Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Tschad

Index Tschad

Die Republik Tschad ist ein Binnenstaat in Zentralafrika.

330 Beziehungen: Abéché, Abkommen von Algier, Abutilon, Ackerbau, Adolf Overweg, Afrikanische Religionen, Afrikanische Union, Afrikanischer Elefant, Afrikanischer Knochenzüngler, Afrikanischer Manati, Akazien, Albert Pahimi Padacké, Alge, Algerien, Am Timan, Aouzou-Streifen, Araber, Arabische Sprache, Arabisierung, Aristida, Ati (Stadt), Auswärtiges Amt, Avifauna, Ägypten, Ärzte ohne Grenzen, Überschwemmung, Bagirmi (Sprache), Bakterien, Baumwolle, Bürgerkrieg im Tschad, Bildungssystem, Binnenstaat, Biom, Bodélé-Depression, Boko Haram, Bongor, Bornu, Bruttoinlandsprodukt, Burzeldorne, Cenchrus biflorus, CFA-Franc BEAC, CFA-Franc-Zone, Cholera, Christentum, Communauté française, Damagazelle, Daratt, Darfur, Darfur-Konflikt, Dazaga, ..., Demokratieindex, Den Haag, Deutschland, Die Presse, Dixon Denham, DJA FM, Doba (Tschad), Dorkasgazelle, Doumpalmen, Dschandschawid, Duden, Echte Dattelpalme, Eduard Vogel, Eigentliche Pythons, Einparteiensystem, Einzugsgebiet, Eisenzeit, Emi Koussi, Endemit, Ennedi-Massiv, Entenschnabel (Kamerun), Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen, Erdöl, Erdölgewinnung, Erdi-Ma, Erg (Sahara), Ethnische Religionen, EUFOR Tchad/RCA, Europäische Union, ExxonMobil, Fada Archei, Fauna, Faya-Largeau, Félix Malloum, Federgräser, Feuchtgebiet, Fische, Fitri-See, Flechte, Flohkräuter, Flora, François Tombalbaye, Frankreich, Französisch-Äquatorialafrika, Französische Sprache, Freedom House, Freiheitsindex, Friedrich Konrad Hornemann, Front de Libération Nationale du Tchad, Galeriewald, Generalleutnant, Genus, Gepard, Gesundheitssystem, Getreide, Giraffen, Global Competitiveness Report, Goukouni Oueddei, Goz Beïda, Graswurzel-Journalismus, Großlandschaft Sudan, Grundwasserleiter, Guelta d’Archei, Gustav Nachtigal, Hammada, Handelsblatt, Harmattan, Hausa (Volk), Haushaltsplan, Haushaltssaldo, Heinrich Barth, Hektar, Hibiskus, Hissène Habré, Idriss Déby, Index der menschlichen Entwicklung, Index für wirtschaftliche Freiheit, Infrastruktur, Insekten, Internationaler Dollar, Internationaler Gerichtshof, Internationaler Währungsfonds, Islamisierung, ISO 3166-2:TD, Isolinie, Italienisch-Libyen, IUCN, Kamerun, Kanem-Bornu, Kanembu (Volk), Kanuri (Volk), Kaphase, Kaufkraftparität, Kélo, Königreich Italien (1861–1946), Kino, Kolonialisierung des Wadai, Kolonialismus, Konsortium, Kontinent, Korruption, Korruptionswahrnehmungsindex, Koumra, Kriegserklärung, Kugelfische, La Tchadienne, Landwirtschaft, Löwe, LGBT, Libyen, Libysch-Tschadischer Grenzkrieg, Liebesgräser, Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt, Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf, Liste der Premierminister des Tschad, Liste der Staatsoberhäupter des Tschad, Logone, Lol Mohammed Chawa, Maba (Sprache), Madrasa, Mahamat-Saleh Haroun, Malaria, Marokko-Kongo-Vertrag, Masern, Mähnenspringer, Mbum, Meningitis, Ministerpräsident, Mission des Nations Unies en République Centrafricaine et au Tchad, Mongo (Tschad), Moundou, Muammar al-Gaddafi, Muslim, Muttersprache, Nationale Union für Demokratie und Erneuerung, Nationalpark Manda, Nationalpark Zakouma, Nationalversammlung (Tschad), Naturschutzgebiet Ouadi Rimé–Ouadi Achim, N’Djamena, Nichtregierungsorganisation, Niederschlag, Niger, Nigeria, Nilbarsch, Nilkrokodil, Nilwaran, Nordäquatorialschwelle, Oase, Oberbefehlshaber, Opération Serval, Oreochromis niloticus, Organisation für Islamische Zusammenarbeit, Pala (Tschad), Paläarktis, Passat (Windsystem), Patriotische Wohlfahrtsbewegung, Phytoplankton, Pilze, Plaine de Massenya, Plaines d’inondation des Bahr Aouk et Salamat, Plaines d’inondation du Logone et les dépressions Toupouri, Präsidentielles Regierungssystem, Protestantismus, Publik-Forum, Putsch, Quadratmeter, Rabih az-Zubayr, Ramsar-Konvention, Raubwelse, Römisch-katholische Kirche, Rüdiger Dingemann, Regen, Region Barh El Gazel, Region Batha, Region Borkou, Region Chari-Baguirmi, Region Ennedi, Region Guéra, Region Hadjer-Lamis, Region Kanem, Region Lac, Region Logone Occidental, Region Logone Oriental, Region Mandoul, Region Mayo-Kebbi Est, Region Mayo-Kebbi Ouest, Region Moyen-Chari, Region Salamat, Region Sila, Region Tandjilé, Region Tibesti, Region Wadai, Region Wadi Fira, Reich Kanem, Reich Wadai, Rennmäuse, Reporter ohne Grenzen, Republik, Rhynchosia, Riesen-Elenantilope, Sahara, Saharanische Sprachen, Sahelzone, Sara (Volk), Sarh, Savanne, Säbelantilope, Schari, Schildkröten, Schulpflicht, Schutzgebiete in Natur- und Landschaftsschutz, Sena-Oura-Nationalpark, Senat, Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, Sierra Leone, Sklaverei in Westafrika, Soda (Mineral), Somalia, Sonnenwenden, Spitzmaulnashorn, Spornschildkröte, Staatsoberhaupt, Staatsverschuldung, Steinsalz, Steppenwaran, Streitkräfte des Tschad, Subsistenzwirtschaft, Sudan, Sudanesisch-Arabisch, Sudansprachen, Sultanat Baguirmi, Sunniten, Tchad utile, Tedaga, Textilie, The Economist, Tibesti, Tilapiini, Transparency International, Trockensavanne, Tschadbecken, Tschadisch-Arabisch, Tschadische Fortschrittspartei, Tschadische Sprachen, Tschadsee, Tubu, UNICEF, Union des forces pour la démocratie et le développement, Union für Erneuerung und Demokratie, Universität N’Djamena, Urgeschichte, US-Dollar, Usurpation, UTC+1, Vachellia tortilis, Vögel, Vereinigte Staaten, Vereinte Nationen, Verfassung, Volksrepublik China, Vulkan, Wasserversorgung, Wüste, Wüstendattel, Weichschildkröten, Weltbank, Weltgesundheitsorganisation, Westafrikanisches Monsunsystem, Westermann Druck- und Verlagsgruppe, Wildtierreservat Binder-Léré, WWF, Zaghawa, Zentralafrika, Zentralafrikanische Republik, Zivilgesellschaft, Zucht, Zucker, Zweitsprache, .td. Erweitern Sie Index (280 mehr) »

Abéché

Ledergeschäft in Abeche Abéché ist eine Stadt im Osten des Tschad.

Neu!!: Tschad und Abéché · Mehr sehen »

Abkommen von Algier

Saddam Hussein und Mohammad Reza Pahlavi beim Abkommen von Algier Das Abkommen von Algier war ein am 6.

Neu!!: Tschad und Abkommen von Algier · Mehr sehen »

Abutilon

Abutilon (oft wird für einige Arten der deutschsprachige Trivialname Schönmalve verwendet) ist eine Pflanzengattung innerhalb der Familie der Malvengewächse (Malvaceae).

Neu!!: Tschad und Abutilon · Mehr sehen »

Ackerbau

Traditioneller Ackerbau im Sudan mit dem Grabstock Unter landwirtschaftlichem Ackerbau versteht man die Produktion von Kulturpflanzen zur Gewinnung von Pflanzenerträgen auf dafür bearbeiteten Äckern.

Neu!!: Tschad und Ackerbau · Mehr sehen »

Adolf Overweg

Adolf Overweg Adolf Overweg (* 24. Juli 1822 in Hamburg; † 27. September 1852 in Maduaria am Tschadsee) war ein deutscher Astronom, Geologe und Afrikaforscher.

Neu!!: Tschad und Adolf Overweg · Mehr sehen »

Afrikanische Religionen

Die Gruppe der afrikanischen Religionen bildet nach dem Christentum und dem Islam den drittgrößten Religionskomplex Afrikas, der eine Vielzahl von ethnischen Religionen, Kulten und Mythologien umfasst, die es in verschiedensten Ausprägungen auf diesem Kontinent gibt und die trotz aller Unterschiede zahlreiche grundlegende Gemeinsamkeiten aufweisen.

Neu!!: Tschad und Afrikanische Religionen · Mehr sehen »

Afrikanische Union

Farbe entspricht dem jeweiligen Beitrittsjahr zur OAU, der Vorgängerorganisation der AU, bzw. zur AU Die Afrikanische Union ist eine Internationale Organisation, die 2002 die Nachfolge der Organisation für Afrikanische Einheit (OAU) angetreten hat und sich für Kooperation auf allen Gebieten einsetzen soll.

Neu!!: Tschad und Afrikanische Union · Mehr sehen »

Afrikanischer Elefant

Der Afrikanische Elefant (Loxodonta africana, von griechisch für schräge Zähne), auch Afrikanischer Steppenelefant, ist eine Art aus der Familie der Elefanten.

Neu!!: Tschad und Afrikanischer Elefant · Mehr sehen »

Afrikanischer Knochenzüngler

Der Afrikanische Knochenzüngler (Heterotis niloticus) hat in seiner ausgedehnten afrikanischen Heimat hunderte Vernakularnamen, von denen aber keiner größere Bekanntheit erlangt hat, so dass die Franzosen ihn den „Namenlosen“ (poisson-sans-nom) nennen.

Neu!!: Tschad und Afrikanischer Knochenzüngler · Mehr sehen »

Afrikanischer Manati

Der Afrikanische Manati (Trichechus senegalensis) ist eine Seekuhart aus der Familie der Rundschwanzseekühe (Trichechidae).

Neu!!: Tschad und Afrikanischer Manati · Mehr sehen »

Akazien

Die Akazien (Acacieae) sind eine Tribus in der Unterfamilie Mimosengewächse (Mimosoideae) innerhalb der Pflanzenfamilie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae).

Neu!!: Tschad und Akazien · Mehr sehen »

Albert Pahimi Padacké

Albert Pahimi Padacké (* 15. November 1966) ist ein tschader Politiker und seit dem 13.

Neu!!: Tschad und Albert Pahimi Padacké · Mehr sehen »

Alge

''Batrachospermum moniliforme'', eine im Süßwasser lebende Rotalge Kolonie der Grünalge ''Pediastrum'' (lichtmikroskopische Aufnahme) Die Bezeichnung Alge (lat. alga.

Neu!!: Tschad und Alge · Mehr sehen »

Algerien

Algerien (mazirisch und algerisch-arabisch: ⴷⵣⵣⴰⵢⴻⵔ Dzayer oder ⵍⵣⵣⴰⵢⴻⵔ Ldzayer; amtlich, auf) ist ein Staat im Nordwesten Afrikas.

Neu!!: Tschad und Algerien · Mehr sehen »

Am Timan

Am Timan ist eine Stadt im Tschad und ist die Hauptstadt der Region Salamat.

Neu!!: Tschad und Am Timan · Mehr sehen »

Aouzou-Streifen

Aouzou-Streifen zwischen Libyen und Tschad 1956 vereinnahmte diese libysche Briefmarke den Streifen Der Aouzou-Streifen innerhalb des Tschad Der Aouzou-Streifen (auch Aozo, Aouzo oder Auzou) ist ein Gebiet im nördlichen Tschad, in der früheren Borkou-Ennedi-Tibesti-Region, an der Grenze zu Libyen.

Neu!!: Tschad und Aouzou-Streifen · Mehr sehen »

Araber

Die Araber sind eine semitischsprachige Ethnie auf der Arabischen Halbinsel und in Nordafrika, die überwiegend in den arabischen Ländern beheimatet ist.

Neu!!: Tschad und Araber · Mehr sehen »

Arabische Sprache

Die arabische Sprache (Arabisch, Eigenbezeichnung, kurz) ist die verbreitetste Sprache des semitischen Zweigs der afroasiatischen Sprachfamilie und in ihrer Hochsprachform eine der sechs Amtssprachen der Vereinten Nationen.

Neu!!: Tschad und Arabische Sprache · Mehr sehen »

Arabisierung

Als Arabisierung wird die Ausbreitung der Araber bzw.

Neu!!: Tschad und Arabisierung · Mehr sehen »

Aristida

Die Pflanzengattung Aristida gehört zur Familie der Süßgräser (Poaceae).

Neu!!: Tschad und Aristida · Mehr sehen »

Ati (Stadt)

Ati ist eine Stadt im Tschad mit 25.000 Einwohnern.

Neu!!: Tschad und Ati (Stadt) · Mehr sehen »

Auswärtiges Amt

Heiko Maas, Bundesminister des Auswärtigen Das Auswärtige Amt (abgekürzt AA, vereinzelt auch Außenamt genannt) ist eines von 14 Ministerien der Bundesrepublik Deutschland und als solches eine oberste Bundesbehörde.

Neu!!: Tschad und Auswärtiges Amt · Mehr sehen »

Avifauna

Als Avifauna wird die Gesamtheit aller in einer Region vorkommenden Vogelarten bezeichnet.

Neu!!: Tschad und Avifauna · Mehr sehen »

Ägypten

Ägypten (Aussprache oder; Miṣr, offiziell Arabische Republik Ägypten) ist ein Staat im nordöstlichen Afrika mit über 94 Millionen Einwohnern und einer Fläche von über einer Million Quadratkilometern.

Neu!!: Tschad und Ägypten · Mehr sehen »

Ärzte ohne Grenzen

Ärzte ohne Grenzen ist die deutsche Übersetzung des Namens der am 21.

Neu!!: Tschad und Ärzte ohne Grenzen · Mehr sehen »

Überschwemmung

THW Leopoldstraße in München am 11. Januar 2006 Als Überschwemmung bezeichnet man einen Zustand, bei dem eine normalerweise trockenliegende Bodenfläche vollständig von Wasser bedeckt ist.

Neu!!: Tschad und Überschwemmung · Mehr sehen »

Bagirmi (Sprache)

Bagirmi (auch Baguirmi; Eigenbezeichnung: ɓarma) ist die Sprache des Volkes Baguirmi vom Tschad und gehört zur Sprachfamilie der nilosaharanischen Sprachen.

Neu!!: Tschad und Bagirmi (Sprache) · Mehr sehen »

Bakterien

''Helicobacter pylori'', verursacht Magengeschwüre, (Sekundärelektronenmikroskopie) Die Bakterien (Bacteria) (Singular das Bakterium, veraltet auch die Bakterie; von baktērion ‚Stäbchen‘, ugs. auch Bazille) bilden neben den Eukaryoten und Archaeen eine der drei grundlegenden Domänen, in die alle Lebewesen eingeteilt werden.

Neu!!: Tschad und Bakterien · Mehr sehen »

Baumwolle

Untergattung ''Gossypium'' Sektion ''Gossypium'': ''Gossypium arboreum'' Die Baumwollpflanzen (Gossypium) oder Baumwolle (engl. cotton, franz. coton) ist eine Pflanzengattung innerhalb der Familie der Malvengewächse (Malvaceae).

Neu!!: Tschad und Baumwolle · Mehr sehen »

Bürgerkrieg im Tschad

Bürgerkrieg im Tschad findet seit der Unabhängigkeit des Landes praktisch dauernd statt.

Neu!!: Tschad und Bürgerkrieg im Tschad · Mehr sehen »

Bildungssystem

Bildungssystem (etwas allgemeiner und umfassender auch Bildungswesen genannt) bezeichnet das Gefüge aller Einrichtungen und Möglichkeiten des Erwerbs von Bildung innerhalb eines Staates.

Neu!!: Tschad und Bildungssystem · Mehr sehen »

Binnenstaat

Weltkarte mit Binnenstaaten (grün) und Binnenstaaten, die nur von anderen Binnenstaaten umgeben sind (violett) Als Binnenstaat wird ein Staat bezeichnet, der keine direkte Verbindung zum offenen Meer hat.

Neu!!: Tschad und Binnenstaat · Mehr sehen »

Biom

Als Biom (griechisch bio- „Leben“ mit der Endung -om) wird die vorherrschende Lebensgemeinschaft (Biozönose) oder gleich das gesamte vorherrschende Ökosystem eines ausgedehnten Bereichs der Erdoberfläche bezeichnet.

Neu!!: Tschad und Biom · Mehr sehen »

Bodélé-Depression

Staubsturm in der Bodélé-Depression am 18. Februar 2004 Die Bodélé-Depression ist eine endorheische Senke und ein Sedimentbecken im Zentrum des Tschad am südlichen Rand der Sahara.

Neu!!: Tschad und Bodélé-Depression · Mehr sehen »

Boko Haram

Boko Haram ist eine islamistische terroristische Gruppierung im Norden Nigerias, die auch in den Anrainerstaaten Tschad, Niger und Kamerun aktiv ist.

Neu!!: Tschad und Boko Haram · Mehr sehen »

Bongor

Bongor ist eine Stadt im Südwesten des Tschad, in der Region Mayo-Kebbi Est am Ostufer des Logone, der die Grenze zu Kamerun markiert.

Neu!!: Tschad und Bongor · Mehr sehen »

Bornu

Lage von Bornu auf einer deutschen Karte von 1891 (oben rechts) Bornu war ein Reich im Zentralsudan, das auf dem Gebiet der heutigen Staaten Nigeria, Niger und Tschad lag.

Neu!!: Tschad und Bornu · Mehr sehen »

Bruttoinlandsprodukt

Staaten nach Höhe des nominalen BIP KKP) Vergleich (IWF, 2017, Top 10, ungeordnet) Das Bruttoinlandsprodukt, in der Schweiz auch Bruttoinlandprodukt (Abkürzung: BIP), gibt den Gesamtwert aller Güter, d. h.

Neu!!: Tschad und Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Burzeldorne

Die Pflanzengattung Burzeldorne (Tribulus) gehört zur Familie der Jochblattgewächse (Zygophyllaceae).

Neu!!: Tschad und Burzeldorne · Mehr sehen »

Cenchrus biflorus

Cenchrus biflorus ist eine Pflanzenart aus der Gattung Stachelgräser (Cenchrus) innerhalb der Familie der Süßgräser (Poaceae).

Neu!!: Tschad und Cenchrus biflorus · Mehr sehen »

CFA-Franc BEAC

Aktuelle zentralafrikanische CFA-Münzen CFA-Franc BEAC der CEMAC Der CFA-Franc BEAC (Franc de la Coopération Financière en Afrique Centrale) oder kurz CFA-Franc ist die Währung der Zentralafrikanischen Wirtschafts- und Währungsgemeinschaft (CEMAC), also von.

Neu!!: Tschad und CFA-Franc BEAC · Mehr sehen »

CFA-Franc-Zone

CEMAC) Satellitenfoto Afrikas: Nur kleine Teile der CFA-Zone sind Wüstengebiete, der überwiegende Teil der CFA-Zone liegt im subtropischen Regenwaldgebiet Afrikas. Die CFA-Franc-Zone bilden die Länder, in denen die zentralafrikanische Währung CFA-Franc BEAC bzw.

Neu!!: Tschad und CFA-Franc-Zone · Mehr sehen »

Cholera

Choleraverbreitung auf der Welt (Stand 2004) Cholera („Gallenfluss“, Bezeichnung für ‚Durchfallserkrankung‘, von cholḗ ‚Galle‘), auch Gallenbrechdurchfall, ist eine schwere bakterielle Infektionskrankheit vorwiegend des Dünndarms, die durch das Bakterium Vibrio cholerae verursacht wird.

Neu!!: Tschad und Cholera · Mehr sehen »

Christentum

Die Bergpredigt, Fresko von Fra Angelico (1437–1445) ΙΧΘΥΣ ''Ichthýs'' (Fisch) bilden als Akrostichon das Glaubensbekenntnis ''Jesus Christus, Sohn Gottes, Erlöser''. Bleiglasfenster von Wilhelm Schmitz-Steinkrüger in der Kirche St. Johannes Baptist (Nideggen), um 1952 Das Christentum ist eine Weltreligion, die aus dem Judentum hervorging.

Neu!!: Tschad und Christentum · Mehr sehen »

Communauté française

Die Communauté française (offiziell la Communauté) war eine durch die Verfassung der Fünften Französischen Republik vom 4.

Neu!!: Tschad und Communauté française · Mehr sehen »

Damagazelle

Die Damagazelle (Nanger dama, Syn.: Gazella dama) ist eine Gazellenart aus der Familie der Hornträger (Bovidae).

Neu!!: Tschad und Damagazelle · Mehr sehen »

Daratt

Daratt ist ein Film von Mahamat-Saleh Haroun aus dem Tschad.

Neu!!: Tschad und Daratt · Mehr sehen »

Darfur

Darfur (eigentlich Dar Fur, von) ist eine Region im Westen des Sudan.

Neu!!: Tschad und Darfur · Mehr sehen »

Darfur-Konflikt

Sudanesische Bundesstaaten der Region Darfur Binnenvertriebene in Norddarfur Der Konflikt in Darfur ist eine seit 2003 andauernde bewaffnete Auseinandersetzung zwischen den verschiedenen Volksgruppen in Darfur und der sudanesischen Regierung in Khartum.

Neu!!: Tschad und Darfur-Konflikt · Mehr sehen »

Dazaga

Dazaga (auch: Dasa, Daza, Dazza und Gorane) ist eine Sprache, die in Tschad und Niger von der zu den Tubu gehörenden Ethnie der Daza gesprochen wird.

Neu!!: Tschad und Dazaga · Mehr sehen »

Demokratieindex

Der Demokratieindex (engl. Democracy Index) ist ein von der Zeitschrift The Economist berechneter Index, der den Grad der Demokratie in 167 Ländern misst (siehe auch Demokratiemessung).

Neu!!: Tschad und Demokratieindex · Mehr sehen »

Den Haag

Den Haag (amtlich auch ’s-Gravenhage, deutsch (veraltet) der Haag, des Haags, im Haag, Haag usw.) ist der Parlaments- und Regierungssitz der Niederlande und des Königreichs der Niederlande sowie die Hauptstadt der Provinz Südholland.

Neu!!: Tschad und Den Haag · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Tschad und Deutschland · Mehr sehen »

Die Presse

Die Presse ist eine überregionale österreichische Tageszeitung, die zur Styria Media Group gehört und gemäß ihrer Blattlinie eine „bürgerlich-liberale Auffassung“ vertritt.

Neu!!: Tschad und Die Presse · Mehr sehen »

Dixon Denham

Dixon Denham (* 1. Januar 1786 in London; † 8. Mai 1828 in Freetown) war ein britischer Afrikaforscher und Statthalter von Sierra Leone.

Neu!!: Tschad und Dixon Denham · Mehr sehen »

DJA FM

DJA FM ist eine Radiostation im Tschad.

Neu!!: Tschad und DJA FM · Mehr sehen »

Doba (Tschad)

Doba ist eine Stadt im Süden des Tschad mit 26.194 Einwohnern (Berechnung 2009).

Neu!!: Tschad und Doba (Tschad) · Mehr sehen »

Dorkasgazelle

Die Dorkasgazelle (Gazella dorcas) ist eine Gazellenart aus den Trockengebieten Nordafrikas.

Neu!!: Tschad und Dorkasgazelle · Mehr sehen »

Doumpalmen

Die Doumpalmen (Hyphaene) sind eine hauptsächlich in den trockenen Gebieten Afrikas und Arabiens heimische Pflanzengattung der Palmengewächse.

Neu!!: Tschad und Doumpalmen · Mehr sehen »

Dschandschawid

Dschandschawid in Darfur (2004) Die Dschandschawid (englische Transkription: Janjaweed) sind eine bewaffnete Miliz in der Region Darfur im westlichen Sudan.

Neu!!: Tschad und Dschandschawid · Mehr sehen »

Duden

Vollständiges Orthographisches Wörterbuch der deutschen Sprache, 1. Auflage 1880 ''Duden, Orthographisches Wörterbuch'', 3. Auflage, 1887 Der Duden ist ein Rechtschreibwörterbuch der deutschen Sprache.

Neu!!: Tschad und Duden · Mehr sehen »

Echte Dattelpalme

Die Echte Dattelpalme (Phoenix dactylifera) ist eine Pflanzenart der Gattung Dattelpalmen (Phoenix) in der Familie der Palmengewächse (Arecaceae).

Neu!!: Tschad und Echte Dattelpalme · Mehr sehen »

Eduard Vogel

Der Afrikaforscher Eduard Vogel im orientalischen Kostüm Eduard Ludwig Vogel (* 7. März 1829 in Krefeld; † Anfang Februar 1856 bei Wara, Tschad) war ein deutscher Astronom und Afrikaforscher.

Neu!!: Tschad und Eduard Vogel · Mehr sehen »

Eigentliche Pythons

Die Eigentlichen Pythons (Python) sind eine Gattung der Schlangen aus der Familie der Pythons (Pythonidae).

Neu!!: Tschad und Eigentliche Pythons · Mehr sehen »

Einparteiensystem

Ein Einparteiensystem bzw.

Neu!!: Tschad und Einparteiensystem · Mehr sehen »

Einzugsgebiet

Depressionen innerhalb der „endorheischen Zonen“ Das Einzugsgebiet (auch Entwässerungsgebiet, Abflussgebiet, im engeren Sinne Niederschlagsgebiet, bei Fließgewässern auch Flussgebiet, bei Strömen Stromgebiet) ist das Gebiet bzw.

Neu!!: Tschad und Einzugsgebiet · Mehr sehen »

Eisenzeit

Die Eisenzeit ist eine nach dem verwendeten Material zur Werkzeugherstellung benannte Periode der Ur- und Frühgeschichte.

Neu!!: Tschad und Eisenzeit · Mehr sehen »

Emi Koussi

Der Emi Koussi ist ein derzeit ruhender Vulkan.

Neu!!: Tschad und Emi Koussi · Mehr sehen »

Endemit

Als Endemiten (von; ungenau oft auch Endemismen im Plural) werden in der Biologie Pflanzen oder Tiere bezeichnet, die im Gegensatz zu den Kosmopoliten nur in einer bestimmten, räumlich abgegrenzten Umgebung vorkommen.

Neu!!: Tschad und Endemit · Mehr sehen »

Ennedi-Massiv

Kamele in ''Guelta d'Archei'', Ennedi Das Ennedi-Plateau liegt im Nordosten des Tschad in den Regionen Ennedi-Est und Ennedi-Ouest und bildet eine der Grenzen des Tschadbeckens.

Neu!!: Tschad und Ennedi-Massiv · Mehr sehen »

Entenschnabel (Kamerun)

Entenschnabel und Neukamerun (rot) 1901–1916 Der sogenannte Entenschnabel (selten auch Entenkopf) war ein von 1894 bis 1911 besonders markanter Grenzvorsprung im Nordosten des deutschen „Schutzgebiets“ Kamerun in Afrika.

Neu!!: Tschad und Entenschnabel (Kamerun) · Mehr sehen »

Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen

Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP;, PNUD) ist ein Exekutivausschuss innerhalb der Generalversammlung der Vereinten Nationen.

Neu!!: Tschad und Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Erdöl

Proben verschiedener Rohöle aus dem Kaukasus, dem Mittleren Osten, der Arabischen Halbinsel und Frankreich Erdölförderung vor der vietnamesischen Küste Mittelplate im Wattenmeer der Nordsee Verschließen eines durch Schiffskollision beschädigten erdölspeienden Förderkopfs Erdöl ist ein natürlich in der oberen Erdkruste vorkommendes, gelblich bis schwarzes, hauptsächlich aus Kohlenwasserstoffen bestehendes Stoffgemisch, das durch Umwandlungsprozesse organischer Stoffe entstanden ist.

Neu!!: Tschad und Erdöl · Mehr sehen »

Erdölgewinnung

Als Erdölgewinnung wird das Aufsuchen (Prospektion) und das Erschließen (Exploration) von Erdöllagerstätten sowie die Förderung von Erdöl aus Erdöllagerstätten (Abbau) bezeichnet.

Neu!!: Tschad und Erdölgewinnung · Mehr sehen »

Erdi-Ma

Das Erdi-Ma ist ein Felsplateau in der Sahara.

Neu!!: Tschad und Erdi-Ma · Mehr sehen »

Erg (Sahara)

Issaouane Erg, Algerien, Satellitenbild, 16. Januar 2005 Geländefahrzeug vor einer großen Düne im westlichen großen Erg in Algerien Als Erg, in Westsahara und der Libyschen Wüste auch Edeyen, bezeichnet man große Sandmeere und Dünenfelder in den Wüstengebieten der Erde.

Neu!!: Tschad und Erg (Sahara) · Mehr sehen »

Ethnische Religionen

Spezielle Kulte und Rituale prägen vielfach die religiösen Äußerungen traditioneller, lokaler Menschengruppen. (Feuertänzer der Baining aus Neubritannien) Ethnische Religionen (auch traditionelle Religionen) werden alle mündlich oder durch Rituale überlieferten Glaubenssysteme genannt, die im Allgemeinen auf einen relativ kleinen Kreis von lokalen Gemeinschaften beschränkt sind, welche durch eine gemeinsame Abstammung und/oder große Übereinstimmungen in Kultur, Brauchtum und Sprache verbunden sind.

Neu!!: Tschad und Ethnische Religionen · Mehr sehen »

EUFOR Tchad/RCA

Logo der EUFOR Tchad/RCA EUFOR Tchad/RCA war eine Militärmission der Europäischen Union im Tschad und in der Zentralafrikanischen Republik von März 2008 bis März 2009.

Neu!!: Tschad und EUFOR Tchad/RCA · Mehr sehen »

Europäische Union

Die Europäische Union (EU) ist ein Verbund von derzeit 28 Mitgliedstaaten.

Neu!!: Tschad und Europäische Union · Mehr sehen »

ExxonMobil

Die Exxon Mobil Corporation, kurz ExxonMobil, ist ein US-amerikanischer Mineralölkonzern, der 1999 durch den Zusammenschluss von Exxon (Standard Oil of New Jersey) und Mobil Oil (Standard Oil Company of New York) entstanden ist.

Neu!!: Tschad und ExxonMobil · Mehr sehen »

Fada Archei

Das Naturschutzgebiet Fada Archei liegt im Nordosten des Tschad, in der Region Ennedi südlich der Stadt Fada.

Neu!!: Tschad und Fada Archei · Mehr sehen »

Fauna

Darstellung der Fauna Australiens und Ozeaniens im schwedischsprachigen Konversationslexikon Nordisk familjebok (1876) Fauna (auch Tierwelt) bezeichnet die Gesamtheit aller Tiere in einem Gebiet oder im engeren Sinne alle Tierarten in diesem Gebiet.

Neu!!: Tschad und Fauna · Mehr sehen »

Faya-Largeau

Faya-Largeau oder Faya ist eine Oasenstadt im Norden des Tschad mit etwa 14.000 Einwohnern.

Neu!!: Tschad und Faya-Largeau · Mehr sehen »

Félix Malloum

Félix Malloum (* 13. September 1932 in Sarh; † 12. Juni 2009 in Paris) war von 1975 bis 1979 Staatspräsident des Tschad.

Neu!!: Tschad und Félix Malloum · Mehr sehen »

Federgräser

Die Federgräser und Pfriemengräser (Stipa) sind eine Pflanzengattung in der Familie der Süßgräser (Poaceae).

Neu!!: Tschad und Federgräser · Mehr sehen »

Feuchtgebiet

Salzwiese East Chidham, südliches England Feuchtgebiet in Marshall County, Indiana, USA Ein Feuchtgebiet oder Feuchtbiotop ist ein Gebiet, das im Übergangsbereich von trockenen zu dauerhaft feuchten Ökosystemen liegt.

Neu!!: Tschad und Feuchtgebiet · Mehr sehen »

Fische

Ein Walhai und weitere Meeresfische in Gefangenschaft außerhalb ihres natürlichen Lebensraums Fische oder Pisces („Fisch“) sind aquatisch lebende Wirbeltiere mit Kiemen.

Neu!!: Tschad und Fische · Mehr sehen »

Fitri-See

Der Fitri-See ist ein See im Zentrum des Tschad.

Neu!!: Tschad und Fitri-See · Mehr sehen »

Flechte

Flechten treten in sehr verschiedenen Farben auf Auch trompetenförmige Strukturen sind etwa bei Vertretern der Gattung ''Cladonia'' nicht selten. Als Flechte (Lichen) bezeichnet man eine symbiotische Lebensgemeinschaft zwischen einem oder mehreren Pilzen, den so genannten Mykobionten, und einem oder mehreren Photosynthese betreibenden Partnern.

Neu!!: Tschad und Flechte · Mehr sehen »

Flohkräuter

Die Flohkräuter (Pulicaria) bilden eine Pflanzengattung in der Familie der Korbblütler (Asteraceae).

Neu!!: Tschad und Flohkräuter · Mehr sehen »

Flora

Vereinfachtes Schema der Flora einer Insel mit all ihren Pflanzenarten Als Flora (auch Pflanzenwelt) wird der Bestand an Pflanzensippen (z. B. Familien, Gattungen, Arten und Unterarten) einer bestimmten Region beziehungsweise die systematische Beschreibung ihrer Gesamtheit bezeichnet (vgl. dagegen Vegetation).

Neu!!: Tschad und Flora · Mehr sehen »

François Tombalbaye

François Tombalbaye um 1970 François (Ngarta) Tombalbaye (* 15. Juni 1918 in Bedaya; † 13. April 1975 in N’Djamena) war von 1960 bis 1975 der erste Präsident des Tschad.

Neu!!: Tschad und François Tombalbaye · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Tschad und Frankreich · Mehr sehen »

Französisch-Äquatorialafrika

Französisch-Äquatorialafrika Französisch-Äquatorialafrika (AEF) war von 1910 bis 1958 eine französische Kolonie im zentralen Afrika zwischen Golf von Guinea und dem westlichen Sudan.

Neu!!: Tschad und Französisch-Äquatorialafrika · Mehr sehen »

Französische Sprache

Französisch bzw.

Neu!!: Tschad und Französische Sprache · Mehr sehen »

Freedom House

Hauptsitz von Freedom House in Dupont Circle in Washington, D.C. Freedom House ist eine internationale Nichtregierungsorganisation (NGO) mit Hauptsitz in Washington, D.C., deren Ziel es ist, liberale Demokratien weltweit zu fördern.

Neu!!: Tschad und Freedom House · Mehr sehen »

Freiheitsindex

Als Freiheitsindex (englisch: freedom index) wird eine Messgröße bezeichnet, welche die Gesamtheit oder einen Teilbereich der individuellen oder kollektiven politisch-zivilen oder wirtschaftlichen Freiheiten eines Landes beschreiben soll und die auf der Grundlage von Datenerhebungen meist quantitativer Art gebildet wird.

Neu!!: Tschad und Freiheitsindex · Mehr sehen »

Friedrich Konrad Hornemann

Friedrich Konrad Hornemann (* 15. September 1772 in Hildesheim; † 9. Februar 1801 in Boknane, Nigeria) zählt neben Mungo Park zu den ersten erfolgreichen Forschungsreisenden der Londoner African Association.

Neu!!: Tschad und Friedrich Konrad Hornemann · Mehr sehen »

Front de Libération Nationale du Tchad

Flagge der FROLINAT Die FROLINAT (französisch:Front de Libération Nationale du Tchad; Englisch: National Liberation Front of Chad) war eine Rebellengruppe, die von 1966 bis 1993 im Tschad aktiv war.

Neu!!: Tschad und Front de Libération Nationale du Tchad · Mehr sehen »

Galeriewald

Galeriewald in Guinea Gambia-Ufer Als Galeriewald bezeichnet man einen Wald, der sich entlang den Ufern eines Flusses in einer unbewaldeten oder mit einem anderen Waldtyp bestandenen Landschaft erstreckt.

Neu!!: Tschad und Galeriewald · Mehr sehen »

Generalleutnant

Generalleutnant der Reichswehr Der Generalleutnant ist ein Dienstgrad der Bundeswehr und des Bundesheeres sowie weiterer moderner und früherer Streitkräfte.

Neu!!: Tschad und Generalleutnant · Mehr sehen »

Genus

Das Genus (Plural: Genera; von lateinisch genus „Art, Gattung, Geschlecht“, als grammatischer Fachausdruck in Anlehnung an), oder deutsch das grammatische Geschlecht, ist eine in vielen Sprachen vorkommende Klassifikation von Substantiven, denen jeweils ein Genus zugeordnet ist.

Neu!!: Tschad und Genus · Mehr sehen »

Gepard

Der Gepard (Acinonyx jubatus) ist ein hauptsächlich in Afrika verbreitetes Raubtier, das zur Familie der Katzen gehört.

Neu!!: Tschad und Gepard · Mehr sehen »

Gesundheitssystem

Grün: Länder mit universeller Gesundheitsfürsorge Das Gesundheitssystem oder Gesundheitswesen umfasst alle Personen, Organisationen, Einrichtungen, Regelungen und Prozesse, deren Aufgabe die Förderung und Erhaltung der Gesundheit sowie deren Sicherung durch Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten und Verletzungen ist.

Neu!!: Tschad und Gesundheitssystem · Mehr sehen »

Getreide

Ähren von Gerste, Weizen und Roggen (v. l. n. r.) Als Getreide (mhd. getregede, eigentlich „das Getragene)“ oder Korn werden einerseits die meist einjährigen Pflanzen der Familie der Süßgräser bezeichnet, die wegen ihrer Körnerfrüchte (Karyopsen) kultiviert werden, andererseits die geernteten Körnerfrüchte.

Neu!!: Tschad und Getreide · Mehr sehen »

Giraffen

Die Giraffen (Giraffa) sind eine Gattung der Säugetiere aus der Ordnung der Paarhufer.

Neu!!: Tschad und Giraffen · Mehr sehen »

Global Competitiveness Report

Der Global Competitiveness Report (GCR) ist eine Rangliste der Volkswirtschaften mit den höchsten Wachstumschancen, erstellt vom Weltwirtschaftsforum (WEF).

Neu!!: Tschad und Global Competitiveness Report · Mehr sehen »

Goukouni Oueddei

Tschadischen Bürgerkriegs Goukouni Oueddei (* 1944 in Zouar, Tibesti-Region, Tschad), seltener auch Weddei, Weddeye oder Oeddeye, war ab 1979 das Staatsoberhaupt des Tschad, bis er durch seinen Verteidigungsminister Hissène Habré 1982 abgesetzt wurde.

Neu!!: Tschad und Goukouni Oueddei · Mehr sehen »

Goz Beïda

Das Stadttor von Goz Beïda, 1918 Goz Beïda ist eine Kleinstadt im Südosten des Tschad und Hauptstadt der 2008 erschaffenen Region Sila sowie des Departments Kimiti.

Neu!!: Tschad und Goz Beïda · Mehr sehen »

Graswurzel-Journalismus

Graswurzel-Journalismus (von grassroot, auch partizipativer Journalismus oder Bürger-Journalismus) ist eine Form des Journalismus, bei der die Zivilgesellschaft durch eigene Medien am gesellschaftlichen Diskurs teilnimmt.

Neu!!: Tschad und Graswurzel-Journalismus · Mehr sehen »

Großlandschaft Sudan

Blick in die Großlandschaft Sudan Großlandschaft Sudan im Westen Großlandschaft Sudan in der Mitte und im Osten Die Großlandschaft Sudan liegt in Nordafrika südlich der Sahara.

Neu!!: Tschad und Großlandschaft Sudan · Mehr sehen »

Grundwasserleiter

Karte der weltweiten geringsten Verfügbarkeit an sich erneuerndem Süßwasser pro Einwohner und Jahr Eine Frau beim Wasserschöpfen aus einer offenen Wasserquelle, Mwamanongu Village, Tansania Ein Grundwasserleiter, ehemals auch Grundwasserhorizont oder Grundwasserträger, ist ein Gesteinskörper mit Hohlräumen, der zur Leitung von Grundwasser geeignet ist.

Neu!!: Tschad und Grundwasserleiter · Mehr sehen »

Guelta d’Archei

Dromedare im Guelta d'Archei Das Guelta d’Archei ist eine Wasserstelle, die wahrscheinlich das berühmteste Guelta in der Sahara darstellt.

Neu!!: Tschad und Guelta d’Archei · Mehr sehen »

Gustav Nachtigal

Gustav Nachtigal (* 23. Februar 1834 in Eichstedt (Altmark); † 20. April 1885 vor der Küste Westafrikas) war ein deutscher Afrikaforscher.

Neu!!: Tschad und Gustav Nachtigal · Mehr sehen »

Hammada

Boa Vista Radler fahren über Hammada zur Düne ''Erg Chebbi'', Marokko Hammada oder Hamadah (von) ist die Bezeichnung für Fels- und Steinwüsten, insbesondere innerhalb einer der größten Wüsten der Erde, der Sahara.

Neu!!: Tschad und Hammada · Mehr sehen »

Handelsblatt

Das Handelsblatt ist eine deutsche Tageszeitung.

Neu!!: Tschad und Handelsblatt · Mehr sehen »

Harmattan

Der Harmattan (zu Harmatta, ‚Dunstzeit‘ in einer Sprache an der GuineaküsteFriedrich Löhle: Sichtbeobachtungen vom meteorologischen Standpunkt. Verlag von Julius Springer, Berlin 1941, S. 47 ff (Nachdruck Springer-Verlag, 2013, ISBN 9783642992483).) ist ein kontinentales Windsystem Nordafrikas, das als Nordostpassat zwischen 10° und etwa 20° nördlicher Breite weht.

Neu!!: Tschad und Harmattan · Mehr sehen »

Hausa (Volk)

Die Hausa (alternative Schreibweisen und Untergruppen Haussa, Haoussa, Adarawa, Adarawa Hausa, Arawa, Arewa, Fellata, Hausa Ajami, Hausa Fulani, Hausawa, Kurfei, Kurfeyawa, Kurfey Hausa, Maguzawa, Soudie und Tazarawa) sind eine Ethnie, die in weiten Teilen Nord-, West- und Zentralafrikas lebt.

Neu!!: Tschad und Hausa (Volk) · Mehr sehen »

Haushaltsplan

Der Haushaltsplan enthält alle für das nächste Haushaltsjahr von juristischen Personen des öffentlichen Rechts veranschlagten Haushaltseinnahmen und -ausgaben (Kameralistik) bzw.

Neu!!: Tschad und Haushaltsplan · Mehr sehen »

Haushaltssaldo

Triade-Länder Nettokreditaufnahme des Bundes (Quelle: Deutsches Bundesfinanzministerium, April 2011; die Jahre 2011–15 sind Schätzungen), in rot die tatsächlich realisierte Nettokreditaufnahme Haushaltssaldo (auch: Finanzierungssaldo oder Budgetsaldo) ist die Differenz der Ausgaben und Einnahmen eines öffentlichen Haushalts mit Ausnahme der Nettokreditaufnahme.

Neu!!: Tschad und Haushaltssaldo · Mehr sehen »

Heinrich Barth

Heinrich Barth, um 1865 Johann Heinrich Barth (* 16. Februar 1821 in Hamburg; † 25. November 1865 in Berlin) war ein deutscher Afrikaforscher und Wissenschaftler (Historiker, Geograph, Philologe).

Neu!!: Tschad und Heinrich Barth · Mehr sehen »

Hektar

Das oder der Hektar, schweizerisch die Hektare (Einzahl), ist eine Maßeinheit der Fläche mit dem Einheitenzeichen ha.

Neu!!: Tschad und Hektar · Mehr sehen »

Hibiskus

Hibiskus (Hibiscus) – auf Deutsch Eibisch – ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Malvengewächse (Malvaceae) mit etwa 200 bis 675 Arten.

Neu!!: Tschad und Hibiskus · Mehr sehen »

Hissène Habré

Hissene Habre. Kohlezeichnung nach unbekannter Vorlage, undatiert Hissène Habré (* 13. September 1942 in Faya-Largeau) ist ein tschadischer Politiker.

Neu!!: Tschad und Hissène Habré · Mehr sehen »

Idriss Déby

Idriss Déby (* 1952 in Fada, Tschad) ist seit 1990 Präsident des Tschad und Vorsitzender der Patriotischen Wohlfahrtsbewegung (auch „Patriotische Heilsbewegung“, zu französisch Mouvement Patriotique du Salut – MPS, genannt).

Neu!!: Tschad und Idriss Déby · Mehr sehen »

Index der menschlichen Entwicklung

Der Index der menschlichen Entwicklung (englisch Human Development Index, abgekürzt HDI) der Vereinten Nationen ist ein Wohlstandsindikator für Staaten.

Neu!!: Tschad und Index der menschlichen Entwicklung · Mehr sehen »

Index für wirtschaftliche Freiheit

Index für wirtschaftliche Freiheit 2018 Der Index für wirtschaftliche Freiheit, englisch Index of Economic Freedom, ist ein volkswirtschaftlicher Indikator.

Neu!!: Tschad und Index für wirtschaftliche Freiheit · Mehr sehen »

Infrastruktur

Eine Infrastruktur (von ‚unterhalb‘ und structura ‚Zusammenfügung‘) ist im übertragenen Sinn ein Unterbau.

Neu!!: Tschad und Infrastruktur · Mehr sehen »

Insekten

Insekten (lat. insecta), auch Kerbtiere oder Kerfe genannt, sind die artenreichste Klasse der Gliederfüßer (Arthropoda) und zugleich die mit absoluter Mehrheit auch artenreichste Klasse der Tiere überhaupt.

Neu!!: Tschad und Insekten · Mehr sehen »

Internationaler Dollar

Der Internationale Dollar (bzw. Geary-Khamis-Dollar, nach Roy C. Geary und Salem Hanna Khamis) ist eine von der Weltbank berechnete Vergleichswährung.

Neu!!: Tschad und Internationaler Dollar · Mehr sehen »

Internationaler Gerichtshof

Der Internationale Gerichtshof (kurz IGH;, CIJ;, ICJ) ist das Hauptrechtsprechungsorgan der Vereinten Nationen und hat seinen Sitz im Friedenspalast im niederländischen Den Haag.

Neu!!: Tschad und Internationaler Gerichtshof · Mehr sehen »

Internationaler Währungsfonds

Hauptsitz des IWF Der Internationale Währungsfonds (IWF;, IMF; auch bekannt als Weltwährungsfonds) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit Sitz in Washington, D.C., USA.

Neu!!: Tschad und Internationaler Währungsfonds · Mehr sehen »

Islamisierung

Islamisierung bezeichnet im historischen Sinne die territoriale Ausbreitung der islamischen Religionsgemeinschaft in deren Frühphase, die beginnend nach dem Tod des Propheten Mohammed bis ungefähr ins 10.

Neu!!: Tschad und Islamisierung · Mehr sehen »

ISO 3166-2:TD

Regionen im Tschad.

Neu!!: Tschad und ISO 3166-2:TD · Mehr sehen »

Isolinie

Isolinien (von ‚gleich‘), auch Isarithmen genannt, sind Linien, auf denen jeweils an jedem Punkt der gleiche Wert auftritt.

Neu!!: Tschad und Isolinie · Mehr sehen »

Italienisch-Libyen

Wappen der Kolonie Gebietsentwicklung Libyens unter italienischer Kolonialherrschaft (1912–1943) Italienisch-Libyen war eine italienische Kolonie im heutigen Libyen in Nordafrika.

Neu!!: Tschad und Italienisch-Libyen · Mehr sehen »

IUCN

Die IUCN (International Union for Conservation of Nature and Natural Resources; deutsch „Internationale Union zur Bewahrung der Natur und natürlicher Ressourcen“), auch Weltnaturschutzunion, ist eine internationale Nichtregierungsorganisation und Dachverband zahlreicher internationaler Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen.

Neu!!: Tschad und IUCN · Mehr sehen »

Kamerun

Kamerun (oder) ist ein Land in Zentralafrika mit rund 25 Millionen Einwohnern (Juli 2017).

Neu!!: Tschad und Kamerun · Mehr sehen »

Kanem-Bornu

Kanem-Bornu ist ein ehemaliges Reich, dessen Zentrum seit dem vorchristlichen Zeitalter östlich des Tschadsees lag, wo die arabischen Geographen seit dem 9. Jahrhundert Kanem lokalisieren.

Neu!!: Tschad und Kanem-Bornu · Mehr sehen »

Kanembu (Volk)

Kanembu-Krieger, europäische Darstellung aus 1892 Kanembu (auch französisch Kanembou oder Kanem) ist der Name eines östlich des Tschadsees in der heutigen Republik Tschad lebenden Volkes.

Neu!!: Tschad und Kanembu (Volk) · Mehr sehen »

Kanuri (Volk)

Krieger der Kanembu, einer Untergruppe der Kanuri. Europäische Darstellung aus 1892 Kanuri (Hausa-Name Beriberi) ist ein Volk in der zentralen Sudanzone und am Tschadsee.

Neu!!: Tschad und Kanuri (Volk) · Mehr sehen »

Kaphase

Der Kaphase (Lepus capensis) ist eine Säugetierart aus der Familie der Hasen (Leporidae).

Neu!!: Tschad und Kaphase · Mehr sehen »

Kaufkraftparität

Kaufkraftparität (KKP;, PPP; Parität.

Neu!!: Tschad und Kaufkraftparität · Mehr sehen »

Kélo

Kélo ist eine Stadt im Südwesten des Tschad mit etwa 44.000 Einwohnern.

Neu!!: Tschad und Kélo · Mehr sehen »

Königreich Italien (1861–1946)

Das Königreich Italien war ein Staat in Südeuropa, welcher von 1861 bis 1946 auf dem Gebiet der heutigen Italienischen Republik und Teilen derer Nachbarstaaten bestand.

Neu!!: Tschad und Königreich Italien (1861–1946) · Mehr sehen »

Kino

Metro-Kino in Wien. Eintrittskarte des Berchtesgadener Kurkinos Das Kino – auch Lichtspieltheater, Lichtspielhaus oder Filmtheater genannt – ist ein Aufführungsbetrieb für alle Arten von Filmen.

Neu!!: Tschad und Kino · Mehr sehen »

Kolonialisierung des Wadai

Das Reich Wadai, Darfur und andere auf einer Karte des späten 19. Jahrhunderts Die Kolonialisierung des Wadai war ein französischer Kolonialfeldzug, mit dem die Franzosen 1909–1912 die Unterwerfung der Stämme im heutigen östlichen Tschad erreichten und das Reich von Wadai zerstörten.

Neu!!: Tschad und Kolonialisierung des Wadai · Mehr sehen »

Kolonialismus

Unabhängig/Andere Länder Als Kolonialismus wird die meist staatlich geförderte Inbesitznahme auswärtiger Territorien und die Unterwerfung, Vertreibung oder Ermordung der ansässigen Bevölkerung durch eine Kolonialherrschaft bezeichnet.

Neu!!: Tschad und Kolonialismus · Mehr sehen »

Konsortium

Ein Konsortium (von; seltener auch Syndikat genannt, von französisch syndicat) ist ein Unternehmenszusammenschluss mehrerer rechtlich und wirtschaftlich selbständig bleibender Unternehmen zur zeitlich begrenzten Durchführung eines vereinbarten Geschäftszwecks.

Neu!!: Tschad und Konsortium · Mehr sehen »

Kontinent

Weltkarte der Ozeane und Kontinente (Bildmontage aus Satellitenaufnahmen) hochkant.

Neu!!: Tschad und Kontinent · Mehr sehen »

Korruption

Korruptionswahrnehmungsindexes im internationalen Vergleich (Stand: 2017) Korruption (von ‚ Verderbnis, Verdorbenheit, Bestechlichkeit‘) bezeichnet Bestechlichkeit, Bestechung, Vorteilsannahme und Vorteilsgewährung.

Neu!!: Tschad und Korruption · Mehr sehen »

Korruptionswahrnehmungsindex

Übersicht des Korruptionswahrnehmungsindexes, nach Ländern (Stand: 2017) Der Korruptionswahrnehmungsindex (englisch Corruption Perceptions Index, abgekürzt CPI, kurz auch Korruptionsindex) ist ein von Transparency International herausgegebener Kennwert zur Korruption.

Neu!!: Tschad und Korruptionswahrnehmungsindex · Mehr sehen »

Koumra

Koumra ist eine Stadt im Süden des Tschad.

Neu!!: Tschad und Koumra · Mehr sehen »

Kriegserklärung

Bei der Kriegserklärung handelte es sich nach klassischem Völkerrecht um eine einseitige, formlose Willenserklärung an die gegnerische Partei, die den Eintritt des Kriegszustandes ankündigt.

Neu!!: Tschad und Kriegserklärung · Mehr sehen »

Kugelfische

Die Familie der Kugelfische (Tetraodontidae (.

Neu!!: Tschad und Kugelfische · Mehr sehen »

La Tchadienne

La Tchadienne ist seit der Unabhängigkeit 1960 die offizielle Nationalhymne des Tschad.

Neu!!: Tschad und La Tchadienne · Mehr sehen »

Landwirtschaft

Als Landwirtschaft wird der Wirtschaftsbereich der Urproduktion bezeichnet.

Neu!!: Tschad und Landwirtschaft · Mehr sehen »

Löwe

Der Löwe (Panthera leo, veraltet/poetisch/mundartlich Leu) ist eine Art der Katzen.

Neu!!: Tschad und Löwe · Mehr sehen »

LGBT

Regenbogenflagge – eines der Symbole der LGBT-Gemeinschaft LGBT (auch GLBT, LGBTI, LSBTTIQ und andere Formen) ist eine aus dem englischen Sprachraum kommende Abkürzung für Lesbian, Gay, Bisexual und Transgender, also Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender.

Neu!!: Tschad und LGBT · Mehr sehen »

Libyen

Libyen (//) ist ein Staat in Nordafrika.

Neu!!: Tschad und Libyen · Mehr sehen »

Libysch-Tschadischer Grenzkrieg

Der Libysch-Tschadische Grenzkrieg bezeichnet eine Reihe von Kampfhandlungen zwischen libyschen und tschadischen Streitkräften im Tschad von 1978 bis 1987.

Neu!!: Tschad und Libysch-Tschadischer Grenzkrieg · Mehr sehen »

Liebesgräser

Die Liebesgräser (Eragrostis) sind eine Gattung innerhalb Familie der Süßgräser (Poaceae).

Neu!!: Tschad und Liebesgräser · Mehr sehen »

Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt

Staaten nach Höhe des nominalen BIP BIP (KKP) Vergleich (IWF, 2017, Top 10, ungeordnet) Dies sind Listen der Länder nach Bruttoinlandsprodukt.

Neu!!: Tschad und Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf

BIP pro Kopf (kaufkraftbereinigt) 2015 Die Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf enthält eine tabellarische, geordnete Darstellung des nominalen Bruttoinlandsprodukts pro Kopf nach Schätzungen des Internationalen Währungsfonds.

Neu!!: Tschad und Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf · Mehr sehen »

Liste der Premierminister des Tschad

Dies ist eine Liste der Premierminister des Tschad seit der Unabhängigkeit des Landes.

Neu!!: Tschad und Liste der Premierminister des Tschad · Mehr sehen »

Liste der Staatsoberhäupter des Tschad

Dies ist eine Liste der Staatsoberhäupter des Tschad seit der Unabhängigkeit des Landes.

Neu!!: Tschad und Liste der Staatsoberhäupter des Tschad · Mehr sehen »

Logone

Der Logone ist ein etwa 1.000 Kilometer langer Fluss in Zentralafrika.

Neu!!: Tschad und Logone · Mehr sehen »

Lol Mohammed Chawa

Lol Mohammed Chawa (* 1939) war vom 29.

Neu!!: Tschad und Lol Mohammed Chawa · Mehr sehen »

Maba (Sprache)

Das Maba (Eigenbezeichnung: bora/bura mabaŋ) gehört zur Untergruppe der nach ihm benannten Maba-Sprachen innerhalb des ostsudanischen Zweigs der nilosaharanischen Sprachfamilie.

Neu!!: Tschad und Maba (Sprache) · Mehr sehen »

Madrasa

Mir-i-Arab-Medrese in Buchara Die Sherdor-Medrese in Samarkand Madrasa (Plural Madāris), im Deutschen Medresse oder Medrese, ist seit dem 10.

Neu!!: Tschad und Madrasa · Mehr sehen »

Mahamat-Saleh Haroun

Filmfestspielen von Cannes 2010 Mahamat-Saleh Haroun (* 1961 in Abéché, Tschad) ist ein Filmregisseur, Filmproduzent und Drehbuchautor.

Neu!!: Tschad und Mahamat-Saleh Haroun · Mehr sehen »

Malaria

Malaria – auch Sumpffieber, Wechselfieber, Marschenfieber, Febris intermittens, Kaltes Fieber oder veraltet Akklimatisationsfieber, Klimafieber, Küstenfieber, Tropenfieber genannt – ist eine Infektionskrankheit, die von einzelligen Parasiten der Gattung Plasmodium hervorgerufen wird.

Neu!!: Tschad und Malaria · Mehr sehen »

Marokko-Kongo-Vertrag

Entenschnabel und Neukamerun (rot) 1901–1916 Der am 4.

Neu!!: Tschad und Marokko-Kongo-Vertrag · Mehr sehen »

Masern

Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen. Der Großteil der weltweit auftretenden Krankheitsfälle betrifft den afrikanischen Kontinent. Die Masern (Diminutiv von morbus „Krankheit“) sind eine durch das Masernvirus hervorgerufene, hoch ansteckende Infektionskrankheit, die vor allem Kinder betrifft.

Neu!!: Tschad und Masern · Mehr sehen »

Mähnenspringer

Mähnenspringer ♀ im Tierpark Hagenbeck Ruhende Tiere (wahrscheinlich Weibchen mit Jungtier) im Tierpark Hagenbeck Zoologischen Garten Berlin Der Mähnenspringer (Ammotragus lervia), auch als Mähnenschaf, Berberschaf oder Aoudad bekannt, ist eine im nördlichen Afrika beheimatete Säugetierart der Ziegenartigen (Caprini).

Neu!!: Tschad und Mähnenspringer · Mehr sehen »

Mbum

Das Mbum ist eine Adamaua-Sprache des Kamerun, die von über 51.000 Personen gesprochen wird.

Neu!!: Tschad und Mbum · Mehr sehen »

Meningitis

Eine Meningitis (Plural Meningitiden) ist eine Entzündung der Hirn- und Rückenmarkshäute, der Hüllen des zentralen Nervensystems (ZNS).

Neu!!: Tschad und Meningitis · Mehr sehen »

Ministerpräsident

Als Ministerpräsident oder Premierminister wird im Allgemeinen das öffentliche Amt des Regierungschefs in parlamentarischen oder semipräsidentiellen Staaten bezeichnet.

Neu!!: Tschad und Ministerpräsident · Mehr sehen »

Mission des Nations Unies en République Centrafricaine et au Tchad

Die Mission des Nations Unies en République Centrafricaine et au Tchad (MINURCAT) war eine Mission der Vereinten Nationen im Tschad und der Zentralafrikanischen Republik.

Neu!!: Tschad und Mission des Nations Unies en République Centrafricaine et au Tchad · Mehr sehen »

Mongo (Tschad)

Mongo ist eine Stadt im Tschad und die Hauptstadt der Region Guéra.

Neu!!: Tschad und Mongo (Tschad) · Mehr sehen »

Moundou

Moundou ist eine Stadt im Süden des Tschad und Hauptstadt der Region Logone Occidental.

Neu!!: Tschad und Moundou · Mehr sehen »

Muammar al-Gaddafi

Afrikanischen Union als deren Präsident, 2009 Unterschrift Muammar al-Gaddafis Muammar Muhammad Abdassalam Abu Minyar al-Gaddafi oder Muʿammar Muhammad Abdassalam Abu Minyar al-Qaddhafi (* offiziell 19. Juni 1942 in Sirte; † 20. Oktober 2011 in oder bei Sirte) war seit einem unblutigen Militärputsch vom 1. September 1969 bis 1979 das Staatsoberhaupt von Libyen.

Neu!!: Tschad und Muammar al-Gaddafi · Mehr sehen »

Muslim

Ein Muslim oder Moslem ist ein Angehöriger des Islam und wird auch als MohammedanerSiehe Vgl.

Neu!!: Tschad und Muslim · Mehr sehen »

Muttersprache

Internationaler Tag der Muttersprache in Sydney, Australien. Als Muttersprache bezeichnet man die in der frühen Kindheit ohne formalen Unterricht erlernte Sprache.

Neu!!: Tschad und Muttersprache · Mehr sehen »

Nationale Union für Demokratie und Erneuerung

Die Nationale Union für Demokratie und Erneuerung (französisch Union nationale pour la démocratie et le renouveau, abgekürzt UNDR) ist eine politische Partei in Tschad.

Neu!!: Tschad und Nationale Union für Demokratie und Erneuerung · Mehr sehen »

Nationalpark Manda

Der Nationalpark Manda (fr.: Parc National de Manda) ist ein 1.140 km² großes Schutzgebiet in der Region Moyen-Chari im Süden des Tschad.

Neu!!: Tschad und Nationalpark Manda · Mehr sehen »

Nationalpark Zakouma

Der Nationalpark Zakouma ist ein Nationalpark im Südosten des Tschad in der Region Salamat.

Neu!!: Tschad und Nationalpark Zakouma · Mehr sehen »

Nationalversammlung (Tschad)

Die Nationalversammlung von Tschad (Assemblée nationale) ist das Parlament im Einkammersystem des Tschad.

Neu!!: Tschad und Nationalversammlung (Tschad) · Mehr sehen »

Naturschutzgebiet Ouadi Rimé–Ouadi Achim

Das Ouadi Rimé–Ouadi Achim Naturschutzgebiet liegt im Zentrum des Tschad, größtenteils in der Provinz Batha und Borkou und erstreckt sich auf 77.950 km² und wurde 1969 eingerichtet.

Neu!!: Tschad und Naturschutzgebiet Ouadi Rimé–Ouadi Achim · Mehr sehen »

N’Djamena

N’Djamena (bis 1973 Fort-Lamy) ist die Hauptstadt der Republik Tschad und zugleich größte Stadt des Landes.

Neu!!: Tschad und N’Djamena · Mehr sehen »

Nichtregierungsorganisation

Eine Nichtregierungsorganisation (NRO bzw. aus dem Englischen Non-governmental organization, NGO) oder auch nichtstaatliche Organisation ist ein zivilgesellschaftlich zustande gekommener Interessenverband, der nicht durch ein öffentliches Mandat legitimiert ist.

Neu!!: Tschad und Nichtregierungsorganisation · Mehr sehen »

Niederschlag

Unter Niederschlag versteht man in der Meteorologie Wasser inklusive seiner Verunreinigungen, das aus Wolken, Nebel oder Dunst (beides Wolken in Kontakt mit dem Boden) oder wasserdampf­haltiger Luft (Luftfeuchtigkeit) stammt und das.

Neu!!: Tschad und Niederschlag · Mehr sehen »

Niger

Niger, Vollform Republik Niger, ist ein Binnenstaat in Westafrika.

Neu!!: Tschad und Niger · Mehr sehen »

Nigeria

Nigeria (amtlich – Bundesrepublik Nigeria) ist ein Bundesstaat in Westafrika, der an den Atlantik und die Länder Benin, Niger, Tschad und Kamerun grenzt.

Neu!!: Tschad und Nigeria · Mehr sehen »

Nilbarsch

Nilbarsch im Größenvergleich zu einem hinter dem Fisch stehenden Mann. Der Nilbarsch (Lates niloticus), in Deutschland als Speisefisch meist Viktoriabarsch genannt, ist ein Süßwasser-Raubfisch aus der Unterfamilie der Riesenbarsche (Latinae).

Neu!!: Tschad und Nilbarsch · Mehr sehen »

Nilkrokodil

Das Nilkrokodil (Crocodylus niloticus) ist eine Art der Krokodile (Crocodylia) aus der Familie der Echten Krokodile (Crocodylidae).

Neu!!: Tschad und Nilkrokodil · Mehr sehen »

Nilwaran

Der Nilwaran (Varanus niloticus) ist eine Art der Schuppenkriechtiere (Squamata).

Neu!!: Tschad und Nilwaran · Mehr sehen »

Nordäquatorialschwelle

Die bis zu 1.420 m hohe Nordäquatorialschwelle (auch Asandeschwelle genannt, nach der Volksgruppe der Azande) befindet sich als kontinentales Hochland im Zentrum des afrikanischen Kontinents.

Neu!!: Tschad und Nordäquatorialschwelle · Mehr sehen »

Oase

Oasenlandschaft im Oman Oasenlandschaft in Marokko Eine Oase (von altgr. ὄασις óasis „bewohnter Ort“; aus dem Ägyptischen, altägyptisch wḥ3.t „Kochkessel; Oase“) ist ein Vegetationsfleck in der Wüste, üblicherweise an einer Quelle, Wasserstelle oder einem Wadi gelegen.

Neu!!: Tschad und Oase · Mehr sehen »

Oberbefehlshaber

Ein Oberbefehlshaber (OB) ist ein militärischer oder ziviler Vorgesetzter, der.

Neu!!: Tschad und Oberbefehlshaber · Mehr sehen »

Opération Serval

Die Opération Serval war eine Operation der französischen Streitkräfte in Mali auf Bitte der dortigen Regierung und unter Billigung der Vereinten Nationen (Resolution 2085 des UN-Sicherheitsrates vom 20. Dezember 2012).

Neu!!: Tschad und Opération Serval · Mehr sehen »

Oreochromis niloticus

Oreochromis niloticus ist eine Fischart aus der Familie der Buntbarsche (Cichlidae), die mit acht Unterarten in West-, Nordost- und Ostafrika sehr weit verbreitet ist und auch im Nahen Osten vorkommt.

Neu!!: Tschad und Oreochromis niloticus · Mehr sehen »

Organisation für Islamische Zusammenarbeit

Die Organisation für Islamische Zusammenarbeit (früher Organisation der Islamischen Konferenz) ist eine zwischenstaatliche internationale Organisation von derzeit 56 Staaten, in denen der Islam Staatsreligion, Religion der Bevölkerungsmehrheit oder Religion einer nennenswerten Minderheit ist.

Neu!!: Tschad und Organisation für Islamische Zusammenarbeit · Mehr sehen »

Pala (Tschad)

Pala ist eine Stadt im Südwesten des Tschad.

Neu!!: Tschad und Pala (Tschad) · Mehr sehen »

Paläarktis

Die Paläarktis Die paläarktische Region, auch Paläarktis genannt, bezeichnet in der Biogeographie eine altweltliche zoogeographische Region, die traditionell Europa, Nordafrika und Asien (ausschließlich Vorder- und Hinterindiens und des Südteils der Arabischen Halbinsel) sowie die vor diesen Gebieten liegenden Inseln umfasst.

Neu!!: Tschad und Paläarktis · Mehr sehen »

Passat (Windsystem)

Tagundnachtgleiche. '''Südostpassat''' orange, '''Nordostpassat''' gelb. (Außerhalb die Westwindzone) Ein Passat (‚passieren‘, ‚vorbeilaufen‘, ‚-ziehen‘, ‚-gehen‘ oder ‚Überfahrt‘) ist ein mäßig starker und sehr beständiger Wind, der in den Tropen bis zu etwa 30° geographischer Breite rund um den Erdball auftritt.

Neu!!: Tschad und Passat (Windsystem) · Mehr sehen »

Patriotische Wohlfahrtsbewegung

Die Patriotische Wohlfahrtsbewegung, französisch Mouvement Patriotique de Salut (Abkürzung MPS), ist eine politische Partei im Tschad.

Neu!!: Tschad und Patriotische Wohlfahrtsbewegung · Mehr sehen »

Phytoplankton

Phytoplankton (phytón „Pflanze“; πλαγκτόν planktón; wörtlich: „Pflanzen-Plankton“) bezeichnet photoautotrophes Plankton, vor allem bestehend aus Kieselalgen (Bacillariophyta), Grünalgen, Goldalgen, Dinoflagellaten und Cyanobakterien (Blaualgen).

Neu!!: Tschad und Phytoplankton · Mehr sehen »

Pilze

Totentrompete (''Craterellus cornucopioides'') Laubholzhörnling (''Calocera cornea'') Die Pilze (Fungi) sind in einer heute noch gebräuchlichen, aber veralteten Klassifikation das dritte große Reich eukaryotischer Lebewesen neben den Tieren (Animalia) und den Pflanzen (Plantae).

Neu!!: Tschad und Pilze · Mehr sehen »

Plaine de Massenya

Die Plaine de Massenya (dt: Ebene von Massenya) liegt südwestlich des geographischen Zentrums des Tschad, in der Region Chari-Baguirmi, ca.

Neu!!: Tschad und Plaine de Massenya · Mehr sehen »

Plaines d’inondation des Bahr Aouk et Salamat

Die Plaines d’inondation des Bahr Aouk et Salamat (dt.: Überschwemmungsgebiete des Bahr Aouk und Salamat) sind ein Schutzgebiet der Ramsar-Konvention in den Regionen Salamat und Moyen-Chari, im Südosten der Republik Tschad.

Neu!!: Tschad und Plaines d’inondation des Bahr Aouk et Salamat · Mehr sehen »

Plaines d’inondation du Logone et les dépressions Toupouri

Die Plaines d’inondation du Logone et les dépressions Toupouri (dt.: Logone-Überschwemmungsebene und Toupouri-Niederung) sind ein Schutzgebiet der Ramsar-Konvention in den Präfekturen Chari-Baguirmi, Mayo-Kebbi Est und Tandjilé, im Südwesten der Republik Tschad.

Neu!!: Tschad und Plaines d’inondation du Logone et les dépressions Toupouri · Mehr sehen »

Präsidentielles Regierungssystem

Ein präsidentielles Regierungssystem oder Präsidialsystem, auch Präsidialregime nach US-amerikanischem Vorbild, ist ein Regierungssystem, bei dem ein Präsident (lat. Vorsitzender) die Funktionen des Staatsoberhauptes, des Regierungschefs und regelmäßig auch des militärischen Befehlshabers innehat.

Neu!!: Tschad und Präsidentielles Regierungssystem · Mehr sehen »

Protestantismus

Mit dem (ursprünglich politischen) Begriff Protestanten werden im engeren Sinne die Angehörigen der christlichen Konfessionen bezeichnet, die, ausgehend von Deutschland und der Schweiz, vor allem in Mittel- und Nordeuropa durch die Reformation des 16.

Neu!!: Tschad und Protestantismus · Mehr sehen »

Publik-Forum

Publik-Forum ist eine 14-täglich erscheinende Zeitschrift mit inhaltlichem Schwerpunkt auf kirchlichen, religiösen und gesellschaftlichen Themen.

Neu!!: Tschad und Publik-Forum · Mehr sehen »

Putsch

Ein Putsch, Staatsstreich oder Coup d’État ist eine oft überraschende, meist gewaltsame Aktion von Angehörigen des Militärs oder paramilitärischer Organisationen und/oder einer Gruppe von Politikern mit dem Ziel, die Regierung zu stürzen und die Macht im Staat zu übernehmen.

Neu!!: Tschad und Putsch · Mehr sehen »

Quadratmeter

Quadratmeter ist eine Maßeinheit für den Flächeninhalt (→ Flächenmaßeinheit) und eine kohärente SI-Einheit der Fläche.

Neu!!: Tschad und Quadratmeter · Mehr sehen »

Rabih az-Zubayr

Rabihs Kopf nach der Schlacht 1900 Rabih az-Zubayr ibn Fadl Allah (andere Schreibweisen seiner Namensbestandteile sind Rabeh, Fadlallah) (* um 1842; † 22. April 1900) war ein Kriegsherr und Herrscher im Bereich des Tschadsees.

Neu!!: Tschad und Rabih az-Zubayr · Mehr sehen »

Ramsar-Konvention

Die Ramsar-Konvention bezeichnet das Übereinkommen über Feuchtgebiete, insbesondere als Lebensraum für Wasser- und Watvögel, von internationaler Bedeutung,.

Neu!!: Tschad und Ramsar-Konvention · Mehr sehen »

Raubwelse

Die Raubwelse (Clarias) stellen die Hauptgattung in der Familie der Kiemensackwelse (Clariidae) dar.

Neu!!: Tschad und Raubwelse · Mehr sehen »

Römisch-katholische Kirche

Die römisch-katholische Kirche, oft auch nur katholische Kirche (griechisch katholikos: das Ganze betreffend, allgemein, durchgängig), ist die größte Kirche innerhalb des Christentums.

Neu!!: Tschad und Römisch-katholische Kirche · Mehr sehen »

Rüdiger Dingemann

Rüdiger Dingemann (* 1951 in Braunschweig) ist ein deutscher Sachbuchautor.

Neu!!: Tschad und Rüdiger Dingemann · Mehr sehen »

Regen

Regenfront über der Müritz Regen ist die am häufigsten auftretende Form flüssigen Niederschlags aus Wolken.

Neu!!: Tschad und Regen · Mehr sehen »

Region Barh El Gazel

Die Region Barh El Gazel ist eine Verwaltungseinheit des Tschad.

Neu!!: Tschad und Region Barh El Gazel · Mehr sehen »

Region Batha

Batha ist eine Region des Tschad und entspricht der vormaligen Präfektur gleichen Namens.

Neu!!: Tschad und Region Batha · Mehr sehen »

Region Borkou

Borkou (in deutschsprachiger Literatur auch Borku) ist eine Region des Tschad und entspricht der vormaligen Präfektur gleichen Namens.

Neu!!: Tschad und Region Borkou · Mehr sehen »

Region Chari-Baguirmi

Chari-Baguirmi ist eine Region des Tschad und entspricht einem Großteil der vormaligen Präfektur gleichen Namens, deren nördlicher Teil seit 2002 eine eigene Region Hadjer-Lamis bildet.

Neu!!: Tschad und Region Chari-Baguirmi · Mehr sehen »

Region Ennedi

Ennedi war eine Region des Tschad und wurde 2008 aus den Departments Ennedi West und Ennedi Ost der früheren Region Borkou-Ennedi-Tibesti gegründet.

Neu!!: Tschad und Region Ennedi · Mehr sehen »

Region Guéra

Guéra ist eine Region des afrikanischen Staates Tschad.

Neu!!: Tschad und Region Guéra · Mehr sehen »

Region Hadjer-Lamis

Hadjer-Lamis ist eine Region des Tschad und umfasst den nördlichen Teil der vormaligen Präfektur Chari-Baguirmi.

Neu!!: Tschad und Region Hadjer-Lamis · Mehr sehen »

Region Kanem

Kanem ist eine Region des Tschad und entspricht der vormaligen Präfektur gleichen Namens.

Neu!!: Tschad und Region Kanem · Mehr sehen »

Region Lac

Lac (französisch, See) ist eine Region des Tschad und entspricht der vormaligen Präfektur gleichen Namens.

Neu!!: Tschad und Region Lac · Mehr sehen »

Region Logone Occidental

Logone Occidental (Logone West) ist eine Region des Tschad und entspricht der vormaligen Präfektur gleichen Namens.

Neu!!: Tschad und Region Logone Occidental · Mehr sehen »

Region Logone Oriental

Logone Oriental (Logone Ost) ist eine Region des Tschad und entspricht der vormaligen Präfektur gleichen Namens.

Neu!!: Tschad und Region Logone Oriental · Mehr sehen »

Region Mandoul

Mandoul ist eine Region des Tschad und entspricht dem südlichen Teil der vormaligen Präfektur Moyen-Chari.

Neu!!: Tschad und Region Mandoul · Mehr sehen »

Region Mayo-Kebbi Est

Mayo-Kebbi Est (Mayo-Kebbi Ost) ist eine Region des Tschad und entspricht dem nordöstlichen Teil der vormaligen Präfektur Mayo-Kebbi.

Neu!!: Tschad und Region Mayo-Kebbi Est · Mehr sehen »

Region Mayo-Kebbi Ouest

Mayo-Kebbi Ouest (Mayo-Kebbi West) ist eine Region des Tschad und entspricht dem südwestlichen Teil der vormaligen Präfektur Mayo-Kebbi.

Neu!!: Tschad und Region Mayo-Kebbi Ouest · Mehr sehen »

Region Moyen-Chari

Moyen-Chari (deutsch Mittel-Schari) ist eine Region des Tschad und entspricht einem Großteil der vormaligen Präfektur gleichen Namens, deren südlicher Teil seit 2002 eine eigene Region Mandoul bildet.

Neu!!: Tschad und Region Moyen-Chari · Mehr sehen »

Region Salamat

Salamat ist eine Region des Tschad und entspricht der vormaligen Präfektur gleichen Namens.

Neu!!: Tschad und Region Salamat · Mehr sehen »

Region Sila

Sila ist eine Region des Tschad.

Neu!!: Tschad und Region Sila · Mehr sehen »

Region Tandjilé

Tandjilé ist eine Region des Tschad und entspricht der vormaligen Präfektur gleichen Namens.

Neu!!: Tschad und Region Tandjilé · Mehr sehen »

Region Tibesti

Tibesti ist eine Region des Tschad.

Neu!!: Tschad und Region Tibesti · Mehr sehen »

Region Wadai

Wadai (frz. Ouaddaï) ist eine Region des Tschad und entspricht der vormaligen Präfektur gleichen Namens.

Neu!!: Tschad und Region Wadai · Mehr sehen »

Region Wadi Fira

Wadi Fira ist eine Region des Tschad und entspricht der vormaligen Präfektur Biltine.

Neu!!: Tschad und Region Wadi Fira · Mehr sehen »

Reich Kanem

Kanem ist ein ehemaliges Reich, das östlich des Tschadsees entstand, aber auch Auswirkungen auf die Geschichte westlich des Tschadsees hatte.

Neu!!: Tschad und Reich Kanem · Mehr sehen »

Reich Wadai

Ausdehnung Wadais (blau) 1880 Wadai (frz. Ouaddaï) war das Reich der Maba (Wadai) im Osten der Region Sudan im Wadai-Gebiet des Tschad, das sich im 15.

Neu!!: Tschad und Reich Wadai · Mehr sehen »

Rennmäuse

Die Rennmäuse (Gerbillinae) bilden eine Unterfamilie der Langschwanzmäuse und bewohnen die Wüsten, Halbwüsten, Steppen und Savannen Afrikas und Asiens.

Neu!!: Tschad und Rennmäuse · Mehr sehen »

Reporter ohne Grenzen

Reporter ohne Grenzen (ROG;, RSF) ist eine international tätige Nichtregierungsorganisation und setzt sich weltweit für die Pressefreiheit und gegen Zensur ein.

Neu!!: Tschad und Reporter ohne Grenzen · Mehr sehen »

Republik

Eine Republik (von, wörtlich „öffentliche Sache“, speziell „Gemeinwesen“, „Staat“) ist nach allgemeinem Verständnis eine „Staatsform, bei der die Regierenden für eine bestimmte Zeit vom Volk oder von Repräsentanten des Volkes gewählt werden“, in der das Staatsvolk „höchste Gewalt des Staates und oberste Quelle der Legitimität ist“.

Neu!!: Tschad und Republik · Mehr sehen »

Rhynchosia

Rhynchosia ist eine Pflanzengattung in der Unterfamilie Schmetterlingsblütler (Faboideae) innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae).

Neu!!: Tschad und Rhynchosia · Mehr sehen »

Riesen-Elenantilope

Die Riesen-Elenantilope (Taurotragus derbianus), auch Riesenelen genannt, ist eine in Afrika lebende Antilopenart.

Neu!!: Tschad und Riesen-Elenantilope · Mehr sehen »

Sahara

Die Sahara ist mit neun Millionen Quadratkilometern die größte Trockenwüste der Erde.

Neu!!: Tschad und Sahara · Mehr sehen »

Saharanische Sprachen

Verbreitungsgebiet der saharanischen Sprachen Die saharanischen Sprachen (auch saharische Sprachen oder saharauische Sprachen) sind eine afrikanische Sprachgruppe, deren Sprachen vor allem in Niger, Tschad, Sudan und im Süden Libyens gesprochen werden.

Neu!!: Tschad und Saharanische Sprachen · Mehr sehen »

Sahelzone

Die Lage der Sahelzone in Afrika Die Sahelzone, die teils auch nur Sahel genannt wird, ist die in Afrika liegende, langgestreckte, semiaride Übergangszone vom eigentlichen, sich nördlich anschließenden Wüstengebiet der Sahara bis zur Trocken- bzw.

Neu!!: Tschad und Sahelzone · Mehr sehen »

Sara (Volk)

Sara-Frau, 2000 Die Sara sind eine Ethnie, die im äußersten Süden des Tschad – in den Verwaltungsregionen Moyen-Chari, Logone Oriental, Logone Occidental und Tandjilé – sowie in angrenzenden Teilen der Zentralafrikanischen Republik ansässig ist.

Neu!!: Tschad und Sara (Volk) · Mehr sehen »

Sarh

Sarh (früher auch bekannt als Fort Archambault) ist die größte Stadt im Süden des Tschad und die drittgrößte Stadt des Landes hinter N’Djamena sowie Moundou.

Neu!!: Tschad und Sarh · Mehr sehen »

Savanne

Eisklima Als Savanne (über spanisch sabana aus einer karibischen Sprache entlehnt) wird im Allgemeinen ein tropischer oder subtropischer Vegetationstyp bezeichnet, der aus einer geschlossenen Krautschicht und einer eher offenen Gehölzschicht besteht.

Neu!!: Tschad und Savanne · Mehr sehen »

Säbelantilope

Jungtier Die Säbelantilope (Oryx dammah) ist eine einst in der Sahara beheimatete Art der Oryxantilopen.

Neu!!: Tschad und Säbelantilope · Mehr sehen »

Schari

Der Schari (in der französischen Schreibweise Chari) ist der 1.400 km lange Hauptzufluss des afrikanischen Tschadsees.

Neu!!: Tschad und Schari · Mehr sehen »

Schildkröten

Die Schildkröten (Testudinata, bzw. Testudines, wenn die Kronengruppe gemeint ist; ehemals auch Chelonia von altgr. χελώνιον „Schildkröte“) sind eine Ordnung der Sauropsida und erschienen erstmals vor mehr als 220 Millionen Jahren im Karnium (Obertrias).

Neu!!: Tschad und Schildkröten · Mehr sehen »

Schulpflicht

Ausflüge in die nähere Umgebung gehörten bereits im 19. Jahrhundert zum Lehrprogramm der „Volksschulen“. Als Schulpflicht bezeichnet man die gesetzliche Verpflichtung für Kinder, ab einem bestimmten Alter, für Jugendliche und Heranwachsende bis zu einem bestimmten Alter, eine Schule zu besuchen.

Neu!!: Tschad und Schulpflicht · Mehr sehen »

Schutzgebiete in Natur- und Landschaftsschutz

Schutzgebiete in Natur- und Landschaftsschutz sind abgegrenzte Landschaftsbestandteile, bei denen die Nutzung erheblichen Einschränkungen unterliegt und deren Entwicklung nur noch im Sinne der jeweils für schutzwürdig erachteten Ziele des Natur- und Landschaftsschutzes erfolgen soll.

Neu!!: Tschad und Schutzgebiete in Natur- und Landschaftsschutz · Mehr sehen »

Sena-Oura-Nationalpark

Der Sena-Oura-Nationalpark (französisch Park National Sena Oura) ist der jüngste Nationalpark des Tschad.

Neu!!: Tschad und Sena-Oura-Nationalpark · Mehr sehen »

Senat

Der Senat (lateinisch senatus von senex „Greis, alter Mann“), wörtlich „Ältestenrat“, ist ein Kollegialorgan, das der Exekutive, Legislative oder auch Judikative zugehören und unterschiedliche Funktionen und Aufgabenfelder wahrnehmen kann.

Neu!!: Tschad und Senat · Mehr sehen »

Sicherheitsrat der Vereinten Nationen

Sitzungssaal des Sicherheitsrates im UN-Hauptquartier in New York City Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, oftmals auch als Weltsicherheitsrat bezeichnet, ist ein Organ der Vereinten Nationen.

Neu!!: Tschad und Sicherheitsrat der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Sierra Leone

Sierra Leone, offiziell Republik Sierra Leone, ist ein unitaristischer Staat in Westafrika, der naturräumlich an die zwei Staaten Liberia und Guinea und im Westen an den Zentralatlantik grenzt.

Neu!!: Tschad und Sierra Leone · Mehr sehen »

Sklaverei in Westafrika

Die Sklaverei in Westafrika war wie in fast allen historischen Kulturen gesellschaftlich etabliert.

Neu!!: Tschad und Sklaverei in Westafrika · Mehr sehen »

Soda (Mineral)

Die oder das Soda ist ein Salz-Mineral aus der Mineralklasse der „Carbonate (und Verwandte)“.

Neu!!: Tschad und Soda (Mineral) · Mehr sehen »

Somalia

Somalia (Somali Soomaaliya) oder Bundesrepublik Somalia bezeichnet einen föderalen Staat im äußersten Osten Afrikas am Horn von Afrika.

Neu!!: Tschad und Somalia · Mehr sehen »

Sonnenwenden

Die Sonnenwenden (Heliotropium) sind eine Pflanzengattung in der Unterfamilie Heliotropioideae innerhalb der Familie der Raublattgewächse (Boraginaceae).

Neu!!: Tschad und Sonnenwenden · Mehr sehen »

Spitzmaulnashorn

Das Spitzmaulnashorn oder Schwarze Nashorn (Diceros bicornis) ist eine Säugetierart aus der Familie der Nashörner (Rhinocerotidae).

Neu!!: Tschad und Spitzmaulnashorn · Mehr sehen »

Spornschildkröte

Die Spornschildkröte (Centrochelys sulcata) gehört innerhalb der Familie der Landschildkröten (Testudinidae) zur rezent monotypischen Gattung Centrochelys, früher wurde sie zur Gattung Geochelone gezählt.

Neu!!: Tschad und Spornschildkröte · Mehr sehen »

Staatsoberhaupt

Das Staatsoberhaupt steht an der Spitze der staatlichen Ämterhierarchie.

Neu!!: Tschad und Staatsoberhaupt · Mehr sehen »

Staatsverschuldung

Als Staatsverschuldung bezeichnet man die zusammengefassten Schulden eines Staates, also die Verbindlichkeiten des Staates gegenüber Dritten.

Neu!!: Tschad und Staatsverschuldung · Mehr sehen »

Steinsalz

Versuchsbergwerk Asse II Salzbergwerk Merkers, Thüringen, Deutschland. Diese Kristalle sind sekundär in dem stark natrium­chlorid­haltigen Tiefen­grund­wasser (Formations­wasser) gewachsen, mit dem die Höhle, die sich in der Stein­salz­lager­stätte gebildet hatte, einst angefüllt war. Steinsalz: eine Probe aus relativ reinem Halit Steinsalz (auch Halitit oder Salzgestein, gelegentlich irreführend Salzstein, veraltet Sal gemmae) ist ein Evaporit- und Sedimentgestein, welches in der geologischen Vergangenheit auf natürlichem Weg durch Ausfällung aus konzentriertem Meerwasser entstanden und fossil überliefert ist.

Neu!!: Tschad und Steinsalz · Mehr sehen »

Steppenwaran

Der Steppenwaran (Varanus exanthematicus) ist ein in Afrika beheimateter Vertreter der Warane (Varanus).

Neu!!: Tschad und Steppenwaran · Mehr sehen »

Streitkräfte des Tschad

Die Streitkräfte des Tschad umfassen die Teilstreitkräfte Heer und Luftwaffe sowie die Republikanische Garde.

Neu!!: Tschad und Streitkräfte des Tschad · Mehr sehen »

Subsistenzwirtschaft

indigenen Völker Alaskas – fischen, jagen, sammeln – wird gesetz­lich geschützt und genießt Vorrang gegen­über markt­wirtschaft­lichen Bestre­bungen in diesen Wirtschafts­zweigen, weltweit eine AusnahmeThomas F. Thornton: https://www.culturalsurvival.org/ourpublications/csq/article/alaska-native-subsistence-a-matter-cultural-survival ''Alaska Native Subsistence: A Matter of Cultural Survival.'' In: ''Culturalsurvival.org.'' 1998, abgerufen am 13. September 2014. Subsistenzwirtschaft oder Bedarfswirtschaft werden alle – vorwiegend landwirtschaftlichen – Wirtschaftsformen genannt, deren Produktionsziel weitestgehend die Selbstversorgung zur Sicherstellung des Lebensunterhaltes einer Familie oder einer kleinen Gemeinschaft ist.

Neu!!: Tschad und Subsistenzwirtschaft · Mehr sehen »

Sudan

Die Republik Sudan ist ein Staat in Nordost-Afrika mit Zugang zum Roten Meer.

Neu!!: Tschad und Sudan · Mehr sehen »

Sudanesisch-Arabisch

miniatur Sudanesisch-Arabisch (auch Sudan-Arabisch) ist ein arabischer Dialekt, der im Sudan und im Südsudan gesprochen wird und eine starke Ähnlichkeit mit den Dialekten Oberägyptens, aber auch des Hedschas aufweist.

Neu!!: Tschad und Sudanesisch-Arabisch · Mehr sehen »

Sudansprachen

Sudansprachen ist eine veraltete Bezeichnung für diejenigen afrikanischen Sprachen, die in der Sahelzone von Äthiopien im Osten über den Sudan bis Senegal im Westen gesprochen werden.

Neu!!: Tschad und Sudansprachen · Mehr sehen »

Sultanat Baguirmi

Berittener Krieger von Baguirmi, historische Darstellung um 1900 Abd ar Rahman Gwaranga (links), Mbang (Herrscher) von Baguirmi um 1918. Bagirmi (auch Baguirmi) war ein islamisches Sultanat, das etwa von 1480 bis 1897 in Zentralafrika existierte.

Neu!!: Tschad und Sultanat Baguirmi · Mehr sehen »

Sunniten

schiitische Gebiete; '''Blau''': Ibaditen (Oman) Islamische Konfessionen und Rechtsschulen Die Sunniten (bis zum 19. Jahrhundert auch: Sonniten) bilden die größte Glaubensrichtung im Islam.

Neu!!: Tschad und Sunniten · Mehr sehen »

Tchad utile

Satellitenfoto des Tschad. Der „nützliche Tschad“ (tiefgrün) in der südwestlichsten Region des Landes Le Tchad utile (etwa: der nützliche/nutzbare Tschad) bezeichnet, in Abgrenzung zum wirtschaftlich wenig bedeutenden Norden und Osten den fruchtbaren Südwesten der Republik Tschad.

Neu!!: Tschad und Tchad utile · Mehr sehen »

Tedaga

Tedaga ist die Sprache der Volksgruppe der Teda.

Neu!!: Tschad und Tedaga · Mehr sehen »

Textilie

Verschiedene Textilien (v. l. n. r.: gewobene Baumwolle, Samt, bedruckte Baumwolle, Kattun, Filz, Satin, Seide, Sackleinen, Kunstfaser) Textilien umfasst textile Rohstoffe (Naturfasern, Chemiefasern), und nichttextile Rohstoffe, die durch verschiedene Verfahren zu linien-, flächenförmigen und räumlichen Gebilden verarbeitet werden.

Neu!!: Tschad und Textilie · Mehr sehen »

The Economist

The Economist ist eine britische Wochenzeitung mit den Schwerpunkten internationale Politik und Weltwirtschaft.

Neu!!: Tschad und The Economist · Mehr sehen »

Tibesti

Das Tibesti ist ein aus Vulkanen bestehender Gebirgszug im Tschad und zugleich das höchste Gebirge der Sahara.

Neu!!: Tschad und Tibesti · Mehr sehen »

Tilapiini

Die Tilapiini sind eine Tribus der Buntbarsche (Cichlidae) zu der drei Gattungen gezählt werden.

Neu!!: Tschad und Tilapiini · Mehr sehen »

Transparency International

Transparency International e.V. (kurz TI) ist eine Internationale Nichtregierungsorganisation mit Sitz in Berlin, die 1993 gegründet wurde.

Neu!!: Tschad und Transparency International · Mehr sehen »

Trockensavanne

Tarangire-Nationalpark in Tansania, Bild einer typischen Trockensavanne Die Trockensavanne ist je nach Betrachtungsweise eine Ökozone, ein Zonobiom oder eine Vegetationszone der Tropen.

Neu!!: Tschad und Trockensavanne · Mehr sehen »

Tschadbecken

Tschadbecken Staubsturm über dem Tschadbecken am 18. November 2004 Quelle: NASA Das Schari-Logone-Flusssystem Als Tschadbecken, auch Tschadseebecken genannt, bezeichnet man eine tiefgelegene, vom Zentrum in allen Richtungen allmählich ansteigende Ebene in Zentral- und Westafrika.

Neu!!: Tschad und Tschadbecken · Mehr sehen »

Tschadisch-Arabisch

Das Tschadisch-Arabisch oder Schuwa-Arabisch, auch Arabe Choa, Shuwa Arabic, l'arabe du Tchad, Baggara-Arabisch, ist eine Varietät des Arabischen, die in der Region des Tschadbeckens gesprochen wird.

Neu!!: Tschad und Tschadisch-Arabisch · Mehr sehen »

Tschadische Fortschrittspartei

Die Tschadische Fortschrittspartei (Abkürzung PPT) war von Januar 1962 bis Juni 1973 die einzige zugelassene Partei im Tschad.

Neu!!: Tschad und Tschadische Fortschrittspartei · Mehr sehen »

Tschadische Sprachen

Tschadisch (ocker) innerhalb der afroasiatischen Sprachen Die tschadischen Sprachen (auch Tschadsprachen genannt) sind ein eigenständiger Zweig der afroasiatischen Sprachfamilie.

Neu!!: Tschad und Tschadische Sprachen · Mehr sehen »

Tschadsee

Der Tschadsee ist ein abflussloser Binnensee in West-, Zentralafrika.

Neu!!: Tschad und Tschadsee · Mehr sehen »

Tubu

Siedlungsgebiet der Tubu in Afrika Die Tubu (auch Toubou, Tib(b)u, oder Tebu) sind eine Bevölkerungsgruppe in der zentralen Sahara.

Neu!!: Tschad und Tubu · Mehr sehen »

UNICEF

Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen ist eines der entwicklungspolitischen Organe der Vereinten Nationen.

Neu!!: Tschad und UNICEF · Mehr sehen »

Union des forces pour la démocratie et le développement

Die Union of Forces for Democracy ist die größte Rebellengruppe im Tschad.

Neu!!: Tschad und Union des forces pour la démocratie et le développement · Mehr sehen »

Union für Erneuerung und Demokratie

Die Union für Erneuerung und Demokratie (abgekürzt URD) ist eine politische Partei in Tschad.

Neu!!: Tschad und Union für Erneuerung und Demokratie · Mehr sehen »

Universität N’Djamena

Die Universität N’Djamena ist die führende Einrichtung der höheren Bildung im Tschad.

Neu!!: Tschad und Universität N’Djamena · Mehr sehen »

Urgeschichte

Die Urgeschichte (Synonyme Vorgeschichte oder Prähistorie) ist ein Teilgebiet der archäologischen Disziplin Ur- und Frühgeschichte.

Neu!!: Tschad und Urgeschichte · Mehr sehen »

US-Dollar

Der US-Dollar (United States Dollar; Abkürzung: USD; Symbol: $) ist die offizielle Währungseinheit der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Tschad und US-Dollar · Mehr sehen »

Usurpation

Als Usurpation (lateinisch usurpatio ‚Gebrauch‘; usurpare „in Besitz nehmen“, „widerrechtlich die Macht an sich reißen“) wird im neueren Sprachgebrauch die Anmaßung eines Besitzes, einer Befugnis, besonders aber der öffentlichen Gewalt bezeichnet – also insbesondere die gewaltsame Verdrängung eines legitimen Herrschers, der Umsturz der Verfassung und die Unterdrückung der Selbständigkeit eines Staates durch einen Usurpator.

Neu!!: Tschad und Usurpation · Mehr sehen »

UTC+1

UTC+1 in Orange in Mitteleuropa und mittlerem Afrika UTC+1 ist eine Zonenzeit, welche den Längenhalbkreis 15° Ost als Bezugsmeridian hat.

Neu!!: Tschad und UTC+1 · Mehr sehen »

Vachellia tortilis

Vachellia tortilis (Syn.: Acacia tortilis, Mimosa tortilis), wie viele andere Arten dieser Unterfamilie auch Schirmakazie genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Vachellia in der Unterfamilie der Mimosengewächse (Mimosoideae) innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae).

Neu!!: Tschad und Vachellia tortilis · Mehr sehen »

Vögel

Die Vögel sind – nach traditioneller Taxonomie – eine Klasse der Wirbeltiere, deren Vertreter als gemeinsame Merkmale unter anderem Flügel, eine aus Federn bestehende Körperbedeckung und einen Schnabel aufweisen.

Neu!!: Tschad und Vögel · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Tschad und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinte Nationen

New York Palais des Nations in Genf UNO-City in Wien Die Vereinten Nationen (VN),, häufig auch UNO für United Nations Organization, sind ein zwischenstaatlicher Zusammenschluss von 193 Staaten und als globale internationale Organisation ein uneingeschränkt anerkanntes Völkerrechtssubjekt.

Neu!!: Tschad und Vereinte Nationen · Mehr sehen »

Verfassung

Als Verfassung wird das zentrale Rechts­dokument oder der zentrale Rechtsbestand eines Staates, Gliedstaates oder Staatenverbundes (vgl. Vertrag über eine Verfassung für Europa) bezeichnet.

Neu!!: Tschad und Verfassung · Mehr sehen »

Volksrepublik China

Die Volksrepublik China, allgemein als China bezeichnet, ist ein am 1.

Neu!!: Tschad und Volksrepublik China · Mehr sehen »

Vulkan

Ausbruch des Vulkans Rinjani 1994 mit Eruptionsgewitter Eruption eines submarinen Vulkans (West Mata) Ein Vulkan ist eine geologische Struktur, die entsteht, wenn Magma (Gesteinsschmelze) bis an die Oberfläche eines Planeten (z. B. der Erde) aufsteigt.

Neu!!: Tschad und Vulkan · Mehr sehen »

Wasserversorgung

Trinkwasser aus der Leitung Wasser aus dem Tanklaster – wenn aus der Leitung nicht genug kommt Wasserversorgung per Handpumpe Wasserversorgung ist die Erschließung und Bereitstellung von Trinkwasser und Betriebswasser.

Neu!!: Tschad und Wasserversorgung · Mehr sehen »

Wüste

border.

Neu!!: Tschad und Wüste · Mehr sehen »

Wüstendattel

Die Wüstendattel (Balanites aegyptiaca), auch Zachunbaum genannt, ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Jochblattgewächse (Zygophyllaceae).

Neu!!: Tschad und Wüstendattel · Mehr sehen »

Weichschildkröten

Die Familie der Weichschildkröten (Trionychidae) zeichnet sich durch einen weichen, lederartigen Panzer aus.

Neu!!: Tschad und Weichschildkröten · Mehr sehen »

Weltbank

Die Weltbank (engl. World Bank) bezeichnet im weiten Sinne die in der US-amerikanischen Hauptstadt Washington, D.C. angesiedelte Weltbankgruppe, eine multinationale Entwicklungsbank.

Neu!!: Tschad und Weltbank · Mehr sehen »

Weltgesundheitsorganisation

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist die Koordinationsbehörde der Vereinten Nationen für das internationale öffentliche Gesundheitswesen.

Neu!!: Tschad und Weltgesundheitsorganisation · Mehr sehen »

Westafrikanisches Monsunsystem

Der westafrikanische Monsun (WAM) ist ein gekoppeltes Atmosphäre-Ozean-Land-System, das die sommerlichen Niederschläge und die Winter-Trockenheit über den Regionen West- und Zentralafrika steuert.

Neu!!: Tschad und Westafrikanisches Monsunsystem · Mehr sehen »

Westermann Druck- und Verlagsgruppe

Die Westermann Druck- und Verlagsgruppe in Braunschweig gehört zu den großen deutschen Anbietern von Bildungsmedien und ist das fünftgrößte Verlagshaus in Deutschland.

Neu!!: Tschad und Westermann Druck- und Verlagsgruppe · Mehr sehen »

Wildtierreservat Binder-Léré

Das Wildtierreservat Binder-Léré liegt im Südosten des Tschad, in der Region Mayo-Kebbi Ouest unweit der Grenze zu Kamerun.

Neu!!: Tschad und Wildtierreservat Binder-Léré · Mehr sehen »

WWF

Der WWF (World Wide Fund For Nature, bis 1986 World Wildlife Fund) ist eine Schweizer Stiftung mit Sitz in Gland, Kanton Waadt.

Neu!!: Tschad und WWF · Mehr sehen »

Zaghawa

Zaghawa (Eigenbezeichnung Beri) ist eine schwarzafrikanische Ethnie, die in der Region Wadai im Osten Tschads und im benachbarten Darfur im Sudan lebt.

Neu!!: Tschad und Zaghawa · Mehr sehen »

Zentralafrika

UN-Subregion Mittelafrika Als Zentralafrika wird eine unklar definierte Großregion auf dem afrikanischen Kontinent bezeichnet.

Neu!!: Tschad und Zentralafrika · Mehr sehen »

Zentralafrikanische Republik

Die Zentralafrikanische Republik (sango Ködörösêse tî Bêafrîka) ist ein Binnenstaat in Zentralafrika.

Neu!!: Tschad und Zentralafrikanische Republik · Mehr sehen »

Zivilgesellschaft

Das Wort Zivilgesellschaft ist im Deutschen ein Neologismus, der mit unterschiedlichen Bedeutungen verwendet wird.

Neu!!: Tschad und Zivilgesellschaft · Mehr sehen »

Zucht

Als Zucht wird in der Biologie die kontrollierte Fortpflanzung mit dem Ziel der genetischen Umformung bezeichnet.

Neu!!: Tschad und Zucht · Mehr sehen »

Zucker

„Würfelzucker“ in Form scharfer Quader Zucker-Kristalle unter dem Polarisationsmikroskop Als Zucker wird neben verschiedenen anderen Zuckerarten ein süß schmeckendes, kristallines Lebensmittel bezeichnet, das aus Pflanzen gewonnen wird und hauptsächlich aus Saccharose besteht.

Neu!!: Tschad und Zucker · Mehr sehen »

Zweitsprache

Eine Zweitsprache (L2) (zu englisch „second language acquisition“ auch „SLA“) ist eine Sprache, die ein Mensch neben der Muttersprache (L1) (zu englisch „first language acquisition“) sprechen kann.

Neu!!: Tschad und Zweitsprache · Mehr sehen »

.td

.td ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) des Staates Tschad.

Neu!!: Tschad und .td · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Republik Tschad.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »