Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

1632

Index 1632

Belagerung Leipzigs durch Heinrich von Holk 1632.

268 Beziehungen: Aaron Ibn Chajjim, Achtzigjähriger Krieg, Adolf Wilhelm (Sachsen-Eisenach), Adventslied, Aegidius Strauch II., Akadien, Al-Maqqarī, Altroßgärter Kirche, Anatomie, Antigua (Kleine Antillen), Antoni van Leeuwenhoek, Arktischer Ozean, Armand-Jean du Plessis, duc de Richelieu, Armenischer Kalender, August (Pfalz-Sulzbach), Augustinus Balthasar, Axel Oxenstierna, Äthiopischer Kalender, Baruch de Spinoza, Bengalischer Solarkalender, Bernhard von Sachsen-Weimar, Buddhistische Zeitrechnung, Burg Ehrenberg (Reutte), Chinesischer Kalender, Chinesisches Neujahrsfest, Christina (Schweden), Christopher Wren, Chula Sakarat, Cornelis Pietersz. Bega, Dai (Volk), Dangun, Der Liebesgarten, Deutz (Köln), Die Anatomie des Dr. Tulp, Donauwörth, Dordrechter Bekenntnis, Dreißigjähriger Krieg, Druckerei J. J. Augustin, Ernesto Montecuccoli, Erzbistum Bagdad (lateinisch), Ferdinand II. (HRR), Ferdinando II. de’ Medici, Festung Ehrenbreitstein, Freiburg im Breisgau, Freistadt, Friedrich Heinrich (Oranien), Friedrich V. (Pfalz), Galileo Galilei, Gaston de Bourbon, duc d’Orléans, Göllersdorf, ..., Gefürstete Grafschaft Tirol, Georg Weissel (Dichter), George Calvert, 1. Baron Baltimore, Geschichte Frankreichs, Geschichte Litauens, Geschichte Polens, Geschichte Prags, Geschichte Schwedens, Giambattista Basile, Giovanni Battista Vitali, Giovanni Pietro Pinamonti, Glaubensbekenntnis, Glückstadt, Gottfried Heinrich zu Pappenheim, Gustaf Horn, Gustav Adolf von der Schulenburg, Gustav II. Adolf (Schweden), Hélène Fourment, Heino Heinrich von Flemming, Heinrich Ammersbach, Hendrik van Balen der Ältere, Henri II. de Montmorency, Henry Compton (Bischof), Henry Percy, 9. Earl of Northumberland, Infant, Ingolstadt, Iranischer Kalender, Isabella Clara Eugenia von Spanien, Islamischer Kalender, Jan Vermeer, Jüdischer Kalender, Jean Mabillon, Jean-Baptiste Lully, Jean-Louis de Marillac, Johan Banér, Johann Georg Graevius, Johann T’Serclaes von Tilly, Johann von Viermund, Johann von Werth, John Eliot (Politiker), John Locke, Josua Stegmann, Kaiserliche Armee (HRR), Karibik, Kaspar von Stieler, Katholische Liga (1609), Königreich England, Königsberg (Preußen), Kluser Handel, Koblenz, Koptischer Kalender, Landshut, Languedoc, Leopold Wilhelm von Österreich, Linz, Liste von Bauernaufständen, Livland, Ludwig XIII., Maastricht, Macht hoch die Tür, Magdeburg, Malayalam-Kalender, Maria Andreae, Martin Aichinger, Maximilian I. (Bayern), Melchior Borchgrevinck, Mennoniten, Michael I. (Russland), Michael I. Apafi, Michail Borissowitsch Schein, Montmorency (Adelsgeschlecht), Moritz (Hessen-Kassel), Nürnberg, Neufrankreich, Nicolaes Tulp, Nirwana, Nordwestpassage, Obduktion, Oberösterreich, Peter Paul Rubens, Philipp Ludwig III. (Hanau-Münzenberg), Polen-Litauen, Rembrandt van Rijn, Riedmark, Russisch-Polnischer Krieg 1632–1634, Saale, Saint John’s (Antigua und Barbuda), Samuel von Pufendorf, Schlacht an der Alten Veste, Schlacht bei Lützen, Schlacht bei Rain am Lech, Schlacht bei Wiesloch (1632), Schweden, Schwedenschimmel, Schwedische Kolonialgeschichte, Seleukidische Ära, Sigismund III. Wasa, Smolensk, Spanische Niederlande, Tartu, Thomas Allen (Mathematiker), Thomas Dekker (Dramatiker), Thomas James (Seefahrer), Toulouse, Universität Tartu, Vertrag von Deulino, Vertrag von Saint-Germain-en-Laye (1632), Vikram Sambat, Wallenstein, Wasser-Affe, Władysław IV. Wasa, Wiesloch, Wilhelm Heinrich von Bentheim-Steinfurt, Wolf Heinrich von Baudissin (General, 1579), Zarentum Russland, 10. Mai, 14. April, 14. August, 14. Januar, 14. Mai, 15. April, 15. Mai, 15. März, 1542, 1545, 1550, 1559, 1564, 1566, 1570, 1572, 1573, 1575, 1578, 1582, 1584, 1588, 1592, 1594, 1595, 1596, 16. August, 16. Januar, 16. März, 16. November, 1618, 1629, 1632 (Serie), 1634, 1636, 1641, 1664, 1668, 1675, 1677, 1687, 1688, 1690, 1691, 1692, 1694, 17. August, 17. Juli, 17. November, 1703, 1704, 1706, 1707, 1713, 1723, 18. Februar, 19. Juni, 19. November, 2. August, 20. Dezember, 20. Juli, 20. September, 21. April, 21. Dezember, 21. Februar, 22. August, 22. Februar, 22. Oktober, 23. Februar, 23. November, 23. September, 24. November, 24. Oktober, 25. August, 25. Januar, 25. Mai, 27. Dezember, 27. Juli, 27. November, 28. Juni, 28. November, 29. August, 29. Januar, 29. März, 29. November, 3. August, 3. Mai, 3. September, 30. April, 30. Dezember, 30. Oktober, 30. September, 31. Januar, 31. Oktober, 4. Oktober, 5. Juni, 5. November, 6. Oktober, 6. September, 60-Jahre-Zyklus, 8. Januar, 8. Mai, 8. März. Erweitern Sie Index (218 mehr) »

Aaron Ibn Chajjim

Aaron ben Abraham ben Samuel Ibn Chajjim (* 1545 in Fès; † 1632 in Jerusalem) war ein jüdischer Gelehrter des 16./17.

Neu!!: 1632 und Aaron Ibn Chajjim · Mehr sehen »

Achtzigjähriger Krieg

Im Achtzigjährigen Krieg (auch Spanisch-Niederländischer Krieg) von 1568 bis 1648 erkämpfte die Republik der Sieben Vereinigten Provinzen ihre Unabhängigkeit von der spanischen Krone.

Neu!!: 1632 und Achtzigjähriger Krieg · Mehr sehen »

Adolf Wilhelm (Sachsen-Eisenach)

Adolf Wilhelm Herzog von Sachsen-Eisenach von Christian Richter (1587–1667) Adolf Wilhelm (* 15. Mai 1632 in Weimar; † 21. November 1668 in Eisenach) war Herzog von Sachsen-Eisenach.

Neu!!: 1632 und Adolf Wilhelm (Sachsen-Eisenach) · Mehr sehen »

Adventslied

Adventslieder sind christliche Lieder, die den Advent, die Erwartung der Ankunft Gottes bei den Menschen, besingen und daher in der Adventszeit gesungen werden.

Neu!!: 1632 und Adventslied · Mehr sehen »

Aegidius Strauch II.

Aegidius Strauch, Kupferstich Aegidius Strauch (* 21. Februar 1632 in Wittenberg; † 13. Dezember 1682 in Danzig) war ein lutherischer Theologe.

Neu!!: 1632 und Aegidius Strauch II. · Mehr sehen »

Akadien

Akadien (1754) Akadien (frz. Acadie, engl. Acadia) ist die deutschsprachige Bezeichnung für ein ehemaliges französisches Kolonialgebiet, das im nordöstlichen Teil Nordamerikas lag.

Neu!!: 1632 und Akadien · Mehr sehen »

Al-Maqqarī

Al-Maqqarī oder Ahmed Mohammed al-Makkari (* vor 1591 (nach anderen Angaben: 1577) in Tlemcen (heutiges Algerien); † Januar 1632 in Kairo; vollständiger Name) war ein arabischer Historiker.

Neu!!: 1632 und Al-Maqqarī · Mehr sehen »

Altroßgärter Kirche

Die Altroßgärter Kirche zu Königsberg Die Altroßgärter Kirche war eine evangelische Kirche in Königsberg (Preußen).

Neu!!: 1632 und Altroßgärter Kirche · Mehr sehen »

Anatomie

Die Anatomie (dem Erkenntnisgewinn dienende ‚Zergliederung‘ von tierischen und menschlichen Körpern; aus aná „auf“ und τομή tomé „Schnitt“) ist ein Teilgebiet der Morphologie.

Neu!!: 1632 und Anatomie · Mehr sehen »

Antigua (Kleine Antillen)

Antigua (spanisch für „alt“) ist eine Insel der Kleinen Antillen in der Karibik und Hauptinsel des Staates Antigua und Barbuda.

Neu!!: 1632 und Antigua (Kleine Antillen) · Mehr sehen »

Antoni van Leeuwenhoek

Antoni van Leeuwenhoek, Gemälde von Jan Verkolje. Mikroskopischer Schnitt durch ein einjähriges Eschenholz, erstellt von Antoni van Leeuwenhoek. Antoni van Leeuwenhoek (auch Antony, Anthonie oder Antonie; * 24. Oktober 1632 in Delft; 4. November 1632 getauft als Thonis Philipszoon; † 26. August 1723 ebenda) war ein niederländischer Naturforscher, Erbauer und Nutzer von Lichtmikroskopen.

Neu!!: 1632 und Antoni van Leeuwenhoek · Mehr sehen »

Arktischer Ozean

Der '''Arktische Ozean''' Bathymetriehttp://www.ibcao.org/ '''I'''nternational '''B'''athymetric '''C'''hart of the '''A'''rctic '''O'''cean (IBCAO) Der bis zu 5669 m tiefeMartin Klenke, Hans Werner Schenke: A new bathymetric model for the central Fram Strait. In: Marine geophysical researches. 23, 2002, S. 367–378 (englisch) doi:10.1023/A:1025764206736 Arktische Ozean, auch Nordpolarmeer, Nördliches Eismeer, Arktische See oder kurz Arktik genannt, ist mit 14,09 Millionen km² der kleinste Ozean der Erde.

Neu!!: 1632 und Arktischer Ozean · Mehr sehen »

Armand-Jean du Plessis, duc de Richelieu

alternativtext.

Neu!!: 1632 und Armand-Jean du Plessis, duc de Richelieu · Mehr sehen »

Armenischer Kalender

Der armenische Kalender (altarmenische Ära) ist eine Unterart des ägyptischen Kalenders.

Neu!!: 1632 und Armenischer Kalender · Mehr sehen »

August (Pfalz-Sulzbach)

August von Pfalz-Sulzbach August von Pfalz-Sulzbach (* 2. Oktober 1582 in Neuburg an der Donau; † 14. August 1632 in Windsheim) war Pfalzgraf und Herzog von Sulzbach.

Neu!!: 1632 und August (Pfalz-Sulzbach) · Mehr sehen »

Augustinus Balthasar

Augustinus Balthasar Augustinus Balthasar, auch Balthasarus (* 23. September 1632 in Anklam; † 26. November 1688 in Greifswald) war ein deutscher evangelischer Theologe und Generalsuperintendent von Schwedisch-Pommern.

Neu!!: 1632 und Augustinus Balthasar · Mehr sehen »

Axel Oxenstierna

Axel Oxenstierna Oxenstiernas Unterschrift Greve (Graf) Axel Gustafsson Oxenstierna af Södermöre (* 16. Juni 1583 auf Gut Fånö bei Bålsta; † 28. August 1654 in Stockholm) ist ein Familienmitglied des alten schwedischen Adels­geschlechts aus Småland namens Oxenstierna, er war schwedischer Reichskanzler.

Neu!!: 1632 und Axel Oxenstierna · Mehr sehen »

Äthiopischer Kalender

Der äthiopische Kalender ist eine Variante des koptischen Kalenders.

Neu!!: 1632 und Äthiopischer Kalender · Mehr sehen »

Baruch de Spinoza

Porträt des Philosophen Baruch de Spinoza, Ölgemälde um 1665, im Besitz der Gemäldesammlung der Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel Baruch de Spinoza (latinisiert Benedictus de Spinoza, geboren am 24. November 1632 in Amsterdam, gestorben am 21. Februar 1677 in Den Haag) war ein niederländischer Philosoph und Sohn portugiesischer Immigranten sephardischer Herkunft und portugiesischer Muttersprache.

Neu!!: 1632 und Baruch de Spinoza · Mehr sehen »

Bengalischer Solarkalender

Der traditionelle bengalische Sonnenkalender (bangla shon) wurde unter dem Großmogul Akbar 1584 eingeführt.

Neu!!: 1632 und Bengalischer Solarkalender · Mehr sehen »

Bernhard von Sachsen-Weimar

Herzog Bernhard von Sachsen-Weimar (* 16. August 1604 in Weimar; † 18. Juli 1639 in Neuenburg am Rhein) war ein Feldherr des Dreißigjährigen Krieges.

Neu!!: 1632 und Bernhard von Sachsen-Weimar · Mehr sehen »

Buddhistische Zeitrechnung

Die buddhistische Zeitrechnung (auch: Buddhist Era / B.E.) ist eine vor allem in den Ländern des „südlichen Buddhismus“ (Sri Lanka, Myanmar, Thailand etc.) verwendete und mit dem Todesjahr des Siddhartha Gautama (544 v. Chr.) beginnende Zeitrechnung.

Neu!!: 1632 und Buddhistische Zeitrechnung · Mehr sehen »

Burg Ehrenberg (Reutte)

Ehrenberg in der Topographia Provinciarum Austriacarum von Matthäus Merian (1679) Burg und Festung von Norden Die Burg vom Schloßkopf Südansicht mit den barocken Torbefestigungen Die Ruinen der Hauptburg Hornwerk und Klause von Norden Das barocke Außentor Die Burg Ehrenberg ist die Ruine einer Höhenburg in 1100 m Höhe südlich über Reutte im Außerfern in Tirol.

Neu!!: 1632 und Burg Ehrenberg (Reutte) · Mehr sehen »

Chinesischer Kalender

Der chinesische Kalender war der offizielle Kalender des Kaiserreichs China.

Neu!!: 1632 und Chinesischer Kalender · Mehr sehen »

Chinesisches Neujahrsfest

Der chinesische Küchengott Das chinesische Neujahrsfest, Chunjie (auch bzw.), gilt als der wichtigste traditionelle chinesischer Feiertag.

Neu!!: 1632 und Chinesisches Neujahrsfest · Mehr sehen »

Christina (Schweden)

Frühes Porträt von Christina von Schweden um 1640 (Gemälde eines unbekannten Hofmalers) Christina von Schweden (eigentlich Kristina, nach ihrem Übertritt zum Katholizismus Maria Alexandra) (* in Stockholm; † 19. April 1689 in Rom), zweite Tochter des schwedischen Königs Gustav II. Adolf (1594–1632) und dessen Gemahlin Maria Eleonora von Brandenburg (1599–1655), war von 1632 bis 1654 Königin von Schweden.

Neu!!: 1632 und Christina (Schweden) · Mehr sehen »

Christopher Wren

Sir Christopher Wren Sir Christopher Wren (* in East-Knoyle in Wiltshire; † in Hampton Court) war ein britischer Astronom und Architekt.

Neu!!: 1632 und Christopher Wren · Mehr sehen »

Chula Sakarat

Chula Sakarat (Pali: Culasakarāja, „kleine Zeitrechnung“; auch Chulasakaraj oder Chulasakarat geschrieben,Andere Schreibweisen u. a. Chulasakkarat, Culasakaraja, Chula Sakkarat, Chula Sakaraj, Culasakkaraja, Culasakaraj, Chula Sakkaraj, Cula Sakaraja. abgekürzt meist als „C.S.“) ist eine traditionelle Jahrrechnung, die in vielen Teilen des kontinentalen Südostasien gebraucht wurde.

Neu!!: 1632 und Chula Sakarat · Mehr sehen »

Cornelis Pietersz. Bega

Cornelis Bega (Selbstporträt) Cornelis Bega: ''Gebet vor der Mahlzeit.'' Cornelis Pietersz.

Neu!!: 1632 und Cornelis Pietersz. Bega · Mehr sehen »

Dai (Volk)

Angehörige der Dai Dai-Frau in Tracht Die Dai sind eine der 55 offiziell anerkannten ethnischen Minderheiten der Volksrepublik China.

Neu!!: 1632 und Dai (Volk) · Mehr sehen »

Dangun

Dangun Wanggeom (kurz Dangun) ist in der koreanischen Mythologie der Gründer von Go-Joseon, dem ersten koreanischen Königreich.

Neu!!: 1632 und Dangun · Mehr sehen »

Der Liebesgarten

Der Liebesgarten ist ein Gemälde des flämischen Malers Peter Paul Rubens, das um 1632 entstand.

Neu!!: 1632 und Der Liebesgarten · Mehr sehen »

Deutz (Köln)

Deutz (abgeleitet aus, abgekürzt Divitia, später Duitia, Diuza, Tuitium, Duytz, Deutsch, kölsch Düx) ist der rechtsrheinische Teil des Stadtbezirks 1 (Innenstadt) von Köln und mit einer Fläche von über 524 Hektar größter der fünf Stadtteile im Bezirk.

Neu!!: 1632 und Deutz (Köln) · Mehr sehen »

Die Anatomie des Dr. Tulp

Die Anatomie des Dr.

Neu!!: 1632 und Die Anatomie des Dr. Tulp · Mehr sehen »

Donauwörth

Donauwörth ist eine Große Kreisstadt im schwäbischen Landkreis Donau-Ries und der Sitz des Landratsamts.

Neu!!: 1632 und Donauwörth · Mehr sehen »

Dordrechter Bekenntnis

Das Dordrechter Bekenntnis (eigentlich Glaubensbekenntnis des wehr- und rachelosen Christentums) ist ein 1632 in Dordrecht von niederländischen Mennoniten verfasstes christliches Glaubensbekenntnis.

Neu!!: 1632 und Dordrechter Bekenntnis · Mehr sehen »

Dreißigjähriger Krieg

Der Galgenbaum – Darstellung von Kriegsgräueln nach Jacques Callot (1632) Der Dreißigjährige Krieg von 1618 bis 1648 war ein Konflikt um die Hegemonie im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation und in Europa, der als Religionskrieg begann.

Neu!!: 1632 und Dreißigjähriger Krieg · Mehr sehen »

Druckerei J. J. Augustin

Die Druckerei J. J.

Neu!!: 1632 und Druckerei J. J. Augustin · Mehr sehen »

Ernesto Montecuccoli

Ernesto Graf Montecuccoli (* 1582; † 17. Juni 1633 in Colmar) war ein Obrist-Feldzeugmeister (General) der Kaiserlichen Armee und Capitän der Garde des römisch-deutschen Kaisers im Dreißigjährigen Krieg mit einer zu Lebzeiten großen Bedeutung.

Neu!!: 1632 und Ernesto Montecuccoli · Mehr sehen »

Erzbistum Bagdad (lateinisch)

''Lateinische Kirche'' in Bagdad Das im Irak gelegene Erzbistum Bagdad wurde am 6.

Neu!!: 1632 und Erzbistum Bagdad (lateinisch) · Mehr sehen »

Ferdinand II. (HRR)

Kaiser Ferdinand II. Ferdinand II. (* 9. Juli 1578 in Graz; † 15. Februar 1637 in Wien) war von 1619 bis zu seinem Tode Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.

Neu!!: 1632 und Ferdinand II. (HRR) · Mehr sehen »

Ferdinando II. de’ Medici

Ferdinando II. de’ Medici Ferdinand II. (* 14. Juli 1610; † 23. Mai 1670) war ein Großherzog von Toskana aus dem Hause der Medici.

Neu!!: 1632 und Ferdinando II. de’ Medici · Mehr sehen »

Festung Ehrenbreitstein

Schlosses Philippsburg Luftbild der Festungsanlage 2007 Blick von der Festung Ehrenbreitstein auf Koblenz und Deutsches Eck Lageplan der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz Die Festung Ehrenbreitstein ist eine seit dem 16.

Neu!!: 1632 und Festung Ehrenbreitstein · Mehr sehen »

Freiburg im Breisgau

Luftbild von Freiburg von Nordwesten nach Südosten Freiburg vom Schlossbergturm aus gesehen, im Vordergrund das Freiburger Münster Freiburg im Breisgau (abgekürzt Freiburg i. Br. oder Freiburg i. B.) ist eine kreisfreie Großstadt in Baden-Württemberg.

Neu!!: 1632 und Freiburg im Breisgau · Mehr sehen »

Freistadt

Freistadt (tschechisch Cáhlov) ist eine oberösterreichische Stadtgemeinde mit Einwohnern (Stand) im Unteren Mühlviertel und seit 1849 Sitz der Bezirkshauptmannschaft des Bezirkes Freistadt.

Neu!!: 1632 und Freistadt · Mehr sehen »

Friedrich Heinrich (Oranien)

Friedrich Heinrich von Oranien (Gemälde von Michiel van Mierevelt, 1632/40) Friedrich Heinrich von Oranien (* 29. Januar 1584 in Delft; † 14. März 1647 in Den Haag) war von 1625 bis zu seinem Tod Statthalter der Vereinigten Niederlande.

Neu!!: 1632 und Friedrich Heinrich (Oranien) · Mehr sehen »

Friedrich V. (Pfalz)

Repräsentationsgemälde Friedrichs V.; dargestellt in Harnisch und Kurmantel sowie mit Wenzelskrone, Reichsapfel und Zepter in den Händen, Kurschwert und Kurhut neben ihm; als Zeichen der Verbundenheit mit dem englischen König trägt er die Ordenskette des Hosenbandordens (Gemälde von Gerrit van Honthorst, dem Hofmaler Friedrichs V., posthum 1634 vollendet, Kurpfälzisches Museum der Stadt Heidelberg, Leihgabe des Ministeriums für Wissenschaft und Kunst Baden-Württemberg) Friedrich V. (* 26. August 1596 im Jagdschloss Deinschwang; † 29. November 1632 in Mainz) war von 1610 bis 1623 Pfalzgraf und Kurfürst von der Pfalz sowie als Friedrich I. von 1619 bis 1620 König von Böhmen.

Neu!!: 1632 und Friedrich V. (Pfalz) · Mehr sehen »

Galileo Galilei

Galileo Galilei - Porträt von Domenico Tintoretto, ca. 1602 – 1607 Galileis Unterschrift Briefmarke, Sowjetunion 1964 Galileo Galilei (* 15. Februar 1564 in Pisa; † in Arcetri bei Florenz) war ein italienischer Universalgelehrter.

Neu!!: 1632 und Galileo Galilei · Mehr sehen »

Gaston de Bourbon, duc d’Orléans

Gaston Jean Baptiste von Frankreich, Herzog von Orléans Gaston von Frankreich, Herzog von Orléans Gaston Jean Baptiste von Frankreich, Herzog von Orléans, (* 25. April 1608 im Schloss Fontainebleau; † 2. Februar 1660 im Schloss Blois) war ein Prinz aus dem französischen Königshaus Bourbon und jüngerer Bruder von König Ludwig XIII. Er führte die Titel Herzog von Anjou (1608–1640), Herzog von Orléans und Chartres sowie Graf von Blois (ab 1626), Herzog von Montpensier und Saint-Fargeau (ab 1627), Herzog von Valois (ab 1630), Herzog von Alençon und Baron von Amboise (ab 1646).

Neu!!: 1632 und Gaston de Bourbon, duc d’Orléans · Mehr sehen »

Göllersdorf

Göllersdorf ist eine Marktgemeinde mit Einwohnern (Stand) im Bezirk Hollabrunn in Niederösterreich.

Neu!!: 1632 und Göllersdorf · Mehr sehen »

Gefürstete Grafschaft Tirol

Wappen der Gefürsteten Grafschaft Tirol Tirol innerhalb Österreich-Ungarns Die Gefürstete Grafschaft Tirol (italienisch contea principesca del Tirolo) (bis 1861 Gefürstete Grafschaft Tirol mit dem Lande Vorarlberg) war eine Grafschaft in Mitteleuropa, zu der die Region Tirol und bis 1861 das Land Vorarlberg gehörten.

Neu!!: 1632 und Gefürstete Grafschaft Tirol · Mehr sehen »

Georg Weissel (Dichter)

Georg Weissel (* 1590 in Domnau, Ostpreußen; † 1. August 1635 in Königsberg (Preußen)) war ein evangelischer Pfarrer und Kirchenliederdichter.

Neu!!: 1632 und Georg Weissel (Dichter) · Mehr sehen »

George Calvert, 1. Baron Baltimore

George Calvert, 1. Baron Baltimore George Calvert, 1.

Neu!!: 1632 und George Calvert, 1. Baron Baltimore · Mehr sehen »

Geschichte Frankreichs

Offizielles Hoheitszeichen der Republik Frankreich Die Geschichte Frankreichs beginnt in vorgeschichtlicher Zeit.

Neu!!: 1632 und Geschichte Frankreichs · Mehr sehen »

Geschichte Litauens

Wappen Litauens Die Geschichte Litauens ist eng verbunden mit der der Kiewer Rus, der Geschichte Russlands, der Geschichte Deutschlands und insbesondere der Geschichte Polens sowie der Geschichte Weißrusslands.

Neu!!: 1632 und Geschichte Litauens · Mehr sehen »

Geschichte Polens

Heutiges Wappen der Republik Polen Die – ungeschriebene – Vorgeschichte Polens umfasst zahlreiche slawische Stämme, Burgen, Siedlungen und Grabstellen.

Neu!!: 1632 und Geschichte Polens · Mehr sehen »

Geschichte Prags

Das kleine Prager Wappen Die Geschichte Prags, der Hauptstadt Tschechiens, beginnt mit der frühgeschichtlichen Besiedelung des fruchtbaren Gebiets.

Neu!!: 1632 und Geschichte Prags · Mehr sehen »

Geschichte Schwedens

Kleines Wappen Schwedens Die Geschichte Schwedens lässt sich bis 11.000 v. Chr.

Neu!!: 1632 und Geschichte Schwedens · Mehr sehen »

Giambattista Basile

Giambattista Basile Der Neapolitaner Giambattista Basile (auch Giovanni Battista Basile; * 1575 in Neapel; † 23. Februar 1632 in Giugliano in Campania in Kampanien) war ein italienischer Schriftsteller und Höfling verschiedener Fürsten.

Neu!!: 1632 und Giambattista Basile · Mehr sehen »

Giovanni Battista Vitali

Giovanni Battista Vitali (* 18. Februar 1632 in Bologna; † 12. Oktober 1692 ebenda) war ein italienischer Komponist und Kapellmeister des Barocks.

Neu!!: 1632 und Giovanni Battista Vitali · Mehr sehen »

Giovanni Pietro Pinamonti

Giovanni Pietro Pinamonti SJ (* 27. Dezember 1632 in Pistoia, Toskana, Italien; † 26. Juni 1703 in Orta San Giulio) war ein italienischer katholischer Priester und Schriftsteller aszetischer Schriften.

Neu!!: 1632 und Giovanni Pietro Pinamonti · Mehr sehen »

Glaubensbekenntnis

Ein Glaubensbekenntnis ist in einer Religion ein öffentlicher Ausdruck des persönlichen und kollektiven Glaubens, zu dem der oder die Sprecher sich bekennen.

Neu!!: 1632 und Glaubensbekenntnis · Mehr sehen »

Glückstadt

Glückstadt (dänisch: Lykstad) an der Unterelbe liegt in der Metropolregion Hamburg und ist nach Itzehoe die zweitgrößte Stadt des Kreises Steinburg.

Neu!!: 1632 und Glückstadt · Mehr sehen »

Gottfried Heinrich zu Pappenheim

Gottfried Heinrich zu Pappenheim, zeitgen. Kupferstich Gottfried Heinrich Graf zu Pappenheim (* in Treuchtlingen; † 17. November 1632 in Leipzig) war ein General im Dreißigjährigen Krieg, der für die Katholische Liga und den Habsburgischen Kaiser unter Wallensteins Oberbefehl kämpfte.

Neu!!: 1632 und Gottfried Heinrich zu Pappenheim · Mehr sehen »

Gustaf Horn

Gustaf Horn Reichsstadt Kempten; im Februar 1642 wurde er hier als Kriegsgefangener gehalten. Gustaf Karlsson Horn, Graf von Björneborg (* 22. Oktober 1592 in Örbyhus bei Uppsala; † 10. Mai 1657 in Skara) war ein schwedischer Feldherr im Dreißigjährigen Krieg.

Neu!!: 1632 und Gustaf Horn · Mehr sehen »

Gustav Adolf von der Schulenburg

Gustav Adolf Freiherr von der Schulenburg (* 4. Oktober 1632 in Altenhausen; † 27. September 1691 in Halle (Saale)) war kurbrandenburgischer Geheimrat, Kammerpräsident und Erbherr auf Emden.

Neu!!: 1632 und Gustav Adolf von der Schulenburg · Mehr sehen »

Gustav II. Adolf (Schweden)

Unterschrift von Gustav II. Adolf Gustav II.

Neu!!: 1632 und Gustav II. Adolf (Schweden) · Mehr sehen »

Hélène Fourment

Hélène Fourment und ihre Kinder, Louvre Hélène Fourment, Alte Pinakothek Hélène Fourment (auch Helena oder Helene, * 1614 in Antwerpen; † 1673 in Brüssel) war die zweite Frau von Peter Paul Rubens.

Neu!!: 1632 und Hélène Fourment · Mehr sehen »

Heino Heinrich von Flemming

Heino Heinrich von Flemming Graf Heino Heinrich von Flemming (* 8. Mai 1632 in Martenthin, Pommern; † 1. März 1706 auf Schloss Buckow im Kreis Lebus) war ein deutscher Heerführer, Generalfeldmarschall und Gouverneur von Berlin.

Neu!!: 1632 und Heino Heinrich von Flemming · Mehr sehen »

Heinrich Ammersbach

Heinrich Ammersbach (* 17. Oktober 1632 in Halberstadt; † 17. Juli 1691 ebenda) war ein evangelischer Pfarrer und Schriftsteller.

Neu!!: 1632 und Heinrich Ammersbach · Mehr sehen »

Hendrik van Balen der Ältere

Porträt Hendrik van Balens des Älteren von Anthonis van Dyck Hendrik van Balen, gen.

Neu!!: 1632 und Hendrik van Balen der Ältere · Mehr sehen »

Henri II. de Montmorency

Henri II. de Montmorency Henri II.

Neu!!: 1632 und Henri II. de Montmorency · Mehr sehen »

Henry Compton (Bischof)

Henry Compton Henry Compton (* 1632 in Compton Wynyates, Warwickshire; † 7. Juli 1713 in Fulham, London) war ein englischer Bischof und vertrauter Ratgeber König Wilhelms III.

Neu!!: 1632 und Henry Compton (Bischof) · Mehr sehen »

Henry Percy, 9. Earl of Northumberland

Henry Percy, 9. Earl of Northumberland (1564–1632), The Wizard Earl Henry Percy, 9.

Neu!!: 1632 und Henry Percy, 9. Earl of Northumberland · Mehr sehen »

Infant

Infantenkrone (Spanien) Die Infantinnen Isabella Clara Eugenia (links) und ihre jüngere Schwester Katharina Michaela Infant beziehungsweise Infantin (span./port. Infante (männlich), Infanta (weiblich)) ist der Titel, der ab dem 13.

Neu!!: 1632 und Infant · Mehr sehen »

Ingolstadt

Rathausplatz mit Altem Rathaus, Pfeifturm, Turm der Moritzkirche und Teil des Neuen Rathauses (Mai 2007) Das Kreuztor, ein Wahrzeichen der Stadt Ingolstadt Ingolstadt ist eine kreisfreie Großstadt an der Donau im Freistaat Bayern mit 135.815Städtisches Melderegister: Einwohnern (Stand: 30. Juni 2016).

Neu!!: 1632 und Ingolstadt · Mehr sehen »

Iranischer Kalender

Der Iranische Kalender, auch Persischer Kalender oder Dschalāli-Kalender (nach Dschalal ad-Dawlah Malik Schah, 1055–1092, der eine Vorgänger-Version einführte), wird in der heutigen Form seit dem 31.

Neu!!: 1632 und Iranischer Kalender · Mehr sehen »

Isabella Clara Eugenia von Spanien

Infantin Isabella Clara Eugenia von Spanien, ca. 1586, Porträt von Alonso Sánchez Coello Isabella Clara Eugenia von Spanien (* 12. August 1566 in Segovia in Spanien; † 1. Dezember 1633 in Brüssel) war spanische Infantin und Statthalterin der spanischen Niederlande.

Neu!!: 1632 und Isabella Clara Eugenia von Spanien · Mehr sehen »

Islamischer Kalender

Der islamische Kalender (oder) ist ein reiner Mondkalender.

Neu!!: 1632 und Islamischer Kalender · Mehr sehen »

Jan Vermeer

''Dienstmagd mit Milchkrug'', 1658–1660. Das Bild gehört zu den bekanntesten von Vermeers Werken. Signatur Jan Vermeers Jan Vermeer van Delft, auch genannt Johannes Vermeer, (getauft 31. Oktober 1632 in Delft; begraben 15. Dezember 1675 in Delft; zeitgenössisch Joannis ver Meer, Joannis van der Meer) ist einer der bekanntesten holländischen Maler des Barock.

Neu!!: 1632 und Jan Vermeer · Mehr sehen »

Jüdischer Kalender

Jüdischer Gemeindekalender von 1831 Der jüdische Kalender (hebr. הלוח העברי ha-lu'ach ha-iwri) ist ein Lunisolarkalender, der im Jahr 3761 v. Chr.

Neu!!: 1632 und Jüdischer Kalender · Mehr sehen »

Jean Mabillon

Jean Mabillon (* 23. November 1632 in Saint-Pierremont, Ardennen; † 27. Dezember 1707 in Paris) war ein französischer Benediktinermönch, Gelehrter und Begründer der Historischen Hilfswissenschaften.

Neu!!: 1632 und Jean Mabillon · Mehr sehen »

Jean-Baptiste Lully

Jean-Baptiste Lully, Porträt von Paul Mignard Jean-Baptiste Lully (* 28. November 1632 in Florenz; † 22. März 1687 in Paris; ursprünglich Giovanni Battista Lulli) war ein italienischer Komponist, Geiger und Tänzer, der den größten Teil seines Lebens für den Hof Ludwigs XIV. arbeitete.

Neu!!: 1632 und Jean-Baptiste Lully · Mehr sehen »

Jean-Louis de Marillac

Porträt Jean-Louis de Marillacs, Stich eines unbekannten Künstlers aus dem 17. Jahrhundert Jean-Louis de Marillac, comte de Beaumont-le-Roger (* Juli 1572 oder 1573 in Aigueperse, Auvergne; † 10. Mai 1632 in Paris, enthauptet) war ein französischer Heerführer und Staatsmann, Marschall von Frankreich.

Neu!!: 1632 und Jean-Louis de Marillac · Mehr sehen »

Johan Banér

Johan Banér Johan Banér (* in Djursholm, bei Stockholm; † in Halberstadt), auch Jan Banér, Johan Banner, Johan Banier, Johan Bannier (siehe Friedrich Schiller: Wallensteins Tod), war ein schwedischer Feldmarschall im Dreißigjährigen Krieg.

Neu!!: 1632 und Johan Banér · Mehr sehen »

Johann Georg Graevius

Johann Georg Graevius Johann Georg Graevius (latinisiert aus Grava oder Greffe) (* 29. Januar 1632 in Naumburg (Saale); † 11. Januar 1703 in Utrecht) war ein deutscher klassischer Philologe und Textkritiker.

Neu!!: 1632 und Johann Georg Graevius · Mehr sehen »

Johann T’Serclaes von Tilly

Johann T’Serclaes von Tilly, Stich von Pieter de Jode d. Ä. nach Anthonis van Dyck Johann (auch Johannes oder Jean) T’Serclaes von Tilly (* Februar 1559 auf Schloss Tilly im Herzogtum Brabant; † 30. April 1632 in Ingolstadt) war ein Graf, der während des Dreißigjährigen Kriegs als oberster Heerführer sowohl der Katholischen Liga als auch ab 1630 der kaiserlichen Armee fungierte.

Neu!!: 1632 und Johann T’Serclaes von Tilly · Mehr sehen »

Johann von Viermund

Johann (II.) von Viermund zu Neersen (* 7. Juli 1588; † 3. Mai 1632) war Erbvogt, ab 1621 Freiherr, von Neersen und Angehöriger des niederrheinischen Adelsgeschlechtes Virmond-Neersen (1502–1744).

Neu!!: 1632 und Johann von Viermund · Mehr sehen »

Johann von Werth

Johann von Werth Johann von Werth, Burggraf von Odenkirchen Johann Graf von Werth, genannt Jan von Werth und auch Jean de Werth, (* 1591 in Büttgen; † 12. September 1652 auf Schloss Benatek) stammte aus einfachen Verhältnissen und wurde einer der bekanntesten deutschen Reitergeneräle im Dreißigjährigen Krieg, den er von der Schlacht am Weißen Berg 1620 bis zur Schlacht bei Dachau 1648 miterlebt und seit den 1630er Jahren als Heerführer, zunächst auf spanischer bzw.

Neu!!: 1632 und Johann von Werth · Mehr sehen »

John Eliot (Politiker)

John Eliot (* 11. April 1592; † 27. November 1632) war ein englischer Politiker im Vorfeld des englischen Bürgerkriegs und ein Führer der damaligen Parlamentspartei.

Neu!!: 1632 und John Eliot (Politiker) · Mehr sehen »

John Locke

John Locke (Porträt von Godfrey Kneller, 1697) John Locke (* 29. August 1632 in Wrington bei Bristol; † 28. Oktober 1704 in Oates, Epping Forest, Essex) war ein englischer Arzt sowie einflussreicher Philosoph und Vordenker der Aufklärung.

Neu!!: 1632 und John Locke · Mehr sehen »

Josua Stegmann

Josua Stegmann (* 14. September 1588 in Sülzfeld bei Meiningen; † 3. August 1632 in Rinteln) war ein deutscher evangelischer Theologe und Dichter von Kirchenliedern.

Neu!!: 1632 und Josua Stegmann · Mehr sehen »

Kaiserliche Armee (HRR)

Fahne der Linieninfantierie während des Siebenjährigen Krieges. Auf einer Seite sind die Initialen MT für Kaiserin Maria Theresia. Mit Kaiserliche Armee, Kaiserliche Truppen, kurz Kaiserliche (ab 1745 römisch-kaiserlich-königlich oder kaiserlich-königlich), bezeichnete man die Soldaten des römisch-deutschen Kaisers in der Frühen Neuzeit.

Neu!!: 1632 und Kaiserliche Armee (HRR) · Mehr sehen »

Karibik

Karibik, südlich das Karibische Meer, nordwestlich der Golf von Mexiko, östlich der offene Nordatlantik Die Inseln der Karibik Die Karibik ist eine Region im westlichen, tropischen Teil des Atlantischen Ozeans nördlich des Äquators.

Neu!!: 1632 und Karibik · Mehr sehen »

Kaspar von Stieler

Titekupfer: Kaspar David von Stieler aus ''Der Teutsche Advokat'', Nürnberg, Hofmann 1678 Kaspar von Stieler (* 2. August 1632 in Erfurt; † 24. Juni 1707 ebenda) war ein deutscher Lyriker, Dramatiker, Schriftsteller, Gelehrter und Sprachwissenschaftler, der unter anderem für das von ihm verfasste Wörterbuch bekannt wurde, das den zeitgenössischen deutschen Wortschatz repräsentierte.

Neu!!: 1632 und Kaspar von Stieler · Mehr sehen »

Katholische Liga (1609)

Fahne der Katholischen LigaDie Gründung der Katholischen Liga (1609 in München), Historiengemälde von Carl Theodor von Piloty von 1870 Die Katholische Liga war ein Zusammenschluss katholischer Reichsstände vor dem Dreißigjährigen Krieg.

Neu!!: 1632 und Katholische Liga (1609) · Mehr sehen »

Königreich England

Das Königreich England bestand vom Zusammenbruch der Heptarchie im Frühmittelalter bis zum Jahr 1707.

Neu!!: 1632 und Königreich England · Mehr sehen »

Königsberg (Preußen)

Königsberg (1925) Schlossteich (1912) Frischen Haffs auf einer Landkarte von 1910 Königsberg und seine nähere Umgebung auf einer Landkarte von 1908 Stadtplan von Königsberg 1905 Königsberg in Ostpreußen war seit 1724 die Königliche Haupt- und Residenzstadt in Preußen.

Neu!!: 1632 und Königsberg (Preußen) · Mehr sehen »

Kluser Handel

Der Kluser Handel war ein Konflikt des katholischen Ortes Solothurn und des reformierten Bern während des Dreissigjährigen Krieges.

Neu!!: 1632 und Kluser Handel · Mehr sehen »

Koblenz

Offizielles Logo der Stadt Koblenz Deutsche Eck Panorama der Koblenzer Innenstadt Panorama über Koblenz mit den Stadtteilen Kesselheim, Lützel und Neuendorf. Rechts der Rhein und links die Mosel Koblenz (mundartlich: Kowelenz) ist eine kreisfreie Stadt im nördlichen Rheinland-Pfalz.

Neu!!: 1632 und Koblenz · Mehr sehen »

Koptischer Kalender

Der koptische Kalender ist ein Kalender, der von der koptisch-orthodoxen Kirche benutzt wird.

Neu!!: 1632 und Koptischer Kalender · Mehr sehen »

Landshut

Landshut ist eine kreisfreie Stadt in Deutschland im süd-östlichen Bayern.

Neu!!: 1632 und Landshut · Mehr sehen »

Languedoc

Flagge des Languedoc Lage in Frankreich Heutige Verwaltungsgliederung des Languedoc in Départements Der Berg Montségur Das Languedoc (langue d’oc, von frz. langue Sprache; okzitanisch oc für frz. oui, ein Hinweis auf die okzitanische Sprache) ist eine historische französische Provinz.

Neu!!: 1632 und Languedoc · Mehr sehen »

Leopold Wilhelm von Österreich

Erzherzog Leopold Wilhelm von Österreich Erzherzog Leopold Wilhelm von Habsburg/Österreich (* 5. Januar 1614 in Wiener Neustadt; † 20. November 1662 in Wien) war Bischof und Statthalter der spanischen Niederlande, Feldherr und hat vor allem Bedeutung als Kunstmäzen.

Neu!!: 1632 und Leopold Wilhelm von Österreich · Mehr sehen »

Linz

Linz ist die Landeshauptstadt von Oberösterreich und mit Einwohnern (Stand) nach Wien und Graz die drittgrößte Stadt Österreichs und das Zentrum des mit 789.811 Stand 2017, abgerufen am 15.

Neu!!: 1632 und Linz · Mehr sehen »

Liste von Bauernaufständen

Bauernaufstände oder Bauernkriege fanden vom 15.

Neu!!: 1632 und Liste von Bauernaufständen · Mehr sehen »

Livland

Livland, veraltet Liefland, auch Eifland, lat. Livonia, pol. Liwonia, liv. Līvõmō, lett. Livonija, russ. Ливония (Liwonija), est. Liivimaa, ist die Bezeichnung für eine historische Landschaft im Baltikum.

Neu!!: 1632 und Livland · Mehr sehen »

Ludwig XIII.

Frans Pourbus dem Jüngeren (1611), (Palazzo Pitti). Ludwig XIII., gemalt von Philippe de Champaigne Ludwig XIII. (* 27. September 1601 in Fontainebleau; † 14. Mai 1643 in Saint-Germain-en-Laye) war von 1610 bis 1643 König von Frankreich und Navarra.

Neu!!: 1632 und Ludwig XIII. · Mehr sehen »

Maastricht

Maastricht, bis ins 20.

Neu!!: 1632 und Maastricht · Mehr sehen »

Macht hoch die Tür

''Macht hoch die Tür'' im Freylinghausenschen Gesangbuch, 17. Auflage 1734 ''Macht hoch die Tür''; fünfstimmiger Satz von Max Reger Macht hoch die Tür, die Tor macht weit ist ein in Ostpreußen entstandenes Kirchenlied aus dem 17.

Neu!!: 1632 und Macht hoch die Tür · Mehr sehen »

Magdeburg

Das Wahrzeichen der Stadt, der Magdeburger Dom, mit Blick über die Elbe Internationalen Raumstation Magdeburg (niederdeutsch Meideborg) ist die Hauptstadt des Landes Sachsen-Anhalt.

Neu!!: 1632 und Magdeburg · Mehr sehen »

Malayalam-Kalender

Der Malayalam-Kalender ist ein Sonnenkalender, der heute noch auf traditionelle Weise in Indien verwendet wird.

Neu!!: 1632 und Malayalam-Kalender · Mehr sehen »

Maria Andreae

Maria Andreae, geb.

Neu!!: 1632 und Maria Andreae · Mehr sehen »

Martin Aichinger

Linzer Hauptplatz (Zeichnung von Wenzel Hollar) Peuerbacher Bauernkriegsmuseum Martin Aichinger, vulgo Laimbauer (* um 1592 in Steining, Luftenberg an der Donau; † 20. Juni 1636 in Linz), war ein protestantischer Prädikant, Mystiker und Bauernkriegsführer der Machländischen Bauernbewegung in der ersten Hälfte des 17.

Neu!!: 1632 und Martin Aichinger · Mehr sehen »

Maximilian I. (Bayern)

Maximilian I. (* 17. April 1573 in München; † 27. September 1651 in Ingolstadt) war ab 1597 Herzog von Bayern und ab 1623 Kurfürst des Heiligen Römischen Reiches.

Neu!!: 1632 und Maximilian I. (Bayern) · Mehr sehen »

Melchior Borchgrevinck

Melchior Borchgrevinck (* um 1570; † 20. Dezember 1632) war ein dänischer Komponist und Hofkapellmeister.

Neu!!: 1632 und Melchior Borchgrevinck · Mehr sehen »

Mennoniten

Menno Simons, Reformator und Namensgeber der Mennoniten Mennoniten sind eine evangelische Freikirche, die auf die Täuferbewegungen der Reformationszeit zurückgeht.

Neu!!: 1632 und Mennoniten · Mehr sehen »

Michael I. (Russland)

Zar Michael I. von Russland Michail Fjodorowitsch Romanow (wiss. Translit. Michail Fedorovič Romanov; * in Moskau; † in Moskau) war der erste Zar und Großfürst von Russland aus der Dynastie der Romanows.

Neu!!: 1632 und Michael I. (Russland) · Mehr sehen »

Michael I. Apafi

Michael I. Apafi Michael I.

Neu!!: 1632 und Michael I. Apafi · Mehr sehen »

Michail Borissowitsch Schein

Michail Borissowitsch Schein (wiss. Transliteration Michail Borisovič Šein; * Ende 1570er in Moskau; † 1634 ebenda) war ein russischer Heerführer, Staatsmann und Bojare.

Neu!!: 1632 und Michail Borissowitsch Schein · Mehr sehen »

Montmorency (Adelsgeschlecht)

Montmorency hieß ein altes Adelsgeschlecht in Frankreich und den Niederlanden, das seinen Namen von dem Ort Montmorency bei Paris hatte, und dessen Mitglieder seit 1327 den Titel „erste Barone von Frankreich“ führten.

Neu!!: 1632 und Montmorency (Adelsgeschlecht) · Mehr sehen »

Moritz (Hessen-Kassel)

Kupferstich mit dem Porträt Moritz von Hessen-Kassel aus dem Werk Theatrum Europaeum von 1662 Moritz von Hessen-Kassel, genannt „der Gelehrte“ (* 25. Mai 1572 in Kassel; † 15. März 1632 in Eschwege) aus dem Haus Hessen war von 1592 bis 1627 regierender Landgraf von Hessen-Kassel.

Neu!!: 1632 und Moritz (Hessen-Kassel) · Mehr sehen »

Nürnberg

Wahrzeichen Nürnbergs, die Kaiserburg Opernhauses Blick über die Altstadt vom Spittlertorturm aus Stadtmauer umschließt die Altstadt noch heute fast vollständig Nürnberg (nürnbergisch häufig Närmberch, fränkisch auch Närrnberch oder Nämberch) ist eine kreisfreie Großstadt im Regierungsbezirk Mittelfranken des Freistaats Bayern.

Neu!!: 1632 und Nürnberg · Mehr sehen »

Neufrankreich

Neufrankreich (franz. la Nouvelle-France) bezeichnete ursprünglich allgemein das in Nordamerika durch Frankreich zwischen 1534 und 1763 in Besitz genommene und teilweise kolonialisierte Territorium.

Neu!!: 1632 und Neufrankreich · Mehr sehen »

Nicolaes Tulp

"Dr. Nicolaes Tulp" Nicolaes Eliaszoon Pickenoy (1633) Nicolaes Tulp, auch Nicolaas Tulp und latinisiert aus seinem Geburtsnamen Claes Pieterszoon auch Nicolaes Petreius (* 9. Oktober 1593 in Amsterdam; † 12. September 1674 ebenda) war ein niederländischer Chirurg und Anatom sowie einer der bekanntesten Ärzte des 17. Jahrhunderts sowie Bürgermeister in Amsterdam.

Neu!!: 1632 und Nicolaes Tulp · Mehr sehen »

Nirwana

Nirwana oder Nirvana (Sanskrit, n., निर्वाण, nirvāṇa; nis, nir.

Neu!!: 1632 und Nirwana · Mehr sehen »

Nordwestpassage

Nordwest- und Nordostpassage Die Nordwestpassage ist der zirka 5780 Kilometer lange Seeweg, der nördlich des amerikanischen Kontinents den Atlantischen Ozean mit dem Pazifischen Ozean verbindet.

Neu!!: 1632 und Nordwestpassage · Mehr sehen »

Obduktion

Eine Obduktion (von obducere: ‚bedecken‘, nachträglich ‚hinzuziehen‘ bzw. ‚vorführen‘) ist eine innere Leichenschau (Leichenöffnung) zur Feststellung der Todesursache und zur Rekonstruktion des Sterbevorgangs.

Neu!!: 1632 und Obduktion · Mehr sehen »

Oberösterreich

Oberösterreich ist ein österreichisches Bundesland; Landeshauptstadt ist Linz.

Neu!!: 1632 und Oberösterreich · Mehr sehen »

Peter Paul Rubens

''Peter Paul Rubens mit seiner Frau Isabella'', um 1609(Alte Pinakothek, München) Porträt aus der Schule des Anthonis van Dyck (Rijksmuseum Amsterdam)Peter Paul Rubens (niederländisch:; auch Pieter Pauwel Rubens oder Petrus Paulus Rubens, * 28. Juni 1577 in Siegen; † 30. Mai 1640 in Antwerpen) war ein Maler flämischer Herkunft.

Neu!!: 1632 und Peter Paul Rubens · Mehr sehen »

Philipp Ludwig III. (Hanau-Münzenberg)

Philipp Ludwig III. (* in Hanau; † 12. November 1641 in Den Haag) war der letzte „regierende“ Graf aus der Hauptlinie des Hauses Hanau-Münzenberg.

Neu!!: 1632 und Philipp Ludwig III. (Hanau-Münzenberg) · Mehr sehen »

Polen-Litauen

Polen-Litauen (auch Rzeczpospolita oder Königliche Republik sowie lateinisch Respublica Poloniae genannt) war ein von 1569 bis 1795 bestehender dualistischer Unions- und feudaler Ständestaat in Mittel- und Osteuropa mit den Elementen einer Republik auf Basis einer parlamentarisch-konstitutionellen Monarchie und einem von der Aristokratie in einer Freien Wahl gewählten Herrscher an der Staatsspitze.

Neu!!: 1632 und Polen-Litauen · Mehr sehen »

Rembrandt van Rijn

''Selbstporträt'', 1660, Kenwood House in London Rembrandt Harmenszoon van Rijn (* 15. Juli 1606 in Leiden; † 4. Oktober 1669 in Amsterdam; bekannt unter seinem Vornamen Rembrandt) gilt als einer der bedeutendsten und bekanntesten niederländischen Künstler des Barocks.

Neu!!: 1632 und Rembrandt van Rijn · Mehr sehen »

Riedmark

Riedmark ist die Bezeichnung einer historischen Landschaft im Mühlviertel in Oberösterreich.

Neu!!: 1632 und Riedmark · Mehr sehen »

Russisch-Polnischer Krieg 1632–1634

Der Russisch-Polnische Krieg 1632–1634, auch Smolensker Krieg genannt, war ein Konflikt zwischen Polen-Litauen und dem Zarentum Russland.

Neu!!: 1632 und Russisch-Polnischer Krieg 1632–1634 · Mehr sehen »

Saale

Alte Saalebrücke Jena-Burgau --> Die Saale oder Sächsische Saale, früher auch Thüringische Saale oder (seltener) Vogtländische Saale, ist ein Fluss in Bayern, Thüringen und Sachsen-Anhalt.

Neu!!: 1632 und Saale · Mehr sehen »

Saint John’s (Antigua und Barbuda)

Saint John’s, amtlich City of Saint John’s oder St. John’s City, ist die Hauptstadt des Inselstaates Antigua und Barbuda in der Karibik.

Neu!!: 1632 und Saint John’s (Antigua und Barbuda) · Mehr sehen »

Samuel von Pufendorf

Samuel von Pufendorf, Kupferstich von Pieter van Gunst nach einem Gemälde von David Klöcker Ehrenstrahl Unterschrift Pufendorfs Samuel von Pufendorf: ''Introduction à l’histoire générale et politique de l’univers'' Samuel Freiherr von Pufendorf (* 8. Januar 1632 in Dorfchemnitz; † 26. Oktober 1694 in Berlin) war ein deutscher Naturrechtsphilosoph, Historiker sowie Natur- und Völkerrechtslehrer am Beginn des Zeitalters der Aufklärung.

Neu!!: 1632 und Samuel von Pufendorf · Mehr sehen »

Schlacht an der Alten Veste

In der Schlacht an der Alten Veste (auch Schlacht bei Fürth, Schlacht bei Zirndorf oder Schlacht bei Nürnberg) trafen 1632 im Dreißigjährigen Krieg der kaiserliche Feldherr Albrecht von Wallenstein und die Schweden unter Gustav Adolf aufeinander, ohne dass einer Seite ein entscheidender Sieg gelang.

Neu!!: 1632 und Schlacht an der Alten Veste · Mehr sehen »

Schlacht bei Lützen

Karte der Schlacht Gustav-Adolf-Gedenkstätte bei Lützen Die Schlacht bei Lützen war eine der Hauptschlachten des Dreißigjährigen Krieges.

Neu!!: 1632 und Schlacht bei Lützen · Mehr sehen »

Schlacht bei Rain am Lech

Die Schlacht bei Rain am Lech vom 14./15. April 1632 war eine bedeutende Schlacht des Dreißigjährigen Krieges bei Rain.

Neu!!: 1632 und Schlacht bei Rain am Lech · Mehr sehen »

Schlacht bei Wiesloch (1632)

Johann t’Serclaes von TillyGustav II. Adolf In der Schlacht bei Wiesloch am 16.

Neu!!: 1632 und Schlacht bei Wiesloch (1632) · Mehr sehen »

Schweden

Das Königreich Schweden (oder einfach Sverige) ist eine parlamentarische Monarchie in Nordeuropa.

Neu!!: 1632 und Schweden · Mehr sehen »

Schwedenschimmel

Der Schwedenschimmel ist ein ausgestopftes Schlachtross des schwedischen Königs Gustav II. Adolf, das 1632 bei der Belagerung von Ingolstadt während eines Erkundungsrittes des Königs von einer Kugel getroffen und getötet wurde.

Neu!!: 1632 und Schwedenschimmel · Mehr sehen »

Schwedische Kolonialgeschichte

Die Schwedische Kolonialgeschichte bestand im Erwerb einiger Niederlassungen und Kolonien in Afrika und Amerika im 17.

Neu!!: 1632 und Schwedische Kolonialgeschichte · Mehr sehen »

Seleukidische Ära

Die Seleukidische Ära (abgekürzt SE für engl. Seleucid Era, im Lateinischen AG für Anno Graecorum, im Deutschen auch SÄ) ist eine Jahreszählung oder Epoche, die ab dem 4. Jahrhundert v. Chr. vor allem bei den Seleukiden und Parthern, aber auch bei anderen Völkern im Orient, bis teilweise in die islamische Zeit hinein benutzt wurde.

Neu!!: 1632 und Seleukidische Ära · Mehr sehen »

Sigismund III. Wasa

König Sigismund auf einem Gemälde von Martin Kober, 17. Jahrhundert Unterschrift von Sigismund III. Wasa Sigismund III.

Neu!!: 1632 und Sigismund III. Wasa · Mehr sehen »

Smolensk

Smolensk ist eine russische Stadt in der Oblast Smolensk im Westen des Landes nahe der Grenze zu Weißrussland mit Einwohnern (Stand).

Neu!!: 1632 und Smolensk · Mehr sehen »

Spanische Niederlande

Mit Spanische Niederlande bezeichnet man das Gebiet der heutigen Niederlande, Belgiens und Luxemburgs sowie des französischen Département Nord zur Zeit der spanischen Herrschaft, nach dem Dreißigjährigen Krieg 1648 und der Unabhängigkeit der Republik der Sieben Vereinigten Provinzen (Vereinigte Niederlande) nur mehr dessen Südteil.

Neu!!: 1632 und Spanische Niederlande · Mehr sehen »

Tartu

Tartu (deutsch und schwedisch: Dorpat, früher deutsch auch Dörpt; /Derpt, 11.–17. Jahrhundert, 1893–1918 Юрьев/Jurjew) ist Estlands zweitgrößte Stadt nach der Hauptstadt Tallinn und Sitz der Universität Tartu.

Neu!!: 1632 und Tartu · Mehr sehen »

Thomas Allen (Mathematiker)

Thomas Allen, auch Alleyn, (* 21. Dezember 1542 in Uttoxeter, Staffordshire; † 30. September 1632 in Oxford) war ein englischer Mathematiker, Gelehrter und Astrologe.

Neu!!: 1632 und Thomas Allen (Mathematiker) · Mehr sehen »

Thomas Dekker (Dramatiker)

Titelblatt von ''Dekker his Dreame'' (1620) Thomas Dekker, auch Thomas Decker oder Thomas Dekkar, (* um 1572 in London; † 25. August 1632 ebenda) war ein englischer Dramatiker.

Neu!!: 1632 und Thomas Dekker (Dramatiker) · Mehr sehen »

Thomas James (Seefahrer)

Thomas James Thomas James (* 1593; † 1635) war ein englischer Seefahrer, der sich bei der Suche nach der Nordwestpassage und der Erkundung der Hudsonbay einen Namen machte.

Neu!!: 1632 und Thomas James (Seefahrer) · Mehr sehen »

Toulouse

Karte von Toulouse (1631) Toulouse (deutsch veraltet: Tholosen) ist eine Stadt in Südfrankreich am Fluss Garonne.

Neu!!: 1632 und Toulouse · Mehr sehen »

Universität Tartu

Die Universität Tartu (deutsch ehemals Universität Dorpat) ist die älteste Universität Estlands und dessen einzige Volluniversität.

Neu!!: 1632 und Universität Tartu · Mehr sehen »

Vertrag von Deulino

Der Vertrag von Deulino war ein am 11.

Neu!!: 1632 und Vertrag von Deulino · Mehr sehen »

Vertrag von Saint-Germain-en-Laye (1632)

Im Vertrag von Saint-Germain-en-Laye (1632), benannt nach dem Ort der Unterzeichnung, dem Schloss Saint-Germain-en-Laye, wurde am 29.

Neu!!: 1632 und Vertrag von Saint-Germain-en-Laye (1632) · Mehr sehen »

Vikram Sambat

Vikram Sambat ist der offizielle Kalender Nepals.

Neu!!: 1632 und Vikram Sambat · Mehr sehen »

Wallenstein

Wallenstein, eigentlich Albrecht Wenzel Eusebius von Waldstein, tschechisch Albrecht Václav Eusebius z Valdštejna (* 24. September 1583 in Hermanitz an der Elbe; † 25. Februar 1634 in Eger), war ein böhmischer Feldherr und Politiker.

Neu!!: 1632 und Wallenstein · Mehr sehen »

Wasser-Affe

Der Wasser-Affe (Renshen) ist das 9. Jahr des chinesischen Kalenders (siehe Tabelle 天支 60-Jahre-Zyklus).

Neu!!: 1632 und Wasser-Affe · Mehr sehen »

Władysław IV. Wasa

König Władysław IV. Wasa (Gemälde von Peter Paul Rubens, 1630) Władysław IV.

Neu!!: 1632 und Władysław IV. Wasa · Mehr sehen »

Wiesloch

Wiesloch ist eine Stadt mit rund 26.000 Einwohnern im nördlichen Baden-Württemberg, etwa 13 km südlich von Heidelberg.

Neu!!: 1632 und Wiesloch · Mehr sehen »

Wilhelm Heinrich von Bentheim-Steinfurt

Graf Wilhelm Heinrich von Bentheim-Steinfurt (* 13. Februar 1584 in Bentheim; † 6. Oktober 1632 in Burgsteinfurt (?)) war Domherr in Straßburg.

Neu!!: 1632 und Wilhelm Heinrich von Bentheim-Steinfurt · Mehr sehen »

Wolf Heinrich von Baudissin (General, 1579)

Wolf Heinrich von Baudissin auf einem Bild von 1633 Wolf Heinrich von Baudissin, gelegentlich auch Wulf Heinrich von Bauditz genannt, (* 1579 in Luppa; † 24. Juli 1646 bei Rosenberg) war ein General und Feldmarschall im Dreißigjährigen Krieg, der nacheinander in dänischen, schwedischen und kursächsischen Diensten stand.

Neu!!: 1632 und Wolf Heinrich von Baudissin (General, 1579) · Mehr sehen »

Zarentum Russland

Zarentum Russland (transkribiert Russkoje zarstwo) war die offizielle Bezeichnung des russischen Staates zwischen 1547, als sich Iwan IV. zum Zaren krönen ließ, und 1721, als Peter I. den lateinischen Titel des Imperators (Kaisers) annahm und sein Land in Russisches Reich umbenannte, wobei die Bezeichnung Russisches Reich zum Teil auch für die Zeit vor der Umbenennung verwendet wird.

Neu!!: 1632 und Zarentum Russland · Mehr sehen »

10. Mai

Der 10.

Neu!!: 1632 und 10. Mai · Mehr sehen »

14. April

Der 14.

Neu!!: 1632 und 14. April · Mehr sehen »

14. August

Der 14.

Neu!!: 1632 und 14. August · Mehr sehen »

14. Januar

Der 14.

Neu!!: 1632 und 14. Januar · Mehr sehen »

14. Mai

Der 14.

Neu!!: 1632 und 14. Mai · Mehr sehen »

15. April

Der 15.

Neu!!: 1632 und 15. April · Mehr sehen »

15. Mai

Der 15.

Neu!!: 1632 und 15. Mai · Mehr sehen »

15. März

Der 15.

Neu!!: 1632 und 15. März · Mehr sehen »

1542

Francisco de Orellana Orellanas Reise Ab dem 1. Januar befährt der spanische Konquistador Francisco de Orellana als Teil der Zimtlandexpedition mit mehr als 50 Männern von Westen her kommend den Amazonas, während der Großteil der überwiegend schwerkranken Männer unter Gonzalo Pizarro in einem Basislager zurückbleibt: Am 26. August erreicht de Orellana das Delta des Flusses, am 11. September den Atlantik; er hat damit als erster Europäer den Amazonas in ganzer Länge befahren.

Neu!!: 1632 und 1542 · Mehr sehen »

1545

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1632 und 1545 · Mehr sehen »

1550

Albrecht V. von Bayern.

Neu!!: 1632 und 1550 · Mehr sehen »

1559

Krönungsbildnis von Elisabeth I.

Neu!!: 1632 und 1559 · Mehr sehen »

1564

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1632 und 1564 · Mehr sehen »

1566

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1632 und 1566 · Mehr sehen »

1570

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1632 und 1570 · Mehr sehen »

1572

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1632 und 1572 · Mehr sehen »

1573

Die Schlacht bei Vlissingen, Gravur von Michiel Colijn, 1616.

Neu!!: 1632 und 1573 · Mehr sehen »

1575

Stephan Báthory.

Neu!!: 1632 und 1575 · Mehr sehen »

1578

Burgruine Gvozdansko.

Neu!!: 1632 und 1578 · Mehr sehen »

1582

Kalender ab 1. Jan des Jahres 1 (Nicht berücksichtigt ist die Korrektur von Augustus bis zum Jahr 8) Ewiger Gregorianischer Kalender ab dem 15. Oktober 1582.

Neu!!: 1632 und 1582 · Mehr sehen »

1584

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1632 und 1584 · Mehr sehen »

1588

Elisabeths Armada-Portrait.

Neu!!: 1632 und 1588 · Mehr sehen »

1592

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1632 und 1592 · Mehr sehen »

1594

Sigismund III. Wasa.

Neu!!: 1632 und 1594 · Mehr sehen »

1595

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1632 und 1595 · Mehr sehen »

1596

Temeswar in der Zeit der osmanischen Besetzung.

Neu!!: 1632 und 1596 · Mehr sehen »

16. August

Der 16.

Neu!!: 1632 und 16. August · Mehr sehen »

16. Januar

Der 16.

Neu!!: 1632 und 16. Januar · Mehr sehen »

16. März

Der 16.

Neu!!: 1632 und 16. März · Mehr sehen »

16. November

Der 16.

Neu!!: 1632 und 16. November · Mehr sehen »

1618

Zweiter Prager Fenstersturz, Illustration aus ''Theatrum Europaeum'', Bd. 1, von Matthäus Merian.

Neu!!: 1632 und 1618 · Mehr sehen »

1629

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1632 und 1629 · Mehr sehen »

1632 (Serie)

spanische Linie Die Serie 1632 (auch Ring-of-Fire-Serie) umfasst eine Reihe verschiedener Science-Fiction-Publikationen.

Neu!!: 1632 und 1632 (Serie) · Mehr sehen »

1634

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1632 und 1634 · Mehr sehen »

1636

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1632 und 1636 · Mehr sehen »

1641

Johan Banér.

Neu!!: 1632 und 1641 · Mehr sehen »

1664

Nikolaus Zrinski.

Neu!!: 1632 und 1664 · Mehr sehen »

1668

Devolutionskrieg Ludwigs XIV.

Neu!!: 1632 und 1668 · Mehr sehen »

1675

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1632 und 1675 · Mehr sehen »

1677

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1632 und 1677 · Mehr sehen »

1687

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1632 und 1687 · Mehr sehen »

1688

Wachsporträt Kurfürst Friedrichs III.

Neu!!: 1632 und 1688 · Mehr sehen »

1690

Die Schlacht bei Fleurus, Gemälde von Pierre-Denis Martin.

Neu!!: 1632 und 1690 · Mehr sehen »

1691

Ahmed II.

Neu!!: 1632 und 1691 · Mehr sehen »

1692

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1632 und 1692 · Mehr sehen »

1694

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1632 und 1694 · Mehr sehen »

17. August

Der 17.

Neu!!: 1632 und 17. August · Mehr sehen »

17. Juli

Der 17.

Neu!!: 1632 und 17. Juli · Mehr sehen »

17. November

Der 17.

Neu!!: 1632 und 17. November · Mehr sehen »

1703

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1632 und 1703 · Mehr sehen »

1704

Michael Stephan Kardinal Radziejowski.

Neu!!: 1632 und 1704 · Mehr sehen »

1706

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1632 und 1706 · Mehr sehen »

1707

Verfassungsurkunde des ''Act of Union'' aus dem Jahr 1707.

Neu!!: 1632 und 1707 · Mehr sehen »

1713

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1632 und 1713 · Mehr sehen »

1723

Ludwig XV. 1723.

Neu!!: 1632 und 1723 · Mehr sehen »

18. Februar

Der 18.

Neu!!: 1632 und 18. Februar · Mehr sehen »

19. Juni

Der 19.

Neu!!: 1632 und 19. Juni · Mehr sehen »

19. November

Der 19.

Neu!!: 1632 und 19. November · Mehr sehen »

2. August

Der 2.

Neu!!: 1632 und 2. August · Mehr sehen »

20. Dezember

Der 20.

Neu!!: 1632 und 20. Dezember · Mehr sehen »

20. Juli

Der 20.

Neu!!: 1632 und 20. Juli · Mehr sehen »

20. September

Der 20.

Neu!!: 1632 und 20. September · Mehr sehen »

21. April

Der 21.

Neu!!: 1632 und 21. April · Mehr sehen »

21. Dezember

Der 21.

Neu!!: 1632 und 21. Dezember · Mehr sehen »

21. Februar

Der 21.

Neu!!: 1632 und 21. Februar · Mehr sehen »

22. August

Der 22.

Neu!!: 1632 und 22. August · Mehr sehen »

22. Februar

Der 22.

Neu!!: 1632 und 22. Februar · Mehr sehen »

22. Oktober

Der 22.

Neu!!: 1632 und 22. Oktober · Mehr sehen »

23. Februar

Der 23.

Neu!!: 1632 und 23. Februar · Mehr sehen »

23. November

Der 23.

Neu!!: 1632 und 23. November · Mehr sehen »

23. September

Der 23.

Neu!!: 1632 und 23. September · Mehr sehen »

24. November

Der 24.

Neu!!: 1632 und 24. November · Mehr sehen »

24. Oktober

Der 24.

Neu!!: 1632 und 24. Oktober · Mehr sehen »

25. August

Der 25.

Neu!!: 1632 und 25. August · Mehr sehen »

25. Januar

Der 25.

Neu!!: 1632 und 25. Januar · Mehr sehen »

25. Mai

Der 25.

Neu!!: 1632 und 25. Mai · Mehr sehen »

27. Dezember

Der 27.

Neu!!: 1632 und 27. Dezember · Mehr sehen »

27. Juli

Der 27.

Neu!!: 1632 und 27. Juli · Mehr sehen »

27. November

Der 27.

Neu!!: 1632 und 27. November · Mehr sehen »

28. Juni

Der 28.

Neu!!: 1632 und 28. Juni · Mehr sehen »

28. November

Der 28.

Neu!!: 1632 und 28. November · Mehr sehen »

29. August

Der 29.

Neu!!: 1632 und 29. August · Mehr sehen »

29. Januar

Der 29.

Neu!!: 1632 und 29. Januar · Mehr sehen »

29. März

Der 29.

Neu!!: 1632 und 29. März · Mehr sehen »

29. November

Der 29.

Neu!!: 1632 und 29. November · Mehr sehen »

3. August

Der 3.

Neu!!: 1632 und 3. August · Mehr sehen »

3. Mai

Der 3.

Neu!!: 1632 und 3. Mai · Mehr sehen »

3. September

Der 3.

Neu!!: 1632 und 3. September · Mehr sehen »

30. April

Der 30.

Neu!!: 1632 und 30. April · Mehr sehen »

30. Dezember

Der 30.

Neu!!: 1632 und 30. Dezember · Mehr sehen »

30. Oktober

Der 30.

Neu!!: 1632 und 30. Oktober · Mehr sehen »

30. September

Der 30.

Neu!!: 1632 und 30. September · Mehr sehen »

31. Januar

Der 31.

Neu!!: 1632 und 31. Januar · Mehr sehen »

31. Oktober

Der 31.

Neu!!: 1632 und 31. Oktober · Mehr sehen »

4. Oktober

Der 4.

Neu!!: 1632 und 4. Oktober · Mehr sehen »

5. Juni

Der 5.

Neu!!: 1632 und 5. Juni · Mehr sehen »

5. November

Der 5.

Neu!!: 1632 und 5. November · Mehr sehen »

6. Oktober

Der 6.

Neu!!: 1632 und 6. Oktober · Mehr sehen »

6. September

Der 6.

Neu!!: 1632 und 6. September · Mehr sehen »

60-Jahre-Zyklus

Der 60-Jahre-Zyklus Der 60-Jahre-Zyklus der chinesischen Zeitrechnung ergibt sich aus der Kombination zwölf Erdzweige und der der zehn Himmelsstämme.

Neu!!: 1632 und 60-Jahre-Zyklus · Mehr sehen »

8. Januar

Der 8.

Neu!!: 1632 und 8. Januar · Mehr sehen »

8. Mai

Der 8.

Neu!!: 1632 und 8. Mai · Mehr sehen »

8. März

Der 8.

Neu!!: 1632 und 8. März · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »