Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Korallenriff

Index Korallenriff

Stein- und Lederkorallen Roten Meer mit tischförmigen Acroporen Ein Korallenriff (auch „Regenwald der Meere“) ist eine von hermatypischen (riffbildenden) Nesseltieren gebildete Riffstruktur im Meer, die groß genug wird, um einen bedeutenden physikalischen und ökologischen Einfluss auf ihre Umgebung auszuüben.

153 Beziehungen: Acropora, Alge, Alpidische Orogenese, Aquaristik, Archaeocyathiden, Atoll, Ökologie, Ökosystem, Überfischung, Belize, Belize Barrier Reef, Berchtesgadener Alpen, Bermuda, Bioherm, Biorock, Biotop, Biozönose, Blaue Koralle, Blue Hole, Borneo, Brandung, Braunalgen, Brisbane, Bucht von Tokio, Calciumcarbonat, Cape Hatteras, Caryophylliidae, Cyanidfischerei, Cyanobakterien, Dachstein (Berg), Dendrophylliidae, Devon (Geologie), Doktorfische, Dolomiten, Dschidda, Dynamitfischerei, Ebbe, Einsiedlerkrebse, Erosion (Geologie), Falterfische, Feuerkorallen, Filtrierer, Fische, Gambierinseln, Geographische Breite, Globale Erwärmung, Golf von Akaba, Great Barrier Reef, Grundeln, Hawaii, ..., Hoher Göll, Houtman-Abrolhos-Archipel, HyperDiver-System, Iberische Halbinsel, Indonesien, Indopazifik, Israel, Kaiserfische, Kambrium, Katherine Richardson, Künstliches Korallenriff, Klaus Wiegandt, Kohlenstoffdioxid in der Erdatmosphäre, Korallenbleiche, Korallendreieck, Krabben, Krebstiere, Kreide-Paläogen-Grenze, Lagune, Lakkadiven, Lederkorallen, Lippfische, Litoral, Lophelia, Lord-Howe-Insel, Louisiade-Archipel, Malediven, Maputo-Bucht, Maskarenen, Mayotte, Meeresspiegel, Mesozoikum, Mikroorganismus, Moreton Bay, Muränen, Muscheln, Nature Climate Change, Nördliche Kalkalpen, Nesseltiere, Neuguinea, Neukaledonien, Neukaledonisches Barriereriff, Niedrigwasser, Nordkap, Ordovizium, Osborne-Riff, Ostküste der Vereinigten Staaten, Osttimor, Parts per million, Pelagial, Perm (Geologie), Perm-Trias-Grenze, Philippinen, Physik, Plankton, Präkambrium, Providencia (Kolumbien), Quadratmeter, Queensland, Raubfisch, Regenwald, Reinhold Leinfelder, Riff (Geographie), Riffball, Riffbarsche, Riffkalk, Riffparadoxon, Rio de Janeiro, Rotalgen, Rudisten, Rugosa, Ryūkyū-Inseln, Salomon-Inseln, Schelf, Schlangensterne, Schleimfische, Schnecken, Schwämme, Seeanemonen, Seeigel, Seescheiden, Silur, Soldatenfische, Stachelhäuter, Stefan Rahmstorf, Steinkorallen, Stromatolith, Stromatoporen, Sulawesi, Symbiose, Tabulata, Tahiti, Tiefsee, Trias (Geologie), Tubastraea, Versauerung der Meere, Vulkan, Würmer, Weichkorallen, Weichtiere, Zackenbarsche, Zooxanthelle, Zwei-Grad-Ziel. Erweitern Sie Index (103 mehr) »

Acropora

Acropora ist die artenreichste Gattung der Steinkorallen (Scleractinia).

Neu!!: Korallenriff und Acropora · Mehr sehen »

Alge

''Batrachospermum moniliforme'', eine im Süßwasser lebende Rotalge Kolonie der Grünalge ''Pediastrum'' (lichtmikroskopische Aufnahme) Die Bezeichnung Alge (lat. alga.

Neu!!: Korallenriff und Alge · Mehr sehen »

Alpidische Orogenese

Karte des alpidischen Gebirgsgürtels. Alpidischer Gebirgsgürtel im Mittelmeerraum name) dargestellt. Die Alpidische Orogenese bezeichnet die bislang letzte globale Gebirgsbildungsphase der Erdgeschichte, in der auch die Alpen gebildet wurden.

Neu!!: Korallenriff und Alpidische Orogenese · Mehr sehen »

Aquaristik

Ein 100-Liter-Süßwasseraquarium Die Aquaristik umfasst die Tätigkeiten, die mit dem Betrieb eines Aquariums und der Pflege der darin gehaltenen Lebewesen verbunden sind.

Neu!!: Korallenriff und Aquaristik · Mehr sehen »

Archaeocyathiden

Die Archaeocyathiden oder Archaeocyathen (Archaeocyatha) sind eine den Schwämmen ähnliche und riffbauende Tiergruppe, die im oberen Ediacarium als Bestandteil der Small-Shelly-Fauna auftrat und nach dem unteren Kambrium ausstarb.

Neu!!: Korallenriff und Archaeocyathiden · Mehr sehen »

Atoll

Das aus mehr als 40 Motus bestehende Atoll Atafu Ein Atoll ist ein ringförmiges Riff, in der Regel ein Korallenriff, das eine Lagune umschließt.

Neu!!: Korallenriff und Atoll · Mehr sehen »

Ökologie

115px 125px 67px 173px 244px Aspekte ökologischer Forschung Die Ökologie (oikos ‚Haus‘, ‚Haushalt‘ und λόγος logos ‚Lehre‘; also „Lehre vom Haushalt“) ist gemäß ihrer ursprünglichen Definition eine wissenschaftliche Teildisziplin der Biologie, welche die Beziehungen von Lebewesen (Organismen) untereinander und zu ihrer unbelebten Umwelt erforscht.

Neu!!: Korallenriff und Ökologie · Mehr sehen »

Ökosystem

Ökosystem (oikós,Haus‘ und σύστημα sýstema „das Zusammengestellte“ „das Verbundene“) ist ein Fachbegriff der ökologischen Wissenschaften.

Neu!!: Korallenriff und Ökosystem · Mehr sehen »

Überfischung

Ringwadennetz Mit Überfischung bezeichnet man die übermäßige Dezimierung des Fischbestandes in einem Gewässer durch Fischfang.

Neu!!: Korallenriff und Überfischung · Mehr sehen »

Belize

Satellitenbild von Belize Belize ist ein Staat in Zentralamerika.

Neu!!: Korallenriff und Belize · Mehr sehen »

Belize Barrier Reef

Das Belize-Barrier-Riff (engl. Belize Barrier Reef) in der Karibik ist das längste Barriereriff in der nördlichen Hemisphäre und weltweit das zweitgrößte Riffsystem – nach dem australischen Great Barrier Reef.

Neu!!: Korallenriff und Belize Barrier Reef · Mehr sehen »

Berchtesgadener Alpen

Die Berchtesgadener Alpen sind eine Gebirgsgruppe der Nördlichen Ostalpen rund um Berchtesgaden nach der Alpenvereinseinteilung der Ostalpen.

Neu!!: Korallenriff und Berchtesgadener Alpen · Mehr sehen »

Bermuda

Bermuda ist ein britisches Überseegebiet im Atlantik, das aus den Bermudainseln besteht.

Neu!!: Korallenriff und Bermuda · Mehr sehen »

Bioherm

Unter einem Bioherm (v. griech. βιός, bios, „Leben“ und ἕρμα, herma, „Felsen“, „Stein“, „Ballast“, „Klippe“, „Riff“) versteht man biogene Riffe mit Höhenwachstum.

Neu!!: Korallenriff und Bioherm · Mehr sehen »

Biorock

Aragonitablagerung in einem Wasserrohr (Karlsbader Sprudelstein) Biorock ist die Bezeichnung für ein von Wolf Hilbertz entwickeltes Verfahren zur elektrolytisch hervorgerufenen Akkretion (Abscheidung) von im Meerwasser gelösten Mineralien an 3D-Metallgittern mit dem Ziel, einen Unterbau für künstliche Korallenriffe zu erzeugen.

Neu!!: Korallenriff und Biorock · Mehr sehen »

Biotop

Feuchtwiese in Nordwestdeutschland mit Wiesenschaumkraut und Sumpfdotterblume (Calthion) Der oder das Biotop (bíos „Leben“ und τόπος tópos „Ort“) ist ein bestimmter Lebensraum einer Lebensgemeinschaft (Biozönose) in einem Gebiet.

Neu!!: Korallenriff und Biotop · Mehr sehen »

Biozönose

Eine Biozönose oder Biocoenose (und κοινός koinós ‚gemeinsam‘) ist eine Gemeinschaft von Organismen verschiedener Arten in einem abgrenzbaren Lebensraum (Biotop) bzw.

Neu!!: Korallenriff und Biozönose · Mehr sehen »

Blaue Koralle

Die Blaue Koralle (Heliopora coerulea) lebt in Korallenriffen des Indopazifik, sieht aus wie eine Steinkoralle, ist jedoch die letzte Überlebende einer Gruppe der Octocorallia, die zuerst nur fossil bekannt war.

Neu!!: Korallenriff und Blaue Koralle · Mehr sehen »

Blue Hole

Dean’s Blue Hole, 2011 Ozeanografisch bezeichnet Blue Hole (für ‚Blaues Loch‘) eine Öffnung (Loch, Doline) im Dach eines Küstensaumriffes.

Neu!!: Korallenriff und Blue Hole · Mehr sehen »

Borneo

Borneo ist eine Insel im Malaiischen Archipel in Südostasien.

Neu!!: Korallenriff und Borneo · Mehr sehen »

Brandung

Brandung an der Pazifik­küste von Peru Brandung bezeichnet das geräuschvolle und mit der Bildung von Gischt verbundene Verhalten von Wellen, wenn sie extrem flache Bereiche eines Meeres (vgl. → Seegang) oder eines sehr großen Sees, in aller Regel die Küsten- bzw.

Neu!!: Korallenriff und Brandung · Mehr sehen »

Braunalgen

''Desmarestia aculeata'', Desmarestiales ''Padina pavonica'', Dictyotales ''Colpomenia peregrina'', Ectocarpales Knotentang (''Ascophyllum nodosum''), Fucales Zuckertang, Fingertang und Palmentang, Laminariales ''Halopteris filicina'', Sphacelariales ''Saccorhiza polyschides'', Tiliopteridales Die Braunalgen (Phaeophyceae, Syn.: Phaeophyta) bilden eine eigene Gruppe innerhalb der Stramenopilen (Stramenopiles), einer Untergruppe der Sar.

Neu!!: Korallenriff und Braunalgen · Mehr sehen »

Brisbane

Brisbane ist die Hauptstadt des Bundesstaates Queensland im Nordosten Australiens.

Neu!!: Korallenriff und Brisbane · Mehr sehen »

Bucht von Tokio

Die Bucht von Tokio (jap. 東京湾, Tōkyō-wan, engl. Tokyo Bay) ist eine Bucht an der japanischen Pazifikküste.

Neu!!: Korallenriff und Bucht von Tokio · Mehr sehen »

Calciumcarbonat

Calciumcarbonat (fachsprachlich), Kalziumkarbonat oder in deutscher Trivialbezeichnung kohlensaurer Kalk, ist eine chemische Verbindung der Elemente Calcium, Kohlenstoff und Sauerstoff mit der chemischen Formel CaCO3.

Neu!!: Korallenriff und Calciumcarbonat · Mehr sehen »

Cape Hatteras

Luftbild von Cape Hatteras mit dem Leuchtturm vor der Versetzung Das Cape Hatteras ist ein Kap an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Korallenriff und Cape Hatteras · Mehr sehen »

Caryophylliidae

Die Caryophylliidae sind eine Familie der Steinkorallen.

Neu!!: Korallenriff und Caryophylliidae · Mehr sehen »

Cyanidfischerei

Cyanidfischen ist eine nicht-selektive Fischfangmethode, bei der vor allem die chemische Verbindung Natriumcyanid (englisch: sodium cyanide) – eine mit Zyankali eng verwandte Verbindung – eingesetzt wird.

Neu!!: Korallenriff und Cyanidfischerei · Mehr sehen »

Cyanobakterien

Die Cyanobakterien (von griech. κυανός kyanós, „blau“; früher Blaualgen, Cyanophyceae genannt) bilden eine Abteilung der Domäne Bacteria.

Neu!!: Korallenriff und Cyanobakterien · Mehr sehen »

Dachstein (Berg)

Der Dachstein ist der Hauptgipfel des Dachsteinmassivs.

Neu!!: Korallenriff und Dachstein (Berg) · Mehr sehen »

Dendrophylliidae

Die Dendrophylliidae (Gr. dendron.

Neu!!: Korallenriff und Dendrophylliidae · Mehr sehen »

Devon (Geologie)

Das Devon ist in der Erdgeschichte das vierte chronostratigraphische System bzw.

Neu!!: Korallenriff und Devon (Geologie) · Mehr sehen »

Doktorfische

Die Doktorfische (Acanthuridae), auch Seebader oder Chirurgenfische genannt, bilden eine Familie in der Ordnung der Doktorfischartigen (Acanthuriformes), die zwei Unterfamilien, sechs Gattungen und über 80 Arten umfasst.

Neu!!: Korallenriff und Doktorfische · Mehr sehen »

Dolomiten

Blick auf die westlichen Dolomiten in Gröden Die Dolomiten, italienisch Dolomiti, ladinisch Dolomites, sind eine Gebirgsgruppe der südlichen Kalkalpen, werden aber auch den Südalpen zugerechnet.

Neu!!: Korallenriff und Dolomiten · Mehr sehen »

Dschidda

Lage der Stadt Dschidda (auch Djeddah, Djidda;; engl. Transkription: Jeddah, Jiddah, Jedda, Jidda) ist die wichtigste Hafenstadt Saudi-Arabiens am Roten Meer und liegt in der Provinz Mekka.

Neu!!: Korallenriff und Dschidda · Mehr sehen »

Dynamitfischerei

Dynamitfischerei Als Dynamitfischen bezeichnet man das Fischen mit Sprengsätzen.

Neu!!: Korallenriff und Dynamitfischerei · Mehr sehen »

Ebbe

Ein Fleet in der Hamburger Speicherstadt bei fast abgelaufenem Wasser Der Gezeitenstrom Skookumchuck Narrows (Kanada) bei Ebbe Büsum an der Nordsee bei Ebbe Als Ebbe oder ablaufendes Wasser wird das Sinken des Meeresspiegels infolge der Gezeiten (Tiden) bezeichnet.

Neu!!: Korallenriff und Ebbe · Mehr sehen »

Einsiedlerkrebse

Die sechs Taxa der Einsiedlerkrebse gehören zusammen mit krabbenförmigen Vertretern der Königskrabben und Hapalogastridae zu den Paguroidea.

Neu!!: Korallenriff und Einsiedlerkrebse · Mehr sehen »

Erosion (Geologie)

Ausspülungen am Antelope Canyon, die, ähnlich wie bei einem Wadi, durch ein periodisch aktives Fließgewässer gebildet wurden. Die bizarren Formen sind aber das Resultat des geologischen Aufbaus der Sandsteinfelsen. Die Erosion (von ‚abnagen‘) ist ein grundlegender Prozess im exogenen Teil des Gesteinskreislaufes.

Neu!!: Korallenriff und Erosion (Geologie) · Mehr sehen »

Falterfische

Die Falterfische (Chaetodontidae), auch Borstenzähner genannt, sind eine Familie auffälliger tropischer Meeresfische.

Neu!!: Korallenriff und Falterfische · Mehr sehen »

Feuerkorallen

Die Feuerkorallen (Millepora) sind eine Gattung von sessilen Hydrozoen (Hydrozoa), die ein aragonitisches Kalkskelett bilden.

Neu!!: Korallenriff und Feuerkorallen · Mehr sehen »

Filtrierer

Antarktischer Krill beim Filtrieren phytoplanktonreichen Wassers. Indische Makrelen beim Plankton-Seihen. Als Filtrierer werden Tiere bezeichnet, die ihre Nahrung (Detritus, Plankton) aus dem Wasser herausfiltern.

Neu!!: Korallenriff und Filtrierer · Mehr sehen »

Fische

Ein Walhai und weitere Meeresfische in Gefangenschaft außerhalb ihres natürlichen Lebensraums Fische oder Pisces („Fisch“) sind aquatisch lebende Wirbeltiere mit Kiemen.

Neu!!: Korallenriff und Fische · Mehr sehen »

Gambierinseln

Die Gambierinseln (anderer Name Mangarevainseln) sind ein 43 Inseln umfassender Archipel östlich des 140.

Neu!!: Korallenriff und Gambierinseln · Mehr sehen »

Geographische Breite

Breitenkreise Definition der geographischen Breite \phi 50. Breitengrad in der Mainzer Innenstadt Der 49. Breitengrad ist in Prešov (Eperies) mit einem Denkmal markiert. Die geographische Breite (auch geodätische Breite oder Breitengrad), φ oder B (international abgekürzt mit Lat. oder LAT) ist die im Winkelmaß in der Maßeinheit Grad angegebene nördliche oder südliche Entfernung eines Punktes der Erdoberfläche vom Äquator.

Neu!!: Korallenriff und Geographische Breite · Mehr sehen »

Globale Erwärmung

Globaler Temperaturindex Oberflächentemperaturen Land und See 1880–2017 relativ zum Mittelwert von 1951–1980 Veränderung der Oberflächentemperaturen 2000–2009 (oben) und 1970–1979 (unten), bezogen auf die Durchschnittstemperaturen von 1951 bis 1980 Als globale Erwärmung bezeichnet man den Anstieg der Durchschnittstemperatur der erdnahen Atmosphäre und der Meere seit der Industrialisierung in den letzten 150 Jahren.

Neu!!: Korallenriff und Globale Erwärmung · Mehr sehen »

Golf von Akaba

Der Golf von Akaba (in der Antike Aelaniticus Sinus), gelegentlich auch nach der israelischen Küstenstadt Golf von Eilat genannt, bildet neben dem Golf von Sues eine der beiden langgestreckten Buchten, in denen das Rote Meer an seinem Nordende ausläuft.

Neu!!: Korallenriff und Golf von Akaba · Mehr sehen »

Great Barrier Reef

Das Great Barrier Reef (deutsche Bezeichnungen: (Großes) Barriereriff, Großes Barrierriff oder Great-Barrier-Riff) vor der Nordostküste Australiens im Korallenmeer ist das größte Korallenriff der Erde.

Neu!!: Korallenriff und Great Barrier Reef · Mehr sehen »

Grundeln

Die Grundeln (Gobiidae) sind eine Fischfamilie, die mit mindestens 130 Gattungen und etwa 1100 Arten eine der artenreichsten Gruppen der Knochenfische darstellt.

Neu!!: Korallenriff und Grundeln · Mehr sehen »

Hawaii

Hawaii (hawaiisch Hawaiʻi bzw. Mokupuni o Hawaiʻi) ist eine Inselkette im Pazifischen Ozean und seit 1959 der 50.

Neu!!: Korallenriff und Hawaii · Mehr sehen »

Hoher Göll

Der Hohe Göll ist mit der höchste Gipfel im Göllmassiv am Ostrand der Berchtesgadener Alpen.

Neu!!: Korallenriff und Hoher Göll · Mehr sehen »

Houtman-Abrolhos-Archipel

Der Houtman-Abrolhos-Archipel ist ein etwa 60 km vor der Küste Western Australias – in Höhe der Küstenstadt Geraldton – gelegenes Inselgebiet.

Neu!!: Korallenriff und Houtman-Abrolhos-Archipel · Mehr sehen »

HyperDiver-System

Das Hyperdiver-System ist ein von Forschern des Bremer Max-Planck-Instituts entwickeltes optisches Verfahren, mit dem sich der Zustand von Korallenriffen erfassen lässt.

Neu!!: Korallenriff und HyperDiver-System · Mehr sehen »

Iberische Halbinsel

Die Iberische Halbinsel bzw.

Neu!!: Korallenriff und Iberische Halbinsel · Mehr sehen »

Indonesien

Indonesien (indonesisch Indonesia) ist eine Republik und der weltgrößte Inselstaat sowie mit rund 255 Millionen Einwohnern der viertbevölkerungsreichste Staat der Welt.

Neu!!: Korallenriff und Indonesien · Mehr sehen »

Indopazifik

Karte des Indopazifik Indopazifik ist die Bezeichnung einer aus dem Indischen Ozean, dem (West-)Pazifik und einigen Nebenmeeren bestehenden Großregion einschließlich ihrer Inselwelt.

Neu!!: Korallenriff und Indopazifik · Mehr sehen »

Israel

Israel (Medinat Jisra'el) ist ein Staat in Vorderasien an der südöstlichen Mittelmeerküste, der an Libanon, Syrien, Jordanien, das Westjordanland, Ägypten und den Gazastreifen grenzt und aus sechs israelischen Bezirken gebildet wird.

Neu!!: Korallenriff und Israel · Mehr sehen »

Kaiserfische

Die Kaiserfische (Pomacanthidae) zählen zu den farbenprächtigsten Fischen überhaupt.

Neu!!: Korallenriff und Kaiserfische · Mehr sehen »

Kambrium

Das Kambrium ist eine Periode der Erdgeschichte, die dem Zeitraum vor bis Millionen Jahren entspricht.

Neu!!: Korallenriff und Kambrium · Mehr sehen »

Katherine Richardson

Katherine Richardson (2009) Katherine Richardson Christensen (* 11. Mai 1954 in den Vereinigten Staaten) ist eine dänische Meereskundlerin mit Spezialisierung in Meeresbiologie.

Neu!!: Korallenriff und Katherine Richardson · Mehr sehen »

Künstliches Korallenriff

Korallenriff im Roten Meer Künstliche Korallenriffe sind vom Menschen mit technischen Mitteln hergestellte oder wiederhergestellte Korallenriffe.

Neu!!: Korallenriff und Künstliches Korallenriff · Mehr sehen »

Klaus Wiegandt

Klaus Wiegandt (* 1939 in Stettin) ist ein ehemaliger deutscher Manager.

Neu!!: Korallenriff und Klaus Wiegandt · Mehr sehen »

Kohlenstoffdioxid in der Erdatmosphäre

CO2-Fluss aus der Biosphäre im Verlauf des 8. Juli 2006, also im Nordsommer (''NOAA-Carbon Tracker'', 3-Stunden-Schritte), negativer Fluss, durch pflanzliche Photosynthese auf der Tagseite, ist in blauen Farbtönen dargestellt Gleiches am 28. Dezember 2006, nun überwiegt die Aktivität auf der Südhalbkugel Kohlenstoffdioxid in der Erdatmosphäre kommt in der Konzentration von 0,04 Prozent vor.

Neu!!: Korallenriff und Kohlenstoffdioxid in der Erdatmosphäre · Mehr sehen »

Korallenbleiche

Tote Korallen Gesunde Korallen Mit Korallenbleiche wird ein Ausbleichen der Steinkorallenstöcke bezeichnet, das zum anschließenden Absterben der Korallen führen kann.

Neu!!: Korallenriff und Korallenbleiche · Mehr sehen »

Korallendreieck

Lage des Korallendreiecks (hellblau) Das Korallendreieck ist ein Meeresgebiet, das sich von den Inseln der Salomonen im Osten über die Nordküste Neuguineas bis zu den Kleinen Sundainseln im Westen und vorbei an der Ostküste Borneos bis zu den Philippinen im Norden erstreckt.

Neu!!: Korallenriff und Korallendreieck · Mehr sehen »

Krabben

Die Krabben (Brachyura) – auch echte Krabben oder Kurzschwanzkrebse – sind mit ca.

Neu!!: Korallenriff und Krabben · Mehr sehen »

Krebstiere

Die Krebstiere (Crustacea) oder Krebse bilden mit weltweit mindestens 52.000 rezent bekannten Arten einen Unterstamm innerhalb der Gliederfüßer (Arthropoda), die sich vor allem durch eine große Formenvielfalt auszeichnen als evolutionäre Anpassung an verschiedene Lebensräume und Lebensweisen.

Neu!!: Korallenriff und Krebstiere · Mehr sehen »

Kreide-Paläogen-Grenze

Der Moment des Einschlags (künstlerische Darstellung) Die Kreide-Paläogen-Grenze, auch K-P-Grenze, früher Kreide-Tertiär-Grenze, auch K/T-Grenze genannt, ist der Zeitpunkt eines geologischen Ereignisses vor Mio.

Neu!!: Korallenriff und Kreide-Paläogen-Grenze · Mehr sehen »

Lagune

Lagune von Karavasta in Albanien Eine Lagune ist ein verhältnismäßig flaches Gewässer, das durch Sandablagerungen (Nehrung) oder Korallenriffe – wie zum Beispiel bei einem Atoll – vom Meer weitgehend oder vollständig abgetrennt ist.

Neu!!: Korallenriff und Lagune · Mehr sehen »

Lakkadiven

Die Lakkadiven („Hunderttausendinseln“) sind eine indische Inselgruppe in der Lakkadivensee, einem Randmeer des Indischen Ozeans.

Neu!!: Korallenriff und Lakkadiven · Mehr sehen »

Lederkorallen

''Sinularia flexibilis'' ''Paraminabea aldersladei'' Lederkorallen (Alcyoniidae) sind eine Familie der Blumentiere (Anthozoa).

Neu!!: Korallenriff und Lederkorallen · Mehr sehen »

Lippfische

Die Lippfische (Labridae) sind eine Familie von Meeresfischen aus der Gruppe der Barschverwandten (Percomorphaceae).

Neu!!: Korallenriff und Lippfische · Mehr sehen »

Litoral

Litoral (zu lat. litus „Ufer“, „Küste“) ist eine biologische Bezeichnung für die Uferregion eines Sees oder Flusses wie auch die Küstenregion des Meeres.

Neu!!: Korallenriff und Litoral · Mehr sehen »

Lophelia

globale Fundorte von ''Lophelia pertusa'' Lophelia ist eine Gattung der Steinkorallen (Scleractinia).

Neu!!: Korallenriff und Lophelia · Mehr sehen »

Lord-Howe-Insel

Die Lord-Howe-Insel (englisch: Lord Howe Island) ist eine zu Australien gehörende Insel in der Tasmansee.

Neu!!: Korallenriff und Lord-Howe-Insel · Mehr sehen »

Louisiade-Archipel

Der Louisiade-Archipel ist eine Inselgruppe im äußersten Südosten Papua-Neuguineas.

Neu!!: Korallenriff und Louisiade-Archipel · Mehr sehen »

Malediven

Die Malediven (amtlich Republik Malediven,, Dhivehi Raajjeyge Jumhooriyyaa) sind ein islamischer Inselstaat im Indischen Ozean westlich von Sri Lanka und bestehen aus mehreren Atollen und 1196 Inseln, von denen 220 von Einheimischen bewohnt und 87 weitere für touristische Zwecke genutzt werden.

Neu!!: Korallenriff und Malediven · Mehr sehen »

Maputo-Bucht

Die Maputo-Bucht, ehemals Delagoa-Bucht (portugiesisch Baía da Lagoa,, „Lagunenbucht“) ist ein Meeresarm des Indischen Ozeans an der Küste von Mosambik.

Neu!!: Korallenriff und Maputo-Bucht · Mehr sehen »

Maskarenen

Die Maskarenen sind eine 1512 (andere Quellen sprechen von 1505 oder 1510) vom portugiesischen Seefahrer Pedro Mascarenhas entdeckte Inselkette.

Neu!!: Korallenriff und Maskarenen · Mehr sehen »

Mayotte

Mayotte ist ein Übersee-Département und eine Region Frankreichs.

Neu!!: Korallenriff und Mayotte · Mehr sehen »

Meeresspiegel

Der Meeresspiegel ist das Höhen­niveau der Meeres­oberfläche.

Neu!!: Korallenriff und Meeresspiegel · Mehr sehen »

Mesozoikum

Das Mesozoikum (‚mittlerer‘, ‚mitten‘ und ζῶzo ‚leben‘), auch Erdmittelalter oder Erdmittelzeit, ist ein Erdzeitalter, das vor etwa Millionen Jahren begann und vor etwa Millionen Jahren endete.

Neu!!: Korallenriff und Mesozoikum · Mehr sehen »

Mikroorganismus

Mikroorganismen sind mikroskopisch kleine Lebewesen (Organismen), die als Einzelwesen nicht mit bloßem Auge erkennbar sind.

Neu!!: Korallenriff und Mikroorganismus · Mehr sehen »

Moreton Bay

Lage der Moreton Bay in Australien Die Moreton Bay ist eine große Bucht an der Ostküste Australiens.

Neu!!: Korallenriff und Moreton Bay · Mehr sehen »

Muränen

Muränen (Muraenidae) sind eine Familie aalartiger Knochenfische, die mit etwa 200 bisher bekannten Arten in flachen tropischen und subtropischen Meeren verbreitet sind.

Neu!!: Korallenriff und Muränen · Mehr sehen »

Muscheln

Die Muscheln (Bivalvia) sind eine Klasse der Weichtiere (Mollusca).

Neu!!: Korallenriff und Muscheln · Mehr sehen »

Nature Climate Change

Nature Climate Change ist eine englischsprachige wissenschaftliche Fachzeitschrift zur aktuellen Klimaveränderung (globale Erwärmung).

Neu!!: Korallenriff und Nature Climate Change · Mehr sehen »

Nördliche Kalkalpen

Die Nördlichen Kalkalpen sind ein geologischer Abschnitt der Ostalpen.

Neu!!: Korallenriff und Nördliche Kalkalpen · Mehr sehen »

Nesseltiere

Die Nesseltiere (Cnidaria; altgr. κνίδη knidē ‚Nessel‘) sind einfach gebaute, vielzellige Tiere, die durch den Besitz von Nesselkapseln gekennzeichnet sind und die Küsten, den Grund und das offene Wasser der Weltmeere und einige Süßgewässer bewohnen.

Neu!!: Korallenriff und Nesseltiere · Mehr sehen »

Neuguinea

Neuguinea (Tok Pisin: Niugini; niederländisch: Nieuw-Guinea; malaiisch: Papua) ist mit einer Fläche von 786.000 km² nach Grönland die zweitgrößte Insel der Erde.

Neu!!: Korallenriff und Neuguinea · Mehr sehen »

Neukaledonien

Neukaledonien (Nouvelle-Calédonie; die gelegentlich anzutreffende Übersetzung mit „Neuschottland“ ist irreführend, weil „Calédonie“ im Französischen explizit das antike Schottland bezeichnet) ist eine zu Frankreich gehörende Inselgruppe im südlichen Pazifik.

Neu!!: Korallenriff und Neukaledonien · Mehr sehen »

Neukaledonisches Barriereriff

Das Neukaledonische Barriereriff ist ein im Gebiet des französischen Pazifikterritoriums Neukaledonien gelegenes Korallenriff.

Neu!!: Korallenriff und Neukaledonisches Barriereriff · Mehr sehen »

Niedrigwasser

Niedrigwasser der Elbe in Dresden (Pegelstand bei 1 Meter, Juni 2005) ''Ebbe'', Aquarell auf Papier, Sir William Fettes Douglas, 1882 Als Niedrigwasser bezeichnet man den unteren Wasserstand von Gewässern.

Neu!!: Korallenriff und Niedrigwasser · Mehr sehen »

Nordkap

Das Nordkap (norwegisch Nordkapp) ist ein ins Nordpolarmeer hineinragendes Kap an der Nordseite der norwegischen Insel Magerøya.

Neu!!: Korallenriff und Nordkap · Mehr sehen »

Ordovizium

Das Ordovizium ist das zweite chronostratigraphische System (bzw. Periode in der Geochronologie) des Paläozoikums in der Erdgeschichte.

Neu!!: Korallenriff und Ordovizium · Mehr sehen »

Osborne-Riff

Reifen im Osborne-Riff (2007) Das Osborne-Riff ist ein künstliches Riff vor der Küste von Fort Lauderdale in Florida (USA).

Neu!!: Korallenriff und Osborne-Riff · Mehr sehen »

Ostküste der Vereinigten Staaten

Die East-Coast-Staaten (Dunkel sind die Staaten hervorgehoben, die mit dem Atlantik nur über einen Fluss verbunden sind.) Als Ostküste der Vereinigten Staaten (Atlantic Seaboard, Eastern Seaboard, oder schlicht East Coast) bezeichnet man die Küste der Vereinigten Staaten zum offenen Atlantischen Ozean.

Neu!!: Korallenriff und Ostküste der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Osttimor

Die Demokratische Republik Timor-Leste, im Deutschen auch als Osttimor bezeichnet, ist ein Inselstaat in Südostasien.

Neu!!: Korallenriff und Osttimor · Mehr sehen »

Parts per million

Ein Millionstel steht für die Zahl 10−6 und ist als Hilfsmaßeinheit vergleichbar mit dem Prozent (%) für die Zahl 10−2 und dem Promille (‰) für die Zahl 10−3.

Neu!!: Korallenriff und Parts per million · Mehr sehen »

Pelagial

Das Pelagial (pélagos ‚Meer‘) ist bei Seen und dem Meer der uferferne Freiwasserbereich oberhalb der Bodenzone (Benthal).

Neu!!: Korallenriff und Pelagial · Mehr sehen »

Perm (Geologie)

Das Perm ist auf der geologischen Zeitskala das letzte System (bzw. Periode in der Geochronologie) im Paläozoikum.

Neu!!: Korallenriff und Perm (Geologie) · Mehr sehen »

Perm-Trias-Grenze

KT-Grenze (Kreide-Paläogen-Grenze). An der Perm-Trias-Grenze (auch PT-Grenze oder Perm-Trias-Ereignis genannt) vor rund 252 Millionen Jahren, an der Wende vom Perm zur Trias (zugleich die Grenze zwischen Paläozoikum und Mesozoikum), ereignete sich das größte bekannte Massenaussterben der Erdgeschichte.

Neu!!: Korallenriff und Perm-Trias-Grenze · Mehr sehen »

Philippinen

Die Philippinen (amtlich Republik der Philippinen) sind ein Staat und Archipel mit 7.641 Inseln im westlichen Pazifischen Ozean und gehören zu Südostasien.

Neu!!: Korallenriff und Philippinen · Mehr sehen »

Physik

Verschiedene Beispiele physikalischer Phänomene Die Physik ist eine Naturwissenschaft, die grundlegende Phänomene der Natur untersucht.

Neu!!: Korallenriff und Physik · Mehr sehen »

Plankton

Amphipode ''Hyperia macrocephala'' Copepode (Calanoida) Plankton (altgr. πλαγκτόν „das Umherirrende“) ist die Bezeichnung für Organismen, die im Wasser leben und deren Schwimmrichtung von den Wasserströmungen vorgegeben wird.

Neu!!: Korallenriff und Plankton · Mehr sehen »

Präkambrium

Das Präkambrium (von lat. prae.

Neu!!: Korallenriff und Präkambrium · Mehr sehen »

Providencia (Kolumbien)

Providencia ist eine kolumbianische Insel im Karibischen Meer.

Neu!!: Korallenriff und Providencia (Kolumbien) · Mehr sehen »

Quadratmeter

Quadratmeter ist eine Maßeinheit für den Flächeninhalt (→ Flächenmaßeinheit) und eine kohärente SI-Einheit der Fläche.

Neu!!: Korallenriff und Quadratmeter · Mehr sehen »

Queensland

Queensland, abgekürzt QLD, ist ein australischer Bundesstaat mit der Hauptstadt Brisbane.

Neu!!: Korallenriff und Queensland · Mehr sehen »

Raubfisch

Großer Barrakuda (''Sphyraena barracuda'') mit Beutefisch Raubfische sind Fische als Prädatoren, die sich von Fischen (Fischprädation) und anderen schnellen Beutetieren ernähren.

Neu!!: Korallenriff und Raubfisch · Mehr sehen »

Regenwald

Als Regenwald bezeichnet man Wälder, die durch ein besonders feuchtes Klima aufgrund von meist mehr als 2000 mm Niederschlag (im Jahresmittel) gekennzeichnet sind.

Neu!!: Korallenriff und Regenwald · Mehr sehen »

Reinhold Leinfelder

Reinhold Leinfelder (* 21. März 1957 in Augsburg) ist ein deutscher Paläontologe und Geobiologe.

Neu!!: Korallenriff und Reinhold Leinfelder · Mehr sehen »

Riff (Geographie)

Belebtes Felsenriff als untermeerische Fortsetzung der Felsenküste bei Messina (Acquarone-Kliff), Sizilien Ein Riff (altnordisch rif „Rippe; Riff“) ist eine mehr oder weniger lang gestreckte Erhebung, die vom Gewässerboden in Richtung Gewässeroberfläche aufragt.

Neu!!: Korallenriff und Riff (Geographie) · Mehr sehen »

Riffball

Riffbälle Riffbälle, Absenken in den Lake Pontchartrain, Louisiana, USA 2009 Riffball ist die Bezeichnung für eine hohle, mit vielen Löchern versehene Halbkugel aus Beton.

Neu!!: Korallenriff und Riffball · Mehr sehen »

Riffbarsche

Die Riffbarsche (Pomacentridae), die im Deutschen auch Jungfernfische oder Korallenbarsche genannt werden, sind küstennah lebende Meeresfische aus der Gruppe der Barschverwandten (Percomorphaceae).

Neu!!: Korallenriff und Riffbarsche · Mehr sehen »

Riffkalk

Polierte Schnittfläche eines Riffkalk-Bruchstücks, oben Stromatoporenteil, darunter bioklastische Fragmente Schematischer Querschnitt durch eine Riffplattform Riffkalk (polierte Platte und Gegenplatte) Korallenbruchstücke in einem Riffkalk Riffkalke (auch Riffkalkstein) sind Kalksteine, die aus massenhaften Ansammlungen von Korallen, Schwämmen und anderen festsitzende Meeresorganismen hervorgehen.

Neu!!: Korallenriff und Riffkalk · Mehr sehen »

Riffparadoxon

Das Riffparadoxon (im weiteren Sinne auch Darwinsches Paradoxon) beschreibt den scheinbaren Widerspruch zwischen der hohen Biomasseproduktion von Korallenriffen und der relativen Nährstoffarmut (Oligotrophie) in ihrem Umfeld.

Neu!!: Korallenriff und Riffparadoxon · Mehr sehen »

Rio de Janeiro

Rio de Janeiro ist nach São Paulo die zweitgrößte Stadt Brasiliens und Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates.

Neu!!: Korallenriff und Rio de Janeiro · Mehr sehen »

Rotalgen

Die Rotalgen (Rhodophyceae) sind Algen, die durch die in der Photosynthese verwendeten Phycobiliproteine rot gefärbt sind.

Neu!!: Korallenriff und Rotalgen · Mehr sehen »

Rudisten

Die Rudisten (Hippuritoida) sind eine ausgestorbene Ordnung der Muscheln (Bivalvia), die zur Unterklasse Heterodonta innerhalb dieser Klasse gestellt werden.

Neu!!: Korallenriff und Rudisten · Mehr sehen »

Rugosa

Die Rugosa (Syn.: Tetracorallia) sind eine ausgestorbene Ordnung der Hexacorallia, die vom mittleren Ordovizium bis zum späten Perm an der Riffbildung beteiligt waren.

Neu!!: Korallenriff und Rugosa · Mehr sehen »

Ryūkyū-Inseln

Die Lage der Ryūkyū-Inseln zwischen Japan, China und Taiwan Die Ryūkyū-Inseln (veraltet: Riukiu-Inseln oder Liukiu-Inseln; jap. 琉球諸島, Ryūkyū-shotō, dt. „Ryūkyū-Inselgruppe“) sind eine zu Japan gehörende Inselgruppe im Ostchinesischen Meer (Pazifischer Ozean) südwestlich von Japan, die sich über 1.200 km zwischen Kyūshū und Taiwan erstreckt.

Neu!!: Korallenriff und Ryūkyū-Inseln · Mehr sehen »

Salomon-Inseln

Die Salomon-Inseln sind eine südöstlich von Neuguinea gelegene Inselgruppe im Südpazifik.

Neu!!: Korallenriff und Salomon-Inseln · Mehr sehen »

Schelf

Schelf, Kontinentalschelf, Kontinentalsockel, Festlandsockel sind Bezeichnungen für den meist randlichen Bereich eines Kontinentes, der von Meer bedeckt ist.

Neu!!: Korallenriff und Schelf · Mehr sehen »

Schlangensterne

Die Schlangensterne (Ophiuroidea) sind eine Klasse der Stachelhäuter (Echinodermata) und gehören dort zum Unterstamm der Eleutherozoen (Eleutherozoa).

Neu!!: Korallenriff und Schlangensterne · Mehr sehen »

Schleimfische

Die Schleimfische (Blenniidae, griech. ἡ βλέννα und τό βλέννος, Schleim), auch Blenniiden, Unbeschuppte Schleimfische oder Nackte Schleimfische genannt, sind eine Fischfamilie aus der Unterordnung der Schleimfischartigen, zu denen zahlreiche Grundfische und Spaltenbewohner der Felsküsten und Gezeitentümpel zählen.

Neu!!: Korallenriff und Schleimfische · Mehr sehen »

Schnecken

Schnecken (Gastropoda, griechisch für ‚Bauchfüßer‘), von althochdeutsch snahhan, ‚kriechen‘, sind eine Tierklasse aus dem Stamm der Weichtiere (Mollusca).

Neu!!: Korallenriff und Schnecken · Mehr sehen »

Schwämme

Die Schwämme (Porifera, ‚Pore‘ und ferre ‚tragen‘) bilden einen Tierstamm innerhalb der vielzelligen Tiere (Metazoa).

Neu!!: Korallenriff und Schwämme · Mehr sehen »

Seeanemonen

Seeanemonen (Actiniaria), auch Seerosen, Seenelken oder Aktinien genannt, sind eine arten- und gattungsreiche Ordnung der Hexacorallia innerhalb der Blumentiere (Anthozoa).

Neu!!: Korallenriff und Seeanemonen · Mehr sehen »

Seeigel

Die Seeigel (Echinoidea) (altgr. ἐχῖνος echinos „Igel“) bilden eine der Klassen, welche dem Stamm der Stachelhäuter angehören.

Neu!!: Korallenriff und Seeigel · Mehr sehen »

Seescheiden

Seescheiden (Ascidiae oder Ascidiacea) sind sessile Manteltiere, die weltweit die Meere vom Schelf bis zur Tiefsee besiedeln.

Neu!!: Korallenriff und Seescheiden · Mehr sehen »

Silur

Das Silur ist in der Erdgeschichte das dritte chronostratigraphische System (bzw. Periode in der Geochronologie) des Paläozoikums.

Neu!!: Korallenriff und Silur · Mehr sehen »

Soldatenfische

Die Soldatenfische (Myripristinae) sind meist rötliche, großäugige Fische mit großen, deutlich sichtbaren Schuppen und einer gegabelten Schwanzflosse.

Neu!!: Korallenriff und Soldatenfische · Mehr sehen »

Stachelhäuter

Die Stachelhäuter (Echinodermata) (von griech. ἐχῖνος echinos „Igel“ und δέρμα derma „Haut“) sind ein zu den Deuterostomiern gehörender Tierstamm.

Neu!!: Korallenriff und Stachelhäuter · Mehr sehen »

Stefan Rahmstorf

Stefan Rahmstorf Stefan Rahmstorf (* 22. Februar 1960 in Konstanz) ist ein deutscher Klimaforscher.

Neu!!: Korallenriff und Stefan Rahmstorf · Mehr sehen »

Steinkorallen

Steinkorallen im Flachwasser Steinkorallen (Scleractinia, früher Madreporaria) sind Tiere, die den Hauptanteil an der Entstehung der Korallenriffe haben, der artenreichsten marinen Lebensräume auf der Erde.

Neu!!: Korallenriff und Steinkorallen · Mehr sehen »

Stromatolith

Hamelin Pool) Huy, Sachsen-Anhalt Stromatolith aus der Asse bei Braunschweig, ein Exemplar derjenigen, die Kalkowskys Beschreibung von 1908 zugrunde lagen Stromatolithen (von und λίθος lithos ‚Stein‘) sind biogene Sedimentgesteine, die durch Einfangen und Bindung von Sedimentpartikeln oder Fällung gelöster Stoffe infolge des Wachstums und Stoffwechsels von Mikroorganismen in einem Gewässer entstanden sind.

Neu!!: Korallenriff und Stromatolith · Mehr sehen »

Stromatoporen

Die Stromatoporen, wissenschaftlich Stromatoporoidea genannt, sind eine ausgestorbene Gruppe sessiler koloniebildender Meerestiere, die heute meist den Schwämmen zugeordnet wird.

Neu!!: Korallenriff und Stromatoporen · Mehr sehen »

Sulawesi

Sulawesi (früher Celebes) ist eine indonesische Insel zwischen Borneo und Neuguinea mit einer Fläche von 189.216 km².

Neu!!: Korallenriff und Sulawesi · Mehr sehen »

Symbiose

Falscher Clownfisch (''Amphiprion ocellaris'') und Prachtanemone (''Heteractis magnifica'') Symbiose (von sowie)Wilhelm Gemoll: Griechisch-Deutsches Schul- und Handwörterbuch. München/Wien 1965.

Neu!!: Korallenriff und Symbiose · Mehr sehen »

Tabulata

''Favosites'' sp. ''Halysites'' sp. Die Tabulata sind eine ausgestorbene Ordnung der Hexacorallia, die vom Ordovizium bis zum späten Perm lebten.

Neu!!: Korallenriff und Tabulata · Mehr sehen »

Tahiti

Tahiti, ältere Namen Otahaiti, Otaheiti, Otaheite, King George Island, Isla de Amat oder Sagittaria, ist eine Insel im Südpazifik, die politisch zum französischen Überseegebiet Französisch-Polynesien gehört.

Neu!!: Korallenriff und Tahiti · Mehr sehen »

Tiefsee

Mittelozeanischen Rücken Als Tiefsee bezeichnet man für gewöhnlich die weitgehend bis völlig lichtlosen Bereiche des Meeres, die unterhalb einer Tiefe von mindestens 200 m liegen.

Neu!!: Korallenriff und Tiefsee · Mehr sehen »

Trias (Geologie)

Die Trias (altgr. τριάς, gen. τριάδος.

Neu!!: Korallenriff und Trias (Geologie) · Mehr sehen »

Tubastraea

Die Steinkorallen der Gattung Tubastraea werden im deutschen Sonnenkorallen oder Kelchkorallen genannt.

Neu!!: Korallenriff und Tubastraea · Mehr sehen »

Versauerung der Meere

Geschätzte Verringerung des pH-Werts an der Meeresoberfläche durch anthropogenes Kohlenstoffdioxid in der Atmosphäre zwischen ca. 1700 und den 1990er Jahren Geschätzte Verringerung der Konzentration von Carbonat-Ionen (CO32−) im Oberflächenwasser zwischen den 1700er Jahren und den 1990ern Als Versauerung der Meere wird die Abnahme des pH-Wertes des Meerwassers bezeichnet.

Neu!!: Korallenriff und Versauerung der Meere · Mehr sehen »

Vulkan

Ausbruch des Vulkans Rinjani 1994 mit Eruptionsgewitter Eruption eines submarinen Vulkans (West Mata) Ein Vulkan ist eine geologische Struktur, die entsteht, wenn Magma (Gesteinsschmelze) bis an die Oberfläche eines Planeten (z. B. der Erde) aufsteigt.

Neu!!: Korallenriff und Vulkan · Mehr sehen »

Würmer

Pferdehaarwürmer (''Paragordius tricuspidatus'') aus Südfrankreich Als Würmer (Einzahl Wurm) bezeichnet man eine ganze Reihe zum Teil nur sehr entfernt verwandter Gruppen (Taxa) wirbelloser Tiere.

Neu!!: Korallenriff und Würmer · Mehr sehen »

Weichkorallen

Die Weichkorallen (Alcyonacea) sind eine Ordnung der Octocorallia innerhalb der Blumentiere (Anthozoa).

Neu!!: Korallenriff und Weichkorallen · Mehr sehen »

Weichtiere

Die Weichtiere (Mollusca) oder Mollusken („weich“) sind ein sehr arten- und formenreicher Tierstamm der Gewebetiere (Eumetazoa).

Neu!!: Korallenriff und Weichtiere · Mehr sehen »

Zackenbarsche

Die Zackenbarsche (Epinephelinae) bilden eine artenreiche, weltweit über 160 Arten umfassende Unterfamilie der Sägebarsche.

Neu!!: Korallenriff und Zackenbarsche · Mehr sehen »

Zooxanthelle

Zooxanthellen sind Protisten, die als Endosymbionten in einer Reihe von Lebewesen leben können.

Neu!!: Korallenriff und Zooxanthelle · Mehr sehen »

Zwei-Grad-Ziel

Nötige Emissionspfade um das im Übereinkommen von Paris vereinbarte Zwei-Grad-Ziel ohne negative Emissionen einzuhalten, abhängig vom Emissionspeak Klimaerwärmung (Stand: November 2016) Das Zwei-Grad-Ziel beschreibt das Ziel der internationalen Klimapolitik, die globale Erwärmung auf weniger als zwei Grad Celsius gegenüber dem Niveau vor Beginn der Industrialisierung zu begrenzen.

Neu!!: Korallenriff und Zwei-Grad-Ziel · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Barriere-Riff, Barriereriff, Internationales Jahr des Riffs, Korallenbänke, Koralleninsel, Plattformriff, Saumriff.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »