Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Beelitz

Index Beelitz

Beelitz ist eine Stadt im Landkreis Potsdam-Mittelmark (Land Brandenburg).

174 Beziehungen: Ackerbürger, Adolph Friedrich Riedel, Alfter, Alte Maße und Gewichte (deutschsprachiger Raum), Amt Beelitz, Amtsdirektor, Annedore Prengel, Arbeitsgemeinschaft „Städte mit historischen Stadtkernen“, Bad Belzig, Bahnhof Berlin-Wannsee, Bahnstrecke Berlin–Blankenheim, Bahnstrecke Jüterbog–Nauen, Basilika (Bautyp), Baumkronenpfad, Bündnis 90/Die Grünen, Beelitz-Heilstätten, Berlin, Bezirk Potsdam, Birkhorst (Beelitz), Blasonierung, Blau-Weiß Beelitz, Bockwindmühle Beelitz, Brandenburg, Brück, Buchholz (Beelitz), Bundesautobahn 10, Bundesautobahn 9, Bundesstraße 2, Bundesstraße 246, Bundeswehr, Busendorf (Beelitz), Caspar Theiss, Christlich Demokratische Union Deutschlands, Codex diplomaticus Brandenburgensis, Davidstern, Dessau Hauptbahnhof, Dessau-Roßlau, Deutsch-Israelitischer Gemeindebund, Deutsche Demokratische Republik, Deutscher Wetterdienst, Deutschland, Die Linke, Dipolwand, Dreißigjähriger Krieg, Eberhard Witte, Einquartierung, Eisschild, Elke Seidel, Elsholz (Beelitz), Erich Honecker, ..., Eugène de Beauharnais, Falko Steinke, Fax, Fichtenwalde, Freie Demokratische Partei, Friedrich I. (Preußen), Friedrich Wilhelm I. (Preußen), Garnison, Gau, Götz Dieter Plage, Geltow, Gemüsespargel, Geschiebemergel, Gisela Henning, Glogau-Baruther Urstromtal, Goniometer, Grande Armée, Großfunkstelle Nauen, Grundmoräne, Gruppe der Sowjetischen Streitkräfte in Deutschland, Hallenkirche, Hans Joachim von Zieten, Haupttelegrafenamt Berlin, Heilpädagogik, Herbert Kühn (Prähistoriker), Hermann Muthesius, Holozän, Hostie, Husaren, Insolvenz, Jakarta, Jüdischer Friedhof, Jüdischer Friedhof (Beelitz), Jüterbog, Joachim Relin, Johann Karl Friedrich Christoph von Burghoff, Juden, Kaltzeit, Kanin (Beelitz), Körzin, Küstenfunkstelle, Kiefern, Klassizismus, Kommunalwahlen in Brandenburg 2014, Koordinierte Weltzeit, Kreis Potsdam-Land, Kurt Rühlmann, Kurzwelle, Land (Deutschland), Landesversicherungsanstalt, Landkreis Potsdam-Mittelmark, Landtag Brandenburg, Langwelle, Leberkrebs, Lichtwellenleiter, Liste der Baudenkmale in Beelitz, Liste der Bodendenkmale in Beelitz, Liste von Orten im Berliner Umland, Ludwig Adolf Peter zu Sayn-Wittgenstein, Lutherstadt Wittenberg, Madleen Wilder, Margot Honecker, Mark Brandenburg, Märkische Allgemeine, Meilenstein, Moor, Napoleon Bonaparte, Nationalsozialismus, Naturpark Nuthe-Nieplitz, Naturschutzgebiet (Deutschland), Nauen, Niederschlag, Niederschlagsdiagramm (Deutschland), Nieplitz, Ortsteil, Potsdam, Potsdamer Neueste Nachrichten, Ratingen, Rügen Radio, Reesdorf (Beelitz), Regional-Express, Regionalbahn, Rieben (Beelitz), Riebener See, Ritualmordlegende, Russlandfeldzug 1812, Saale-Komplex, Sally Bein, Salzbrunn (Beelitz), Sand, Sander, Sanije Torka, Schäpe, Schönefeld (Beelitz), Schlunkendorf, Slawen, Sowjetunion, Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Spargelmuseum Beelitz, St. Marien und St. Nikolai (Beelitz), Telefunken, Telegrafie, Telegramm, Tourismus in Brandenburg, Transradio, Trebbin, Treuenbrietzen, Ur- und Frühgeschichte, Vandalismus, Vernichtungslager, Volkszählung in der Europäischen Union 2011, Wallfahrt, Wasserturm, Wünsdorf, Weichsel-Kaltzeit, Wende und friedliche Revolution in der DDR, Wildenbruch (Michendorf), Wittbrietzen, Wladimir Borissowitsch Amokow, Wolfgang Schmidt (Serienmörder), Zauche, Zauchwitz, Zwischenurstromtal, 1. FFC Turbine Potsdam. Erweitern Sie Index (124 mehr) »

Ackerbürger

Als Ackerbürger wurden diejenigen Bürger oder Bewohner einer Stadt bzw.

Neu!!: Beelitz und Ackerbürger · Mehr sehen »

Adolph Friedrich Riedel

Adolph Friedrich Johann Riedel (* 5. Dezember 1809 in Biendorf bei Neubukow; † 8. September 1872 in Berlin) war ein deutscher Archivar, Historiker und Politiker.

Neu!!: Beelitz und Adolph Friedrich Riedel · Mehr sehen »

Alfter

Alfter ist eine Gemeinde im Rhein-Sieg-Kreis im Süden Nordrhein-Westfalens, am westlichen Stadtrand von Bonn.

Neu!!: Beelitz und Alfter · Mehr sehen »

Alte Maße und Gewichte (deutschsprachiger Raum)

Hier sind historische Maße und Gewichte des deutschsprachigen Raumes, vor allem des 19.

Neu!!: Beelitz und Alte Maße und Gewichte (deutschsprachiger Raum) · Mehr sehen »

Amt Beelitz

Das Amt Beelitz war ein 1992 gebildetes brandenburgisches Amt, in dem sich elf Gemeinden und die Stadt Beelitz im damaligen Kreis Potsdam-Land (heute Landkreis Potsdam-Mittelmark, Brandenburg) zu einem Verwaltungsverbund zusammengeschlossen hatten.

Neu!!: Beelitz und Amt Beelitz · Mehr sehen »

Amtsdirektor

Amtsdirektor ist ein Öffentliches Amt.

Neu!!: Beelitz und Amtsdirektor · Mehr sehen »

Annedore Prengel

Annedore Prengel (* 1944 in Beelitz) ist eine deutsche Erziehungswissenschaftlerin und emeritierte Hochschullehrerin.

Neu!!: Beelitz und Annedore Prengel · Mehr sehen »

Arbeitsgemeinschaft „Städte mit historischen Stadtkernen“

Logo der Arbeitsgemeinschaft Die Arbeitsgemeinschaft „Städte mit historischen Stadtkernen“ des Landes Brandenburg wurde 1992 unter der Schirmherrschaft des damaligen Ministers für Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr des Landes Brandenburg gegründet.

Neu!!: Beelitz und Arbeitsgemeinschaft „Städte mit historischen Stadtkernen“ · Mehr sehen »

Bad Belzig

Blick auf Bad Belzig Torhaus der Burg Eisenhardt Historisches Landratsamt See an der Weitzgrunder Straße in Bad Belzig Weitzgrunder Straße in Bad Belzig Bad Belzig, bis 2010 Belzig, ist die Kreisstadt des Landkreises Potsdam-Mittelmark im Land Brandenburg.

Neu!!: Beelitz und Bad Belzig · Mehr sehen »

Bahnhof Berlin-Wannsee

Der Bahnhof Berlin-Wannsee liegt im Berliner Ortsteil Wannsee in der Nähe des Großen Wannsees und ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt.

Neu!!: Beelitz und Bahnhof Berlin-Wannsee · Mehr sehen »

Bahnstrecke Berlin–Blankenheim

| Die Bahnstrecke Berlin–Blankenheim (auch: Berlin-Blankenheimer Eisenbahn oder Wetzlarer Bahn) ist eine Hauptbahn in Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt, die ursprünglich als Teil der sogenannten Kanonenbahn zwischen Berlin und Metz erbaut wurde.

Neu!!: Beelitz und Bahnstrecke Berlin–Blankenheim · Mehr sehen »

Bahnstrecke Jüterbog–Nauen

| Die Bahnstrecke Jüterbog–Nauen ist eine Bahnstrecke, die westlich um Berlin führt.

Neu!!: Beelitz und Bahnstrecke Jüterbog–Nauen · Mehr sehen »

Basilika (Bautyp)

Ruinen der antiken Maxentiusbasilika (Rom, 4. Jh.) Basilika San Piero a Grado (Pisa, 10. Jh.) Basilika (von) war ursprünglich der Name großer, für Gerichtssitzungen und Handelsgeschäfte (z. B. als Markthalle) bestimmter Prachtgebäude.

Neu!!: Beelitz und Basilika (Bautyp) · Mehr sehen »

Baumkronenpfad

Ein Baumkronenpfad (u. a. auch Baumwipfelpfad, Baumkronenweg, Tree Top Walk, Waldwipfelweg genannt) ist ein auf Plattformen und Stegen angelegter Lehrpfad, der durch die Verknüpfung von klassischen Lehrpfadelementen wie Schautafeln oder Tastelementen und erlebnisorientierten Abschnitten das Verständnis für die ökologischen Zusammenhänge im Kronenbereich eines Waldes vermittelt.

Neu!!: Beelitz und Baumkronenpfad · Mehr sehen »

Bündnis 90/Die Grünen

Bündnis 90/Die Grünen (Eigenschreibweise: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN; Kurzbezeichnung: GRÜNE, auch als Grüne, Bündnisgrüne, B’90/Grüne, B'90/Die Grünen oder Die Grünen bezeichnet) ist eine politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Beelitz und Bündnis 90/Die Grünen · Mehr sehen »

Beelitz-Heilstätten

Beelitz-Heilstätten ist ein Gemeindeteil der Stadt Beelitz im Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg (Deutschland) mit 492 Einwohnern (Stand: 6. März 2015).

Neu!!: Beelitz und Beelitz-Heilstätten · Mehr sehen »

Berlin

Berlin ist die Bundeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und zugleich eines ihrer Länder.

Neu!!: Beelitz und Berlin · Mehr sehen »

Bezirk Potsdam

Der Bezirk Potsdam war der flächenmäßig größte von 14 Bezirken der Deutschen Demokratischen Republik (DDR).

Neu!!: Beelitz und Bezirk Potsdam · Mehr sehen »

Birkhorst (Beelitz)

Dorfstraße in Birkhorst, Blick nach Osten Birkhorst ist ein Gemeindeteil des Ortsteils Salzbrunn der Stadt Beelitz im Landkreis Potsdam-Mittelmark im Land Brandenburg.

Neu!!: Beelitz und Birkhorst (Beelitz) · Mehr sehen »

Blasonierung

Blasonierung ist in der Wappenkunde (Heraldik) die fachsprachliche Beschreibung eines Wappens.

Neu!!: Beelitz und Blasonierung · Mehr sehen »

Blau-Weiß Beelitz

Der Blau-Weiß Beelitz (vollständiger Name: Sportgemeinschaft Blau- Weiß Beelitz 1912/90 e.V.) ist ein Sportverein aus Beelitz im Landkreis Potsdam-Mittelmark.

Neu!!: Beelitz und Blau-Weiß Beelitz · Mehr sehen »

Bockwindmühle Beelitz

Bockwindmühle in Beelitz Die Bockwindmühle Beelitz ist ein technisches Denkmal in Beelitz im Landkreis Potsdam-Mittelmark (Land Brandenburg).

Neu!!: Beelitz und Bockwindmühle Beelitz · Mehr sehen »

Brandenburg

Brandenburg (umgangssprachlich die Mark) ist ein Land im Nordosten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Beelitz und Brandenburg · Mehr sehen »

Brück

Brück ist eine Stadt im Zentrum des Landkreises Potsdam-Mittelmark in Brandenburg und Sitz des Amtes Brück.

Neu!!: Beelitz und Brück · Mehr sehen »

Buchholz (Beelitz)

Buchholz, bis 2001 Buchholz bei Beelitz, davor bis 1998 Buchholz bei Treuenbrietzen, ist der südlichste Ortsteil der Stadt Beelitz im Landkreis Potsdam-Mittelmark im Bundesland Brandenburg.

Neu!!: Beelitz und Buchholz (Beelitz) · Mehr sehen »

Bundesautobahn 10

Die Bundesautobahn 10 (Abkürzung: BAB 10) – Kurzform: Autobahn 10 (Abkürzung: A 10) – verläuft rund um Berlin, daher trägt sie den Beinamen Berliner Ring.

Neu!!: Beelitz und Bundesautobahn 10 · Mehr sehen »

Bundesautobahn 9

Die Bundesautobahn 9 (Abkürzung: BAB 9) – Kurzform: Autobahn 9 (Abkürzung: A 9) – ist mit 530 Kilometer Gesamtlänge eine der längsten Autobahnen Deutschlands und verbindet Berlin über Leipzig, Nürnberg und Ingolstadt mit München.

Neu!!: Beelitz und Bundesautobahn 9 · Mehr sehen »

Bundesstraße 2

Die Bundesstraße 2 (Abkürzung: B 2) ist mit rund 845 Kilometern die längste und eine der ältesten Bundesstraßen Deutschlands.

Neu!!: Beelitz und Bundesstraße 2 · Mehr sehen »

Bundesstraße 246

Die B 246 führt durch die Bundesländer Brandenburg und Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Beelitz und Bundesstraße 246 · Mehr sehen »

Bundeswehr

Bundesdienstflagge Dienstflagge der Seestreitkräfte Logo der Bundeswehr für die Öffentlichkeitsarbeit Als Bundeswehr werden die deutschen Streitkräfte mit ihrer zivilen Verwaltung bezeichnet.

Neu!!: Beelitz und Bundeswehr · Mehr sehen »

Busendorf (Beelitz)

Busendorf ist ein Ortsteil der brandenburgischen Stadt Beelitz im Landkreis Potsdam-Mittelmark.

Neu!!: Beelitz und Busendorf (Beelitz) · Mehr sehen »

Caspar Theiss

Caspar Theiss (* um 1510; † um 1550 in Berlin) war ein Baumeister der Renaissance in Berlin und der Mark Brandenburg.

Neu!!: Beelitz und Caspar Theiss · Mehr sehen »

Christlich Demokratische Union Deutschlands

Konrad-Adenauer-Haus Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (Kurzbezeichnung: CDU) ist eine politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Beelitz und Christlich Demokratische Union Deutschlands · Mehr sehen »

Codex diplomaticus Brandenburgensis

Titelseite des ''Codex Diplomaticus Brandenburgensis'', Band 4 von 1844 Der Codex Diplomaticus Brandenburgensis (CDB) ist eine Sammlung der Urkunden, Chroniken und sonstigen Quellen zur Geschichte der Mark Brandenburg und ihrer Regenten in 41 Bänden (1838–1869), herausgegeben von Adolph Friedrich Riedel.

Neu!!: Beelitz und Codex diplomaticus Brandenburgensis · Mehr sehen »

Davidstern

Der blaue Davidstern aus zwei ineinander verwobenen Dreiecken Davidstern rot-grün (jüdische Kunst) Neuen Jüdischen Friedhofs. Synagoge in Hamm (Sieg) mit Davidstern aus zwei ineinander verwobenen Dreiecken Davidstern im Giebelfenster eines Hauses in Jever Der Davidstern (hebr. מגן דוד, Magen David „Schild Davids“), benannt nach König David, ist ein Hexagramm-Symbol mit religiöser Bedeutung.

Neu!!: Beelitz und Davidstern · Mehr sehen »

Dessau Hauptbahnhof

Der Dessauer Hauptbahnhof ist der wichtigste Personenbahnhof der Stadt Dessau-Roßlau in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Beelitz und Dessau Hauptbahnhof · Mehr sehen »

Dessau-Roßlau

Bauhaus Dessau, Teil des Weltkulturerbes der UNESCO Dessau-Roßlau ist eine kreisfreie Stadt in Sachsen-Anhalt, Deutschland.

Neu!!: Beelitz und Dessau-Roßlau · Mehr sehen »

Deutsch-Israelitischer Gemeindebund

Der Deutsch-Israelitische Gemeindebund (DIGB) (1869–1933) war die erste überregionale Dachorganisation jüdischer Gemeinden in Deutschland und gehört zu den Vorläuferorganisationen des heutigen Zentralrates der Juden in Deutschland.

Neu!!: Beelitz und Deutsch-Israelitischer Gemeindebund · Mehr sehen »

Deutsche Demokratische Republik

Die Deutsche Demokratische Republik (DDR) war ein Staat in Mitteleuropa, der von 1949 bis 1990 existierte.

Neu!!: Beelitz und Deutsche Demokratische Republik · Mehr sehen »

Deutscher Wetterdienst

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) ist eine Bundesoberbehörde mit Sitz in Offenbach am Main.

Neu!!: Beelitz und Deutscher Wetterdienst · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Beelitz und Deutschland · Mehr sehen »

Die Linke

Die Linke (Eigenschreibweise: DIE LINKE. – auch Linkspartei genannt) ist eine linke politische Partei in Deutschland, die am 16. Juni 2007 durch Verschmelzung der SPD-Abspaltung ''WASG'' und der Linkspartei.PDS entstanden ist.

Neu!!: Beelitz und Die Linke · Mehr sehen »

Dipolwand

Dipolwand im Kurzwellenzentrum Jülich Eine Dipolwand (auch Tannenbaum-Antenne) ist eine Antenne, die aus mehreren nebeneinander oder übereinander in einer vertikalen Ebene gestockten Dipolantennen besteht.

Neu!!: Beelitz und Dipolwand · Mehr sehen »

Dreißigjähriger Krieg

Der Galgenbaum – Darstellung von Kriegsgräueln nach Jacques Callot (1632) Der Dreißigjährige Krieg von 1618 bis 1648 war ein Konflikt um die Hegemonie im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation und in Europa, der als Religionskrieg begann.

Neu!!: Beelitz und Dreißigjähriger Krieg · Mehr sehen »

Eberhard Witte

Eberhard Witte (* 3. Januar 1928 in Beelitz; † 11. Dezember 2016) war ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler.

Neu!!: Beelitz und Eberhard Witte · Mehr sehen »

Einquartierung

Unter Einquartierung, zumeist im Kriegsfall, versteht man, im Gegensatz zur kasernierten Unterbringung von Militärpersonen, die Zuweisung und Aufnahme in Quartiere.

Neu!!: Beelitz und Einquartierung · Mehr sehen »

Eisschild

Eiskante des antarktischen Eisschildes auf Mather Island in der Prydz Bay. Im Eis sind Sedimentlagen eingeschlossen, davor ist Moränenmaterial abgelagert. Als Eisschild oder Inlandeis bezeichnet man einen ausgedehnten, festes Land bedeckenden Gletscher mit einer Fläche von mehr als 50.000 km² (kleinere, ähnlich geformte Gletscher bezeichnet man als Eiskappen).

Neu!!: Beelitz und Eisschild · Mehr sehen »

Elke Seidel

Elke Seidel (* 27. Januar 1948 in Beelitz) ist eine deutsche Politikerin (SPD, B’90/Grüne).

Neu!!: Beelitz und Elke Seidel · Mehr sehen »

Elsholz (Beelitz)

Elsholz ist ein Ortsteil der Stadt Beelitz im Landkreis Potsdam-Mittelmark im Bundesland Brandenburg.

Neu!!: Beelitz und Elsholz (Beelitz) · Mehr sehen »

Erich Honecker

Erich Honecker (1976) Unterschrift von Erich Honecker Erich Ernst Paul Honecker (* 25. August 1912 in Neunkirchen (Saar); † 29. Mai 1994 in Santiago de Chile) war ein deutscher kommunistischer Politiker.

Neu!!: Beelitz und Erich Honecker · Mehr sehen »

Eugène de Beauharnais

Eugène de Beauharnais, Porträt von Andrea Appiani, 1810 Eugène de Beauharnais, Porträt von Andrea Appiani, um 1800 Hause Beauharnais Die Leuchtenbergische Residenz in Eichstätt Schloss Eugensberg um 1850 Eugène-Rose de Beauharnais (deutsch Eugen Herzog von Leuchtenberg und Fürst von Eichstätt) (* 3. September 1781 in Paris; † 21. Februar 1824 in München) war Stiefsohn Napoleons I. und wurde später von diesem adoptiert.

Neu!!: Beelitz und Eugène de Beauharnais · Mehr sehen »

Falko Steinke

Falko Steinke (* 26. März 1985 in Beelitz, Bezirk Potsdam, DDR) ist ein deutscher Volleyballspieler.

Neu!!: Beelitz und Falko Steinke · Mehr sehen »

Fax

Heim-Faxgerät Geräusch eines Laserfaxgeräts (Canon I-Sensys L-140) Ein Fax (Kurzform von Telefax, das wiederum von Telefaksimile) oder auch Fernkopie genannt, ist die Übertragung eines oder mehrerer Dokumente in Form eines in Linien und Pixel gerasterten Bildes über das Telefonnetz oder per Funk (z. B. Wetterfax).

Neu!!: Beelitz und Fax · Mehr sehen »

Fichtenwalde

Die Siedlung Fichtenwalde wurde 1908 gegründet, seit 2002 ist Fichtenwalde der jüngste Ortsteil der Stadt Beelitz im Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg (Deutschland).

Neu!!: Beelitz und Fichtenwalde · Mehr sehen »

Freie Demokratische Partei

Hans-Dietrich-Genscher-Haus in der Reinhardtstraße in Berlin-Mitte, Bundesgeschäftsstelle/Parteizentrale der FDP Die Freie Demokratische Partei (kurz FDP, von 1968 bis 2001 F.D.P.; Eigenbezeichnung: Freie Demokraten, bis 2015 Die Liberalen) ist eine liberale Partei in Deutschland, welche im politischen Spektrum in der Mitte bis rechts der Mitte steht.

Neu!!: Beelitz und Freie Demokratische Partei · Mehr sehen »

Friedrich I. (Preußen)

Friedrich I., König in Preußen mit den Krönungsinsignien''Porträt (Öl auf Leinwand) von Friedrich Wilhelm Weidemann, um 1701'' Friedrich I. (* 11. Juli 1657 in Königsberg; † 25. Februar 1713 in Berlin) aus dem Hause Hohenzollern war der erste preußische König; seit 1688 als Friedrich III. Markgraf von Brandenburg und Kurfürst des Heiligen Römischen Reiches und souveräner Herzog in Preußen nahm er 1701 als König den Namen Friedrich I. an.

Neu!!: Beelitz und Friedrich I. (Preußen) · Mehr sehen »

Friedrich Wilhelm I. (Preußen)

Schwarzen Adlerordens (Gemälde von Antoine Pesne, um 1733) Unterschrift Friedrich Wilhelm I. aus dem Haus Hohenzollern (* 14. August 1688 in Berlin; † 31. Mai 1740 in Potsdam) war von 1713 bis zu seinem Tod König in Preußen, Markgraf von Brandenburg und Kurfürst des Heiligen Römischen Reiches.

Neu!!: Beelitz und Friedrich Wilhelm I. (Preußen) · Mehr sehen »

Garnison

Gedenkstein der französischen Garnison in Rastatt Eine Garnison (aus altfranzösisch garnison ‚Besatzung‘, ‚Ausrüstung‘; daher auch garnieren) ist die allgemeine Bezeichnung für einen Ort, an dem militärische Verbände, Truppenteile, Einheiten, Teileinheiten, militärische Dienststellen oder Einrichtungen und Ähnliches ständig untergebracht sind.

Neu!!: Beelitz und Garnison · Mehr sehen »

Gau

Gau ist ein mehrdeutiger und letztlich unscharfer Begriff für Region, Landschaft oder Verwaltungseinheit.

Neu!!: Beelitz und Gau · Mehr sehen »

Götz Dieter Plage

Götz Dieter Plage (* 14. Mai 1936 in Beelitz; † 3. April 1993 auf Sumatra) war ein deutscher Naturfilmer, der national wie international hohes Renommee besaß.

Neu!!: Beelitz und Götz Dieter Plage · Mehr sehen »

Geltow

Geltow ist ein Ortsteil der Gemeinde Schwielowsee im Landkreis Potsdam-Mittelmark mit 4082 Einwohnern und einer Fläche von 930 Hektar.

Neu!!: Beelitz und Geltow · Mehr sehen »

Gemüsespargel

Gemüsespargel, Gemeiner Spargel oder Weißer Spargel (Asparagus officinalis) ist eine von ca.

Neu!!: Beelitz und Gemüsespargel · Mehr sehen »

Geschiebemergel

Der Geschiebemergel oder Till ist das Sediment, das direkt vom Gletscher an seiner Basis abgelagert wird.

Neu!!: Beelitz und Geschiebemergel · Mehr sehen »

Gisela Henning

Gisela Henning 1956 Gisela Henning (* 25. November 1936 in Beelitz, Provinz Brandenburg; † 11. Dezember 2003 in Berlin), war eine deutsche Leichtathletin, die im Jahr 1956 an vier Weltrekorden im Staffellauf beteiligt war (4 × 100 Meter, 4 × 110 Yards, 4 × 200 Meter, 4 × 220 Yards).

Neu!!: Beelitz und Gisela Henning · Mehr sehen »

Glogau-Baruther Urstromtal

Blick über das Baruther Urstromtal auf den Golmberg im Niederen Fläming Das Glogau-Baruther Urstromtal, in Deutschland meist kurz als Baruther Urstromtal bezeichnet, entstand vor etwa 21.000 Jahren als Abflussbahn von Schmelzwässern während der maximalen Ausdehnung des weichselzeitlichen Inlandeises.

Neu!!: Beelitz und Glogau-Baruther Urstromtal · Mehr sehen »

Goniometer

Das Goniometer (von gōnia, „Winkel“ und μέτρον métron, „Maß (Messwerkzeug, dann auch das Gemessene), auch Versmaß“) ist ein Messinstrument zur Bestimmung von Winkeln sowie der elektrischen Phasenlage bei der Stereofonie.

Neu!!: Beelitz und Goniometer · Mehr sehen »

Grande Armée

La Grande Armée (für die Große Armee) ist der Name, den die kaiserlich-französische Armee zwischen 1805 und 1815 während der Zeit des Französischen Kaiserreichs unter Kaiser Napoleon I. zeitweilig führte.

Neu!!: Beelitz und Grande Armée · Mehr sehen »

Großfunkstelle Nauen

Telefunkenstation Nauen um 1918 Antennenanlagen der Großfunkstelle 1930 Der „Umspul-Raum“, 1930 Die Großfunkstelle im Januar 1931, im Hintergrund der ''Muthesiusbau'' Drehstandantenne in Nauen Die Großfunkstelle Nauen ist die älteste noch bestehende Sendeanlage der Welt.

Neu!!: Beelitz und Großfunkstelle Nauen · Mehr sehen »

Grundmoräne

Eine Grundmoräne ist eine glaziale Aufschüttungslandschaft, die unter Gletschern oder unter Inlandeis entsteht.

Neu!!: Beelitz und Grundmoräne · Mehr sehen »

Gruppe der Sowjetischen Streitkräfte in Deutschland

Die Gruppe der Sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (kurz GSSD, Gruppa sowjetskich wojsk w Germanii) waren Gliederungen der Land- und Luftstreitkräfte der Sowjetarmee, die von 1954 bis 1991 in der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ), in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) und in der Bundesrepublik Deutschland stationiert waren.

Neu!!: Beelitz und Gruppe der Sowjetischen Streitkräfte in Deutschland · Mehr sehen »

Hallenkirche

St. Wolfgang in Schneeberg im Erzgebirge Jochen der Seitenschiffe, 13. Jahrhundert Die Hallenkirche ist ein Bautyp einer Kirche, der durch die Gestalt des Langhauses gekennzeichnet ist.

Neu!!: Beelitz und Hallenkirche · Mehr sehen »

Hans Joachim von Zieten

Hans Joachim von Zieten Hans Joachim von Zieten, seltener auch Ziethen - die französisierte Namensform lehnte er ab -, auch genannt Zieten aus dem Busch (* 14. Mai 1699 in Wustrau; † 27. Januar 1786 in Berlin) war einer der berühmtesten Reitergeneräle der preußischen Geschichte und ein enger Vertrauter Königs Friedrich des Großen.

Neu!!: Beelitz und Hans Joachim von Zieten · Mehr sehen »

Haupttelegrafenamt Berlin

Das ehemalige Haupttelegrafenamt in Berlin-Mitte, Oranienburger Straße 73–76, ist ein gelistetes Baudenkmal.

Neu!!: Beelitz und Haupttelegrafenamt Berlin · Mehr sehen »

Heilpädagogik

Heilpädagogik ist nach Werner Eitle eine wissenschaftliche Disziplin der Pädagogik (Eitle 2003, S. 8).

Neu!!: Beelitz und Heilpädagogik · Mehr sehen »

Herbert Kühn (Prähistoriker)

Herbert Kühn (* 29. April 1895 in Beelitz; † 25. Juni 1980 in Mainz) war ein deutscher Prähistoriker, Religionswissenschaftler, Kunsthistoriker und Philosoph, der eine Stillehre der prähistorischen Kunst vorgelegt und sich insbesondere um die Erforschung der Felsbildkunst (Höhlenmalereien) und Archäologie der Völkerwanderungszeit verdient gemacht hat.

Neu!!: Beelitz und Herbert Kühn (Prähistoriker) · Mehr sehen »

Hermann Muthesius

Hermann Muthesius Hermann Muthesius (* 20. April 1861 in Großneuhausen; † 26. Oktober 1927 in Berlin; vollständiger Name Adam Gottlieb Hermann Muthesius) war ein deutscher Architekt und preußischer Baubeamter.

Neu!!: Beelitz und Hermann Muthesius · Mehr sehen »

Holozän

Das Holozän (populärwissenschaftlich auch Nacheiszeitalter genannt) ist der gegenwärtige Zeitabschnitt der Erdgeschichte.

Neu!!: Beelitz und Holozän · Mehr sehen »

Hostie

Zelebrationshostie und gewöhnliche Hostien Hostieneisen Der Ausdruck Hostie (‚Vergeltung‘, ‚Opfer‘, ‚Opferlamm‘, ‚Opfertier‘ oder ‚Opfergabe‘) bezeichnet in den Kirchen der katholischen Tradition des Westens, der Neuapostolischen Kirche und der armenisch-orthodoxen Kirche sowie in einigen evangelischen Kirchen das zur Eucharistie beziehungsweise zum Abendmahl verwendete Brot.

Neu!!: Beelitz und Hostie · Mehr sehen »

Husaren

Ungarischen Unabhängigkeitskrieg Husaren sind eine Truppengattung der leichten Kavallerie.

Neu!!: Beelitz und Husaren · Mehr sehen »

Insolvenz

Eine Insolvenz (‚ zu solvere ‚zahlen‘) bezeichnet die Situation eines Schuldners, seine Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem Gläubiger nicht erfüllen zu können.

Neu!!: Beelitz und Insolvenz · Mehr sehen »

Jakarta

Jakarta (bis zur indonesischen Rechtschreibreform von 1972 Djakarta geschrieben) ist die Hauptstadt der Republik Indonesien.

Neu!!: Beelitz und Jakarta · Mehr sehen »

Jüdischer Friedhof

Ölberg in Jerusalem Ein jüdischer Friedhof (hebräisch בית-עלמין bzw. בית-עולם, bzw., dt. „Haus der Ewigkeit“ nach Kohelet oder בית קברות, „Haus der Gräber“) ist ein Friedhof mit Besonderheiten, die sich aus den Gesetzen des Judentums ergeben.

Neu!!: Beelitz und Jüdischer Friedhof · Mehr sehen »

Jüdischer Friedhof (Beelitz)

Der Jüdische Friedhof Beelitz ist ein jüdischer Friedhof in der Stadt Beelitz im Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg.

Neu!!: Beelitz und Jüdischer Friedhof (Beelitz) · Mehr sehen »

Jüterbog

Altstadt von Jüterbog Rathaus Dammtor Jüterbog ist eine Kleinstadt im Landkreis Teltow-Fläming im Bundesland Brandenburg.

Neu!!: Beelitz und Jüterbog · Mehr sehen »

Joachim Relin

Joachim Relin (eigentlich Hans Joachim Balke * 31. Juli 1921 in Beelitz; weiteres Pseudonym: Franz Kendler) ist ein ehemaliger deutscher Rundfunkmoderator und Schlagertexter.

Neu!!: Beelitz und Joachim Relin · Mehr sehen »

Johann Karl Friedrich Christoph von Burghoff

Johann Karl Friedrich Christoph von Burghoff (* 22. Oktober 1769 in Beelitz (Kreis Zauch-Belzig); † 10. November 1840 in Breslau) war preußischer Generalmajor und zuletzt Kommandeur des 19.

Neu!!: Beelitz und Johann Karl Friedrich Christoph von Burghoff · Mehr sehen »

Juden

Als Juden (Sg. Jude) bezeichnet man eine ethnisch-religiöse Gruppe oder Einzelpersonen, die sowohl Teil des jüdischen Volkes als auch der jüdischen Religion sein können.

Neu!!: Beelitz und Juden · Mehr sehen »

Kaltzeit

letzten Kaltzeit. Quartärs Als Kaltzeit oder Kryomer bezeichnet man in Klimageschichte und Geologie einen Zeitraum innerhalb eines Eiszeitalters mit im Durchschnitt tieferen Temperaturen zwischen zwei Zeitabschnitten mit durchschnittlich höheren Temperaturen, sogenannten Warmzeiten.

Neu!!: Beelitz und Kaltzeit · Mehr sehen »

Kanin (Beelitz)

Dorfkirche Kanin Kanin ist ein Dorf in Brandenburg.

Neu!!: Beelitz und Kanin (Beelitz) · Mehr sehen »

Körzin

Körzin ist ein Gemeindeteil im Ortsteil Zauchwitz der Stadt Beelitz in Brandenburg.

Neu!!: Beelitz und Körzin · Mehr sehen »

Küstenfunkstelle

Ehemalige belgische Küstenfunkstelle, ausgestellt im Nationalen Fischereimuseum Koksijde Küstenfunkstellen (KüFuSt) sind ortsfeste Funkstellen des mobilen Seefunkdienstes, die Nachrichten von und zu Schiffen auf hoher See telegrafisch oder telefonisch weiterleiten.

Neu!!: Beelitz und Küstenfunkstelle · Mehr sehen »

Kiefern

Die Kiefern, Föhren oder Forlen (Pinus) bilden eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen (Pinophyta) in der Familie der Kieferngewächse (Pinaceae).

Neu!!: Beelitz und Kiefern · Mehr sehen »

Klassizismus

Glyptothek in München Klassizismus bezeichnet als kunstgeschichtliche Epoche den Zeitraum etwa zwischen 1770 und 1840.

Neu!!: Beelitz und Klassizismus · Mehr sehen »

Kommunalwahlen in Brandenburg 2014

Am 25.

Neu!!: Beelitz und Kommunalwahlen in Brandenburg 2014 · Mehr sehen »

Koordinierte Weltzeit

Die koordinierte Weltzeit, kurz UTC, ist die heute gültige Weltzeit.

Neu!!: Beelitz und Koordinierte Weltzeit · Mehr sehen »

Kreis Potsdam-Land

Der Kreis Potsdam-Land war ein 1952 gebildeter Kreis im Bezirk Potsdam der Deutschen Demokratischen Republik.

Neu!!: Beelitz und Kreis Potsdam-Land · Mehr sehen »

Kurt Rühlmann

Kurt Rühlmann (26. April 1903 in Beelitz – 8. Januar 1945 in Brandenburg an der Havel) war ein deutscher Schlosser und Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime.

Neu!!: Beelitz und Kurt Rühlmann · Mehr sehen »

Kurzwelle

Australische Soldaten nutzen einen Kurzwellenempfänger (1916) Als Kurzwellen (Abk. KW, engl. SW für short wave oder HF für high frequency), manchmal auch Dekameterwellen, bezeichnet man Radiowellen in einem höheren Frequenzbereich als die Lang- und Mittelwellen.

Neu!!: Beelitz und Kurzwelle · Mehr sehen »

Land (Deutschland)

Ein Land (in der Gesetzes- bzw. juristischen Fachsprache selten, jedoch im allgemeinen SprachgebrauchIm Duden. Die deutsche Rechtschreibung, hrsg. von der Dudenredaktion, 23. Aufl., Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2004, ISBN 3-411-04013-0, Stichwort: Bundesland, S. 250 findet sich kein Hinweis auf den Gebrauch (allein) in der Umgangssprache; nach Ulrich Ammon et al., Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol, Walter de Gruyter, Berlin 2004, ISBN 3-11-016574-0, S. 150 (Stichwort „Bundesland“) werde das Wort fast nur im Zusammenhang mit der Abgrenzung zwischen „alten“ und „neuen“ Bundesländern gebraucht. oft Bundesland genannt) ist nach der föderalen Verfassungs­ordnung der Bundesrepublik Deutschland einer ihrer teilsouveränen Gliedstaaten.

Neu!!: Beelitz und Land (Deutschland) · Mehr sehen »

Landesversicherungsanstalt

Siegelmarke Landesversicherungsanstalt Westpreussen LVA Pfalz (Beitragsklasse III, 1891–1899) für die Invalidenversicherung Landesversicherungsanstalt (LVA) war in Deutschland die Bezeichnung der Träger der gesetzlichen Rentenversicherung, die für die Durchführung der Versicherung der abhängig beschäftigten Arbeiter sowie der gesetzlich pflichtversicherten selbständigen Handwerker und Gewerbetreibenden zuständig waren; bis 30.

Neu!!: Beelitz und Landesversicherungsanstalt · Mehr sehen »

Landkreis Potsdam-Mittelmark

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark ist eine Gebietskörperschaft im Westen des Landes Brandenburg.

Neu!!: Beelitz und Landkreis Potsdam-Mittelmark · Mehr sehen »

Landtag Brandenburg

Der Landtag Brandenburg ist das Parlament des Landes Brandenburg und hat seinen Sitz im Stadtschloss in der Landeshauptstadt Potsdam.

Neu!!: Beelitz und Landtag Brandenburg · Mehr sehen »

Langwelle

Als Langwelle (LW) bezeichnet man elektromagnetische Wellen mit Wellenlängen zwischen 1000 und 10.000 Meter, entsprechend Frequenzen zwischen 30 kHz und 300 kHz (zum Vergleich: Mittelwelle 100 m bis 1 km; Kurzwelle 10 bis 100 m; Ultrakurzwelle 1 bis 10 m).

Neu!!: Beelitz und Langwelle · Mehr sehen »

Leberkrebs

Bei einer Operation entfernter großer Lebertumor Unter dem Begriff Leberkrebs werden die bösartigen (malignen) Tumoren der Leber zusammengefasst.

Neu!!: Beelitz und Leberkrebs · Mehr sehen »

Lichtwellenleiter

Kunststoff-Lichtwellenleiter Strahlprofil einer ''Monomodefaser'' (links) und einer ''Multimodefaser'' (rechts) ST-Steckern (unten) Glasfaserkabel Lichtwellenleiter (LWL), oder Lichtleitkabel (LLK) sind aus Lichtleitern bestehende und teilweise mit Steckverbindern konfektionierte Kabel und Leitungen zur Übertragung von Licht.

Neu!!: Beelitz und Lichtwellenleiter · Mehr sehen »

Liste der Baudenkmale in Beelitz

In der Liste der Baudenkmale in Beelitz sind alle Baudenkmale der brandenburgischen Stadt Beelitz und ihrer Ortsteile aufgelistet.

Neu!!: Beelitz und Liste der Baudenkmale in Beelitz · Mehr sehen »

Liste der Bodendenkmale in Beelitz

Die Liste der Bodendenkmale in Beelitz enthält alle Bodendenkmale der brandenburgischen Gemeinde Beelitz und ihrer Ortsteile auf der Grundlage der Landesdenkmalliste vom 31.

Neu!!: Beelitz und Liste der Bodendenkmale in Beelitz · Mehr sehen »

Liste von Orten im Berliner Umland

Die Liste von Orten im Berliner Umland enthält die 50 Brandenburger Städte und Gemeinden, die zusammen mit dem Land Berlin zur Agglomeration Berlin gehören.

Neu!!: Beelitz und Liste von Orten im Berliner Umland · Mehr sehen »

Ludwig Adolf Peter zu Sayn-Wittgenstein

Porträt von George Dawe, um 1820 Porträt von Franz Krüger, 1853 Russisches Porträtglas, Feldmarschall Wittgenstein Graf (seit 1834 Fürst) Ludwig Adolph Peter (Pjotr Christianowitsch) zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg (* in Nischyn oder Perejaslaw-Chmelnyzkyj, Russisches Kaiserreich; † 11. Juni 1843 Lemberg, Kaisertum Österreich) war ein Generalfeldmarschall der russischen Armee.

Neu!!: Beelitz und Ludwig Adolf Peter zu Sayn-Wittgenstein · Mehr sehen »

Lutherstadt Wittenberg

Marktplatz mit Stadtkirche bei Nacht Altstadtpanorama von der Elbbrücke aus gesehen Luftaufnahme Juli 2015 Wittenberg, seit 1938 amtlich Lutherstadt Wittenberg, ist eine Stadt im östlichen Teil des Landes Sachsen-Anhalt und Sitz des Landkreises Wittenberg.

Neu!!: Beelitz und Lutherstadt Wittenberg · Mehr sehen »

Madleen Wilder

Madleen Wilder (* 6. Juli 1980 in Potsdam) ist eine deutsche Fußballspielerin.

Neu!!: Beelitz und Madleen Wilder · Mehr sehen »

Margot Honecker

Margot Honecker (1986) Margot Honecker (geb. Feist; * 17. April 1927 in Halle an der Saale; † 6. Mai 2016 in Santiago de Chile) war von 1963 bis 1989 Ministerin für Volksbildung der DDR.

Neu!!: Beelitz und Margot Honecker · Mehr sehen »

Mark Brandenburg

Die Mark Brandenburg war ein Territorium im Heiligen Römischen Reich.

Neu!!: Beelitz und Mark Brandenburg · Mehr sehen »

Märkische Allgemeine

Die Märkische Allgemeine (kurz: MAZ) wird als unabhängige Tageszeitung von der Märkischen Verlags- und Druck-Gesellschaft mbH (MVD) mit Sitz in Potsdam herausgegeben.

Neu!!: Beelitz und Märkische Allgemeine · Mehr sehen »

Meilenstein

Kursächsische Postmeilensäule (Distanzsäule) in Leisnig Kursächsische Postmeilensäule (Distanzsäule) in Bad Liebenwerda, Brandenburg Kursächsische Postmeilensäule (Ganzmeilensäule) in Altzella bei Nossen, Sachsen Ihlow, Ortsteil Illmersdorf, Brandenburg, Kursächsische Postmeilensäule (Halbmeilensäule) Liebenau, Sachsen Preußischer Meilenobelisk in Rheinsberg, Brandenburg Rekonstruierter Preußischer Meilenobelisk in der Leipziger Straße, Berlin Ein Meilenstein, auch Postmeilensäule (auch Halbmeilenstein bzw. Posthalbmeilensäule), ist ein in regelmäßigen Abständen an Straßen errichteter Entfernungsanzeiger.

Neu!!: Beelitz und Meilenstein · Mehr sehen »

Moor

Federsee bei Bad Buchau – eines der bedeutendsten grundwassergespeisten Moorgebiete Süddeutschlands Die Bullenkuhle in Niedersachsen, ein in einem Erdfall entstandenes kleines Kesselmoor Nach starken Regenfällen flutet Wasser aus dem ''Wolfsmoor'' im Stadtwald Flensburg einen Wanderweg mit Erholungseinrichtung Moore sind nasse, mit niedrigen Pflanzen bewachsene Lebensräume.

Neu!!: Beelitz und Moor · Mehr sehen »

Napoleon Bonaparte

Napoleons Unterschrift Napoleon Bonaparte, als Kaiser Napoleon I. (oder Napoléon Ier; * 15. August 1769 in Ajaccio auf Korsika als Napoleone Buonaparte; † 5. Mai 1821 in Longwood House auf St. Helena im Südatlantik), war ein französischer General, revolutionärer Diktator und Kaiser.

Neu!!: Beelitz und Napoleon Bonaparte · Mehr sehen »

Nationalsozialismus

Hitler 1927 als Redner beim dritten Reichsparteitag der NSDAP (dem ersten in Nürnberg) Der Nationalsozialismus ist eine radikal bzw.

Neu!!: Beelitz und Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Naturpark Nuthe-Nieplitz

Der südwestlich von Berlin gelegene Naturpark Nuthe-Nieplitz wurde im August 1999 eröffnet.

Neu!!: Beelitz und Naturpark Nuthe-Nieplitz · Mehr sehen »

Naturschutzgebiet (Deutschland)

NSG-Schild und Hinweisschild mit Beschreibung, Geboten und Verboten in Nordrhein-Westfalen Naturschutzgebiet (NSG) ist eine Schutzkategorie des gebietsbezogenen Naturschutzes nach dem Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG).

Neu!!: Beelitz und Naturschutzgebiet (Deutschland) · Mehr sehen »

Nauen

Nauen ist eine Stadt im Landkreis Havelland des Landes Brandenburg.

Neu!!: Beelitz und Nauen · Mehr sehen »

Niederschlag

Unter Niederschlag versteht man in der Meteorologie Wasser inklusive seiner Verunreinigungen, das aus Wolken, Nebel oder Dunst (beides Wolken in Kontakt mit dem Boden) oder wasserdampf­haltiger Luft (Luftfeuchtigkeit) stammt und das.

Neu!!: Beelitz und Niederschlag · Mehr sehen »

Niederschlagsdiagramm (Deutschland)

Das Niederschlagsdiagramm (Deutschland) ist ein für die in Deutschland herrschenden Niederschläge zugeschnittener Diagrammtyp.

Neu!!: Beelitz und Niederschlagsdiagramm (Deutschland) · Mehr sehen »

Nieplitz

Die Nieplitz ist ein linker Nebenfluss der Nuthe in Brandenburg.

Neu!!: Beelitz und Nieplitz · Mehr sehen »

Ortsteil

Ortsteil, je nach Art der Gebietskörperschaft (Verwaltungseinheit) auch Teilort, Stadtteil, Gemeindeteil, Ortschaftsbestandteil oder Fraktion, ist einerseits in Siedlungsgeographie, Demographie und Raumplanung ein unspezifischer Sammelbegriff für abgegrenzte und mit eigenem Namen versehene Teile einer Siedlung (einem Ort, einer Ortschaft im allgemeinen Sinne).

Neu!!: Beelitz und Ortsteil · Mehr sehen »

Potsdam

Die Stadtlandschaft von Potsdam Potsdam ist eine kreisfreie Stadt und mit gut 175.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt und Hauptstadt des Landes Brandenburg.

Neu!!: Beelitz und Potsdam · Mehr sehen »

Potsdamer Neueste Nachrichten

Ehemaliges Logo (August 2009) Die Potsdamer Neueste Nachrichten (PNN) ist eine der beiden in der Landeshauptstadt Potsdam angesiedelten Tageszeitungen.

Neu!!: Beelitz und Potsdamer Neueste Nachrichten · Mehr sehen »

Ratingen

Ratingen, St. Peter und Paul Die Stadt Ratingen liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen und ist eine Große kreisangehörige Stadt des Kreises Mettmann im Regierungsbezirk Düsseldorf.

Neu!!: Beelitz und Ratingen · Mehr sehen »

Rügen Radio

Rügen Radio (Rufzeichen: DHS / Y5M) war eine Küstenfunkstelle in Deutschland.

Neu!!: Beelitz und Rügen Radio · Mehr sehen »

Reesdorf (Beelitz)

Reesdorf ist ein Ortsteil der Stadt Beelitz im Landkreis Potsdam-Mittelmark im Bundesland Brandenburg.

Neu!!: Beelitz und Reesdorf (Beelitz) · Mehr sehen »

Regional-Express

Regional-Express mit Doppelstockwagen Unkeler Bahnhof Berliner Hauptbahnhof Regional-Express (in Deutschland: RE, in Österreich: REX) ist die Bezeichnung einer Zuggattung in Deutschland, Österreich und Luxemburg.

Neu!!: Beelitz und Regional-Express · Mehr sehen »

Regionalbahn

Rechten Rheinstrecke Regionalbahn der trans regio in Kaiserslautern Hauptbahnhof Regionalbahn „Fugger-Express“ im Bahnhof Donauwörth nach Augsburg Hauptbahnhof Regionalbahn aus Elektrolokomotive und n-Wagen in Bahnhof Kronach Baureihe 628 in Worms Hauptbahnhof nach Bahnhof Bensheim Regionalbahn der Prignitzer Eisenbahn GmbH in Dortmund Hauptbahnhof Die Regionalbahn (ehemalige Schreibweise: RegionalBahn; kurz: RB) ist eine Zuggattung („Produkt“), die ursprünglich von der Deutschen Bahn eingeführt wurde.

Neu!!: Beelitz und Regionalbahn · Mehr sehen »

Rieben (Beelitz)

Rieben ist ein Ortsteil der Stadt Beelitz im Landkreis Potsdam-Mittelmark im Bundesland Brandenburg.

Neu!!: Beelitz und Rieben (Beelitz) · Mehr sehen »

Riebener See

Der Riebener See (slawisch ryba.

Neu!!: Beelitz und Riebener See · Mehr sehen »

Ritualmordlegende

Darstellung des angeblichen Ritualmords an Simon von Trient im Jahr 1475, aus der Weltchronik Hartmann Schedels von 1493 Eine Ritualmordlegende (auch: Blutbeschuldigung, Blutanklage, englisch blood libel) sagt gesellschaftlich diskriminierten Minderheiten – meist Juden – Ritualmorde an Angehörigen einer Mehrheitsgruppe nach.

Neu!!: Beelitz und Ritualmordlegende · Mehr sehen »

Russlandfeldzug 1812

Die Ausgangslage vor dem Russlandfeldzug 1812: Europa unter französischer Vorherrschaft Napoleons Russlandfeldzug von 1812 (im Französischen Campagne de Russie, im Russischen auch Vaterländischer Krieg – Отечественная война, Otečestvennaja vojna – genannt) stellt die erste Phase des Sechsten Koalitionskriegs dar, in dem sich Frankreich und Russland mit ihren jeweiligen Verbündeten gegenüberstanden.

Neu!!: Beelitz und Russlandfeldzug 1812 · Mehr sehen »

Saale-Komplex

Maximale Eisrandlage (Drenthestadium) des Saale-Komplexes (gelbe Linie). Die rote Linie zeigt zusätzlich die größte Ausdehnung der jüngeren Weichsel-Kaltzeit. Der Saale-Komplex, auch Saale-Kaltzeit oder Saale-Glazial (umgangssprachlich auch Saale-Eiszeit oder Saale-Zeit) beinhaltet die mittlere von drei größeren in Nordeuropa und dem nördlichen Ost-, Mittel- und Westeuropa aufgetretenen Vergletscherungen durch den skandinavischen Inlandeisschild zwischen der älteren Elster-Kaltzeit und der jüngeren Weichsel-Kaltzeit.

Neu!!: Beelitz und Saale-Komplex · Mehr sehen »

Sally Bein

Sally Bein (* 6. November 1881 in Inowrazlaw, Deutsches Reich, heute Inowrocław, Polen; † nach dem 1. Juni 1942 wahrscheinlich im KZ Auschwitz) war ein deutscher Volksschul- und Taubstummenlehrer jüdischer Abstammung und Leiter einer Erziehungseinrichtung für Behinderte.

Neu!!: Beelitz und Sally Bein · Mehr sehen »

Salzbrunn (Beelitz)

Salzbrunn ist ein Ortsteil der Stadt Beelitz im Landkreis Potsdam-Mittelmark im Land Brandenburg.

Neu!!: Beelitz und Salzbrunn (Beelitz) · Mehr sehen »

Sand

Windrippeln in der marokkanischen Wüste Teufelsmauer bei Weddersleben, Sachsen-Anhalt: Kreidezeitliche Sandsteine verwittern zu einem hellen, sandigen Boden, der in der Umgebung der Klippen, noch kaum von Vegetation bewachsen, gut erkennbar ist. Das sogenannte Hjulström-Diagramm gibt den Zusammenhang von Fließgeschwindigkeit des Transportmediums Wasser und der Korngröße des transportierten Materials wieder. Quarzsand bei 200-facher Vergrößerung EDX-Spektren (der höchste Peak repräsentiert jeweils Silizium, die kleineren Sauerstoff, Eisen, Aluminium, Kalzium, Natrium und Kalium). Ganz unten zwei REM-vergrößerte Sandkörner. Sehr deutlich erkennbar ist, dass diese Sandkörner faktisch keine Zurundung oder Abnutzung zeigen, also offensichtlich geologisch extrem jung sind. Es handelt sich um Strandsand aus Island. µCT-Bildstapel desselben Sandes. Sand ist ein natürlich vorkommendes, unverfestigtes Sediment, das sich überwiegend aus Mineralkörnern mit einer Korngröße von 0,063 bis 2 Millimeter zusammensetzt.

Neu!!: Beelitz und Sand · Mehr sehen »

Sander

Der Skeiðarársandur in Island Sander (von isländisch sandur), die in Süddeutschland auch als Schotterebene oder Schotterfläche bezeichnet werden, sind breite, schwach geneigte Schwemmkegel, die im Vorfeld des skandinavischen Inlandeises oder der alpinen Vorlandgletscher während des Eiszeitalters gebildet wurden.

Neu!!: Beelitz und Sander · Mehr sehen »

Sanije Torka

Sanije Torka (* 15. Januar 1944 in Beelitz) ist eine deutsche Sängerin und Künstlerin.

Neu!!: Beelitz und Sanije Torka · Mehr sehen »

Schäpe

Schäpe ist ein Ortsteil der Stadt Beelitz im Landkreis Potsdam-Mittelmark im Bundesland Brandenburg.

Neu!!: Beelitz und Schäpe · Mehr sehen »

Schönefeld (Beelitz)

Schönefeld ist ein Gemeindeteil der Stadt Beelitz mit 115 Einwohnern.

Neu!!: Beelitz und Schönefeld (Beelitz) · Mehr sehen »

Schlunkendorf

Kirche in Schlunkendorf.

Neu!!: Beelitz und Schlunkendorf · Mehr sehen »

Slawen

Südslawen Als Slawen wird die nach Bevölkerungszahl größte Gruppe von Ethnien in Europa bezeichnet, die seit dem 6.

Neu!!: Beelitz und Slawen · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Beelitz und Sowjetunion · Mehr sehen »

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (Kurzbezeichnung: SPD) ist eine bundesweit vertretene sozialdemokratische politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Beelitz und Sozialdemokratische Partei Deutschlands · Mehr sehen »

Spargelmuseum Beelitz

Spargelmuseum in Beelitz-Schlunkendorf Das Spargelmuseum Beelitz informiert in der namensgebenden Stadt Beelitz im Landkreis Potsdam-Mittelmark im Bundesland Brandenburg über die Botanik des Spargels, dessen Anbau, seine Geschichte und die der damit verbundenen Menschen.

Neu!!: Beelitz und Spargelmuseum Beelitz · Mehr sehen »

St. Marien und St. Nikolai (Beelitz)

Stadtpfarrkirche St. Marien und St. Nikolai in Beelitz Die Stadtpfarrkirche Sankt Marien und Sankt Nikolai ist eine evangelische Kirche in Beelitz im Landkreis Potsdam-Mittelmark (Bundesland Brandenburg).

Neu!!: Beelitz und St. Marien und St. Nikolai (Beelitz) · Mehr sehen »

Telefunken

Die Telefunken Gesellschaft für drahtlose Telegraphie m.b.H. (ab 1955 Telefunken GmbH) war ein deutsches Unternehmen der Funk- bzw.

Neu!!: Beelitz und Telefunken · Mehr sehen »

Telegrafie

Telegrafen-Reliefschreiber, 1861, gebaut von Siegfried Marcus Gotthardbahn im Einsatz Als Telegrafie (auch Telegraphie geschrieben, von und γράφειν gráphein ‚einritzen, schreiben‘, siehe auch -graphie) wird eine Übermittlung von codierten Nachrichten über eine geographische Distanz bezeichnet, bei der keine Objekte zwischen Sende- und Empfangsort bewegt werden und deren Anfänge bis in die Antike zurückverfolgt werden können.

Neu!!: Beelitz und Telegrafie · Mehr sehen »

Telegramm

Telegramm von 1949 Glückwunschtelegramm von 1951, London nach Japan Telegrammgebühren der Reichspost Telegrammgebühren der Bundespost Telegrammgebühren der Deutschen Post der DDR Seefunkdienst der Deutschen Post der DDR Ein Telegramm (von griechisch tele: fern, weit und gramma: Buchstabe, Schrift; wörtlich Fernschrift bzw. auch Fernschreiben) ist eine telegrafisch übermittelte Nachricht mit Hilfe akustischer, optischer oder elektrischer Geräte.

Neu!!: Beelitz und Telegramm · Mehr sehen »

Tourismus in Brandenburg

Kahnfahrten in Lehde, Spreewald Der Tourismus in Brandenburg wird bestimmt durch Landschaft, Schlösser und Burgen, als historisch geltende Stadtkerne, wald- und wasserreiche Großschutzgebiete mit Möglichkeiten zum Landurlaub, Wassersport, Radsport und Wandern.

Neu!!: Beelitz und Tourismus in Brandenburg · Mehr sehen »

Transradio

Die TRANSRADIO SenderSysteme Berlin AG ist spezialisiert auf Forschung, Entwicklung und Konstruktion von AM-, VHF/FM- und DRM-Sendern, sowie auf kommerzielle und militärische Kommunikationssender für Lang- und Längstwelle.

Neu!!: Beelitz und Transradio · Mehr sehen »

Trebbin

Trebbin ist eine amtsfreie Stadt im Landkreis Teltow-Fläming in Brandenburg.

Neu!!: Beelitz und Trebbin · Mehr sehen »

Treuenbrietzen

Treuenbrietzen ist eine Kleinstadt im Landkreis Potsdam-Mittelmark im Südwesten des Landes Brandenburg im Fläming.

Neu!!: Beelitz und Treuenbrietzen · Mehr sehen »

Ur- und Frühgeschichte

Die Wortverbindungen Ur- und Frühgeschichte, Vor- und Frühgeschichte sowie Prähistorische Archäologie werden häufig synonym verwendet und bezeichnen eine archäologische Disziplin, die Urgeschichte und Frühgeschichte gleichermaßen umfasst und sich als ein Zweig der Geschichtswissenschaft versteht, der sich der Kultur­entwicklung des Menschen von ihren Anfängen an widmet.

Neu!!: Beelitz und Ur- und Frühgeschichte · Mehr sehen »

Vandalismus

Graffiti-verunstaltetes Gartenhäuschen Beschädigte Bushaltestelle Unter Vandalismus versteht man allgemein eine „blinde Zerstörungswut“.

Neu!!: Beelitz und Vandalismus · Mehr sehen »

Vernichtungslager

Einfahrtsgebäude des KZ Auschwitz-Birkenau; Ansicht von innerhalb des Geländes (2004) Vernichtungslager wird eine Gruppe von Konzentrationslagern genannt, die in der Zeit des Nationalsozialismus von Einheiten der SS in Polen sowie in Weißrussland für den Massenmord an Juden und weiteren von den Nationalsozialisten verfolgten Personengruppen betrieben wurden.

Neu!!: Beelitz und Vernichtungslager · Mehr sehen »

Volkszählung in der Europäischen Union 2011

Die Volkszählung 2011 (in Deutschland Zensus 2011) war die erste gemeinsame Volkszählung in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union.

Neu!!: Beelitz und Volkszählung in der Europäischen Union 2011 · Mehr sehen »

Wallfahrt

Ein Wallfahrer in Pashupatinath Eine japanische Wallfahrerin beim Iwamoto-ji auf dem Shikoku-Pilgerweg Eine Wallfahrt (von „wallen“, in eine bestimmte Richtung ziehen, „fahren“, unterwegs sein) ist das Zurücklegen eines Pilgerweges zu Fuß oder mit einem Transportmittel, an dessen Ziel eine Pilgerstätte besucht wird.

Neu!!: Beelitz und Wallfahrt · Mehr sehen »

Wasserturm

Alter Wasserturm von 1914 in Kornwestheim Umgenutzter Wasserturm von 1936 im NOI Techpark Südtirol/Alto Adige in Bozen Wasserturm ist die Bezeichnung für ein Betriebsbauwerk der Wasserversorgung, das einen Hochbehälter zur Speicherung von Trinkwasser oder Brauchwasser besitzt.

Neu!!: Beelitz und Wasserturm · Mehr sehen »

Wünsdorf

Wünsdorf ist ein Ortsteil der Stadt Zossen im Landkreis Teltow-Fläming im Land Brandenburg.

Neu!!: Beelitz und Wünsdorf · Mehr sehen »

Weichsel-Kaltzeit

Als Weichsel-Kaltzeit, Weichsel-Glazial oder Weichsel-Komplex wird die letzte Kaltzeit und die damit verbundene Vergletscherung für Nordeuropa und das nördliche Mitteleuropa bezeichnet.

Neu!!: Beelitz und Weichsel-Kaltzeit · Mehr sehen »

Wende und friedliche Revolution in der DDR

Montagsdemonstration in Leipzig (18. Dezember 1989) Als Wende wird der Prozess gesellschaftspolitischen Wandels bezeichnet, der in der Deutschen Demokratischen Republik zum Ende der SED-Herrschaft führte, den Übergang zu einer parlamentarischen Demokratie begleitete und die deutsche Wiedervereinigung möglich gemacht hat.

Neu!!: Beelitz und Wende und friedliche Revolution in der DDR · Mehr sehen »

Wildenbruch (Michendorf)

Wildenbruch ist ein Ortsteil der Gemeinde Michendorf im Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg.

Neu!!: Beelitz und Wildenbruch (Michendorf) · Mehr sehen »

Wittbrietzen

Wittbrietzen ist ein Ortsteil der Stadt Beelitz im Landkreis Potsdam-Mittelmark im Bundesland Brandenburg.

Neu!!: Beelitz und Wittbrietzen · Mehr sehen »

Wladimir Borissowitsch Amokow

Wladimir Borissowitsch Amokow (* 1944 in Nukuty, Burjatische Republik) ist ein russischer Künstler.

Neu!!: Beelitz und Wladimir Borissowitsch Amokow · Mehr sehen »

Wolfgang Schmidt (Serienmörder)

Wolfgang Schmidt (* 5. Oktober 1966 in Lehnin) ist der Geburtsname eines deutschen Serienmörders.

Neu!!: Beelitz und Wolfgang Schmidt (Serienmörder) · Mehr sehen »

Zauche

Die Zauche ist eine geologische Hochfläche und ein dünn besiedeltes Landschaftsgebiet in Brandenburg.

Neu!!: Beelitz und Zauche · Mehr sehen »

Zauchwitz

Zauchwitz ist ein Ortsteil der Stadt Beelitz im Landkreis Potsdam-Mittelmark im Bundesland Brandenburg.

Neu!!: Beelitz und Zauchwitz · Mehr sehen »

Zwischenurstromtal

Als Zwischenurstromtal oder Urstromtalung wird ein dem Urstromtal ähnlicher Abflussweg von Schmelzwässern des skandinavischen Inlandeises bezeichnet, der während der eiszeitlichen Vergletscherungen des nördlichen Mitteleuropas entstanden ist.

Neu!!: Beelitz und Zwischenurstromtal · Mehr sehen »

1. FFC Turbine Potsdam

Der 1.

Neu!!: Beelitz und 1. FFC Turbine Potsdam · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »