Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Promotion (Doktor)

Index Promotion (Doktor)

Die Promotion (lateinisch promotio ‚Beförderung‘) ist die Verleihung des akademischen Grades eines Doktors oder einer Doktorin in einem bestimmten Studienfach und in Form einer Promotionsurkunde.

106 Beziehungen: Absenzpromotion, Adelstitel, Akademischer Grad, Akademischer Mittelbau, Artistenfakultät, Aspirantur, Australien, École des hautes études commerciales de Paris, Österreich, Bachelor, Barett, Büttenpapier, Begabtenförderungswerk, Bologna-Prozess, Brennerdoktor, Bundesgerichtshof, Bundesverwaltungsgericht (Deutschland), Centre International de Liaison des Ecoles de Cinéma et de Télévision, Deutsche Demokratische Republik, Deutsche Forschungsgemeinschaft, Deutschland, Die Welt, Disputation, Dissertation, Doktor, Doktor der Medizin, Doktorhut, Doktorvater, Drittmittel, Ehrendoktor, Eid, Eurodoc, European University Association, Expertenkommission, Fachhochschule (Deutschland), Fakultät (Hochschule), Forschung und Lehre (Zeitschrift), Frankreich, Friedrich Hopfner, Geisteswissenschaft, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Graduiertenschule, Graecum, Grande école, Habilitation, Haushaltsplan, Hessen, Imprimatur, Inauguration, Ingeborg Rapoport, ..., Ingo von Münch, Institut d’études politiques de Paris, Internet, Intransitivität (Grammatik), Italien, Jan Hendrik Schön, Juniorprofessur, Karls-Universität, Kolloquium, Kumulative Dissertation, Landeshochschulgesetz, Latein, Latinum, Liste deutscher Dissertationen mit Plagiaten, Lizenziat, Master, Masterarbeit, Missbrauch von Titeln, Berufsbezeichnungen und Abzeichen, Mittelalter, Nachwuchsforscher, Namenszusatz, Nettoeinkommen, Niederlande, Opponent, Peer-Review, Pflichtexemplar, Ph.D., Polytechnikum Mailand, Professor, Promotion A, Promotion B, Rigorosum, Russland, Schweiz, Sozialversicherung (Deutschland), Spanien, Stipendium, Strafgesetzbuch (Deutschland), Sub auspiciis, Swissuniversities, Titelmühle, Transitivität (Grammatik), Tschechien, Ungarn, Universität, Universität Altdorf, Universität Basel, Universität Konstanz, Universitäten und gleichgestellte Hochschulen, Verb, Vereinigtes Königreich, Wahlrecht, Wissenschaft, Wissenschaftliche Publikation, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Wissenschaftszeitvertragsgesetz. Erweitern Sie Index (56 mehr) »

Absenzpromotion

Die Absenzpromotion (Promotion in absentia – deutsch: in Abwesenheit) ist ein Begriff aus der Geschichte des Promotionswesens und bezeichnet eine Promotion zum Doktor, bei welcher der Kandidat davon befreit ist, eine Dissertationsschrift einzureichen bzw.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Absenzpromotion · Mehr sehen »

Adelstitel

Der Adelstitel gab den Rang eines Adligen in der gesellschaftlichen Hierarchie an.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Adelstitel · Mehr sehen »

Akademischer Grad

Akademische Grade bzw.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Akademischer Grad · Mehr sehen »

Akademischer Mittelbau

Akademischer Mittelbau ist die Bezeichnung für die Gruppe der wissenschaftlichen und künstlerischen Mitarbeiter an Hochschulen.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Akademischer Mittelbau · Mehr sehen »

Artistenfakultät

Karl IV. zum 500-jährigen Jubiläum der Karls-Universität Prag, von Ernst Hähnel; Kreuzherrenplatz, Prag) Die Artistenfakultät (facultas artium, artistarum) war der grundlegende Teil der mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Universität und diente der Vermittlung propädeutischen Wissens zur Vorbereitung auf das Studium an einer der drei „höheren Fakultäten“ (Theologie, Jurisprudenz, Medizin) sowie der Ausbildung zum Schullehrer.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Artistenfakultät · Mehr sehen »

Aspirantur

Aspirantur bezeichnet in der UdSSR und ihren Nachfolgestaaten (Russland, Ukraine, Kasachstan und andere) sowie in den Ländern des Ostblocks eine Fortsetzung des Studiums mit dem Ziel, einen weiteren wissenschaftlichen Grad zu erlangen.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Aspirantur · Mehr sehen »

Australien

Der Staat Australien (Langform Commonwealth of Australia, liegt auf der Südhalbkugel nordwestlich von Neuseeland und südlich von Indonesien, Osttimor und Papua-Neuguinea.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Australien · Mehr sehen »

École des hautes études commerciales de Paris

Die HEC Paris oder École des hautes études commerciales Paris ist eine französische Hochschule, die verschiedene Studiengänge auf dem Gebiet der Betriebswirtschaftslehre und der Unternehmensführung anbietet.

Neu!!: Promotion (Doktor) und École des hautes études commerciales de Paris · Mehr sehen »

Österreich

Österreich (amtlich Republik Österreich) ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat mit rund 8,8 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Österreich · Mehr sehen »

Bachelor

Der Bachelor (oder, auch Bakkalaureus oder Baccalaureus bzw. Bakkalaurea oder Baccalaurea) ist der niedrigste akademische Grad und üblicherweise der erste Abschluss eines gestuften Studiums an einer Hochschule oder eine staatliche Abschlussbezeichnung nach erfolgreichem Studium an einer Berufsakademie.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Bachelor · Mehr sehen »

Barett

Ein Barett (in der Schweiz auch Béret) ist eine flache, runde oder eckige Kopfbedeckung aus Filz, Wollstrick, Stoff, Samt oder gefütterter Seide ohne Schirm oder Krempe.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Barett · Mehr sehen »

Büttenpapier

Büttenpapier oder kurz Bütten ist ein mit einem Sieb aus der Bütte, einem wannenförmigen Gefäß, geschöpftes Papier.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Büttenpapier · Mehr sehen »

Begabtenförderungswerk

Ein Begabtenförderungswerk ist in Deutschland eine Institution, die im Rahmen eines Programms des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) arbeitet und Begabtenförderung für Studierende aller Fachrichtungen mit Stipendien anbietet.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Begabtenförderungswerk · Mehr sehen »

Bologna-Prozess

Logo des Bologna-Prozesses Als Bologna-Prozess wird eine auf europaweite Harmonisierung von Studiengängen und -abschlüssen sowie auf internationale Mobilität der Studierenden zielende transnationale Hochschulreform bezeichnet, die auf die Schaffung eines einheitlichen Europäischen Hochschulraums gerichtet ist.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Bologna-Prozess · Mehr sehen »

Brennerdoktor

Schild einer Anwaltskanzlei in Bozen mit scheinbar zehn promovierten Doktoren der Rechtswissenschaft Schild einer Wirtschaftskanzlei in Bozen mit scheinbar komplett promoviertem Mitarbeiterstab Brennerdoktor ist eine inoffizielle Bezeichnung für Südtiroler Akademiker, die aufgrund eines Studienabschlusses auf Bachelor- oder Masterniveau (bzw. Diplom- oder Magisterniveau) den Doktortitel führen, obwohl keine Promotion erfolgt ist.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Brennerdoktor · Mehr sehen »

Bundesgerichtshof

Ehemaliges Erbgroßherzogliches Palais, heute Hauptgebäude des BGH, Karlsruhe Briefmarke „50 Jahre Bundesgerichtshof“ Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe ist das oberste Gericht der Bundesrepublik Deutschland auf dem Gebiet der ordentlichen Gerichtsbarkeit und damit letzte Instanz in Zivil- und Strafverfahren.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Bundesgerichtshof · Mehr sehen »

Bundesverwaltungsgericht (Deutschland)

Sitz des Bundesverwaltungsgerichtes im Reichsgerichtsgebäude in Leipzig (Blickrichtung Westen) Luftbild von Leipzig (2010) Haupteingang Blick vom Aufgang zum Gericht über den vorgelagerten Simsonplatz Sammlung der Entscheidungen des Bundesverwaltungsgerichts Bundesverwaltungsgericht Leipzig Innenraum Sitzungssaal des Bundesverwaltungsgerichts Das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) ist das oberste Gericht der Bundesrepublik Deutschland in öffentlich-rechtlichen Streitigkeiten nicht verfassungsrechtlicher Art und neben dem Bundesarbeitsgericht, Bundesgerichtshof, Bundesfinanzhof und Bundessozialgericht einer der fünf obersten Gerichtshöfe des Bundes.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Bundesverwaltungsgericht (Deutschland) · Mehr sehen »

Centre International de Liaison des Ecoles de Cinéma et de Télévision

Das Centre International de Liaison des Écoles de Cinéma et de Télévision (CILECT) mit Hauptsitz in Brüssel, ist ein 1955 in Cannes gegründeter internationaler Filmhochschulverband, bestehend aus fünf regionalen Organisationen, über den anerkannte Filmhochschulen organisiert sind.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Centre International de Liaison des Ecoles de Cinéma et de Télévision · Mehr sehen »

Deutsche Demokratische Republik

Die Deutsche Demokratische Republik (DDR) war ein Staat in Mitteleuropa, der von 1949 bis 1990 existierte.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Deutsche Demokratische Republik · Mehr sehen »

Deutsche Forschungsgemeinschaft

Die DFG-Geschäftsstelle in Bonn-Bad Godesberg Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ist ein eingetragener Verein, der als Selbstverwaltungseinrichtung zur Förderung der Wissenschaft und Forschung in der Bundesrepublik Deutschland fungiert.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Deutsche Forschungsgemeinschaft · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Deutschland · Mehr sehen »

Die Welt

Die Welt (Eigenschreibweise seit 2015: DIE WeLT) ist eine deutsche überregionale Tageszeitung des Verlagshauses Axel Springer SE.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Die Welt · Mehr sehen »

Disputation

Die Disputation (deutsch Verteidigung) ist ein wissenschaftliches Streitgespräch, das eine der Prüfungsformen zur Erlangung von akademischen Graden darstellt.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Disputation · Mehr sehen »

Dissertation

Eine Dissertation (kurz Diss.) oder Doktorarbeit, seltener Promotionsschrift oder Doktorschrift, offiziell auch Inauguraldissertation, Antritts- oder Einführungsdissertation, ist eine wissenschaftliche Arbeit zur Erlangung eines Doktorgrades an einer Wissenschaftlichen Hochschule mit Promotionsrecht.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Dissertation · Mehr sehen »

Doktor

Der Doktor (weiblich auch Doktorin; lateinisch doctor; zu lateinisch docere ‚lehren‘, doctus ‚gelehrt‘) ist der höchste akademische Grad.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Doktor · Mehr sehen »

Doktor der Medizin

Doktor der Medizin ist ein akademischer Grad und in manchen Ländern ein sogenanntes Berufsdoktorat.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Doktor der Medizin · Mehr sehen »

Doktorhut

Doktorhut (''mortarboard'') nach US-amerikanischer Art Der sogenannte Doktorhut ist in Deutschland heute meist eine schwarze Kappe, die auf dem Scheitel mit einer viereckigen Platte versehen ist, die eine Quaste ziert.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Doktorhut · Mehr sehen »

Doktorvater

Als Doktorvater wird in Deutschland, Österreich und in der Schweiz inoffiziell der Betreuer eines Doktoranden während der Anfertigung der Doktorarbeit und bei der Promotion bezeichnet.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Doktorvater · Mehr sehen »

Drittmittel

Als Drittmittel werden im Wissenschaftsbetrieb diejenigen finanziellen Mittel verstanden, die den Hochschulen und Forschungseinrichtungen oder einzelnen Forschern in diesen Institutionen über die vom Unterhaltsträger zur Verfügung gestellten laufenden Haushaltsmittel und Investitionen (Grundausstattung) zusätzlich von dritter Seite zufließen.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Drittmittel · Mehr sehen »

Ehrendoktor

Ehrenpromotionen in Heidelberg, 1886 Ein Ehrendoktor (Dr. h. c., Dr. E. h., in der Theologie auch D.) ist eine ehrenhalber verliehene Auszeichnung einer Universität oder Fakultät, die für besondere akademische oder wissenschaftliche Verdienste an Akademiker oder Nichtakademiker verliehen wird.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Ehrendoktor · Mehr sehen »

Eid

datum.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Eid · Mehr sehen »

Eurodoc

Eurodoc ist die Europäische Vereinigung für Doktoratskandidaten und Nachwuchsforscher.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Eurodoc · Mehr sehen »

European University Association

Die European University Association (EUA; deutsch „Europäische Universitätsvereinigung“) ist der größte Verband europäischer Universitäten.

Neu!!: Promotion (Doktor) und European University Association · Mehr sehen »

Expertenkommission

Expertenkommissionen sind Beratungsgremien, die für einen begrenzten Zeitraum und mit einem Auftrag eingesetzt werden.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Expertenkommission · Mehr sehen »

Fachhochschule (Deutschland)

Die Fachhochschule (FH) ist eine Hochschulform, die Lehre und Forschung auf wissenschaftlicher Grundlage mit anwendungsorientiertem Schwerpunkt betreibt.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Fachhochschule (Deutschland) · Mehr sehen »

Fakultät (Hochschule)

An Hochschulen bezeichnet eine Fakultät eine Gruppe von Wissenschaften oder eine Abteilung mit mehreren Wissenschaftsgebieten als Lehr- und Verwaltungseinheit einer Universität, Pädagogischen Hochschule, Kunsthochschule oder Fachhochschule.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Fakultät (Hochschule) · Mehr sehen »

Forschung und Lehre (Zeitschrift)

Forschung und Lehre (Eigenschreibweise Forschung & Lehre) ist eine deutsche Wissenschaftszeitschrift, die erstmals 1994 erschien.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Forschung und Lehre (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Frankreich · Mehr sehen »

Friedrich Hopfner

Friedrich Hopfner (* 28. Oktober 1881 in Trautenau, Böhmen; † 5. September 1949 im Hintersteiner See, Tirol – ertrunken) war ein österreichischer Geophysiker, Planetenforscher und Hochschulprofessor für Geodäsie.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Friedrich Hopfner · Mehr sehen »

Geisteswissenschaft

Der Begriff Geisteswissenschaft(en) ist in der deutschsprachigen Denktradition eine Sammelbezeichnung für aktuell rund 40 unterschiedliche Einzelwissenschaften („Disziplinen“), die mit unterschiedlichen Methoden Gegenstandsbereiche, welche mit kulturellen, geistigen, medialen, teils auch sozialen bzw.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Geisteswissenschaft · Mehr sehen »

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) ist eine Gewerkschaft im Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) mit Sitz in Frankfurt am Main und einem „Parlamentarischen Verbindungsbüro“ in Berlin.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft · Mehr sehen »

Graduiertenschule

Eine Graduiertenschule ist eine Einrichtung im Hochschulbereich, die der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses dienen soll.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Graduiertenschule · Mehr sehen »

Graecum

Graecum (von examen Graecum) ist der Name des Altgriechisch-Examens, ähnlich dem lateinischen Latinum und dem hebräischen Hebraicum, also der Nachweis von Kenntnissen des Altgriechischen in mindestens ausreichendem Maß.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Graecum · Mehr sehen »

Grande école

ENS Paris ist eine typische Grande École Die französische Grande école (franz., dt. „Große Schule“) ist eine spezialisierte Hochschule, an der in der Regel ein bestimmtes Fach bzw.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Grande école · Mehr sehen »

Habilitation

Die Habilitation ist die höchstrangige Hochschulprüfung in Deutschland, Österreich, Frankreich, Liechtenstein, der Schweiz und einigen osteuropäischen Ländern, mit der im Rahmen eines akademischen Prüfungsverfahrens die Lehrbefähigung (lateinisch facultas docendi) in einem wissenschaftlichen Fach festgestellt wird.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Habilitation · Mehr sehen »

Haushaltsplan

Der Haushaltsplan enthält alle für das nächste Haushaltsjahr von juristischen Personen des öffentlichen Rechts veranschlagten Haushaltseinnahmen und -ausgaben (Kameralistik) bzw.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Haushaltsplan · Mehr sehen »

Hessen

Hessen (Abkürzung HE) ist eine parlamentarische Republik und ein teilsouveräner Gliedstaat (Land) der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Hessen · Mehr sehen »

Imprimatur

kirchliche Imprimatur des Erzbischofs von New York Das Imprimatur (lat. für „Es werde gedruckt“, auch Imprimi potest „Es kann gedruckt werden“, in Österreich und in katholischen Gegenden Deutschlands, so z. B. im Rheinland, mit grammatischer und phonetischer Angleichung an Wörter wie Kandidatur, Registratur auch die Imprimatúr) ist die Druckgenehmigung, die nach allen erforderlichen Korrekturen der Druckfahnen vom Autor oder Verleger eines Buches oder vom Künstler einer Grafik erteilt wird.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Imprimatur · Mehr sehen »

Inauguration

Als Inauguration (von lat. augurium „Vorzeichen“) wird die feierliche Einführung in eine Würde oder ein Amt bezeichnet.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Inauguration · Mehr sehen »

Ingeborg Rapoport

Ingeborg Rapoport (1985) Ingeborg „Inge“ Syllm-Rapoport (* 2. September 1912 in Kribi, Kamerun; † 23. März 2017 in Berlin) war eine deutsche Professorin für Pädiatrie an der Kinderklinik der Charité in Ost-Berlin und von 1969 bis 1973 Inhaberin des ersten europäischen Lehrstuhls für Neonatologie.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Ingeborg Rapoport · Mehr sehen »

Ingo von Münch

Ingo von Münch (* 26. Dezember 1932 in Berlin) ist ein deutscher Jurist, Publizist und Politiker (FDP).

Neu!!: Promotion (Doktor) und Ingo von Münch · Mehr sehen »

Institut d’études politiques de Paris

L'institut d'études politiques de Paris (IEP de Paris) (dt. Institut für politische Studien Paris), gewöhnlich Sciences Po genannt, ist eine Grande École im 7. Arrondissement von Paris.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Institut d’études politiques de Paris · Mehr sehen »

Internet

Das Internet (von, zusammengesetzt aus dem Präfix inter und network ‚Netzwerk‘ oder kurz net ‚Netz‘), umgangssprachlich auch Netz, ist ein weltweiter Verbund von Rechnernetzwerken, den autonomen Systemen.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Internet · Mehr sehen »

Intransitivität (Grammatik)

Intransitive Verben binden im Gegensatz zu transitiven Verben kein direktes Objekt (d. h. in Akkusativsprachen und in der Kasusterminologie wie etwa dem Deutschen kein Akkusativ­objekt).

Neu!!: Promotion (Doktor) und Intransitivität (Grammatik) · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Italien · Mehr sehen »

Jan Hendrik Schön

Jan Hendrik Schön (* 1970) ist ein deutscher Physiker.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Jan Hendrik Schön · Mehr sehen »

Juniorprofessur

Die Juniorprofessur ist eine Amtsbezeichnung für eine Stelle im Lehrkörper einer deutschen Hochschule.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Juniorprofessur · Mehr sehen »

Karls-Universität

Die Karls-Universität ist die größte Universität Tschechiens und die älteste Universität Mitteleuropas.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Karls-Universität · Mehr sehen »

Kolloquium

Ein Kolloquium, teilweise auch Colloquium geschrieben (von „Gespräch“, „Unterredung“), wird heute meist in seiner Bedeutung als wissenschaftliches Gespräch verstanden.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Kolloquium · Mehr sehen »

Kumulative Dissertation

Eine kumulative Dissertation (auch als Sammeldissertation bezeichnet) bezeichnet eine Art der Dissertation, die durch mehrere Veröffentlichungen in Fachzeitschriften zur Promotion führt.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Kumulative Dissertation · Mehr sehen »

Landeshochschulgesetz

Ein Landeshochschulgesetz (LHG) ist in Deutschland ein Gesetz, mit dem die Länder in der Bundesrepublik Deutschland ihre Gesetzgebungshoheit im Hochschulbereich ausüben.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Landeshochschulgesetz · Mehr sehen »

Latein

Die lateinische Sprache (lateinisch lingua Latina), kurz Latein, ist eine indogermanische Sprache, die ursprünglich von den Latinern, den Bewohnern von Latium mit Rom als Zentrum, gesprochen wurde.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Latein · Mehr sehen »

Latinum

Das Latinum (von examen Latinum, „lateinische Prüfung“) ist ein Nachweis über lateinische Sprachkenntnisse.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Latinum · Mehr sehen »

Liste deutscher Dissertationen mit Plagiaten

Die Liste deutscher Dissertationen mit Plagiaten enthält Doktorarbeiten bekannter Personen an deutschen Universitäten, in denen nachträglich in erheblichem Umfang Plagiate entdeckt worden sind.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Liste deutscher Dissertationen mit Plagiaten · Mehr sehen »

Lizenziat

Ein Lizenziat (auch Lizentiat; von lateinischen licentiatus abgeleitet, abgekürzt lic.) ist der Inhaber einer akademischen Licentia docendi (Erlaubnis zu lehren).

Neu!!: Promotion (Doktor) und Lizenziat · Mehr sehen »

Master

Der Master (oder, aus engl. master, das auf lat. Magister für Lehrer, Vorsteher, bzw. in der weiblichen Form Magistra Vorsteherin/Meisterin zurückgeht) ist ein akademischer Grad.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Master · Mehr sehen »

Masterarbeit

Eine Masterarbeit, auch Master-Thesis oder Masterthesis, ist international eine wissenschaftliche oder künstlerische Arbeit, die für den Abschluss eines Master-Studienganges verfasst wird.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Masterarbeit · Mehr sehen »

Missbrauch von Titeln, Berufsbezeichnungen und Abzeichen

Der Missbrauch von Titeln, Berufsbezeichnungen und Abzeichen ist in Deutschland ein Vergehen gemäß StGB.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Missbrauch von Titeln, Berufsbezeichnungen und Abzeichen · Mehr sehen »

Mittelalter

Mittelalter bezeichnet in der europäischen Geschichte die Epoche zwischen dem Ende der Antike und dem Beginn der Neuzeit, also etwa die Zeit zwischen dem 6. und 15.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Mittelalter · Mehr sehen »

Nachwuchsforscher

Nachwuchsforscher (auch Jungforscher, Nachwuchswissenschaftler, Jungwissenschaftler, engl. Early Stage Researcher) sind Forscher, die an ihrer Promotion arbeiten oder diese kurz zuvor abgeschlossen haben.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Nachwuchsforscher · Mehr sehen »

Namenszusatz

Namenszusätze sind vor oder hinter dem Namen einer Person, einer geographischen Bezeichnung oder einer Sache vermerkte Beifügungen.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Namenszusatz · Mehr sehen »

Nettoeinkommen

Nettoeinkommen der privaten Haushalte bezeichnet das Einkommen, das dem einzelnen Haushalt nach Abzug aller Abgaben, Steuern und Beiträge für Pflichtversicherungen für den privaten Verbrauch und zum Sparen zur Verfügung steht.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Nettoeinkommen · Mehr sehen »

Niederlande

Die Niederlande (im Deutschen Plural; und, Singular) sind eines der vier autonomen Länder des Königreiches der Niederlande.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Niederlande · Mehr sehen »

Opponent

Opponent (lat. opponere: entgegensetzen, einwenden) ist die Bezeichnung für einen Argumentationsgegner.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Opponent · Mehr sehen »

Peer-Review

Ein oder eine Peer-Review (englisch von Peer, Gleichrangiger und Review, Gutachten) ist ein Verfahren zur Qualitätssicherung einer Arbeit durch unabhängige Gutachter aus dem gleichen Fachgebiet.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Peer-Review · Mehr sehen »

Pflichtexemplar

Ein Pflichtexemplar ist ein Exemplar einer Veröffentlichung, das aufgrund eines Gesetzes oder einer anderen öffentlich-rechtlichen Vorschrift von seinem Verleger (oder seltener vom Hersteller) an bestimmte Bibliotheken des Landes oder der Region, in der es verlegt wurde, abgegeben werden muss.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Pflichtexemplar · Mehr sehen »

Ph.D.

Der Ph.D. (auch PhD,, neulateinisch philosophiae doctor) ist in englischsprachigen Ländern der wissenschaftliche Doktorgrad in fast allen Fächern und der höchste Abschluss des Postgraduiertenstudiums.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Ph.D. · Mehr sehen »

Polytechnikum Mailand

Fassade des Hauptgebäudes des Polytechnikums Das Polytechnikum Mailand (auch Politechnikum Mailand oder Polytechnische Universität Mailand; italienisch: Politecnico di Milano) ist eine staatliche ingenieurwissenschaftliche Technische Universität in der norditalienischen Stadt Mailand.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Polytechnikum Mailand · Mehr sehen »

Professor

Professor oder Professorin ist in der Regel die Amts- und Berufsbezeichnung oder der akademische Titel des Inhabers einer Professur.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Professor · Mehr sehen »

Promotion A

Die Promotion A (Doktor eines Wissenschaftszweiges) war eine akademische Qualifizierungsform in der DDR.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Promotion A · Mehr sehen »

Promotion B

Die Promotion B zum „Doktor der Wissenschaften“ (Dr. sc.) war eine akademische Qualifizierungsform in der DDR.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Promotion B · Mehr sehen »

Rigorosum

Ein Rigorosum ist eine Form der mündlichen Prüfung im Promotionsverfahren einer Universität oder Hochschule mit Promotionsrecht.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Rigorosum · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Russland · Mehr sehen »

Schweiz

--> Die Schweiz (oder), amtlich Schweizerische Eidgenossenschaft, ist ein föderalistischer, demokratischer Staat in Zentraleuropa.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Schweiz · Mehr sehen »

Sozialversicherung (Deutschland)

Die gesetzliche Sozialversicherung ist in Deutschland die wichtigste Institution der sozialen Sicherung.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Sozialversicherung (Deutschland) · Mehr sehen »

Spanien

Spanien (amtlich Königreich Spanien,, auf Galicisch Reino de España, Katalanisch Regne d’Espanya, Asturisch Reinu d’España, Baskisch Espainiako Erresuma, Aranesisch Reialme d’Espanha, Aragonesisch Reino d'Espanya) ist ein Staat auf der Iberischen Halbinsel im Südwesten Europas mit zwei Exklaven in Nordafrika.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Spanien · Mehr sehen »

Stipendium

Ein Stipendium (lateinisch stipendium ‚Zahlung eines Betrages, Sold, Löhnung‘) ist eine finanzielle Unterstützung für Künstler, Sportler, Schüler, Studenten oder Jungwissenschaftler (die dann als Stipendiaten bezeichnet werden) und ist als solches ein wesentliches Element der Begabtenförderung.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Stipendium · Mehr sehen »

Strafgesetzbuch (Deutschland)

Das Strafgesetzbuch (StGB, bei nötiger Abgrenzung auch dStGB) regelt in Deutschland die Kernmaterie des materiellen Strafrechts.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Strafgesetzbuch (Deutschland) · Mehr sehen »

Sub auspiciis

Bundeswappen sowie die Worte „sub auspiciis Praesidentis“ enthält Promotio sub auspiciis Praesidentis rei publicae (lat. Promotion unter den Auspizien des Bundespräsidenten), oft als sub-auspiciis-Promotion abgekürzt, bezeichnet eine besondere Form der Promotion, die die höchstmögliche Auszeichnung von Studienleistungen in Österreich darstellt.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Sub auspiciis · Mehr sehen »

Swissuniversities

Swissuniversities (Eigenschreibweise: swᴉssunᴉversᴉtᴉes)swissuniversities ist keine Abkürzung, sondern der vollwertige Name und soll anstelle von Abkürzungen verwendet werden.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Swissuniversities · Mehr sehen »

Titelmühle

Als Titelmühlen (engl. diploma mill oder degree mill) werden Einrichtungen bezeichnet, die gegen die Zahlung von Gebühren dem Zahlenden Urkunden verleihen, die wie anerkannte akademische Grade anmuten, aber nicht mit einer wissenschaftlichen Ausbildung einhergehen.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Titelmühle · Mehr sehen »

Transitivität (Grammatik)

Transitivität (von lat. trānsitiō, hinübergehen, Übergang, auch: zielend) ist eine grammatische Eigenschaft, die einem Verb oder insgesamt einer Konstruktion oder einem Satz zugeschrieben werden kann.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Transitivität (Grammatik) · Mehr sehen »

Tschechien

Tschechien (amtliche Langform Tschechische Republik, beziehungsweise Česko) ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa mit rund 10,5 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Tschechien · Mehr sehen »

Ungarn

Ungarn (seit 2012 amtlich - Ungarland, vorher amtlich Magyar Köztársaság für Republik Ungarn) ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa, der zum Großteil im Pannonischen Becken liegt.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Ungarn · Mehr sehen »

Universität

Universitäten (vom lateinischen universitas magistrorum et scolarium, „Gemeinschaft der Lehrenden und Lernenden“, später im Sinne Humboldts für ''universitas litterarum'', „Gesamtheit der Wissenschaften“) sind Hochschulen mit Promotionsrecht, die früher als wissenschaftliche Hochschulen bezeichnet wurden, die der Pflege und Entwicklung der Wissenschaften durch Forschung, Lehre und Studium dienen, aber ihren Studenten auch praxisorientiert Berufsqualifikationen vermitteln sollen.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Universität · Mehr sehen »

Universität Altdorf

Die Universität Altdorf, auch Altdorfina oder Academia norica, war die Hochschule der Reichsstadt Nürnberg in Altdorf bei Nürnberg, die 1575 als Akademie eingeweiht und 1622 zur Universität erhoben wurde.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Universität Altdorf · Mehr sehen »

Universität Basel

Hauptgebäude der alten Universität Basel (Rheinsprung) 283x283px Die Universität Basel wurde im Jahr 1460 gegründet und ist somit die älteste Universität der Schweiz.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Universität Basel · Mehr sehen »

Universität Konstanz

Die Universität Konstanz wurde 1966 als Reformuniversität gegründet.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Universität Konstanz · Mehr sehen »

Universitäten und gleichgestellte Hochschulen

Universitäten und gleichgestellte Hochschulen besitzen ein uneingeschränktes Promotions- und Habilitationsrecht.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Universitäten und gleichgestellte Hochschulen · Mehr sehen »

Verb

Verb ((zeitliches Wort) oder kurz verbum (Wort)), auch Verbum, Zeitwort oder Tätigkeitswort, ist ein fachsprachlicher Ausdruck der traditionellen Grammatik für eine Wortart, die eine Tätigkeit, ein Geschehen oder einen Zustand ausdrückt, und erfasst Wörter wie gehen, denken, segeln, schlendern und wandern.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Verb · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

Wahlrecht

Das Wahlrecht der Staatsbürger, ihre Wahlberechtigung, ist eine der tragenden Säulen der Demokratie und soll sicherstellen, dass die Volkssouveränität gewahrt bleibt.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Wahlrecht · Mehr sehen »

Wissenschaft

Ablaufdiagramm zum Prinzip der wissenschaftlichen Methode aus der Sicht des hypothetisch-deduktiven Modells Das Wort Wissenschaft (mittelhochdeutsch wizzenschaft.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Wissenschaft · Mehr sehen »

Wissenschaftliche Publikation

Principia Eine wissenschaftliche Publikation (im Jargon oft einfach paper genannt) ist eine schriftliche wissenschaftliche Arbeit von einem oder mehreren Autoren, deren Veröffentlichung (Publikation) bei einem Wissenschaftsverlag vorgesehen oder bereits erfolgt ist.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Wissenschaftliche Publikation · Mehr sehen »

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Als wissenschaftliche Mitarbeiter werden Angestellte oder Beamte an einer Hochschule, einem Forschungsinstitut, einer Bundes- oder Versuchsanstalt bezeichnet, die dort wissenschaftliche Tätigkeiten im Rahmen ihres Arbeitsbereiches ausüben.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Wissenschaftlicher Mitarbeiter · Mehr sehen »

Wissenschaftszeitvertragsgesetz

Das Gesetz über befristete Arbeitsverträge in der Wissenschaft (Wissenschaftszeitvertragsgesetz – WissZeitVG) ermöglicht die Befristung von Arbeitsverträgen des wissenschaftlichen und künstlerischen Personals im Akademischen Mittelbau abseits der Beschränkungen des Teilzeit- und Befristungsgesetzes.

Neu!!: Promotion (Doktor) und Wissenschaftszeitvertragsgesetz · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Doktor (Promotion), Doktorand, Doktorantur, Doktorat, Doktorprüfung, Doktorstudium, Grundständige Promotion, M. c. l., Promotionsordnung, Promotionsrecht, Promotionsstudium, Promotionsverfahren, Promotionszugangsberechtigung, Promotionszulassungsberechtigung, Promovend, Promovieren, Promoviert, Rite, S. c. l., Zugangsberechtigung zur Promotion, Zulassungsberechtigung zur Promotion.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »