Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

John Williams (Komponist)

Index John Williams (Komponist)

John Williams im Mai 2006 Signatur John Towner Williams (* 8. Februar 1932 in Flushing, Queens, New York City, New York) ist ein US-amerikanischer Komponist, Dirigent und Produzent von Film- und Orchestermusik.

210 Beziehungen: A.I. – Künstliche Intelligenz, AFI Life Achievement Award, Always – Der Feuerengel von Montana, American Academy of Arts and Sciences, American Film Institute, Amistad (Film), Anatevka (Film), Animation, Anthony McGill, Atlanta, Aus Mangel an Beweisen (1990), Barack Obama, Barbara Ruick, BFG – Big Friendly Giant, BMI Film & TV Award, Boston, Boston Pops Orchestra, Brian Percival, Bridge of Spies – Der Unterhändler, British Academy Film Award, Catch Me If You Can (2002), Chris Columbus (Filmproduzent), Critics’ Choice Movie Award, Das Imperium schlägt zurück, Das Reich der Sonne, Das Tal der Puppen, Dear Basketball, Der Gauner, Der König von Hawaii, Der Lohn der Mutigen, Der Patriot (Film), Der Soldat James Ryan, Der Tod kennt keine Wiederkehr, Der weiße Hai, Der weiße Hai 2, Die Abenteuer von Tim und Struppi – Das Geheimnis der Einhorn, Die Asche meiner Mutter (Film), Die Bücherdiebin (Film), Die Farbe Lila (Film), Die Geisha (Film), Die Höllenfahrt der Poseidon, Die Hexen von Eastwick (Film), Die Lady und ihre Gauner, Die Rückkehr der Jedi-Ritter, Die Reisen des Mr. Leary (Film), Die Verlegerin, Dirigent, Dracula (1979), DreamWorks SKG, Duell am Missouri, ..., Duran Duran, E.T. – Der Außerirdische, Emmy, Entdeckung Amerikas, Erdbeben (Film), Familiengrab, Fenway Park, Fernsehserie, Filmkomponist, Filmmusik, Finger weg von meiner Frau, Flammendes Inferno, Flushing, Freiheitsstatue, Gabriela Montero, Geboren am 4. Juli, Gefährten (2011), Geheime Wege, Geliebter Giorgio, George Lucas, Gesang, Glen Keane, Golden Globe Award, Grammy Awards, Harry Potter (Filmreihe), Harry Potter und der Gefangene von Askaban (Film), Harry Potter und der Stein der Weisen (Film), Harry Potter und die Kammer des Schreckens (Film), Heidi kehrt heim, Heinrich II. (England), Herzquietschen, Hollywood, Hook (Film), Im Auftrag des Drachen, In einem fernen Land, Indiana Jones, Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels, Indiana Jones und der letzte Kreuzzug, Indiana Jones und der Tempel des Todes, Instrumentalkonzert, Itzhak Perlman, J. J. Abrams, Jane Eyre, Jazz, Jazz-Piano, Jäger des verlorenen Schatzes, JFK – Tatort Dallas, Joseph Williams (Musiker), Juilliard School, Jurassic Park, Jurassic Park III, Katastrophenfilm, Kevin – Allein in New York, Kevin – Allein zu Haus, Klarinette, Klavier, Klaviersonate, Komponist, Komposition (Musik), Krieg der Sterne, Krieg der Welten (Film), Leitfaden für Seitensprünge, Leonard Bernstein, Lincoln (2012), Los Angeles, Los Angeles Film Critics Association, Mario Castelnuovo-Tedesco, München (Film), Meet the Press, Menschen am Fluß, Michael Dukakis, Minority Report, Musical, Musikproduzent, National Board of Review, National Broadcasting Company, National Medal of Arts, NBC Nightly News, New York (Bundesstaat), New York City, Nixon (Film), Notation (Musik), Olympische Sommerspiele 1984, Olympische Sommerspiele 1988, Olympische Sommerspiele 1996, Olympische Spiele, Olympische Winterspiele 2002, Olympischer Orden, Orchester, Oscar, Peter Jackson, Planet der Giganten, Präsident der Vereinigten Staaten, Quartett (Musik), Queens, Rancho River, Ready Player One (Film), Regisseur, Rogue One: A Star Wars Story, Sabrina (1995), Salt Lake City, Saturn Award, Schauspieler, Schindlers Liste, Schlacht um Midway (1976), Schwarzer Sonntag, Seite an Seite, Seoul, Seven Network, Shawn Murphy, Sieben Jahre in Tibet (1997), Sinfonie, Sleepers (Film), Solo: A Star Wars Story, Stanley & Iris, Star Wars, Star Wars: Das Erwachen der Macht, Star Wars: Die letzten Jedi, Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung, Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger, Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith, Star Wars: The Clone Wars (Film), Star-Wars-Soundtrack, Steven Spielberg, Studio Babelsberg, Sugarland Express, Superman (Film), Terminal (Film), Teufelskreis Alpha, The Imperial March, The New York Times, The Star-Spangled Banner, Thomas Becket, Thomas Newman, Time Tunnel, Tom Sawyers Abenteuer (1973), Tonmeister, Tony Thomas, Toto (Band), Unglaubliche Geschichten, Unheimliche Begegnung der dritten Art, United States Air Force, University of California, Los Angeles, Vereinigte Staaten, Vergessene Welt: Jurassic Park, Verschollen zwischen fremden Welten, Violine, Violoncello, Walt Disney, Walt Disney Concert Hall, Wehrdienst, Weißes Haus, When You’re Alone, Wie klaut man eine Million?, World Series, Yo-Yo Ma, Zeit der Prüfungen, 1932, 1941 – Wo bitte geht’s nach Hollywood, 8. Februar. Erweitern Sie Index (160 mehr) »

A.I. – Künstliche Intelligenz

A.I. – Künstliche Intelligenz ist ein Science-Fiction-Film von Steven Spielberg nach der Kurzgeschichte Supertoys Last All Summer Long von Brian Aldiss.

Neu!!: John Williams (Komponist) und A.I. – Künstliche Intelligenz · Mehr sehen »

AFI Life Achievement Award

Mit dem AFI Life Achievement Award ehrt das American Film Institute (AFI) das Lebenswerk von Filmschaffenden, die bedeutende Beiträge zur Förderung der Filmkunst geleistet haben und dafür bei Studierenden, Filmkritikern, Kollegen und beim Publikum Anerkennung genießen.

Neu!!: John Williams (Komponist) und AFI Life Achievement Award · Mehr sehen »

Always – Der Feuerengel von Montana

Always – Der Feuerengel von Montana (Always) ist ein US-amerikanischer Fantasyfilm von Steven Spielberg aus dem Jahr 1989.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Always – Der Feuerengel von Montana · Mehr sehen »

American Academy of Arts and Sciences

Die American Academy of Arts and Sciences (kurz American Academy) ist eine der ältesten und angesehensten Ehrengesellschaften der Vereinigten Staaten.

Neu!!: John Williams (Komponist) und American Academy of Arts and Sciences · Mehr sehen »

American Film Institute

Logo des ''American Film Institute'' Das American Film Institute (AFI) ist eine unabhängige und gemeinnützige US-amerikanische Organisation mit Sitz in Hollywood, Los Angeles.

Neu!!: John Williams (Komponist) und American Film Institute · Mehr sehen »

Amistad (Film)

Amistad (Alternativtitel: Amistad – Das Sklavenschiff) ist ein Filmdrama aus dem Jahr 1997, basierend auf der wahren Begebenheit der Amistad-Prozesse.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Amistad (Film) · Mehr sehen »

Anatevka (Film)

Anatevka ist ein Film von Regisseur Norman Jewison aus dem Jahr 1971.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Anatevka (Film) · Mehr sehen »

Animation

Animation eines Würfels Animation (von ‚zum Leben erwecken‘; anima ‚Geist‘, ‚Seele‘, ‚Leben(skraft)‘, ‚Atem‘) ist im engeren Sinne jede Technik, bei der durch das Erstellen und Anzeigen von Einzelbildern für den Betrachter ein bewegtes Bild geschaffen wird.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Animation · Mehr sehen »

Anthony McGill

Anthony McGill (* 5. Februar 1991 in Glasgow) ist ein schottischer Snookerspieler.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Anthony McGill · Mehr sehen »

Atlanta

Atlanta ist die Hauptstadt sowie die größte Stadt des US-Bundesstaates Georgia und liegt zum größten Teil im Fulton County und zu einem kleineren Teil im DeKalb County.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Atlanta · Mehr sehen »

Aus Mangel an Beweisen (1990)

Aus Mangel an Beweisen (Originaltitel: Presumed Innocent) ist ein Gerichtsfilm-Thriller aus dem Jahr 1990 von Regisseur Alan J. Pakula, der zusammen mit Frank Pierson auch das Drehbuch schrieb.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Aus Mangel an Beweisen (1990) · Mehr sehen »

Barack Obama

Unterschrift von Barack Obama Barack Hussein Obama II (* 4. August 1961 in Honolulu, Hawaii) ist ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Barack Obama · Mehr sehen »

Barbara Ruick

Barbara Joan Ruick (* 23. Dezember 1930 in Pasadena, Kalifornien; † 3. März 1974 in Reno, Nevada) war eine amerikanische Schauspielerin und Sängerin.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Barbara Ruick · Mehr sehen »

BFG – Big Friendly Giant

BFG – Big Friendly Giant (Originaltitel: The BFG) ist ein US-amerikanisch-britisch-kanadischer Fantasyfilm von Regisseur Steven Spielberg aus dem Jahr 2016.

Neu!!: John Williams (Komponist) und BFG – Big Friendly Giant · Mehr sehen »

BMI Film & TV Award

Die BMI Film & TV Awards werden seit 1985 jährlich von der US-amerikanischen Gesellschaft Broadcast Music Incorporated an die besten Komponisten vergeben.

Neu!!: John Williams (Komponist) und BMI Film & TV Award · Mehr sehen »

Boston

Boston ist die größte Stadt in Neuengland und Hauptstadt des Bundesstaates Massachusetts an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Boston · Mehr sehen »

Boston Pops Orchestra

Symphony Hall in Boston Arthur Fiedler dirigiert die Boston Pops 1969 in der ''Red Skelton Show'' John Williams Das Boston Pops Orchestra (kurz Boston Pops) ist ein Symphonieorchester mit Sitz in Boston, Massachusetts, das vor allem leichte Klassik und Populärmusik aufführt.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Boston Pops Orchestra · Mehr sehen »

Brian Percival

Brian Percival Brian S. Percival (* 1962 in Liverpool) ist ein englischer Regisseur, der für Downton Abbey 2011 einen Primetime Emmy gewann und neuerdings mit Die Bücherdiebin zum Kinoregisseur wurde.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Brian Percival · Mehr sehen »

Bridge of Spies – Der Unterhändler

Bridge of Spies – Der Unterhändler (Arbeitstitel: St. James Place) ist ein US-amerikanisch-deutscher Spielfilm von Steven Spielberg aus dem Jahr 2015, der am 4.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Bridge of Spies – Der Unterhändler · Mehr sehen »

British Academy Film Award

Modell der als Auszeichnung vergebenen BAFTA-Maske mit BBC-Banner (2008) Das Royal Opera House in London, seit 2007 Veranstaltungsort der Verleihung Die British Academy Film Awards (kurz BAFTA Awards oder BAFTA Film Awards; bis 1968 British Film Academy Awards, bis 1975 im Rahmen der Society of Film and Television Arts Awards als Stella Awards vergeben) sind die bedeutendsten nationalen Filmpreise Großbritanniens.

Neu!!: John Williams (Komponist) und British Academy Film Award · Mehr sehen »

Catch Me If You Can (2002)

Catch Me If You Can ist eine US-amerikanische Gaunerkomödie aus dem Jahr 2002.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Catch Me If You Can (2002) · Mehr sehen »

Chris Columbus (Filmproduzent)

Chris Columbus Chris Joseph Columbus (* 10. September 1958 in Spangler, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Filmproduzent, Filmregisseur, Drehbuchautor und Schriftsteller.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Chris Columbus (Filmproduzent) · Mehr sehen »

Critics’ Choice Movie Award

Stilisierte Silhouette der Trophäe Die Critics’ Choice Movie Awards (Akronym: CCMA; früher bekannt als Broadcast Film Critics Association Award) sind ein jährlich in den USA von der Broadcast Film Critics Association vergebener Filmpreis.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Critics’ Choice Movie Award · Mehr sehen »

Das Imperium schlägt zurück

Das Logo der Star-Wars-Reihe Das Imperium schlägt zurück (Originaltitel: The Empire Strikes Back) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1980 und ist der zweite Spielfilm und die fünfte Episode der ''Star-Wars''-Saga, welche die Fortsetzung von Krieg der Sterne darstellt.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Das Imperium schlägt zurück · Mehr sehen »

Das Reich der Sonne

Das Reich der Sonne (Originaltitel: Empire of the Sun) ist ein Spielfilm des US-amerikanischen Regisseurs Steven Spielberg aus dem Jahr 1987.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Das Reich der Sonne · Mehr sehen »

Das Tal der Puppen

Das Tal der Puppen (Originaltitel: Valley of the Dolls) ist ein amerikanisches Filmdrama des Regisseurs Mark Robson aus dem Jahr 1967, das auf dem gleichnamigen Bestseller von Jacqueline Susann basiert.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Das Tal der Puppen · Mehr sehen »

Dear Basketball

Dear Basketball ist ein US-amerikanischer animierter Zeichentrickfilm.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Dear Basketball · Mehr sehen »

Der Gauner

Der Gauner ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 1969 von Regisseur Mark Rydell.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Der Gauner · Mehr sehen »

Der König von Hawaii

Der König von Hawaii (Originaltitel: Diamond Head) ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahre 1962 von Guy Green mit Charlton Heston und Yvette Mimieux sowie George Chakiris in der Hauptrollen.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Der König von Hawaii · Mehr sehen »

Der Lohn der Mutigen

Der Lohn der Mutigen ist ein Kriegsfilm aus dem Jahr 1965.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Der Lohn der Mutigen · Mehr sehen »

Der Patriot (Film)

Der Patriot (Originaltitel The Patriot) ist ein historischer Kriegsfilm des Regisseurs Roland Emmerich aus dem Jahr 2000 mit Mel Gibson in der Hauptrolle.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Der Patriot (Film) · Mehr sehen »

Der Soldat James Ryan

Der Soldat James Ryan (Originaltitel: Saving Private Ryan) ist ein mehrfach preisgekrönter amerikanischer Kriegsfilm des amerikanischen Regisseurs Steven Spielberg.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Der Soldat James Ryan · Mehr sehen »

Der Tod kennt keine Wiederkehr

Der Tod kennt keine Wiederkehr (Originaltitel: The Long Goodbye) ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1973.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Der Tod kennt keine Wiederkehr · Mehr sehen »

Der weiße Hai

Der weiße Hai (auch Der Weiße Hai;, wörtlich „Kiefer“ bzw. als zoologischer Begriff für Raubtiere „Maul“) ist ein US-amerikanischer Spielfilm von 1975, der unter der Regie von Steven Spielberg gedreht wurde.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Der weiße Hai · Mehr sehen »

Der weiße Hai 2

Der weiße Hai 2 (Jaws 2) ist ein US-amerikanischer Horrorfilm von Jeannot Szwarc aus dem Jahr 1978.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Der weiße Hai 2 · Mehr sehen »

Die Abenteuer von Tim und Struppi – Das Geheimnis der Einhorn

Die Abenteuer von Tim und Struppi – Das Geheimnis der Einhorn (Originaltitel: The Adventures of Tintin) ist ein computeranimierter Abenteuerfilm in 3D von Steven Spielberg aus dem Jahr 2011.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Die Abenteuer von Tim und Struppi – Das Geheimnis der Einhorn · Mehr sehen »

Die Asche meiner Mutter (Film)

Die Asche meiner Mutter (Originaltitel: Angela’s Ashes) ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Frank McCourt, der von der Kindheit und Jugend des amerikanischen Schriftstellers handelt.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Die Asche meiner Mutter (Film) · Mehr sehen »

Die Bücherdiebin (Film)

Die Bücherdiebin (Originaltitel: The Book Thief) ist ein US-amerikanisch-deutsches Filmdrama von Regisseur Brian Percival aus dem Jahr 2013 mit Sophie Nélisse in der Hauptrolle.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Die Bücherdiebin (Film) · Mehr sehen »

Die Farbe Lila (Film)

Die Farbe Lila (Originaltitel: The Color Purple) ist ein US-amerikanisches Filmdrama von Steven Spielberg aus dem Jahr 1985.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Die Farbe Lila (Film) · Mehr sehen »

Die Geisha (Film)

Die Geisha (Originaltitel: Memoirs of a Geisha) ist ein Filmdrama aus dem Jahr 2005 von Regisseur Rob Marshall mit Zhang Ziyi, Ken Watanabe, Michelle Yeoh und Gong Li in den Hauptrollen.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Die Geisha (Film) · Mehr sehen »

Die Höllenfahrt der Poseidon

Die Höllenfahrt der Poseidon, auch Poseidon Inferno, ist ein Katastrophenfilm aus dem Jahre 1972.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Die Höllenfahrt der Poseidon · Mehr sehen »

Die Hexen von Eastwick (Film)

Die Hexen von Eastwick (Originaltitel: The Witches of Eastwick) ist eine Horrorkomödie von Regisseur George Miller aus dem Jahr 1987.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Die Hexen von Eastwick (Film) · Mehr sehen »

Die Lady und ihre Gauner

Die Lady und ihre Gauner, im Originaltitel Fitzwilly, ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1967 von dem Regisseur Delbert Mann mit Dick van Dyke und Barbara Feldon in den Hauptrollen.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Die Lady und ihre Gauner · Mehr sehen »

Die Rückkehr der Jedi-Ritter

Logo der Star-Wars-Reihe Die Rückkehr der Jedi-Ritter (Originaltitel: Return of the Jedi) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1983 und ist der dritte Spielfilm und die sechste Episode der Star-Wars-Saga von George Lucas, welche in Deutschland am 9.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Die Rückkehr der Jedi-Ritter · Mehr sehen »

Die Reisen des Mr. Leary (Film)

Die Reisen des Mr.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Die Reisen des Mr. Leary (Film) · Mehr sehen »

Die Verlegerin

Die Verlegerin (Originaltitel The Post, Arbeitstitel: The Papers) ist ein Historiendrama von Steven Spielberg, das am 22.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Die Verlegerin · Mehr sehen »

Dirigent

Charles Lamoureux als Dirigent Der Dirigent (‚ausrichten‘, ‚leiten‘) leitet ein musizierendes Ensemble (Chor oder/und Orchester) mittels des Dirigierens.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Dirigent · Mehr sehen »

Dracula (1979)

Dracula ist ein Horror-, Liebes-, Filmdrama von Regisseur John Badham aus dem Jahr 1979 mit Frank Langella in der Titelrolle.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Dracula (1979) · Mehr sehen »

DreamWorks SKG

Das Logo des Studios DreamWorks SKG – auch unter den Namen DreamWorks LLC oder DreamWorks Pictures auftretend – ist ein US-amerikanisches Studio, das vornehmlich Filme produziert und vertreibt.

Neu!!: John Williams (Komponist) und DreamWorks SKG · Mehr sehen »

Duell am Missouri

Duell am Missouri ist ein Spätwestern aus dem Jahr 1976.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Duell am Missouri · Mehr sehen »

Duran Duran

Duran Duran ist eine britische Musikgruppe, die 1978 in Birmingham gegründet und nach einer Figur aus dem Science-Fiction-Film Barbarella (dem Bösewicht Durand Durand) benannt wurde.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Duran Duran · Mehr sehen »

E.T. – Der Außerirdische

E.T. – Der Außerirdische ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1982.

Neu!!: John Williams (Komponist) und E.T. – Der Außerirdische · Mehr sehen »

Emmy

Der Produzent Bruce Kennedy mit der Emmy-Trophäe, die ihm bei der Preisverleihung 2005 zugesprochen wurde Der Emmy Award, vereinfacht Emmy, ist der bedeutendste Fernsehpreis der Vereinigten Staaten und – neben dem Academy Award (Oscar) für Film, dem Tony Award für Theater und dem Grammy Award für Musik – einer der vier großen Preise der US-amerikanischen Unterhaltungsindustrie.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Emmy · Mehr sehen »

Entdeckung Amerikas

Unter der Entdeckung Amerikas versteht man die erste Sichtung des amerikanischen Kontinents durch Seefahrer aus dem europäischen Zivilisationsraum.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Entdeckung Amerikas · Mehr sehen »

Erdbeben (Film)

Erdbeben (Originaltitel: Earthquake) ist ein Katastrophenfilm aus dem Jahr 1974.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Erdbeben (Film) · Mehr sehen »

Familiengrab

Familiengrab (Originaltitel: Family Plot) ist ein US-amerikanischer Spielfilm von Alfred Hitchcock aus dem Jahr 1976.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Familiengrab · Mehr sehen »

Fenway Park

Der Fenway Park ist die Heimspielstätte des US-amerikanischen Major League-Baseball-Teams Boston Red Sox.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Fenway Park · Mehr sehen »

Fernsehserie

Eine Fernsehserie ist eine Filmproduktion über eine abgeschlossene oder nicht abgeschlossene, fiktionale oder auch an Tatsachen orientierte Handlung im Fernsehen, die mehrere Folgen umfasst.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Fernsehserie · Mehr sehen »

Filmkomponist

Ein Filmkomponist, auch Filmmusikkomponist, ist ein Komponist, der in enger Zusammenarbeit mit dem Filmregisseur und/oder dem Produzenten die Filmmusik zu einem Film oder einer Fernsehserie schreibt, meist im Rahmen der Postproduktion.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Filmkomponist · Mehr sehen »

Filmmusik

Filmmusik, häufig auch Soundtrack oder im Englischen Score, bezeichnet für einen Film neu komponierte oder aus bereits vorhandener klassischer, populärer oder Produktionsmusik zusammengesetztes Tonmaterial.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Filmmusik · Mehr sehen »

Finger weg von meiner Frau

Finger weg von meiner Frau (Originaltitel: Not with My Wife, You Don’t!) ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 1966 von Norman Panama.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Finger weg von meiner Frau · Mehr sehen »

Flammendes Inferno

Flammendes Inferno (Originaltitel: The Towering Inferno) ist ein Katastrophenfilm aus dem Jahr 1974 von Regisseur John Guillermin mit Steve McQueen und Paul Newman in den Hauptrollen.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Flammendes Inferno · Mehr sehen »

Flushing

Flushing ist ein Stadtteil von Queens, einem Borough von New York City.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Flushing · Mehr sehen »

Freiheitsstatue

Die Statue auf Liberty Island Die Freiheitsstatue (offiziell Liberty Enlightening the World, auch Lady Liberty) ist eine von Frédéric-Auguste Bartholdi geschaffene neoklassizistische Kolossalstatue bei New York.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Freiheitsstatue · Mehr sehen »

Gabriela Montero

Gabriela Montero am Flügel Gabriela Montero (* 10. Mai 1970 in Caracas, Venezuela) ist eine venezolanische Pianistin und Komponistin.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Gabriela Montero · Mehr sehen »

Geboren am 4. Juli

Geboren am 4.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Geboren am 4. Juli · Mehr sehen »

Gefährten (2011)

Gefährten ist ein US-amerikanisch-britischer Kriegsfilm von Steven Spielberg aus dem Jahr 2011.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Gefährten (2011) · Mehr sehen »

Geheime Wege

Geheime Wege (Original: The Secret Ways) ist ein US-amerikanischer Spionagefilm mit Richard Widmark, Sonja Ziemann und Senta Berger aus dem Jahr 1961.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Geheime Wege · Mehr sehen »

Geliebter Giorgio

Geliebter Giorgio (Originaltitel: Yes, Giorgio) ist der einzige Spielfilm, in dem Luciano Pavarotti mitwirkte.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Geliebter Giorgio · Mehr sehen »

George Lucas

George Lucas (2009) George Walton Lucas Jr. (* 14. Mai 1944 in Modesto, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Produzent, Drehbuchautor und Regisseur.

Neu!!: John Williams (Komponist) und George Lucas · Mehr sehen »

Gesang

Harry Belafonte (Feb. 1954) Gesang (auch: Singen) ist der musikalische Gebrauch der menschlichen Stimme und wahrscheinlich die älteste und ursprünglichste musikalische Ausdrucksform des Menschen.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Gesang · Mehr sehen »

Glen Keane

Glen Keane (2010) Glen Keane (* 13. April 1954 in Abington, Pennsylvania, USA) ist ein US-amerikanischer Trickfilmzeichner, der vor allem für die Walt Disney Studios tätig ist.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Glen Keane · Mehr sehen »

Golden Globe Award

Vereinfacht stilisierte Silhouette des Golden Globe Award Die Golden Globe Awards sind jährlich vergebene, renommierte Auszeichnungen für Kinofilme und Fernsehsendungen.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Golden Globe Award · Mehr sehen »

Grammy Awards

Die Grammy Awards (kurz Grammys) sind Musikpreise, die seit 1959 von der National Academy of Recording Arts and Sciences in Los Angeles jährlich in zurzeit 84 Kategorien an Künstler wie Sänger, Komponisten, Musiker sowie Produktionsleiter und die Tontechnik verliehen werden.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Grammy Awards · Mehr sehen »

Harry Potter (Filmreihe)

Die Harry-Potter-Filmreihe besteht aus den Verfilmungen der Harry-Potter-Romane der britischen Fantasy-Autorin Joanne K. Rowling durch Warner Bros. Gemeinsam bilden sie eine achtteilige Filmreihe, beginnend mit Harry Potter und der Stein der Weisen von 2001 und endend mit Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2 von 2011.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Harry Potter (Filmreihe) · Mehr sehen »

Harry Potter und der Gefangene von Askaban (Film)

Harry Potter und der Gefangene von Askaban ist die Verfilmung des gleichnamigen Bestseller-Romans der englischen Autorin Joanne K. Rowling aus dem Jahr 2004 unter der Regie von Alfonso Cuarón.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Harry Potter und der Gefangene von Askaban (Film) · Mehr sehen »

Harry Potter und der Stein der Weisen (Film)

Der britisch-US-amerikanische Fantasyfilm Harry Potter und der Stein der Weisen (Originaltitel Harry Potter and the Philosopher’s Stone, in den USA als Harry Potter and the Sorcerer’s Stone veröffentlicht) aus dem Jahr 2001 ist die Verfilmung des gleichnamigen ersten Romans der Harry-Potter-Kinderbuchreihe.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Harry Potter und der Stein der Weisen (Film) · Mehr sehen »

Harry Potter und die Kammer des Schreckens (Film)

Harry Potter und die Kammer des Schreckens ist die Verfilmung des gleichnamigen Bestseller-Romans der englischen Autorin Joanne K. Rowling aus dem Jahr 2002 unter der Regie von Chris Columbus, der am 14.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Harry Potter und die Kammer des Schreckens (Film) · Mehr sehen »

Heidi kehrt heim

Heidi kehrt heim (engl. Originaltitel: Heidi) ist eine deutsch-US-amerikanische Verfilmung des Romans Heidi von Johanna Spyri aus dem Jahr 1968.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Heidi kehrt heim · Mehr sehen »

Heinrich II. (England)

König Heinrich II. von England, Lord von Irland, um 1170 Heinrich II. (englisch Henry II, ursprünglich Henry Plantagenet; * 5. März 1133 in Le Mans; † 6. Juli 1189 in Chinon) war Herzog der Normandie und von Aquitanien, Graf von Anjou sowie König von England (1154–1189).

Neu!!: John Williams (Komponist) und Heinrich II. (England) · Mehr sehen »

Herzquietschen

Herzquietschen (Originaltitel: Heartbeeps) ist ein Sci-Fi-Liebesfilm aus dem Jahr 1981, in dem sich zwei Roboter verlieben.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Herzquietschen · Mehr sehen »

Hollywood

Hollywood-Schriftzug, 2015 Hollywood (für Stechpalmenwald) ist ein Stadtteil von Los Angeles im US-Staat Kalifornien mit 210.824 Einwohnern (Volkszählung 2000).

Neu!!: John Williams (Komponist) und Hollywood · Mehr sehen »

Hook (Film)

Hook ist ein US-amerikanischer Fantasyfilm von Steven Spielberg aus dem Jahr 1991.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Hook (Film) · Mehr sehen »

Im Auftrag des Drachen

Im Auftrag des Drachen (The Eiger Sanction) ist ein US-amerikanischer Actionthriller von und mit Clint Eastwood.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Im Auftrag des Drachen · Mehr sehen »

In einem fernen Land

In einem fernen Land (Originaltitel: Far and Away) ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1992.

Neu!!: John Williams (Komponist) und In einem fernen Land · Mehr sehen »

Indiana Jones

Logo der ''Indiana-Jones''-Filmreihe Indiana „Indy“ Jones (eigentlich Dr. Henry Walton Jones Jr.) ist die fiktive Hauptfigur aus der gleichnamigen Abenteuerfilmreihe.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Indiana Jones · Mehr sehen »

Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels

Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels (Originaltitel: Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull) ist ein Abenteuerfilm von Steven Spielberg aus dem Jahr 2008.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels · Mehr sehen »

Indiana Jones und der letzte Kreuzzug

Indiana Jones und der letzte Kreuzzug ist der Titel eines Abenteuerfilms mit Harrison Ford und Sean Connery aus dem Jahr 1989.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Indiana Jones und der letzte Kreuzzug · Mehr sehen »

Indiana Jones und der Tempel des Todes

Indiana Jones und der Tempel des Todes (Originaltitel: Indiana Jones and the Temple of Doom) ist ein im Jahr 1984 unter der Regie von Steven Spielberg entstandener Abenteuerfilm und der zweite Teil der Indiana-Jones-Filmreihe, in dem Harrison Ford wieder die Hauptfigur Indiana Jones spielt.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Indiana Jones und der Tempel des Todes · Mehr sehen »

Instrumentalkonzert

Klavierkonzert Als Instrumentalkonzert oder auch Solokonzert bezeichnet man ein musikalisches Werk, in dem ein oder mehrere vom Orchester begleitete Solo-Instrumente im Mittelpunkt stehen.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Instrumentalkonzert · Mehr sehen »

Itzhak Perlman

Itzhak Perlman (2007) Itzhak Perlman (* 31. August 1945 in Tel Aviv) ist ein israelischer Geiger, Dirigent und Musikpädagoge.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Itzhak Perlman · Mehr sehen »

J. J. Abrams

J. J. Abrams (2015) Jeffrey Jacob Abrams (bekannt als J. J. Abrams, * 27. Juni 1966 in New York City, New York) ist ein US-amerikanischer Film- und Fernsehproduzent, Drehbuchautor, Komponist und Regisseur.

Neu!!: John Williams (Komponist) und J. J. Abrams · Mehr sehen »

Jane Eyre

''Jane Eyre'', Erstausgabe von 1847 Jane Eyre.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Jane Eyre · Mehr sehen »

Jazz

Hot Jazz mit großem Einfluss auf die weitere Entwicklung des Jazz Jazz (Aussprache oder) ist eine ungefähr um 1900 in den Südstaaten der USA entstandene, ursprünglich überwiegend von Afroamerikanern hervorgebrachte Musikrichtung, die in vielfältiger Weise weiterentwickelt wurde, häufig im Crossover mit anderen Musiktraditionen und Genres.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Jazz · Mehr sehen »

Jazz-Piano

Thelonious Monk (1947) Foto: William P. Gottlieb Der Begriff Jazz-Piano bezeichnet die Rolle des Klaviers im Jazz, insbesondere die im Laufe der Jazzgeschichte entstandenen spezifischen Spiel- und Satztechniken.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Jazz-Piano · Mehr sehen »

Jäger des verlorenen Schatzes

Jäger des verlorenen Schatzes (engl. Originaltitel: Raiders of the Lost Ark, zu Deutsch: „Plünderer der verlorenen Bundeslade“) ist ein Abenteuerfilm von Steven Spielberg und George Lucas aus dem Jahr 1981.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Jäger des verlorenen Schatzes · Mehr sehen »

JFK – Tatort Dallas

JFK – Tatort Dallas (Originaltitel JFK) ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 1991 des Regisseurs Oliver Stone.

Neu!!: John Williams (Komponist) und JFK – Tatort Dallas · Mehr sehen »

Joseph Williams (Musiker)

Joseph Stanley Williams (* 1. September 1960 in Santa Monica, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Rocksänger und Filmkomponist.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Joseph Williams (Musiker) · Mehr sehen »

Juilliard School

Gebäudeflügel „Alice Tully Hall“ der Juilliard School Die Juilliard School ist ein Konservatorium und eine Schauspielschule (performing arts conservatory) in New York City.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Juilliard School · Mehr sehen »

Jurassic Park

Jurassic Park ist ein Science-Fiction-Horror- und Abenteuerfilm von Steven Spielberg aus dem Jahr 1993.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Jurassic Park · Mehr sehen »

Jurassic Park III

Jurassic Park III ist ein US-amerikanischer Dinosaurier- und Actionfilm mit Thrillerelementen aus dem Jahr 2001 von Joe Johnston.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Jurassic Park III · Mehr sehen »

Katastrophenfilm

Häufiges Spannungsmoment des Katastrophenfilms: Die Hybris des Menschen gegenüber den Naturgewalten(hier der Untergang der Titanic) Der Katastrophenfilm, auch Desasterfilm, bezeichnet ein Filmgenre, bei dem ein allumfassendes Unglück die Rahmenhandlung darstellt.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Katastrophenfilm · Mehr sehen »

Kevin – Allein in New York

Kevin – Allein in New York (Originaltitel Home Alone 2: Lost in New York) ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Chris Columbus aus dem Jahr 1992.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Kevin – Allein in New York · Mehr sehen »

Kevin – Allein zu Haus

Kevin – Allein zu Haus (Originaltitel: Home Alone) ist eine Filmkomödie von John Hughes aus dem Jahr 1990, bei der Chris Columbus Regie führte.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Kevin – Allein zu Haus · Mehr sehen »

Klarinette

Klarinettenkonzert in A-Dur KV 622, 2. Satz (Adagio) Die Klarinette ist ein Holzblasinstrument mit vorwiegend zylindrischer Bohrung.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Klarinette · Mehr sehen »

Klavier

Klavier (von lt. clavis „Schlüssel“, im übertragenen Sinne auch „Taste“) bezeichnet heute das moderne, weiterentwickelte Hammerklavier, also ein Musikinstrument, bei dem auf Tastendruck über eine spezielle Mechanik Hämmerchen gegen Saiten geschlagen werden.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Klavier · Mehr sehen »

Klaviersonate

Eine Klaviersonate ist eine Solosonate für Klavier.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Klaviersonate · Mehr sehen »

Komponist

Komponist (‚zusammensetzen‘; auch Tonsetzer, Tondichter, Tonschöpfer) ist, wer musikalische Werke (Kompositionen) erschafft und an diesen Werken ausschließliches oder anteiliges geistiges Eigentum besitzt.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Komponist · Mehr sehen »

Komposition (Musik)

Als Komposition (von ‚zusammenfügen‘) wird bezeichnet.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Komposition (Musik) · Mehr sehen »

Krieg der Sterne

Logo der Star-Wars-Reihe Tatooine verwendet. Lego Millennium Falke: Artikel 7965 mit 1254 Teilen, Microfighter Artikel 75030 mit 94 Teilen und Ultimate Collector Series Artikel 75192 mit 7541 Teilen Krieg der Sterne (Originaltitel: Star Wars) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1977 und ist der erste Spielfilm und die vierte Episode der ''Star-Wars''-Saga von George Lucas.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Krieg der Sterne · Mehr sehen »

Krieg der Welten (Film)

Krieg der Welten ist ein US-amerikanischer Kinofilm, lose basierend auf dem gleichnamigen Roman von H. G. Wells.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Krieg der Welten (Film) · Mehr sehen »

Leitfaden für Seitensprünge

Leitfaden für Seitensprünge (Originaltitel: A Guide for the Married Man, wörtlich übersetzt: Ein Führer für den verheirateten Mann) ist ein amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1967 von Gene Kelly mit Walter Matthau, Inger Stevens und Robert Morse in den Hauptrollen.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Leitfaden für Seitensprünge · Mehr sehen »

Leonard Bernstein

Seine Unterschrift Leonard „Lenny“ Bernstein (geboren als Louis Bernstein am 25. August 1918 in Lawrence, Massachusetts; gestorben am 14. Oktober 1990 in New York City, New York) war ein US-amerikanischer Komponist, Dirigent und Pianist.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Leonard Bernstein · Mehr sehen »

Lincoln (2012)

Lincoln ist ein US-amerikanisches Historien-Drama des Regisseurs Steven Spielberg.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Lincoln (2012) · Mehr sehen »

Los Angeles

Los Angeles (aus dem spanischen Los Ángeles ‚Die Engel‘) oder auch kurz L.A., ist die größte Stadt im US-Bundesstaat Kalifornien.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Los Angeles · Mehr sehen »

Los Angeles Film Critics Association

Die Los Angeles Film Critics Association (LAFCA) wurde 1975 gegründet.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Los Angeles Film Critics Association · Mehr sehen »

Mario Castelnuovo-Tedesco

Mario Castelnuovo-Tedesco (* 3. April 1895 in Florenz; † 16. März 1968 in Beverly Hills) war ein italienischer Komponist und Pianist, der 1939 in die USA emigrierte.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Mario Castelnuovo-Tedesco · Mehr sehen »

München (Film)

München (OT: Munich) ist ein US-amerikanisch-kanadisch-französischer Spielfilm von Steven Spielberg aus dem Jahr 2005.

Neu!!: John Williams (Komponist) und München (Film) · Mehr sehen »

Meet the Press

Meet the Press (für Treffen Sie die Presse) ist eine amerikanische Polittalksendung, die seit 1947 jeden Sonntagmorgen vom Fernsehsender NBC ausgestrahlt wird.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Meet the Press · Mehr sehen »

Menschen am Fluß

Menschen am Fluß ist ein Spielfilm des amerikanischen Regisseurs Mark Rydell aus dem Jahr 1984.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Menschen am Fluß · Mehr sehen »

Michael Dukakis

Dukakis’ Unterschrift Michael Stanley Dukakis (* 3. November 1933 in Brookline, Massachusetts) ist ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei und Hochschullehrer griechischer Abstammung.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Michael Dukakis · Mehr sehen »

Minority Report

Minority Report ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Thriller des Regisseurs Steven Spielberg mit Tom Cruise in der Hauptrolle aus dem Jahr 2002.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Minority Report · Mehr sehen »

Musical

Der New Yorker Times Square mit großflächiger Werbung für verschiedene Broadway-Musicals West End Das Musical ist eine in der Regel zweiaktige Form populären Musiktheaters, die Gesang, Tanz, Schauspiel und Musik in einem durchgängigen Handlungsrahmen verbindet.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Musical · Mehr sehen »

Musikproduzent

Musikproduzent ist in der Musikindustrie eine mit der Leitung einer Musikaufnahme im Tonstudio beauftragte Person.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Musikproduzent · Mehr sehen »

National Board of Review

Das National Board of Review (NBR) ist eine New Yorker Organisation von Filmemachern und Filmwissenschaftlern, die jährlich wichtige Filmpreise vergeben.

Neu!!: John Williams (Komponist) und National Board of Review · Mehr sehen »

National Broadcasting Company

National Broadcasting Company (NBC) ist ein US-amerikanisches Hörfunk- und Fernseh-Network.

Neu!!: John Williams (Komponist) und National Broadcasting Company · Mehr sehen »

National Medal of Arts

Robert Graham, 1984 Die National Medal of Arts ist die bedeutendste Auszeichnung, die durch den Kongress der Vereinigten Staaten an Künstler und Förderer der Künste verliehen wird.

Neu!!: John Williams (Komponist) und National Medal of Arts · Mehr sehen »

NBC Nightly News

NBC Nightly News ist die abendliche Hauptnachrichtensendung des US-amerikanischen Senders NBC.

Neu!!: John Williams (Komponist) und NBC Nightly News · Mehr sehen »

New York (Bundesstaat)

New York (standardsprachlich (AE), regional auch oder; BE) ist ein Bundesstaat im Nordosten der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: John Williams (Komponist) und New York (Bundesstaat) · Mehr sehen »

New York City

New York City (BE:; AE:, kurz: New York, deutsch veraltet: Neuyork, Abk.: NYC) ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: John Williams (Komponist) und New York City · Mehr sehen »

Nixon (Film)

Nixon ist eine US-amerikanische Filmbiografie aus dem Jahr 1995 von Oliver Stone.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Nixon (Film) · Mehr sehen »

Notation (Musik)

Als Notation bezeichnet man in der Musik das grafische Festhalten von musikalischen Parametern wie Tonhöhe, -dauer und -lautstärke in einer dazu entwickelten Notenschrift. Sie dient einerseits dazu, bereits bekannte Musikstücke schriftlich zu dokumentieren, und ersetzt so zum Teil die Überlieferung durch Vorspielen oder Vorsingen.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Notation (Musik) · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1984

Die Olympischen Sommerspiele 1984 (offiziell Spiele der XXIII. Olympiade genannt) fanden vom 28. Juli bis zum 12. August 1984 in Los Angeles statt.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Olympische Sommerspiele 1984 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1988

Die Olympischen Sommerspiele 1988 (offiziell Spiele der XXIV. Olympiade genannt) fanden vom 17. September bis zum 2. Oktober 1988 in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul statt.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Olympische Sommerspiele 1988 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1996

Die Olympischen Sommerspiele 1996 (auch Spiele der XXVI. Olympiade genannt) fanden vom 19.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Olympische Sommerspiele 1996 · Mehr sehen »

Olympische Spiele

Olympische Flagge mit den fünf Ringen; erstmals verwendet bei den Olympischen Spielen 1920 in Antwerpen Olympische Spiele (von ta Olýmpia „die Olympischen Spiele“ olymbiakí agónes „olympische Wettkämpfe“) ist die Sammelbezeichnung für regelmäßig ausgetragene Sportwettkampfveranstaltungen, die „Olympischen Spiele“ und „Olympischen Winterspiele“.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Olympische Spiele · Mehr sehen »

Olympische Winterspiele 2002

Die XIX.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Olympische Winterspiele 2002 · Mehr sehen »

Olympischer Orden

Der Olympische Orden ist eine seit 1975 bestehende Auszeichnung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) für Menschen, die sich um die Olympischen Spiele verdient gemacht haben.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Olympischer Orden · Mehr sehen »

Orchester

Blasorchester in Eindhoven Philharmonisches Orchester Rotterdam Ein Orchester (orchēstra ‚Tanzplatz‘, d. h., ein halbrunder Platz vor der Bühne eines griechischen Theaters, auf dem ein Chor tanzte) ist ein groß besetztes Instrumentalensemble, bei dem zumindest einzelne Stimmen mehrfach („chorisch“) besetzt sind.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Orchester · Mehr sehen »

Oscar

Peter Denz und Richard Dreyfuss bei der Oscar-Verleihung 1996 Der Academy Award, offizieller Name Academy Award of Merit (engl. für „Verdienstpreis der Akademie“), besser bekannt unter seinem Spitznamen Oscar, ist ein Filmpreis, der alljährlich von der US-amerikanischen Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) für die besten Filme des Vorjahres verliehen wird.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Oscar · Mehr sehen »

Peter Jackson

Peter Jackson (2009) Sir Peter Jackson KNZM ONZ (* 31. Oktober 1961 in Pukerua Bay, Neuseeland) ist ein neuseeländischer Filmregisseur, Filmproduzent, Drehbuchautor und Schauspieler.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Peter Jackson · Mehr sehen »

Planet der Giganten

Planet der Giganten ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Fernsehserie.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Planet der Giganten · Mehr sehen »

Präsident der Vereinigten Staaten

Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (amtlich President of the United States of America, Akronym POTUS) ist in Personalunion das Staatsoberhaupt, der Regierungschef und der Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Vereinigten Staaten.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Präsident der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Quartett (Musik)

Ein Quartett (von lat. quartus „vierter“) ist in der Musik eine Gruppe von vier Ausführenden oder ein Musikstück für eine solche Gruppe.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Quartett (Musik) · Mehr sehen »

Queens

La Guardia im Norden. Queens ist der flächenmäßig größte der fünf Stadtbezirke (Boroughs) von New York City.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Queens · Mehr sehen »

Rancho River

Rancho River (Originaltitel:The Rare Breed) ist ein Western von Andrew V. McLaglen aus dem Jahr 1966.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Rancho River · Mehr sehen »

Ready Player One (Film)

Ready Player One ist ein Science-Fiction-Thriller von Steven Spielberg, der am 29.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Ready Player One (Film) · Mehr sehen »

Regisseur

Ein Regisseur (von, régir ‚leiten‘), auch Spielleiter genannt, führt Regie und ist damit traditionell neben dem Schauspieler die entscheidende Person bei der Aufführung von Werken der darstellenden Kunst.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Regisseur · Mehr sehen »

Rogue One: A Star Wars Story

Logo der Star-Wars-Reihe Rogue One: A Star Wars Story (oder kurz Rogue One) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 2016 und der erste Spielfilm der ''Anthology''-Reihe der ''Star-Wars''-Saga.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Rogue One: A Star Wars Story · Mehr sehen »

Sabrina (1995)

Sabrina ist eine US-amerikanische Filmkomödie mit Harrison Ford und Julia Ormond unter der Regie von Sydney Pollack aus dem Jahr 1995.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Sabrina (1995) · Mehr sehen »

Salt Lake City

Salt Lake City ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Utah und mit rund 194.000 Einwohnern (Schätzung 2016, U.S. Census Bureau) auch die größte Stadt des Staates.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Salt Lake City · Mehr sehen »

Saturn Award

Vince Gilligan und Aaron Paul mit je einem Saturn-Award (2010) Der Saturn Award ist ein US-amerikanischer Film- und Fernsehpreis, der alljährlich von der Academy of Science Fiction, Fantasy & Horror Films verliehen wird.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Saturn Award · Mehr sehen »

Schauspieler

Als Schauspieler werden Akteure bestimmter künstlerischer und kultureller Praktiken bezeichnet, die mit Sprache, Mimik und Gestik eine Rolle verkörpern und/oder als (Kunst-)Figur mit dem Publikum interagieren.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Schauspieler · Mehr sehen »

Schindlers Liste

Schindlers Liste ist ein Spielfilm von Steven Spielberg aus dem Jahr 1993 nach dem im Deutschen gleichnamigen Roman von Thomas Keneally, der im Original Schindler’s Ark (ark, engl.: Arche Noah) heißt.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Schindlers Liste · Mehr sehen »

Schlacht um Midway (1976)

Schlacht um Midway (Originaltitel: Midway) ist ein US-amerikanischer Kriegsfilm von Regisseur Jack Smight.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Schlacht um Midway (1976) · Mehr sehen »

Schwarzer Sonntag

Schwarzer Sonntag ist ein US-amerikanischer Thriller aus dem Jahr 1977.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Schwarzer Sonntag · Mehr sehen »

Seite an Seite

Seite an Seite (Originaltitel: Stepmom) ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1998.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Seite an Seite · Mehr sehen »

Seoul

Seoul (kor. 서울, Aussprache:; siehe auch Namen Seouls) ist die Hauptstadt Südkoreas.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Seoul · Mehr sehen »

Seven Network

Seven Network ist eine der wichtigsten australischen Rundfunkgesellschaften.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Seven Network · Mehr sehen »

Shawn Murphy

Shawn Murphy (* 16. Mai 1948 in Los Angeles) ist ein US-amerikanischer Tonmeister, der mit einem Oscar ausgezeichnet wurde.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Shawn Murphy · Mehr sehen »

Sieben Jahre in Tibet (1997)

Sieben Jahre in Tibet ist ein Spielfilm von Jean-Jacques Annaud, basierend auf Heinrich Harrers gleichnamigem Buch über seinen Aufenthalt in Tibet.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Sieben Jahre in Tibet (1997) · Mehr sehen »

Sinfonie

Sinfonie oder Symphonie (von griechisch σύμφωνος sýmphōnos ‚zusammenklingend‘, ‚harmonisch‘, auch ital. Sinfonia) ist eine seit Beginn des 17.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Sinfonie · Mehr sehen »

Sleepers (Film)

Sleepers ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 1996, basierend auf dem gleichnamigen Roman von Lorenzo Carcaterra.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Sleepers (Film) · Mehr sehen »

Solo: A Star Wars Story

Solo: A Star Wars Story (oder kurz Solo) ist ein US-amerikanischer Space-Western-Film im Star-Wars-Universum aus dem Jahr 2018.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Solo: A Star Wars Story · Mehr sehen »

Stanley & Iris

Stanley & Iris ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 1990.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Stanley & Iris · Mehr sehen »

Star Wars

Star Wars (für Sternkriege) ist ein Film-Franchise, dessen Geschichte mit dem 1977 erschienenen Kinofilm Krieg der Sterne (Originaltitel: Star Wars) begann.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Star Wars · Mehr sehen »

Star Wars: Das Erwachen der Macht

Logo der Star-Wars-Reihe Star Wars: Das Erwachen der Macht (Originaltitel: Star Wars: The Force Awakens) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film und die siebte Episode der Star-Wars-Filmreihe.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Star Wars: Das Erwachen der Macht · Mehr sehen »

Star Wars: Die letzten Jedi

Logo der Star-Wars-Reihe Star Wars: Die letzten Jedi (Originaltitel: Star Wars: The Last Jedi) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 2017 und die achte Episode der Star-Wars-Filmreihe.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Star Wars: Die letzten Jedi · Mehr sehen »

Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung

Logo der Star-Wars-Reihe Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1999 und der erste Teil der Prequel-Trilogie, welche die Vorgeschichte der Star-Wars-Filme (1977–1983) erzählt.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung · Mehr sehen »

Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger

Logo der Star-Wars-Reihe Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 2002 und der zweite Teil der Star-Wars-Saga.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger · Mehr sehen »

Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith

Logo der Star-Wars-Reihe Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 2005 und der dritte Teil der ''Star-Wars''-Saga.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith · Mehr sehen »

Star Wars: The Clone Wars (Film)

Logo der Star-Wars-Reihe Star Wars: The Clone Wars (Arbeitstitel: Clone Wars 3D) ist ein US-amerikanischer Computeranimationsfilm, der im Star-Wars-Universum von George Lucas spielt und am 14.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Star Wars: The Clone Wars (Film) · Mehr sehen »

Star-Wars-Soundtrack

Die Star-Wars-Soundtracks bezeichnen die Serien- und Filmmusiken der Star-Wars-Filmreihe, dessen Geschichte mit dem 1977 erschienenen Kinofilm ''Krieg der Sterne'' (Originaltitel: Star Wars) begann.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Star-Wars-Soundtrack · Mehr sehen »

Steven Spielberg

Steven Spielberg auf der Comic-Con in San Diego im Juli 2017 Signatur Steven Allan Spielberg, KBE (* 18. Dezember 1946 in Cincinnati, Ohio) ist ein US-amerikanischer Filmregisseur, Filmproduzent, Drehbuchautor und Schauspieler.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Steven Spielberg · Mehr sehen »

Studio Babelsberg

Studio Babelsberg in Potsdam-Babelsberg ist das älteste Großatelier-Filmstudio der Welt und das größte Filmstudio Europas.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Studio Babelsberg · Mehr sehen »

Sugarland Express

Sugarland Express ist der zweite Spielfilm des Regisseurs Steven Spielberg aus dem Jahr 1974.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Sugarland Express · Mehr sehen »

Superman (Film)

Superman (alternativer Titel: Superman - Der Film) ist ein Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1978 und zugleich der erste Teil der erfolgreichen Comicverfilmungen um die Geschichte des von Jerry Siegel und Joe Shuster geschaffenen Comichelden Superman.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Superman (Film) · Mehr sehen »

Terminal (Film)

Terminal ist ein Spielfilm des Regisseurs Steven Spielberg aus dem Jahr 2004 mit Tom Hanks und Catherine Zeta-Jones in den Hauptrollen.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Terminal (Film) · Mehr sehen »

Teufelskreis Alpha

Teufelskreis Alpha (Originaltitel: The Fury) ist ein SF-Thriller von Brian De Palma aus dem Jahr 1978 mit Kirk Douglas und Amy Irving in den Hauptrollen.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Teufelskreis Alpha · Mehr sehen »

The Imperial March

The Imperial March oder Darth Vaders Thema (auch Imperialer Marsch) ist ein musikalisches Thema aus den Soundtracks zu den ''Star-Wars''-Filmen.

Neu!!: John Williams (Komponist) und The Imperial March · Mehr sehen »

The New York Times

The New York Times (NYT) ist eine einflussreiche und überregionale Tageszeitung aus New York City, die von der New York Times Company geführt wird.

Neu!!: John Williams (Komponist) und The New York Times · Mehr sehen »

The Star-Spangled Banner

Eine der fünf Urschriften des ''Star-Spangled Banner'', von denen nur noch zwei erhalten sind.Darbietung von Merrill Miller (1944) The Star-Spangled Banner („Das sternenbesetzte Banner“) ist seit dem 3.

Neu!!: John Williams (Komponist) und The Star-Spangled Banner · Mehr sehen »

Thomas Becket

Thomas Becket – Fenster der Kathedrale in Canterbury Alpenkrähen zwei zu eins'') Thomas Becket (* 21. Dezember 1118 in London; † 29. Dezember 1170 in Canterbury), auch bekannt als Thomas von Canterbury, war Lordkanzler Englands und von 1162 bis 1170 Erzbischof von Canterbury.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Thomas Becket · Mehr sehen »

Thomas Newman

Thomas Newman (2010) Thomas Montgomery Newman (* 20. Oktober 1955 in Los Angeles, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Komponist von Filmmusik.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Thomas Newman · Mehr sehen »

Time Tunnel

Time Tunnel (Originaltitel The Time Tunnel) ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Serie, von der in den Jahren 1966/67 insgesamt 30 Folgen mit einer Länge von je 48 Minuten entstanden.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Time Tunnel · Mehr sehen »

Tom Sawyers Abenteuer (1973)

Tom Sawyers Abenteuer (OT: Tom Sawyer) ist eine US-amerikanische Musikkomödie aus dem Jahre 1973 nach Mark Twains Roman Die Abenteuer des Tom Sawyer.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Tom Sawyers Abenteuer (1973) · Mehr sehen »

Tonmeister

Tonmeister (auch Musikregisseur oder englisch recording producer, balance engineer) ist im deutschsprachigen Raum ein künstlerisch-technischer Beruf, der einen Hochschulabschluss voraussetzt.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Tonmeister · Mehr sehen »

Tony Thomas

Anthony William „Tony“ Thomas (* 31. Juli 1927 bei Portsmouth, England, Großbritannien; † 8. Juli 1997 in Burbank, Kalifornien, USA) war ein britisch-US-amerikanischer Filmhistoriker, Fernseh- und Musikproduzent.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Tony Thomas · Mehr sehen »

Toto (Band)

Toto ist eine US-amerikanische Rockband, die 1976 in Los Angeles gegründet wurde.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Toto (Band) · Mehr sehen »

Unglaubliche Geschichten

Unglaubliche Geschichten ist eine US-amerikanische Fantasy-, Horror- und Science-Fiction-Fernsehserie von Steven Spielberg aus den Jahren 1985 bis 1987.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Unglaubliche Geschichten · Mehr sehen »

Unheimliche Begegnung der dritten Art

Unheimliche Begegnung der dritten Art ist ein Science-Fiction-Film von Steven Spielberg mit Richard Dreyfuss in der Hauptrolle.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Unheimliche Begegnung der dritten Art · Mehr sehen »

United States Air Force

Die 1947 gegründete United States Air Force (USAF) ist die Luftstreitkraft der Streitkräfte der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: John Williams (Komponist) und United States Air Force · Mehr sehen »

University of California, Los Angeles

Royce Hall – Hauptgebäude der UCLA UCLA Powell Library Die University of California, Los Angeles (UCLA; deutsch Universität von Kalifornien, Los Angeles) wurde 1919 gegründet und ist der drittälteste Campus der University of California.

Neu!!: John Williams (Komponist) und University of California, Los Angeles · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vergessene Welt: Jurassic Park

Vergessene Welt: Jurassic Park (Alternativtitel: Jurassic Park 2, Originaltitel: The Lost World: Jurassic Park) ist ein US-amerikanischer Abenteuerfilm mit Thrillerelementen von Steven Spielberg aus dem Jahr 1997 und die Fortsetzung des Erfolgsfilms Jurassic Park von 1993.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Vergessene Welt: Jurassic Park · Mehr sehen »

Verschollen zwischen fremden Welten

Verschollen zwischen fremden Welten (Originaltitel: Lost in Space) ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Fernsehserie der späten 1960er-Jahre, welche auf der Comic-Heft-Reihe Space Family Robinson aus dem Jahr 1962 und indirekt auf dem Kinderbuch Der Schweizerische Robinson von Johann David Wyss basiert.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Verschollen zwischen fremden Welten · Mehr sehen »

Violine

Die Violine oder Geige ist ein zu den Kastenhalslauten gehörendes Streichinstrument.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Violine · Mehr sehen »

Violoncello

Das Violoncello, Plural Violoncelli; Kurzform Cello, Plural Celli, ist ein aus verschiedenen Holzarten gefertigtes Streichinstrument aus der Viola-da-braccio-Familie.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Violoncello · Mehr sehen »

Walt Disney

Walt Disney (1938) Walt Disneys Unterschrift Walter Elias „Walt“ Disney (* 5. Dezember 1901 in Chicago, Illinois; † 15. Dezember 1966 in Burbank, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Trickfilmzeichner und Filmproduzent und eine der prägendsten und meistgeehrten Persönlichkeiten der Filmbranche des 20. Jahrhunderts.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Walt Disney · Mehr sehen »

Walt Disney Concert Hall

Außenansicht der ''Walt Disney Concert Hall'' Zuschauerränge Die Walt Disney Concert Hall ist ein Konzerthaus in Los Angeles, das 2003 von Frank Gehry gebaut wurde.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Walt Disney Concert Hall · Mehr sehen »

Wehrdienst

Der Wehrdienst, auch Militärdienst, ist die Ausübung des Dienstes in den Streitkräften eines Staates.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Wehrdienst · Mehr sehen »

Weißes Haus

Das Weiße Haus in Washington, D.C., ist Amts- und offizieller Regierungssitz des Präsidenten der Vereinigten Staaten.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Weißes Haus · Mehr sehen »

When You’re Alone

When You’re Alone ist ein Lied aus dem Film Hook. Geschrieben wurde es von John Williams (Musik) und Leslie Bricusse (Text).

Neu!!: John Williams (Komponist) und When You’re Alone · Mehr sehen »

Wie klaut man eine Million?

Wie klaut man eine Million? (Originaltitel: How to Steal a Million) ist eine Kriminalkomödie aus dem Jahr 1966 von Regisseur William Wyler mit Audrey Hepburn und Peter O’Toole in den Hauptrollen.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Wie klaut man eine Million? · Mehr sehen »

World Series

World Series bezeichnet das Finale der US-amerikanischen Baseball-Profiligen.

Neu!!: John Williams (Komponist) und World Series · Mehr sehen »

Yo-Yo Ma

Yo-Yo Ma Yo-Yo Ma (* 7. Oktober 1955 in Paris) ist ein amerikanischer Cellist.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Yo-Yo Ma · Mehr sehen »

Zeit der Prüfungen

Zeit der Prüfungen (Originaltitel: The Paper Chase) ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1973.

Neu!!: John Williams (Komponist) und Zeit der Prüfungen · Mehr sehen »

1932

Keine Beschreibung.

Neu!!: John Williams (Komponist) und 1932 · Mehr sehen »

1941 – Wo bitte geht’s nach Hollywood

1941 – Wo bitte geht’s nach Hollywood (Originaltitel: 1941) ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 1979.

Neu!!: John Williams (Komponist) und 1941 – Wo bitte geht’s nach Hollywood · Mehr sehen »

8. Februar

Der 8.

Neu!!: John Williams (Komponist) und 8. Februar · Mehr sehen »

Leitet hier um:

John Towner Williams.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »