Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Synonym

Index Synonym

Synonyme (von synōnymos, bestehend aus σύν syn „zusammen“ und ὄνομα ónoma „Name“) sind sprachliche oder lexikalische Ausdrücke und Zeichen, die den gleichen oder einen sehr ähnlichen Bedeutungsumfang haben.

57 Beziehungen: Abstraktion, Antonym, Aristoteles, Österreich, Bedeutung (Sprachphilosophie), Begriff (Philosophie), Benennung, Bezeichnung, Bundesdeutsches Hochdeutsch, Definition, Denotation, Deutsche Sprachgeschichte, Deutschschweiz, Dialekt, Erich Bulitta, Extension und Intension, Fremdwort, Gegenstand, Gleichheit, Gottlob Frege, Hadumod Bußmann, Hildegard Bulitta, Homöonym, Homonym, Hyponymie, Idee, Identität (Logik), Kategorien, Konnotation, Kontext (Sprachwissenschaft), Lexikografie, Lexikologie, Oberbegriff, Opaker Kontext, Paraphrase (Sprache), Polysemie, Prädikation, Pseudonym, Rechtsförmlichkeit, Sem (Linguistik), Semantische Relation, Skale, Sprachökonomie, Synekdoche, Synonym (Taxonomie), Synonymwörterbuch, Synset, Syntagma, Tempo (Marke), Thesaurus, ..., Wahrheitswert, Wörterbuch, Willard Van Orman Quine, Wort, Wortfeld, Wortschatz, Zeichen. Erweitern Sie Index (7 mehr) »

Abstraktion

Das Wort Abstraktion (‚abgezogen‘, Partizip Perfekt Passiv von abs-trahere ‚abziehen‘, ‚entfernen‘, ‚trennen‘) bezeichnet meist den induktiven Denkprozess des Weglassens von Einzelheiten und des Überführens auf etwas Allgemeineres oder Einfacheres.

Neu!!: Synonym und Abstraktion · Mehr sehen »

Antonym

Antonyme (von und) sind in der Sprachwissenschaft Wörter mit gegensätzlicher Bedeutung.

Neu!!: Synonym und Antonym · Mehr sehen »

Aristoteles

Aristoteles (Betonung lateinisch und deutsch: Aristóteles; * 384 v. Chr. in Stageira; † 322 v. Chr. in Chalkis auf Euböa) war ein griechischer Gelehrter.

Neu!!: Synonym und Aristoteles · Mehr sehen »

Österreich

Österreich (amtlich Republik Österreich) ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat mit rund 8,8 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Synonym und Österreich · Mehr sehen »

Bedeutung (Sprachphilosophie)

Bedeutung ist in der Sprachphilosophie und der Linguistik ein grundlegender Begriff.

Neu!!: Synonym und Bedeutung (Sprachphilosophie) · Mehr sehen »

Begriff (Philosophie)

Im weiteren Sinne bezeichnet das Wort Begriff in der Philosophie, wie ein Wort zu verstehen ist (im Sinne von „zu begreifen“).

Neu!!: Synonym und Begriff (Philosophie) · Mehr sehen »

Benennung

Eine Benennung ist die Bezeichnung eines Gegenstandes durch ein Wort oder mehrere Wörter.

Neu!!: Synonym und Benennung · Mehr sehen »

Bezeichnung

Eine Bezeichnung ist die Repräsentation eines Begriffs mit sprachlichen oder anderen Mitteln.

Neu!!: Synonym und Bezeichnung · Mehr sehen »

Bundesdeutsches Hochdeutsch

Bundesdeutsches Hochdeutsch als Standardvarietät Bundesdeutsches Hochdeutsch (auch kurz Bundesdeutsch), Binnendeutsch, BRD-Deutsch, deutsch(ländisch)es Deutsch, Deutschländisch oder bisweilen Deutschlanddeutsch und in Bezug auf die Zeit vor 1945 auch Reichsdeutsch genannt,S. 318 f.

Neu!!: Synonym und Bundesdeutsches Hochdeutsch · Mehr sehen »

Definition

Eine Definition („Abgrenzung“, aus de „(von etw.) herab/ weg“ und finis „Grenze“) ist je nach der Lehre, der hierbei gefolgt wird, entweder.

Neu!!: Synonym und Definition · Mehr sehen »

Denotation

Denotation (von bezeichnen) ist ein mehrdeutiger Ausdruck der Semantik.

Neu!!: Synonym und Denotation · Mehr sehen »

Deutsche Sprachgeschichte

Die historische Entwicklung des deutschen Sprachraumes (700–1910) Die deutsche Sprachgeschichte geht bis ins frühe Mittelalter zurück, die Epoche, in der sie sich von anderen germanischen Sprachen trennte.

Neu!!: Synonym und Deutsche Sprachgeschichte · Mehr sehen »

Deutschschweiz

Rätoromanisch(0,6 % der Bevölkerung; 0,7 % der Schweizer) Mit dem Begriff Deutschschweiz (auch: deutsche Schweiz) wird ein die Kantonsgrenzen überschreitendes Gebiet der Schweiz mit einer überwiegend Deutsch bzw.

Neu!!: Synonym und Deutschschweiz · Mehr sehen »

Dialekt

Ein Dialekt (lateinisch dialectus und dialectos, diálektos „Gespräch/Diskussion, Redeweise, Dialekt/Mundart, Sprache“, von dialégesthai „mit jemandem reden“), auch als Mundart bezeichnet, ist eine lokale oder regionale Sprachvarietät.

Neu!!: Synonym und Dialekt · Mehr sehen »

Erich Bulitta

Erich Bulitta (* 1945) ist ein deutscher Sachbuchautor und Lehrer.

Neu!!: Synonym und Erich Bulitta · Mehr sehen »

Extension und Intension

Extension und Intension (‚Ausdehnung, Spannweite, Verbreitung‘ und ‚Mühe, Spannung, Anspannung‘) sind Begriffe aus der Semantik, mit denen verschiedene Dimensionen der Bedeutung sprachlicher Ausdrücke (Prädikate, Sätze) oder logischer Entitäten (Mengen, Begriffe, Propositionen) bestimmt werden.

Neu!!: Synonym und Extension und Intension · Mehr sehen »

Fremdwort

Fremdwörter sind Wörter, die entweder aus altsprachlichen („fremden“) Wortelementen (bes. Griechisch und Latein) „bei Bedarf neu gebildet“, aus antiken Schriftquellen entlehnt oder im Zuge des Sprachkontakts vor kurzer Zeit aus anderen (lebenden) Sprachen übernommen wurden, sodass sie der Zielsprache hinsichtlich Lautstand, Betonung, Flexion, Wortbildung oder Schreibung wenig angepasst sind und im Gegensatz zu einem integrierteren Lehnwort als „fremd“ empfunden werden.

Neu!!: Synonym und Fremdwort · Mehr sehen »

Gegenstand

Der Gegenstand als solcher ist ein sprachlich verwendeter Begriff einer kognitiven Manifestation, die durch Sinnesreize und durch Denkprozesse ausgelöst wird.

Neu!!: Synonym und Gegenstand · Mehr sehen »

Gleichheit

Gleichheit (gelegentlich und vor allem im politischen oder philosophischen Kontext frz. Égalité) bedeutet Übereinstimmung einer Mehrzahl von Gegenständen, Personen oder Sachverhalten in einem bestimmten Merkmal bei Verschiedenheit in anderen Merkmalen.

Neu!!: Synonym und Gleichheit · Mehr sehen »

Gottlob Frege

Gottlob Frege (1878) Friedrich Ludwig Gottlob Frege (* 8. November 1848 in Wismar; † 26. Juli 1925 in Bad Kleinen) war ein deutscher Logiker, Mathematiker und Philosoph.

Neu!!: Synonym und Gottlob Frege · Mehr sehen »

Hadumod Bußmann

Hadumod Bußmann (* 5. Juni 1933 in Frankfurt am Main) ist eine deutsche Sprachwissenschaftlerin.

Neu!!: Synonym und Hadumod Bußmann · Mehr sehen »

Hildegard Bulitta

Hildegard Bulitta (* 1947) ist eine deutsche Sachbuchautorin und Lehrerin.

Neu!!: Synonym und Hildegard Bulitta · Mehr sehen »

Homöonym

Ein Homöonym (oder Homoionym, von gr. ὁμοῖος, ὅμοιος, ähnlich und ὄνομα, ὄνυμα, Name) ist ein Wort, das einem anderen Wort in Bedeutung, Schreibweise oder Aussprache ähnelt.

Neu!!: Synonym und Homöonym · Mehr sehen »

Homonym

Als Homonym bezeichnet man ein Wort, das für verschiedene Begriffe steht.

Neu!!: Synonym und Homonym · Mehr sehen »

Hyponymie

Hyponymie ist ein Terminus der Linguistik und bezeichnet die semantisch-begriffliche Unterordnung (Subordination) eines Semems unter ein anderes Semem.

Neu!!: Synonym und Hyponymie · Mehr sehen »

Idee

Andor Ákos: Zeichnerische Darstellung des Ideenreichtums von Otto Merkt Der Ausdruck Idee (von idéa „Gestalt“, „Erscheinung“, „Aussehen“, „Urbild“) hat allgemeinsprachlich und im philosophischen Sprachgebrauch unterschiedliche Bedeutungen.

Neu!!: Synonym und Idee · Mehr sehen »

Identität (Logik)

In logischen Systemen wird Identität über Ununterscheidbarkeit eingeführt: Das Identitätsprinzip (auch Satz der Identität) besagt, dass ein Gegenstand A genau dann mit einem Gegenstand B identisch ist, wenn sich zwischen A und B kein Unterschied finden lässt.

Neu!!: Synonym und Identität (Logik) · Mehr sehen »

Kategorien

Kategorien ist eine Schrift des Philosophen Aristoteles.

Neu!!: Synonym und Kategorien · Mehr sehen »

Konnotation

Der Ausdruck Konnotation (vom en Präfix con- „mit-“, „zusammen-“ und notatio „Anmerkung“) ist ein mehrdeutiger Ausdruck insbesondere der Logik und der Sprachwissenschaft: In der Logik bezeichnet er den Begriffsinhalt, in der Sprachwissenschaft die Nebenbedeutung.

Neu!!: Synonym und Konnotation · Mehr sehen »

Kontext (Sprachwissenschaft)

Kontext (‚zusammenweben‘) bezeichnet in der Sprachwissenschaft (Linguistik), insbesondere in der Kommunikationstheorie, alle Elemente einer Kommunikationssituation, die das Verständnis einer Äußerung bestimmen.

Neu!!: Synonym und Kontext (Sprachwissenschaft) · Mehr sehen »

Lexikografie

Die Lexikografie oder Lexikographie (lexikòn biblíon „Wörterbuch“ und γράφω „schreibe“, vgl. -graphie) beschäftigt sich mit dem Erstellen von Wörterbüchern.

Neu!!: Synonym und Lexikografie · Mehr sehen »

Lexikologie

Die Lexikologie (auch: Wortlehre, Wortkunde, Wortschatzuntersuchung) ist innerhalb der Linguistik die Theorie vom Lexikon im Sinne von Wortschatz.

Neu!!: Synonym und Lexikologie · Mehr sehen »

Oberbegriff

Unter einem Oberbegriff (auch Überbegriff und in der Sprachwissenschaft auch Hyperonym (von altgr. ὑπέρ hyper ‚über’ und ὄνομα onoma ‚Name’)), versteht man einen Begriff, der eine Anzahl anderer Wörter in ihrer Bedeutung subsumiert bzw.

Neu!!: Synonym und Oberbegriff · Mehr sehen »

Opaker Kontext

Als intensionaler oder (referentiell) opaker Kontext (lat. opacus „beschattet, lichtundurchlässig“) wird in der Sprachphilosophie, der Logik und der Semantik ein sprachlicher Kontext bezeichnet, in dem sich durch Ersetzung von Teilausdrücken mit gleichem Bedeutungsumfang der Wahrheitswert der ausgedrückten Aussage möglicherweise ändert.

Neu!!: Synonym und Opaker Kontext · Mehr sehen »

Paraphrase (Sprache)

Paraphrase (von altgriechisch παρά pará „daneben, dabei“ und φράζειν phrázein „reden, sagen“) im Sinne der Sprachwissenschaft ist ein mehrdeutiger Ausdruck.

Neu!!: Synonym und Paraphrase (Sprache) · Mehr sehen »

Polysemie

Polysem (von polys „viel“/„mehrere“ und σῆμα sema „Zeichen“) wird in den Sprachwissenschaften ein sprachliches Zeichen (z. B. Wort, Morphem oder Syntagma) bezeichnet, welches für verschiedene Bedeutungsinhalte oder Begriffe steht.

Neu!!: Synonym und Polysemie · Mehr sehen »

Prädikation

Prädikation (von: bekanntmachen, ausrufen bzw. praedicatio: Aussage, Bekanntmachung) ist ein (sprach-)philosophischer Fachbegriff, der eine sprachliche Handlung bezeichnet, durch die einem Gegenstand (Ding, Objekt, Sachverhalt) Eigenschaften zu- oder abgesprochen werden.

Neu!!: Synonym und Prädikation · Mehr sehen »

Pseudonym

Ein Pseudonym (in bestimmten Zusammenhängen auch: Alias, auch nom de plume) ist der fingierte Name einer Person, insbesondere eines Urhebers (oder mehrerer Urheber) von Werken.

Neu!!: Synonym und Pseudonym · Mehr sehen »

Rechtsförmlichkeit

Die Rechtsförmlichkeit (auch Legistik) stellt eine kodifizierte oder allgemein vorherrschende Vereinbarung zur formalen Gestaltung und Verwaltung von Rechtsvorschriften dar.

Neu!!: Synonym und Rechtsförmlichkeit · Mehr sehen »

Sem (Linguistik)

Der Ausdruck Sem (griechisch sema, „Zeichen“; frz. sème; engl. seme) ist ein Fachausdruck der linguistischen Semantik.

Neu!!: Synonym und Sem (Linguistik) · Mehr sehen »

Semantische Relation

Semantische Relation (auch: Sinnrelation, Bedeutungsrelation, Bedeutungsbeziehung) ist ein Oberbegriff für Beziehungen, die zwischen Bedeutungen von sprachlichen Ausdrücken (Wörtern, Sätzen) bestehen.

Neu!!: Synonym und Semantische Relation · Mehr sehen »

Skale

Eine Skale (Plural Skalen, von.

Neu!!: Synonym und Skale · Mehr sehen »

Sprachökonomie

Sprachökonomie ist eine der Ursachen für Sprachwandel.

Neu!!: Synonym und Sprachökonomie · Mehr sehen »

Synekdoche

Eine Synekdoche ist eine rhetorische Figur aus der Gruppe der Tropen.

Neu!!: Synonym und Synekdoche · Mehr sehen »

Synonym (Taxonomie)

In der biologischen Nomenklatur wird der Begriff Synonym verwendet, wenn verschiedene wissenschaftliche Namen sich auf dasselbe Taxon beziehen.

Neu!!: Synonym und Synonym (Taxonomie) · Mehr sehen »

Synonymwörterbuch

Ein Synonymwörterbuch (auch: Synonymenwörterbuch) ist ein Wörterbuch, das zu den aufgeführten Stichwörtern andere Ausdrücke (Synonyme) angibt, die die gleiche oder zumindest eine ähnliche Bedeutung aufweisen.

Neu!!: Synonym und Synonymwörterbuch · Mehr sehen »

Synset

Synset ist ein aus dem Englischen stammender Begriff der Semantik, konkreter der Lexikographie.

Neu!!: Synonym und Synset · Mehr sehen »

Syntagma

Syntagma (von oder ‚Verfassung‘) bezeichnet in der Sprachwissenschaft eine Gruppe zusammenhängender sprachlicher Elemente in einer konkreten Äußerung.

Neu!!: Synonym und Syntagma · Mehr sehen »

Tempo (Marke)

Logo der eingetragenen Wort-Bild-Marke Packung Tempotaschentücher (neues Design) Tempo ist die erste deutsche Marke für Papiertaschentücher.

Neu!!: Synonym und Tempo (Marke) · Mehr sehen »

Thesaurus

Ein Thesaurus (thesaurós,Schatz, Schatzhaus‘; lateinisch dann thesaurus, daher auch Tresor) bzw.

Neu!!: Synonym und Thesaurus · Mehr sehen »

Wahrheitswert

Ein Wahrheitswert ist in Logik und Mathematik ein logischer Wert, den eine Aussage in Bezug auf Wahrheit annehmen kann.

Neu!!: Synonym und Wahrheitswert · Mehr sehen »

Wörterbuch

Wörterbuch aus Uruk, um 600 v. Chr., mit einer Systematisierung der Zeichen Ein Wörterbuch ist ein Nachschlagewerk, das Wörter oder andere sprachliche Einheiten in einer meist alphabetisch sortierten Liste verzeichnet und jedem Eintrag (Lemma) erklärende Informationen oder sprachliche Äquivalente zuordnet.

Neu!!: Synonym und Wörterbuch · Mehr sehen »

Willard Van Orman Quine

Passbild Quine 1975 Willard Van Orman Quine (* 25. Juni 1908 in Akron, Ohio; † 25. Dezember 2000 in Boston, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Philosoph und Logiker.

Neu!!: Synonym und Willard Van Orman Quine · Mehr sehen »

Wort

Lateinischer Text ohne erkennbare Wortumbrüche Ein Wort ist eine selbständige sprachliche Einheit.

Neu!!: Synonym und Wort · Mehr sehen »

Wortfeld

Unter Wortfeld versteht man in der Sprachwissenschaft allgemein eine Gruppe von bedeutungsähnlichen bzw.

Neu!!: Synonym und Wortfeld · Mehr sehen »

Wortschatz

Als Wortschatz (auch: Vokabular, Lexikon oder Lexik) bezeichnet man die Gesamtheit aller Wörter.

Neu!!: Synonym und Wortschatz · Mehr sehen »

Zeichen

Ein Zeichen ist im weitesten Sinne etwas, das auf etwas anderes hindeutet, etwas bezeichnet.

Neu!!: Synonym und Zeichen · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Bedeutungsähnliches Wort, Ersatzwort, Gleichbedeutend, Partielle Synonymie, Sinnverwandte Wörter, Sinnverwandtes Wort, Synonyme, Synonymen, Synonymie, Synonymik, Synōnymos.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »