Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Domain Name System

Index Domain Name System

Das Domain Name System (DNS) ist einer der wichtigsten Dienste in vielen IP-basierten Netzwerken.

133 Beziehungen: A Resource Record, AAAA Resource Record, Active Directory, Alphanumerische Zeichen, Apple, Asymmetrisches Kryptosystem, Asynchronous Transfer Mode, Avahi (Software), Betriebssystem, BIND, Bitcoin, Blätter und innere Knoten in der Graphentheorie, Bonjour (Apple), Botnet, Byte, Cache, Cache Poisoning, Cesidian ROOT, Chaos Computer Club, Client, CNAME Resource Record, CZ.NIC, Daniel J. Bernstein, Datagram Transport Layer Security, Datenbank, Denial of Service, DENIC, Dig (Software), Digitalcourage, Djbdns, DNS Amplification Attack, DNS-based Blackhole List, DNS-Caching, Domain (Internet), Domain Name System Security Extensions, Domain-Registrierung, DomainKeys, Dynamic Host Configuration Protocol, Dynamisches DNS, Elektronischer Produktcode, Extended DNS, Forward-confirmed reverse DNS, GitHub, GNU General Public License, Hosts (Datei), Hypertext Transfer Protocol, Identifikator, Integrated Services Digital Network, Internet, Internet Assigned Numbers Authority, ..., Internet Corporation for Assigned Names and Numbers, Internet Engineering Task Force, Internet Protocol, Internetdienst, Internetprotokollfamilie, Inverssuche, IP-Adresse, IP-Telefonie, IPv4, IPv6, Iteration, Knoten (Graphentheorie), Lastverteilung per DNS, Lightweight Directory Access Protocol, Local Area Network, Localhost, MacOS, Mailserver, Microsoft Windows Server, MX Resource Record, Name Server Daemon, Namensauflösung, Namensraum, Netware, NS Resource Record, Nslookup, Object Name Service, Oktett (Informatik), Open Root Server Network, Open Source, OpenDNS, OpenNIC, Paul Mockapetris, Paul Vixie, Peer-to-Peer, Pharming (Internet), Phishing, Port (Protokoll), PowerDNS, PTR Resource Record, Punycode, Rechnernetz, Rechnerverbund, Rekursive und iterative Namensauflösung, Request for Comments, Resource Record, Reverse DNS, RFID, Root-Nameserver, Schlüssel (Kryptologie), Schriftzeichen, Sender Policy Framework, Server, Server (Software), Simple Mail Transfer Protocol, SOA Resource Record, Spam, Sperrungen von Internetinhalten in Deutschland, SPF Resource Record, SQL, Stub (Programmierung), Subnetz, Symmetrisches Kryptosystem, Telephone Number Mapping, Time to Live, Top-Level-Domain, Transmission Control Protocol, TSIG, TXT Resource Record, Umlaut, Update, User Datagram Protocol, Vereinigte Staaten, Verzeichnisdienst, Webbrowser, Windows Internet Naming Service, X.25, Zensur im Internet, Zeroconf, Zone (DNS), Zonendatei, Zonentransfer, .cz. Erweitern Sie Index (83 mehr) »

A Resource Record

Mit einem A Resource Record wird einem DNS-Namen eine IPv4-Adresse zugeordnet.

Neu!!: Domain Name System und A Resource Record · Mehr sehen »

AAAA Resource Record

Mit einem AAAA Resource Record („quad-A“) wird einem DNS-Namen eine IPv6-Adresse zugeordnet.

Neu!!: Domain Name System und AAAA Resource Record · Mehr sehen »

Active Directory

Active Directory (AD) heißt der Verzeichnisdienst von Microsoft Windows Server, wobei ab der Version Windows Server 2008 der Dienst in fünf Rollen untergliedert und deren Kernkomponente als Active Directory Domain Services (ADDS) bezeichnet wird.

Neu!!: Domain Name System und Active Directory · Mehr sehen »

Alphanumerische Zeichen

Ein alphanumerisches Zeichen ist im engeren Sinne entweder ein Buchstabe oder eine Ziffer.

Neu!!: Domain Name System und Alphanumerische Zeichen · Mehr sehen »

Apple

Apple Inc. ist ein US-amerikanisches Technologieunternehmen mit Sitz in Cupertino (Kalifornien), das Computer, Smartphones und Unterhaltungselektronik sowie Betriebssysteme und Anwendungssoftware entwickelt und vertreibt.

Neu!!: Domain Name System und Apple · Mehr sehen »

Asymmetrisches Kryptosystem

Asymmetrisches Kryptosystem ist ein Oberbegriff für Public-Key-Verschlüsselungsverfahren, Public-Key-Authentifizierung und digitale Signaturen.

Neu!!: Domain Name System und Asymmetrisches Kryptosystem · Mehr sehen »

Asynchronous Transfer Mode

Asynchronous Transfer Mode (ATM) ist ein Kommunikationsprotokoll, welches sich für die Übertragung von Daten, Sprache und Video eignet.

Neu!!: Domain Name System und Asynchronous Transfer Mode · Mehr sehen »

Avahi (Software)

Avahi ist eine freie Implementierung von Zeroconf, einer Technik zur Vernetzung von Geräten in einem lokalen Netzwerk, ohne dass diese manuell konfiguriert werden müssen.

Neu!!: Domain Name System und Avahi (Software) · Mehr sehen »

Betriebssystem

Zusammenhang zwischen Betriebssystem, Hardware, Anwendungssoftware und dem Benutzer Ein Betriebssystem, auch OS (von engl. operating system) genannt, ist eine Zusammenstellung von Computerprogrammen, die die Systemressourcen eines Computers wie Arbeitsspeicher, Festplatten, Ein- und Ausgabegeräte verwaltet und diese Anwendungsprogrammen zur Verfügung stellt.

Neu!!: Domain Name System und Betriebssystem · Mehr sehen »

BIND

BIND ist ein Open-Source-Programmpaket für die Namensauflösung im Domain Name System.

Neu!!: Domain Name System und BIND · Mehr sehen »

Bitcoin

Bitcoin (englisch sinngemäß für „digitale Münze“) ist eine digitale Währung, gleichzeitig auch der Name des weltweit verwendbaren dezentralen Buchungssystems sowie die vereinfachende Bezeichnung einer kryptografisch legitimierten Zuordnung von Arbeits- oder Rechenaufwand.

Neu!!: Domain Name System und Bitcoin · Mehr sehen »

Blätter und innere Knoten in der Graphentheorie

In der Graphentheorie werden bei einem Baum die Knoten mit genau einem Nachbarn als Blatt oder Endknoten (auch als äußere oder externe Knoten bezeichnet) und die Knoten mit mehr als einem Nachbarn als interner bzw.

Neu!!: Domain Name System und Blätter und innere Knoten in der Graphentheorie · Mehr sehen »

Bonjour (Apple)

Bonjour (franz. für „Guten Tag!“), ehemals Rendezvous (franz. für „das Treffen“), ist eine Technik, die die automatische Erkennung von Netzwerkdiensten in IP-Netzen bereitstellt.

Neu!!: Domain Name System und Bonjour (Apple) · Mehr sehen »

Botnet

Ablauf der Entstehung und Verwendung von Botnetzen: (1) Infizierung ungeschützter Computer, (2) Eingliederung in das Botnet, (3) Botnetbetreiber verkauft Dienste des Botnets, (4) Ausnutzung des Botnets, etwa für den Versand von Spam Ein Botnet oder Botnetz ist eine Gruppe automatisierter Schadprogramme, sogenannter Bots.

Neu!!: Domain Name System und Botnet · Mehr sehen »

Byte

Das Byte (wohl gebildet zu „Bit“) – Duden, Bibliographisches Institut, 2016 ist eine Maßeinheit der Digitaltechnik und der Informatik, welches meist für eine (binäre) Folge aus 8 Bit steht.

Neu!!: Domain Name System und Byte · Mehr sehen »

Cache

Cache bezeichnet in der EDV einen schnellen Puffer-Speicher, der (wiederholte) Zugriffe auf ein langsames Hintergrundmedium oder aufwendige Neuberechnungen zu vermeiden hilft.

Neu!!: Domain Name System und Cache · Mehr sehen »

Cache Poisoning

DNS-Spoofing oder Cache Poisoning ist ein IT-Sicherheitsangriff auf das Domain Name System, um die Zuordnung zwischen einem Domainnamen und der zugehörigen IP-Adresse zu fälschen.

Neu!!: Domain Name System und Cache Poisoning · Mehr sehen »

Cesidian ROOT

Cesidian ROOT ist ein alternativer Domain-Name-System-Anbieter (DNS-Anbieter), der kostenlos und werbefrei verfügbar ist.

Neu!!: Domain Name System und Cesidian ROOT · Mehr sehen »

Chaos Computer Club

Der Chaos Computer Club (CCC) ist ein deutscher Verein, in dem sich Hacker zusammengeschlossen haben.

Neu!!: Domain Name System und Chaos Computer Club · Mehr sehen »

Client

Ein Client (über aus wörtlich für „Kunde“) – auch clientseitige Anwendung, Clientanwendung oder Clientprogramm – bezeichnet ein Computerprogramm, das auf dem Endgerät eines Netzwerks ausgeführt wird und mit einem Server (Zentralrechner) kommuniziert.

Neu!!: Domain Name System und Client · Mehr sehen »

CNAME Resource Record

Ein CNAME Resource Record (CNAME RR) ist im Domain Name System (DNS) dazu vorgesehen, einer Domäne einen weiteren Namen zuzuordnen.

Neu!!: Domain Name System und CNAME Resource Record · Mehr sehen »

CZ.NIC

CZ.NIC ist eine privatrechtliche Organisation mit Sitz in Prag, die 1998 gegründet wurde und als Network Information Center, das heißt als Verwalter der länderspezifischen Top-Level-Domain.cz sowie der ENUM-Domain 0.2.4.e164.arpa fungiert.

Neu!!: Domain Name System und CZ.NIC · Mehr sehen »

Daniel J. Bernstein

Daniel Bernstein (2010) Daniel Julius Bernstein (* 29. Oktober 1971 in East Patchogue, Long Island, New York), auch bekannt als djb, ist deutsch-amerikanischer Mathematiker (Algorithmische Zahlentheorie), Kryptologe, Programmierer und Professor an der University of Illinois in Chicago.

Neu!!: Domain Name System und Daniel J. Bernstein · Mehr sehen »

Datagram Transport Layer Security

Datagram Transport Layer Security (DTLS) ist ein auf TLS basierendes Verschlüsselungsprotokoll, das im Gegensatz zu TLS auch über unzuverlässige Transportprotokolle wie UDP übertragen werden kann.

Neu!!: Domain Name System und Datagram Transport Layer Security · Mehr sehen »

Datenbank

Eine Datenbank, auch Datenbanksystem (DBS) genannt, ist ein System zur elektronischen Datenverwaltung.

Neu!!: Domain Name System und Datenbank · Mehr sehen »

Denial of Service

Schema eines mittels des DDoS-Clients ''Stacheldraht'' ausgeführten DDoS-Angriffs Denial of Service (DoS; engl. für „Verweigerung des Dienstes“) bezeichnet in der Informationstechnik die Nichtverfügbarkeit eines Internetdienstes, der eigentlich verfügbar sein sollte.

Neu!!: Domain Name System und Denial of Service · Mehr sehen »

DENIC

Die DENIC eG (kurz für Deutsches '''N'''etwork '''I'''nformation '''C'''enter) ist eine eingetragene Genossenschaft mit Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Domain Name System und DENIC · Mehr sehen »

Dig (Software)

dig ist ein Befehl in verschiedenen Betriebssystemen, mit dem die Server des weltweiten Domain Name Systems (DNS) abgefragt werden können.

Neu!!: Domain Name System und Dig (Software) · Mehr sehen »

Digitalcourage

Digitalcourage (analog zu Zivilcourage) – bis zur Umbenennung im November 2012 FoeBuD (Verein zur Förderung des öffentlichen bewegten und unbewegten Datenverkehrs e. V.) – ist ein 1987 gegründeter Verein für technik- und gesellschaftspolitisch interessierte Menschen mit Sitz in Bielefeld, der sich vor allem für die ungehinderte Kommunikation (Informationsfreiheit) und Datenschutz einsetzt.

Neu!!: Domain Name System und Digitalcourage · Mehr sehen »

Djbdns

djbdns ist ein von Daniel J. Bernstein entwickelter DNS-Server.

Neu!!: Domain Name System und Djbdns · Mehr sehen »

DNS Amplification Attack

Die DNS Amplification Attack ist ein Denial-of-Service-Angriff, bei dem unter Missbrauch des Domain Name Systems extrem große Datenströme auf den Internetanschluss des Opfers gelenkt werden.

Neu!!: Domain Name System und DNS Amplification Attack · Mehr sehen »

DNS-based Blackhole List

Als DNS-based Blackhole List (DNSBL) werden in Echtzeit abfragbare Schwarze Listen bezeichnet, die verwendet werden, um E-Mail zweifelhafter Herkunft als Spam zu klassifizieren.

Neu!!: Domain Name System und DNS-based Blackhole List · Mehr sehen »

DNS-Caching

DNS-Cache von Windows 7, abgerufen mit ipconfig. Zu sehen sind der Eintrag ''wikipedia.de'', der dazugehörige zuständige Nameserver, sowie der Negativeintrag ''wipieda.de'' DNS-Caching hält das Ergebnis einer rekursiven DNS-Namensauflösung eine Zeit lang im lokalen Cache vor, um weitere identische DNS-Anfragen sofort beantworten zu können, ohne erneut bei den zuständigen Nameservern anfragen zu müssen.

Neu!!: Domain Name System und DNS-Caching · Mehr sehen »

Domain (Internet)

Schematische Darstellung der DNS-Hierarchie Eine Domain (von ‚Bereich‘, ‚Domäne‘) ist ein zusammenhängender Teilbereich des hierarchischen Domain Name System (DNS).

Neu!!: Domain Name System und Domain (Internet) · Mehr sehen »

Domain Name System Security Extensions

Die Domain Name System Security Extensions (DNSSEC) sind eine Reihe von Internetstandards, die das Domain Name System (DNS) um Sicherheitsmechanismen zur Gewährleistung der Authentizität und Integrität der Daten erweitern.

Neu!!: Domain Name System und Domain Name System Security Extensions · Mehr sehen »

Domain-Registrierung

Die Domain-Registrierung ist der Vorgang, den ein Registrant bei einem Registrar durchführt, um eine neue Domain unterhalb einer Top-Level-Domain zu registrieren.

Neu!!: Domain Name System und Domain-Registrierung · Mehr sehen »

DomainKeys

DomainKeys ist ein Identifikationsprotokoll zur Sicherstellung der Authentizität von E-Mail-Absendern, das von Yahoo entwickelt wurde und seit Ende 2013 ein Internet-Standard ist.

Neu!!: Domain Name System und DomainKeys · Mehr sehen »

Dynamic Host Configuration Protocol

Das Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP) ist ein Kommunikationsprotokoll in der Computertechnik.

Neu!!: Domain Name System und Dynamic Host Configuration Protocol · Mehr sehen »

Dynamisches DNS

Dynamisches DNS oder DDNS ist eine Technik, um Domains im Domain Name System (DNS) dynamisch zu aktualisieren.

Neu!!: Domain Name System und Dynamisches DNS · Mehr sehen »

Elektronischer Produktcode

Der Elektronische Produktcode (EPC) ist ein international verwendetes Schlüssel- und Codesystem für eine eindeutige Identifikationsnummer, mit dem Produkte, logistische Einheiten (Umverpackungen, Transportpaletten etc.), Anlagen, Servicebeziehungen, Dokumente, Mehrwegtransportbehälter und Lokationen (z. B. Gebäude(teile) oder Lagerstandorte) weltweit eindeutig gekennzeichnet und identifiziert werden können.

Neu!!: Domain Name System und Elektronischer Produktcode · Mehr sehen »

Extended DNS

Unter Extended DNS (EDNS) werden verschiedene Protokoll-Erweiterungen des Domain Name Systems (DNS) zusammengefasst, die den Transport von DNS-Daten in UDP-Paketen betreffen.

Neu!!: Domain Name System und Extended DNS · Mehr sehen »

Forward-confirmed reverse DNS

Forward-confirmed reverse DNS (FcrDNS) oder genauer forward-confirmed reverse DNS lookup bezeichnet zwei hintereinander ausgeführte DNS-Anfragen, bei denen zunächst zu einer IP-Adresse der zugehörige Name ermittelt wird (sogenannter reverse DNS lookup), und anschließend zu diesem Namen die zugehörige IP-Adresse.

Neu!!: Domain Name System und Forward-confirmed reverse DNS · Mehr sehen »

GitHub

GitHub ist ein Onlinedienst, der Software-Entwicklungsprojekte auf seinen Servern bereitstellt (Filehosting).

Neu!!: Domain Name System und GitHub · Mehr sehen »

GNU General Public License

Logo der GPLv3 Die GNU General Public License (kurz GNU GPL oder GPL; aus dem Englischen wörtlich für allgemeine Veröffentlichungserlaubnis oder -genehmigung) ist die am weitesten verbreitete Softwarelizenz, die einem gewährt, die Software auszuführen, zu studieren, zu ändern und zu verbreiten (kopieren).

Neu!!: Domain Name System und GNU General Public License · Mehr sehen »

Hosts (Datei)

Die Datei „hosts“ (Plural von host'', engl. ‚Wirte‘ oder ‚Gastgeber‘ i. S. v. Anbieter, Bereitsteller; i. d. R. kleingeschrieben, es sei denn, das Dateisystem unterstützt dies nicht) ist eine lokale Konfigurationsdatei, um Hostnamen zu IP-Adressen zuzuordnen.

Neu!!: Domain Name System und Hosts (Datei) · Mehr sehen »

Hypertext Transfer Protocol

Nutzern begegnet das Kürzel häufig z. B. am Anfang einer Web-Adresse in der Adresszeile des Browsers Das Hypertext Transfer Protocol (HTTP, für Hypertext-Übertragungsprotokoll) ist ein zustandsloses Protokoll zur Übertragung von Daten auf der Anwendungsschicht über ein Rechnernetz.

Neu!!: Domain Name System und Hypertext Transfer Protocol · Mehr sehen »

Identifikator

Ein Identifikator (auch Kennzeichen) ist ein mit einer bestimmten Identität verknüpftes Merkmal zur eindeutigen Identifizierung des tragenden Objekts.

Neu!!: Domain Name System und Identifikator · Mehr sehen »

Integrated Services Digital Network

ISDN-Telefon Integrated Services Digital Network bzw.

Neu!!: Domain Name System und Integrated Services Digital Network · Mehr sehen »

Internet

Das Internet (von, zusammengesetzt aus dem Präfix inter und network ‚Netzwerk‘ oder kurz net ‚Netz‘), umgangssprachlich auch Netz, ist ein weltweiter Verbund von Rechnernetzwerken, den autonomen Systemen.

Neu!!: Domain Name System und Internet · Mehr sehen »

Internet Assigned Numbers Authority

Logo der IANA Die Internet Assigned Numbers Authority (IANA) ist eine Abteilung der ICANN und für die Zuordnung von Nummern und Namen im Internet, insbesondere von IP-Adressen, zuständig.

Neu!!: Domain Name System und Internet Assigned Numbers Authority · Mehr sehen »

Internet Corporation for Assigned Names and Numbers

Logo der ICANN Die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) koordiniert die Vergabe von einmaligen Namen und Adressen im Internet.

Neu!!: Domain Name System und Internet Corporation for Assigned Names and Numbers · Mehr sehen »

Internet Engineering Task Force

Logo Die Internet Engineering Task Force (IETF, englisch für Internettechnik-Arbeitsgruppe) ist eine Organisation, die sich mit der technischen Weiterentwicklung des Internets befasst, um dessen Funktionsweise zu verbessern.

Neu!!: Domain Name System und Internet Engineering Task Force · Mehr sehen »

Internet Protocol

Das Internet Protocol (IP) ist ein in Computernetzen weit verbreitetes Netzwerkprotokoll und stellt die Grundlage des Internets dar.

Neu!!: Domain Name System und Internet Protocol · Mehr sehen »

Internetdienst

Ein Internetdienst ist eine Anwendung des Internets im technischen Sinne.

Neu!!: Domain Name System und Internetdienst · Mehr sehen »

Internetprotokollfamilie

Die Internetprotokollfamilie ist eine Familie von rund 500 Netzwerkprotokollen, die die Basis für die Netzkommunikation im Internet bilden.

Neu!!: Domain Name System und Internetprotokollfamilie · Mehr sehen »

Inverssuche

Als Inverssuche oder auch Rückwärtssuche bezeichnet man eine Art der Telefonauskunft, bei der nicht wie im herkömmlichen Sinne eine zu einer Kombination aus Name und Adresse gehörende Rufnummer gesucht wird.

Neu!!: Domain Name System und Inverssuche · Mehr sehen »

IP-Adresse

Eine IP-Adresse ist eine Adresse in Computernetzen, die – wie das Internet – auf dem Internetprotokoll (IP) basiert.

Neu!!: Domain Name System und IP-Adresse · Mehr sehen »

IP-Telefonie

IP-Telefonie (kurz für Internet-Protokoll-Telefonie sowie Internettelefonie) oder Voice over IP (kurz VoIP; aus englisch voice over internet protocol, wörtlich für Stimm über Internetprotokoll) genannt, ist das Telefonieren über Rechnernetze, welche nach Internetstandards aufgebaut sind.

Neu!!: Domain Name System und IP-Telefonie · Mehr sehen »

IPv4

IPv4 (Internet Protocol Version 4), vor der Entwicklung von IPv6 auch einfach IP, ist die vierte Version des Internet Protocols (IP).

Neu!!: Domain Name System und IPv4 · Mehr sehen »

IPv6

Das Internet Protocol Version 6 (IPv6), früher auch Internet Protocol next Generation (IPng) genannt, ist ein von der Internet Engineering Task Force (IETF) seit 1998 standardisiertes Verfahren zur Übertragung von Daten in paketvermittelnden Rechnernetzen, insbesondere dem Internet.

Neu!!: Domain Name System und IPv6 · Mehr sehen »

Iteration

Iteration (von lat. iterare,wiederholen‘) beschreibt allgemein einen Prozess mehrfachen Wiederholens gleicher oder ähnlicher Handlungen zur Annäherung an eine Lösung oder ein bestimmtes Ziel.

Neu!!: Domain Name System und Iteration · Mehr sehen »

Knoten (Graphentheorie)

Als Knoten oder Ecke bezeichnet man in der Graphentheorie ein Element der Knotenmenge eines Graphen.

Neu!!: Domain Name System und Knoten (Graphentheorie) · Mehr sehen »

Lastverteilung per DNS

Lastverteilung per DNS ist eine einfache Technik zur Lastverteilung für Netzwerkdienste auf Basis des DNS.

Neu!!: Domain Name System und Lastverteilung per DNS · Mehr sehen »

Lightweight Directory Access Protocol

Das Lightweight Directory Access Protocol (LDAP), deutsch etwa Leichtgewichtiges Verzeichniszugriffsprotokoll, ist ein Netzwerkprotokoll zur Abfrage und Änderung von Informationen verteilter Verzeichnisdienste.

Neu!!: Domain Name System und Lightweight Directory Access Protocol · Mehr sehen »

Local Area Network

Ein Local Area Network (englische Aussprache, zu Deutsch lokales oder örtliches Netzwerk), kurz LAN, ist ein Rechnernetz, das die Ausdehnung von Personal Area Networks übertrifft, die Ausdehnung von Metropolitan Area Networks, Wide Area Networks und Global Area Networks aber nicht erreicht.

Neu!!: Domain Name System und Local Area Network · Mehr sehen »

Localhost

Veranschaulichung der Kommunikation zwischen Webbrowser und Webserver innerhalb des lokalen Rechners Der Name localhost ist in der Netzwerktechnik der per Internetstandard definierte Domainname der virtuellen IP-Adresse eines auf dem momentan genutzten eigenen Rechner laufenden Servers.

Neu!!: Domain Name System und Localhost · Mehr sehen »

MacOS

Das Betriebssystem macOS des kalifornischen Hard- und Software-Unternehmens Apple ist das kommerziell erfolgreichste Unix für Personal Computer.

Neu!!: Domain Name System und MacOS · Mehr sehen »

Mailserver

Ein Mailserver ist ein Server, der E-Mails entgegennehmen, weiterleiten, bereithalten oder senden kann.

Neu!!: Domain Name System und Mailserver · Mehr sehen »

Microsoft Windows Server

Microsoft Windows Server steht für folgende Betriebssysteme.

Neu!!: Domain Name System und Microsoft Windows Server · Mehr sehen »

MX Resource Record

Ein MX Resource Record (englisch MX-Eintrag, eigentlich Mail Exchange Resource Record, MX-RR) einer Domain ist ein Resource Record im Domain Name System, der sich ausschließlich auf den Dienst E-Mail bezieht.

Neu!!: Domain Name System und MX Resource Record · Mehr sehen »

Name Server Daemon

Name Server Daemon (kurz NSD) ist ein Open-Source-Softwarepaket, das einen Domain-Name-Server implementiert.

Neu!!: Domain Name System und Name Server Daemon · Mehr sehen »

Namensauflösung

Als Namensauflösung bezeichnet man Verfahren, die es ermöglichen, Namen von Rechnern beziehungsweise Diensten in vom Computer bearbeitbare, meist numerische Adressen zu übersetzen.

Neu!!: Domain Name System und Namensauflösung · Mehr sehen »

Namensraum

Der Namensraum ist ein Begriff aus der Programmierung.

Neu!!: Domain Name System und Namensraum · Mehr sehen »

Netware

NetWare ist ein proprietäres Betriebssystem von Novell zum Bereitstellen von Dateisystemen, Druckern und Verzeichnisdiensten in einem Rechnernetz.

Neu!!: Domain Name System und Netware · Mehr sehen »

NS Resource Record

Ein NS-RR (Name Server Resource Record) ist ein Datensatz eines DNS Servers und kann zwei unterschiedliche Funktionen erfüllen.

Neu!!: Domain Name System und NS Resource Record · Mehr sehen »

Nslookup

Der Befehl nslookup kann unter macOS, Windows und Unix verwendet werden, um IP-Adressen oder Domains eines bestimmten Computers mittels DNS herauszufinden.

Neu!!: Domain Name System und Nslookup · Mehr sehen »

Object Name Service

Der Object Name Service (ONS) ist eine verteilte Datenbank für RFID-Systeme nach dem EPC-Standard.

Neu!!: Domain Name System und Object Name Service · Mehr sehen »

Oktett (Informatik)

Ein Oktett (englisch octet, informell Byte) ist in der Informatik und Digitaltechnik die Bezeichnung für eine geordnete Zusammenstellung (ein Tupel) von 8 Bit.

Neu!!: Domain Name System und Oktett (Informatik) · Mehr sehen »

Open Root Server Network

Logo des Open Root Server Networks Das Open Root Server Network (ORSN) wurde im Jahr 2002 von Markus Grundmann als Alternative zu den von der ICANN koordinierten Root-Nameservern ins Leben gerufen.

Neu!!: Domain Name System und Open Root Server Network · Mehr sehen »

Open Source

Logo der Open Source Initiative Als Open Source (aus englisch open source, wörtlich offene Quelle) wird Software bezeichnet, deren Quelltext öffentlich und von Dritten eingesehen, geändert und genutzt werden kann.

Neu!!: Domain Name System und Open Source · Mehr sehen »

OpenDNS

OpenDNS ist ein US-amerikanischer Internetdienstleister, der DNS-Abfragen beantwortet.

Neu!!: Domain Name System und OpenDNS · Mehr sehen »

OpenNIC

Logo OpenNIC ist ein privates Network Information Center.

Neu!!: Domain Name System und OpenNIC · Mehr sehen »

Paul Mockapetris

Paul Mockapetris (2013) Paul Mockapetris (* 18. November 1948 in Boston) entwarf 1983 das Domain Name System (DNS), dessen Grundzüge in den RFCs 882 und 883 festgelegt sind.

Neu!!: Domain Name System und Paul Mockapetris · Mehr sehen »

Paul Vixie

Paul Vixie ist der Autor zahlreicher RFCs und bekannter UNIX-Systemprogramme wie z. B.

Neu!!: Domain Name System und Paul Vixie · Mehr sehen »

Peer-to-Peer

Peer-to-Peer-Modell Peer-to-Peer (P2P) Connection (von „Gleichgestellter“, „Ebenbürtiger“) und Rechner-Rechner-Verbindung sind synonyme Bezeichnungen für eine Kommunikation unter Gleichen, hier bezogen auf ein Rechnernetz.

Neu!!: Domain Name System und Peer-to-Peer · Mehr sehen »

Pharming (Internet)

Pharming ist eine Betrugsmethode, die durch das Internet verbreitet wird.

Neu!!: Domain Name System und Pharming (Internet) · Mehr sehen »

Phishing

Unter dem Begriff Phishing (Neologismus von fishing, engl. für ‚Angeln‘) versteht man Versuche, über gefälschte Webseiten, E-Mails oder Kurznachrichten an persönliche Daten eines Internet-Benutzers zu gelangen und damit Identitätsdiebstahl zu begehen.

Neu!!: Domain Name System und Phishing · Mehr sehen »

Port (Protokoll)

Ein Port ist der Teil einer Netzwerk-Adresse, der die Zuordnung von TCP- und UDP-Verbindungen und -Datenpaketen zu Server- und Client-Programmen durch Betriebssysteme bewirkt.

Neu!!: Domain Name System und Port (Protokoll) · Mehr sehen »

PowerDNS

PowerDNS Server ist ein unter der GNU General Public License veröffentlichter Nameserver, der verschiedene Datenquellen nach den benötigten Informationen für die DNS-Antworten befragen kann.

Neu!!: Domain Name System und PowerDNS · Mehr sehen »

PTR Resource Record

PTR (kurz für ‚Pointer‘) Resource Records ordnen im Domain Name System einer gegebenen IP-Adresse einen oder mehrere Hostname(s) zu.

Neu!!: Domain Name System und PTR Resource Record · Mehr sehen »

Punycode

Punycode ist ein im RFC 3492 standardisiertes Kodierungsverfahren zum Umwandeln von Unicode-Zeichenketten in ASCII-kompatible Zeichenketten, die aus den Zeichen a bis z, 0 bis 9 und dem Bindestrich (-) bestehen.

Neu!!: Domain Name System und Punycode · Mehr sehen »

Rechnernetz

Ein Rechnernetz ist ein Zusammenschluss verschiedener technischer, primär selbstständiger elektronischer Systeme (insbesondere Computer, aber auch Sensoren, Aktoren, Agenten und sonstiger funktechnischer Komponenten usw.), der die Kommunikation der einzelnen Systeme untereinander ermöglicht.

Neu!!: Domain Name System und Rechnernetz · Mehr sehen »

Rechnerverbund

NASA-Computercluster Ein Rechnerverbund oder Computercluster, meist einfach Cluster genannt (vom Englischen für „Rechner-Schwarm“, „-Gruppe“ oder „-Haufen“), bezeichnet eine Anzahl von vernetzten Computern.

Neu!!: Domain Name System und Rechnerverbund · Mehr sehen »

Rekursive und iterative Namensauflösung

Eine DNS-Anfrage (auch DNS-Request) kann nach drei verschiedenen Verfahren beantwortet werden.

Neu!!: Domain Name System und Rekursive und iterative Namensauflösung · Mehr sehen »

Request for Comments

Die Requests for Comments (RFC; englisch für Bitte um Kommentare) sind eine Reihe technischer und organisatorischer Dokumente des RFC-Editors zum Internet (ursprünglich Arpanet), die am 7.

Neu!!: Domain Name System und Request for Comments · Mehr sehen »

Resource Record

Ein Resource Record (RR) ist die grundlegende Informationseinheit im Domain Name System (DNS).

Neu!!: Domain Name System und Resource Record · Mehr sehen »

Reverse DNS

Reverse DNS Lookup (rDNS) bezeichnet eine DNS-Anfrage, bei der zu einer IP-Adresse der Name ermittelt werden soll.

Neu!!: Domain Name System und Reverse DNS · Mehr sehen »

RFID

Verschiedene RFID-Transponder Universelles RFID-Handlesegerät für 125 kHz, 134 kHz und 13,56 MHz; optional Barcode ''Medea'', ein mobiles Gerät mit Kreuzdipol und 2D-Barcode Imager, 630 mW Leistung RFID-Bluetooth-Handlesegerät für 13,56 MHz, mit Ferritantenne zum Auslesen sehr kleiner Transponder aus Metall LogiScan, ein mobiles Android-5.1-Gerät mit LF- und HF-RFID in einem Gerät RFID („Identifizierung mit Hilfe elektromagnetischer Wellen“) bezeichnet eine Technologie für Sender-Empfänger-Systeme zum automatischen und berührungslosen Identifizieren und Lokalisieren von Objekten und Lebewesen mit Radiowellen.

Neu!!: Domain Name System und RFID · Mehr sehen »

Root-Nameserver

Globale Anycast-Instanz des K-Root-Servers im AMS-IX Root-Nameserver, kurz Root-Server, sind Server zur Namensauflösung an der Wurzel (Root) des Domain Name Systems im Internet.

Neu!!: Domain Name System und Root-Nameserver · Mehr sehen »

Schlüssel (Kryptologie)

Der Schlüssel ist die zentrale Komponente, um einen Geheimtext zu entschlüsseln und so den Klartext zu gewinnen Als Schlüssel wird in der Kryptologie eine Information bezeichnet, die einen kryptographischen Algorithmus parametrisiert und ihn so steuert.

Neu!!: Domain Name System und Schlüssel (Kryptologie) · Mehr sehen »

Schriftzeichen

Schriftzeichen (als Synonym zu „sprachliches Zeichen“ auch Signe) sind die kleinsten im Schreibfluss aufeinanderfolgenden Einheiten einer Schrift (z. B. des lateinischen- und kyrillischen Alphabets, des Devanagari, des Kana-Syllabars oder der Sinogramme).

Neu!!: Domain Name System und Schriftzeichen · Mehr sehen »

Sender Policy Framework

Vereinfachtes Beispiel der Adressüberprüfung mit SPF. Die Mailserver Alice, Bob und Mallory identifizieren sich über IP-Adressen; die Namen sind nur symbolisch. Bob erhält Spam von Mallory, wobei "info@alice" als gefälschte Absenderadresse angegeben ist. Bob fragt den SPF-Eintrag von Alice ab, der besagt dass legitime Mail der Domain "alice" ausschließlich von der Alice zugeordneten IP-Adresse kommen darf. Bob stellt einen nicht übereinstimmenden SPF-Eintrag fest und verwirft den Spam anstatt ihn weiterzuleiten. Das Sender Policy Framework (SPF; früher Sender Permitted From) ist ein Verfahren, das das Fälschen der Absenderadresse einer E-Mail verhindern soll.

Neu!!: Domain Name System und Sender Policy Framework · Mehr sehen »

Server

Ein Server (englisch server, wörtlich Diener oder Bediensteter, im weiteren Sinn auch Dienst) ist ein Computerprogramm oder ein Computer, der Computerfunktionalitäten wie Dienstprogramme, Daten oder andere Ressourcen bereitstellt, damit andere Computer oder Programme („Clients“) darauf zugreifen können, meist über ein Netzwerk.

Neu!!: Domain Name System und Server · Mehr sehen »

Server (Software)

Ein Server (engl.: to serve.

Neu!!: Domain Name System und Server (Software) · Mehr sehen »

Simple Mail Transfer Protocol

Das Simple Mail Transfer Protocol (SMTP, zu deutsch etwa Einfaches E-Mail-Transportprotokoll) ist ein Protokoll der Internetprotokollfamilie, das zum Austausch von E-Mails in Computernetzen dient.

Neu!!: Domain Name System und Simple Mail Transfer Protocol · Mehr sehen »

SOA Resource Record

SOA bedeutet Start of Authority (dt. Beginn der Zuständigkeit) und ist wichtiger Bestandteil einer Zonendatei im Domain Name System (DNS).

Neu!!: Domain Name System und SOA Resource Record · Mehr sehen »

Spam

Eine typische Spam-Mail, ''scheinbar'' für ein Potenzmittel (2011) Diagramm des Spamverkehrs im Internet(1): Spamwebseite(2): Spammer(3): Spam(4): Infizierte Computer(5): Virus oder Trojaner(6): E-Mail-Server(7): Computernutzer(8): Internetverkehr Als Spam oder Junk (für,Müll') werden unerwünschte, in der Regel auf elektronischem Weg übertragene Nachrichten (Informationen) bezeichnet, die dem Empfänger unverlangt zugestellt werden und häufig werbenden Inhalt enthalten.

Neu!!: Domain Name System und Spam · Mehr sehen »

Sperrungen von Internetinhalten in Deutschland

Von der Sperrung von Internetinhalten in Deutschland waren bisher mehrere Websites und Internetdienste aus unterschiedlichen Gründen betroffen.

Neu!!: Domain Name System und Sperrungen von Internetinhalten in Deutschland · Mehr sehen »

SPF Resource Record

Mit einem SPF Resource Record konnte eine Sender Policy (siehe Sender Policy Framework) für einen DNS-Namen definiert werden.

Neu!!: Domain Name System und SPF Resource Record · Mehr sehen »

SQL

SQL ist eine Datenbanksprache zur Definition von Datenstrukturen in relationalen Datenbanken sowie zum Bearbeiten (Einfügen, Verändern, Löschen) und Abfragen von darauf basierenden Datenbeständen.

Neu!!: Domain Name System und SQL · Mehr sehen »

Stub (Programmierung)

Ein Stub (von englisch stub‚ Stubben, Stummel, Stumpf‘) oder Stutzen bezeichnet in der Softwareentwicklung einen Programmcode, der anstelle eines anderen Programmcodes steht.

Neu!!: Domain Name System und Stub (Programmierung) · Mehr sehen »

Subnetz

Als Subnetz wird ein Teilnetz eines Netzwerkes beim Internetprotokoll (IP) bezeichnet.

Neu!!: Domain Name System und Subnetz · Mehr sehen »

Symmetrisches Kryptosystem

Verschlüsselung und Entschlüsselung mit demselben Schlüssel Ein symmetrisches Kryptosystem ist ein Kryptosystem, bei welchem im Gegensatz zu einem asymmetrischen Kryptosystem beide Teilnehmer denselben Schlüssel verwenden.

Neu!!: Domain Name System und Symmetrisches Kryptosystem · Mehr sehen »

Telephone Number Mapping

ENUM steht für '''E'''.164 NUmber Mapping und ist eine Anwendung des Domain Name Systems zur Übersetzung von Telefonnummern in Internet-Adressen.

Neu!!: Domain Name System und Telephone Number Mapping · Mehr sehen »

Time to Live

Die Time to live (TTL, deutsch Lebenszeit) ist die Gültigkeitsdauer, die Daten in Rechnernetzen mitgegeben wird.

Neu!!: Domain Name System und Time to Live · Mehr sehen »

Top-Level-Domain

Top-Level-Domain (von ‚ Bereich oberster Ebene‘, Abkürzung TLD) bezeichnet den letzten Abschnitt (rechts vom Punkt) einer Domain im Internet und stellt die höchste Ebene der Namensauflösung dar.

Neu!!: Domain Name System und Top-Level-Domain · Mehr sehen »

Transmission Control Protocol

Das Transmission Control Protocol (TCP, engl., zu) ist ein Netzwerkprotokoll, das definiert, auf welche Art und Weise Daten zwischen Netzwerkkomponenten ausgetauscht werden sollen.

Neu!!: Domain Name System und Transmission Control Protocol · Mehr sehen »

TSIG

Ziel von TSIG (Transaction SIGnature) ist es, Authentizität von DNS-Partnern sicherzustellen und die Datenintegrität bei Transaktionen zu gewährleisten.

Neu!!: Domain Name System und TSIG · Mehr sehen »

TXT Resource Record

Mit einem TXT Resource Record kann ein frei definierbarer Text in einer DNS-Zone abgelegt werden.

Neu!!: Domain Name System und TXT Resource Record · Mehr sehen »

Umlaut

Der Begriff Umlaut bezeichnet.

Neu!!: Domain Name System und Umlaut · Mehr sehen »

Update

Update (englisch update.

Neu!!: Domain Name System und Update · Mehr sehen »

User Datagram Protocol

Das User Datagram Protocol, kurz UDP, ist ein minimales, verbindungsloses Netzwerkprotokoll, das zur Transportschicht der Internetprotokollfamilie gehört.

Neu!!: Domain Name System und User Datagram Protocol · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Domain Name System und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Verzeichnisdienst

Ein Verzeichnisdienst (in) stellt in einem Netzwerk eine zentrale Sammlung von Daten bestimmter Art zur Verfügung.

Neu!!: Domain Name System und Verzeichnisdienst · Mehr sehen »

Webbrowser

Windows 10 Internet Explorer 11'' unter Windows 10 Android Webbrowser oder allgemein auch Browser (engl., to browse, ‚stöbern, schmökern, umsehen‘, auch ‚abgrasen‘) sind spezielle Computerprogramme zur Darstellung von Webseiten im World Wide Web oder allgemein von Dokumenten und Daten.

Neu!!: Domain Name System und Webbrowser · Mehr sehen »

Windows Internet Naming Service

Der Windows Internet Naming Service oder Windows Internet Name Service, kurz WINS, ist eine Umsetzung des Netzwerkprotokolls NetBIOS over TCP/IP durch Microsoft.

Neu!!: Domain Name System und Windows Internet Naming Service · Mehr sehen »

X.25

X.25 ist eine von der ITU-T standardisierte Protokollfamilie für großräumige Computernetze (WANs) über das Telefonnetz.

Neu!!: Domain Name System und X.25 · Mehr sehen »

Zensur im Internet

Als Zensur im Internet werden verschiedene Verfahren von Staaten oder nichtstaatlichen Gruppen bezeichnet, deren Ziel es ist, die Publikation von bestimmten Inhalten über das Internet zu kontrollieren, zu unterdrücken oder im eigenen Sinn zu steuern.

Neu!!: Domain Name System und Zensur im Internet · Mehr sehen »

Zeroconf

Zeroconf oder Zero Configuration Networking ist ein Vorhaben für die selbständige Konfiguration von Rechnernetzen ohne Eingriffe durch Menschen.

Neu!!: Domain Name System und Zeroconf · Mehr sehen »

Zone (DNS)

Im Domain Name System des Internets bezeichnet Zone den Teil des Domänenbaums, für den ein Nameserver (im Folgenden auch NS abgekürzt) zuständig ist und deshalb die offiziellen Daten kennt.

Neu!!: Domain Name System und Zone (DNS) · Mehr sehen »

Zonendatei

Eine Zonendatei ist Teil der Konfiguration des Nameservers BIND für das Domain Name System.

Neu!!: Domain Name System und Zonendatei · Mehr sehen »

Zonentransfer

Zonentransfer bezeichnet beim Domain Name System (DNS) die Übertragung von Zonen auf einen anderen Server.

Neu!!: Domain Name System und Zonentransfer · Mehr sehen »

.cz

.cz ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) der Tschechischen Republik.

Neu!!: Domain Name System und .cz · Mehr sehen »

Leitet hier um:

DNS Server, DNS-Server, Domain Name Server, Domain Name Service, Domain-Name-System, Domänennamensystem, Name Server, Name server, Name-Server, Nameserver.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »