Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Mormonentum

Index Mormonentum

Symbol des ''Mormonentums'' Dem Mormonentum (auch Mormonismus) werden alle christlichen Glaubensgemeinschaften zugerechnet, die sich neben der Bibel auf das Buch Mormon berufen.

122 Beziehungen: Altägyptische Sprache, Altes Ägypten, Antikes Griechenland, Antitrinitarier, Apostolic United Brethren, Arizona, Auferstehung Jesu Christi, Ägyptische Hieroglyphen, Ägyptisches Totenbuch, Babylonisches Exil, Bekenntnis von Nicäa, Besiedlung Amerikas, Bibel, Bibelkanon, Brigham Young, Buch Abraham, Buch Mormon, Bundesregierung (Vereinigte Staaten), Bundesstaat der Vereinigten Staaten, Carthage (Illinois), Christentum, Christi Himmelfahrt, Cleveland, Colorado-Plateau, Cumorah, Deseret, Englische Sprache, Erlösung, Erste Vision, Erweckungsbewegung, Evangelisch-methodistische Kirche, Evangelium (Glaube), Ewiges Leben, Far West, Freimaurerei, Fundamentalistische Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, Funeral Potatoes, Gütergemeinschaft der Jerusalemer Urgemeinde, Gemeinschaft Christi, Glaubensgemeinschaft, Goldplatten, Gottesbild, Grenzland, Großer Salzsee, Hautfarbe, Idaho, Illinois, Independence (Missouri), Indianer, Jerusalem, ..., Jesus Christus, Jon Krakauer, Joseph Smith, Joseph Smith III, Kansas, Köstliche Perle, Kirche Christi (Fetting), Kirche Christi (Mormonentum), Kirche Christi (Temple Lot), Kirche Christi mit der Elias-Botschaft, Kirche Jesu Christi (Bickertoniten), Kirche Jesu Christi (Cutleriten), Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, Kirtland (Ohio), Kirtland Safety Society, Kirtland-Tempel, Kollegium der Zwölf Apostel, Kollektiveigentum, Lake County (Ohio), Lehre und Bündnisse, Mexiko, Millard Fillmore, Missionierende Religion, Mississippi River, Missouri, Missouri Executive Order 44, Mittlerer Westen, Mormon Trail, Mormonische Pioniere, Moroni (Prophet), Mound, Nabū-kudurrī-uṣur II., Nauvoo (Illinois), Neuengland, Neues Testament, Neuoffenbarung, New York (Bundesstaat), Nordamerika, Offenbarung, Ohio, Ohio River, Oxford University Press, Papyrus, Polygamie (Mormonen), Polytheismus, Presbyterian Church (U.S.A.), Prophetie, Römisch-katholische Kirche, Rechtsnachfolge, Richard Bushman, Ritus, Rocky Mountains, Salt Lake City, Südamerika, Symbole der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, Synkretismus, Tempel der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, Turmbau zu Babel, Upstate New York, Urchristentum, Urim und Thummim, Utah, Utah-Krieg, Utah-Territorium, Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands, Vereinigte Ordnung, Vereinigte Staaten, Verlorene Stämme Israels, Wiederhergestellte Kirche Christi, Wyoming, Zion, Zionslager. Erweitern Sie Index (72 mehr) »

Altägyptische Sprache

Als Altägyptische Sprache bezeichnet man im engeren Sinn die Entwicklungsstufe des Ägyptischen, die in den Inschriften des Alten Reiches (2707–2216 v. Chr.) sowie einzelnen späteren Texten wie den Sargtexten und Inschriften der Spätzeit überliefert ist.

Neu!!: Mormonentum und Altägyptische Sprache · Mehr sehen »

Altes Ägypten

Altes Ägypten ist die allgemeine Bezeichnung für das Land Ägypten im Altertum.

Neu!!: Mormonentum und Altes Ägypten · Mehr sehen »

Antikes Griechenland

Die Geschichte des antiken Griechenlands, das die Entwicklung der europäischen Zivilisation maßgeblich mitgeprägt hat, umfasst etwa den Zeitraum vom 16.

Neu!!: Mormonentum und Antikes Griechenland · Mehr sehen »

Antitrinitarier

Antitrinitarier oder Nichttrinitarier (gr. αντί anti ‚gegen‘ und lat. trinitas ‚Dreifaltigkeit‘) sind Christen, die nach ihrem Gottesverständnis das Dogma der Dreifaltigkeit Gottes, das auf dem Konzil von Nicäa (325) verabschiedet wurde, nicht anerkennen oder als Irrlehre zurückweisen.

Neu!!: Mormonentum und Antitrinitarier · Mehr sehen »

Apostolic United Brethren

Die Apostolic United Brethren, AUB, „Apostolische Vereinte Brüder“, sind eine fundamentalistische, polygame Konfession des mormonischen Fundamentalismus innerhalb der Bewegung der „Heiligen der Letzten Tage“ (auch. „Rocky-Mountain-Heilige“).

Neu!!: Mormonentum und Apostolic United Brethren · Mehr sehen »

Arizona

Arizona (amerik. Aussprache) ist ein Bundesstaat, der im Südwesten der Vereinigten Staaten liegt; die Abkürzung ist AZ.

Neu!!: Mormonentum und Arizona · Mehr sehen »

Auferstehung Jesu Christi

Auferstehung Christi, 1499, von Perugino. Zu diesem Bildtypus gehört die Fahne als Symbol des Sieges über den Tod. Die Auferstehung Jesu Christi ist für die Christen Urgrund ihres Glaubens.

Neu!!: Mormonentum und Auferstehung Jesu Christi · Mehr sehen »

Ägyptische Hieroglyphen

Die ägyptischen Hieroglyphen (de) sind die Zeichen des ältesten bekannten ägyptischen Schriftsystems, das von etwa 3200 v. Chr. bis 394 n. Chr.

Neu!!: Mormonentum und Ägyptische Hieroglyphen · Mehr sehen »

Ägyptisches Totenbuch

Szene aus dem Totenbuch Das ägyptische Totenbuch (Originaltitel Heraustreten in das Tageslicht oder Buch vom Herausgehen am Tage) ist eine Sammlung von Zaubersprüchen, Beschwörungsformeln und liturgischen Anweisungen.

Neu!!: Mormonentum und Ägyptisches Totenbuch · Mehr sehen »

Babylonisches Exil

Als babylonisches Exil (häufig auch babylonische Gefangenschaft)Vgl.

Neu!!: Mormonentum und Babylonisches Exil · Mehr sehen »

Bekenntnis von Nicäa

Synode der heiligen Väter). Das Bekenntnis von Nicäa wurde vom ersten Konzil von Nicäa 325, dem ersten ökumenischen Konzil herausgegeben.

Neu!!: Mormonentum und Bekenntnis von Nicäa · Mehr sehen »

Besiedlung Amerikas

Unter der Besiedlung Amerikas wird im Allgemeinen die Besiedlungsgeschichte des amerikanischen Kontinents verstanden, das heißt die Geschichte der (Völker-)Einwanderungen im Unterschied zu bloßen Entdeckungen Amerikas ohne Niederlassungen.

Neu!!: Mormonentum und Besiedlung Amerikas · Mehr sehen »

Bibel

Als Bibel (‚Bücher‘; daher auch Buch der Bücher) bezeichnet man eine Schriftensammlung, die im Judentum und Christentum als Heilige Schrift mit normativem Anspruch für die ganze Religionsausübung gilt.

Neu!!: Mormonentum und Bibel · Mehr sehen »

Bibelkanon

Der Bibelkanon ist jene Reihe von Büchern, die das Judentum und das Christentum als Bestandteile ihrer Bibel festgelegt (kanonisiert) und so zum Maßstab (Kanon) ihrer Religionsausübung gemacht haben.

Neu!!: Mormonentum und Bibelkanon · Mehr sehen »

Brigham Young

Signatur Brigham Young (* 1. Juni 1801 in Whitingham, Vermont, USA; † 29. August 1877 in Salt Lake City) war der zweite Präsident und Prophet der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen).

Neu!!: Mormonentum und Brigham Young · Mehr sehen »

Buch Abraham

Das Buch Abraham (engl. Book of Abraham) zählt unter die kanonischen heiligen Schriften der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (landläufig Mormonen genannt) und bildet dort einen Bestandteil des Buches Köstliche Perle.

Neu!!: Mormonentum und Buch Abraham · Mehr sehen »

Buch Mormon

Das Buch Mormon Das Buch Mormon ist eine religiöse Schrift der nach diesem Buch benannten religiösen Gemeinschaften der Mormonen.

Neu!!: Mormonentum und Buch Mormon · Mehr sehen »

Bundesregierung (Vereinigte Staaten)

Die Verfassung der Vereinigten Staaten beschreibt den Rahmen des amerikanischen Regierungssystems in sieben Artikeln. Sie trat am 4. März 1789 nach dem Verfassungskonvent in Philadelphia in Kraft. Politisches System der Vereinigten Staaten Die Bundesregierung der Vereinigten Staaten umfasst nach der US-Verfassung alle Staatsorgane der Bundesebene der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Mormonentum und Bundesregierung (Vereinigte Staaten) · Mehr sehen »

Bundesstaat der Vereinigten Staaten

Karte der Vereinigten Staaten mit Namen der US-Staaten.Hawaii und Alaska sind hier anders skaliert. Ein Bundesstaat in den Vereinigten Staaten von Amerika, auch kurz US-Bundesstaat (ist ein Gliedstaat.

Neu!!: Mormonentum und Bundesstaat der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Carthage (Illinois)

Carthage ist eine Stadt und Verwaltungssitz des Hancock County im Westen des US-amerikanischen Bundesstaates Illinois.

Neu!!: Mormonentum und Carthage (Illinois) · Mehr sehen »

Christentum

Die Bergpredigt, Fresko von Fra Angelico (1437–1445) ΙΧΘΥΣ ''Ichthýs'' (Fisch) bilden als Akrostichon das Glaubensbekenntnis ''Jesus Christus, Sohn Gottes, Erlöser''. Bleiglasfenster von Wilhelm Schmitz-Steinkrüger in der Kirche St. Johannes Baptist (Nideggen), um 1952 Das Christentum ist eine Weltreligion, die aus dem Judentum hervorging.

Neu!!: Mormonentum und Christentum · Mehr sehen »

Christi Himmelfahrt

Elfenbeinrelief, Mailand oder Rom um 400 (sogenannte „Reidersche Tafel“, Bayerisches Nationalmuseum, München) Darstellung der Himmelfahrt im Rabbula-Evangeliar (sechstes Jahrhundert, Folio 13v) Christi Himmelfahrt („Análēpsis tou kyríou“ ‚die Aufnahme des Herrn‘, ‚Aufstieg des Herrn‘), in der Schweiz und in Liechtenstein Auffahrt (alemannisch Uuffert) genannt, bezeichnet im christlichen Glauben die Rückkehr Jesu Christi als Sohn Gottes zu seinem Vater in den Himmel.

Neu!!: Mormonentum und Christi Himmelfahrt · Mehr sehen »

Cleveland

Cleveland (bis 1831 Cleaveland) ist eine Stadt im Nordosten des US-Bundesstaates Ohio.

Neu!!: Mormonentum und Cleveland · Mehr sehen »

Colorado-Plateau

Das Colorado-Plateau am Vierländereck von Utah, Colorado, New Mexico und Arizona Gesteinsschichten des Colorado-Plateaus am Grand Canyon Felsformation im Arches-Nationalpark Die ''Grand Staircase'' ist Teil des Colorado-Plateaus. (A).

Neu!!: Mormonentum und Colorado-Plateau · Mehr sehen »

Cumorah

Joseph Smith erhält die goldenen Platten vom Engel Moroni Als Cumorah wird ein kleiner Hügel bei Palmyra (Wayne County) im westlichen Teil des Staates New York, Vereinigte Staaten von Amerika, bezeichnet.

Neu!!: Mormonentum und Cumorah · Mehr sehen »

Deseret

Das Utah-Territorium und der vorgeschlagene Staat Deseret Das Wort Deseret stammt aus dem Buch Mormon, wo es als „Honigbiene“ übersetzt wird.

Neu!!: Mormonentum und Deseret · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Mormonentum und Englische Sprache · Mehr sehen »

Erlösung

Erlösung ist ein Zentralbegriff in einigen Religionen, der ihr jeweiliges letztgültiges Ziel bezeichnet, den einzelnen Menschen, die Menschheit und/oder die Welt von allem Negativen zu befreien.

Neu!!: Mormonentum und Erlösung · Mehr sehen »

Erste Vision

Die erste Vision ist ein wichtiger Glaubensbestandteil der Mormonen.

Neu!!: Mormonentum und Erste Vision · Mehr sehen »

Erweckungsbewegung

Als Erweckungsbewegungen werden Strömungen im Christentum bezeichnet, die die Bekehrung des Einzelnen und praktische christliche Lebensweise besonders betonen.

Neu!!: Mormonentum und Erweckungsbewegung · Mehr sehen »

Evangelisch-methodistische Kirche

Die Evangelisch-methodistische Kirche (EmK) (UMC) ist eine Kirche in der wesleyanischen Tradition.

Neu!!: Mormonentum und Evangelisch-methodistische Kirche · Mehr sehen »

Evangelium (Glaube)

Jesus verkündet das Evangelium (Buchmalerei, um 1010) Der Begriff Evangelium stammt aus der griechischen Sprache (εὐαγγέλιον eu-angelion), was so viel heißt wie „Lohn für das Überbringen einer guten Nachricht“, kurz „gute Nachricht“ oder konkreter „Siegesbotschaft“.

Neu!!: Mormonentum und Evangelium (Glaube) · Mehr sehen »

Ewiges Leben

Ewiges Leben ist ein Begriff der jüdischen und christlichen Theologie, der sich sowohl auf Gott als auch auf den Menschen bezieht.

Neu!!: Mormonentum und Ewiges Leben · Mehr sehen »

Far West

Die Far West war ein Raddampfer, der von 1870 bis 1883 auf dem oberen Missouri und den Armen des Yellowstone River in Dakota- sowie Montana-Territorium verkehrte.

Neu!!: Mormonentum und Far West · Mehr sehen »

Freimaurerei

Symbol der Freimaurerei Die Freimaurerei, auch Königliche Kunst genannt, versteht sich als ein ethischer Bund freier Menschen mit der Überzeugung, dass die ständige Arbeit an sich selbst zu einem menschlicheren Verhalten führt.

Neu!!: Mormonentum und Freimaurerei · Mehr sehen »

Fundamentalistische Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage

Die Fundamentalistische Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (FLDS) (Fundamentalist Church of Jesus Christ of Latter-day Saints) ist eine abgespaltene Gruppe des mormonischen Fundamentalismus innerhalb der Bewegung der „Heiligen der Letzten Tage“ (auch „Rocky-Mountain-Mormonen“).

Neu!!: Mormonentum und Fundamentalistische Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage · Mehr sehen »

Funeral Potatoes

Funeral Potatoes Funeral Potatoes (deutsch Beerdigungskartoffeln), gelegentlich auch als Heavenly Potatoes (deutsch Himmlische Kartoffeln) bezeichnet, sind ein Kartoffelgericht aus der regionalen Küche der Mountain States in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Mormonentum und Funeral Potatoes · Mehr sehen »

Gütergemeinschaft der Jerusalemer Urgemeinde

Als Gütergemeinschaft der Jerusalemer Urgemeinde (auch Gütergemeinschaft der Urgemeinde, Urgemeindliche Gütergemeinschaft oder urchristliche Gütergemeinschaft) wird das Einbringen alles Eigentums und Teilen der Erlöse mit den Bedürftigen bezeichnet, das die Apostelgeschichte des Lukas (Apg) im Neuen Testament (NT) als Kennzeichen dieser ersten Gemeinschaft des Urchristentums in Jerusalem herausstellt.

Neu!!: Mormonentum und Gütergemeinschaft der Jerusalemer Urgemeinde · Mehr sehen »

Gemeinschaft Christi

Die Gemeinschaft Christi (Community of Christ) ist eine christliche Glaubensgemeinschaft innerhalb des Mormonentums, die nach 1844 in den USA aus der ursprünglichen mormonischen Kirche hervorging.

Neu!!: Mormonentum und Gemeinschaft Christi · Mehr sehen »

Glaubensgemeinschaft

Eine Glaubensgemeinschaft ist eine Organisation, die die gemeinschaftliche Ausübung einer Religion bezweckt.

Neu!!: Mormonentum und Glaubensgemeinschaft · Mehr sehen »

Goldplatten

Die Goldplatten (in Literatur des 19. Jahrhunderts öfters auch die goldene Bibel genannt) sind die Quelle, aus der Joseph Smith das Buch Mormon übersetzt haben will.

Neu!!: Mormonentum und Goldplatten · Mehr sehen »

Gottesbild

Unter Gottesbild (Gottesbegriff) versteht man.

Neu!!: Mormonentum und Gottesbild · Mehr sehen »

Grenzland

Grenzland ist ein Überbegriff für mehrere Arten von Grenzbereichen zwischen menschlichen Gesellschaften.

Neu!!: Mormonentum und Grenzland · Mehr sehen »

Großer Salzsee

Ostufer Ostufer (Wasatchkette im Hintergrund) Antelope Island aus Luftbild des Lucin Cutoffs Der Große Salzsee (ist ein Salzsee im Norden Utahs in den USA, dessen Salzgehalt den des Meeres weit übersteigt.

Neu!!: Mormonentum und Großer Salzsee · Mehr sehen »

Hautfarbe

Einige Wirbeltiere Die Hautfarbe (auch Teint) ist ein körperliches Merkmal, das vor allem durch die Pigmentierung der Haut und die Struktur der Blutgefäße bestimmt wird.

Neu!!: Mormonentum und Hautfarbe · Mehr sehen »

Idaho

Idaho (englische Aussprache) ist ein Bundesstaat im Nordwesten der Vereinigten Staaten von Amerika mit einer Bevölkerung von 1.634.464 (Schätzung 2014).

Neu!!: Mormonentum und Idaho · Mehr sehen »

Illinois

Illinois (englische Aussprache) ist ein US-amerikanischer Bundesstaat.

Neu!!: Mormonentum und Illinois · Mehr sehen »

Independence (Missouri)

Tempel der mormonischen Gemeinschaft Christi. Independence ist eine Stadt im Westen des US-Bundesstaates Missouri und liegt in der Metropolregion Kansas City.

Neu!!: Mormonentum und Independence (Missouri) · Mehr sehen »

Indianer

Sitting Bull, Häuptling und Medizinmann der Hunkpapa-Lakota-Sioux. Foto von David Frances Barry, 1885 John Ross, Cherokee-Häuptling von 1828 bis 1866; Farblithographie c.1843 Indianer ist die im Deutschen verbreitete Sammelbezeichnung für die indigenen Völker Amerikas – ausgenommen die Eskimovölker und Aleuten der arktischen Gebiete – sowie der amerikanischen Pazifikinseln.

Neu!!: Mormonentum und Indianer · Mehr sehen »

Jerusalem

Jerusalem (hebräisch, Jeruschalajim;;, oder Ierousalḗm;, Hierosolymae, Hierusalem oder Jerusalem) ist eine Stadt in den judäischen Bergen zwischen Mittelmeer und Totem Meer mit rund 882.000 Einwohnern.

Neu!!: Mormonentum und Jerusalem · Mehr sehen »

Jesus Christus

Katharinenkloster auf dem Sinai (6. Jh). Jesus Christus (von Iēsous Christos,, Jesus, der Gesalbte) ist nach christlicher Lehre gemäß dem Neuen Testament (NT) der von Gott zur Erlösung aller Menschen gesandte Messias und Sohn Gottes.

Neu!!: Mormonentum und Jesus Christus · Mehr sehen »

Jon Krakauer

Jon Krakauer (2009) Jon Krakauer (* 12. April 1954 in Brookline, Massachusetts) ist ein US-amerikanischer Bergsteiger und Autor.

Neu!!: Mormonentum und Jon Krakauer · Mehr sehen »

Joseph Smith

Porträt von Joseph Smith, Jr. (etwa 1842) Joseph Smith, Jr. (* 23. Dezember 1805 in Sharon, Windsor County, Vermont, USA; † 27. Juni 1844 in Carthage, Illinois) war der Gründer der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage und ist Prophet des Mormonentums.

Neu!!: Mormonentum und Joseph Smith · Mehr sehen »

Joseph Smith III

Joseph Smith III Joseph Smith III (* 6. November 1832; † 10. Dezember 1914) war der älteste überlebende Sohn von Joseph Smith und Emma Hale Smith.

Neu!!: Mormonentum und Joseph Smith III · Mehr sehen »

Kansas

Kansas (engl. Aussprache) ist ein im Mittleren Westen gelegener Bundesstaat der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Mormonentum und Kansas · Mehr sehen »

Köstliche Perle

Die Köstliche Perle ist eine Heilige Schrift der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage.

Neu!!: Mormonentum und Köstliche Perle · Mehr sehen »

Kirche Christi (Fetting)

Die Kirche Christi (Fetting), Church of Christ (Fettingite), ist eine mormonische Glaubensgemeinschaft, die sich 1929 in den USA unter der Führung von Otto Fetting (1871–1933) von der Kirche Christi (Temple Lot) abspaltete.

Neu!!: Mormonentum und Kirche Christi (Fetting) · Mehr sehen »

Kirche Christi (Mormonentum)

Kirche Christi war der ursprüngliche Name der mormonischen Kirche, die von Joseph Smith gegründet wurde.

Neu!!: Mormonentum und Kirche Christi (Mormonentum) · Mehr sehen »

Kirche Christi (Temple Lot)

Die Kirche Christi (Temple Lot), Church of Christ (Temple Lot), ist eine mormonische Glaubensgemeinschaft, die 1852 in den USA aus der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage hervorging.

Neu!!: Mormonentum und Kirche Christi (Temple Lot) · Mehr sehen »

Kirche Christi mit der Elias-Botschaft

Die Kirche Christi mit der Elias-Botschaft (englisch: „The Church of Christ with the Elijah Message“) hat als Glaubensgrundlage die Bibel, den „Bericht der Nephiten“ (Bezeichnung der Kirche für das Buch Mormon) sowie 120 Botschaften, die der auferstandene Johannes der Täufer als Engel den Aposteln Otto Fetting (von 1871 bis 1933) und W. A. Draves (von 1912 bis 1994) zwischen 1927 und 1994 überbracht haben soll.

Neu!!: Mormonentum und Kirche Christi mit der Elias-Botschaft · Mehr sehen »

Kirche Jesu Christi (Bickertoniten)

Die Kirche Jesu Christi (Bickertoniten) ist eine mormonische Glaubensgemeinschaft mit Sitz in Monongahela im US-Staat Pennsylvania.

Neu!!: Mormonentum und Kirche Jesu Christi (Bickertoniten) · Mehr sehen »

Kirche Jesu Christi (Cutleriten)

Die Kirche Jesu Christi (Cutleriten), Church of Jesus Christ (Cutlerite), ist eine mormonische Glaubensgemeinschaft, die sich 1853 in den USA unter der Führung von Alpheus Cutler (1784–1864) von der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage abspaltete.

Neu!!: Mormonentum und Kirche Jesu Christi (Cutleriten) · Mehr sehen »

Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage

Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (The Church of Jesus Christ of Latter-day Saints, LDS) ist eine christliche Glaubensgemeinschaft.

Neu!!: Mormonentum und Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage · Mehr sehen »

Kirtland (Ohio)

Kirtland ist eine Stadt im Lake County in Ohio, Vereinigte Staaten.

Neu!!: Mormonentum und Kirtland (Ohio) · Mehr sehen »

Kirtland Safety Society

Banknote der Kirtland Safety Society Die Kirtland Safety Society (KSS) war ein Finanzinstitut, das Joseph Smith, der Gründer und Präsident der Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage zum 1.

Neu!!: Mormonentum und Kirtland Safety Society · Mehr sehen »

Kirtland-Tempel

Kirtland-Tempel heute Der Kirtland-Tempel ist der älteste und ursprüngliche Tempel der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage und dient bis heute der Gemeinschaft Christi als Kirche.

Neu!!: Mormonentum und Kirtland-Tempel · Mehr sehen »

Kollegium der Zwölf Apostel

Kollegium der Zwölf Apostel, 1898 Das zweithöchste leitende Gremium im Führungssystem der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage ist das Kollegium der Zwölf Apostel (auch Kollegium der Zwölf oder Rat der Zwölf genannt).

Neu!!: Mormonentum und Kollegium der Zwölf Apostel · Mehr sehen »

Kollektiveigentum

Als Kollektiveigentum wird im Unterschied zum Privateigentum jedes Eigentum bezeichnet, das nicht einer einzigen (natürlichen oder juristischen) Person gehört.

Neu!!: Mormonentum und Kollektiveigentum · Mehr sehen »

Lake County (Ohio)

Lake County Courthouse in Painesville Lake County ist ein County im Bundesstaat Ohio der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Mormonentum und Lake County (Ohio) · Mehr sehen »

Lehre und Bündnisse

Das Buch „Lehre und Bündnisse“ (engl. „Doctrine and Covenants“) zählt zu den kanonischen Heiligen Schriften der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage und teilweise anderer mormonischer Kirchen.

Neu!!: Mormonentum und Lehre und Bündnisse · Mehr sehen »

Mexiko

Mexiko (spanisch: México oder Méjico, nahuatl: Mexihco), amtlich Vereinigte Mexikanische Staaten, span.: Estados Unidos Mexicanos, ist eine Bundesrepublik in Nordamerika, die 31 Bundesstaaten und den Hauptstadtdistrikt Mexiko-Stadt umfasst.

Neu!!: Mormonentum und Mexiko · Mehr sehen »

Millard Fillmore

Unterschrift von Millard Fillmore Millard Fillmore (* 7. Januar 1800 im Cayuga County, New York; † 8. März 1874 in Buffalo, New York) war ein US-amerikanischer Politiker der Whig Party und vom 9. Juli 1850 bis zum 4. März 1853 der 13. Präsident der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Mormonentum und Millard Fillmore · Mehr sehen »

Missionierende Religion

Eine missionierende Religion (lat.: missio: ‚(Aus-)Sendung‘, übertragen ‚Auftrag‘) oder Verkündigungsreligion ist eine Religion, die ihre Botschaft aktiv verbreitet.

Neu!!: Mormonentum und Missionierende Religion · Mehr sehen »

Mississippi River

Der Mississippi (engl.: Mississippi River) ist ein 3778 Kilometer langer Strom in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Mormonentum und Mississippi River · Mehr sehen »

Missouri

Der Staat Missouri (standardsprachlich oder; auch oder) ist ein US-Bundesstaat des Mittleren Westens der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Mormonentum und Missouri · Mehr sehen »

Missouri Executive Order 44

Missouri Executive Order 44, auch bekannt als Mormonische Ausrottungsverordnung, ist eine Verordnung in der mormonischen Geschichte, die am 27.

Neu!!: Mormonentum und Missouri Executive Order 44 · Mehr sehen »

Mittlerer Westen

Mittlerer Westen der USA Der Mittlere Westen (englisch: the Midwest) ist eine Region der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Mormonentum und Mittlerer Westen · Mehr sehen »

Mormon Trail

Verlauf des Mormon Trails Mormon Trail oder auch Mormon Pioneer Trail ist die Bezeichnung für den Weg, den die Mormonenpioniere in der Mitte des 19.

Neu!!: Mormonentum und Mormon Trail · Mehr sehen »

Mormonische Pioniere

Eine Statue zu Ehren der Mormonischen Pioniere Als Mormonische Pioniere oder Mormonenpioniere werden Mitglieder der Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage bezeichnet, die im 19.

Neu!!: Mormonentum und Mormonische Pioniere · Mehr sehen »

Moroni (Prophet)

Der Engel Moroni bringt Joseph Smith die Platten des Buch Mormon Die Engel-Moroni-Statue des Bern-Tempels Moroni ist ein Prophet im Buch Mormon und soll dem Religionsgründer Joseph Smith als Engel erschienen sein.

Neu!!: Mormonentum und Moroni (Prophet) · Mehr sehen »

Mound

Grave Creek Mound in Moundsville, West Virginia Als Mound werden künstlich geschaffene Hügel überwiegend im Südosten der Vereinigten Staaten bezeichnet, die von verschiedenen Indianerkulturen zu kulturellen und Begräbnis-Zwecken errichtet wurden.

Neu!!: Mormonentum und Mound · Mehr sehen »

Nabū-kudurrī-uṣur II.

Onyx-Stein-Auge einer Marduk-Statue. Nabū-kudurrī-uṣur II. oder Nebukadnezar II. (teils auch Nebukadnezzar; sumerisch AG.NIG.DU-URU und PA.NIG.DU-PAP, spätbabylonisch Nabium-Kudurru-usur, aramäisch nbwkdsr „Nebukadser“, Altes Testament nəvūxadreʔṣṣar oder nəvūxadneʔṣṣar, Nabouchodonósôr,,; * um 640 v. Chr.; † 562 v. Chr.) war von 605 bis 562 v. Chr.

Neu!!: Mormonentum und Nabū-kudurrī-uṣur II. · Mehr sehen »

Nauvoo (Illinois)

Nauvoo ist eine Stadt im Hancock County im Westen des US-amerikanischen Bundesstaates Illinois am Ostufer des Mississippi River, der die Grenze nach Iowa bildet.

Neu!!: Mormonentum und Nauvoo (Illinois) · Mehr sehen »

Neuengland

Lage Neuenglands innerhalb der USA 1616 – erste Aufzeichnung: englisch ''New England'' Geographische Karte Neuenglands Lexington Battle Green Neuengland (englisch New England) bezeichnet ein Gebiet im Nordosten der USA, das neben Virginia der Ursprung der englischen Besiedlung Nordamerikas war.

Neu!!: Mormonentum und Neuengland · Mehr sehen »

Neues Testament

Das Neue Testament, abgekürzt NT, ist eine Sammlung von 27 Schriften des Urchristentums in griechischer Sprache, die Jesus Christus als den zur Rettung Israels und des Kosmos gekommenen Messias und Sohn Gottes verkünden.

Neu!!: Mormonentum und Neues Testament · Mehr sehen »

Neuoffenbarung

Neuoffenbarung ist ein theologisch-apologetischer Sammelbegriff für neue, den abgeschlossenen Kanon religiöser Schriften ergänzende religiöse Kundgaben, Verlautbarungen oder Niederschriften, vorrangig innerhalb der Offenbarungsreligionen Christentum, Islam und Judentum.

Neu!!: Mormonentum und Neuoffenbarung · Mehr sehen »

New York (Bundesstaat)

New York (standardsprachlich (AE), regional auch oder; BE) ist ein Bundesstaat im Nordosten der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Mormonentum und New York (Bundesstaat) · Mehr sehen »

Nordamerika

Nordamerika ist der nördliche Teil des amerikanischen Doppelkontinentes.

Neu!!: Mormonentum und Nordamerika · Mehr sehen »

Offenbarung

Eine Offenbarung ist die Eröffnung von etwas bisher Verborgenem.

Neu!!: Mormonentum und Offenbarung · Mehr sehen »

Ohio

Ohio (englisch Aussprache) ist ein Bundesstaat im Mittleren Westen der USA.

Neu!!: Mormonentum und Ohio · Mehr sehen »

Ohio River

Der Ohio (indianische Sprache Oyo) ist der größte linke Nebenfluss des Mississippi.

Neu!!: Mormonentum und Ohio River · Mehr sehen »

Oxford University Press

Oxford University Press, Oxford Oxford University Press (OUP) ist der größte Universitätsverlag der Welt und Bestandteil der Universität Oxford in England.

Neu!!: Mormonentum und Oxford University Press · Mehr sehen »

Papyrus

Papyrus Papyrus, Plural Papyri, war der wichtigste Beschreibstoff der Schriftkultur des Altertums.

Neu!!: Mormonentum und Papyrus · Mehr sehen »

Polygamie (Mormonen)

Zwölf trauernde Witwen. Karikatur zum Tod von Brigham Young (zweiter Präsident der „Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage“) von 1877 Die Mehrfachehe (englisch: „plural marriage“), manchmal auch als „himmlische Ehe“ oder „geistliche Beweibung“ bezeichnet, ist eine Art der Polygamie, die von Joseph Smith, dem Gründer der Religionsgemeinschaft „Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage“ (auch „Rocky-Mountain-Heilige“), und einigen seiner engsten Vertrauten gelebt wurde.

Neu!!: Mormonentum und Polygamie (Mormonen) · Mehr sehen »

Polytheismus

Polytheismus (von πολύς polys ‚viel‘ und θεοί theoi ‚Götter‘), auf Deutsch auch als „Vielgötterei“ bezeichnet, ist eine religiöse Verehrung einer Vielzahl von Göttern oder Geistern.

Neu!!: Mormonentum und Polytheismus · Mehr sehen »

Presbyterian Church (U.S.A.)

Die Presbyterian Church (U.S.A.) oder Presbyterianische Kirche (USA) (kurz PC) ist eine protestantische Mainline-Kirche in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Mormonentum und Presbyterian Church (U.S.A.) · Mehr sehen »

Prophetie

Als Prophetie bezeichnet man die Verkündigung von Botschaften einer Religion durch Personen, die sich durch einen Gott berufen sehen.

Neu!!: Mormonentum und Prophetie · Mehr sehen »

Römisch-katholische Kirche

Die römisch-katholische Kirche, oft auch nur katholische Kirche (griechisch katholikos: das Ganze betreffend, allgemein, durchgängig), ist die größte Kirche innerhalb des Christentums.

Neu!!: Mormonentum und Römisch-katholische Kirche · Mehr sehen »

Rechtsnachfolge

Unter Rechtsnachfolge versteht man in der Rechtswissenschaft den Übergang von Rechten und Pflichten von einem Rechtssubjekt auf ein anderes.

Neu!!: Mormonentum und Rechtsnachfolge · Mehr sehen »

Richard Bushman

Richard Lyman Bushman im Jahre 2011 Richard Lyman Bushman (* 20. Juni 1931) ist ein amerikanischer Historiker und emeritierter Gouverneur-Morris-Professor für Geschichte an der Columbia University.

Neu!!: Mormonentum und Richard Bushman · Mehr sehen »

Ritus

Tischgebet zu Beginn einer Mahlzeit. Gesprochen von einer Seniorin in einem Altenheim Ein Ritus (Lehnwort aus dem Lateinischen; Plural: die Riten) ist eine in den wesentlichen Grundzügen vorgegebene Ordnung für die Durchführung zumeist zeremonieller, speziell religiöser und insbesondere liturgischer Handlungen.

Neu!!: Mormonentum und Ritus · Mehr sehen »

Rocky Mountains

Die Rocky Mountains (deutsch, aber veraltet auch Felsengebirge, umgangssprachlich auch Rockies genannt) sind ein ausgedehntes Faltengebirge im westlichen Nordamerika.

Neu!!: Mormonentum und Rocky Mountains · Mehr sehen »

Salt Lake City

Salt Lake City ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Utah und mit rund 194.000 Einwohnern (Schätzung 2016, U.S. Census Bureau) auch die größte Stadt des Staates.

Neu!!: Mormonentum und Salt Lake City · Mehr sehen »

Südamerika

Satellitenbild von Südamerika Südamerika ist der südliche Teil des amerikanischen Doppelkontinentes, hat eine Bevölkerungszahl von 418 Millionen Menschen und ist mit einer Fläche von 17.843.000 km² die viertgrößte kontinentale Landfläche der Erde.

Neu!!: Mormonentum und Südamerika · Mehr sehen »

Symbole der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage

Engels Moroni auf dem Bern-Tempel Symbole der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (HLT) haben bei den Mormonen einen hohen Stellenwert.

Neu!!: Mormonentum und Symbole der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage · Mehr sehen »

Synkretismus

Darstellung des synkretistischen Heiligen Maximón im Hochland von Guatemala Synkretismus bezeichnet die Synthese von Ideen oder Philosophien zu einem neuen System oder Weltbild.

Neu!!: Mormonentum und Synkretismus · Mehr sehen »

Tempel der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage

Ehemalig oder vorgeschlagen, Bau oder Planung jedoch abgebrochen. Salt-Lake-Tempel Tempel der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage sind Sakralbauten, die von der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (landläufig „Mormonen“ genannt) betrieben werden.

Neu!!: Mormonentum und Tempel der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage · Mehr sehen »

Turmbau zu Babel

''Die Sprachverwirrung'', Bibelillustration von Gustave Doré (1865) Der Turmbau zu Babel ist zusammen mit der babylonischen Sprachverwirrung trotz ihres geringen Umfangs von nur neun Versen eine der bekanntesten biblischen Erzählungen des Alten Testaments.

Neu!!: Mormonentum und Turmbau zu Babel · Mehr sehen »

Upstate New York

Orange: Upstate New York; weiß: Downstate New York Unter Upstate New York versteht man denjenigen Teil des US-Bundesstaates New York, der sich weder dem Großraum New York City noch Long Island zurechnen lässt.

Neu!!: Mormonentum und Upstate New York · Mehr sehen »

Urchristentum

Als Urchristentum auch als frühes Christentum, bezeichnet man die Anfangszeit des Christentums.

Neu!!: Mormonentum und Urchristentum · Mehr sehen »

Urim und Thummim

Amtstracht des Hohenpriesters - In der über der Brust befindlichen Lostasche wurden die Urim und Thummim verwahrt. Urim und Thummim sind (vermutlich) Los- und Orakel-Steine des Hohenpriesters der Israeliten nach Exodus 28,30.

Neu!!: Mormonentum und Urim und Thummim · Mehr sehen »

Utah

Utah (englische Aussprache) ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Mormonentum und Utah · Mehr sehen »

Utah-Krieg

Der Utah-Krieg war eine militärische Auseinandersetzung zwischen den Mormonen in den Rocky Mountains und der Regierung der USA von 1857 bis 1858.

Neu!!: Mormonentum und Utah-Krieg · Mehr sehen »

Utah-Territorium

Erste Transkontinentale Eisenbahnlinie 1869 Animierte Entwicklung der Grenzen des Utah-Territoriums Das Utah-Territorium war ein organisiertes Territorium der Vereinigten Staaten von 1850 bis 1896.

Neu!!: Mormonentum und Utah-Territorium · Mehr sehen »

Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands

Die Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands (VELKD, z. T. auch Vereinigte Kirche) ist ein Zusammenschluss von sieben lutherischen Landeskirchen in Deutschland.

Neu!!: Mormonentum und Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands · Mehr sehen »

Vereinigte Ordnung

In frühen Jahren der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage war die vereinigte Ordnung ein Weg, den christlichen Wirtschaftsgrundsatz "alles gemeinsam zu haben" (siehe Apostelgeschichte 2:44 und Buch Mormon, 4. Nephi 1:3) zu verwirklichen.

Neu!!: Mormonentum und Vereinigte Ordnung · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Mormonentum und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Verlorene Stämme Israels

Als die Verlorenen Stämme Israels (aseret ha-schvatim oder ha-shvatim) bezeichnet man die zehn israelitischen Stämme, die nach der Eroberung des Nordreiches Israel durch die Assyrer im Jahr 722/21 v. Chr.

Neu!!: Mormonentum und Verlorene Stämme Israels · Mehr sehen »

Wiederhergestellte Kirche Christi

Die Wiederhergestellte Kirche Christi, Church of Christ (Restored), ist eine mormonische Glaubensgemeinschaft, die sich 1939 in den USA unter der Führung von A.C. deWolf von der Kirche Christi (Fetting) abspaltete.

Neu!!: Mormonentum und Wiederhergestellte Kirche Christi · Mehr sehen »

Wyoming

Wyoming (engl. Aussprache) ist mit 579.315 Einwohnern(2017) der bevölkerungsärmste Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika und, nach Alaska, der Bundesstaat mit der zweitgeringsten Bevölkerungsdichte.

Neu!!: Mormonentum und Wyoming · Mehr sehen »

Zion

Zion (hebräisch ציון) hieß nach ursprünglich eine Turmburg der Jebusiter an der südöstlichen Stadtgrenze des vorisraelitischen Stadtstaats Jerusalem.

Neu!!: Mormonentum und Zion · Mehr sehen »

Zionslager

Zeichnung der Expedition, aus dem Buch ''The Rocky Mountain Saints''. Das Zionslager war eine mormonische Expedition, die von Joseph Smith angeführt wurde.

Neu!!: Mormonentum und Zionslager · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Mormone, Mormonen, Mormonisch, Mormonismus.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »