Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Kiribati

Index Kiribati

Kiribati (kiribatische Aussprache: (einheimische Aussprache des ehemaligen Namens der Gilberts), deutsch:,Duden Band 6: Das Aussprachewörterbuch, 6. Auflage, Duden-Verlag, 2005Deutsches Aussprachewörterbuch, De Gruyter Verlag, 2009 häufig auch; offiziell auf Kiribatisch Ribaberiki Kiribati, dt. Republik Kiribati) ist ein Inselstaat im Pazifik.

196 Beziehungen: Abaiang, Abemama, Adam Johann von Krusenstern, Admiral, Air Kiribati, AKP-Gruppe, Alliierte, Anote Tong, Anton Alexejewitsch Bakow, Aranuka, Arorae, Asiatische Entwicklungsbank, Atheismus, Atoll, Außenminister, Auckland, Ausschließliche Wirtschaftszone, Australien, Australischer Dollar, Äquator, Bahaitum, Bairiki National Stadium, Banaba, Beru (Insel), Betio, Bikenibeu, Bildungssystem, Bonriki, Borda-Wahl, Brot für die Welt, Bruttoinlandsprodukt, Bubutisystem, Butaritari, Caroline-Atoll, Carondelet-Riff, Commonwealth of Nations, Datumsgrenze, David Katoatau, Der Tagesspiegel, Distrikt, Edmund Fanning, Elsevier, Englische Sprache, Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen, Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen, Evakuierung, Fidschi, Flint (Insel), Flughafen Bonriki, Frankreich, ..., Geographische Länge, George Washington, Gerichtsbarkeit, Gesundheitssystem, Gilbert- und Elliceinseln, Gilbertinseln, Google LLC, Guano, Hamburg, Haushaltsplan, Haushaltssaldo, Hawaii, Honolulu, Ieremia Tabai, Index der menschlichen Entwicklung, Infrastruktur, Inselstaat, Interkulturelle Ehe, Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, Internationale Entwicklungsorganisation, Internationale Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung, Internationaler Währungsfonds, Japan, Kabinett Tong III, Kaiserlich Japanische Armee, Kanton (Kiribati), Kapitän, Katholizismus, Kaufkraftparität, Kava, Kernwaffentest, Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, Kiribati-Dollar, Kiribatische Sprache, Kiritimati, Kleinstaat, Klimareporter, Klimawandel, Kolonie, Kopra, Kuba, Kuria-Inseln, Line Islands, Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt, Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf, Liste der Präsidenten von Kiribati, Liste der Staaten der Erde, London, London Missionary Society, Louis Isidore Duperrey, Maiana, Makin (Inselgruppe), Maneaba ni Maungatabu, Marakei, Maurin Kiribati Party, Meeresspiegelanstieg seit 1850, Mikronesien, Mikronesier, Militär, Minderheitenschutz, Missionierende Religion, Monarchistische Partei der Russischen Föderation, Mormonentum, N-tv, Nachbarschaftshilfe, Nauru, Neuseeland, New York City, Nikunau, Nonouti, Olympische Sommerspiele 2008, Onotoa, Pacific Islands Forum, Paramilitär, Pazifikkrieg, Pazifische Gemeinschaft, Pazifischer Ozean, Pedro Fernández de Quirós, Phoenixinseln, Phosphate, Polizei, Polynesien, Protektorat, Protestantismus, Rabangaki Nawai, Radio New Zealand, Regierungschef, Repräsentative Demokratie, Republik, Säuglingssterblichkeit, Südpazifik, Seerechtsübereinkommen, Seoul, Siebenten-Tags-Adventisten, Sklavenhandel, South Tarawa, Sparteca, Staatsfonds, Staatspräsident, Suva, Sydney, Tabiteuea, Tabuaeran, Taipeh, Tamana (Insel), Taneti Mamau, Tarawa, Te Umanibong, Teirake kaini Kiribati, Teraina, The Fiji Times, The New York Times, The Pillars of Truth, The World Factbook, Thomas Gilbert, Tobwaan Kiribati Party, Tokelau, Tokio, Tuberkulose, Tuvalu, UN-Klimakonferenz in Cancún 2010, UN-Klimakonferenz in Kopenhagen 2009, UN-Konvention, UNESCO, United Coalition Party, University of the South Pacific, US-Dollar, UTC+12, UTC+14, Vanua Levu, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, Vereinte Nationen, Von Amts wegen, Walfang, Walfänger, Welt (Fernsehsender), Weltbank, Weltgesundheitsorganisation, WeltN24, Westpazifische Hohe Kommission, Willkommens- und Anerkennungskultur, Winslow-Riff (Phoenixinseln), Wirtschafts- und Sozialkommission für Asien und den Pazifik, Zarentum Russland, .ki. Erweitern Sie Index (146 mehr) »

Abaiang

Abaiang (früher Charlotte Island), auch Apaiang oder Apia, ist ein Korallenatoll der Gilbertinseln, das im westlichen zentralen Pazifischen Ozean nahe am Äquator liegt und zu Kiribati gehört.

Neu!!: Kiribati und Abaiang · Mehr sehen »

Abemama

Abemama gehört zu den zentralen Gilbertinseln, nördlich des Äquators Abemama (auch unter den Namen Apemama, Abamama, Apamama, Dundas, Hopper Island, Roger Simpson Island oder Simpson Island bekannt) ist ein Atoll im Zentrum des Archipels der Gilbertinseln, die den Staat Kiribati bilden.

Neu!!: Kiribati und Abemama · Mehr sehen »

Adam Johann von Krusenstern

Adam Johann Baron von Krusenstern (1770–1846) Adam Johann von Krusenstern (russisch: Ива́н Фёдорович Крузенштерн (Iwan Fjodorowitsch Krusenstern); * in Haggud bei Rappel, Estland; † in Schloss Ass bei Gilsenhof, Wierland) war ein deutsch-baltischer Admiral der russischen Flotte und führte die erste russische Weltumseglung durch.

Neu!!: Kiribati und Adam Johann von Krusenstern · Mehr sehen »

Admiral

Der Admiral ist ein Dienstgrad der Marinestreitkräfte in den meisten Staaten.

Neu!!: Kiribati und Admiral · Mehr sehen »

Air Kiribati

Air Kiribati ist die nationale Fluggesellschaft Kiribatis mit Sitz in South Tarawa und Basis auf dem Flughafen Bonriki.

Neu!!: Kiribati und Air Kiribati · Mehr sehen »

AKP-Gruppe

Die Gruppe der afrikanischen, karibischen und pazifischen Staaten, kurz AKP-Gruppe (kurz ACP countries;, kurz Pays ACP) bezeichnet eine Internationale Organisation von zurzeit 79 Ländern in Afrika, der Karibik und dem Pazifik – zumeist frühere Kolonien Frankreichs und Großbritanniens.

Neu!!: Kiribati und AKP-Gruppe · Mehr sehen »

Alliierte

Von links nach rechts: Chiang Kai-shek, Franklin D. Roosevelt und Winston Churchill Das Wort Alliierte stammt aus dem Lateinischen und bedeutet Verbündete, die eine Allianz (Bündnis) geschlossen haben.

Neu!!: Kiribati und Alliierte · Mehr sehen »

Anote Tong

Präsident Anote Tong Anote Tong (* 11. Juni 1952 auf Tabuaeran (Fanning Island)) war vom 10.

Neu!!: Kiribati und Anote Tong · Mehr sehen »

Anton Alexejewitsch Bakow

Anton Bakow (2003) Anton Alexejewitsch Bakow (* 29. Dezember 1965 in Swerdlowsk, Sowjetunion) ist ein russischer Politiker.

Neu!!: Kiribati und Anton Alexejewitsch Bakow · Mehr sehen »

Aranuka

Aranuka (früher auch bekannt unter den Namen Henderville, Nonouki oder Starbuck) ist ein Atoll von Kiribati, knapp nördlich des Äquators im Archipel der Gilbertinseln gelegen.

Neu!!: Kiribati und Aranuka · Mehr sehen »

Arorae

Arorae (früher auch bekannt unter den Namen Arorai, Arurai, Hope Island oder Hurd) ist ein gehobenes Atoll der südlichen Gilbertinseln des Staates Kiribati im Pazifischen Ozean nahe dem Äquator.

Neu!!: Kiribati und Arorae · Mehr sehen »

Asiatische Entwicklungsbank

Die Asiatische Entwicklungsbank (AsEB oder AsDB;, ADB) ist eine multilaterale Entwicklungsbank mit Sitz in Manila (Philippinen).

Neu!!: Kiribati und Asiatische Entwicklungsbank · Mehr sehen »

Atheismus

12) Atheismus (von altgriechisch ἄθεος átheos „ohne Gott“) bezeichnet die Abwesenheit oder Ablehnung des Glaubens an Gott bzw.

Neu!!: Kiribati und Atheismus · Mehr sehen »

Atoll

Das aus mehr als 40 Motus bestehende Atoll Atafu Ein Atoll ist ein ringförmiges Riff, in der Regel ein Korallenriff, das eine Lagune umschließt.

Neu!!: Kiribati und Atoll · Mehr sehen »

Außenminister

G8-Staaten im Jahr 2007 Der Außenminister ist Mitglied der Regierung eines souveränen Staates.

Neu!!: Kiribati und Außenminister · Mehr sehen »

Auckland

Auckland Council (grau dargestellt, rot mit hoher Bevölkerungsdichte) Auckland, offizielle Bezeichnung Auckland Council, auf Māori: Tāmaki Makaurau oder Ākarana, ist eine Großstadt und zugleich Unitary Authority auf der Nordinsel von Neuseeland.

Neu!!: Kiribati und Auckland · Mehr sehen »

Ausschließliche Wirtschaftszone

Seerechtliche Zonen nach dem Seerechtsübereinkommen Als ausschließliche Wirtschaftszone (AWZ), engl.

Neu!!: Kiribati und Ausschließliche Wirtschaftszone · Mehr sehen »

Australien

Der Staat Australien (Langform Commonwealth of Australia, liegt auf der Südhalbkugel nordwestlich von Neuseeland und südlich von Indonesien, Osttimor und Papua-Neuguinea.

Neu!!: Kiribati und Australien · Mehr sehen »

Australischer Dollar

Der Australische Dollar ist die Währung Australiens, die von der Reserve Bank of Australia (RBA) ausgegeben wird.

Neu!!: Kiribati und Australischer Dollar · Mehr sehen »

Äquator

Der Äquator der Erde ist der auf ihrer Oberfläche angenommene Großkreis, auf dessen Ebene (die Äquatorebene) die Erdachse senkrecht steht.

Neu!!: Kiribati und Äquator · Mehr sehen »

Bahaitum

Der Lotustempel in Neu-Delhi ist der meistbesuchte Sakralbau der Bahai Schrein des Bab in Haifa zugriff.

Neu!!: Kiribati und Bahaitum · Mehr sehen »

Bairiki National Stadium

Das Bairiki National Stadium im kiribatischen Bairiki bietet Platz für 2.500 Zuschauer.

Neu!!: Kiribati und Bairiki National Stadium · Mehr sehen »

Banaba

Banaba, früher Ocean Island genannt, ist eine zur Inselrepublik Kiribati gehörende Insel im Pazifischen Ozean.

Neu!!: Kiribati und Banaba · Mehr sehen »

Beru (Insel)

Beru (früher auch bekannt als Eliza, Francis Island, Maria, Peroat, Peruinsel oder Sunday) ist eine Insel im südlichen Teil des Archipels der Gilbertinseln im Pazifischen Ozean.

Neu!!: Kiribati und Beru (Insel) · Mehr sehen »

Betio

Betio ist eine Insel und zugleich ein Ort mit rund 17.000 Einwohnern (Stand: 2015) im Südwesten von Tarawa, einem Atoll im Pazifischen Ozean, und gehört zum Inselstaat Kiribati.

Neu!!: Kiribati und Betio · Mehr sehen »

Bikenibeu

Bikenibeu ist der westlichste Teil von Bonriki Bikenibeu ist der westliche langgestreckte Bereich und die größte Siedlung auf der Insel Bonriki von South Tarawa des Atolls Tarawa.

Neu!!: Kiribati und Bikenibeu · Mehr sehen »

Bildungssystem

Bildungssystem (etwas allgemeiner und umfassender auch Bildungswesen genannt) bezeichnet das Gefüge aller Einrichtungen und Möglichkeiten des Erwerbs von Bildung innerhalb eines Staates.

Neu!!: Kiribati und Bildungssystem · Mehr sehen »

Bonriki

Bonriki ist eine Insel im Distrikt South Tarawa des Atolls Tarawa.

Neu!!: Kiribati und Bonriki · Mehr sehen »

Borda-Wahl

Bei einer Borda-Wahl werden Präferenzen des Wählers anhand einer Rangliste ermittelt.

Neu!!: Kiribati und Borda-Wahl · Mehr sehen »

Brot für die Welt

Logo Eröffnung erste Aktion „Brot für die Welt“ Leitspruch der 50. Aktion: „Es ist genug für alle da!“ Brot für die Welt (BfdW) ist ein Hilfswerk der evangelischen Landeskirchen und Freikirchen in Deutschland.

Neu!!: Kiribati und Brot für die Welt · Mehr sehen »

Bruttoinlandsprodukt

Staaten nach Höhe des nominalen BIP KKP) Vergleich (IWF, 2017, Top 10, ungeordnet) Das Bruttoinlandsprodukt, in der Schweiz auch Bruttoinlandprodukt (Abkürzung: BIP), gibt den Gesamtwert aller Güter, d. h.

Neu!!: Kiribati und Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Bubutisystem

Das Bubutisystem ist eine Form des Handels, Tausches bzw.

Neu!!: Kiribati und Bubutisystem · Mehr sehen »

Butaritari

Butaritari ist ein Atoll im Pazifischen Ozean, das geographisch zu den Gilbertinseln und politisch zum Staat Kiribati gehört.

Neu!!: Kiribati und Butaritari · Mehr sehen »

Caroline-Atoll

Das Caroline-Atoll ist ein unbewohntes Korallenatoll im zentralen pazifischen Ozean, das zu Kiribati gehört.

Neu!!: Kiribati und Caroline-Atoll · Mehr sehen »

Carondelet-Riff

Karte der Phönixinseln mit Lage des Carondelet-Riffs im Süden Das Carondelet-Riff (engl.: Carondelet Reef) ist ein hufeisenförmiges Korallenriff der Phoenixinseln (Kiribati).

Neu!!: Kiribati und Carondelet-Riff · Mehr sehen »

Commonwealth of Nations

Das Commonwealth of Nations (bis 1947 British Commonwealth of Nations) ist eine lose Verbindung souveräner Staaten, welche in erster Linie vom Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland und dessen ehemaligen Kolonien gebildet wird.

Neu!!: Kiribati und Commonwealth of Nations · Mehr sehen »

Datumsgrenze

Die aktuelle '''Datumsgrenze''' auf dem oder nahe beim 180. Längengrad. Die erhebliche Ausbuchtung nach Osten südlich des Äquators hat der Inselstaat Kiribati 1994 vorgenommen. Stand: 30. Dezember 2011. Die Datumsgrenze verläuft zwischen den beiden Polen der Erde durch den Pazifischen Ozean in der Nähe des 180.

Neu!!: Kiribati und Datumsgrenze · Mehr sehen »

David Katoatau

David Katoatau (* 17. Juli 1984 auf Nonouti) ist ein kiribatischer Gewichtheber.

Neu!!: Kiribati und David Katoatau · Mehr sehen »

Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel ist eine 1945 gegründete überregionale Tageszeitung aus Berlin.

Neu!!: Kiribati und Der Tagesspiegel · Mehr sehen »

Distrikt

Ein Distrikt (aus dem englischen district entlehnt) – Duden, Bibliographisches Institut; ist ein Element einer räumlichen oder verwaltungstechnischen Gliederung.

Neu!!: Kiribati und Distrikt · Mehr sehen »

Edmund Fanning

Edmund Fanning (* 16. Juli 1769 in Stonington, Connecticut; † 23. April 1841 in New York City) war ein deutschstämmiger US-amerikanischer Entdecker, Forscher und Handelsreisender im Pazifik.

Neu!!: Kiribati und Edmund Fanning · Mehr sehen »

Elsevier

Elsevier ist ein ursprünglich niederländischer Verlag für wissenschaftliche Zeitschriften und Fachbücher.

Neu!!: Kiribati und Elsevier · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Kiribati und Englische Sprache · Mehr sehen »

Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen

Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP;, PNUD) ist ein Exekutivausschuss innerhalb der Generalversammlung der Vereinten Nationen.

Neu!!: Kiribati und Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen

Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen, im deutschen Sprachraum auch als Welternährungsorganisation bezeichnet, ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit Sitz in Rom.

Neu!!: Kiribati und Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Evakuierung

Sammelplatz nach einer Evakuierung Evakuierung oder Evakuation (‚ausleeren‘) ist die „Räumung eines Gebietes von Menschen“.

Neu!!: Kiribati und Evakuierung · Mehr sehen »

Fidschi

Fidschi, offiziell Republik Fidschi (auf Fidschi: Viti bzw. Matanitu ko Viti; bzw. Republic of Fiji) ist ein Inselstaat im Südpazifik nördlich von Neuseeland und östlich von Australien.

Neu!!: Kiribati und Fidschi · Mehr sehen »

Flint (Insel)

Die Insel Flint, ist eine unbewohnte Koralleninsel im Pazifischen Ozean südlich des Äquators.

Neu!!: Kiribati und Flint (Insel) · Mehr sehen »

Flughafen Bonriki

Nationales Flugnetz Der Flughafen Bonriki oder Bonriki International Airport (IATA-Code: TRW, ICAO-Code: NGTA) ist ein internationaler Flughafen in der Republik Kiribati.

Neu!!: Kiribati und Flughafen Bonriki · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Kiribati und Frankreich · Mehr sehen »

Geographische Länge

Die geographische Länge (auch Längengrad oder nur Länge, λ, longitudo, longitude, international abgekürzt mit long oder LON) beschreibt eine der beiden Koordinaten eines Ortes auf der Erdoberfläche, und zwar seine Position östlich oder westlich einer definierten (willkürlich festgelegten) Nord-Süd-Linie, des Nullmeridians.

Neu!!: Kiribati und Geographische Länge · Mehr sehen »

George Washington

Gilbert Stuart: ''George Washington'' Unterschrift George Washingtons George Washington (* 22. Februar 1732In England und in britischen Kolonien galt bis zum Herbst 1752 der julianische Kalender. Außerdem war der Jahreswechsel vor 1752 am 25. März. Ab 1752 wurde der gregorianische Kalender benutzt. Nach dem damaligen und unserem heutigen Kalender lautet George Washingtons Geburtsdatum auf dem Gutshof Wakefield (auch „Pope’s Plantation“ genannt) im Westmoreland County, Kolonie Virginia; † 14. Dezember 1799 auf seinem Gut Mount Vernon, Virginia) war von 1789 bis 1797 der erste Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Kiribati und George Washington · Mehr sehen »

Gerichtsbarkeit

Gerichtsbarkeit bezeichnet zum einen (in der Neuzeit in der Regel die Gesamtheit der staatlichen) Gerichte, die der Rechtsprechung oder der sonstigen Rechtspflege dienen, und zum anderen die Verwirklichung der Rechtsordnung durch eben Genanntes.

Neu!!: Kiribati und Gerichtsbarkeit · Mehr sehen »

Gesundheitssystem

Grün: Länder mit universeller Gesundheitsfürsorge Das Gesundheitssystem oder Gesundheitswesen umfasst alle Personen, Organisationen, Einrichtungen, Regelungen und Prozesse, deren Aufgabe die Förderung und Erhaltung der Gesundheit sowie deren Sicherung durch Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten und Verletzungen ist.

Neu!!: Kiribati und Gesundheitssystem · Mehr sehen »

Gilbert- und Elliceinseln

Lage der Gilbert- und Ellice-Inseln Flagge der Gilbert- und Ellice-Inseln von 1937 bis 1979 Als Gilbert- und Elliceinseln wurde eine pazifische Inselregion bezeichnet, die zwischen 1892 und 1915 zuerst ein britisches Protektorat, ab 1916 eine Kronkolonie (Gilbert and Ellice Islands Colony) war.

Neu!!: Kiribati und Gilbert- und Elliceinseln · Mehr sehen »

Gilbertinseln

Die Gilbertinseln (auch kurz als Gilberts bezeichnet; kiribatisch: Tungaru; früher bekannt als Kingsmill Islands) sind eine Kette von 16 Atollen im Pazifik, die zum Inselstaat Kiribati gehören.

Neu!!: Kiribati und Gilbertinseln · Mehr sehen »

Google LLC

Eric Schmidt, Sergey Brin und Larry Page (2008) Umsatz- und Gewinnentwicklung Die Google LLC ist ein Unternehmen mit der US-amerikanischen Rechtsform Limited Liability Company mit Hauptsitz im kalifornischen Ort Mountain View und Tochterunternehmen der Holding-Gesellschaft XXVI Holdings Inc.

Neu!!: Kiribati und Google LLC · Mehr sehen »

Guano

Guano-Nest des Guanotölpels (''Sula variegata'') auf der peruanischen Insel La Vieja vor der Halbinsel Paracas Insel Ichaboe: Verladen von Guano auf Schiffe, 1844 Guano auf den Chincha-Inseln, Peru. 21. Februar 1863 Möwe beim Abkoten Der Guano ist ein feinkörniges Gemenge von verschiedenen Phosphaten wie den Calciumhydrogenphosphaten Brushit und Monetit, dem Calciumphosphat Whitlockit sowie verschiedenen Apatiten und Nitraten und organischen Verbindungen.

Neu!!: Kiribati und Guano · Mehr sehen »

Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg (regional auch,, Ländercode: HH, Abkürzung: FHH oder FuHH) ist ein Stadtstaat und ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Kiribati und Hamburg · Mehr sehen »

Haushaltsplan

Der Haushaltsplan enthält alle für das nächste Haushaltsjahr von juristischen Personen des öffentlichen Rechts veranschlagten Haushaltseinnahmen und -ausgaben (Kameralistik) bzw.

Neu!!: Kiribati und Haushaltsplan · Mehr sehen »

Haushaltssaldo

Triade-Länder Nettokreditaufnahme des Bundes (Quelle: Deutsches Bundesfinanzministerium, April 2011; die Jahre 2011–15 sind Schätzungen), in rot die tatsächlich realisierte Nettokreditaufnahme Haushaltssaldo (auch: Finanzierungssaldo oder Budgetsaldo) ist die Differenz der Ausgaben und Einnahmen eines öffentlichen Haushalts mit Ausnahme der Nettokreditaufnahme.

Neu!!: Kiribati und Haushaltssaldo · Mehr sehen »

Hawaii

Hawaii (hawaiisch Hawaiʻi bzw. Mokupuni o Hawaiʻi) ist eine Inselkette im Pazifischen Ozean und seit 1959 der 50.

Neu!!: Kiribati und Hawaii · Mehr sehen »

Honolulu

Honolulu ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Hawaii und befindet sich an der Südküste der Insel Oʻahu.

Neu!!: Kiribati und Honolulu · Mehr sehen »

Ieremia Tabai

Ieremia Tienang Tabai GCMG AO (* 16. Dezember 1950 in Nonouti, Gilbert- und Elliceinseln) ist ein Politiker aus Kiribati, der nicht nur erster und zugleich zweimaliger Präsident von Kiribati, sondern auch mehrere Jahre Generalsekretär des Pacific Islands Forum war.

Neu!!: Kiribati und Ieremia Tabai · Mehr sehen »

Index der menschlichen Entwicklung

Der Index der menschlichen Entwicklung (englisch Human Development Index, abgekürzt HDI) der Vereinten Nationen ist ein Wohlstandsindikator für Staaten.

Neu!!: Kiribati und Index der menschlichen Entwicklung · Mehr sehen »

Infrastruktur

Eine Infrastruktur (von ‚unterhalb‘ und structura ‚Zusammenfügung‘) ist im übertragenen Sinn ein Unterbau.

Neu!!: Kiribati und Infrastruktur · Mehr sehen »

Inselstaat

mit Landgrenze zu einem anderen Staat; blau: ohne Landgrenze) Ein Inselstaat ist ein Staat, der aus einer oder mehreren Inseln oder Teilen von Inseln besteht und mit keinem Teil der Landfläche eines Kontinents angehört.

Neu!!: Kiribati und Inselstaat · Mehr sehen »

Interkulturelle Ehe

Die interkulturelle Ehe, auch bikulturelle Ehe, bezeichnet die Ehe zwischen Angehörigen unterschiedlicher Nationalitäten, Ethnien oder Kulturen.

Neu!!: Kiribati und Interkulturelle Ehe · Mehr sehen »

Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung

Weltbank-Logo Die Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (International Bank for Reconstruction and Development, IBRD) ist ein Teil der Weltbankgruppe und die Weltbank im engen Sinne.

Neu!!: Kiribati und Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung · Mehr sehen »

Internationale Entwicklungsorganisation

Die Internationale Entwicklungsorganisation (engl. International Development Association, IDA) ist eine Unterorganisation der Weltbankgruppe.

Neu!!: Kiribati und Internationale Entwicklungsorganisation · Mehr sehen »

Internationale Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung

Die namensgebenden Symbole der Bewegung – das Rote Kreuz und der Rote Halbmond auf weißem Hintergrund Die Internationale Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung umfasst das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK), die Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften (Föderation) sowie die nationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften.

Neu!!: Kiribati und Internationale Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung · Mehr sehen »

Internationaler Währungsfonds

Hauptsitz des IWF Der Internationale Währungsfonds (IWF;, IMF; auch bekannt als Weltwährungsfonds) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit Sitz in Washington, D.C., USA.

Neu!!: Kiribati und Internationaler Währungsfonds · Mehr sehen »

Japan

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

Neu!!: Kiribati und Japan · Mehr sehen »

Kabinett Tong III

Das dritte Kabinett Tong wurde von Anote Tong, dem Präsidenten der Republik Kiribati, am 17.

Neu!!: Kiribati und Kabinett Tong III · Mehr sehen »

Kaiserlich Japanische Armee

Die Kaiserlich Japanische Armee (jap. 大日本帝國陸軍, Dai-Nippon Teikoku Rikugun; dt. „Heer des Kaiserreichs Groß-Japan“) war die offizielle Landstreitkraft des Japanischen Kaiserreichs von 1868 bis 1945.

Neu!!: Kiribati und Kaiserlich Japanische Armee · Mehr sehen »

Kanton (Kiribati)

Kanton (früher Canton, auch Abariringa) ist das größte, nördlichste und derzeit einzig bewohnte Atoll der Phoenixinseln im pazifischen Inselstaat Kiribati.

Neu!!: Kiribati und Kanton (Kiribati) · Mehr sehen »

Kapitän

Carpathia'' Schiffsführer eines Binnenschiffes (1947) Das Wort Kapitän (vom lateinischen caput „Kopf“, „Haupt“, Wortstamm capit-, und davon abgeleitet capitaneus „Anführer“), auch Schiffsführer oder Schiffer, hat in fast alle europäischen Sprachen Eingang gefunden und bezeichnet unter anderem den Führer eines Schiffes.

Neu!!: Kiribati und Kapitän · Mehr sehen »

Katholizismus

Katholizismus bezeichnet die Repräsentation des römisch-katholischen Christentums in der Gesellschaft, basierend auf der durch den katholischen Glauben geprägten Weltanschauung und Wertvorstellung.

Neu!!: Kiribati und Katholizismus · Mehr sehen »

Kaufkraftparität

Kaufkraftparität (KKP;, PPP; Parität.

Neu!!: Kiribati und Kaufkraftparität · Mehr sehen »

Kava

Kava-Kava (''Piper methysticum'') mit Blütenstand Junge Kavapflanze (''Piper methysticum'') Kava (Piper methysticum), auch Kava-Kava (Kawa-Kawa) oder Rauschpfeffer genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Pfeffer in der Familie der Pfeffergewächse (Piperaceae).

Neu!!: Kiribati und Kava · Mehr sehen »

Kernwaffentest

Ein Kernwaffentest (auch Atomwaffentest oder Nuklearwaffentest) ist die Zündung eines nuklearen Sprengsatzes zu Testzwecken, vor allem zur Messung und Dokumentation von Stärke und Auswirkungen einer Nuklearwaffenexplosion.

Neu!!: Kiribati und Kernwaffentest · Mehr sehen »

Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage

Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (The Church of Jesus Christ of Latter-day Saints, LDS) ist eine christliche Glaubensgemeinschaft.

Neu!!: Kiribati und Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage · Mehr sehen »

Kiribati-Dollar

Der Kiribati-Dollar ist die Währung von Kiribati.

Neu!!: Kiribati und Kiribati-Dollar · Mehr sehen »

Kiribatische Sprache

Kiribatisch (auf Kiribatisch: kiribati), häufig auch Gilbertesisch genannt, ist eine hauptsächlich im Südseestaat Kiribati gesprochene Sprache.

Neu!!: Kiribati und Kiribatische Sprache · Mehr sehen »

Kiritimati

Kiritimati (kiribatische Aussprache:; kiribatische Schreibung des Wortlauts „Christmas“; vormals Christmas Island, „Weihnachtsinsel“) ist ein zu Kiribati gehörendes Atoll der Line Islands im Zentralpazifik.

Neu!!: Kiribati und Kiritimati · Mehr sehen »

Kleinstaat

Als Kleinstaat bezeichnet man einen Staat, dessen Staatsgebiet und/oder Bevölkerungszahl im Vergleich mit anderen Staaten als klein empfunden wird und der deshalb ein im internationalen Vergleich sehr geringes wirtschaftliches oder militärisches Gewicht besitzt.

Neu!!: Kiribati und Kleinstaat · Mehr sehen »

Klimareporter

Klimareporter (Eigenschreibweise klimareporter°) ist ein Onlinemagazin und möchte aktuellen und unabhängigen Journalismus zum Thema Klimaschutz liefern.

Neu!!: Kiribati und Klimareporter · Mehr sehen »

Klimawandel

Klimawandel, auch Klimaänderung, Klimawechsel oder Klimaschwankung, bezeichnet die Veränderung des Klimas auf der Erde und erdähnlichen Planeten, unabhängig davon, ob die Ursachen auf natürlichen oder menschlichen (anthropogenen) Einflüssen beruhen.

Neu!!: Kiribati und Klimawandel · Mehr sehen »

Kolonie

Als Kolonie (von ‚bebauen, Land bestellen‘) bezeichnet man in der Neuzeit ein auswärtiges abhängiges Gebiet eines Staates ohne eigene politische und wirtschaftliche Macht.

Neu!!: Kiribati und Kolonie · Mehr sehen »

Kopra

Gewinnung von Kopra in Kerala (Indien) Zum Trocknen ausgebreitete Kopra auf Rangiroa (Französisch Polynesien) Traditionelle Ölmühle zum Verarbeiten von Kopra in einer Kokosplantage auf der Seychellen-Insel La Digue Die Kopra ist das getrocknete Kernfleisch von Kokosnüssen, aus dem Kokosöl gewonnen wird.

Neu!!: Kiribati und Kopra · Mehr sehen »

Kuba

Kuba (spanisch Cuba, amtliche Bezeichnung República de Cuba) ist ein Inselstaat in der Karibik.

Neu!!: Kiribati und Kuba · Mehr sehen »

Kuria-Inseln

Kuria (früher auch: Woodle's Island) ist ein Atoll mit zwei Inseln im nördlich des Äquators gelegenen Teil der zentralen Gilbertinseln im Archipel des heutigen Staates Kiribati im Pazifik.

Neu!!: Kiribati und Kuria-Inseln · Mehr sehen »

Line Islands

Die Line Islands, auf Deutsch auch Zentralpolynesische Sporaden, Linieninseln oder Linie-Inseln genannt, sind eine Inselkette im östlichen Zentralpazifik mit acht Atollen, drei Einzelinseln und einem überfluteten Korallenriff.

Neu!!: Kiribati und Line Islands · Mehr sehen »

Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt

Staaten nach Höhe des nominalen BIP BIP (KKP) Vergleich (IWF, 2017, Top 10, ungeordnet) Dies sind Listen der Länder nach Bruttoinlandsprodukt.

Neu!!: Kiribati und Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf

BIP pro Kopf (kaufkraftbereinigt) 2015 Die Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf enthält eine tabellarische, geordnete Darstellung des nominalen Bruttoinlandsprodukts pro Kopf nach Schätzungen des Internationalen Währungsfonds.

Neu!!: Kiribati und Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf · Mehr sehen »

Liste der Präsidenten von Kiribati

Diese Liste enthält die Präsidenten von Kiribati.

Neu!!: Kiribati und Liste der Präsidenten von Kiribati · Mehr sehen »

Liste der Staaten der Erde

Weltkarte aller Staaten der Erde Die Liste der Staaten der Erde führt die Länder der Erde auf, deren Namen in Langform, Hauptstadt, Einwohnerzahl, Fläche, Bevölkerungsdichte, Flagge und Länderkürzel angegeben sind.

Neu!!: Kiribati und Liste der Staaten der Erde · Mehr sehen »

London

Satelliten Terra aus gesehen London (deutsche Aussprache, englische Aussprache) ist die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs und des Landesteils England.

Neu!!: Kiribati und London · Mehr sehen »

London Missionary Society

Die London Missionary Society (LMS) war eine christliche überkonfessionelle Missionsgesellschaft in Großbritannien.

Neu!!: Kiribati und London Missionary Society · Mehr sehen »

Louis Isidore Duperrey

Louis Isidore Duperrey Louis Isidore Duperrey (* 22. Oktober 1786 in Paris; † 25. August 1865 ebenda) war ein französischer Entdecker, Seefahrer und Kartograph.

Neu!!: Kiribati und Louis Isidore Duperrey · Mehr sehen »

Maiana

Maiana ist ein Atoll der zentralen Gilbertinseln des Staats Kiribati im Pazifischen Ozean nördlich des Äquators und liegt 28 km südlich des Hauptatolls Tarawa.

Neu!!: Kiribati und Maiana · Mehr sehen »

Makin (Inselgruppe)

Makin (früher auch Pitt's Island) ist eine Inselgruppe im Archipel der Gilbertinseln im zentralen Pazifischen Ozean.

Neu!!: Kiribati und Makin (Inselgruppe) · Mehr sehen »

Maneaba ni Maungatabu

Maneaba ni Maungatabu (engl.: House of Assembly) ist das Parlament im Einkammersystem von Kiribati.

Neu!!: Kiribati und Maneaba ni Maungatabu · Mehr sehen »

Marakei

Marakei, früher: Metthew Island oder Maraki, ist ein kleines Atoll im nördlichen Teil des Archipels der Gilbertinseln.

Neu!!: Kiribati und Marakei · Mehr sehen »

Maurin Kiribati Party

Die Maurin Kiribati Party war eine Politische Partei in Kiribati im Maneaba ni Maungatabu (House of Assembly).

Neu!!: Kiribati und Maurin Kiribati Party · Mehr sehen »

Meeresspiegelanstieg seit 1850

Der gemessene Anstieg des mittleren Meeresspiegels zwischen 1870 und 2009 beträgt ca. 25 cm Vergleich des gemessenen Meeresspiegelanstiegs zwischen 1970 und 2010 mit den Projektionen des IPCC seit 1990: Die Realität bewegt sich am oberen Ende der damaligen IPCC-Szenarien Jason 1 gemessen Seit der Mitte des 19.

Neu!!: Kiribati und Meeresspiegelanstieg seit 1850 · Mehr sehen »

Mikronesien

Mikronesien (von altgriechisch μικρός mikros.

Neu!!: Kiribati und Mikronesien · Mehr sehen »

Mikronesier

Mikronesier bezeichnet die Einwohner Mikronesiens in Ozeanien.

Neu!!: Kiribati und Mikronesier · Mehr sehen »

Militär

Streitkräfte nach Staaten, 2009 25 Militärführer aus 21 Nationen im Oktober 2014 Als Militär (von lateinisch militaris ‚den Kriegsdienst betreffend‘ bzw. miles ‚Soldat‘), Streitmacht oder Streitkräfte, werden die mit Kriegswaffen ausgestatteten Träger der Staatsgewalt bezeichnet, die hoheitlich mit der Gewährleistung der äußeren Sicherheit betraut sind und zusätzlich in den meisten Staaten auch als Verstärkung der Polizei zum Schutz der inneren Sicherheit bei besonderem Bedarf eingesetzt werden können.

Neu!!: Kiribati und Militär · Mehr sehen »

Minderheitenschutz

Minderheitenschutz ist ein Begriff aus Verfassungs- und Völkerrecht, der sich auf Freiheit und Gleichheit von Minderheiten und ihren Schutz vor Diskriminierung bezieht.

Neu!!: Kiribati und Minderheitenschutz · Mehr sehen »

Missionierende Religion

Eine missionierende Religion (lat.: missio: ‚(Aus-)Sendung‘, übertragen ‚Auftrag‘) oder Verkündigungsreligion ist eine Religion, die ihre Botschaft aktiv verbreitet.

Neu!!: Kiribati und Missionierende Religion · Mehr sehen »

Monarchistische Partei der Russischen Föderation

Anton Bakov und Schriftsteller Andrey Matveev präsentieren ihr Buch „Idols of power“ Die Monarchistische Partei der Russischen Föderation ist die einzige legale monarchistische Partei in Russland, seit der Oktoberrevolution von 1917.

Neu!!: Kiribati und Monarchistische Partei der Russischen Föderation · Mehr sehen »

Mormonentum

Symbol des ''Mormonentums'' Dem Mormonentum (auch Mormonismus) werden alle christlichen Glaubensgemeinschaften zugerechnet, die sich neben der Bibel auf das Buch Mormon berufen.

Neu!!: Kiribati und Mormonentum · Mehr sehen »

N-tv

ntv ist ein von der ntv Nachrichtenfernsehen GmbH betriebener Fernseh-Nachrichtensender mit Sitz in Köln und ein Unternehmen der Mediengruppe RTL Deutschland.

Neu!!: Kiribati und N-tv · Mehr sehen »

Nachbarschaftshilfe

Nachbarschaftshilfe bezeichnet eine gegenseitige, unter Nachbarn gewährte Form der Hilfe und Unterstützung, bei der zumeist auf ein Entgelt in Form einer Geldzahlung verzichtet und stattdessen Gegenleistungen in ähnlicher Form erbracht werden.

Neu!!: Kiribati und Nachbarschaftshilfe · Mehr sehen »

Nauru

Nauru (Ripublik Naoero, Republic of Nauru) ist ein Inselstaat im Pazifischen Ozean mit etwa 10.000 Einwohnern.

Neu!!: Kiribati und Nauru · Mehr sehen »

Neuseeland

Neuseeland ist ein geographisch isolierter Inselstaat im südlichen Pazifik.

Neu!!: Kiribati und Neuseeland · Mehr sehen »

New York City

New York City (BE:; AE:, kurz: New York, deutsch veraltet: Neuyork, Abk.: NYC) ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Kiribati und New York City · Mehr sehen »

Nikunau

Nikunau ist ein gehobenes Atoll, das zum Archipel der Gilbertinseln gehört.

Neu!!: Kiribati und Nikunau · Mehr sehen »

Nonouti

Nonouti ist ein Atoll im südlichen Teil des pazifischen Archipels der Gilbertinseln nahe dem Äquator und Verwaltungsbezirk des Staates Kiribati.

Neu!!: Kiribati und Nonouti · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 2008

Die Olympischen Sommerspiele 2008 (offiziell Spiele der XXIX. Olympiade genannt) wurden vom 8.

Neu!!: Kiribati und Olympische Sommerspiele 2008 · Mehr sehen »

Onotoa

Onotoa ist ein Atoll im pazifischen Archipel der Gilbertinseln und gehört zum Staat Kiribati.

Neu!!: Kiribati und Onotoa · Mehr sehen »

Pacific Islands Forum

Archiv- und Bibliotheksgebäude im Komplex des Sekretariats in Suva Das Pacific Islands Forum (PIF; deutsch Pazifisches Inselforum) ist ein Konsultativforum der Inselstaaten des Pazifiks mit dem Ziel, die Zusammenarbeit auf politischem, wirtschaftlichem und kulturellem Gebiet zu fördern.

Neu!!: Kiribati und Pacific Islands Forum · Mehr sehen »

Paramilitär

Roten Platz in Moskau Paramilitär („neben“ und „Kämpfer“ oder „Soldat“), oder auch Miliz, bezeichnet verschiedenartige, teils selbstständig agierende und mit militärischer Gewalt ausgestattete Gruppen oder Einheiten, die aber zumeist nicht in die Organisation des regulären Militärs eingebunden sind.

Neu!!: Kiribati und Paramilitär · Mehr sehen »

Pazifikkrieg

Chinesische Soldaten stürmen japanische Stellungen in der Schlacht um Tai’erzhuang (März 1938) Kapitulation von US-Soldaten und Filipinos auf Corregidor, Philippinen (Mai 1942) USS ''Franklin'' brennend mit Schlagseite nach schweren japanischen Bombentreffern (März 1945) Atombombe über Hiroshima am 6. August 1945 Der Pazifikkrieg fand in Ostasien und im pazifischen Raum statt.

Neu!!: Kiribati und Pazifikkrieg · Mehr sehen »

Pazifische Gemeinschaft

Die Pazifische Gemeinschaft (engl. Pacific Community; franz. Communauté du Pacifique) ist eine Internationale Organisation mit dem Ziel der sozialen und ökonomischen Entwicklung ihrer Mitgliedstaaten durch gutachterliche und beratende Aktivitäten.

Neu!!: Kiribati und Pazifische Gemeinschaft · Mehr sehen »

Pazifischer Ozean

Karte des Pazifischen Ozeans Höhenkarte des Pazifischen Ozeans Der Pazifische Ozean (‚friedlich‘), auch Pazifik, Stiller Ozean oder Großer Ozean genannt, ist der größte und tiefste Ozean der Erde und grenzt an alle anderen Ozeane.

Neu!!: Kiribati und Pazifischer Ozean · Mehr sehen »

Pedro Fernández de Quirós

Pedro Fernández de Quirós Pedro Fernández de Quirós (* 1565 in Évora, Portugal; † 1614 in Panama; portugiesisch: Pedro Fernandes de Queirós) war ein portugiesischer Seefahrer und Entdecker, insbesondere im Pazifik.

Neu!!: Kiribati und Pedro Fernández de Quirós · Mehr sehen »

Phoenixinseln

Die Gruppe der Phoenixinseln (Rawakiinseln) ist eine von drei Inselgruppen des Inselstaats Kiribati im zentralen Pazifischen Ozean.

Neu!!: Kiribati und Phoenixinseln · Mehr sehen »

Phosphate

Phosphate sind die Salze und Ester der Orthophosphorsäure (H3PO4).

Neu!!: Kiribati und Phosphate · Mehr sehen »

Polizei

Hamburger Polizist Österreichische Polizistin Schiff der Wasserschutzpolizei Konstanz auf dem Bodensee Berittene Polizei in Deutschland Erster Mai in Kreuzberg (Berlin) Polizeistation auf einer Insel in Malaysia Streife Die Polizei (von Politeía, „Staatsverwaltung“) ist ein Exekutivorgan eines Staates.

Neu!!: Kiribati und Polizei · Mehr sehen »

Polynesien

Polynesien (von polýs ‚viel‘ und νῆσοι nēsoi ‚Inseln‘) ist sowohl eine großflächige pazifische Inselregion als auch das östlichste der Kulturareale Ozeaniens.

Neu!!: Kiribati und Polynesien · Mehr sehen »

Protektorat

Ein Protektorat (von lat. protegere, „schützen“; dt. zuweilen auch Schutzstaat bzw. Schutzgebiet) ist ein teilsouveränes staatliches Territorium, dessen auswärtige Vertretung und Landesverteidigung einem anderen Staat durch einen völkerrechtlichen Vertrag unterstellt sind.

Neu!!: Kiribati und Protektorat · Mehr sehen »

Protestantismus

Mit dem (ursprünglich politischen) Begriff Protestanten werden im engeren Sinne die Angehörigen der christlichen Konfessionen bezeichnet, die, ausgehend von Deutschland und der Schweiz, vor allem in Mittel- und Nordeuropa durch die Reformation des 16.

Neu!!: Kiribati und Protestantismus · Mehr sehen »

Rabangaki Nawai

Rabangaki Nawai (* 9. Juni 1985 in Makin, Kiribati) ist ein kiribatischer Leichtathlet in den Disziplinen Sprint über 100, 200 und 400 Meter sowie über die 60 Meter in der Halle.

Neu!!: Kiribati und Rabangaki Nawai · Mehr sehen »

Radio New Zealand

mini Radio New Zealand House - Sendezentrum in Wellington Radio New Zealand (Te Reo Irirangi o Aotearoa) ist die öffentlich-rechtliche Hörfunkanstalt Neuseelands.

Neu!!: Kiribati und Radio New Zealand · Mehr sehen »

Regierungschef

Der Regierungschef ist der Leiter der Regierung eines Staates (z. B. National- oder Gliedstaat).

Neu!!: Kiribati und Regierungschef · Mehr sehen »

Repräsentative Demokratie

Deutschen Bundestages am 23. Mai 2003) In der Herrschaftsform der repräsentativen Demokratie (auch indirekte Demokratie oder mittelbare Demokratie genannt) werden politische Sachentscheidungen im Gegensatz zur direkten Demokratie nicht unmittelbar durch das Volk selbst, sondern durch Abgeordnete getroffen.

Neu!!: Kiribati und Repräsentative Demokratie · Mehr sehen »

Republik

Eine Republik (von, wörtlich „öffentliche Sache“, speziell „Gemeinwesen“, „Staat“) ist nach allgemeinem Verständnis eine „Staatsform, bei der die Regierenden für eine bestimmte Zeit vom Volk oder von Repräsentanten des Volkes gewählt werden“, in der das Staatsvolk „höchste Gewalt des Staates und oberste Quelle der Legitimität ist“.

Neu!!: Kiribati und Republik · Mehr sehen »

Säuglingssterblichkeit

Säuglingssterblichkeitsrate weltweit, 2008 Säuglingssterblichkeitsrate in Europa, 2007 Mit der Säuglingssterblichkeit erfasst man den Anteil der Kinder, die vor Erreichung des ersten Lebensjahres sterben.

Neu!!: Kiribati und Säuglingssterblichkeit · Mehr sehen »

Südpazifik

Grobe Gliederung des Pazifiks in Nord- und Südpazifik Als Südpazifik (im deutschen Sprachraum auch Südsee) wird die südwestliche Inselwelt des Pazifischen Ozeans bezeichnet, soweit sie südlich des Äquators liegt.

Neu!!: Kiribati und Südpazifik · Mehr sehen »

Seerechtsübereinkommen

Das Seerechtsübereinkommen der Vereinten Nationen (SRÜ;, UNCLOS) ist ein internationales Abkommen des Seevölkerrechts, das alle Nutzungsarten der Meere regeln soll.

Neu!!: Kiribati und Seerechtsübereinkommen · Mehr sehen »

Seoul

Seoul (kor. 서울, Aussprache:; siehe auch Namen Seouls) ist die Hauptstadt Südkoreas.

Neu!!: Kiribati und Seoul · Mehr sehen »

Siebenten-Tags-Adventisten

Die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten (STA) ist eine protestantische Freikirche, die weltweit in 215 Ländern Verbreitung findet.

Neu!!: Kiribati und Siebenten-Tags-Adventisten · Mehr sehen »

Sklavenhandel

Sklaventransport Sklavenschiff Sklavenhandel bezeichnet allgemein den Handel mit Sklaven, das heißt den Kauf und Verkauf von Menschen.

Neu!!: Kiribati und Sklavenhandel · Mehr sehen »

South Tarawa

Karte von South Tarawa Karte von Tarawa Umrisskarte von Tarawa, 1974 Parlamentsgebäude South Tarawa (auch Teinainano Urban Council oder TUC) ist die Hauptstadt der im Zentralpazifik gelegenen Republik Kiribati.

Neu!!: Kiribati und South Tarawa · Mehr sehen »

Sparteca

Das SPARTECA (engl. South Pacific Regional Trade and Economic Co-operation Agreement, dt. Südpazifisches Handels- und Wirtschaftsabkommen) ist ein am 14.

Neu!!: Kiribati und Sparteca · Mehr sehen »

Staatsfonds

Als Staatsfonds werden Fonds bezeichnet, die Kapital im Auftrag eines Staates anlegen und verwalten.

Neu!!: Kiribati und Staatsfonds · Mehr sehen »

Staatspräsident

Ein Staatspräsident, oft auch nur Präsident (v. ‚den Vorsitz haben‘) genannt, ist in der Regel das Staatsoberhaupt einer Republik.

Neu!!: Kiribati und Staatspräsident · Mehr sehen »

Suva

Suva (auch Suwa) ist die Hauptstadt Fidschis.

Neu!!: Kiribati und Suva · Mehr sehen »

Sydney

Sydney ist die Hauptstadt des australischen Bundesstaates New South Wales und mit 5 Millionen Einwohnern die größte Stadt in Australien.

Neu!!: Kiribati und Sydney · Mehr sehen »

Tabiteuea

Tabiteuea, früher auch: Drummond's Island, ist der Name eines Atolls im pazifischen Archipel der Gilbertinseln.

Neu!!: Kiribati und Tabiteuea · Mehr sehen »

Tabuaeran

Tabuaeran, auch Fanning Island, ist ein Atoll im Norden der Line Islands südlich von Hawaii und gehört zum pazifischen Inselstaat Kiribati.

Neu!!: Kiribati und Tabuaeran · Mehr sehen »

Taipeh

Historisches Taipeh Taipeh (häufig in der englischen Schreibweise als Taipei wiedergegeben) ist die Hauptstadt der Republik China (Taiwan).

Neu!!: Kiribati und Taipeh · Mehr sehen »

Tamana (Insel)

Tamana ist die kleinste Insel im pazifischen Archipel der Gilbertinseln.

Neu!!: Kiribati und Tamana (Insel) · Mehr sehen »

Taneti Mamau

Taneti Mamau Taneti Mamau (* 16. September 1960 auf Onotoa), in neuerer Schreibung auch Taaneti Maamau, ist ein kiribatischer Politiker.

Neu!!: Kiribati und Taneti Mamau · Mehr sehen »

Tarawa

Tarawa (in früherer Schreibung auch: Tarowa, früherer Name Cook Island) ist ein Atoll im Pazifischen Ozean mit 63.017 Einwohnern (Stand 2015), hauptsächlich aus der Ethnie der Mikronesier.

Neu!!: Kiribati und Tarawa · Mehr sehen »

Te Umanibong

Te Umanibong, Museumshaus Te Umanibong (in neuerer Schreibung auch Umwanibong genannt), das Kiribati National Cultural Centre and Museum, ist der Name eines Völkerkundemuseums des Staates Kiribati.

Neu!!: Kiribati und Te Umanibong · Mehr sehen »

Teirake kaini Kiribati

Teirake kaini Kiribati (dt.: „Steht auf, Kiribatier!“) ist die Nationalhymne von Kiribati.

Neu!!: Kiribati und Teirake kaini Kiribati · Mehr sehen »

Teraina

Historische Karte Teraina oder Washington Island, in neuerer Schreibung auch Teeraina, ist ein polynesisches, zum Staat Kiribati gehörendes Atoll.

Neu!!: Kiribati und Teraina · Mehr sehen »

The Fiji Times

Die Fiji Times ist eine englischsprachige Tageszeitung, mit einem Teil in der Fidschisprache, die in der Hauptstadt Suva auf Fidschi herausgegeben wird.

Neu!!: Kiribati und The Fiji Times · Mehr sehen »

The New York Times

The New York Times (NYT) ist eine einflussreiche und überregionale Tageszeitung aus New York City, die von der New York Times Company geführt wird.

Neu!!: Kiribati und The New York Times · Mehr sehen »

The Pillars of Truth

Die Partei Pillars of Truth (Boutokaan Te Koaua) ist eine Politische Partei in Kiribati im Maneaba ni Maungatabu (House of Assembly).

Neu!!: Kiribati und The Pillars of Truth · Mehr sehen »

The World Factbook

The World Factbook (von 1975 bis 1980 National Basic Intelligence Factbook; auch als CIA World Factbook bezeichnet) wird von der CIA herausgegeben und enthält statistische Daten über alle Länder der Welt, zumeist aus den Bereichen Demographie, Wirtschaft, Infrastruktur, Politik und Militär.

Neu!!: Kiribati und The World Factbook · Mehr sehen »

Thomas Gilbert

Thomas Gilbert war ein Kapitän der Royal Navy des achtzehnten Jahrhunderts.

Neu!!: Kiribati und Thomas Gilbert · Mehr sehen »

Tobwaan Kiribati Party

Die Tobwaan Kiribati Party (TKP) ist eine politische Partei in Kiribati.

Neu!!: Kiribati und Tobwaan Kiribati Party · Mehr sehen »

Tokelau

Tokelau (Bedeutung „Nordwestwind“ oder „Blattspitze“) ist ein von Neuseeland abhängiges Gebiet im Südpazifik und besteht aus drei tropischen Korallenatollen (von Nordwesten: Atafu, Nukunonu und Fakaofo) mit einer Gesamtfläche von 12,2 km² und einer Bevölkerung von 1499 Einwohnern (Oktober 2016), von denen 48 als Angestellte des in Apia ansässigen Tokelau Public Service (TPS) und deren Angehörige auf Samoa leben und arbeiten.

Neu!!: Kiribati und Tokelau · Mehr sehen »

Tokio

Tokio (auch Tokyo, älter Tokjo, Tokei, vor 1868 bekannt als Dscheddo, Yeddo, Yedo, Jeddo, Jedo, Edo, jap. 東京, Tōkyō) ist eine Weltstadt in der Kantō-Region im Osten der japanischen Hauptinsel Honshū.

Neu!!: Kiribati und Tokio · Mehr sehen »

Tuberkulose

Die Tuberkulose (kurz Tb, TB, Tbc oder TBC; von ‚kleine Geschwulst‘) ist eine weltweit verbreitete bakterielle Infektionskrankheit mit zunehmender Häufigkeit.

Neu!!: Kiribati und Tuberkulose · Mehr sehen »

Tuvalu

Tuvalu (tuvaluisch Fakavae Aliki-Malo i Tuvalu; zu) ist ein Inselstaat im Pazifischen Ozean.

Neu!!: Kiribati und Tuvalu · Mehr sehen »

UN-Klimakonferenz in Cancún 2010

Die UN-Klimakonferenz in Cancún fand vom 29.

Neu!!: Kiribati und UN-Klimakonferenz in Cancún 2010 · Mehr sehen »

UN-Klimakonferenz in Kopenhagen 2009

Die UN-Klimakonferenz in Kopenhagen fand vom 7.

Neu!!: Kiribati und UN-Klimakonferenz in Kopenhagen 2009 · Mehr sehen »

UN-Konvention

Mit dem Begriff UN-Konvention werden völkerrechtlich bindende Verträge zwischen den Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen bezeichnet.

Neu!!: Kiribati und UN-Konvention · Mehr sehen »

UNESCO

Die UNESCO (auch: Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur) ist eine Internationale Organisation und gleichzeitig eine der 17 rechtlich selbstständigen Sonderorganisationen der Vereinten Nationen.

Neu!!: Kiribati und UNESCO · Mehr sehen »

United Coalition Party

United Coalition Party (kiribatisch: Karikirakean Te I-Kiribati, KTK) war eine Politische Partei in Kiribati im Maneaba ni Maungatabu (House of Assembly).

Neu!!: Kiribati und United Coalition Party · Mehr sehen »

University of the South Pacific

Fiji Campus, Suva Die University of the South Pacific (USP) ist eine Universität, die sich auf viele verschiedene Standorte im Südpazifik verteilt.

Neu!!: Kiribati und University of the South Pacific · Mehr sehen »

US-Dollar

Der US-Dollar (United States Dollar; Abkürzung: USD; Symbol: $) ist die offizielle Währungseinheit der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Kiribati und US-Dollar · Mehr sehen »

UTC+12

UTC+12: Farblegende UTC UTC+12 ist eine Zonenzeit, welche den Längenhalbkreis 180° Ost als Bezugsmeridian hat.

Neu!!: Kiribati und UTC+12 · Mehr sehen »

UTC+14

UTC+14 ist eine Zonenzeit, welche gleich wie die UTC−10 den Längenhalbkreis 150° West.

Neu!!: Kiribati und UTC+14 · Mehr sehen »

Vanua Levu

Vanua Levu (dt. „Großes Land“) ist mit 5587 km² Fläche die zweitgrößte Insel im Südpazifik-Staat Fidschi.

Neu!!: Kiribati und Vanua Levu · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Kiribati und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: Kiribati und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

Vereinte Nationen

New York Palais des Nations in Genf UNO-City in Wien Die Vereinten Nationen (VN),, häufig auch UNO für United Nations Organization, sind ein zwischenstaatlicher Zusammenschluss von 193 Staaten und als globale internationale Organisation ein uneingeschränkt anerkanntes Völkerrechtssubjekt.

Neu!!: Kiribati und Vereinte Nationen · Mehr sehen »

Von Amts wegen

Der Ausdruck von Amts wegen, abgekürzt v. A. w. oder ex officio, abgekürzt e. o., bedeutet, dass jemand kraft eines ihm übertragenen Amtes bestimmte Funktionen, Befugnisse oder Vollmachten innehat oder wahrnimmt oder dass eine Behörde oder ein Gericht eine bestimmte Verwaltungshandlung oder polizeiliche Handlung ohne Antrag oder sonstige verfahrenseinleitende Maßnahmen von sich aus im Amtsbetrieb vornimmt.

Neu!!: Kiribati und Von Amts wegen · Mehr sehen »

Walfang

Entenwale auf den Färöern Harpunierung Walfang ist die Jagd auf Wale durch Menschen, meist von Schiffen aus.

Neu!!: Kiribati und Walfang · Mehr sehen »

Walfänger

Der Begriff Walfänger bezeichnet neben den Walfang ausübenden Personen vor allem die zugehörigen Schiffe.

Neu!!: Kiribati und Walfänger · Mehr sehen »

Welt (Fernsehsender)

Welt (Eigenschreibweise: WELT), vormals N24, ist ein deutscher Fernsehsender für Nachrichten und Zeitgeschehen mit Sitz in Berlin, der zum Axel-Springer-Konzern gehört.

Neu!!: Kiribati und Welt (Fernsehsender) · Mehr sehen »

Weltbank

Die Weltbank (engl. World Bank) bezeichnet im weiten Sinne die in der US-amerikanischen Hauptstadt Washington, D.C. angesiedelte Weltbankgruppe, eine multinationale Entwicklungsbank.

Neu!!: Kiribati und Weltbank · Mehr sehen »

Weltgesundheitsorganisation

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist die Koordinationsbehörde der Vereinten Nationen für das internationale öffentliche Gesundheitswesen.

Neu!!: Kiribati und Weltgesundheitsorganisation · Mehr sehen »

WeltN24

Die WeltN24 GmbH ist ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Berlin.

Neu!!: Kiribati und WeltN24 · Mehr sehen »

Westpazifische Hohe Kommission

Einzugsbereich der Westpazifischen Hohen Kommission, den sogenannten Britischen Westpazifischen Territorien Die Westpazifische Hohe Kommission, (engl.: British Western Pacific Territories, deutsch auch: Britische Westpazifische Territorien, benutzt auch für „High Commission for the Western Pacific“, „High Commissioner for the Western Pacific“, deutsch auch für „Westpazifisches Oberkommissariat“ „Hochkommissar für den Westpazifik“ und andere Varianten), war der Name einer von 1877 bis 1976 bestehenden britischen Verwaltungseinheit für britische Kolonien und Protektorate.

Neu!!: Kiribati und Westpazifische Hohe Kommission · Mehr sehen »

Willkommens- und Anerkennungskultur

Niedersächsischen Umweltministerium in Hannover, 2015 Bremen-Osterholz Der Begriff Willkommenskultur bezeichnet erstens eine positive Einstellung von Bürgern, Politikern, Unternehmen, Bildungseinrichtungen, Sportvereinen und anderen Institutionen zu Migranten.

Neu!!: Kiribati und Willkommens- und Anerkennungskultur · Mehr sehen »

Winslow-Riff (Phoenixinseln)

Karte der Phönixinseln mit Lage des Winslow-Riffs im Nordwesten Das Winslow-Riff (engl.: Winslow Reef) ist ein Korallenriff im Pazifischen Ozean.

Neu!!: Kiribati und Winslow-Riff (Phoenixinseln) · Mehr sehen »

Wirtschafts- und Sozialkommission für Asien und den Pazifik

Die Wirtschafts- und Sozialkommission für Asien und den Pazifik der Vereinten Nationen (ESCAP oder UNESCAP) ist eine Kommission der Vereinten Nationen für Ostasien und den Pazifik mit Sitz in Bangkok.

Neu!!: Kiribati und Wirtschafts- und Sozialkommission für Asien und den Pazifik · Mehr sehen »

Zarentum Russland

Zarentum Russland (transkribiert Russkoje zarstwo) war die offizielle Bezeichnung des russischen Staates zwischen 1547, als sich Iwan IV. zum Zaren krönen ließ, und 1721, als Peter I. den lateinischen Titel des Imperators (Kaisers) annahm und sein Land in Russisches Reich umbenannte, wobei die Bezeichnung Russisches Reich zum Teil auch für die Zeit vor der Umbenennung verwendet wird.

Neu!!: Kiribati und Zarentum Russland · Mehr sehen »

.ki

.ki ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) von Kiribati.

Neu!!: Kiribati und .ki · Mehr sehen »

Leitet hier um:

I-Kiribati, Republic of Kiribati, Republik Kiribati, Republik von Kiribati, Ribaberiki Kiribati.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »