Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Nyanatiloka

Index Nyanatiloka

Nyānatiloka Mahāthera Nyānatiloka Mahāthera (* 19. Februar 1878 als Anton Walther Florus Gueth in Wiesbaden; † 28. Mai 1957 in Colombo) war der erste deutsche buddhistische Mönch.

43 Beziehungen: Abhidhammapitaka, Anguttara-Nikaya, Arthur Schopenhauer, Askese, Bhikkhu, Birmanische Sprache, Buddhaghosa, Buddhismus, Buddhistische Konzilien, Buddhistischer Katechismus, Claus Bernet, Colombo, Dehradun, Dhammapada, Erster Weltkrieg, Friedrich Zimmermann (Buddhist), Heinrich Harrer, Hellmuth Hecker, Japan, Kandy, Kanton Tessin, Mahayana, Menandros (König), Milindapanha, Mumbai, Myanmar, Nyanaponika, Pali, Rangun, Religion, Singapur, Sri Lanka, Tunis, Vihara, Visuddhimagga, Volker Zotz, Wiesbaden, Wuhan, Zweiter Weltkrieg, 1878, 19. Februar, 1957, 28. Mai.

Abhidhammapitaka

Der Abhidhamma (pali; sanskrit abhidharma) ist der dritte Teil (pali pitaka ‚Korb‘) des buddhistischen Pali-Kanons.

Neu!!: Nyanatiloka und Abhidhammapitaka · Mehr sehen »

Anguttara-Nikaya

Die Anguttara-Nikaya (Sammlung der Angliederungen) ist die vierte der fünf Nikayas (Sammlungen), aus denen die Suttapitaka besteht.

Neu!!: Nyanatiloka und Anguttara-Nikaya · Mehr sehen »

Arthur Schopenhauer

Arthur Schopenhauer als junger Mann, porträtiert 1815 von Ludwig Sigismund Ruhl Unterschrift von Arthur Schopenhauer Arthur Schopenhauer (* 22. Februar 1788 in Danzig; † 21. September 1860 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Philosoph, Autor und Hochschullehrer.

Neu!!: Nyanatiloka und Arthur Schopenhauer · Mehr sehen »

Askese

Buddha als Asket. Skulptur des 2./3. Jahrhunderts, British Museum Askese (áskēsis), gelegentlich auch Aszese, ist ein vom griechischen Verb askeín (ἀσκεῖν) ‚üben‘ abgeleiteter Begriff.

Neu!!: Nyanatiloka und Askese · Mehr sehen »

Bhikkhu

Die ersten fünf Schüler des Buddha mit dem Dharmachakra, einer symbolischen Darstellung der Lehre Ordination neuer Mönche บิณฑบาต, „Almosengang“) Bhikkhu (Pali: Bettler oder Jemand, der Almosen erbettelt; Sanskrit: Bhikshu; in der weiblichen Form Bhikkhuni) bezeichnet vor allem in jenen Ländern, in denen der Theravada-Buddhismus verbreitet ist (Sri Lanka, Myanmar, Thailand, Laos und Kambodscha), buddhistische Mönche.

Neu!!: Nyanatiloka und Bhikkhu · Mehr sehen »

Birmanische Sprache

Birmanisch, auch Burmesisch, ist die Amtssprache in Myanmar und wird von etwa 35 Millionen Menschen gesprochen.

Neu!!: Nyanatiloka und Birmanische Sprache · Mehr sehen »

Buddhaghosa

Bhadantācariya Buddhaghosa war ein bedeutender Gelehrter und Kommentator des Theravada-Buddhismus.

Neu!!: Nyanatiloka und Buddhaghosa · Mehr sehen »

Buddhismus

Buddha-Statue in der Seokguram-Grotte Die Internationale Buddhistische Flagge wurde 1885 erstmals verwendet und ist seit 1950 internationales Symbol des Buddhismus. Der Buddhismus ist eine Lehrtradition und Religion, die ihren Ursprung in Indien hat.

Neu!!: Nyanatiloka und Buddhismus · Mehr sehen »

Buddhistische Konzilien

Buddhistische Konzilien dienen zur Beratung und Abklärung der authentischen Lehren des Buddha (563–483 oder 448–368 v. Chr.) bzw.

Neu!!: Nyanatiloka und Buddhistische Konzilien · Mehr sehen »

Buddhistischer Katechismus

Buddhistischer Katechismus 1888 Unter dem Titel „Buddhistischer Katechismus zur Einführung in die Lehre des Buddha Gautama.“ erschien 1888 ein 88 Seiten umfassendes Büchlein mit einem Vorwort (3 Seiten) des Autors Subhadra Bickshu, dem Pseudonym von Friedrich Zimmermann.

Neu!!: Nyanatiloka und Buddhistischer Katechismus · Mehr sehen »

Claus Bernet

Claus Bernet (* 1970 in Nürnberg) ist ein deutscher Historiker mit Schwerpunkt historische Friedenskirchen, Pietismus, Stadtgeschichte und Genossenschaftswesen.

Neu!!: Nyanatiloka und Claus Bernet · Mehr sehen »

Colombo

Colombo (Sinhala: කොළඹ, Tamil: கொழும்பு) ist die de facto Hauptstadt von Sri Lanka (de jure ist die Hauptstadt und Regierungssitz Sri Jayewardenepura).

Neu!!: Nyanatiloka und Colombo · Mehr sehen »

Dehradun

Dehradun (Hindi: देहरादून,; früher auch anglisierend Dehra Doon) ist seit November 2000 die provisorische Hauptstadt des Bundesstaates Uttarakhand in Indien.

Neu!!: Nyanatiloka und Dehradun · Mehr sehen »

Dhammapada

Das Dhammapada ist eine Anthologie von Aussprüchen des Buddha.

Neu!!: Nyanatiloka und Dhammapada · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Nyanatiloka und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Friedrich Zimmermann (Buddhist)

Friedrich Albert Oswald Zimmermann (* 8. April 1852 in Degerloch bei Stuttgart; † 30. Juni 1917 in Stuttgart) hat unter dem Namen „Subhadra Bhikschu“ bzw.

Neu!!: Nyanatiloka und Friedrich Zimmermann (Buddhist) · Mehr sehen »

Heinrich Harrer

Heinrich Harrer signiert auf der Frankfurter Buchmesse 1997 sein Buch ''Wiedersehen mit Tibet''. Porträt Heinrich Harrers von Alfred Pirker Heinrich Harrer (* 6. Juli 1912 in Obergossen, Marktgemeinde Hüttenberg, Kärnten, Österreich; † 7. Jänner 2006 in Friesach, Kärnten) war österreichischer Bergsteiger, Forschungsreisender, Geograf und Autor.

Neu!!: Nyanatiloka und Heinrich Harrer · Mehr sehen »

Hellmuth Hecker

Hellmuth Hecker (* 12. Oktober 1923 in Hamburg; † 7. Januar 2017) war Jurist und ein deutscher Interpret des Theravada-Buddhismus, Chronist des Buddhismus in Deutschland sowie Übersetzer aus dem Pali-Kanon.

Neu!!: Nyanatiloka und Hellmuth Hecker · Mehr sehen »

Japan

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

Neu!!: Nyanatiloka und Japan · Mehr sehen »

Kandy

Kandy (Sinhala මහ නුවර Maha Nuvara,; Tamil கண்டி) ist die Hauptstadt der Zentralprovinz von Sri Lanka.

Neu!!: Nyanatiloka und Kandy · Mehr sehen »

Kanton Tessin

Das Tessin (Kürzel TI), amtlich ital.

Neu!!: Nyanatiloka und Kanton Tessin · Mehr sehen »

Mahayana

Avalokiteshvara, umgeben von zahlreichen Bodhisattvas (Huzhou, China) Mahayana („mahā“ bedeutet „groß“ „yāna“ heißt „Fahrzeug“ oder „Weg“, also Großes Fahrzeug bzw. Großer Weg) ist eine der Hauptrichtungen des Buddhismus.

Neu!!: Nyanatiloka und Mahayana · Mehr sehen »

Menandros (König)

Tetradrachme mit Konferfei Menanders I.; Av.: König Menander, einen Speer werfend; Rv.: Athena mit Blitz (Inschrift: BASILEOS SOTIROS MENANDROY, ''König Menander, der Retter'') Menandros I. (auch Milinda oder latinisiert Menander) war ein indo-griechischer König eines Reiches im Nordwesten Indiens.

Neu!!: Nyanatiloka und Menandros (König) · Mehr sehen »

Milindapanha

König Milinda stellt seine Fragen. Münze des Menandros (Milinda) Die Milindapanha (Pali, m. pl.,, "Die Fragen des Milinda") ist ein der buddhistischen Schule des Theravada zugeordneter Pali-Text aus dem 4.–5.

Neu!!: Nyanatiloka und Milindapanha · Mehr sehen »

Mumbai

Mumbai (Marathi: मुंबई), bis 1996 offiziell Bombay, ist die Hauptstadt des Bundesstaates Maharashtra in Indien und die wichtigste Hafenstadt des Subkontinents.

Neu!!: Nyanatiloka und Mumbai · Mehr sehen »

Myanmar

Myanmar, amtlich Republik der Union Myanmar (Staatsbezeichnung in birmanischer Schrift, Pyidaunzu Thanmăda Myăma Nainngandaw), allgemeinsprachlich Birma oder Burma, ist ein Staat in Südostasien und grenzt an Thailand, Laos, die Volksrepublik China, Indien, Bangladesch und den Golf von Bengalen.

Neu!!: Nyanatiloka und Myanmar · Mehr sehen »

Nyanaponika

Nyanaponika Mahathera, 1993 Nyanaponika Mahathera (* 21. Juli 1901 in Hanau als Siegmund Feniger; † 19. Oktober 1994 in Forest Hermitage, Kandy, Sri Lanka) war 57 Jahre lang buddhistischer Mönch in der Theravada-Tradition.

Neu!!: Nyanatiloka und Nyanaponika · Mehr sehen »

Pali

Pali (पाऴि, Pāḷi) heißt eigentlich „der Text“ oder „die Zeile“ und ist eine mittelindische Sprache.

Neu!!: Nyanatiloka und Pali · Mehr sehen »

Rangun

Rangun (offiziell Yangon) ist eine Stadt in Myanmar und Hauptstadt des Verwaltungsbezirks Yangon-Division.

Neu!!: Nyanatiloka und Rangun · Mehr sehen »

Religion

Symbole einiger Religionen: Christentum, Judentum, Hinduismus, Islam, Buddhismus, Shintō, Sikhismus, Bahaitum, Jainismus Religion (von ‚gewissenhafte Berücksichtigung‘, ‚Sorgfalt‘, zu ‚bedenken‘, ‚achtgeben‘, ursprünglich gemeint ist „die gewissenhafte Sorgfalt in der Beachtung von Vorzeichen und Vorschriften.“) ist ein Sammelbegriff für eine Vielzahl unterschiedlicher Weltanschauungen, deren Grundlage der jeweilige Glaube an bestimmte transzendente (überirdische, übernatürliche, übersinnliche) Kräfte ist, sowie häufig auch an heilige Objekte.

Neu!!: Nyanatiloka und Religion · Mehr sehen »

Singapur

Singapur (amtlich Republik Singapur,,,, auch:, Tamil சிங்கப்பூர் குடியரசு Ciṅkappūr Kudiyarasu) ist ein Insel- und Stadtstaat und der flächenmäßig kleinste Staat Südostasiens.

Neu!!: Nyanatiloka und Singapur · Mehr sehen »

Sri Lanka

Sri Lanka, bis 1972 Ceylon (seither Demokratische Sozialistische Republik Sri Lanka), ist ein Inselstaat im Indischen Ozean, 237 km (Westküste der Insel) östlich der Südspitze des Indischen Subkontinents, und zählt 20,8 Mio.

Neu!!: Nyanatiloka und Sri Lanka · Mehr sehen »

Tunis

Tunis ist die Hauptstadt Tunesiens und Provinzhauptstadt des gleichnamigen Gouvernements.

Neu!!: Nyanatiloka und Tunis · Mehr sehen »

Vihara

Ajanta-Höhlentempel, Ajanta, Indien Rekonstruierter ''Vihara'' der Sukhothai-Zeit, Mueang Boran („Ancient City“) nahe Bangkok, Thailand Vihāra ist die Pali- und Sanskrit-Bezeichnung für ein buddhistisches Klostergebäude, in der ursprünglichen Wortbedeutung für einen Wohnsitz oder eine Zuflucht; eine solche „Zuflucht“ suchten Wandermönche während der Regenzeit.

Neu!!: Nyanatiloka und Vihara · Mehr sehen »

Visuddhimagga

Der Visuddhi-Magga („Weg der Reinheit“) ist ein bedeutendes buddhistisches Werk aus dem 5.

Neu!!: Nyanatiloka und Visuddhimagga · Mehr sehen »

Volker Zotz

Volker Helmut Manfred Zotz (* 28. Oktober 1956 in Landau in der Pfalz) ist ein deutsch-österreichischer Philosoph, Religionswissenschaftler und Buddhologe, der als Hochschullehrer und Schriftsteller wirkt.

Neu!!: Nyanatiloka und Volker Zotz · Mehr sehen »

Wiesbaden

Offizielles Logo der Landeshauptstadt Wiesbaden Flagge der Landeshauptstadt Wiesbaden Wiesbaden ist die Landeshauptstadt des deutschen Landes Hessen und mit seinen 15 Thermal- und Mineralquellen eines der ältesten Kurbäder Europas.

Neu!!: Nyanatiloka und Wiesbaden · Mehr sehen »

Wuhan

() ist eine Unterprovinzstadt und die Hauptstadt der Provinz Hubei in der Volksrepublik China.

Neu!!: Nyanatiloka und Wuhan · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Nyanatiloka und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

1878

Keine Beschreibung.

Neu!!: Nyanatiloka und 1878 · Mehr sehen »

19. Februar

Der 19.

Neu!!: Nyanatiloka und 19. Februar · Mehr sehen »

1957

Mit dem Sputnik-Satelliten begann 1957 das Zeitalter der Raumfahrt.

Neu!!: Nyanatiloka und 1957 · Mehr sehen »

28. Mai

Der 28.

Neu!!: Nyanatiloka und 28. Mai · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Anton Walther Florus Gueth, Gueth.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »