Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Indonesien

Index Indonesien

Indonesien (indonesisch Indonesia) ist eine Republik und der weltgrößte Inselstaat sowie mit rund 255 Millionen Einwohnern der viertbevölkerungsreichste Staat der Welt.

356 Beziehungen: Abangan, Abdurrahman Wahid, Aceh, Achinesen, Acid Mine Drainage, Adolf Bastian, Ahnenkult, Airfast Indonesia, Akkretionskeil, Alfred Russel Wallace, Ambon (Stadt), Amnesty International, Amsterdam, Andamanensee, Anschlag von Bali 2002, Arafurasee, Armut, ASEAN, Asien, Asienkrise, Atheismus, Auslandschinesen, Australien, Australien (Kontinent), Austronesische Sprachen, Auswärtiges Amt, Awu (Vulkan), Ärztemangel, Ölpalme, Bacharuddin Jusuf Habibie, Bajau, Bali, Banda Aceh, Bandasee, Bandung, Banjarmasin, Bank Central Asia, Bank Indonesia, Bank Mandiri, Bank Rakyat Indonesia, Bartolomeu Dias, Batak, Batik, Batik Air, Bauzi (Volk), BBC News, Beratende Volksversammlung, Bewegung 30. September, Bildungssystem, Biodiversitäts-Hotspot, ..., Biogeographie, Biorock, Bolongsari, Borneo, Borobudur, Bromo, Brunei, Bruttoinlandsprodukt, Buddhismus, Bugis, Bunaken, Carstensz-Pyramide, Celebessee, China, Chinesisches Neujahrsfest, Chola, Christentum, Cirebon, Citilink, Clifford Geertz, Cyanidfischerei, Dayak, Demokratieindex, Demokratische Partei (Indonesien), Demokratische Partei des Kampfes Indonesiens, Denpasar, Dieng-Plateau, Dynamitfischerei, Eiszeitalter, Elefanten, Emission (Umwelt), Entwaldung, Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen, Erdbeben, Erdbeben im Indischen Ozean 2004, Erdbeben von Valdivia 1960, Erdbeben vor Java Juli 2006, Ethnie, Ethnische Religionen, Export, Flüssigerdgas, Flores (Indonesien), Floressee, Franz Magnis-Suseno, Freeport-McMoRan, Gamelan, Garuda Indonesia, Geistwesen, Geschichte der Juden in Indonesien, Gesundheitssystem, Gewaltenteilung, Global Competitiveness Report, Globale Erwärmung, Golkar, Gorontalo, Grasberg-Mine, Größenordnung (Fläche), Griechische Sprache, Große Sundainseln, Gruppe der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer, Guerilla, Hamburg, Haushaltsplan, Heer, Hinduismus, Ida Pfeiffer, Illegaler Holzeinschlag, Index der menschlichen Entwicklung, Index für wirtschaftliche Freiheit, Indien, Indischer Ozean, Indonesia AirAsia, Indonesia Raya, Indonesische Luftstreitkräfte, Indonesische Rupiah, Indonesische Unabhängigkeitserklärung, Indonesischer Unabhängigkeitskrieg, Ingrid Wessel, Inselstaat, International Crisis Group, Internationaler Pakt über bürgerliche und politische Rechte, Internationaler Pakt über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte, Internationaler Währungsfonds, Islam, Islamische Religionspolizei, ISO 3166-2:ID, Jakarta, Japanisches Kaiserreich, Java (Insel), Java-Mensch, Javaner, Javasee, Jawa Tengah, Jayapura, Joko Widodo, Journalist, Kabinett (Politik), Kaiserlich Japanische Armee, Kalimantan Utara, Kalter Krieg, Kap der Guten Hoffnung, Kapitulation Japans, Karimata-Straße, Kaufkraftparität, Königreich der Niederlande, Künstliches Korallenriff, Kfz-Kennzeichen (Indonesien), Kleine Sundainseln, KLM Royal Dutch Airlines, Kohlenstoffdioxid, Kommunismus, Kommunistische Partei Indonesiens, Komodo (Insel), Komodowaran, Konfrontasi, Konfuzianismus, Konversion (Religion), Koralle, Korallenbleiche, Korallendreieck, Korruptionswahrnehmungsindex, Kulturelle Identität, Kupang, Lampung (Volk), Lion Air, Liste der größten Nickelproduzenten, Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt, Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf, Liste der Präsidenten von Indonesien, Liste der Staaten der Erde, Liste der Städte in Indonesien, Liter, Lombok, Lombokstraße, Lyndon B. Johnson, Madura (Insel), Maduresen, Mais, Majapahit, Makassar, Makassaren, Malaien, Malaiische Halbinsel, Malaiische Sprache, Malaiischer Archipel, Malaysia, Maluku, Maluku Utara, Manado, Mangrove (Ökosystem), Maniok, Marine, Marktwirtschaft, Martin Jankowski, Massaker in Indonesien 1965–1966, Massaker von Rawagede, Max Dauthendey, Medan, Meerenge, Megawati Sukarnoputri, Melanesien, Melanesier, Menschenrechte, Merapi (Java), Merbau, Meulaboh, Mikrofinanz, Mikrokredit, Mikronesien, Militär, Minangkabau, Mohammad Hatta, Molukken, Multinationales Unternehmen, Nationalhymne, Nationalpark Komodo, Nationalpark Lorentz, Nationalparks in Indonesien, Naturgeschichte, Naturkautschuk, Nebenmeer, Neuguinea, Newmont Mining, Next Eleven, Niederländisch-Indien, Niederländisch-Indonesische Union, Niederländisch-Neuguinea, Niederländische Kolonien, Nusa Tenggara Timur, Orang-Utans, Orde Baru, Organisation erdölexportierender Länder, Osing (Ethnie), Osttimor, Palau, Palembang, Palmöl, Pancasila, Pangandaran, Papier, Papua (Provinz), Papua (Völkergruppe), Papua Barat, Papua-Neuguinea, Pawukon-Kalender, Pazifischer Feuerring, Pazifischer Ozean, Pekanbaru, Philippinen, Pleistozän, Polynesien, Portugiesisch-Timor, Prambanan, Pramoedya Ananta Toer, Präsidentielles Regierungssystem, Punk, Pura Besakih, Ravennagras, Römisch-katholische Kirche in Indonesien, Regenwald, Reis, Religionsfreiheit, Reporter ohne Grenzen, Repräsentative Demokratie, Republik, Salomonen, Santri, Sasak, Säugetiere, Süßkartoffel, Südchinesisches Meer, Südkorea, Südostasien, Scharia, Schattenspiel, Schia, Schlammvulkan Sidoarjo, Seebecken, Seegräser, Semang, Senoi, Singapur, Singhasari, Slum, Srivijaya, Staatsreligion, Staatsverschuldung, Statistisches Bundesamt, Stichwahl, Straße von Makassar, Straße von Malakka, Straßenkind, Streitkräfte Indonesiens, Suharto, Sukarno, Sulawesi, Sulawesi Barat, Sumatra, Sumatra-Tiger, Sundanesen, Sundastraße, Sunniten, Surabaya, Susilo Bambang Yudhoyono, Synkretismus, Tangkuban Perahu, Tapire, Tee, Tengger (Volk), The World Factbook, Timor, Timorsee, Togian-Inseln, Toraja, Torf, Transmigrasi, Transparency International, Treibhausgas, Tsunami, Umweltprogramm der Vereinten Nationen, UNESCO-Welterbe, US-Dollar, UTC+7, UTC+9, Vasco da Gama, Vereinte Nationen, Verfassung, Wage Rudolf Soepratman, Wallace-Linie, Wanderfeldbau, Warnet, Wayang, Wayang beber, Wayang Golek, Weltgesundheitsorganisation, Welthandelsorganisation, Westneuguinea, Westtimor, Wilmar International, Wolf Hilbertz, WWF, WWF Deutschland, Yogyakarta, Yogyakarta (Stadt), Zweikammersystem, .id. Erweitern Sie Index (306 mehr) »

Abangan

Abangan (abgeleitet vom javanischen Wort abang, „rot“) ist ein Begriff, der seit Mitte des 19.

Neu!!: Indonesien und Abangan · Mehr sehen »

Abdurrahman Wahid

Abdurrahman Wahid Abdurrahman Wahid (* 4. August 1940 in Jombang auf Java, Indonesien; † 30. Dezember 2009 in Jakarta), auch bekannt als Gus Dur, war ein indonesischer Politiker und Staatspräsident von 1999 bis 2001.

Neu!!: Indonesien und Abdurrahman Wahid · Mehr sehen »

Aceh

Aceh Aceh (alte Schreibweisen: Atjeh, Atschin, Atjih) ist eine indonesische Provinz an der Nordwestspitze der Insel Sumatra.

Neu!!: Indonesien und Aceh · Mehr sehen »

Achinesen

Die Achinesen (auch Aceh, Acehnesen oder Atjeher) sind eine Ethnie auf der indonesischen Insel Sumatra, die vorwiegend in den Küstentiefländern der Provinz Aceh im Norden der Insel lebt.

Neu!!: Indonesien und Achinesen · Mehr sehen »

Acid Mine Drainage

Restsee mit Eisenoxidfärbung, Missouri River Río Tinto, Spanien Acid Mine Drainage (AMD) auf deutsch bekannt unter den Bezeichnungen saure Grubenwässer, saure Abflüsse, saure Bergbauwässer, saure Haldenwässer, saure Sickerwässer und saure Bergbauausflüsse, sind saure Wässer mit hohen Gehalten an gelösten Metall-, Semimetall- und Sulfat-Ionen, die aus Erzlagerstätten, Kohlenlagerstätten, Bergwerken (Minen) und Bergbauhalden ausfließen, die Sulfid-Minerale, insbesondere das Di-Sulfid Pyrit enthalten.

Neu!!: Indonesien und Acid Mine Drainage · Mehr sehen »

Adolf Bastian

Adolf Bastian Adolf Bastian als Corpsstudent, 1846 Philipp Wilhelm Adolf Bastian (* 26. Juni 1826 in Bremen; † 2. Februar 1905 in Port of Spain, heute Trinidad und Tobago) war ein deutscher Arzt, Ethnologe sowie Gründungsdirektor des Museums für Völkerkunde in Berlin.

Neu!!: Indonesien und Adolf Bastian · Mehr sehen »

Ahnenkult

Ahnenkult, auch Ahnenverehrung oder Manismus genannt (lat. manes‚ Geister der Verstorbenen‘), ist ein Kult mancher ethnischer Religionen, bei dem tote Vorfahren verehrt werden.

Neu!!: Indonesien und Ahnenkult · Mehr sehen »

Airfast Indonesia

Airfast Indonesia ist eine indonesische Fluggesellschaft mit Sitz in Jakarta und Basis auf dem Flughafen Soekarno-Hatta.

Neu!!: Indonesien und Airfast Indonesia · Mehr sehen »

Akkretionskeil

Seismisches und geologisches Profil eines Akkretionskeils vor Südchile Ein Akkretions- (von lat.: accretio „Zunahme“) oder Anwachskeil ist eine geologische Struktur, die im Rahmen plattentektonischer Vorgänge bei der Subduktion von ozeanischer Kruste an der Vorderseite (engl. forearc) der oberen, überfahrenden Lithosphärenplatte entsteht.

Neu!!: Indonesien und Akkretionskeil · Mehr sehen »

Alfred Russel Wallace

Alfred Russel Wallace Alfred Russel Wallace OM (* 8. Januar 1823 in Usk, Monmouthshire; † 7. November 1913 in Broadstone, Dorset) war ein britischer Naturforscher.

Neu!!: Indonesien und Alfred Russel Wallace · Mehr sehen »

Ambon (Stadt)

Der Großraum Ambon auf der gleichnamigen Insel Blick auf Ambon City Ambon (Stadt) mit den Zerstörungen infolge der Kämpfe 2001 Ambon ist die größte Stadt und der bedeutendste Hafen der gleichnamigen Insel und zugleich Hauptstadt der indonesischen Provinz Maluku.

Neu!!: Indonesien und Ambon (Stadt) · Mehr sehen »

Amnesty International

Amnesty International (von ‚ Begnadigung, Straferlass, Amnestie) ist eine nichtstaatliche (NGO) und Non-Profit-Organisation, die sich weltweit für Menschenrechte einsetzt.

Neu!!: Indonesien und Amnesty International · Mehr sehen »

Amsterdam

Amsterdam ist die Hauptstadt und einwohnerstärkste Stadt des Königreichs der Niederlande.

Neu!!: Indonesien und Amsterdam · Mehr sehen »

Andamanensee

Lage der Andamanensee Ein Felsen in der Andamanensee Die Andamanensee (auch Andaman-See, Andamanisches Meer;,,, und Laut Andaman) ist ein Randmeer des östlichen Indischen Ozeans, dessen Küste von Myanmar, Thailand, Malaysia und der indonesischen Insel Sumatra gebildet wird.

Neu!!: Indonesien und Andamanensee · Mehr sehen »

Anschlag von Bali 2002

Lage von Bali Beim Anschlag von Bali im Jahr 2002 wurden am 12. Oktober in der Stadt Kuta auf der indonesischen Insel Bali 202 Menschen getötet und über 209 zum Teil schwer verletzt.

Neu!!: Indonesien und Anschlag von Bali 2002 · Mehr sehen »

Arafurasee

Lage der Arafurasee Karte der Arafurasee Die Arafurasee ist ein tropisches Meer, das zwischen dem australischen Kontinent und der Insel Neuguinea liegt.

Neu!!: Indonesien und Arafurasee · Mehr sehen »

Armut

Bettler mit Kind am Straßenrand Armut bezeichnet im materiellen Sinn als Gegenbegriff zu Reichtum primär die mangelnde Befriedigung der Grundbedürfnisse nach Kleidung, Nahrung, Wohnung und Erhaltung des Lebens.

Neu!!: Indonesien und Armut · Mehr sehen »

ASEAN

Der Verband Südostasiatischer Nationen, kurz ASEAN (von), ist eine internationale Organisation südostasiatischer Staaten mit Sitz in Jakarta (Indonesien).

Neu!!: Indonesien und ASEAN · Mehr sehen »

Asien

Asien, Teil von Eurasien, ist mit rund 44,615 Millionen Quadratkilometern, etwa einem Drittel der gesamten Landmasse, der flächenmäßig größte Erdteil.

Neu!!: Indonesien und Asien · Mehr sehen »

Asienkrise

Mit Asienkrise wird die Finanz-, Währungs- und Wirtschaftskrise Ostasiens der Jahre 1997 und 1998 bezeichnet.

Neu!!: Indonesien und Asienkrise · Mehr sehen »

Atheismus

12) Atheismus (von altgriechisch ἄθεος átheos „ohne Gott“) bezeichnet die Abwesenheit oder Ablehnung des Glaubens an Gott bzw.

Neu!!: Indonesien und Atheismus · Mehr sehen »

Auslandschinesen

Tang-Menschen" Als Auslandschinesen, gelegentlich auch Überseechinesen, werden Chinesen bezeichnet, die außerhalb der Volksrepublik China und der Republik China auf Taiwan leben.

Neu!!: Indonesien und Auslandschinesen · Mehr sehen »

Australien

Der Staat Australien (Langform Commonwealth of Australia, liegt auf der Südhalbkugel nordwestlich von Neuseeland und südlich von Indonesien, Osttimor und Papua-Neuguinea.

Neu!!: Indonesien und Australien · Mehr sehen »

Australien (Kontinent)

Australien als Kontinent umfasst eine Hauptlandmasse, Australien, und die vorgelagerten Inseln Tasmanien und Neuguinea.

Neu!!: Indonesien und Australien (Kontinent) · Mehr sehen »

Austronesische Sprachen

Verbreitungsgebiet der austronesischen Sprachen Die austronesischen Sprachen bilden eine sehr weit verbreitete Sprachfamilie mit insgesamt etwa 1150 Sprachen, die von rund 300 Millionen Menschen gesprochen werden.

Neu!!: Indonesien und Austronesische Sprachen · Mehr sehen »

Auswärtiges Amt

Heiko Maas, Bundesminister des Auswärtigen Das Auswärtige Amt (abgekürzt AA, vereinzelt auch Außenamt genannt) ist eines von 14 Ministerien der Bundesrepublik Deutschland und als solches eine oberste Bundesbehörde.

Neu!!: Indonesien und Auswärtiges Amt · Mehr sehen »

Awu (Vulkan)

Das Vulkanmassiv des Gunung Awu beherrscht den Nordteil der indonesischen Insel Sangihe Besar im Sangihe-Archipel.

Neu!!: Indonesien und Awu (Vulkan) · Mehr sehen »

Ärztemangel

Ärztemangel beschreibt eine Situation im Gesundheitssystem, in der die Nachfrage nach ärztlichen Leistungen ein knappes Angebot übersteigt.

Neu!!: Indonesien und Ärztemangel · Mehr sehen »

Ölpalme

Die Ölpalme (Elaeis guineensis) gehört zu den wirtschaftlich bedeutendsten Palmenarten.

Neu!!: Indonesien und Ölpalme · Mehr sehen »

Bacharuddin Jusuf Habibie

Bacharuddin Jusuf Habibie Bacharuddin Jusuf Habibie (* 25. Juni 1936 in Pare-Pare auf Sulawesi, Indonesien) ist ein indonesischer Wissenschaftler und Politiker.

Neu!!: Indonesien und Bacharuddin Jusuf Habibie · Mehr sehen »

Bajau

Bajau in ihren charakteristischen Vinta-Booten Die Bajau oder Bajaw (oder), manchmal auch als Bajao, Badjau, Badjo, Badjaw oder Badjao beschrieben, sind eine indigene Ethnie des Malaiischen Archipels.

Neu!!: Indonesien und Bajau · Mehr sehen »

Bali

Bali ist eine zu Indonesien gehörende Insel im Indischen Ozean mit einem tropisch warmen Durchschnittsklima.

Neu!!: Indonesien und Bali · Mehr sehen »

Banda Aceh

Banda Aceh ist eine Stadt auf der indonesischen Insel Sumatra.

Neu!!: Indonesien und Banda Aceh · Mehr sehen »

Bandasee

Lage der Bandasee Die Bandasee ist ein Randmeer des Pazifischen Ozeans, inmitten der indonesischen Inselwelt.

Neu!!: Indonesien und Bandasee · Mehr sehen »

Bandung

Der Vulkan Tangkuban Perahu Der ''Gedung Sate'' aus der Kolonialzeit Eine Mädchengruppe beim Angklung spielen in Bandung ''Groote Postweg'' Straße um 1938, heute ''Jalan Asia-Afrika'' Die Große Moschee am Alun-Alun Pasupati-Brücke Bahnhof Das Museum Geologi auf einer indonesischen Sonderbriefmarke von 2004 Bandung (bis 1972: Bandoeng), genannt „Stadt der Blumen“, ist die Provinzhauptstadt von Westjava.

Neu!!: Indonesien und Bandung · Mehr sehen »

Banjarmasin

Banjarmasin ist die Hauptstadt der Provinz Südkalimantan, Indonesien, mit etwa 560.000 Einwohnern (2005).

Neu!!: Indonesien und Banjarmasin · Mehr sehen »

Bank Central Asia

Bank Central Asia (BCA) ist eine indonesische Großbank.

Neu!!: Indonesien und Bank Central Asia · Mehr sehen »

Bank Indonesia

Die Bank Indonesia (Bank Sentral Republik Indonesia), kurz BI, ist die Zentralbank der Republik Indonesien.

Neu!!: Indonesien und Bank Indonesia · Mehr sehen »

Bank Mandiri

Bank Mandiri ist ein indonesisches Unternehmen mit Firmensitz in Jakarta.

Neu!!: Indonesien und Bank Mandiri · Mehr sehen »

Bank Rakyat Indonesia

Filiale in Makassar Die Bank Rakyat Indonesia (BRI) ist eine der größeren Banken Indonesiens, und gleichzeitig die profitabelste.

Neu!!: Indonesien und Bank Rakyat Indonesia · Mehr sehen »

Bartolomeu Dias

Statue von Bartolomeu Dias Bartolomeu Dias, auch Bartolomeu Diaz (* um 1450 in der Algarve; † 29. Mai 1500 südlich des Kaps der Guten Hoffnung) war ein portugiesischer Seefahrer und Entdecker, der 1487/88 als erster Europäer die Südspitze Afrikas umsegelte.

Neu!!: Indonesien und Bartolomeu Dias · Mehr sehen »

Batak

Puppenspieler der Toba-Batak Die Batak sind ein indigenes Volk im Norden der indonesischen Insel Sumatra.

Neu!!: Indonesien und Batak · Mehr sehen »

Batik

Batik (javanisch „mbatik“.

Neu!!: Indonesien und Batik · Mehr sehen »

Batik Air

Batik Air ist eine indonesische Fluggesellschaft mit Sitz in Jakarta und Basis auf dem Flughafen Soekarno-Hatta.

Neu!!: Indonesien und Batik Air · Mehr sehen »

Bauzi (Volk)

Am Mamberano-Fluss Die Bauzi sind ein Volk mit etwa 1500 Stammesmitgliedern, das im nord-zentralen indonesischen Neuguinea lebt.

Neu!!: Indonesien und Bauzi (Volk) · Mehr sehen »

BBC News

BBC News ist ein 24/7-Fernseh-Nachrichtensender der BBC.

Neu!!: Indonesien und BBC News · Mehr sehen »

Beratende Volksversammlung

Parlamentsgebäude Indonesiens Sitzung des indonesischen Parlamentes Majelis Permusyawaratan Rakyat (Beratende Volksversammlung) ist das Parlament im Zweikammersystem von Indonesien.

Neu!!: Indonesien und Beratende Volksversammlung · Mehr sehen »

Bewegung 30. September

Der Generalstab zum Zeitpunkt des Putsches. Die getöteten Generäle sind grau dargestellt.Nugroho Notosusanto & Ismail Saleh (1968) Appendix B, p248 Suharto, Oberbefehlshaber von Kostrad und Anführer des rechtsgerichteten Gegenputsches bei der Beerdigung von fünf der getöteten Offiziere Anti-PKI Die Bewegung 30.

Neu!!: Indonesien und Bewegung 30. September · Mehr sehen »

Bildungssystem

Bildungssystem (etwas allgemeiner und umfassender auch Bildungswesen genannt) bezeichnet das Gefüge aller Einrichtungen und Möglichkeiten des Erwerbs von Bildung innerhalb eines Staates.

Neu!!: Indonesien und Bildungssystem · Mehr sehen »

Biodiversitäts-Hotspot

Als Biodiversitäts-Hotspots (wörtlich ‚heiße Stelle‘, sinngemäß Brennpunkt) werden Regionen der Erde bezeichnet, in denen eine große Zahl an endemischen Pflanzen- und Tierarten vorkommt und deren Natur in besonderem Maße bedroht ist.

Neu!!: Indonesien und Biodiversitäts-Hotspot · Mehr sehen »

Biogeographie

Zoogeographische Regionen (CMEC 2012) – Quelle: Journal Science / AAAS Die biogeographischen Regionen Europas Die Biogeographie (Biogeografie) ist eine Forschungsrichtung der Biologie und zugleich der Geographie.

Neu!!: Indonesien und Biogeographie · Mehr sehen »

Biorock

Aragonitablagerung in einem Wasserrohr (Karlsbader Sprudelstein) Biorock ist die Bezeichnung für ein von Wolf Hilbertz entwickeltes Verfahren zur elektrolytisch hervorgerufenen Akkretion (Abscheidung) von im Meerwasser gelösten Mineralien an 3D-Metallgittern mit dem Ziel, einen Unterbau für künstliche Korallenriffe zu erzeugen.

Neu!!: Indonesien und Biorock · Mehr sehen »

Bolongsari

Bolongsari ist ein indonesisches Dorf in der Provinz Jawa Barat.

Neu!!: Indonesien und Bolongsari · Mehr sehen »

Borneo

Borneo ist eine Insel im Malaiischen Archipel in Südostasien.

Neu!!: Indonesien und Borneo · Mehr sehen »

Borobudur

„perforierte“ Stupas Auf der 2. kreisförmigen Terrasse der Tempelanlage Borobudur (auch Borobodur) ist eine der größten buddhistischen Tempelanlagen Südostasiens.

Neu!!: Indonesien und Borobudur · Mehr sehen »

Bromo

Der Bromo (indon. Gunung Bromo) ist ein Stratovulkan auf der indonesischen Insel Java.

Neu!!: Indonesien und Bromo · Mehr sehen »

Brunei

Ausschließlicher Wirtschaftszone Das Sultanat Brunei (amtlich Sultanat Brunei Darussalam, malaiisch Negara Brunei Darussalam) ist ein Staat in Südostasien.

Neu!!: Indonesien und Brunei · Mehr sehen »

Bruttoinlandsprodukt

Staaten nach Höhe des nominalen BIP KKP) Vergleich (IWF, 2017, Top 10, ungeordnet) Das Bruttoinlandsprodukt, in der Schweiz auch Bruttoinlandprodukt (Abkürzung: BIP), gibt den Gesamtwert aller Güter, d. h.

Neu!!: Indonesien und Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Buddhismus

Buddha-Statue in der Seokguram-Grotte Die Internationale Buddhistische Flagge wurde 1885 erstmals verwendet und ist seit 1950 internationales Symbol des Buddhismus. Der Buddhismus ist eine Lehrtradition und Religion, die ihren Ursprung in Indien hat.

Neu!!: Indonesien und Buddhismus · Mehr sehen »

Bugis

Die Bugis sind eine Volksgruppe auf der indonesischen Insel Sulawesi mit dem Siedlungsschwerpunkt in der Provinz Sulawesi Selatan.

Neu!!: Indonesien und Bugis · Mehr sehen »

Bunaken

Bunaken (indonesisch: Pulau Bunaken) ist eine indonesische Insel in der Celebessee.

Neu!!: Indonesien und Bunaken · Mehr sehen »

Carstensz-Pyramide

Die Carstensz-Pyramide (in Indonesien Puncak Jaya.

Neu!!: Indonesien und Carstensz-Pyramide · Mehr sehen »

Celebessee

Lage der Celebessee Die Celebessee (oder Sulawesisee) ist ein 472.000 km² großes Randmeer des Pazifischen Ozeans.

Neu!!: Indonesien und Celebessee · Mehr sehen »

China

China (Standardaussprache in Deutschland:; Österreich und Süddeutschland:; deutschsprachiger Teil der Schweiz:; norddeutscher Gebrauchsstandard) ist ein kultureller Raum in Ostasien, der vor über 3500 Jahren entstand und politisch-geographisch das Kaiserreich China von 221 v. Chr.

Neu!!: Indonesien und China · Mehr sehen »

Chinesisches Neujahrsfest

Der chinesische Küchengott Das chinesische Neujahrsfest, Chunjie (auch bzw.), gilt als der wichtigste traditionelle chinesischer Feiertag.

Neu!!: Indonesien und Chinesisches Neujahrsfest · Mehr sehen »

Chola

Herrschafts- und Einflussgebiet der Chola um 1050 Das tamilische Chola-Reich (manchmal auch Chozha-Reich) war eines der bedeutendsten indischen Königreiche und gilt bis zum heutigen Tag als das einflussreichste hinduistische Reich.

Neu!!: Indonesien und Chola · Mehr sehen »

Christentum

Die Bergpredigt, Fresko von Fra Angelico (1437–1445) ΙΧΘΥΣ ''Ichthýs'' (Fisch) bilden als Akrostichon das Glaubensbekenntnis ''Jesus Christus, Sohn Gottes, Erlöser''. Bleiglasfenster von Wilhelm Schmitz-Steinkrüger in der Kirche St. Johannes Baptist (Nideggen), um 1952 Das Christentum ist eine Weltreligion, die aus dem Judentum hervorging.

Neu!!: Indonesien und Christentum · Mehr sehen »

Cirebon

Cirebon ist eine Stadt mit Seehafen an der Nordküste der Insel Java, Indonesien ca.

Neu!!: Indonesien und Cirebon · Mehr sehen »

Citilink

Citilink ist eine indonesische Billigfluggesellschaft mit Sitz in Jakarta und Basis auf dem Flughafen Soekarno-Hatta.

Neu!!: Indonesien und Citilink · Mehr sehen »

Clifford Geertz

Clifford James Geertz (* 23. August 1926 in San Francisco; † 30. Oktober 2006 in Philadelphia) war ein US-amerikanischer Ethnologe.

Neu!!: Indonesien und Clifford Geertz · Mehr sehen »

Cyanidfischerei

Cyanidfischen ist eine nicht-selektive Fischfangmethode, bei der vor allem die chemische Verbindung Natriumcyanid (englisch: sodium cyanide) – eine mit Zyankali eng verwandte Verbindung – eingesetzt wird.

Neu!!: Indonesien und Cyanidfischerei · Mehr sehen »

Dayak

Junge Dayak, 1920. Dayak, alternativ auch Dajak oder Dyak geschrieben, ist ein Sammelbegriff für die indigene Bevölkerung der südostasiatischen Insel Borneo.

Neu!!: Indonesien und Dayak · Mehr sehen »

Demokratieindex

Der Demokratieindex (engl. Democracy Index) ist ein von der Zeitschrift The Economist berechneter Index, der den Grad der Demokratie in 167 Ländern misst (siehe auch Demokratiemessung).

Neu!!: Indonesien und Demokratieindex · Mehr sehen »

Demokratische Partei (Indonesien)

Die Demokratische Partei (Partai Demokrat, PD) ist eine politische Partei in Indonesien.

Neu!!: Indonesien und Demokratische Partei (Indonesien) · Mehr sehen »

Demokratische Partei des Kampfes Indonesiens

Die Demokratische Partei des Kampfes Indonesiens (auch übersetzt als ‚Demokratische Partei Indonesiens — Kampf‘ oder ‚Kämpferische Demokratische Partei Indonesiens‘Jan Woischnik, Philipp Müller: Konrad-Adenauer-Stiftung Jakarta, 10. April 2014.) ist eine politische Partei in Indonesien.

Neu!!: Indonesien und Demokratische Partei des Kampfes Indonesiens · Mehr sehen »

Denpasar

Kembasari Markt am Badung, Denpasar Barat Denpasar (übersetzt etwa ‚Zentralmarkt‘, zu Kolonialzeiten der Holländer auch Den Pasar) ist eine Stadt im Süden der indonesischen Insel Bali.

Neu!!: Indonesien und Denpasar · Mehr sehen »

Dieng-Plateau

Dorf auf dem Dieng-Plateau (1971) Das Dieng-Plateau, (dieng von di-hyang, „Sitz eines spirituellen, jenseitigen Wesens“), liegt auf rund 2000 Metern Höhe im Zentrum der indonesischen Insel Java.

Neu!!: Indonesien und Dieng-Plateau · Mehr sehen »

Dynamitfischerei

Dynamitfischerei Als Dynamitfischen bezeichnet man das Fischen mit Sprengsätzen.

Neu!!: Indonesien und Dynamitfischerei · Mehr sehen »

Eiszeitalter

Die Klimageschichte der Erde. Die Buchstaben „E“ zeigen die Eiszeitalter an. Ein Eiszeitalter, auch Eiszeit genannt, ist ein Abschnitt der Erdgeschichte, in dem mindestens ein Pol der Erde vergletschert ist.

Neu!!: Indonesien und Eiszeitalter · Mehr sehen »

Elefanten

Die Elefanten (Elephantidae) (Stamm von ἐλέφᾱς eléphās ‚Elefant‘) bilden eine Familie der Rüsseltiere.

Neu!!: Indonesien und Elefanten · Mehr sehen »

Emission (Umwelt)

Flugzeuge und Kohlekraftwerke emittieren Kohlendioxid und andere gasförmige Schadstoffe sowie Ruß in die Erdatmosphäre. Abwasser läuft in ein Gewässer. Auf diesem Weg kann es zur Emission von Schadstoffen in die Umwelt kommen. Durch Straßenverkehr werden Abgase und Lärm emittiert. Emission (von Lateinisch emittere „herausschicken, -senden“), im Deutschen Austrag oder Ausstoß, bedeutet allgemein Aussendung von Störfaktoren in die Umwelt.

Neu!!: Indonesien und Emission (Umwelt) · Mehr sehen »

Entwaldung

Entwaldung ist die Umwandlung von Waldflächen hin zu anderen Landnutzungsformen.

Neu!!: Indonesien und Entwaldung · Mehr sehen »

Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen

Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP;, PNUD) ist ein Exekutivausschuss innerhalb der Generalversammlung der Vereinten Nationen.

Neu!!: Indonesien und Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Erdbeben

Seismogramm des Erdbebens von Nassau (Lahn), 14. Februar 2011 Als Erdbeben werden messbare Erschütterungen des Erdkörpers bezeichnet.

Neu!!: Indonesien und Erdbeben · Mehr sehen »

Erdbeben im Indischen Ozean 2004

Epizentren und betroffene Küsten Auftreffen des Tsunamis an der Küste Thailands Das Erdbeben im Indischen Ozean – auch Sumatra-Andamanen-Beben genannt – am 26. Dezember 2004 um 00:58 Uhr UTC (07:58 Uhr Ortszeit in West-Indonesien und Thailand) war ein unterseeisches Megathrust-Erdbeben mit einer Magnitude von 9,1 und dem Epizentrum 85 km vor der Nordwestküste der indonesischen Insel Sumatra.

Neu!!: Indonesien und Erdbeben im Indischen Ozean 2004 · Mehr sehen »

Erdbeben von Valdivia 1960

Das Erdbeben von Valdivia am 22.

Neu!!: Indonesien und Erdbeben von Valdivia 1960 · Mehr sehen »

Erdbeben vor Java Juli 2006

Am 17. Juli 2006 kam es um 08:19:28 UTC Uhr (15:19:28 Uhr Lokalzeit) zu einer Naturkatastrophe auf der Insel Java.

Neu!!: Indonesien und Erdbeben vor Java Juli 2006 · Mehr sehen »

Ethnie

Ethnie oder ethnische Gruppe (von altgriechisch éthnos „ Volk, Volkszugehörige“) ist ein in den Sozialwissenschaften (insbesondere der Ethnologie) verwendeter Begriff.

Neu!!: Indonesien und Ethnie · Mehr sehen »

Ethnische Religionen

Spezielle Kulte und Rituale prägen vielfach die religiösen Äußerungen traditioneller, lokaler Menschengruppen. (Feuertänzer der Baining aus Neubritannien) Ethnische Religionen (auch traditionelle Religionen) werden alle mündlich oder durch Rituale überlieferten Glaubenssysteme genannt, die im Allgemeinen auf einen relativ kleinen Kreis von lokalen Gemeinschaften beschränkt sind, welche durch eine gemeinsame Abstammung und/oder große Übereinstimmungen in Kultur, Brauchtum und Sprache verbunden sind.

Neu!!: Indonesien und Ethnische Religionen · Mehr sehen »

Export

Deutsche Import- und Exportzahlen Export (auch Ausfuhr;, „aus, hinaus“ und, „tragen, bringen“; „hinausbringen“) ist im Außenhandel der grenzüberschreitende Verkauf von Gütern oder Dienstleistungen aus dem Inland in das Ausland.

Neu!!: Indonesien und Export · Mehr sehen »

Flüssigerdgas

Flüssigerdgastank in Massachusetts Als Flüssigerdgas (Abkürzung LNG für oder GNL für) wird durch starke Komprimierung oder Abkühlung auf −161 bis −164 °C (112 bis 109 K) verflüssigtes aufbereitetes Erdgas bezeichnet.

Neu!!: Indonesien und Flüssigerdgas · Mehr sehen »

Flores (Indonesien)

Flores (portugiesisch für „Blumen“; auch Floris; – Insel Flores) ist eine der Kleinen Sundainseln.

Neu!!: Indonesien und Flores (Indonesien) · Mehr sehen »

Floressee

Lage der Floresssee Die Floressee (indones. Laut Flores) erstreckt sich über etwa 240.000 km² als Teil des Australasiatischen Mittelmeeres im Südpazifik.

Neu!!: Indonesien und Floressee · Mehr sehen »

Franz Magnis-Suseno

Franz Magnis-Suseno im Jahr 2007 Franz Magnis-Suseno, SJ (* als Franz Graf von Magnis; 26. Mai 1936 in Eckersdorf, heute Bożków in Polen; Landkreis Glatz) ist ein katholischer Theologe und Sozialphilosoph in Indonesien.

Neu!!: Indonesien und Franz Magnis-Suseno · Mehr sehen »

Freeport-McMoRan

Freeport-McMoRan Inc. ist ein US-amerikanisches Unternehmen der Bergbauindustrie.

Neu!!: Indonesien und Freeport-McMoRan · Mehr sehen »

Gamelan

Gamelan in der indonesischen Botschaft in Canberra Gamelan ist die umfassende Bezeichnung für unterschiedliche Musikensembles in Indonesien, besonders in der traditionellen Musik von Java und Bali, die stets einzelne Bronzegongs und Metallophone oder seltener Xylophone enthalten und zu denen je nach Größe und Verwendungszweck Trommeln, Saiteninstrumente, Flöten und Gesangsstimmen hinzukommen.

Neu!!: Indonesien und Gamelan · Mehr sehen »

Garuda Indonesia

PT Garuda Indonesia (Persero) Tbk ist die nationale Fluggesellschaft Indonesiens mit Sitz in Jakarta und Basis auf dem Flughafen Soekarno-Hatta.

Neu!!: Indonesien und Garuda Indonesia · Mehr sehen »

Geistwesen

Barong, dem König der guten Geister in löwenartiger Gestalt Ein Geistwesen oder einfach Geist ist nach einer weltweit verbreiteten Vorstellung ein immaterielles oder „feinstoffliches“ Wesen, dem übermenschliche, aber begrenzte Fähigkeiten zugeschrieben werden.

Neu!!: Indonesien und Geistwesen · Mehr sehen »

Geschichte der Juden in Indonesien

Die Geschichte der Juden in Indonesien begann mit der Ankunft von europäischen Entdeckern und Siedlern.

Neu!!: Indonesien und Geschichte der Juden in Indonesien · Mehr sehen »

Gesundheitssystem

Grün: Länder mit universeller Gesundheitsfürsorge Das Gesundheitssystem oder Gesundheitswesen umfasst alle Personen, Organisationen, Einrichtungen, Regelungen und Prozesse, deren Aufgabe die Förderung und Erhaltung der Gesundheit sowie deren Sicherung durch Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten und Verletzungen ist.

Neu!!: Indonesien und Gesundheitssystem · Mehr sehen »

Gewaltenteilung

Sonderbriefmarke der Deutschen Bundespost von 1981 Gewaltenteilung (in der Schweiz und in Österreich Gewaltentrennung) ist die Verteilung der Staatsgewalt auf mehrere Staatsorgane zum Zweck der Macht­begrenzung und der Sicherung von Freiheit und Gleichheit.

Neu!!: Indonesien und Gewaltenteilung · Mehr sehen »

Global Competitiveness Report

Der Global Competitiveness Report (GCR) ist eine Rangliste der Volkswirtschaften mit den höchsten Wachstumschancen, erstellt vom Weltwirtschaftsforum (WEF).

Neu!!: Indonesien und Global Competitiveness Report · Mehr sehen »

Globale Erwärmung

Globaler Temperaturindex Oberflächentemperaturen Land und See 1880–2017 relativ zum Mittelwert von 1951–1980 Veränderung der Oberflächentemperaturen 2000–2009 (oben) und 1970–1979 (unten), bezogen auf die Durchschnittstemperaturen von 1951 bis 1980 Als globale Erwärmung bezeichnet man den Anstieg der Durchschnittstemperatur der erdnahen Atmosphäre und der Meere seit der Industrialisierung in den letzten 150 Jahren.

Neu!!: Indonesien und Globale Erwärmung · Mehr sehen »

Golkar

Golkar ist eine politische Partei in Indonesien.

Neu!!: Indonesien und Golkar · Mehr sehen »

Gorontalo

Gorontalo ist eine indonesische Provinz auf der Insel Sulawesi.

Neu!!: Indonesien und Gorontalo · Mehr sehen »

Grasberg-Mine

Satellitenbild des Tagebaus (2005) Die Grasberg-Mine ist das größte Goldbergwerk und gleichzeitig das Kupferbergwerk mit den niedrigsten Förderkosten der Welt.

Neu!!: Indonesien und Grasberg-Mine · Mehr sehen »

Größenordnung (Fläche)

Dies ist eine Zusammenstellung von Flächen verschiedener Größenordnungen zu Vergleichszwecken.

Neu!!: Indonesien und Größenordnung (Fläche) · Mehr sehen »

Griechische Sprache

Die griechische Sprache (bzw. att. ἑλληνικὴ γλῶττα hellēnikḕ glṓtta) ist eine indogermanische Sprache mit einer Schrifttradition, die sich über einen Zeitraum von 3400 Jahren erstreckt.

Neu!!: Indonesien und Griechische Sprache · Mehr sehen »

Große Sundainseln

Die Großen Sundainseln sind eine Inselgruppe im Malaiischen Archipel.

Neu!!: Indonesien und Große Sundainseln · Mehr sehen »

Gruppe der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer

Staats- und Regierungschefs beim G20-Gipfel in Hangzhou 2016 Die G20 (Abkürzung für Gruppe der 20 oder Gruppe der Zwanzig) ist ein seit 1999 bestehender informeller Zusammenschluss aus 19 Staaten und der Europäischen Union.

Neu!!: Indonesien und Gruppe der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer · Mehr sehen »

Guerilla

Bürgerkriegs in El Salvador, 1990 Nationalen Front für die Befreiung Südvietnams (1973) Guerilla (Aussprache:, ältere Form: Guerrilla; als Verkleinerungsform des spanischen Wortes guerra, „Krieg“, bedeutet es etwa „Kleinkrieg“Kluge Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache, 24. Auflage, 2002.) bezeichnet zum einen eine besondere Form des Krieges, die verdeutlichend als Guerillakrieg oder Guerillakampf bezeichnet wird.

Neu!!: Indonesien und Guerilla · Mehr sehen »

Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg (regional auch,, Ländercode: HH, Abkürzung: FHH oder FuHH) ist ein Stadtstaat und ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Indonesien und Hamburg · Mehr sehen »

Haushaltsplan

Der Haushaltsplan enthält alle für das nächste Haushaltsjahr von juristischen Personen des öffentlichen Rechts veranschlagten Haushaltseinnahmen und -ausgaben (Kameralistik) bzw.

Neu!!: Indonesien und Haushaltsplan · Mehr sehen »

Heer

Heeres der Bundeswehr russischen Streitkräfte Das Heer eines Staates umfasst alle Landstreitkräfte als Teilstreitkraft.

Neu!!: Indonesien und Heer · Mehr sehen »

Hinduismus

Der Kankali-Devi-Tempel in Tigawa gilt als einer der ersten freistehenden Tempel Indiens (um 425). Kailasanatha-Tempel im Kanchipuram gilt als klassischer Tempel Südindiens (um 700). Ellora wurde zur Gänze aus dem Fels herausgehauen (um 775). Khajuraho gilt als klassischer Tempel Nordindiens (um 1050). Akshardham-Tempel in Neu-Delhi (2005 fertiggestellt) gilt als der flächenmäßig größte vollständig überdachte Hindu-Tempel der Welt. Der Hinduismus ist mit rund einer Milliarde Anhängern und etwa 15 % der Weltbevölkerung nach dem Christentum (rund 31 %) und dem Islam (rund 23 %) die drittgrößte Religion der Erde.

Neu!!: Indonesien und Hinduismus · Mehr sehen »

Ida Pfeiffer

Ida Pfeiffer, geb.

Neu!!: Indonesien und Ida Pfeiffer · Mehr sehen »

Illegaler Holzeinschlag

Illegaler Holzeinschlag in Kambodscha (Chuor Phnom Krâvanh) Chiang-Mai-Provinz, Thailand 2011 Illegaler Holzeinschlag umschreibt eine Vielzahl von Handlungen, die neben der Ernte auch den Transport und Verkauf von Holz unter Verletzungen nationaler Gesetze umfassen.

Neu!!: Indonesien und Illegaler Holzeinschlag · Mehr sehen »

Index der menschlichen Entwicklung

Der Index der menschlichen Entwicklung (englisch Human Development Index, abgekürzt HDI) der Vereinten Nationen ist ein Wohlstandsindikator für Staaten.

Neu!!: Indonesien und Index der menschlichen Entwicklung · Mehr sehen »

Index für wirtschaftliche Freiheit

Index für wirtschaftliche Freiheit 2018 Der Index für wirtschaftliche Freiheit, englisch Index of Economic Freedom, ist ein volkswirtschaftlicher Indikator.

Neu!!: Indonesien und Index für wirtschaftliche Freiheit · Mehr sehen »

Indien

Indien ist ein Staat in Südasien, der den größten Teil des indischen Subkontinents umfasst.

Neu!!: Indonesien und Indien · Mehr sehen »

Indischer Ozean

Karte des Indischen Ozeans. Anders als hier dargestellt, wird die Javasee normalerweise nicht zum Indischen Ozean gerechnet. Der Indische Ozean ist mit 74,9 Millionen km² Fläche (ca. 14,7 % der Erdoberfläche) der drittgrößte Ozean der Erde.

Neu!!: Indonesien und Indischer Ozean · Mehr sehen »

Indonesia AirAsia

Indonesia AirAsia ist eine indonesische Billigfluggesellschaft mit Sitz in Jakarta und Basis auf dem Flughafen Soekarno-Hatta.

Neu!!: Indonesien und Indonesia AirAsia · Mehr sehen »

Indonesia Raya

Indonesia Raya (Instrumental) Die Indonesia Raya, ältere Orthografie Indonesia Raja (Großartiges Indonesien), ist die Nationalhymne von Indonesien.

Neu!!: Indonesien und Indonesia Raya · Mehr sehen »

Indonesische Luftstreitkräfte

Die Indonesischen Luftstreitkräfte (indon.: Tentara Nasional Indonesia Angkatan Udara, TNI AU) sind Teil der Streitkräfte Indonesiens.

Neu!!: Indonesien und Indonesische Luftstreitkräfte · Mehr sehen »

Indonesische Rupiah

Wechselkurs des Euros zur Indonesischen Rupiah seit 2005 Verschiedene indonesische Banknoten Die Indonesische Rupiah ist die Währung des Staates Indonesien.

Neu!!: Indonesien und Indonesische Rupiah · Mehr sehen »

Indonesische Unabhängigkeitserklärung

Die indonesische Unabhängigkeitserklärung erfolgte am Freitag, dem 17. August 1945.

Neu!!: Indonesien und Indonesische Unabhängigkeitserklärung · Mehr sehen »

Indonesischer Unabhängigkeitskrieg

Indonesien bei Erreichen der Unabhängigkeit 1949 (rot) Niederländisches Militär während der ersten Polizeiaktion 1947 Der Indonesische Unabhängigkeitskrieg war eine Auseinandersetzung zwischen den Niederlanden und der indonesischen Republik, die von 1945 bis 1949 dauerte und mit der indonesischen Unabhängigkeit endete.

Neu!!: Indonesien und Indonesischer Unabhängigkeitskrieg · Mehr sehen »

Ingrid Wessel

Ingrid Wessel (* als Ingrid Wöller am 11. Januar 1942 in Bobersberg) ist eine deutsche Historikerin und Südostasienwissenschaftlerin, die sich vorrangig mit der Geschichte und Kultur Südostasiens, vor allem Indonesiens befasst.

Neu!!: Indonesien und Ingrid Wessel · Mehr sehen »

Inselstaat

mit Landgrenze zu einem anderen Staat; blau: ohne Landgrenze) Ein Inselstaat ist ein Staat, der aus einer oder mehreren Inseln oder Teilen von Inseln besteht und mit keinem Teil der Landfläche eines Kontinents angehört.

Neu!!: Indonesien und Inselstaat · Mehr sehen »

International Crisis Group

Die International Crisis Group (ICG) ist eine Nichtregierungsorganisation, welche Analysen und Lösungsvorschläge zu internationalen Konflikten liefert.

Neu!!: Indonesien und International Crisis Group · Mehr sehen »

Internationaler Pakt über bürgerliche und politische Rechte

Der Internationale Pakt über bürgerliche und politische Rechte (ICCPR) oder in einer Kurzfassung UN-Zivilpakt oder IPbpR, in der Schweiz auch UNO-Pakt II genannt, ist ein völkerrechtlicher Vertrag.

Neu!!: Indonesien und Internationaler Pakt über bürgerliche und politische Rechte · Mehr sehen »

Internationaler Pakt über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte

Karte der Ratifizierer- (dunkelgrün) und Unterzeichnerstaaten (hellgrün) Der Internationale Pakt über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte (ICESCR), kurz UN-Sozialpakt oder IPwskR, in der Schweiz auch UNO-Pakt I genannt, ist ein multilateraler völkerrechtlicher Vertrag.

Neu!!: Indonesien und Internationaler Pakt über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte · Mehr sehen »

Internationaler Währungsfonds

Hauptsitz des IWF Der Internationale Währungsfonds (IWF;, IMF; auch bekannt als Weltwährungsfonds) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit Sitz in Washington, D.C., USA.

Neu!!: Indonesien und Internationaler Währungsfonds · Mehr sehen »

Islam

Staaten mit einem islamischen Bevölkerungsanteil von mehr als 5 %'''Grün''': Sunniten, '''Rot''': Schiiten, '''Blau''': Ibaditen (Oman) Bittgebet in Mekka, im Mittelgrund die Kaaba Eingang der Moschee des Propheten Mohammed in Medina Hilal – ein Symbol des Islams Zwei Frauen in der Moschee von Selangor in Shah Alam, Malaysia Der Islam ist eine monotheistische Religion, die im frühen 7.

Neu!!: Indonesien und Islam · Mehr sehen »

Islamische Religionspolizei

Die islamische Religionspolizei (Plural: – abgeleitet aus dem klassischen Arabisch: mutaṭawwiʿa/muṭṭawwiʿa) ist die offizielle Polizei einiger islamischer Staaten, die im Auftrag des Staates die Scharia-Vorschriften bezüglich des religiösen Verhaltens durchsetzt.

Neu!!: Indonesien und Islamische Religionspolizei · Mehr sehen »

ISO 3166-2:ID

Der aktuelle Landescode wurde am 30.

Neu!!: Indonesien und ISO 3166-2:ID · Mehr sehen »

Jakarta

Jakarta (bis zur indonesischen Rechtschreibreform von 1972 Djakarta geschrieben) ist die Hauptstadt der Republik Indonesien.

Neu!!: Indonesien und Jakarta · Mehr sehen »

Japanisches Kaiserreich

Als Japanisches Kaiserreich wird zumeist nur die von der Meiji-Restauration ab 1868 bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs 1945 bestehende Staatsform Japans bezeichnet.

Neu!!: Indonesien und Japanisches Kaiserreich · Mehr sehen »

Java (Insel)

Java (nach alter Orthografie Djawa; Aussprache:, im Deutschen zumeist) ist eine der vier Großen Sundainseln der Republik Indonesien neben den weiteren Hauptinseln Sumatra, Borneo (Kalimantan) und Sulawesi.

Neu!!: Indonesien und Java (Insel) · Mehr sehen »

Java-Mensch

Femur Als Java-Mensch werden Fossilien bezeichnet, die erstmals am Ufer des Solo-Flusses (auch: Bengawan Solo) bei Trinil in Ost-Java entdeckt wurden und der Gattung Homo zugeordnet werden.

Neu!!: Indonesien und Java-Mensch · Mehr sehen »

Javaner

Tempelanlage in Prambanan, erbaut um 850 Javanerin um 1900 Javaner,, sind eine Ethnie auf der indonesischen Insel Java, die hauptsächlich auf Mittel- und Ostjava lebt und Javanisch (basa jawa) spricht.

Neu!!: Indonesien und Javaner · Mehr sehen »

Javasee

Lage der Javasee Karte mit der Javasee Die Javasee ist ein langes, flaches Meer in Südostasien, ein Teil des Australasiatischen Mittelmeeres am Rande des Pazifischen Ozeans.

Neu!!: Indonesien und Javasee · Mehr sehen »

Jawa Tengah

Jawa Tengah (deutsch Zentraljava) ist eine von sechs indonesischen Provinzen auf der Insel Java mit der Hauptstadt Semarang.

Neu!!: Indonesien und Jawa Tengah · Mehr sehen »

Jayapura

Jayapura ist eine indonesische Stadt auf Neuguinea; sie ist Hauptstadt der Provinz Papua und der Region Westneuguinea, des indonesischen Teils der Insel.

Neu!!: Indonesien und Jayapura · Mehr sehen »

Joko Widodo

Joko Widodo Joko Widodo (* 21. Juni 1961 in Surakarta, Provinz Jawa Tengah), bekannt als Jokowi, ist ein indonesischer Unternehmer und Politiker (PDI-P).

Neu!!: Indonesien und Joko Widodo · Mehr sehen »

Journalist

Phoenix) im Gespräch mit Peter Fahrenholz (Süddeutsche Zeitung, im Bild rechts) für die Live-Sendung „Wahl ’05“ Ein Journalist beteiligt sich „hauptberuflich an der Verbreitung und Veröffentlichung von Informationen, Meinungen und Unterhaltung durch Massenmedien“ (Definition des Deutschen Journalisten-Verbandes).

Neu!!: Indonesien und Journalist · Mehr sehen »

Kabinett (Politik)

Reichskanzlei, Berlin (um 1900) Hessischen Landtags Als Kabinett wird in der Politik zumeist eine bestimmte Regierung eines (Bundes-)Staates bezeichnet, genauer die Regierungsmannschaft, also die jeweilige Besetzung des Regierungschefs und seiner Minister und weiterer hoher Staatsbeamter in ihrer Gesamtheit.

Neu!!: Indonesien und Kabinett (Politik) · Mehr sehen »

Kaiserlich Japanische Armee

Die Kaiserlich Japanische Armee (jap. 大日本帝國陸軍, Dai-Nippon Teikoku Rikugun; dt. „Heer des Kaiserreichs Groß-Japan“) war die offizielle Landstreitkraft des Japanischen Kaiserreichs von 1868 bis 1945.

Neu!!: Indonesien und Kaiserlich Japanische Armee · Mehr sehen »

Kalimantan Utara

Kalimantan Utara (Nordkalimantan) ist eine Provinz Indonesiens.

Neu!!: Indonesien und Kalimantan Utara · Mehr sehen »

Kalter Krieg

NATO und Warschauer Pakt im Kalten Krieg Kalter Krieg wird der Konflikt zwischen den Westmächten unter Führung der Vereinigten Staaten von Amerika und dem sogenannten Ostblock unter Führung der Sowjetunion genannt, den diese von 1947 bis 1989 mit nahezu allen Mitteln austrugen.

Neu!!: Indonesien und Kalter Krieg · Mehr sehen »

Kap der Guten Hoffnung

Surfer am Strand Neptune’s Diary, Kap der Guten Hoffnung Schild am Kap der Guten Hoffnung Das Kap der Guten Hoffnung ist ein sehr markantes, früher wegen seiner Klippen gefürchtetes Kap nahe der Südspitze Afrikas.

Neu!!: Indonesien und Kap der Guten Hoffnung · Mehr sehen »

Kapitulation Japans

Rede des Kaisers Hirohito zur „Beendigung des Großostasiatischen Krieges“ Die Kapitulation des japanischen Kaiserreichs am 2. September 1945 beendete die letzten zwischenstaatlichen Feindseligkeiten des Zweiten Weltkriegs, nachdem dieser in Europa bereits mit der deutschen Kapitulation am 8. Mai vorüber war.

Neu!!: Indonesien und Kapitulation Japans · Mehr sehen »

Karimata-Straße

Die Karimata-Straße ist eine Meerenge zwischen den Inseln Sumatra und Borneo, die die Javasee mit dem Südchinesischen Meer verbindet.

Neu!!: Indonesien und Karimata-Straße · Mehr sehen »

Kaufkraftparität

Kaufkraftparität (KKP;, PPP; Parität.

Neu!!: Indonesien und Kaufkraftparität · Mehr sehen »

Königreich der Niederlande

Das Königreich der Niederlande ist ein in vier Teile gegliederter Staat in Europa und in der Karibik.

Neu!!: Indonesien und Königreich der Niederlande · Mehr sehen »

Künstliches Korallenriff

Korallenriff im Roten Meer Künstliche Korallenriffe sind vom Menschen mit technischen Mitteln hergestellte oder wiederhergestellte Korallenriffe.

Neu!!: Indonesien und Künstliches Korallenriff · Mehr sehen »

Kfz-Kennzeichen (Indonesien)

Die indonesischen Kfz-Kennzeichen basieren immer noch auf der administrativen Einteilung des Landes zur Zeit der niederländischen Kolonialherrschaft.

Neu!!: Indonesien und Kfz-Kennzeichen (Indonesien) · Mehr sehen »

Kleine Sundainseln

Die Kleinen Sundainseln sind eine Inselgruppe im Malaiischen Archipel.

Neu!!: Indonesien und Kleine Sundainseln · Mehr sehen »

KLM Royal Dutch Airlines

KLM Royal Dutch Airlines (kurz KLM) ist die nationale Fluggesellschaft der Niederlande mit Sitz in Amstelveen und Basis auf dem Flughafen Amsterdam Schiphol.

Neu!!: Indonesien und KLM Royal Dutch Airlines · Mehr sehen »

Kohlenstoffdioxid

Kohlenstoffdioxid oder Kohlendioxid ist eine chemische Verbindung aus Kohlenstoff und Sauerstoff mit der Summenformel CO2, ein unbrennbares, saures und farbloses Gas; es löst sich gut in Wasser: Hier wird es umgangssprachlich oft – besonders im Zusammenhang mit kohlenstoffdioxidhaltigen Getränken – fälschlicherweise auch „Kohlensäure“ genannt.

Neu!!: Indonesien und Kohlenstoffdioxid · Mehr sehen »

Kommunismus

Theoretiker des Kommunismus im 19. Jhd. Französischen Revolution Kommunismus (‚gemeinsam‘) ist ein um 1840 in Frankreich entstandener politisch-ideologischer Begriff mit mehreren Bedeutungen: Er bezeichnet erstens gesellschaftstheoretische Utopien, beruhend auf Ideen sozialer Gleichheit und Freiheit aller Gesellschaftsmitglieder, auf der Basis von Gemeineigentum und kollektiver Problemlösung.

Neu!!: Indonesien und Kommunismus · Mehr sehen »

Kommunistische Partei Indonesiens

Batavia (heute Jakarta) Dipa Nusantara Aidit spricht 1955 auf einer Wahlversammlung Aidit (rechts) auf einem Kongress der SED am 11. Juli 1958 Die Kommunistische Partei Indonesiens (PKI) war, bis sie 1966 in Indonesien verboten wurde, die größte kommunistische Partei, die nie zur Regierung kam.

Neu!!: Indonesien und Kommunistische Partei Indonesiens · Mehr sehen »

Komodo (Insel)

Komodo ist eine der Kleinen Sundainseln mit einer Fläche von 390 km² und etwa 2000 Einwohnern.

Neu!!: Indonesien und Komodo (Insel) · Mehr sehen »

Komodowaran

Der Komodowaran oder Komododrache (Varanus komodoensis) ist eine Echse aus der Gattung der Warane (Varanus), deren Verbreitungsgebiet auf einige der Kleinen Sundainseln von Indonesien beschränkt ist.

Neu!!: Indonesien und Komodowaran · Mehr sehen »

Konfrontasi

Die Konfrontasi (indonesisch/malaysisch für Konfrontation) war ein Konflikt zwischen Indonesien und Malaysia, der von 1963 bis 1966 dauerte.

Neu!!: Indonesien und Konfrontasi · Mehr sehen »

Konfuzianismus

Taiwan Konfuzianismus ist der Begriff für Philosophien und politische Vorstellungen, die sich in die Tradition des Konfuzius und seiner Schüler stellen.

Neu!!: Indonesien und Konfuzianismus · Mehr sehen »

Konversion (Religion)

Die Bekehrung Kaiser Konstantins. Ölbild von Peter Paul Rubens Konversion (‚ Umwendung, Umkehr), deutsch Religionswechsel, Glaubenswechsel, Bekenntniswechsel und Ähnliches, bedeutet die Übernahme von neuen Glaubensgrundsätzen, religiösen Traditionen und Bräuchen sowie möglicherweise auch anderen Teilen der mit der fremden Religion verbundenen Kultur durch eine konvertierende Person.

Neu!!: Indonesien und Konversion (Religion) · Mehr sehen »

Koralle

Verschiedene Steinkorallen Lederkoralle der Gattung ''Lobophytum'' mit expandierten Polypen Schwarze Koralle Feuerkoralle Schnitt durch eine Steinkoralle; zur Bestimmung der Wachstumsrate gefärbt Als Korallen (altgr. κοράλλιον korállion) werden sessile, koloniebildende Nesseltiere (Cnidaria) bezeichnet.

Neu!!: Indonesien und Koralle · Mehr sehen »

Korallenbleiche

Tote Korallen Gesunde Korallen Mit Korallenbleiche wird ein Ausbleichen der Steinkorallenstöcke bezeichnet, das zum anschließenden Absterben der Korallen führen kann.

Neu!!: Indonesien und Korallenbleiche · Mehr sehen »

Korallendreieck

Lage des Korallendreiecks (hellblau) Das Korallendreieck ist ein Meeresgebiet, das sich von den Inseln der Salomonen im Osten über die Nordküste Neuguineas bis zu den Kleinen Sundainseln im Westen und vorbei an der Ostküste Borneos bis zu den Philippinen im Norden erstreckt.

Neu!!: Indonesien und Korallendreieck · Mehr sehen »

Korruptionswahrnehmungsindex

Übersicht des Korruptionswahrnehmungsindexes, nach Ländern (Stand: 2017) Der Korruptionswahrnehmungsindex (englisch Corruption Perceptions Index, abgekürzt CPI, kurz auch Korruptionsindex) ist ein von Transparency International herausgegebener Kennwert zur Korruption.

Neu!!: Indonesien und Korruptionswahrnehmungsindex · Mehr sehen »

Kulturelle Identität

Unter kultureller Identität versteht man das Zugehörigkeitsgefühl eines Individuums oder einer sozialen Gruppe zu einem bestimmten kulturellen Kollektiv.

Neu!!: Indonesien und Kulturelle Identität · Mehr sehen »

Kupang

Kupang (in alten port. Quellen Cuppão, nied. Koepang) ist die Hauptstadt der indonesischen Provinz Ost-Nusa Tenggara.

Neu!!: Indonesien und Kupang · Mehr sehen »

Lampung (Volk)

Die Lampung sind eine Ethnie auf der indonesischen Insel Sumatra und leben als Minderheit in der Provinz Lampung im Süden der Insel.

Neu!!: Indonesien und Lampung (Volk) · Mehr sehen »

Lion Air

Lion Air ist eine indonesische Fluggesellschaft mit Sitz in Jakarta und Basis auf dem Flughafen Soekarno-Hatta.

Neu!!: Indonesien und Lion Air · Mehr sehen »

Liste der größten Nickelproduzenten

Die größten Produzenten von Nickelerz (2005) In der Liste der größten Nickelproduzenten werden Tabellen und Grafiken mit genauen Angaben zum Thema Nickel dargestellt.

Neu!!: Indonesien und Liste der größten Nickelproduzenten · Mehr sehen »

Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt

Staaten nach Höhe des nominalen BIP BIP (KKP) Vergleich (IWF, 2017, Top 10, ungeordnet) Dies sind Listen der Länder nach Bruttoinlandsprodukt.

Neu!!: Indonesien und Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf

BIP pro Kopf (kaufkraftbereinigt) 2015 Die Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf enthält eine tabellarische, geordnete Darstellung des nominalen Bruttoinlandsprodukts pro Kopf nach Schätzungen des Internationalen Währungsfonds.

Neu!!: Indonesien und Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf · Mehr sehen »

Liste der Präsidenten von Indonesien

Dies ist eine Liste der Präsidenten von Indonesien.

Neu!!: Indonesien und Liste der Präsidenten von Indonesien · Mehr sehen »

Liste der Staaten der Erde

Weltkarte aller Staaten der Erde Die Liste der Staaten der Erde führt die Länder der Erde auf, deren Namen in Langform, Hauptstadt, Einwohnerzahl, Fläche, Bevölkerungsdichte, Flagge und Länderkürzel angegeben sind.

Neu!!: Indonesien und Liste der Staaten der Erde · Mehr sehen »

Liste der Städte in Indonesien

Die Liste der Städte in Indonesien bietet einen Überblick über die Entwicklung der Einwohnerzahl der größeren Städte des südostasiatischen Staates Indonesien.

Neu!!: Indonesien und Liste der Städte in Indonesien · Mehr sehen »

Liter

Der (außerhalb der Schweiz auch: das) Liter ist eine Einheit für das Volumen und wird durch das Einheitenzeichen \mathrm, \ell oder \mathrm symbolisiert oder mit „Ltr.“ abgekürzt.

Neu!!: Indonesien und Liter · Mehr sehen »

Lombok

Lombok ist eine Insel in Indonesien.

Neu!!: Indonesien und Lombok · Mehr sehen »

Lombokstraße

Die Lombokstraße ist eine Meerenge zwischen den indonesischen Inseln Bali und Lombok.

Neu!!: Indonesien und Lombokstraße · Mehr sehen »

Lyndon B. Johnson

Unterschrift von Lyndon B. Johnson Lyndon Baines Johnson (* 27. August 1908 in Stonewall, Texas; † 22. Januar 1973 ebenda), aufgrund seiner Initialen auch LBJ genannt, war ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei und von 1963 bis 1969 der 36. Präsident der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Indonesien und Lyndon B. Johnson · Mehr sehen »

Madura (Insel)

Madura ist eine der indonesischen Inseln.

Neu!!: Indonesien und Madura (Insel) · Mehr sehen »

Maduresen

Java Die Maduresen (Eigenbezeichnung auf Madura Orèng Madura) – auch bekannt als Orang Madura und Suku Madura – sind eine ethnische Gruppe, die ursprünglich auf der Insel Madura beheimatet war.

Neu!!: Indonesien und Maduresen · Mehr sehen »

Mais

Körner des Gemüsemaises Mais (Zea mays), in Österreich und Teilen Altbayerns auch Kukuruz (aus dem Slawischen) genannt, ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Süßgräser (Poaceae).

Neu!!: Indonesien und Mais · Mehr sehen »

Majapahit

„Surya Majapahit“, zu deutsch: „Die Sonne von Majapahit“, ist ein Symbol, das in Tempeln und Ruinen aus dieser Zeit vorgefunden wird Majapahit (aus Malayo-Polynesisch maja „Bengalische Quitte“ und pahit „bitter“; gleichbedeutend Sanskrit Bilva-tikta, auch Wilwatikta oder Tikta-wilwa) war von 1293 bis zum Anfang des 16.

Neu!!: Indonesien und Majapahit · Mehr sehen »

Makassar

Makassar (auch auf makassarisch als Mangkasara bekannt, ehemals Ujung Pandang) ist die Hauptstadt der indonesischen Provinz Südsulawesi und liegt an der südwestlichen Küste der Insel Sulawesi.

Neu!!: Indonesien und Makassar · Mehr sehen »

Makassaren

Makassare (1913) Junge Frau der Makassar in traditioneller Kleidung ''(baju bodo)'' in der Kolonialzeit, 1930er Jahre Die Makassaren oder Makassar sind eine Volksgruppe im Süden der indonesischen Provinz Süd-Sulawesi.

Neu!!: Indonesien und Makassaren · Mehr sehen »

Malaien

Die Malaien (Orang Melayu) sind eine Ethnie in Südostasien.

Neu!!: Indonesien und Malaien · Mehr sehen »

Malaiische Halbinsel

Die Malaiische Halbinsel, auch Malaien-Halbinsel, ist eine lange schmale Fortsetzung des Festlandes von Südostasien bzw.

Neu!!: Indonesien und Malaiische Halbinsel · Mehr sehen »

Malaiische Sprache

Die malaiische Sprache ist der linguistische Unterbau für mehrere regional gesprochene Sprachen, von denen die als Bahasa Malaysia in Malaysia und Bahasa Indonesia in Indonesien bezeichneten Varianten die bedeutendsten sind.

Neu!!: Indonesien und Malaiische Sprache · Mehr sehen »

Malaiischer Archipel

Malaiischer Archipel Malaiischer Archipel ist die zusammenfassende Bezeichnung für eine Vielzahl größerer und kleinerer Inseln in Südostasien, die den Raum zwischen der Malaiischen Halbinsel und Australien ausfüllen.

Neu!!: Indonesien und Malaiischer Archipel · Mehr sehen »

Malaysia

Malaysia, seltener Malaysien, ist eine konstitutionelle Wahlmonarchie mit 31 Millionen Einwohnern, bestehend aus 13 Bundesstaaten in Südostasien auf der Malaiischen Halbinsel oder Westmalaysia mit der Hauptstadt Kuala Lumpur und Ostmalaysia auf Teilen der Insel Borneo.

Neu!!: Indonesien und Malaysia · Mehr sehen »

Maluku

Maluku (dt. Provinz der Molukken) ist eine indonesische Provinz und liegt im Osten des Landes.

Neu!!: Indonesien und Maluku · Mehr sehen »

Maluku Utara

Maluku Utara ist eine indonesische Provinz, die den nördlichen Teil der Inselgruppe der Molukken umfasst.

Neu!!: Indonesien und Maluku Utara · Mehr sehen »

Manado

Manado (auch Menado) ist die Hauptstadt der nordindonesischen Provinz Sulawesi Utara (Nordsulawesi) auf der Insel Sulawesi.

Neu!!: Indonesien und Manado · Mehr sehen »

Mangrove (Ökosystem)

Mangroven in Tibar (Osttimor) Das Ökosystem Mangrove wird von Wäldern salztoleranter Mangrovenbäume im Gezeitenbereich tropischer Küsten mit Wassertemperaturen über 20 °C gebildet.

Neu!!: Indonesien und Mangrove (Ökosystem) · Mehr sehen »

Maniok

Der Maniok (Manihot esculenta) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Manihot in der Familie der Wolfsmilchgewächse (Euphorbiaceae).

Neu!!: Indonesien und Maniok · Mehr sehen »

Marine

Ein unter staatlicher Flagge fahrendes Kriegsschiff. Am Heck die „Blutflagge“ für den gemeinsamen Angriff auf den Gegner, im Großtopp die Flagge der Staten Generaal und hier auch Kennzeichen des Admiralsschiffes. Im Vor- und Besantopp die allgemeine Flagge der Vereinigten Provinzen der Niederlande. Unter dem Begriff Marine versteht man die Gesamtheit der zur See fahrenden Flotte eines Staates.

Neu!!: Indonesien und Marine · Mehr sehen »

Marktwirtschaft

Die Marktwirtschaft ist ein zentraler Begriff der ökonomischen Theorie und der Wirtschaftsgeschichte.

Neu!!: Indonesien und Marktwirtschaft · Mehr sehen »

Martin Jankowski

Martin Jankowski, 2008 Martin E. Jankowski (* 1965 in Greifswald) ist ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Indonesien und Martin Jankowski · Mehr sehen »

Massaker in Indonesien 1965–1966

Die Massaker in Indonesien 1965–1966 waren ein Massenmord an Mitgliedern und Sympathisanten der Kommunistischen Partei Indonesiens (PKI) und chinesischstämmigen Bürgern durch Teile der indonesischen Armee und eigens dafür eingespannten Milizen, unter dem Kommando des Generals und späteren Präsidenten Suharto.

Neu!!: Indonesien und Massaker in Indonesien 1965–1966 · Mehr sehen »

Massaker von Rawagede

Das Massaker von Rawagede war ein von der niederländischen Kolonialarmee Königlich Niederländisch Indische Armee am 9.

Neu!!: Indonesien und Massaker von Rawagede · Mehr sehen »

Max Dauthendey

Max Dauthendey Max Dauthendey (* als Maximilian Albert Dauthendey am 25. Juli 1867 in Würzburg; † 29. August 1918 in Malang auf Java) war ein deutscher Dichter und Maler.

Neu!!: Indonesien und Max Dauthendey · Mehr sehen »

Medan

Lage von Medan Medan (auch: Kota Medan) ist die Hauptstadt der indonesischen Provinz Sumatra Utara (Nordsumatra).

Neu!!: Indonesien und Medan · Mehr sehen »

Meerenge

Meerenge zwischen Großbritannien und Frankreich (Ärmelkanal) Eine Meerenge, auch Meeresstraße oder Kanal, regional auch Sund oder Belt genannt, ist eine Stelle eines Meeres, an der sich zwei Landmassen nahe kommen und so einen Engpass des Meeres bilden.

Neu!!: Indonesien und Meerenge · Mehr sehen »

Megawati Sukarnoputri

Megawati Sukarnoputri Megawati Sukarnoputri (Megawati Soekarnoputri in der alten Rechtschreibung) (* 23. Januar 1947 in Yogyakarta, Indonesien) ist eine indonesische Politikerin und war von Juli 2001 bis Oktober 2004 Staatspräsidentin ihres Landes.

Neu!!: Indonesien und Megawati Sukarnoputri · Mehr sehen »

Melanesien

Karte Melanesiens Melanesien (von griechisch μέλας für schwarz und griechisch νῆσος für Insel) nennt man die pazifischen Inselgruppen, die von dunkelhäutigen Menschen besiedelt wurden, die weder polynesische noch mikronesische Sprachen sprechen.

Neu!!: Indonesien und Melanesien · Mehr sehen »

Melanesier

Historische Karte aus Meyers Konversationslexikon (1885–90) zum Verbreitungsgebiet der Melanesier Melanesier ist ein vom französischen Entdecker Jules Dumont d’Urville geprägter Begriff für die Bewohner Neuguineas, Neukaledoniens, der Salomonen und (vormals auch für die) Ureinwohner Australiens.

Neu!!: Indonesien und Melanesier · Mehr sehen »

Menschenrechte

Der Kyros-Zylinder aus Persien (538 v. Chr.), der gemeinhin als „erste Menschenrechtscharta“ gilt Bill of Rights'' (1689) überwand den bis dahin vorherrschenden Gedanken des Gottesgnadentums und ersetzte ihn durch das Prinzip der Parlamentssouveränität. Damit wurde der Weg zur politischen Durchsetzung der Menschenrechte gebahnt. Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten, 1776 Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte, 1789 Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, 1948 Als Menschenrechte werden subjektive Rechte bezeichnet, die jedem Menschen gleichermaßen zustehen.

Neu!!: Indonesien und Menschenrechte · Mehr sehen »

Merapi (Java)

Der Merapi (von ‚Berg‘, ‚Feuer‘: ‚Feuerberg‘) ist ein Schichtvulkan auf der Insel Java in Indonesien.

Neu!!: Indonesien und Merapi (Java) · Mehr sehen »

Merbau

Merbau (Intsia) ist eine Pflanzengattung in der Unterfamilie der Johannisbrotgewächse (Caesalpinioideae) innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae).

Neu!!: Indonesien und Merbau · Mehr sehen »

Meulaboh

Die Moschee von Meulaboh hat den Tsunami überlebt Schiff mit Hilfsgütern. Januar 2005 Meulaboh ist eine Hafenstadt im Norden der zu Indonesien gehörenden Insel Sumatra in der Provinz Aceh.

Neu!!: Indonesien und Meulaboh · Mehr sehen »

Mikrofinanz

Genossenschaftliche Bank in Kambodscha Als Mikrofinanz-Institutionen werden Organisationen bezeichnet, die finanzielle Basisdienstleistungen wie Kredite, Sparbücher oder Versicherungen auch Kunden zur Verfügung stellen, die von herkömmlichen Banken aus verschiedenen Gründen nicht bedient werden.

Neu!!: Indonesien und Mikrofinanz · Mehr sehen »

Mikrokredit

Mikrokredite sind Kleinkredite von einer Geldeinheit bis zu einigen tausend Geldeinheiten an Kleingewerbetreibende überwiegend in Entwicklungsländern.

Neu!!: Indonesien und Mikrokredit · Mehr sehen »

Mikronesien

Mikronesien (von altgriechisch μικρός mikros.

Neu!!: Indonesien und Mikronesien · Mehr sehen »

Militär

Streitkräfte nach Staaten, 2009 25 Militärführer aus 21 Nationen im Oktober 2014 Als Militär (von lateinisch militaris ‚den Kriegsdienst betreffend‘ bzw. miles ‚Soldat‘), Streitmacht oder Streitkräfte, werden die mit Kriegswaffen ausgestatteten Träger der Staatsgewalt bezeichnet, die hoheitlich mit der Gewährleistung der äußeren Sicherheit betraut sind und zusätzlich in den meisten Staaten auch als Verstärkung der Polizei zum Schutz der inneren Sicherheit bei besonderem Bedarf eingesetzt werden können.

Neu!!: Indonesien und Militär · Mehr sehen »

Minangkabau

Traditionelle Bauweise ''rumah gadang'' („großes Haus“). Zu beiden Seiten Speicherhäuser ''rangkiang''. Palast im Dorf Pandai Sikek südlich von Bukittinggi Die Minangkabau sind eine Ethnie auf der indonesischen Insel Sumatra und mit über drei Millionen Angehörigen die größte noch existierende matrilineare und matrilokale Kultur weltweit.

Neu!!: Indonesien und Minangkabau · Mehr sehen »

Mohammad Hatta

Mohammad Hatta Mohammad Hatta, oft auch Mohammed Hatta, (* 12. August 1902 in Bukittinggi auf Sumatra; † 14. März 1980 in Jakarta) war Vizepräsident und Ministerpräsident von Indonesien.

Neu!!: Indonesien und Mohammad Hatta · Mehr sehen »

Molukken

Die Molukken sind eine indonesische Inselgruppe zwischen Sulawesi und Neuguinea.

Neu!!: Indonesien und Molukken · Mehr sehen »

Multinationales Unternehmen

Ein multinationales Unternehmen (MNU;, MNE), auch transnationales Unternehmen (engl. TNC) genannt, ist ein – auf direktinvestiver Basis – grenzüberschreitend tätiges Unternehmen.

Neu!!: Indonesien und Multinationales Unternehmen · Mehr sehen »

Nationalhymne

Eine Nationalhymne (in der Schweiz als Landeshymne bezeichnet) ist zumeist die Hymne eines Staates, bei Bundesstaaten auch Bundeshymne genannt.

Neu!!: Indonesien und Nationalhymne · Mehr sehen »

Nationalpark Komodo

Der Nationalpark Komodo befindet sich in Indonesien, im Bereich der Kleinen Sunda-Inseln im Grenzgebiet der Provinzen Ost-Nusa Tenggara und West-Nusa Tenggara.

Neu!!: Indonesien und Nationalpark Komodo · Mehr sehen »

Nationalpark Lorentz

Der Nationalpark Lorentz (Indonesisch: Taman Nasional Lorentz) in Westneuguinea, Indonesien, von der Fläche eines mittleren deutschen Bundeslandes (23.555 km²) ist der größte Nationalpark in Südostasien.

Neu!!: Indonesien und Nationalpark Lorentz · Mehr sehen »

Nationalparks in Indonesien

Nationalpark Bunaken Nationalpark Bromo-Tengger-Semeru Nationalpark Danau Sentarum Nationalpark Kayan Mentarang Nationalpark Kerinchi-Seblat Nationalpark Lorentz Mariner Nationalpark Bunaken In Indonesien gibt es 51 Nationalparks, in Antara News, 15 April 2015 und eine Reihe von Schutzgebieten.

Neu!!: Indonesien und Nationalparks in Indonesien · Mehr sehen »

Naturgeschichte

Naturgeschichte ist eine historische Sammelbezeichnung für Wissensgebiete, die gewöhnlich mehreren verschiedenartigen Wissenschaften, überwiegend Naturwissenschaften, zugeordnet werden.

Neu!!: Indonesien und Naturgeschichte · Mehr sehen »

Naturkautschuk

Kautschukplantage in Malaysia Kautschukplantage in Kerala (Indien) Kautschukgewinnung Naturkautschuk oder (veraltet nur Kautschuk) auch Gummi elasticum, Resina elastica ist ein gummiartiger Stoff im Milchsaft (Latex) vieler verschiedener Kautschukpflanzen.

Neu!!: Indonesien und Naturkautschuk · Mehr sehen »

Nebenmeer

Nebenmeere sind Meere, die durch Inselketten oder Meeresrücken vom jeweiligen Hauptmeer abgegrenzt sind bzw.

Neu!!: Indonesien und Nebenmeer · Mehr sehen »

Neuguinea

Neuguinea (Tok Pisin: Niugini; niederländisch: Nieuw-Guinea; malaiisch: Papua) ist mit einer Fläche von 786.000 km² nach Grönland die zweitgrößte Insel der Erde.

Neu!!: Indonesien und Neuguinea · Mehr sehen »

Newmont Mining

Newmont Mining Corporation ist ein amerikanisches Bergbauunternehmen aus Denver, Colorado.

Neu!!: Indonesien und Newmont Mining · Mehr sehen »

Next Eleven

Next Eleven-Staaten Als die Next Eleven (N-11) bezeichnet man, gemäß einer im Dezember 2005 vom Goldman Sachs-Chefvolkswirt Jim O’Neill veröffentlichten Liste, elf Länder mit hoher Einwohnerzahl, die einen ähnlichen wirtschaftlichen Aufschwung erleben könnten wie die von ihm erstmals im November 2001 veröffentlichten BRIC-Staaten Brasilien, Russland, Indien und die VR China.

Neu!!: Indonesien und Next Eleven · Mehr sehen »

Niederländisch-Indien

Niederländisch-Indien, auch bekannt als Niederländisch-Ostindien, war der unter niederländischer Herrschaft stehende Vorläufer der Republik Indonesien.

Neu!!: Indonesien und Niederländisch-Indien · Mehr sehen »

Niederländisch-Indonesische Union

Die für 1949 vereinbarte Niederländisch-Indonesische Union (kurz Niederländische Union, fälschlich auch Holländisch-Indonesische Union) war der Versuch der Niederlande, ihre ehemalige Kolonie Niederländisch-Indien (Indonesien) auch über die Gewährung der Unabhängigkeit hinaus zumindest im Rahmen einer Personalunion konföderativ weiter an die Niederlande zu binden.

Neu!!: Indonesien und Niederländisch-Indonesische Union · Mehr sehen »

Niederländisch-Neuguinea

Schiffsverbindungen um Niederländisch-Neuguinea um 1915 Flagge Niederländisch-Neuguineas, die sogenannte Morgenstern-Flagge Niederländisch-Neuguinea (auch Holländisch-Neuguinea;; oder Dutch New Guinea) war die Bezeichnung für Westneuguinea während der niederländischen Kolonialzeit.

Neu!!: Indonesien und Niederländisch-Neuguinea · Mehr sehen »

Niederländische Kolonien

Niederländischen Ostindien-Kompanie). Konferenz 1974 zum ''Koninkrijksstatuut'', niederländische Kinonachrichten Die Niederlande waren besonders im 17.

Neu!!: Indonesien und Niederländische Kolonien · Mehr sehen »

Nusa Tenggara Timur

Nusa Tenggara Timur (deutsch Ost-Nusa Tenggara oder Östliche kleine Sundainseln) ist eine indonesische Provinz in der Region Nusa Tenggara, den Kleinen Sundainseln.

Neu!!: Indonesien und Nusa Tenggara Timur · Mehr sehen »

Orang-Utans

Die Orang-Utans (Pongo) sind eine Primatengattung aus der Familie der Menschenaffen (Hominidae).

Neu!!: Indonesien und Orang-Utans · Mehr sehen »

Orde Baru

Suharto Orde Baru, auch Order Baru, „Neue Ordnung“, ist ein vom indonesischen Präsidenten Suharto geprägter Begriff, der seine Politik vom politischen Konzept Nasakom seines Amtsvorgängers Sukarno abgrenzen sollte.

Neu!!: Indonesien und Orde Baru · Mehr sehen »

Organisation erdölexportierender Länder

OPEC-Zentrale in Wien OPEC-Mitgliedsstaaten Die Organisation erdölexportierender Länder (kurz OPEC, von) ist eine 1960 gegründete internationale Organisation mit Sitz in Wien.

Neu!!: Indonesien und Organisation erdölexportierender Länder · Mehr sehen »

Osing (Ethnie)

Die Osing sind eine ethnische Gemeinschaft, die sich als Nachkommen der Blambangan verstehen, der letzten hinduistischen Majapahit-Prinzen, die sich im 16. Jahrhundert weigerten, zum Islam zu konvertieren und nach Ostjava, Bali und Lombok flohen.

Neu!!: Indonesien und Osing (Ethnie) · Mehr sehen »

Osttimor

Die Demokratische Republik Timor-Leste, im Deutschen auch als Osttimor bezeichnet, ist ein Inselstaat in Südostasien.

Neu!!: Indonesien und Osttimor · Mehr sehen »

Palau

Palau (amtlich Republik Palau, pal.: Belau) ist ein Inselstaat im Pazifischen Ozean.

Neu!!: Indonesien und Palau · Mehr sehen »

Palembang

Palembang ist eine indonesische Stadt im Südosten der Insel Sumatra.

Neu!!: Indonesien und Palembang · Mehr sehen »

Palmöl

Palmöl ist ein Pflanzenöl, das aus dem Fruchtfleisch der Früchte der Ölpalme gewonnen wird.

Neu!!: Indonesien und Palmöl · Mehr sehen »

Pancasila

Wappen Indonesiens mit den fünf Symbolen der Pancasila Pancasila (alte Schreibweise: Pantja-Sila) bedeutet „Fünf-Prinzipien“ (Sanskrit).

Neu!!: Indonesien und Pancasila · Mehr sehen »

Pangandaran

Strand von Pangandaran Pangandaran ist ein Bade- und Fischerort an der Südküste Javas und gehört zur Provinz Jawa Barat.

Neu!!: Indonesien und Pangandaran · Mehr sehen »

Papier

Stapel von Blattpapier Papier (von, aus ‚ Papyrusstaude‘) ist ein flächiger Werkstoff, der im Wesentlichen aus Fasern meist pflanzlicher Herkunft besteht und durch Entwässerung einer Fasersuspension auf einem Sieb gebildet wird.

Neu!!: Indonesien und Papier · Mehr sehen »

Papua (Provinz)

Papua ist neben Papua Barat (Westpapua) eine der beiden Provinzen von Westneuguinea, dem indonesischen Teil der Insel Neuguinea.

Neu!!: Indonesien und Papua (Provinz) · Mehr sehen »

Papua (Völkergruppe)

Mann vom Volk der Yali im Baliem-Tal, Westneuguinea Als Papua werden die indigenen Einwohner Neuguineas und der umliegenden Inseln bezeichnet.

Neu!!: Indonesien und Papua (Völkergruppe) · Mehr sehen »

Papua Barat

Papua Barat (deutsch Westpapua; bis 2007 Irian Jaya Barat, deutsch West-Irian Jaya) ist eine Provinz in Westneuguinea, dem indonesischen Teil Neuguineas.

Neu!!: Indonesien und Papua Barat · Mehr sehen »

Papua-Neuguinea

Papua-Neuguinea (Tok Pisin Independen Stet bilong Papua Niugini) ist nach Indonesien und Madagaskar der flächenmäßig drittgrößte Inselstaat der Welt.

Neu!!: Indonesien und Papua-Neuguinea · Mehr sehen »

Pawukon-Kalender

Der Pawukon-Kalender oder Wuku-Kalender ist ein rein numerischer Kalender.

Neu!!: Indonesien und Pawukon-Kalender · Mehr sehen »

Pazifischer Feuerring

Pazifischer Feuerring Der Pazifische Feuerring (auch zirkumpazifischer Feuergürtel oder zirkumpazifischer Feuerring; englisch: Pacific ring of fire) ist ein Vulkangürtel, der den Pazifischen Ozean von drei Seiten umgibt.

Neu!!: Indonesien und Pazifischer Feuerring · Mehr sehen »

Pazifischer Ozean

Karte des Pazifischen Ozeans Höhenkarte des Pazifischen Ozeans Der Pazifische Ozean (‚friedlich‘), auch Pazifik, Stiller Ozean oder Großer Ozean genannt, ist der größte und tiefste Ozean der Erde und grenzt an alle anderen Ozeane.

Neu!!: Indonesien und Pazifischer Ozean · Mehr sehen »

Pekanbaru

Der Siak in Pekanbaru Ar-Rahmam-Moschee Pekanbaru (deutsch „Neuer Markt“) ist die Hauptstadt in der indonesischen Provinz Riau und liegt nahe der Ostküste der Insel Sumatra.

Neu!!: Indonesien und Pekanbaru · Mehr sehen »

Philippinen

Die Philippinen (amtlich Republik der Philippinen) sind ein Staat und Archipel mit 7.641 Inseln im westlichen Pazifischen Ozean und gehören zu Südostasien.

Neu!!: Indonesien und Philippinen · Mehr sehen »

Pleistozän

Das Pleistozän (altgriechisch πλεῖστος pleistos „am meisten“ und καινός kainos „neu“) ist ein Zeitabschnitt in der Erdgeschichte.

Neu!!: Indonesien und Pleistozän · Mehr sehen »

Polynesien

Polynesien (von polýs ‚viel‘ und νῆσοι nēsoi ‚Inseln‘) ist sowohl eine großflächige pazifische Inselregion als auch das östlichste der Kulturareale Ozeaniens.

Neu!!: Indonesien und Polynesien · Mehr sehen »

Portugiesisch-Timor

Portugiesisch-Timor in den Grenzen ab 1916 Portugiesisch-Timor war zwischen 1586 und 1975 (international bis 2002) der Name der portugiesischen Kolonie, die heute als Osttimor (Timor-Leste) ein unabhängiges Land ist.

Neu!!: Indonesien und Portugiesisch-Timor · Mehr sehen »

Prambanan

Candi Prambanan (auch: Candi Rara Jonggrang) ist die größte hinduistische Tempelanlage Indonesiens und einer der größten hinduistischen Tempel in Südostasien.

Neu!!: Indonesien und Prambanan · Mehr sehen »

Pramoedya Ananta Toer

Deutschen Welle in Köln (1997) Pramoedya Ananta Toer (* 6. Februar 1925 in Blora, Zentraljava; † 30. April 2006 in Jakarta) war ein indonesischer Schriftsteller.

Neu!!: Indonesien und Pramoedya Ananta Toer · Mehr sehen »

Präsidentielles Regierungssystem

Ein präsidentielles Regierungssystem oder Präsidialsystem, auch Präsidialregime nach US-amerikanischem Vorbild, ist ein Regierungssystem, bei dem ein Präsident (lat. Vorsitzender) die Funktionen des Staatsoberhauptes, des Regierungschefs und regelmäßig auch des militärischen Befehlshabers innehat.

Neu!!: Indonesien und Präsidentielles Regierungssystem · Mehr sehen »

Punk

Punks, Morecambe, GB, 2003. Punks in Berlin 2010 Ausstellung ''Punk in Wien,'' 2010. Wien 2010. Punk ist eine Jugendkultur, die Mitte der 1970er Jahre in New York und London entstand.

Neu!!: Indonesien und Punk · Mehr sehen »

Pura Besakih

Pura Besakih bei Sonnenaufgang Die Tempelanlage Besakih Pura Besakih ist das bedeutendste auf der Insel Bali gelegene hinduistische Heiligtum in Indonesien und „Muttertempel“ aller balinesischer Tempel.

Neu!!: Indonesien und Pura Besakih · Mehr sehen »

Ravennagras

Das Ravennagras (Saccharum ravennae) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Süßgräser (Poaceae).

Neu!!: Indonesien und Ravennagras · Mehr sehen »

Römisch-katholische Kirche in Indonesien

Die römisch-katholische Kirche in Indonesien ist eine von sechs anerkannten Glaubensgemeinschaften Indonesiens.

Neu!!: Indonesien und Römisch-katholische Kirche in Indonesien · Mehr sehen »

Regenwald

Als Regenwald bezeichnet man Wälder, die durch ein besonders feuchtes Klima aufgrund von meist mehr als 2000 mm Niederschlag (im Jahresmittel) gekennzeichnet sind.

Neu!!: Indonesien und Regenwald · Mehr sehen »

Reis

Welternte der vier wichtigsten Nutzpflanzen 2016. Summe.

Neu!!: Indonesien und Reis · Mehr sehen »

Religionsfreiheit

Die Religionsfreiheit ist ein Grund- und Menschenrecht, welches jedem Menschen erlaubt die persönliche individuelle Glaubensüberzeugung in Form einer Religion oder Weltanschauung frei und öffentlich auszuüben.

Neu!!: Indonesien und Religionsfreiheit · Mehr sehen »

Reporter ohne Grenzen

Reporter ohne Grenzen (ROG;, RSF) ist eine international tätige Nichtregierungsorganisation und setzt sich weltweit für die Pressefreiheit und gegen Zensur ein.

Neu!!: Indonesien und Reporter ohne Grenzen · Mehr sehen »

Repräsentative Demokratie

Deutschen Bundestages am 23. Mai 2003) In der Herrschaftsform der repräsentativen Demokratie (auch indirekte Demokratie oder mittelbare Demokratie genannt) werden politische Sachentscheidungen im Gegensatz zur direkten Demokratie nicht unmittelbar durch das Volk selbst, sondern durch Abgeordnete getroffen.

Neu!!: Indonesien und Repräsentative Demokratie · Mehr sehen »

Republik

Eine Republik (von, wörtlich „öffentliche Sache“, speziell „Gemeinwesen“, „Staat“) ist nach allgemeinem Verständnis eine „Staatsform, bei der die Regierenden für eine bestimmte Zeit vom Volk oder von Repräsentanten des Volkes gewählt werden“, in der das Staatsvolk „höchste Gewalt des Staates und oberste Quelle der Legitimität ist“.

Neu!!: Indonesien und Republik · Mehr sehen »

Salomonen

Die Salomonen (engl. Solomon Islands, auch Salomoninseln) sind ein Inselstaat in der Südsee.

Neu!!: Indonesien und Salomonen · Mehr sehen »

Santri

Mit Santri werden die sich am normativen Islam orientierenden Muslime Indonesiens in Abgrenzung zu den synkretistischen Abangan bezeichnet, die in ihre Islam-Auslegung auch hindu-buddhistische und animistische Traditionen einbeziehen.

Neu!!: Indonesien und Santri · Mehr sehen »

Sasak

Die Sasak sind eine ethnische Gruppe mit ungefähr 2,7 Millionen Angehörigen, die etwa 85 Prozent der Einwohner auf der indonesischen Insel Lombok bilden.

Neu!!: Indonesien und Sasak · Mehr sehen »

Säugetiere

Die Säugetiere (Mammalia) sind eine Klasse der Wirbeltiere.

Neu!!: Indonesien und Säugetiere · Mehr sehen »

Süßkartoffel

Querschnitt Batate oder Süßkartoffel ''Ipomoea batatas'' Süßkartoffel-Feld Rotschalige Sorte der Süßkartoffel (''Ipomoea batatas''), frisch geerntet Weiße Süßkartoffel Die stärkespeichernden Süßkartoffeln, ungeschält und geschält Die Süßkartoffel (Ipomoea batatas, auch Batate, Weiße Kartoffel oder Knollenwinde genannt) ist eine Nutzpflanze, die zu den Windengewächsen (Convolvulaceae) gehört.

Neu!!: Indonesien und Süßkartoffel · Mehr sehen »

Südchinesisches Meer

Lage des Südchinesischen Meers Das Südchinesische Meer ist ein Teil des Chinesischen Meeres und ein Randmeer des Pazifischen Ozeans in Asien.

Neu!!: Indonesien und Südchinesisches Meer · Mehr sehen »

Südkorea

Satellitenbild von Südkorea Die Republik Korea (kor. 대한민국, 大韓民國,, Daehan Minguk), meist Südkorea genannt, liegt in Ostasien und nimmt den südlichen Teil der Koreanischen Halbinsel ein.

Neu!!: Indonesien und Südkorea · Mehr sehen »

Südostasien

Lage Südostasiens Kartographie ''Südostasien'' Südostasien ist ein Teil des asiatischen Kontinents und umfasst die Länder, die sich östlich von Indien und südlich von China befinden.

Neu!!: Indonesien und Südostasien · Mehr sehen »

Scharia

Die Scharia (im Sinne von „Weg zur Tränke, Weg zur Wasserquelle, deutlicher, gebahnter Weg“; auch: „religiöses Gesetz“, „Ritus“), abgeleitet aus dem Verb, beschreibt „die Gesamtheit aller religiösen und rechtlichen Normen, Mechanismen zur Normfindung und Interpretationsvorschriften des Islam“.

Neu!!: Indonesien und Scharia · Mehr sehen »

Schattenspiel

Ferdinand du Puigaudeau: Schattenspiel Wayang-Figur Karagöztheater: Karagöz und Hacivat Wayang-Aufführung Das Schattenspiel, auch Schattentheater, ist eine Form des Theaters, bei der eine Geschichte erzählt wird, indem Schatten auf eine beleuchtete Fläche geworfen werden.

Neu!!: Indonesien und Schattenspiel · Mehr sehen »

Schia

Die Schia, im Deutschen auch Schiitentum oder Schiismus genannt, ist nach dem Sunnitentum die zweitgrößte religiöse Strömung innerhalb des Islams.

Neu!!: Indonesien und Schia · Mehr sehen »

Schlammvulkan Sidoarjo

Der Schlammvulkan am 21. Juli 2006 Java Satellitenbild in Falschfarben vom 20. Oktober 2009 Satellitenbilder in Falschfarben vom 3. Sept. 2006 (oben) und vom 11. März 2005 (unten) vor dem Ausbruch Der Schlammvulkan Sidoarjo (malaiisch Lumpur Sidoarjo, abgekürzt Lusi) befindet sich auf der indonesischen Insel Java, etwa zwanzig Kilometer südlich von Surabaya.

Neu!!: Indonesien und Schlammvulkan Sidoarjo · Mehr sehen »

Seebecken

Karte der Seebecken Seebecken oder Meeresbecken sind Teilbecken der großen, zwischen den Kontinenten liegenden Ozeanbecken.

Neu!!: Indonesien und Seebecken · Mehr sehen »

Seegräser

Die Seegräser (Zostera) sind eine Gattung aus der Familie der Seegrasgewächse (Zosteraceae).

Neu!!: Indonesien und Seegräser · Mehr sehen »

Semang

Die Semang sind eine Ethnie auf der malaiischen Halbinsel im heutigen Malaysia.

Neu!!: Indonesien und Semang · Mehr sehen »

Senoi

Die Senoi sind eine der als Orang Asli bezeichneten indigenen Ethnien der langgestreckten malaiischen Halbinsel im heutigen Malaysia.

Neu!!: Indonesien und Senoi · Mehr sehen »

Singapur

Singapur (amtlich Republik Singapur,,,, auch:, Tamil சிங்கப்பூர் குடியரசு Ciṅkappūr Kudiyarasu) ist ein Insel- und Stadtstaat und der flächenmäßig kleinste Staat Südostasiens.

Neu!!: Indonesien und Singapur · Mehr sehen »

Singhasari

Geschichtskarte von Singhasari Candi Singosari nahe Malang. Laut einigen historischen Quellen ist er die Grabstätte für den letzten Herrscher des Reiches Singhasari Singhasari war ein Königreich auf Java, das von 1222 bis 1292 existierte.

Neu!!: Indonesien und Singhasari · Mehr sehen »

Slum

Die 30 größten Slums weltweit. Nach Mike Davis, 2006 Slum in Mumbai Dominikanischen Republik Dharavi ist der größte Slum Asiens Ein Slum (gesprochen, aus dem Irischen entlehnt für „Armenviertel“ oder „Elendsviertel“) ist ein dicht besiedeltes Stadtviertel der unteren Bevölkerungsgruppen mit mangelhafter Infrastruktur.

Neu!!: Indonesien und Slum · Mehr sehen »

Srivijaya

Größte Ausdehnung des Einflussbereichs Srivijayas im 8. Jahrhundert Srivijaya (Sanskrit Śrīvijaya „strahlender Sieg“, auch Sri Vijaya, Sriwijaya oder Shri Vijaya) war eine buddhistische Thalassokratie in Südostasien.

Neu!!: Indonesien und Srivijaya · Mehr sehen »

Staatsreligion

Keine Angaben/Daten Staatsreligion (auch offizielle Religion) ist eine von einem Staat gegenüber anderen Religionen bevorzugte Religion.

Neu!!: Indonesien und Staatsreligion · Mehr sehen »

Staatsverschuldung

Als Staatsverschuldung bezeichnet man die zusammengefassten Schulden eines Staates, also die Verbindlichkeiten des Staates gegenüber Dritten.

Neu!!: Indonesien und Staatsverschuldung · Mehr sehen »

Statistisches Bundesamt

Dienststellenschild des Bundeswahlleiters und des Statistischen Bundesamtes Hauptgebäude in Wiesbaden Eingang zur Zweigstelle Bonn des Statistischen Bundesamts Pferdeskulptur von Fritz von Graevenitz vor dem Verwaltungsgebäude in Wiesbaden, 2007 Das Statistische Bundesamt (früher häufig als StatBA abgekürzt, heute oft auch als Destatis) ist eine deutsche Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern.

Neu!!: Indonesien und Statistisches Bundesamt · Mehr sehen »

Stichwahl

Eine Stichwahl wird durchgeführt, wenn bei einem vorhergehenden Wahlgang die für eine Entscheidung notwendige Mehrheit nicht erreicht wurde.

Neu!!: Indonesien und Stichwahl · Mehr sehen »

Straße von Makassar

Die Straße von Makassar ist eine Meerenge zwischen dem indonesischen Teil von Borneo und der Insel Sulawesi (Celebes).

Neu!!: Indonesien und Straße von Makassar · Mehr sehen »

Straße von Malakka

Die Straße von Malakka ist eine Meerenge in Südostasien zwischen der Malaiischen Halbinsel und der Nordostküste von Sumatra.

Neu!!: Indonesien und Straße von Malakka · Mehr sehen »

Straßenkind

Straßenkinder im erweiterten Wortsinn sind Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, die obdachlos, von zu Hause weggelaufen oder ohne Angehörige sind, also für sich selbst sorgen müssen.

Neu!!: Indonesien und Straßenkind · Mehr sehen »

Streitkräfte Indonesiens

Tentara Nasional Indonesia (TNI; ehemals Angkatan Bersenjata Republik Indonesia, ABRI) sind die Streitkräfte der Republik Indonesien mit Hauptquartier in Jakarta.

Neu!!: Indonesien und Streitkräfte Indonesiens · Mehr sehen »

Suharto

General Suharto Haji Mohamed Suharto (nach alter Orthographie Soeharto; * 8. Juni 1921 in Kemusuk bei Argamulya auf Java, Niederländisch-Indien; † 27. Januar 2008 in Jakarta, Indonesien) war der zweite indonesische Staatspräsident und Kostrad-General.

Neu!!: Indonesien und Suharto · Mehr sehen »

Sukarno

Sukarno (etwa 1949) Sukarno (in zeitgenössischer Orthographie Soekarno; * 6. Juni 1901 in Surabaya, Java; † 21. Juni 1970 in Jakarta) war von 1945 bis 1967 der erste Präsident von Indonesien.

Neu!!: Indonesien und Sukarno · Mehr sehen »

Sulawesi

Sulawesi (früher Celebes) ist eine indonesische Insel zwischen Borneo und Neuguinea mit einer Fläche von 189.216 km².

Neu!!: Indonesien und Sulawesi · Mehr sehen »

Sulawesi Barat

Sulawesi Barat ist eine indonesische Provinz auf der Insel Sulawesi.

Neu!!: Indonesien und Sulawesi Barat · Mehr sehen »

Sumatra

Die Insel Sumatra (gesprochen Sumátra oder Súmatra) oder Sumatera (indonesische Schreibweise) gehört zu Indonesien und ist mit 473.481 km² die sechstgrößte Insel der Welt.

Neu!!: Indonesien und Sumatra · Mehr sehen »

Sumatra-Tiger

Der Sumatra-Tiger (Panthera tigris sumatrae) ist die kleinste noch lebende Unterart (Subspezies) des Tigers, die ausschließlich auf der indonesischen Insel Sumatra vorkommt.

Neu!!: Indonesien und Sumatra-Tiger · Mehr sehen »

Sundanesen

Verbreitungsgebiet der Sundanesen Die Sundanesen sind eine Ethnie von etwa 30,9 Millionen (2000) Mitgliedern im westlichen Teil der Insel Java in Indonesien.

Neu!!: Indonesien und Sundanesen · Mehr sehen »

Sundastraße

Die Sundastraße (ehemals Straße von Bantam)encyclopedievanzeeland.nl:, abgerufen am 2.

Neu!!: Indonesien und Sundastraße · Mehr sehen »

Sunniten

schiitische Gebiete; '''Blau''': Ibaditen (Oman) Islamische Konfessionen und Rechtsschulen Die Sunniten (bis zum 19. Jahrhundert auch: Sonniten) bilden die größte Glaubensrichtung im Islam.

Neu!!: Indonesien und Sunniten · Mehr sehen »

Surabaya

Surabaya ist die Hauptstadt der Provinz Jawa Timur (Ostjava) in Indonesien.

Neu!!: Indonesien und Surabaya · Mehr sehen »

Susilo Bambang Yudhoyono

Signatur Susilo Bambang Yudhoyono (* 9. September 1949 in Pacitan, Ostjava) ist ein indonesischer Politiker und war von Oktober 2004 bis Oktober 2014 Staatspräsident seines Landes.

Neu!!: Indonesien und Susilo Bambang Yudhoyono · Mehr sehen »

Synkretismus

Darstellung des synkretistischen Heiligen Maximón im Hochland von Guatemala Synkretismus bezeichnet die Synthese von Ideen oder Philosophien zu einem neuen System oder Weltbild.

Neu!!: Indonesien und Synkretismus · Mehr sehen »

Tangkuban Perahu

Der Tangkuban Perahu ist ein Vulkan nördlich von Lembang bei Bandung auf der Insel Java in Indonesien.

Neu!!: Indonesien und Tangkuban Perahu · Mehr sehen »

Tapire

Die Tapire (Tapirus) sind die einzige rezente Gattung der im Deutschen gleichnamigen Säugetierfamilie (Tapiridae) aus der Ordnung der Unpaarhufer (Perissodactyla).

Neu!!: Indonesien und Tapire · Mehr sehen »

Tee

Tee in einer Schale und Teekanne Verschiedene Fermentationsgrade von Tee. Von links nach rechts: Grüner, gelber, Oolong- und schwarzer Tee. Tee (im Min-Nan-Dialekt gesprochen tê) im eigentlichen Sinne ist ein heißes Aufgussgetränk, das in der Hauptsache aus den Blättern und Blattknospen (buds) der Teepflanze zubereitet wird.

Neu!!: Indonesien und Tee · Mehr sehen »

Tengger (Volk)

Die Tengger sind ein Volk mit ca.

Neu!!: Indonesien und Tengger (Volk) · Mehr sehen »

The World Factbook

The World Factbook (von 1975 bis 1980 National Basic Intelligence Factbook; auch als CIA World Factbook bezeichnet) wird von der CIA herausgegeben und enthält statistische Daten über alle Länder der Welt, zumeist aus den Bereichen Demographie, Wirtschaft, Infrastruktur, Politik und Militär.

Neu!!: Indonesien und The World Factbook · Mehr sehen »

Timor

Die Insel Timor ist mit 33.850 km² die größte der Kleinen Sundainseln.

Neu!!: Indonesien und Timor · Mehr sehen »

Timorsee

Timorsee bei Vessoru, Osttimor Lage der Timorsee Karte mit der Timorsee Die Timorsee ist ein etwa 61.500 km² großes Nebenmeer des Indischen Ozeans mit einer Tiefe von maximal 3300 Metern.

Neu!!: Indonesien und Timorsee · Mehr sehen »

Togian-Inseln

Die Togian-Inseln (indonesisch Pulau Togian) sind eine Inselgruppe aus 56 Inseln in dem tiefen Einschnitt des Golf von Tomini zwischen dem nördlichen und östlichen Festlandarm von Sulawesi, Indonesien.

Neu!!: Indonesien und Togian-Inseln · Mehr sehen »

Toraja

Mädchen in Hochzeitskleid (''pakaian adat'') Die Toraja sind ein Volk auf dem Hochland Tanah Toraja auf der Insel Sulawesi in Indonesien.

Neu!!: Indonesien und Toraja · Mehr sehen »

Torf

Industrieller Torfabbau am Naturschutzgebiet Ewiges Meer in Ostfriesland Wiedervernässte Abbaufläche im Großen Moor bei Uchte Torfstiche im Peenetal bei Gützkow in Vorpommern Torf ist ein organisches Sediment, das in Mooren entsteht.

Neu!!: Indonesien und Torf · Mehr sehen »

Transmigrasi

Transmigrasi Transmigrasi ist ein 1969 gestartetes Um- und Neuansiedelungsprojekt der Regierung Suharto in Indonesien.

Neu!!: Indonesien und Transmigrasi · Mehr sehen »

Transparency International

Transparency International e.V. (kurz TI) ist eine Internationale Nichtregierungsorganisation mit Sitz in Berlin, die 1993 gegründet wurde.

Neu!!: Indonesien und Transparency International · Mehr sehen »

Treibhausgas

Entwicklung des Anteils von Treibhausgasen in der Erdatmosphäre seit 1978 bzw. 1979 Verteilung des Wasserdampfs in der Erdatmosphäre. Die Wasserdampfmenge der gesamten Luftsäule über der Erdoberfläche wird als Dicke einer daraus kondensierbaren Wasserschicht in cm angegeben. Anteil verschiedener Treibhausgas-Emissionen nach menschlichen Verursachern im Jahr 2000. Große Grafik: alle Treibhausgase Treibhausgase (THG) sind infrarotaktive Spurengase, die zum Treibhauseffekt beitragen und sowohl einen natürlichen als auch einen anthropogenen Ursprung haben können.

Neu!!: Indonesien und Treibhausgas · Mehr sehen »

Tsunami

Tsunamis vom 26. Dezember 2004 auf die Küste Thailands Überschwemmter Küstenstreifen in Sendai nach dem Tōhoku-Erdbeben 2011 Ein Tsunami (jap. 津波, wörtlich ‚Hafenwelle‘), deutsch ehemals Erdbebenwoge genannt, ist eine besonders lange Wasserwelle, die sich über sehr große Entfernungen auszubreiten vermag, beim Vordringen in Bereiche geringer Wassertiefe gestaucht wird, sich dadurch an einer flachen Küste zu einer hohen Flutwelle auftürmt und so das Wasser weit über die Uferlinie trägt; beim anschließenden Zurückweichen wird das auf dem überschwemmten Land mitgerissene Material oft weit ins Meer hinausgespült.

Neu!!: Indonesien und Tsunami · Mehr sehen »

Umweltprogramm der Vereinten Nationen

Das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP;, PNUE) hat seinen Hauptsitz in Nairobi, Kenia.

Neu!!: Indonesien und Umweltprogramm der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

UNESCO-Welterbe

Globale Verteilung der UNESCO-Welterbestätten (Stand März 2018) Welterbe-Emblems Die UNESCO verleiht den Titel Welterbe (Weltkulturerbe und Weltnaturerbe) an Stätten, die aufgrund ihrer Einzigartigkeit, Authentizität und Integrität weltbedeutend sind und von den Staaten, in denen sie liegen, für den Titel vorgeschlagen werden.

Neu!!: Indonesien und UNESCO-Welterbe · Mehr sehen »

US-Dollar

Der US-Dollar (United States Dollar; Abkürzung: USD; Symbol: $) ist die offizielle Währungseinheit der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Indonesien und US-Dollar · Mehr sehen »

UTC+7

UTC+7: Farblegende UTC UTC+7 ist eine Zonenzeit, welche den Längenhalbkreis 105° Ost als Bezugsmeridian hat.

Neu!!: Indonesien und UTC+7 · Mehr sehen »

UTC+9

UTC+9: Farblegende UTC UTC+9 ist eine Zonenzeit, welche den Längenhalbkreis 135° Ost als Bezugsmeridian hat.

Neu!!: Indonesien und UTC+9 · Mehr sehen »

Vasco da Gama

Vasco da Gama. Porträt von Gregorio Lopes (1490–1550) Unterschrift Vasco da Gamas:''ho comde almirante''(„der Graf und Admiral“) Dom Vasco da Gama, Graf von Vidigueira (* um 1469 in Sines, Portugal; † 24. Dezember 1524 in Cochin, Indien) war ein portugiesischer Seefahrer und Entdecker des Seewegs um das Kap der Guten Hoffnung nach Indien, sowie der 2.

Neu!!: Indonesien und Vasco da Gama · Mehr sehen »

Vereinte Nationen

New York Palais des Nations in Genf UNO-City in Wien Die Vereinten Nationen (VN),, häufig auch UNO für United Nations Organization, sind ein zwischenstaatlicher Zusammenschluss von 193 Staaten und als globale internationale Organisation ein uneingeschränkt anerkanntes Völkerrechtssubjekt.

Neu!!: Indonesien und Vereinte Nationen · Mehr sehen »

Verfassung

Als Verfassung wird das zentrale Rechts­dokument oder der zentrale Rechtsbestand eines Staates, Gliedstaates oder Staatenverbundes (vgl. Vertrag über eine Verfassung für Europa) bezeichnet.

Neu!!: Indonesien und Verfassung · Mehr sehen »

Wage Rudolf Soepratman

Briefmarke Wage Rudolf Soepratman (* 9. März 1903 in Jatinegara, heute zu Jakarta; † 17. August 1938 in Surabaya) war der Komponist der indonesischen Nationalhymne Indonesia Raya.

Neu!!: Indonesien und Wage Rudolf Soepratman · Mehr sehen »

Wallace-Linie

Verlauf der Wallace-Linie Die Wallace-Linie im Zusammenhang mit der eiszeitlichen Meeresabsenkung Die Wallace-Linie ist die biogeografische Linie, die die weiteste Ausbreitung australischer Fauna auf dem Malaiischen Archipel angibt.

Neu!!: Indonesien und Wallace-Linie · Mehr sehen »

Wanderfeldbau

Beispielhafte Zyklen einer typischen Wanderfeldwirtschaft über neun Jahre Typisches „Loch“ nach Brandrodung im Wald zur Anlage eines Feldes der Wanderfeldbauern (hier der Jumma in Nordost-Indien) „Patchwork“-Landschaften wie hier in Südchina entstehen, wenn die Besiedlung in traditionellen Wanderfeldbau-Gebieten zu dicht wird Als Wanderfeldbau, Wanderhackbau oder Wanderwirtschaft (englisch häufig shifting cultivation als Überbegriff für „Wanderfeldbau“ und „Landwechselwirtschaft“; daher treffender: wandering farmstead) wird eine flächenextensive, traditionelle Form der Landwirtschaft bezeichnet, bei der Felder nur für wenige Jahre intensiv genutzt werden und anschließend eine Verlegung der Anbauflächen und der Siedlungen stattfindet (→ Halbsesshaftigkeit).

Neu!!: Indonesien und Wanderfeldbau · Mehr sehen »

Warnet

Warnet ist die Bezeichnung für Internetcafés in Indonesien.

Neu!!: Indonesien und Warnet · Mehr sehen »

Wayang

Wayang-Kulit-Figur (Bali, frühes 20. Jahrhundert) Als Wayang wird in Indonesien jedes darstellende Spiel bezeichnet, also das traditionelle Schattenspiel (Wayang Kulit), das Spiel mit Puppen (Wayang Golek), das Maskenspiel Wayang Topeng und die Bühnendarstellungen von unmaskierten Schauspielern Wayang Wong.

Neu!!: Indonesien und Wayang · Mehr sehen »

Wayang beber

''Wayang beber Gedompol'', 5. Rolle, Detail der 3. Szene: Entscheidungsschlacht auf dem großen Platz (''alun-alun'') vor dem Palast. Tawang Alun, der Verbündete des Helden Panji sticht den magischen ''kris'' in den Hals des bösen Königs Klana. Mit dem Sieg ist der Frieden im Königreich Kediri wiederhergestellt. Wayang beber, auch wayang bèbèr (javanisch, aus wayang, „Puppe“ und beber, „aufrollen“, „ausbreiten“), ist eine Form der dramatischen Erzählung auf der indonesischen Insel Java, bei der ein Vorführer (indonesisch dalang) auf Bildrollen gemalte Szenen zeigt und mit Musikbegleitung erzählt.

Neu!!: Indonesien und Wayang beber · Mehr sehen »

Wayang Golek

Nakula oder Sahadeva, einer der fünf Brüder der Pandavas, Figuren aus dem Mahabharata. Hergestellt vor 1914. Wayang Golek ist ein traditionelles Stabpuppenspiel in Indonesien, eine Form des wayang.

Neu!!: Indonesien und Wayang Golek · Mehr sehen »

Weltgesundheitsorganisation

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist die Koordinationsbehörde der Vereinten Nationen für das internationale öffentliche Gesundheitswesen.

Neu!!: Indonesien und Weltgesundheitsorganisation · Mehr sehen »

Welthandelsorganisation

Logo der WTO Die Welthandelsorganisation (WTO;, OMC;, OMC) ist eine internationale Organisation mit Sitz in Genf, die sich mit der Regelung von Handels- und Wirtschaftsbeziehungen beschäftigt.

Neu!!: Indonesien und Welthandelsorganisation · Mehr sehen »

Westneuguinea

Westneuguinea oder Westpapua ist die Westhälfte der äquatornahen Insel Neuguinea, welche dem Kontinent Australien zugehörig ist.

Neu!!: Indonesien und Westneuguinea · Mehr sehen »

Westtimor

Lage Westtimors Karte der Insel Timor Westtimor (indon.: Timor Barat) bildet den westlichen Teil der politisch geteilten Insel Timor.

Neu!!: Indonesien und Westtimor · Mehr sehen »

Wilmar International

Fettraffinerie ''Wilmar Edible Oils GmbH'' bei Brake (Unterweser) Wilmar International Limited ist einer der führenden Agrarkonzerne Asiens und der weltgrößte Verarbeiter und Vertreiber von Palmöl und Laurinöl.

Neu!!: Indonesien und Wilmar International · Mehr sehen »

Wolf Hilbertz

Wolf Hilbertz im Juli 2005 Wolf Hartmut Hilbertz (* 16. April 1938 in Gütersloh; † 11. August 2007 in München) war ein deutscher Architekt, Erfinder und Meereswissenschaftler.

Neu!!: Indonesien und Wolf Hilbertz · Mehr sehen »

WWF

Der WWF (World Wide Fund For Nature, bis 1986 World Wildlife Fund) ist eine Schweizer Stiftung mit Sitz in Gland, Kanton Waadt.

Neu!!: Indonesien und WWF · Mehr sehen »

WWF Deutschland

Der WWF Deutschland ist eine deutsche Stiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz in Berlin, die 1963 in Bonn als Verein zur Förderung des World Wildlife Fund gegründet wurde.

Neu!!: Indonesien und WWF Deutschland · Mehr sehen »

Yogyakarta

Yogyakarta ist neben Kutei eines von zwei verbliebenen Sultanaten Indonesiens.

Neu!!: Indonesien und Yogyakarta · Mehr sehen »

Yogyakarta (Stadt)

Yogyakarta (Kurzform Yogya, frühere Schreibweise Jogjakarta) ist eine Stadt im Zentrum der indonesischen Insel Java im Sultanat Yogyakarta.

Neu!!: Indonesien und Yogyakarta (Stadt) · Mehr sehen »

Zweikammersystem

Keine Daten verfügbar In einem Zweikammersystem (auch Bikameralismus) hat das Parlament zwei Kammern (Zweikammerparlament).

Neu!!: Indonesien und Zweikammersystem · Mehr sehen »

.id

.id ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) Indonesiens.

Neu!!: Indonesien und .id · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Chinesische Minderheit in Indonesien, Indonesier, Politisches System Indonesiens, Republik Indonesia, Republik Indonesien.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »