Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Metopenrelief am Parthenon in Athen) Tivoli, 118–138 n. Chr., Altes Museum, Berlin) Drohender Kentaur(Terrakotta, spätes 8. Jh. v. Chr., Staatliche Antikensammlungen, München)Unüblicherweise sind die Genitalien hier bei den Vorder- und nicht bei den Hinterläufen. Chiron unterrichtet den jungen Achilleus(Römisches Fresko vom Herculaneum, Archäologisches Nationalmuseum Neapel) Ein Kentaur (Kentauros, plural Κένταυροι Kentauroi; latinisiert Centaurus, Centauri; deutsch auch Zentaur) ist ein Mischwesen der griechischen Mythologie aus Pferd und Mensch.

92 Beziehungen: Abas (Sohn des Ixion), Achilleus, Agrios (Kentaur), Altes Museum, Amulett, Anchios, Antonio Canova, Archäologisches Nationalmuseum Neapel, Argeios (Kentaur), Arno Schmidt, Arnold Böcklin, Artemis Fowl, Asbolos, Asklepios, Bernhard Hennen, Bianor (Kentaur), Bremen, C. S. Lewis, Cheiron, Cornelia Weber-Lehmann, Die Chroniken von Narnia, Die Elfen (Bernhard Hennen), Die Gelehrtenrepublik, Die unendliche Geschichte, Erich Bethe, Erzfeind, Etymologie, Eurytion (arkadischer Kentaur), Eurytion (thessalischer Kentaur), Fantasy, Frohburg, Gandharva, Georges Dumézil, Griechische Mythologie, Harry Potter, Hera, Herakles, Herculaneum, Hylonome, Ixion (König der Lapithen), Joanne K. Rowling, John Varley, Joseph Anton Koch, Kronos, Kunsthistorisches Museum, Kunstmuseum Basel, Kyklop, Lapithen, Latinisierung, Lemuria, ..., Lila Marangou, Louvre, Lykidas (Mythologie), Metope (Architektur), Michael Ende, Mischwesen, Mosaik, Mykene, Nationalmuseum von Bardo, Nephele (Wolke), Nessos (Kentaur), Paraphrase (Sprache), Parthenon, Paul Heyse, Peirithoos, Peloponnes, Percy Jackson, Perry Rhodan, Pferde, Pholos, Phyllis Christine Cast, Römisches Reich, Rhoikos (Kentaur), Rick Riordan, Robert Graves, Sachsen, Sanskrit, St. Jakob in Kastelaz, Staatliche Antikensammlungen, Staatsgalerie Stuttgart, Stern, Sturm, Theseus, Thessalien, Tivoli (Latium), Trugbild, Tunis, Uschi Zietsch, Wolke, Zentaur, Zentaurenbrunnen (Bremen), Zeus. Erweitern Sie Index (42 mehr) »

Abas (Sohn des Ixion)

Abas war in der Griechischen Mythologie ein Kentaur und guter Jäger.

Neu!!: Kentaur und Abas (Sohn des Ixion) · Mehr sehen »

Achilleus

attischen Hydria 575–550 vor Chr, Louvre Achilleus (dt. Achill oder latinisiert Achilles; altgriechisch-gelehrt Ἀχιλλεύς, neugriechisch-volkssprachlich Αχιλλέας) ist in der griechischen Mythologie ein beinahe unverwundbarer Heros der Griechen (Achäer) vor Troja und der Hauptheld der Ilias des Homer.

Neu!!: Kentaur und Achilleus · Mehr sehen »

Agrios (Kentaur)

Agrios ist ein Kentaur der griechischen Mythologie.

Neu!!: Kentaur und Agrios (Kentaur) · Mehr sehen »

Altes Museum

Sondermarke zu Karl Friedrich Schinkels 200. Geburtstag (1981) Sondermarke 2006 zu Schinkels 225. Geburtstag Historische Aufnahme des Alten Museums, vor 1854 entstanden Altes Museum, 1950 Altes Museum in Berlin 1974 (Fritz Duda Ausstellung) Das Alte Museum (bei seiner Eröffnung und bis 1845 Museum bzw. Königliches Museum genannt) auf der Berliner Museumsinsel wurde 1825 bis 1830 von Karl Friedrich Schinkel im Stil des Klassizismus errichtet und am 3.

Neu!!: Kentaur und Altes Museum · Mehr sehen »

Amulett

Diverse Talismane in der Schaufensterauslage eines Fachgeschäfts in Porto. Diese Frauenfigur aus Elfenbein ist ein Amulett mu po aus dem Kameruner Grasland, Bamunkung. Es sollte den Träger vor Hexerei schützen, die als Ursache von Krankheiten, Unglück und Tod angesehen wurde. Bei Maskentänzen trug der Tänzer das Amulett am Körper. Bes aus der Dauerausstellung des Kindermuseums von Indianapolis. römisches Amulett mit männlichen Genitalien, 1. bis 4. Jh. n. Chr., ca. 4,5 × 2,7 cm Ein Amulett ist ein tragbarer Gegenstand, dem magische Kräfte zugeschrieben werden, mit denen er Glück bringen (energetische, sakramentale Wirkung) und vor Schaden schützen (apotropäische Wirkung) soll.

Neu!!: Kentaur und Amulett · Mehr sehen »

Anchios

Anchios ist ein Kentaur der griechischen Mythologie.

Neu!!: Kentaur und Anchios · Mehr sehen »

Antonio Canova

Antonio Canova (Selbstporträt, 1792) Bildnis Antonio Canova (1787) von Johann Heinrich Wilhelm Tischbein Antonio Canova (* 1. November 1757 in Possagno bei Bassano del Grappa; † 13. Oktober 1822 in Venedig) war ein italienischer Bildhauer.

Neu!!: Kentaur und Antonio Canova · Mehr sehen »

Archäologisches Nationalmuseum Neapel

Archäologisches Nationalmuseum Neapel Das Archäologische Nationalmuseum Neapel beherbergt eine der bedeutendsten archäologischen Sammlungen der Welt.

Neu!!: Kentaur und Archäologisches Nationalmuseum Neapel · Mehr sehen »

Argeios (Kentaur)

Argeios ist ein Kentaur der griechischen Mythologie.

Neu!!: Kentaur und Argeios (Kentaur) · Mehr sehen »

Arno Schmidt

Kühe in Halbtrauer'' Arno Otto Schmidt (* 18. Januar 1914 in Hamburg-Hamm; † 3. Juni 1979 in Celle) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Kentaur und Arno Schmidt · Mehr sehen »

Arnold Böcklin

Selbstporträt (1873) „Selbstbildnis mit fiedelndem Tod“, 1872 Böcklin 1847, gemalt von Rudolf Koller Arnold Böcklin (* 16. Oktober 1827 in Basel; † 16. Januar 1901 in San Domenico bei Fiesole, Florenz) war ein Schweizer Maler, Zeichner, Grafiker und Bildhauer des Symbolismus.

Neu!!: Kentaur und Arnold Böcklin · Mehr sehen »

Artemis Fowl

Artemis Fowl ist eine Romanserie des irischen Autors Eoin Colfer, die dem Phantastik/Science-Fiction-Genre zuzuordnen ist.

Neu!!: Kentaur und Artemis Fowl · Mehr sehen »

Asbolos

Asbolos (Ruß, latinisiert Asbolus) ist ein Kentaur der griechischen Mythologie.

Neu!!: Kentaur und Asbolos · Mehr sehen »

Asklepios

Asklepios (Römische Marmorstatue kopiert von einem griechischen Original aus dem 5. Jahrhundert) Asklepios (asklēpiós, Bedeutung unbekannt, aber auf eine ursprünglich vorgriechische Gottheit hindeutend;Menelaos Christopoulos: Light and Darkness in Ancient Greek Myth and Religion. Lexington Books, 2010, ISBN 978-0-739-13901-1, S. 67, Fußnote 119. lateinisch Aesculapius; deutsch auch Äskulap, englisch Asclepius) ist in der griechischen Mythologie und römischen Mythologie der Begründer und Gott der Heilkunst.

Neu!!: Kentaur und Asklepios · Mehr sehen »

Bernhard Hennen

Bernhard Hennen, 2016 Bernhard Hennen (* 1966 in Krefeld) ist ein deutscher Autor von Fantasy-Literatur und historischen Erzählungen.

Neu!!: Kentaur und Bernhard Hennen · Mehr sehen »

Bianor (Kentaur)

Bianor ist in der griechischen Mythologie einer der Kentauren, die bei der Hochzeit von Peirithoos und Hippodameia am Kampf gegen die Lapithen teilnehmen.

Neu!!: Kentaur und Bianor (Kentaur) · Mehr sehen »

Bremen

Luftbild der Bremer Innenstadt mit Marktplatz, Domshof, Bremer Dom, Rathaus und Liebfrauenkirche Die Stadtgemeinde Bremen ist die Hauptstadt des Landes Freie Hansestadt Bremen (kurz ebenfalls „Bremen“). Zu dem Zwei-Städte-Staat gehört neben Bremen noch das 53 km nördlich gelegene Bremerhaven.

Neu!!: Kentaur und Bremen · Mehr sehen »

C. S. Lewis

C.

Neu!!: Kentaur und C. S. Lewis · Mehr sehen »

Cheiron

Cheiron lehrt den jungen Achilleus das Spiel auf der Kithara. Altrömisches Fresko aus dem Augusteum (der sogenannten Basilika) in Herculaneum. Archäologisches Nationalmuseum Neapel Cheiron („Hand“, lateinisch Chiron) ist in der griechischen Mythologie der Sohn des Kronos und der Philyra, Halbbruder des Zeus und einer der Kentauren.

Neu!!: Kentaur und Cheiron · Mehr sehen »

Cornelia Weber-Lehmann

Cornelia Weber-Lehmann (* um 1951) ist eine deutsche Klassische Archäologin und Etruskologin.

Neu!!: Kentaur und Cornelia Weber-Lehmann · Mehr sehen »

Die Chroniken von Narnia

Die Chroniken von Narnia (orig. The Chronicles of Narnia) ist eine sieben Bücher umfassende Serie von Fantasyromanen, die zwischen 1939 und 1954 von dem irischen Schriftsteller Clive Staples Lewis geschrieben und 1950–1956 veröffentlicht wurden und sein mit Abstand bekanntestes Werk darstellen.

Neu!!: Kentaur und Die Chroniken von Narnia · Mehr sehen »

Die Elfen (Bernhard Hennen)

Autor Bernhard Hennen (rechts) signiert ''Die Elfen'' beim FeenCon 2007Die Elfen ist ein deutscher Fantasyroman von Bernhard Hennen und James Sullivan aus dem Jahr 2004.

Neu!!: Kentaur und Die Elfen (Bernhard Hennen) · Mehr sehen »

Die Gelehrtenrepublik

Die Gelehrtenrepublik ist ein 1957 geschriebener dystopischer Roman von Arno Schmidt, in dem er die potenziellen Folgen eines dritten, atomaren Weltkrieges und die Idealstadt „IRAS“ (International Republic for Artists and Scientists) satirisch beschreibt.

Neu!!: Kentaur und Die Gelehrtenrepublik · Mehr sehen »

Die unendliche Geschichte

Die unendliche Geschichte ist ein erstmals 1979 im K. Thienemanns Verlag erschienener Roman von Michael Ende.

Neu!!: Kentaur und Die unendliche Geschichte · Mehr sehen »

Erich Bethe

Erich Julius Adolf Bethe (* 2. Mai 1863 in Stettin; † 19. Oktober 1940 in Leipzig) war ein deutscher klassischer Philologe.

Neu!!: Kentaur und Erich Bethe · Mehr sehen »

Erzfeind

Unter Erzfeind wird der größte Feind bzw.

Neu!!: Kentaur und Erzfeind · Mehr sehen »

Etymologie

Die Etymologie (von altgriechisch etymología) befasst sich mit der Herkunft und Geschichte der Wörter.

Neu!!: Kentaur und Etymologie · Mehr sehen »

Eurytion (arkadischer Kentaur)

Eurytion oder Eurythion ist ein Kentaur der griechischen Mythologie.

Neu!!: Kentaur und Eurytion (arkadischer Kentaur) · Mehr sehen »

Eurytion (thessalischer Kentaur)

Kentauren bei der Hochzeit von Peirithoos und Hippodameias; aus J. C. Andrä: „Griechische Heldensagen für die Jugend bearbeitet“, 1902 Eurytion ist ein Kentaur der griechischen Mythologie.

Neu!!: Kentaur und Eurytion (thessalischer Kentaur) · Mehr sehen »

Fantasy

Fantasy (von engl. fantasy „Phantasie“) ist ein Genre der Phantastik, dessen Wurzeln sich in der Mythologie und den Sagen finden.

Neu!!: Kentaur und Fantasy · Mehr sehen »

Frohburg

Frohburg ist eine Kleinstadt im Landkreis Leipzig, Freistaat Sachsen, an der Grenze zu Thüringen.

Neu!!: Kentaur und Frohburg · Mehr sehen »

Gandharva

Gandharva (Pali gandhabbā) ist in den frühen Schriften der indischen Veden ein mit magischen Fähigkeiten begabtes, niederes Geistwesen, später ein Halbgott (upa-deva), welcher die Geheimnisse des Himmels und der göttlichen Wahrheit kennt und offenbart.

Neu!!: Kentaur und Gandharva · Mehr sehen »

Georges Dumézil

Georges Dumézil (* 4. März 1898 in Paris; † 11. Oktober 1986 ebenda) war ein französischer Religionswissenschaftler und Soziologe, der für seine Analyse indoeuropäischer Religion und Gesellschaft berühmt wurde.

Neu!!: Kentaur und Georges Dumézil · Mehr sehen »

Griechische Mythologie

Griechische Gottheiten Zeustempel in Athen Die griechische Mythologie umfasst die Gesamtheit der antiken griechischen Mythen, also der Geschichten der Götter und Helden (Heroen) des antiken Griechenlands.

Neu!!: Kentaur und Griechische Mythologie · Mehr sehen »

Harry Potter

Logo der britischen Originalausgaben Harry Potter ist eine Fantasy-Romanreihe der englischen Schriftstellerin Joanne K. Rowling.

Neu!!: Kentaur und Harry Potter · Mehr sehen »

Hera

Hera Campana. Römische Kopie eines griechischen Originals (ca. 2. Jahrhundert v. Chr., Louvre, Paris) Kopf der Hera. Römische Kopie aus der Kaiserzeit (Museo Chiaramonti, Rom) Hera ist in der griechischen Mythologie die Gattin und gleichzeitig die Schwester von Zeus und somit die Tochter von Kronos und Rhea.

Neu!!: Kentaur und Hera · Mehr sehen »

Herakles

Der Herakles Farnese Hercules auf einer Münze Gordianus’ III. Herakles oder Herkules (Herakles, sinngemäß „der sich an Hera Ruhm erwarb“) ist ein für seine Stärke berühmter griechischer Heros, dem göttliche Ehren zukamen und der in den Olymp aufgenommen wurde.

Neu!!: Kentaur und Herakles · Mehr sehen »

Herculaneum

Herculaneum (ital. Ercolano) war eine antike Stadt am Golf von Neapel, die wie Pompeji und Stabiae beim Ausbruch des Vesuvs in der zweiten Hälfte des Jahres 79 untergegangen ist.

Neu!!: Kentaur und Herculaneum · Mehr sehen »

Hylonome

Hylonome ist eine Kentaurenfrau in der griechischen Mythologie.

Neu!!: Kentaur und Hylonome · Mehr sehen »

Ixion (König der Lapithen)

Ixion und Nephele (Peter Paul Rubens, 1615) Ixion, ein König der Lapithen, ein Sohn des Phlegyas, des Ares, des Leonteus oder des Antion und der Perimela, Bruder der Koronis, ist jene Figur der griechischen Mythologie, die erstmals einen Mord an einem Verwandten beging.

Neu!!: Kentaur und Ixion (König der Lapithen) · Mehr sehen »

Joanne K. Rowling

Signatur Joanne K. Rowling, CH, OBE (* 31. Juli 1965 in Yate, South Gloucestershire, England; bürgerlich: Joanne Rowling), bekannt als J. K. Rowling oder unter ihrem Pseudonym Robert Galbraith, ist eine britische Schriftstellerin, die mit einer Reihe von Romanen um den Zauberschüler Harry Potter berühmt wurde.

Neu!!: Kentaur und Joanne K. Rowling · Mehr sehen »

John Varley

John Herbert Varley (* 9. August 1947 in Austin, Texas) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Autor.

Neu!!: Kentaur und John Varley · Mehr sehen »

Joseph Anton Koch

Joseph Anton Koch Johann Michael Wittmer) Friedrich Preller dem Älteren) Koch (2. v. l.) in der Osteria (Karikatur von Bonaventura Genelli) Heroische Landschaft mit Regenbogen Epitaph, Rom, Campo Santo Teutonico Joseph Anton Koch (* 27. Juli 1768 in Obergiblen bei Elbigenalp im Lechtal, Tirol; † 12. Januar 1839 in Rom, ± Campo Santo Teutonico) war ein österreichischer Maler der Biedermeierzeit.

Neu!!: Kentaur und Joseph Anton Koch · Mehr sehen »

Kronos

Intaglio Kronos ist in der griechischen Mythologie der jüngste Sohn der Gaia (Erde) und des Uranos (Himmel), Anführer der Titanen und Vater von Zeus.

Neu!!: Kentaur und Kronos · Mehr sehen »

Kunsthistorisches Museum

Hauptgebäude des Kunsthistorischen Museums am Maria-Theresien-Platz Das Kunsthistorische Museum (KHM) ist ein Kunstmuseum in Wien.

Neu!!: Kentaur und Kunsthistorisches Museum · Mehr sehen »

Kunstmuseum Basel

Hauptbau (2017) Erweiterungsbau (2017) Das Kunstmuseum Basel ist ein international renommiertes Museum für bildende Kunst.

Neu!!: Kentaur und Kunstmuseum Basel · Mehr sehen »

Kyklop

Kopf des Kyklopen Polyphemos, Marmor, Griechenland, 2. Jahrhundert v. Chr. oder römische Kopie Kyklopen („Kreisäugige“, Sg. Kýklops „Kyklops“) oder Zyklopen (eingedeutscht nach, Sg. Cyclops) sind Gestalten der griechischen Mythologie, die in Abstammung, äußerer Gestalt, Lokalisation und Eigenschaften voneinander differieren.

Neu!!: Kentaur und Kyklop · Mehr sehen »

Lapithen

Kampf zwischen einem Kentaur und einem Lapithen; Metope am Parthenon Die Lapithen (lateinisch Lapithae) sind ein sagenhaftes Volk, das der griechischen Mythologie zufolge im antiken Griechenland gelebt haben soll.

Neu!!: Kentaur und Lapithen · Mehr sehen »

Latinisierung

Latinisierung bezeichnet.

Neu!!: Kentaur und Latinisierung · Mehr sehen »

Lemuria

tamilischer Nationalisten Lemuria bezeichnet einen hypothetischen bzw.

Neu!!: Kentaur und Lemuria · Mehr sehen »

Lila Marangou

Lila Marangou (Evangelia „Lila“ Marangou) (* 1938) ist eine griechische klassische Archäologin.

Neu!!: Kentaur und Lila Marangou · Mehr sehen »

Louvre

Glaspyramide im Mittelpunkt, 2010 Der Louvre ist ein Kunstmuseum in Paris.

Neu!!: Kentaur und Louvre · Mehr sehen »

Lykidas (Mythologie)

Lykidas ist ein Kentaur der griechischen Mythologie.

Neu!!: Kentaur und Lykidas (Mythologie) · Mehr sehen »

Metope (Architektur)

Triglyphen und Metopen vom Tempel C in Selinunt Lapith - Metope vom Parthenon Als Metope („zwischen der Öffnung “) wird in der Architektur der Raum zwischen zwei Triglyphen im dorischen Fries bzw.

Neu!!: Kentaur und Metope (Architektur) · Mehr sehen »

Michael Ende

Unterschrift Michael Andreas Helmuth Ende (* 12. November 1929 in Garmisch; † 28. August 1995 in Filderstadt) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Kentaur und Michael Ende · Mehr sehen »

Mischwesen

Sphinx von Gizeh Mischwesen oder auch Chimären (nach Chimära, einem Mischwesen der griechischen Mythologie) sind fiktive Lebewesen, die sich aus Teilen von zwei oder mehreren Lebewesen zusammensetzen.

Neu!!: Kentaur und Mischwesen · Mehr sehen »

Mosaik

Frühchristliches Mosaik aus dem 6. Jahrhundert, Sant’Apollinare Nuovo in Ravenna Das Deesis-Mosaik der Hagia Sophia ist ein Hauptwerk der Palaiologischen-Renaissance und der Byzantinischen Kunst. Mosaik ist eine schon im Altertum bekannte Gattung der Bildenden Künste, bei der durch Zusammenfügen von verschiedenfarbigen oder verschieden geformten Teilen Muster oder Bilder entstehen.

Neu!!: Kentaur und Mosaik · Mehr sehen »

Mykene

Mykene, auch Mykenai, Mykenä, veraltet Mycenä oder dichterisch Myzen (Mykḗnē, oder Μυκήνα, Mykḗna, auch als Plural Μυκῆναι, Mykḗnai;;, Mykínes), war in vorklassischer Zeit eine der bedeutendsten Städte Griechenlands, nach ihr wurde die mykenische Kultur benannt.

Neu!!: Kentaur und Mykene · Mehr sehen »

Nationalmuseum von Bardo

Das Bardo-Museum in Tunis Nationalmuseum von Bardo Das Nationalmuseum von Bardo (französisch: Musée national du Bardo) ist – noch vor dem Archäologischen Museum von Sousse – das größte archäologische Museum Tunesiens.

Neu!!: Kentaur und Nationalmuseum von Bardo · Mehr sehen »

Nephele (Wolke)

Nephele (Wolke) Nephele ist in der griechischen Mythologie eine Wolke, die Zeus in der Gestalt Heras erschafft, als diese von Ixion – dem König der Lapithen, dem Zeus zu Unsterblichkeit verholfen hat – auf einem Gelage der Götter im Olymp bedrängt wird.

Neu!!: Kentaur und Nephele (Wolke) · Mehr sehen »

Nessos (Kentaur)

Nessos-Amphora: Herakles kämpft mit dem Kentauren Nessos, Darstellung von ca. 620–610 v. Chr. Aus einem Grab in der Piraeus-Straße, Athen. Nationales Archäologiemuseum, Athen Arnold Böcklin: Nessus und Deïaneira, 1898 Nessos (attisch Nettos und Netos, latinisiert Nessus) ist ein Kentaur in der griechischen Mythologie, der Deïaneira, die Frau des Herakles, begehrte und daher entführte, worauf Herakles ihn tötete.

Neu!!: Kentaur und Nessos (Kentaur) · Mehr sehen »

Paraphrase (Sprache)

Paraphrase (von altgriechisch παρά pará „daneben, dabei“ und φράζειν phrázein „reden, sagen“) im Sinne der Sprachwissenschaft ist ein mehrdeutiger Ausdruck.

Neu!!: Kentaur und Paraphrase (Sprache) · Mehr sehen »

Parthenon

Parthenon, 2005 Der Parthenon („Jungfrauengemach“) ist der Tempel für die Stadtgöttin Pallas Athena Parthenos auf der Athener Akropolis.

Neu!!: Kentaur und Parthenon · Mehr sehen »

Paul Heyse

Paul Heyse, Fotografie um 1885 Paul Johann Ludwig von Heyse, geadelt 1910, (* 15. März 1830 in Berlin; † 2. April 1914 in München) war ein deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Übersetzer.

Neu!!: Kentaur und Paul Heyse · Mehr sehen »

Peirithoos

Peirithoos ist in der griechischen Mythologie König der Lapithen in Thessalien.

Neu!!: Kentaur und Peirithoos · Mehr sehen »

Peloponnes

Die, häufig auch der Peloponnes (‚Insel des Pelops’, Transkription aus dem Altgriechischen; (f.), lateinisch Peloponnesos, Peloponnesus (f.)) ist eine Halbinsel im Süden des griechischen Festlands mit etwa einer Million Bewohnern.

Neu!!: Kentaur und Peloponnes · Mehr sehen »

Percy Jackson

Percy Jackson (Originaltitel: Percy Jackson & the Olympians) ist eine fünfbändige Fantasy-Buchreihe des US-amerikanischen Autors Rick Riordan.

Neu!!: Kentaur und Percy Jackson · Mehr sehen »

Perry Rhodan

Perry Rhodan ist der Titelheld der gleichnamigen deutschen Science-Fiction-Serie, die seit dem ununterbrochen wöchentlich in Form von Heftromanen mit einer Druckauflage von etwa 80.000 Heften (Stand: Jahr 2011) bei der Verlagsunion Pabel-Moewig, einer Tochter der Bauer Media Group, erscheint.

Neu!!: Kentaur und Perry Rhodan · Mehr sehen »

Pferde

Die Pferde (Equus) sind die einzige rezente Gattung der Familie der Equidae.

Neu!!: Kentaur und Pferde · Mehr sehen »

Pholos

Herakles, Pholos und die Kentauren, schwarzfigurer Skyphos des Pholoe-Malers, um 580 v. Chr., Louvre (L 63) attisch-schwarzfigurige Hydria, 520–510 v. Chr. Standort: Louvre (MNE 940) Pholos ist ein Kentaur der griechischen Mythologie.

Neu!!: Kentaur und Pholos · Mehr sehen »

Phyllis Christine Cast

Phyllis Christine Cast (auch P. C. Cast; * 1960 in Watseka, IllinoisJason Ashley Wright,, Tulsa World, September 24, 2006.) ist eine US-amerikanische Autorin von Romanzen und Fantasy-Büchern.

Neu!!: Kentaur und Phyllis Christine Cast · Mehr sehen »

Römisches Reich

Roms Gründungsmythos: ''Die kapitolinische Wölfin säugt Romulus und Remus'', 13. Jahrhundert. Die beiden Knaben hinzugefügt aus dem 15. Jahrhundert. Oströmisches Reich (395 bis 1453) Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan in den Jahren 115–117 Das Römische Reich und seine Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan im Jahre 117; ''Herders Conversations-Lexikon'', 3. Auflage, 1907 Römische Stadt Das Römische Reich und seine Provinzen im Jahre 150 Umgebung von Rom im Altertum; Gustav Droysen: ''Allgemeiner Historischer Handatlas'', 1886 S.P.Q.R.: '''''S'''enatus '''P'''opulus'''q'''ue '''R'''omanus'' („Senat und Volk von Rom“), das Hoheitszeichen der Römischen Republik Das Kolosseum in Rom Römisches Reich bezeichnet das von den Römern, der Stadt Rom bzw.

Neu!!: Kentaur und Römisches Reich · Mehr sehen »

Rhoikos (Kentaur)

Rhoikos ist ein Kentaur in der griechischen Mythologie.

Neu!!: Kentaur und Rhoikos (Kentaur) · Mehr sehen »

Rick Riordan

Rick Riordan, 2007 Rick Riordan (* 5. Juni 1964 in San Antonio, Texas), mit vollem Namen Richard Russell Riordan Jr., ist ein US-amerikanischer Schriftsteller, der vor allem für seine Romane um den Halbgott Percy Jackson bekannt wurde.

Neu!!: Kentaur und Rick Riordan · Mehr sehen »

Robert Graves

Büste von Robert Graves vor seinem Haus in Mallorca Robert Graves, im deutschen Sprachraum Robert von Ranke-Graves (* 24. Juli 1895 in Wimbledon, London; † 7. Dezember 1985 in Deià auf Mallorca), war ein britischer Schriftsteller und Dichter.

Neu!!: Kentaur und Robert Graves · Mehr sehen »

Sachsen

Der Freistaat Sachsen (Abkürzung SN, auch Sa.) ist ein Land im Osten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Kentaur und Sachsen · Mehr sehen »

Sanskrit

Das Wort „Sanskrit“ im Nominativ Singular in Devanagari-Schrift Sanskrit (Devanagari: संस्कृत, Hadumod Bußmann (Hrsg.) Lexikon der Sprachwissenschaft. Kröner, Stuttgart 2008, Lemma Sanskrit. Oft − vor allem im englischen Sprachraum − wird Sanskrit ungenau auch für die unbearbeitete, mündlich überlieferte vedische Sprache insgesamt verwendet. Sie spielt vor allem im Hinduismus eine wesentliche Rolle. Sanskrit ist die klassische Sprache der Brahmanen. Das um 1200 v. Chr. übliche Vedische unterscheidet sich jedoch noch vom klassischen Sanskrit. Beim Sprachausbau des Hindi kam es zu Entlehnungen aus dem Sanskrit. Sanskrit wird seit einigen Jahrhunderten hauptsächlich in Devanagarischrift geschrieben, gelegentlich jedoch auch in lokalen Schriften. (Das erste gedruckte Werk in Sanskrit erschien in Bengali-Schrift.) Das moderne Sanskrit, welches laut Zensus von einigen Indern als Muttersprache angegeben wird, ist immer noch die heilige Sprache der Hindus, da alle religiösen Schriften von den Veden und Upanishaden bis zur Bhagavad-Gita auf Sanskrit verfasst wurden und häufig auch so vorgetragen werden. Auch für religiöse Rituale wie Gottesdienste, Hochzeiten und Totenrituale ist es noch heute unerlässlich. Beispiele für Lehnwörter im Deutschen, die sich auf Sanskrit zurückführen lassen, auch wenn ihre Entlehnung zu einem späteren Zeitpunkt erfolgte, sind: Arier, Ashram, Avatar, Bhagwan, Chakra, Guru, Dschungel, Lack, Ingwer, Orange, Kajal, Karma, Mandala, Mantra, Moschus, Nirwana, Swastika, Tantra, Yoga.

Neu!!: Kentaur und Sanskrit · Mehr sehen »

St. Jakob in Kastelaz

St. Jakob in Kastelaz St.

Neu!!: Kentaur und St. Jakob in Kastelaz · Mehr sehen »

Staatliche Antikensammlungen

Königsplatz Die Staatlichen Antikensammlungen in München, früher Museum antiker Kleinkunst, sind eine der größten Antikensammlungen in Deutschland für griechische, etruskische und römische Kunst.

Neu!!: Kentaur und Staatliche Antikensammlungen · Mehr sehen »

Staatsgalerie Stuttgart

Eingang Neue Staatsgalerie Stuttgart, im März 2004 Die Staatsgalerie Stuttgart ist ein Kunstmuseum des Landes Baden-Württemberg.

Neu!!: Kentaur und Staatsgalerie Stuttgart · Mehr sehen »

Stern

Gasriesen Jupiter und Saturn Unter einem Stern (und astrum, ahd. sterno; astronomisches Symbol: ✱) versteht die Astronomie einen massereichen, selbstleuchtenden Himmelskörper aus sehr heißem Gas und Plasma, wie z. B.

Neu!!: Kentaur und Stern · Mehr sehen »

Sturm

Sturmfront auf einem Doppler-Radar-Schirm Der Begriff Sturm bezeichnet ein Starkwind­ereignis.

Neu!!: Kentaur und Sturm · Mehr sehen »

Theseus

Theseus mit dem Kopf des Minotaurus – Bronze vor 1800 Theseus (mykenisch te-se-u) ist einer der berühmtesten Helden der griechischen Mythologie.

Neu!!: Kentaur und Theseus · Mehr sehen »

Thessalien

Einteilung des antiken Thessaliens Thessalien ist eine historische Landschaft im Norden Griechenlands zwischen Makedonien, Epeiros und Mittelgriechenland.

Neu!!: Kentaur und Thessalien · Mehr sehen »

Tivoli (Latium)

Tivoli (antiker Name: Tibur) ist eine Stadt in der Metropolitanstadt Rom in der italienischen Region Latium mit Einwohnern (Stand). Sie liegt 32 km östlich von Rom.

Neu!!: Kentaur und Tivoli (Latium) · Mehr sehen »

Trugbild

Trugbild (auch Schimäre oder Chimäre) ist eine Bezeichnung für eine nicht wirkliche, imaginäre Erscheinung.

Neu!!: Kentaur und Trugbild · Mehr sehen »

Tunis

Tunis ist die Hauptstadt Tunesiens und Provinzhauptstadt des gleichnamigen Gouvernements.

Neu!!: Kentaur und Tunis · Mehr sehen »

Uschi Zietsch

Uschi Zietsch im Jahre 2016 Uschi Zietsch (* 3. August 1961 in München) ist eine deutsche Autorin von – unter anderem – Fantasy-Romanen, Science-Fiction-Abenteuern, Kinder- und Tierbüchern.

Neu!!: Kentaur und Uschi Zietsch · Mehr sehen »

Wolke

Atlas der Wolken Cumuluswolken, im Hintergrund ein Cumulonimbus Wolkenentwicklung im Zeitraffer Unterschiedliche Wolkentypen Eine Wolke (auf die indogermanische Wurzel u̯elg- „feucht, nass“ zurückgehend und daher mit dem Adjektiv welk und dem Flussnamen Wolga sprachlich verwandt) ist eine Ansammlung von sehr feinen Wassertröpfchen (Nebel) oder Eiskristallen in der Atmosphäre.

Neu!!: Kentaur und Wolke · Mehr sehen »

Zentaur

Zentaur („Pferdemensch“) bezeichnet.

Neu!!: Kentaur und Zentaur · Mehr sehen »

Zentaurenbrunnen (Bremen)

Der Zentaurenbrunnen von 1891 am ursprünglichen Standort. Foto um 1900 Der Zentaurenbrunnen am heutigen Standort. Zum Zentaurenbrunnen von 1891 gehört die Bronzeskulptur eines mit einer Schlange kämpfenden Pferdemenschen (Zentaur, aus lat. centaurus, auch Kentaur) des Bildhauers August Sommer.

Neu!!: Kentaur und Zentaurenbrunnen (Bremen) · Mehr sehen »

Zeus

Museo Pío-Clementino, Vatikan) Zeus (klassische Aussprache ungefähr „“; bzw. Δίας Dias) ist der oberste olympische Gott der griechischen Mythologie und mächtiger als alle anderen griechischen Götter zusammen.

Neu!!: Kentaur und Zeus · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Centauren, Kentauren, Kentauroi, Kentauros, Zentaur (Mythologie).

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »