Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Le Mans

Index Le Mans

Le Mans (Einwohner: Manceller) ist eine Stadt mit Einwohnern (Stand) im Nordwesten Frankreichs.

123 Beziehungen: Absolutismus, Achille Souchard, Alexis-Armand Charost, Angers, Angevinisches Reich, Anjou, Anne-Charlotte Verney, Antoine de Romanet de Beaune, Armée de la Loire, Arrondissement Le Mans, Autoroute A 11, École nationale supérieure d’ingénieurs du Mans, Bahnhof Le Mans, Bahnstrecke Paris–Brest, Basile Moreau, Basketball, Bastien Brière, Benoît Jarrier, Bernard Lamy, Bistum Le Mans, Bolton (Greater Manchester), Bordeaux, Cenomanen, Cenomanium, Charles Fouqueray, Circuit Bugatti, Circuit des 24 Heures, Claas, Claire Gibault, Département, Département Sarthe, Deutsch-Französischer Krieg, Dominique Rouits, Eiffelturm, Erzbistum Tours, Flughafen Le Mans, François Fillon, François Migault, Franken (Volk), Frankreich, Friedrich Karl von Preußen (1828–1885), Gaston Bogaert, Gérard Tremblay (Rennfahrer), Gemeinde (Frankreich), Gemeindepartnerschaft, Georges Delaroche, Georges Pierret, Großer Preis von Frankreich (Motorrad), Haousa (Westsahara), Haus Plantagenet, ..., Heinrich II. (England), Heinrich IV. (Frankreich), Hugenotten, Huisne, Hundertjähriger Krieg, Jean Françaix, Jean Lucas, Jean Rondeau, Jimmy Engoulvent, Jo-Wilfried Tsonga, Johann Ohneland, Joseph Caillaux, Julianus von Le Mans, Julien Pierre Anne Lalande, Kanton (Frankreich), Kanton Le Mans-1, Kanton Le Mans-2, Kanton Le Mans-3, Kanton Le Mans-4, Kanton Le Mans-5, Kanton Le Mans-6, Kanton Le Mans-7, Kathedrale von Le Mans, Kelten, Langstreckenrennen, Laurent Brochard, Le Mans FC, Le Mans Métropole, Le Mans Sarthe Basket, Liborius, Ligue 2, Loire, Maine (Provinz), Manon Houette, Maryan Hary, Michel Krine, Michel Louis Arsène Lalande, Motorrad-Weltmeisterschaft, Nantes, Nordrhein-Westfalen, Odo von Cluny, Oppidum, Paderborn, Paris, Parti socialiste (Frankreich), Paul Scarron, Pays de la Loire, Römische Stadtmauer von Le Mans, Region (Frankreich), Renault, Rennes, Rostow am Don, Sarthe (Fluss), Sébastien Bourdais, Schlacht bei Le Mans, Sendemast, Simon Falette, Straßenbahn Le Mans, Suzuka, Syagrius, TGV, Traktor, Ultrakurzwelle, Vincent Capillaire, Volos, Westsahara, Yves Courage, 24-Stunden-Motorradrennen von Le Mans, 24-Stunden-Rennen von Le Mans, 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1923, 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1924, 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1949, 3. Jahrhundert. Erweitern Sie Index (73 mehr) »

Absolutismus

Ludwigs XIV. von Hyacinthe Rigaud (um 1700). Die selbstbewusste Pose des mit allen Insignien seiner Macht dargestellten französischen Königs versinnbildlicht seinen durch göttlichen Auftrag legitimierten Herrschaftsanspruch. Das Ölgemälde wurde zum Vorbild für die Porträts absolutistischer Herrscher in ganz Europa. Mit Absolutismus (auch absolute Monarchie genannt; lat. absolutus: „losgelöst“, im Sinne von legibus absolutus.

Neu!!: Le Mans und Absolutismus · Mehr sehen »

Achille Souchard

Achille Souchard als französischer Meister des Jahres 1926 Achille Souchard (* 17. Mai 1900 in Le Mans; † 21. September 1976 in Paris) war ein französischer Radrennfahrer.

Neu!!: Le Mans und Achille Souchard · Mehr sehen »

Alexis-Armand Charost

Alexis-Armand Charost Gedenktafel in der Kathedrale Saint-Pierre de Rennes Alexis-Armand Kardinal Charost (* 14. November 1860 in Le Mans, Frankreich; † 7. November 1930 in Rennes) war Erzbischof von Rennes.

Neu!!: Le Mans und Alexis-Armand Charost · Mehr sehen »

Angers

Angers ist eine Stadt im Westen Frankreichs und Hauptstadt des Départements Maine-et-Loire in der Region Pays de la Loire.

Neu!!: Le Mans und Angers · Mehr sehen »

Angevinisches Reich

Größte Ausdehnung des angevinischen Reichs (Besitzungen durchgehend eingefärbt, Gebiete mit angevinischer Vorherrschaft kariert) Das angevinische Reich (Angevin Empire; Empire angevin oder Empire Plantagenêt) ist eine moderne Bezeichnung für den umfangreichen territorialen Besitz des Hauses Plantagenet für den Zeitraum von etwa 1150 bis zur Mitte des 13.

Neu!!: Le Mans und Angevinisches Reich · Mehr sehen »

Anjou

Das Wappen des Anjou Anjou ist der Name einer historischen Provinz Frankreichs mit der Hauptstadt Angers.

Neu!!: Le Mans und Anjou · Mehr sehen »

Anne-Charlotte Verney

Anne-Charlotte Verney (* 17. Mai 1943 in Le Mans) ist eine ehemalige französische Autorennfahrerin.

Neu!!: Le Mans und Anne-Charlotte Verney · Mehr sehen »

Antoine de Romanet de Beaune

Wappen von Antoine de Romanet Antoine de Romanet de Beaune (* 25. Oktober 1962 in Le Mans, Frankreich) ist ernannter Militärbischof von Frankreich.

Neu!!: Le Mans und Antoine de Romanet de Beaune · Mehr sehen »

Armée de la Loire

Armée de la Loire (dt. Loirearmee) war die Bezeichnung für eine französische Armee im Deutsch-Französischen Krieg von 1870/71.

Neu!!: Le Mans und Armée de la Loire · Mehr sehen »

Arrondissement Le Mans

Das Arrondissement Le Mans (frz. Arrondissement du Mans) ist eine Verwaltungseinheit im französischen Département Sarthe innerhalb der Region Pays de la Loire.

Neu!!: Le Mans und Arrondissement Le Mans · Mehr sehen »

Autoroute A 11

Die Autoroute A 11, auch als L’Océane bezeichnet, ist eine Autobahn in Frankreich.

Neu!!: Le Mans und Autoroute A 11 · Mehr sehen »

École nationale supérieure d’ingénieurs du Mans

Die École Nationale Supérieure d’Ingénieurs du Mans oder ENSIM (frz. für Nationale höhere Ingenieurschule in le Mans) ist eine im Jahr 1995 gegründete französische Ingenieurschule, die ursprünglich auf die Arbeit mit Schwingungen, Akustik und Sensoren spezialisiert war.

Neu!!: Le Mans und École nationale supérieure d’ingénieurs du Mans · Mehr sehen »

Bahnhof Le Mans

Der Bahnhof Le Mans (Französisch: Gare du Mans) ist der größte Bahnhof der SNCF in der französischen Stadt Le Mans.

Neu!!: Le Mans und Bahnhof Le Mans · Mehr sehen »

Bahnstrecke Paris–Brest

| Die Bahnstrecke Paris–Brest ist eine Eisenbahnstrecke, die die Hauptstadt Paris mit Brest über Le Mans und Rennes verbindet.

Neu!!: Le Mans und Bahnstrecke Paris–Brest · Mehr sehen »

Basile Moreau

Basile Moreau Basile Moreau (* 11. Februar 1799 in Laigné-en-Belin, Arrondissement Le Mans; † 20. Januar 1873 in Le Mans) war ein französischer römisch-katholischer Priester, Volksmissionar und Ordensgründer.

Neu!!: Le Mans und Basile Moreau · Mehr sehen »

Basketball

Das Basketballfeld bei einem Heimspiel von Alba Berlin in der O2-World Berlin Sprungwurf von Dirk Nowitzki Basketballspiel auf einem Freiplatz in Peking Basketball ist eine meist in der Halle betriebene Ballsportart, bei der zwei Mannschaften versuchen, den Ball in den jeweils gegnerischen Korb zu werfen.

Neu!!: Le Mans und Basketball · Mehr sehen »

Bastien Brière

Route nationale 138, bekannt als Ligne Droite des Hunaudières Bastien Brière (* 24. Mai 1983 in Le Mans) ist ein französischer Alternativmediziner und Autorennfahrer.

Neu!!: Le Mans und Bastien Brière · Mehr sehen »

Benoît Jarrier

Benoît Jarrier (* 1. Februar 1989 in Le Mans) ist ein französischer Radsportler, der auf der Straße und als Cyclocrossfahrer aktiv ist.

Neu!!: Le Mans und Benoît Jarrier · Mehr sehen »

Bernard Lamy

Bernard Lamy, zeitgenössisches Porträt Bernard Lamy (* 15. Juni 1640 in Le Mans; † 29. Januar 1715 in Rouen) war ein französischer Philosoph und Mathematiker.

Neu!!: Le Mans und Bernard Lamy · Mehr sehen »

Bistum Le Mans

Das Bistum Le Mans (lat.: Dioecesis Cenomanensis) ist ein Bistum der römisch-katholischen Kirche in Frankreich, das sich über das Gebiet des Départements Sarthe erstreckt.

Neu!!: Le Mans und Bistum Le Mans · Mehr sehen »

Bolton (Greater Manchester)

Bolton ist eine Stadt im Metropolitan County Greater Manchester in England im Tal des River Croal.

Neu!!: Le Mans und Bolton (Greater Manchester) · Mehr sehen »

Bordeaux

Bordeaux im Département Gironde Bordeaux (okzitanisch Bordèu) ist Universitätsstadt und politisches, wirtschaftliches und geistiges Zentrum des französischen Südwestens.

Neu!!: Le Mans und Bordeaux · Mehr sehen »

Cenomanen

Die Cenomanen (lat. Cenomani) waren ein keltisch-gallischer Volksstamm aus dem Gebiet der unteren Seine und Loire.

Neu!!: Le Mans und Cenomanen · Mehr sehen »

Cenomanium

Das Cenomanium (meist verkürzt als Cenoman bezeichnet) ist in der Erdgeschichte die unterste chronostratigraphische Stufe der Oberkreide.

Neu!!: Le Mans und Cenomanium · Mehr sehen »

Charles Fouqueray

Charles Fouqueray, eigentlich Charles Dominique Fouqueray, (* 23. April 1869 in Le Mans, Département Sarthe; † 28. März 1956) war ein französischer Maler.

Neu!!: Le Mans und Charles Fouqueray · Mehr sehen »

Circuit Bugatti

Der ''Dunlop-Bogen'', 2006 Der Circuit Bugatti ist eine Rennstrecke im Süden von Le Mans, im Département Sarthe in der Region Pays de la Loire in Frankreich.

Neu!!: Le Mans und Circuit Bugatti · Mehr sehen »

Circuit des 24 Heures

Der Circuit des 24 Heures ist die über 13 km lange teilpermanente Motorsport-Rennstrecke, auf der das 24-Stunden-Rennen von Le Mans ausgetragen wird.

Neu!!: Le Mans und Circuit des 24 Heures · Mehr sehen »

Claas

Luftbild des Firmengeländes in Harsewinkel Die Claas KGaA mbH (eigene Schreibweise CLAAS KGaA mbH) ist ein international agierender Landmaschinenkonzern mit Hauptsitz im ostwestfälischen Harsewinkel (Kreis Gütersloh).

Neu!!: Le Mans und Claas · Mehr sehen »

Claire Gibault

Claire Gibault, 2007 Claire Gibault (* 31. Oktober 1945 in Le Mans) ist eine französische Dirigentin und Politikerin der Union pour la démocratie française.

Neu!!: Le Mans und Claire Gibault · Mehr sehen »

Département

Ein Département (deutsche Schreibweise auch Departement) ist eine Gebietskörperschaft in Frankreich.

Neu!!: Le Mans und Département · Mehr sehen »

Département Sarthe

Das Département de la Sarthe ist das französische Département mit der Ordnungsnummer 72.

Neu!!: Le Mans und Département Sarthe · Mehr sehen »

Deutsch-Französischer Krieg

Das schwarze Gespenst der jeweilig andere, Kladderadatsch 20. Juni 1869 Der Deutsch-Französische Krieg von 1870 bis 1871 war eine militärische Auseinandersetzung zwischen Frankreich einerseits und dem Norddeutschen Bund unter der Führung Preußens sowie den mit ihm verbündeten süddeutschen Staaten Bayern, Württemberg, Baden und Hessen-Darmstadt andererseits.

Neu!!: Le Mans und Deutsch-Französischer Krieg · Mehr sehen »

Dominique Rouits

Dominique Rouits (* 5. April 1949 in Le Mans) ist ein französischer Dirigent und Musikpädagoge.

Neu!!: Le Mans und Dominique Rouits · Mehr sehen »

Eiffelturm

Der Eiffelturm ist ein 324 Meter hoher Eisenfachwerkturm in Paris.

Neu!!: Le Mans und Eiffelturm · Mehr sehen »

Erzbistum Tours

Die Kathedrale von Tours Das Erzbistum Tours ist ein im Zentrum des Landes gelegenes Erzbistum der römisch-katholischen Kirche in Frankreich.

Neu!!: Le Mans und Erzbistum Tours · Mehr sehen »

Flughafen Le Mans

Der Aéroport du Mans oder auch Aéroport Le Mans-Arnage und bisweilen auch Aérodrome des Raineries ist ein kleiner französischer Flughafen.

Neu!!: Le Mans und Flughafen Le Mans · Mehr sehen »

François Fillon

François Fillon (2010) François Fillon (* 4. März 1954 in Le Mans, Département Sarthe) ist ein französischer Politiker.

Neu!!: Le Mans und François Fillon · Mehr sehen »

François Migault

François Migault (* 4. Dezember 1944 in Le Mans; † 29. Januar 2012) war ein französischer Automobilrennfahrer.

Neu!!: Le Mans und François Migault · Mehr sehen »

Franken (Volk)

Die Franken (sinngemäß „die Mutigen, Kühnen“) waren einer der germanischen Großstämme.

Neu!!: Le Mans und Franken (Volk) · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Le Mans und Frankreich · Mehr sehen »

Friedrich Karl von Preußen (1828–1885)

Prinz Friedrich Karl von Preußen Auf einer künstlerischen Darstellung, Gemälde von Emil Hünten, 1870 Prinz Friedrich Karl von Preußen Friedrich Karl (Reliefausschnitt der Berliner Siegessäule von Moritz Schulz, 1872) Friedrich Karl Nikolaus von Preußen (* 20. März 1828 in Berlin; † 15. Juni 1885 in Klein Glienicke) war ein preußischer Prinz und Feldherr.

Neu!!: Le Mans und Friedrich Karl von Preußen (1828–1885) · Mehr sehen »

Gaston Bogaert

Gaston Bogaert (* 1918 in Le Mans; † 2008 in Etterbeek) war ein belgischer, in Südfrankreich wirkender Maler des technisch imaginären Expressionismus und Schriftsteller, der sich in seiner Kunst dem fantastischen Surrealismus zugewandt hat.

Neu!!: Le Mans und Gaston Bogaert · Mehr sehen »

Gérard Tremblay (Rennfahrer)

Gérard Tremblay (* 31. Juli 1950 in Le Mans) ist ein französischer Autorennfahrer.

Neu!!: Le Mans und Gérard Tremblay (Rennfahrer) · Mehr sehen »

Gemeinde (Frankreich)

Gemeindeanzahl nach Département (2011) Außengebiete) In Frankreich stellen die Gemeinden (Singular commune) unterhalb der Regionen und Départements die unterste Ebene der Collectivités territoriales (Gebietskörperschaften) dar, ähnlich den Gemeinden oder politischen Gemeinden in den deutschsprachigen Ländern.

Neu!!: Le Mans und Gemeinde (Frankreich) · Mehr sehen »

Gemeindepartnerschaft

Wegweiser zu Oppelns Partnerstädten Eine Gemeindepartnerschaft – auch Städtepartnerschaft oder Jumelage – ist eine Partnerschaft zwischen zwei Städten, Gemeinden oder Regionen (Partnerstädte usw.) mit dem Ziel, sich kulturell und wirtschaftlich auszutauschen.

Neu!!: Le Mans und Gemeindepartnerschaft · Mehr sehen »

Georges Delaroche

Georges Delaroche (* 12. Januar 1902 in Le Mans; † 9. November 1968 ebenda) war ein französischer Autorennfahrer.

Neu!!: Le Mans und Georges Delaroche · Mehr sehen »

Georges Pierret

Georges Henri Maurice Pierret (* 3. Februar 1930 in Le Mans, Département Sarthe; † 9. August 2010 in Rennes) war ein französischer Politiker.

Neu!!: Le Mans und Georges Pierret · Mehr sehen »

Großer Preis von Frankreich (Motorrad)

Der Große Preis von Frankreich für Motorräder ist ein Motorrad-Rennen, das 1912 erstmals ausgetragen wurde und seit 1951 zur Motorrad-Weltmeisterschaft zählt.

Neu!!: Le Mans und Großer Preis von Frankreich (Motorrad) · Mehr sehen »

Haousa (Westsahara)

Haousa (auch Haouza oder Hawza) ist eine Stadt im nördlichen Teil der Westsahara.

Neu!!: Le Mans und Haousa (Westsahara) · Mehr sehen »

Haus Plantagenet

Königlich englisches Wappen Das Haus Anjou-Plantagenêt (.

Neu!!: Le Mans und Haus Plantagenet · Mehr sehen »

Heinrich II. (England)

König Heinrich II. von England, Lord von Irland, um 1170 Heinrich II. (englisch Henry II, ursprünglich Henry Plantagenet; * 5. März 1133 in Le Mans; † 6. Juli 1189 in Chinon) war Herzog der Normandie und von Aquitanien, Graf von Anjou sowie König von England (1154–1189).

Neu!!: Le Mans und Heinrich II. (England) · Mehr sehen »

Heinrich IV. (Frankreich)

Frans Pourbus dem Jüngeren (1569–1622) Heinrich IV., von Navarra (* 13. Dezember 1553 in Pau, Navarra, als Heinrich von Bourbon; † 14. Mai 1610 in Paris) war seit 1572 als Heinrich III.

Neu!!: Le Mans und Heinrich IV. (Frankreich) · Mehr sehen »

Hugenotten

Hugenottenkreuz Hugenotten ist die etwa seit 1560 gebräuchliche Bezeichnung für die französischen Protestanten im vorrevolutionären Frankreich.

Neu!!: Le Mans und Hugenotten · Mehr sehen »

Huisne

Die Huisne ist ein Fluss im Zentrum Frankreichs, der in den Regionen Normandie, Centre-Val de Loire und Pays de la Loire verläuft.

Neu!!: Le Mans und Huisne · Mehr sehen »

Hundertjähriger Krieg

Miniatur der Schlacht von Auray 1364 Als Hundertjähriger Krieg (französisch La guerre de Cent Ans, englisch Hundred Years’ War) wird die Zeit von 1337 bis 1453, bezogen auf den zu dieser Zeit herrschenden bewaffneten anglofranzösischen Konflikt sowie den ebenfalls zu der Zeit stattfindenden französischen Bürgerkrieg der Armagnacs und Bourguignons (1410 bis 1419) bezeichnet.

Neu!!: Le Mans und Hundertjähriger Krieg · Mehr sehen »

Jean Françaix

Jean Françaix (* 23. Mai 1912 in Le Mans als Jean René Désiré Françaix; † 25. September 1997 in Paris) war ein französischer Komponist und Pianist.

Neu!!: Le Mans und Jean Françaix · Mehr sehen »

Jean Lucas

Jean Lucas (* 25. April 1917 in Le Mans; † 27. September 2003) war ein französischer Automobilrennfahrer.

Neu!!: Le Mans und Jean Lucas · Mehr sehen »

Jean Rondeau

Der Rondeau M379B, der 1980 die 24 Stunden von Le Mans gewann Der Rondeau M382 nach dem Reglement der Gruppe C Der erste Rennwagen Rondeaus, der M378 Jean Rondeau (* 13. Mai 1946 in Le Mans; † 27. Dezember 1985 in Champagné) war ein französischer Automobilrennfahrer und Konstrukteur von Sportwagen.

Neu!!: Le Mans und Jean Rondeau · Mehr sehen »

Jimmy Engoulvent

Jimmy Engoulvent (* 7. Dezember 1979 in Le Mans) ist ein ehemaliger französischer Radrennfahrer.

Neu!!: Le Mans und Jimmy Engoulvent · Mehr sehen »

Jo-Wilfried Tsonga

Jo-Wilfried Tsonga (* 17. April 1985 in Le Mans) ist ein französischer Tennisspieler.

Neu!!: Le Mans und Jo-Wilfried Tsonga · Mehr sehen »

Johann Ohneland

Johann Ohneland in der ''Historia Anglorum'' (1250–59) Johann Ohneland (* 24. Dezember 1167 im Beaumont Palace, Oxford; † 19. Oktober 1216 auf Newark Castle, Newark-on-Trent), engl.

Neu!!: Le Mans und Johann Ohneland · Mehr sehen »

Joseph Caillaux

Joseph Caillaux Joseph (Marie Auguste) Caillaux (* 30. März 1863 in Le Mans; † 21. November 1944 in Mamers) war ein französischer Staatsmann der Dritten Republik und von Juni 1911 bis Januar 1912 Premierminister.

Neu!!: Le Mans und Joseph Caillaux · Mehr sehen »

Julianus von Le Mans

Hl. Julian, Glasfenster in der Kathedrale von Le Mans Der heilige Julian(us) (oder auch Sankt Julian; frz. Saint Julien du Mans; † 348) war der erste Bischof von Le Mans und ist seit 1158 Schutzpatron des französischen Bistums und der Kathedrale von Le Mans.

Neu!!: Le Mans und Julianus von Le Mans · Mehr sehen »

Julien Pierre Anne Lalande

Vizeadmiral Lalande führte das beste Geschwader der französischen Marine in die Orientkrise 1839/40 Julien Pierre Anne Lalande (* 1787 in Le Mans, Frankreich; † 1844 in Paris) war ein französischer Marineoffizier und Politiker.

Neu!!: Le Mans und Julien Pierre Anne Lalande · Mehr sehen »

Kanton (Frankreich)

Administratives System Frankreichs Ein Kanton (canton) ist im zentralistischen Verwaltungssystem Frankreichs die nächstkleinere untergliederte Einheit eines Arrondissements, das wiederum Teil eines Départements ist.

Neu!!: Le Mans und Kanton (Frankreich) · Mehr sehen »

Kanton Le Mans-1

Der Kanton Le Mans-1 ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Le Mans, im Département Sarthe und in der Region Pays de la Loire; sein Hauptort ist Le Mans.

Neu!!: Le Mans und Kanton Le Mans-1 · Mehr sehen »

Kanton Le Mans-2

Der Kanton Le Mans-2 ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Le Mans, im Département Sarthe und in der Region Pays de la Loire; sein Hauptort ist Le Mans.

Neu!!: Le Mans und Kanton Le Mans-2 · Mehr sehen »

Kanton Le Mans-3

Der Kanton Le Mans-3 ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Le Mans, im Département Sarthe und in der Region Pays de la Loire.

Neu!!: Le Mans und Kanton Le Mans-3 · Mehr sehen »

Kanton Le Mans-4

Der Kanton Le Mans-4 ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Le Mans, im Département Sarthe und in der Region Pays de la Loire; sein Hauptort ist Le Mans.

Neu!!: Le Mans und Kanton Le Mans-4 · Mehr sehen »

Kanton Le Mans-5

Der Kanton Le Mans-5 ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Le Mans, im Département Sarthe und in der Region Pays de la Loire.

Neu!!: Le Mans und Kanton Le Mans-5 · Mehr sehen »

Kanton Le Mans-6

Der Kanton Le Mans-6 ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Le Mans, im Département Sarthe und in der Region Pays de la Loire; sein Hauptort ist Le Mans.

Neu!!: Le Mans und Kanton Le Mans-6 · Mehr sehen »

Kanton Le Mans-7

Der Kanton Le Mans-7 ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Le Mans, im Département Sarthe und in der Region Pays de la Loire; sein Hauptort ist Le Mans.

Neu!!: Le Mans und Kanton Le Mans-7 · Mehr sehen »

Kathedrale von Le Mans

Kathedrale von Le Mans Die Kathedrale Saint-Julien du Mans in ist ein dem heiligen Julian geweihter Sakralbau und Bischofssitz in Le Mans (Frankreich).

Neu!!: Le Mans und Kathedrale von Le Mans · Mehr sehen »

Kelten

Als Kelten (griechisch Κελτοί Keltoí oder Γαλάται Galátai, lateinisch Celtae oder Galli) bezeichnete man seit der Antike Volksgruppen der Eisenzeit in Europa.

Neu!!: Le Mans und Kelten · Mehr sehen »

Langstreckenrennen

Langstreckenrennen sind Ausdauer-Wettbewerbe, in denen innerhalb eines festgelegten Zeitraums von mehreren Stunden eine möglichst große Distanz oder eine festgelegte besonders große Distanz in möglichst kurzer Zeit zurückgelegt werden muss.

Neu!!: Le Mans und Langstreckenrennen · Mehr sehen »

Laurent Brochard

Peloton. Laurent Brochard Laurent Brochard (* 26. März 1968 in Le Mans) ist ein ehemaliger französischer Radrennfahrer.

Neu!!: Le Mans und Laurent Brochard · Mehr sehen »

Le Mans FC

Der Le Mans Football Club oder kurz Le Mans FC ist ein französischer Fußballverein aus der Stadt Le Mans im westfranzösischen Département Sarthe.

Neu!!: Le Mans und Le Mans FC · Mehr sehen »

Le Mans Métropole

Le Mans Métropole ist ein französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté urbaine im Département Sarthe in der Region Pays de la Loire.

Neu!!: Le Mans und Le Mans Métropole · Mehr sehen »

Le Mans Sarthe Basket

Le Mans Sarthe Basket ist ein professioneller Basketballklub, der sich 1993 aus dem 1939 gegründeten Verein Sporting Club Moderne Le Mans (kurz: SCM Le Mans) in der französischen Stadt Le Mans heraus gegründet hat.

Neu!!: Le Mans und Le Mans Sarthe Basket · Mehr sehen »

Liborius

Liborius thronend vor den Kathedralen von Paderborn und Le Mans. Es handelt sich um eine Darstellung aus dem Fenster des Paderborner Domturmes. Portrait des heiligen Liborius mit Inschrift „S. Liborius Episcopus Cenomanensis in Gallia“, Generalvikariat Erzbistum Paderborn Liborius (4./5. Jahrhundert) war ein spätantiker Bischof von Le Mans und Heiliger (Gedenktag: 23. Juli, Translation: 28. April, Ankunft der Reliquien in Paderborn: 28. Mai).

Neu!!: Le Mans und Liborius · Mehr sehen »

Ligue 2

Die Ligue 2, kurz L2 oder D2, ist die zweithöchste Spielklasse des französischen Fußballs.

Neu!!: Le Mans und Ligue 2 · Mehr sehen »

Loire

Die Loire (lateinisch Lĭgĕr, okzitanisch Léger, bretonisch Liger, veraltet deutsch Liger) ist mit einer Länge von 1004 Kilometern der größte der zum Atlantik fließenden Ströme Frankreichs.

Neu!!: Le Mans und Loire · Mehr sehen »

Maine (Provinz)

Maine ist eine ehemalige französische Provinz in der heutigen Region Pays de la Loire.

Neu!!: Le Mans und Maine (Provinz) · Mehr sehen »

Manon Houette

Manon Houette (* 2. Juli 1992 in Le Mans, Frankreich) ist eine französische Handballspielerin.

Neu!!: Le Mans und Manon Houette · Mehr sehen »

Maryan Hary

Maryan Hary bei der ENECO Tour 2009 Maryan Hary (* 27. Mai 1980 in Le Mans) ist ein ehemaliger französischer Radrennfahrer.

Neu!!: Le Mans und Maryan Hary · Mehr sehen »

Michel Krine

Michel Krine (* 29. Mai 1953 in Le Mans) ist ein französischer Unternehmer und ehemaliger Autorennfahrer.

Neu!!: Le Mans und Michel Krine · Mehr sehen »

Michel Louis Arsène Lalande

Michel Louis Arsène Lalande (* 12. Juli 1785 in Le Mans, Frankreich; † 15. Februar 1852 ebenda) war ein französischer Maréchal de camp.

Neu!!: Le Mans und Michel Louis Arsène Lalande · Mehr sehen »

Motorrad-Weltmeisterschaft

Giacomo Agostini, mit 15 Titeln Rekordweltmeister der Motorrad-WM. Mit Motorrad-Weltmeisterschaft ist im Allgemeinen die vom Weltverband FIM im Jahre 1949 erstmals ausgeschriebene Weltmeisterschaft für Straßenmotorräder gemeint.

Neu!!: Le Mans und Motorrad-Weltmeisterschaft · Mehr sehen »

Nantes

Nantes (gallo: Naunnt) ist eine Großstadt im Westen Frankreichs, Präfektur im Département Loire-Atlantique (bretonisch Liger-Atlantel) und Hauptort der Region Pays de la Loire.

Neu!!: Le Mans und Nantes · Mehr sehen »

Nordrhein-Westfalen

Landeshauptstadt Düsseldorf Nordrhein-Westfalen (Neben der Aussprachevariante des Dudens mit der Transkription, existieren weitere Varianten:1. gemäß 2. gemäß, Niederdeutsch ist weder in Schrift noch in gesprochener Form normiert. Neben der vorwiegend in Nordwestdeutschland verbreiteten Variante „Noordrhien-Westfalen“ ist im westfälischen Münsterland beispielsweise die Variante Nuordrien-Westfaolen verbreitet, vgl., Ländercode NW, Abkürzung NRW) ist ein Land im Westen der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Le Mans und Nordrhein-Westfalen · Mehr sehen »

Odo von Cluny

Odo von Cluny (* um 878 bei Le Mans; † 18. November 942 in Tours) war zweiter Abt der Benediktinerabtei Cluny und initiierte die cluniazensische Reform der Klöster.

Neu!!: Le Mans und Odo von Cluny · Mehr sehen »

Oppidum

Plan des gallischen Oppidums Bibracte Als oppidum (lat. für „befestigte Landstadt“) bezeichneten die Römer befestigte Siedlungen.

Neu!!: Le Mans und Oppidum · Mehr sehen »

Paderborn

Die Südseite des Paderborner Doms Paderborner Rathaus Paderborn Markt mit Gaukirche Schloss Neuhaus Die Stadt Paderborn ist mit etwa 150.000 Einwohnern eine Großstadt im östlichen Teil des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Le Mans und Paderborn · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: Le Mans und Paris · Mehr sehen »

Parti socialiste (Frankreich)

Die Parti socialiste (Abkürzung PS),, ist eine politische Partei in Frankreich.

Neu!!: Le Mans und Parti socialiste (Frankreich) · Mehr sehen »

Paul Scarron

Paul Scarron Paul Scarron (* 4. oder 14. Juli 1610 in Paris; † 7. Oktober 1660 in Paris) war ein französischer Schriftsteller.

Neu!!: Le Mans und Paul Scarron · Mehr sehen »

Pays de la Loire

Die Pays de la Loire sind eine an der Mündung der Loire gelegene Region im Westen Frankreichs.

Neu!!: Le Mans und Pays de la Loire · Mehr sehen »

Römische Stadtmauer von Le Mans

Turm der Stadtmauer mit geometrischen Motiven zur Verzierung Die römische Stadtmauer von Le Mans, dem alten Vindinum oder Vindunum, Hauptstadt des keltisch-gallischen Volksstammes der Cenomanen, wurde zum Ende des 3.

Neu!!: Le Mans und Römische Stadtmauer von Le Mans · Mehr sehen »

Region (Frankreich)

Karte der französischen Regionen (seit 1. Januar 2016) Die Regionen (Sg. région) sind Gebietskörperschaften (collectivités territoriales) in Frankreich.

Neu!!: Le Mans und Region (Frankreich) · Mehr sehen »

Renault

ist ein französischer Automobilhersteller.

Neu!!: Le Mans und Renault · Mehr sehen »

Rennes

Rennes (bretonisch: Roazhon, gallo: Resnn, lateinisch: Condate) ist die Hauptstadt der französischen Region Bretagne und Präfektursitz des Départements Ille-et-Vilaine.

Neu!!: Le Mans und Rennes · Mehr sehen »

Rostow am Don

Rostow am Don (Rostow-na-Donu) ist eine der größten Städte im europäischen Teil der Russischen Föderation.

Neu!!: Le Mans und Rostow am Don · Mehr sehen »

Sarthe (Fluss)

Die Sarthe ist ein Fluss im westlichen Frankreich, der durch die Regionen Normandie und Pays de la Loire verläuft.

Neu!!: Le Mans und Sarthe (Fluss) · Mehr sehen »

Sébastien Bourdais

Sébastien Bourdais (* 28. Februar 1979 in Le Mans) ist ein französischer Automobilrennfahrer und der Sohn von Patrick Bourdais.

Neu!!: Le Mans und Sébastien Bourdais · Mehr sehen »

Schlacht bei Le Mans

Die Schlacht bei Le Mans (französisch Bataille du Mans genannt) vom 10.

Neu!!: Le Mans und Schlacht bei Le Mans · Mehr sehen »

Sendemast

Der KVLY-Mast in North Dakota (USA) ist mit 629 Metern der höchste Sendemast der Welt Mittelwellensender Hirschlanden, Baden-Württemberg, 40 Meter hoch Rückersdorf (Ostthüringen), 188 Meter hoch Merkurturm (Schwarzwald, Baden-Baden), Gesamthöhe: 63 Meter Ein Sendemast ist meist eine an Pardunen abgespannte Konstruktion aus Stahlfachwerk oder Stahlrohr mit einem über die gesamte Höhe gleichbleibenden Querschnitt (siehe auch Mast).

Neu!!: Le Mans und Sendemast · Mehr sehen »

Simon Falette

Simon Falette (* 19. Februar 1992 in Le Mans) ist ein französischer Fußballspieler.

Neu!!: Le Mans und Simon Falette · Mehr sehen »

Straßenbahn Le Mans

Die Linie 1 der Straßenbahn Le Mans (frz. Tramway du Mans) war für 302 Millionen Euro die billigste unter den Neubauten der letzten Jahre in Frankreich.

Neu!!: Le Mans und Straßenbahn Le Mans · Mehr sehen »

Suzuka

Suzuka (-shi) ist eine Stadt in der Präfektur Mie auf Honshū, der Hauptinsel von Japan.

Neu!!: Le Mans und Suzuka · Mehr sehen »

Syagrius

Vermuteter Machtbereich des Syagrius; die Ausdehnung ist unsicher und in dieser Form wohl übertrieben. Syagrius († ca. 486/87) war der letzte selbständige „römische“ Herrscher in Gallien.

Neu!!: Le Mans und Syagrius · Mehr sehen »

TGV

TGV (Akronym von train à grande vitesse: französisch für „Hochgeschwindigkeitszug“) ist eine Marke der französischen Staatsbahn SNCF, die als Bezeichnung sowohl für Baureihen von Zügen als auch als Zuggattung verwendet wird (die seit Mai 2017 unter der Marke «inOui» (franz.: unerhört, beispiellos) vermarktet wird).

Neu!!: Le Mans und TGV · Mehr sehen »

Traktor

Deutz-Fahr Agrotron 130 Claas Xerion 3800 Trac VC, Geräteträger mit nach hinten schwenkbarer Kabine Case IH 1455 XL, typischer Schlepper der 1980er/90er Jahre Ein Traktor (Mehrzahl Traktoren, von lateinisch trahere ‚ziehen‘, bzw. ‚schleppen‘), auch Trecker, Ackerschlepper oder auch nur Schlepper, ist eine Zugmaschine, die in der Landwirtschaft zum Ziehen und zum Antrieb landwirtschaftlicher Maschinen benutzt wird.

Neu!!: Le Mans und Traktor · Mehr sehen »

Ultrakurzwelle

Funktechniker testen den UKW-Sendeempfänger in einer Hawker Hurricane Mark I der 601. Squadron RAF, in Exeter, Devon (1940) Als Ultrakurzwellen (UKW) bezeichnet man elektromagnetische Wellen in einem Frequenzbereich von 30 MHz bis 300 MHz, entsprechend Wellenlängen zwischen zehn Meter und einem Meter.

Neu!!: Le Mans und Ultrakurzwelle · Mehr sehen »

Vincent Capillaire

Vincent Capillaire am Steuer eines Oreca 03R; beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans 2014 Vincent Capillaire (* 4. Februar 1976 in Le Mans) ist ein französischer Autorennfahrer.

Neu!!: Le Mans und Vincent Capillaire · Mehr sehen »

Volos

Vólos ist eine griechische Hafenstadt und Gemeinde (Dimos) am Pagasitischen Golf in der Region Thessalien.

Neu!!: Le Mans und Volos · Mehr sehen »

Westsahara

Westsahara ist heute geteilt, der Westen steht unter der Kontrolle Marokkos (grün), der äußerste Osten und Süden unter der Kontrolle der Polisario (gelb) Freie Zone“ befindet sich nicht unter marokkanischer Hoheit Die Westsahara ist ein Territorium an der Atlantikküste Nordwestafrikas, das nach dem Abzug der ehemaligen Kolonialmacht Spanien 1975 von Marokko beansprucht und größtenteils annektiert wurde.

Neu!!: Le Mans und Westsahara · Mehr sehen »

Yves Courage

Yves Courage (* 27. April 1948 in Le Mans) ist ein ehemaliger französischer Automobilrennfahrer, Rennwagenkonstrukteur und Rennstallbesitzer.

Neu!!: Le Mans und Yves Courage · Mehr sehen »

24-Stunden-Motorradrennen von Le Mans

Der heutige Streckenverlauf Der ''Circuit Bugatti'' 1987 vor dem Umbau des ''Dunlop-Bogens'' Der ''Dunlop-Bogen'' im Jahr 2006 Das 24-Stunden-Motorradrennen von Le Mans (24 Heures du Mans moto) ist ein Motorrad-Langstreckenrennen, das seit 1978 auf dem Bugatti Circuit im französischen Le Mans ausgetragen wird.

Neu!!: Le Mans und 24-Stunden-Motorradrennen von Le Mans · Mehr sehen »

24-Stunden-Rennen von Le Mans

Le Mans: Streckenverlauf Bentley, Bj. 1929 Das 24-Stunden-Rennen von Le Mans ist ein Langstreckenrennen für Sportwagen, das vom Automobile Club de l’Ouest (ACO) in der Nähe der französischen Stadt Le Mans veranstaltet wird.

Neu!!: Le Mans und 24-Stunden-Rennen von Le Mans · Mehr sehen »

24-Stunden-Rennen von Le Mans 1923

Plakat zum Rennen 1923 Rennstart; in der Mitte der Excelsior Albert 1er (#2) von Gonzaque Lécureul und Flaud; links die Teamkollegen André Dills und Nicolas Caerels (#1) und rechts der Lorraine-Dietrich von Robert Bloch und Stalter (#5) Der Chenard & Walcker Sport mit der Startnummer 9 ist der erste Siegerwagen der 24 Stunden von Le Mans, gefahren von André Lagache und René Léonard Das erste 24-Stunden-Rennen von Le Mans, der 1er Grand Prix d’Endurance les 24 Heures du Mans, auch Premiéres Grand Prix d'Endurance les 24 Heures du Mans, Coupe Rudge-Whitworth, Circuit Permanenthe de la Sarthe, fand vom 26.

Neu!!: Le Mans und 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1923 · Mehr sehen »

24-Stunden-Rennen von Le Mans 1924

Rennstart Der Chenard & Walcker mit der Startnummer 31; André Piscard und Joseph Chavee erreichten mit dem Wagen den vierten Rang in der Gesamtwertung Das zweite 24-Stunden-Rennen von Le Mans, der 2e Grand Prix d’Endurance les 24 Heures du Mans, auch 2emes Grand Prix d'Endurance les 24 Heures du Mans, Circuit Permanenthe de la Sarthe, fand vom 14.

Neu!!: Le Mans und 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1924 · Mehr sehen »

24-Stunden-Rennen von Le Mans 1949

Der Ferrari 166MM mit der Startnummer 22, der Siegerwagen von Luigi Chinetti und Lord Selsdon Delahaye 135MS Der restaurierte Bentley 4 1/4 Paulin, mit dem Tommy Wisdom und Soltan Hay den sechsten Rang in der Gesamtwertung erreichten Das 17.

Neu!!: Le Mans und 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1949 · Mehr sehen »

3. Jahrhundert

Globale territoriale Situation im 3. Jahrhundert Das 3.

Neu!!: Le Mans und 3. Jahrhundert · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »