Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Komma

Index Komma

Das Komma (von; Pl. Kommata oder auch Kommas) wird als Satzzeichen und Trennzeichen verwendet.

60 Beziehungen: Aldus Manutius, Aldus Manutius der Jüngere, Antiqua, Apostroph, Apple, Apposition, Österreich, Österreichisches Deutsch, Bertolt Brecht, Buchdruck in Venedig, Bundesamt für Landestopografie, Bundesebene, Bundeskanzlei, Christa Dürscheid, CSV (Dateiformat), Deutsche Sprache, Dezimalsystem, Dezimaltrennzeichen, Duden, Englische Sprache, Epik, Fraktur (Schrift), Fraktursatz, Grammatik, Hauptsatz (Grammatik), Heinrich von Kleist, Holzwegeffekt, Interpunktion, Kanton St. Gallen, Kanton Zürich, Kolon (Rhetorik), Kommaregeln der deutschen Sprache (Stand von 2006), Kommaregeln der spanischen Sprache, Konjunktion (Wortart), Lyrik, Martin Luther, Mathematik, Nebensatz, Neuzeit, Philipp von Zesen, Plural, Prosodie, Punkt (Satzzeichen), Rat für deutsche Rechtschreibung, Reform der deutschen Rechtschreibung von 1996, Rhetorik, Satz (Grammatik), Satzglied, Satzzeichen, Südtirol, ..., Schrägstrich, Schweizer Landeskoordinaten, Semikolon, Serielles Komma, Sprache, Syntax, Trennzeichen, Virgel, Wilhelm Pape, Ziffernblock. Erweitern Sie Index (10 mehr) »

Aldus Manutius

Aldus Manutius Haus an der Stelle von Aldus’ Offizin, Calle del Scaleter, 2287, 30125 Venezia VE, Italien Eine kleine Gedenktafel erinnert an den Ort, an dem Aldus einst gewirkt hat Die Gedenktafel ehrt Aldus als großen Drucker und Typographen Aldus Pius Manutius (italienisch Aldo Pio Manuzio; * 1449 in Bassiano; † 6. Februar 1515 in Venedig) war ein venezianischer Buchdrucker und Verleger.

Neu!!: Komma und Aldus Manutius · Mehr sehen »

Aldus Manutius der Jüngere

Aldus Manutius der Jüngere (* 13. Februar 1547 in Venedig; † 28. Oktober 1597 in Rom) (auch: Aldo Manuzio, Manuzzi oder Manucci) war der jüngste Sohn der berühmten Buchdruckerfamilie.

Neu!!: Komma und Aldus Manutius der Jüngere · Mehr sehen »

Antiqua

Antiqua im Vergleich: Unterschiede bei Bögen von runden (oberstes Beispiel: Antiqua) und gebrochenen Schriftarten (untere vier Beispiele) Antiqua (‚alt‘, ‚einstig‘) bezeichnet die Schriftgattung der ab 1470 für den Buchdruck entstandenen, gut lesbaren Satzschriften des lateinischen Alphabets mit Groß- und Kleinbuchstaben (Versalien und Minuskeln), die heutzutage die Standard-Schriftgattung für Mengentext in westlichen Sprachen ist.

Neu!!: Komma und Antiqua · Mehr sehen »

Apostroph

Der Apostroph (von; über spätlateinisch apostrophus ins Deutsche im 17. Jahrhundert, seit dem 18. Jahrhundert ohne lateinische EndungKluge Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24. Auflage –, – als das Auslassungszeichen) ist ein Satzzeichen, das in der deutschen Sprache bestimmte Auslassungen in einem Wort kennzeichnet oder zwingend den Genitiv von Eigennamen verdeutlicht, die im Nominativ bereits auf einen s-Laut (geschrieben: -s, -ß, -z, -x, -ce) enden, wenn sie nicht einen Artikel, ein Possessivpronomen oder dergleichen bei sich haben.

Neu!!: Komma und Apostroph · Mehr sehen »

Apple

Apple Inc. ist ein US-amerikanischer Hard- und Softwareentwickler und ein Technologieunternehmen, das Computer, Smartphones und Unterhaltungselektronik sowie Betriebssysteme und Anwendungssoftware entwickelt und vertreibt.

Neu!!: Komma und Apple · Mehr sehen »

Apposition

Als Apposition (von „das Hinsetzen, der Zusatz“) oder Beisatz wird in der deutschen Grammatik ein Untertyp von Attributen (Satzgliedteilen, Beifügungen) bezeichnet, also von Ausdrücken, die sich mit einem Substantiv oder Pronomen verbinden.

Neu!!: Komma und Apposition · Mehr sehen »

Österreich

Österreich (amtlich Republik Österreich) ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat mit gut 9,1 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Komma und Österreich · Mehr sehen »

Österreichisches Deutsch

Österreichisches Deutsch als Standardvarietät Als österreichisches Deutsch, auch österreichisches Schriftdeutsch, österreichisches Standarddeutsch oder kurz Österreichisch wird die in Österreich gebräuchliche Varietät der neuhochdeutschen Standardsprache bezeichnet.

Neu!!: Komma und Österreichisches Deutsch · Mehr sehen »

Bertolt Brecht

rahmenlos Bertolt Brecht (auch Bert Brecht; * 10. Februar 1898 als Eugen Berthold Friedrich Brecht in Augsburg; † 14. August 1956 in Ost-Berlin) war ein einflussreicher deutscher Dramatiker, Librettist und Lyriker des 20.

Neu!!: Komma und Bertolt Brecht · Mehr sehen »

Buchdruck in Venedig

Venedig war seit dem späten 15.

Neu!!: Komma und Buchdruck in Venedig · Mehr sehen »

Bundesamt für Landestopografie

Swisstopo in Wabern Feldbuch 1968: Landschaftsbild in Zahlen, aber noch nicht digital Für die Armee hergestellte Karte Das Bundesamt für Landestopografie, kurz Swisstopo (Eigenschreibweise: swisstopo), ist eine Bundesbehörde der Schweizerischen Eidgenossenschaft.

Neu!!: Komma und Bundesamt für Landestopografie · Mehr sehen »

Bundesebene

Als Bundesebene wird die gesamtstaatliche politische Ebene in einem föderativen Staat (Bundesstaat) oder Staatenbund bezeichnet.

Neu!!: Komma und Bundesebene · Mehr sehen »

Bundeskanzlei

Viktor Rossi ist der Bundeskanzler und Vorsteher der Bundeskanzlei. Die schweizerische Bundeskanzlei (BK) in Bern ist die Stabsstelle des Bundesrates, der Schweizer Landesregierung (Exekutive).

Neu!!: Komma und Bundeskanzlei · Mehr sehen »

Christa Dürscheid

Christa Dürscheid (* 4. Oktober 1959 in Kehl-Kork, Baden-Württemberg) ist eine deutsche Linguistin.

Neu!!: Komma und Christa Dürscheid · Mehr sehen »

CSV (Dateiformat)

Das Dateiformat CSV steht für (seltener Character-separated values) und beschreibt den Aufbau einer Textdatei zur Speicherung oder zum Austausch einfach strukturierter Daten.

Neu!!: Komma und CSV (Dateiformat) · Mehr sehen »

Deutsche Sprache

Die deutsche Sprache bzw.

Neu!!: Komma und Deutsche Sprache · Mehr sehen »

Dezimalsystem

Das Dezimalsystem (von mittellateinisch decimalis zu „zehn“) ist ein spezielles Zahlensystem, mit dem der Wert einer Zahl durch Zahlwörter und Zahlzeichen angegeben werden kann.

Neu!!: Komma und Dezimalsystem · Mehr sehen »

Dezimaltrennzeichen

Das Dezimaltrennzeichen (beispielsweise der Dezimalpunkt oder das Dezimalkomma) ist im Dezimalsystem ein Zeichen, das die Grenze zwischen dem ganzzahligen Teil und dem gebrochenen Teil einer Zahl angibt.

Neu!!: Komma und Dezimaltrennzeichen · Mehr sehen »

Duden

rahmenlos ''Vollständiges Orthographisches Wörterbuch der deutschen Sprache.'' 1. Auflage, 1880 ''Duden, Orthographisches Wörterbuch,'' 3. Auflage, 1887 Der Duden entstand als ein Rechtschreibwörterbuch der deutschen Sprache.

Neu!!: Komma und Duden · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: IPA) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Komma und Englische Sprache · Mehr sehen »

Epik

Epik („zum Epos gehörend“), auch erzählende Literatur genannt, ist neben Dramatik und Lyrik eine der drei großen Gattungen der Literatur und umfasst erzählende Literatur in Vers- oder Prosaform.

Neu!!: Komma und Epik · Mehr sehen »

Fraktur (Schrift)

Historische Darstellung der Verbreitung der Schriftarten in Europa aus ''Petermanns Mitteilungen'' (1901). Die Darstellung stellt die Verhältnisse jedoch unrealistisch dar: In Dänemark und Norwegen wurde zu dieser Zeit bereits überwiegend Antiqua verwendet, und in Deutschland wurde – wie bereits aus der Beschriftung der Karte erkennbar – nicht ausschließlich in Fraktur gedruckt. Die Fraktur (von „Bruch“, seit Mitte des 15. Jahrhunderts auch „gebrochene Schrift“) ist eine Schriftart aus der Gruppe der gebrochenen Schriften.

Neu!!: Komma und Fraktur (Schrift) · Mehr sehen »

Fraktursatz

Historisches Beispiel für Fraktursatz mit fremdsprachigen Wörtern, 1768 Fraktursatz bezeichnet den Schriftsatz deutschsprachiger Texte in der Fraktur und anderen gebrochenen Schriftarten von Satzschrift.

Neu!!: Komma und Fraktursatz · Mehr sehen »

Grammatik

allegorisch dargestellt als Gärtnerin, Gemälde von Laurent de La Hyre (1650) Die Grammatik oder auch Sprachlehre (von, ‚Buchstabe‘) bezeichnet in der Sprachwissenschaft (Linguistik) jede Form einer systematischen Sprachbeschreibung.

Neu!!: Komma und Grammatik · Mehr sehen »

Hauptsatz (Grammatik)

Hauptsatz ist in der Grammatik der Gegenbegriff zu Nebensatz.

Neu!!: Komma und Hauptsatz (Grammatik) · Mehr sehen »

Heinrich von Kleist

rahmenlos Frankfurter Geschichten: Der rastlose Heinrich Bernd Heinrich Wilhelm von Kleist (* 10. oder 18. Oktober 1777 in Frankfurt (Oder), Brandenburg, Preußen; † 21. November 1811 am Stolper Loch, heute Kleiner Wannsee) war ein deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker und Publizist.

Neu!!: Komma und Heinrich von Kleist · Mehr sehen »

Holzwegeffekt

Der Holzwegeffekt (englisch garden path effect) bezeichnet das Phänomen, wenn ein Leser bei einem sprachlichen Ausdruck mit mehreren Lesarten während des schrittweisen Verstehens zunächst die falsche Lesart wählt und sich im weiteren Verlauf berichtigt, da er den Fehler aus dem folgenden Kontext erkennt.

Neu!!: Komma und Holzwegeffekt · Mehr sehen »

Interpunktion

Unter Interpunktion (von, auch Zeichensetzung) versteht man das Setzen von Satzzeichen in Sätzen zur Verdeutlichung syntaktischer Strukturen und das Setzen von Wortzeichen in Wörtern zur Verdeutlichung morphologischer Strukturen.

Neu!!: Komma und Interpunktion · Mehr sehen »

Kanton St. Gallen

St. Gallen (Son Gagl) ist ein Kanton in der Deutschschweiz und liegt in der Region Ostschweiz.

Neu!!: Komma und Kanton St. Gallen · Mehr sehen »

Kanton Zürich

Zürich (Kürzel ZH; zürichdeutsch Züri), volkstümlich auch Zürichbiet oder mundartlich Züripiet genannt, ist ein deutschsprachiger Kanton im Nordosten der Schweiz.

Neu!!: Komma und Kanton Zürich · Mehr sehen »

Kolon (Rhetorik)

Kolon (Plural: Kola) heißt in der Rhetorik die rhythmische Elementareinheit aus einem oder mehreren Wörtern.

Neu!!: Komma und Kolon (Rhetorik) · Mehr sehen »

Kommaregeln der deutschen Sprache (Stand von 2006)

Das Komma (Plural: Kommata oder Kommas), österreichisch Beistrich, dient in der Schriftsprache dazu, Teile eines Satzes voneinander abzugrenzen.

Neu!!: Komma und Kommaregeln der deutschen Sprache (Stand von 2006) · Mehr sehen »

Kommaregeln der spanischen Sprache

syntaktischen Funktion. Das Komma gehört zu den spanischen Satzzeichen (signos de puntuación) und dient in der geschriebenen Sprache dazu, Teile eines Satzes voneinander abzugrenzen.

Neu!!: Komma und Kommaregeln der spanischen Sprache · Mehr sehen »

Konjunktion (Wortart)

Konjunktion (von), auch: Bindewort, Fügewort; Junktion, ist in der Grammatik die Bezeichnung für eine Wortart, die syntaktische Verbindungen zwischen Wörtern, Satzteilen oder Sätzen herstellt und zugleich logische oder grammatische Beziehungen zwischen den verbundenen Elementen ausdrückt.

Neu!!: Komma und Konjunktion (Wortart) · Mehr sehen »

Lyrik

Leier Als Lyrik bezeichnet man eine der drei literarischen Hauptgattungen neben Epik und Dramatik.

Neu!!: Komma und Lyrik · Mehr sehen »

Martin Luther

alternativtext.

Neu!!: Komma und Martin Luther · Mehr sehen »

Mathematik

Die Mathematik (bundesdeutsches Hochdeutsch:,; österreichisches Hochdeutsch:; mathēmatikē téchnē ‚die Kunst des Lernens‘) ist eine Formalwissenschaft, die aus der Untersuchung von geometrischen Figuren und dem Rechnen mit Zahlen entstand.

Neu!!: Komma und Mathematik · Mehr sehen »

Nebensatz

Als Nebensatz bezeichnet man in der Grammatik einen Teilsatz, der an einen übergeordneten Satz angebunden ist und von ihm abhängt; ein Nebensatz steht somit nie alleine.

Neu!!: Komma und Nebensatz · Mehr sehen »

Neuzeit

alternativtext.

Neu!!: Komma und Neuzeit · Mehr sehen »

Philipp von Zesen

Philipp von Zesen Philipp Zesen, ab 1653 von Zesen, (auch Filip Cösius oder Caesius, Pseudonym: Ritterhold von Blauen; * in Priorau; † in Hamburg) war ein deutscher Dichter, evangelischer Kirchenlieddichter und Schriftsteller.

Neu!!: Komma und Philipp von Zesen · Mehr sehen »

Plural

Der Plural (abgeleitet von plures ‚mehrere‘; Abkürzung: Plur., Pl.) ist der grammatische Fachausdruck für Mehrzahl (Abkürzung: Mz.). Dem Plural gegenübergestellt ist der Singular, die Einzahl.

Neu!!: Komma und Plural · Mehr sehen »

Prosodie

ABC oder Namenbüchlein von 1741: zur Prosodie Prosodie ist die Gesamtheit derjenigen lautlichen Eigenschaften der Sprache (und des Sprechens), die nicht an den Laut bzw.

Neu!!: Komma und Prosodie · Mehr sehen »

Punkt (Satzzeichen)

Der Punkt (ASCII-Wert dezimal 46, hexadezimal 2E) wird beim Schreiben und in der Typografie unter anderem als Satzzeichen verwendet.

Neu!!: Komma und Punkt (Satzzeichen) · Mehr sehen »

Rat für deutsche Rechtschreibung

Der Rat für deutsche Rechtschreibung (Rechtschreibrat, Rat, selten als RfdR abgekürzt) ist seit Dezember 2004 die Regulierungsinstitution der Rechtschreibung des Standardhochdeutschen.

Neu!!: Komma und Rat für deutsche Rechtschreibung · Mehr sehen »

Reform der deutschen Rechtschreibung von 1996

Die Reform der deutschen Rechtschreibung von 1996 ist eine Rechtschreibreform mit dem erklärten primären Ziel der Vereinfachung der Rechtschreibung im deutschsprachigen Raum.

Neu!!: Komma und Reform der deutschen Rechtschreibung von 1996 · Mehr sehen »

Rhetorik

freien Künste (Darstellung aus den Mantegna Tarocchi, Norditalien um 1470) Rhetorik ist die Kunst der Rede.

Neu!!: Komma und Rhetorik · Mehr sehen »

Satz (Grammatik)

Ein Satz ist eine aus einem Wort oder mehreren Wörtern bestehende in sich geschlossene sprachliche Einheit.

Neu!!: Komma und Satz (Grammatik) · Mehr sehen »

Satzglied

Als Satzglieder (auch Satzkonstituenten) bezeichnet man in der germanistischen Tradition der Grammatik die Bestandteile, in die der Satz „unmittelbar“ (auf oberster Ebene) zerlegt werden kann.

Neu!!: Komma und Satzglied · Mehr sehen »

Satzzeichen

Satzzeichen sind Sonderzeichen einer Schrift, die der Strukturierung und auch der Sinngebung des Satzbaus dienen.

Neu!!: Komma und Satzzeichen · Mehr sehen »

Südtirol

Südtirol (ladinisch Südtirol), amtlich Autonome Provinz Bozen – Südtirol, ist die nördlichste Provinz Italiens und bildet zusammen mit der Provinz Trient die autonome Region Trentino-Südtirol.

Neu!!: Komma und Südtirol · Mehr sehen »

Schrägstrich

Der Schrägstrich „/“ (formell solidus) ist ein Schriftzeichen, das als Satz- oder Wortzeichen zum Ausdruck von Beziehungen und Verhältnissen (Geteiltzeichen) verwendet werden kann.

Neu!!: Komma und Schrägstrich · Mehr sehen »

Schweizer Landeskoordinaten

Ehemaliger Fundamentalpunkt der Schweizer Landeskoordinaten auf dem Gelände der Universität Bern Die Schweizer Landeskoordinaten, mit CH1903 oder LV03 für «Landesvermessung 1903» abgekürzt, auch bezeichnet als Militärkoordinaten oder Swiss Grid, gehören zu einem Koordinatensystem, welches bei der amtlichen Vermessung und auf vielen Karten der Schweiz verwendet wird.

Neu!!: Komma und Schweizer Landeskoordinaten · Mehr sehen »

Semikolon

Das Semikolon (lateinisch-griechisch „halbes Kolon“; Mehrzahl: Semikola oder Semikolons) oder der Strichpunkt − geschrieben:; − ist ein Satzzeichen zur Verbindung zweier gleichrangiger Sätze oder Wortgruppen.

Neu!!: Komma und Semikolon · Mehr sehen »

Serielles Komma

Unter einem seriellen Komma (engl. serial comma) oder (volkstümlich) Oxfordkomma (auch Oxford-Komma; engl. Oxford comma; engl. auch Harvard comma, series comma) versteht man ein Komma, das in der englischen Schriftsprache unter bestimmten Voraussetzungen in drei- oder mehrteiligen Aufzählungen, die durch die Konjunktion and („und“) verbunden sind, unmittelbar vor das and gesetzt wird.

Neu!!: Komma und Serielles Komma · Mehr sehen »

Sprache

Unter Sprache versteht man im allgemeinen Sinn alle komplexen Systeme der Kommunikation.

Neu!!: Komma und Sprache · Mehr sehen »

Syntax

Unter Syntax (von syn ‚zusammen‘ und taxis ‚Ordnung, Reihenfolge‘) versteht man allgemein ein Regelsystem zur Kombination elementarer Zeichen zu zusammengesetzten Zeichen in natürlichen oder künstlichen Zeichensystemen.

Neu!!: Komma und Syntax · Mehr sehen »

Trennzeichen

Trennzeichen, Delimiter (für ‚Abgrenzer‘) oder Separatoren werden zur Abgrenzung einzelner Elemente in Daten verwendet.

Neu!!: Komma und Trennzeichen · Mehr sehen »

Virgel

Die Virgel als einziges Satzzeichen: Erste Seite aus William Caxtons Ausgabe von Sir Thomas Malorys ''Le Morte Darthur.'' London 1485.http://www.pierre-marteau.com/editions/1485-morte-darthur.html Transkription. pierre-marteau.com; abgerufen am 30. Oktober 2017. Virgeln sind die Schrägstriche, die früher zur Gliederung von Sätzen verwendet wurden und die heute in dieser Funktion durch Kommata ersetzt sind, was bis heute im Französischen und Italienischen anklingt (/). Der Gebrauch von Virgeln beschränkte sich dabei auf in Fraktur gesetzte Texte.

Neu!!: Komma und Virgel · Mehr sehen »

Wilhelm Pape

Johann Georg Wilhelm Pape (* 3. Januar 1807 in Berlin; † 23. Februar 1854 ebenda) war ein deutscher klassischer Philologe und Lexikograf.

Neu!!: Komma und Wilhelm Pape · Mehr sehen »

Ziffernblock

Tastatur, Ziffernblock rechts Der Ziffernblock (auch Nummernblock, Zehnerblock, Tastenblock, Zehnertastatur, NumPad oder Num-Block) bezeichnet in der EDV einen bestimmten Bereich der Tastatur eines Computers.

Neu!!: Komma und Ziffernblock · Mehr sehen »

Leitet hier um:

,, Beistrich, Komma im Englischen, Kommata, Satzkerbe, .

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »