Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Bildwissenschaft

Index Bildwissenschaft

Bildwissenschaft (auch Bildmedienwissenschaft, Bildforschung oder Visualistik) ist eine Wissenschaft, die aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen hervorgegangen ist und sich zunehmend fachübergreifend mit dem Phänomen Bild in jedem Medium und in jeder Form beschäftigt.

112 Beziehungen: Abbild, Aby Warburg, Alessandro Nova, Anglistik, Anne von der Heiden, Anthropologie, Archäologie, Beat Wyss, Bildgebendes Verfahren, Bildverarbeitung, Biologie, Christa Maar, Christian Doelker, Christoph Asmuth, Christoph Hamann, Clement Greenberg, Comicforschung, Computergrafik, Computervisualistik, Denkmalpflege, Doris Bachmann-Medick, Drucktechnik, Erinnerung (Psychologie), Erwin Panofsky, Ethnologie, Film, Filmtechnik, Filmwissenschaft, Franz-Joachim Verspohl, Gabriele Werner, Geisteswissenschaft, Gerhard Paul (Historiker), Geschichte, Geschichtswissenschaft, Gewaltdarstellung, Gottfried Boehm, Grau, Hans Belting, Helge Gerndt, Hermeneutik, Hochkultur (Soziologie), Horst Bredekamp, Hubert Burda, Ikonische Differenz, Ikonische Wende, Ikonologie, Informatik, Informationsvisualisierung, Internet, Iris Därmann, ..., Jörg R. J. Schirra, Klaus Krüger (Kunsthistoriker), Klaus Sachs-Hombach, Kognitionswissenschaft, Kommunikationswissenschaft, Kristóf Nyíri, Kultur, Kulturwissenschaft, Kunst, Kunstgeschichte, Kunstwerk, Lambert Wiesing, Logik, Malerei, Marion G. Müller, Marlies Heinz, Martin Warnke (Kunsthistoriker), Massenmedien, Mathematik, Matthias Bruhn, Matthias Zimmermann (Künstler), Medienwissenschaft, Medium (Kommunikation), Medizin, Moderne, Natascha Adamowsky, Naturwissenschaft, Oliver Grau, Paradigma, Peter Schreiber (Mathematiker), Philosophie, Physik, Physiologie, Politikwissenschaft, Popkultur, Postmoderne, Propagandafilm, Psychologie, Rechtswissenschaft, Semiotik, Skulptur, Soziologie, Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, Stereotyp, Technisches Bild, Tom Holert, Uwe Pörksen, Vereinigte Staaten, Videotechnik, Vilém Flusser, Virtuelle Realität, Visual History, Visualisierung, Visuelle Anthropologie, Visuelle Kommunikation, Visuelle Wahrnehmung, Volkskunde, Vorurteil, W. J. T. Mitchell, Werbung, Willibald Sauerländer, Wissenschaft. Erweitern Sie Index (62 mehr) »

Abbild

Abbild der Außenwelt auf dem Display eines Mobil-Telefons perspektivische Umsetzung verbindet das Abbild mit dem Gegenstand. Abbildung aus Salomon de Caus, ''La perspectiue'' (Londres: R. Field/ J. Mommart/ Brussels: R Barker, 1611). Abbild bezeichnet ein Bild und seine Beziehung zu einem darauf abgebildeten wiedererkennbaren Gegenstand.

Neu!!: Bildwissenschaft und Abbild · Mehr sehen »

Aby Warburg

Aby M. Warburg (um 1900) Aby Moritz Warburg (geboren 13. Juni 1866 in Hamburg; gestorben 26. Oktober 1929 ebenda) war ein deutscher Kunsthistoriker und Kulturwissenschaftler und der Begründer der Kulturwissenschaftlichen Bibliothek Warburg.

Neu!!: Bildwissenschaft und Aby Warburg · Mehr sehen »

Alessandro Nova

Alessandro Nova (* 15. Mai 1954 in Mailand) ist ein italienischer Kunsthistoriker und seit 2006 Direktor am Kunsthistorischen Institut in Florenz (KHI), das seit 2002 ein Institut der Max-Planck-Gesellschaft ist.

Neu!!: Bildwissenschaft und Alessandro Nova · Mehr sehen »

Anglistik

Anglistik (auch Englische Philologie) ist die Wissenschaft, die sich mit der englischen Sprache, der englischen Literatur und der Kultur des englischen Sprachraumes beschäftigt.

Neu!!: Bildwissenschaft und Anglistik · Mehr sehen »

Anne von der Heiden

Anne von der Heiden (* 1968) ist eine deutsche Medien- und Kunstwissenschaftlerin.

Neu!!: Bildwissenschaft und Anne von der Heiden · Mehr sehen »

Anthropologie

vitruvianische Mensch“ von Leonardo da Vinci (1490) als Sinnbild Anthropologie (und -logie: Menschenkunde) ist die Wissenschaft vom Menschen.

Neu!!: Bildwissenschaft und Anthropologie · Mehr sehen »

Archäologie

In-situ-Archäologie) Funddokumentation in der Unterwasserarchäologie Fundobjekte müssen ausgewertet und klassifiziert werden Experimentelle Archäologie: Archäologische Deutungen werden in einer rekonstruierten Situation überprüft Die Archäologie (und λόγος lógos ‚Lehre‘; wörtlich also „Lehre von den Altertümern“) ist eine Wissenschaft, die mit naturwissenschaftlichen und geisteswissenschaftlichen Methoden die kulturelle Entwicklung der Menschheit erforscht.

Neu!!: Bildwissenschaft und Archäologie · Mehr sehen »

Beat Wyss

Beat Wyss (* 29. Oktober 1947 in BaselDie Heidelberger Akademie der Wissenschaften im Spiegel ihrer Antrittsreden 1944–2008. Winter, Heidelberg 2009, S. 47.) ist ein Schweizer Kunsthistoriker und Professor für Kunstwissenschaft und Medientheorie an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe (HfG Karlsruhe).

Neu!!: Bildwissenschaft und Beat Wyss · Mehr sehen »

Bildgebendes Verfahren

Ein bildgebendes Verfahren erzeugt aus Messgrößen eines realen Objektes ein Abbild, wobei die Messgröße oder eine daraus abgeleitete Information ortsaufgelöst und über Helligkeitswerte oder Farben kodiert visualisiert wird.

Neu!!: Bildwissenschaft und Bildgebendes Verfahren · Mehr sehen »

Bildverarbeitung

Unter Bildverarbeitung versteht man in der Informatik und der Elektrotechnik die Verarbeitung von Signalen, die Bilder repräsentieren, beispielsweise Fotografien oder Einzelbilder aus Videos.

Neu!!: Bildwissenschaft und Bildverarbeitung · Mehr sehen »

Biologie

Bakterien: ''Escherichia coli'' Viren: Zika-Virus Pflanzen: Rotbuche Tiere: Rehbock Biologie (von und λόγος, lógos, hier: ‚Lehre‘) ist die Wissenschaft von den Lebewesen.

Neu!!: Bildwissenschaft und Biologie · Mehr sehen »

Christa Maar

Christa Maar (2015) Christa Maar (* 8. April 1939 als Christa Weber) ist eine deutsche Kunsthistorikerin.

Neu!!: Bildwissenschaft und Christa Maar · Mehr sehen »

Christian Doelker

Christian Doelker (* 23. November 1934 in Zürich) ist ein Schweizer Kommunikationswissenschaftler.

Neu!!: Bildwissenschaft und Christian Doelker · Mehr sehen »

Christoph Asmuth

Christoph Asmuth (* 20. August 1962 in Bochum) ist ein deutscher Philosoph.

Neu!!: Bildwissenschaft und Christoph Asmuth · Mehr sehen »

Christoph Hamann

Christoph Hamann (* 1955 in Nürnberg) ist ein deutscher Historiker und Geschichtsdidaktiker.

Neu!!: Bildwissenschaft und Christoph Hamann · Mehr sehen »

Clement Greenberg

Clement Greenberg (* 16. Januar 1909 in New York; † 7. Mai 1994 ebenda) war ein US-amerikanischer Kunstkritiker.

Neu!!: Bildwissenschaft und Clement Greenberg · Mehr sehen »

Comicforschung

Die Comicforschung ist die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der literarisch-künstlerischen Ausdrucksform Comic.

Neu!!: Bildwissenschaft und Comicforschung · Mehr sehen »

Computergrafik

Die Computergrafik ist ein Teilgebiet der Informatik, das sich mit der computergestützten Erzeugung, im weiten Sinne auch mit der Bearbeitung von Bildern befasst.

Neu!!: Bildwissenschaft und Computergrafik · Mehr sehen »

Computervisualistik

Computervisualistik ist ein Studiengang, der an den Universitäten in Magdeburg und Koblenz-Landau sowie an der Hochschule Hamm-Lippstadt angeboten wird.

Neu!!: Bildwissenschaft und Computervisualistik · Mehr sehen »

Denkmalpflege

Baudenkmalpflege an den Propyläen der Akropolis (Athen) Als Denkmalpflege bezeichnet man die geistigen, technischen, handwerklichen und künstlerischen Maßnahmen, die zur Bewahrung und Unterhaltung von Kulturdenkmalen erforderlich sind.

Neu!!: Bildwissenschaft und Denkmalpflege · Mehr sehen »

Doris Bachmann-Medick

Doris Bachmann-Medick, Geburtsname Doris Bachmann (* 8. September 1952) ist eine deutsche Literatur- und Kulturwissenschaftlerin.

Neu!!: Bildwissenschaft und Doris Bachmann-Medick · Mehr sehen »

Drucktechnik

Unter dem Begriff Drucktechnik werden alle Verfahren zur Vervielfältigung von Druckvorlagen zusammengefasst, wie Buchdruck, Offsetdruck, Tiefdruck, Flexodruck und Siebdruck.

Neu!!: Bildwissenschaft und Drucktechnik · Mehr sehen »

Erinnerung (Psychologie)

Erinnerung ist das mentale Wiedererleben früherer Erlebnisse und Erfahrungen.

Neu!!: Bildwissenschaft und Erinnerung (Psychologie) · Mehr sehen »

Erwin Panofsky

Erwin Panofsky (* 30. März 1892 in Hannover; † 14. März 1968 in Princeton, New Jersey, USA) gilt als einer der bedeutendsten Kunsthistoriker des 20.

Neu!!: Bildwissenschaft und Erwin Panofsky · Mehr sehen »

Ethnologie

Ethnologische Museum Berlin zeigt Dauer­aus­stel­lungen zu Afrika, Amer­ika, Ozea­nien und Asien (2010) Die Ethnologie (abgeleitet von, und -logie „Lehre“) oder Völkerkunde erforscht und vergleicht die Kulturen der weltweit rund 1300 ethnischen Gruppen und indigenen Völker.

Neu!!: Bildwissenschaft und Ethnologie · Mehr sehen »

Film

Skladanowsky-Brüder dort 1895 zum ersten Mal einen Film vor Publikum vorführten. Der Film ist eine Kunstform, die ihren Ausdruck in der Produktion bewegter Bilder mittels Foto-, Kamera- und Tontechnik findet, bei Stummfilmen war der Ton untergeordnet oder wurde durch unterschiedliche Möglichkeiten versucht.

Neu!!: Bildwissenschaft und Film · Mehr sehen »

Filmtechnik

Die engere Filmtechnik umfasst alle mechanisch-technischen Erfindungen um den Gegenstand Film, wozu die Filmantriebe gehören, die kinematografischen Grundgeräte Filmkamera, Kopiermaschine und Filmprojektor und alles Zubehör der Filmbearbeitung, wie der Filmbetrachter, die Klebepresse, Synchronroller oder Tonkamera.

Neu!!: Bildwissenschaft und Filmtechnik · Mehr sehen »

Filmwissenschaft

Die Filmwissenschaft ist eine Kunst- und Kulturwissenschaft, die sich allen Aspekten der Filmkunst (Spielfilm, Dokumentarfilm, Experimentalfilm) in Kino und Fernsehen widmet.

Neu!!: Bildwissenschaft und Filmwissenschaft · Mehr sehen »

Franz-Joachim Verspohl

Franz-Joachim Verspohl (* 1. April 1946 in Altenberge; † 4. Februar 2009 in Jena) war ein deutscher Kunsthistoriker.

Neu!!: Bildwissenschaft und Franz-Joachim Verspohl · Mehr sehen »

Gabriele Werner

Gabriele Werner (* 1. April 1958 in Bassum) ist eine deutsche Kunsthistorikerin.

Neu!!: Bildwissenschaft und Gabriele Werner · Mehr sehen »

Geisteswissenschaft

Der Begriff Geisteswissenschaft(en) ist in der deutschsprachigen Denktradition eine Sammelbezeichnung für aktuell rund 40 unterschiedliche Einzelwissenschaften („Disziplinen“), die mit unterschiedlichen Methoden Gegenstandsbereiche, welche mit kulturellen, geistigen, medialen, teils auch sozialen bzw.

Neu!!: Bildwissenschaft und Geisteswissenschaft · Mehr sehen »

Gerhard Paul (Historiker)

Gerhard Paul (* 15. März 1951 in Biedenkopf, Hessen) ist ein deutscher Historiker und Professor für Geschichte und ihre Didaktik an der Universität Flensburg.

Neu!!: Bildwissenschaft und Gerhard Paul (Historiker) · Mehr sehen »

Geschichte

Unter Geschichte versteht man im Allgemeinen diejenigen Aspekte der Vergangenheit, derer Menschen gedenken und die sie deuten, um sich über den Charakter zeitlichen Wandels und dessen Auswirkungen auf die eigene Gegenwart und Zukunft zu orientieren.

Neu!!: Bildwissenschaft und Geschichte · Mehr sehen »

Geschichtswissenschaft

Die Geschichtswissenschaft ist die methodisch gesicherte Erforschung von Aspekten der menschlichen Vergangenheit bzw.

Neu!!: Bildwissenschaft und Geschichtswissenschaft · Mehr sehen »

Gewaltdarstellung

Die Gewaltdarstellung ist in Deutschland gemäß des Strafgesetzbuches (StGB) ein Vergehen, welches mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder Geldstrafe bestraft wird.

Neu!!: Bildwissenschaft und Gewaltdarstellung · Mehr sehen »

Gottfried Boehm

Gottfried Boehm (* 16. September 1942 in Braunau (Böhmen), in: Informationsdienst Wissenschaft vom 9. November 2010, abgerufen am 9. November 2010) ist ein deutscher Kunsthistoriker, Philosoph und emeritierter Professor an der Universität Basel.

Neu!!: Bildwissenschaft und Gottfried Boehm · Mehr sehen »

Grau

Neun verschiedene Grautöne mit 90 bis 10 Prozent Helligkeit Als Grau wird ein Farbreiz bezeichnet, der dunkler ist als Weiß und heller als Schwarz, aber keinen oder nur einen geringen farbigen Eindruck (Farbvalenz) erzeugt.

Neu!!: Bildwissenschaft und Grau · Mehr sehen »

Hans Belting

Hans Belting, 2016 Hans Belting (* 7. Juli 1935 in Andernach) ist ein deutscher Kunsthistoriker und Medientheoretiker mit Schwerpunkt im Bereich der Bildwissenschaft, in der Moderne und Medienkunst sowie in der italienischen Kunst des Mittelalters und der Renaissance.

Neu!!: Bildwissenschaft und Hans Belting · Mehr sehen »

Helge Gerndt

Helge Gerndt (* 16. September 1939 in Dresden) ist ein deutscher Volkskundler.

Neu!!: Bildwissenschaft und Helge Gerndt · Mehr sehen »

Hermeneutik

Die Hermeneutik (‚auslegen‘, ‚übersetzen‘) ist eine Theorie der Interpretation von Texten und des Verstehens.

Neu!!: Bildwissenschaft und Hermeneutik · Mehr sehen »

Hochkultur (Soziologie)

Hochkultur als soziologischer Begriff umfasst die von meinungsbestimmenden Eliten genutzten, als besonders wertvoll akzeptierten Kulturleistungen – im Gegensatz zu Alltagskultur, Massenkultur, Populärkultur, Volkskultur oder Subkultur.

Neu!!: Bildwissenschaft und Hochkultur (Soziologie) · Mehr sehen »

Horst Bredekamp

Horst Bredekamp bei einer Tagung im März 2015 Horst Bredekamp (* 29. April 1947 in Kiel) ist ein deutscher Kunsthistoriker und Bildwissenschaftler.

Neu!!: Bildwissenschaft und Horst Bredekamp · Mehr sehen »

Hubert Burda

Angela Merkel und Hubert Burda in der Münchner Residenz anlässlich Burdas 70. Geburtstag (2010) Hubert Burda (* 9. Februar 1940 in Heidelberg) ist ein deutscher Verleger.

Neu!!: Bildwissenschaft und Hubert Burda · Mehr sehen »

Ikonische Differenz

Als ikonische Differenz bezeichnet Gottfried Boehm das "Spannungsverhältnis" bzw.

Neu!!: Bildwissenschaft und Ikonische Differenz · Mehr sehen »

Ikonische Wende

Als Ikonische Wende bzw.

Neu!!: Bildwissenschaft und Ikonische Wende · Mehr sehen »

Ikonologie

Als Ikonologie (zu und λόγος lógos ‚Lehre‘) bezeichnet man eine in den 1920er und 1930er-Jahren entstandene Forschungsrichtung der Kunstgeschichte, die in Ergänzung zur wertindifferenten Methode der Formanalyse und der Ikonografie die symbolischen Formen eines Kunstwerks deutet.

Neu!!: Bildwissenschaft und Ikonologie · Mehr sehen »

Informatik

Informatik ist die „Wissenschaft von der systematischen Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Übertragung von Informationen, besonders der automatischen Verarbeitung mithilfe von Digitalrechnern“.

Neu!!: Bildwissenschaft und Informatik · Mehr sehen »

Informationsvisualisierung

Informationsvisualisierung ist ein Forschungsgebiet, das sich mit computergestützten Methoden zur grafischen Darstellung abstrakter Daten beschäftigt.

Neu!!: Bildwissenschaft und Informationsvisualisierung · Mehr sehen »

Internet

Das Internet (von, zusammengesetzt aus dem Präfix inter und network ‚Netzwerk‘ oder kurz net ‚Netz‘), umgangssprachlich auch Netz, ist ein weltweiter Verbund von Rechnernetzwerken, den autonomen Systemen.

Neu!!: Bildwissenschaft und Internet · Mehr sehen »

Iris Därmann

Iris Därmann (* 17. März 1963 in Witten) ist eine deutsche Kulturwissenschaftlerin und Philosophin.

Neu!!: Bildwissenschaft und Iris Därmann · Mehr sehen »

Jörg R. J. Schirra

Jörg R. J. Schirra (* 3. August 1960 in Illingen, Saarland), ist ein deutscher Philosoph und Informatiker und Mitbegründer des Ingenieurstudiengangs Computervisualistik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Neu!!: Bildwissenschaft und Jörg R. J. Schirra · Mehr sehen »

Klaus Krüger (Kunsthistoriker)

Klaus Krüger (* 1957) ist ein deutscher Kunsthistoriker.

Neu!!: Bildwissenschaft und Klaus Krüger (Kunsthistoriker) · Mehr sehen »

Klaus Sachs-Hombach

Klaus Sachs-Hombach (* 2. Dezember 1957 in Hattingen/Ruhr) ist Professor für Medienwissenschaft an der Universität Tübingen.

Neu!!: Bildwissenschaft und Klaus Sachs-Hombach · Mehr sehen »

Kognitionswissenschaft

Abbildung der Grunddisziplinen der Kognitionswissenschaft. Frei nach Miller, George A (2003). "The cognitive revolution: a historical perspective". ''TRENDS in Cognitive Sciences'' '''7'''. Kognitionswissenschaft ist eine interdisziplinäre Wissenschaft zur Erforschung bewusster und potentiell bewusster Vorgänge (engl. science of the mind).

Neu!!: Bildwissenschaft und Kognitionswissenschaft · Mehr sehen »

Kommunikationswissenschaft

Kommunikationswissenschaft ist eine wissenschaftliche Forschungsdisziplin im Bereich Sozial- und Geisteswissenschaften, die sich mit Vorgängen der menschlichen Kommunikation befasst.

Neu!!: Bildwissenschaft und Kommunikationswissenschaft · Mehr sehen »

Kristóf Nyíri

Kristóf Nyíri (* 1944) ist ein ungarischer Philosoph, Professor am Institut für Technische Pädagogik der Technischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Universität Budapest, Mitglied der Ungarischen Akademie der Wissenschaften.

Neu!!: Bildwissenschaft und Kristóf Nyíri · Mehr sehen »

Kultur

Anspielung auf die ursprüngliche Wortbedeutung: Sonderausstellung „Der Apfel – Kultur mit Stiel“ im Freilichtmuseum Hessenpark 2015 Der antike Tempel des Parthenon in Athen ist ein klassisches Symbol für europäische „Kultur“ Kultur (von „Bearbeitung, Pflege, Ackerbau“) bezeichnet im weitesten Sinne alles, was der Mensch selbst gestaltend hervorbringt, im Unterschied zu der von ihm nicht geschaffenen und nicht veränderten Natur.

Neu!!: Bildwissenschaft und Kultur · Mehr sehen »

Kulturwissenschaft

Kulturwissenschaft erforscht die materielle und symbolische Dimension von Kulturen.

Neu!!: Bildwissenschaft und Kulturwissenschaft · Mehr sehen »

Kunst

Sebastiano Ricci: ''Allegorie der Künste'' 1690–1694 Das Wort Kunst (lateinisch ars, griechisch téchne) bezeichnet im weitesten Sinne jede entwickelte Tätigkeit, die auf Wissen, Übung, Wahrnehmung, Vorstellung und Intuition gegründet ist (Heilkunst, Kunst der freien Rede).

Neu!!: Bildwissenschaft und Kunst · Mehr sehen »

Kunstgeschichte

Porträt von Giorgio Vasari, 1571–74 Die Kunstgeschichte, veraltet auch Kunsthistorik, oder Kunstwissenschaft, ist die Wissenschaft von der historischen Entwicklung der bildenden Künste und ihrer ikonographischen, ikonologischen wie auch materiellen Bestimmung.

Neu!!: Bildwissenschaft und Kunstgeschichte · Mehr sehen »

Kunstwerk

Das Wort Kunstwerk (von althochdeutsch werc, verwandt mit ‚Werk‘, ‚Arbeit‘, siehe dessen Etymologie) bezeichnet allgemein das Erzeugnis künstlerischen Schaffens.

Neu!!: Bildwissenschaft und Kunstwerk · Mehr sehen »

Lambert Wiesing

Lambert Wiesing (* 9. April 1963 in Ahlen) ist ein deutscher Philosoph mit den Spezialgebieten Phänomenologie, Wahrnehmungs- und Bildtheorie sowie Ästhetik.

Neu!!: Bildwissenschaft und Lambert Wiesing · Mehr sehen »

Logik

Mit Logik (von logiké téchnē ‚denkende Kunst‘, ‚Vorgehensweise‘) oder auch Folgerichtigkeit wird im Allgemeinen das vernünftige Schlussfolgern und im Besonderen dessen Lehre – die Schlussfolgerungslehre oder auch Denklehre – bezeichnet.

Neu!!: Bildwissenschaft und Logik · Mehr sehen »

Malerei

''Las Meninas'', Diego Velázquez, 1656–1657 Die Malerei zählt neben der Architektur, der Bildhauerei, der Grafik und der Zeichnung zu den klassischen Gattungen der bildenden Kunst.

Neu!!: Bildwissenschaft und Malerei · Mehr sehen »

Marion G. Müller

Marion G. Müller (* 20. Juli 1965 in Washington, D.C., USA) ist eine deutsch-amerikanische Politikwissenschaftlerin und Professorin für Massenkommunikation an der Jacobs University Bremen.

Neu!!: Bildwissenschaft und Marion G. Müller · Mehr sehen »

Marlies Heinz

Marlies Heinz (* 1956) ist eine deutsche Vorderasiatische Archäologin.

Neu!!: Bildwissenschaft und Marlies Heinz · Mehr sehen »

Martin Warnke (Kunsthistoriker)

Martin Warnke (* 12. Oktober 1937 in Ijuí, Brasilien) ist ein deutscher Kunsthistoriker.

Neu!!: Bildwissenschaft und Martin Warnke (Kunsthistoriker) · Mehr sehen »

Massenmedien

Massenmedien sind Kommunikationsmittel zur Verbreitung von Inhalten in der Öffentlichkeit, Medien für die Kommunikation mit einer großen Zahl von Menschen.

Neu!!: Bildwissenschaft und Massenmedien · Mehr sehen »

Mathematik

Die Mathematik (bundesdeutsches Hochdeutsch:,; österreichisches Hochdeutsch:; mathēmatikē téchnē ‚die Kunst des Lernens‘, ‚zum Lernen gehörig‘) ist eine Wissenschaft, welche aus der Untersuchung von geometrischen Figuren und dem Rechnen mit Zahlen entstand.

Neu!!: Bildwissenschaft und Mathematik · Mehr sehen »

Matthias Bruhn

Matthias Bruhn (* 1966 in Neumünster) ist ein deutscher Kunsthistoriker.

Neu!!: Bildwissenschaft und Matthias Bruhn · Mehr sehen »

Matthias Zimmermann (Künstler)

Matthias Zimmermann Matthias Alexander Kristian Zimmermann (* 6. Mai 1981 in Basel) ist ein Schweizer Maler und Medienkünstler.

Neu!!: Bildwissenschaft und Matthias Zimmermann (Künstler) · Mehr sehen »

Medienwissenschaft

Medienwissenschaft beschäftigt sich mit Formen der Realitätsdarstellung (hier Pressefotografen bei ihrer Arbeit). Medienwissenschaft ist die wissenschaftliche Beschäftigung mit den Medien, darunter die Massenmedien und die öffentliche Kommunikation, aber auch Aspekte der Ästhetik, Geschichte und Theorie der Medien.

Neu!!: Bildwissenschaft und Medienwissenschaft · Mehr sehen »

Medium (Kommunikation)

Ein Medium („Mitte“, „Mittelpunkt“, von altgr. μέσov méson, „das Mittlere“; auch Öffentlichkeit, Gemeinwohl, öffentlicher Weg) ist nach neuerem Verständnis in der Kommunikation ein Vermittelndes im ganz allgemeinen Sinn.

Neu!!: Bildwissenschaft und Medium (Kommunikation) · Mehr sehen »

Medizin

Medizin ist die Wissenschaft und Lehre von der Vorbeugung, Erkennung und Behandlung von Krankheiten oder Verletzungen bei Menschen und Tieren.

Neu!!: Bildwissenschaft und Medizin · Mehr sehen »

Moderne

Moderne bezeichnet historisch einen Umbruch in zahlreichen Lebensbereichen gegenüber der Tradition, bedingt durch Industrielle Revolution, Aufklärung und Säkularisierung.

Neu!!: Bildwissenschaft und Moderne · Mehr sehen »

Natascha Adamowsky

Natascha Adamowsky (* 1967) ist eine deutsche Kultur- und Medienwissenschaftlerin mit den Forschungsschwerpunkten Medienästhetik, -geschichte und digitale Wissenskulturen.

Neu!!: Bildwissenschaft und Natascha Adamowsky · Mehr sehen »

Naturwissenschaft

Deckenfresko von Bartolomeo Altomonte im Stift Admont. Dargestellt sind Medizin, Arzneikunde, Anatomie, Architektur, Mathematik, Geographie, Astronomie, Geologie und Physik. Unter dem Begriff Naturwissenschaft werden Wissenschaften zusammengefasst, die empirisch arbeiten und sich mit der Erforschung der Natur befassen.

Neu!!: Bildwissenschaft und Naturwissenschaft · Mehr sehen »

Oliver Grau

Oliver Grau (* 24. Oktober 1965) ist ein deutscher Kunsthistoriker und Medientheoretiker mit Schwerpunkt im Bereich Bildwissenschaft/Visuelle Kommunikation, in der Moderne und Medienkunst sowie in der Kultur des 19.

Neu!!: Bildwissenschaft und Oliver Grau · Mehr sehen »

Paradigma

Ein Paradigma (Plural Paradigmen oder Paradigmata) ist eine grundsätzliche Denkweise.

Neu!!: Bildwissenschaft und Paradigma · Mehr sehen »

Peter Schreiber (Mathematiker)

Peter Schreiber (* 23. Juni 1938 in Dresden) ist ein deutscher Mathematiker und Mathematikhistoriker, der sich mit Grundlagen der Mathematik und Geometrie befasst.

Neu!!: Bildwissenschaft und Peter Schreiber (Mathematiker) · Mehr sehen »

Philosophie

Raffaels Schule von Athen mit den idealisierten Darstellungen der Gründerväter der abendländischen Philosophie. Obwohl seit Platon vor allem eine Sache der schriftlichen Abhandlung, ist das angeregte Gespräch bis heute ein wichtiger Bestandteil des philosophischen Lebens. In der Philosophie (philosophía, latinisiert philosophia, wörtlich „Liebe zur Weisheit“) wird versucht, die Welt und die menschliche Existenz zu ergründen, zu deuten und zu verstehen.

Neu!!: Bildwissenschaft und Philosophie · Mehr sehen »

Physik

Verschiedene Beispiele physikalischer Phänomene Die Physik ist eine Naturwissenschaft, die grundlegende Phänomene der Natur untersucht.

Neu!!: Bildwissenschaft und Physik · Mehr sehen »

Physiologie

Die Physiologie (und de, ‚Vernunft‘ bzw. de) ist die Lehre von den normalen Lebensvorgängen in den Zellen, Geweben und Organen aller Lebewesen; sie bezieht das Zusammenwirken aller physikalischen, chemischen und biochemischen Vorgänge im gesamten Organismus in ihre Betrachtung ein.

Neu!!: Bildwissenschaft und Physiologie · Mehr sehen »

Politikwissenschaft

Politikwissenschaft (auch Politische Wissenschaft, Wissenschaft von der Politik, Wissenschaftliche Politik oder Politologie) ist als Integrationswissenschaft ein Teil der modernen Sozialwissenschaften und beschäftigt sich mit dem wissenschaftlichen Lehren und Erforschen politischer Prozesse, Strukturen und Inhalte sowie den politischen Erscheinungen und Handlungen des menschlichen Zusammenlebens.

Neu!!: Bildwissenschaft und Politikwissenschaft · Mehr sehen »

Popkultur

Als Popkultur (von ‚Volk‘) oder Populärkultur werden kulturelle Erzeugnisse und Alltagspraktiken, die vor allem seit dem 20. Jahrhundert im Zuge der gesellschaftlichen Modernisierung als Massenkultur Verbreitung finden, bezeichnet.

Neu!!: Bildwissenschaft und Popkultur · Mehr sehen »

Postmoderne

Die Postmoderne (von ‚hinter‘, ‚nach‘) ist im allgemeinen Sinn der Zustand der abendländischen Gesellschaft, Kultur und Kunst „nach“ der Moderne.

Neu!!: Bildwissenschaft und Postmoderne · Mehr sehen »

Propagandafilm

Propagandafilm ist die Bezeichnung für einen Dokumentar-, Kurz- oder Spielfilm, der versucht, den Zuschauer durch das Hervorrufen von Emotionen und Ressentiments gezielt zu manipulieren.

Neu!!: Bildwissenschaft und Propagandafilm · Mehr sehen »

Psychologie

Die Psychologie ist eine empirische Wissenschaft.

Neu!!: Bildwissenschaft und Psychologie · Mehr sehen »

Rechtswissenschaft

Fontaine de la Justice – Die Quelle der Gerechtigkeit. Justitia schmückt die Säule des Gerechtigkeitsbrunnens in der Gerechtigkeitsgasse Bern. Die Rechtswissenschaft oder Jurisprudenz (von, „Kenntnis des Rechts“) befasst sich mit der Auslegung, der systematischen und begrifflichen Durchdringung gegenwärtiger und geschichtlicher juristischer Texte und sonstiger rechtlicher Quellen.

Neu!!: Bildwissenschaft und Rechtswissenschaft · Mehr sehen »

Semiotik

Semiotik (sēmeĩon ‚Zeichen‘, ‚Signal‘), manchmal auch Zeichentheorie, ist die Wissenschaft, die sich mit Zeichensystemen aller Art befasst (z. B. Bilderschrift, Gestik, Formeln, Sprache, Verkehrszeichen).

Neu!!: Bildwissenschaft und Semiotik · Mehr sehen »

Skulptur

Venus von Willendorf, Oolith, ein Sedimentgestein, um 25.000 v. Chr. David, Monumentalstatue aus Marmor, Florenz, 1504 Eine Skulptur ist ein dreidimensionales, körperhaftes Objekt der bildenden Kunst.

Neu!!: Bildwissenschaft und Skulptur · Mehr sehen »

Soziologie

Soziologie (‚Gefährte‘ und -logie) ist eine Wissenschaft, die sich mit der empirischen und theoretischen Erforschung des sozialen Verhaltens befasst, also die Voraussetzungen, Abläufe und Folgen des Zusammenlebens von Menschen untersucht.

Neu!!: Bildwissenschaft und Soziologie · Mehr sehen »

Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe

Eingang der HfG Die Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe (HfG) ist eine 1992 gegründete staatliche Kunsthochschule in Karlsruhe.

Neu!!: Bildwissenschaft und Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe · Mehr sehen »

Stereotyp

Iren: Auf einem Pulverfass sitzend, Parolen verkündend und Whiskey trinkend. 1871 veröffentlichte amerikanische Karikatur von Thomas Nast in ''Harper’s Weekly'' Ein Stereotyp (stereós ‚fest, haltbar, räumlich‘ und τύπος týpos ‚Form, in dieser Art, -artig‘) ist eine im Alltagswissen präsente Beschreibung von Personen oder Gruppen, die einprägsam und bildhaft ist und einen als typisch behaupteten Sachverhalt vereinfacht auf diese bezieht.

Neu!!: Bildwissenschaft und Stereotyp · Mehr sehen »

Technisches Bild

Als technisches Bild oder Technobild bezeichnet der Medientheoretiker Vilém Flusser von Apparaten hergestellte Bilder in Abgrenzung von „traditionellen“ Bildern, die er als intellektuelle, menschengemachte Übersetzungen versteht.

Neu!!: Bildwissenschaft und Technisches Bild · Mehr sehen »

Tom Holert

Tom Holert (* 1962 in Hamburg) ist ein deutscher Kunsthistoriker, Publizist, Kurator und Künstler.

Neu!!: Bildwissenschaft und Tom Holert · Mehr sehen »

Uwe Pörksen

Uwe Pörksen (* 13. März 1935 in Breklum) ist ein deutscher Sprachwissenschaftler.

Neu!!: Bildwissenschaft und Uwe Pörksen · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Bildwissenschaft und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Videotechnik

Die Videotechnik (‚ich sehe‘, von videre ‚sehen‘), kurz Video genannt, umfasst die elektronischen Verfahren zur Aufnahme, Übertragung, Bearbeitung und Wiedergabe von bewegten Bildern sowie ggf.

Neu!!: Bildwissenschaft und Videotechnik · Mehr sehen »

Vilém Flusser

Vilém Flusser (* 12. Mai 1920 in Prag; † 27. November 1991) war ein Medienphilosoph und Kommunikationswissenschaftler, dessen zentrales Thema der Untergang der Schriftkultur war.

Neu!!: Bildwissenschaft und Vilém Flusser · Mehr sehen »

Virtuelle Realität

Fallschirmspringer der US-Navy übt mit einem ''Head-Mounted Display'' (''HMD'') virtuell das Fallschirmspringen. Als virtuelle Realität, kurz VR, wird die Darstellung und gleichzeitige Wahrnehmung der Wirklichkeit und ihrer physikalischen Eigenschaften in einer in Echtzeit computergenerierten, interaktiven virtuellen Umgebung bezeichnet.

Neu!!: Bildwissenschaft und Virtuelle Realität · Mehr sehen »

Visual History

Visual History ist ein vor allem innerhalb der Neuesten Geschichte und der Zeitgeschichte entstehendes Forschungsfeld, welches Bilder (statische wie dynamische oder elektronisch erzeugte und verlinkte) sowohl als Quellen als auch als eigenständige Gegenstände der historischen Forschung betrachtet und sich mit der Visualität von Geschichte wie mit der Historizität des Visuellen befasst.

Neu!!: Bildwissenschaft und Visual History · Mehr sehen »

Visualisierung

Mit Visualisierung oder Veranschaulichung (Sichtbarmachen) meint man im Allgemeinen, abstrakte Daten (z. B. Texte) und Zusammenhänge in eine graphische bzw.

Neu!!: Bildwissenschaft und Visualisierung · Mehr sehen »

Visuelle Anthropologie

Als visuelle Anthropologie werden jene Teile der Ethnologie (Völkerkunde) und anderer Sozial- und Kulturwissenschaften zusammengefasst, die aus ethnologischer Sicht visuelle Kulturrepräsentationen erforschen oder selbst produzieren.

Neu!!: Bildwissenschaft und Visuelle Anthropologie · Mehr sehen »

Visuelle Kommunikation

Als visuelle Kommunikation (1. von frz. visuel ← über spätlat. visualis, „zum Sehen gehörend“ (zu lat. visus, „(das) Sehen“); 2. lat. communicatio, „Mitteilung“) wird zunächst ganz allgemein die Übermittlung von Information(en) an das menschliche Auge bezeichnet.

Neu!!: Bildwissenschaft und Visuelle Kommunikation · Mehr sehen »

Visuelle Wahrnehmung

Sehen mit Augen und Gehirn Visuelle Wahrnehmung (von ‚sehen‘) bezeichnet in der Physiologie des Menschen und verwandter Tiere die Aufnahme und Verarbeitung optischer Reize, bei der über Auge und Gehirn eine Extraktion relevanter Informationen, Erkennung von Elementen und deren Interpretation durch Abgleich mit Erinnerungen stattfindet.

Neu!!: Bildwissenschaft und Visuelle Wahrnehmung · Mehr sehen »

Volkskunde

Volkskunde ist eine Kultur- und Sozialwissenschaft, die sich vorwiegend mit der Geschichte und Gegenwart von Erscheinungen der menschlichen Alltags- und Populärkultur beschäftigt.

Neu!!: Bildwissenschaft und Volkskunde · Mehr sehen »

Vorurteil

Vorurteil heißt ein Urteil, das einer Person, einer Gruppe, einem Sachverhalt oder einer Situation vor einer gründlichen und umfassenden Untersuchung, Abklärung und Abwägung zuteil wird, ohne dass die zum Zeitpunkt der Beurteilung zur Verfügung stehenden Fakten verwendet werden.

Neu!!: Bildwissenschaft und Vorurteil · Mehr sehen »

W. J. T. Mitchell

William John Thomas Mitchell (* 1942) ist ein US-amerikanischer Kunsthistoriker.

Neu!!: Bildwissenschaft und W. J. T. Mitchell · Mehr sehen »

Werbung

Gebäudefläche als Bildschirm für animierte Leuchtwerbung (Piccadilly Circus, London, 2006) Als Werbung wird die Verbreitung von Informationen in der Öffentlichkeit oder an ausgesuchte Zielgruppen, zwecks Bekanntmachung, Verkaufsförderung oder Image­pflege von meist gewinnorientierten Unternehmen bzw.

Neu!!: Bildwissenschaft und Werbung · Mehr sehen »

Willibald Sauerländer

Willibald Sauerländer (* 29. Februar 1924 in Waldsee; † 18. April 2018 in München) war ein deutscher Kunsthistoriker.

Neu!!: Bildwissenschaft und Willibald Sauerländer · Mehr sehen »

Wissenschaft

Ablaufdiagramm zum Prinzip der wissenschaftlichen Methode aus der Sicht des hypothetisch-deduktiven Modells Das Wort Wissenschaft (mittelhochdeutsch wizzenschaft.

Neu!!: Bildwissenschaft und Wissenschaft · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Bildforschung, Bildmedienwissenschaft, Bildtheorie, Visual Culture, Visual studies.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »