Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Ignaz Goldziher

Index Ignaz Goldziher

Ignaz Goldziher (1911/1912) Ignaz Goldziher, geboren als Isaak (Yitzhaq) Yehuda Goldziher (geboren 22. Juni 1850 in Stuhlweißenburg, Kaisertum Österreich; gestorben 13. November 1921 in Budapest) war ein ungarischer Orientalist.

256 Beziehungen: Abū l-ʿAlāʾ al-Maʿarrī, Abraham Geiger, Abulwalid Merwan ibn Dschanach, Adab, Adh-Dhahabī, Adrianus Reland, Ahmad ibn Hanbal, Ahmed Urabi Pascha, Al-Dschāhiz, Albertus-Universität Königsberg, Alhambra-Edikt, Almohaden, Aloys Sprenger, Altes Ägypten, An-Nawawī, Angelika Neuwirth, Anthropologie, Antoine-Isaac Silvestre de Sacy, Arabische Literatur, Arad (Rumänien), Aramäische Sprachen, Arent Jan Wensinck, As-Suyūtī, Asch-Schāfiʿī, Aschura, At-Tabarī, Aurel Stein, Autobiografie, Averroës, Azhar (Ägypten), Ägyptisch-Arabisch, Ägyptische Nationalbibliothek, Österreich-Ungarn, Österreichisch-Ungarischer Ausgleich, Bachja ibn Pakuda, Baibars I., Balkantürken, Baruch de Spinoza, Beirut, Berber, Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus, Bibliophilie, Bosnische Annexionskrise, Brill (Verlag), Brockhaus Enzyklopädie, Budapest, Bulaq, Carl Bezold, Carl Heinrich Becker, Chaim Weizmann, ..., Christiaan Snouck Hurgronje, Chutba, Columbia University, Damaskus, David Heinrich Müller, David Kaufmann, David Samuel Margoliouth, Dīn, Deutsche Morgenländische Gesellschaft, Deutsche Sprache, Dschamal ad-Din al-Afghani, Dschāhilīya, Dschinn, Dschurdschī Zaidān, Edition, Eduard Sachau, Edward William Lane, Emil Rödiger, Ernest Renan, ʿAdscham, Fazit, Ferdinand II. (Aragón), Festschrift, Fiqh, Franz Babinger, Friedrich Heinrich Dieterici, Friedrich Niewöhner, Georg Olms Verlag, Georg Wilhelm Freytag, Geschichte der Juden in Ungarn, Gezer, Gibb Memorial Series, Grabeskirche, Grabmoschee, Habilitationsschrift, Hadith, Hamid Dabashi, Haskala, Hebraistik, Hebräische Universität Jerusalem, Heinrich Leberecht Fleischer, Hellenismus, Hellmut Ritter, Hermann Struck (Maler), Hermann Vámbéry, Heymann Steinthal, Historisch-kritische Methode, Historische Jesusforschung, Holger Preißler, Humboldt-Universität zu Berlin, Hyderabad (Indien), Ibn Hazm, Ibn Manzūr, Immanuel Löw, Innovation, Internet Archive, Isabella I. (Kastilien), Islam in Indien, Islamische Geschichtsschreibung, Islamische Philosophie, Islamwissenschaft, Ismailia, Israelische Nationalbibliothek, Istanbul, József Eötvös, Jüdische Emanzipation, Jüdische Philosophie, Jüdische Studien, Jerusalem, Jewish Encyclopedia, Jewish Theological Seminary, Johann Fück, Johann Gottfried Wetzstein, Johannes Hendrik Kramers, Joseph Schacht, Joseph von Hammer-Purgstall, Judäo-Arabisch, Julius Wellhausen, Kairo, Kaisertum Österreich, Karls-Universität, Kāfir, Kittsee, Koranexegese, Kreis Arad, Lehrstuhl, Leiden (Stadt), Liste der Finanzminister Österreich-Ungarns (1867–1918), Liste der Universitäten in Budapest, Louis Massignon, Louisiana Purchase Exposition, Ludolf Krehl (Orientalist), Madrasa, Magyarisierung, Mahdi, Mahdi-Aufstand, Maimonides, Manfred Ullmann, Martin Hartmann, Martin Plessner, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Maschrek, Matura, Max Nordau, Mekka, Micha Josef Berdyczewski, Mohammed, Moritz Steinschneider, Moses Sofer, Muhammad ibn Saʿd, Muhammad Kurd Ali, Muhammedanische Studien, Muladí, Muslim ibn al-Haddschādsch, Nahda, Nekrolog, Neuplatonismus, New York City, Orientalist, Oskar II. (Schweden), Palestine Exploration Fund, Perser (Volk), Pest (Stadt), Peter Haber (Historiker), Port Said, Privatdozent, Professor, Promotion (Doktor), Protestantismus, Psalm 23, Pseudonym, Quraisch, Rabbiner, Rabbinerseminar (Budapest), Rabbinische Literatur, Ramadan, Reinhart Dozy, Religionswissenschaftliche Bibliothek, Richard Hartmann (Orientalist), Royal Asiatic Society, Rudi Paret, Rudolf Slatin, Rumelien, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Sadschʿ, Saint Louis University, Sakīna, Salāt, Sanūsīya, Sander L. Gilman, Sankt Petersburg, Saqāliba, Saragossa, Sarajevo, Sándor Csoma, Sándor Scheiber, Schammes, Schuʿūbīya, Sephardim, Siebengemeinden (Burgenland), Spanische Grippe, Staatsbibliothek zu Berlin, Stephan Burián, Stockholm, Sufismus, Sunna, Supremat, Széchényi-Nationalbibliothek, Székesfehérvár, Talmud, Tarāwīh, Tāhir al-Dschazā'irī, Tel Aviv-Jaffa, The Times Literary Supplement, Theodor Nöldeke, Tora, Transdanubien, Umgangssprache, Ungarische Akademie der Wissenschaften, Ungarische Sprache, Ungarisches Nationalmuseum, Ungarn, Universität Breslau, Universität Complutense Madrid, Universität Leiden, Universität Leipzig, Universität Straßburg, Universität Uppsala, Universität Wien, University of Cambridge, Vorlesungen über den Islam, Warna, Wilhelm Bacher, William Montgomery Watt, William Robertson Smith, Wissenschaft des Judentums, Yale University, Yusuf (Prophet), Zahiriten, Zionismus, Zionistische Weltorganisation, Zisterzienser, 13. November, 1850, 1921, 22. Juni. Erweitern Sie Index (206 mehr) »

Abū l-ʿAlāʾ al-Maʿarrī

Abu l-’Ala al-Ma’arri (* 973 in Ma'arra; † 1057 in Ma'arra) war ein arabischer Philosoph und Dichter.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Abū l-ʿAlāʾ al-Maʿarrī · Mehr sehen »

Abraham Geiger

Abraham Geiger Berliner Gedenktafel am Haus Rosenthaler Straße 40, in Berlin-Mitte Abraham Geiger (geboren am 24. Mai 1810 in Frankfurt am Main; gestorben am 23. Oktober 1874 in Berlin) war ein deutscher Rabbiner.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Abraham Geiger · Mehr sehen »

Abulwalid Merwan ibn Dschanach

Abulwalid Merwan ibn Dschanach (* um 990 in Córdoba; † vor 1050 in Saragossa) war ein in Spanien wirkender hebräischer Grammatiker und Lexikograf und gilt als der bedeutendste jüdische Sprachwissenschaftler des Mittelalters.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Abulwalid Merwan ibn Dschanach · Mehr sehen »

Adab

Unter dem arabischen Begriff Adab (eine Ableitung des Wortes daʿb (Gewohnheit, Sitte)), selten auch kiyāsa versteht man gutes Benehmen und kultiviertes Auftreten, im Islam eine der wichtigsten Aspekte in der Beziehung zwischen dem Menschen und Gott.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Adab · Mehr sehen »

Adh-Dhahabī

Schams ad-Dīn Muhammad ibn Ahmad adh-Dhahabī (geb. 1274; gest. 1348 in Damaskus, Syrien) war ein berühmter muslimischer Gelehrtenbiograph und Geschichtsschreiber.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Adh-Dhahabī · Mehr sehen »

Adrianus Reland

Adrian Reland Adrianus Reland (auch: Hadrian Relandus, Hadriani Relandi, Adriaan Relland, Adrian Reland; * 17. Juli 1676 in De Rijp; † 5. Februar 1718 in Utrecht) war ein niederländischer Orientalist.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Adrianus Reland · Mehr sehen »

Ahmad ibn Hanbal

Abū ʿAbdallāh Ahmad ibn Muhammad ibn Hanbal asch-Schaibānī (geb. 780 in Bagdad; gest. 855 ebenda), in der Literatur häufig kurz Ahmad oder Ibn Hanbal genannt, war ein islamischer Traditionarier, Theologe und Faqīh mit Wirkungskreis in Basra und Bagdad.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Ahmad ibn Hanbal · Mehr sehen »

Ahmed Urabi Pascha

Ahmed Orabi, 1900 Ahmed Orabi (‎; * 1. April 1841 in der Provinz Scharkiyeh; † 21. September 1911 in Kairo), auch Arabi Pascha, Aarabi Pascha Achmed oder (Ahmad) Urabi Pascha genannt, war ein ägyptischer Offizier und Politiker und 1882 Führer der Urabi-Bewegung.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Ahmed Urabi Pascha · Mehr sehen »

Al-Dschāhiz

Darstellung von al-Dschahiz ʿAmr ibn Bahr al-Dschāhiz (* um 776 in Basra; † 869) war ein arabischer Literat, der eine große Zahl von Adab-Werken verfasste und der rationalistischen Glaubensrichtung der Muʿtazila angehörte.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Al-Dschāhiz · Mehr sehen »

Albertus-Universität Königsberg

Die Albertus-Universität Königsberg wurde 1544 von Herzog Albrecht von Brandenburg-Ansbach gegründet.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Albertus-Universität Königsberg · Mehr sehen »

Alhambra-Edikt

Unterschriften Ferdinands und Isabellas (''yo el Rey'', ''yo la Reyna''), des königlichen Sekretärs Juan de Coloma und Siegel unter der kastilischen Version des Alhambra-Edikts Das Alhambra-Edikt, auch als Decreto de la Alhambra oder Edicto de Granada bekannt wurde am 31.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Alhambra-Edikt · Mehr sehen »

Almohaden

Almohadenreich (um 1160) Minarett der unter den Almohaden in Marrakesch erbauten Koutoubia-Moschee Portugal) Die Almohaden (von; Tamazight: ⵉⵎⵡⴻⵃⵃⴷⴻⵏ) waren eine muslimische Berber-Dynastie, die zwischen 1147 und 1269 über den Maghreb und al-Andalus herrschte.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Almohaden · Mehr sehen »

Aloys Sprenger

Büste und Gedenktafel in Nassereith (geschaffen von Franz Josef Kranewitter um 1913) Aloys Sprenger (* 3. September 1813 in Nassereith, Tirol; † 19. Dezember 1893 in Heidelberg) war ein österreichischer Orientalist.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Aloys Sprenger · Mehr sehen »

Altes Ägypten

Altes Ägypten ist die allgemeine Bezeichnung für das Land Ägypten im Altertum.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Altes Ägypten · Mehr sehen »

An-Nawawī

Muhyī ad-Dīn Abū Zakarīyā Yahyā ibn Scharaf an-Nawawī (* 1233 in Nawa; † 1277 ebenda) war ein sunnitischer Rechts- und Traditionsgelehrter der schafiitischen Richtung, der in Damaskus studierte und lehrte.

Neu!!: Ignaz Goldziher und An-Nawawī · Mehr sehen »

Angelika Neuwirth

Angelika Neuwirth (ehemals Kleinknecht; * 4. November 1943 in Nienburg/Weser) ist eine deutsche Geistes- und Kulturwissenschaftlerin.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Angelika Neuwirth · Mehr sehen »

Anthropologie

vitruvianische Mensch“ von Leonardo da Vinci (1490) als Sinnbild Anthropologie (und -logie: Menschenkunde) ist die Wissenschaft vom Menschen.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Anthropologie · Mehr sehen »

Antoine-Isaac Silvestre de Sacy

Antoine Isaac Baron Silvestre de Sacy gilt als Begründer der modernen Arabistik Antoine-Isaac, Baron Silvestre de Sacy (auch Antoine Isaac; * 21. September 1758 in Paris; † 21. Februar 1838 ebenda) war ein französischer Philologe.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Antoine-Isaac Silvestre de Sacy · Mehr sehen »

Arabische Literatur

Arabische Literatur im engeren Sinn ist Literatur in arabischer Sprache.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Arabische Literatur · Mehr sehen »

Arad (Rumänien)

Békéscsaba (Ungarn) Lage von Arad im Kreis Arad Arad ist die Kreishauptstadt des Kreises Arad in Rumänien.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Arad (Rumänien) · Mehr sehen »

Aramäische Sprachen

Die aramäischen Sprachen bilden eine genetische Untereinheit der semitischen Sprachen, die einen Zweig des Afroasiatischen darstellen.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Aramäische Sprachen · Mehr sehen »

Arent Jan Wensinck

A.J. Wensinck Arent Jan Wensinck (* 7. August 1882 in Aarlanderveen; † 19. September 1939 in Leiden) war ein niederländischer Islamwissenschaftler, Historiker der syrischen mystischen Theologie und Professor für semitische Sprachen.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Arent Jan Wensinck · Mehr sehen »

As-Suyūtī

Dschalāl ad-Dīn as-Suyūtī (auch Scheich Dschelaleddin Sojuti,; * 1445; † 1505), vollständiger Name: ʿAbd ar-Rahmān ibn Kamāl ad-Dīn Abū Bakr ibn Muhammad, Dschalāl ad-Dīn al-Chudairī as-Suyūtī asch-Schāfiʿī al-Aschʿarī, auch bekannt als Ibn al-kutub (wörtlich: ‚Sohn der Bücher‘, übertragen ‚der Verfasser vieler Schriften‘), war Mudschtahid und galt nach seiner Lehre als Erneuerer des 15. Jahrhunderts.

Neu!!: Ignaz Goldziher und As-Suyūtī · Mehr sehen »

Asch-Schāfiʿī

Das Grab von asch-Schāfiʿī in Kairo Muhammad ibn Idrīs asch-Schāfiʿī (geb. 767 in Palästina; gest. 820 in Fustāt (Alt-Kairo)) war ein bedeutender islamischer Rechtsgelehrter, auf den eine eigene Rechtsschule (madhhab) zurückgeführt wird, die als schāfiʿitisch bezeichnet wird.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Asch-Schāfiʿī · Mehr sehen »

Aschura

iranischen Schiiten Aschura (von; auf Urdu und, in englischsprachigen Texten auch Ashura) wird der zehnte Tag des Monats Muharram genannt, des ersten Monats im islamischen Kalender.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Aschura · Mehr sehen »

At-Tabarī

Abū Dschaʿfar Muhammad ibn Dscharīr at-Tabarī (* 839 in Amol, Tabaristan; † 19. Januar 923 in Bagdad) war ein bedeutender islamischer Historiker und Gelehrter persischer Abstammung.

Neu!!: Ignaz Goldziher und At-Tabarī · Mehr sehen »

Aurel Stein

Aurel Stein (1909) Sir Marc Aurel Stein (ungarisch Stein Márk Aurél; * 26. November 1862 in Pest, Kaisertum Österreich; † 26. Oktober 1943 in Kabul) war ein Entdecker und Archäologe.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Aurel Stein · Mehr sehen »

Autobiografie

Eine Autobiografie (altgriechisch αὐτός autós ‚selbst‘, βίος bíos ‚Leben‘ und γράφειν gráphein ‚schreiben‘, ‚beschreiben‘) ist die Beschreibung der eigenen Lebensgeschichte oder von Abschnitten derselben aus der Retrospektive (im Gegensatz etwa zum Tagebuch).

Neu!!: Ignaz Goldziher und Autobiografie · Mehr sehen »

Averroës

Averroës (Ausschnitt eines Gemäldes von Andrea Bonaiuto, 14. Jh.) Averroës (auch Avérroes oder Averrhoës, oder einfach; * 14. April 1126 in Córdoba; † 10. Dezember 1198 in Marrakesch) war ein andalusischer Philosoph, Jurist, Arzt und arabischsprachiger Schriftsteller.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Averroës · Mehr sehen »

Azhar (Ägypten)

al-Azhar-Moschee Die Azhar ist eine islamische wissenschaftliche Institution von internationalem Rang, die ihren Sitz in Kairo hat und vom ägyptischen Staat unterhalten wird.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Azhar (Ägypten) · Mehr sehen »

Ägyptisch-Arabisch

Ägyptisch-Arabisch ist ein neuarabischer Dialekt, der in Ägypten gesprochen wird.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Ägyptisch-Arabisch · Mehr sehen »

Ägyptische Nationalbibliothek

Die Ägyptische Nationalbibliothek (im ägyptischen Arabisch kurz Dar el-Kotob) in Kairo, im angloamerikanische Sprachraum als Egyptian National Library and Archives bekannt, ist die größte öffentlich zugängliche Bibliothek Ägyptens und eine der bedeutendsten Nordafrikas und des Nahen Ostens.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Ägyptische Nationalbibliothek · Mehr sehen »

Österreich-Ungarn

Die Österreichisch-Ungarische Monarchie,, kurz Österreich-Ungarn, informell auch k. u. k. Doppelmonarchie genannt, war eine Realunion in der letzten Phase des Habsburgerreiches in Mittel- und Südosteuropa für den Zeitraum zwischen 1867 und 1918.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Österreich-Ungarn · Mehr sehen »

Österreichisch-Ungarischer Ausgleich

Unter dem Österreichisch-Ungarischen Ausgleich versteht man die verfassungsrechtlichen Vereinbarungen, durch die das Kaisertum Österreich in die Doppelmonarchie Österreich-Ungarn umgewandelt wurde.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Österreichisch-Ungarischer Ausgleich · Mehr sehen »

Bachja ibn Pakuda

Bachja ben Josef ibn Pakuda (auch: Bahya ibn Paquda) war ein wichtiger Vertreter der Jüdischen Philosophie.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Bachja ibn Pakuda · Mehr sehen »

Baibars I.

libanesischen Buch von 1962 Al-Malik az-Zahir Rukn ad-Din Baibars (I.) al-Bunduqdari, kurz auch al Zaher Beybars (* um 1223; † 1277 in Damaskus), war ein Mamluk, der 1260 zum Sultan von Ägypten und Syrien aufstieg.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Baibars I. · Mehr sehen »

Balkantürken

Französische ethnografische Karte der „Europäischen Türkei und ihrer Vasallen“ aus dem Jahr 1861 (in rot die Türken)Rumelien im europäischen Teil des Osmanischen Reichs Balkantürken oder Rumelientürken (auch Balkan Türkleri) haben sich seit dem 14.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Balkantürken · Mehr sehen »

Baruch de Spinoza

Porträt des Philosophen Baruch de Spinoza, Ölgemälde um 1665, im Besitz der Gemäldesammlung der Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel Baruch de Spinoza (latinisiert Benedictus de Spinoza, geboren am 24. November 1632 in Amsterdam, gestorben am 21. Februar 1677 in Den Haag) war ein niederländischer Philosoph und Sohn portugiesischer Immigranten sephardischer Herkunft und portugiesischer Muttersprache.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Baruch de Spinoza · Mehr sehen »

Beirut

Beirut (Bairūt) ist die Hauptstadt des Libanon.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Beirut · Mehr sehen »

Berber

Agadir Imhilene (oder Imhailen), Antiatlas, Marokko. Die meisten Agadire Marokkos liegen isoliert auf Bergkuppen oder aber am Dorfrand. Das Kaktusgestrüpp war Teil des Verteidigungskonzepts. Berber (Imaziɣen, Schreibvariante Amazigh, Pl. Imazighen) sind eine indigene Ethnie der nordafrikanischen Länder Marokko, Algerien, Tunesien, Libyen und Mauretanien.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Berber · Mehr sehen »

Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus

Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG war bis 2009 ein Verlag mit Sitz in Mannheim mit den Marken Brockhaus, Duden, Meyers, Harenberg und Weingarten.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus · Mehr sehen »

Bibliophilie

Carl Spitzweg: ''Der Bücherwurm'' Der Ausdruck Bibliophilie (von bíblion „Buch“ und philos „Freund“; also „Liebe zum Buch“) bezeichnet allgemein das Sammeln von schönen, seltenen oder historisch wertvollen Büchern meist durch Privatpersonen zum Aufbau einer Privatbibliothek nach bestimmten Sammelkriterien.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Bibliophilie · Mehr sehen »

Bosnische Annexionskrise

Bosnien und Herzegowina sowie der Sandschak Novi Pazar (1904) Als Bosnische Annexionskrise oder einfach nur als Bosnische Krise bezeichnet man die Krise, welche auf die Annexion der bis dahin völkerrechtlich zum Osmanischen Reich gehörigen Gebiete von Bosnien und Herzegowina durch Österreich-Ungarn im Jahr 1908 folgte.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Bosnische Annexionskrise · Mehr sehen »

Brill (Verlag)

Koninklijke Brill NV, kurz Brill genannt, ist ein international tätiger niederländischer Wissenschaftsverlag und ein bei Euronext Amsterdam N.V. börsennotiertes Unternehmen.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Brill (Verlag) · Mehr sehen »

Brockhaus Enzyklopädie

Brockhaus-Logo bis 2016 Die Brockhaus Enzyklopädie Die Brockhaus Enzyklopädie ist ein mehrbändiges Nachschlagewerk in deutscher Sprache, das zuletzt von dem zum Bertelsmann-Konzern gehörenden Wissen Media Verlag herausgegeben wurde.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Brockhaus Enzyklopädie · Mehr sehen »

Budapest

Blick auf Pest von Buda aus gesehen Budapest (ungarische Aussprache) ist die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Ungarns.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Budapest · Mehr sehen »

Bulaq

Bulaq ist ein Stadtviertel der ägyptischen Hauptstadt Kairo.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Bulaq · Mehr sehen »

Carl Bezold

Carl Bezold Carl Bezold (* 18. Mai 1859 in Donauwörth; † 21. November 1922 in Heidelberg) war ein deutscher Altorientalist und Semitist.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Carl Bezold · Mehr sehen »

Carl Heinrich Becker

Carl Heinrich Becker, 1925 Berliner Gedenktafel am Haus Arno-Holz-Straße 6, in Berlin-Steglitz Ehrengrab, Hüttenweg 47, in Berlin-Dahlem Carl Heinrich Becker (* 12. April 1876 in Amsterdam; † 10. Februar 1933 in Berlin) war ein deutscher Orientalist und Politiker.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Carl Heinrich Becker · Mehr sehen »

Chaim Weizmann

279x279px Chaim Weizmann (auch Chaijim Weizmann oder Haim Weizmann; geboren am 27. November 1874 in Motal bei Pinsk, heute Weißrussland; gestorben am 9. November 1952 in Rechovot, Israel) war Chemiker, Präsident der Zionistischen Weltorganisation, israelischer Politiker und zionistischer Führer sowie zwischen 1949 und 1952 erster israelischer Staatspräsident.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Chaim Weizmann · Mehr sehen »

Christiaan Snouck Hurgronje

Christiaan Snouck Hurgronje Scherifenfamilien in Mekka (aus Snouck Hurgronjes Bilder-Atlas zu Mekka von 1888) A. J. Wensinck Christiaan Snouck Hurgronje (* 8. Februar 1857 in Oosterhout; † 26. Juni 1936 in Leiden) war ein niederländischer Arabist und Islamwissenschaftler.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Christiaan Snouck Hurgronje · Mehr sehen »

Chutba

Gläubige hören die Predigt des Vorbeters (''imam'') in einer Moschee Festtagsbet auf offenem Gelände (''eidgah'') in Indonesien Chutba (auch: Khutba), auf Deutsch auch „Freitagspredigt“ genannt, bezeichnet die Predigt beim wöchentlichen Freitagsgebet der Muslime oder beim Festgebet (Salat al-Eidain) zum islamischen Fest des Fastenbrechens und Opferfest.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Chutba · Mehr sehen »

Columbia University

Die Columbia University (offiziell Columbia University in the City of New York oder Columbia-Universität in der Stadt New York) zählt zu den ältesten und renommiertesten Universitäten der USA.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Columbia University · Mehr sehen »

Damaskus

Damaskus ist die Hauptstadt von Syrien und des Gouvernements Rif Dimaschq (Umgebung von Damaskus).

Neu!!: Ignaz Goldziher und Damaskus · Mehr sehen »

David Heinrich Müller

David Heinrich Müller (* 6. Juli 1846 in Buczacz, Königreich Galizien und Lodomerien; † 21. Dezember 1912 in Wien, Österreich) war ein österreichischer Orientalist, Semitist, Sprach- und Literaturwissenschaftler jüdischer Herkunft.

Neu!!: Ignaz Goldziher und David Heinrich Müller · Mehr sehen »

David Kaufmann

David Kaufmann David Kaufmann (* 7. Juni 1852 in Kojetein, Mähren; † 6. Juli 1899 in Karlsbad) (hebr. דוד קויפמן) war ein in Budapest lehrender jüdischer Wissenschaftler mit breitem historischem und philosophischen Forschungsgebiet.

Neu!!: Ignaz Goldziher und David Kaufmann · Mehr sehen »

David Samuel Margoliouth

Cairo, Jerusalem, and Damascus (1907) Cairo, Jerusalem, and Damascus (1912) David Samuel Margoliouth (* 17. Oktober 1858 in London; † 22. März 1940 ebenda) war ein führender britischer Orientalist.

Neu!!: Ignaz Goldziher und David Samuel Margoliouth · Mehr sehen »

Dīn

Dīn ist ein Kernbegriff des Islam, der im Koran an zahlreichen Stellen erscheint und mit der Grundbedeutung von „Religion“, „Glaube“ wiedergegeben werden kann.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Dīn · Mehr sehen »

Deutsche Morgenländische Gesellschaft

Logo der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft Die Deutsche Morgenländische Gesellschaft (DMG) ist die älteste wissenschaftliche Vereinigung deutscher Orientalisten.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Deutsche Morgenländische Gesellschaft · Mehr sehen »

Deutsche Sprache

Die deutsche Sprache bzw.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Deutsche Sprache · Mehr sehen »

Dschamal ad-Din al-Afghani

Sayyid Dschamal ad-Din al-Afghani Sayyid Muhammad ibn Safdar al-Husaini (* 1838 in Asadabad, Iran;Britannica Encyclopædia, Online Edition 2007 – Afghanistan † 1897 in Istanbul), bekannt als Dschamal ad-Din Asadabadi oder Dschamal ad-Din al-Afghani, war einer der Gründer der islamischen Moderne, Jewish Virtual Library ein politischer Aktivist und islamischer Theoretiker im Iran, in Afghanistan, Ägypten, Indien und im Osmanischen Reich des 19.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Dschamal ad-Din al-Afghani · Mehr sehen »

Dschāhilīya

Dschāhilīya ist ein arabischer Begriff aus dem Vokabular des Korans, der im allgemeinen Sprachgebrauch die Zeit des altarabischen Heidentums vor dem Islam bezeichnet, dessen genaue Bedeutung allerdings unklar ist.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Dschāhilīya · Mehr sehen »

Dschinn

Ein Dschinn (Sg. männl., Sg. weibl.) ist in der islamischen Vorstellung ein übersinnliches Wesen, das aus rauchlosem Feuer erschaffen ist, über Verstand verfügt und neben den Menschen und den Engeln mit anderen Dschinn (auch Dschinnen oder Dschinns) die Welt bevölkert.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Dschinn · Mehr sehen »

Dschurdschī Zaidān

Dschurdschī Zaidān Dschurdschī Zaidān, auch George, Gurgi, Jirji und ähnlich geschrieben, (* 14. Dezember 1861 in Beirut; † 22. Juli 1914 in Kairo) war ein bekannter Schriftsteller, Herausgeber und Historiker der arabischen Nahda.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Dschurdschī Zaidān · Mehr sehen »

Edition

Die Edition (lat. editio ‚Herausgabe‘) oder Ausgabe einer Publikation bezeichnet die Vorbereitung zur Veröffentlichung oder diese Veröffentlichung selbst.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Edition · Mehr sehen »

Eduard Sachau

Eduard Sachau (* 20. Juli 1845 in Neumünster; † 17. September 1930 in Berlin; vollständiger Name Carl Eduard Sachau) war ein deutscher Orientalist.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Eduard Sachau · Mehr sehen »

Edward William Lane

Edward William Lane Edward William Lane (* 17. September 1801 in Hereford; † 10. August 1876 in Worthing) war ein bedeutender britischer Orientalist.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Edward William Lane · Mehr sehen »

Emil Rödiger

Emil Rödiger (* 13. Oktober 1801 in Sangerhausen; † 15. Juni 1874 in Berlin) war ein deutscher Orientalist und Semitist.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Emil Rödiger · Mehr sehen »

Ernest Renan

Ernest Renan Ernest Renan (* 27. Februar 1823 in Tréguier, Département Côtes-d’Armor; † 2. Oktober 1892 in Paris) war ein französischer Schriftsteller, Historiker, Archäologe, Religionswissenschaftler und Orientalist und Mitglied der Académie française.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Ernest Renan · Mehr sehen »

ʿAdscham

ʿAdscham ist ein Begriff der nationalen, staatsrechtlichen, kulturellen und religiösen Auseinandersetzung vor allem innerhalb des Islams und der Gemeinschaft der Muslime.

Neu!!: Ignaz Goldziher und ʿAdscham · Mehr sehen »

Fazit

Ein Fazit (v. lat. facit für ‚es macht‘, ‚es ergibt‘, Mehrzahl: Fazite oder Fazits) oder Resümee bzw.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Fazit · Mehr sehen »

Ferdinand II. (Aragón)

Ferdinand II. von Aragón Unterschrift ''Yo el Rey'' und Siegel Ferdinands des Katholischen (1506) Ferdinand, bekannt als Ferdinand der Katholische (* 10. März 1452 in Sos; † 23. Januar 1516 in Madrigalejo), war ab 1468 König von Sizilien.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Ferdinand II. (Aragón) · Mehr sehen »

Festschrift

Als Festschrift (auch Festgabe oder liber amicorum) bezeichnet man eine Publikation aus festlichem Anlass.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Festschrift · Mehr sehen »

Fiqh

Fiqh bezeichnet im islamischen Wissenschaftssystem diejenige Disziplin, die sich mit den religiösen Normen (al-ahkām asch-scharʿiyya) befasst.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Fiqh · Mehr sehen »

Franz Babinger

Franz Babinger (* 15. Januar 1891 in Weiden i.d.OPf.; † 23. Juni 1967 in Durrës, Albanien) war ein deutscher Historiker und Orientalist, der sich besonders auf dem Gebiet der Osmanistik verdient machte.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Franz Babinger · Mehr sehen »

Friedrich Heinrich Dieterici

Friedrich Heinrich Dieterici Friedrich Heinrich Dieterici (* 6. Juli 1821 in Berlin; † 18. August 1903 in Berlin) war ein deutscher Orientalist.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Friedrich Heinrich Dieterici · Mehr sehen »

Friedrich Niewöhner

Friedrich Niewöhner (* 7. September 1941 in Schwelm; † 1. November 2005 in Wolfenbüttel) war ein deutscher Philosophiehistoriker.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Friedrich Niewöhner · Mehr sehen »

Georg Olms Verlag

Georg Olms Verlag in Hildesheim Der Georg Olms Verlag ist ein in Hildesheim ansässiger Buchverlag mit Publikationen aus dem geisteswissenschaftlichen Bereich: Erstveröffentlichungen, E-Books, Reprints und Microfiches aus den Fachgebieten Altertumswissenschaft, Arabistik, Geschichte, Geschichte der Medizin und Naturwissenschaften, Hippologie, Jüdische Studien, Kultur- und Literaturwissenschaft, Kunstgeschichte, Musikwissenschaft, Neue Philologien, Orientalistik, Philosophie, Theologie und Religionswissenschaft.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Georg Olms Verlag · Mehr sehen »

Georg Wilhelm Freytag

Georg Wilhelm Friedrich Freytag (* 19. September 1788 in Lüneburg; † 16. November 1861 in Bonn) war ein deutscher Orientalist.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Georg Wilhelm Freytag · Mehr sehen »

Geschichte der Juden in Ungarn

Die Geschichte der Juden in Ungarn (bzw. auf dem Gebiet des ehemaligen Königreichs Ungarn) beginnt gemäß jüdischen geschichtlichen Überlieferungen im Frühmittelalter, obwohl archäologische Zeugnisse einer jüdischen Präsenz schon aus römischer Zeit vorliegen.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Geschichte der Juden in Ungarn · Mehr sehen »

Gezer

Gezer, später Gazara, war eine Stadt im alten Israel.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Gezer · Mehr sehen »

Gibb Memorial Series

Die Gibb Memorial Series (Abk. GMS) ist eine orientalistische Buchreihe mit wichtigen Werken zur persischen, türkischen und arabischen Geschichte, Literatur, Philosophie und Religion, darunter vielen Werken in englischer Übersetzung.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Gibb Memorial Series · Mehr sehen »

Grabeskirche

Eingang der Grabeskirche, Foto um 1900 Als Grabeskirche oder Kirche vom heiligen Grab wird die Kirche in der Altstadt Jerusalems bezeichnet, die an der überlieferten Stelle der Kreuzigung und des Grabes Jesu steht.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Grabeskirche · Mehr sehen »

Grabmoschee

Eine Grabmoschee ist eine besondere Art von Gedächtnismoschee, die mit einem Mausoleum verbunden ist.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Grabmoschee · Mehr sehen »

Habilitationsschrift

Eine Habilitationsschrift ist eine schriftliche wissenschaftliche Arbeit, die – in aller Regel – im Rahmen der Habilitation zum Erwerb der Lehrberechtigung an einer wissenschaftlichen Hochschule vorgelegt wird.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Habilitationsschrift · Mehr sehen »

Hadith

Der Begriff Hadith (der Hadith, auch das Hadith) bezeichnet die Überlieferungen der Aussprüche und Handlungen des islamischen Propheten Mohammed sowie der Aussprüche und Handlungen Dritter, die dieser stillschweigend gebilligt haben soll.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Hadith · Mehr sehen »

Hamid Dabashi

Hamid Dabashi Hamid Dabashi (* 15. Juni 1951) ist ein iranisch-amerikanischer Historiker, Kulturphilosoph und Literaturwissenschaftler.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Hamid Dabashi · Mehr sehen »

Haskala

'''1.''' Frühe Maskilim: Raphael Levi Hannover • Salomo Dubno • Tobias Kohen • Marcus Elieser Bloch '''2.''' Die Berliner Haskalah: Salomon Jacob Cohen • David Friedländer • Hartwig Wessely • Moses Mendelssohn'''3.''' Österreich: Judah Löb Mieses • Salomo Juda Rapoport • Joseph Perl • Baruch Jeitteles '''4.''' Russland: Abraham Bär Gottlober • Abraham Mapu • Samuel Joseph Fünn • Isaak Bär Levinsohn Die Haskala, auch Haskalah („Bildung“, „Philosophie“ von sekhel: Vernunft, Intellekt, auch „Mit Hilfe des Verstandes aufklären“) ab 1831 auch als „jüdische Aufklärung“ bezeichnet, war eine Bewegung, die in den 1770er und 1780er Jahren in Berlin und Königsberg entstand und sich von dort nach Osteuropa ausbreitete.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Haskala · Mehr sehen »

Hebraistik

Als Hebraistik bezeichnet man die wissenschaftliche Beschäftigung mit der hebräischen Sprache.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Hebraistik · Mehr sehen »

Hebräische Universität Jerusalem

Campus auf dem Skopusberg Die Hebräische Universität von Jerusalem ist die älteste und zugleich bedeutendste Universität Israels mit weltweitem Ruf.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Hebräische Universität Jerusalem · Mehr sehen »

Heinrich Leberecht Fleischer

Heinrich Leberecht Fleischer, 1871. ''Grafik von Hermann Scherenberg.'' Heinrich Leberecht Fleischer (* 21. Februar 1801 in Schandau an der Elbe; † 10. Februar 1888 in Leipzig) begründete die Arabistik in Deutschland und war einer der bedeutendsten Orientalisten.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Heinrich Leberecht Fleischer · Mehr sehen »

Hellenismus

Mit Alexander dem Großen begann die Zeit des Hellenismus (Tetradrachmon, Alexander mit Löwenfell) Als Hellenismus (von griechisch Ελληνισμός hellēnismós ‚Griechentum‘) wird die Epoche der antiken griechischen Geschichte vom Regierungsantritt Alexanders des Großen von Makedonien 336 v. Chr.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Hellenismus · Mehr sehen »

Hellmut Ritter

Hellmut Ritter (* 27. Februar 1892 in Hessisch Lichtenau; † 19. Mai 1971 in Oberursel; auch Helmuth Ritter geschrieben) war ein deutscher Orientalist.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Hellmut Ritter · Mehr sehen »

Hermann Struck (Maler)

Hermann Struck (1916) Hermann Struck (mit hebräischem Namen Chaim Aharon ben David; * 6. März 1876 in Berlin; † 11. Januar 1944 in Haifa) war ein deutsch-jüdischer Zeichner, Maler, Radierer und Lithograf.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Hermann Struck (Maler) · Mehr sehen »

Hermann Vámbéry

Hermann Vámbéry Hermann Vámbéry (deutsch) oder Ármin Vámbéry (ungarisch) oder Arminius Vámbéry (lateinisch und englisch) (Geburtsname: Hermann Wamberger bzw. Bamberger oder Vamberger; * 19. März 1832 in St. Georgen bei Preßburg; † 15. September 1913 in Budapest) war ein ungarischer Orientalist, Turkologe, Reisender und vermutlicher Geheimagent in britischen Diensten.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Hermann Vámbéry · Mehr sehen »

Heymann Steinthal

Chajim Heymann Steinthal, auch Heinemann, Hermann oder Heinrich, (* 16. Mai 1823 in Gröbzig, Anhalt; † 14. März 1899 in Berlin) war ein deutscher Philologe und Philosoph.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Heymann Steinthal · Mehr sehen »

Historisch-kritische Methode

Die historisch-kritische Methode ist ein im 18.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Historisch-kritische Methode · Mehr sehen »

Historische Jesusforschung

Die historische oder historisch-kritische Jesusforschung (früher: Leben-Jesu-Forschung) versucht die Frage nach dem historischen Jesus zu beantworten.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Historische Jesusforschung · Mehr sehen »

Holger Preißler

Holger Preißler (* 27. Oktober 1943 in Altmittweida; † 14. November 2006 in Leipzig) war ein deutscher Islamwissenschaftler und Religionshistoriker.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Holger Preißler · Mehr sehen »

Humboldt-Universität zu Berlin

Die Humboldt-Universität zu Berlin (HU Berlin) wurde 1809 als Universität zu Berlin gegründet und nahm als älteste von heute vier Berliner Universitäten im Herbst 1810 den Lehrbetrieb auf.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Humboldt-Universität zu Berlin · Mehr sehen »

Hyderabad (Indien)

Hyderabad (Telugu: హైదరాబాద్, Urdu:, deutsch auch Haiderabad) ist die Hauptstadt des im Jahr 2014 neu geschaffenen indischen Bundesstaates Telangana.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Hyderabad (Indien) · Mehr sehen »

Ibn Hazm

Denkmal des Ibn Hazm in Puerta de Sevilla, Córdoba UB Leiden) Abū Muhammad ʿAlī ibn Ahmad Ibn Hazm az-Zāhirī al-Andalusī (* 7. November 994 in Córdoba; † 16. August 1064 auf dem Gut Casa Montija bei Niebla) war ein arabischer Universalgelehrter im Kalifat von Córdoba.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Ibn Hazm · Mehr sehen »

Ibn Manzūr

Ibn Manzūr, mit vollem Namen Muhammad ibn Mukarram ibn Ali ibn Ahmad ibn Manzur al-Ansari al-Ifriqi al-Misri al-Chazradschi Dschamaladin Abu al-Fadl (* Juni oder Juli 1233; † Dezember 1311 oder Januar 1312 in Kairo) war arabischer Lexikograph und Autor des Lisan al-Arab.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Ibn Manzūr · Mehr sehen »

Immanuel Löw

Immanuel Löw (geboren 20. Januar 1854 in Szeged; gestorben 19. Juli 1944 in Budapest) war ein ungarischer Rabbiner und Gelehrter.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Immanuel Löw · Mehr sehen »

Innovation

Innovation heißt wörtlich „Neuerung“ oder „Erneuerung“.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Innovation · Mehr sehen »

Internet Archive

Das Internet Archive in San Francisco ist ein gemeinnütziges Projekt, das 1996 von Brewster Kahle gegründet wurde.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Internet Archive · Mehr sehen »

Isabella I. (Kastilien)

Juan de Flandes: Königin Isabella I. von Kastilien Unterschrift von Isabella I. von Kastilien Isabella I. von Kastilien (* 22. April 1451 in Madrigal de las Altas Torres; † 26. November 1504 in Medina del Campo; genannt auch Isabella die Katholische, span. Isabel la Católica) war Königin von Kastilien und León von 1474 bis 1504 und von 1479 bis 1504 als Gattin Ferdinands II. auch Königin von Aragón.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Isabella I. (Kastilien) · Mehr sehen »

Islam in Indien

Jama Masjid in Delhi ist die größte Moschee Indiens. Der Islam ist in Indien nach dem Hinduismus die zweitgrößte Glaubensrichtung.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Islam in Indien · Mehr sehen »

Islamische Geschichtsschreibung

Islamische Geschichtsschreibung bezeichnet die traditionelle oder klassische Geschichtsschreibung früher muslimischer Autoren, mit der sich die moderne Forschung, speziell die Islamwissenschaft, auseinandersetzt.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Islamische Geschichtsschreibung · Mehr sehen »

Islamische Philosophie

Averroës (Ausschnitt eines Gemäldes von Andrea Bonaiuto; 14. Jh.) Die islamische Philosophie umfasst begrifflich die in der islamischen Welt entwickelten Philosophien.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Islamische Philosophie · Mehr sehen »

Islamwissenschaft

Die Islamwissenschaft (veraltet: Islamistik, auch Islamkunde) ist die wissenschaftliche Erforschung der Religion des Islam und der vom Islam geprägten Kulturen und Gesellschaften in der Vergangenheit und Gegenwart.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Islamwissenschaft · Mehr sehen »

Ismailia

Denkmal zur Eröffnung des Sueskanals Ismailia (auch Ismaïlia) ist eine Stadt in Ägypten.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Ismailia · Mehr sehen »

Israelische Nationalbibliothek

Die Israelische Nationalbibliothek (eigentlich: Nationalbibliothek Israels,,,, bis 2010: Jüdische National- und Universitätsbibliothek, JNUB) in Jerusalem ist die Nationalbibliothek und größte Bibliothek Israels.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Israelische Nationalbibliothek · Mehr sehen »

Istanbul

Istanbul wird durch den Bosporus in einen europäischen und einen asiatischen Teil getrennt; Aufnahme vom Galataturm aus Die historische Halbinsel und UNESCO-Weltkulturerbe (Luftbild) Die Hagia Sophia (rechts), erbaut als Kirche, dann umgewandelt in eine Moschee und jetzt Museum. Links daneben die Sultan-Ahmed-Moschee Luftaufnahme des Goldenen Horns – Halic Istanbulhttp://www.istanbulpark.de/ Istanbul Istanbul aus der Luft Blick auf Istanbul bei Nacht. Istanbul (Verballhornung von griechisch εἰς τὴν πόλιν, eis tḕn pólin, „in die Stadt“: siehe unten), früher Konstantinopel, ist die bevölkerungsreichste Stadt der Türkei und deren Zentrum für Kultur, Handel, Finanzen und Medien.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Istanbul · Mehr sehen »

József Eötvös

József Eötvös Baron József Eötvös von Vásárosnamény (* 13. September 1813 in Buda; † 2. Februar 1871 in Pest) war ein ungarischer Schriftsteller und Staatsmann.

Neu!!: Ignaz Goldziher und József Eötvös · Mehr sehen »

Jüdische Emanzipation

''Napoleon der Große stellt den Kult der Israeliten wieder her.'' 30. Mai 1806. Als jüdische Emanzipation bezeichnet man den Weg der Juden vom Rand der christlichen Mehrheitsgesellschaft, wo sie eine rechtlich, religiös und sozial diskriminierte Minderheit waren, in die Mitte der Gesellschaft.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Jüdische Emanzipation · Mehr sehen »

Jüdische Philosophie

Der Begriff jüdische Philosophie bezeichnet die Verbindung philosophischer Studien mit Inhalten der jüdisch-religiösen Traditionen.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Jüdische Philosophie · Mehr sehen »

Jüdische Studien

Jüdische Studien und Judaistik sind die offiziellen Bezeichnungen einer wissenschaftlichen Disziplin, die an mehreren deutschsprachigen Universitäten studiert werden kann und nach ihrem Selbstverständnis an die Tradition der Wissenschaft des Judentums anknüpft, die sich im 19.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Jüdische Studien · Mehr sehen »

Jerusalem

Jerusalem (hebräisch, Jeruschalajim;;, oder Ierousalḗm;, Hierosolymae, Hierusalem oder Jerusalem) ist eine Stadt in den judäischen Bergen zwischen Mittelmeer und Totem Meer mit rund 882.000 Einwohnern.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Jerusalem · Mehr sehen »

Jewish Encyclopedia

Die Jewish Encyclopedia (engl. für Jüdische Enzyklopädie, vollständiger Titel The Jewish encyclopedia. A descriptive record of the history, religion, literature, and customs of the Jewish people from the earliest times to the present day) ist ein zwischen 1901 und 1906 erschienenes Nachschlagewerk zum Judentum.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Jewish Encyclopedia · Mehr sehen »

Jewish Theological Seminary

Jewish Theological Seminary of America (2008) Das Jewish Theological Seminary of America (JTS) ist eine 1886 in New York City von Alexander Kohut und Sabato Morais gegründete Rabbinerlehranstalt in der Tradition des Konservativen Judentums und als solches das erste seiner Art in den USA.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Jewish Theological Seminary · Mehr sehen »

Johann Fück

Johann W. Fück (* 8. Juli 1894 in Frankfurt am Main; † 24. November 1974 in Halle (Saale)) war ein deutscher Orientalist.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Johann Fück · Mehr sehen »

Johann Gottfried Wetzstein

Johann Gottfried Wetzstein Johann Gottfried „Fritz“ Wetzstein (* 19. Februar 1815 in Oelsnitz im Vogtland; † 18. Januar 1905 in Berlin) war ein deutscher Diplomat und Orientalist.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Johann Gottfried Wetzstein · Mehr sehen »

Johannes Hendrik Kramers

Johannes Hendrik Kramers (geb. 26. Februar 1891 in Rotterdam; gest. 17. Dezember 1951 in Oegstgeest) war ein niederländischer Literaturwissenschaftler und Orientalist.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Johannes Hendrik Kramers · Mehr sehen »

Joseph Schacht

Joseph Schacht (* 15. März 1902 in Ratibor; † 1. August 1969 in Englewood, New Jersey) war ein Orientalist und Kenner des islamischen Rechts in der westlichen Welt.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Joseph Schacht · Mehr sehen »

Joseph von Hammer-Purgstall

Joseph von Hammer-Purgstall, Lithographie von Joseph Kriehuber 1843 Joseph Freiherr von Hammer-Purgstall (* 9. Juni 1774 in Graz, Steiermark; † 23. November 1856 in Wien) war ein österreichischer Diplomat und Orientalist.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Joseph von Hammer-Purgstall · Mehr sehen »

Judäo-Arabisch

Das Judäo-Arabische (auch: Jüdisch-Arabisch) bezeichnet mehrere Varietäten der Arabischen Sprache, die von in der arabischen Welt lebenden Juden (heute als Mizrachim bezeichnet) gesprochen wurden oder werden.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Judäo-Arabisch · Mehr sehen »

Julius Wellhausen

Julius Wellhausen Julius Wellhausen (* 17. Mai 1844 in Hameln; † 7. Januar 1918 in Göttingen) war ein deutscher protestantischer Theologe und Orientalist, der nachhaltigen Einfluss auf die Forschung zum Alten Testament sowie zur frühislamischen Geschichte hatte.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Julius Wellhausen · Mehr sehen »

Kairo

Mogamma, das Zentralverwaltungsgebäude Ägyptens Kairo (oder) ist die Hauptstadt Ägyptens und die größte Stadt der arabischen Welt.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Kairo · Mehr sehen »

Kaisertum Österreich

Das Kaisertum Österreich (in der damals offiziellen Schreibweise Kaiserthum Oesterreich) bildet einen Abschnitt in der Geschichte der Habsburgermonarchie.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Kaisertum Österreich · Mehr sehen »

Karls-Universität

Die Karls-Universität ist die größte Universität Tschechiens und die älteste Universität Mitteleuropas.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Karls-Universität · Mehr sehen »

Kāfir

Der arabisch-islamische Begriff Kāfir (Plural; weibliche Form) bezeichnet Ungläubige oder „Gottesleugner“.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Kāfir · Mehr sehen »

Kittsee

Kittsee ist eine Marktgemeinde mit Einwohnern (Stand) im Bezirk Neusiedl am See im Burgenland in Österreich.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Kittsee · Mehr sehen »

Koranexegese

Als Koranexegese bezeichnet man die Auslegung bzw.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Koranexegese · Mehr sehen »

Kreis Arad

Karte des Kreises Arad Wappen des Kreises Arad Wappen des Kreises Arad, zur Zeit des Realsozialismus Wappen des Kreises Arad, in der Zwischenkriegszeit Arad ist ein rumänischer Kreis (Județ) im Kreischgebiet und Banat mit der Kreishauptstadt Arad.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Kreis Arad · Mehr sehen »

Lehrstuhl

Als Lehrstuhl oder Lehrkanzel wird die planmäßige Stelle eines Hochschullehrers mit der Bezeichnung ordentlicher Professor an einer Universität (nach Duden auch: an einer sonstigen Hochschule) bezeichnet.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Lehrstuhl · Mehr sehen »

Leiden (Stadt)

Leiden (früher auch Leyden) ist eine Stadt und Gemeinde in der niederländischen Provinz Südholland.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Leiden (Stadt) · Mehr sehen »

Liste der Finanzminister Österreich-Ungarns (1867–1918)

Nach dem österreichisch-ungarischen Ausgleich von 1867 hatte jede der beiden Reichshälften ihre eigene Regierung mit einem Finanzminister.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Liste der Finanzminister Österreich-Ungarns (1867–1918) · Mehr sehen »

Liste der Universitäten in Budapest

Die Liste der Universitäten in Budapest beinhaltet alle Hochschulen, Universitäten, Konservatorien und Akademien, die in der ungarischen Hauptstadt Budapest ansässig sind oder dort Bildungseinrichtungen unterhalten.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Liste der Universitäten in Budapest · Mehr sehen »

Louis Massignon

Louis Massignon (* 25. Juli 1883 in Nogent-sur-Marne; † 31. Oktober 1962) war einer der bedeutendsten französischen Orientalisten des 20.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Louis Massignon · Mehr sehen »

Louisiana Purchase Exposition

Die Louisiana Purchase Exposition (informell auch als The Saint Louis World's Fair bekannt) war eine Weltausstellung, die vom 30.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Louisiana Purchase Exposition · Mehr sehen »

Ludolf Krehl (Orientalist)

Ludolf Krehl Christoph Ludolf Ehrenfried Krehl (* 29. Juni 1825 in Meißen; † 15. Mai 1901 in Leipzig) war ein deutscher Orientalist.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Ludolf Krehl (Orientalist) · Mehr sehen »

Madrasa

Mir-i-Arab-Medrese in Buchara Die Sherdor-Medrese in Samarkand Madrasa (Plural Madāris), im Deutschen Medresse oder Medrese, ist seit dem 10.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Madrasa · Mehr sehen »

Magyarisierung

Als Magyarisierung (Aussprache // von Ungarisch magyar), auch Madjarisierung geschrieben, wird die Ende des 18.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Magyarisierung · Mehr sehen »

Mahdi

Der Mahdi (im Persischen, Türkischen und einigen arabischen Dialekten auch als Mehdi ausgesprochen) ist nach traditioneller islamischer Glaubensauffassung ein Nachkomme des Propheten Mohammed, der in der Endzeit auftauchen und das Unrecht auf der Welt beseitigen wird.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Mahdi · Mehr sehen »

Mahdi-Aufstand

Mahdisten in der Schlacht von Omdurman, undatiertes Gemälde von Robert Talbot Kelly (1861–1934) Der Mahdi-Aufstand (oder Mahdiya) war eine von 1881 bis 1899 währende Rebellion gegen die ägyptische Herrschaft in den Sudan-Provinzen – angeführt vom islamisch-politischen Führer Muhammad Ahmad, der sich zum Mahdi (einer Art islamischem Messias) erklärt hatte.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Mahdi-Aufstand · Mehr sehen »

Maimonides

Maimonides, Abbildung aus dem 18. Jahrhundert Unterschrift von Maimonides Moses Maimonides (hebr. משה בן מימון Mosche ben Maimon; geboren zwischen 1135 und 1138 in Córdoba; gestorben am 13. Dezember 1204 in Kairo) war ein andalusisch-nordafrikanischer jüdischer Philosoph, Rechtsgelehrter und Arzt.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Maimonides · Mehr sehen »

Manfred Ullmann

Manfred Ullmann (* 2. November 1931 in Brandenburg an der Havel) ist ein deutscher Arabist.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Manfred Ullmann · Mehr sehen »

Martin Hartmann

Martin Hartmann (* 9. Dezember 1851 in Breslau; † 5. Dezember 1918 in Berlin) war ein deutscher Arabist und Islamwissenschaftler.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Martin Hartmann · Mehr sehen »

Martin Plessner

Martin Plessner (* 30. Dezember 1900 in Posen; † 27. November 1973 in Jerusalem) war ein Orientalist, der zunächst in Deutschland und ab 1933 in Palästina bzw.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Martin Plessner · Mehr sehen »

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) ist eine Universität in Deutschland, die 1817 aus zwei Vorgängereinrichtungen hervorgegangen ist: Die ältere wurde 1502 als Leucorea in Wittenberg gegründet; die jüngere Friedrichs-Universität entstand 1694 auf Veranlassung des brandenburgischen Kurfürsten Friedrich III. in Halle (Saale).

Neu!!: Ignaz Goldziher und Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg · Mehr sehen »

Maschrek

Maschrek-Gebiet Geografisch bezeichnet der Maschrek (auch Maschrik oder Maschriq) seit der arabisch-islamischen Expansion im 7.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Maschrek · Mehr sehen »

Matura

Die Matura oder Maturität (lat. maturitas ‚die Reife‘) ist die Reifeprüfung nach einer höheren Schulausbildung.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Matura · Mehr sehen »

Max Nordau

Max Nordau Max Nordau (* 29. Juli 1849 als Maximilian Simon Südfeld in Pest, Kaisertum Österreich; † 22. Januar 1923 in Paris) war Arzt (u. a. Herzls Pariser Hausarzt), Schriftsteller, Politiker und Mitbegründer der Zionistischen Weltorganisation.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Max Nordau · Mehr sehen »

Mekka

Die Kaaba nach dem Freitagsgebet Mekka ist eine Stadt mit 1.484.858 Einwohnern (Stand 2010) im westlichen Saudi-Arabien und mit dem Heiligtum der Kaaba gleichzeitig der zentrale Wallfahrtsort des Islams.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Mekka · Mehr sehen »

Micha Josef Berdyczewski

Micha Josef Berdyczewski Micha Josef Berdyczewski, später auch Micha Josef Bin Gorion (geboren in Medschybisch, Russisches Reich; gestorben 18. November 1921 in Berlin) war ein hebräischer Schriftsteller.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Micha Josef Berdyczewski · Mehr sehen »

Mohammed

Bibliothèque Nationale in Paris. Mohammed, mit vollem Namen Abū l-Qāsim Muhammad ibn ʿAbdallāh ibn ʿAbd al-Muttalib ibn Hāschim ibn ʿAbd Manāf al-Quraschī (geboren zwischen 570 u. 573 in Mekka, gestorben am 8. Juni 632 in Medina), ist der Religionsstifter des Islam.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Mohammed · Mehr sehen »

Moritz Steinschneider

Moritz Steinschneider Moritz Steinschneider (* 30. März 1816 in Proßnitz, Mähren; † 24. Januar 1907 in Berlin) war ein jüdisch-mährischer, österreichisch-preußischer Bibliograf und Orientalist.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Moritz Steinschneider · Mehr sehen »

Moses Sofer

Moses Schreiber-Sofer, Lithographie von Josef Kriehuber, um 1830 Moses Sofer, deutscher Name: Moses Schreiber oder Mosche Schreiber, bekannt als Chatam Sofer (geboren im September 1762 in Frankfurt am Main; gestorben am 3. Oktober 1839 in Pressburg/Bratislava), war ein führender orthodoxer Rabbiner des 19.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Moses Sofer · Mehr sehen »

Muhammad ibn Saʿd

Muhammad ibn Saʿd (geb. 784 in Basra; gest. 845 in Bagdad) war ein arabischer Historiker und bekannter Schüler von al-Wāqidī.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Muhammad ibn Saʿd · Mehr sehen »

Muhammad Kurd Ali

Syrische Briefmarke (1976) Muhammad Kurd Ali (1876–1953) war ein syrisch-kurdischer Gelehrter, Historiker und Literaturkritiker.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Muhammad Kurd Ali · Mehr sehen »

Muhammedanische Studien

Das Buch Muhammedanische Studien des Orientalisten Ignaz Goldziher wurde in den Jahren 1889–1890 erstmals herausgegeben.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Muhammedanische Studien · Mehr sehen »

Muladí

Muladíes (sg: muladí) waren eine ethnische Gruppe, die im Mittelalter auf der Iberischen Halbinsel lebte.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Muladí · Mehr sehen »

Muslim ibn al-Haddschādsch

Frontblatt des Sahih Moslem Muslim ibn al-Haddschādsch, mit vollem Namen Abu 'l-Husain Muslim b. al-Haddschadsch b. Muslim al-Quschairi al-Naisaburi, (* 817 oder 821 in Nischapur; † 875) ist der Verfasser der wichtigsten Sammlung von Hadithen neben der Sammlung von al-Buchārī.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Muslim ibn al-Haddschādsch · Mehr sehen »

Nahda

Als Nahda wird eine Bewegung bezeichnet, die die Grundwerte des Islams mit der Moderne zu verbinden versuchte.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Nahda · Mehr sehen »

Nekrolog

Der Nekrolog (mittellateinische Bildung aus griechisch nekros ‚Leiche‘ und dem Suffix -log für eine Form der Rede) oder Nachruf ist eine Würdigung des Lebenswerks eines kürzlich Verstorbenen.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Nekrolog · Mehr sehen »

Neuplatonismus

alt.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Neuplatonismus · Mehr sehen »

New York City

New York City (BE:; AE:, kurz: New York, deutsch veraltet: Neuyork, Abk.: NYC) ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Ignaz Goldziher und New York City · Mehr sehen »

Orientalist

Ein Orientalist ist ein Wissenschaftler auf dem Gebiet der Orientalistik.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Orientalist · Mehr sehen »

Oskar II. (Schweden)

Oskar II. von Schweden und Norwegen (um 1900) Oskar II. – gebürtig Prinz Oskar Fredrik Bernadotte von Schweden und Norwegen, Herzog von Östergötland – (* 21. Januar 1829 im Stockholmer Schloss, Stockholm; † 8. Dezember 1907 ebenda) aus dem Haus Bernadotte war von 1872 bis 1907 König von Schweden sowie von 1872 bis 1905 in Personalunion König von Norwegen.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Oskar II. (Schweden) · Mehr sehen »

Palestine Exploration Fund

Karte des Gebiets um Jerusalem; 1880 herausgegeben durch den Palestine Exploration Fund Der Palestine Exploration Fund ist eine wissenschaftliche Organisation zur Erforschung der Levante mit Sitz in London.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Palestine Exploration Fund · Mehr sehen »

Perser (Volk)

Die Perser sind eine Ethnie im Großraum Vorder- und Zentralasiens.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Perser (Volk) · Mehr sehen »

Pest (Stadt)

Elisabethbrücke von Buda aus gesehen. Pest (ungarische Aussprache) war neben Buda eine der zwei Städte, aus denen 1873 Ungarns Hauptstadt Budapest entstand.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Pest (Stadt) · Mehr sehen »

Peter Haber (Historiker)

Peter Haber während eines Vortrags (September 2010) Peter Haber (* 15. Januar 1964 in Basel; † 28. April 2013 ebenda) war ein Schweizer Historiker sowie Privatdozent für Allgemeine Geschichte der Neuzeit an der Universität Basel.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Peter Haber (Historiker) · Mehr sehen »

Port Said

Port Said (Būr Saʿīd) ist eine Hafenstadt im Nordosten Ägyptens.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Port Said · Mehr sehen »

Privatdozent

Privatdozent (abgekürzt PD oder Priv.-Doz.) ist an einer Wissenschaftlichen Hochschule die Bezeichnung für einen habilitierten Wissenschaftler mit Lehrberechtigung, der keine Professur innehat.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Privatdozent · Mehr sehen »

Professor

Professor oder Professorin ist in der Regel die Amts- und Berufsbezeichnung oder der akademische Titel des Inhabers einer Professur.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Professor · Mehr sehen »

Promotion (Doktor)

Die Promotion (lateinisch promotio ‚Beförderung‘) ist die Verleihung des akademischen Grades eines Doktors oder einer Doktorin in einem bestimmten Studienfach und in Form einer Promotionsurkunde.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Promotion (Doktor) · Mehr sehen »

Protestantismus

Mit dem (ursprünglich politischen) Begriff Protestanten werden im engeren Sinne die Angehörigen der christlichen Konfessionen bezeichnet, die, ausgehend von Deutschland und der Schweiz, vor allem in Mittel- und Nordeuropa durch die Reformation des 16.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Protestantismus · Mehr sehen »

Psalm 23

Psalm 23 in der Schafstallkirche St. Martin (Munster)Der 23.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Psalm 23 · Mehr sehen »

Pseudonym

Ein Pseudonym (in bestimmten Zusammenhängen auch: Alias, auch nom de plume) ist der fingierte Name einer Person, insbesondere eines Urhebers (oder mehrerer Urheber) von Werken.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Pseudonym · Mehr sehen »

Quraisch

Die Quraisch, gelegentlich auch Koreischiten genannt, sind ein arabischer Stamm, der zur Zeit des Propheten Mohammed über Mekka herrschte und bis zum Anfang der Neuzeit eine führende politische Rolle in der islamischen Welt innehatte.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Quraisch · Mehr sehen »

Rabbiner

Ein Rabbiner beim Religionsunterricht, 2004 Rabbiner beim Talmudstudium Ein Rabbiner (hebr. רב Rav, Pl. רבנים Rabbanim, aschkenasisch-hebräisch und jiddisch Row, Mehrzahl Rabbonim, bzw. in chassidischen Gemeinden Rebbe, Mehrzahl Rebbes) ist ein Funktionsträger in der jüdischen Religion.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Rabbiner · Mehr sehen »

Rabbinerseminar (Budapest)

Rabbinerseminar Budapest, 2005 Das Rabbinerseminar von Budapest (Landesrabbinerschule in Budapest) wurde 1877 gegründet und ist das älteste noch existierende Rabbinerseminar der Welt.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Rabbinerseminar (Budapest) · Mehr sehen »

Rabbinische Literatur

Rabbinische Literatur im weitesten Sinne umfasst das gesamte Spektrum religiöser Schriften jüdischer Gelehrter seit Entstehung des rabbinischen Judentums bis heute.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Rabbinische Literatur · Mehr sehen »

Ramadan

Die Sultan-Ahmed-Moschee in Istanbul mit der traditionellen Ramadan-Beleuchtung ''Mahya'' Der Ramadan ist der Fastenmonat der Muslime und neunter Monat des islamischen Mondkalenders.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Ramadan · Mehr sehen »

Reinhart Dozy

Reinhart Pieter Anne Dozy Reinhart Pieter Anne Dozy, auch: Reinhard Dozij (* 21. Februar 1820 in Leiden; † 29. April 1883 ebenda), war ein niederländischer Orientalist und Historiker.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Reinhart Dozy · Mehr sehen »

Religionswissenschaftliche Bibliothek

Die Religionswissenschaftliche Bibliothek ist eine religionswissenschaftliche Buchreihe, die ab 1910 im Verlag Carl Winter in Heidelberg erschien und an der verschiedene Fachgelehrte mitgearbeitet haben.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Religionswissenschaftliche Bibliothek · Mehr sehen »

Richard Hartmann (Orientalist)

Richard Hartmann (* 8. Juni 1881 in Neunkirchen; † 5. Februar 1965 in Ost-Berlin) war ein deutscher Orientalist.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Richard Hartmann (Orientalist) · Mehr sehen »

Royal Asiatic Society

Die Royal Asiatic Society (offizielle Bezeichnung: Royal Asiatic Society of Great Britain and Ireland) ist eine britische Gelehrtengesellschaft.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Royal Asiatic Society · Mehr sehen »

Rudi Paret

Rudolf „Rudi“ Paret (* 3. April 1901 in Wittendorf; † 31. Januar 1983 in Tübingen) war ein Philologe und Islamwissenschaftler, von dem die in Wissenschaftskreisen maßgebliche Übersetzung des Korans ins Deutsche stammt.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Rudi Paret · Mehr sehen »

Rudolf Slatin

Rudolf Slatin (1910) Sir Rudolf Carl Freiherr von Slatin Pascha GCVO KCMG CB (* 7. Juni 1857 in Ober St. Veit bei Wien; † 4. Oktober 1932 in Wien) war ein österreichischer Offizier, Forschungsreisender und ägyptischer Gouverneur im Türkisch-Ägyptischen Sudan.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Rudolf Slatin · Mehr sehen »

Rumelien

Karte mit dem Stand von 1801 Mit Rumelien (etwa „Land der Rhomäer“ oder „Rhomäerland“) bezeichneten die Türken seit dem 15. Jahrhundert den europäischen, auf der Balkanhalbinsel gelegenen Teil des Osmanischen Reiches.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Rumelien · Mehr sehen »

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (kurz Universität Heidelberg, lateinisch Ruperto Carola) ist eine Universität des Landes Baden-Württemberg in Heidelberg.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg · Mehr sehen »

Sadschʿ

Sadschʿ ist eine Form der arabischen Reimprosa, die vor allem im Koran Verwendung findet.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Sadschʿ · Mehr sehen »

Saint Louis University

DuBourg Hall Glockenturm Die Saint Louis University (auch SLU genannt) ist eine private Universität in St. Louis im US-Bundesstaat Missouri.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Saint Louis University · Mehr sehen »

Sakīna

Sakīna ist ein im Koran erwähnter Seelenzustand.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Sakīna · Mehr sehen »

Salāt

Muslimische Männer bei der Salāt in der Umayyaden-Moschee, Damaskus Salāt (Plural:, im Koran:;; türkisch Namaz) bezeichnet das rituelle Gebet im Islam und die oberste Pflicht (Fard) für alle Muslime.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Salāt · Mehr sehen »

Sanūsīya

Der weiße Halbmond mit Stern auf schwarzem Hintergrund ist das Banner der Sanusiya. Es wurde später als Flagge der Kyrenaika verwendet und als Teil der Flagge Libyens integriert. Die Sanūsīya, auch Senussi-Orden genannt, war eine sufistische islamische Bruderschaft, die von 1843 bis 1969 in Libyen große religiöse und politische Bedeutung hatte.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Sanūsīya · Mehr sehen »

Sander L. Gilman

Sander L. Gilman (* 21. Februar 1944 in New York) ist ein US-amerikanischer Germanist und Historiker.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Sander L. Gilman · Mehr sehen »

Sankt Petersburg

Peter-und-Paul-Festung. In der Mitte die beiden vergoldeten Türme der Peter-und-Paul-Kathedrale Der eherne Reiter:Denkmal für Peter den Großen Lenin-Statue in Leningrad. Das Gebäude im Hintergrund sollte ursprünglich Sitz der Stadtverwaltung werden; zum Größenvergleich: rechts unten sind Menschen Sankt Petersburg (kurz auch St. Petersburg, örtlicher Spitzname Piter nach der ursprünglich dem Niederländischen nachempfundenen Namensform Санкт-Питербурх Sankt-Piterburch) ist mit fünf Millionen Einwohnern (2012) die nach Moskau zweitgrößte Stadt Russlands und die viertgrößte Europas.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Sankt Petersburg · Mehr sehen »

Saqāliba

Saqaliba bezeichnet in mittelalterlichen arabischen Quellen Slawen und andere hellhäutige und rötliche Völker Nord- und Mitteleuropas.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Saqāliba · Mehr sehen »

Saragossa

Die drei Wahrzeichen Saragossas: die Basílica del Pilar, der Ebro, sowie die Brücke Puente de Piedra (im Hintergrund) J.B. Martínez del Mazo: Ansicht Saragossas, um 1647 (auch Diego Velázquez zugeschrieben) Saragossa ist die Hauptstadt der spanischen Autonomen Gemeinschaft Aragonien sowie der Provinz Saragossa und des gleichnamigen Kreises (Comarca de Zaragoza).

Neu!!: Ignaz Goldziher und Saragossa · Mehr sehen »

Sarajevo

Blick von Osten über die Innenstadt Sarajevo (deutsch auch Sarajewo) ist Hauptstadt und Regierungssitz von Bosnien und Herzegowina, der Föderation Bosnien und Herzegowina (Federacija Bosne i Hercegovine/FBiH), des Kantons Sarajevo sowie de jure der Republika Srpska.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Sarajevo · Mehr sehen »

Sándor Csoma

Sándor Kőrösi Csoma Sándor Kőrösi Csoma, auch Alexander Csoma de Kőrös, ungarisch: Kőrösi Csoma Sándor (* 27. März 1784 in Csomakőrös, Siebenbürgen; † 11. April 1842 in Darjeeling, Indien) war ein ungarischer Forschungsreisender, der als Begründer der Tibetologie gilt.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Sándor Csoma · Mehr sehen »

Sándor Scheiber

Sándor (auch: Alexander) Scheiber (geboren 9. Juli 1913 in Budapest, Österreich-Ungarn; gestorben 3. März 1985 in Budapest) war ein ungarischer Rabbiner und jüdischer Gelehrter.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Sándor Scheiber · Mehr sehen »

Schammes

Schammes in Bielsko-Biała, Polen, 1926 Ein Schammes (hebr. שׁמשׁ schammásch ‚Diener‘) ist ein Synagogendiener.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Schammes · Mehr sehen »

Schuʿūbīya

Die Schuʿūbīya bezeichnet eine persische Nationalbewegung im 8.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Schuʿūbīya · Mehr sehen »

Sephardim

Sephardische Migrationen Als Sephardim bezeichnen sich die Juden und ihre Nachfahren, die bis zu ihrer Vertreibung 1492 und 1513 auf der Iberischen Halbinsel lebten.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Sephardim · Mehr sehen »

Siebengemeinden (Burgenland)

Paul Fürst Esterhazy (1635–1713) Unter dem Begriff Siebengemeinden (hebr. Schewa Kehilot) auch Esterházysche Sieben-Gemeinden werden ehemals jüdische Gemeinden im heutigen Nord- und Mittelburgenland zusammengefasst, die unter der Esterházyschen Herrschaft im damaligen Ungarn entstanden.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Siebengemeinden (Burgenland) · Mehr sehen »

Spanische Grippe

Polizisten in Seattle während der Spanischen Grippe im Dezember 1918 Walter Reed Hospital, Washington DC Die Spanische Grippe war eine Pandemie, die durch einen ungewöhnlich virulenten Abkömmling des Influenzavirus (Subtyp A/H1N1) verursacht wurde und zwischen 1918 und 1920 mindestens 25 Millionen, nach einer Bilanz der Fachzeitschrift Bulletin of the History of Medicine vom Frühjahr 2002 sogar knapp 50 Millionen Todesopfer forderte.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Spanische Grippe · Mehr sehen »

Staatsbibliothek zu Berlin

Haus Unter den Linden, davor Reiterstandbild Friedrichs des Großen Haus Potsdamer Straße (Eingang) Die Staatsbibliothek zu Berlin (ab 1661: Churfürstliche Bibliothek; ab 1701: Königliche Bibliothek; ab 1918: Preußische Staatsbibliothek) ist eine Einrichtung der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, einer durch Bundesgesetz errichteten rechtsfähigen Stiftung des öffentlichen Rechts mit Sitz in Berlin.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Staatsbibliothek zu Berlin · Mehr sehen »

Stephan Burián

Stephan (István) Baron (ab 1918 Graf) Burián von Rajecz (* 16. Januar 1852 in Stampfen bei Pressburg; † 20. Oktober 1922 in Wien) war ein führender Politiker Österreich-Ungarns, insbesondere als mehrfacher Außen- und gemeinsamer Finanzminister der Doppelmonarchie.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Stephan Burián · Mehr sehen »

Stockholm

Die Insel ''Riddarholmen'', dahinter Stockholms Altstadt ''Gamla stan'' und andere Merkmale Stockholms Stockholm (vom altschwedischen stokker, entsprechend schwedisch stock „Baumstamm, Warenbestand“ und holmber, schwedisch holme „kleine Insel“) ist die Hauptstadt Schwedens und mit 935.619 (Gemeinde Stockholm), 1,4 Millionen (tätort Stockholm) beziehungsweise 2,1 Millionen Einwohnern (Groß-Stockholm) die größte Stadt in Skandinavien.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Stockholm · Mehr sehen »

Sufismus

Sufismus oder Sufitum (auch Sufik) ist eine Sammelbezeichnung für Strömungen im Islam, die asketische Tendenzen und eine spirituelle Orientierung aufweisen, die oft mit dem Wort Mystik bezeichnet wird.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Sufismus · Mehr sehen »

Sunna

Sunna Pl.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Sunna · Mehr sehen »

Supremat

Der oder das Supremat (lat. supremus „der Oberste“) bezeichnet eine Oberhoheit.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Supremat · Mehr sehen »

Széchényi-Nationalbibliothek

Die Széchényi-Nationalbibliothek ist die Nationalbibliothek des ungarischen Staates.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Széchényi-Nationalbibliothek · Mehr sehen »

Székesfehérvár

Székesfehérvár, ist eine Stadt in Ungarn mit Komitatsrecht und der Komitatssitz des Komitats Fejér.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Székesfehérvár · Mehr sehen »

Talmud

Babylonischer Talmud, Titelblatt der Wilnaer Ausgabe, 1880 bis 1886, der gebräuchlichsten Ausgabe des Talmud Der Talmud (Studium) ist eines der bedeutendsten Schriftwerke des Judentums.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Talmud · Mehr sehen »

Tarāwīh

Tarawih-Gebet in der Großen Moschee von Kairouan 2012 Tarāwīh (beziehungsweise Salāt at-Tarāwīh) ist die arabische Bezeichnung für die islamischen Gebete, die von den Sunniten im Monat Ramadan täglich nach dem Nachtgebet vollzogen werden und einen wichtigen rituellen Bestandteil des Fastenmonats bilden.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Tarāwīh · Mehr sehen »

Tāhir al-Dschazā'irī

Scheich Tāhir al-Dschazā'irī (geb. 1852 in Damaskus; gest. 1920 in Damaskus) war ein islamischer Reformer und Hadith-Gelehrter aus Syrien.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Tāhir al-Dschazā'irī · Mehr sehen »

Tel Aviv-Jaffa

Tel Aviv-Jaffa (Tel-Aviv bedeutet Frühlingshügel), oft auch nur Tel Aviv, ist eine Großstadt in Israel.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Tel Aviv-Jaffa · Mehr sehen »

The Times Literary Supplement

The Times Literary Supplement (kurz TLS) ist eine wöchentlich erscheinende britische Literaturzeitschrift, die in London bei News International, einem Verlag der Unternehmensgruppe News Corporation, erscheint.

Neu!!: Ignaz Goldziher und The Times Literary Supplement · Mehr sehen »

Theodor Nöldeke

Theodor Nöldeke Theodor Nöldeke (* 2. März 1836 in Harburg, heute Hamburg; † 25. Dezember 1930 in Karlsruhe) war ein deutscher Orientalist.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Theodor Nöldeke · Mehr sehen »

Tora

Toralesen Torarolle mit Jad (Zeigestab) Die Tora (auch Thora, Torah; Betonung auf „a“, auf Jiddisch Tojre, auch Tauroh; von ‚Gebot‘, ‚Weisung‘, ‚Belehrung‘, von jarah ‚unterweisen‘) ist der erste Teil des Tanach, der hebräischen Bibel.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Tora · Mehr sehen »

Transdanubien

Als Transdanubien („Land jenseits der Donau“, zu lat. Danubius „Donau“) werden in Ungarn die rechts (südlich und westlich) der Donau gelegenen Landesteile bezeichnet.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Transdanubien · Mehr sehen »

Umgangssprache

Die Umgangssprache, auch Alltagssprache, ist – im Gegensatz zur Standardsprache und auch zur Fachsprache – die Sprache, die im täglichen Umgang benutzt wird, aber keinem spezifischen Soziolekt entspricht.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Umgangssprache · Mehr sehen »

Ungarische Akademie der Wissenschaften

Ungarische Akademie der Wissenschaften Die Ungarische Akademie der Wissenschaften (kurz MTA) ist die höchste wissenschaftliche Einrichtung in Budapest, Ungarn.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Ungarische Akademie der Wissenschaften · Mehr sehen »

Ungarische Sprache

Széphalom Die ungarische Sprache (Ungarisch, magyar nyelv) gehört zum ugrischen Zweig der finno-ugrischen Sprachen innerhalb der uralischen Sprachfamilie.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Ungarische Sprache · Mehr sehen »

Ungarisches Nationalmuseum

Das Museumsgebäude Das Ungarische Nationalmuseum (ungarisch: Magyar Nemzeti Múzeum) in Budapest verfügt über Sammlungen verschiedener Gegenstände aus der ungarischen Geschichte.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Ungarisches Nationalmuseum · Mehr sehen »

Ungarn

Ungarn (seit 2012 amtlich - Ungarland, vorher amtlich Magyar Köztársaság für Republik Ungarn) ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa, der zum Großteil im Pannonischen Becken liegt.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Ungarn · Mehr sehen »

Universität Breslau

Die Universität Breslau (polnisch: Uniwersytet Wrocławski; lateinisch: Universitas Wratislaviensis) ist eine 1702 als Jesuitenkolleg gegründete Universität in Breslau.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Universität Breslau · Mehr sehen »

Universität Complutense Madrid

Die Universität Complutense Madrid ist die größte spanische Präsenz-Universität.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Universität Complutense Madrid · Mehr sehen »

Universität Leiden

Die Universität Leiden (niederländisch Universiteit Leiden, vormals Rijksuniversiteit Leiden) wurde im Jahre 1575 in Leiden gegründet.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Universität Leiden · Mehr sehen »

Universität Leipzig

Die Universität Leipzig – Alma Mater Lipsiensis (AML) – ist mit ihrem Gründungsjahr 1409 nach der Universität Heidelberg (1386) die zweitälteste Universität im heutigen Deutschland.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Universität Leipzig · Mehr sehen »

Universität Straßburg

Die Universität Straßburg (französisch Université de Strasbourg) ist die Universität der Stadt Straßburg im Elsass.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Universität Straßburg · Mehr sehen »

Universität Uppsala

Eingangshalle des Hauptgebäudes Die Universität Uppsala (schwedisch: Uppsala universitet; lat.: Universitas Regia Upsaliensis) wurde 1477 von Erzbischof Jakob Ulfsson und dem Regenten Sten Sture dem Älteren in Uppsala gegründet und ist damit die älteste noch existierende Universität Skandinaviens.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Universität Uppsala · Mehr sehen »

Universität Wien

Die Universität Wien ist mit derzeit über 94.000 Studenten und circa 9.700 Mitarbeitern die größte Hochschule in Österreich sowie im deutschsprachigen Raum und eine der größten in Europa.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Universität Wien · Mehr sehen »

University of Cambridge

Die University of Cambridge im Vereinigten Königreich wurde im Jahr 1209 gegründet.

Neu!!: Ignaz Goldziher und University of Cambridge · Mehr sehen »

Vorlesungen über den Islam

Das Buch Vorlesungen über den Islam des Islamwissenschaftlers Ignaz Goldziher wurde im Jahr 1910 erstmals herausgegeben.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Vorlesungen über den Islam · Mehr sehen »

Warna

Warna (gebräuchliche Transliteration Varna) ist eine Hafenstadt am Schwarzen Meer in Bulgarien und nach Sofia und Plowdiw die drittgrößte Stadt des Landes.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Warna · Mehr sehen »

Wilhelm Bacher

Wilhelm Benjamin Se’ew Bacher (* 12. Januar 1850 in Lipto-Szent-Miklós, Komitat Liptau; † 25. Dezember 1913 in Budapest) war ein ungarischer jüdischer Gelehrter.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Wilhelm Bacher · Mehr sehen »

William Montgomery Watt

William Montgomery Watt William Montgomery Watt (* 14. März 1909 in Ceres; † 24. Oktober 2006 in Edinburgh) war ein schottischer Islamwissenschaftler.

Neu!!: Ignaz Goldziher und William Montgomery Watt · Mehr sehen »

William Robertson Smith

William Robertson Smith William Robertson Smith (* 8. November 1846 in Keig, Aberdeenshire, Schottland; † 31. März 1894 in Cambridge) war ein schottischer Theologe der Free Church of Scotland und Professor für Altes Testament.

Neu!!: Ignaz Goldziher und William Robertson Smith · Mehr sehen »

Wissenschaft des Judentums

Erste Ausgabe der Vereinszeitschrift, 1822 Die Wissenschaft des Judentums war eine der einflussreichsten intellektuellen Strömungen des deutschsprachigen Judentums.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Wissenschaft des Judentums · Mehr sehen »

Yale University

Die Yale University in New Haven (Connecticut) ist eine der renommiertesten Universitäten der Welt und die drittälteste Hochschule der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Yale University · Mehr sehen »

Yusuf (Prophet)

Jusuf und Zulejcha in einer Miniatur aus Buchara (1615) Yūsuf oder Jussuf (auch Yousef, Youssef, Yusef, Yossef oder Yosef) ist ein Prophet im Koran, der Heiligen Schrift des Islam.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Yusuf (Prophet) · Mehr sehen »

Zahiriten

Die Zahiriten (im Deutschen auch Zahirija) ist eine mittlerweile nicht mehr praktizierte Rechtsschule des Islam (Madhhab), die auf den Gelehrten Da'ud ibn Chalaf zurückgeht, welcher im 9.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Zahiriten · Mehr sehen »

Zionismus

Zionismus (von Zion, dem Namen des Tempelberges in Jerusalem) bezeichnet eine Nationalbewegung und nationalistische Ideologie von Juden, die auf einen jüdischen Nationalstaat in Palästina zielt, diesen bewahren und rechtfertigen will.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Zionismus · Mehr sehen »

Zionistische Weltorganisation

Die Zionistische Weltorganisation (WZO) wurde auf Initiative von Theodor Herzl 1897 vom ersten Zionistenkongress in Basel gegründet.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Zionistische Weltorganisation · Mehr sehen »

Zisterzienser

Wappen des Zisterzienserordens mit dem Schriftband ''Cistercium mater nostra'' („Citeaux/Die Zisterze, unsere Mutter“) Zisterzienser nennen sich die Mönche und Nonnen, die in der Tradition der Gründer des Klosters Cîteaux ein Leben des Gebets, der Lesung und der Arbeit führen wollen.

Neu!!: Ignaz Goldziher und Zisterzienser · Mehr sehen »

13. November

Der 13.

Neu!!: Ignaz Goldziher und 13. November · Mehr sehen »

1850

''„Zwischen mir und mein Volk soll sich kein Blatt Papier drängen“'', Karikatur zur Einführung der Verfassung.

Neu!!: Ignaz Goldziher und 1850 · Mehr sehen »

1921

Keine Beschreibung.

Neu!!: Ignaz Goldziher und 1921 · Mehr sehen »

22. Juni

Der 22.

Neu!!: Ignaz Goldziher und 22. Juni · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Goldziher, Ignaz Isaak Yehuda Goldziher, Ignác Goldziher.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »