Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Rechnerverbund

Index Rechnerverbund

NASA-Computercluster Ein Rechnerverbund oder Computercluster, meist einfach Cluster genannt (vom Englischen für „Rechner-Schwarm“, „-Gruppe“ oder „-Haufen“), bezeichnet eine Anzahl von vernetzten Computern.

64 Beziehungen: AIX, Aktiv/Aktiv-Cluster, Alpha-Prozessor, Architektur (Informatik), ARCNET, Ausfallsicherheit, Beowulf (Cluster), Betriebssystem, Client, Cluster-Dateisystem, Commercial off-the-shelf, Computer, Dateisystem, Db2, Dienst (Informatik), Digital Equipment Corporation, Diskless Shared Root Cluster, Failover, Fujitsu, Grid-Computing, Hardware, Heterogenität, Hochleistungsrechnen, Hochverfügbarkeit, Homogenität, HP Inc., HP Serviceguard, HP-UX, IBM, InfiniBand, IP-Adresse, Itanium-Architektur, Job (EDV), Kernel (Betriebssystem), Lastverteilung (Informatik), Linux, Message Passing Interface, Microsoft, Multicast, OpenMosix, OpenSUSE, Oracle, Oracle RAC, Parallel Sysplex, Quorum (Informatik), Rechenzentrum, Rechnernetz, Red Hat Linux, Renderfarm, Server, ..., Serverfarm, Shared Nothing Architecture, Shared Storage, Single Point of Failure, Solaris (Betriebssystem), Storage Area Network, Sun Microsystems, Supercomputer, Symantec, TOP500, Verfügbarkeit, Virtual Address eXtension, Virtual Memory System, 1977. Erweitern Sie Index (14 mehr) »

AIX

AIX (Advanced Interactive eXecutive) ist ein Unix-Betriebssystem des Unternehmens IBM und für den Einsatz in Serversystemen beziehungsweise in Workstations ausgerichtet.

Neu!!: Rechnerverbund und AIX · Mehr sehen »

Aktiv/Aktiv-Cluster

Ein Aktiv/Aktiv-Cluster ist ein Rechnerverbund, in dem mehrere Rechner (auch als Clusterknoten bzw. Clusternodes bezeichnet) gleichzeitig aktiv sind.

Neu!!: Rechnerverbund und Aktiv/Aktiv-Cluster · Mehr sehen »

Alpha-Prozessor

Der Alpha-Prozessor war ein Mikroprozessor, der von dem ehemaligen US-Computerunternehmen DEC entwickelt und 1992 unter der Bezeichnung „Alpha AXP“ auf den Markt gebracht wurde.

Neu!!: Rechnerverbund und Alpha-Prozessor · Mehr sehen »

Architektur (Informatik)

Architektur (von und auch ‚Gebäude‘, ‚Haus‘, ‚Dach‘) bedeutet allgemein ‚Baukunst mit zweckbestimmter Gestaltung‘.

Neu!!: Rechnerverbund und Architektur (Informatik) · Mehr sehen »

ARCNET

ARCNET (Attached Resource Computer Network) ist eine Vernetzungstechnologie für lokale Netzwerke (LANs).

Neu!!: Rechnerverbund und ARCNET · Mehr sehen »

Ausfallsicherheit

Die Ausfallsicherheit ist die definierte Sicherheit gegen einen Ausfall.

Neu!!: Rechnerverbund und Ausfallsicherheit · Mehr sehen »

Beowulf (Cluster)

Borg, der Beowulf Cluster der McGill-Universität Beowulf ist ein Cluster, der unter dem freien Betriebssystem Linux oder BSD läuft.

Neu!!: Rechnerverbund und Beowulf (Cluster) · Mehr sehen »

Betriebssystem

Zusammenhang zwischen Betriebssystem, Hardware, Anwendungssoftware und dem Benutzer Ein Betriebssystem, auch OS (von engl. operating system) genannt, ist eine Zusammenstellung von Computerprogrammen, die die Systemressourcen eines Computers wie Arbeitsspeicher, Festplatten, Ein- und Ausgabegeräte verwaltet und diese Anwendungsprogrammen zur Verfügung stellt.

Neu!!: Rechnerverbund und Betriebssystem · Mehr sehen »

Client

Ein Client (über aus wörtlich für „Kunde“) – auch clientseitige Anwendung, Clientanwendung oder Clientprogramm – bezeichnet ein Computerprogramm, das auf dem Endgerät eines Netzwerks ausgeführt wird und mit einem Server (Zentralrechner) kommuniziert.

Neu!!: Rechnerverbund und Client · Mehr sehen »

Cluster-Dateisystem

Der Begriff Cluster-Dateisystem beschreibt ein Dateisystem, das in einem Rechnerverbund konkurrierenden Zugriff auf eine Shared Storage gestattet.

Neu!!: Rechnerverbund und Cluster-Dateisystem · Mehr sehen »

Commercial off-the-shelf

Als commercial off-the-shelf oder auch components-off-the-shelf (englisch für Kommerzielle Produkte aus dem Regal), kurz COTS, werden seriengefertigte Produkte aus dem Elektronik- oder Softwaresektor (vgl. Standardsoftware) bezeichnet, die in großer Stückzahl völlig gleichartig (ugs. „von der Stange“) aufgebaut und verkauft werden.

Neu!!: Rechnerverbund und Commercial off-the-shelf · Mehr sehen »

Computer

Ein Computer oder Rechner (veraltet elektronische Datenverarbeitungsanlage) ist ein Gerät, das mittels programmierbarer Rechenvorschriften Daten verarbeitet.

Neu!!: Rechnerverbund und Computer · Mehr sehen »

Dateisystem

Das Dateisystem (oder filesystem) ist eine Ablageorganisation auf einem Datenträger eines Computers.

Neu!!: Rechnerverbund und Dateisystem · Mehr sehen »

Db2

Db2 ist ein kommerzielles relationales Datenbankmanagementsystem (RDBMS) des Unternehmens IBM, dessen Ursprünge auf das System R und die Grundlagen von Edgar F. Codd vom IBM Research aus dem Jahr 1970 zurückgehen.

Neu!!: Rechnerverbund und Db2 · Mehr sehen »

Dienst (Informatik)

Der Begriff Dienst (auch Service oder Daemon) beschreibt in der Informatik allgemein eine technische, autarke Einheit, die zusammenhängende Funktionalitäten zu einem Themenkomplex bündelt und über eine klar definierte Schnittstelle zur Verfügung stellt.

Neu!!: Rechnerverbund und Dienst (Informatik) · Mehr sehen »

Digital Equipment Corporation

Digital Equipment Corporation, auch als DEC oder Digital bezeichnet, war ein US-amerikanisches Unternehmen mit Sitz in Maynard, Massachusetts.

Neu!!: Rechnerverbund und Digital Equipment Corporation · Mehr sehen »

Diskless Shared Root Cluster

Ein Diskless Shared-Root-Cluster ist eine Systemplattform für Hochverfügbarkeits-Infrastrukturen.

Neu!!: Rechnerverbund und Diskless Shared Root Cluster · Mehr sehen »

Failover

Ein Failover (vom englischen failover für die „Ausfallsicherung“) ist der ungeplante Wechsel zwischen zwei oder mehreren Netzwerkdiensten bei einem einseitigen Ausfall.

Neu!!: Rechnerverbund und Failover · Mehr sehen »

Fujitsu

Fujitsu K.K. (jap. 富士通株式会社, Fujitsū kabushiki-gaisha, engl. Fujitsu Limited) ist ein im Nikkei 225 gelisteter japanischer Technologiekonzern.

Neu!!: Rechnerverbund und Fujitsu · Mehr sehen »

Grid-Computing

Grid-Computing ist eine Form des verteilten Rechnens, bei der ein virtueller Supercomputer aus einem Cluster lose gekoppelter Computer erzeugt wird.

Neu!!: Rechnerverbund und Grid-Computing · Mehr sehen »

Hardware

Hardware (gelegentlich mit „HW“ abgekürzt) ist der Oberbegriff für die physischen Komponenten (die elektronischen und mechanischen Bestandteile) eines datenverarbeitenden Systems, als Komplement zu Software (den Programmen und Daten).

Neu!!: Rechnerverbund und Hardware · Mehr sehen »

Heterogenität

Schematische Darstellung von homogen, heterogen und inhomogen (v. l. n. r.) Heterogenität (von griech. ἑτερος heteros ‚andersartig‘, ‚verschieden‘ und γένεσις genesis ‚Erzeugung‘, ‚Geburt‘) bezeichnet die Uneinheitlichkeit der Elemente einer Menge oder der Bestandteile eines Körpers.

Neu!!: Rechnerverbund und Heterogenität · Mehr sehen »

Hochleistungsrechnen

Datum.

Neu!!: Rechnerverbund und Hochleistungsrechnen · Mehr sehen »

Hochverfügbarkeit

Hochverfügbarkeit (HA) bezeichnet die Fähigkeit eines Systems, trotz Ausfalls einer seiner Komponenten mit einer hohen Wahrscheinlichkeit (oft 99,99 % oder besser) den Betrieb zu gewährleisten.

Neu!!: Rechnerverbund und Hochverfügbarkeit · Mehr sehen »

Homogenität

Homogenität (von homόs „gleich“ und genesis „Erzeugung, Geburt“, also etwa: gleiche Beschaffenheit) bezeichnet die Gleichheit einer physikalischen Eigenschaft über die gesamte Ausdehnung eines Systems oder auch die Gleichartigkeit von Elementen eines Systems.

Neu!!: Rechnerverbund und Homogenität · Mehr sehen »

HP Inc.

Die HP Inc. (bis 1. November 2015 Hewlett-Packard Company) ist einer der größten US-amerikanischen PC- und Druckerhersteller, registriert in Wilmington, Delaware, und mit der Unternehmenszentrale in Palo Alto, Kalifornien.

Neu!!: Rechnerverbund und HP Inc. · Mehr sehen »

HP Serviceguard

Bei einem MC/ServiceGuard-Cluster handelt es sich um einen Cluster Manager von Hewlett-Packard, der Hochverfügbarkeit von Computersystemen in Form eines Aktiv/Passiv-Clusters zur Verfügung stellt.

Neu!!: Rechnerverbund und HP Serviceguard · Mehr sehen »

HP-UX

HP-UX (Hewlett Packard Unix) ist ein kommerzielles Unix-Betriebssystem der Firma Hewlett Packard Enterprise und stammt aus der System-V-Familie.

Neu!!: Rechnerverbund und HP-UX · Mehr sehen »

IBM

Die International Business Machines Corporation (IBM) ist ein US-amerikanisches IT- und Beratungsunternehmen mit Sitz in Armonk im US-Bundesstaat New York.

Neu!!: Rechnerverbund und IBM · Mehr sehen »

InfiniBand

InfiniBand ist eine Spezifikation einer Hardwareschnittstelle zur seriellen Hochgeschwindigkeitsübertragung auf kurzen Distanzen mit geringer Latenz.

Neu!!: Rechnerverbund und InfiniBand · Mehr sehen »

IP-Adresse

Eine IP-Adresse ist eine Adresse in Computernetzen, die – wie das Internet – auf dem Internetprotokoll (IP) basiert.

Neu!!: Rechnerverbund und IP-Adresse · Mehr sehen »

Itanium-Architektur

Itanium ist eine 64‑Bit-Architektur mit EPIC-Befehlssatz, die gemeinsam von Hewlett-Packard und Intel für den gleichnamigen Itanium-Prozessor (Codename Merced) entwickelt wurde.

Neu!!: Rechnerverbund und Itanium-Architektur · Mehr sehen »

Job (EDV)

In der Datenverarbeitung bezeichnet Job einen einzelnen, geschlossen vom Betriebssystem im Hintergrund auszuführenden Auftrag.

Neu!!: Rechnerverbund und Job (EDV) · Mehr sehen »

Kernel (Betriebssystem)

Ein Kernel (englisch, übersetzt Kern), auch Betriebssystemkern (oder verkürzt Systemkern), ist der zentrale Bestandteil eines Betriebssystems.

Neu!!: Rechnerverbund und Kernel (Betriebssystem) · Mehr sehen »

Lastverteilung (Informatik)

Mittels Lastverteilung werden in der Informatik umfangreiche Berechnungen oder große Mengen von Anfragen auf mehrere parallel arbeitende Systeme verteilt.

Neu!!: Rechnerverbund und Lastverteilung (Informatik) · Mehr sehen »

Linux

Als Linux (deutsch) oder GNU/Linux (siehe GNU/Linux-Namensstreit) bezeichnet man in der Regel freie, unix-ähnliche Mehrbenutzer-Betriebssysteme, die auf dem Linux-Kernel und wesentlich auf GNU-Software basieren.

Neu!!: Rechnerverbund und Linux · Mehr sehen »

Message Passing Interface

Message Passing Interface (MPI) ist ein Standard, der den Nachrichtenaustausch bei parallelen Berechnungen auf verteilten Computersystemen beschreibt.

Neu!!: Rechnerverbund und Message Passing Interface · Mehr sehen »

Microsoft

Washington Die Microsoft Corporation ist ein internationaler Software- und Hardwarehersteller.

Neu!!: Rechnerverbund und Microsoft · Mehr sehen »

Multicast

Multicast bezeichnet in der Telekommunikation eine Nachrichtenübertragung von einem Punkt zu einer Gruppe und ist daher eine Form der Mehrpunktverbindung.

Neu!!: Rechnerverbund und Multicast · Mehr sehen »

OpenMosix

Übertragungen in einem openMosix Cluster. openMosix war ein freies Cluster-Management-System, das die Arbeitslast automatisch auf die verfügbaren Knoten verteilte.

Neu!!: Rechnerverbund und OpenMosix · Mehr sehen »

OpenSUSE

openSUSE, ehemals SUSE Linux und SuSE Linux Professional, ist eine Linux-Distribution des Unternehmens SUSE LLC.

Neu!!: Rechnerverbund und OpenSUSE · Mehr sehen »

Oracle

Oracle Corporation ist ein US-amerikanischer Soft- und Hardwarehersteller mit Hauptsitz im kalifornischen Redwood City (Silicon Valley).

Neu!!: Rechnerverbund und Oracle · Mehr sehen »

Oracle RAC

Oracle RAC (Oracle Real Application Clusters) ist eine zusätzliche Option des Datenbankmanagementsystems der Firma Oracle.

Neu!!: Rechnerverbund und Oracle RAC · Mehr sehen »

Parallel Sysplex

Schematische Darstellung eines Geographically Dispersed Parallel Sysplex (GDPS). Ein GDPS ist eine Parallel Sysplex Ausprägung, bei der Hardware Komponenten und Verbindungen redundant ausgelegt und auf mehrere Standorte verteilt sind. Der Sysplex (System processing complex) ist eine um 1990 von IBM eingeführte lose Rechnerkopplung (loosely coupled) von IBM Großrechnern.

Neu!!: Rechnerverbund und Parallel Sysplex · Mehr sehen »

Quorum (Informatik)

Unter einem Quorum oder einer Voting Disk versteht man eine Komponente des Cluster Managers eines Computerclusters zur Wahrung der Datenintegrität im Fall eines Teilausfalls.

Neu!!: Rechnerverbund und Quorum (Informatik) · Mehr sehen »

Rechenzentrum

Rechenzentrum im CERN Server im Rechenzentrum von CERN Mit Rechenzentrum bezeichnet man sowohl das Gebäude bzw.

Neu!!: Rechnerverbund und Rechenzentrum · Mehr sehen »

Rechnernetz

Ein Rechnernetz ist ein Zusammenschluss verschiedener technischer, primär selbstständiger elektronischer Systeme (insbesondere Computer, aber auch Sensoren, Aktoren, Agenten und sonstiger funktechnischer Komponenten usw.), der die Kommunikation der einzelnen Systeme untereinander ermöglicht.

Neu!!: Rechnerverbund und Rechnernetz · Mehr sehen »

Red Hat Linux

Red Hat Linux (RHL) war für mehrere Jahre eine der bekanntesten Linux-Distributionen.

Neu!!: Rechnerverbund und Red Hat Linux · Mehr sehen »

Renderfarm

Eine Renderfarm ist ein Computercluster, der zum Rendern von 3D-Computergrafiken und Computeranimationen genutzt wird.

Neu!!: Rechnerverbund und Renderfarm · Mehr sehen »

Server

Ein Server (englisch server, wörtlich Diener oder Bediensteter, im weiteren Sinn auch Dienst) ist ein Computerprogramm oder ein Computer, der Computerfunktionalitäten wie Dienstprogramme, Daten oder andere Ressourcen bereitstellt, damit andere Computer oder Programme („Clients“) darauf zugreifen können, meist über ein Netzwerk.

Neu!!: Rechnerverbund und Server · Mehr sehen »

Serverfarm

Serverfarm prinzipielle Darstellung einer Serverfarm Eine Serverfarm ist eine Gruppe von gleichartigen, vernetzten Server-Hosts, die zu einem logischen System verbunden sind (auch: Data-Center).

Neu!!: Rechnerverbund und Serverfarm · Mehr sehen »

Shared Nothing Architecture

Die Shared-Nothing-Architektur (oder kurz Shared Nothing, Abk. SN) beschreibt eine Distributed-Computing-Architektur, bei der jeder Knoten unabhängig und eigenständig seine Aufgaben mit seinem eigenen Prozessor und den zugeordneten Speicherkomponenten wie Festplatte und Hauptspeicher erfüllen kann und kein bestimmter, einzelner Knoten für die Verbindung zu einer Datenbank notwendig ist.

Neu!!: Rechnerverbund und Shared Nothing Architecture · Mehr sehen »

Shared Storage

Unter Shared Storage ist in der Informatik ein gemeinsam genutzter Festspeicher zu verstehen, auf den von mehreren Rechnern über ein Netzwerk oder eine sonstige Verbindung gemeinsam und unter Umständen gleichzeitig (konkurrierend) zugegriffen werden kann.

Neu!!: Rechnerverbund und Shared Storage · Mehr sehen »

Single Point of Failure

Unter einem Single Point of Failure (kurz SPOF, für etwa einzelne Stelle des Scheiterns) versteht man einen Bestandteil eines technischen Systems, dessen Ausfall den Ausfall des gesamten Systems nach sich zieht.

Neu!!: Rechnerverbund und Single Point of Failure · Mehr sehen »

Solaris (Betriebssystem)

Oracle Solaris ist eine Betriebssystemdistribution auf Basis von SunOS und ein Unix-Betriebssystem.

Neu!!: Rechnerverbund und Solaris (Betriebssystem) · Mehr sehen »

Storage Area Network

Als Storage-Area-Network (SAN) bzw.

Neu!!: Rechnerverbund und Storage Area Network · Mehr sehen »

Sun Microsystems

Die Sun Microsystems, Inc. war ein Hersteller von Computern und Software, der im Jahr 2010 durch Übernahme in die Oracle Corporation eingegliedert wurde.

Neu!!: Rechnerverbund und Sun Microsystems · Mehr sehen »

Supercomputer

Titan des Oak Ridge National Laboratory mit 17,59 PetaFLOPS Rechenleistung. Der ''Columbia''-Supercomputer der NASA mit 20×512 Intel-Itanium-2-Prozessoren Logik-Recheneinheit des Cray-1-Rechners Als Supercomputer oder Superrechner werden die schnellsten Rechner ihrer Zeit bezeichnet.

Neu!!: Rechnerverbund und Supercomputer · Mehr sehen »

Symantec

Die Symantec Corporation (NASDAQ: SYMC) ist ein US-amerikanisches Softwarehaus, das im Jahr 1982 gegründet wurde.

Neu!!: Rechnerverbund und Symantec · Mehr sehen »

TOP500

logarithmisch in GFLOPS. Die rote Linie stellt Rpeak des jeweiligen Spitzenreiters dar. In Gelb ist das System auf Platz 500, in Dunkelblau die theoretische Gesamtrechenleistung aller 500 Systeme der TOP500 eingezeichnet. TOP500 ist eine Liste der 500 schnellsten Computersysteme und ihrer Kenndaten.

Neu!!: Rechnerverbund und TOP500 · Mehr sehen »

Verfügbarkeit

Die Verfügbarkeit eines technischen Systems ist die Wahrscheinlichkeit oder das Maß, dass das System bestimmte Anforderungen zu einem bestimmten Zeitpunkt bzw.

Neu!!: Rechnerverbund und Verfügbarkeit · Mehr sehen »

Virtual Address eXtension

Benchmarking bei DEC eingesetzte VAX 11/780. Prozessorkern (Die)-Foto eines DEC MicroVAX (78032, DC333R) Die-Foto der zugehörigen DEC MicroVAX FPU (78132, DC337C) Die VAX (Virtual Address eXtension) ist eine Rechnerarchitektur der Digital Equipment Corporation.

Neu!!: Rechnerverbund und Virtual Address eXtension · Mehr sehen »

Virtual Memory System

Das Virtual Memory System (VMS) ist ein Betriebssystem des Unternehmens Hewlett Packard Enterprise (HPE) für seine Virtual Address eXtension (VAX)-Rechner.

Neu!!: Rechnerverbund und Virtual Memory System · Mehr sehen »

1977

Das Jahr 1977 stand vor allem in Deutschland im Zeichen des RAF-Terrors (Deutscher Herbst).

Neu!!: Rechnerverbund und 1977 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Cluster (Computer), Cluster Computing, Clusterbetrieb, Clusterknoten, Clusternode, Computercluster, High-availability cluster, Hochverfügbarkeitscluster, Rechencluster, Rechenverbund, Rechnercluster, Servercluster, Serverpark.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »