Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Kempen

Index Kempen

Die Stadt Kempen liegt am Niederrhein im Westen Nordrhein-Westfalens und ist eine Mittlere kreisangehörige Stadt des Kreises Viersen im Regierungsbezirk Düsseldorf.

250 Beziehungen: Absatzzentrale Kempen, Adolf Fervers, Aegidius Gelenius, Alliierte Rheinlandbesetzung, Altenheim, Amelie Kleinmanns, Amerikanistik, Amtsgericht, Anna Loerper, Annexion, Antwerpen, Antwerpener Retabel, Arnold Janssen, Autor, Öffentlicher Personennahverkehr, Bauerschaft, Bündnis 90/Die Grünen, Bürgerhaus, Benrather Linie, Berfes, Bernhard van Treeck, Berufskolleg in Nordrhein-Westfalen, Bibliothek, Bildungssystem in Deutschland, Birgit Kelle, Bistum Aachen, Blasonierung, Bockwindmühle, Boule-Spiel, Brdigung, Bundesautobahn 40, Bundesstraße 509, Bundesstraße 9, Bundesverband der Deutschen Lehranstalten für Agrartechnik, Bundesverfassungsgericht, Burg Kempen, Cambridgeshire, Christlich Demokratische Union Deutschlands, Clatronic, Dagmar Schlingmann, Daniel Altmaier, Département de la Roer, Département Essonne, Département Nord, Dennis Hormes, Deportation von Juden aus Deutschland, Deutsche Frauen-Handballnationalmannschaft, Deutsche Wiedervereinigung, Deutsche Zentrumspartei, Deutschland, ..., Dialektliteratur, Die Linke, Dieter Dowe, Douglas A-26, Dreißigjähriger Krieg, Druckerei, Edelkastanie, Elektrotechnik, Ely, England, Erhard Louven, Erster Weltkrieg, Erwin Koch-Raphael, Fachgeschäft, Fachliteratur, Fachmarkt, Fachwerkhaus, Felix Rütten, Filmemacher, Finanzamt, Flussterrasse, Frankreich, Franz Lemmens, Franz Wilhelm van den Wyenbergh, Französische Revolution, Franziskanerkloster Kempen, Freie Demokratische Partei, Friedrich III. von Saarwerden, Fußgängerzone, Gegenreformation, Gemeindeordnungen in Deutschland, Geokunststoff, Georg Tiefenbach, Germanistik, Gesamtschule, Gesang, Gewerbegebiet, Gitarrist, Goldschmied, Grüne Wiese, Grefrath, Griesson - de Beukelaer, Großflächiger Einzelhandel, Gustav Mertens, Gymnasium Thomaeum, Handel, Hauptort, Haus Steinfunder, Haus Velde, Hölsch Plott, Hüls (Krefeld), Heilig-Geist-Kapelle (Kempen), Heinrich Dieckmann (Maler), Historiker, Historischer Stadtkern, Intendant, Isabel Varell, Johannes Brugman, Johannes Endres, Journalist, Jupp Linssen, Kajo Scholz, Kanton (Frankreich), Karl Borsch, Karnevalsumzug, Kaufmann, Köln, Königreich Preußen, Künstler, Kempen (Begriffsklärung), Kerken, Kino, Kleine und mittlere Unternehmen, Kleverländisch, Kloster Werden, Kommunalwahl, Komponist, Konstantin Reinfeld, Krankenhaus, Krefeld, Kreis Kempen, Kreis Kempen-Krefeld, Kreis Kleve, Kreis Viersen, Kreis Wesel, Kreisstraße, Kriegsverbrechen, Landesentwicklungsprogramm, Landesstraße, Löss, Limburgisch, Linie (Verkehr), Linkes Rheinufer, Linksniederrheinische Strecke, Liste der Baudenkmäler in Kempen, Liste der Erzbischöfe und Bischöfe von Köln, Liste der historischen Orts- und Stadtkerne in Nordrhein-Westfalen, Luise-von-Duesberg-Gymnasium Kempen, Malerei, Maria Basels, Marith Prießen, Marktplatz (Städtebau), Marktrecht, Martin Donk, Martinstag, Matthias Hoogen, Max Kiefer, Mönchtum, Minheim, Mittelfränkisch, Mittelzentrum, Moderator (Beruf), Mojo Mendiola, Moräne, Mundharmonika, Mystik, Nachfolge Christi, Naue, Nürnberger Prozesse, Neukirchen-Vluyn, Niederländische Sprache, Niederrhein (Region), Niederrheinischer Höhenzug, Niederung, Niers, Nordrhein-Westfalen, Novemberpogrome 1938, NRW-Tarif, Orsay, Ortsteil, Osnabrück, Parkleitsystem, Pianist, Publizist, Quirin op dem Veld von Willich, Randsportart, Regierungsbezirk Düsseldorf, Regisseur, Rheinische Post, Rheinland, Rheurdt, Riga, Ripuarische Dialekte, Rittergut, Ruhrgebiet, Saarländisches Staatstheater, Sachsen, Sanierung (Bauwesen), Schauspieler, Schlacht auf der Kempener Heide, Schmalbroich, Schutzstaffel, Schwarzer Tod, Schwimmbad, Segeltuch, Siedlung, Siegfried Lewinsky, Siegfried von Westerburg, Sortiment, Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Spätmittelalter, Sportschießen, Sportverein, St. Hubert (Kempen), St. Mariä Geburt (Kempen), St. Peter (Kempen), Steyler Missionare, Stiftung, Synagoge, Täufer, Tönisberg, Tönisvorst, Technologiepark, Theodor Mooren, Theologe, Thomas von Kempen, Tobias Koch (Pianist), Trampolin, Turmwindmühle, Uerdinger Linie, Urbar (Verzeichnis), Venlo, Verein Niederrhein, Verkehrsverbund Rhein-Ruhr, Verlag Karl Baedeker, Viersen, Wachtendonk, Wambrechies, Wählergruppe, Wehrturm, Weihbischof, Werdau, Wiener Klassik, Wiener Kongress, Wilhelm Grobben, Wilhelm Hünermann, Wirtschaftswissenschaftler, Wirtschaftszweig, Zeit des Nationalsozialismus, Zweiter Weltkrieg. Erweitern Sie Index (200 mehr) »

Absatzzentrale Kempen

Die Absatzzentrale Kempen GmbH (abgekürzt: AZ Kempen) ist ein in Kempen am Niederrhein ansässiges Unternehmen, welches im Fruchthandel und der Fruchtlogistik aktiv ist.

Neu!!: Kempen und Absatzzentrale Kempen · Mehr sehen »

Adolf Fervers

Adolf Fervers als Reichstagsabgeordneter 1912 Adolf Fervers (* 21. Mai 1862 in Kempen; † 18. Mai 1931 in Leichlingen) war Jurist, Regierungsbeamter und Mitglied des Deutschen Reichstags.

Neu!!: Kempen und Adolf Fervers · Mehr sehen »

Aegidius Gelenius

Kölner Rathausturm (links). Bildhauer: Paul de Swaaf Aegidius Gelenius (* 10. Juni 1595 in Kempen; † 24. August 1656 in Osnabrück) war ein römisch-katholischer Geistlicher und Kölner Historiograph aus dem 17.

Neu!!: Kempen und Aegidius Gelenius · Mehr sehen »

Alliierte Rheinlandbesetzung

Alliierte Rheinlandbesetzung nach dem Ersten Weltkrieg Verwaltung bzw. Besatzung der westdeutschen Gebiete während des sog. „Einbruchs“ Ende 1923 Die alliierte Rheinlandbesetzung war eine Folge des Ersten Weltkriegs, in dem das Deutsche Reich gegen die alliierten und assoziierten Mächte eine militärische Niederlage erlitten hatte.

Neu!!: Kempen und Alliierte Rheinlandbesetzung · Mehr sehen »

Altenheim

Modernes Seniorenheim in Augsburg-Haunstetten-Siebenbrunn Ein Altenheim – Feierabendheim, Feierabendhaus, Seniorenheim oder Seniorenresidenz– ist eine Wohneinrichtung für alte Menschen, in der sie Betreuung und Pflege erhalten können.

Neu!!: Kempen und Altenheim · Mehr sehen »

Amelie Kleinmanns

Amelie Kleinmanns (* 30. August 1988 in Tönisvorst, wohnhaft in Kempen (Niederrhein)) ist eine deutsche Sportschützin.

Neu!!: Kempen und Amelie Kleinmanns · Mehr sehen »

Amerikanistik

Die Amerikanistik, auch Amerikakunde oder Amerikastudien, englisch American studies, ist die akademische Disziplin, die sich mit der Literatur, Sprache und Kultur sowie Politik und Gesellschaft der Vereinigten Staaten und Kanadas befasst.

Neu!!: Kempen und Amerikanistik · Mehr sehen »

Amtsgericht

Eingang zum Amtsgericht Weinheim mit blinder Justitia Das Amtsgericht ist in Deutschland neben dem Landgericht (und selten dem Oberlandesgericht) die Eingangsinstanz der ordentlichen Gerichtsbarkeit.

Neu!!: Kempen und Amtsgericht · Mehr sehen »

Anna Loerper

Anna Loerper (* 18. November 1984 in Kempen) ist eine deutsche Handballspielerin.

Neu!!: Kempen und Anna Loerper · Mehr sehen »

Annexion

Eine Annexion (von ‚anknüpfen‘, ‚anbinden‘; auch als Annektierung bezeichnet) ist die erzwungene (und einseitige) endgültige Eingliederung eines bis dahin unter fremder Gebietshoheit stehenden Territoriums in eine andere geopolitische Einheit.

Neu!!: Kempen und Annexion · Mehr sehen »

Antwerpen

Antwerpen (veraltet oder Antorff) ist eine Hafenstadt in der Region Flandern in Belgien und die Hauptstadt der Provinz Antwerpen.

Neu!!: Kempen und Antwerpen · Mehr sehen »

Antwerpener Retabel

Spätes Antwerpener Retabel im Dom von Roskilde (DK), um 1550–1560 Antwerpener Retabel (im allgemeinen Sprachgebrauch auch Antwerpener Altäre) ist die Sammelbezeichnung für eine Gattung des Flügelaltars, die besonders im ersten Drittel des 16. Jahrhunderts in großem Stil in Antwerpener Werkstätten für den Export produziert wurde und aus einem bildhauerischen hölzernen Mittelteil mit einem oder mehreren meist gemalten Flügelpaaren besteht.

Neu!!: Kempen und Antwerpener Retabel · Mehr sehen »

Arnold Janssen

Bronzebüste des Hl. Arnold Janssen an der St. Arnold Janssen Kirche in Goch Arnold Janssen (* 5. November 1837 in Goch am Niederrhein; † 15. Januar 1909 in Steyl, Niederlande) war ein deutscher Missionar und der Gründer der Steyler Missionare (Societas Verbi Divini, SVD, d. h. Gesellschaft des göttlichen Wortes), der Steyler Missionsschwestern und der Steyler Anbetungsschwestern.

Neu!!: Kempen und Arnold Janssen · Mehr sehen »

Autor

Ein Autor (‚Urheber‘, ‚Schöpfer‘, ‚Förderer‘, ‚Veranlasser‘) ist der Verfasser oder geistige Urheber eines sprachlichen Werkes, das aber auch illustriert sein und zuweilen mehr Bilder als Text enthalten kann (z. B. Bilderbuch, Comic, Fotoroman).

Neu!!: Kempen und Autor · Mehr sehen »

Öffentlicher Personennahverkehr

Schienenpersonennahverkehr (SPNV) in Deutschland Zug der S-Bahn Köln im Bahnhof Köln Messe/Deutz (Mai 2016). ÖPNV in Österreich (U-Bahn Wien) Öffentlicher Nahverkehr in Thailand (Bangkok Skytrain) HVV-Hafenfähre 62 in Hamburg O-Bus auf dem Newski-Prospekt in Sankt Petersburg Als öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) wird der Personenverkehr als Teil des öffentlichen Verkehrs (ÖV) im Rahmen der Grundversorgung auf Straße, Schiene und Wasser im Nahbereich bezeichnet.

Neu!!: Kempen und Öffentlicher Personennahverkehr · Mehr sehen »

Bauerschaft

Eine Bauerschaft (ndd. buerschap; nicht zu verwechseln mit dem in diesem Zusammenhang auch fälschlich verwendeten Begriff Bauernschaft) ist im niedersächsisch-westfälischen Sprachraum eine ländliche Siedlungsform, die häufig nur aus wenigen, verstreut gelegenen Bauernhöfen besteht; es gibt Ähnlichkeiten mit der Siedlungsform eines Weilers.

Neu!!: Kempen und Bauerschaft · Mehr sehen »

Bündnis 90/Die Grünen

Bündnis 90/Die Grünen (Eigenschreibweise: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN; Kurzbezeichnung: GRÜNE, auch als Grüne, Bündnisgrüne, B’90/Grüne, B'90/Die Grünen oder Die Grünen bezeichnet) ist eine politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Kempen und Bündnis 90/Die Grünen · Mehr sehen »

Bürgerhaus

Unter einem Bürgerhaus versteht man in der Kunstgeschichte das oftmals repräsentative Wohnhaus eines Stadtbürgers.

Neu!!: Kempen und Bürgerhaus · Mehr sehen »

Benrather Linie

hochkant.

Neu!!: Kempen und Benrather Linie · Mehr sehen »

Berfes

Berfes bei Kempen-St.Hubert Wehrspeicher im LVR-Freilichtmuseum Kommern Berfes ist eine niederrheinische Bezeichnung für Bergfried, ein zumeist in Fachwerkbauweise errichtetes wehrturmartiges Gebäude.

Neu!!: Kempen und Berfes · Mehr sehen »

Bernhard van Treeck

Bernhard van Treeck (* 5. Februar 1964 in Kempen, Niederrhein) ist ein deutscher Fachbuchautor.

Neu!!: Kempen und Bernhard van Treeck · Mehr sehen »

Berufskolleg in Nordrhein-Westfalen

Das Berufskolleg ist in Nordrhein-Westfalen die Bezeichnung für die Ende der 1990er Jahre aus den berufsbildenden Schulen und den Kollegschulen hervorgegangene Schulform, die im Wesentlichen auf die Sekundarstufe II ausgerichtet ist, aber ebenso den Hauptschulabschluss ermöglicht wie auch die Fachschulen umfasst.

Neu!!: Kempen und Berufskolleg in Nordrhein-Westfalen · Mehr sehen »

Bibliothek

Servicestelle der Universitätsbibliothek Greifswald (2016) Volkskundemuseum in Wien Stadt- und Bezirksbibliothek Dresden (1989) Eine Bibliothek oder Bücherei ist eine Dienstleistungseinrichtung, die ihren Benutzern Zugang zu Information vermittelt.

Neu!!: Kempen und Bibliothek · Mehr sehen »

Bildungssystem in Deutschland

Das Bildungssystem in Deutschland ist fünfstufig.

Neu!!: Kempen und Bildungssystem in Deutschland · Mehr sehen »

Birgit Kelle

Birgit Kelle 2011 Birgit Heike Kelle (* 31. Januar 1975 in Heltau, Rumänien, als Birgit Heike Götsch) ist eine deutsche Journalistin und Publizistin.

Neu!!: Kempen und Birgit Kelle · Mehr sehen »

Bistum Aachen

Das Bistum Aachen ist eine römisch-katholische Diözese in der deutschen Kirchenprovinz Köln.

Neu!!: Kempen und Bistum Aachen · Mehr sehen »

Blasonierung

Blasonierung ist in der Wappenkunde (Heraldik) die fachsprachliche Beschreibung eines Wappens.

Neu!!: Kempen und Blasonierung · Mehr sehen »

Bockwindmühle

Wiederaufgebaute Bockwindmühle in Krippendorf, Thüringen Bockwindmühle, wiederaufgebaut im Museumsdorf Cloppenburg. Die Mühle aus Essern, Landkreis Nienburg/Weser wurde gemäß Inschrift wahrscheinlich 1638 erbaut. Die Bockwindmühle (auch Ständermühle, Kastenmühle oder Deutsche Windmühle) ist der älteste Windmühlentyp in Europa.

Neu!!: Kempen und Bockwindmühle · Mehr sehen »

Boule-Spiel

Im engeren Sinne steht die Bezeichnung (von „die Kugel“, „der Ball“) oder Boule-Spiel nur kurz für die Kugelsportart Boule Lyonnaise, das sogenannte „Sport-Boule“.

Neu!!: Kempen und Boule-Spiel · Mehr sehen »

Brdigung

Brdigung (Eigenschreibweise: BRDigung) ist eine deutsche Metal-Rockband aus Kempen.

Neu!!: Kempen und Brdigung · Mehr sehen »

Bundesautobahn 40

Die Bundesautobahn 40 (Abkürzung: BAB 40) – Kurzform: Autobahn 40 (Abkürzung: A 40) – verläuft von der niederländischen Grenze bei Straelen in Weiterführung der A 67 (NL) von West nach Ost durch den linken Niederrhein über den Rhein (Rheinbrücke Neuenkamp) quer durch das Ruhrgebiet nach Dortmund, wo sie an der Anschlussstelle Dortmund direkt hinter der Schnettkerbrücke in die streckenweise autobahnähnlich ausgebaute Bundesstraße 1 (Rheinlanddamm) übergeht.

Neu!!: Kempen und Bundesautobahn 40 · Mehr sehen »

Bundesstraße 509

Die Bundesstraße 509 (Abkürzung: B 509) ist eine deutsche Bundesstraße in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Kempen und Bundesstraße 509 · Mehr sehen »

Bundesstraße 9

Die Bundesstraße 9 (Abkürzung: B 9) führt im Westen Deutschlands von Kranenburg im Kreis Kleve an der niederländischen Grenze bis nach Lauterbourg an der pfälzisch-französischen Grenze.

Neu!!: Kempen und Bundesstraße 9 · Mehr sehen »

Bundesverband der Deutschen Lehranstalten für Agrartechnik

Der Bundesverband der Deutschen Lehranstalten für Agrartechnik e.V. (DEULA) ist ein Zusammenschluss deutscher agrartechnischer Bildungseinrichtungen.

Neu!!: Kempen und Bundesverband der Deutschen Lehranstalten für Agrartechnik · Mehr sehen »

Bundesverfassungsgericht

Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) ist in der Bundesrepublik Deutschland das Verfassungsgericht des Bundes.

Neu!!: Kempen und Bundesverfassungsgericht · Mehr sehen »

Burg Kempen

Südansicht der Burg Kempen Ostflügel der Burg Die Burg Kempen ist eine ehemalige Landesburg der Erzbischöfe von Köln, die dem Schutz des kurkölnischen Territoriums an dessen nordwestlicher Grenze diente.

Neu!!: Kempen und Burg Kempen · Mehr sehen »

Cambridgeshire

Cambridgeshire ist eine Grafschaft in England, die an die Grafschaften Lincolnshire im Norden, Norfolk im Nordosten, Suffolk im Osten, Essex und Hertfordshire im Süden sowie Bedfordshire und Northamptonshire im Westen grenzt.

Neu!!: Kempen und Cambridgeshire · Mehr sehen »

Christlich Demokratische Union Deutschlands

Konrad-Adenauer-Haus Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (Kurzbezeichnung: CDU) ist eine politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Kempen und Christlich Demokratische Union Deutschlands · Mehr sehen »

Clatronic

Clatronic International GmbH ist ein 1985 gegründeter Großhändler von Elektrogeräten.

Neu!!: Kempen und Clatronic · Mehr sehen »

Dagmar Schlingmann

Dagmar Schlingmann (* 6. Juni 1960 in Kempen) ist eine deutsche Regisseurin und Intendantin.

Neu!!: Kempen und Dagmar Schlingmann · Mehr sehen »

Daniel Altmaier

Daniel Altmaier (* 12. September 1998 in Kempen) ist ein deutscher Tennisspieler.

Neu!!: Kempen und Daniel Altmaier · Mehr sehen »

Département de la Roer

Rur-Departement (rot) neben anderen Départements im Norden des Französischen Kaiserreichs, 1811 Das Departement de la Roer Das Département de la Roer oder Rur-Departement war ein Département im nördlichen Rheinland zur Franzosenzeit (1798–1814).

Neu!!: Kempen und Département de la Roer · Mehr sehen »

Département Essonne

Das Département de l’Essonne ist das französische Département mit der Ordnungsnummer 91.

Neu!!: Kempen und Département Essonne · Mehr sehen »

Département Nord

Das Département Nord ist das französische Département mit der Ordnungsnummer 59.

Neu!!: Kempen und Département Nord · Mehr sehen »

Dennis Hormes

Dennis Hormes Dennis Hormes (* Juli 1981 in Kempen) ist ein deutscher Blues- und Rock-Gitarrist und -Sänger.

Neu!!: Kempen und Dennis Hormes · Mehr sehen »

Deportation von Juden aus Deutschland

Die systematische Deportation von Juden aus Deutschland in den Osten begann Mitte Oktober 1941, also noch vor dem 20. Januar 1942, dem Tag der Wannseekonferenz.

Neu!!: Kempen und Deportation von Juden aus Deutschland · Mehr sehen »

Deutsche Frauen-Handballnationalmannschaft

Die deutsche Frauen-Handballnationalmannschaft vertritt die Bundesrepublik Deutschland bei Länderspielen und internationalen Turnieren.

Neu!!: Kempen und Deutsche Frauen-Handballnationalmannschaft · Mehr sehen »

Deutsche Wiedervereinigung

Saarstatut) Das Brandenburger Tor mit Quadriga in Berlin, Wahrzeichen des wiedervereinigten Deutschlands Die deutsche Wiedervereinigung oder deutsche Vereinigung (in der Gesetzessprache Herstellung der Einheit Deutschlands) war der durch die friedliche Revolution in der DDR angestoßene Prozess der Jahre 1989 und 1990, der zum Beitritt der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik Deutschland am 3. Oktober 1990 führte.

Neu!!: Kempen und Deutsche Wiedervereinigung · Mehr sehen »

Deutsche Zentrumspartei

Die Deutsche Zentrumspartei (Kurzbezeichnung Zentrum, früher Z und DZP) ist eine deutsche Partei.

Neu!!: Kempen und Deutsche Zentrumspartei · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Kempen und Deutschland · Mehr sehen »

Dialektliteratur

Dialektliteratur oder Mundartliteratur ist eine Literaturform, die dadurch gekennzeichnet ist, dass sie den spezifischen Dialekt, also die Mundart, einer bestimmten Region verwendet.

Neu!!: Kempen und Dialektliteratur · Mehr sehen »

Die Linke

Die Linke (Eigenschreibweise: DIE LINKE. – auch Linkspartei genannt) ist eine linke politische Partei in Deutschland, die am 16. Juni 2007 durch Verschmelzung der SPD-Abspaltung ''WASG'' und der Linkspartei.PDS entstanden ist.

Neu!!: Kempen und Die Linke · Mehr sehen »

Dieter Dowe

Dieter Dowe (* 16. Januar 1943 in Kempen) ist ein deutscher Historiker und war bis 2008 Leiter des Historischen Forschungszentrums der Friedrich-Ebert-Stiftung in Bonn.

Neu!!: Kempen und Dieter Dowe · Mehr sehen »

Douglas A-26

Die Douglas A-26 Invader war ein zweimotoriger leichter Bomber aus US-amerikanischer Produktion, der in verschiedenen Versionen (unter anderem A-26, B-26, A-26A) sowohl im Zweiten Weltkrieg wie auch im Korea-, im Portugiesischen Kolonial-, im Vietnamkrieg sowie während der Kongo-Krise eingesetzt wurde.

Neu!!: Kempen und Douglas A-26 · Mehr sehen »

Dreißigjähriger Krieg

Der Galgenbaum – Darstellung von Kriegsgräueln nach Jacques Callot (1632) Der Dreißigjährige Krieg von 1618 bis 1648 war ein Konflikt um die Hegemonie im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation und in Europa, der als Religionskrieg begann.

Neu!!: Kempen und Dreißigjähriger Krieg · Mehr sehen »

Druckerei

Inkunabel-Druckereien im 15. Jahrhundert Besuch in einer Großdruckerei in Stockholm. Video, 4 Min. Eine Druckerei ist ein Unternehmen oder eine Fertigungsstätte für Druckerzeugnisse.

Neu!!: Kempen und Druckerei · Mehr sehen »

Edelkastanie

Illustration von ''Castanea sativa'' Die Edelkastanie (Castanea sativa), auch Esskastanie genannt, ist der einzige europäische Vertreter der Gattung Kastanien (Castanea) aus der Familie der Buchengewächse (Fagaceae).

Neu!!: Kempen und Edelkastanie · Mehr sehen »

Elektrotechnik

Elektrotechnik ist diejenige Ingenieurwissenschaft, die sich mit der Forschung und der Entwicklung sowie der Produktionstechnik von Elektrogeräten befasst, die zumindest anteilig auf elektrischer Energie beruhen.

Neu!!: Kempen und Elektrotechnik · Mehr sehen »

Ely

John Speed: Ely 1610 Oliver Cromwell House Ely (Aussprache.

Neu!!: Kempen und Ely · Mehr sehen »

England

England ist der größte und am dichtesten besiedelte Landesteil im Vereinigten Königreich im Nordwesten Europas.

Neu!!: Kempen und England · Mehr sehen »

Erhard Louven

Erhard Louven Erhard Louven (* 10. August 1938 in Kempen, Niederrhein) ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler.

Neu!!: Kempen und Erhard Louven · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Kempen und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Erwin Koch-Raphael

Erwin Koch-Raphael (* 11. Oktober 1949 in Kempen) ist ein deutscher Komponist für Neue (E-)Musik und lebt seit 1982 in Bremen und Bremerhaven.

Neu!!: Kempen und Erwin Koch-Raphael · Mehr sehen »

Fachgeschäft

Ein Fachgeschäft ist eine Unterkategorie des Handelsformats Fachhandel.

Neu!!: Kempen und Fachgeschäft · Mehr sehen »

Fachliteratur

Die Fachliteratur, je nach Definition auch Fachprosa genannt, ist ein Teilgebiet der nichtbelletristischen Literatur.

Neu!!: Kempen und Fachliteratur · Mehr sehen »

Fachmarkt

Ein Fachmarkt ist ein großflächiges, modernes Einzelhandelsgeschäft.

Neu!!: Kempen und Fachmarkt · Mehr sehen »

Fachwerkhaus

Deutschen Fachwerkstraße Das Fachwerkhaus (in der Schweiz Riegelhaus) ist die in Deutschland bekannteste Verwendung von Holzfachwerk im Hochbau.

Neu!!: Kempen und Fachwerkhaus · Mehr sehen »

Felix Rütten

Felix Rütten (* 7. Januar 1881 in Kempen; † 18. Dezember 1961 ebenda) war ein deutscher römisch-katholischer Priester, Historiker und Lehrer.

Neu!!: Kempen und Felix Rütten · Mehr sehen »

Filmemacher

Als Filmemacher oder Filmemacherin werden treibende künstlerische Persönlichkeiten hinter einem Film aus dem Bereich der Film- und Fernsehproduktion bezeichnet.

Neu!!: Kempen und Filmemacher · Mehr sehen »

Finanzamt

Das Finanzamt für Groß- und Konzernbetriebsprüfung in Herne. Ein Finanzamt ist eine örtliche Behörde der Finanzverwaltung.

Neu!!: Kempen und Finanzamt · Mehr sehen »

Flussterrasse

Flussterrassenniveaus im Altai-Gebirge Flussterrassen sind Reste ehemaliger Talböden, die nach weiterer Eintiefung des Tals durch den Fluss am Hang zurückbleiben.

Neu!!: Kempen und Flussterrasse · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Kempen und Frankreich · Mehr sehen »

Franz Lemmens

Franz Nikolaus Lemmens (* 14. Februar 1906 in Heinsberg-Kempen; † 9. Juni 1979 in Köln) war ein deutscher Notar und Politiker (CDU).

Neu!!: Kempen und Franz Lemmens · Mehr sehen »

Franz Wilhelm van den Wyenbergh

Franz Wilhelm van den Wyenbergh (* 14. Mai 1854 in Kempen; † 12. August 1932 in Kevelaer) war Goldschmied in Kevelaer.

Neu!!: Kempen und Franz Wilhelm van den Wyenbergh · Mehr sehen »

Französische Revolution

''Déclaration des Droits de l’Homme et du Citoyen''. Die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte in einer Darstellung von Jean-Jacques Le Barbier Die Französische Revolution von 1789 bis 1799 mit ihrem im Volksmund verkürzten Motto Liberté, égalité, fraternité (Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit) gehört zu den folgenreichsten Ereignissen der neuzeitlichen europäischen Geschichte.

Neu!!: Kempen und Französische Revolution · Mehr sehen »

Franziskanerkloster Kempen

Das ehemalige Franziskanerkloster in Kempen Das Franziskanerkloster Kempen ist ein säkularisiertes Kloster in Kempen am unteren Niederrhein.

Neu!!: Kempen und Franziskanerkloster Kempen · Mehr sehen »

Freie Demokratische Partei

Hans-Dietrich-Genscher-Haus in der Reinhardtstraße in Berlin-Mitte, Bundesgeschäftsstelle/Parteizentrale der FDP Die Freie Demokratische Partei (kurz FDP, von 1968 bis 2001 F.D.P.; Eigenbezeichnung: Freie Demokraten, bis 2015 Die Liberalen) ist eine liberale Partei in Deutschland, welche im politischen Spektrum in der Mitte bis rechts der Mitte steht.

Neu!!: Kempen und Freie Demokratische Partei · Mehr sehen »

Friedrich III. von Saarwerden

Friedrich von Saarwerden (* um 1348 in Saarwerden; † 9. April 1414 in Bonn) war als Friedrich III. von 1370 bis 1414 Erzbischof von Köln.

Neu!!: Kempen und Friedrich III. von Saarwerden · Mehr sehen »

Fußgängerzone

Graben in Wien; probeweise 1971 eingeführt und damit erste Wiens Eine Fußgängerzone (auch Fußgängerbereich oder norddeutsch Gehstraße, v. a. in den Kreisen Dithmarschen sowie Nordfriesland) ist eine Verkehrsfläche, auf der Fußgänger Vorrang vor anderen Verkehrsteilnehmern haben.

Neu!!: Kempen und Fußgängerzone · Mehr sehen »

Gegenreformation

Johann Michael Rottmayr (1729): ''Der katholische Glaube besiegt die protestantischen Häresien''; Wiener Karlskirche, Kuppelfresko, Ausschnitt Als Gegenreformation bezeichnet man allgemein die Reaktion der katholischen Kirche auf die von Martin Luther in Wittenberg ausgehende Reformation, die sich im Bereich der Theologie und der Kirchen abspielte und meist auf geistige Auseinandersetzungen beschränkt blieb.

Neu!!: Kempen und Gegenreformation · Mehr sehen »

Gemeindeordnungen in Deutschland

Die Gemeindeordnungen (in einigen Ländern zusammen mit den anderen Ordnungen für die kommunalen Selbstverwaltungskörperschaften auch Kommunalverfassung genannt) in Deutschland schaffen die gesetzlichen Grundlagen, nach denen die Gemeinden die Angelegenheiten der örtlichen Gemeinschaft in eigener Verantwortung und freier Selbstverwaltung regeln.

Neu!!: Kempen und Gemeindeordnungen in Deutschland · Mehr sehen »

Geokunststoff

Geokunststoffe sind allgemein die in der Geotechnik eingesetzten Kunststoffe in Form von Vliesen, Geweben, Gittern oder Verbundstoffen, die vollständig oder zu wesentlichen Teilen aus polymeren Werkstoffen hergestellt sind.

Neu!!: Kempen und Geokunststoff · Mehr sehen »

Georg Tiefenbach

Georg Tiefenbach (* 22. Januar 1976 in Kempen) ist ein deutscher Autor, Drehbuchautor und Filmproduzent aus Hamburg.

Neu!!: Kempen und Georg Tiefenbach · Mehr sehen »

Germanistik

Germanistik ist die akademische Disziplin der Geisteswissenschaften, die die deutsche Sprache und deutschsprachige Literatur in ihren historischen und gegenwärtigen Formen erforscht, dokumentiert und vermittelt.

Neu!!: Kempen und Germanistik · Mehr sehen »

Gesamtschule

Die Gesamtschule ist eine Schulform, bei der die Differenzierung zwischen den möglichen Bildungsgängen (Hauptschule, Realschule, Gymnasium) innerhalb einer Schule vorgenommen wird bzw.

Neu!!: Kempen und Gesamtschule · Mehr sehen »

Gesang

Harry Belafonte (Feb. 1954) Gesang (auch: Singen) ist der musikalische Gebrauch der menschlichen Stimme und wahrscheinlich die älteste und ursprünglichste musikalische Ausdrucksform des Menschen.

Neu!!: Kempen und Gesang · Mehr sehen »

Gewerbegebiet

Das Gewerbegebiet in Hamburg-Billbrook Gewerbegebiet, auch Betriebsgebiet, in der Schweiz Gewerbezone, ist im Sinne des Städtebaurechts ein besonders ausgewiesenes Gebiet einer Gemeinde, in dem vorwiegend Gewerbebetriebe zulässig sind.

Neu!!: Kempen und Gewerbegebiet · Mehr sehen »

Gitarrist

Der Klassikgitarrist David Leiva Taj Mahal Die Rockgitarristin Chrissie Hynde, Frontfrau der Band ''The Pretenders'' auf der Bühne, mit Fender Telecaster Ein Gitarrist ist ein Musiker, der als Solokünstler oder in Musikgruppen das akustische oder elektrisch verstärkte Zupfinstrument Gitarre spielt.

Neu!!: Kempen und Gitarrist · Mehr sehen »

Goldschmied

Goldschmiedewerkstatt um 1830 Löten Goldschmied ist die Berufsbezeichnung für einen Feinschmied, der Schmuck und Gegenstände aus Edelmetallen herstellt (→ Goldschmiedekunst).

Neu!!: Kempen und Goldschmied · Mehr sehen »

Grüne Wiese

Die Grüne Wiese bezeichnet im Jargon der Stadtplanung eine Planung und Bebauung auf Flächen, die zuvor nicht zum Siedlungsbereich der Stadt oder der Gemeinde gehörten.

Neu!!: Kempen und Grüne Wiese · Mehr sehen »

Grefrath

Grefrath ist eine kreisangehörige Gemeinde des Kreises Viersen im Regierungsbezirk Düsseldorf im Land Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Kempen und Grefrath · Mehr sehen »

Griesson - de Beukelaer

Die Griesson - de Beukelaer GmbH & Co.

Neu!!: Kempen und Griesson - de Beukelaer · Mehr sehen »

Großflächiger Einzelhandel

Großflächiger Einzelhandel ist ein in der Stadtplanung und speziell im deutschen Baurecht gebräuchlicher Begriff.

Neu!!: Kempen und Großflächiger Einzelhandel · Mehr sehen »

Gustav Mertens

Gustav Mertens (* 16. Dezember 1899 in Krefeld; † nach 1965) war ein deutscher Verwaltungsjurist und Oberkreisdirektor.

Neu!!: Kempen und Gustav Mertens · Mehr sehen »

Gymnasium Thomaeum

Das Gymnasium Thomaeum (Städtische Europaschule Gymnasium Thomaeum) der niederrheinischen Stadt Kempen gehört zu den ältesten deutschen Gymnasien.

Neu!!: Kempen und Gymnasium Thomaeum · Mehr sehen »

Handel

Als Handel wird die wirtschaftliche Tätigkeit des Austauschs von materiellen oder immateriellen Gütern zwischen Wirtschaftssubjekten von der Produktion bis zum Konsum oder einer anderweitigen Güterverwendung bezeichnet.

Neu!!: Kempen und Handel · Mehr sehen »

Hauptort

„Alle Wege führen nach Paris“, das TGV-Netz (orange): Eine Stadt als Hauptstadt und Hauptort eines ganzen Staates Ein Hauptort oder zentraler Ort ist die Ortschaft, die das wirtschaftliche, geistige oder administrative Zentrum eines geographischen Raumes darstellt, aus Sicht der Verwaltungsgliederung und der Raumplanung mit leicht unterschiedlicher Bedeutung.

Neu!!: Kempen und Hauptort · Mehr sehen »

Haus Steinfunder

Haus Steinfunder, Ansicht von Nordosten Das Haus Steinfunder ist ein ehemaliger Adelssitz im Kempener Stadtteil Schmalbroich und gehört zu den rund 400 kleineren Rittergütern und Herrensitzen am Niederrhein.

Neu!!: Kempen und Haus Steinfunder · Mehr sehen »

Haus Velde

Haus Velde Haus Velde ist eines der bedeutendsten Baudenkmäler der Stadt Kempen am Niederrhein.

Neu!!: Kempen und Haus Velde · Mehr sehen »

Hölsch Plott

Hölsch Plott (Hülser Platt) ist die Mundart des Krefelder Ortsteiles Hüls.

Neu!!: Kempen und Hölsch Plott · Mehr sehen »

Hüls (Krefeld)

Hüls ist ein nördlicher Stadtteil der nordrhein-westfälischen Stadt Krefeld in Deutschland.

Neu!!: Kempen und Hüls (Krefeld) · Mehr sehen »

Heilig-Geist-Kapelle (Kempen)

Die Heilig-Geist-Kapelle von Norden Die Heilig-Geist-Kapelle zu Kempen (Kreis Viersen) ist die ehemalige Hospitalskapelle der mittelalterlichen Stadt.

Neu!!: Kempen und Heilig-Geist-Kapelle (Kempen) · Mehr sehen »

Heinrich Dieckmann (Maler)

Heinrich Dieckmann ca. 1913 Heinrich Maria Dieckmann (* 7. März 1890 in Kempen; † 11. April 1963 in Mönchengladbach) war ein deutscher Maler und Designer.

Neu!!: Kempen und Heinrich Dieckmann (Maler) · Mehr sehen »

Historiker

Ein Historiker ist ein Wissenschaftler, der sich mit der Erforschung und Darstellung der Geschichte beschäftigt.

Neu!!: Kempen und Historiker · Mehr sehen »

Historischer Stadtkern

Unter einem historischen Stadtkern (auch historischer Ortskern oder allgemeinsprachlich Altstadt) versteht man entweder den siedlungsgeschichtlichen oder denkmalpflegerisch wertvollen Bestand eines Stadtkernes, der weitestgehend seine ursprüngliche Bausubstanz und sein Stadtbild durch die Jahrhunderte hindurch bewahren konnte.

Neu!!: Kempen und Historischer Stadtkern · Mehr sehen »

Intendant

Als Intendanten (von ‚Aufseher‘, ‚Verwalter‘) bezeichnet man im deutschsprachigen Raum gesamtverantwortliche Geschäftsführer und künstlerische Leiter einer öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt, eines Festspielhauses, eines Theaters, eines Opernhauses, eines Sinfonieorchesters, eines Festivals oder einer ähnlichen Institution.

Neu!!: Kempen und Intendant · Mehr sehen »

Isabel Varell

Deutschen Fernsehpreis 2012 Isabel Varell (Künstlername, bürgerlich: Isabel Wehrmann; * 31. Juli 1961 in Kempen, Nordrhein-Westfalen) ist eine deutsche Sängerin, Schauspielerin, Musicaldarstellerin und Fernsehmoderatorin.

Neu!!: Kempen und Isabel Varell · Mehr sehen »

Johannes Brugman

Brugman predigt, Grafik, 1788 Johannes Brugman (auch Brugmann, Brugmanus; * um 1400 in Kempen; † 19. Oktober 1473 in Nimwegen) war Franziskaner und Volksprediger am Niederrhein.

Neu!!: Kempen und Johannes Brugman · Mehr sehen »

Johannes Endres

Johannes Endres (* 6. Januar 1968) ist ein deutscher Journalist.

Neu!!: Kempen und Johannes Endres · Mehr sehen »

Journalist

Phoenix) im Gespräch mit Peter Fahrenholz (Süddeutsche Zeitung, im Bild rechts) für die Live-Sendung „Wahl ’05“ Ein Journalist beteiligt sich „hauptberuflich an der Verbreitung und Veröffentlichung von Informationen, Meinungen und Unterhaltung durch Massenmedien“ (Definition des Deutschen Journalisten-Verbandes).

Neu!!: Kempen und Journalist · Mehr sehen »

Jupp Linssen

Jupp Linssen (* 1957 in Kempen) ist ein deutscher Künstler und ist als Maler in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen international vertreten.

Neu!!: Kempen und Jupp Linssen · Mehr sehen »

Kajo Scholz

Kajo Scholz (* 27. Juni 1953 in Kempen am Niederrhein; † 1. Juli 2008 in Essen) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Kempen und Kajo Scholz · Mehr sehen »

Kanton (Frankreich)

Administratives System Frankreichs Ein Kanton (canton) ist im zentralistischen Verwaltungssystem Frankreichs die nächstkleinere untergliederte Einheit eines Arrondissements, das wiederum Teil eines Départements ist.

Neu!!: Kempen und Kanton (Frankreich) · Mehr sehen »

Karl Borsch

Karl Borsch (* 1. August 1959 in Hüls) ist ein deutscher römisch-katholischer Geistlicher und Weihbischof im Bistum Aachen.

Neu!!: Kempen und Karl Borsch · Mehr sehen »

Karnevalsumzug

Menden Der Karnevalsumzug oder Karnevalszug, Faschingsumzug oder Fastnachtsumzug – in Basel auch Cortège und in Bayern Gaudiwurm genannt – ist ein Umzug verschiedener verkleideter/maskierter Gestalten durch eine Stadt.

Neu!!: Kempen und Karnevalsumzug · Mehr sehen »

Kaufmann

Schreibende Kaufmannsfrau, Meißener Porzellan, 1772 Ein Kaufmann ist eine natürliche Person, die gewerbsmäßig Geschäfte tätigt (Geschäftsmann).

Neu!!: Kempen und Kaufmann · Mehr sehen »

Köln

Kölner Altstadt, Kölner Dom Hauptbahnhof, Musical Dome. Im Hintergrund der Fernmeldeturm Colonius und der Kölnturm im Mediapark (August 2017) Kölner Rheinufer bei Nacht Köln (kölsch Kölle) ist mit mehr als einer Million Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen sowie nach Berlin, Hamburg und München die viertgrößte Stadt Deutschlands.

Neu!!: Kempen und Köln · Mehr sehen »

Königreich Preußen

Königreich Preußen bezeichnet den preußischen Staat zur Zeit der Herrschaft der preußischen Könige zwischen 1701 und 1918.

Neu!!: Kempen und Königreich Preußen · Mehr sehen »

Künstler

''Das Gehirn eines Künstlers'', Radierung von Daniel Chodowiecki Als Künstler und Künstlerin werden heute die in der Bildenden Kunst, der Angewandten Kunst, der Darstellenden Kunst sowie der Literatur und der Musik kreativ tätigen Menschen bezeichnet, die als Arbeiten bezeichnete Erzeugnisse künstlerischen Schaffens hervorbringen.

Neu!!: Kempen und Künstler · Mehr sehen »

Kempen (Begriffsklärung)

Kempen ist ein Ort- und ein Familienname: Ortsname.

Neu!!: Kempen und Kempen (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Kerken

Die Gemeinde Kerken liegt am unteren Niederrhein im Westen von Nordrhein-Westfalen und ist eine kreisangehörige Gemeinde des Kreises Kleve im Regierungsbezirk Düsseldorf.

Neu!!: Kempen und Kerken · Mehr sehen »

Kino

Metro-Kino in Wien. Eintrittskarte des Berchtesgadener Kurkinos Das Kino – auch Lichtspieltheater, Lichtspielhaus oder Filmtheater genannt – ist ein Aufführungsbetrieb für alle Arten von Filmen.

Neu!!: Kempen und Kino · Mehr sehen »

Kleine und mittlere Unternehmen

Kleine und mittlere Unternehmen (kurz KMU), in Belgien und Österreich Klein- und Mittelbetriebe (KMB), ist die Sammelbezeichnung für Unternehmen, die definierte Grenzen hinsichtlich Beschäftigtenzahl, Umsatzerlös oder Bilanzsumme nicht überschreiten.

Neu!!: Kempen und Kleine und mittlere Unternehmen · Mehr sehen »

Kleverländisch

Das Kleverländische und die enger verwandten Dialekte des Niederländischen Kleverländisch (Ndl. Kleverlands) ist eine nordniederfränkische Mundartgruppe in Nordrhein-Westfalen und in angrenzenden Gebieten der Niederlande.

Neu!!: Kempen und Kleverländisch · Mehr sehen »

Kloster Werden

Das Kloster Werden war eine Abtei der Benediktiner in Werden an der Ruhr, heute Essen-Werden.

Neu!!: Kempen und Kloster Werden · Mehr sehen »

Kommunalwahl

Unter Kommunalwahl versteht man eine politische Wahl in Gebietskörperschaften sowie den Bezirken der Stadtstaaten, also insbesondere in Städten, Gemeinden oder Landkreisen.

Neu!!: Kempen und Kommunalwahl · Mehr sehen »

Komponist

Komponist (‚zusammensetzen‘; auch Tonsetzer, Tondichter, Tonschöpfer) ist, wer musikalische Werke (Kompositionen) erschafft und an diesen Werken ausschließliches oder anteiliges geistiges Eigentum besitzt.

Neu!!: Kempen und Komponist · Mehr sehen »

Konstantin Reinfeld

Konstantin Reinfeld beim Jazz Festival Viersen, 2013 Konstantin Reinfeld (* 25. Dezember 1995 in Kempen) ist ein deutscher Mundharmonikaspieler und Komponist.

Neu!!: Kempen und Konstantin Reinfeld · Mehr sehen »

Krankenhaus

Blick auf das Bettenhaus der Berliner Universitätsklinik Charité (Campus Mitte) vom Dach des Reichstages Das Universitätsklinikum Aachen ist eines der größten Krankenhausgebäude Europas Ein typisches Kleinstadt-Krankenhaus (Ilmenau) Das Bezirkskrankenhaus in Chemnitz Das Klinikum Augsburg besitzt die höchstgelegene Luftrettungsstation Deutschlands Ein Krankenhaus (als organisatorischer Teilbereich auch Klinik oder Klinikum) ist eine medizinische Einrichtung.

Neu!!: Kempen und Krankenhaus · Mehr sehen »

Krefeld

Die Stadt Krefeld (bis 25. November 1925 Crefeld) ist eine linksrheinisch gelegene Großstadt am Niederrhein nordwestlich der Landeshauptstadt Düsseldorf und südwestlich anschließend an Duisburg und das Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Kempen und Krefeld · Mehr sehen »

Kreis Kempen

Siegelmarke Der K. Landrat des Kreises Kempen-Rhein Der Kreis Kempen war von 1816 bis 1929 ein Landkreis im Regierungsbezirk Kleve bzw.

Neu!!: Kempen und Kreis Kempen · Mehr sehen »

Kreis Kempen-Krefeld

Der Kreis Kempen-Krefeld war bis zur kommunalen Neugliederung (1970 und 1975) ein Kreis im Westen von Nordrhein-Westfalen, aus ihm wurde im Wesentlichen der Kreis Viersen gebildet.

Neu!!: Kempen und Kreis Kempen-Krefeld · Mehr sehen »

Kreis Kleve

Der Kreis Kleve liegt am unteren Niederrhein im Nordwesten des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Kempen und Kreis Kleve · Mehr sehen »

Kreis Viersen

Der Kreis Viersen liegt am Niederrhein im Westen des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Kempen und Kreis Viersen · Mehr sehen »

Kreis Wesel

Der Kreis Wesel ist eine Gebietskörperschaft in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Kempen und Kreis Wesel · Mehr sehen »

Kreisstraße

Kennzeichnung der Kreisstraße 22 (K 22) an einem Leitpfosten Kreisstraße ist die Bezeichnung für eine Straßenklasse in Deutschland.

Neu!!: Kempen und Kreisstraße · Mehr sehen »

Kriegsverbrechen

Kriegsverbrechen sind ausgewählte und schwere Verstöße gegen die Regeln des in internationalen oder nichtinternationalen bewaffneten Konflikten anwendbaren Völkerrechts, deren Strafbarkeit sich unmittelbar aus dem Völkerrecht ergibt.

Neu!!: Kempen und Kriegsverbrechen · Mehr sehen »

Landesentwicklungsprogramm

Als Landesentwicklungsprogramm oder auch Landesraumentwicklungsprogramm (kurz LEPro) und der Landesentwicklungsplan (kurz LEP), in manchen Ländern auch das Landesraumordnungsprogramm, werden in den deutschen Bundesländern Festlegungen zur Raumordnung auf Landesebene bezeichnet.

Neu!!: Kempen und Landesentwicklungsprogramm · Mehr sehen »

Landesstraße

Landesstraßen sind eine Straßenkategorie in Deutschland, Österreich und Italien (Südtirol), deren Baulast im Regelfall das jeweilige deutsche, österreichische Bundesland beziehungsweise die jeweilige italienische Provinz zu tragen hat.

Neu!!: Kempen und Landesstraße · Mehr sehen »

Löss

Dirmstein (Pfalz) Lösswand bei Vicksburg (Mississippi) Löss (Hauptschreibweise) oder Löß ist ein homogenes, ungeschichtetes, hellgelblich-graues Sediment, das vorwiegend aus Schluff besteht.

Neu!!: Kempen und Löss · Mehr sehen »

Limburgisch

Noord-Limburgs mit Venlo und dem Ostbergischen, welche beide jedoch zu Kleverländisch gehören. Limburgisch (ndl. Limburgs, limb. Limbörgsj, Lèmbörgs, Plat) ist die südniederfränkische Dialektgruppe und gehört zum kontinentalen westgermanischen Dialektkontinuum.

Neu!!: Kempen und Limburgisch · Mehr sehen »

Linie (Verkehr)

Eine Linie im Verkehrswesen ist eine Verkehrsstrecke, die regelmäßig durch öffentliche Verkehrsmittel, wie Eisenbahn, Straßenbahn, Oberleitungsbus, Omnibus, Schiff oder Flugzeug, bedient wird.

Neu!!: Kempen und Linie (Verkehr) · Mehr sehen »

Linkes Rheinufer

Die linksrheinischen Departements 1812 Frankreich in den Grenzen von 1812 Als Linkes Rheinufer wird allgemein das orographisch links des Rheins angrenzende Gebiet bezeichnet.

Neu!!: Kempen und Linkes Rheinufer · Mehr sehen »

Linksniederrheinische Strecke

| Die Linksniederrheinische Strecke ist eine Bahnstrecke am unteren Niederrhein von Köln über Kranenburg nach Nijmegen (NL).

Neu!!: Kempen und Linksniederrheinische Strecke · Mehr sehen »

Liste der Baudenkmäler in Kempen

|.

Neu!!: Kempen und Liste der Baudenkmäler in Kempen · Mehr sehen »

Liste der Erzbischöfe und Bischöfe von Köln

Trier, der Pfalzgraf bei Rhein, der Herzog von Sachsen, der Markgraf von Brandenburg und der König von Böhmen. Bilderchronik des Kurfürsten Balduin von Trier, Trier um 1340. (Landeshauptarchiv Koblenz, Bestand 1 C Nr. 1 fol. 3b) Der Erzbischof von Köln war von 953 bis 1801 Metropolit über das Erzbistum Köln, Reichsfürst über das Erzstift Köln und ab Mitte des 13.

Neu!!: Kempen und Liste der Erzbischöfe und Bischöfe von Köln · Mehr sehen »

Liste der historischen Orts- und Stadtkerne in Nordrhein-Westfalen

Die Liste der historischen Orts- und Stadtkerne in Nordrhein-Westfalen enthält diejenigen nordrhein-westfälischen Städte und Gemeinden, die sich in der Arbeitsgemeinschaft Historische Stadtkerne in NRW und der Arbeitsgemeinschaft Historische Ortskerne in NRW zusammengeschlossen haben.

Neu!!: Kempen und Liste der historischen Orts- und Stadtkerne in Nordrhein-Westfalen · Mehr sehen »

Luise-von-Duesberg-Gymnasium Kempen

Das Luise-von-Duesberg-Gymnasium Kempen (LvD) ist ein Gymnasium der niederrheinischen Stadt Kempen.

Neu!!: Kempen und Luise-von-Duesberg-Gymnasium Kempen · Mehr sehen »

Malerei

''Las Meninas'', Diego Velázquez, 1656–1657 Die Malerei zählt neben der Architektur, der Bildhauerei, der Grafik und der Zeichnung zu den klassischen Gattungen der bildenden Kunst.

Neu!!: Kempen und Malerei · Mehr sehen »

Maria Basels

Maria Basels (* 12. Oktober 1886 in Kempen; † 23. Juli 1969 in Kempen) war eine Kauffrau und letzte Angehörige der fast 400 Jahre in Kempen ansässigen Familie Basels.

Neu!!: Kempen und Maria Basels · Mehr sehen »

Marith Prießen

Marith Prießen, November 2016 Marith Prießen (* 17. Dezember 1990 in Kempen) ist eine deutsche Fußballspielerin.

Neu!!: Kempen und Marith Prießen · Mehr sehen »

Marktplatz (Städtebau)

Hauptmarkt in Krakau, Polen Als Marktplatz gilt seit dem Mittelalter ein Platz innerhalb einer Stadt oder eines Dorfes, an dem materielle oder immaterielle Güter gehandelt werden und auf dem jeweils städtischen oder lokalen Recht gründen.

Neu!!: Kempen und Marktplatz (Städtebau) · Mehr sehen »

Marktrecht

Unter Marktrecht werden die relevanten Vorschriften für das Abhalten eines Volksfestes, einer Messe, einer Ausstellung, eines Großmarktes, eines Wochenmarktes, eines Spezialmarktes und eines Jahrmarktes verstanden.

Neu!!: Kempen und Marktrecht · Mehr sehen »

Martin Donk

Martin Donk, lat.

Neu!!: Kempen und Martin Donk · Mehr sehen »

Martinstag

Der heilige Martin und der Bettler, El Greco (um 1597–1599) Der Martinstag (auch Sankt-Martins-Tag oder Martinsfest, in Altbayern, Thüringen und Österreich auch Martini, von lat. Martini, „Fest des heiligen Martin“) ist im Kirchenjahr das Fest des heiligen Martin von Tours am 11. November.

Neu!!: Kempen und Martinstag · Mehr sehen »

Matthias Hoogen

Matthias Hoogen (* 25. Juni 1904 in Straelen am Niederrhein; † 13. Juli 1985 in Ehrenkirchen) war ein deutscher Jurist und Politiker (Zentrum, CDU).

Neu!!: Kempen und Matthias Hoogen · Mehr sehen »

Max Kiefer

Max Kiefer während der Nürnberger Prozesse. Aufnahme von Januar 1947. Max Kiefer (* 15. September 1889 in Kempen; † 21. Februar 1974 in Dortmund) war ein deutscher Architekt, Bauleiter und SS-Führer.

Neu!!: Kempen und Max Kiefer · Mehr sehen »

Mönchtum

Der Begriff Mönchtum bezeichnet die Gesamtheit der von Mönchen und Nonnen praktizierten geistlich geprägten Lebensformen.

Neu!!: Kempen und Mönchtum · Mehr sehen »

Minheim

Minheim ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Bernkastel-Wittlich in Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Kempen und Minheim · Mehr sehen »

Mittelfränkisch

Mittelfränkisch ist eine westmitteldeutsche Gruppe deutscher Dialekte.

Neu!!: Kempen und Mittelfränkisch · Mehr sehen »

Mittelzentrum

Ein Mittelzentrum bezeichnet in der Raumordnung in Deutschland und der Wirtschaftsgeographie in Deutschland einen zentralen Ort der mittleren Stufe nach dem System der zentralen Orte, das der Geograph Walter Christaller 1933 entwickelt hat.

Neu!!: Kempen und Mittelzentrum · Mehr sehen »

Moderator (Beruf)

Gisela Steinhauer, Moderatorin Ein Moderator (von ‚mäßigen‘, ‚steuern‘, ‚lenken‘) ist eine Person, die ein Gespräch lenkt oder in einer Kommunikation vermittelt.

Neu!!: Kempen und Moderator (Beruf) · Mehr sehen »

Mojo Mendiola

Mojo Mendiola, auch Mojo Trebron und Norbert Mendiola, (* 12. Januar 1954 in Kempen; † 20. Oktober 2017) war ein deutscher Autor, Musikjournalist, Afro-Amerikanist, Fotograf und Maler.

Neu!!: Kempen und Mojo Mendiola · Mehr sehen »

Moräne

Seitenmoräne eines Gletschers bei Zermatt, Schweiz Moränen sind die Gesamtheit des von einem Gletscher transportierten Materials, im Speziellen die Schuttablagerungen, die von Gletschern bei ihrer Bewegung mitbewegt oder aufgehäuft werden, sowie die im Gelände erkennbaren Formationen.

Neu!!: Kempen und Moräne · Mehr sehen »

Mundharmonika

diatonische Mundharmonikas, hier: Oktav- und Richtermundharmonika Die Mundharmonika ist ein Musikinstrument mit Durchschlagzungen aus Metall in parallel angeordneten Luftkanälen.

Neu!!: Kempen und Mundharmonika · Mehr sehen »

Mystik

Die mittelalterliche Mystikerin Birgitta von Schweden (14. Jahrhundert) Der Ausdruck Mystik (von mystikós ‚geheimnisvoll‘, zu myein ‚Mund oder Augen schließen‘) bezeichnet Berichte und Aussagen über die Erfahrung einer göttlichen oder absoluten Wirklichkeit sowie die Bemühungen um eine solche Erfahrung.

Neu!!: Kempen und Mystik · Mehr sehen »

Nachfolge Christi

Die Nachfolge Christi (De imitatione Christi) von Thomas a Kempis ist ein weit verbreitetes und oft gelesenes geistliches Buch, ursprünglich in lateinischer Sprache geschrieben.

Neu!!: Kempen und Nachfolge Christi · Mehr sehen »

Naue

Die NAUE GmbH & Co.

Neu!!: Kempen und Naue · Mehr sehen »

Nürnberger Prozesse

Sauckel (dahinter) Verhandlungssaal am 30. September 1946, links die Angeklagten. 1. Reihe v.l. Hermann Göring, Rudolf Heß, Joachim von Ribbentrop, Wilhelm Keitel, Ernst Kaltenbrunner, Alfred Rosenberg, Hans Frank, Wilhelm Frick, Julius Streicher, Walter Funk, Hjalmar Schacht. 2. Reihe: Erich Raeder, Baldur von Schirach, Fritz Sauckel Die Nürnberger Prozesse umfassen den Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher vor dem Internationalen Militärgerichtshof sowie zwölf weitere sogenannte Nachfolgeprozesse vor einem US-amerikanischen Militärgerichtshof, die nach dem Zweiten Weltkrieg im Justizpalast Nürnberg zwischen dem 20. November 1945 und dem 14. April 1949 gegen führende Repräsentanten des Deutschen Reichs zur Zeit des Nationalsozialismus durchgeführt wurden.

Neu!!: Kempen und Nürnberger Prozesse · Mehr sehen »

Neukirchen-Vluyn

Die Stadt Neukirchen-Vluyn liegt am unteren Niederrhein in Nordrhein-Westfalen und ist eine Mittlere kreisangehörige Stadt des Kreises Wesel im Regierungsbezirk Düsseldorf.

Neu!!: Kempen und Neukirchen-Vluyn · Mehr sehen »

Niederländische Sprache

Die niederländische Sprache (Nederlandse taal), auch Niederländisch (Aussprache), ist eine niederfränkische Sprache.

Neu!!: Kempen und Niederländische Sprache · Mehr sehen »

Niederrhein (Region)

Lage der Region Niederrhein in Deutschland Die Region Niederrhein, verkürzt auch der Niederrhein, ist eine an die Niederlande grenzende Region im Westen des Landes Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Kempen und Niederrhein (Region) · Mehr sehen »

Niederrheinischer Höhenzug

Der Niederrheinische Höhenzug ist ein Höhenzug, der sich mit mehreren Unterbrechungen in einem weiten Bogen zwischen dem Tal des Rheines im Osten und dem der Niers im Westen durch das Niederrheinische Tiefland von Krefeld bis nach Nimwegen zieht.

Neu!!: Kempen und Niederrheinischer Höhenzug · Mehr sehen »

Niederung

Eine Niederung – auch Flussniederung genannt – im Sinne der Geomorphologie ist ein durch zwei Hochufer begrenzter und in sich nicht geschlossener Bereich der Erdoberfläche über dem Meeresspiegel mit Abfluss, der sich durch einen Fluss oder mehrere Flüsse in eine Niederterrasse eingegraben hat bzw.

Neu!!: Kempen und Niederung · Mehr sehen »

Niers

Die Niers kurz hinter ihrer Quelle in Kuckum Die Niers am Grenzweg, Willich-Neersen Begradigte Niers bei Viersen, in Höhe des Ortsteils Sittard Der Fluss Niers in Weeze Die Niers ist ein östlicher und rechter Zufluss der Maas in Deutschland und in den Niederlanden.

Neu!!: Kempen und Niers · Mehr sehen »

Nordrhein-Westfalen

Landeshauptstadt Düsseldorf Nordrhein-Westfalen (Neben der Aussprachevariante des Dudens mit der Transkription, existieren weitere Varianten:1. gemäß 2. gemäß, Niederdeutsch ist weder in Schrift noch in gesprochener Form normiert. Neben der vorwiegend in Nordwestdeutschland verbreiteten Variante „Noordrhien-Westfalen“ ist im westfälischen Münsterland beispielsweise die Variante Nuordrien-Westfaolen verbreitet, vgl., Ländercode NW, Abkürzung NRW) ist ein Land im Westen der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Kempen und Nordrhein-Westfalen · Mehr sehen »

Novemberpogrome 1938

Die Novemberpogrome 1938 – bezogen auf die Nacht vom 9.

Neu!!: Kempen und Novemberpogrome 1938 · Mehr sehen »

NRW-Tarif

SchöneReise Ticket NRW SchönerTag Ticket NRW Verbundtarif – AVV / DB 4-Fahrten-Ticket SemesterTicket NRW Der NRW-Tarif ist ein im öffentlichen Personennahverkehr von Nordrhein-Westfalen landesweit angewandter Beförderungstarif.

Neu!!: Kempen und NRW-Tarif · Mehr sehen »

Orsay

Orsay ist eine französische Gemeinde im Département Essonne in der Region Île-de-France.

Neu!!: Kempen und Orsay · Mehr sehen »

Ortsteil

Ortsteil, je nach Art der Gebietskörperschaft (Verwaltungseinheit) auch Teilort, Stadtteil, Gemeindeteil, Ortschaftsbestandteil oder Fraktion, ist einerseits in Siedlungsgeographie, Demographie und Raumplanung ein unspezifischer Sammelbegriff für abgegrenzte und mit eigenem Namen versehene Teile einer Siedlung (einem Ort, einer Ortschaft im allgemeinen Sinne).

Neu!!: Kempen und Ortsteil · Mehr sehen »

Osnabrück

Innenstadt Katharinenkirche Westfälischen Friedens Osnabrück (westfälisch Ossenbrügge, älteres Platt Osenbrugge, lateinisch Ansibarium) ist eine Großstadt in Niedersachsen und Sitz des Landkreises Osnabrück.

Neu!!: Kempen und Osnabrück · Mehr sehen »

Parkleitsystem

Parkleitsystems Wien, mit Distanz und Richtungsangaben Dynamisches Parkleitsystem mit Nummerierung und Verfügbarkeitsanzeige, Recklinghausen Schematische Darstellung Parkhausanzeige Flensburg Ein Parkleitsystem ist ein System, das Autofahrern mit Hilfe von dynamischen und statischen Anzeigetafeln und Informationshinweisen, zu einem freien Parkplatz leiten soll.

Neu!!: Kempen und Parkleitsystem · Mehr sehen »

Pianist

Der vergötterte Interpret: Franz Liszt in einer Karikatur von 1842 Ein Pianist (von, kurz: piano „Klavier“) ist ein Musiker, der Klavier spielt.

Neu!!: Kempen und Pianist · Mehr sehen »

Publizist

Der Publizist ist ein Journalist, Schriftsteller oder Wissenschaftler, der mit eigenen Beiträgen (Publikationen) – beispielsweise Analysen, Kommentaren, Büchern, Aufsätzen, Interviews, Reden oder Aufrufen – an der öffentlichen Meinungsbildung zu aktuellen Themen teilnimmt.

Neu!!: Kempen und Publizist · Mehr sehen »

Quirin op dem Veld von Willich

Quirin op dem Veld von Willich (auch Quirin von Willich, * in Willich; † 9. November 1537 in Köln) war Weihbischof in Köln.

Neu!!: Kempen und Quirin op dem Veld von Willich · Mehr sehen »

Randsportart

Randsportarten sind die Sportarten, die nur am Rande von den Massenmedien wahrgenommen werden.

Neu!!: Kempen und Randsportart · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Düsseldorf

Logo Bezirksregierung Düsseldorf Der Regierungsbezirk Düsseldorf ist einer von fünf Regierungsbezirken im Land Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Kempen und Regierungsbezirk Düsseldorf · Mehr sehen »

Regisseur

Ein Regisseur (von, régir ‚leiten‘), auch Spielleiter genannt, führt Regie und ist damit traditionell neben dem Schauspieler die entscheidende Person bei der Aufführung von Werken der darstellenden Kunst.

Neu!!: Kempen und Regisseur · Mehr sehen »

Rheinische Post

Die Rheinische Post ist eine regionale Tageszeitung mit Hauptsitz in Düsseldorf.

Neu!!: Kempen und Rheinische Post · Mehr sehen »

Rheinland

Preußische Rheinprovinz (grün), anno 1830 Mit Rheinland (häufig Rhld. abgekürzt) werden nicht genauer definierte Gebiete am deutschen Mittel- und Niederrhein bezeichnet.

Neu!!: Kempen und Rheinland · Mehr sehen »

Rheurdt

200px Die Gemeinde Rheurdt liegt am unteren Niederrhein im Westen von Nordrhein-Westfalen und ist eine kreisangehörige Gemeinde des Kreises Kleve im Regierungsbezirk Düsseldorf.

Neu!!: Kempen und Rheurdt · Mehr sehen »

Riga

Riga ist die Hauptstadt Lettlands und mit rund 700.000 Einwohnern größte Stadt des Baltikums.

Neu!!: Kempen und Riga · Mehr sehen »

Ripuarische Dialekte

Ausbreitung der Sal- und Rheinfranken bis zum 5./6. Jahrhundert Deutsche Mundarten seit 1945 (das ripuarische Sprachgebiet Nr. 36 liegt zwischen der ''maken-machen'' und ''dorp-dorf''-Linie) Der '''Rheinische Fächer''': 1: Nordniederfränkisch (Kleverländisch) 2: Südniederfränkisch (Limburgisch) 3: Ripuarisch 4: nördliches Moselfränkisch 5: südliches Moselfränkisch 6: Rheinfränkisch Ripuarisch – auch Ripwarisch oder Nordmittelfränkisch (Eigenbezeichnung: Ripoarėsch oder einfach Platt, von ‚das Ufer‘) – ist eine kontinentalwestgermanische Dialektgruppe.

Neu!!: Kempen und Ripuarische Dialekte · Mehr sehen »

Rittergut

Hohnhorst Ein Rittergut (lat. praedium nobilium sive equestrium) war ein Besitz, mit dem durch Gesetz oder Gewohnheitsrecht Vorrechte des Eigentümers, insbesondere Steuerbefreiungen, die Kanzleifähigkeit und die Landtagsfähigkeit, verbunden waren.

Neu!!: Kempen und Rittergut · Mehr sehen »

Ruhrgebiet

Das Ruhrgebiet (auch Revier, Ruhrpott, Kohlenpott, Pott oder Ruhrstadt genannt) ist mit rund 5,1 Millionen Einwohnern und einer Fläche von 4435 Quadratkilometern der größte Ballungsraum Deutschlands und der fünftgrößte Europas.

Neu!!: Kempen und Ruhrgebiet · Mehr sehen »

Saarländisches Staatstheater

Blick vom Schloss Frontansicht Staatstheater bei Nacht Saarländisches Staatstheater, Position im Stadtmodell Wilhelm Franz Das Saarländische Staatstheater ist ein Mehrspartenhaus im Saarland mit jährlich rund 30 Premieren und Neuproduktionen, über 700 Veranstaltungen und mehr als 200.000 Besuchern.

Neu!!: Kempen und Saarländisches Staatstheater · Mehr sehen »

Sachsen

Der Freistaat Sachsen (Abkürzung SN, auch Sa.) ist ein Land im Osten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Kempen und Sachsen · Mehr sehen »

Sanierung (Bauwesen)

Sanierte und unsanierte Doppelhaushälfte Unter einer Sanierung versteht man im Bauwesen die baulich-technische Wiederherstellung oder Modernisierung einer oder mehrerer Etagen bzw.

Neu!!: Kempen und Sanierung (Bauwesen) · Mehr sehen »

Schauspieler

Als Schauspieler werden Akteure bestimmter künstlerischer und kultureller Praktiken bezeichnet, die mit Sprache, Mimik und Gestik eine Rolle verkörpern und/oder als (Kunst-)Figur mit dem Publikum interagieren.

Neu!!: Kempen und Schauspieler · Mehr sehen »

Schlacht auf der Kempener Heide

Anmarsch und Aufstellung der Gegner Die Schlacht auf der Kempener Heide (auch Schlacht auf der Hülser Heide, St.-Tönis-Heide oder Schlacht an der Hückelsmay genannt), war eine Schlacht des Dreißigjährigen Krieges, die am 17.

Neu!!: Kempen und Schlacht auf der Kempener Heide · Mehr sehen »

Schmalbroich

Schmalbroich ist ein Stadtteil der Stadt Kempen im Kreis Viersen in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Kempen und Schmalbroich · Mehr sehen »

Schutzstaffel

Die Schutzstaffel (SS) war eine nationalsozialistische Organisation in der Weimarer Republik und der Zeit des Nationalsozialismus, die der NSDAP und Adolf Hitler als Herrschafts- und Unterdrückungsinstrument diente.

Neu!!: Kempen und Schutzstaffel · Mehr sehen »

Schwarzer Tod

Ausbreitung der Pest in Europa zwischen 1347 und 1351 Als Schwarzer Tod wird die große europäische Pandemie zwischen 1346 und 1353 bezeichnet, die geschätzte 25 Millionen Todesopfer – ein Drittel der damaligen europäischen Bevölkerung – forderte.

Neu!!: Kempen und Schwarzer Tod · Mehr sehen »

Schwimmbad

Hallenbad in einem Hotel Schwimmbäder dienen der Erholung und der sportlichen Betätigung im und am Wasser.

Neu!!: Kempen und Schwimmbad · Mehr sehen »

Segeltuch

Ein Segeltuch (Plural: -tuche), Segelleinwand oder Segelleinen, auch Seemännisch „das Tuch“, ist ein aus starkem Garn dicht und fest gewebter Stoff.

Neu!!: Kempen und Segeltuch · Mehr sehen »

Siedlung

Traditionelle und moderne Siedlungsform in Singapur, Toa-Payoh-Distrikt in der Zentralregion Eine Siedlung, auch Ansiedlung, Ort oder Ortschaft, ist ein geographischer Ort, an dem sich Menschen niedergelassen haben bzw.

Neu!!: Kempen und Siedlung · Mehr sehen »

Siegfried Lewinsky

Siegfried Lewinsky (geboren 24. Mai 1881 in Kempen; gestorben 29. Juni 1958 in Dresden) war ein deutscher Schauspieler.

Neu!!: Kempen und Siegfried Lewinsky · Mehr sehen »

Siegfried von Westerburg

Wappen der Herren von Westerburg Siegfried von Westerburg (auch: Sigfrid oder Sifrid; * vor 1260; † 7. April 1297 in Bonn) war von 1275 bis 1297 Erzbischof des Erzbistums Köln.

Neu!!: Kempen und Siegfried von Westerburg · Mehr sehen »

Sortiment

Als Sortiment bezeichnet man die Gesamtheit aller ausgewählten und angebotenen Waren (Artikel) eines Handelsunternehmens.

Neu!!: Kempen und Sortiment · Mehr sehen »

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (Kurzbezeichnung: SPD) ist eine bundesweit vertretene sozialdemokratische politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Kempen und Sozialdemokratische Partei Deutschlands · Mehr sehen »

Spätmittelalter

Das Heilige Römische Reich im Spätmittelalter (um 1400) Als Spätmittelalter wird der Zeitraum der europäischen Geschichte von der Mitte des 13.

Neu!!: Kempen und Spätmittelalter · Mehr sehen »

Sportschießen

Hattie Johnson bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen Sportschießen oder auch Schießsport ist international der sportliche Umgang mit Schusswaffen oder Sportbogen (Armbrust, Bogen).

Neu!!: Kempen und Sportschießen · Mehr sehen »

Sportverein

Ein Sportverein (bzw. eine Sportvereinigung oder Sportklub bzw. Sportclub) ist ein Verein, dessen Ziel es ist, am Sport begeisterten Menschen Zugang zu Flächen (z. B. Fußballfelder oder Sport- oder Turnhallen) und Sportgeräten (z. B. Barren und Reck im Turnen) und Gleichgesinnten zu ermöglichen.

Neu!!: Kempen und Sportverein · Mehr sehen »

St. Hubert (Kempen)

St.

Neu!!: Kempen und St. Hubert (Kempen) · Mehr sehen »

St. Mariä Geburt (Kempen)

St. Mariä Geburt (Kempen) Westportal Nordseite mit Turm Kirche im Stadtbild von Kempen Grundriss Die katholische Propsteikirche St.

Neu!!: Kempen und St. Mariä Geburt (Kempen) · Mehr sehen »

St. Peter (Kempen)

Kapelle St. Peter Grundriss 1891 St.

Neu!!: Kempen und St. Peter (Kempen) · Mehr sehen »

Steyler Missionare

Standbild des Hl. Arnold Janssen, des Gründers der Steyler Missionare. Standort: Missionshaus St. Arnold Missionshaus St. Gabriel Kirche des Missionshauses in St. Wendel Arnold-Janssen-Gymnasium Die Steyler Missionare, eigentlich Gesellschaft des Göttlichen Wortes (daher in anderen Sprachen auch Verbiti, Werbiści oder ähnlich), sind eine Ordensgemeinschaft päpstlichen Rechts in der römisch-katholischen Kirche.

Neu!!: Kempen und Steyler Missionare · Mehr sehen »

Stiftung

Eine Stiftung ist eine Einrichtung, die mit Hilfe eines Vermögens einen vom Stifter festgelegten Zweck verfolgt.

Neu!!: Kempen und Stiftung · Mehr sehen »

Synagoge

Die Neue Synagoge (Berlin) Eine Synagoge (von ‚Versammlung‘) ist ein Gebäude, das der Versammlung, dem gemeinsamen Gottesdienst und oft auch als Lehrhaus einer jüdischen Gemeinde dient.

Neu!!: Kempen und Synagoge · Mehr sehen »

Täufer

Täufer (früher auch Wiedertäufer oder Anabaptisten genannt) sind Anhänger einer radikalreformatorisch-christlichen Bewegung, die im zweiten Viertel des 16.

Neu!!: Kempen und Täufer · Mehr sehen »

Tönisberg

Tönisberg ist ein ca.

Neu!!: Kempen und Tönisberg · Mehr sehen »

Tönisvorst

Die Stadt Tönisvorst liegt am Niederrhein im Westen des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen und ist eine mittlere kreisangehörige Stadt des Kreises Viersen im Regierungsbezirk Düsseldorf.

Neu!!: Kempen und Tönisvorst · Mehr sehen »

Technologiepark

Technologieparks Dortmund Ein Technologiepark oder Technopark ist ein Ort, an dem ausgewählten Jungunternehmen aus dem Technologiesektor eine gemeinsame Infrastruktur zur Verfügung gestellt wird.

Neu!!: Kempen und Technologiepark · Mehr sehen »

Theodor Mooren

Theodor Franz Clemens Mooren (* 20. April 1833 in Oedt; † 29. August 1906 in Bad Wildungen) war Bürgermeister und Mitglied des Deutschen Reichstags.

Neu!!: Kempen und Theodor Mooren · Mehr sehen »

Theologe

Ein Theologe hat eine theologische Ausbildung bzw.

Neu!!: Kempen und Theologe · Mehr sehen »

Thomas von Kempen

Thomas von Kempen, zeitgenössisches Gemälde in Zwolle Thomas von Kempen, zeitgenössische Darstellung Thomas von Kempen, lat.

Neu!!: Kempen und Thomas von Kempen · Mehr sehen »

Tobias Koch (Pianist)

Tobias Koch (* 11. September 1968 in Kempen, Niederrhein) ist ein deutscher Pianist.

Neu!!: Kempen und Tobias Koch (Pianist) · Mehr sehen »

Trampolin

Ein Jugendlicher an der höchsten Stelle eines Sprunges auf einem Gartentrampolin Das Trampolin ist ein Sportgerät zur Sprungunterstützung.

Neu!!: Kempen und Trampolin · Mehr sehen »

Turmwindmühle

Fontvieille bei Arles mit typisch französischer Haube Turmwindmühle „Alcancía“ bei Consuegra Immerather Mühle mit beweglicher Turmhaube von 1780 Turmwindmühle „de la Falaise“, Batz-sur-Mer, Bretagne Turm der Panthaleonsmühle nach Brand, Köln 1880 Turmgaleriewindmühle in Heckington, Lincolnshire, mit acht Jalousienflügel Eine Turmwindmühle (ndl. torenmolen, engl. tower (wind)mill, frz. moulin tour) ist eine Windmühle mit zylindrischem, turmartigem Mühlenhaus aus Stein und fester Kappe (später mit drehbarer Haube), wie sie schon im 13.

Neu!!: Kempen und Turmwindmühle · Mehr sehen »

Uerdinger Linie

Rheinischen Fächers. Nieder- und Mitteldeutsch. Die Uerdinger Linie oder ik-ich-Linie bezeichnet in der Germanistik die ik/ich-Isoglosse.

Neu!!: Kempen und Uerdinger Linie · Mehr sehen »

Urbar (Verzeichnis)

Meinhards II. von Tirol, 1288 (mittelhochdeutsch) Eingangsseite des Tennenbacher Güterbuchs, 1317–1341 (lateinisch) Säckingen, entstanden um 1310 (mittelhochdeutsch) Mittelhochdeutscher Urbar-Codex, Dominikanerinnenkloster St. Katharina, Freiburg, begonnen 1309, fol. 1v/2r, Initium Marienpfarrkirche Bozen von 1453–1460 (frühneuhochdeutsch)Hannes Obermair: ''„Hye ein vermerkt Unser lieben frawn werch...“: Das Urbar und Rechtsbuch der Marienpfarrkirche Bozen von 1453/60.'' (.

Neu!!: Kempen und Urbar (Verzeichnis) · Mehr sehen »

Venlo

Venlo ist eine niederländische Stadt und Gemeinde der Provinz Limburg.

Neu!!: Kempen und Venlo · Mehr sehen »

Verein Niederrhein

Der Verein Niederrhein e. V. (VN) ist ein in Krefeld ansässiger Verein für Heimatpflege, Wandern und Natur- und Umweltschutz in der Region Niederrhein.

Neu!!: Kempen und Verein Niederrhein · Mehr sehen »

Verkehrsverbund Rhein-Ruhr

S-Bahn-Zug der Baureihe 422 im neuen unternehmensneutralen VRR-Design in Dortmund Hbf Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) ist ein Verkehrsverbund und SPNV-Aufgabenträger in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Kempen und Verkehrsverbund Rhein-Ruhr · Mehr sehen »

Verlag Karl Baedeker

Der Karl Baedeker Verlag ist ein deutscher Verlag, der auf die Publikation der Baedeker-Reiseführer spezialisiert ist.

Neu!!: Kempen und Verlag Karl Baedeker · Mehr sehen »

Viersen

Festhalle von Viersen Die Stadt Viersen liegt am linken Niederrhein im Westen des Landes Nordrhein-Westfalen und ist eine Große kreisangehörige Stadt des Kreises Viersen im Regierungsbezirk Düsseldorf.

Neu!!: Kempen und Viersen · Mehr sehen »

Wachtendonk

Die Gemeinde Wachtendonk liegt am unteren Niederrhein nahe der niederländischen Grenze bei Venlo im Westen des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen und ist eine kreisangehörige Gemeinde des Kreises Kleve im Regierungsbezirk Düsseldorf.

Neu!!: Kempen und Wachtendonk · Mehr sehen »

Wambrechies

Wambrechies ist eine Gemeinde im französischen Département Nord in der Region Hauts-de-France mit Einwohnern (Stand). Die Ortschaft liegt nördlich des großstädtischen Verdichtungsraums um die Stadt Lille und ist auch Teil des Arrondissements Lille.

Neu!!: Kempen und Wambrechies · Mehr sehen »

Wählergruppe

Eine Wählergruppe (andere Bezeichnungen: Wählergemeinschaft, Wählervereinigung, Bürgervereinigung (BV), Bürgerliste Parteifreie u. v. a. m.; im deutschen Europawahlrecht Sonstige Politische Vereinigung (SPV)) ist eine Vereinigung, die zu Wahlen antritt, ohne den Status einer politischen Partei zu beanspruchen.

Neu!!: Kempen und Wählergruppe · Mehr sehen »

Wehrturm

Chillon, Schweiz) Mit Wehrtürmen verstärkte Stadtmauer (Ávila, Spanien) Wehrtürme zum Schutz einer Brücke (Pont Valentré in Cahors, Frankreich) Ein Wehrturm ist eine historische Wehranlage, die – eingegliedert in umfangreichere Befestigungen oder alleinstehend – in erster Linie zur Verteidigung errichtet wurde.

Neu!!: Kempen und Wehrturm · Mehr sehen »

Weihbischof

Erfurt) in Chorkleidung Hildesheim) in Pontifikalien Limburg) Weihbischof ist die im deutschen Sprachraum übliche Bezeichnung für das in vielen katholischen Diözesen vorhandene Amt des Auxiliarbischofs (von ‚Hilfsbischof‘).

Neu!!: Kempen und Weihbischof · Mehr sehen »

Werdau

Werdau (im westsächsischen Idiom „Werde“) ist Große Kreisstadt und liegt im sächsischen Landkreis Zwickau.

Neu!!: Kempen und Werdau · Mehr sehen »

Wiener Klassik

Die Wiener Klassik (1770–1830) ist eine Stilrichtung der europäischen Kunstmusik.

Neu!!: Kempen und Wiener Klassik · Mehr sehen »

Wiener Kongress

Der Wiener Kongress, der vom 18. September 1814 bis zum 9. Juni 1815 stattfand, ordnete nach der Niederlage Napoleon Bonapartes in den Koalitionskriegen Europa neu.

Neu!!: Kempen und Wiener Kongress · Mehr sehen »

Wilhelm Grobben

Wilhelm Grobben (* 1. Oktober 1895 in Kempen; † 29. Oktober 1944 in Bad Wildungen) war ein deutscher Mundartdichter.

Neu!!: Kempen und Wilhelm Grobben · Mehr sehen »

Wilhelm Hünermann

Prälat Wilhelm Hünermann Wilhelm Hünermann, eigenhändige Widmung in einem seiner Bücher: ''"Meiner lieben Kousine Mariechen herzlichst gewidmet, Rheydt, 9. August 1939"''. Die Cousine hieß Maria Pulch und lebte in Grünstadt. Wilhelm Hünermann, Bucheinband eines seiner frühen Werke. (Es handelt sich um das Buch, das er selbst seiner Cousine schenke.) Wilhelm Hünermann (* 28. Juli 1900 in Kempen/Niederrhein; † 28. November 1975 in Essen) war ein deutscher katholischer Priester, Biograph und Schriftsteller.

Neu!!: Kempen und Wilhelm Hünermann · Mehr sehen »

Wirtschaftswissenschaftler

Als Wirtschaftswissenschaftler (auch Ökonom) bezeichnet man eine Person, die das Studium der Wirtschaftswissenschaften abgeschlossen hat oder die sich beruflich mit ökonomischen Fragestellungen beschäftigt.

Neu!!: Kempen und Wirtschaftswissenschaftler · Mehr sehen »

Wirtschaftszweig

Als Wirtschaftszweig oder Branche bezeichnet man in der Wirtschaft eine Gruppe von Unternehmen, die nah verwandte Substitute herstellen.

Neu!!: Kempen und Wirtschaftszweig · Mehr sehen »

Zeit des Nationalsozialismus

J.W. Spear. Als Zeit des Nationalsozialismus (abgekürzt NS-Zeit, auch NS-Diktatur genannt) wird die Regierungszeit der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) im Deutschen Reich bezeichnet.

Neu!!: Kempen und Zeit des Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Kempen und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Kempen (Niederrhein), Kempener Platte.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »