Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

The Dark Side of the Moon

Index The Dark Side of the Moon

The Dark Side of the Moon ist ein Konzeptalbum, das achte und auch erfolgreichste Album der Rockgruppe Pink Floyd.

109 Beziehungen: A cappella, Abbey Road Studios, AC/DC, Alan Parsons, Alex Steinweiss, Arne Schaffhausen & Wayan Raabe, Artrock, Back in Black, Beatboxing, Begleitgesang, Billboard (Magazin), Blues, Bootleg, Brain Damage, Brechung (Physik), Brighton, Capitol Records, Clare Torry, Classic Albums, Colosseum (Band), Compact Disc, Daniel Rohr, David Gilmour, Dick Parry, Die 50 besten Progressive-Rock-Alben aller Zeiten, Die dunkle Seite des Mondes, Doris Troy, Dream Theater, Dub, Easy Star All-Stars, Einestages, EMI Group, EMS VCS 3, Galatea Quartett, Gitarre, Harvest Records, Heroin, High Fidelity, Hipgnosis, Hippie, Industrial Rock, Klangcollage, Klaus Schulze, Kommerzialisierung, Kompaktkassette, Konzeptalbum, Liste der meistverkauften durch den BVMI zertifizierten Musikalben in Deutschland, Liste der weltweit meistverkauften Musikalben, Loop (Musik), Making-of, ..., Martin Suter, Mastering (Audio), Medicine Head, Michael Jackson, Ministry, Money (Lied), Moog-Synthesizer, Musikalbum, Musikcharts, Musiklabel, Nguyên Lê, Nick Mason, Obscured by Clouds, Paul McCartney, Peter Kuhlmann (Musikproduzent), Pink Floyd, Popmusik, Prisma (Optik), Progressive Metal, Progressive Rock, Pulse (Album), Quadrofonie, Raumklang, Ray Bradbury, Reggae, Registrierkasse, Richard Cheese, Richard Wright (Musiker), Roger Waters, Rolling Stone, Saxophon, Schallplatte, Schallplattencover, Sounds (deutsche Zeitschrift), Spektralfarbe, Storm Thorgerson, Streichquartett, Super Audio Compact Disc, Syd Barrett, Synthesizer, Tages-Anzeiger, Takt (Musik), Tantieme, Techno, The Beatles, The Dark Side of the Moon (Begriffsklärung), The Flaming Lips, The Great Gig in the Sky, Theater Rigiblick, Thriller (Album), Ticket to Ride (Lied), Time (Lied), Toningenieur, Us and Them, Utopie, Wings, Wish You Were Here (Album), 5. Klavierkonzert (Beethoven), 8-Spur-Kassette. Erweitern Sie Index (59 mehr) »

A cappella

A cappella (Abkürzung a. c.; Schreibweise zumindest historisch auch: a capella) bezeichnet.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und A cappella · Mehr sehen »

Abbey Road Studios

Abbey Road Studios Abbey Road Studios sind die nach der im Londoner Stadtteil Westminster gelegenen gleichnamigen Straße benannten, insbesondere durch die Beatles weltberühmt gewordenen Tonstudios des britischen Plattenkonzerns EMI.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Abbey Road Studios · Mehr sehen »

AC/DC

AC/DC ist eine australische Hard-Rock-Band, die 1973 von den in Schottland geborenen Brüdern Angus und Malcolm Young gegründet wurde.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und AC/DC · Mehr sehen »

Alan Parsons

Alan Parsons (2017) Alan Parsons (* 20. Dezember 1948 in London) ist ein britischer Musiker und Produzent sowie Mitgründer von The Alan Parsons Project.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Alan Parsons · Mehr sehen »

Alex Steinweiss

Alex Steinweiss mit eigenen Entwürfen, etwa April 1947Foto: William P. Gottlieb Alex Steinweiss (* 24. März 1917 in Brooklyn, New York City, New York; † 17. Juli 2011 in Sarasota, Florida) war ein US-amerikanischer Grafikdesigner.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Alex Steinweiss · Mehr sehen »

Arne Schaffhausen & Wayan Raabe

Arne Schaffhausen (* 1977 in Elmshorn) und Wayan Raabe (* 1979 in Hamburg) sind zwei Produzenten aus Hamburg, die in der Elektronischen Musikszene mit verschiedenen Liveacts (u. a.: Extrawelt, Spiralkinda, Midimiliz) bekannt sind.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Arne Schaffhausen & Wayan Raabe · Mehr sehen »

Artrock

Artrock (englisch: art rock, deutsch eigentlich: Kunst-Rock) ist eine Stilrichtung der Rockmusik, die eng mit dem Progressive Rock verwandt ist.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Artrock · Mehr sehen »

Back in Black

Back in Black (engl. für „Zurück in Schwarz“) ist das sechste international veröffentlichte Studioalbum der australischen Hard-Rock-Band AC/DC.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Back in Black · Mehr sehen »

Beatboxing

Beatboxing-Hörbeispiel Beim Beatboxing oder Beatboxen werden Drumcomputerbeats – zuweilen auch Scratches oder Schlagzeug- und andere Perkussionsrhythmen, seltener auch weitere Instrumente und andere Klänge – mit dem Mund, der Nase und dem Rachen imitiert.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Beatboxing · Mehr sehen »

Begleitgesang

Jennie Abrahamson und Linnea Olsson als Backing Vocalists, 2014 Begleitgesang (engl. Backing vocal; auch Hintergrundgesang) ist eine oder sind mehrere Nebenstimmen, die in der Rock- und Popmusik die Hauptstimme (Melodie, Lead Vocal) unterstützen.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Begleitgesang · Mehr sehen »

Billboard (Magazin)

Logo des Magazins, welches von Oktober 1984 bis Januar 2013 benutzt wurde Erstausgabe Ausgabe von 1896 Ausgabe zum 10-jährigen Jubiläum Das Billboard-Magazin (Englisch für ‚Plakattafel‘, ‚Anschlagbrett‘) ist das bedeutendste Fach- und Branchenblatt für Musik und Entertainment in den USA.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Billboard (Magazin) · Mehr sehen »

Blues

Eine typische Blues-Combo der 1920er Jahre: Die Cannon’s Jug Stompers Blues ist eine vokale und instrumentale Musikform, die sich in der afroamerikanischen Gesellschaft in den USA um die Wende vom 19.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Blues · Mehr sehen »

Bootleg

Der Begriff Bootleg bezeichnet nicht autorisierte Tonaufzeichnungen und Mitschnitte, die zumeist bei Konzerten entstanden sind, und deren Verbreitung über illegal hergestellte Tonträger geschieht.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Bootleg · Mehr sehen »

Brain Damage

Brain Damage ist ein Musikstück aus dem 1973 veröffentlichten Album The Dark Side of the Moon der britischen Musikgruppe Pink Floyd.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Brain Damage · Mehr sehen »

Brechung (Physik)

Brechung (unterer Lichtstrahl) und Reflexion (oberer Lichtstrahl) eines Lichtstrahls an einem Plexiglas-Halbkreiskörper. Brechung. Brechung an Wassertropfen auf einer lackierten Oberfläche, die wie eine Sammellinse wirken (in den Tropfen ist kopfüber die Golden Gate Bridge zu erkennen) Brechung oder auch Refraktion bezeichnet die Änderung der Ausbreitungsrichtung einer Welle aufgrund einer räumlichen Änderung ihrer Ausbreitungsgeschwindigkeit, die speziell für Lichtwellen durch den Brechungsindex n.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Brechung (Physik) · Mehr sehen »

Brighton

Brighton ist eine Stadt an der Küste des Ärmelkanals in der Grafschaft East Sussex und bildet zusammen mit dem unmittelbar angrenzenden Hove die Unitary Authority Brighton and Hove.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Brighton · Mehr sehen »

Capitol Records

Das Logo von Capitol Records Capitol Records ist ein US-amerikanisches Musiklabel, das zur Universal Music Group gehört.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Capitol Records · Mehr sehen »

Clare Torry

Clare Torry (2003) Clare Torry (* 29. November 1947 in London) ist eine britische Sängerin, die durch ihre Vokalimprovisation in The Great Gig in the Sky aus dem Album The Dark Side of the Moon von Pink Floyd aus dem Jahre 1973 bekannt wurde.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Clare Torry · Mehr sehen »

Classic Albums

Classic Albums ist eine TV-Dokumentationsserie über die Entstehung von bekannten Rock- und Pop-Alben.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Classic Albums · Mehr sehen »

Colosseum (Band)

Colosseum war eine britische Jazzrockband.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Colosseum (Band) · Mehr sehen »

Compact Disc

Die Compact Disc (kurz CD, für kompakte Scheibe) ist ein optischer Speicher, der Anfang der 1980er Jahre zur digitalen Speicherung von Musik von Philips/PolyGram und Sony eingeführt wurde und die Schallplatte ablösen sollte.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Compact Disc · Mehr sehen »

Daniel Rohr

Daniel Rohr (* 22. August 1960 in Zürich) ist ein Schweizer Schauspieler, Regisseur und Theaterleiter.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Daniel Rohr · Mehr sehen »

David Gilmour

David Gilmour (2006) David Jon Gilmour, CBE (* 6. März 1946 in Cambridge, Cambridgeshire, Großbritannien) ist ein britischer Rockmusiker und Produzent.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und David Gilmour · Mehr sehen »

Dick Parry

Dick Parry mit Pink Floyd 1973, (zweiter von rechts) Richard ‚Dick‘ Parry (* 22. Dezember 1942 in Kentford, England) ist ein britischer Saxophonist.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Dick Parry · Mehr sehen »

Die 50 besten Progressive-Rock-Alben aller Zeiten

Die 50 besten Progressive-Rock-Alben aller Zeiten (Original: 50 Greatest Prog Rock Albums of All Time) ist eine Liste von 50 Top-Alben des Musikgenres Progressive Rock, die die Zeitschrift Rolling Stone am 17. Juni 2015 veröffentlicht hat.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Die 50 besten Progressive-Rock-Alben aller Zeiten · Mehr sehen »

Die dunkle Seite des Mondes

Die dunkle Seite des Mondes ist ein Roman des Schweizer Autors Martin Suter.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Die dunkle Seite des Mondes · Mehr sehen »

Doris Troy

Doris Troy (geb. Doris Elaine Higginsen) (* 6. Januar 1937 in Bronx, New York; † 16. Februar 2004 in Las Vegas, Nevada) war eine US-amerikanische Soul-Sängerin, die von ihren Fans auch als Mama Soul bezeichnet wurde.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Doris Troy · Mehr sehen »

Dream Theater

Dream Theater ist eine Progressive-Metal-Band aus New York, USA.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Dream Theater · Mehr sehen »

Dub

Dub ist eine Musik-Produktionsweise, die in den späten 1960er und frühen 1970er Jahren auf Jamaika entstand.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Dub · Mehr sehen »

Easy Star All-Stars

Easy Star All-Stars ist ein jamaikanisches Reggae-Kollektiv, das von Michael Goldwasser, Eric Smith, Lem Oppenheimer und Remy Gerstein vom New Yorker Label Easy Star Records ins Leben gerufen wurde.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Easy Star All-Stars · Mehr sehen »

Einestages

einestages ist ein am 8.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Einestages · Mehr sehen »

EMI Group

Der EMI-Hauptsitz in London EMI war eines der vier weltgrößten Major-Labels.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und EMI Group · Mehr sehen »

EMS VCS 3

Ein VCS-3: Oben links die drei Hauptoszillatoren, unten links das Patchfeld und unten rechts der Joystick; Tastatur nicht im Bild Der VCS-3 ist ein monophoner analoger Synthesizer, der von David Cockerell entworfen und erstmals 1969 von der Firma Electronic Music Studios (EMS), London, vorgestellt wurde.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und EMS VCS 3 · Mehr sehen »

Galatea Quartett

Das Galatea Quartett ist ein schweizerisches Streichquartett aus Zürich.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Galatea Quartett · Mehr sehen »

Gitarre

Die Gitarre, auch Guitarre (vermutlich über französisch guitare von, Kithara, eine antike Leier) ist ein Musikinstrument aus der Familie der Kastenhalslauten, bei der Tonerzeugung ein Saiteninstrument, spieltechnisch ein Zupfinstrument.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Gitarre · Mehr sehen »

Harvest Records

Harvest Records ist ein Plattenlabel, das 1969 von EMI gegründet wurde.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Harvest Records · Mehr sehen »

Heroin

Heroin (altgr. Kunstwort: ἡρωίνη heroine, siehe Heros), chemisch Diacetylmorphin oder Diamorphin (DAM), ist ein halbsynthetisches, stark analgetisches Opioid (Rauschgift) mit einem sehr hohen Abhängigkeitspotential bei jeder Konsumform.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Heroin · Mehr sehen »

High Fidelity

High Fidelity (engl. ‚hohe (Klang-)Treue‘, kurz Hi-Fi, auch) ist ein Qualitätsstandard in der Tontechnik.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und High Fidelity · Mehr sehen »

Hipgnosis

Hipgnosisgründer Storm Thorgerson im Jahr 2010 Hipgnosis war eine britische Grafikdesign-Agentur, die von 1968 bis 1985 existierte.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Hipgnosis · Mehr sehen »

Hippie

Zwei Hippies beim Woodstock-Festival (1969) Als Hippies (abgeleitet von ‚angesagt‘) bezeichnet man Personen der gegenkulturellen Jugendbewegung, die in den 1960er Jahren in den USA entstand und sich an den Lebensstil der Hipster der 1950er Jahre anlehnte.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Hippie · Mehr sehen »

Industrial Rock

Industrial Rock und Industrial Metal (zeitweilig auch Industrial HardcoreJonathan S. Epstein / David A. Locher: Youth Culture: Identity in a Postmodern World, S. 102, Wiley-Blackwell Publishers 1998, ISBN 1-55786-851-4. genannt) bezeichnen Spielarten der Rock-Musik, die in der zweiten Hälfte der 1980er durch die Überlagerung von Hardcore Punk, Noise-Rock und Thrash Metal mit Stilelementen der Post-Industrial-Musik entstanden sind, wobei die Öffnung aus beiden Richtungen, d. h.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Industrial Rock · Mehr sehen »

Klangcollage

Eine Klangcollage ist ein Tondokument, das aus einer Zusammenstellung von Bruchstücken oder Samples zugrunde liegender Musikstücke und Aufnahmen hervorgeht.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Klangcollage · Mehr sehen »

Klaus Schulze

Klaus Schulze während eines Konzerts mit Lisa Gerrard Klaus Schulze (* 4. August 1947 in Berlin) ist ein deutscher Komponist, Musiker und Produzent.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Klaus Schulze · Mehr sehen »

Kommerzialisierung

Der Begriff Kommerzialisierung, auch Ökonomisierung oder Vermarktlichung, beschreibt die Ausbreitung des Marktes und einer ökonomischen Handlungslogik in andere gesellschaftliche Bereiche.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Kommerzialisierung · Mehr sehen »

Kompaktkassette

Frontansicht einer Kassette (TDK). Das weiße Feld dient der Beschriftung, durch das mittige Fenster sieht man das links aufgewickelte Magnetband. In die unteren Löcher greifen Halte- und Bandtransportelemente des Laufwerks im Kassettenrekorder und der Capstan.Bandlaufrichtung → → → Bis in die 1990er-Jahre waren Kassettenrekorder als ''Kassettendeck'' (im Bild zuoberst) ein Standardbestandteil von Stereoanlagen Die Kompaktkassette (Compact Cassette, CC), Musikkassette (MusiCassette, MC) oder Audiokassette (deutsch meist nur Kassette, engl. auch kurz cassette oder tape) ist ein Tonträger zur elektromagnetischen, analogen Aufzeichnung und Wiedergabe von Tonsignalen.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Kompaktkassette · Mehr sehen »

Konzeptalbum

Ein Konzeptalbum ist ein Musikalbum, bei dem die einzelnen Titel nicht isoliert, sondern in ihrer thematischen Beziehung zu den anderen Teilen des Albums als Gesamtwerk betrachtet werden.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Konzeptalbum · Mehr sehen »

Liste der meistverkauften durch den BVMI zertifizierten Musikalben in Deutschland

Herbert Grönemeyer (2014) Die Liste der meistverkauften durch den BVMI zertifizierten Musikalben in Deutschland ist eine Übersicht aller Musikalben, die in Deutschland Gold- und Platinauszeichnungen des Bundesverbands der Musikindustrie (BVMI) für über eine Million verkaufter Exemplare (Millionenseller) erhalten haben.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Liste der meistverkauften durch den BVMI zertifizierten Musikalben in Deutschland · Mehr sehen »

Liste der weltweit meistverkauften Musikalben

Die Liste der weltweit meistverkauften Musikalben beinhaltet Musikalben, von denen mindestens 40 Millionen Exemplare verkauft wurden.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Liste der weltweit meistverkauften Musikalben · Mehr sehen »

Loop (Musik)

Der Begriff Loop bezeichnet ursprünglich ein an beiden Enden zusammengeklebtes Stück eines Tonbandes.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Loop (Musik) · Mehr sehen »

Making-of

Als Making-of (deutsch: die Herstellung von) bezeichnet man einen Blick hinter die Kulissen (behind the scenes) einer Film- oder Musikproduktion.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Making-of · Mehr sehen »

Martin Suter

Martin Suter auf der Frankfurter Buchmesse 2012 Martin Suter (* 29. Februar 1948 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Martin Suter · Mehr sehen »

Mastering (Audio)

Mastering (auch Audio-Mastering) ist die (künstlerische) Endbearbeitung von Tonaufnahmen und der letzte Schritt der Musikproduktion vor der Erstellung des Tonträgers.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Mastering (Audio) · Mehr sehen »

Medicine Head

Medicine Head war eine britische Rockband, im Wesentlichen bestehend aus John Fiddler (Gitarre, Gesang und Basstrommel) und Peter Hope-Evans (Mundharmonika und Maultrommel).

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Medicine Head · Mehr sehen »

Michael Jackson

Michael Jackson in Wien (1988) Michael Jacksons Unterschrift (2002) Michael Joseph Jackson (* 29. August 1958 in Gary, Indiana; † 25. Juni 2009 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Sänger, Tänzer, Songwriter, Magier, Autor, Musik- und Filmproduzent sowie ein einflussreicher Musikmanager.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Michael Jackson · Mehr sehen »

Ministry

Ministry ist eine US-amerikanische Industrial-Metal-Band aus Chicago, Illinois.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Ministry · Mehr sehen »

Money (Lied)

Money ist ein Song der britischen Rockband Pink Floyd.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Money (Lied) · Mehr sehen »

Moog-Synthesizer

Erster Moog Synthesizer, 1964 Ein Micromoog Minimoog Voyager Ein Moog Taurus Moog-Synthesizer sind die elektronischen Musikinstrumente des von Robert Moog gegründeten Unternehmens Moog Music.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Moog-Synthesizer · Mehr sehen »

Musikalbum

Ein Musikalbum (auch kurz Album) ist in der Musikindustrie die Bezeichnung für eine vom Tonträger unabhängige Zusammenstellung von mehreren Musikstücken eines Interpreten, einer Musikgruppe, eines Komponisten oder zu einem Thema.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Musikalbum · Mehr sehen »

Musikcharts

Musikcharts (verkürzt auch englisch Charts (Pluraletantum) oder deutsch Hitliste sowie Hitparade) bezeichnet eine Methode für die nummerische Zusammenstellung einer Rangliste von Musikstücken über einen bestimmten Zeitraum, die deren Beliebtheit oder deren Erfolg auf einer begrenzten Skala wiedergeben soll.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Musikcharts · Mehr sehen »

Musiklabel

Ein Musiklabel, Plattenlabel oder kurz Label ist ein Markenname zum Vertrieb musikalischer Werke.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Musiklabel · Mehr sehen »

Nguyên Lê

Nguyên Lê bei Essen.Original. 2016 Nguyên Lê (* 14. Januar 1959 in Paris) ist ein französischer Weltmusik- und Jazz-Gitarrist und Komponist vietnamesischer Herkunft, der seit 1996 europaweit auf vielen wichtigen Jazz-Festivals spielt.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Nguyên Lê · Mehr sehen »

Nick Mason

Nick Mason Nick Mason (eigentlich Nicholas Berkeley Mason; * 27. Januar 1944 in Birmingham) ist ein britischer Musiker.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Nick Mason · Mehr sehen »

Obscured by Clouds

Obscured by Clouds ist das siebte Studioalbum der britischen Band Pink Floyd, basierend auf ihrem Soundtrack für den französischen Film La Vallée (Regie: Barbet Schroeder).

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Obscured by Clouds · Mehr sehen »

Paul McCartney

Unterschrift von Paul McCartney Sir James Paul McCartney, CH, MBE (* 18. Juni 1942 in Liverpool), ist ein britischer Musiker, Singer-Songwriter, Komponist sowie mehrfacher Grammy-Preisträger.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Paul McCartney · Mehr sehen »

Peter Kuhlmann (Musikproduzent)

Peter Kuhlmann (* 25. November 1960 in Frankfurt am Main; † 8. November 2012 bei residentadvisor.net, abgerufen am 15. November 2012) war ein deutscher Musikproduzent im Bereich Chill Out, Ambient und anderer elektronischer Musik.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Peter Kuhlmann (Musikproduzent) · Mehr sehen »

Pink Floyd

Pink Floyd war eine 1965 gegründete britische Rockband.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Pink Floyd · Mehr sehen »

Popmusik

Popmusik (aus engl. popular music) bezeichnet Musik, die vorwiegend seit den 1950er Jahren aus dem Rock ’n’ Roll, der Beatmusik, Folk aber auch dem Jazz entstand, von den Beatles fortgeführt und von der schwedischen Band ABBA seit Beginn der 1970er Jahre geprägt wurde.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Popmusik · Mehr sehen »

Prisma (Optik)

gleichseitigem Dreieck als Grundfläche Teilreflexion an beiden brechenden Flächen als Nebeneffekt Unter einem Prisma wird in der Optik ein Bauelement in Form des geometrischen Körpers Prisma verstanden, das für unterschiedliche optische Effekte eingesetzt wird, z. B.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Prisma (Optik) · Mehr sehen »

Progressive Metal

Progressive Metal (manchmal auch Prog Metal oder Technical Metal genannt) ist eine stilistische Synthese aus den Musikrichtungen Heavy Metal, Progressive Rock und Psychedelic Rock, die seit den 1990er-Jahren zu großer Popularität gelangte.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Progressive Metal · Mehr sehen »

Progressive Rock

Progressive Rock (kurz Prog oder Prog-Rock) ist eine Musikrichtung, die Mitte der 1960er Jahre entstand, als Musiker populäre Genres wie Popmusik, Rockmusik, Blues oder Rock ’n’ Roll aufgriffen und um stilistische Merkmale anderer musikalischer Gattungen ergänzten.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Progressive Rock · Mehr sehen »

Pulse (Album)

Pulse (auch P • U • L • S • E geschrieben) ist ursprünglich ein Live-Doppel-Album und ein Live-Video von Pink Floyd, die 1995 gemeinsam nach der „The-Division-Bell“-Tournee von 1994 veröffentlicht wurden.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Pulse (Album) · Mehr sehen »

Quadrofonie

Quadrofonie (auch: Quadrophonie oder Vierkanalstereofonie) ist eine Form der Mehrkanalaufzeichnung und -wiedergabe, die hauptsächlich Ende der 1960er bis Anfang der 1980er Jahre anzutreffen war.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Quadrofonie · Mehr sehen »

Raumklang

Raumklang ist die Bezeichnung für einen räumlichen Klangeindruck bei Tonaufnahmen (engl.: ambience).

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Raumklang · Mehr sehen »

Ray Bradbury

Ray Bradbury (1975) Raymond Douglas Bradbury (* 22. August 1920 in Waukegan, Illinois; † 5. Juni 2012 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Schriftsteller und Drehbuchautor, zu dessen Schwerpunkten Science-Fiction, Horror und Phantastik zählten.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Ray Bradbury · Mehr sehen »

Reggae

Reggae-Graffiti Reggae ist eine der bedeutendsten Stilrichtungen der populären Musik, die ursprünglich aus Jamaika stammt.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Reggae · Mehr sehen »

Registrierkasse

Registrierkasse (vermutlich: um 1900, USA), mit Handkurbel rechts, Rollenhalter für Papierbelegausgabe links, auf hölzerner Kassenlade. Geräusch einer NCR-Registrierkasse (Modell 642) von 1912 Registrierkasse (2011) ''QUORiON Concerto'' einer Pizzeria mit beschrifteter Folientastatur Eine Registrierkasse ist ein auf den Verkauf von Waren oder Dienstleistungen spezialisiertes Datenerfassungsgerät.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Registrierkasse · Mehr sehen »

Richard Cheese

Richard Cheese und Lounge Against the Machine (2011) Richard „Dick“ Cheese, bürgerlich Mark Jonathan Davis (* 27. November 1965), ist ein US-amerikanischer Sänger und Frontmann der in Los Angeles beheimateten Coverband Richard Cheese and Lounge Against the Machine.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Richard Cheese · Mehr sehen »

Richard Wright (Musiker)

Richard Wright, 2006 Richard William „Rick“ Wright (* 28. Juli 1943 in Hatch End, London Borough of Harrow; † 15. September 2008 in Kensington, London) war ein britischer Musiker und Songschreiber.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Richard Wright (Musiker) · Mehr sehen »

Roger Waters

Roger Waters, 2008 George Roger Waters (* 6. September 1943 in Great Bookham, Surrey, England) ist ein britischer Sänger, Bassist, Komponist und Texter.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Roger Waters · Mehr sehen »

Rolling Stone

Der Rolling Stone ist eine Zeitschrift mit Schwerpunkt auf Popkultur und Rockmusik.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Rolling Stone · Mehr sehen »

Saxophon

Das Saxophon (nach reformierter Schreibung auch Saxofon) ist ein Musikinstrument aus Messing.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Saxophon · Mehr sehen »

Schallplatte

7-Zoll-(17,5-cm)-Vinylschallplatte für 45 Umdrehungen pro Minute und 1½-Zoll-Mittelloch, 1962 Tonabnehmer beim Abspielen einer Schallplatte; unter dem roten Lackpunkt befindet sich die Abtastnadel, deren Spitze in der Rille der Schallplatte läuft Gegengewichte eines Tonarms - Yamaha P-200 (1983) Windungen der Rille einer Schallplatte unter dem Mikroskop. Der Verlauf der Rille entspricht der Schallschwingung des gespeicherten Signals. Eine Schallplatte ist eine in der Regel kreisförmige und meistens schwarze Scheibe mit einem Mittelloch, deren beidseitige Rillen als analoge Tonträger für Schallsignale dienen.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Schallplatte · Mehr sehen »

Schallplattencover

Schallplattencover des Albums ''New Skin for the Old Ceremony'' von Leonard Cohen Ein Schallplattencover (auch Album-Cover oder Plattenhülle, veraltet Plattentasche) ist eine bedruckte Papphülle zum Verpacken von Schallplatten.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Schallplattencover · Mehr sehen »

Sounds (deutsche Zeitschrift)

Sounds war eine deutsche Musikzeitschrift, die 1966 gegründet wurde.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Sounds (deutsche Zeitschrift) · Mehr sehen »

Spektralfarbe

Prisma: Zerlegung von „weißem Licht“ in Spektralfarben Eine Spektralfarbe ist jener Farbeindruck, den ein aus dem sichtbaren Teil des Lichtspektrums ausgewähltes monochromatisches Licht erzeugt.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Spektralfarbe · Mehr sehen »

Storm Thorgerson

Storm Thorgerson im Jahr 2010 Storm Elvin Thorgerson (* 28. Februar 1944 in Potters Bar, Middlesex, Vereinigtes Königreich; † 18. April 2013 im Vereinigten Königreich) war ein britischer Grafikdesigner, bekannt für seine Arbeiten mit Rock-Bands wie Pink Floyd, Led Zeppelin, Black Sabbath, Scorpions, Peter Gabriel, Genesis, Europe, Dream Theater, The Cranberries, The Mars Volta, Muse und Biffy Clyro.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Storm Thorgerson · Mehr sehen »

Streichquartett

Streichquartett Von der Wiener Klassik bis in die heutige Zeit ist das Streichquartett in der Besetzung aus zwei Violinen, Bratsche und Violoncello die bedeutendste Gattung der Kammermusik.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Streichquartett · Mehr sehen »

Super Audio Compact Disc

SACD-Logo Die Super Audio Compact Disc, kurz SACD oder SA-CD, ist ein Datenträger und physisch eine spezielle Form der Digital Versatile Disc (DVD), die von Philips und Sony entwickelt wurde.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Super Audio Compact Disc · Mehr sehen »

Syd Barrett

Roger Keith „Syd“ Barrett (* 6. Januar 1946 in Cambridge; † 7. Juli 2006 ebenda) war ein britischer Gitarrist, Sänger und Songwriter.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Syd Barrett · Mehr sehen »

Synthesizer

Synthesizer im Technischen Museum Wien Ein Synthesizer (englische Aussprache) ist ein Musikinstrument, welches auf elektronischem Wege per Klangsynthese Töne erzeugt.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Synthesizer · Mehr sehen »

Tages-Anzeiger

Der Tages-Anzeiger (abgekürzt TA, umgangssprachlich Tagi) ist eine überregionale Schweizer Tageszeitung aus Zürich und gehört zur Tamedia.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Tages-Anzeiger · Mehr sehen »

Takt (Musik)

Rhythmus Der Takt (von ‚Berührung‘, ‚Stoß‘) ist in der Musik eine Gruppierung von bestimmten Notenwerten mit gleicher Zählzeit, die meistens mit dem Grundschlag identisch sind.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Takt (Musik) · Mehr sehen »

Tantieme

Tantiemen sind ergebnisabhängige Vergütungen, die meistens neben einer festen Vergütung an Vorstandsmitglieder einer AG, an Geschäftsführer oder leitende Angestellte gezahlt werden.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Tantieme · Mehr sehen »

Techno

Techno ist eine Musikrichtung, die in der zweiten Hälfte der 1980er-Jahre durch die Verschmelzung mehrerer Stilarten der elektronischen Tanzmusik entstanden ist.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Techno · Mehr sehen »

The Beatles

The Beatles war eine britische Beat- und Rockband in den 1960er Jahren.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und The Beatles · Mehr sehen »

The Dark Side of the Moon (Begriffsklärung)

The Dark Side of the Moon steht für.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und The Dark Side of the Moon (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

The Flaming Lips

The Flaming Lips, gegründet 1983 in Oklahoma City, sind eine US-amerikanische Alternative-/Progressive-Rock-Band.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und The Flaming Lips · Mehr sehen »

The Great Gig in the Sky

The Great Gig in the Sky (auf deutsch: „Der große Auftritt im Himmel“) ist ein aus dem Jahre 1973 stammendes Musikstück der Rockband Pink Floyd, das auf dem Album The Dark Side of the Moon veröffentlicht wurde.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und The Great Gig in the Sky · Mehr sehen »

Theater Rigiblick

mini Das Theater Rigiblick ist ein Gastspieltheater in Zürich mit 200 Plätzen, das auf Musiktheater-Produktionen spezialisiert ist.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Theater Rigiblick · Mehr sehen »

Thriller (Album)

Thriller (sinngemäß ‚Schauergeschichte‘) ist das sechste Studioalbum des US-amerikanischen Sängers Michael Jackson.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Thriller (Album) · Mehr sehen »

Ticket to Ride (Lied)

Ticket to Ride ist die A-Seite einer Single der britischen Rockgruppe The Beatles aus ihrem im Jahr 1965 erschienenen Album Help!.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Ticket to Ride (Lied) · Mehr sehen »

Time (Lied)

Time ist ein aus dem Jahre 1973 stammendes Musikstück der Rockband Pink Floyd, das erstmals auf deren Album The Dark Side of the Moon veröffentlicht wurde.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Time (Lied) · Mehr sehen »

Toningenieur

Toningenieur (Sound Engineer, Audio Engineer oder auch Balance Engineer) ist ein technischer Beruf, der in den Bereichen Tontechnik, Studio- und Tonaufnahme, Aufnahmetechnik (Digital/Analog), Signalverarbeitung, Akustik und Computerproduktionen angesiedelt ist.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Toningenieur · Mehr sehen »

Us and Them

Us and Them ist ein Stück der britischen Progressive-Rock-Band Pink Floyd.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Us and Them · Mehr sehen »

Utopie

''Das Volk im Zukunftsstaat'', Illustration von Friedrich Eduard Bilz, 1904 Eine Utopie ist der Entwurf einer fiktiven Gesellschaftsordnung, die nicht an zeitgenössische historisch-kulturelle Rahmenbedingungen gebunden ist.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Utopie · Mehr sehen »

Wings

Wings ist der Name einer Musikgruppe von Paul McCartney mit seiner ersten Ehefrau Linda und Denny Laine.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Wings · Mehr sehen »

Wish You Were Here (Album)

Filmstudios der Warner Bros., wo das Coverfoto entstand. Mono Lake in Kalifornien. Das Motiv wurde bei der inneren Plattenhülle und der beigelegten Postkarte verwendet. Wish You Were Here ist ein Musikalbum der englischen Rockband Pink Floyd.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und Wish You Were Here (Album) · Mehr sehen »

5. Klavierkonzert (Beethoven)

Das 5.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und 5. Klavierkonzert (Beethoven) · Mehr sehen »

8-Spur-Kassette

Innenleben einer geöffneten 8-Spur-Kassette Leerkassetten mit Aufnahmezeit von 4×15.

Neu!!: The Dark Side of the Moon und 8-Spur-Kassette · Mehr sehen »

Leitet hier um:

DSOTM.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »