Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Rhythm and Blues

Index Rhythm and Blues

Rhythm and Blues (auch Rhythm & Blues oder Rhythm ’n’ Blues, abgekürzt: R&B, R ’n’ B oder auch RnB) bezeichnet den in den 1940er-Jahren vorherrschenden Stil afroamerikanischer Popmusik: eine rhythmisch stark akzentuierte Form des Blues, aus der später Rock ’n’ Roll, die von Weißen gespielte und produzierte Form des Rhythm and Blues, wurde.

80 Beziehungen: Afroamerikaner, American Society of Composers, Authors and Publishers, Atlantic Records, B. B. King, Big Band, Big Joe Turner, Bill Doggett, Billboard (Magazin), Billy Eckstine, Blues, Brook Benton, Buddy Johnson, Caldonia, Charles Brown (Bluesmusiker), Choo Choo Ch’Boogie, Chuck Berry, Contemporary R&B, Dinah Washington, Doo Wop, E-Gitarre, Earl Bostic, Ella Mae Morse, Etta James, Fats Domino, Funk (Musik), Genre, Gospel, Hank Ballard, Hip-Hop, Howlin’ Wolf, James Brown, Janet Jackson, Jazz, Jerry Wexler, Jesse Belvin, Jimmy Reed, Jimmy Witherspoon, Joe Williams, John Lee Hooker, Johnny Otis, Julia Lee (Musikerin), Lionel Hampton, Lionel Richie, Little Willie John, Louis Jordan, Lowell Fulson, Mainstream, Marvin Gaye, Michael Jackson, Mod (Subkultur), ..., Motown, Muddy Waters, Northern Soul, Peter Guralnick, Popmusik, Prince, Ray Charles, Rock ’n’ Roll, Rocker (Subkultur), Roy Brown (Bluesmusiker), Ruth Brown, Sam Cooke, Saturday Night Fish Fry, Ska, Smokey Robinson, Soul, Stevie Wonder, T-Bone Walker, Tantieme, The Beatles, The Clovers, The Coasters, The Drifters, The Platters, The Supremes, The Temptations, The Who, Vereinigte Staaten, Whitney Houston, Zweiter Weltkrieg. Erweitern Sie Index (30 mehr) »

Afroamerikaner

Afroamerikaner, engl. African American, ist eine Bezeichnung für Bürger der Vereinigten Staaten, die (oder deren Vorfahren) aus dem südlich der Sahara gelegenen Teil Afrikas stammen.

Neu!!: Rhythm and Blues und Afroamerikaner · Mehr sehen »

American Society of Composers, Authors and Publishers

Logo der ASCAP Die American Society of Composers, Authors and Publishers (ASCAP) mit Sitz in New York City ist die älteste US-amerikanische Verwertungsgesellschaft für Musik-Produkte.

Neu!!: Rhythm and Blues und American Society of Composers, Authors and Publishers · Mehr sehen »

Atlantic Records

Atlantic Records entwickelte sich nach Gründung im Jahr 1947 zum größten Independent-Label der USA, spezialisiert auf Jazz- und insbesondere Rhythm-and-Blues-, Doo-Wop- und Soul-Aufnahmen.

Neu!!: Rhythm and Blues und Atlantic Records · Mehr sehen »

B. B. King

B. B. King, 2009 B. B. King, Juni 2006 LucilleKonzerthaus in Wien, 2009 B. B.

Neu!!: Rhythm and Blues und B. B. King · Mehr sehen »

Big Band

Eine Big Band oder Bigband (früher häufig auch Jazz Orchestra genannt) ist eine große Jazz-Band mit mehrfach besetzten Blasinstrumenten.

Neu!!: Rhythm and Blues und Big Band · Mehr sehen »

Big Joe Turner

Big Joe Turner (* 18. Mai 1911 in Kansas City, Missouri; † 24. November 1985 in Inglewood, Kalifornien; eigentlich Joseph Vernon Turner), war ein US-amerikanischer Boogie-Woogie-, Blues- und Rock-’n’-Roll-Sänger.

Neu!!: Rhythm and Blues und Big Joe Turner · Mehr sehen »

Bill Doggett

Bill Doggett 1980 William Ballard Doggett (* 16. Februar 1916 in Philadelphia; † 13. November 1996 in New York) war ein amerikanischer Jazz- und Rhythm-and-Blues-Pianist und Organist.

Neu!!: Rhythm and Blues und Bill Doggett · Mehr sehen »

Billboard (Magazin)

Logo des Magazins, welches von Oktober 1984 bis Januar 2013 benutzt wurde Erstausgabe Ausgabe von 1896 Ausgabe zum 10-jährigen Jubiläum Das Billboard-Magazin (Englisch für ‚Plakattafel‘, ‚Anschlagbrett‘) ist das bedeutendste Fach- und Branchenblatt für Musik und Entertainment in den USA.

Neu!!: Rhythm and Blues und Billboard (Magazin) · Mehr sehen »

Billy Eckstine

Billy Eckstine, um 1947 Foto: William P. Gottlieb Billy Eckstine (* 8. Juli 1914 in Pittsburgh, Pennsylvania als William Clarence Eckstein; † 8. März 1993 ebenda) war ein US-amerikanischer Jazzsänger und Bandleader, der auch Trompete, Posaune und Gitarre spielte.

Neu!!: Rhythm and Blues und Billy Eckstine · Mehr sehen »

Blues

Eine typische Blues-Combo der 1920er Jahre: Die Cannon’s Jug Stompers Blues ist eine vokale und instrumentale Musikform, die sich in der afroamerikanischen Gesellschaft in den USA um die Wende vom 19.

Neu!!: Rhythm and Blues und Blues · Mehr sehen »

Brook Benton

rahmenlos Brook Benton (bürgerlich Benjamin Franklin Peay; * 19. September 1931 in Camden, South Carolina, USA; † 9. April 1988 in New York City) war ein vielseitiger afroamerikanischer Pop- und Rhythm-&-Blues-Sänger und -Komponist.

Neu!!: Rhythm and Blues und Brook Benton · Mehr sehen »

Buddy Johnson

Woodrow Wilson „Buddy“ Johnson (* 10. Januar 1915 in Darlington, South Carolina; † 9. Februar 1977 in New York City) war ein US-amerikanischer Jazz- und Rhythm and Blues-Pianist und Bandleader.

Neu!!: Rhythm and Blues und Buddy Johnson · Mehr sehen »

Caldonia

Caldonia – Louis JordanCaldonia ist ein Jump-Blues-Song von Louis Jordan and his Tympany Five.

Neu!!: Rhythm and Blues und Caldonia · Mehr sehen »

Charles Brown (Bluesmusiker)

Charles Brown auf dem Long Beach Blues Festival 1996 Charles Brown (* 13. September 1922 in Texas City; † 21. Januar 1999 in Oakland) war ein US-amerikanischer Blues-Balladen-Sänger der 1940er und 1950er Jahre, der in den 1990er Jahren ein großartiges Comeback erlebte.

Neu!!: Rhythm and Blues und Charles Brown (Bluesmusiker) · Mehr sehen »

Choo Choo Ch’Boogie

Choo Choo Ch’Boogie ist der erfolgreichste Titel im Repertoire des Rhythm & Blues-Künstlers Louis Jordan, der im Jahre 1946 zum meistverkauften Titel dieses Musikstils avancierte.

Neu!!: Rhythm and Blues und Choo Choo Ch’Boogie · Mehr sehen »

Chuck Berry

Chuck Berry bei einem Konzert im schwedischen Örebro, 2007 Charles „Chuck“ Edward Anderson Berry (* 18. Oktober 1926 in St. Louis, Missouri; † 18. März 2017 in Wentzville, Missouri) war ein US-amerikanischer Sänger, Gitarrist, Komponist und ein Pionier des Rock ’n’ Roll.

Neu!!: Rhythm and Blues und Chuck Berry · Mehr sehen »

Contemporary R&B

Contemporary R&B (für zeitgenössischer R&B), meist nur R&B bezeichnet, ist eine Musikrichtung, die ihre Ursprünge im afroamerikanischen Rhythm and Blues (R&B) hat.

Neu!!: Rhythm and Blues und Contemporary R&B · Mehr sehen »

Dinah Washington

Dinah Washington Dinah Washington (* 29. August 1924 in Tuscaloosa, Alabama; † 14. Dezember 1963 in Detroit, Michigan; eigentlich Ruth Lee Jones) war eine US-amerikanische Sängerin des Swingjazz, Rhythm and Blues und der Popmusik.

Neu!!: Rhythm and Blues und Dinah Washington · Mehr sehen »

Doo Wop

Doo Wop ist ein Musikstil, der auf einem mehrstimmigen Gesangsarrangement basiert.

Neu!!: Rhythm and Blues und Doo Wop · Mehr sehen »

E-Gitarre

Eine Elektrische Gitarre (auch E-Gitarre, Elektro-Gitarre oder Stromgitarre genannt) ist eine für elektrische Tonabnahme entwickelte Gitarre.

Neu!!: Rhythm and Blues und E-Gitarre · Mehr sehen »

Earl Bostic

Eugene Earl Bostic (* 25. April 1913 in Tulsa, Oklahoma; † 28. Oktober 1965 in Rochester, New York State) war ein US-amerikanischer Altsaxophonist, Arrangeur und Komponist im Jazz und später im Rhythm and Blues und der Tanzmusik.

Neu!!: Rhythm and Blues und Earl Bostic · Mehr sehen »

Ella Mae Morse

Ella Mae Morse (* 12. September 1924 in Mansfield, Texas; † 16. Oktober 1999 in Bullhead City, Arizona) war eine US-amerikanische Sängerin in den Bereichen des Rhythm and Blues, Rock ’n’ Roll, Country, Jazzgesangs und der populären Musik.

Neu!!: Rhythm and Blues und Ella Mae Morse · Mehr sehen »

Etta James

Etta James in Lansing, Michigan (2006) Etta James (* 25. Januar 1938 als Jamesetta Hawkins in Los Angeles, Kalifornien; † 20. Januar 2012 in Riverside, Kalifornien) war eine US-amerikanische Rhythm-and-Blues-, Blues-, Gospel-, Soul-, Rock-’n’-Roll- und Jazzsängerin.

Neu!!: Rhythm and Blues und Etta James · Mehr sehen »

Fats Domino

Fats Domino (1977) Antoine Dominique „Fats“ Domino Jr. (* 26. Februar 1928 in New Orleans; † 24. Oktober 2017 in Harvey, Jefferson Parish) war ein US-amerikanischer Pianist, Sänger und Songwriter in den Bereichen Rock ’n’ Roll, Rhythm and Blues, Piano-Blues und Boogie-Woogie.

Neu!!: Rhythm and Blues und Fats Domino · Mehr sehen »

Funk (Musik)

James Brown, 1973 in HamburgIsaac Hayes, 1973 Funk ist der Oberbegriff für eine Spielart ursprünglich afroamerikanischer Musik, die sich Ende der 1960er Jahre aus verschiedenen Einflüssen des Soul, Rhythm and Blues und Jazz entwickelt hat und wiederum Musikstile wie Disco, Hip-Hop und House stark geprägt und beeinflusst hat.

Neu!!: Rhythm and Blues und Funk (Musik) · Mehr sehen »

Genre

Unter Genre (französisch für „Gattung“, Mehrzahl: Genres) versteht man eine Klassifikation, mit der verschiedene Ausprägungen von Kunst, aber auch journalistische Darstellungsformen, nach dem räumlichen und zeitlichen Bezug des künstlerischen Inhalts eingeteilt werden.

Neu!!: Rhythm and Blues und Genre · Mehr sehen »

Gospel

Der Gospel (von ‚Evangelium‘, ‚Gute Nachricht‘; hergeleitet vom Altenglischen gōdspel, gōd ‚gut‘ und spel ‚Erzählung‘, ‚Nachricht‘) ist nach deutschem Sprachgebrauch jene christliche afroamerikanische Stilrichtung, die sich Anfang des 20. Jahrhunderts aus dem Negro Spiritual sowie Elementen des Blues und Jazz entwickelt hat.

Neu!!: Rhythm and Blues und Gospel · Mehr sehen »

Hank Ballard

Hank Ballard (eigentlich John H. Kendricks, * 18. November 1927 in Detroit, Michigan; † 2. März 2003 in Los Angeles, Kalifornien) war ein schwarzer Rhythm & Blues- und Doo Wop-Sänger, der vor allem in den 1950er Jahren erfolgreich war.

Neu!!: Rhythm and Blues und Hank Ballard · Mehr sehen »

Hip-Hop

Hip-Hop (auch Hiphop) ist eine Musikrichtung mit den Wurzeln in der afroamerikanischen Funk- und Soul-Musik.

Neu!!: Rhythm and Blues und Hip-Hop · Mehr sehen »

Howlin’ Wolf

Howlin’ Wolf (* 10. Juni 1910 als Chester Arthur Burnett in White Station in der Nähe von West Point, Mississippi; † 10. Januar 1976 in Chicago, Illinois) war ein US-amerikanischer Blues-Musiker.

Neu!!: Rhythm and Blues und Howlin’ Wolf · Mehr sehen »

James Brown

James Brown (2001) James Brown (2001) James Brown (eigentlich James Joseph Brown, Jr., * 3. Mai 1933 in der Nähe von Barnwell, South Carolina; † 25. Dezember 2006 in Atlanta, Georgia) war ein US-amerikanischer Musiker.

Neu!!: Rhythm and Blues und James Brown · Mehr sehen »

Janet Jackson

Janet Jackson, 2015 Janet Damita Jo Jackson (* 16. Mai 1966 in Gary, Indiana) ist eine US-amerikanische Sängerin, Tänzerin und Schauspielerin.

Neu!!: Rhythm and Blues und Janet Jackson · Mehr sehen »

Jazz

Hot Jazz mit großem Einfluss auf die weitere Entwicklung des Jazz Jazz (Aussprache oder) ist eine ungefähr um 1900 in den Südstaaten der USA entstandene, ursprünglich überwiegend von Afroamerikanern hervorgebrachte Musikrichtung, die in vielfältiger Weise weiterentwickelt wurde, häufig im Crossover mit anderen Musiktraditionen und Genres.

Neu!!: Rhythm and Blues und Jazz · Mehr sehen »

Jerry Wexler

Gerald „Jerry“ Wexler (* 10. Januar 1917 in New York City; † 15. August 2008 in Sarasota, Florida) war ein berühmter Rhythm-and-Blues-Produzent.

Neu!!: Rhythm and Blues und Jerry Wexler · Mehr sehen »

Jesse Belvin

Jesse Lorenzo Belvin (* 15. Dezember 1932 in San Antonio Texas; † 6. Februar 1960 in Fairhope, Arkansas) war ein amerikanischer R&B-Sänger, Pianist und Songwriter.

Neu!!: Rhythm and Blues und Jesse Belvin · Mehr sehen »

Jimmy Reed

Jimmy Reed (* 6. September 1925 in Dunleith, Mississippi als Mathis James Reed; † 29. August 1976 in Oakland, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Blues-Sänger und -Musiker.

Neu!!: Rhythm and Blues und Jimmy Reed · Mehr sehen »

Jimmy Witherspoon

Jimmy Witherspoon im Juni 1976 Jimmy Witherspoon (* 8. August 1923 in Gurdon, Arkansas; † 18. September 1997 in Los Angeles, Kalifornien), eigentlich James Witherspoon, von seinen Fans einfach Spoon genannt, war ein US-amerikanischer Blues- und Jazz-Sänger.

Neu!!: Rhythm and Blues und Jimmy Witherspoon · Mehr sehen »

Joe Williams

Joe Williams Joe Williams, eigentlich Joseph Goreed (* 12. Dezember 1918 in Cordele, Georgia; † 29. März 1999 in Las Vegas) war ein US-amerikanischer Jazz-Sänger, der vor allem für seine Auftritte mit der Count Basie-Band bekannt ist.

Neu!!: Rhythm and Blues und Joe Williams · Mehr sehen »

John Lee Hooker

John Lee Hooker, ''Long Beach Blues Festival'' (1997) John Lee Hooker (* 22. August 1917 in Clarksdale, Mississippi; † 21. Juni 2001 in Los Altos, Kalifornien) war ein einflussreicher US-amerikanischer Bluesmusiker.

Neu!!: Rhythm and Blues und John Lee Hooker · Mehr sehen »

Johnny Otis

Johnny Otis (* 28. Dezember 1921 in Vallejo, Kalifornien; † 17. Januar 2012 in Los Angeles, eigentlich John Veliotes) war ein US-amerikanischer Bandleader, Multiinstrumentalist, Musikproduzent und Talentsucher, der vor allem in den 1950er Jahren populär war.

Neu!!: Rhythm and Blues und Johnny Otis · Mehr sehen »

Julia Lee (Musikerin)

Julia Lee (* 31. Oktober 1902 in Boonville (Missouri); † 8. Dezember 1958 in San Diego) war eine US-amerikanische Jazz- und Bluesmusikerin (Pianistin und Sängerin).

Neu!!: Rhythm and Blues und Julia Lee (Musikerin) · Mehr sehen »

Lionel Hampton

Lionel Hampton 1977 während eines Konzerts in Aachen Lionel „Hamp“ Hampton (* 20. April 1908 in Louisville, Kentucky; † 31. August 2002 in New York) war ein US-amerikanischer Jazzmusiker.

Neu!!: Rhythm and Blues und Lionel Hampton · Mehr sehen »

Lionel Richie

Lionel Richie (2011) Lionel Brockman Richie (* 20. Juni 1949 in Tuskegee, Alabama) ist ein US-amerikanischer Soulsänger, Songwriter, Musikproduzent und Saxophonist.

Neu!!: Rhythm and Blues und Lionel Richie · Mehr sehen »

Little Willie John

Little Willie John (eigentlich William Edgar John; * 15. November 1937 in Cullendale, Arkansas; † 26. Mai 1968 in Walla Walla, Washington), war ein Rhythm & Blues-Sänger, der vor allem in den 1950er Jahren populär war und das Original des vielgecoverten Klassikers Fever herausbrachte.

Neu!!: Rhythm and Blues und Little Willie John · Mehr sehen »

Louis Jordan

Louis Jordan, New York City, ca. Juli 1946. Foto: William P. Gottlieb. Louis Jordan (* 8. Juli 1908 in Brinkley, Arkansas; † 4. Februar 1975 in Los Angeles) war ein afroamerikanischer Jazz- und Rhythm-and-Blues-Musiker.

Neu!!: Rhythm and Blues und Louis Jordan · Mehr sehen »

Lowell Fulson

Lowell Fulson in Paris im November 1980 Lowell Fulson (* 31. März 1921 bei Tulsa, Oklahoma; † 6. März 1999 in Long Beach, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Blues-Gitarrist und -Sänger.

Neu!!: Rhythm and Blues und Lowell Fulson · Mehr sehen »

Mainstream

Mainstream (engl. Hauptströmung) spiegelt den kulturellen Geschmack einer großen Mehrheit wider, den Massengeschmack der Massenkultur im Gegensatz zu Subkulturen oder dem ästhetischen Underground.

Neu!!: Rhythm and Blues und Mainstream · Mehr sehen »

Marvin Gaye

Marvin Gaye (1973) Marvin Gaye (eigentlich Marvin Pentz Gay, Jr.; * 2. April 1939 in Washington, D.C.; † 1. April 1984 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Soul- und R&B-Sänger der 1960er, 1970er und frühen 1980er Jahre.

Neu!!: Rhythm and Blues und Marvin Gaye · Mehr sehen »

Michael Jackson

Michael Jackson in Wien (1988) Michael Jacksons Unterschrift (2002) Michael Joseph Jackson (* 29. August 1958 in Gary, Indiana; † 25. Juni 2009 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Sänger, Tänzer, Songwriter, Magier, Autor, Musik- und Filmproduzent sowie ein einflussreicher Musikmanager.

Neu!!: Rhythm and Blues und Michael Jackson · Mehr sehen »

Mod (Subkultur)

Mods auf einer Lambretta von 1962 Mods (aus dem Englischen von Modernist abgeleitet) waren Anhänger einer Subkultur, die hauptsächlich im Vereinigten Königreich der frühen und mittleren 1960er Jahre, aber auch in anderen europäischen Ländern präsent war und dann erneut Ende der 1970er bis Anfang der 1980er Jahre gleichzeitig mit dem Punk wieder in Mode kam.

Neu!!: Rhythm and Blues und Mod (Subkultur) · Mehr sehen »

Motown

Das Motown-Studio, Detroit, USA Berry Gordy (2010) Motown (Motown Record Company, L.P.) ist ein Independent-Label, das 1959 unter dem Namen Tamla Record Company von Berry Gordy Jr. in Detroit, Michigan gegründet wurde.

Neu!!: Rhythm and Blues und Motown · Mehr sehen »

Muddy Waters

Muddy Waters (1978) Muddy Waters (* 4. April 1915 in Rolling Fork, Mississippi; † 30. April 1983 in Westmont, Illinois; eigentlich McKinley Morganfield) war einer der einflussreichsten US-amerikanischen Bluesmusiker.

Neu!!: Rhythm and Blues und Muddy Waters · Mehr sehen »

Northern Soul

Logo Northern Soul (auch als Rare Soul bezeichnet) ist eine britische Musikbewegung, die sich Ende der 1960er Jahre herausbildete.

Neu!!: Rhythm and Blues und Northern Soul · Mehr sehen »

Peter Guralnick

Peter Guralnick (* 15. Dezember 1943 in Boston, Massachusetts) ist ein US-amerikanischer Musikkritiker und Autor von Büchern über amerikanische Populärmusik und ihre Geschichte, der auch als Autor und Drehbuchschreiber tätig ist.

Neu!!: Rhythm and Blues und Peter Guralnick · Mehr sehen »

Popmusik

Popmusik (aus engl. popular music) bezeichnet Musik, die vorwiegend seit den 1950er Jahren aus dem Rock ’n’ Roll, der Beatmusik, Folk aber auch dem Jazz entstand, von den Beatles fortgeführt und von der schwedischen Band ABBA seit Beginn der 1970er Jahre geprägt wurde.

Neu!!: Rhythm and Blues und Popmusik · Mehr sehen »

Prince

Prince im Jahr 2009 Prince (* 7. Juni 1958 in Minneapolis, Minnesota als Prince Rogers Nelson; † 21. April 2016 in Chanhassen, Minnesota) war ein US-amerikanischer Sänger, Komponist, Songwriter, Musikproduzent und Multiinstrumentalist.

Neu!!: Rhythm and Blues und Prince · Mehr sehen »

Ray Charles

Ray Charles bei seinem letzten Auftritt auf dem Festival International de Jazz de Montréal 2003 Ray Charles (* 23. September 1930 als Raymond Charles Robinson in Albany, Georgia; † 10. Juni 2004 in Beverly Hills, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Sänger, Songwriter und Komponist.

Neu!!: Rhythm and Blues und Ray Charles · Mehr sehen »

Rock ’n’ Roll

Rock ’n’ Roll (kurz für Rock and Roll) ist ein nicht klar umrissener Begriff für eine US-amerikanische Musikrichtung der 1950er- und frühen 1960er-Jahre und das damit verbundene Lebensgefühl einer Jugend-Protestkultur.

Neu!!: Rhythm and Blues und Rock ’n’ Roll · Mehr sehen »

Rocker (Subkultur)

''cafe racers'' in England. Rockers ist die englische Bezeichnung für die Angehörigen einer in den 1960er Jahren entstandenen (Jugend-) Subkultur, die vor allem mit leidenschaftlichen Motorradfahrern in Verbindung gebracht wird.

Neu!!: Rhythm and Blues und Rocker (Subkultur) · Mehr sehen »

Roy Brown (Bluesmusiker)

Roy Brown (* 10. September 1925 in New Orleans; † 25. Mai 1981 in San Fernando, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Blues-Sänger und Wegbereiter des Rock ’n’ Roll.

Neu!!: Rhythm and Blues und Roy Brown (Bluesmusiker) · Mehr sehen »

Ruth Brown

Ruth Brown, 2005 Ruth Brown (* 30. Januar 1928 in Portsmouth, Virginia, als Ruth Weston; † 17. November 2006 in Las Vegas, Nevada) war eine der populärsten US-amerikanischen Rhythm-’n’-Blues-Sängerinnen der 1950er Jahre.

Neu!!: Rhythm and Blues und Ruth Brown · Mehr sehen »

Sam Cooke

Sam Cooke (* 22. Januar 1930 oder 1931 oder 1932 (je nach Quelle) in Clarksdale, Mississippi; † 11. Dezember 1964 in Los Angeles, Kalifornien, eigentlich Samuel Cook) war ein US-amerikanischer Sänger und gilt als einer der „Väter“ des Soul.

Neu!!: Rhythm and Blues und Sam Cooke · Mehr sehen »

Saturday Night Fish Fry

Fish-Fry-Schild in New Orleans Saturday Night Fish Fry ist ein Rhythm-and-Blues-Song, der von Louis Jordan and Lawrence Walsh geschrieben wurde.

Neu!!: Rhythm and Blues und Saturday Night Fish Fry · Mehr sehen »

Ska

Ska ist ein in den späten 1950er Jahren auf Jamaika entstandenes Musikgenre.

Neu!!: Rhythm and Blues und Ska · Mehr sehen »

Smokey Robinson

Smokey Robinson (2006) William „Smokey“ Robinson, Jr. (* 19. Februar 1940 in Detroit, Michigan) ist ein US-amerikanischer Soul- und R&B-Sänger, Produzent, Arrangeur und Songwriter, der als einer der führenden Künstler maßgeblich am Erfolg des Plattenlabels Motown Records beteiligt war.

Neu!!: Rhythm and Blues und Smokey Robinson · Mehr sehen »

Soul

Probe der Grammy Awards im Februar 1990 Amtseinführung von US-Präsident Barack Obama, 2009 James Brown, 1973 in Hamburg Soulmusik oder einfach Soul bezeichnet eine Hauptströmung der afroamerikanischen Unterhaltungsmusik.

Neu!!: Rhythm and Blues und Soul · Mehr sehen »

Stevie Wonder

Stevie Wonder, 2009 Stevie Wonder (* 13. Mai 1950 als Stevland Hardaway Judkins Morris in Saginaw, Michigan) ist ein US-amerikanischer Soul- und Pop-Sänger, Komponist, Multiinstrumentalist sowie Produzent.

Neu!!: Rhythm and Blues und Stevie Wonder · Mehr sehen »

T-Bone Walker

T-Bone Walker, eigentlich Aaron Thibeaux Walker (* 28. Mai 1910 in Linden, Texas; † 16. März 1975 in Los Angeles, Kalifornien), war ein amerikanischer Bluesgitarrist, Sänger und Songschreiber- Er gilt als einer der einflussreichsten Bluesmusiker des 20. Jahrhunderts und Pionier der elektrischen Gitarre und des Chicago Blues.

Neu!!: Rhythm and Blues und T-Bone Walker · Mehr sehen »

Tantieme

Tantiemen sind ergebnisabhängige Vergütungen, die meistens neben einer festen Vergütung an Vorstandsmitglieder einer AG, an Geschäftsführer oder leitende Angestellte gezahlt werden.

Neu!!: Rhythm and Blues und Tantieme · Mehr sehen »

The Beatles

The Beatles war eine britische Beat- und Rockband in den 1960er Jahren.

Neu!!: Rhythm and Blues und The Beatles · Mehr sehen »

The Clovers

The Clovers waren eine US-amerikanische Rhythm-and-Blues-Vokalgruppe, die in den 1950ern eine Reihe von Hits hatte.

Neu!!: Rhythm and Blues und The Clovers · Mehr sehen »

The Coasters

The Coasters war eine amerikanische R&B-Gesangsgruppe der 1950er Jahre.

Neu!!: Rhythm and Blues und The Coasters · Mehr sehen »

The Drifters

Die Drifters waren eine 1953 gegründete US-amerikanische Vokalgruppe des Rhythm & Blues, die bis zu ihrer Auflösung im Jahr 1978 starken personellen Fluktuationen ausgesetzt war und insgesamt fünf Millionenseller wie Save the Last Dance for Me auf den Markt brachte.

Neu!!: Rhythm and Blues und The Drifters · Mehr sehen »

The Platters

The Platters, 1970 The Platters war eine US-amerikanische Doo-Wop-Gruppe, die in den 1950er Jahren mit einigen balladenhaften Millionensellern erfolgreich war.

Neu!!: Rhythm and Blues und The Platters · Mehr sehen »

The Supremes

The Supremes, zeitweise auch Diana Ross & The Supremes, war eine US-amerikanische Soul-Pop-Girlgroup der 1960er und 1970er Jahre.

Neu!!: Rhythm and Blues und The Supremes · Mehr sehen »

The Temptations

The Temptations (1991) The Temptations ist eine 1960 in Detroit gegründete, mehrfach mit dem Grammy ausgezeichnete afroamerikanische Gesangsband, deren Mitglieder zu den erfolgreichsten und stilbildendsten Soul-Künstlern aller Zeiten gehört.

Neu!!: Rhythm and Blues und The Temptations · Mehr sehen »

The Who

The Who ist eine der bedeutendsten britischen Rockbands der 1960er- und 1970er-Jahre.

Neu!!: Rhythm and Blues und The Who · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Rhythm and Blues und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Whitney Houston

Whitney Houston im September 2009 bei einem Liveauftritt bei Good Morning America (Central Park, New York City) Whitney Elizabeth Houston (* 9. August 1963 in Newark, New Jersey; † 11. Februar 2012 in Beverly Hills, Kalifornien) war eine US-amerikanische R&B-, Soul- und Popmusik-Sängerin, Schauspielerin und Filmproduzentin.

Neu!!: Rhythm and Blues und Whitney Houston · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Rhythm and Blues und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Rhythm & Blues, Rhythm 'n' Blues, Rhythm ’n’ Blues, Rhythm'n'Blues, RnB.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »