Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

The Who

Index The Who

The Who ist eine der bedeutendsten britischen Rockbands der 1960er- und 1970er-Jahre.

184 Beziehungen: A Quick One, Abbie Hoffman, Akustikversion, Alice Cooper, Alkoholkrankheit, Animals (Album), Ann-Margret, Baba O’Riley, BBC Sessions (The-Who-Album), Beatmusik, Behind Blue Eyes, Bel (Einheit), Big Band, Blues, Blur, Bo Diddley, Bob Geldof, Bootleg, British Invasion, Britpop, Bryan Adams, Carnegie Hall, Cincinnati, Clomethiazol, Coverversion, CSI: Vegas, David Bowie, David Gilmour, Die 100 größten Musiker aller Zeiten, E-Bass, Eddie Cochran, Eddie Vedder, Elton John, Elvis Presley, Eric Clapton, Face Dances, Faces (Band), Fender Stratocaster, Gene Krupa, Gesang, Gitarre, Green Day, Guinness-Buch der Rekorde, Gustav Metzger, HarperCollins, Hörspiel, Headliner, Heavy Metal, Helge Schneider, Hiwatt, ..., Hyde Park, Hymne, Iron Maiden, Isle of Wight Festival, It’s Hard, Jack Nicholson, Jam-Session, James Brown, Jethro Tull, Jimi Hendrix, Jimmy Page, John Bundrick, John Entwistle, John Sinclair (Anarchist), Keith Moon, Keith Richards, Ken Russell, Kenney Jones, Keyboard, Kompilation (Musik), Konzertante Aufführung, Led Zeppelin, Limp Bizkit, Live 8, Live Aid, Live at Leeds, London Borough of Ealing, Love Reign o’er Me, Manfred Mann, Manowar, Marshall Amplification, Marvin Gaye, Meher Baba, Miami, Miami Gardens, Midlife-Crisis, Mod (Subkultur), Multimedia, My Generation, My Generation (Lied), Neil Young, Nervenzusammenbruch, New Wave, Nigel Kennedy, Night of the Proms (Konzertreihe), Noel Gallagher, Oasis, Odds & Sods, Oliver Reed, Patti Smith, Paul Weller, Paul Young, Pearl Jam, Pentatonik, Pete Townshend, Phil Collins, Pinball Wizard, Pink Floyd, Pino Palladino, Plektrum, Postum, Premier Percussion, Pulp (Band), Punk (Musik), Quadrophenia, Quadrophenia (Film), Queensrÿche, Ramones, Recording Industry Association of America, Rhythm and Blues, Ringo Starr, Rock and Roll Hall of Fame, Rock ’n’ Roll, Rockband, Rocker, Rockmusik, Rockoper, Rockpalast Nacht, Roger Daltrey, Rolling Stone, Royal Albert Hall, Rush, S. F. Sorrow, Süddeutsche Zeitung, Schlagzeug, Schlussfeier der Olympischen Sommerspiele 2012, Scorpions, See Me, Feel Me, Sex Pistols, Shel Talmy, Sheryl Crow, Simon Phillips, Simon Townshend, Small Faces, Stereophonics, Styx (Band), Substitute – The Songs of The Who, Suede, Summertime Blues (Lied), Super Bowl XLIV, Synthesizer, Tears for Fears, Terroranschläge am 11. September 2001, The Beatles, The Clash, The Dark Side of the Moon, The Jam, The Kids Are Alright, The Kinks, The Lords, The Pretty Things, The Rise and Fall of Ziggy Stardust and the Spiders from Mars, The Rolling Stones, The Sweet, The Wall, The Who by Numbers, The Who Sell Out, The Zimmers, Thick as a Brick, Tina Turner, Tommy (Album), Tommy (Film), Tribute-Album, Twist and Shout, Van Halen, Wembley-Stadion (1923), Who Are You, Who’s Next, Woodstock-Festival, Youth International Party, Zak Starkey, 12-12-12: Konzert für Sandy-Opfer, 1960er, 1970er. Erweitern Sie Index (134 mehr) »

A Quick One

A Quick One ist das zweite Musikalbum der britischen Rockband The Who.

Neu!!: The Who und A Quick One · Mehr sehen »

Abbie Hoffman

Abbie Hoffman auf einer Demonstration gegen den Vietnamkrieg (um 1969) Abbott „Abbie“ Hoffman (* 30. November 1936 in Worcester, Massachusetts; † 12. April 1989 in New Hope, Pennsylvania) war ein Polit- und Sozial-Aktivist in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: The Who und Abbie Hoffman · Mehr sehen »

Akustikversion

Eine akustische Gitarre Als Akustikversion wird die Darbietung eines Musikstückes verstanden, bei dem die ursprünglich vorgesehenen elektrisch verstärkten Instrumente gegen unverstärkte Instrumente mit Resonanzkörpern ausgetauscht werden.

Neu!!: The Who und Akustikversion · Mehr sehen »

Alice Cooper

Alice Cooper, 2011 Alice Cooper (* 4. Februar 1948 in Detroit, Michigan; gebürtig Vincent Damon Furnier) ist ein US-amerikanischer Rockmusiker.

Neu!!: The Who und Alice Cooper · Mehr sehen »

Alkoholkrankheit

Die Alkoholkrankheit (auch Alkoholabhängigkeit, Äthylismus, Dipsomanie, Potomanie, Trunksucht, Alkoholsucht, Alkoholismus oder Alkoholkonsumstörung genannt) ist die Abhängigkeit von der psychotropen Substanz Ethanol (Äthylalkohol).

Neu!!: The Who und Alkoholkrankheit · Mehr sehen »

Animals (Album)

Animals ist das zehnte reguläre Album der englischen Band Pink Floyd.

Neu!!: The Who und Animals (Album) · Mehr sehen »

Ann-Margret

Ann-Margret (1988) Bei einem Auftritt vor amerikanischen Truppen während des Vietnamkriegs in Đà Nẵng (1966) Ann-Margret (* 28. April 1941 in Valsjöbyn, Gemeinde Krokom, als Ann-Margret Olsson) ist eine schwedisch-amerikanische Sängerin und Schauspielerin.

Neu!!: The Who und Ann-Margret · Mehr sehen »

Baba O’Riley

Baba O’Riley ist ein Rock-Song der britischen Band The Who, der vom Gitarristen Pete Townshend geschrieben und 1971 auf dem Album Who’s Next veröffentlicht wurde.

Neu!!: The Who und Baba O’Riley · Mehr sehen »

BBC Sessions (The-Who-Album)

BBC Sessions ist eine Compilation-CD der britischen Rockgruppe The Who, die im Jahre 2000 veröffentlicht wurde.

Neu!!: The Who und BBC Sessions (The-Who-Album) · Mehr sehen »

Beatmusik

Beat bzw.

Neu!!: The Who und Beatmusik · Mehr sehen »

Behind Blue Eyes

Behind Blue Eyes (engl. Hinter blauen Augen/Hinter traurigen Augen) ist ein Lied von The Who aus dem Jahr 1971.

Neu!!: The Who und Behind Blue Eyes · Mehr sehen »

Bel (Einheit)

Das Bel (Einheitenzeichen B) ist eine nach Alexander Graham Bell benannte Hilfsmaßeinheit zur Kennzeichnung von Pegeln und Maßen (siehe Logarithmische Größe).

Neu!!: The Who und Bel (Einheit) · Mehr sehen »

Big Band

Eine Big Band oder Bigband (früher häufig auch Jazz Orchestra genannt) ist eine große Jazz-Band mit mehrfach besetzten Blasinstrumenten.

Neu!!: The Who und Big Band · Mehr sehen »

Blues

Eine typische Blues-Combo der 1920er Jahre: Die Cannon’s Jug Stompers Blues ist eine vokale und instrumentale Musikform, die sich in der afroamerikanischen Gesellschaft in den USA um die Wende vom 19.

Neu!!: The Who und Blues · Mehr sehen »

Blur

Blur ist eine britische Rockband, die zu den wichtigsten Vertretern des 1990er Britpops zählte.

Neu!!: The Who und Blur · Mehr sehen »

Bo Diddley

Bo Diddley (eigentlich Ellas Otha Bates, * 30. Dezember 1928 in McComb, Mississippi; † 2. Juni 2008 in Archer, Florida) war ein US-amerikanischer Rock 'n' Roll- und Bluesmusiker.

Neu!!: The Who und Bo Diddley · Mehr sehen »

Bob Geldof

Bob Geldof 2014 Robert „Bob“ Frederick Zenon Geldof, KBE (* 5. Oktober 1951 in Dún Laoghaire, Irland) ist ein irischer Rockmusiker, der neben seiner musikalischen Karriere seit den 1980er Jahren auch für die Initiierung der Live-Aid-Konzerte sowie für sein sozialpolitisches Engagement gegen die weltweite Armutsentwicklung und für die Entschuldung der sogenannten Dritten Welt einer breiteren Öffentlichkeit bekannt wurde.

Neu!!: The Who und Bob Geldof · Mehr sehen »

Bootleg

Der Begriff Bootleg bezeichnet nicht autorisierte Tonaufzeichnungen und Mitschnitte, die zumeist bei Konzerten entstanden sind, und deren Verbreitung über illegal hergestellte Tonträger geschieht.

Neu!!: The Who und Bootleg · Mehr sehen »

British Invasion

British Invasion war die in Nordamerika in den Medien übliche Bezeichnung für die hohe Hitparadenpräsenz und das intensive Airplay von britischen Musikproduktionen in der Popmusik, insbesondere von Beatbands ab 1964.

Neu!!: The Who und British Invasion · Mehr sehen »

Britpop

Britpop ist eine aus Großbritannien stammende Musikbewegung, die Anfang der 1990er Jahre entstand und sich durch eine Rückbesinnung auf die Traditionen britischer, gitarrenlastiger Rock- und Popmusik auszeichnet.

Neu!!: The Who und Britpop · Mehr sehen »

Bryan Adams

Bryan Adams live (2007) Bryan Guy Adams, OC, OBC (* 5. November 1959 in Kingston, Ontario) ist ein kanadischer Rock-Sänger, Gitarrist, Komponist und Fotograf.

Neu!!: The Who und Bryan Adams · Mehr sehen »

Carnegie Hall

Haupteingang der Carnegie Hall Blick zur Bühne Die Carnegie Hall ist ein Konzerthaus in Manhattan in New York City und befindet sich an der Ecke 57. Straße und 7.

Neu!!: The Who und Carnegie Hall · Mehr sehen »

Cincinnati

Cincinnati (deutschsprachig veraltet Zinzinnati) im US-Bundesstaat Ohio ist eine der bedeutendsten Handels- und Fabrikstädte der Vereinigten Staaten, genannt die „Königin des Westens“.

Neu!!: The Who und Cincinnati · Mehr sehen »

Clomethiazol

Clomethiazol (Handelsnamen in Deutschland und der Schweiz: Distraneurin®, Hersteller: AstraZeneca), ist ein Thiazolderivat, ähnlich dem Thiazolanteil des Thiamin (Vitamin B1), das Hoffmann-La Roche 1938 patentieren ließ.

Neu!!: The Who und Clomethiazol · Mehr sehen »

Coverversion

Eine Coverversion ist in der Musik die Interpretation eines Musikstücks durch einen anderen als den erstaufführenden Musiker.

Neu!!: The Who und Coverversion · Mehr sehen »

CSI: Vegas

Logo in den Vereinigten Staaten CSI: Vegas, bis einschließlich Staffel elf CSI: Den Tätern auf der Spur (in der Schweiz: CSI – Las Vegas; Originaltitel: CSI: Crime Scene Investigation) war eine US-amerikanische Fernsehserie, die die Arbeit der Tatortgruppe der Kriminalpolizei bei der Beweis- und Spurensicherung schildert (‚Tatortermittlung‘).

Neu!!: The Who und CSI: Vegas · Mehr sehen »

David Bowie

David Bowie (2006) David Bowie (* 8. Januar 1947 als David Robert Jones in Brixton, London; † 10. Januar 2016 in New York) war ein britischer Musiker, Sänger, Produzent und Schauspieler.

Neu!!: The Who und David Bowie · Mehr sehen »

David Gilmour

David Gilmour (2006) David Jon Gilmour, CBE (* 6. März 1946 in Cambridge, Cambridgeshire, Großbritannien) ist ein britischer Rockmusiker und Produzent.

Neu!!: The Who und David Gilmour · Mehr sehen »

Die 100 größten Musiker aller Zeiten

Die 100 größten Musiker aller Zeiten (The 100 Greatest Artists of All Time) ist eine erstmals 2004 und 2005 unter dem Titel The Immortals von der US-amerikanischen Popzeitschrift Rolling Stone veröffentlichte Liste mit den aus ihrer Sicht 100 größten Musikinterpreten aller Zeiten.

Neu!!: The Who und Die 100 größten Musiker aller Zeiten · Mehr sehen »

E-Bass

Der Elektrische Bass oder kurz E-Bass ist ein zumeist aus Holz gefertigtes Zupfinstrument.

Neu!!: The Who und E-Bass · Mehr sehen »

Eddie Cochran

Eddie Cochran (* 3. Oktober 1938 in Albert Lea, Minnesota als Ray Edward Cochrane; † 17. April 1960 in Bath, Großbritannien bei einem Autounfall) war ein US-amerikanischer Rock-’n’-Roll- und Rockabilly-Musiker.

Neu!!: The Who und Eddie Cochran · Mehr sehen »

Eddie Vedder

Eddie Vedder (* 23. Dezember 1964 in Evanston, Illinois als Edward Louis Seversen III) ist ein US-amerikanischer Sänger, Songschreiber und Gitarrist.

Neu!!: The Who und Eddie Vedder · Mehr sehen »

Elton John

Elton John in New York City (2011) Sir Elton Hercules John, CBE (* 25. März 1947 als Reginald Kenneth Dwight  in Pinner, Middlesex, Greater London, England) ist ein britischer Sänger, Komponist und Pianist.

Neu!!: The Who und Elton John · Mehr sehen »

Elvis Presley

Elvis Presley (1970) Elvis Presleys Unterschrift Elvis Aaron Presley (* 8. Januar 1935 in Tupelo, Mississippi; † 16. August 1977 in Memphis, Tennessee), häufig einfach nur „Elvis“ genannt, war ein US-amerikanischer Sänger, Musiker und Schauspieler, der als einer der wichtigsten Vertreter der Rock- und Popkultur des 20.

Neu!!: The Who und Elvis Presley · Mehr sehen »

Eric Clapton

Eric Clapton, 2008 Eric Patrick Clapton, genannt „Slowhand“, CBE (* 30. März 1945 in Ripley, Borough of Guildford, England), ist ein britischer Blues- und Rock-Gitarrist und -Sänger.

Neu!!: The Who und Eric Clapton · Mehr sehen »

Face Dances

Face Dances ist ein Album der britischen Rockband The Who.

Neu!!: The Who und Face Dances · Mehr sehen »

Faces (Band)

Faces (manchmal auch The Faces) sind eine britische Rockband, die 1969 aus den Small Faces hervorging, nachdem Steve Marriott die Gruppe verlassen hatte, um die Band Humble Pie zu gründen.

Neu!!: The Who und Faces (Band) · Mehr sehen »

Fender Stratocaster

Kopfplatte einer Stratocaster Die Stratocaster (oft verkürzend auch „Strat“ benannt) ist ein E-Gitarren-Modell, das seit 1954 von der US-amerikanischen Firma Fender hergestellt wird.

Neu!!: The Who und Fender Stratocaster · Mehr sehen »

Gene Krupa

Gene Krupa bei einem Konzert, ca. 1946 Eugene Bertram „Gene“ Krupa (* 15. Januar 1909 in Chicago, Illinois; † 16. Oktober 1973 in Yonkers, New York) war ein für sein energiegeladenes Spiel berühmter amerikanischer Jazz- und Big-Band-Schlagzeuger und Bandleader (Gene Krupa and His Orchestra).

Neu!!: The Who und Gene Krupa · Mehr sehen »

Gesang

Harry Belafonte (Feb. 1954) Gesang (auch: Singen) ist der musikalische Gebrauch der menschlichen Stimme und wahrscheinlich die älteste und ursprünglichste musikalische Ausdrucksform des Menschen.

Neu!!: The Who und Gesang · Mehr sehen »

Gitarre

Die Gitarre, auch Guitarre (vermutlich über französisch guitare von, Kithara, eine antike Leier) ist ein Musikinstrument aus der Familie der Kastenhalslauten, bei der Tonerzeugung ein Saiteninstrument, spieltechnisch ein Zupfinstrument.

Neu!!: The Who und Gitarre · Mehr sehen »

Green Day

Green Day ist eine US-amerikanische Punk-Rock-Band, mit der Anfang der 1990er Jahre das Punk-Revival begann.

Neu!!: The Who und Green Day · Mehr sehen »

Guinness-Buch der Rekorde

Das Guinness-World-Records-Buch ist die bedeutendste Sammlung von Rekorden.

Neu!!: The Who und Guinness-Buch der Rekorde · Mehr sehen »

Gustav Metzger

Gustav Metzger (2009) Gustav Metzger (geboren am 10. April 1926 in Nürnberg; gestorben am 1. März 2017 in London) war ein staatenloser Künstler (Malerei, Fotografie, Installationen, Performances, Aktionen, Texte, Manifeste, politische Aktionen).

Neu!!: The Who und Gustav Metzger · Mehr sehen »

HarperCollins

HarperCollins ist ein US-amerikanischer Verlag mit Hauptsitz in New York.

Neu!!: The Who und HarperCollins · Mehr sehen »

Hörspiel

Kontrollraum während einer Hörspielproduktion (1946) Hörspiele sind akustische dramatisierte Inszenierungen von Geschichten mit verteilten Sprecherrollen, Geräuschen und Musik.

Neu!!: The Who und Hörspiel · Mehr sehen »

Headliner

Ein Headliner ist jemand, der Schlagzeilen (englisch headlines) macht.

Neu!!: The Who und Headliner · Mehr sehen »

Heavy Metal

Heavy Metal (für ‚Schwermetall‘) ist eine Stilrichtung des Metal, deren Ursprünge im Hard Rock, Bluesrock und Psychedelic Rock liegen.

Neu!!: The Who und Heavy Metal · Mehr sehen »

Helge Schneider

Helge Schneider auf der Frankfurter Buchmesse 2015 Helge Schneider (* 30. August 1955 in Mülheim an der Ruhr) ist ein deutscher Unterhaltungskünstler, Komiker, Kabarettist, Schriftsteller, Film- und Theaterregisseur, Schauspieler und Multiinstrumentalist.

Neu!!: The Who und Helge Schneider · Mehr sehen »

Hiwatt

Hiwatt Verstärker mit Fender Precision Bass aus 1958 Hiwatt ist eine britische Marke für Gitarrenverstärker, die von der Firma Hylight Electronis hergestellt werden.

Neu!!: The Who und Hiwatt · Mehr sehen »

Hyde Park

Luftansicht des Hyde Park (im unteren/östlichen Teil des Bildes) und Kensington Gardens (oben) Weg im Hyde Park Der Hyde Park auf einem Stadtplan von 1833 (Ausschnitt) Der Hyde Park ist eine öffentliche Grünanlage im Zentrum Londons.

Neu!!: The Who und Hyde Park · Mehr sehen »

Hymne

Eine Hymne (lateinisch Hymnus, nachchristlich in der Bedeutung „Lob Gottes mit Gesang“ bzw. „Gesang mit Lob Gottes“ entlehnt von) ist ursprünglich ein feierlicher Preis- und Lobgesang.

Neu!!: The Who und Hymne · Mehr sehen »

Iron Maiden

Iron Maiden (für Eiserne Jungfrau) ist eine britische Musikgruppe, die 1975 gegründet wurde.

Neu!!: The Who und Iron Maiden · Mehr sehen »

Isle of Wight Festival

1970: Man geht davon aus, dass über 600.000 Zuschauer dabei waren. Isle of Wight Festival steht für drei Rock-Festivals in den Jahren 1968, 1969 und 1970 – aber auch für eine Reihe neuerer Musik-Veranstaltungen ab dem Jahr 2002.

Neu!!: The Who und Isle of Wight Festival · Mehr sehen »

It’s Hard

It’s Hard ist das letzte Studioalbum der britischen Rockband The Who, das vor ihrer offiziellen zeitweiligen Trennung im Jahre 1983 veröffentlicht wurde.

Neu!!: The Who und It’s Hard · Mehr sehen »

Jack Nicholson

Jack Nicholson bei der Premiere von ''Das Beste kommt zum Schluss'' (2008) John Joseph „Jack“ Nicholson (* 22. April 1937 in Neptune, New Jersey auf biography.com) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Drehbuchautor, Regisseur und Produzent.

Neu!!: The Who und Jack Nicholson · Mehr sehen »

Jam-Session

Eine Jam-Session (von englisch jam: Jargon für „improvisieren“ und session: „Sitzung“, „Veranstaltung“; häufig auch Jamsession) ist ein zwangloses Zusammenspiel von Musikern, die üblicherweise nicht in einer Band zusammenspielen und -singen.

Neu!!: The Who und Jam-Session · Mehr sehen »

James Brown

James Brown (2001) James Brown (2001) James Brown (eigentlich James Joseph Brown, Jr., * 3. Mai 1933 in der Nähe von Barnwell, South Carolina; † 25. Dezember 2006 in Atlanta, Georgia) war ein US-amerikanischer Musiker.

Neu!!: The Who und James Brown · Mehr sehen »

Jethro Tull

Jethro Tull (kurz: Tull) ist eine Progressive-Rock-Band aus dem Vereinigten Königreich.

Neu!!: The Who und Jethro Tull · Mehr sehen »

Jimi Hendrix

Jimi Hendrix (1967) Unterschrift von Jimi Hendrix James Marshall „Jimi“ Hendrix (* 27. November 1942 als John Allen Hendrix in Seattle, Washington; † 18. September 1970 in London) war ein US-amerikanischer Gitarrist, Komponist und Sänger.

Neu!!: The Who und Jimi Hendrix · Mehr sehen »

Jimmy Page

Jimmy Page bei der Echoverleihung 2013 James Patrick „Jimmy“ Page, OBE (* 9. Januar 1944 in Heston, England) ist ein britischer Musiker.

Neu!!: The Who und Jimmy Page · Mehr sehen »

John Bundrick

John Douglas „Rabbit“ Bundrick (* 10. Oktober 1948) ist ein britischer Keyboarder, Pianist und Organist, der bei den Alben verschiedener Rockbands mitspielte, unter anderem bei The Who, Bob Marley and the Wailers, Roger Waters, Free und Crawler.

Neu!!: The Who und John Bundrick · Mehr sehen »

John Entwistle

John Entwistle bei einem Konzert 1976 John Alec Entwistle, auch bekannt unter den Spitznamen The Ox (deutsch: „der Ochse“) und Thunderfingers (dt. „Donnerfinger“) (* 9. Oktober 1944 in Chiswick, London; † 27. Juni 2002 in Las Vegas, USA) war ein britischer Rock-Musiker.

Neu!!: The Who und John Entwistle · Mehr sehen »

John Sinclair (Anarchist)

John Sinclair (* 2. Oktober 1941 in Flint, Michigan) ist ein US-amerikanischer Dichter und Schriftsteller und war Manager der MC5 und Vorsitzender der White Panther Party.

Neu!!: The Who und John Sinclair (Anarchist) · Mehr sehen »

Keith Moon

Keith Moon bei einem Konzert 1975 Keith John Moon (* 23. August 1946 in London, Vereinigtes Königreich; † 7. September 1978 in Mayfair, London, England) war ein britischer Musiker, der bis zu seinem Tod Schlagzeuger der Rockgruppe The Who war.

Neu!!: The Who und Keith Moon · Mehr sehen »

Keith Richards

Keith Richards (2012) Keith Richards (* 18. Dezember 1943 in Dartford, Grafschaft Kent, Vereinigtes Königreich) ist ein britischer Musiker und Songwriter.

Neu!!: The Who und Keith Richards · Mehr sehen »

Ken Russell

Ken Russell Henry Kenneth Alfred „Ken“ Russell (* 3. Juli 1927 in Southampton, England; † 27. November 2011 in London) war ein britischer Filmregisseur, -produzent, Drehbuchautor und Schauspieler.

Neu!!: The Who und Ken Russell · Mehr sehen »

Kenney Jones

Kenney Jones (* 16. September 1948 in Stepney, London) ist ein britischer Schlagzeuger.

Neu!!: The Who und Kenney Jones · Mehr sehen »

Keyboard

Beispiel Casio-Keyboard-Sound Ein Keyboard (engl. electronic keyboard) (von engl. keyboard: Tastatur) im weiteren Sinne ist ein aus den elektronischen Pianos und Orgeln hervorgegangenes elektrophones Tasteninstrument, dessen Töne elektro-mechanisch, elektronisch oder digital erzeugt und verstärkt werden.

Neu!!: The Who und Keyboard · Mehr sehen »

Kompilation (Musik)

Eine Kompilation (compilation, Verb: „compile“, deutsch: „zusammentragen“, „sammeln“) ist in der Musikindustrie die Zusammenstellung von Musikstücken in Zweitverwertung auf Tonträger.

Neu!!: The Who und Kompilation (Musik) · Mehr sehen »

Konzertante Aufführung

Als konzertante Aufführung bezeichnet man die Aufführung eines Musiktheaterwerkes „in Form eines Konzerts“, d. h.

Neu!!: The Who und Konzertante Aufführung · Mehr sehen »

Led Zeppelin

Led Zeppelin war eine englische Rockband.

Neu!!: The Who und Led Zeppelin · Mehr sehen »

Limp Bizkit

Limp Bizkit ist eine 1994 gegründete US-amerikanische Nu-Metal-Band aus Jacksonville, Florida.

Neu!!: The Who und Limp Bizkit · Mehr sehen »

Live 8

Live 8 war ein weltumspannendes Rockkonzert unter dem Motto „Make Poverty History“ („Macht Armut zur Vergangenheit“ oder „Lasst Armut Geschichte werden“), das am 2.

Neu!!: The Who und Live 8 · Mehr sehen »

Live Aid

Die Live-Aid-Bühne in Philadelphia. Live Aid ist der Name eines Benefizkonzerts, das am 13.

Neu!!: The Who und Live Aid · Mehr sehen »

Live at Leeds

Live at Leeds ist ein Album der britischen Rockband The Who, das am 14.

Neu!!: The Who und Live at Leeds · Mehr sehen »

London Borough of Ealing

Der London Borough of Ealing ist ein Stadtbezirk von London.

Neu!!: The Who und London Borough of Ealing · Mehr sehen »

Love Reign o’er Me

Love Reign o’er Me ist ein Rock-Song der britischen Band The Who, der vom Gitarristen Pete Townshend geschrieben und am 19.

Neu!!: The Who und Love Reign o’er Me · Mehr sehen »

Manfred Mann

Manfred Mann (* 21. Oktober 1940 in Johannesburg; eigentlich Manfred Sepse Lubowitz) ist ein aus Südafrika stammender Musiker, der mit der 1962 gegründeten Band ''Manfred Mann'' bekannt wurde und noch heute mit der 1971 gegründeten Manfred Mann’s Earth Band spielt.

Neu!!: The Who und Manfred Mann · Mehr sehen »

Manowar

Manowar ist eine US-amerikanische Band, die als Begründer der musikalischen Stilrichtung des True Metal gilt.

Neu!!: The Who und Manowar · Mehr sehen »

Marshall Amplification

Marshall Amplification plc ist ein englisches Unternehmen, das Musikverstärker, Lautsprecherboxen, Kopfhörer entwirft und herstellt.

Neu!!: The Who und Marshall Amplification · Mehr sehen »

Marvin Gaye

Marvin Gaye (1973) Marvin Gaye (eigentlich Marvin Pentz Gay, Jr.; * 2. April 1939 in Washington, D.C.; † 1. April 1984 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Soul- und R&B-Sänger der 1960er, 1970er und frühen 1980er Jahre.

Neu!!: The Who und Marvin Gaye · Mehr sehen »

Meher Baba

Meher Baba, 1941 Meher Baba, geb.

Neu!!: The Who und Meher Baba · Mehr sehen »

Miami

Miami ist eine City und der Verwaltungssitz des Miami-Dade County im US-Bundesstaat Florida mit 417.650 Einwohnern (Stand: 2013).

Neu!!: The Who und Miami · Mehr sehen »

Miami Gardens

Miami Gardens ist eine Stadt im Miami-Dade County im US-Bundesstaat Florida mit 107.167 Einwohnern (Stand: 2010).

Neu!!: The Who und Miami Gardens · Mehr sehen »

Midlife-Crisis

Mit dem Begriff Midlife-Crisis (engl. für „Lebensmittekrise“) meint man einen psychischen Zustand der Unsicherheit im Lebensabschnitt von etwa 40, 45 bis Anfang 50 Jahren.

Neu!!: The Who und Midlife-Crisis · Mehr sehen »

Mod (Subkultur)

Mods auf einer Lambretta von 1962 Mods (aus dem Englischen von Modernist abgeleitet) waren Anhänger einer Subkultur, die hauptsächlich im Vereinigten Königreich der frühen und mittleren 1960er Jahre, aber auch in anderen europäischen Ländern präsent war und dann erneut Ende der 1970er bis Anfang der 1980er Jahre gleichzeitig mit dem Punk wieder in Mode kam.

Neu!!: The Who und Mod (Subkultur) · Mehr sehen »

Multimedia

Der Begriff Multimedia bezeichnet Inhalte und Werke, die aus mehreren, meist digitalen Medien bestehen: Text, Fotografie, Grafik, Animation, Audio und Video.

Neu!!: The Who und Multimedia · Mehr sehen »

My Generation

My Generation ist das erste Album der britischen Rockgruppe The Who.

Neu!!: The Who und My Generation · Mehr sehen »

My Generation (Lied)

My Generation ist der Titel eines Hits der britischen Rockgruppe The Who, der zu ihren bekanntesten Songs gehört.

Neu!!: The Who und My Generation (Lied) · Mehr sehen »

Neil Young

Neil Young (2006) Neil Percival Young, OC, OM (* 12. November 1945 in Toronto, Ontario) ist ein kanadischer Musiker und Singer-Songwriter.

Neu!!: The Who und Neil Young · Mehr sehen »

Nervenzusammenbruch

Bei einem Nervenzusammenbruch handelt es sich um eine umgangssprachliche, unpräzise Bezeichnung für einen psychischen Ausnahmezustand, meist nach traumatischen Erlebnissen, wie z. B.

Neu!!: The Who und Nervenzusammenbruch · Mehr sehen »

New Wave

New Wave (englisch für: Neue Welle) ist eine Bezeichnung, die in der zweiten Hälfte der 1970er zunächst für die Punk-Bewegung verwendet wurde.

Neu!!: The Who und New Wave · Mehr sehen »

Nigel Kennedy

Nigel Kennedy, Cheltenham Jazz Festival 2009 Nigel Kennedy (* 28. Dezember 1956 in Brighton, England) ist ein britischer Violinist.

Neu!!: The Who und Nigel Kennedy · Mehr sehen »

Night of the Proms (Konzertreihe)

Night of the Proms 2016 in der SAP Arena in Mannheim Die Night of the Proms ist eine Konzertreihe, bei der klassische Musik mit Popmusik zusammentrifft.

Neu!!: The Who und Night of the Proms (Konzertreihe) · Mehr sehen »

Noel Gallagher

Noel Gallagher (2012) Noel Thomas David Gallagher (* 29. Mai 1967 in Burnage, Greater Manchester, England) ist ein britischer Rockmusiker.

Neu!!: The Who und Noel Gallagher · Mehr sehen »

Oasis

Oasis war eine britische Band, die im Oktober 1991 gegründet wurde.

Neu!!: The Who und Oasis · Mehr sehen »

Odds & Sods

Odds & Sods ist eine Kompilation der britischen Rockband The Who.

Neu!!: The Who und Odds & Sods · Mehr sehen »

Oliver Reed

Oliver Reed, 1968 Robert Oliver Reed (* 13. Februar 1938 in Wimbledon, London; † 2. Mai 1999 in Valletta, Malta) war ein britischer Schauspieler.

Neu!!: The Who und Oliver Reed · Mehr sehen »

Patti Smith

Patti Smith (2007) Patricia Lee „Patti“ Smith (* 30. Dezember 1946 in Chicago, Illinois, USA) ist eine US-amerikanische Lyrikerin, Punk- und Rockmusikerin, Singer-Songwriterin, Fotografin und Malerin.

Neu!!: The Who und Patti Smith · Mehr sehen »

Paul Weller

Paul Weller, Konzert in München (2005) Paul Weller (* 25. Mai 1958 in Woking, Surrey, England als John William Weller) ist ein britischer Sänger, Musiker, Komponist und Modedesigner.

Neu!!: The Who und Paul Weller · Mehr sehen »

Paul Young

Paul Young (2009) Paul Anthony Young (* 17. Januar 1956 in Luton, England) ist ein britischer Sänger und Songschreiber, der im Herbst 1983 mit seiner Hitsingle Come Back and Stay international bekannt wurde.

Neu!!: The Who und Paul Young · Mehr sehen »

Pearl Jam

Pearl Jam ist eine US-amerikanische Grungeband, die Anfang der 1990er-Jahre unter anderem zusammen mit Nirvana den Grunge populär machte.

Neu!!: The Who und Pearl Jam · Mehr sehen »

Pentatonik

Als Pentatonik oder Fünfton-Musik bezeichnet man aus fünf verschiedenen Tönen bestehende Tonleitern und Tonsysteme.

Neu!!: The Who und Pentatonik · Mehr sehen »

Pete Townshend

Pete Townshend (2012) Peter Dennis Blandford „Pete“ Townshend (* 19. Mai 1945 in Chiswick, London) ist ein britischer Musiker und Kopf der Rockband The Who.

Neu!!: The Who und Pete Townshend · Mehr sehen »

Phil Collins

Phil Collins (2007) Philip David Charles „Phil“ Collins, LVO, CBE, (* 30. Januar 1951 in Chiswick, London, England) ist ein britischer Schlagzeuger, Sänger, Songwriter, Produzent, Schauspieler und seit 2012 auch Buchautor.

Neu!!: The Who und Phil Collins · Mehr sehen »

Pinball Wizard

Pinball Wizard (deutsch: Flipper-Zauberer) ist ein Song der britischen Rockgruppe The Who aus dem Jahr 1969, die deren Gitarrist Pete Townshend geschrieben hat.

Neu!!: The Who und Pinball Wizard · Mehr sehen »

Pink Floyd

Pink Floyd war eine 1965 gegründete britische Rockband.

Neu!!: The Who und Pink Floyd · Mehr sehen »

Pino Palladino

mit Fender Precision Bass, 2008 Pino Palladino, 2007 Pino Palladino (* 17. Oktober 1957 in Cardiff, Wales) ist ein walisischer Bassist italienischer Abstammung.

Neu!!: The Who und Pino Palladino · Mehr sehen »

Plektrum

Plektren und Fingerpicks Das Plektrum oder auch Plektron (Mehrzahl Plektra u. Plektren; latinisierte Form von gr. πλῆκτρον. „das Plektron, Werkzeug zum Schlagen“) ist ein Plättchen, mit dem die Saiten von Zupfinstrumenten wie zum Beispiel die von Stahlsaitengitarre, E-Bass, Mandoline, Sitar oder Shamisen angeschlagen (gezupft) werden können.

Neu!!: The Who und Plektrum · Mehr sehen »

Postum

Das Wort postum („nach dem Tod (eintretend)“) oder posthum wird als Adjektiv oder Adverb im Zusammenhang mit Veröffentlichungen über eine verstorbene Person gebraucht.

Neu!!: The Who und Postum · Mehr sehen »

Premier Percussion

Premier Percussion ist ein englischer Hersteller von Schlagzeugen und Percussion-Instrumenten.

Neu!!: The Who und Premier Percussion · Mehr sehen »

Pulp (Band)

Pulp ist eine englische Rockband, die 1978 von den Teenagern Jarvis Cocker und Peter Dalton in Sheffield unter dem Namen „Arabicus Pulp“ gegründet wurde.

Neu!!: The Who und Pulp (Band) · Mehr sehen »

Punk (Musik)

Ramones, eine Punk-Band der ersten Stunde Punk (auch Punk-Rock oder Punkrock, im englischen Sprachraum auch Punk Rock) ist eine Stilrichtung der Rockmusik, die Mitte der 1970er Jahre in New York und London zusammen mit der Subkultur des Punk entstanden ist.

Neu!!: The Who und Punk (Musik) · Mehr sehen »

Quadrophenia

Quadrophenia ist ein Musikalbum der britischen Rockgruppe The Who.

Neu!!: The Who und Quadrophenia · Mehr sehen »

Quadrophenia (Film)

Quadrophenia ist ein britischer Spielfilm aus dem Jahr 1979.

Neu!!: The Who und Quadrophenia (Film) · Mehr sehen »

Queensrÿche

Queensrÿche ist eine US-amerikanische Progressive-Metal-Band, die im Jahr 1981 in Bellevue bei Seattle, Washington von den beiden Gitarristen Chris DeGarmo und Michael Wilton zunächst ohne Sänger unter dem Namen „The Mob“ gegründet wurde.

Neu!!: The Who und Queensrÿche · Mehr sehen »

Ramones

Ramones war eine US-amerikanische Musikgruppe aus dem Stadtbezirk Queens in New York City.

Neu!!: The Who und Ramones · Mehr sehen »

Recording Industry Association of America

Die Recording Industry Association of America (kurz RIAA; für ‚Verband der Musikindustrie in Amerika‘) ist eine Interessengemeinschaft, die Unternehmen aus der Musikindustrie in den Vereinigten Staaten repräsentiert.

Neu!!: The Who und Recording Industry Association of America · Mehr sehen »

Rhythm and Blues

Rhythm and Blues (auch Rhythm & Blues oder Rhythm ’n’ Blues, abgekürzt: R&B, R ’n’ B oder auch RnB) bezeichnet den in den 1940er-Jahren vorherrschenden Stil afroamerikanischer Popmusik: eine rhythmisch stark akzentuierte Form des Blues, aus der später Rock ’n’ Roll, die von Weißen gespielte und produzierte Form des Rhythm and Blues, wurde.

Neu!!: The Who und Rhythm and Blues · Mehr sehen »

Ringo Starr

Ringo Starr (2011) Sir Ringo Starr, MBE (* 7. Juli 1940 in Liverpool als Richard Starkey), ist ein britischer Musiker, Komponist und Schauspieler.

Neu!!: The Who und Ringo Starr · Mehr sehen »

Rock and Roll Hall of Fame

Die Rock and Roll Hall of Fame Die Rock and Roll Hall of Fame ist eine Ruhmeshalle und ein Museum in Cleveland (Ohio) für die wichtigsten und einflussreichsten Musiker, Produzenten und Persönlichkeiten im Umfeld des Rock ’n’ Roll.

Neu!!: The Who und Rock and Roll Hall of Fame · Mehr sehen »

Rock ’n’ Roll

Rock ’n’ Roll (kurz für Rock and Roll) ist ein nicht klar umrissener Begriff für eine US-amerikanische Musikrichtung der 1950er- und frühen 1960er-Jahre und das damit verbundene Lebensgefühl einer Jugend-Protestkultur.

Neu!!: The Who und Rock ’n’ Roll · Mehr sehen »

Rockband

Eine Rockband ist eine Band, die Rockmusik spielt.

Neu!!: The Who und Rockband · Mehr sehen »

Rocker

Rocker bezeichnet im deutschsprachigen Raum die Mitglieder einer ursprünglich aus den USA stammenden, motorradfahrenden Subkultur, die sich oft in Motorradclubs, sogenannten Motorcycle Clubs (kurz MCs), organisieren.

Neu!!: The Who und Rocker · Mehr sehen »

Rockmusik

Die Rockband The Rolling Stones Rockmusik, kurz auch Rock, dient als Oberbegriff für Musikrichtungen, die sich seit Ende der 1960er Jahre aus der Vermischung des Rock ’n’ Roll der späten 1950er und frühen 1960er Jahre und anderen Musikstilen wie z. B.

Neu!!: The Who und Rockmusik · Mehr sehen »

Rockoper

Eine Rockoper ist eine Folge von Stücken der Rockmusik, die eine zusammenhängende Handlung erzählen.

Neu!!: The Who und Rockoper · Mehr sehen »

Rockpalast Nacht

Rockpalast-Logo Die Rockpalast Nacht war eine rund sechsstündige Konzertveranstaltung, die von 1977 bis 1986 in der Grugahalle in Essen stattfand.

Neu!!: The Who und Rockpalast Nacht · Mehr sehen »

Roger Daltrey

Roger Daltrey beim Live-8-Konzert im Hyde Park (2005) Roger Daltrey (rechts) mit Pete Townshend im Juni 2006 in Leeds Roger Daltrey (2005) Roger Harry Daltrey, CBE (* 1. März 1944 in Hammersmith, London) ist ein britischer Musiker.

Neu!!: The Who und Roger Daltrey · Mehr sehen »

Rolling Stone

Der Rolling Stone ist eine Zeitschrift mit Schwerpunkt auf Popkultur und Rockmusik.

Neu!!: The Who und Rolling Stone · Mehr sehen »

Royal Albert Hall

Royal Albert Hall (2012) Stereoskopisches Foto vom Inneren der Royal Albert Hall im 19. Jahrhundert Die Royal Albert Hall of Arts and Sciences ist eine Veranstaltungshalle in London, England.

Neu!!: The Who und Royal Albert Hall · Mehr sehen »

Rush

Rush war eine kanadische Rockband, bestehend aus dem Bassisten, Keyboarder und Sänger Geddy Lee, dem Gitarristen Alex Lifeson und dem Schlagzeuger Neil Peart (IPA), die seit 1973 regelmäßig touren und Aufnahmen veröffentlichen.

Neu!!: The Who und Rush · Mehr sehen »

S. F. Sorrow

S.

Neu!!: The Who und S. F. Sorrow · Mehr sehen »

Süddeutsche Zeitung

Die Süddeutsche Zeitung (Abkürzung SZ) ist eine deutsche, überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: The Who und Süddeutsche Zeitung · Mehr sehen »

Schlagzeug

Das Schlagzeug, auch Drumset, Drum Kit, Drums oder abgekürzt dr, ist eine Kombination verschiedener Schlaginstrumente.

Neu!!: The Who und Schlagzeug · Mehr sehen »

Schlussfeier der Olympischen Sommerspiele 2012

Eine Szene aus der Abschlussfeier der Sommerspiele 2012 Die Schlussfeier der Olympischen Sommerspiele 2012 in London fand am 12.

Neu!!: The Who und Schlussfeier der Olympischen Sommerspiele 2012 · Mehr sehen »

Scorpions

Scorpions ist eine deutsche Hard-Rock-/Heavy-Metal-Band aus Hannover.

Neu!!: The Who und Scorpions · Mehr sehen »

See Me, Feel Me

See Me Feel Me/Listening to You ist ein Teil des Stücks We’re Not Gonna Take It, das von Pete Townshend von The Who geschrieben wurde.

Neu!!: The Who und See Me, Feel Me · Mehr sehen »

Sex Pistols

Logovariation Die Sex Pistols sind eine der bekanntesten englischen Punk-Bands der zweiten Hälfte der 1970er Jahre.

Neu!!: The Who und Sex Pistols · Mehr sehen »

Shel Talmy

Sheldon „Shel“ Talmy (* 11. August 1941 in Chicago/Illinois) feierte als US-Amerikaner seine größten Erfolge als Musikproduzent in Großbritannien und war insbesondere für die beginnende Karriere der Beatbands Kinks und The Who maßgeblich mitverantwortlich.

Neu!!: The Who und Shel Talmy · Mehr sehen »

Sheryl Crow

Sheryl Crow (2005) Sheryl Suzanne Crow (* 11. Februar 1962 in Kennett, Missouri) ist eine US-amerikanische Rocksängerin, Gitarristin, Bassistin, Pianistin, Songschreiberin und mehrfache Grammy-Preisträgerin.

Neu!!: The Who und Sheryl Crow · Mehr sehen »

Simon Phillips

Simon Phillips (2007) Simon Phillips (* 6. Februar 1957 in London, England) ist ein britischer Schlagzeuger, der sich musikalisch im Fusion-, Rock- und Popmusik-Genre etabliert hat.

Neu!!: The Who und Simon Phillips · Mehr sehen »

Simon Townshend

Simon Townshend 2008 als zweiter Gitarrist von The Who Simon Townshend (* 10. Oktober 1960) ist ein britischer Gitarrist, Sänger und Songwriter.

Neu!!: The Who und Simon Townshend · Mehr sehen »

Small Faces

Small Faces (auch The Small Faces) war eine britische Rockband, die im Jahr 1965 gegründet wurde und ursprünglich Rhythm and Blues und Soul spielte.

Neu!!: The Who und Small Faces · Mehr sehen »

Stereophonics

Die Stereophonics sind eine walisische Rockband.

Neu!!: The Who und Stereophonics · Mehr sehen »

Styx (Band)

Styx ist eine Rockband aus Chicago (USA), die vor allem während der 1970er und 1980er Jahre Weltruhm erlangte.

Neu!!: The Who und Styx (Band) · Mehr sehen »

Substitute – The Songs of The Who

Substitute – The Songs of The Who ist ein Tribute-Album für die britische Rockband The Who.

Neu!!: The Who und Substitute – The Songs of The Who · Mehr sehen »

Suede

Suede (engl. für Veloursleder) ist eine englische Band, die als eine der Wegbereiter des Britpop angesehen wird.

Neu!!: The Who und Suede · Mehr sehen »

Summertime Blues (Lied)

Summertime Blues ist der Titel eines Popsongs und Sommerhits, der 1958 von Eddie Cochran aufgenommen wurde und sich zum Millionenseller entwickelte.

Neu!!: The Who und Summertime Blues (Lied) · Mehr sehen »

Super Bowl XLIV

Der Super Bowl XLIV war der 44.

Neu!!: The Who und Super Bowl XLIV · Mehr sehen »

Synthesizer

Synthesizer im Technischen Museum Wien Ein Synthesizer (englische Aussprache) ist ein Musikinstrument, welches auf elektronischem Wege per Klangsynthese Töne erzeugt.

Neu!!: The Who und Synthesizer · Mehr sehen »

Tears for Fears

Tears for Fears ist eine britische Band aus Bath, England.

Neu!!: The Who und Tears for Fears · Mehr sehen »

Terroranschläge am 11. September 2001

Flug 77 schlägt in das Pentagon ein. Die Terroranschläge am 11. September 2001 waren vier koordinierte Flugzeugentführungen mit anschließenden Selbstmordattentaten auf wichtige zivile und militärische Gebäude in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: The Who und Terroranschläge am 11. September 2001 · Mehr sehen »

The Beatles

The Beatles war eine britische Beat- und Rockband in den 1960er Jahren.

Neu!!: The Who und The Beatles · Mehr sehen »

The Clash

The Clash (engl. „Der Zusammenprall“) war eine britische Rockband, die 1976 in London gegründet wurde.

Neu!!: The Who und The Clash · Mehr sehen »

The Dark Side of the Moon

The Dark Side of the Moon ist ein Konzeptalbum, das achte und auch erfolgreichste Album der Rockgruppe Pink Floyd.

Neu!!: The Who und The Dark Side of the Moon · Mehr sehen »

The Jam

US-Single ''Strange Town / The Butterfly Collector'' aus gelbem Vinyl, 1979 The Jam war eine englische Band.

Neu!!: The Who und The Jam · Mehr sehen »

The Kids Are Alright

The Kids Are Alright ist ein Lied, das 1965 vom Gitarristen und Komponisten Pete Townshend der britischen Rockgruppe The Who geschrieben wurde.

Neu!!: The Who und The Kids Are Alright · Mehr sehen »

The Kinks

The Kinks (kinky ‚schrullig‘, ‚ausgeflippt‘ aber auch ‚pervers‘; also ‚Die Schrulligen‘ oder ‚Die Ausgeflippten‘ oder ‚Die Perversen‘, außerdem Paronym von The Kings; also ‚Die Könige‘) sind eine englische Musikgruppe.

Neu!!: The Who und The Kinks · Mehr sehen »

The Lords

The Lords in Großolbersdorf 2011 The Lords sind eine deutsche Beat- und Rockband, ursprünglich aus Berlin, später aus Düsseldorf, die zwischen 1965 und 1969 mit englischsprachigen Songs in den deutschen Charts vertreten waren.

Neu!!: The Who und The Lords · Mehr sehen »

The Pretty Things

The Pretty Things (1965) The Pretty Things ist eine der ältesten noch aktiven englischen Rockbands.

Neu!!: The Who und The Pretty Things · Mehr sehen »

The Rise and Fall of Ziggy Stardust and the Spiders from Mars

The Rise and Fall of Ziggy Stardust and the Spiders from Mars oder kurz Ziggy Stardust ist ein Konzeptalbum von David Bowie aus dem Jahr 1972.

Neu!!: The Who und The Rise and Fall of Ziggy Stardust and the Spiders from Mars · Mehr sehen »

The Rolling Stones

The Rolling Stones sind eine 1962 gegründete englische Rockband.

Neu!!: The Who und The Rolling Stones · Mehr sehen »

The Sweet

The Sweet ist eine britische Rockband, die mit Hits wie Ballroom Blitz, Teenage Rampage, Blockbuster oder Fox on the Run die erfolgreichste Glam-Rock-Gruppe der 1970er Jahre war.

Neu!!: The Who und The Sweet · Mehr sehen »

The Wall

Logo des ''The Wall'' Films The Wall ist ein Konzeptalbum der britischen Rockband Pink Floyd.

Neu!!: The Who und The Wall · Mehr sehen »

The Who by Numbers

The Who by Numbers ist das siebte Studioalbum der britischen Rockband The Who.

Neu!!: The Who und The Who by Numbers · Mehr sehen »

The Who Sell Out

The Who Sell Out ist das dritte Album der britischen Rockgruppe The Who.

Neu!!: The Who und The Who Sell Out · Mehr sehen »

The Zimmers

The Zimmers sind eine britische Band mit einem Durchschnittsalter von 78 Jahren (2007).

Neu!!: The Who und The Zimmers · Mehr sehen »

Thick as a Brick

Thick as a Brick ist ein 1972 erschienenes Konzeptalbum der Rockband Jethro Tull.

Neu!!: The Who und Thick as a Brick · Mehr sehen »

Tina Turner

Tina Turner (1985) Tina Turner (* 26. November 1939 als Anna Mae Bullock in Brownsville, Tennessee, Vereinigte Staaten) ist eine Sängerin und Schauspielerin.

Neu!!: The Who und Tina Turner · Mehr sehen »

Tommy (Album)

Tommy ist zunächst der Titel des 1969 erschienenen Konzeptalbums der britischen Rockgruppe The Who.

Neu!!: The Who und Tommy (Album) · Mehr sehen »

Tommy (Film)

Tommy ist ein britischer Musikfilm von Ken Russell aus dem Jahr 1975.

Neu!!: The Who und Tommy (Film) · Mehr sehen »

Tribute-Album

Ein Tribute-Album ist ein Musikalbum, das ausschließlich Coverversionen von Titeln eines bestimmten Musikers enthält und in der Regel ausschließlich von anderen Musikern eingespielt wurde.

Neu!!: The Who und Tribute-Album · Mehr sehen »

Twist and Shout

Twist and Shout (‚Drehen und schreien‘) ist ein 1963 durch die Beatles bekanntgewordener Rhythm-&-Blues-Song, der sich für mehrere Interpreten zum Millionenseller entwickelte.

Neu!!: The Who und Twist and Shout · Mehr sehen »

Van Halen

Originalschlagzeug, das von Alex Van Halen bei der Aufnahme des ersten Albums benutzt wurde Van Halen ist eine Hard-Rock-Band aus den USA, die nach ihrem Gitarristen Eddie Van Halen und dessen Schlagzeug spielendem Bruder Alex Van Halen benannt wurde.

Neu!!: The Who und Van Halen · Mehr sehen »

Wembley-Stadion (1923)

Das ursprüngliche Wembley-Stadion (englisch: Wembley Stadium; offiziell: British Empire Exhibition Stadium, auch kurz The Twin Towers oder Old Wembley genannt) war ein Stadion in Wembley, einem Teil des Londoner Bezirks Brent.

Neu!!: The Who und Wembley-Stadion (1923) · Mehr sehen »

Who Are You

Who Are You ist ein Musikalbum der britischen Rockband The Who.

Neu!!: The Who und Who Are You · Mehr sehen »

Who’s Next

Who’s Next ist das fünfte Studioalbum der britischen Rockband The Who.

Neu!!: The Who und Who’s Next · Mehr sehen »

Woodstock-Festival

''Woodstock''-Besucher Das Woodstock Music & Art Fair – 3 Days of Peace & Music, meist kurz Woodstock, war ein Open-Air-Musikfestival, das als Höhepunkt und gleichzeitig Endpunkt der im Mainstream angekommenen US-amerikanischen Hippiebewegung gilt.

Neu!!: The Who und Woodstock-Festival · Mehr sehen »

Youth International Party

Die Youth International Party (deren Anhänger als Yippies bekannt waren, eine Variation von Hippies) war in den 1960er-Jahren eine hoch theatralische, anarchisch ausgerichtete politische Partei in den USA.

Neu!!: The Who und Youth International Party · Mehr sehen »

Zak Starkey

Zak Starkey (2008) Zak Starkey (* 13. September 1965 in London, England) ist ein britischer Schlagzeuger.

Neu!!: The Who und Zak Starkey · Mehr sehen »

12-12-12: Konzert für Sandy-Opfer

12-12-12: Konzert für Sandy-Opfer (Original: 12-12-12: Concert for Sandy Relief) war ein Benefizkonzert, das am 12.

Neu!!: The Who und 12-12-12: Konzert für Sandy-Opfer · Mehr sehen »

1960er

verweis.

Neu!!: The Who und 1960er · Mehr sehen »

1970er

verweis.

Neu!!: The Who und 1970er · Mehr sehen »

Leitet hier um:

The Detours, The High Numbers.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »