Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Nahkampf

Index Nahkampf

Soldaten der United States Army beim Nahkampftraining Nahkampf ist die physische Auseinandersetzung auf kürzeste Distanz zwischen Kontrahenten mit dem Ziel einer machtbezogenen Überlegenheit über die Gegenpartei.

103 Beziehungen: Aikidō, Bajonett, Beil, Blankwaffe, Boxen, Brasilien, Brazilian Jiu-Jitsu, Budō, Bujinkan, Catch Wrestling, China, Close Quarters Battle, Daitō-ryū Aiki-jūjutsu, Dolch, Elektroschockpistole, Europa, Eventualvorsatz, Fechten, Feldspaten, Festnahmetechnik, Filipino Martial Arts, Freistilringen, Garrotte, Gōjū-Ryū, Grabenkrieg, Griechisch-römisches Ringen, Gurkha, Handfeuerwaffe, Hellebarde, Hermann Geyer (General), Israel, Japan, Jōdō, Jiu Jitsu, Judo, Kampfmesser, KAPAP, Karate, Kendō, Kenjutsu, Khukuri, Kickboxen, Kobudō, Korea, Krav Maga, Kubotan, Kurzwaffe, Kusarigama, Kyŏksul, Lucha Canaria, ..., Maschinenkarabiner, Messer, Muay Thai, Nahkampf (Band), Nahkampfspange, Nahkampfspange der Luftwaffe, Ninja, Nordkorea, Nunchaku, Ostalpen, Pencak Silat, Pfefferspray, Philippinen, Pistole, Ranggeln, Ringen, Russland, Sambo (Kampfsport), San Shou, Schalldämpfer (Waffe), Schlagring, Schlagstock, Schleuder (Waffe), Schusswaffe, Schwarzpulver, Schweiz, Schwingen, Selbstverteidigungsstreitkräfte, Shuaijiao, Shuriken, Speer, Spieß, Ssireum, Stangenwaffe, Streitaxt, Sturmbataillon, Sumō, Taekwondo, Tang Soo Do, Tatort: Nahkampf, Teleskopschlagstock, Thailand, Tonfa, United States Marine Corps, Unmittelbarer Zwang, Viêt Võ Dao, Vietnam, Vorderasien, Vorsatz (Deutschland), Wehrmacht, Wing Chun, Wushu, Zwangsmaßnahme. Erweitern Sie Index (53 mehr) »

Aikidō

Aikidō Aikidō (jap. 合気道 oder 合氣道) ist eine betont defensive moderne japanische Kampfkunst.

Neu!!: Nahkampf und Aikidō · Mehr sehen »

Bajonett

Tüllenbajonett aus dem 19. Jahrhundert Deutsches Bajonett 98/05 von 1905 für das Gewehr 98 Als Bajonett (nach der französischen Stadt Bayonne beim Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache) wird eine am Lauf von Schusswaffen befestigbare Stichwaffe in Form eines langen Dorns oder einer Stahlklinge bezeichnet.

Neu!!: Nahkampf und Bajonett · Mehr sehen »

Beil

Beil Das Beil (‚Hiebschwert‘), altertümlich auch Barte, ist die kleinere, einhändig verwendete Form der Axt.

Neu!!: Nahkampf und Beil · Mehr sehen »

Blankwaffe

Mittelalterliche Blankwaffen Morgenstern Amerikanischen Bürgerkrieg Moderner Bajonettkampf Eine Blankwaffe, auch blanke Waffe, ist eine Handwaffe, die ihre Wirkung durch den direkten Einsatz von Muskelkraft entfaltet.

Neu!!: Nahkampf und Blankwaffe · Mehr sehen »

Boxen

Die beiden Leichtgewicht-Boxer Ricardo „Pelón“ Dominguez (links) und Rafael Ortiz während eines Kampfes am 9. August 2005 Boxen ist eine Kampfsportart, bei der sich zwei Kontrahenten unter festgelegten Regeln nur mit den Fäusten bekämpfen.

Neu!!: Nahkampf und Boxen · Mehr sehen »

Brasilien

Brasilien (gemäß Lautung des brasilianischen Portugiesisch) ist der flächen- und bevölkerungsmäßig fünftgrößte Staat der Erde.

Neu!!: Nahkampf und Brasilien · Mehr sehen »

Brazilian Jiu-Jitsu

Die Brazilian Jiu-Jitsu-Kämpfer Gabriel Vella und Romulo Barral auf den 2009 World Jiu-Jitsu Championships (es wird ein sogenannter ''Triangle-Choke'' probiert) Das Brasilianische Jiu-Jitsu (kurz BJJ; portugiesisch jiu-jitsu brasileiro) ist eine Abwandlung und Weiterentwicklung der japanischen Kampfkunst Jūdō und Jiu-Jitsu, die den Schwerpunkt auf Bodenkampf legt, wobei im Training zusätzlich Wurftechniken aus dem Stand unterrichtet werden.

Neu!!: Nahkampf und Brazilian Jiu-Jitsu · Mehr sehen »

Budō

Schriftzeichen von Budō Budō (jap. 武道, deutsch: „Militärweg, Kriegsweg“) ist der Oberbegriff für alle japanischen Kampfkünste, also Jiu Jitsu, Judo, Karate, Aikidō, Shōrinji Kempō, Sumō, Kendō, Bujinkan, Iaidō, Kyūdō u. a., die – im Gegensatz zu den traditionellen Bujutsu-Kriegskünsten – außer der Kampftechnik noch eine „innere“ Dō-Lehre oder auch -Philosophie enthalten.

Neu!!: Nahkampf und Budō · Mehr sehen »

Bujinkan

Das Abzeichen ist das Bujinkan-Symbol und Graduierungsabzeichen vom 5. bis 9. Dan Bujinkan Budō Taijutsu (jap. 武神館武道体術) oder vollständig Bujinkan Dōjō Budō Taijutsu (武神館道場武道体術), auch Ninjutsu oder Ninpo genannt, ist eine weltweit verbreitete japanische Kampfkunst (früher Kriegskunst), deren Oberhaupt, genannt Sōke, der Japaner Masaaki Hatsumi ist.

Neu!!: Nahkampf und Bujinkan · Mehr sehen »

Catch Wrestling

Catch Wrestling (englisch Catch.

Neu!!: Nahkampf und Catch Wrestling · Mehr sehen »

China

China (Standardaussprache in Deutschland:; Österreich und Süddeutschland:; deutschsprachiger Teil der Schweiz:; norddeutscher Gebrauchsstandard) ist ein kultureller Raum in Ostasien, der vor über 3500 Jahren entstand und politisch-geographisch das Kaiserreich China von 221 v. Chr.

Neu!!: Nahkampf und China · Mehr sehen »

Close Quarters Battle

CQB-Übung einer uruguayischen Einheit Sheriff-Team bei der Annäherung zum Angriffspunkt (CQB-Übung) Die englischen Begriffe des Close Quarters Combat (CQC) bzw.

Neu!!: Nahkampf und Close Quarters Battle · Mehr sehen »

Daitō-ryū Aiki-jūjutsu

Daitō-ryū Aiki-jūjutsu (jap. 大東流合氣柔術; bis 1922 Daitō-ryū Jūjutsu (大東流柔術), kurz: Daitō-ryū) ist eine traditionelle, dem Jiu Jitsu verwandte Kampfkunst, welche angeblich auf den aus kaiserlicher Linie stammenden General Minamoto no Yoshimitsu zurückgehen soll.

Neu!!: Nahkampf und Daitō-ryū Aiki-jūjutsu · Mehr sehen »

Dolch

Der Dolch ist eine kurze mehrschneidige Stichwaffe mit meist symmetrischem Griff.

Neu!!: Nahkampf und Dolch · Mehr sehen »

Elektroschockpistole

Der ''M-26-TASER'' in der nicht-zivilen Version Der ''X-26-TASER'' mit einem Lichtbogen zwischen seinen beiden Elektroden. Eine Elektroschockpistole, Distanz-Elektroimpulswaffe oder Taser ist eine von Axon (vormals TASER International) entwickelte, pistolenähnliche Elektroimpulswaffe, die zwei oder vier mit Widerhaken versehene Projektile in Richtung der Zielperson abschießt und über die mit den Projektilen verbundenen Drähte elektrische Impulse von der Elektroschockpistole auf den Körper der Zielperson überträgt, wodurch diese einen oder mehrere elektrische Schläge erleidet.

Neu!!: Nahkampf und Elektroschockpistole · Mehr sehen »

Europa

Europa (Eurṓpē) ist ein Erdteil, der sich über das westliche Fünftel der eurasischen Landmasse erstreckt.

Neu!!: Nahkampf und Europa · Mehr sehen »

Eventualvorsatz

Der Eventualvorsatz, der auch bedingter Vorsatz (seltener Eventualdolus) genannt wird, ist eine Form des strafrechtlichen Tatbestandsvorsatzes.

Neu!!: Nahkampf und Eventualvorsatz · Mehr sehen »

Fechten

Der Ungar Áron Szilágyi (links) im Kampf gegen Nikolai Kowaljow aus Russland (rechts) im Säbel-Halbfinale der Männer bei der Fechtweltmeisterschaft 2013 Fechten ist in erster Linie eine Kampfsportart.

Neu!!: Nahkampf und Fechten · Mehr sehen »

Feldspaten

Klappspaten Der Feldspaten ist eine kurze Variante des Spatens.

Neu!!: Nahkampf und Feldspaten · Mehr sehen »

Festnahmetechnik

Gemeinsame Festnahmeaktion und Fesselung durch verschiedene Behörden (Vereinigte Staaten) Die Festnahmetechnik beschreibt die Art und Weise, wie man eine Person festnimmt.

Neu!!: Nahkampf und Festnahmetechnik · Mehr sehen »

Filipino Martial Arts

Großmeister Jonathan „June“ Makiling Abaya mit Rattanstöcken Filipino Martial Arts (kurz FMA) ist ein international etablierter Sammelbegriff für alle philippinischen Kampfkünste.

Neu!!: Nahkampf und Filipino Martial Arts · Mehr sehen »

Freistilringen

'''Freistilringen''': Kampfszene bei den schwedischen Meisterschaften 1946 Das Freistilringen ist eine Variante des Ringens.

Neu!!: Nahkampf und Freistilringen · Mehr sehen »

Garrotte

Garrotte kann sich beziehen auf ein Hinrichtungs- und Folterinstrument oder auf ein Mordwerkzeug.

Neu!!: Nahkampf und Garrotte · Mehr sehen »

Gōjū-Ryū

Gōjū-Ryū (jap. 剛柔流, dt. „harter und weicher Stil“) ist ein Karate-Stil mit lang zurückreichender Tradition, der besonders viele Elemente des ursprünglichen chinesischen Boxens des 17.

Neu!!: Nahkampf und Gōjū-Ryū · Mehr sehen »

Grabenkrieg

Britischer Schützengraben im Ersten Weltkrieg (1916) Als Grabenkrieg bezeichnet man eine häufige Form des Stellungskriegs, bei der die Fronten aus einem System aus Schützen- und Laufgräben bestehen.

Neu!!: Nahkampf und Grabenkrieg · Mehr sehen »

Griechisch-römisches Ringen

''Standkampf'' im griechisch-römischen Ringen: Die Kontrahenten versuchen, einen Griff oberhalb der Gürtellinie des Gegners anzusetzen. Das Ringen im griechisch-römischen Stil (auch Greco als Abkürzung des englischen Greco-Roman) ist eine Variante des Ringens.

Neu!!: Nahkampf und Griechisch-römisches Ringen · Mehr sehen »

Gurkha

Gurkha-Soldaten 1815 Gurkha-Soldaten (24. Juli 1896) Gurkhas sind nepalesische Soldaten im Dienst der British Army und der indischen Streitkräfte, in denen sie eigene Verbände und Einheiten bilden.

Neu!!: Nahkampf und Gurkha · Mehr sehen »

Handfeuerwaffe

Radschlosspistole mit KeulengriffWaffenmuseum Suhl Handfeuerwaffe ist die Bezeichnung für eine von einer einzelnen Person tragbare und ohne weitere Personen sowie zusätzliche Hilfsmittel, wie z. B.

Neu!!: Nahkampf und Handfeuerwaffe · Mehr sehen »

Hellebarde

Hellebarden Die Hellebarde oder auch Helmbarte ist eine Mischform von Hieb- und Stichwaffe, die die Mannstoppwirkung eines Spießes mit der panzerbrechenden Wirkung der Axt kombinierte.

Neu!!: Nahkampf und Hellebarde · Mehr sehen »

Hermann Geyer (General)

Hermann Geyer (* 7. Juli 1882 in Stuttgart; † 10. April 1946 am Wildsee bei Wildbad (Suizid)) war ein deutscher Offizier, zuletzt General der Infanterie im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Nahkampf und Hermann Geyer (General) · Mehr sehen »

Israel

Israel (Medinat Jisra'el) ist ein Staat in Vorderasien an der südöstlichen Mittelmeerküste, der an Libanon, Syrien, Jordanien, das Westjordanland, Ägypten und den Gazastreifen grenzt und aus sechs israelischen Bezirken gebildet wird.

Neu!!: Nahkampf und Israel · Mehr sehen »

Japan

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

Neu!!: Nahkampf und Japan · Mehr sehen »

Jōdō

Jōdō-Technik Jōdō in Kanji Jōdō (jap. 杖道) ist eine alte japanische Kampfkunst mit dem Jō, einem Hartholzstock aus japanischer Eiche von 128 cm Länge (4 Shaku, 2 Sun, 1 Bu) und mit einem Durchmesser von 2,4 cm (8 Bu).

Neu!!: Nahkampf und Jōdō · Mehr sehen »

Jiu Jitsu

Die Kanji Jū (Jiu) und Jutsu (Jitsu) (von oben nach unten gelesen) Jiu Jitsu (jap. 柔術,; „Die sanfte Technik / Die nachgebende Kunst“) ist eine von den japanischen Samurai stammende Kampfkunst der waffenlosen Selbstverteidigung.

Neu!!: Nahkampf und Jiu Jitsu · Mehr sehen »

Judo

Nage-no-kata Erfolgreicher Wurf im Wettkampf In der Regel können Kinder ab einem Alter von fünf Jahren am Judotraining teilnehmen Kanji-Schriftzeichen für Judo Judo (jap. 柔道 jūdō, wörtlich „sanfter/flexibler Weg“) ist eine japanische Kampfsportart, deren Prinzip „Siegen durch Nachgeben“ beziehungsweise „maximale Wirkung bei einem Minimum an Aufwand“ ist.

Neu!!: Nahkampf und Judo · Mehr sehen »

Kampfmesser

Historisches Modell: Grabendolch aus dem Ersten Weltkrieg US-amerikanisches Kampfmesser KA-BAR Kampfmesser sind für den militärischen Einsatz entworfene Messer, die für den Nahkampf benutzt werden.

Neu!!: Nahkampf und Kampfmesser · Mehr sehen »

KAPAP

Logo der KAPAP-Akademie KAPAP-Lehrgang mit Avi Nardia in Argentinien, 2009 KAPAP (Abkürzung für Krav Panim el Panim,, dt. Kampf von Angesicht zu Angesicht) ist eine israelische Form der militärischen Kampfausbildung.

Neu!!: Nahkampf und KAPAP · Mehr sehen »

Karate

Kanji Schriftzeichen für „Karatedō“ Karate (jap. 空手, dt. „leere Hand“) ist eine Kampfkunst, deren Geschichte sich sicher bis ins Okinawa des 19.

Neu!!: Nahkampf und Karate · Mehr sehen »

Kendō

Kendō-Kämpfer Kendō (japanisch 剣道, ken Schwert und dō Weg oder Weise) ist eine abgewandelte, moderne Art des ursprünglichen japanischen Schwertkampfs (Kenjutsu, d. h. Schwertkunst), wie ihn Samurai erlernten und lebten.

Neu!!: Nahkampf und Kendō · Mehr sehen »

Kenjutsu

Kenjutsu (剣術) ist der Oberbegriff aller Formen der japanischen Schwertkunst, insbesondere jener Disziplinen, welche vor der Meiji-Zeit entstanden.

Neu!!: Nahkampf und Kenjutsu · Mehr sehen »

Khukuri

Typischer Khukuri mit Löwenkopfgriffkappe Für den Export gefertigter Khukuri Das Khukuri (Nepali: खुकुरी,; häufig als Kukri oder Khukri bezeichnet) ist ein schweres gekrümmtes Messer mit in der Mitte verbreiterter Rückenklinge, das sowohl als Waffe als auch als Werkzeug dient.

Neu!!: Nahkampf und Khukuri · Mehr sehen »

Kickboxen

German Open 2010 in Eberswalde; Roundhousekick zum Kopf Lowkick Kickboxen ist auch Frauenkampfsport Kickboxen (auch Kickboxing) ist eine Kampfsportart, bei der das Schlagen mit Füßen und Händen wie bei den Kampfsportarten (Karate oder Taekwondo) mit konventionellem Boxen verbunden wird.

Neu!!: Nahkampf und Kickboxen · Mehr sehen »

Kobudō

Kobudō (jap. 古武道, dt. „alte Kriegskunst“) bezeichnet die Kampfkunst mit den auf Okinawa entwickelten Bauernwaffen, beispielsweise das Sai (eine Art Dreizack), das Nunchaku (kurzer Dreschflegel), der Bō (ein 182 cm langer Stab), die Kama (landwirtschaftlich genutzte Sichel), der Tonfa (Schlagstock) oder Tekkō (Schlagring).

Neu!!: Nahkampf und Kobudō · Mehr sehen »

Korea

Lage Koreas Das heute in Nord- und Südkorea geteilte Korea Korea ist ein Land in Ostasien, das überwiegend auf der Koreanischen Halbinsel liegt, im Westen vom Gelben Meer, im Osten vom Japanischen Meer begrenzt.

Neu!!: Nahkampf und Korea · Mehr sehen »

Krav Maga

Israelische Fallschirmjäger trainieren Krav Maga, 1955 japanischen Kampfkünste angelehnt. Krav Maga („Kontaktkampf“) ist ein modernes, eklektisches israelisches Selbstverteidigungssystem, das bevorzugt Schlag- und Tritttechniken nutzt, aber auch Grifftechniken, Hebel und Bodenkampf beinhaltet.

Neu!!: Nahkampf und Krav Maga · Mehr sehen »

Kubotan

Ein Kubotan (fälschlicherweise auch Kubaton genannt) ist eine Waffe für den Nahkampf, die in verschiedenen Kampfkünsten Verwendung findet.

Neu!!: Nahkampf und Kubotan · Mehr sehen »

Kurzwaffe

Kurzwaffen bilden eine Kategorie von Schusswaffen nach den Begriffsbestimmungen des deutschen Waffengesetzes (WaffG).

Neu!!: Nahkampf und Kurzwaffe · Mehr sehen »

Kusarigama

Die Kusarigama (jap. 鎖鎌, dt. „Kettensichel“), auch Kasuri-Gama, ist eine japanische Bujutsu-Waffe, die aber auch im Kobudō von Okinawa Verwendung findet.

Neu!!: Nahkampf und Kusarigama · Mehr sehen »

Kyŏksul

Kyŏksul (Kyŏk ‚Stoßen, Stechen, Schlagen, Angreifen‘; Sul ‚Kunst, Technik, Kämpfen mit Überlegung‘, meist Gjogsul geschrieben) ist eine Kampfkunst aus Nordkorea, die dort vor allem innerhalb der Koreanischen Volksarmee praktiziert wird.

Neu!!: Nahkampf und Kyŏksul · Mehr sehen »

Lucha Canaria

Lucha Canaria Lucha Canaria, auch Kanarischer Ringkampf genannt, ist eine traditionelle Kampfsportart der Kanarischen Inseln.

Neu!!: Nahkampf und Lucha Canaria · Mehr sehen »

Maschinenkarabiner

Maschinenkarabiner (kurz MKb) ist die waffentechnische Bezeichnung für militärische vollautomatische Handfeuerwaffen mit der Möglichkeit Einzelfeuer und Feuerstöße abzugeben und dadurch Gefechtseigenschaften zu erzielen, die auf kurze Entfernung (bis 200 m) denen von Maschinenpistolen, auf mittlere (bis 400, mit Zielfernrohr auch bis 600 m) denen von Gewehren sowie im Dauerfeuer mit Feuerstößen bis zu dieser Entfernung denen von Maschinengewehren gleichkommen.

Neu!!: Nahkampf und Maschinenkarabiner · Mehr sehen »

Messer

Prädynastik um 3300–3200 v. Chr. Das Messer ist ein Werkzeug, das zum Schneiden dient und aus einer Klinge sowie einem Griff (Heft) besteht.

Neu!!: Nahkampf und Messer · Mehr sehen »

Muay Thai

Muay Thai-Training Muay-Thai-Logo Muay Thai (Thai: มวยไทย, Aussprache: //) oder Thaiboxen ist eine Kampfkunst und der Nationalsport Thailands, welcher sich im 20.

Neu!!: Nahkampf und Muay Thai · Mehr sehen »

Nahkampf (Band)

SA angelehnt. Nahkampf ist eine 1988 in Bremen gegründete Rechtsrock-Band, die dem in Deutschland verbotenen Neonazi-Netzwerk Blood & Honour nahesteht.

Neu!!: Nahkampf und Nahkampf (Band) · Mehr sehen »

Nahkampfspange

Heeres und der Waffen-SS, Oktober 1944 Generaloberst Heinz Guderian bei der Verleihung der Goldenen Nahkampfspange Die Nahkampfspange des Heeres war eine deutsche Militärauszeichnung im Zweiten Weltkrieg und wurde per Verordnung vom 25.

Neu!!: Nahkampf und Nahkampfspange · Mehr sehen »

Nahkampfspange der Luftwaffe

Abbildung der Nahkampfspange der Luftwaffe in der 57er Version Die Nahkampfspange der Luftwaffe wurde am 3.

Neu!!: Nahkampf und Nahkampfspange der Luftwaffe · Mehr sehen »

Ninja

Darstellung eines Ninja von Katsushika Hokusai, Farbholzschnitt von 1817 Japaner in Ninja-Kostüm bei einer Parade Ein Ninja (jap. 忍者, deutsch: ‚Verborgener‘) oder Shinobi (忍, wörtlich: ‚Verbergen‘) ist ein besonders ausgebildeter Kämpfer des vorindustriellen Japans, der als Kundschafter, Spion, Saboteur oder Meuchelmörder eingesetzt wurde.

Neu!!: Nahkampf und Ninja · Mehr sehen »

Nordkorea

Die Demokratische Volksrepublik Korea (kor. 조선민주주의인민공화국, 朝鮮民主主義人民共和國,, Chosŏn Minjujuŭi Inmin Konghwaguk), bekannt als Nordkorea, ist ein Staat in Ostasien.

Neu!!: Nahkampf und Nordkorea · Mehr sehen »

Nunchaku

Der Nunchaku (jap. ヌンチャク / 双節棍 nunchaku; IPA nɯn.tɕa.kɯ), in Deutschland, vor allem in juristischem Kontext, zuweilen auch „Würgeholz“ genannt, ist eine der traditionellen Bauernwaffen im Kobudō und wurde auf Okinawa (Japan) ursprünglich als Dreschflegel genutzt.

Neu!!: Nahkampf und Nunchaku · Mehr sehen »

Ostalpen

Ostalpen ist die Bezeichnung für den östlichen Teil der Alpen.

Neu!!: Nahkampf und Ostalpen · Mehr sehen »

Pencak Silat

Pencak-Silat-Vorführung in Jakarta.Pencak Silat ist der Oberbegriff für die traditionellen Kampfkünste des indonesisch-malaiischen Archipels.

Neu!!: Nahkampf und Pencak Silat · Mehr sehen »

Pfefferspray

Aufbau und Funktionsweise einer Pfefferspraydose Demonstration des Einsatzes von Pfefferspray bei einem Sicherheitstraining Ballistischer Strahl Inert-Spray Pfefferspray ist ein in Sprühdosen unter Druck vorliegender, kontrolliert austreibbarer Reizstoff mit dem von Pflanzen der Gattung Capsicum gewonnenen Wirkstoff Capsaicin, der gegen Menschen und Säugetiere wirkt.

Neu!!: Nahkampf und Pfefferspray · Mehr sehen »

Philippinen

Die Philippinen (amtlich Republik der Philippinen) sind ein Staat und Archipel mit 7.641 Inseln im westlichen Pazifischen Ozean und gehören zu Südostasien.

Neu!!: Nahkampf und Philippinen · Mehr sehen »

Pistole

Die Pistole ist eine Schusswaffe und gehört zur Kategorie der Handfeuerwaffen.

Neu!!: Nahkampf und Pistole · Mehr sehen »

Ranggeln

Unter Ranggeln, Ranggln, versteht man eine Art des Ringens im Ostalpenraum.

Neu!!: Nahkampf und Ranggeln · Mehr sehen »

Ringen

Ringkämpfer in einer Wandmalerei in Beni Hassan (Ägypten) um 2000 v. Chr.Wolfram Grajetzki: ''The Middle Kingdom of ancient Egypt: history, archaeology and society.'' London, Duckworth Egyptology, 2006, S. 112–113. William C. Hayes, in ''The Cambridge Ancient History'', Vol. 1, Teil 2, 1971 (2008), Cambridge University Press, ISBN 0-521-077915, S. 471. Percy Newberry: ''Beni Hasan''. Teil II, London, 1893, S. 43, www.egyptsites.wordpress.com/2009/02/14/beni-hasan/ Margaret Bunson: ''Encyclopedia of Ancient Egypt. Infobase Publishing'', 2009, ISBN 1-4381-0997-0, S. 64. Ringen zur Zeit der griechischen Antike (um 500 v. Chr.) Ringen ist ein Kampf- und Kraftsport mit Ganzkörpereinsatz ohne weitere Hilfsmittel.

Neu!!: Nahkampf und Ringen · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Nahkampf und Russland · Mehr sehen »

Sambo (Kampfsport)

Sambo ist eine russisch-sowjetische Kampfsportart.

Neu!!: Nahkampf und Sambo (Kampfsport) · Mehr sehen »

San Shou

Nationale Sanda-Meisterschaften in China San Shou, auch San da, ist ein moderner chinesischer Zweikampf.

Neu!!: Nahkampf und San Shou · Mehr sehen »

Schalldämpfer (Waffe)

SIG Mosquito mit AAC Pilot Ein Schalldämpfer, offiziell auch Mündungssignaturreduzierer genannt, ist im Bereich der Waffentechnik eine Vorrichtung zur Verminderung von Schallemissionen bei Schusswaffen.

Neu!!: Nahkampf und Schalldämpfer (Waffe) · Mehr sehen »

Schlagring

Ein nietenbewehrter Stahl-Schlagring Ein Schlagring ist eine Handwaffe, die aus einem Griff besteht, durch die die Finger der Faust gesteckt werden.

Neu!!: Nahkampf und Schlagring · Mehr sehen »

Schlagstock

Alter Schlagstock der österreichischen Bundesgendarmerie Der Schlagstock ist eine einfache Schlagwaffe und vermutlich eine der ältesten Nahkampfwaffen überhaupt.

Neu!!: Nahkampf und Schlagstock · Mehr sehen »

Schleuder (Waffe)

balearischen Schleuder um 1500 v. Chr. (Material: Agavenfasern) Dakischen Krieg Die Schleuder ist eine Fernwaffe, die von der Antike bis ins Hochmittelalter weit verbreitet war.

Neu!!: Nahkampf und Schleuder (Waffe) · Mehr sehen »

Schusswaffe

Der Begriff der Schusswaffe ist ein Überbegriff, der alle Vorrichtungen einschließt, die etwas verschießen, also ballistische Geräte im weitesten Sinn, zu aggressiven oder defensiven Zwecken in Kampfhandlungen, zur Jagd, zur Tötung (Hinrichtung, Mord, Selbsttötung), zur Injektion aus sicherer Entfernung, zur Signalgebung, zum Sport oder zu wissenschaftlichen Zwecken (z. B. Markierung, Vermessung).

Neu!!: Nahkampf und Schusswaffe · Mehr sehen »

Schwarzpulver

Schwarzpulver war (als Büchsenpulver) der erste Explosivstoff, der als Schießpulver für Treibladungen von Schusswaffen verwendet wurde.

Neu!!: Nahkampf und Schwarzpulver · Mehr sehen »

Schweiz

--> Die Schweiz (oder), amtlich Schweizerische Eidgenossenschaft, ist ein föderalistischer, demokratischer Staat in Zentraleuropa.

Neu!!: Nahkampf und Schweiz · Mehr sehen »

Schwingen

Schwingen (auch Hosenlupf genannt) ist eine in der Schweiz beliebte Variante des Freistilringens, die auf Sägemehl ausgeübt wird.

Neu!!: Nahkampf und Schwingen · Mehr sehen »

Selbstverteidigungsstreitkräfte

Die Selbstverteidigungsstreitkräfte (jap. 自衛隊, Jieitai, englisch: Self Defense Forces, SDF) sind die Streitkräfte Japans, die nach Ende des Zweiten Weltkrieges und der Besatzungszeit aufgebaut wurden.

Neu!!: Nahkampf und Selbstverteidigungsstreitkräfte · Mehr sehen »

Shuaijiao

Shuaijiao-Turnier 2007 Shuaijiao ist das moderne chinesische Wort für Ringen.

Neu!!: Nahkampf und Shuaijiao · Mehr sehen »

Shuriken

Verschiedene Shuriken Unter dem Begriff Shuriken (jap. 手裏剣 shuriken, versteckte Handwaffe; auch Schuriken) versammeln sich alle kurzen japanischen Wurfwaffen.

Neu!!: Nahkampf und Shuriken · Mehr sehen »

Speer

Darsteller um 2005 mit der Ausrüstung eines römischen Soldaten aus der Zeit um ca. 175 n. Chr. mit Speer (Pilum), Schwert und Schild. Der Speer (auch Wurfspieß) ist eine zu den Stangenwaffen zählende Wurf- und Stichwaffe, die aufgrund ihrer Konstruktion besonders gut zum Werfen geeignet ist.

Neu!!: Nahkampf und Speer · Mehr sehen »

Spieß

Landsknechte beim Kampf mit ihren Spießen (Radierung von Holbein) Ein Spieß (auch Pike von französisch piquer ‚stechen‘) ist eine historische Stichwaffe zu Jagd- und Kriegszwecken, die im Unterschied zum Speer bzw.

Neu!!: Nahkampf und Spieß · Mehr sehen »

Ssireum

Kim Hong-do zeigt Publikum, das sich anlässlich eines Ssireum-Wettbewerbs im 18. Jahrhundert versammelt hat. 서역인, einem Araber). Ssireum (kor.) ist eine alte Form des Ringens, die nur in Korea verbreitet ist.

Neu!!: Nahkampf und Ssireum · Mehr sehen »

Stangenwaffe

Handhabung einer Stangenwaffe Stangenwaffen sind Waffen, die ihr wirksames Element in Form einer meist metallenen Spitze, Klinge oder Keule am Ende einer längeren, in der Regel zweihändig zu führenden Stange tragen.

Neu!!: Nahkampf und Stangenwaffe · Mehr sehen »

Streitaxt

Der Begriff Streitaxt oder Kriegsbeil ist eine Sammelbezeichnung für alle ein- oder zweihändig führbaren, im Kampf eingesetzten Äxte und Beile.

Neu!!: Nahkampf und Streitaxt · Mehr sehen »

Sturmbataillon

Im Ersten Weltkrieg stellte das deutsche Heer 17 Sturm-Bataillone und zwei selbstständige Sturm-Kompanien auf.

Neu!!: Nahkampf und Sturmbataillon · Mehr sehen »

Sumō

Beginn ''(Tachi-ai)'' eines Sumō-Kampfs Sumō (Sumō bzw. 大相撲, Ōzumō) ist eine aus Japan stammende Form des Ringkampfs.

Neu!!: Nahkampf und Sumō · Mehr sehen »

Taekwondo

Schriftzug „Taekwondo“ in Hangeul Taekwondo (auch Tae-Kwon-Do oder Taekwon-Do) ist ein koreanischer Kampfsport.

Neu!!: Nahkampf und Taekwondo · Mehr sehen »

Tang Soo Do

Tang Soo Do (revidierte Romanisierung: Dangsudo) ist eine Kampfkunst.

Neu!!: Nahkampf und Tang Soo Do · Mehr sehen »

Tatort: Nahkampf

Nahkampf ist ein Fernsehfilm aus der Krimireihe Tatort.

Neu!!: Nahkampf und Tatort: Nahkampf · Mehr sehen »

Teleskopschlagstock

Teleskopschlagstock im Einsatz bei der schwedischen Polizei Der Teleskopschlagstock, oder auch Teleskopabwehrstock (fälschlicherweise auch als Stahlrute, Totschläger oder Teleskopschläger bezeichnet; offizielle Abkürzung der Polizei: EKA (Einsatzstock, kurz, ausziehbar)) ist ein in der Regel aus Stahl oder Aluminium gefertigter Schlagstock.

Neu!!: Nahkampf und Teleskopschlagstock · Mehr sehen »

Thailand

Thailand, offiziell Königreich Thailand (ราชอาณาจักรไทย, umgangssprachlich: เมืองไทย), ist ein Staat in Südostasien.

Neu!!: Nahkampf und Thailand · Mehr sehen »

Tonfa

Der Tonfa (Ryūkyū トンファー, Tonfā) ist ein Schlagstock mit charakteristischem Quergriff mit vielfältigen Einsatzgebieten.

Neu!!: Nahkampf und Tonfa · Mehr sehen »

United States Marine Corps

Das United States Marine Corps (USMC; deutsch Marinekorps der Vereinigten Staaten), oft als Marines oder US-Marines bezeichnet, ist die als Teilstreitkraft organisierte Marineinfanterie der Streitkräfte der Vereinigten Staaten und einer der sieben Uniformed Services of the United States.

Neu!!: Nahkampf und United States Marine Corps · Mehr sehen »

Unmittelbarer Zwang

polizeilichen Einsatzverhaltens) Unmittelbarer Zwang (UZ) ist ein Rechtsbegriff, der die hoheitliche Einwirkung auf Personen oder Sachen mittels körperlicher Gewalt, Hilfsmittel der körperlichen Gewalt oder Waffen durch zuständige und befugte Amtsträger umfasst und wesentlicher Bestandteil und Ausdruck der Staatsgewalt ist.

Neu!!: Nahkampf und Unmittelbarer Zwang · Mehr sehen »

Viêt Võ Dao

Gesprungene Beinschere (Vovinam-Technik) Việt Võ Đạo (越武道) bezeichnet die „Philosophie“, die vielen vietnamesischen Kampfkünsten zu Grunde liegt.

Neu!!: Nahkampf und Viêt Võ Dao · Mehr sehen »

Vietnam

Vietnam (vietnamesisch Việt Nam, Bedeutung: Viet des Südens, amtlich Sozialistische Republik Vietnam, vietnamesisch Cộng hòa Xã hội chủ nghĩa Việt Nam, Chữ Nôm 共和社會主義越南) ist ein langgestreckter Küstenstaat in Südostasien.

Neu!!: Nahkampf und Vietnam · Mehr sehen »

Vorderasien

Vorderasien in politischen Grenzen als UN-Subregion Vorderasien (auch Westasien oder Südwestasien) ist eine zusammenfassende Bezeichnung für eine Region im Südwesten des Kontinentes Asien.

Neu!!: Nahkampf und Vorderasien · Mehr sehen »

Vorsatz (Deutschland)

Vorsatz (dolus) beschreibt im deutschen Strafrecht den Willen zur Tatbestandsverwirklichung in Kenntnis aller objektiven Tatbestandsmerkmale einschließlich der Kausalitätsbeziehungen.

Neu!!: Nahkampf und Vorsatz (Deutschland) · Mehr sehen »

Wehrmacht

Vorschrift – Die Pflichten des deutschen Soldaten …, 1936 Wehrmacht ist die Bezeichnung für die Gesamtheit der Streitkräfte im nationalsozialistischen Deutschland.

Neu!!: Nahkampf und Wehrmacht · Mehr sehen »

Wing Chun

Wing-Chun-Schule in Hongkong Wing Chun alternativ auch mit den Zeichen anzutreffen, ist ein vermutlich im frühen neunzehnten Jahrhundert entstandener (süd-) chinesischer Kung-Fu-Stil (im Westen oft als Kampfkunst bezeichnet).

Neu!!: Nahkampf und Wing Chun · Mehr sehen »

Wushu

Wushu Wushu (武术 Wǔshù, dt. „Kriegskunst“), im Westen auch bekannt als modernes Wushu, ist eine Anfang der 1950er Jahre von der Regierung der Volksrepublik China anerkannte Zusammenstellung von einigen Formen der traditionellen chinesischen Kampfkünste und neu von einem Komitee erschaffenen Formen.

Neu!!: Nahkampf und Wushu · Mehr sehen »

Zwangsmaßnahme

Zwangsmaßnahme steht für.

Neu!!: Nahkampf und Zwangsmaßnahme · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Messerabwehr, Messerangriff, Messerkampf, Militärischer Nahkampf, Nahkampfwaffe, Nahkämpfer.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »