Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Master

Index Master

Der Master (oder, aus engl. master, das auf lat. Magister für Lehrer, Vorsteher, bzw. in der weiblichen Form Magistra Vorsteherin/Meisterin zurückgeht) ist ein akademischer Grad.

93 Beziehungen: Akademischer Grad, Akkreditierung (Hochschule), Angewandte Kunst, Association to Advance Collegiate Schools of Business, Österreich, Bachelor, Bachelor of Laws, Berufskolleg, Bildende Kunst, Bildungssystem in der Schweiz, Bologna-Prozess, Darstellende Kunst, Deutsches Richtergesetz, Diplom, Diplom-Jurist, Dritte Seite, Eignungstest, Eliteuniversität, Englische Sprache, Europa, European Credit Transfer System, European Quality Improvement System, Fachhochschule, Fachhochschule (Österreich), Foundation for International Business Administration Accreditation, Geisteswissenschaft, Gesamtschule, Grundständiges Studium, Gymnasium, Harvard University, Hochschule, Hochschulkompass, Hochschulprüfung, Hochschulranking, Informatik, Ingenieur, Ingenieurwissenschaften, Kanada, Konsekutiver Studiengang, Kultusministerkonferenz, Kunst, Kunsthochschule, Latein, Lehramt, Lehramtsstudium, Lehrgang universitären Charakters, Leistungspunkt, Lizenziat, Magister, Magister Theologiae, ..., Master (Begriffsklärung), Master of Advanced Studies, Master of Business Administration, Master of Engineering, Master of Laws, Master of Letters, Master of Philosophy, Masterarbeit, Mathematik, McGill University, Medizin, Musik, Mustermann, Naturwissenschaft, Numerus clausus, Ph.D., Prüfungsordnung, Promotion (Doktor), Psychologie, QS World University Rankings, Rechtsanwalt, Rechtswissenschaft, Referenz, Regelstudienzeit, Religionslehre, Richter, Schweiz, Semester, Sozialwissenschaften, Staatsanwalt, Studiengebühr, Theaterwissenschaft, Thesis, U.S. News & World Report, Universität, Universitäten und gleichgestellte Hochschulen, University of Oxford, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, Vertiefungsfach, Volljurist, Wirtschaftswissenschaft, Wissenschaftliche Publikation. Erweitern Sie Index (43 mehr) »

Akademischer Grad

Akademische Grade bzw.

Neu!!: Master und Akademischer Grad · Mehr sehen »

Akkreditierung (Hochschule)

Akkreditierung (lat. accredere „Glauben schenken“) bezeichnet in verschiedenen Bereichen den rechtlichen Vorgang, bei dem eine allgemein anerkannte Instanz einer anderen das Erfüllen einer besonderen (nützlichen) Eigenschaft bescheinigt.

Neu!!: Master und Akkreditierung (Hochschule) · Mehr sehen »

Angewandte Kunst

Als Angewandte Kunst bezeichnet man die Disziplinen der Kunst, die sich mit der Gestaltung von Alltagsgegenständen beschäftigen.

Neu!!: Master und Angewandte Kunst · Mehr sehen »

Association to Advance Collegiate Schools of Business

Logo Die Association to Advance Collegiate Schools of Business (AACSB; vormals bekannt als American Assembly of Collegiate Schools of Business) ist eine amerikanische Akkreditierungorganisation der Non-Profit-Organisation AACSB International, die 1916 in St. Louis gegründet wurde.

Neu!!: Master und Association to Advance Collegiate Schools of Business · Mehr sehen »

Österreich

Österreich (amtlich Republik Österreich) ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat mit rund 8,8 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Master und Österreich · Mehr sehen »

Bachelor

Der Bachelor (oder, auch Bakkalaureus oder Baccalaureus bzw. Bakkalaurea oder Baccalaurea) ist der niedrigste akademische Grad und üblicherweise der erste Abschluss eines gestuften Studiums an einer Hochschule oder eine staatliche Abschlussbezeichnung nach erfolgreichem Studium an einer Berufsakademie.

Neu!!: Master und Bachelor · Mehr sehen »

Bachelor of Laws

Bachelor of Laws (abgekürzt LL.B.) ist ein akademischer Grad, der durch ein entsprechendes Studium der Rechtswissenschaft erworben werden kann.

Neu!!: Master und Bachelor of Laws · Mehr sehen »

Berufskolleg

Der Name Berufskolleg bezeichnet, wegen der zum Teil unterschiedlichen Bildungssysteme in den einzelnen Bundesländern der Bundesrepublik Deutschland, teilweise ganz unterschiedliche Schulsysteme oder Bildungsgänge.

Neu!!: Master und Berufskolleg · Mehr sehen »

Bildende Kunst

Allegorie der Malerei'', 1666–1667 Dǒng Qíchāng (1555–1636) Der Begriff bildende Kunst hat sich seit dem frühen 19.

Neu!!: Master und Bildende Kunst · Mehr sehen »

Bildungssystem in der Schweiz

Das Bildungssystem in der Schweiz (vereinfacht) Das Bildungssystem in der Schweiz liegt aufgrund des Föderalismus vorwiegend in der Verantwortung der Kantone und Gemeinden.

Neu!!: Master und Bildungssystem in der Schweiz · Mehr sehen »

Bologna-Prozess

Logo des Bologna-Prozesses Als Bologna-Prozess wird eine auf europaweite Harmonisierung von Studiengängen und -abschlüssen sowie auf internationale Mobilität der Studierenden zielende transnationale Hochschulreform bezeichnet, die auf die Schaffung eines einheitlichen Europäischen Hochschulraums gerichtet ist.

Neu!!: Master und Bologna-Prozess · Mehr sehen »

Darstellende Kunst

Die darstellende Kunst ist eine der grundlegenden Gattungen der Kunst.

Neu!!: Master und Darstellende Kunst · Mehr sehen »

Deutsches Richtergesetz

Das Deutsche Richtergesetz (DRiG) regelt die Rechtsstellung der Richter im Bundes- und Landesdienst in der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Master und Deutsches Richtergesetz · Mehr sehen »

Diplom

Ein Diplom (griech. δίπλωµα diploma, ‚zweifach gefaltetes (Schreiben)‘) ist eine Urkunde über Auszeichnungen (Ehrenurkunde), außerordentliche Leistungen oder Prüfungen (Examina) an akademischen und nichtakademischen Bildungsinstitutionen.

Neu!!: Master und Diplom · Mehr sehen »

Diplom-Jurist

Diplom-Jurist (Dipl.-Jur.) ist ein akademischer Grad, der einerseits in der DDR den Regelabschluss für ein rechtswissenschaftliches Studium darstellte und der andererseits in der Bundesrepublik Deutschland von vielen Universitäten an ihre Absolventen nach bestandener Erster Juristischer (Staats-)Prüfung verliehen wird.

Neu!!: Master und Diplom-Jurist · Mehr sehen »

Dritte Seite

Die sogenannte Dritte Seite, vielfach auch Motivationsschreiben genannt, dient im Kontext einer Bewerbung dazu, besondere Aspekte des Lebenslaufs zu benennen, die im Bewerbungsschreiben nur unbefriedigend dargelegt werden könnten.

Neu!!: Master und Dritte Seite · Mehr sehen »

Eignungstest

Eignungstests sind eine von mehreren Methoden für die Feststellung, ob und inwieweit eine Person über die notwendigen Voraussetzungen verfügt, die Eingangsanforderungen eines Bildungsweges zu erfüllen (z. B. Wechsel auf eine höhere Schule), eine Tätigkeit auszuführen (z. B. Eignung für Führungsfunktionen) oder von einer Fortbildungsmaßnahme (z. B. einem Informatikkurs) zu profitieren.

Neu!!: Master und Eignungstest · Mehr sehen »

Eliteuniversität

Im deutschen Sprachraum wurde Eliteuniversität für Universitäten aus dem angloamerikanischen Raum verwendet, denen eine strikte Zugangsbeschränkung nachgesagt wird.

Neu!!: Master und Eliteuniversität · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Master und Englische Sprache · Mehr sehen »

Europa

Europa (Eurṓpē) ist ein Erdteil, der sich über das westliche Fünftel der eurasischen Landmasse erstreckt.

Neu!!: Master und Europa · Mehr sehen »

European Credit Transfer System

Als Europäisches System zur Übertragung und Akkumulierung von Studienleistungen In: ec.europa.eu (nach der englischen Bezeichnung European Credit Transfer and Accumulation System oft ECTS abgekürzt) bezeichnet man ein europaweites Instrument, das die Transparenz von Studium und Kursen erhöht und damit helfen soll, die Qualität der Hochschulbildung zu verbessern.

Neu!!: Master und European Credit Transfer System · Mehr sehen »

European Quality Improvement System

Das Logo des EQUIS EQUIS steht für „European Quality Improvement System“ – ein System zur Akkreditierung von Business Schools, das 1997 von der European Foundation for Management Development (EFMD) in Brüssel eingeführt wurde.

Neu!!: Master und European Quality Improvement System · Mehr sehen »

Fachhochschule

Die Fachhochschule (FH) ist eine Hochschulform, die Lehre und Forschung mit anwendungsorientiertem Schwerpunkt auf wissenschaftlicher Grundlage (Hochschule für angewandte Wissenschaften – HAW) betreibt.

Neu!!: Master und Fachhochschule · Mehr sehen »

Fachhochschule (Österreich)

Eine Fachhochschule (FH, engl. University of Applied Sciences) ist eine Hochschulform, die Lehre und Forschung auf wissenschaftlicher Grundlage mit anwendungsorientiertem Schwerpunkt betreibt.

Neu!!: Master und Fachhochschule (Österreich) · Mehr sehen »

Foundation for International Business Administration Accreditation

Logo der FIBAA Die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) wurde im Herbst 1994 von den Spitzenverbänden der schweizerischen, österreichischen und deutschen Wirtschaft als eine international ausgerichtete Stiftung zur Sicherung von Transparenz und Qualität im Bildungsbereich gegründet.

Neu!!: Master und Foundation for International Business Administration Accreditation · Mehr sehen »

Geisteswissenschaft

Der Begriff Geisteswissenschaft(en) ist in der deutschsprachigen Denktradition eine Sammelbezeichnung für aktuell rund 40 unterschiedliche Einzelwissenschaften („Disziplinen“), die mit unterschiedlichen Methoden Gegenstandsbereiche, welche mit kulturellen, geistigen, medialen, teils auch sozialen bzw.

Neu!!: Master und Geisteswissenschaft · Mehr sehen »

Gesamtschule

Die Gesamtschule ist eine Schulform, bei der die Differenzierung zwischen den möglichen Bildungsgängen (Hauptschule, Realschule, Gymnasium) innerhalb einer Schule vorgenommen wird bzw.

Neu!!: Master und Gesamtschule · Mehr sehen »

Grundständiges Studium

Als grundständiges Studium werden Studiengänge bezeichnet, die zu einem ersten Hochschulabschluss führen.

Neu!!: Master und Grundständiges Studium · Mehr sehen »

Gymnasium

Christian-Gottfried-Ehrenberg-Gymnasium in Delitzsch (Sachsen) Ein Gymnasium (Plural: Gymnasien), teilweise auch Lyzeum (Plural: Lyzeen), ist eine weiterführende Schule des sekundären Bildungsbereichs, die zur Hochschulreife führt.

Neu!!: Master und Gymnasium · Mehr sehen »

Harvard University

Die Harvard University (kurz Harvard) ist eine private Universität in Cambridge (Massachusetts) im Großraum Boston an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Master und Harvard University · Mehr sehen »

Hochschule

Hochschule ist der Oberbegriff für Einrichtungen des tertiären Bildungsbereichs.

Neu!!: Master und Hochschule · Mehr sehen »

Hochschulkompass

Der Hochschulkompass (Hochschul- und Studiengangsinformationssystem im Internet) ist ein kostenloses und frei zugängliches Internetportal, das über staatliche und staatlich anerkannte deutsche Hochschulen, deren Studienangebote und Promotionsmöglichkeiten sowie Internationalen Kooperationen informiert.

Neu!!: Master und Hochschulkompass · Mehr sehen »

Hochschulprüfung

Hochschulprüfung an der Universität Wien (2005) Eine Hochschulprüfung ist eine Prüfung im Rahmen des Studiums an einer Hochschule (zum Beispiel eine Modulabschlussprüfung).

Neu!!: Master und Hochschulprüfung · Mehr sehen »

Hochschulranking

Hochschulrankings bewerten die Qualität von Forschung und Lehre an Hochschulen sowie der Fakultätsentwicklung anhand verschiedener Kriterien.

Neu!!: Master und Hochschulranking · Mehr sehen »

Informatik

Informatik ist die „Wissenschaft von der systematischen Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Übertragung von Informationen, besonders der automatischen Verarbeitung mithilfe von Digitalrechnern“.

Neu!!: Master und Informatik · Mehr sehen »

Ingenieur

Ingenieur (Abkürzung Ing.) ist die Berufs- bzw.

Neu!!: Master und Ingenieur · Mehr sehen »

Ingenieurwissenschaften

Polytechnischen Universität Madrid. Als Ingenieurwissenschaften (auch Ingenieurwesen, Technikwissenschaften oder technische Wissenschaften) werden diejenigen Wissenschaften bezeichnet, die sich mit der Technik beschäftigen.

Neu!!: Master und Ingenieurwissenschaften · Mehr sehen »

Kanada

Kanada (englisch und französisch Canada) ist ein Staat in Nordamerika, der zwischen dem Atlantik im Osten und dem Pazifik im Westen liegt und nordwärts bis zum Arktischen Ozean reicht.

Neu!!: Master und Kanada · Mehr sehen »

Konsekutiver Studiengang

Ein konsekutiver Studiengang ist ein Studiengang in einer richtigen Aufeinanderfolge: Das Wort konsekutiv ist abgeleitet vom lateinischen consecutio, welches Folge bedeutet.

Neu!!: Master und Konsekutiver Studiengang · Mehr sehen »

Kultusministerkonferenz

Das ehemalige Straßenbahndepot Bonn, seit 2010 Sitz der KMK in Bonn Die Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (Kurzform: Kultusministerkonferenz, Abk. KMK) ist ein Zusammenschluss politischer Organe, der die Bildungs- und Kultuspolitik der Länder koordinieren soll.

Neu!!: Master und Kultusministerkonferenz · Mehr sehen »

Kunst

Sebastiano Ricci: ''Allegorie der Künste'' 1690–1694 Das Wort Kunst (lateinisch ars, griechisch téchne) bezeichnet im weitesten Sinne jede entwickelte Tätigkeit, die auf Wissen, Übung, Wahrnehmung, Vorstellung und Intuition gegründet ist (Heilkunst, Kunst der freien Rede).

Neu!!: Master und Kunst · Mehr sehen »

Kunsthochschule

Eine Kunsthochschule oder Kunstakademie bzw.

Neu!!: Master und Kunsthochschule · Mehr sehen »

Latein

Die lateinische Sprache (lateinisch lingua Latina), kurz Latein, ist eine indogermanische Sprache, die ursprünglich von den Latinern, den Bewohnern von Latium mit Rom als Zentrum, gesprochen wurde.

Neu!!: Master und Latein · Mehr sehen »

Lehramt

Das Lehramt haben Personen inne, die sich zur Lehre an öffentlichen oder kirchlichen Bildungseinrichtungen verpflichtet haben oder verpflichtet wurden.

Neu!!: Master und Lehramt · Mehr sehen »

Lehramtsstudium

Als Lehramtsstudium wird die wissenschaftliche und schulpraktische Ausbildung von Lehrern bezeichnet, die zu einer Qualifizierung für den Lehrerberuf an Schulen führen soll.

Neu!!: Master und Lehramtsstudium · Mehr sehen »

Lehrgang universitären Charakters

Der Lehrgang universitären Charakters war eine Studienform, die in Österreich von außeruniversitären Bildungseinrichtungen angeboten wurde.

Neu!!: Master und Lehrgang universitären Charakters · Mehr sehen »

Leistungspunkt

Leistungspunkte (auch Credits) sind im akademischen Leben in einigen Ländern, vor allem in Nordamerika, Einheitsgrößen, die man nach erbrachter Leistung erwirbt.

Neu!!: Master und Leistungspunkt · Mehr sehen »

Lizenziat

Ein Lizenziat (auch Lizentiat; von lateinischen licentiatus abgeleitet, abgekürzt lic.) ist der Inhaber einer akademischen Licentia docendi (Erlaubnis zu lehren).

Neu!!: Master und Lizenziat · Mehr sehen »

Magister

Der Magister (weiblich Magistra) ist ein akademischer Grad.

Neu!!: Master und Magister · Mehr sehen »

Magister Theologiae

Magister Theologiae, kurz: Mag.

Neu!!: Master und Magister Theologiae · Mehr sehen »

Master (Begriffsklärung)

Master steht für.

Neu!!: Master und Master (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Master of Advanced Studies

Der Master of Advanced Studies (MAS) ist ein Abschluss im tertiären Weiterbildungsbereich auf Hochschulstufe, der hauptsächlich in der Schweiz und Liechtenstein sowie vereinzelt in Österreich, aber auch in Deutschland Anwendung findet.

Neu!!: Master und Master of Advanced Studies · Mehr sehen »

Master of Business Administration

Der Master of Business Administration (MBA) ist ein postgraduales generalistisches Management-Studium, das alle wesentlichen Managementfunktionen abdecken soll.

Neu!!: Master und Master of Business Administration · Mehr sehen »

Master of Engineering

Der Master of Engineering – kurz: M.Eng. oder MEng, in einigen Ländern auch ME – ist ein akademischer Grad, der durch das Master-Studium einer Ingenieurwissenschaft erlangt werden kann.

Neu!!: Master und Master of Engineering · Mehr sehen »

Master of Laws

LL.M. (lat. Legum Magister/Magistra, Lehrer/Lehrerin der Rechte; die Verdoppelung des Konsonanten „L“ verweist darauf, dass der Plural abgekürzt wird, vgl. Plural bei Jura anstelle vom Singular Jus), dieser juristische Postgraduierten-Abschluss kann sowohl von bereits ausgebildeten Juristen als auch von Absolventen anderer Hochschuldisziplinen an Universitäten und Hochschulen erlangt werden.

Neu!!: Master und Master of Laws · Mehr sehen »

Master of Letters

Der Master of Letters (übliche Abkürzung als MLitt, von lat.: Magister litterarum) ist ein akademischer postgradualer Studienabschluss in einem literatur-, kunst- oder geschichtswissenschaftlichen Forschungsstudiengang.

Neu!!: Master und Master of Letters · Mehr sehen »

Master of Philosophy

Der Master of Philosophy (kurz: M.Phil. oder MPhil, manchmal auch Ph.M.; lat.: Magister Philosophiae) ist in der Regel Abschluss eines Forschungsstudiums und wird von angelsächsischen, meist britischen und australischen Universitäten verliehen.

Neu!!: Master und Master of Philosophy · Mehr sehen »

Masterarbeit

Eine Masterarbeit, auch Master-Thesis oder Masterthesis, ist international eine wissenschaftliche oder künstlerische Arbeit, die für den Abschluss eines Master-Studienganges verfasst wird.

Neu!!: Master und Masterarbeit · Mehr sehen »

Mathematik

Die Mathematik (bundesdeutsches Hochdeutsch:,; österreichisches Hochdeutsch:; mathēmatikē téchnē ‚die Kunst des Lernens‘, ‚zum Lernen gehörig‘) ist eine Wissenschaft, welche aus der Untersuchung von geometrischen Figuren und dem Rechnen mit Zahlen entstand.

Neu!!: Master und Mathematik · Mehr sehen »

McGill University

Gebäude der Kunstwissenschaftlichen Fakultät Roddick Gates Redpath Museum Die McGill University ist eine englischsprachige Universität in Montreal (Kanada).

Neu!!: Master und McGill University · Mehr sehen »

Medizin

Medizin ist die Wissenschaft und Lehre von der Vorbeugung, Erkennung und Behandlung von Krankheiten oder Verletzungen bei Menschen und Tieren.

Neu!!: Master und Medizin · Mehr sehen »

Musik

Musik ist eine Kunstgattung, deren Werke aus organisierten Schallereignissen bestehen.

Neu!!: Master und Musik · Mehr sehen »

Mustermann

Mustermann ist ein häufig verwendeter Familienname fiktiver Personen in Deutschland.

Neu!!: Master und Mustermann · Mehr sehen »

Naturwissenschaft

Deckenfresko von Bartolomeo Altomonte im Stift Admont. Dargestellt sind Medizin, Arzneikunde, Anatomie, Architektur, Mathematik, Geographie, Astronomie, Geologie und Physik. Unter dem Begriff Naturwissenschaft werden Wissenschaften zusammengefasst, die empirisch arbeiten und sich mit der Erforschung der Natur befassen.

Neu!!: Master und Naturwissenschaft · Mehr sehen »

Numerus clausus

Unter Numerus clausus, abgekürzt NC, Synonym Zulassungsbeschränkung, versteht man Einschränkungen der Zulassung an Schulen, Hochschulen und Universitäten.

Neu!!: Master und Numerus clausus · Mehr sehen »

Ph.D.

Der Ph.D. (auch PhD,, neulateinisch philosophiae doctor) ist in englischsprachigen Ländern der wissenschaftliche Doktorgrad in fast allen Fächern und der höchste Abschluss des Postgraduiertenstudiums.

Neu!!: Master und Ph.D. · Mehr sehen »

Prüfungsordnung

Die Prüfungsordnung legt die Rahmenbedingungen für eine Prüfung an einer Hochschule fest.

Neu!!: Master und Prüfungsordnung · Mehr sehen »

Promotion (Doktor)

Die Promotion (lateinisch promotio ‚Beförderung‘) ist die Verleihung des akademischen Grades eines Doktors oder einer Doktorin in einem bestimmten Studienfach und in Form einer Promotionsurkunde.

Neu!!: Master und Promotion (Doktor) · Mehr sehen »

Psychologie

Die Psychologie ist eine empirische Wissenschaft.

Neu!!: Master und Psychologie · Mehr sehen »

QS World University Rankings

Das QS World University Rankings ist ein weltweites Hochschulranking, das die QS Quacquarelli Symonds seit dem Jahr 2004 durchführt.

Neu!!: Master und QS World University Rankings · Mehr sehen »

Rechtsanwalt

''Der Procurator'' aus Jost Ammans ''Ständebuch'' (1568) Rechtsanwalt (in der Schweiz je nach Kanton auch Advokat, Fürsprecher und Fürsprech genannt; von germ. rehta, althochdeutsch reht: „richten“, anawalt: „Gewalt“) ist eine Berufsbezeichnung für einen juristischen Beistand.

Neu!!: Master und Rechtsanwalt · Mehr sehen »

Rechtswissenschaft

Fontaine de la Justice – Die Quelle der Gerechtigkeit. Justitia schmückt die Säule des Gerechtigkeitsbrunnens in der Gerechtigkeitsgasse Bern. Die Rechtswissenschaft oder Jurisprudenz (von, „Kenntnis des Rechts“) befasst sich mit der Auslegung, der systematischen und begrifflichen Durchdringung gegenwärtiger und geschichtlicher juristischer Texte und sonstiger rechtlicher Quellen.

Neu!!: Master und Rechtswissenschaft · Mehr sehen »

Referenz

Referenz (aus lateinisch referre für ‚auf etwas zurückführen‘, ‚sich auf etwas beziehen‘, ‚berichten‘) steht für.

Neu!!: Master und Referenz · Mehr sehen »

Regelstudienzeit

Die Regelstudienzeit ist die Semesterzahl, die für das Absolvieren eines Vollzeitstudiengangs benötigt wird.

Neu!!: Master und Regelstudienzeit · Mehr sehen »

Religionslehre

Religionslehre steht für.

Neu!!: Master und Religionslehre · Mehr sehen »

Richter

Porträt eines englischen Richters des 19. Jahrhunderts in AmtstrachtEin Richter (Lehnübersetzung aus lat. rector „Leiter“, „Führer“) ist der Inhaber eines öffentlichen Amtes bei einem Gericht, der Aufgaben der Judikatur (Rechtsprechung) wahrnimmt.

Neu!!: Master und Richter · Mehr sehen »

Schweiz

--> Die Schweiz (oder), amtlich Schweizerische Eidgenossenschaft, ist ein föderalistischer, demokratischer Staat in Zentraleuropa.

Neu!!: Master und Schweiz · Mehr sehen »

Semester

Ein Semester (‚sechsmonatig‘, ‚halbjährig‘ von sex ‚sechs‘ und mensis ‚monat‘) ist eine seit dem 15.

Neu!!: Master und Semester · Mehr sehen »

Sozialwissenschaften

Die Sozialwissenschaften (oft auch als Gesellschaftswissenschaften bezeichnet) umfassen jene Wissenschaften, die Phänomene des gesellschaftlichen Zusammenlebens der Menschen theoriegeleitet oder empirisch untersuchen.

Neu!!: Master und Sozialwissenschaften · Mehr sehen »

Staatsanwalt

Ein Staatsanwalt ist bei Gericht Vertreter der Anklage.

Neu!!: Master und Staatsanwalt · Mehr sehen »

Studiengebühr

Ein Studienbeitrag, auch Studiengebühr, ist ein Beitrag, den Studenten regelmäßig entrichten müssen, um am Studium teilnehmen zu können.

Neu!!: Master und Studiengebühr · Mehr sehen »

Theaterwissenschaft

Theaterwissenschaft ist die wissenschaftliche Beschäftigung mit theatralen Phänomenen von der Antike bis zur Gegenwart.

Neu!!: Master und Theaterwissenschaft · Mehr sehen »

Thesis

Thesis steht für.

Neu!!: Master und Thesis · Mehr sehen »

U.S. News & World Report

Der U.S. News & World Report ist ein amerikanisches Nachrichtenmagazin, das seit Januar 2009 monatlich (statt wie zuvor wöchentlich) erscheint.

Neu!!: Master und U.S. News & World Report · Mehr sehen »

Universität

Universitäten (vom lateinischen universitas magistrorum et scolarium, „Gemeinschaft der Lehrenden und Lernenden“, später im Sinne Humboldts für ''universitas litterarum'', „Gesamtheit der Wissenschaften“) sind Hochschulen mit Promotionsrecht, die früher als wissenschaftliche Hochschulen bezeichnet wurden, die der Pflege und Entwicklung der Wissenschaften durch Forschung, Lehre und Studium dienen, aber ihren Studenten auch praxisorientiert Berufsqualifikationen vermitteln sollen.

Neu!!: Master und Universität · Mehr sehen »

Universitäten und gleichgestellte Hochschulen

Universitäten und gleichgestellte Hochschulen besitzen ein uneingeschränktes Promotions- und Habilitationsrecht.

Neu!!: Master und Universitäten und gleichgestellte Hochschulen · Mehr sehen »

University of Oxford

Die University of Oxford in Oxford (England) ist eine der ältesten und renommiertesten Universitäten der Welt.

Neu!!: Master und University of Oxford · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Master und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: Master und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

Vertiefungsfach

Als Vertiefungsfach oder kurz Vertiefung wird bei Hochschulstudien eine Lehrveranstaltung oder eine Gruppe von Lehrveranstaltungen bezeichnet, die ein Fachgebiet in die Tiefe oder in Richtung praktischen Anwendungen ergänzt.

Neu!!: Master und Vertiefungsfach · Mehr sehen »

Volljurist

Als Volljuristen werden in Deutschland umgangssprachlich Juristen bezeichnet, die nach der bestandenen zweiten juristischen Prüfung die Bezeichnung Rechtsassessor (Assessor juris respektive Assessor iuris, abgekürzt Ass. jur./iur.) führen.

Neu!!: Master und Volljurist · Mehr sehen »

Wirtschaftswissenschaft

Die Wirtschaftswissenschaft, auch Ökonomik und veraltend Ökonomie, ist die Wissenschaft von der Wirtschaft (Ökonomie).

Neu!!: Master und Wirtschaftswissenschaft · Mehr sehen »

Wissenschaftliche Publikation

Principia Eine wissenschaftliche Publikation (im Jargon oft einfach paper genannt) ist eine schriftliche wissenschaftliche Arbeit von einem oder mehreren Autoren, deren Veröffentlichung (Publikation) bei einem Wissenschaftsverlag vorgesehen oder bereits erfolgt ist.

Neu!!: Master und Wissenschaftliche Publikation · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Abschluss 2. Grades, M.Ed., M.Mus., M.S., M.Sc., MSc, Master of Arts, Master of Education, Master of Fine Arts, Master of Music, Master of Science, Master-Studiengang, Masterstudiengang, Masterstudium.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »