Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Regierungsbezirk

Index Regierungsbezirk

Regierungsbezirke: Stand: 1. August 2008 (einschließlich der ehemaligen Regierungsbezirke in Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen und Sachsen-Anhalt) In Deutschland ist ein Regierungsbezirk (kurz Reg.-Bez.) der Bezirk einer allgemeinen Landesmittelbehörde, in der ressortverschiedene Aufgaben gebündelt werden.

134 Beziehungen: Amt für Agrarordnung, Amt für Arbeitsschutz, Amtsblatt, Baden (Land), Baden-Württemberg, Bayern, Bezirk (Bayern), Bezirk (DDR), Brandenburg, Bundesamt für Kartographie und Geodäsie, Bundesverband der Deutschen Industrie, Danzig-Westpreußen, Deutsche Demokratische Republik, Deutsche Wiedervereinigung, Deutsches Reich, Deutschland, Direktionsbezirk Chemnitz, Direktionsbezirk Dresden, Direktionsbezirk Leipzig, Einräumigkeit, Friedensvertrag von Versailles, Gebietsreform, Hessen, Hohenzollernsche Lande, Landesbehörde, Landesdirektion Sachsen, Landeskommissärbezirk, Landrat (Deutschland), Liste der Regierungsbezirke Bayerns, Mecklenburg-Vorpommern, Ministerium, Mittelfranken, Niederbayern, Niedersachsen, Niedersächsische Landesschulbehörde, Nordrhein-Westfalen, NUTS, Oberbayern, Oberfranken, Oberpfalz, Ostgebiete des Deutschen Reiches, Ostpreußen, Preußen, Provinz, Provinz Brandenburg, Provinz Halle-Merseburg, Provinz Jülich-Kleve-Berg, Provinz Pommern, Provinz Posen, Provinz Schlesien, ..., Regierungsbezirk Aachen, Regierungsbezirk Allenstein, Regierungsbezirk Arnsberg, Regierungsbezirk Aurich, Regierungsbezirk Berlin, Regierungsbezirk Braunschweig, Regierungsbezirk Breslau, Regierungsbezirk Bromberg, Regierungsbezirk Danzig, Regierungsbezirk Darmstadt, Regierungsbezirk Düsseldorf, Regierungsbezirk Dessau, Regierungsbezirk Detmold, Regierungsbezirk Erfurt, Regierungsbezirk Frankfurt, Regierungsbezirk Freiburg, Regierungsbezirk Gießen, Regierungsbezirk Gumbinnen, Regierungsbezirk Halle, Regierungsbezirk Hannover, Regierungsbezirk Hildesheim, Regierungsbezirk Hohensalza, Regierungsbezirk Karlsruhe, Regierungsbezirk Kassel, Regierungsbezirk Kattowitz, Regierungsbezirk Köln, Regierungsbezirk Königsberg, Regierungsbezirk Köslin, Regierungsbezirk Kleve, Regierungsbezirk Koblenz, Regierungsbezirk Lüneburg, Regierungsbezirk Liegnitz, Regierungsbezirk Litzmannstadt, Regierungsbezirk Magdeburg, Regierungsbezirk Marienwerder, Regierungsbezirk Münster, Regierungsbezirk Merseburg, Regierungsbezirk Minden, Regierungsbezirk Montabaur, Regierungsbezirk Nordbaden, Regierungsbezirk Nordwürttemberg, Regierungsbezirk Oppeln, Regierungsbezirk Osnabrück, Regierungsbezirk Pfalz, Regierungsbezirk Posen, Regierungsbezirk Potsdam, Regierungsbezirk Reichenbach, Regierungsbezirk Rheinhessen, Regierungsbezirk Rheinhessen-Pfalz, Regierungsbezirk Südbaden, Regierungsbezirk Südwürttemberg-Hohenzollern, Regierungsbezirk Schneidemühl, Regierungsbezirk Stade, Regierungsbezirk Stettin, Regierungsbezirk Stralsund, Regierungsbezirk Stuttgart, Regierungsbezirk Tübingen, Regierungsbezirk Trier, Regierungsbezirk Weser-Ems, Regierungsbezirk Westpreußen, Regierungsbezirk Wiesbaden, Regierungsbezirk Zichenau, Regierungsbezirk Zwickau, Regierungsbezirk/Bund (China), Regierungspräsident (Deutschland), Regierungspräsidium, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Schwaben (Bayern), Sowjetische Besatzungszone, Sowjetunion, Statistisches Bundesamt, Teilungen Polens, Thüringen, Unterfranken, Verband der Chemischen Industrie, Verwaltungsbezirk Oldenburg, Wartheland, Württemberg, Westpreußen, Zweiter Weltkrieg. Erweitern Sie Index (84 mehr) »

Amt für Agrarordnung

Amt für Agrarordnung ist seit 1970 die Bezeichnung von nachgeordneten Behörden in Deutschland, die sich hauptsächlich um Flurbereinigung im ländlichen Raum kümmerten.

Neu!!: Regierungsbezirk und Amt für Agrarordnung · Mehr sehen »

Amt für Arbeitsschutz

Die Staatlichen Ämter für Arbeitsschutz (StÄfA) sind die Überwachungs- und Beratungseinrichtungen der Bundesländer für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.

Neu!!: Regierungsbezirk und Amt für Arbeitsschutz · Mehr sehen »

Amtsblatt

Als Amtsblatt bezeichnet man ein staatliches Medium für gesetzlich vorgeschriebene Bekanntmachungen.

Neu!!: Regierungsbezirk und Amtsblatt · Mehr sehen »

Baden (Land)

Großherzogtum Baden Lage des Großherzogtums Baden im Deutschen Kaiserreich Auf dem für das Land namensgebenden Schloss Hohenbaden bei Baden-Baden weht die gelb-rote badische Flagge (2015) Baden ist ein historisches Territorium im Westen Baden-Württembergs und eine daraus hervorgegangene Regionsbezeichnung.

Neu!!: Regierungsbezirk und Baden (Land) · Mehr sehen »

Baden-Württemberg

Baden-Württemberg (Abkürzung BW) ist eine parlamentarische Republik und ein teilsouveräner Gliedstaat (Land) im Südwesten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Regierungsbezirk und Baden-Württemberg · Mehr sehen »

Bayern

München Nürnberg Augsburg Der Freistaat Bayern ist eines der 16 Länder in Deutschland und liegt in dessen Südosten.

Neu!!: Regierungsbezirk und Bayern · Mehr sehen »

Bezirk (Bayern)

Die 7 Bezirke Bayerns Ein Bezirk ist im Freistaat Bayern eine als dritte kommunale Ebene über den Gemeinden (erste Ebene) und Kreisen (zweite Ebene) eingerichtete kommunale Gebietskörperschaft.

Neu!!: Regierungsbezirk und Bezirk (Bayern) · Mehr sehen »

Bezirk (DDR)

Ein Bezirk war eine Verwaltungseinheit in der Deutschen Demokratischen Republik.

Neu!!: Regierungsbezirk und Bezirk (DDR) · Mehr sehen »

Brandenburg

Brandenburg (umgangssprachlich die Mark) ist ein Land im Nordosten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Regierungsbezirk und Brandenburg · Mehr sehen »

Bundesamt für Kartographie und Geodäsie

Sitz des Bundesamts in der Villa Mumm Das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG) hat seinen Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Regierungsbezirk und Bundesamt für Kartographie und Geodäsie · Mehr sehen »

Bundesverband der Deutschen Industrie

Haus der Deutschen Wirtschaft (Berlin 2017) Haus der Deutschen Industrie in Köln (1993) 10 Kernbotschaften zum Wahljahr 2017, Handlungsempfehlungen des BDI zur Bundestagswahl Fritz Berg (BDI-Präsident 1949–1971) Kundgebung und Mitgliederversammlung des BDI, Frankfurt am Main, Mai 1957: Bundeswirtschaftsminister Ludwig Erhard und BDI-Hauptgeschäftsführer Wilhelm Beutler © BDI/Herbert Wiesemann Helmut Schmidt auf der BDI-Jahrestagung 1974 in Köln © BDI/Wolf P. Prange BDI-Präsident Dieter Kempf beim Tag der Deutschen Industrie (Berlin 2017) Konzerthaus am Gendarmenmarkt mit Bannern zum Tag der Deutschen Industrie (Berlin 2017) BDI-Präsident Dieter Kempf, Bundeskanzlerin Angela Merkel und BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang beim TDI (v. l. n. r., Berlin 2017) Der Bundesverband der Deutschen Industrie e. V.

Neu!!: Regierungsbezirk und Bundesverband der Deutschen Industrie · Mehr sehen »

Danzig-Westpreußen

Reichsgau Danzig-Westpreußen Reichsgaue und Generalgouvernement 1944 Der Reichsgau Danzig-Westpreußen war von 1939 bis 1945 ein Reichsgau des Deutschen Reiches.

Neu!!: Regierungsbezirk und Danzig-Westpreußen · Mehr sehen »

Deutsche Demokratische Republik

Die Deutsche Demokratische Republik (DDR) war ein Staat in Mitteleuropa, der von 1949 bis 1990 existierte.

Neu!!: Regierungsbezirk und Deutsche Demokratische Republik · Mehr sehen »

Deutsche Wiedervereinigung

Saarstatut) Das Brandenburger Tor mit Quadriga in Berlin, Wahrzeichen des wiedervereinigten Deutschlands Die deutsche Wiedervereinigung oder deutsche Vereinigung (in der Gesetzessprache Herstellung der Einheit Deutschlands) war der durch die friedliche Revolution in der DDR angestoßene Prozess der Jahre 1989 und 1990, der zum Beitritt der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik Deutschland am 3. Oktober 1990 führte.

Neu!!: Regierungsbezirk und Deutsche Wiedervereinigung · Mehr sehen »

Deutsches Reich

Ersten Weltkriegs und Sturz des Kaiserreiches Deutsches Reich 1919–1937 Deutsches Reich ist der Name des deutschen Nationalstaates zwischen 1871 und 1945 und zugleich auch die staatsrechtliche Bezeichnung Deutschlands bis 1943 (ab 1943 amtlich – jedoch nicht offiziell proklamiert – als Großdeutsches Reich).

Neu!!: Regierungsbezirk und Deutsches Reich · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Regierungsbezirk und Deutschland · Mehr sehen »

Direktionsbezirk Chemnitz

09120 Chemnitz |Website.

Neu!!: Regierungsbezirk und Direktionsbezirk Chemnitz · Mehr sehen »

Direktionsbezirk Dresden

01099 Dresden |Website.

Neu!!: Regierungsbezirk und Direktionsbezirk Dresden · Mehr sehen »

Direktionsbezirk Leipzig

04107 Leipzig |Website.

Neu!!: Regierungsbezirk und Direktionsbezirk Leipzig · Mehr sehen »

Einräumigkeit

Der Grundsatz der Einräumigkeit ist ein verwaltungsbezogener Organisationsgrundsatz mit Auswirkungen auf die örtliche und sachliche Zuständigkeit staatlicher Behörden sowie den Zuschnitt der kommunalen Gebietskörperschaften (Gemeinden, Landkreise und Bezirke) in Deutschland.

Neu!!: Regierungsbezirk und Einräumigkeit · Mehr sehen »

Friedensvertrag von Versailles

Schlosses von Versailles 1919. Deutschen Reichsgesetzblatt vom 12. August 1919 mit dem kompletten, 3-sprachigen Vertragstext ''The Signing of the Peace Treaty of Versailles'' Der Friedensvertrag von Versailles (auch Versailler Vertrag, Friede von Versailles) wurde bei der Pariser Friedenskonferenz 1919 im Schloss von Versailles von den Mächten der Triple Entente und ihren Verbündeten bis Mai 1919 ausgehandelt.

Neu!!: Regierungsbezirk und Friedensvertrag von Versailles · Mehr sehen »

Gebietsreform

Unter Gebietsreform (auch Kommunale Neugliederung) versteht man in den nationalen Kommunalrechten eine großflächige und nicht lediglich auf Nachbargemeinden beschränkte Reform, die innerhalb einer mittleren Verwaltungsebene die untergeordneten tangiert.

Neu!!: Regierungsbezirk und Gebietsreform · Mehr sehen »

Hessen

Hessen (Abkürzung HE) ist eine parlamentarische Republik und ein teilsouveräner Gliedstaat (Land) der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Regierungsbezirk und Hessen · Mehr sehen »

Hohenzollernsche Lande

Hohenzollernsche Lande (kurz Hohenzollern, seit dem 19. November 1928 amtlich Hohenzollerische Lande) bezeichnen den preußischen Regierungsbezirk Sigmaringen.

Neu!!: Regierungsbezirk und Hohenzollernsche Lande · Mehr sehen »

Landesbehörde

Verwaltungsaufbau Landesbehörden sind in Deutschland die von einem Land errichteten Behörden.

Neu!!: Regierungsbezirk und Landesbehörde · Mehr sehen »

Landesdirektion Sachsen

Hauptsitz der Landesdirektion im denkmalgeschützten Gebäude der ehemaligen Astrawerke, Altchemnitzer Straße 41 in Chemnitz Als Landesdirektion Sachsen wird die unterhalb der sächsischen Ministerialebene stehende Mittelbehörde bezeichnet.

Neu!!: Regierungsbezirk und Landesdirektion Sachsen · Mehr sehen »

Landeskommissärbezirk

Ein Landeskommissärbezirk war in Baden seit 1864 die administrative Mittelstufe, die zwischen Ministerien und Bezirksämtern stand.

Neu!!: Regierungsbezirk und Landeskommissärbezirk · Mehr sehen »

Landrat (Deutschland)

Der Landrat ist Organ und Hauptverwaltungsbeamter eines deutschen Landkreises oder Kreises und damit oberster Kommunalbeamter.

Neu!!: Regierungsbezirk und Landrat (Deutschland) · Mehr sehen »

Liste der Regierungsbezirke Bayerns

In dieser Liste werden alle Regierungsbezirke in Bayern aufgeführt, die jemals existiert haben oder noch existieren.

Neu!!: Regierungsbezirk und Liste der Regierungsbezirke Bayerns · Mehr sehen »

Mecklenburg-Vorpommern

Schlössern, Burgen und Gutshäusern im Land. Mecklenburg-Vorpommern (Abkürzung MV) ist ein Land im Nordosten Deutschlands im Zentrum des südlichen Ostseeraumes.

Neu!!: Regierungsbezirk und Mecklenburg-Vorpommern · Mehr sehen »

Ministerium

Ein Ministerium (lateinisch „Dienst“), schweizerisch Departement (aus französisch département, wörtlich für „Abteilung“), ist eine oberste Behörde eines Staates.

Neu!!: Regierungsbezirk und Ministerium · Mehr sehen »

Mittelfranken

Mittelfranken (Abkürzung Mfr) liegt im fränkischen Teil von Bayern und ist sowohl ein Bezirk als auch ein Regierungsbezirk.

Neu!!: Regierungsbezirk und Mittelfranken · Mehr sehen »

Niederbayern

Niederbayern ist sowohl ein Bezirk als auch ein flächengleicher Regierungsbezirk im Freistaat Bayern.

Neu!!: Regierungsbezirk und Niederbayern · Mehr sehen »

Niedersachsen

Niedersachsen (saterfriesisch Läichsaksen,, Landescode NI, Abkürzung Nds.) ist ein Land im Nordwesten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Regierungsbezirk und Niedersachsen · Mehr sehen »

Niedersächsische Landesschulbehörde

Sitz in Hannover im Behördenhaus am Waterlooplatz 11 Die Niedersächsische Landesschulbehörde (NLSchB) ist eine Landesbehörde, die für alle Schulen und Studienseminare in Niedersachsen zuständig ist.

Neu!!: Regierungsbezirk und Niedersächsische Landesschulbehörde · Mehr sehen »

Nordrhein-Westfalen

Landeshauptstadt Düsseldorf Nordrhein-Westfalen (Neben der Aussprachevariante des Dudens mit der Transkription, existieren weitere Varianten:1. gemäß 2. gemäß, Niederdeutsch ist weder in Schrift noch in gesprochener Form normiert. Neben der vorwiegend in Nordwestdeutschland verbreiteten Variante „Noordrhien-Westfalen“ ist im westfälischen Münsterland beispielsweise die Variante Nuordrien-Westfaolen verbreitet, vgl., Ländercode NW, Abkürzung NRW) ist ein Land im Westen der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Regierungsbezirk und Nordrhein-Westfalen · Mehr sehen »

NUTS

NUTS bezeichnet eine hierarchische Systematik zur eindeutigen Identifizierung und Klassifizierung der räumlichen Bezugseinheiten der amtlichen Statistik in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union.

Neu!!: Regierungsbezirk und NUTS · Mehr sehen »

Oberbayern

Oberbayern ist sowohl ein Bezirk als auch ein flächengleicher Regierungsbezirk in Bayern.

Neu!!: Regierungsbezirk und Oberbayern · Mehr sehen »

Oberfranken

Gebäude der Regierung von Oberfranken in Bayreuth (2006) Oberfranken liegt im Norden des Freistaats Bayern, im fränkischen Teil, und grenzt an die Bundesländer Sachsen und Thüringen sowie die bayerischen Regierungsbezirke Unterfranken, Mittelfranken und Oberpfalz.

Neu!!: Regierungsbezirk und Oberfranken · Mehr sehen »

Oberpfalz

Die Oberpfalz ist ein Regierungsbezirk und auch ein flächengleicher Bezirk im Nordosten des Bundeslandes Bayern und grenzt an Tschechien und an die bayerischen Regierungsbezirke Oberbayern, Niederbayern, Mittelfranken und Oberfranken.

Neu!!: Regierungsbezirk und Oberpfalz · Mehr sehen »

Ostgebiete des Deutschen Reiches

Die ehemaligen deutschen Ostgebiete. Gebietsentwicklung von 1600 bis 1795:Mark Brandenburg, Herzogtum Preußen, Brandenburg-Preußen, Königreich Preußen Gebietsveränderungen Deutschlands 1918–1990 Als Ostgebiete des Deutschen Reiches oder auch ehemalige deutsche Ostgebiete werden die Territorien östlich der Oder-Neiße-Linie bezeichnet, die am 31. Dezember 1937 zum Gebiet des Deutschen Reiches gehört hatten, 1945 nach Ende des Zweiten Weltkriegs von Deutschland faktisch abgetrennt wurden und heute zu Polen und Russland gehören.

Neu!!: Regierungsbezirk und Ostgebiete des Deutschen Reiches · Mehr sehen »

Ostpreußen

Ostpreußen war die namensgebende Provinz des Staates Preußen. Als „Königreich Preußen“ lag Ostpreußen außerhalb des Heiligen Römischen Reiches und des Deutschen Bundes, bis der nach ihm benannte Staat Preußen 1867/71 im Deutschen Reich aufging. Das ursprüngliche Preußenland war das Stammland der baltischen Prußen. Durch Anordnungen des Kaisers und des Papstes zur Christianisierung und der damit beauftragten Eroberung des Landes durch den Deutschen Orden im 13. Jahrhundert entstand der Deutschordensstaat, dessen Territorium auch „Preußen“ genannt wurde. Infolge des Zweiten Friedens zu Thorn verblieb 1466 nur der östliche Teil Preußens unter dem Orden (Prussia Orientalis), während das Fürstbistum Ermland (Warmia) und der abtrünnige westliche Teil (Prussia Occidentalis) autonom wurden und sich dem polnischen König unterstellten (Personalunion). Im Zuge der Reformation wurde der östliche Teil unter dem letzten Hochmeister des Deutschen Ordens in Preußen, Albrecht von Preußen, 1525 als Herzogtum Preußen zum ersten protestantischen Staatswesen in Europa unter Suzeränität des polnischen Königs. Durch die dynastische Vereinigung mit dem Kurfürstentum Brandenburg 1618 wurde es auch Brandenburgisches Preußen genannt. Im Vertrag von Wehlau übergab 1657 der König von Polen seine Suzeränitätsrechte über das Herzogtum Preußen an den Kurfürsten von Brandenburg und seine Nachfahren, die dadurch souveräne Herzöge in Preußen wurden. In der Hauptstadt Königsberg krönte sich 1701 Kurfürst Friedrich III. als Friedrich I. zum König in Preußen. Der Name „Preußen“ ging im Verlauf des 18. Jahrhunderts auf den gesamten Staat der Hohenzollern in ihrer Eigenschaft als Könige von Preußen und Kurfürsten von Brandenburg innerhalb und außerhalb des Heiligen Römischen Reichs über. Nach der Ersten Teilung Polens verfügte König Friedrich II. von Preußen 1772, dass die bisherige Provinz Preußen, erweitert um das Ermland, nach der Vereinigung aller Lande Preußen den vorherigen lateinisch Namen Prussia Orientalis jetzt in Deutsch Ostpreußen erhalten solle und das annektierte Polnisch-Preußen den Namen Westpreußen. Beide Provinzen bildeten mit dem Netzedistrikt in der Preußischen Monarchie zwischen 1772 und 1793 das Königreich Preußen.Zwischen 1793 und 1795 kamen im Zuge der 2. und 3. Teilung Polens zum Königreich Preußen: Südpreußen, Neuostpreußen sowie Neuschlesien hinzu. Später lag das „Königreich“ und damit Ostpreußen außerhalb des Deutschen Bundes. In der Provinz Preußen, zu der Ostpreußen von 1829 bis 1878 gehörte, lagen nach der Gründung des Norddeutschen Bundes 1867 und der Gründung des Deutschen Reichs 1871 sowohl dessen nördlichste als auch östlichste Punkte. Nach dem Friedensvertrag von Versailles 1919, der den Kriegszustand des Ersten Weltkriegs beendete, war Ostpreußen zwischen 1920 und 1939 durch den „Polnischen Korridor“ vom übrigen Deutschland territorial abgetrennt. Durch das Potsdamer Abkommen kam das nördliche Ostpreußen einschließlich der Provinzhauptstadt Königsberg nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs 1945 unter vorläufige Verwaltung der Sowjetunion und das südliche Ostpreußen unter polnische Verwaltung. Eine endgültige Regelung wurde einem gesamtdeutschen Friedensvertrag vorbehalten. De facto wurde Ostpreußen völkerrechtswidrig administrativ der Volksrepublik Polen beziehungsweise der UdSSR eingegliedert,Siehe z. B. Jochen Abr. Frowein (Hrsg.): Deutschlands aktuelle Verfassungslage: Berichte und Diskussionen auf der Sondertagung der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer in Berlin am 27. April 1990. VVDStRL 49 (1990). de Gruyter, Berlin / New York 1990, S. 132 ff.. wobei an die Stelle der nahezu vollständig vertriebenen Bevölkerung Polen bzw. Sowjetbürger traten. Die DDR erkannte die Grenze zu Polen bereits 1950 an, die Bundesrepublik Deutschland zunächst 1972 indirekt. Im Zwei-plus-Vier-Vertrag und dem deutsch-polnischen Grenzvertrag von 1990 erklärten die Vertragspartner die Außengrenzen der Deutschen Demokratischen Republik und der Bundesrepublik Deutschland als endgültig für das vereinte Deutschland. Damit gehört der Südteil des früheren äußersten deutschen Ostgebiets auch völkerrechtlich zu Polen und der nördliche als Exklave zum heutigen Russland (damals noch UdSSR).

Neu!!: Regierungsbezirk und Ostpreußen · Mehr sehen »

Preußen

Preußische Landesflagge (1892–1918) Preußische Landesfarben bis 1947 Die größte Ausdehnung des preußischen Staates (1866–1918) Preußen war ein seit dem Spätmittelalter bestehendes Land an der Ostsee, zwischen Pommern, Polen und Litauen, dessen Name nach 1701 auf ein weit größeres, aus Brandenburg-Preußen hervorgegangenes Staatswesen angewandt wurde, das schließlich fast ganz Deutschland nördlich der Mainlinie einschloss und bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges bestand.

Neu!!: Regierungsbezirk und Preußen · Mehr sehen »

Provinz

Provinz (von) ist eine auf die Verwaltungsterminologie des antiken Rom zurückgehende Bezeichnung, die heute verschiedene administrativ-territoriale Einheiten sowohl im staatlichen als auch im kirchlichen Bereich bezeichnet.

Neu!!: Regierungsbezirk und Provinz · Mehr sehen »

Provinz Brandenburg

Die Provinz Brandenburg war eine Provinz der Monarchie Preußen (1815–1918) und des Freistaats Preußens (1918–1934).

Neu!!: Regierungsbezirk und Provinz Brandenburg · Mehr sehen »

Provinz Halle-Merseburg

Die preußische Provinz Halle-Merseburg bestand im Verband des Deutschen Reiches von 1944 bis 1945.

Neu!!: Regierungsbezirk und Provinz Halle-Merseburg · Mehr sehen »

Provinz Jülich-Kleve-Berg

Jülich-Kleve-Berg (rot), Preußen (blau) Jülich-Kleve-Berg war bis 1822 eine der zehn Provinzen des Staates Preußen, die nach dem Wiener Kongress 1815 mit der „Verordnung wegen verbesserter Einrichtung der Provinzialbehörden“ vom 30. April 1815 gebildet wurde.

Neu!!: Regierungsbezirk und Provinz Jülich-Kleve-Berg · Mehr sehen »

Provinz Pommern

Die Provinz Pommern war eine 1815 gebildete Provinz von Preußen, die kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges von den Siegermächten zwischen Deutschland und Polen aufgeteilt wurde.

Neu!!: Regierungsbezirk und Provinz Pommern · Mehr sehen »

Provinz Posen

Die Provinz Posen (identisch mit dem Großherzogtum Posen) war eine von 1815 bis 1920 bestehende Provinz im Osten des Staates Preußen.

Neu!!: Regierungsbezirk und Provinz Posen · Mehr sehen »

Provinz Schlesien

Die Provinz Schlesien (inoffiziell auch als Preußisch-Schlesien bekannt) war eine Provinz im Südosten des Staates Preußen.

Neu!!: Regierungsbezirk und Provinz Schlesien · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Aachen

Regierungsgebäude am Stadttheater Der Regierungsbezirk Aachen war eine Mittelbehörde der preußischen Rheinprovinz.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Aachen · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Allenstein

Regierungsgebäude in Allenstein Der Regierungsbezirk Allenstein war von 1905 bis 1945 ein Regierungsbezirk der preußischen Provinz Ostpreußen.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Allenstein · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Arnsberg

Logo Bezirksregierung Arnsberg Der Regierungsbezirk Arnsberg ist einer von fünf Regierungsbezirken im Land Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Arnsberg · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Aurich

Der Regierungsbezirk Aurich war ein Regierungsbezirk der preußischen Provinz Hannover und des Landes Niedersachsen.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Aurich · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Berlin

Der Regierungsbezirk Berlin war von 1816 bis 1821 ein Regierungsbezirk in der preußischen Provinz Brandenburg.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Berlin · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Braunschweig

1961: Westliche Front (zum Ruhfäutchenplatz hin) des Verwaltungspräsidiums, Sitz des Verwaltungsbezirks Braunschweig 2005, kurz nach Aufhebung des Regierungsbezirks Braunschweig: Gleiche Ansicht des Gebäudes, inzwischen Sitz der Regierungsvertretung Braunschweig des Landes Niedersachsen Der Regierungsbezirk Braunschweig war der kleinste Regierungsbezirk des Landes Niedersachsen.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Braunschweig · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Breslau

Regierungsbezirk Oppeln Historische Karte des Regierungsbezirks Breslau in Schlesien, 1905 Nationalmuseum). Regierungsgebäude um 1885 Der Regierungsbezirk Breslau war ein Regierungsbezirk in der preußischen Provinz Schlesien.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Breslau · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Bromberg

Regierungsbezirk Posen Der preußische Regierungsbezirk Bromberg wurde 1815 als Mittelbehörde zur Verwaltung des nördlichen Großherzogtums Posen (später Provinz Posen) eingerichtet.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Bromberg · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Danzig

Regierungsbezirk Marienwerder Karte des Regierungsbezirks Danzig Gebäude des Regierungspräsidiums Danzig Der Regierungsbezirk Danzig war von 1815 bis 1919 ein Regierungsbezirk der preußischen Provinz Westpreußen.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Danzig · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Darmstadt

Regierungspräsidium Darmstadt, Kollegiengebäude am Luisenplatz Regierungspräsidium Darmstadt, Verwaltungsgebäude ''Wilhelminenhaus'', Wilhelminenstraße 1–3 Die Frankfurter Außenstelle des Regierungspräsidiums Darmstadt im Behördenzentrum unweit des Hauptbahnhofs. Die Außenstelle des Regierungspräsidiums Darmstadt in der Lessingstraße in Wiesbaden Der Regierungsbezirk Darmstadt ist eine Verwaltungseinheit im Land Hessen.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Darmstadt · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Düsseldorf

Logo Bezirksregierung Düsseldorf Der Regierungsbezirk Düsseldorf ist einer von fünf Regierungsbezirken im Land Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Düsseldorf · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Dessau

Der Regierungsbezirk Dessau war einer der drei Regierungsbezirke Sachsen-Anhalts.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Dessau · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Detmold

Logo Bezirksregierung Detmold Der Regierungsbezirk Detmold ist einer von fünf Regierungsbezirken in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Detmold · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Erfurt

Hirschgarten, heute die Thüringische Staatskanzlei. Der Regierungsbezirk Erfurt war ein preußischer Regierungsbezirk in der Provinz Sachsen mit Verwaltungssitz in Erfurt.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Erfurt · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Frankfurt

Karte des Regierungsbezirks Frankfurt 1905 Der Regierungsbezirk Frankfurt war von 1815 bis 1945 ein Regierungsbezirk der preußischen Provinz Brandenburg mit Sitz in Frankfurt (Oder).

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Frankfurt · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Freiburg

Der Regierungsbezirk Freiburg ist einer von vier Regierungsbezirken im Land Baden-Württemberg (Deutschland).

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Freiburg · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Gießen

Der Regierungsbezirk Gießen ist einer der drei Regierungsbezirke in Hessen und liegt in der Mitte des Landes.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Gießen · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Gumbinnen

Regierungsbezirk Allenstein Regierungsbezirk Gumbinnen Regierungsgebäude in Gumbinnen mit dem Denkmal Friedrich Wilhelms I. (Enthüllung 1835) Erweiterungsbau von 1911 („Neue Regierung“) am Prospekt Lenina, 2008 „Neue Regierung“ an der Ulitsa Moskovskaya Der preußische Regierungsbezirk Gumbinnen lag im Nordosten Preußens.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Gumbinnen · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Halle

Gebäude des Regierungspräsidium Halle, seit 2004 Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt Der Regierungsbezirk Halle war neben Magdeburg und Dessau einer der drei Regierungsbezirke Sachsen-Anhalts.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Halle · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Hannover

Der Regierungsbezirk Hannover war ein Regierungsbezirk des Landes Niedersachsen.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Hannover · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Hildesheim

Der Regierungsbezirk Hildesheim war ein Regierungsbezirk der preußischen Provinz Hannover und des Landes Niedersachsen.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Hildesheim · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Hohensalza

Regierungsbezirke und Kreise im Reichsgau Wartheland (August 1943) Der Regierungsbezirk Hohensalza war von 1939 bis 1940 ein Regierungsbezirk im neuen Reichsgau Posen und von 1940 bis 1945 ein Regierungsbezirk im nun umbenannten Reichsgau Wartheland.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Hohensalza · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Karlsruhe

Der Regierungsbezirk Karlsruhe ist einer von vier Regierungsbezirken im deutschen Land Baden-Württemberg.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Karlsruhe · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Kassel

Walter Freiwald Der Regierungsbezirk Kassel ist einer von drei Regierungsbezirken im deutschen Bundesland Hessen.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Kassel · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Kattowitz

Regierungsbezirke und Kreise im Gau Oberschlesien (1943) Der Raum Kattowitz mit den Grenzen von 1905 Der Regierungsbezirk Kattowitz war von 1939 bis 1941 ein Regierungsbezirk der preußischen Provinz Schlesien und von 1941 bis 1945 ein Regierungsbezirk der Provinz Oberschlesien.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Kattowitz · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Köln

Logo Bezirksregierung Köln Friedrich, Reichsgraf zu Solms-Laubach, wurde am 25. April 1816 erster Regierungspräsident in Köln. Das Denkmal ist ein Werk des Kölner Bildhauers Herbert Labusga Verwaltungsgebäude des Regierungsbezirk Köln Der Regierungsbezirk Köln ist einer von fünf Regierungsbezirken in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Köln · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Königsberg

Regierungsbezirk Gumbinnen Regierungsbezirk Allenstein Das Gebäude der Regierung in Königsberg (Mitteltragheim 40) wurde 1881 von Karl Friedrich Endell entworfen. Es enthielt auch die repräsentative Dienstwohnung des Oberpräsidenten der Provinz Ostpreußen. Der preußische Regierungsbezirk Königsberg in Ostpreußen, mit Königsberg als Hauptstadt, bestand von 1808 bis 1945, zunächst unter der Bezeichnung Regierungsbezirk Ostpreußen zu Königsberg.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Königsberg · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Köslin

Regierungsbezirk Stettin Der Regierungsbezirk Köslin (im 19. Jahrhundert Cöslin) in der preußischen Provinz Pommern bestand von 1816 bis 1945.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Köslin · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Kleve

Der Regierungsbezirk Kleve (zeitgenössische Schreibweie: Cleve) war ein preußischer Regierungsbezirk in der Provinz Jülich-Kleve-Berg.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Kleve · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Koblenz

Preußisches Regierungsgebäude Siegelmarke Königliches Regierungs-Präsidium Koblenz Der Regierungsbezirk Koblenz war ein von 1816 bis 1999 existierender Regierungsbezirk mit Sitz in der Stadt Koblenz (bis 1926 Coblenz geschrieben).

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Koblenz · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Lüneburg

Der Regierungsbezirk Lüneburg war einer von zuletzt vier Regierungsbezirken des Landes Niedersachsen.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Lüneburg · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Liegnitz

Der Regierungsbezirk Liegnitz war ein Regierungsbezirk in der preußischen Provinz Schlesien.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Liegnitz · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Litzmannstadt

Regierungsbezirke und Kreise im Reichsgau Wartheland (August 1943) Der Regierungsbezirk Litzmannstadt wurde bis 1941 als Regierungsbezirk Kalisch bezeichnet.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Litzmannstadt · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Magdeburg

Siegelmarke Präsidium der Königlichen Regierung zu Magdeburg Der Regierungsbezirk Magdeburg bestand von 1816 bis 1952 und von 1990 bis 2003 in der preußischen Provinz Sachsen, in der Sowjetischen Besatzungszone sowie im Land Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Magdeburg · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Marienwerder

Regierungsbezirk Marienwerder Der Regierungsbezirk Marienwerder war das Gebiet eines mittleren preußischen Verwaltungsbezirks in der Provinz Westpreußen und bestand von 1815 bis zum Inkrafttreten des Versailler Vertrags 1920.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Marienwerder · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Münster

Logo Bezirksregierung Münster Der Regierungsbezirk Münster besteht seit 1803.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Münster · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Merseburg

Der Regierungsbezirk Merseburg war neben Magdeburg und Erfurt einer der drei Regierungsbezirke, die 1815 bei Gründung der preußischen Provinz Sachsen gebildet wurden.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Merseburg · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Minden

Der Regierungsbezirk Minden war ein von 1816 bis 1947 bestehender Regierungsbezirk im Osten Westfalens.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Minden · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Montabaur

Der Regierungsbezirk Montabaur war einer von fünf Regierungsbezirken, in die sich das 1946 neu gebildete Land Rheinland-Pfalz bis 1968 gliederte.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Montabaur · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Nordbaden

Der Regierungsbezirk Nordbaden war ein Regierungsbezirk in Baden-Württemberg, der von 1952 bis 1972 bestand und ab 1.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Nordbaden · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Nordwürttemberg

Der Regierungsbezirk Nordwürttemberg war ein Regierungsbezirk in Baden-Württemberg, der von 1952 bis 1972 bestand und ab 1. Januar 1973 mit anderer Grenzziehung in den heutigen Regierungsbezirk Stuttgart überführt wurde.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Nordwürttemberg · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Oppeln

Regierungsbezirk Oppeln Der Regierungsbezirk Oppeln in Schlesien, 1905 Regierungsbezirke und Kreise im Gau Oberschlesien (1943) Plac Wolności) Regierungsgebäude aus den 1930er Jahren mit Piastenturm Siegelmarke des Regierungspräsidenten Der Regierungsbezirk Oppeln war ein Regierungsbezirk in der preußischen Provinz Schlesien.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Oppeln · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Osnabrück

Siegelmarke Königlich Preussischer Regierungs - Präsident - Osnabrück Der Regierungsbezirk Osnabrück war ein Regierungsbezirk der preußischen Provinz Hannover und des Landes Niedersachsen.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Osnabrück · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Pfalz

Der Regierungsbezirk Pfalz war einer von fünf Regierungsbezirken, in die sich das 1946 neu gebildete Land Rheinland-Pfalz gliederte.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Pfalz · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Posen

Regierungsbezirk Bromberg Der Regierungsbezirk Posen war von 1815 bis 1919 ein Regierungsbezirk der preußischen Provinz Posen.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Posen · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Potsdam

Karte des Regierungsbezirks Potsdam 1905 Der Regierungsbezirk Potsdam war von 1815 bis 1945 ein Regierungsbezirk der preußischen Provinz Brandenburg.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Potsdam · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Reichenbach

Die Regierung des Schlesischen Gebirges zu Reichenbach war ein Regierungsbezirk in Preußen und umfasste das Hügel- und Mittelgebirgsland (s. Riesengebirge) der Provinz Schlesien mit der Grafschaft Glatz im Osten und mit Hirschberg im Westen.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Reichenbach · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Rheinhessen

Der Regierungsbezirk Rheinhessen war einer von fünf Regierungsbezirken, in die sich das 1946 neu gebildete Land Rheinland-Pfalz zunächst gliederte.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Rheinhessen · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Rheinhessen-Pfalz

Der Regierungsbezirk Rheinhessen-Pfalz war von 1968 bis Ende 1999 einer der drei Regierungsbezirke von Rheinland-Pfalz, gelegen im Süden des Landes.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Rheinhessen-Pfalz · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Südbaden

Der Regierungsbezirk Südbaden war ein Regierungsbezirk in Baden-Württemberg, der von 1952 bis 1972 bestand und ab 1.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Südbaden · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Südwürttemberg-Hohenzollern

Der Regierungsbezirk Südwürttemberg-Hohenzollern war ein Regierungsbezirk in Baden-Württemberg, der von 1952 bis 1972 bestand und ab 1.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Südwürttemberg-Hohenzollern · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Schneidemühl

Karte der Provinz Grenzmark Posen-Westpreußen mit Kreisgrenzen (1938) Der Regierungsbezirk Schneidemühl wurde am 1.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Schneidemühl · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Stade

Regierungsbezirk Stade (braun) in Niedersachsen 1978 mit fünf angehörigen Landkreisen Der Regierungsbezirk Stade war bis 1978 einer von acht niedersächsischen Regierungsbezirken.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Stade · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Stettin

Regierungsbezirk Köslin Der Regierungsbezirk Stettin in der preußischen Provinz Pommern bestand von 1808 bis 1945.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Stettin · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Stralsund

Regierungsbezirk Köslin Der Regierungsbezirk Stralsund gehörte zur preußischen Provinz Pommern und bestand von 1818 bis 1932.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Stralsund · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Stuttgart

Der Regierungsbezirk Stuttgart ist einer von vier Regierungsbezirken im Bundesland Baden-Württemberg (Deutschland).

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Stuttgart · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Tübingen

Der Regierungsbezirk Tübingen ist einer von vier Regierungsbezirken im deutschen Land Baden-Württemberg.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Tübingen · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Trier

Der Regierungsbezirk Trier war einer der drei Regierungsbezirke von Rheinland-Pfalz und zuvor einer der preußischen Rheinprovinz.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Trier · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Weser-Ems

Der Regierungsbezirk Weser-Ems war einer von vier Regierungsbezirken des Landes Niedersachsen.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Weser-Ems · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Westpreußen

Der Regierungsbezirk Westpreußen war von 1920 bis 1939 ein Regierungsbezirk der preußischen Provinz Ostpreußen.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Westpreußen · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Wiesbaden

Der Regierungsbezirk Wiesbaden 1905 Der Regierungsbezirk Wiesbaden war neben Darmstadt und Kassel einer der drei Regierungsbezirke, aus denen das Land Hessen 1945 gebildet wurde.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Wiesbaden · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Zichenau

Karte des Regierungsbezirks Zichenau Verwaltungsgliederung der Provinz Ostpreußen bis 1945 Der Regierungsbezirk Zichenau (Ciechanów) war ein nach der Besetzung Polens 1939 geschaffener, der Provinz Ostpreußen angegliederter, Verwaltungsbezirk im Großdeutschen Reich.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Zichenau · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Zwickau

Der ehemalige Regierungsbezirk Zwickau war eine Oberbehörde.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk Zwickau · Mehr sehen »

Regierungsbezirk/Bund (China)

Regierungsbezirke sind administrative Einheiten der Volksrepublik China.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungsbezirk/Bund (China) · Mehr sehen »

Regierungspräsident (Deutschland)

Regierungspräsident (RP) ist in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Nordrhein-Westfalen, früher auch im übrigen Deutschland, die Bezeichnung des Leiters der Landesbehörde (Bezirksregierung, Regierung, Regierungspräsidium oder Der Regierungspräsident), deren örtlicher Zuständigkeitsbereich einen Regierungsbezirk definiert.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungspräsident (Deutschland) · Mehr sehen »

Regierungspräsidium

Regierungsbezirks DüsseldorfRegierungspräsidien sind in Deutschland staatliche Mittelbehörden, die für das Gebiet eines Regierungsbezirks als Schaltstelle zwischen Ministerien einerseits und Landratsämtern, Städten und Gemeinden andererseits als weitere Landesbehörde fungieren.

Neu!!: Regierungsbezirk und Regierungspräsidium · Mehr sehen »

Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz (Ländercode RP, Abkürzung RP oder RLP) ist eine parlamentarische Republik und ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Regierungsbezirk und Rheinland-Pfalz · Mehr sehen »

Saarland

Das Saarland (Abkürzung SL) ist ein Land im Südwesten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Regierungsbezirk und Saarland · Mehr sehen »

Sachsen

Der Freistaat Sachsen (Abkürzung SN, auch Sa.) ist ein Land im Osten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Regierungsbezirk und Sachsen · Mehr sehen »

Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt (Landescode ST) ist eine parlamentarische Republik und als Land ein teilsouveräner Gliedstaat der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Regierungsbezirk und Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein (nordfriesisch Slaswik-Holstiinj, Abkürzung SH) ist eine parlamentarische Republik und ein teilsouveräner Gliedstaat (Land) der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Regierungsbezirk und Schleswig-Holstein · Mehr sehen »

Schwaben (Bayern)

Schwaben ist ein staatlicher Regierungsbezirk des Freistaats Bayern.

Neu!!: Regierungsbezirk und Schwaben (Bayern) · Mehr sehen »

Sowjetische Besatzungszone

Sowjetische Besatzungszone und Sowjetischer Sektor von Berlin ab 8. Juni 1947 Die Sowjetische Besatzungszone (SBZ), Sowjetzone oder Ostzone (umgangssprachlich auch Zone genannt) war eine der vier Besatzungszonen, in die Deutschland 1945 entsprechend der Konferenz von Jalta von den alliierten Siegermächten des Zweiten Weltkrieges aufgeteilt wurde.

Neu!!: Regierungsbezirk und Sowjetische Besatzungszone · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Regierungsbezirk und Sowjetunion · Mehr sehen »

Statistisches Bundesamt

Dienststellenschild des Bundeswahlleiters und des Statistischen Bundesamtes Hauptgebäude in Wiesbaden Eingang zur Zweigstelle Bonn des Statistischen Bundesamts Pferdeskulptur von Fritz von Graevenitz vor dem Verwaltungsgebäude in Wiesbaden, 2007 Das Statistische Bundesamt (früher häufig als StatBA abgekürzt, heute oft auch als Destatis) ist eine deutsche Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern.

Neu!!: Regierungsbezirk und Statistisches Bundesamt · Mehr sehen »

Teilungen Polens

Mit Teilungen Polens werden in erster Linie die Teilungen des Doppelstaates Polen-Litauen Ende des 18.

Neu!!: Regierungsbezirk und Teilungen Polens · Mehr sehen »

Thüringen

St. Marienkirche in Gera-Untermhaus Erfurt, Dom und Severikirche Krämerbrücke mit Ägidienkirche in Erfurt Leuchtenburg Der Freistaat Thüringen (Abkürzung TH) ist ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Regierungsbezirk und Thüringen · Mehr sehen »

Unterfranken

Unterfranken liegt im fränkischen Teil des Freistaats im Nordwesten Bayerns und ist sowohl ein Bezirk als auch ein Regierungsbezirk.

Neu!!: Regierungsbezirk und Unterfranken · Mehr sehen »

Verband der Chemischen Industrie

Hauptgebäude in Frankfurt am Main Hauptgebäude, Westseite Der Verband der Chemischen Industrie e. V. (VCI) ist der Wirtschaftsverband der chemischen Industrie in Deutschland mit Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Regierungsbezirk und Verband der Chemischen Industrie · Mehr sehen »

Verwaltungsbezirk Oldenburg

Der Verwaltungsbezirk Oldenburg war einer von sechs Regierungsbezirken und zwei Verwaltungsbezirken, die bei Bildung des Landes Niedersachsen 1946 eingerichtet wurden und der 1978 im neuen Regierungsbezirk Weser-Ems aufging.

Neu!!: Regierungsbezirk und Verwaltungsbezirk Oldenburg · Mehr sehen »

Wartheland

Der Reichsgau Wartheland (polnisch Okręg Rzeszy Kraj Warty) oder verkürzt Warthegau (polnisch Okręg Warcki) bestand im Verband des Deutschen Reiches von 1939 bis 1945.

Neu!!: Regierungsbezirk und Wartheland · Mehr sehen »

Württemberg

Württemberg 1810–1945 Württemberg war ein seit dem Hochmittelalter bestehender Teilstaat des Heiligen Römischen Reichs deutscher Nation, des Rheinbundes, des Deutschen Bundes, des Deutschen Reiches, der 1952 im neu gebildeten Bundesland Baden-Württemberg aufging.

Neu!!: Regierungsbezirk und Württemberg · Mehr sehen »

Westpreußen

Westpreußen war eine preußische Provinz beiderseits der unteren Weichsel mit der Hauptstadt Danzig.

Neu!!: Regierungsbezirk und Westpreußen · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Regierungsbezirk und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Höhere Verwaltungsbehörde.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »