Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Multimedia

Index Multimedia

Der Begriff Multimedia bezeichnet Inhalte und Werke, die aus mehreren, meist digitalen Medien bestehen: Text, Fotografie, Grafik, Animation, Audio und Video.

35 Beziehungen: ACM Multimedia, Animation, Audio, Bardo Herzig, Bernd Weidenmann, Bildschirmmedien, Crossmedia, Digitale Kunst, Digitale Medien, Digitalisierung, E-Learning, Force Feedback, Fotografie, Grafik, Interaktivität, Jürgen Wilke (Medienwissenschaftler), Johann Amos Comenius, Kommunikationspolitik (Marketing), Mediendesign, Medieninformatik, Medium (Kommunikation), Mehrfachkodierung, Multimodalität, Navigation, Neue Medien, Online-Journalismus, Pop-up, Ralf Steinmetz, Sinn (Wahrnehmung), Sinnesorgan, Text, Unterrichtsmedium, Videotechnik, Werbeblocker, Wort des Jahres.

ACM Multimedia

Die ACM Multimedia (ACM-MM) ist eine wissenschaftliche Konferenzserie der ACM, die sich mit verschiedenen Aspekten von Multimedia beschäftigt.

Neu!!: Multimedia und ACM Multimedia · Mehr sehen »

Animation

Animation eines Würfels Animation (von ‚zum Leben erwecken‘; anima ‚Geist‘, ‚Seele‘, ‚Leben(skraft)‘, ‚Atem‘) ist im engeren Sinne jede Technik, bei der durch das Erstellen und Anzeigen von Einzelbildern für den Betrachter ein bewegtes Bild geschaffen wird.

Neu!!: Multimedia und Animation · Mehr sehen »

Audio

Audio (von audire ‚hören‘) wird als Bestandteil von Wörtern verwendet, die mit Hören oder Tontechnik zu tun haben (z. B. Audioanlage, Audiometer, Auditorium).

Neu!!: Multimedia und Audio · Mehr sehen »

Bardo Herzig

Bardo Herzig (* 30. Oktober 1964 in Bad Driburg) ist ein deutscher Erziehungswissenschaftler und Professor für Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik unter Berücksichtigung der Medienpädagogik im Institut für Erziehungswissenschaft der Fakultät für Kulturwissenschaft an der Universität Paderborn.

Neu!!: Multimedia und Bardo Herzig · Mehr sehen »

Bernd Weidenmann

Bernd Weidenmann (* 22. Januar 1945 in Tuttlingen) ist emeritierter Professor für Pädagogische Psychologie an der Universität der Bundeswehr München.

Neu!!: Multimedia und Bernd Weidenmann · Mehr sehen »

Bildschirmmedien

Bildschirmmedien sind Medien, deren Inhalt überwiegend optisch (auch akustisch) wahrgenommen wird.

Neu!!: Multimedia und Bildschirmmedien · Mehr sehen »

Crossmedia

Crossmedia bezeichnet die Kommunikation über mehrere inhaltlich, gestalterisch und redaktionell verknüpfte Kanäle, die den Nutzer zielgerichtet über die verschiedenen Medien führt und auf einen Rückkanal verweist.

Neu!!: Multimedia und Crossmedia · Mehr sehen »

Digitale Kunst

Digitale Kunst oder Digitalkunst, oft gleichbedeutend mit Computerkunst gebraucht, sind im allgemeinen Sprachgebrauch Sammelbegriffe für Kunst, die digital mit dem Computer erzeugt wird.

Neu!!: Multimedia und Digitale Kunst · Mehr sehen »

Digitale Medien

Unter digitalen Medien (seltener auch Computermedien) versteht man elektronische Medien, die mit digitalen Codes arbeiten.

Neu!!: Multimedia und Digitale Medien · Mehr sehen »

Digitalisierung

Digitalisierung in der British Library Der Begriff Digitalisierung bezeichnet im ursprünglichen Sinn das Umwandeln von analogen Werten in digitale Formate.

Neu!!: Multimedia und Digitalisierung · Mehr sehen »

E-Learning

Unter E-Learning (.

Neu!!: Multimedia und E-Learning · Mehr sehen »

Force Feedback

Der Begriff Force Feedback (engl.; im englischen Sprachraum haptic technology oder haptics, also haptische Technik) bzw.

Neu!!: Multimedia und Force Feedback · Mehr sehen »

Fotografie

Nicéphore Niépce 1826, retuschierte Fassung) Fotograf bei der Arbeit (Foto: Roger Rössing 1948) Faszination der Fotografie, Die Gartenlaube (1874) Fotografie oder Photographie (aus phōs, im Genitiv φωτός photós ‚Licht‘ und γράφειν graphein ‚schreiben‘, ‚malen‘, ‚zeichnen‘, also „zeichnen mit Licht“) bezeichnet.

Neu!!: Multimedia und Fotografie · Mehr sehen »

Grafik

Grafik (griechisch γραφική, graphiké, „zeichnende/malende “), auch Graphik, ist im weitesten Sinn der Sammelbegriff für alle künstlerischen oder technischen Zeichnungen sowie deren manuelle drucktechnische Vervielfältigung.

Neu!!: Multimedia und Grafik · Mehr sehen »

Interaktivität

Interaktivität (lat.: inter „zwischen“ und agere „treiben“ und „betreiben“) weist allgemein auf eine Wechselbeziehung zwischen zwei oder mehreren beliebigen Größen hin, bei der implizit Informationen ausgetauscht werden.

Neu!!: Multimedia und Interaktivität · Mehr sehen »

Jürgen Wilke (Medienwissenschaftler)

Jürgen Wilke (* 19. Dezember 1943 in Goldap, Ostpreußen) ist ein deutscher Kommunikations- und Medienwissenschaftler.

Neu!!: Multimedia und Jürgen Wilke (Medienwissenschaftler) · Mehr sehen »

Johann Amos Comenius

Johann Amos Comenius Johann Amos Comenius Johann Amos Comenius (deutsch auch Komenius, lateinisch Iohannes Amos Comenius, tschechisch Jan Amos Komenský, früherer Familienname SegešGyula Décsy: Komenský-Comenius und seine Namen. In: Eurasian Studies Yearbook 67 (1995), S. 67–68.; * 28. März 1592 in Nivnice, Südostmähren; † 15. November 1670 in Amsterdam) war ein tschechischer evangelischer Philosoph, Theologe und Pädagoge sowie Bischof der Unität der Böhmischen Brüder aus der Markgrafschaft Mähren.

Neu!!: Multimedia und Johann Amos Comenius · Mehr sehen »

Kommunikationspolitik (Marketing)

Die Kommunikationspolitik, auch Marketingkommunikation genannt, ist eine Funktion des Marketing in der Betriebswirtschaft.

Neu!!: Multimedia und Kommunikationspolitik (Marketing) · Mehr sehen »

Mediendesign

Mediendesign wird als untergeordneter Begriff zu Mediengestaltung verstanden.

Neu!!: Multimedia und Mediendesign · Mehr sehen »

Medieninformatik

Medieninformatik ist ein Teilgebiet der Informatik, das Anfang der 1990er-Jahre vor dem Hintergrund der Digitalisierung von Text, Bild, Audio und Video entstanden ist („Digitales Zeitalter“).

Neu!!: Multimedia und Medieninformatik · Mehr sehen »

Medium (Kommunikation)

Ein Medium („Mitte“, „Mittelpunkt“, von altgr. μέσov méson, „das Mittlere“; auch Öffentlichkeit, Gemeinwohl, öffentlicher Weg) ist nach neuerem Verständnis in der Kommunikation ein Vermittelndes im ganz allgemeinen Sinn.

Neu!!: Multimedia und Medium (Kommunikation) · Mehr sehen »

Mehrfachkodierung

Der Begriff Mehrfachkodierung (auch Multicodierung oder Multicodalität) bezeichnet das Vorhandensein unterschiedlicher Symbolsysteme in einem Medium.

Neu!!: Multimedia und Mehrfachkodierung · Mehr sehen »

Multimodalität

Multimodalität (‚viel‘, ‚Art‘, ‚Weise‘) bezeichnet im Wesentlichen eine Theorie der Kommunikation und Soziosemiotik.

Neu!!: Multimedia und Multimodalität · Mehr sehen »

Navigation

Konventionelle Navigation (1963) Navigation – von lat. navigare (Führen eines Schiffes), sanskrit navgathi – ist die „Steuermannskunst“ zu Wasser (siehe Nautik), zu Land und in der Luft.

Neu!!: Multimedia und Navigation · Mehr sehen »

Neue Medien

Der Begriff Neue Medien steht in seiner jüngsten Bedeutung für elektronische Geräte wie Computer, Smartphones und Tablets, die den Nutzern einen Zugang zum Internet bereitstellen und Interaktivität ermöglichen.

Neu!!: Multimedia und Neue Medien · Mehr sehen »

Online-Journalismus

Online-Journalismus (auch Onlinejournalismus genannt) verbindet klassische journalistische Darstellungsformen mit online-typischen Möglichkeiten der Interaktion und Kommunikation.

Neu!!: Multimedia und Online-Journalismus · Mehr sehen »

Pop-up

Ein Pop-up (von, „plötzlich auftauchen“) ist ein Element einer grafischen Benutzeroberfläche.

Neu!!: Multimedia und Pop-up · Mehr sehen »

Ralf Steinmetz

Ralf Steinmetz (* 31. Juli 1956 in Santiago de Chile, Chile) ist ein deutscher Informatiker und Elektrotechniker.

Neu!!: Multimedia und Ralf Steinmetz · Mehr sehen »

Sinn (Wahrnehmung)

''Die fünf Sinne'', Gemälde von Hans Makart aus den Jahren 1872–1879: Tastsinn, Hören, Sehen, Riechen, Schmecken Als Sinn wird die physiologische Wahrnehmung der Umwelt mit Sinnesorganen bezeichnet.

Neu!!: Multimedia und Sinn (Wahrnehmung) · Mehr sehen »

Sinnesorgan

Ein Sinnesorgan ist ein Organ, das in bestimmter Lage und Anordnung Sinneszellen enthält und daher Reize aufnehmen kann (Reizaufnahme).

Neu!!: Multimedia und Sinnesorgan · Mehr sehen »

Text

Text (‚weben‘, ‚flechten‘) bezeichnet im nichtwissenschaftlichen Sprachgebrauch eine abgegrenzte, zusammenhängende, meist schriftliche sprachliche Äußerung, im weiteren Sinne auch nicht geschriebene, aber schreibbare Sprachinformation (beispielsweise eines Liedes, Films oder einer improvisierten Theater­aufführung).

Neu!!: Multimedia und Text · Mehr sehen »

Unterrichtsmedium

Interaktives Whiteboard in einer Schule in Jerewan, Armenien Das Unterrichtsmedium ist ein Kommunikationsmittel (Medium), das im Unterricht zu didaktischen Zwecken eingesetzt wird.

Neu!!: Multimedia und Unterrichtsmedium · Mehr sehen »

Videotechnik

Die Videotechnik (‚ich sehe‘, von videre ‚sehen‘), kurz Video genannt, umfasst die elektronischen Verfahren zur Aufnahme, Übertragung, Bearbeitung und Wiedergabe von bewegten Bildern sowie ggf.

Neu!!: Multimedia und Videotechnik · Mehr sehen »

Werbeblocker

Als Werbeblocker (auch Werbefilter) wird ein im Hintergrund ablaufendes Programm bezeichnet, welches dafür sorgt, dass auf Webseiten enthaltene Werbung dem Betrachter nicht dargestellt wird.

Neu!!: Multimedia und Werbeblocker · Mehr sehen »

Wort des Jahres

Mit Wort des Jahres wird ein Schlagwort bezeichnet, das für ein charakteristisches Ereignis oder eine bezeichnende Diskussion des abgelaufenen Jahres steht und aus diesem Grund besonders hervorgehoben wurde.

Neu!!: Multimedia und Wort des Jahres · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Multimedial, Trimedial.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »