, die mit flüssigem Methan und Ethan gefüllt sind.

Neu!!: See und Methanseen auf Titan · Mehr sehen »

Michigansee

Der Michigansee (engl. Lake Michigan) gehört zur Gruppe der fünf Großen Seen Nordamerikas.

Neu!!: See und Michigansee · Mehr sehen »

Mosambik

Mosambik ist ein Staat in Südostafrika.

Neu!!: See und Mosambik · Mehr sehen »

Nahuel Huapi

Der Nahuel-Huapi-See (auf Spanisch: Lago Nahuel Huapi) liegt in Argentinien an der Grenze zwischen den Provinzen Neuquén und Río Negro im nördlichen Patagonien; er ist der Quellsee des Río Limay.

Neu!!: See und Nahuel Huapi · Mehr sehen »

Nakurusee

Der Nakurusee (englisch: Lake Nakuru) liegt im Lake-Nakuru-Nationalpark in Kenia und gilt weltweit als ein einmaliges Naturschauspiel.

Neu!!: See und Nakurusee · Mehr sehen »

Natriumcarbonat

Keine Beschreibung.

Neu!!: See und Natriumcarbonat · Mehr sehen »

Neuseeland

Neuseeland ist ein geographisch isolierter Inselstaat im südlichen Pazifik.

Neu!!: See und Neuseeland · Mehr sehen »

Neusiedler See

Der Neusiedler See (ungar. Fertő-tó, fertő bedeutet wörtlich „Sumpf“) ist wie der Plattensee einer der wenigen Steppenseen in Europa und der größte abflusslose See in Mitteleuropa.

Neu!!: See und Neusiedler See · Mehr sehen »

Niederdeutsche Sprache

Deutsche Dialekte) Als nieder- oder plattdeutsche Sprache wird eine hauptsächlich im Norden Deutschlands (vgl. Ostniederdeutsch und Westniederdeutsch) verbreitete westgermanische Sprache bezeichnet.

Neu!!: See und Niederdeutsche Sprache · Mehr sehen »

Niederländische Sprache

Die niederländische Sprache (Nederlandse taal), auch Niederländisch (Aussprache), ist eine niederfränkische Sprache.

Neu!!: See und Niederländische Sprache · Mehr sehen »

Nordsee

Die Nordsee (veraltet Westsee, Deutsches Meer) ist ein Teil des Atlantischen Ozeans.

Neu!!: See und Nordsee · Mehr sehen »

Norwegen

Norwegen oder Königreich Norwegen (bokmål: Kongeriket Norge, nynorsk: Kongeriket Noreg, altnordisch: *Norðvegr, Norvegr, Noregr „Nordweg“) ist ein Staat in Nordeuropa.

Neu!!: See und Norwegen · Mehr sehen »

Oberer See

Der Obere See ist der größte der fünf Großen Seen Nordamerikas sowie das nach dem Kaspischen Meer flächenmäßig zweitgrößte Binnengewässer der Erde und damit der flächenmäßig größte Süßwassersee (tiefster und vom Volumen her größter Süßwassersee ist der Baikalsee in Sibirien).

Neu!!: See und Oberer See · Mehr sehen »

Ontariosee

Der Ontariosee ist der flächenmäßig kleinste der fünf Großen Seen Nordamerikas, die miteinander durch Flussläufe verbunden sind.

Neu!!: See und Ontariosee · Mehr sehen »

Ostafrikanischer Graben

Die Lage des Ostafrikanischen Grabens Der Ostafrikanische Graben (engl. East African Rift System (EARS)) ist ein Teil des Großen Afrikanischen Grabenbruchs (Great Rift Valley).

Neu!!: See und Ostafrikanischer Graben · Mehr sehen »

Ostsee

Die Ostsee (auch Baltisches Meer, von lat. Mare Balticum, oder auch Baltische See genannt) ist ein 412.500 km² großes und bis zu 459 m tiefes Binnenmeer in Europa und gilt als das größte Brackwassermeer der Erde, auch wenn in der westlichen Ostsee aufgrund des Wasseraustausches mit der Nordsee zumeist ein höherer Salz- und Sauerstoffgehalt beobachtet werden kann.

Neu!!: See und Ostsee · Mehr sehen »

Ozean

Karte des Weltmeeres Als Ozean (Plural die Ozeane, von „der die Erdscheibe umfließende Weltstrom“, personifiziert als antiker Gott Okeanos) bezeichnet man die größten Meere der Erde.

Neu!!: See und Ozean · Mehr sehen »

Permafrostboden

Permafrostboden mit Eiskeil Permafrost – auch Dauerfrostboden – ist das ganze Jahr hindurch gefroren.

Neu!!: See und Permafrostboden · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: See und Russland · Mehr sehen »

Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt (Landescode ST) ist eine parlamentarische Republik und als Land ein teilsouveräner Gliedstaat der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: See und Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Salinität

Als Salinität (von) bezeichnet man (vereinfachend) den Salzgehalt eines Gewässers, Wasserkörpers bzw.

Neu!!: See und Salinität · Mehr sehen »

Salzlacke

Darscho Lacke Lacke bei Podersdorf mit interessanter Halophytenvegetation Das Pannonien-Glasschmalz (''Salicornia prostrata'') verträgt höchste Salzkonzentrationen Im österreichischen Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel im Burgenland gibt es auf einer Fläche von 25 km2 noch etwa 40 kleine, salzhaltige Seen, die Salzlacken des Seewinkels.

Neu!!: See und Salzlacke · Mehr sehen »

Salzsee

Tote Meer ist einer der bekanntesten Salzseen. Die Satellitenaufnahmen zeigen anthropogene Veränderungen der letzten 40 Jahre. Laguna Miscanti, ein Salzsee in der Atacamawüste in Chile. Die drei Salzseen von Tasitolu, ein wichtiger Lebensraum für Wasservögel Salzsee (auch: Salzwassersee) ist die Bezeichnung für ein Binnengewässer mit Salzwasser ohne Abfluss in einen Ozean, in einer Senke oder einem Becken gelegen.

Neu!!: See und Salzsee · Mehr sehen »

Salzwasser

Als Salzwasser wird eine Lösung von Salzen in Wasser bezeichnet.

Neu!!: See und Salzwasser · Mehr sehen »

Sambia

Sambia (Republic of Zambia) – vormals Nordrhodesien – ist ein Binnenstaat im südlichen Afrika.

Neu!!: See und Sambia · Mehr sehen »

Saturn (Planet)

Der Saturn ist der sechste Planet des Sonnensystems und mit einem Äquatordurchmesser von etwa 120.500 Kilometern (9,5-facher Erddurchmesser) nach Jupiter der zweitgrößte.

Neu!!: See und Saturn (Planet) · Mehr sehen »

Süßer See

Der Süße See ist ein See im Landkreis Mansfeld-Südharz in Sachsen-Anhalt, Deutschland.

Neu!!: See und Süßer See · Mehr sehen »

Süßwasser

Der ''Davos-See'' Alpsee Süßwasser ist das frei verfügbare (also ohne das in Mineralen und Lebewesen gebundene) Wasser, in dem unabhängig von seinem Aggregatzustand keine oder nur sehr geringe Mengen von Salzen (Salinität von unter 0,1 Prozent) gelöst sind.

Neu!!: See und Süßwasser · Mehr sehen »

Schwimmsport

Schwimmweltmeisterschaften 2005 Kehrmarke beim Langstrecken-Schwimmwettkampf über 10 Kilometer; Olympische Spiele 2012 in London Schwimmsport bezeichnet die Ausübung des Schwimmens als sportliche Disziplin.

Neu!!: See und Schwimmsport · Mehr sehen »

See (Begriffsklärung)

See bezeichnet.

Neu!!: See und See (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Segeln

Segeln ist die Fortbewegung eines Segelschiffs oder eines Segelboots unter Nutzung der Windenergie.

Neu!!: See und Segeln · Mehr sehen »

Sodawasser

Alte Siphonflasche für Sodawasser Sodawasser (auch Soda genannt) ist ein mit Kohlenstoffdioxid angereichertes Wasser, das zur Gruppe der alkalischen Säuerlinge zählt.

Neu!!: See und Sodawasser · Mehr sehen »

Stausee

Stausee Mooserboden, Österreich Ein Stausee, vor allem in Österreich auch Speicher genannt, ist ein künstlich angelegter See, der sich in einem Tal vor einem Absperrbauwerk (Staumauer oder Staudamm) bildet.

Neu!!: See und Stausee · Mehr sehen »

Steinhuder Meer

Das Steinhuder Meer in Niedersachsen ist mit einer Fläche von 29,1 km² der größte See Nordwestdeutschlands.

Neu!!: See und Steinhuder Meer · Mehr sehen »

Steppensee

Als Steppensee bezeichnet man einen See mit flachem Becken und stark schwankendem Wasserstand, der hauptsächlich von Niederschlag und Verdunstung abhängig ist.

Neu!!: See und Steppensee · Mehr sehen »

Stillgewässer

Tümpel Tümpel Weiher Diagramm der Gewässertypen Stillgewässer (auch Standgewässer, Stehgewässer oder stehende Gewässer) sind natürliche oder künstlich geschaffene Gewässer, in denen keine oder nur eine geringfügige Fließgeschwindigkeit vorhanden ist.

Neu!!: See und Stillgewässer · Mehr sehen »

Stromerzeugung

Prozentualer Strommix in Deutschland 1990–2017 Stromerzeugung in Deutschland seit 1900 in Terawattstunden Als Stromerzeugung oder Stromproduktion ist die großtechnische Gewinnung elektrischer Energie mit Hilfe von Kraftwerken gemeint.

Neu!!: See und Stromerzeugung · Mehr sehen »

Subrosion

Subrosion (lat. sub.

Neu!!: See und Subrosion · Mehr sehen »

Sumatra

Die Insel Sumatra (gesprochen Sumátra oder Súmatra) oder Sumatera (indonesische Schreibweise) gehört zu Indonesien und ist mit 473.481 km² die sechstgrößte Insel der Welt.

Neu!!: See und Sumatra · Mehr sehen »

Tanganjikasee

Der Tanganjikasee ist der zweitgrößte See in Afrika (3° 20' bis 8° 48' südlich und 29° 5' bis 31° 15' östlich) und der sechstgrößte sowie der zweittiefste See der Erde.

Neu!!: See und Tanganjikasee · Mehr sehen »

Tansania

Kibo, der höchste Berg Afrikas Tansania (amtlich Vereinigte Republik Tansania) ist ein Staat in Ostafrika.

Neu!!: See und Tansania · Mehr sehen »

Tasman District

Blick auf den Buller River im Süden der Region Golden Bay (1642) Luftaufnahme von Mapua Der Tasman District ist eine Verwaltungseinheit auf der Südinsel von Neuseeland.

Neu!!: See und Tasman District · Mehr sehen »

Tümpel

Vogelperspektive eines Tümpels Ein Tümpel, österreichisch auch Lacke, norddeutsch Blänke, ist ein Stillgewässer, das limnologisch einem kleinen Weiher entspricht, jedoch gelegentlich trockenfallen kann.

Neu!!: See und Tümpel · Mehr sehen »

Türkei

Die Türkei (amtlich Türkiye Cumhuriyeti, kurz TC) ist ein Einheitsstaat im vorderasiatischen Anatolien und südosteuropäischen Ostthrakien.

Neu!!: See und Türkei · Mehr sehen »

Teich

Ein Gartenteich ''The Lake'' im Central Park Seerose Ein Teich ist ein künstlich angelegtes Stillgewässer, meist mit Zu- und Ablauf.

Neu!!: See und Teich · Mehr sehen »

Temperaturschichtung

Gewässer wie stehende Gewässer, aber auch strömungsarme Bereiche der Weltmeere weisen in der Regel eine Temperaturschichtung des Wassers auf: Diese geht auf die temperaturabhängigen Dichteunterschiede im Wasserkörper zurück.

Neu!!: See und Temperaturschichtung · Mehr sehen »

Tibet

Lage von Tibet auf einer Weltkarte Yangbajain-Tal, etwa 100 Kilometer nordwestlich von Lhasa Fährverkehr über den Brahmaputra (Yarlung Zangbo) Tibet ist ein ausgedehntes Hochland in Zentralasien, das oft als Dach der Welt bezeichnet wird.

Neu!!: See und Tibet · Mehr sehen »

Titan (Mond)

Titan (auch Saturn VI) ist mit einem Durchmesser von 5150 Kilometern der größte Mond des Planeten Saturn, weshalb er nach dem Göttergeschlecht der Titanen benannt wurde.

Neu!!: See und Titan (Mond) · Mehr sehen »

Titicacasee

Der Titicacasee (spanisch Lago Titicaca; Quechua Titiqaqa qucha) ist mit einer Fläche von 8.288 Quadratkilometern der größte Süßwassersee Südamerikas.

Neu!!: See und Titicacasee · Mehr sehen »

Tobasee

Hafen von Parapat See von Simanindo aus gesehen Der Tobasee (Indonesisch Danau Toba) ist ein 87 km langer und 27 kmHaryatiningsih Moedjodo et al.: (PDF; 614 kB), International Lake Environment Committee, 2006 (englisch) breiter See im Norden der indonesischen Insel Sumatra in der Provinz Sumatera Utara.

Neu!!: See und Tobasee · Mehr sehen »

Totes Meer

Das Tote Meer ist ein abflussloser See, der 428 m unter dem Meeresspiegel liegt, vom Jordan gespeist wird und für seinen hohen Salzgehalt bekannt ist.

Neu!!: See und Totes Meer · Mehr sehen »

Trinkwasser

Trinkwasser aus dem Wasserhahn Trinkwasser aus der Glasflasche Trinkwasser ist Wasser für den menschlichen Bedarf.

Neu!!: See und Trinkwasser · Mehr sehen »

Trockengebiet

UNEP-Klimaindex: 51 Millionen km² (41 % der Landoberflächen), Lebensraum für mehr als 1/3 der Menschheit. Bis zum Ende des 21. Jahrhunderts wird erwartet dass die Fläche auf 58 Millionen km² anwachsen wird. Ein Trockengebiet ist eine naturräumlich-geographische Region mit geringen Wassermengen im Boden.

Neu!!: See und Trockengebiet · Mehr sehen »

Turkmenistan

Turkmenistan (turkmenisch Türkmenistan (als veraltet gilt die Bezeichnung Turkmenien) mit der die Turkmenische Sowjetrepublik bezeichnet wurde) ist ein Binnenstaat in Zentralasien am Kaspischen Meer.

Neu!!: See und Turkmenistan · Mehr sehen »

Uganda

Uganda, amtlich Republik Uganda, (Swahili und Deutsch:; Englisch) ist ein Binnenstaat in Ostafrika mit etwa 35 Millionen Einwohnern auf einer Fläche von 241.040 km².

Neu!!: See und Uganda · Mehr sehen »

Vansee

Der Vansee (türk. Van Gölü, kurd. Gola Wanê, arm. Վանա լիճ, Wana lič, griech. Thospitis) ist der größte See der Türkei und der größte Sodasee der Erde.

Neu!!: See und Vansee · Mehr sehen »

Vättern

Vättern (deutsch Vättersee, von altschwedisch vætur für See, Gewässer) ist der zweitgrößte See Schwedens und wird vom Motala ström in die Ostsee entwässert.

Neu!!: See und Vättern · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: See und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Versauerung der Meere

Geschätzte Verringerung des pH-Werts an der Meeresoberfläche durch anthropogenes Kohlenstoffdioxid in der Atmosphäre zwischen ca. 1700 und den 1990er Jahren Geschätzte Verringerung der Konzentration von Carbonat-Ionen (CO32−) im Oberflächenwasser zwischen den 1700er Jahren und den 1990ern Als Versauerung der Meere wird die Abnahme des pH-Wertes des Meerwassers bezeichnet.

Neu!!: See und Versauerung der Meere · Mehr sehen »

Victoriasee

Der Victoriasee (auch Viktoriasee, Victoria Nyanza, früher Ukerewesee) liegt in Ostafrika und ist Teil der Staaten Tansania, Uganda und Kenia.

Neu!!: See und Victoriasee · Mehr sehen »

Wasser

Hier liegen drei Aggregatzustände des Wassers nebeneinander vor: Der Eisberg als festes, der Lago Argentino als flüssiges und der unsichtbar in der Luft befindliche Wasserdampf als gasförmiges Wasser. Aus einem Trinkglas spritzendes Wasser nach Aufprall eines Wassertropfens Wasser, Luft und Licht Wasserstoffbrücke Wasser (H2O) ist eine chemische Verbindung aus den Elementen Sauerstoff (O) und Wasserstoff (H).

Neu!!: See und Wasser · Mehr sehen »

Wasserkraftwerk

Ein Wasserkraftwerk oder auch Wasserkraftanlage ist ein Kraftwerk, das die kinetische Energie des Wassers in mechanische Energie bzw.

Neu!!: See und Wasserkraftwerk · Mehr sehen »

Wasserski

Wasserskifahrer (auf dem Yarra River) Bei der Sportart Wasserski wird die ausführende Person auf Skiern, die Schneeskiern ähneln, stehend über eine Wasseroberfläche gezogen.

Neu!!: See und Wasserski · Mehr sehen »

Weiher (Gewässer)

Schlossweiher nahe Lenggries im Isarwinkel Ein Weiher (aus „Lebendbehälter für Tiere“) ist ein kleines perennierendes Stillgewässer.

Neu!!: See und Weiher (Gewässer) · Mehr sehen »

Windsurfen

Windsurfen (früher auch Brettsegeln oder Stehsegeln genannt) ist eine Wassersportart, bei der man, auf einem Surfbrett stehend, ein Segel zur Fortbewegung nutzt.

Neu!!: See und Windsurfen · Mehr sehen »

Winnipegsee

Der Winnipegsee ist mit über 24.400 km² der größte See der kanadischen Provinz Manitoba.

Neu!!: See und Winnipegsee · Mehr sehen »

Wostoksee

Position des Wostoksees in der Antarktis Kartenausschnitt mit ''Subglacial Lake Vostok'' Der Wostoksee ist der größte von mehr als 370 bisher bekannten subglazialen Seen, unter dem Eisschild Antarktikas.

Neu!!: See und Wostoksee · Mehr sehen »

Yssykköl

Geräuschkulisse am Ufer des Yssykköl Der Yssykköl (/Yssykköl „heißer See“; /Issyk-Kul) ist der größte See in Kirgisistan (Zentralasien).

Neu!!: See und Yssykköl · Mehr sehen »

Zuiderzee

Historische Karte (1658) der Niederlande von Johannes Janssonius mit der Meeresbucht ''De Zuyder Zee'' Satellitenbild des IJsselmeers Die Zuiderzee (auch (veraltet) Zuider Zee, Zuidersee; friesisch Sudersee) war eine flache, nur 4 m bis 5 m tiefe Meeresbucht der Nordsee größtenteils auf dem Gebiet des heutigen IJsselmeers, im Nordwesten der heutigen Niederlande.

Neu!!: See und Zuiderzee · Mehr sehen »

Zwischenahner Meer

Das Zwischenahner Meer aus der Luft Das Zwischenahner Meer im Sommer Das Zwischenahner Meer im Winter Das Zwischenahner Meer ist ein See in der Gemeinde Bad Zwischenahn im Landkreis Ammerland in Niedersachsen.

Neu!!: See und Zwischenahner Meer · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Binnensee, Landsee (Gewässer), Natürlicher See, See (Gewässer), Strandsee.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »