Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Max Wolf

Index Max Wolf

Maximilian Franz Joseph Cornelius Wolf Wolfs 6"- Doppelastrograf Geburtshaus mit seiner ersten Sternwarte im Dachstuhl des Gebäudes Ehrengrab des Astronomen Max Wolf in der Waldabteilung (Abt. WB) auf dem Bergfriedhof (Heidelberg) Maximilian Franz Joseph Cornelius Wolf (* 21. Juni 1863 in Heidelberg; † 3. Oktober 1932 ebenda) war ein deutscher Astronom und Entdecker vieler Asteroiden (Kleinplaneten).

73 Beziehungen: Aggregatzustand, Apsis (Astronomie), Asteroid, Astrofotografie, Astrometrie, Astronom, Astronomisches Objekt, Astrophysics Data System, Astrophysik, Bayerische Akademie der Wissenschaften, Bergfriedhof (Heidelberg), Bruce Medal, Catherine Wolfe Bruce, Christian Fürchtegott Gellert, Dachstuhl, Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina, Deutschland, Die Himmel rühmen, Doppelastrograf, Dunkelwolke, Ehrenbürger, Emeritierung, Eulalia, Findling, Galaxie, Gas, Goldmedaille der Royal Astronomical Society, Halleyscher Komet, Heidelberg, Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Hymne, Johann Palisa, Jules-Janssen-Preis, Karl Wilhelm Reinmuth, Karl Wilhelm Valentiner, Königstuhl (Odenwald), Komet, Landessternwarte Heidelberg-Königstuhl, Lehrstuhl, Louisiana Purchase Exposition, Ludwig van Beethoven, Mäzen, Mondkrater, National Academy of Sciences, Nebel (Astronomie), Nordamerikanebel, Orion (Sternbild), Palisa-Wolf-Sternatlas, Privatsternwarte, Promotion (Doktor), ..., Schwan (Sternbild), Spektroskopie, Sternkarte, Sternwarte, Stockholm, Straßburg, Teleskop, Teleskopkuppel, Trojaner (Astronomie), Vers, Visuelle Wahrnehmung, Weltausstellung Paris 1900, Wolf (Mondkrater), Wolf-Diagramm, (1217) Maximiliana, (323) Brucia, (495) Eulalia, (588) Achilles, (827) Wolfiana, 1863, 1932, 21. Juni, 3. Oktober. Erweitern Sie Index (23 mehr) »

Aggregatzustand

Als Aggregatzustände werden die unterschiedlichen Zustände eines Stoffes bezeichnet, die sich durch bloße Änderungen von Temperatur oder Druck ineinander umwandeln können.

Neu!!: Max Wolf und Aggregatzustand · Mehr sehen »

Apsis (Astronomie)

Brennpunkte) Apsis oder Apside, in: Duden online (Plural Apsiden) bezeichnet in der Astronomie einen der zwei Hauptscheitel der elliptischen Umlaufbahn eines Himmelskörpers um einen anderen als Zentralkörper.

Neu!!: Max Wolf und Apsis (Astronomie) · Mehr sehen »

Asteroid

Als Asteroiden (von), Kleinplaneten oder Planetoiden werden astronomische Kleinkörper bezeichnet, die sich auf keplerschen Umlaufbahnen um die Sonne bewegen, größer als Meteoroiden (Millimeter bis Meter), aber kleiner als Zwergplaneten (tausend Kilometer) sind.

Neu!!: Max Wolf und Asteroid · Mehr sehen »

Astrofotografie

Herkules (Kleinbildkamera, 50 mm, f/2, 2 min) mit Satellitenspur M76), 80-cm-Teleskop, 6 Stunden Die Astrofotografie umfasst jene Methoden der Fotografie, mit denen Sterne, Nebel und andere Himmelskörper im sichtbaren Licht abgebildet und dauerhaft auf verschiedenen Medien (chemisch oder elektronisch) gespeichert werden.

Neu!!: Max Wolf und Astrofotografie · Mehr sehen »

Astrometrie

Die Astrometrie (gr. ἄστρον.

Neu!!: Max Wolf und Astrometrie · Mehr sehen »

Astronom

Historische Darstellung eines Astronomen bei der Arbeit Jan Vermeer 1668, ''Der Astronom'' Galileo Galilei, einer der Väter der modernen Astronomie (hier durch häufige Sonnenbeobachtung schon fast erblindet). Porträt J.Sustermans 1636 Ein Astronom (von ástron ‚Stern, Gestirn‘ und νόμος nómos ‚Gesetz‘) ist eine (meist akademisch gebildete) Person, die sich wissenschaftlich mit der Astronomie beschäftigt.

Neu!!: Max Wolf und Astronom · Mehr sehen »

Astronomisches Objekt

Ein astronomisches Objekt (auch Himmelsobjekt oder Himmelskörper) ist ein Objekt, das von der Astronomie und der Astrophysik untersucht wird.

Neu!!: Max Wolf und Astronomisches Objekt · Mehr sehen »

Astrophysics Data System

Logo des NASA ADS Das Astrophysics Data System (ADS) ist eine von der NASA finanzierte Datenbank für Fachliteratur auf dem Gebiet der Astronomie und Astrophysik.

Neu!!: Max Wolf und Astrophysics Data System · Mehr sehen »

Astrophysik

Die Astrophysik befasst sich mit den physikalischen Grundlagen der Erforschung von Himmelserscheinungen und ist ein Teilgebiet der Astronomie.

Neu!!: Max Wolf und Astrophysik · Mehr sehen »

Bayerische Akademie der Wissenschaften

Die Bayerische Akademie der Wissenschaften (BAdW) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in München.

Neu!!: Max Wolf und Bayerische Akademie der Wissenschaften · Mehr sehen »

Bergfriedhof (Heidelberg)

Eingang zum Bergfriedhof Heidelberg in der Rohrbacher Straße mit Blick auf das Krematorium Der Bergfriedhof Heidelberg ist einer der 17 Friedhöfe der Stadt Heidelberg.

Neu!!: Max Wolf und Bergfriedhof (Heidelberg) · Mehr sehen »

Bruce Medal

Die Catherine Wolfe Bruce gold medal oder kurz Bruce Medal ist eine jährliche Auszeichnung durch die Astronomical Society of the Pacific für herausragende Lebensleistungen für die Astronomie, gestiftet von der namensgebenden US-amerikanischen Förderin der Astronomie Catherine Wolfe Bruce.

Neu!!: Max Wolf und Bruce Medal · Mehr sehen »

Catherine Wolfe Bruce

Bruce-Doppelastrograf der Landessternwarte Heidelberg-Königstuhl Catherine-Bruce-Teleskop am Yerkes-Observatorium Catherine Wolfe Bruce (* 22. Januar 1816 in New York City; † 13. März 1900 in New York City) war eine US-amerikanische Philanthropin und Förderin der Astronomie.

Neu!!: Max Wolf und Catherine Wolfe Bruce · Mehr sehen »

Christian Fürchtegott Gellert

Christian Fürchtegott Gellert.jpg|Christian Fürchtegott Gellert, Porträt von Anton Graff Gellert (Hempel).jpg|Christian Fürchtegott Gellert, Gemälde von Gottfried Hempel, 1752, Gleimhaus Halberstadt Gedenktafel am Geburtshaus Gellertplatz 5 in Hainichen Gellert-Denkmal von Ernst Rietschel (1865) vor dem Rathaus in Hainichen Grabplatte Gellert Grassimuseum.jpg|Originale Grabplatte, gemeinsam mit dem Bruder Friedrich Leb(e)recht (seit 2009 an einer Wand im Hof des Leipziger Grassimuseums) Garbplatte-von-Gellert-im-Grassimuseum-mit-Replikat-des-Medaillons-auf-Basis-von-3D-Scannen-und-3D-Druck.jpg|Restaurierte Grabplatte am Grassimuseum mit Replikat des Gellert-Medaillons auf Basis von © Rapidobject Replikat-des-Medaillons-von-Gellert-auf-Grabplatte-im-Grassimuseum.jpg| auf der Grabplatte im Grassimuseum © Rapidobject Gellert Grab.jpg|Die neue Grabplatte auf dem Südfriedhof Leipzig 2011 Gellert Medaillon.jpg|Porträtmedaillon am Grabstein von 2015 Die neue Grabgestaltung 2015 Gellert-Denkmal in Neubrandenburg; Inschrift: „Ein Lehrer und Beispiel der Tugend und Religion“ Christian Fürchtegott Gellert (* 4. Juli 1715 in Hainichen; † 13. Dezember 1769 in Leipzig) war ein deutscher Dichter und Moralphilosoph der Aufklärung und galt zu Lebzeiten neben Christian Felix Weiße als meistgelesener deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Max Wolf und Christian Fürchtegott Gellert · Mehr sehen »

Dachstuhl

Von den hier abgebildeten Dachstühlen besitzen wohl nur diejenigen, die unterhalb der Sparrenlage über schräg verlaufende Streben verfügen, auch einen "Dachstuhl im engeren Sinne". Übersicht aus Meyers Konversationslexikon, 4. Aufl. 1885–90 Mit dem Begriff Dachstuhl wird in der Regel das gesamte Gefüge eines Dachtragwerks bezeichnet, wenn es als Traggerüst aus einzelnen Traggliedern zusammen gesetzt ist und dabei eine traditionelle Dachform ausbildet.

Neu!!: Max Wolf und Dachstuhl · Mehr sehen »

Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina

Die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften ist die älteste naturwissenschaftlich-medizinische Gelehrtengesellschaft im deutschsprachigen Raum und die älteste dauerhaft existierende naturforschende Akademie der Welt.

Neu!!: Max Wolf und Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Max Wolf und Deutschland · Mehr sehen »

Die Himmel rühmen

Die Himmel rühmen des Ewigen Ehre ist der Textbeginn einer Dichtung von Christian Fürchtegott Gellert.

Neu!!: Max Wolf und Die Himmel rühmen · Mehr sehen »

Doppelastrograf

6"-Doppelastrograf von Max Wolf, um 1890 Großer Doppelastrograf (Bruce-Teleskop) der Landessternwarte Heidelberg-Königstuhl Der Doppelastrograf ist ein spezielles, lichtstarkes Doppelteleskop für die wissenschaftliche Astrofotografie, das Ende des 19.

Neu!!: Max Wolf und Doppelastrograf · Mehr sehen »

Dunkelwolke

Dunkelwolke Barnard 68 Pferdekopfnebel Sternentstehung in der Dunkelwolke Lupus 3 Als Dunkelwolken oder Dunkelnebel werden in der Astronomie große Wolken interstellarer Materie bezeichnet, die das Licht dahinterliegender Objekte absorbieren.

Neu!!: Max Wolf und Dunkelwolke · Mehr sehen »

Ehrenbürger

Verleihung der Ehrenbürgerschaft der Stadt Dresden an Manfred von Ardenne 1989 Ehrenbürger-Urkunde der Stadt Uetersen von 1879 Salem an Berthold Markgraf von Baden 1934 Ehrenbürger ist üblicherweise die höchste von einer Stadt oder einer Gemeinde vergebene Auszeichnung für eine Persönlichkeit, die sich in herausragender Weise um das Wohl der Bürger oder Ansehen des Ortes verdient gemacht hat.

Neu!!: Max Wolf und Ehrenbürger · Mehr sehen »

Emeritierung

Emeritierung ist eine Form der altersbedingten Befreiung von der Pflicht zur Wahrnehmung der Alltagsgeschäfte (Entpflichtung).

Neu!!: Max Wolf und Emeritierung · Mehr sehen »

Eulalia

Eulalia ist ein weiblicher Vorname.

Neu!!: Max Wolf und Eulalia · Mehr sehen »

Findling

''Großer Stein'' auf dem alten Friedhof von Tychowo (Powiat Białogardzki) in Hinterpommern, mit 3,74 m Höhe, 16,9 m Länge, 11,25 m Breite, einem Umfang von etwa 44 m und einem geschätzten Volumen von 700 m³ der drittgrößte Findling Europas Der Findling (nierderl. Zwerfsteen) von Schokland Ein Findling ist ein heute meist einzeln liegender sehr großer Stein, der während der Eiszeiten durch Gletscher transportiert und an seinem heutigen Standort abgelegt wurde.

Neu!!: Max Wolf und Findling · Mehr sehen »

Galaxie

Andromeda-Galaxie ist die der Milchstraße am nächsten gelegene Spiralgalaxie Eine Galaxie ist eine durch Gravitation gebundene, große Ansammlung von Sternen, Planetensystemen, Gasnebeln und sonstigen stellaren Objekten.

Neu!!: Max Wolf und Galaxie · Mehr sehen »

Gas

Teilchenmodell eines Gases Neben fest und flüssig ist gasförmig einer der drei klassischen Aggregatzustände.

Neu!!: Max Wolf und Gas · Mehr sehen »

Goldmedaille der Royal Astronomical Society

Goldmedaille der Royal Astronomical Society für Asaph Hall, 1879 Die Goldmedaille der Royal Astronomical Society ist der höchste von der Royal Astronomical Society verliehene Wissenschaftspreis.

Neu!!: Max Wolf und Goldmedaille der Royal Astronomical Society · Mehr sehen »

Halleyscher Komet

Der Komet Halley, auch Halleyscher Komet und offiziell 1P/Halley genannt, zählt seit langem zu den bekanntesten Kometen.

Neu!!: Max Wolf und Halleyscher Komet · Mehr sehen »

Heidelberg

Alter Brücke über den Neckar Heidelberg (von einem Dialektwort für "Ziege") ist eine Großstadt in Baden-Württemberg im Südwesten Deutschlands, am Neckar gelegen, wo dieser den Odenwald verlässt und in die Oberrheinebene eintritt.

Neu!!: Max Wolf und Heidelberg · Mehr sehen »

Heidelberger Akademie der Wissenschaften

Heidelberger Akademie der Wissenschaften Stiftungsurkunde von 1909 Die Heidelberger Akademie der Wissenschaften (HAdW) ist die Landesakademie der Wissenschaften von Baden-Württemberg.

Neu!!: Max Wolf und Heidelberger Akademie der Wissenschaften · Mehr sehen »

Hymne

Eine Hymne (lateinisch Hymnus, nachchristlich in der Bedeutung „Lob Gottes mit Gesang“ bzw. „Gesang mit Lob Gottes“ entlehnt von) ist ursprünglich ein feierlicher Preis- und Lobgesang.

Neu!!: Max Wolf und Hymne · Mehr sehen »

Johann Palisa

Johann Palisa (um 1900) Johann Palisa (* 6. Dezember 1848 in Troppau (Opava), Österreichisch-Schlesien; † 2. Mai 1925 in Wien) war ein österreichischer Astronom.

Neu!!: Max Wolf und Johann Palisa · Mehr sehen »

Jules-Janssen-Preis

Pierre Jules César Janssen Der Jules-Janssen-Preis (Prix Jules-Janssen) ist die höchste Auszeichnung der französischen Gesellschaft für Astronomie Société astronomique de France.

Neu!!: Max Wolf und Jules-Janssen-Preis · Mehr sehen »

Karl Wilhelm Reinmuth

Karl Wilhelm Reinmuth (* 4. April 1892 auf dem Kohlhof bei Heidelberg; † 6. Mai 1979 in Heidelberg) war ein deutscher Astronom, der am Observatorium auf dem Königstuhl bei Heidelberg tätig war.

Neu!!: Max Wolf und Karl Wilhelm Reinmuth · Mehr sehen »

Karl Wilhelm Valentiner

Prof. Karl Wilhelm Valentiner Karl Wilhelm Friedrich Johann ValentinerRichard Sachse, Karl Ramshorn, Reinhart Herz: Die Lehrer der Thomasschule zu Leipzig 1832–1912.

Neu!!: Max Wolf und Karl Wilhelm Valentiner · Mehr sehen »

Königstuhl (Odenwald)

Fernmeldeturm der US Army, Fernmeldeturm Heidelberg (DFMG), Fernsehturm Heidelberg (SWR) Nachtsicht vom Königstuhl nach Heidelberg mit dem Neckar Goldener Oktober am Königstuhl mit Blick auf Heidelberg mit Neckar Königstuhl-Felsenmeere (Ostteil) zwischen Königstuhl und Auerhahnenkopf Heidelberger Bergbahn Heiligenbergs zum Heidelberger Schloss Michelsberg im Hintergrund Alte Brücke mit Brückentor und Neckar, Heidelberger Altstadt mit Heidelberger Schloss und Königstuhl Pfalz Der Königstuhl im Stadtgebiet von Heidelberg und im Rhein-Neckar-Kreis in Baden-Württemberg ist mit der höchste Berg sowohl des Kleinen Odenwaldes wie auch an der Bergstraße.

Neu!!: Max Wolf und Königstuhl (Odenwald) · Mehr sehen »

Komet

Rosetta (2014) Hale-Bopp, aufgenommen am 11. März 1997 „Große Komet“ von 1881; Zeichnung von Étienne Léopold Trouvelot Ein Komet oder Schweifstern ist ein kleiner Himmelskörper von meist einigen Kilometern Durchmesser, der in den sonnennahen Teilen seiner Bahn eine durch Ausgasen erzeugte Koma und meist auch einen leuchtenden Schweif entwickelt.

Neu!!: Max Wolf und Komet · Mehr sehen »

Landessternwarte Heidelberg-Königstuhl

Die Landessternwarte Heidelberg-Königstuhl ist eine von der Universität Heidelberg betriebene, vor allem historisch bedeutsame Forschungssternwarte.

Neu!!: Max Wolf und Landessternwarte Heidelberg-Königstuhl · Mehr sehen »

Lehrstuhl

Als Lehrstuhl oder Lehrkanzel wird die planmäßige Stelle eines Hochschullehrers mit der Bezeichnung ordentlicher Professor an einer Universität (nach Duden auch: an einer sonstigen Hochschule) bezeichnet.

Neu!!: Max Wolf und Lehrstuhl · Mehr sehen »

Louisiana Purchase Exposition

Die Louisiana Purchase Exposition (informell auch als The Saint Louis World's Fair bekannt) war eine Weltausstellung, die vom 30.

Neu!!: Max Wolf und Louisiana Purchase Exposition · Mehr sehen »

Ludwig van Beethoven

Ludwig van Beethoven (1770–1827); idealisierendes Gemälde von Joseph Karl Stieler, ca. 1820 rechts Ludwig van Beethoven (getauft 17. Dezember 1770 in Bonn, Kurköln; † 26. März 1827 in Wien, Kaisertum Österreich) war ein deutscher Komponist und Pianist.

Neu!!: Max Wolf und Ludwig van Beethoven · Mehr sehen »

Mäzen

Ein Mäzen (auch Mäzenat, weiblich Mäzenin bzw. Mäzenatin) ist eine Person, die eine Institution, kommunale Einrichtung oder Person mit Geld oder geldwerten Mitteln bei der Umsetzung eines Vorhabens unterstützt, ohne eine direkte Gegenleistung zu verlangen.

Neu!!: Max Wolf und Mäzen · Mehr sehen »

Mondkrater

Mondkrater Daedalus Ein Mondkrater ist eine kreisförmige, am Boden meist flache Senke im Boden des Erdmondes, die von einem ringförmig erhöhten Wall (Kraterrand) eingeschlossen wird.

Neu!!: Max Wolf und Mondkrater · Mehr sehen »

National Academy of Sciences

Gebäude der National Academy of Sciences in Washington Die National Academy of Sciences (NAS) ist Teil der US-amerikanischen National Academies of Sciences, Engineering, and Medicine.

Neu!!: Max Wolf und National Academy of Sciences · Mehr sehen »

Nebel (Astronomie)

Hubble) Als Nebel (ahd. nebul über von bzw. νέφος nephos ‚Wolke‘) oder Nebelflecke wurden in der Astronomie ursprünglich alle leuchtenden flächenhaften Objekte an der Himmelskugel bezeichnet.

Neu!!: Max Wolf und Nebel (Astronomie) · Mehr sehen »

Nordamerikanebel

Nordamerikanebel (auch als NGC 7000 bezeichnet) ist die Bezeichnung eines diffusen Gasnebels im Sternbild Schwan.

Neu!!: Max Wolf und Nordamerikanebel · Mehr sehen »

Orion (Sternbild)

Der Orion hat zwei Sterne erster Größe und ist das markanteste Sternbild am Winterhimmel und Himmelsäquator.

Neu!!: Max Wolf und Orion (Sternbild) · Mehr sehen »

Palisa-Wolf-Sternatlas

Der Palisa-Wolf-Sternatlas ist ein 1900 erschienenes Kartenwerk, das in 210 großmaßstäbigen Blättern den ganzen in Europa sichtbaren Sternhimmel darstellt.

Neu!!: Max Wolf und Palisa-Wolf-Sternatlas · Mehr sehen »

Privatsternwarte

Privatsternwarten sind astronomische Beobachtungsstationen verschiedener Bauart, die von Privatpersonen betrieben werden.

Neu!!: Max Wolf und Privatsternwarte · Mehr sehen »

Promotion (Doktor)

Die Promotion (lateinisch promotio ‚Beförderung‘) ist die Verleihung des akademischen Grades eines Doktors oder einer Doktorin in einem bestimmten Studienfach und in Form einer Promotionsurkunde.

Neu!!: Max Wolf und Promotion (Doktor) · Mehr sehen »

Schwan (Sternbild)

Der Schwan (lateinisch / fachsprachlich Cygnus) ist ein Sternbild am Nordsternhimmel.

Neu!!: Max Wolf und Schwan (Sternbild) · Mehr sehen »

Spektroskopie

Spiritusflamme und ihr Spektrogramm Spektroskopie (auch Spektrometrie) ist eine Gruppe von physikalischen Methoden, in denen eine Strahlung nach einer bestimmten Eigenschaft wie Wellenlänge, Energie, Masse etc.

Neu!!: Max Wolf und Spektroskopie · Mehr sehen »

Sternkarte

Eine Sternkarte gibt auf einer Karte die Position der Sterne und Sternbilder am Himmel wieder.

Neu!!: Max Wolf und Sternkarte · Mehr sehen »

Sternwarte

Klassische Sternwartekuppel: Großer Refraktor der Universitätssternwarte Wien von 1885, 11 m Brennweite Offene, azimutale Bauweise: Large Binocular Telescope mit zwei 8-m-Spiegeln Wendelstein Eine Sternwarte oder ein astronomisches Observatorium (von lat. observare.

Neu!!: Max Wolf und Sternwarte · Mehr sehen »

Stockholm

Die Insel ''Riddarholmen'', dahinter Stockholms Altstadt ''Gamla stan'' und andere Merkmale Stockholms Stockholm (vom altschwedischen stokker, entsprechend schwedisch stock „Baumstamm, Warenbestand“ und holmber, schwedisch holme „kleine Insel“) ist die Hauptstadt Schwedens und mit 935.619 (Gemeinde Stockholm), 1,4 Millionen (tätort Stockholm) beziehungsweise 2,1 Millionen Einwohnern (Groß-Stockholm) die größte Stadt in Skandinavien.

Neu!!: Max Wolf und Stockholm · Mehr sehen »

Straßburg

Straßburg (im Straßburger Dialekt Schdroosburi Deutsches Ortsnamenbuch. Hrsg. von Manfred Niemeyer. De Gruyter, Berlin/Boston, Mass. 2012, ISBN 978-3-11-018908-7, S. 615 (doi:10.1515/9783110258028; kostenpflichtig).) ist eine Stadt im Elsass, einer Landschaft im Osten Frankreichs an der Grenze zu Deutschland.

Neu!!: Max Wolf und Straßburg · Mehr sehen »

Teleskop

Polnisches 1,3-m-Teleskop, Las-Campanas-Observatorium, Chile VLA in New Mexico Ein Teleskop ist ein Instrument, das elektromagnetische Wellen sammelt und bündelt, um weit entfernte Objekte beobachten zu können.

Neu!!: Max Wolf und Teleskop · Mehr sehen »

Teleskopkuppel

Keck-Teleskope auf Hawaii Kuppel des Refraktors in Nizza Als Sternwartekuppel oder Teleskopkuppel wird der runde Oberbau des Gebäudes bezeichnet, in dem ein astronomisches Teleskop zu Beobachtungszwecken aufgestellt ist.

Neu!!: Max Wolf und Teleskopkuppel · Mehr sehen »

Trojaner (Astronomie)

Als Trojaner wurden ursprünglich die zwei Gruppen von Asteroiden bezeichnet, die die Sonne auf der gleichen Bahn wie der Jupiter umkreisen, ihm jedoch auf den Librations- oder Lagrange-Punkten mit einem mittleren Abstand von 60° auf dem Lagrange-Punkt L4 vorauseilen beziehungsweise nachfolgen (L5).

Neu!!: Max Wolf und Trojaner (Astronomie) · Mehr sehen »

Vers

Vers (von vertere ‚umwenden‘) bezeichnet in der Poetik eine Reihe metrisch gegliederter Rhythmen.

Neu!!: Max Wolf und Vers · Mehr sehen »

Visuelle Wahrnehmung

Sehen mit Augen und Gehirn Visuelle Wahrnehmung (von ‚sehen‘) bezeichnet in der Physiologie des Menschen und verwandter Tiere die Aufnahme und Verarbeitung optischer Reize, bei der über Auge und Gehirn eine Extraktion relevanter Informationen, Erkennung von Elementen und deren Interpretation durch Abgleich mit Erinnerungen stattfindet.

Neu!!: Max Wolf und Visuelle Wahrnehmung · Mehr sehen »

Weltausstellung Paris 1900

Die Weltausstellung Paris 1900 (fr: Exposition Universelle de 1900) war die fünfte Pariser Weltausstellung.

Neu!!: Max Wolf und Weltausstellung Paris 1900 · Mehr sehen »

Wolf (Mondkrater)

Wolf ist ein Einschlagkrater im Südwesten der Mondvorderseite in der Ebene des Mare Nubium, südöstlich des Kraters Bullialdus und südwestlich von Nicollet.

Neu!!: Max Wolf und Wolf (Mondkrater) · Mehr sehen »

Wolf-Diagramm

Das Wolf-Diagramm ist ein nach dem deutschen Astronomen Max Wolf benanntes stellarstatistisches Werkzeug zur Ermittlung der Entfernung und der Ausdehnung stellarer Dunkelwolken.

Neu!!: Max Wolf und Wolf-Diagramm · Mehr sehen »

(1217) Maximiliana

(1217) Maximiliana ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 13. März 1932 vom belgischen Astronomen Eugène Joseph Delporte in Ukkel entdeckt wurde.

Neu!!: Max Wolf und (1217) Maximiliana · Mehr sehen »

(323) Brucia

(323) Brucia ist ein Asteroid des Asteroiden-Hauptgürtels, der am 22.

Neu!!: Max Wolf und (323) Brucia · Mehr sehen »

(495) Eulalia

(495) Eulalia ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 25.

Neu!!: Max Wolf und (495) Eulalia · Mehr sehen »

(588) Achilles

(588) Achilles ist ein Asteroid aus der Gruppe der Jupiter-Trojaner, er läuft also auf der Bahn des Jupiters um die Sonne.

Neu!!: Max Wolf und (588) Achilles · Mehr sehen »

(827) Wolfiana

(827) Wolfiana ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 29.

Neu!!: Max Wolf und (827) Wolfiana · Mehr sehen »

1863

Gettysburg-Feldzugrot: konföderierte Truppenblau: Unionstruppen Im Jahr 1863 tobt in Nordamerika weiterhin mit unverminderter Härte der Sezessionskrieg, auch wenn sich die Waage trotz zahlreicher Rückschläge langsam zugunsten des bevölkerungsreicheren und wirtschaftskräftigeren Nordens zu neigen beginnt, die die Herrschaft über den Mississippi River erringen und die Konföderierten aus Tennessee vertreiben.

Neu!!: Max Wolf und 1863 · Mehr sehen »

1932

Keine Beschreibung.

Neu!!: Max Wolf und 1932 · Mehr sehen »

21. Juni

Der 21.

Neu!!: Max Wolf und 21. Juni · Mehr sehen »

3. Oktober

Der 3.

Neu!!: Max Wolf und 3. Oktober · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Maximilian Franz Joseph Cornelius Wolf.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »