Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Gemeinde

Index Gemeinde

Als Gemeinde, politische Gemeinde oder Kommune bezeichnet man Gebietskörperschaften (territoriale und hoheitliche Körperschaften des öffentlichen Rechts), die im öffentlich-verwaltungsmäßigen Aufbau von Staaten meistens die kleinste räumlich-administrative, also politisch-geographische Verwaltungseinheit darstellen.

125 Beziehungen: Albanien, Albrecht Cordes, Amtlicher Gemeindeschlüssel, Anno II., Öffentliche Verwaltung, Bashkia, Bauerschaft, Bäuert, Bürgergemeinde, Bürgermeister, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Brasilien, Burgergemeinde, Cambrai, China, City (Vereinigte Staaten), Dänemark, Dehestan, Deutschland, Dieter Werkmüller, Dorf, Einheitsgemeinde, Einwohner, Europa der Regionen, Europäische Union, Feuerschaugemeinde, Finnland, Flecken (Ort), Fraktionsgemeinde, Frankreich, Freguesia, Gebietskörperschaft, Gemeinde (Begriffsklärung), Gemeinde (China), Gemeinde (Finnland), Gemeinde (Frankreich), Gemeinde (Japan), Gemeinde (Niederlande), Gemeinde (Südafrika), Gemeinde (Schweden), Gemeinde (Schweiz), Gemeinde (Slowakei), Gemeindeamt, Gemeindedualismus, Gemeindefreies Gebiet, Gemeindefreiheit, Gemeindehaus (Kommune), Gemeinden der Staaten Europas, Gemeindeordnungen in Deutschland, ..., Gemeinderat (Deutschland), Gemeindeverband (Deutschland), Gemischte Gemeinde, Gmina, Hörigkeit (Rechtsgeschichte), Heiliges Römisches Reich, Heiner Lück, Iran, Italien, Italienische Gemeinden, Japan, Jugoslawien, Köln, Körperschaft des öffentlichen Rechts (Deutschland), Kirchengemeinde, Kommunale Selbstverwaltung (Deutschland), Kommunalismus (Geschichtsforschung), Kommunalwahl, Kommune (Dänemark), Kommune (Norwegen), Komuna, Korporationsgemeinde, Kosovo, Kreistag, Land (Deutschland), Landrat (Deutschland), Le Mans, Liste der Gemeinden des Kosovo, Liste der Gemeinden in Belgien, Local administrative unit, Marktgemeinde, Mazedonien, Montenegro, Municipio, Nationalismus, Niederlande, Norwegen, Opština, Ortschaft, Ortsgemeinde, Osttimor, Pfarrei, Polen, Politische Ebene, Politische Gemeinde, Politische Geographie, Portugal, Rathaus, Südafrika, Schulgemeinde, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowakei, Spanien, Staat, Stadt, Stadtrat, Stadtrecht, Stadtstaat, Stadtviertel, Synonym, Town (Vereinigte Staaten), Township (Vereinigte Staaten), Vereinigte Staaten, Verwaltungseinheit, Verwaltungsgliederung Osttimors, Verwaltungskooperation, Wahlrecht, Wehrhoheit, Weiler, Worms, Zentralismus, Zivilgemeinde (Kanton Zürich), Zusammenschluss belgischer Gemeinden. Erweitern Sie Index (75 mehr) »

Albanien

Albanien (unbestimmt: Shqipëri, bestimmt: Shqipëria), amtlich Republik Albanien (alb. Republika e Shqipërisë), ist ein Staat in Südosteuropa bzw.

Neu!!: Gemeinde und Albanien · Mehr sehen »

Albrecht Cordes

Albrecht Cordes (* 31. Oktober 1958 in Hagen) ist ein deutscher Rechtshistoriker.

Neu!!: Gemeinde und Albrecht Cordes · Mehr sehen »

Amtlicher Gemeindeschlüssel

Der Amtliche Gemeindeschlüssel (AGS), früher auch Amtliche Gemeindekennzahl (GKZ), Gemeindekennziffer oder Gemeindeschlüsselzahl, ist eine Ziffernfolge zur Identifizierung politisch selbständiger Städte, Gemeinden oder gemeindefreier Gebiete in Deutschland.

Neu!!: Gemeinde und Amtlicher Gemeindeschlüssel · Mehr sehen »

Anno II.

Anno II. (rechts im Bild) setzt den Siegburger Abt Erpho (links im Bild) ein. Pergamenthandschrift aus dem 12. Jahrhundert Anno II.

Neu!!: Gemeinde und Anno II. · Mehr sehen »

Öffentliche Verwaltung

Die öffentliche Verwaltung ist nach der bis heute gültigen rechtswissenschaftlichen Negativdefinition von Otto Mayer die Tätigkeit des Staates oder eines anderen Trägers öffentlicher Verwaltung, die weder Gesetzgebung (Legislative) noch Rechtsprechung (Judikative) oder Regierung ist (Gubernative).

Neu!!: Gemeinde und Öffentliche Verwaltung · Mehr sehen »

Bashkia

Bashkia (bestimmt, unbestimmt: Bashki) bezeichnet in Albanien eine Gemeinde.

Neu!!: Gemeinde und Bashkia · Mehr sehen »

Bauerschaft

Eine Bauerschaft (ndd. buerschap; nicht zu verwechseln mit dem in diesem Zusammenhang auch fälschlich verwendeten Begriff Bauernschaft) ist im niedersächsisch-westfälischen Sprachraum eine ländliche Siedlungsform, die häufig nur aus wenigen, verstreut gelegenen Bauernhöfen besteht; es gibt Ähnlichkeiten mit der Siedlungsform eines Weilers.

Neu!!: Gemeinde und Bauerschaft · Mehr sehen »

Bäuert

Eine Bäuert oder schweizerdeutsch Püürt (von, zu gibûri ‚Bauer‘) ist im Berner Oberland eine öffentlich-rechtlich oder privatrechtlich organisierte Körperschaft, die auf die mittelalterliche bäuerlichen Güter- und Nutzungsgemeinde zurückgeht.

Neu!!: Gemeinde und Bäuert · Mehr sehen »

Bürgergemeinde

Die Bürgergemeinde (je nach Kanton auch Burger-, Ortsbürger- oder Ortsgemeinde) ist eine Personalkörperschaft des kantonalen öffentlichen Rechts, die heute noch in rund der Hälfte der Schweizer Kantone vorkommt.

Neu!!: Gemeinde und Bürgergemeinde · Mehr sehen »

Bürgermeister

Ein Bürgermeister – in der Schweiz meist Stadt- oder Gemeindepräsident – leitet die Verwaltung einer Gemeinde oder Stadt.

Neu!!: Gemeinde und Bürgermeister · Mehr sehen »

Belgien

Das Königreich Belgien ist ein föderaler Staat in Westeuropa.

Neu!!: Gemeinde und Belgien · Mehr sehen »

Bosnien und Herzegowina

Bosnien und Herzegowina (bosnisch/kroatisch/serbisch-lateinisch Bosna i Hercegovina, serbisch-kyrillisch Босна и Херцеговина, Abkürzungen: BiH / БиХ; auch Bosnien-Herzegowina oder verkürzt Bosnien genannt) ist ein südosteuropäischer Bundesstaat.

Neu!!: Gemeinde und Bosnien und Herzegowina · Mehr sehen »

Brasilien

Brasilien (gemäß Lautung des brasilianischen Portugiesisch) ist der flächen- und bevölkerungsmäßig fünftgrößte Staat der Erde.

Neu!!: Gemeinde und Brasilien · Mehr sehen »

Burgergemeinde

In den Schweizer Kantonen Wallis und Bern werden als Burgergemeinden bezeichnet, was in anderen Kantonen Bürgergemeinde genannt wird.

Neu!!: Gemeinde und Burgergemeinde · Mehr sehen »

Cambrai

Cambrai (pikardisch Kimbré) ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Nord in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Gemeinde und Cambrai · Mehr sehen »

China

China (Standardaussprache in Deutschland:; Österreich und Süddeutschland:; deutschsprachiger Teil der Schweiz:; norddeutscher Gebrauchsstandard) ist ein kultureller Raum in Ostasien, der vor über 3500 Jahren entstand und politisch-geographisch das Kaiserreich China von 221 v. Chr.

Neu!!: Gemeinde und China · Mehr sehen »

City (Vereinigte Staaten)

City ist in den Vereinigten Staaten eine Bezeichnung für eine bewohnte Siedlung, die – abhängig von den Gesetzen der einzelnen Bundesstaaten – die Verwaltungsform einer eingetragenen Kommune hat.

Neu!!: Gemeinde und City (Vereinigte Staaten) · Mehr sehen »

Dänemark

Dänemark ist ein Land und souveräner Staat im nördlichen Europa und eine parlamentarische Monarchie.

Neu!!: Gemeinde und Dänemark · Mehr sehen »

Dehestan

Dehestan ist eine Verwaltungseinheit des Iran.

Neu!!: Gemeinde und Dehestan · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Gemeinde und Deutschland · Mehr sehen »

Dieter Werkmüller

Dieter Werkmüller (* 11. Juli 1937 in Wiesbaden) ist ein deutscher Jurist und ehemaliger Hochschullehrer an der Philipps-Universität Marburg.

Neu!!: Gemeinde und Dieter Werkmüller · Mehr sehen »

Dorf

Bralitz, ein Dorf in Brandenburg Als Dorf bezeichnet man eine zumeist kleine Gruppensiedlung mit geringer Arbeitsteilung, die ursprünglich durch eine landwirtschaftlich geprägte Siedlungs-, Wirtschafts- und Sozialstruktur gekennzeichnet ist.

Neu!!: Gemeinde und Dorf · Mehr sehen »

Einheitsgemeinde

Einheitsgemeinde ist die Bezeichnung für bestimmte Formen von kommunalen Gemeindetypen in einzelnen Bundesländern Deutschlands, in Österreich und in einigen Kantonen der Schweiz.

Neu!!: Gemeinde und Einheitsgemeinde · Mehr sehen »

Einwohner

Der Einwohner einer Ortschaft ist der Bewohner einer Gemeinde oder eines Stadtviertels und daraus folgend eines Landes.

Neu!!: Gemeinde und Einwohner · Mehr sehen »

Europa der Regionen

Europa der Regionen ist die Bezeichnung für ein politisches Konzept, das die Regionen in den EU-Mitgliedsländern fördern und in ihrer regionalen Eigenständigkeit unterstützen soll.

Neu!!: Gemeinde und Europa der Regionen · Mehr sehen »

Europäische Union

Die Europäische Union (EU) ist ein Verbund von derzeit 28 Mitgliedstaaten.

Neu!!: Gemeinde und Europäische Union · Mehr sehen »

Feuerschaugemeinde

Die Feuerschaugemeinde, auch Dunke genannt, ist eine Spezialgemeinde im Kanton Appenzell Innerrhoden in der Schweiz.

Neu!!: Gemeinde und Feuerschaugemeinde · Mehr sehen »

Finnland

Finnland, amtlich Republik Finnland (finnisch Suomen tasavalta, schwedisch Republiken Finland) ist eine parlamentarische Republik in Nordeuropa und seit 1995 Mitglied der Europäischen Union.

Neu!!: Gemeinde und Finnland · Mehr sehen »

Flecken (Ort)

Der Flecken ist eine Bezeichnung für eine kleinere, aber lokal bedeutende Ansiedlung.

Neu!!: Gemeinde und Flecken (Ort) · Mehr sehen »

Fraktionsgemeinde

Fraktionsgemeinden sind öffentlich-rechtlich organisierte Ortsteile innerhalb der bündnerischen Gemeinde («Landschaft») Davos, ähnlich den Bäuerten im Kanton Bern, den Korporationsgemeinden in der Innerschweiz sowie im Kanton Glarus oder den früheren Zivilgemeinden im Kanton Zürich.

Neu!!: Gemeinde und Fraktionsgemeinde · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Gemeinde und Frankreich · Mehr sehen »

Freguesia

Die Freguesia ist die kleinste Verwaltungseinheit und unterste Stufe der Körperschaften (autarquias) in der kommunalen Selbstverwaltung in Portugal, die etwa einer Gemeinde entspricht.

Neu!!: Gemeinde und Freguesia · Mehr sehen »

Gebietskörperschaft

Eine Gebietskörperschaft ist eine Körperschaft, deren Zuständigkeit und Mitgliedschaft territorial bestimmt sind.

Neu!!: Gemeinde und Gebietskörperschaft · Mehr sehen »

Gemeinde (Begriffsklärung)

Gemeinde steht für.

Neu!!: Gemeinde und Gemeinde (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Gemeinde (China)

Eine Gemeinde ist eine administrative Einheit auf Gemeindeebene in der Volksrepublik China und der Republik China auf Taiwan.

Neu!!: Gemeinde und Gemeinde (China) · Mehr sehen »

Gemeinde (Finnland)

Gliederung der Gemeinden in Finnland (2013) Die Gemeinden (auch als ‚Kommune‘ übersetzt) bilden in Finnland die lokale Ebene in der Verwaltungsgliederung des Landes und das Hauptorgan der kommunalen Selbstverwaltung.

Neu!!: Gemeinde und Gemeinde (Finnland) · Mehr sehen »

Gemeinde (Frankreich)

Gemeindeanzahl nach Département (2011) Außengebiete) In Frankreich stellen die Gemeinden (Singular commune) unterhalb der Regionen und Départements die unterste Ebene der Collectivités territoriales (Gebietskörperschaften) dar, ähnlich den Gemeinden oder politischen Gemeinden in den deutschsprachigen Ländern.

Neu!!: Gemeinde und Gemeinde (Frankreich) · Mehr sehen »

Gemeinde (Japan)

Verwaltungsgliederung Japans 2014 (Präfekturen und Unterpräfekturen in Hokkaidō rot, Gemeinden schwarz, Bezirke von designierten Großstädten grau) In Japan gibt es heute vier Arten von Gemeinden, die als selbstverwaltete Gebietskörperschaften unterhalb der Präfekturebene stehen.

Neu!!: Gemeinde und Gemeinde (Japan) · Mehr sehen »

Gemeinde (Niederlande)

Karte der niederländischen Gemeinden, 2018 Der Aufbau des niederländischen Staates mit Gemeinden, Provinzen und der Reichsebene Eine Gemeinde ist in den Niederlanden die dritte und unterste Verwaltungsebene, nach der Reichsobrigkeit und den Provinzen.

Neu!!: Gemeinde und Gemeinde (Niederlande) · Mehr sehen »

Gemeinde (Südafrika)

Übersichtsplan aller Distrikts- und Lokalgemeinden Südafrikas Eine Gemeinde in Südafrika ist eine Verwaltungseinheit auf dritter Ebene nach der Provinz an erster Stelle und den ihr nachfolgenden Distrikten (District Municipality).

Neu!!: Gemeinde und Gemeinde (Südafrika) · Mehr sehen »

Gemeinde (Schweden)

Die schwedischen Gemeinden ''(kommuner)''Gemeinde (schwedisch kommun, daher auch manchmal als Kommune übersetzt) ist die Bezeichnung für eine Verwaltungseinheit in Schweden im Rahmen der Verwaltungsgliederung des Landes.

Neu!!: Gemeinde und Gemeinde (Schweden) · Mehr sehen »

Gemeinde (Schweiz)

In der Schweiz gibt es verschiedene Arten von Gemeinden des öffentlichen Rechts.

Neu!!: Gemeinde und Gemeinde (Schweiz) · Mehr sehen »

Gemeinde (Slowakei)

Die Gemeinden stellen die unterste Ebene der Gebietskörperschaft in der Slowakei dar und sind von den Aufgaben her mit Gemeinden in deutschsprachigen Ländern vergleichbar.

Neu!!: Gemeinde und Gemeinde (Slowakei) · Mehr sehen »

Gemeindeamt

Der Sitz der Verwaltung einer Gemeinde/Ortschaft wird Gemeindeamt genannt, bei größeren Orten bzw.

Neu!!: Gemeinde und Gemeindeamt · Mehr sehen »

Gemeindedualismus

Als Gemeindedualismus wird in der Schweiz ein Erbstück der Helvetischen Republik (1798–1803) bezeichnet.

Neu!!: Gemeinde und Gemeindedualismus · Mehr sehen »

Gemeindefreies Gebiet

Ein gemeindefreies Gebiet ist im Verwaltungsrecht ein abgegrenztes Gebiet, das zu keiner politischen Gemeinde gehört.

Neu!!: Gemeinde und Gemeindefreies Gebiet · Mehr sehen »

Gemeindefreiheit

Gemeindefreiheit oder Gemeindeautonomie ist die Freiheit der in der untersten Staatsebene bzw.

Neu!!: Gemeinde und Gemeindefreiheit · Mehr sehen »

Gemeindehaus (Kommune)

Gemeindehaus Büetigen Das Gemeindehaus ist in der Schweiz der Sitz der Gemeindeverwaltung.

Neu!!: Gemeinde und Gemeindehaus (Kommune) · Mehr sehen »

Gemeinden der Staaten Europas

Dieser Artikel listet für alle Staaten Europas diejenigen Artikel der Wikipedia auf, die sich mit den Städten und Gemeinden, also den kleinsten administrativen Einheiten im Verwaltungsaufbau des Staates befassen.

Neu!!: Gemeinde und Gemeinden der Staaten Europas · Mehr sehen »

Gemeindeordnungen in Deutschland

Die Gemeindeordnungen (in einigen Ländern zusammen mit den anderen Ordnungen für die kommunalen Selbstverwaltungskörperschaften auch Kommunalverfassung genannt) in Deutschland schaffen die gesetzlichen Grundlagen, nach denen die Gemeinden die Angelegenheiten der örtlichen Gemeinschaft in eigener Verantwortung und freier Selbstverwaltung regeln.

Neu!!: Gemeinde und Gemeindeordnungen in Deutschland · Mehr sehen »

Gemeinderat (Deutschland)

Gemeinderatssitzung in Mannheim Der Gemeinderat ist das Hauptorgan einer Gemeinde, deren Kommunalverfassung die Ratsverfassung zugrunde liegt.

Neu!!: Gemeinde und Gemeinderat (Deutschland) · Mehr sehen »

Gemeindeverband (Deutschland)

Ein Gemeindeverband ist in Deutschland der Zusammenschluss von mindestens zwei Gemeinden zu einer Körperschaft des öffentlichen Rechts mit dem Zweck, im Rahmen kommunaler Selbstverwaltung in größerem Umfange öffentliche Aufgaben unter Beibehaltung der Selbstständigkeit der Mitgliedsgemeinden wahrzunehmen.

Neu!!: Gemeinde und Gemeindeverband (Deutschland) · Mehr sehen »

Gemischte Gemeinde

Die Gemischte Gemeinde ist eine spezielle Gemeindeform in den schweizerischen Kantonen Bern und Jura.

Neu!!: Gemeinde und Gemischte Gemeinde · Mehr sehen »

Gmina

Karte der polnischen Gminas Eine Gmina ist eine Verwaltungseinheit in Polen.

Neu!!: Gemeinde und Gmina · Mehr sehen »

Hörigkeit (Rechtsgeschichte)

Als Hörige werden mittelalterliche Bauern (seltener auch andere soziale Gruppen, beispielsweise Waldschmiede oder andere Handwerker) auf Herrenhöfen bezeichnet, die sich in Abhängigkeit von einem Grundherrn (z. B. Ritter) befanden.

Neu!!: Gemeinde und Hörigkeit (Rechtsgeschichte) · Mehr sehen »

Heiliges Römisches Reich

Dreißigjährigen Krieges. Im Original ist die Darstellung unterschrieben mit: ''Teutschlands fröhliches zuruffen / zu glückseliger Fortsetztung / der mit Gott / in regensburg angestellten allgemeinen Versammlung des H. Röm. Reiches obersten Haubtes und Gliedern'' Heiliges Römisches Reich (lateinisch Sacrum Imperium Romanum oder Sacrum Romanum Imperium) war die offizielle Bezeichnung für den Herrschaftsbereich der römisch-deutschen Kaiser vom Spätmittelalter bis 1806.

Neu!!: Gemeinde und Heiliges Römisches Reich · Mehr sehen »

Heiner Lück

Heiner Lück (* 22. Mai 1954 in Nauendorf) ist ein deutscher Rechtswissenschaftler.

Neu!!: Gemeinde und Heiner Lück · Mehr sehen »

Iran

Der Iran (auch Iran ohne Artikel;,, Vollform: Islamische Republik Iran), vor 1935 auf internationaler Ebene Persien, ist ein Staat in Vorderasien.

Neu!!: Gemeinde und Iran · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Gemeinde und Italien · Mehr sehen »

Italienische Gemeinden

Gliederung Italiens:* Regionen (schwarze Grenzen)* Provinzen und Metropolitanstädte (graue Grenzen)* '''Gemeinden (weiße Grenzen)''' Die Gemeinden (Sg. comune) bilden in Italien die unterste Ebene der Gebietskörperschaften.

Neu!!: Gemeinde und Italienische Gemeinden · Mehr sehen »

Japan

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

Neu!!: Gemeinde und Japan · Mehr sehen »

Jugoslawien

Die drei unterschiedlichen Jugoslawien Jugoslawien (1920–1941) Jugoslawien (1954–1991) Jugoslawien in Europa (Stand 1989) Jugoslawien (serbokroatisch Југославија/Jugoslavija,; zu deutsch: Südslawien) war ein von 1918 bis 2003 bestehender Staat in Südosteuropa, dessen Staatsform und Territorium sich im Laufe seiner Geschichte mehrfach änderten.

Neu!!: Gemeinde und Jugoslawien · Mehr sehen »

Köln

Kölner Altstadt, Kölner Dom Hauptbahnhof, Musical Dome. Im Hintergrund der Fernmeldeturm Colonius und der Kölnturm im Mediapark (August 2017) Kölner Rheinufer bei Nacht Köln (kölsch Kölle) ist mit mehr als einer Million Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen sowie nach Berlin, Hamburg und München die viertgrößte Stadt Deutschlands.

Neu!!: Gemeinde und Köln · Mehr sehen »

Körperschaft des öffentlichen Rechts (Deutschland)

Eine Körperschaft des öffentlichen Rechts (K. d. ö. R., auch mit KdöR, KöR oder K. ö. R. abgekürzt) ist eine mit öffentlichen Aufgaben betraute juristische Person des öffentlichen Rechts, deren Aufgaben ihr gesetzlich oder satzungsmäßig zugewiesen worden sind.

Neu!!: Gemeinde und Körperschaft des öffentlichen Rechts (Deutschland) · Mehr sehen »

Kirchengemeinde

Eine Kirchengemeinde (in der Schweiz und teilweise in Deutschland Kirchgemeinde) ist der staatskirchenrechtliche Begriff für eine kirchlich verfasste Gemeinde.

Neu!!: Gemeinde und Kirchengemeinde · Mehr sehen »

Kommunale Selbstverwaltung (Deutschland)

Die kommunale Selbstverwaltung ist ein praktisch wichtiges Beispiel für Selbstverwaltung, also der Übertragung von Verwaltungsaufgaben an rechtlich verselbstständigte juristische Personen, um den Betroffenen die eigenverantwortliche Gestaltung zu ermöglichen.

Neu!!: Gemeinde und Kommunale Selbstverwaltung (Deutschland) · Mehr sehen »

Kommunalismus (Geschichtsforschung)

Kommunalismus (nicht zu verwechseln mit dem libertären Kommunalismus, einer Staatstheorie des Anarchismus) ist ein Ansatz der Geschichtsforschung und beschreibt die Entwicklung von Gemeinden in der Übergangszeit vom Spätmittelalter zur Neuzeit.

Neu!!: Gemeinde und Kommunalismus (Geschichtsforschung) · Mehr sehen »

Kommunalwahl

Unter Kommunalwahl versteht man eine politische Wahl in Gebietskörperschaften sowie den Bezirken der Stadtstaaten, also insbesondere in Städten, Gemeinden oder Landkreisen.

Neu!!: Gemeinde und Kommunalwahl · Mehr sehen »

Kommune (Dänemark)

Dänemark gliedert sich in 98 Kommunen. Die Kommune ist die kleinste eigenständige politische und organisatorische Einheit in Dänemark.

Neu!!: Gemeinde und Kommune (Dänemark) · Mehr sehen »

Kommune (Norwegen)

Rauma nahe dem Trollstigen an der Grenze zur Kommune Norddal Kommune ist in Norwegen die Bezeichnung für die unterste bzw.

Neu!!: Gemeinde und Kommune (Norwegen) · Mehr sehen »

Komuna

Komuna ist in Mazedonien und im Kosovo sowie früher teilweise auch in Albanien die (albanische) Bezeichnung für Gemeinden.

Neu!!: Gemeinde und Komuna · Mehr sehen »

Korporationsgemeinde

Eine Korporationsgemeinde (auch Korporationsbürgergemeinde oder kurz Korporation) ist eine Personengesellschaft öffentlich-rechtlichen Charakters, die über kein Territorium, jedoch meist über Grundbesitz verfügt und nach moderner Rechtsauffassung auch der allgemeinen Wohlfahrt förderlich sein soll.

Neu!!: Gemeinde und Korporationsgemeinde · Mehr sehen »

Kosovo

Kosovo (auch das Kosovo oder der Kosovo), amtlich Republik Kosovo, ist eine Republik in Südosteuropa auf dem westlichen Teil der Balkanhalbinsel.

Neu!!: Gemeinde und Kosovo · Mehr sehen »

Kreistag

Der Kreistag ist in Deutschland die kommunale Volksvertretung auf der Ebene der Landkreise (Kreise).

Neu!!: Gemeinde und Kreistag · Mehr sehen »

Land (Deutschland)

Ein Land (in der Gesetzes- bzw. juristischen Fachsprache selten, jedoch im allgemeinen SprachgebrauchIm Duden. Die deutsche Rechtschreibung, hrsg. von der Dudenredaktion, 23. Aufl., Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2004, ISBN 3-411-04013-0, Stichwort: Bundesland, S. 250 findet sich kein Hinweis auf den Gebrauch (allein) in der Umgangssprache; nach Ulrich Ammon et al., Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol, Walter de Gruyter, Berlin 2004, ISBN 3-11-016574-0, S. 150 (Stichwort „Bundesland“) werde das Wort fast nur im Zusammenhang mit der Abgrenzung zwischen „alten“ und „neuen“ Bundesländern gebraucht. oft Bundesland genannt) ist nach der föderalen Verfassungs­ordnung der Bundesrepublik Deutschland einer ihrer teilsouveränen Gliedstaaten.

Neu!!: Gemeinde und Land (Deutschland) · Mehr sehen »

Landrat (Deutschland)

Der Landrat ist Organ und Hauptverwaltungsbeamter eines deutschen Landkreises oder Kreises und damit oberster Kommunalbeamter.

Neu!!: Gemeinde und Landrat (Deutschland) · Mehr sehen »

Le Mans

Le Mans (Einwohner: Manceller) ist eine Stadt mit Einwohnern (Stand) im Nordwesten Frankreichs.

Neu!!: Gemeinde und Le Mans · Mehr sehen »

Liste der Gemeinden des Kosovo

Die Republik Kosovo kennt eine einzige Verwaltungsebene, welche durch die 38 Gemeinden gebildet wird.

Neu!!: Gemeinde und Liste der Gemeinden des Kosovo · Mehr sehen »

Liste der Gemeinden in Belgien

Die 589 belgischen Gemeinden Das Königreich Belgien ist in 589 Gemeinden unterteilt.

Neu!!: Gemeinde und Liste der Gemeinden in Belgien · Mehr sehen »

Local administrative unit

Die Bezeichnung Local Administrative Unit (kurz LAU; aus dem Englischen local administrative unit für örtliche Verwaltungseinheit) bezeichnet eine staatliche administrative Hierarchieebene, die auf kommunaler Ebene anzusiedeln ist.

Neu!!: Gemeinde und Local administrative unit · Mehr sehen »

Marktgemeinde

Eine Marktgemeinde oder ein Markt ist ein Ort mit Marktrecht; in Bayern, Österreich und Südtirol ist es eine kommunalrechtliche Bezeichnung für eine Gemeinde mit einem entweder historischen oder formell verliehenen Marktrecht.

Neu!!: Gemeinde und Marktgemeinde · Mehr sehen »

Mazedonien

Mazedonien, auch Makedonien (amtlich Republik Mazedonien bzw. Republik Makedonien; mazedonisch Република Македонија Republika Makedonija), ist ein Binnenstaat in Südosteuropa.

Neu!!: Gemeinde und Mazedonien · Mehr sehen »

Montenegro

Montenegro ist eine Republik an der südöstlichen Adriaküste in Südosteuropa.

Neu!!: Gemeinde und Montenegro · Mehr sehen »

Municipio

Municipio (von lat. municipium) bezeichnet in zahlreichen spanisch- und portugiesischsprachigen Ländern, in Italien und Rumänien eine politisch-staatliche Verwaltungseinheit, zu der in der Regel mehrere Ortschaften gehören.

Neu!!: Gemeinde und Municipio · Mehr sehen »

Nationalismus

Nationalismus ist eine Ideologie, die eine Identifizierung und Solidarisierung aller Mitglieder einer Nation anstrebt und letztere mit einem souveränen Staat verbinden will.

Neu!!: Gemeinde und Nationalismus · Mehr sehen »

Niederlande

Die Niederlande (im Deutschen Plural; und, Singular) sind eines der vier autonomen Länder des Königreiches der Niederlande.

Neu!!: Gemeinde und Niederlande · Mehr sehen »

Norwegen

Norwegen oder Königreich Norwegen (bokmål: Kongeriket Norge, nynorsk: Kongeriket Noreg, altnordisch: *Norðvegr, Norvegr, Noregr „Nordweg“) ist ein Staat in Nordeuropa.

Neu!!: Gemeinde und Norwegen · Mehr sehen »

Opština

Opština (Plural: Opštine/Општине) ist die serbische, mazedonische und montenegrinische Bezeichnung für die lokale Verwaltungseinheit in den Ländern Serbien, Montenegro, Bosnien-Herzegowina und Mazedonien.

Neu!!: Gemeinde und Opština · Mehr sehen »

Ortschaft

Ortschaft bezeichnet.

Neu!!: Gemeinde und Ortschaft · Mehr sehen »

Ortsgemeinde

Als Ortsgemeinde werden in Rheinland-Pfalz, in der Schweiz und in Österreich jeweils verschiedene Verwaltungseinheiten bezeichnet.

Neu!!: Gemeinde und Ortsgemeinde · Mehr sehen »

Osttimor

Die Demokratische Republik Timor-Leste, im Deutschen auch als Osttimor bezeichnet, ist ein Inselstaat in Südostasien.

Neu!!: Gemeinde und Osttimor · Mehr sehen »

Pfarrei

Eine Pfarrei bzw.

Neu!!: Gemeinde und Pfarrei · Mehr sehen »

Polen

Polen (amtlich Rzeczpospolita Polska) ist eine parlamentarische Republik in Mitteleuropa.

Neu!!: Gemeinde und Polen · Mehr sehen »

Politische Ebene

Politische Ebenen sind in den meisten Staaten vertikale Gliederungen, zwischen denen die politischen Kompetenzen aufgeteilt sind.

Neu!!: Gemeinde und Politische Ebene · Mehr sehen »

Politische Gemeinde

Als unterste Stufe im drei-, kantonsweise auch vierstufigen staatlichen Verwaltungsaufbau der Schweiz (Bund – Kanton – (Bezirk –) Gemeinde) gelten die in vielen Kantonen als politische Gemeinde bezeichneten Gemeinwesen.

Neu!!: Gemeinde und Politische Gemeinde · Mehr sehen »

Politische Geographie

DUP und Sinn Féin, ist auch mit unterschiedlichen Mehrheiten in den Wahlkreisen zu rechnen Die Politische Geographie als Teilbereich der Humangeographie/Kulturgeographie untersucht die Zusammenhänge zwischen Macht und Raum, folglich also Wechselbeziehungen zwischen (natur-)räumlichen Begebenheiten und politischem Handeln von Akteuren sowie gesellschaftlichen Prozessen und Verhältnissen.

Neu!!: Gemeinde und Politische Geographie · Mehr sehen »

Portugal

Die Republik Portugal (amtlich República Portuguesa) ist ein europäischer Staat im Westen der Iberischen Halbinsel.

Neu!!: Gemeinde und Portugal · Mehr sehen »

Rathaus

Das neugotische Wiener Rathaus Bremer Rathaus, seit 2004 UNESCO-Welterbe Zürcher Rathaus, freistehend im Fluss errichtet, die Uferpromenade später bis dort ausgeweitet Stadshuset Stockholm (1911–23) Ein Rathaus ist ein meist repräsentatives Gebäude und (Haupt-)Verwaltungssitz einer Gemeinde- oder Stadtverwaltung.

Neu!!: Gemeinde und Rathaus · Mehr sehen »

Südafrika

Die Republik Südafrika ist ein Staat im südlichen Abschnitt Afrikas.

Neu!!: Gemeinde und Südafrika · Mehr sehen »

Schulgemeinde

Schulgemeinde bezeichnet eine Gemeinde bzw.

Neu!!: Gemeinde und Schulgemeinde · Mehr sehen »

Schweden

Das Königreich Schweden (oder einfach Sverige) ist eine parlamentarische Monarchie in Nordeuropa.

Neu!!: Gemeinde und Schweden · Mehr sehen »

Schweiz

--> Die Schweiz (oder), amtlich Schweizerische Eidgenossenschaft, ist ein föderalistischer, demokratischer Staat in Zentraleuropa.

Neu!!: Gemeinde und Schweiz · Mehr sehen »

Serbien

Serbien (amtlich Republik Serbien) ist ein Binnenstaat in Südosteuropa.

Neu!!: Gemeinde und Serbien · Mehr sehen »

Slowakei

Die Slowakei (amtlich), ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa, der an Österreich, Tschechien, Polen, die Ukraine und Ungarn grenzt.

Neu!!: Gemeinde und Slowakei · Mehr sehen »

Spanien

Spanien (amtlich Königreich Spanien,, auf Galicisch Reino de España, Katalanisch Regne d’Espanya, Asturisch Reinu d’España, Baskisch Espainiako Erresuma, Aranesisch Reialme d’Espanha, Aragonesisch Reino d'Espanya) ist ein Staat auf der Iberischen Halbinsel im Südwesten Europas mit zwei Exklaven in Nordafrika.

Neu!!: Gemeinde und Spanien · Mehr sehen »

Staat

Leviathan'' von Thomas Hobbes, eines Grundlagenwerks zur Theorie des modernen Staates Staat (ugs. bzw. nichtfachspr. auch Land) ist ein mehrdeutiger Begriff verschiedener Sozial- und Staatswissenschaften.

Neu!!: Gemeinde und Staat · Mehr sehen »

Stadt

Rom Toronto La Paz Kairo Jericho, älteste und tiefstgelegene Stadt Jerewan Hongkong Mumbai San Francisco Berlin Wien Bern Eine Stadt (von ‚Standort‘, ‚Stelle‘; etymologisch eins mit Statt, Stätte; vgl. dagegen Staat) ist eine größere, zentralisierte und abgegrenzte Siedlung im Schnittpunkt größerer Verkehrswege mit einer eigenen Verwaltungs- und Versorgungsstruktur.

Neu!!: Gemeinde und Stadt · Mehr sehen »

Stadtrat

Ein Stadtrat ist in Deutschland ein zur Gemeindevertretung oder Gemeindeverwaltung in Städten berufenes Kollegialorgan bzw.

Neu!!: Gemeinde und Stadtrat · Mehr sehen »

Stadtrecht

Stadtrecht ist ursprünglich das kaiserliche oder landesherrliche Vorrecht (Stadtregal), durch das ein Dorf oder eine vorstädtische Siedlung zur Stadt erhoben wurde und Inbegriff der in dem betreffenden Rechtsbezirk gültigen Rechtssätze war.

Neu!!: Gemeinde und Stadtrecht · Mehr sehen »

Stadtstaat

Ein Stadtstaat ist im Gegensatz zum Flächenstaat ein Staat, der nur das Gebiet einer Stadt (und gegebenenfalls ihr engeres Umland) umfasst.

Neu!!: Gemeinde und Stadtstaat · Mehr sehen »

Stadtviertel

Als Stadtviertel, auch Stadtgeviert, Stadtquartier, Wohnviertel oder Quartier (zu ‚der Vierte‘, daraus ‚Viertel‘), bezeichnet man einen Teil einer Stadt.

Neu!!: Gemeinde und Stadtviertel · Mehr sehen »

Synonym

Synonyme (von synōnymos, bestehend aus σύν syn „zusammen“ und ὄνομα ónoma „Name“) sind sprachliche oder lexikalische Ausdrücke und Zeichen, die den gleichen oder einen sehr ähnlichen Bedeutungsumfang haben.

Neu!!: Gemeinde und Synonym · Mehr sehen »

Town (Vereinigte Staaten)

Town (englisch für „Stadt“) bezeichnet in den Vereinigten Staaten je nach Bundesstaat unterschiedlich definierte Siedlungsformen.

Neu!!: Gemeinde und Town (Vereinigte Staaten) · Mehr sehen »

Township (Vereinigte Staaten)

Townships sind in den Vereinigten Staaten kleine Gebietseinheiten.

Neu!!: Gemeinde und Township (Vereinigte Staaten) · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Gemeinde und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Verwaltungseinheit

Verwaltungsgliederung der Erde Als Verwaltungseinheiten werden Gebiete betrachtet, die sich aus der Aufteilung eines Staatsgebiets in Zuständigkeitsbereiche ergeben.

Neu!!: Gemeinde und Verwaltungseinheit · Mehr sehen »

Verwaltungsgliederung Osttimors

Staatsgrenzen Osttimors Die derzeitige Aufteilung der Verwaltungsgliederung Osttimors wurde mit dem ministeriellen Dokument 6/2003 vom 29.

Neu!!: Gemeinde und Verwaltungsgliederung Osttimors · Mehr sehen »

Verwaltungskooperation

Verwaltungskooperation ist der Oberbegriff für unterschiedliche Formen der Kooperation von öffentlichen Verwaltungen und Gebietskörperschaften.

Neu!!: Gemeinde und Verwaltungskooperation · Mehr sehen »

Wahlrecht

Das Wahlrecht der Staatsbürger, ihre Wahlberechtigung, ist eine der tragenden Säulen der Demokratie und soll sicherstellen, dass die Volkssouveränität gewahrt bleibt.

Neu!!: Gemeinde und Wahlrecht · Mehr sehen »

Wehrhoheit

Die Wehrhoheit ist ein staatsrechtliches Konzept und zählt zu den Hoheitsrechten.

Neu!!: Gemeinde und Wehrhoheit · Mehr sehen »

Weiler

Waldkirch, Kanton St. Gallen, Schweiz Ein Weiler ist eine Wohnsiedlung, die aus wenigen Gebäuden besteht.

Neu!!: Gemeinde und Weiler · Mehr sehen »

Worms

Logo der „Nibelungenstadt Worms“ Der Wormser Dom St. Peter Kupfermodell des kompletten Doms Worms ist eine kreisfreie Stadt im südöstlichen Rheinland-Pfalz und liegt direkt am westlichen Rheinufer.

Neu!!: Gemeinde und Worms · Mehr sehen »

Zentralismus

Karte der Staaten mit unitärer Verfassung Der Begriff Zentralismus bezeichnet ein Strukturprinzip zur Kennzeichnung einer gesellschaftlichen Raumordnung, die zentral organisiert ist.

Neu!!: Gemeinde und Zentralismus · Mehr sehen »

Zivilgemeinde (Kanton Zürich)

Die Zivilgemeinde war eine im schweizerischen Kanton Zürich im 19.

Neu!!: Gemeinde und Zivilgemeinde (Kanton Zürich) · Mehr sehen »

Zusammenschluss belgischer Gemeinden

Am 1.

Neu!!: Gemeinde und Zusammenschluss belgischer Gemeinden · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Gemeindeebene.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »