Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Jean-Baptiste Charcot

Index Jean-Baptiste Charcot

Jean-Baptiste Charcot Jean-Baptiste Étienne Auguste Charcot (* 15. Juli 1867 in Neuilly-sur-Seine; † 16. September 1936 vor der Küste Islands) war ein französischer Wissenschaftler, Arzt und Polarforscher.

99 Beziehungen: Adélieland, Adelaide-Insel, Adrien de Gerlache de Gomery, Alexander-I.-Insel, Antarktika, Antarktis, Antarktische Halbinsel, Anvers-Insel, Arktis, Atlantischer Ozean, Ödem, Bark (Schiffstyp), Beerenberg (Jan Mayen), Beriberi, Booth-Insel, Borgarfjörður (westisländischer Fjord), Brabant-Insel, Bridgeman Island, Buenos Aires, Carl Anton Larsen, Casabianca-Insel, Charcot Cove, Charcot Fan, Charcot-Bucht, Charcot-Insel, Deception Island, Dock (Schifffahrt), Eggøya, Ellsworthland, Erster Weltkrieg, Fabian Gottlieb von Bellingshausen, Fallières-Küste, Färöer, Franc, Grahamland, Grönland, Heilige Vorhaut, Hope Bay, Internationales Polarjahr, Island, Ittoqqortoormiit, Jan Mayen, Jean-Martin Charcot, Kangertittivaq, Kap Charcot, Kap Tuxen, Kommuneqarfik Sermersooq, Kontinent, Korvette, Lauge Koch, ..., Léon Daudet, Le Havre, Le Matin (Frankreich), Malerei, Marguerite Bay, Melba-Halbinsel, Milneland, Mittelmeer, Morsezeichen, Neuilly-sur-Seine, Neurologie, Nil, Nordost-Grönland-Nationalpark, Nowaja Semlja, Otto Nordenskjöld, Patron’s Medal, Pernambuco, Peter-I.-Insel, Petermann-Insel, Pfund Sterling, Pierre Waldeck-Rousseau, Port Circumcision, Port Lockroy, Propeller, Puerto Madryn, Punta Arenas, Reykjanesskagi, Royal Geographical Society, Saint-Malo, Sandgerði, Schlittenhund, Schoner, Schwedische Antarktisexpedition, Scottish National Antarctic Expedition, Shetland, Skorbut, Smith Island (Antarktis), The New York Times, U-Boot-Falle, Ushuaia, Victor Hugo, Viktorialand, Walfänger, Wiencke-Insel, William Speirs Bruce, 15. Juli, 16. September, 1867, 1936. Erweitern Sie Index (49 mehr) »

Adélieland

Adélieland ist der seit dem 21.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Adélieland · Mehr sehen »

Adelaide-Insel

Die Adelaide-Insel ((Chile) und Isla Belgrano (Argentinien)) ist die siebtgrößte antarktische Insel.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Adelaide-Insel · Mehr sehen »

Adrien de Gerlache de Gomery

Adrien de Gerlache de Gomery Adrien de Gerlache de Gomery (* 2. August 1866 in Hasselt; † 4. Dezember 1934 in Brüssel) war ein belgischer Marineoffizier und Polarforscher.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Adrien de Gerlache de Gomery · Mehr sehen »

Alexander-I.-Insel

Die Alexander-I.-Insel (analog zum Englischen auch Alexanderinsel genannt) ist mit etwa 49.000 km² Fläche die größte Insel der Antarktis.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Alexander-I.-Insel · Mehr sehen »

Antarktika

Antarktika (von: der Arktis gegenüber) ist der südlichste Kontinent der Erde.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Antarktika · Mehr sehen »

Antarktis

Die Antarktis. Die grüne Linie stellt die antarktische Konvergenz dar. Karte der Antarktis Die Antarktis (altgriechisch ἀνταρκτικός antarktikos „der Arktis gegenüber“) umfasst die um den Südpol gelegenen Land- und Meeresgebiete, also im Groben den Kontinent Antarktika und den Südlichen Ozean (Südpolarmeer, Antarktik).

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Antarktis · Mehr sehen »

Antarktische Halbinsel

Die Antarktische Halbinsel ist eine über den südlichen Polarkreis hinausragende Halbinsel des antarktischen Kontinents (Antarktika).

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Antarktische Halbinsel · Mehr sehen »

Anvers-Insel

Die Anvers-Insel (auch Antwerpen-Insel) ist eine Insel in der Subantarktis, vor der Küste des nördlichen Teils der Antarktischen Halbinsel (Grahamland).

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Anvers-Insel · Mehr sehen »

Arktis

Politische Karte der Arktis, die Rote Linie ist die 10-°C-Juli-Isotherme Die Gebiete nördlich des Nordpolarkreises sind auf dieser Weltkarte grün eingefärbt. Die Arktis ist die nördliche zirkumpolare Erdregion und bedeckt am Nordpol die nördlichen Teile der drei Kontinente Nordamerika, Asien und Europa sowie das größtenteils von Eis bedeckte Nordpolarmeer; sie ist eine der beiden irdischen Polkappen, die Antipodin der Antarktis.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Arktis · Mehr sehen »

Atlantischer Ozean

Karte des Atlantischen Ozeans Atlantischer Ozean, Relief Der Atlantische Ozean, auch Atlantik genannt, ist nach dem Pazifik der zweitgrößte Ozean der Erde.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Atlantischer Ozean · Mehr sehen »

Ödem

Das Ödem (von) oder die „Wassersucht“ ist eine Schwellung von Körpergewebe aufgrund einer Einlagerung von Flüssigkeit aus dem Gefäßsystem.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Ödem · Mehr sehen »

Bark (Schiffstyp)

Alexander von Humboldt'' Die Bark ist ein Segelschiffstyp mit mindestens drei Masten, der an den vorderen Masten Rahsegel trägt, am letzten Mast dagegen nur Schratsegel.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Bark (Schiffstyp) · Mehr sehen »

Beerenberg (Jan Mayen)

Der Beerenberg („Bärenberg“) ist der nördlichste über dem Meeresspiegel gelegene aktive Vulkan der Erde.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Beerenberg (Jan Mayen) · Mehr sehen »

Beriberi

Beriberi oder auch Beri-Beri, als japanisches Lehnwort Kakke, ist die Bezeichnung für verschiedene Krankheitsbilder (insbesondere Nervenentzündungen, Ödeme und Herzerweiterung), die auf einen Mangel an Thiamin (Vitamin B1) zurückgeführt werden.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Beriberi · Mehr sehen »

Booth-Insel

Die Booth-Insel (ehemals Wandel-Insel) ist eine felsige, Y-förmige, acht Kilometer lange Insel in der Antarktis.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Booth-Insel · Mehr sehen »

Borgarfjörður (westisländischer Fjord)

Der innere Fjord nordöstlich von Borgarnes Der Borgarfjörður ist ein in Westisland bei Borgarnes gelegener Fjord.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Borgarfjörður (westisländischer Fjord) · Mehr sehen »

Brabant-Insel

Die Brabant-Insel (auch Brabant Island) ist die zweitgrößte Insel im Palmer-Archipel.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Brabant-Insel · Mehr sehen »

Bridgeman Island

Bridgeman Island, auch Bridgeman’s Island, Bridgman Island oder Helena Island genannt, ist eine Vulkaninsel der Südlichen Shetlandinseln.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Bridgeman Island · Mehr sehen »

Buenos Aires

Buenos Aires (frühere Schreibweise Buenos Ayres; offiziell Ciudad Autónoma de Buenos Aires/Autonome Stadt Buenos Aires) ist die Hauptstadt und Primatstadt, also das politische, kulturelle, kommerzielle und industrielle Zentrum Argentiniens.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Buenos Aires · Mehr sehen »

Carl Anton Larsen

Carl Anton Larsen (1904) Carl Anton Larsen (* 7. August 1860 in Østre Halsen, Norwegen; † 8. Dezember 1924 im Rossmeer, Antarktis) war ein norwegischer Walfänger und Antarktisforscher.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Carl Anton Larsen · Mehr sehen »

Casabianca-Insel

Die Casabianca-Insel ist eine niedrige und felsige Insel im Palmer-Archipel vor der Westküste der Antarktischen Halbinsel.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Casabianca-Insel · Mehr sehen »

Charcot Cove

Die Charcot Cove ist eine Bucht an der Ostküste des antarktischen Viktorialands zwischen dem Bruce Point und Kap Hickey.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Charcot Cove · Mehr sehen »

Charcot Fan

Der Charcot Fan (englisch für Charcot-Fächer, alternativ: Charcot Deep-Sea Fan) ist eine Tiefseeformation im Südlichen Ozean.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Charcot Fan · Mehr sehen »

Charcot-Bucht

Die Charcot-Bucht ist eine Bucht an der Davis-Küste des Grahamlands auf der Antarktischen Halbinsel.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Charcot-Bucht · Mehr sehen »

Charcot-Insel

Die „Pourquoi-Pas ?“, Charcots Forschungsschiff in der Antarktis Die Charcot-Insel (auch Charcotland) ist eine Insel in der Antarktis 100 km westlich der Alexander-I.-Insel in der Bellingshausen-See.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Charcot-Insel · Mehr sehen »

Deception Island

Deception Island ist eine der Südlichen Shetlandinseln, eine subantarktische Inselgruppe.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Deception Island · Mehr sehen »

Dock (Schifffahrt)

Funktionsweise der gebräuchlichsten Dock-Bauarten. oben: Trockendock, unten: Schwimmdock. Schiff im Schwimmdock USS Wisconsin im Schwimmdock (1952) Ein Dock ist eine Einrichtung, die dazu dient, Schiffe trockenzulegen, damit Arbeiten am Unterwasserschiff durchgeführt werden können.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Dock (Schifffahrt) · Mehr sehen »

Eggøya

Eggøya ist eine Halbinsel auf der zu Norwegen gehörenden Insel Jan Mayen im Nordatlantik.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Eggøya · Mehr sehen »

Ellsworthland

Das Ellsworthland ist eine Region in Westantarktika.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Ellsworthland · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Fabian Gottlieb von Bellingshausen

Fabian Gottlieb von Bellingshausen Fabian Gottlieb Thaddeus von Bellingshausen (Faddei Faddejewitsch Bellinsgausen; * Gut Lahhetagge (estnisch: Lahetaguse, heute Landgemeinde Saaremaa) auf Ösel (estnisch: Saaremaa); † in Kronstadt) war ein russischer Seefahrer und Offizier deutschbaltischer Herkunft.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Fabian Gottlieb von Bellingshausen · Mehr sehen »

Fallières-Küste

Die Fallières-Küste ist der an der Marguerite-Bucht liegende Teil der Westküste der Antarktischen Halbinsel vom Eingang des Bourgeois-Fjords bis zum Kap Jeremy am Beginn des George-VI-Sunds.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Fallières-Küste · Mehr sehen »

Färöer

''FÆROARUM – Prima & accurata delineatio.'' Die älteste bekannte Färöerkarte hat Lucas Debes 1673 gezeichnet. Die Färöer, auch Färöer-Inseln („die Schafsinseln“), sind eine autonome, zur dänischen Krone gehörende Inselgruppe im Nordatlantik zwischen den Britischen Inseln, Norwegen und Island.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Färöer · Mehr sehen »

Franc

Franc (französisch, auf Deutsch: Franken) ist eine Münz- und Währungsbezeichnung aus Frankreich, die sich auf andere frankophone Länder ausgeweitet hat.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Franc · Mehr sehen »

Grahamland

Grahamland bei Paradise Harbour Grahamland (veraltet Grahamsland, auch König-Oskar-II.-Land) ist nach britischer Nomenklatur der Teil der Antarktischen Halbinsel in Westantarktika, der nördlich einer Linie zwischen Kap Jeremy und Kap Agassiz liegt.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Grahamland · Mehr sehen »

Grönland

Grönland ((„Land der Kalaallit“),; zu Deutsch „Grünland“) ist die größte Insel der Erde und wird geografisch zu Nordamerika und geologisch zu dessen arktischer Teilregion gezählt.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Grönland · Mehr sehen »

Heilige Vorhaut

Guido Reni: ''Beschneidung Jesu'' Die heilige Vorhaut (lateinisch: sanctum praeputium) galt als christliche Reliquie, bei der es sich um die Vorhaut Jesu von Nazaret handeln sollte.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Heilige Vorhaut · Mehr sehen »

Hope Bay

Die Hope Bay (spanisch Bahía Esperanza) ist eine 5 Kilometer lange und 3 Kilometer weite Bucht an der Ostküste der Trinity-Halbinsel; sie schneidet in die Spitze der Antarktischen Halbinsel ein und öffnet sich zum Antarctic-Sund.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Hope Bay · Mehr sehen »

Internationales Polarjahr

Das Internationale Polarjahr (kurz IPY für) ist ein internationales Programm zur Erforschung der Polarregionen, koordiniert vom Internationalen Wissenschaftsrat (International Council for Science, ICSU) mit nationaler Förderung.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Internationales Polarjahr · Mehr sehen »

Island

Island (von ís „Eis“ und land „Land“) ist mit rund 103.000 km² (Landfläche: 100.250 km², Wasserfläche: 2.750 km², mit Fischereizone 758.000 km²) – nach dem Vereinigten Königreich – der flächenmäßig zweitgrößte Inselstaat Europas.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Island · Mehr sehen »

Ittoqqortoormiit

Ittoqqortoormiit (Kitaamiusut Illoqqortoormiut; nach alter Rechtschreibung Igtorĸortôrmît bzw. Igdlorĸortôrmiut) ist eine isoliert im Osten Grönlands am Ausgang des Fjordkomplexes des Kangertittivaq und am Ostrand des Nordost-Grönland-Nationalparks liegende Siedlung mit 375 Einwohnern (Stand 2017).

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Ittoqqortoormiit · Mehr sehen »

Jan Mayen

Jan Mayen ist eine 373 km² große Insel etwa 550 km nordöstlich von Island und rund 500 km östlich von GrönlandGeir Wing Gabrielsen et al., 1997, S. 9.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Jan Mayen · Mehr sehen »

Jean-Martin Charcot

''Jean-Martin Charcot'' Porträt von ''Jean-Martin Charcot'' Jean-Martin Charcot (* 29. November 1825 in Paris; † 16. August 1893 in Montsauche-les-Settons am Lac des Settons/Département Nièvre im Morvan) war ein französischer Pathologe und Neurologe.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Jean-Martin Charcot · Mehr sehen »

Kangertittivaq

Der Kangertittivaq befindet sich im unteren Teil des Satellitenbildes Der Kangertittivaq (Tunumiisut für großer Fjord, Kitaamiusut Kangerlussuaq) ist ein Fjordsystem in der Grönlandsee an der Ostküste Grönlands.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Kangertittivaq · Mehr sehen »

Kap Charcot

Das Kap Charcot ist ein felsiges Kap am Nordostende der Melba-Halbinsel an der Küste des ostantarktischen Königin-Marie-Lands.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Kap Charcot · Mehr sehen »

Kap Tuxen

Kap Tuxen ist ein Felsenkap an der Graham-Küste des antarktischen Grahamlands.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Kap Tuxen · Mehr sehen »

Kommuneqarfik Sermersooq

Wappen von Kommuneqarfik Sermersooq Kommuneqarfik Sermersooq (zu Deutsch Wo man eine Kommune mit viel Eis hat) ist eine grönländische Großkommune mit einer Bevölkerungszahl von 22.738 Personen bei einer Fläche von 635.600 km².

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Kommuneqarfik Sermersooq · Mehr sehen »

Kontinent

Weltkarte der Ozeane und Kontinente (Bildmontage aus Satellitenaufnahmen) hochkant.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Kontinent · Mehr sehen »

Korvette

schwedischen Marine Korvette ist seit dem 18. Jahrhundert die Bezeichnung für eine Reihe von Typen kleiner Kriegsschiffe.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Korvette · Mehr sehen »

Lauge Koch

Lauge Koch 1919, porträtiert von Johannes Achton Friis Lauge Koch (* 5. Juli 1892 in Kærby bei Kalundborg; † 5. Juni 1964 in Kopenhagen) war ein dänischer Geologe, Polarforscher und Hochschullehrer.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Lauge Koch · Mehr sehen »

Léon Daudet

Léon Daudet Léon Daudet (* 16. November 1867 in Paris; † 30. Juni 1942 in Saint-Rémy-de-Provence) war ein französischer Schriftsteller.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Léon Daudet · Mehr sehen »

Le Havre

Le Havre ist eine Stadt im Nordwesten Frankreichs am Ärmelkanal im Département Seine-Maritime in der Region Normandie.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Le Havre · Mehr sehen »

Le Matin (Frankreich)

Le Matin, Bürogebäude am Boulevard Poissonnière, Paris, um 1890 Le Matin war eine französische Tageszeitung, die vom 17.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Le Matin (Frankreich) · Mehr sehen »

Malerei

''Las Meninas'', Diego Velázquez, 1656–1657 Die Malerei zählt neben der Architektur, der Bildhauerei, der Grafik und der Zeichnung zu den klassischen Gattungen der bildenden Kunst.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Malerei · Mehr sehen »

Marguerite Bay

Die Marguerite Bay ist eine rund 200 km lange Bucht an der Südwestküste der Antarktischen Halbinsel.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Marguerite Bay · Mehr sehen »

Melba-Halbinsel

Die Melba-Halbinsel ist eine große und vereiste Halbinsel im ostantarktischen Königin-Marie-Land.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Melba-Halbinsel · Mehr sehen »

Milneland

Milneland (grönländ. Ilimananngip Nunaa) ist eine große, unbewohnte Insel im Osten Grönlands.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Milneland · Mehr sehen »

Mittelmeer

Das Mittelmeer (deshalb deutsch auch Mittelländisches Meer, präzisierend Europäisches Mittelmeer, im Römischen Reich Mare Nostrum) ist ein Mittelmeer zwischen Europa, Afrika und Asien, ein Nebenmeer des Atlantischen Ozeans und, da es mit der Straße von Gibraltar nur eine sehr schmale Verbindung zum Atlantik besitzt, auch ein Binnenmeer.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Mittelmeer · Mehr sehen »

Morsezeichen

Die Morsezeichen, manchmal auch Morsealphabet oder Morsecode genannt, sind ein Zeichensatz zur Übermittlung von Buchstaben, Zahlen und übrigen Zeichen.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Morsezeichen · Mehr sehen »

Neuilly-sur-Seine

Rathaus von Neuilly-sur-Seine Synagoge von Neuilly-sur-Seine Neuilly-sur-Seine ist ein westlicher Vorort von Paris im Département Hauts-de-Seine mit Einwohnern (Stand). Die Einwohner werden Neuilléens genannt.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Neuilly-sur-Seine · Mehr sehen »

Neurologie

Die Neurologie (von, und -logie ‚Lehre‘) ist die Wissenschaft und Lehre vom Nervensystem, seinen Erkrankungen und deren medizinischer Behandlung.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Neurologie · Mehr sehen »

Nil

Der Nil (von, später Nīlos, davor), altägyptisch Iteru, Gery, koptisch Piaro oder Phiaro, ist ein Strom in Afrika.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Nil · Mehr sehen »

Nordost-Grönland-Nationalpark

Lage des Nationalparks Der Nordost-Grönland-Nationalpark ist der größte Nationalpark der Welt.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Nordost-Grönland-Nationalpark · Mehr sehen »

Nowaja Semlja

Nowaja Semlja (/Nowaja Semlja ‚neues Land‘) ist eine russische Doppelinsel, die westlich der innereurasischen Grenze im Nordpolarmeer liegt und zu Europa gezählt wird.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Nowaja Semlja · Mehr sehen »

Otto Nordenskjöld

Otto Nordenskjöld Nils Otto Gustaf Nordenskjöld (* 6. Dezember 1869 auf Sjögelö im Kirchspiel Hässleby, Jönköpings län; † 2. Juni 1928 in Göteborg) war ein schwedischer Geologe und Polarforscher, der für seine Antarktisexpedition (1901–1903) mit dem Schiff Antarctic unter Kommando von Kapitän Carl Anton Larsen bekannt wurde.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Otto Nordenskjöld · Mehr sehen »

Patron’s Medal

Die Patron’s Medal ist eine von der Royal Geographical Society vergebene Auszeichnung.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Patron’s Medal · Mehr sehen »

Pernambuco

Recife im 17. Jahrhundert Pernambuco ist ein Bundesstaat im Nordosten Brasiliens mit der Hauptstadt Recife.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Pernambuco · Mehr sehen »

Peter-I.-Insel

Die Peter-I.-Insel (gesprochen Peter-der-Erste-Insel) ist eine unbewohnte Insel in der Bellingshausen-See im Südpolarmeer, 450 km nördlich der Eights-Küste, Westantarktika.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Peter-I.-Insel · Mehr sehen »

Petermann-Insel

Die Petermann-Insel ist eine unbewohnte Insel in der Antarktis.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Petermann-Insel · Mehr sehen »

Pfund Sterling

Das Pfund Sterling (auch als britisches Pfund bezeichnet) ist die Währung des Vereinigten Königreichs einschließlich der Kanalinseln und der Isle of Man.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Pfund Sterling · Mehr sehen »

Pierre Waldeck-Rousseau

Pierre Waldeck-Rousseau Pierre Marie René Ernest Waldeck-Rousseau (* 2. Dezember 1846 in Nantes; † 10. August 1904 in Corbeil-Essonnes) war ein französischer Rechtsanwalt und einer der herausragenden Politiker der gemäßigten Republikaner (Républicains modérés) in der Dritten Republik.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Pierre Waldeck-Rousseau · Mehr sehen »

Port Circumcision

Der Port Circumcision (übersetzt Hafen der Beschneidung) ist eine Bucht an der Südostküste der zum Wilhelm-Archipel vor der Westküste der Antarktischen Halbinsel gehörenden Petermann-Insel.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Port Circumcision · Mehr sehen »

Port Lockroy

Port Lockroy ist ein Naturhafen im Britischen Antarktisterritorium.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Port Lockroy · Mehr sehen »

Propeller

Propeller an einem Flugzeug (Bristol Britannia) Ein Propeller (von ‚vorwärts treiben‘) ist ein Maschinenelement einer Antriebsmaschine mit Flügeln, die meist um eine Welle radial (sternförmig) herum angeordnet sind.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Propeller · Mehr sehen »

Puerto Madryn

Puerto Madryn (Aussprache) ist eine Stadt im südlichen Argentinien.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Puerto Madryn · Mehr sehen »

Punta Arenas

Punta Arenas ist eine Stadt im äußersten Süden Chiles.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Punta Arenas · Mehr sehen »

Reykjanesskagi

Gunnuhver 2006 Gunnuhver 2008 Wüstenhafte Umgebung mit kleinem Salzsee in der Nähe der Gunnuhver Seltún Wegmarkierung Steinmännchen oberhalb von Grindavík Der Palagonitkegel Keilir Stafnes Leuchtturm Reykjanesskagi ist eine stiefelförmige Halbinsel im äußersten Südwesten von Island, südwestlich der Hauptstadt Reykjavík.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Reykjanesskagi · Mehr sehen »

Royal Geographical Society

Die Royal Geographical Society (RGS) in London ist eine Gelehrtengesellschaft, die sich der Förderung von Forschung und Lehre und der Verbreitung von Wissen zur Geographie verschrieben hat.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Royal Geographical Society · Mehr sehen »

Saint-Malo

Saint-Malo (bretonisch Sant-Maloù; gallo Saent-Malô) ist eine Stadt mit Einwohnern (Stand) in der Bretagne im Nordwesten Frankreichs im Département Ille-et-Vilaine.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Saint-Malo · Mehr sehen »

Sandgerði

Leuchtturm in Sandgerði Sandgerði Hafen Sandgerði (isl. Sandgerðisbær) ist eine isländische Stadtgemeinde in der Region Suðurnes.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Sandgerði · Mehr sehen »

Schlittenhund

Schlittenhunde in Aktion Als Schlittenhund bezeichnet man jeden Hund, der vor einen Hundeschlitten gespannt wird, um diesen mittels Geschirr und Leinen zu ziehen.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Schlittenhund · Mehr sehen »

Schoner

Atene'': 2 Toppsegel (oben), darunter jeweils ein Gaffelsegel, vorne vier Vorsegel Dreimast-Marssegelschoner ''Mare Frisium'' unter vollen Segeln Fock, Schonersegel, Großsegel; oben: Vortopsegel (geborgen), Grossstengstagsegel und Gaffeltoppsegel. Schoner, selten und veraltend auch Schooner oder Schuner, bezeichnet ein Segelschiff mit einer bestimmten Takelage.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Schoner · Mehr sehen »

Schwedische Antarktisexpedition

Das Expeditionsschiff ''Antarctic'' 1902 Die schwedische Antarktisexpedition von 1901 bis 1903 hatte das Ziel, die Ostküste der Antarktischen Halbinsel zu erforschen.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Schwedische Antarktisexpedition · Mehr sehen »

Scottish National Antarctic Expedition

Die ''Scotia'' im Eis vor Laurie Island 1903–1904 Die von William Speirs Bruce geführte Scottish National Antarctic Expedition (SNAE, deutsch etwa Schottische Nationale Antarktisexpedition) erforschte in den Jahren 1902–1904 Teile der Antarktis.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Scottish National Antarctic Expedition · Mehr sehen »

Shetland

Der Süden Mainlands nahe Lerwick Shetland, auch mod.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Shetland · Mehr sehen »

Skorbut

Der Skorbut ist eine bei Menschen, Affen und Meerschweinchen auftretende Vitaminmangelkrankheit, die bei anhaltendem Fehlen von Vitamin C in der Nahrung bei Menschen nach zwei bis vier Monaten auftritt.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Skorbut · Mehr sehen »

Smith Island (Antarktis)

Smith Island (gelegentlich auch Borodino Island genannt) ist eine unbewohnte, subantarktische Insel im Archipel der Südlichen Shetlandinseln.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Smith Island (Antarktis) · Mehr sehen »

The New York Times

The New York Times (NYT) ist eine einflussreiche und überregionale Tageszeitung aus New York City, die von der New York Times Company geführt wird.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und The New York Times · Mehr sehen »

U-Boot-Falle

U-Boot-Fallen, auch als Q-Ships, Decoy Vessels, Special Service Ships oder Mystery Ships bekannt, waren Schiffe, die vor allem während des Ersten Weltkriegs von Großbritannien zur Bekämpfung deutscher U-Boote eingesetzt wurden.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und U-Boot-Falle · Mehr sehen »

Ushuaia

Ushuaia ist die südlichste Stadt Argentiniens und liegt am Beagle-Kanal.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Ushuaia · Mehr sehen »

Victor Hugo

Victor Hugo, etwa 1875 Seine Unterschrift Victor-Marie Hugo (* 26. Februar 1802 in Besançon; † 22. Mai 1885 in Paris) war ein französischer Schriftsteller.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Victor Hugo · Mehr sehen »

Viktorialand

Die Lage von Viktorialand auf Antarktika Karte des Rossmeeres und Umgebung, mit dem Victorialand rechts unten Viktorialand ist eine Region in Ostantarktika, die zwischen Wilkesland bzw.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Viktorialand · Mehr sehen »

Walfänger

Der Begriff Walfänger bezeichnet neben den Walfang ausübenden Personen vor allem die zugehörigen Schiffe.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Walfänger · Mehr sehen »

Wiencke-Insel

Die Wiencke-Insel ist eine Insel im Südosten des Palmer-Archipels westlich der Antarktischen Halbinsel.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und Wiencke-Insel · Mehr sehen »

William Speirs Bruce

William Speirs Bruce William Speirs Bruce (geboren am 1. August 1867 in London; † 28. Oktober 1921 in Edinburgh) war ein in London geborener Polarforscher und Ozeanograph schottischer Abstammung.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und William Speirs Bruce · Mehr sehen »

15. Juli

Der 15.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und 15. Juli · Mehr sehen »

16. September

Der 16.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und 16. September · Mehr sehen »

1867

Keine Beschreibung.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und 1867 · Mehr sehen »

1936

Olympische Fackelläufer 1936 Das Jahr 1936 bietet den Nationalsozialisten gleich mit zwei großen internationalen Sportereignissen die Gelegenheit, das Deutsche Reich nach außen glänzend zu präsentieren.

Neu!!: Jean-Baptiste Charcot und 1936 · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »