Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Kaschmir

Index Kaschmir

Karte (2004) Talmarg (Indien) Kaschmir (Devanagari: कश्मीर, Urdu: کشمیر,, auch Kashmir) ist eine zwischen Indien, Pakistan und China umstrittene Region im Himalaya.

93 Beziehungen: Akbar I., Aksai Chin, Al-Qaida, Alchon, Asad Jammu und Kaschmir, Ashoka, Atommacht, Bangladesch, Bangladesch-Krieg, Britisch-Indien, Buddhismus, Damaskus, Delhi, Devanagari, Dominion, Erster Indisch-Pakistanischer Krieg, Erster Sikh-Krieg, Eurasische Platte, Fès, Fürstenstaat, Folter, Geschichte Indiens, Gilgit (Landschaft), Gilgit-Baltistan, Gliedstaat, Hari Singh, Himalaya, Hinduismus, Indien, Indisch-Chinesischer Grenzkrieg, Indische Platte, Indische Streitkräfte, Indus, Iranische Hunnen, Islam, Jammu, Jammu und Kashmir, K2, Kabul, Karakorum Highway, Kargil (Distrikt), Kargil-Krieg, Karkota-Dynastie, Kaschmir (Division), Kaschmirwolle, Kaschmirziege, Kernwaffe, Ladakh, Lalitaditya, Leh, ..., Line of Control, Lohara-Dynastie, Maharadscha, Marokko, Menschenrechte, Mihirakula, Mogulreich, Mountbattenplan, Muslim, Nadir Schah, Pakistan, Paramilitär, Paschtunen, Pervez Musharraf, Plattentektonik, Punch (Staat), Punjab (Indien), Raja, Rajputen, Ranjit Singh, Südasien, Seidenstraße, Shaksgam-Tal, Siachengletscher, Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, Sikandar Butshikan, Sikhismus, South Carolina, Sowjetunion, Srinagar, Streitkräfte Pakistans, Taschkent, Teilung Indiens, Urdu, Utpala-Dynastie, Vereinigtes Königreich, Vereinte Nationen, Vertreibung der Hindus aus Kaschmir, Volksrepublik China, Vorderasien, Zentralasien, Zwei-Nationen-Theorie, Zweiter Indisch-Pakistanischer Krieg. Erweitern Sie Index (43 mehr) »

Akbar I.

Akbar durchquert den Ganges, Ikhlas, 1600 Dschalāludin Mohammed Akbar, kurz auch Akbar (Schāh) oder Akbar I., im englischsprachigen Raum auch Jalaluddin Muhammad Akbar, – Ǧalāl ad-Dīn Muḥammad Akbar (* 15. Oktober 1542 in Umarkot, Sindh; † 27. Oktober 1605 in Agra), folgte seinem Vater Nasir ud din Muhammad Humayun als Großmogul von Indien in den Jahren 1556 bis 1605, und gilt, neben Ashoka, als einer der bedeutendsten Herrscher in der Geschichte des Landes.

Neu!!: Kaschmir und Akbar I. · Mehr sehen »

Aksai Chin

Karte der umstrittenen Gebiete im Nordwesten der indisch-chinesischen Grenze mit Aksai Chin im Norden Aksai Chin ist eine Hochlandregion am Westrand von Tibet, nordöstlich von Kaschmir.

Neu!!: Kaschmir und Aksai Chin · Mehr sehen »

Al-Qaida

Flagge von al-Qaida im Irak Al-Qaida, auch al-Kaida (in Verlautbarungen auch), ist ein loses, weltweit operierendes Terrornetzwerk meist sunnitisch-islamistischer Organisationen, das seit 1993, meist in Verbindung mit Bekennerschreiben, zahlreiche Terroranschläge in mehreren Staaten verübt hat und mit zahlreichen weltpolitischen Ereignissen im Zusammenhang steht.

Neu!!: Kaschmir und Al-Qaida · Mehr sehen »

Alchon

Alchon (auch Alkhon genannt) ist der Name einer zentralasiatischen Stammesgruppe, die um 400 im heutigen Afghanistan in der Region Kabul eine lokale Herrschaft etablieren konnte und im 6.

Neu!!: Kaschmir und Alchon · Mehr sehen »

Asad Jammu und Kaschmir

Distrikte von Asad Kaschmir Karte von Kaschmir (2004) Asad Jammu und Kaschmir (kurz Asad Kaschmir; Urdu: آزاد جموں و کشمیر Azad Jammu o Kashmir, engl.: Azad Jammu and Kashmir, kurz Azad Kashmir oder AJK) ist ein teilautonomes pakistanisches Gebiet in der zwischen Indien, Pakistan und der Volksrepublik China umstrittenen Region Kaschmir.

Neu!!: Kaschmir und Asad Jammu und Kaschmir · Mehr sehen »

Ashoka

Säule des Ashoka in Vaishali, Bihar Reichsgrenzen und Edikte Aramäisch von König Ashoka, Kandahar (Shar-i-kuna); ''Kabul Museum''. Mahabodhi Tempel, erbaut von Ashoka etwa 250 v. Chr. Buddhistische Gesandtschaften zur Zeit des Ashoka (Buddhismus im Westen, Graeco-Buddhismus) Aśoka (Sanskrit: अशोक,; * 304 v. Chr. in Nord-Indien; † 232 v. Chr.; auch: Aśoka Adiraja – Erster König Ashoka) war ein Herrscher der indischen Dynastie der Maurya.

Neu!!: Kaschmir und Ashoka · Mehr sehen »

Atommacht

Ehemalige Atommächte Atomwaffen nach Besitzern Als Atommacht wird ein Staat bezeichnet, der über Kernwaffen verfügt und zusätzlich die geeigneten Trägersysteme besitzt, um die Kernwaffen einsetzen zu können.

Neu!!: Kaschmir und Atommacht · Mehr sehen »

Bangladesch

Barishal --> Bangladesch (Zusammensetzung aus bangla ‚bengalisch‘ und desch ‚Land‘) ist ein Staat in Südasien.

Neu!!: Kaschmir und Bangladesch · Mehr sehen »

Bangladesch-Krieg

Lage von West- und Ostpakistan innerhalb Asiens (1971) Der Bangladesch-Krieg war ein Krieg zwischen Pakistan (damals Westpakistan) und Bangladesch (damals Ostpakistan) vom 25.

Neu!!: Kaschmir und Bangladesch-Krieg · Mehr sehen »

Britisch-Indien

Flagge Britisch-Indiens Britisch-Indien auf einer Karte der ''Imperial Gazetteer'' 1909 Ersten Weltkrieg Unter dem Begriff Britisch-Indien (oder British Raj von Hindi) wird im engeren Sinne das britische Kolonialreich auf dem Indischen Subkontinent zwischen 1858 und 1947 verstanden.

Neu!!: Kaschmir und Britisch-Indien · Mehr sehen »

Buddhismus

Buddha-Statue in der Seokguram-Grotte Die Internationale Buddhistische Flagge wurde 1885 erstmals verwendet und ist seit 1950 internationales Symbol des Buddhismus. Der Buddhismus ist eine Lehrtradition und Religion, die ihren Ursprung in Indien hat.

Neu!!: Kaschmir und Buddhismus · Mehr sehen »

Damaskus

Damaskus ist die Hauptstadt von Syrien und des Gouvernements Rif Dimaschq (Umgebung von Damaskus).

Neu!!: Kaschmir und Damaskus · Mehr sehen »

Delhi

Delhi (Hindi दिल्ली,, Panjabi ਦਿੱਲੀ) ist eine Metropole im Norden Indiens und als Nationales Hauptstadtterritorium Delhi (National Capital Territory of Delhi, kurz NCT) ein direkt der indischen Zentralregierung unterstelltes Unionsterritorium.

Neu!!: Kaschmir und Delhi · Mehr sehen »

Devanagari

Devanagari (देवनागरी) ist eine indische Schrift, die zur Schreibung von Sanskrit, Prakrit und einigen modernen indischen Sprachen wie Hindi und Marathi verwendet wird.

Neu!!: Kaschmir und Devanagari · Mehr sehen »

Dominion

Als Dominion (engl. „Herrschaftsgebiet“) wurden ab Anfang des 20.

Neu!!: Kaschmir und Dominion · Mehr sehen »

Erster Indisch-Pakistanischer Krieg

Karte von Kaschmir Der Erste Indisch-Pakistanische Krieg, auch Erster Kaschmirkrieg, war die erste kriegerische Auseinandersetzung der südasiatischen Staaten Indien und Pakistan um die von beiden Seiten beanspruchte Region Kaschmir, die nach der Teilung Indiens formal einen unabhängigen Staat bildete.

Neu!!: Kaschmir und Erster Indisch-Pakistanischer Krieg · Mehr sehen »

Erster Sikh-Krieg

Indien im späten 18. und 19. Jahrhundert Der Erste Sikh-Krieg war ein militärisch ausgetragener Konflikt zwischen dem letzten souveränen indischen Staat Punjab und der Britischen Ostindien-Kompanie.

Neu!!: Kaschmir und Erster Sikh-Krieg · Mehr sehen »

Eurasische Platte

Schema der Eurasischen Platte inmitten anderer Lithosphärenplatten Die Brücke auf der isländischen Halbinsel Reykjanesskagi verbindet die Nordamerikanische mit der Eurasischen Platte Die Eurasische Platte ist eine der größten Kontinentalplatten (tektonische Platte) der Erde.

Neu!!: Kaschmir und Eurasische Platte · Mehr sehen »

Fès

Fès oder Fez ist mit rund einer Million Einwohnern die drittgrößte Stadt Marokkos.

Neu!!: Kaschmir und Fès · Mehr sehen »

Fürstenstaat

Staaten und Provinzen Britisch-Indiens (Fürstenstaaten gelb und grün) Als Fürstenstaaten (englisch: Princely States oder Native States) werden die nominell unabhängigen, von einheimischen Fürsten regierten Staaten unter britischer Oberhoheit in Indien bezeichnet.

Neu!!: Kaschmir und Fürstenstaat · Mehr sehen »

Folter

Folter (auch Marter oder Tortur) ist das gezielte Zufügen von psychischem oder physischem Leid (Gewalt, Qualen, Schmerz, Angst, massive Erniedrigung) an Menschen durch andere Menschen.

Neu!!: Kaschmir und Folter · Mehr sehen »

Geschichte Indiens

Die älteste bekannte Zivilisation auf dem indischen Subkontinent und eine der ältesten Hochkulturen der Welt, ist die Indus-Kultur.

Neu!!: Kaschmir und Geschichte Indiens · Mehr sehen »

Gilgit (Landschaft)

Gilgit ist eine Landschaft im äußersten Nordwesten der Region Gilgit-Baltistan.

Neu!!: Kaschmir und Gilgit (Landschaft) · Mehr sehen »

Gilgit-Baltistan

Gilgit-Baltistan (Gilgit-Baltistān), bis zum 29.

Neu!!: Kaschmir und Gilgit-Baltistan · Mehr sehen »

Gliedstaat

USA deutschen Länder Länder Österreichs Als Gliedstaaten, Teilstaaten oder manchmal Bundesstaaten bezeichnet man im Allgemeinen die politischen Einheiten mit Staatsqualität innerhalb eines föderativen Staatsverbandes (Bundesstaates) oder eines Staatenbundes.

Neu!!: Kaschmir und Gliedstaat · Mehr sehen »

Hari Singh

Maharaja von Jammu & Kashmir, Hari Singh (1895–1961) Hari Singh (* 23. September 1895 in Jammu; † 26. April 1961 in Bombay) war der letzte regierende Maharaja des Fürstenstaates von Jammu und Kaschmir in Indien.

Neu!!: Kaschmir und Hari Singh · Mehr sehen »

Himalaya

Der Himalaya (auch Himalaja) ist ein stark vergletschertes, subtropisch/randtropisches jungalpidisches Hochgebirgs­system in Asien.

Neu!!: Kaschmir und Himalaya · Mehr sehen »

Hinduismus

Der Kankali-Devi-Tempel in Tigawa gilt als einer der ersten freistehenden Tempel Indiens (um 425). Kailasanatha-Tempel im Kanchipuram gilt als klassischer Tempel Südindiens (um 700). Ellora wurde zur Gänze aus dem Fels herausgehauen (um 775). Khajuraho gilt als klassischer Tempel Nordindiens (um 1050). Akshardham-Tempel in Neu-Delhi (2005 fertiggestellt) gilt als der flächenmäßig größte vollständig überdachte Hindu-Tempel der Welt. Der Hinduismus ist mit rund einer Milliarde Anhängern und etwa 15 % der Weltbevölkerung nach dem Christentum (rund 31 %) und dem Islam (rund 23 %) die drittgrößte Religion der Erde.

Neu!!: Kaschmir und Hinduismus · Mehr sehen »

Indien

Indien ist ein Staat in Südasien, der den größten Teil des indischen Subkontinents umfasst.

Neu!!: Kaschmir und Indien · Mehr sehen »

Indisch-Chinesischer Grenzkrieg

Der Indisch-Chinesische Grenzkrieg war ein Krieg vom 20.

Neu!!: Kaschmir und Indisch-Chinesischer Grenzkrieg · Mehr sehen »

Indische Platte

Übersicht Lithosphärenplatten Die Indische Platte ist eine mittelgroße Kontinentalplatte.

Neu!!: Kaschmir und Indische Platte · Mehr sehen »

Indische Streitkräfte

Die indischen Streitkräfte (Bharatiya Sashastra Senae) sind die Streitkräfte der Republik Indien.

Neu!!: Kaschmir und Indische Streitkräfte · Mehr sehen »

Indus

Der Indus ist mit 3180 km der längste Fluss auf dem indischen Subkontinent und wichtigster Strom Pakistans.

Neu!!: Kaschmir und Indus · Mehr sehen »

Iranische Hunnen

Als Iranische Hunnen wird eine Gruppe verschiedener Stämme Zentralasiens bezeichnet, die in der Spätantike zwischen dem 4.

Neu!!: Kaschmir und Iranische Hunnen · Mehr sehen »

Islam

Staaten mit einem islamischen Bevölkerungsanteil von mehr als 5 %'''Grün''': Sunniten, '''Rot''': Schiiten, '''Blau''': Ibaditen (Oman) Bittgebet in Mekka, im Mittelgrund die Kaaba Eingang der Moschee des Propheten Mohammed in Medina Hilal – ein Symbol des Islams Zwei Frauen in der Moschee von Selangor in Shah Alam, Malaysia Der Islam ist eine monotheistische Religion, die im frühen 7.

Neu!!: Kaschmir und Islam · Mehr sehen »

Jammu

Jammu (Dogri: जम्मू, Urdu: جموں) ist nach Srinagar die zweitgrößte Stadt (seit 2000 Municipal Corporation) im indischen Bundesstaat Jammu und Kashmir.

Neu!!: Kaschmir und Jammu · Mehr sehen »

Jammu und Kashmir

Jammu und Kashmir (Kashmiri: जोम त् कशीर /) ist entsprechend Artikel 370 der indischen Verfassung ein autonomer indischer Bundesstaat und Teil der zwischen der Volksrepublik China, Indien und Pakistan umstrittenen Region Kaschmir.

Neu!!: Kaschmir und Jammu und Kashmir · Mehr sehen »

K2

Der K2 (in China offiziell: Qogir) ist mit der höchste Berg im Karakorum und nach dem Mount Everest der zweithöchste Berg der Erde.

Neu!!: Kaschmir und K2 · Mehr sehen »

Kabul

Kabul City von einem Hügel aus Kabul (Paschtu/Dari) ist die Hauptstadt Afghanistans.

Neu!!: Kaschmir und Kabul · Mehr sehen »

Karakorum Highway

Verlauf des Karakorum Highway Der Karakorum Highway Baustelle für neuen Karakorum-Highway Der Karakorum Highway oder Karakoram Highway (KKH) ist eine internationale Fernstraße, die Kaschgar im Autonomen Gebiet Xinjiang (Westchina) mit Havelian im Nordwesten Pakistans verbindet.

Neu!!: Kaschmir und Karakorum Highway · Mehr sehen »

Kargil (Distrikt)

Karte von Kargil. (Diese Karte zeigt auch Teile unter chinesischer Verwaltung die Teil von Aksai Chin sind) Einheimische in Kargil Kargil Kargil ist ein Distrikt in der Region Ladakh des indischen Staates Jammu und Kashmir.

Neu!!: Kaschmir und Kargil (Distrikt) · Mehr sehen »

Kargil-Krieg

Kaschmir zur Zeit des Kargil-Krieges Der Kargil-Krieg, auch Kargil-Konflikt, seltener Vierter Indisch-Pakistanischer Krieg oder Dritter Kaschmirkrieg, war eine kriegsnahe bewaffnete Auseinandersetzung zwischen den südasiatischen Staaten Indien und Pakistan um die von beiden Seiten beanspruchte Region Kaschmir im Jahr 1999.

Neu!!: Kaschmir und Kargil-Krieg · Mehr sehen »

Karkota-Dynastie

Die Karkota-Dynastie regierte Kaschmir zwischen ca.

Neu!!: Kaschmir und Karkota-Dynastie · Mehr sehen »

Kaschmir (Division)

Kaschmir oder auch Kaschmirtal ist ein Tal und eine Division zwischen dem Karakorum und dem Pir Panjal im indischen Bundesstaat Jammu und Kashmir.

Neu!!: Kaschmir und Kaschmir (Division) · Mehr sehen »

Kaschmirwolle

Schal aus Kaschmirwolle Die Kaschmirwolle (auch bekannt als Cashmere) ist eine sehr feine und weiche Naturfaser, die aus dem Unterfell der Kaschmirziege gewonnen wird.

Neu!!: Kaschmir und Kaschmirwolle · Mehr sehen »

Kaschmirziege

Australische Kaschmirziege Kaschmirziege, Bronze, Tibet um 1700 Die Kaschmirziege ist ein Phänotyp der Hausziege, welche zu den Wollziegen zählt.

Neu!!: Kaschmir und Kaschmirziege · Mehr sehen »

Kernwaffe

Atombombentest „Romeo“ (Sprengkraft 11 Megatonnen TNT-Äquivalent) am 27. März 1954 auf dem Bikini-Atoll Kernwaffen – auch Atomwaffen oder Nuklearwaffen genannt – sind Waffen, deren Wirkung auf den kernphysikalischen Reaktionen der Kernspaltung oder der Kernfusion beruht.

Neu!!: Kaschmir und Kernwaffe · Mehr sehen »

Ladakh

Chörten Ladakh ist eine Division des indischen Bundesstaates Jammu und Kashmir und nimmt fast 40 % der Fläche dieses Bundesstaates ein.

Neu!!: Kaschmir und Ladakh · Mehr sehen »

Lalitaditya

Lalitaditya-Muktapida (reg. ca. 723–760) war ein König von Kaschmir aus der Karkota-Dynastie, der außer Kaschmir noch den Panjab und Ost-Afghanistan kontrollierte.

Neu!!: Kaschmir und Lalitaditya · Mehr sehen »

Leh

Leh ist eine Stadt (Municipal Committee) im indischen Bundesstaat Jammu und Kashmir.

Neu!!: Kaschmir und Leh · Mehr sehen »

Line of Control

De-facto-Aufteilung von Kashmir: In Grün die von Pakistan kontrollierten Gebiete Gilgit-Baltistan im Norden und Asad Jammu und Kaschmir im Süden. In Orange der durch Indien kontrollierte Bundesstaat Jammu und Kashmir; das schraffierte Gebiet im Osten, Aksai Chin, ist unter chinesischer Kontrolle. Die Line of Control (LoC) ist eine Demarkationslinie, die den faktischen Grenzverlauf zwischen zwei militärisch oder polizeilich kontrollierten Territorien markiert.

Neu!!: Kaschmir und Line of Control · Mehr sehen »

Lohara-Dynastie

Die Lohara-Dynastie regierte Kaschmir zwischen 1003 und 1171.

Neu!!: Kaschmir und Lohara-Dynastie · Mehr sehen »

Maharadscha

Residenz eines Maharadschas: Der Stadtpalast von Udaipur im indischen Bundesstaat Rajasthan Maharadscha („Großer Herrscher, Großer Fürst, Großer König“) ist ein hinduistischer indischer Herrschertitel; die weibliche Form lautet Maharani.

Neu!!: Kaschmir und Maharadscha · Mehr sehen »

Marokko

Marokko (/), Langform Königreich Marokko, ist ein Staat im Nordwesten Afrikas.

Neu!!: Kaschmir und Marokko · Mehr sehen »

Menschenrechte

Der Kyros-Zylinder aus Persien (538 v. Chr.), der gemeinhin als „erste Menschenrechtscharta“ gilt Bill of Rights'' (1689) überwand den bis dahin vorherrschenden Gedanken des Gottesgnadentums und ersetzte ihn durch das Prinzip der Parlamentssouveränität. Damit wurde der Weg zur politischen Durchsetzung der Menschenrechte gebahnt. Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten, 1776 Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte, 1789 Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, 1948 Als Menschenrechte werden subjektive Rechte bezeichnet, die jedem Menschen gleichermaßen zustehen.

Neu!!: Kaschmir und Menschenrechte · Mehr sehen »

Mihirakula

Münze Mihirakulas Mihirakula (gestorben ca. 540/50) war ein bedeutender Herrscher der Alchon, der in der ersten Hälfte des 6.

Neu!!: Kaschmir und Mihirakula · Mehr sehen »

Mogulreich

Roten Forts in Agra, im 16. und 17. Jahrhundert Hauptstadt des Mogulreiches Das Mogulreich war ein von 1526 bis 1858 auf dem indischen Subkontinent bestehender Staat.

Neu!!: Kaschmir und Mogulreich · Mehr sehen »

Mountbattenplan

Der Mountbattenplan ist der nach dem britischen Generalgouverneur und Vizekönig von Indien, Lord Mountbatten, benannte Maßnahmenplan der britischen Regierung zur Entlassung Britisch-Indiens in die Unabhängigkeit.

Neu!!: Kaschmir und Mountbattenplan · Mehr sehen »

Muslim

Ein Muslim oder Moslem ist ein Angehöriger des Islam und wird auch als MohammedanerSiehe Vgl.

Neu!!: Kaschmir und Muslim · Mehr sehen »

Nadir Schah

Nadir, Schah des Iran; Gemälde von ~1750 Reiterbildnis des Nadir Schah in Jonas Hanways ''Zuverläßige Geschichte der Englischen Handlung durch Russland, über die Caspische See, nach Persien, der Tartarey und Türkey, Armenien und China'', Leipzig 1769 Münze Nadir Schahs mit offiziellem Titel: ''Nader König von Iran Chosrau Eroberer der Erde'' Nādir Schāh Afschār (* 22. Oktober 1688; † 20. Juni 1747), eigentlich Nadr Qulī, mit dem Titel (vor seiner Thronbesteigung) Ṭahmāsp Qulī (deutsch historisch Thamas Kulikan geschrieben,.

Neu!!: Kaschmir und Nadir Schah · Mehr sehen »

Pakistan

Pakistan (amtlich: Islamische Republik Pakistan) ist ein Staat in Südasien.

Neu!!: Kaschmir und Pakistan · Mehr sehen »

Paramilitär

Roten Platz in Moskau Paramilitär („neben“ und „Kämpfer“ oder „Soldat“), oder auch Miliz, bezeichnet verschiedenartige, teils selbstständig agierende und mit militärischer Gewalt ausgestattete Gruppen oder Einheiten, die aber zumeist nicht in die Organisation des regulären Militärs eingebunden sind.

Neu!!: Kaschmir und Paramilitär · Mehr sehen »

Paschtunen

Paschtunen in Kandahar Paschtunen (bzw. Pachtāna), auch Pathanen (von) oder Afghanen (von) sind ein Volk in Süd- und Zentralasien.

Neu!!: Kaschmir und Paschtunen · Mehr sehen »

Pervez Musharraf

Pervez Musharraf (2004) Pervez Musharraf (* 11. August 1943 in Delhi, Britisch-Indien) war von 2001 bis zu seinem Rücktritt 2008 Präsident Pakistans.

Neu!!: Kaschmir und Pervez Musharraf · Mehr sehen »

Plattentektonik

Weltkarte mit vereinfachter Darstellung der Lithosphärenplatten GPS-Rohdaten ermittelt. Plattentektonik ist ursprünglich die Bezeichnung für eine Theorie der Geowissenschaften über die großräumigen tektonischen Vorgänge in der äußeren Erdhülle, der Lithosphäre (Erdkruste und oberster Erdmantel), die heute zu den grundlegenden Theorien über die endogene Dynamik der Erde gehört.

Neu!!: Kaschmir und Plattentektonik · Mehr sehen »

Punch (Staat)

Punch (Poonch) war ein Fürstenstaat Britisch-Indiens im Südwesten von Kashmir.

Neu!!: Kaschmir und Punch (Staat) · Mehr sehen »

Punjab (Indien)

Der Punjab (Panjabi: ਪੰਜਾਬ Pañjāb) ist ein indischer Bundesstaat mit einer Fläche von 50.362 km² und knapp 28 Millionen Einwohnern (Volkszählung 2011).

Neu!!: Kaschmir und Punjab (Indien) · Mehr sehen »

Raja

Raja oder Radscha (Sanskrit: राजा, „Herrscher, Fürst, König“) ist ein Titel von Herrschern in Indien und Teilen Südostasiens; die weibliche Form lautet Rani (राणी). Maharaja bedeutet demgemäß „Großer Herrscher“ bzw.

Neu!!: Kaschmir und Raja · Mehr sehen »

Rajputen

mini Sprengung bei Akbars Belagerung von Chittorgarh Die Rajputen oder Radschputen (राज्पुत ‚Königssöhne‘) waren ein kriegerischer und ritterlicher Stamm aus der Kaste der ''kshatriya'', der zweiten der vier Varna-Kasten.

Neu!!: Kaschmir und Rajputen · Mehr sehen »

Ranjit Singh

Maharaja Ranjit Singh Fürstenversammlung (''suwarree'') Der auch als „Löwe vom Punjab“ bezeichnete Maharadscha Ranjit Singh (* 13. November 1780 in Gujranwala; † 27. Juni 1839 in Lahore) war ein Angehöriger der Sikhs und der erste Herrscher des geeinigten Punjab.

Neu!!: Kaschmir und Ranjit Singh · Mehr sehen »

Südasien

Staaten Südasiens Südasien ist ein Teil des asiatischen Kontinents und wird im Nordwesten, Norden und Nordosten durch Gebirge vom übrigen Asien abgetrennt.

Neu!!: Kaschmir und Südasien · Mehr sehen »

Seidenstraße

Das Netz der antiken Seidenstraße Als Seidenstraße (mongolisch h Tôrgan Jam; kurz) bezeichnet man ein altes Netz von Karawanenstraßen, dessen Hauptroute den Mittelmeerraum auf dem Landweg über Zentralasien mit Ostasien verband.

Neu!!: Kaschmir und Seidenstraße · Mehr sehen »

Shaksgam-Tal

Das Shaksgam-Tal, auch Schaksgam, ist ein zu China gehöriges, von Indien beanspruchtes Territorium.

Neu!!: Kaschmir und Shaksgam-Tal · Mehr sehen »

Siachengletscher

Der Siachengletscher oder Siachen (sprich: Sia-tschen) ist ein 74 km langer Gletscher in einem zwischen Indien und Pakistan umstrittenen Gebiet.

Neu!!: Kaschmir und Siachengletscher · Mehr sehen »

Sicherheitsrat der Vereinten Nationen

Sitzungssaal des Sicherheitsrates im UN-Hauptquartier in New York City Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, oftmals auch als Weltsicherheitsrat bezeichnet, ist ein Organ der Vereinten Nationen.

Neu!!: Kaschmir und Sicherheitsrat der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Sikandar Butshikan

Sikandar Butshikan (reg. 1389–1413), manchmal auch Alexander der Ikonoklast genannt, war der sechste Sultan der afghanisch-stämmigen und seit der Mitte des 14.

Neu!!: Kaschmir und Sikandar Butshikan · Mehr sehen »

Sikhismus

Das Khanda, das religiöse Symbol der Sikhs Das Ik Onkar, das den zentralen Grundsatz der Einheit Gottes darstellt, ist ein weiteres Symbol des Sikhismus. Es entstammt der Gurmukhi-Schrift. Die Sikh-Religion (Panjabi: ਸਿੱਖੀ) ist eine im 15.

Neu!!: Kaschmir und Sikhismus · Mehr sehen »

South Carolina

South Carolina (engl. Aussprache; Süd-Carolina, veraltet auch Südkarolina oder Südkarolinien) ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika und wurde wie North Carolina nach der lateinischen Bezeichnung Carolus für den englischen König Karl I. bezeichnet.

Neu!!: Kaschmir und South Carolina · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Kaschmir und Sowjetunion · Mehr sehen »

Srinagar

Srinagar (Kashmiri Sirī Nagar,,, Dogri und Hindi श्रीनगर) ist eine Stadt (Municipal Corporation) im nördlichsten indischen Bundesstaat Jammu und Kashmir.

Neu!!: Kaschmir und Srinagar · Mehr sehen »

Streitkräfte Pakistans

Die Streitkräfte Pakistans sind das Militär von Pakistan.

Neu!!: Kaschmir und Streitkräfte Pakistans · Mehr sehen »

Taschkent

Taschkent (früher kyrill. Тошкент) ist die Hauptstadt Usbekistans.

Neu!!: Kaschmir und Taschkent · Mehr sehen »

Teilung Indiens

Darstellung der indischen Teilung mit Flüchtlingsbewegungen und den Gebieten, in denen es zu Ausschreitungen kam Unter der Teilung Indiens versteht man die Aufteilung des vormaligen Britisch-Indien aufgrund religiöser und ethnischer Auseinandersetzungen, die schließlich zwischen dem 14.

Neu!!: Kaschmir und Teilung Indiens · Mehr sehen »

Urdu

Übrige indische Bundesstaaten, in denen vereinzelt Urdu gesprochen wird, aber keinen Status als Amtssprache genießt. Urdu (persisch:; kurz für) ist eine indoarische Sprache und gehört zum indoiranischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie.

Neu!!: Kaschmir und Urdu · Mehr sehen »

Utpala-Dynastie

Die Utpala-Dynastie regierte Kaschmir zwischen 855 und 939.

Neu!!: Kaschmir und Utpala-Dynastie · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: Kaschmir und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

Vereinte Nationen

New York Palais des Nations in Genf UNO-City in Wien Die Vereinten Nationen (VN),, häufig auch UNO für United Nations Organization, sind ein zwischenstaatlicher Zusammenschluss von 193 Staaten und als globale internationale Organisation ein uneingeschränkt anerkanntes Völkerrechtssubjekt.

Neu!!: Kaschmir und Vereinte Nationen · Mehr sehen »

Vertreibung der Hindus aus Kaschmir

Die Vertreibung der Hindus aus Kaschmir begann, als am 20.

Neu!!: Kaschmir und Vertreibung der Hindus aus Kaschmir · Mehr sehen »

Volksrepublik China

Die Volksrepublik China, allgemein als China bezeichnet, ist ein am 1.

Neu!!: Kaschmir und Volksrepublik China · Mehr sehen »

Vorderasien

Vorderasien in politischen Grenzen als UN-Subregion Vorderasien (auch Westasien oder Südwestasien) ist eine zusammenfassende Bezeichnung für eine Region im Südwesten des Kontinentes Asien.

Neu!!: Kaschmir und Vorderasien · Mehr sehen »

Zentralasien

Definition der UNESCO Zentralasien in der Welt Zentralasien oder Mittelasien ist eine zusammenfassende Bezeichnung für die Großregion im Zentrum des Kontinentes Asien.

Neu!!: Kaschmir und Zentralasien · Mehr sehen »

Zwei-Nationen-Theorie

Die Zwei-Nationen-Theorie ist die Grundlage für die Rechtfertigung von Pakistan als eigenem Staat auf dem Indischen Subkontinent.

Neu!!: Kaschmir und Zwei-Nationen-Theorie · Mehr sehen »

Zweiter Indisch-Pakistanischer Krieg

Karte von Kaschmir Der Zweite Indisch-Pakistanische Krieg, auch Zweiter Kaschmirkrieg, wurde von August bis September 1965 zwischen den südasiatischen Staaten Indien und Pakistan um die von beiden Seiten beanspruchte Region Kaschmir geführt.

Neu!!: Kaschmir und Zweiter Indisch-Pakistanischer Krieg · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Kaschmirkrieg, Kashmir.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »