Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Intergovernmental Panel on Climate Change

Index Intergovernmental Panel on Climate Change

Der Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC), (oft als Weltklimarat bezeichnet), wurde im November 1988 vom Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) und der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) als zwischenstaatliche Institution ins Leben gerufen, um für politische Entscheidungsträger den Stand der wissenschaftlichen Forschung zum Klimawandel zusammenzufassen mit dem Ziel, Grundlagen für wissenschaftsbasierte Entscheidungen zu bieten, ohne dabei Handlungsempfehlungen zu geben.

118 Beziehungen: Akademie der Wissenschaften, Al Gore, American Association for the Advancement of Science, American Broadcasting Company, American Enterprise Institute, American Geophysical Union, American Meteorological Society, Anpassung an die globale Erwärmung, Anthropogen, ARD alpha, Argentinien, Augenbohne, Axel Bojanowski, Österreichischer Rundfunk, Ban Ki-moon, Barack Obama, Behandlung von Unsicherheit im IPCC-Prozess, Benjamin D. Santer, Bert Bolin, BP, Brasilien, Climatic Change, Dennis Ballwieser, Der Spiegel (online), Diana Ürge-Vorsatz, Die Tageszeitung, Die Zeit, Dritter Sachstandsbericht des IPCC, Emission (Umwelt), Entwicklungsland, Erdnuss, Erik M. Conway, Ernährung, Erster Sachstandsbericht des IPCC, Europäische Kommission, ExxonMobil, Fünfter Sachstandsbericht des IPCC, Fleischkonsum, Folgen der globalen Erwärmung, Forschung, Forstwirtschaft, Friedensnobelpreis, Genf, George W. Bush, Global Climate Coalition, Global Environmental Change, Globale Erwärmung, Hackerzwischenfall am Klimaforschungszentrum der University of East Anglia, Hans Joachim Schellnhuber, Hirse, ..., Hockeyschläger-Diagramm, Hoesung Lee, Ismail El Gizouli, Jacqueline Cramer, James Skea, Kevin Anderson (Klimatologe), Klima, Klimaschutz, Klimatologie, Klimawandelleugnung, Koninklijk Nederlands Meteorologisch Instituut, Kosmische Strahlung, Kuba, Landnutzung, Leak, Londa Schiebinger, Meeresspiegelanstieg seit 1850, Methodologie, Michael E. Mann, Naomi Oreskes, Nationaler Inventarbericht, Niger, Nutzpflanze, Peer Review, Planet Wissen, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen, Rajendra Pachauri, Ramón Pichs Madruga, Repräsentativer Konzentrationspfad, Rinderproduktion, Robert N. Proctor, Robert Watson (Chemiker), Royal Society, Sahelzone, Südamerika, Schweiz, Schweizer Franken, Schwellenland, Scientist Rebellion, Sechster Sachstandsbericht des IPCC, Sonderbericht 1,5 °C globale Erwärmung, Sonderbericht über die Ozeane und die Kryosphäre in einem sich wandelnden Klima, Sonderbericht über Klimawandel und Landsysteme, Sonderbericht Management des Risikos von Extremereignissen und Katastrophen zur Förderung der Anpassung an den Klimawandel, Sonderbericht zur Abscheidung und Speicherung von CO2, Sozialwissenschaften, Spencer R. Weart, Stefan Rahmstorf, Tansania, Technologie, Texaco, The Guardian, The New York Times, Tierproduktion, Treibhausgas, Umweltprogramm der Vereinten Nationen, Ungarn, Vereinigte Staaten, Vereinte Nationen, Vierter Sachstandsbericht des IPCC, Volksrepublik China, Vulnerabilität, Warnung der Wissenschaftler an die Menschheit, Weltorganisation für Meteorologie, Wissenschaft, Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen, Zweiter Sachstandsbericht des IPCC. Erweitern Sie Index (68 mehr) »

Akademie der Wissenschaften

Eine Akademie der Wissenschaften ist eine Gelehrtengesellschaft und eine Einrichtung zur Förderung wissenschaftlicher Forschung.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Akademie der Wissenschaften · Mehr sehen »

Al Gore

Unterschrift von Al Gore Albert Arnold „Al“ Gore Jr. (* 31. März 1948 in Washington, D.C.) ist ein US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei), Unternehmer sowie Umweltschützer.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Al Gore · Mehr sehen »

American Association for the Advancement of Science

Logo Zentrale in Washington Die American Association for the Advancement of Science, auch genannt „Triple A-S“ (AAAS), ist die weltweit größte wissenschaftliche Gesellschaft und Herausgeberin mehrerer Zeitschriften, darunter Science und Science Advances.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und American Association for the Advancement of Science · Mehr sehen »

American Broadcasting Company

Die American Broadcasting Company (ABC) ist ein Fernseh- und Hörfunk-Network in den Vereinigten Staaten und gehört heute zur Walt Disney Company.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und American Broadcasting Company · Mehr sehen »

American Enterprise Institute

Das American Enterprise Institute for Public Policy Research (AEI) ist ein konservativer US-amerikanischer Think Tank in Washington, D.C. Das AEI finanziert sich durch Spenden von Privatpersonen, Konzernen und Stiftungen.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und American Enterprise Institute · Mehr sehen »

American Geophysical Union

Die American Geophysical Union (deutsch: Amerikanische Geophysikalische Vereinigung) ist eine Non-Profit-Organisation von Geophysikern, bestehend aus 58.000 Mitgliedern in 135 Ländern (2010).

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und American Geophysical Union · Mehr sehen »

American Meteorological Society

Die American Meteorological Society (AMS) fördert die Entwicklung und Verbreitung von Wissen aus der Meteorologie.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und American Meteorological Society · Mehr sehen »

Anpassung an die globale Erwärmung

Die Anpassung an die globale Erwärmung hat das Ziel, sich mit den aufgrund der globalen Erwärmung bereits eingetretenen Änderungen des Klimas zu arrangieren und auf zu erwartende Änderungen so einzustellen, dass zukünftige Schäden so weit wie möglich vermieden werden können oder auch Chancen, wo sie entstehen, genutzt werden.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Anpassung an die globale Erwärmung · Mehr sehen »

Anthropogen

Stadtlandschaft als extrem anthropogen veränderte Landschaft (Givʿatajim, Israel) Kalkmagerrasen als „Natur aus Menschenhand“ (Wacholderheide in der Eifel) Das Adjektiv anthropogen (von altgriechisch ἄνθρωπος ánthrōpos „Mensch“ mit dem Verbalstamm γεν- gen- „entstehen“, also „menschengemacht“) bezeichnet einen Fachbegriff für vom Menschen verursachte Einflüsse, die direkt oder indirekt zu Veränderungen der Umwelt geführt haben, Spektrum, aufgerufen am 9.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Anthropogen · Mehr sehen »

ARD alpha

ARD alpha ist ein deutscher Bildungskanal im Fernsehen, der am 7. Januar 1998 unter Federführung des Bayerischen Rundfunks als BR-alpha auf Sendung ging.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und ARD alpha · Mehr sehen »

Argentinien

Argentinien ist eine Republik im Süden Südamerikas.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Argentinien · Mehr sehen »

Augenbohne

Die Augenbohne (Vigna unguiculata), auch Kuhbohne, Schwarzaugenbohne oder Schlangenbohne genannt, ist eine Nutzpflanze aus der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae).

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Augenbohne · Mehr sehen »

Axel Bojanowski

Axel Bojanowski (2018) Axel Bojanowski (* 1971 in Hamburg) ist ein deutscher Wissenschaftsjournalist, Verfasser populärwissenschaftlicher Bücher und in leitender Funktion für das Wissenschaftsressort der Zeitung Die Welt tätig.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Axel Bojanowski · Mehr sehen »

Österreichischer Rundfunk

Der Österreichische Rundfunk (ORF) ist der öffentlich-rechtliche Rundfunk Österreichs und hat seinen Hauptsitz in Wien.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Österreichischer Rundfunk · Mehr sehen »

Ban Ki-moon

Ban Ki-moon (* 13. Juni 1944 in Injō, damals Japanisches Kaiserreich, heute Südkorea) ist ein südkoreanischer Diplomat und Politiker.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Ban Ki-moon · Mehr sehen »

Barack Obama

Unterschrift von Barack Obama Barack Obama (2022) Barack Hussein Obama II (* 4. August 1961 in Honolulu, Hawaii) ist ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Barack Obama · Mehr sehen »

Behandlung von Unsicherheit im IPCC-Prozess

Der Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC, Zwischenstaatlicher Ausschuss für Klimaänderungen) verwendet in seinen „Sachstandsberichten“ nach dem Erscheinen des Dritten Sachstandsberichtes (TAR) im Jahr 2001 eine normierte und formalisierte Klassifikation der statistischen Unsicherheit der vorgestellten zusammengefassten Forschungsergebnisse.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Behandlung von Unsicherheit im IPCC-Prozess · Mehr sehen »

Benjamin D. Santer

Benjamin D. Santer Benjamin David Santer (* 3. Juni 1955) ist ein US-amerikanischer Klimatologe, der am Lawrence Livermore National Laboratory tätig war.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Benjamin D. Santer · Mehr sehen »

Bert Bolin

Bert Rickard Johannes Bolin (* 15. März 1925 in Nyköping; † 30. Dezember 2007 in Österåker bei Stockholm) war ein schwedischer Meteorologe und Klimaforscher.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Bert Bolin · Mehr sehen »

BP

Die BP p.l.c., ehemals British Petroleum, ist ein international tätiges, britisches Mineralölunternehmen mit Hauptsitz in London.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und BP · Mehr sehen »

Brasilien

Brasilien (gemäß Lautung des brasilianischen Portugiesisch), amtlich die Föderative Republik Brasilien, ist der Fläche nach der fünftgrößte und mit rund 214 Millionen Einwohnern der Bevölkerung nach der siebtgrößte Staat der Erde.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Brasilien · Mehr sehen »

Climatic Change

Climatic Change ist eine monatlich erscheinende begutachtete wissenschaftliche Fachzeitschrift, die seit 1978 von Springer herausgegeben wird.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Climatic Change · Mehr sehen »

Dennis Ballwieser

Dennis André Ballwieser (* 9. August 1980 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Arzt, Journalist, Verlagsmanager und Buchautor.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Dennis Ballwieser · Mehr sehen »

Der Spiegel (online)

Der Spiegel ist eine deutsche Nachrichtenwebsite.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Der Spiegel (online) · Mehr sehen »

Diana Ürge-Vorsatz

Diana Ürge-Vorsatz (geboren 1968 in Berlin) ist eine ungarische, Liste der IPCC-Autoren auf ipcc.ch (englisch) Klimawissenschaftlerin.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Diana Ürge-Vorsatz · Mehr sehen »

Die Tageszeitung

Die Tageszeitung (kurz taz, Eigenschreibweise taz, die tageszeitung) ist eine überregionale deutsche Tageszeitung, die als grün-links und linksalternativ beschrieben wird.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Die Tageszeitung · Mehr sehen »

Die Zeit

Die Zeit (Eigenschreibweise des Verlags DIE ZEIT) ist eine überregionale deutsche Wochenzeitung, die erstmals am 21. Februar 1946 erschien.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Die Zeit · Mehr sehen »

Dritter Sachstandsbericht des IPCC

IPCC Der Dritte Sachstandsbericht des IPCC (englisch: Third Assessment Report TAR) fasste im Jahr 2001 die damals vorliegenden Erkenntnisse zur globalen Erwärmung zusammen.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Dritter Sachstandsbericht des IPCC · Mehr sehen »

Emission (Umwelt)

Flugzeugedw.com: https://www.dw.com/de/was-richten-flugzeugemissionen-an/a-15748640 ''Was richten Flugzeugemissionen an?'' (12. Juni 2012) und Kohlekraftwerke emittieren Kohlendioxid und andere gasförmige Schadstoffe sowie Ruß in die Erdatmosphäre. Abwasser läuft in ein Gewässer. Auf diesem Weg kann es zur Emission von Schadstoffen in die Umwelt kommen. Durch Straßenverkehr werden Abgase und Lärm emittiert. Kreuzfahrtschiffe stoßen gesundheitsschädliche Feinstaub- und Stickoxidemissionen aus, die weit über den Grenzwerten des Straßenverkehrs liegen. Emission (von), im Deutschen Austrag oder Ausstoß, bedeutet allgemein Aussendung von Teilchen, Stoffen, (Schall-)Wellen oder Strahlung in die Umwelt.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Emission (Umwelt) · Mehr sehen »

Entwicklungsland

Als Entwicklungsland wird ein Land bezeichnet, in dem die Mehrzahl der Bewohner hinsichtlich der wirtschaftlichen und sozialen Bedingungen einen messbar relativ niedrigen Lebensstandard hat.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Entwicklungsland · Mehr sehen »

Erdnuss

Die Erdnuss (Arachis hypogaea), schweizerisch Spanische Nüssli, südtirolerisch Spanischa Nisslan, auch Aschantinuss oder Aschanti, ist eine Pflanzenart in der Unterfamilie der Schmetterlingsblütler (Faboideae) innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae oder Leguminosae).

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Erdnuss · Mehr sehen »

Erik M. Conway

Erik M. Conway (* 1965) ist ein US-amerikanischer Historiker und Sachbuchautor, dessen Arbeitsgebiet die Wissenschaftsgeschichte ist.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Erik M. Conway · Mehr sehen »

Ernährung

Ernährung (von mittelhochdeutsch ernern, von althochdeutsch neren/nerian „genesen machen, heilen, retten, am Leben erhalten“) oder Nutrition (spätlateinisch de, von) ist die Aufnahme von organischen und anorganischen Stoffen durch Lebewesen, die in der Nahrung in fester, flüssiger, gasförmiger oder gelöster Form vorliegen.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Ernährung · Mehr sehen »

Erster Sachstandsbericht des IPCC

IPCC Der Erste Sachstandsbericht des IPCC wurde im August 1990 fertiggestellt.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Erster Sachstandsbericht des IPCC · Mehr sehen »

Europäische Kommission

amtierenden Europäischen Kommission Hauptquartier der Europäischen Kommission in Brüssel (Berlaymont-Gebäude) Logo der Europäischen Kommission am Eingang zum Berlaymont-Gebäude (stilisierte Anspielung auf das Gebäude) Die Europäische Kommission (abgekürzt EK, im offiziellen Schriftverkehr häufig KOM), kurz EU-Kommission, ist ein supranationales Organ der Europäischen Union (EU).

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Europäische Kommission · Mehr sehen »

ExxonMobil

Logo von 1972 bis 2016 Die Exxon Mobil Corporation, kurz ExxonMobil, ist ein US-amerikanischer Mineralölkonzern, der 1999 durch den Zusammenschluss von Exxon (Standard Oil of New Jersey) und Mobil Oil (Standard Oil Company of New York) entstanden ist.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und ExxonMobil · Mehr sehen »

Fünfter Sachstandsbericht des IPCC

mini Der Fünfte Sachstandsbericht (AR5; auch Fünfter Weltklimabericht) des zwischenstaatlichen Ausschusses für Klimaänderungen (Intergovernmental Panel on Climate Change, IPCC) der Vereinten Nationen wurde 2014/2015 veröffentlicht.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Fünfter Sachstandsbericht des IPCC · Mehr sehen »

Fleischkonsum

Fleischkonsum weltweit Fleischkonsum ist der Verzehr von Fleisch als menschliches Nahrungsmittel, direkt oder in Form von Fleischprodukten oder im weiteren Sinne der gesamte Verbrauch von Fleisch durch den Menschen.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Fleischkonsum · Mehr sehen »

Folgen der globalen Erwärmung

Eine Karte der prognostizierten globalen Erwärmung zum Ende des 21. Jahrhunderts. In diesem verwendeten HadCM3-Klimamodell beträgt die durchschnittliche Erwärmung 3 °C. Bis 2100 wird sich die Erde nach Angaben des IPCC um 1,1 bis 6,4 °C erwärmen, je nach Menge der ausgestoßenen Treibhausgase und der genauen Klimasensitivität. Mögliche Zukunftsszenarien globaler Treibhausgasemissionen Sichtbare Folgen der globalen Erwärmung: Anstieg des Meeresspiegels auf den Marshallinseln (Luftaufnahme aus dem Dokumentarfilm One Word von 2020) Mit Folgen der globalen Erwärmung werden zahlreiche die Menschheit und die Erde betreffende Veränderungen durch einen weltweiten Temperaturanstieg beschrieben.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Folgen der globalen Erwärmung · Mehr sehen »

Forschung

Exemplarische Forschungssituation Unter Forschung versteht man, im Gegensatz zum zufälligen Entdecken, die systematische Suche nach neuen Erkenntnissen sowie deren Dokumentation und Veröffentlichung.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Forschung · Mehr sehen »

Forstwirtschaft

Forstarbeiter im Allgäuer Wald Landschaftsverbandes Rheinland: Forstwirtschaft und Ausbildung zum Forstwirt, 2018 Forstarbeiten in Österreich Die Forstwirtschaft ist ein zur Urproduktion gehörender Wirtschaftssektor, der das planmäßige wirtschaftliche Handeln des Menschen im Wald zum Ziel hat.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Forstwirtschaft · Mehr sehen »

Friedensnobelpreis

Medaille des an Henry Dunant verliehenen Nobelpreises (Bildmitte) Friedensnobelpreisurkunde von Willy Brandt Der Friedensnobelpreis ist der wichtigste internationale Friedenspreis und eine Kategorie des von dem schwedischen Erfinder und Industriellen Alfred Nobel gestifteten Nobelpreises.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Friedensnobelpreis · Mehr sehen »

Genf

Genf ist eine Stadt und politische Gemeinde sowie der Hauptort des Kantons Genf in der Schweiz.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Genf · Mehr sehen »

George W. Bush

George W. Bushs Unterschrift George Walker Bush, meist abgekürzt George W. Bush (* 6. Juli 1946 in New Haven, Connecticut), ist ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei und war von 2001 bis 2009 der 43. Präsident der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und George W. Bush · Mehr sehen »

Global Climate Coalition

Die Global Climate Coalition (GCC, deutsch: Globale Klima-Koalition) war eine von einer Reihe großer Industrieunternehmen finanzierte Lobbyorganisation, die 1989 als ein früher Vertreter einer Frontgruppe der organisierten Klimaleugnerbewegung gegründet wurde.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Global Climate Coalition · Mehr sehen »

Global Environmental Change

Global Environmental Change (Human and Policy Dimensions) ist eine begutachtete wissenschaftliche Fachzeitschrift, die seit 1990 von Elsevier herausgegeben wird.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Global Environmental Change · Mehr sehen »

Globale Erwärmung

Lokale Oberflächentemperaturen seit 1880 im Vergleich zu 1951–1980, gleitend über fünf Jahre gemittelt und mit einer räumlichen Auflösung von etwa 1200 kmNASA: https://data.giss.nasa.gov/gistemp/ ''GISS Surface Temperature Analysis (GISTEMP v3)''. Mit globale Erwärmung – umgangssprachlich auch „der Klimawandel“ oder „Erderwärmung“ – wird der gegenwärtige Anstieg der Durchschnittstemperatur der erdnahen Atmosphäre und der Meere bezeichnet.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Globale Erwärmung · Mehr sehen »

Hackerzwischenfall am Klimaforschungszentrum der University of East Anglia

Das ''Hubert Lamb Building'' an der University of East Anglia, in dem die Climatic Research Unit ihren Sitz hat. Beim Hackerzwischenfall am Klimaforschungszentrum der University of East Anglia, von Klimawandelskeptikern und manchen Medienschaffenden auch als Climategate bezeichnet, wurden im November 2009 Dokumente von Forschern der Climatic Research Unit (CRU) der University of East Anglia im Vereinigten Königreich durch Hacker gestohlen, selektiv zitiert, um den Eindruck von Betrug zu erwecken, und ins Internet gestellt.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Hackerzwischenfall am Klimaforschungszentrum der University of East Anglia · Mehr sehen »

Hans Joachim Schellnhuber

Mün­chen­er Sicherheitskonferenz 2019 Hans Joachim „John“ Schellnhuber, CBE (* 7. Juni 1950 in Ortenburg, Landkreis Passau) ist ein deutscher Klimaforscher.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Hans Joachim Schellnhuber · Mehr sehen »

Hirse

Hirsepflanzen ''Coix lacryma-jobi'' (Hiobs-Träne) Hirsekörner Hirse ist eine Sammelbezeichnung für kleinfrüchtiges Spelzgetreide mit 10–12 Gattungen.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Hirse · Mehr sehen »

Hockeyschläger-Diagramm

Das Hockeyschläger-Diagramm, nach einer im dritten Weltklimabericht 2001 veröffentlichten Abbildungnach: IPCC AR3, WGI, Abb. S. 134. Daten: Mann, Bradley, Hughes (1999) Das Hockeyschläger-Diagramm hat seine Bezeichnung nach der Form des Eishockeyschlägers und beruht auf einer 1999 veröffentlichten wissenschaftlichen Untersuchung von Michael E. Mann, Raymond S. Bradley und Malcolm K. Hughes zur globalen Erwärmung.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Hockeyschläger-Diagramm · Mehr sehen »

Hoesung Lee

Hoesung Lee Hoesung Lee, auch Hoe-sŏng Yi, (* 31. Dezember 1945 in Yesan, Provinz Chungcheongnam-do, Südkorea) ist ein südkoreanischer Ökonom und Professor an der Graduate School for Energy, Environmental policy and Technology (Hochschule für Energie, Umweltpolitik und Technologie) der Korea University in Seoul.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Hoesung Lee · Mehr sehen »

Ismail El Gizouli

Ismail El Gizouli Ismael Abdel Rahim El Gizouli ist ein sudanesischer Umwelt- und Energiespezialist.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Ismail El Gizouli · Mehr sehen »

Jacqueline Cramer

Jacqueline Cramer Jacqueline Marian Cramer (* 10. April 1951 in Amsterdam) ist eine niederländische Umweltwissenschaftlerin und -politikerin.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Jacqueline Cramer · Mehr sehen »

James Skea

Jim Skea James Ferguson Skea, CBE, FRSE (häufig Jim Skea; * 1. September 1953 in Dundee, Schottland) ist ein britischer Energiewissenschaftler.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und James Skea · Mehr sehen »

Kevin Anderson (Klimatologe)

Kevin Anderson Kevin Anderson ist ein britischer Maschinenbauingenieur und Klimaforscher.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Kevin Anderson (Klimatologe) · Mehr sehen »

Klima

Das Klima ist der mit meteorologischen Methoden ermittelte Durchschnitt der dynamischen Prozesse in der Erdatmosphäre: als Zusammenfassung der Wettererscheinungen kleinräumiger Örtlichkeiten (Meso- beziehungsweise Regionalklima) oder bezogen auf kontinentale Dimensionen (Makroklima), einschließlich aller Schwankungen im Jahresverlauf und basierend auf einer Vielzahl von Klimaelementen.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Klima · Mehr sehen »

Klimaschutz

Sechstem Sachstandsbericht des IPCC Jugendliche Demonstranten am Brandenburger Tor in Berlin am 20. September 2019 Klimaschutz ist der Sammelbegriff für (organisatorische bzw. technische usw.) Maßnahmen, die der durch den Menschen verursachten globalen Erwärmung entgegenwirken und mögliche Folgen der globalen Erwärmung abmildern (Mitigation) oder verhindern sollen.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Klimaschutz · Mehr sehen »

Klimatologie

Die Klimatologie ist eine interdisziplinäre Wissenschaft der Fachgebiete Meteorologie, Geographie, Geologie, Ozeanographie und Physik.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Klimatologie · Mehr sehen »

Klimawandelleugnung

Climate March im April 2017 in Washington, D.C. Kritik an der Klimawandelleugnung von Banksy Die Klimawandelleugnung (teils auch als Klimaleugnung, Klimawissenschaftsleugnung oder Leugnung der menschengemachten globalen Erwärmung bezeichnet) ist eine Form der Wissenschaftsleugnung, die durch das Ablehnen, Nicht-wahrhaben-Wollen, Bestreiten oder Bekämpfen des wissenschaftlichen Konsenses der Klimaforschung zur gegenwärtig stattfindenden globalen Erwärmung gekennzeichnet ist.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Klimawandelleugnung · Mehr sehen »

Koninklijk Nederlands Meteorologisch Instituut

KNMI-Gebäude in De Bilt Das Koninklijk Nederlands Meteorologisch Instituut (kurz KNMI) ist ein niederländisches Institut, das unter anderem die tägliche Wettervorhersage liefert.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Koninklijk Nederlands Meteorologisch Instituut · Mehr sehen »

Kosmische Strahlung

Die kosmische Strahlung (veraltet auch Ultrastrahlung) ist eine hochenergetische Teilchenstrahlung, die von der Sonne, der Milchstraße und fernen Galaxien kommt.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Kosmische Strahlung · Mehr sehen »

Kuba

Kuba (spanisch Cuba, amtliche Bezeichnung República de Cuba) ist ein Inselstaat in der Karibik.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Kuba · Mehr sehen »

Landnutzung

Globale Verteilung der Landnutzung. Als Landnutzung (auch Flächennutzung) wird die Art der Inanspruchnahme von Böden und Landflächen (Teilen der festen Erdoberfläche) durch den Menschen bezeichnet.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Landnutzung · Mehr sehen »

Leak

Der Begriff Leak (für Leck, Loch, undichte Stelle), bzw.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Leak · Mehr sehen »

Londa Schiebinger

Londa Schiebinger (2013) Londa L. Schiebinger (* 13. Mai 1952) ist eine US-amerikanische Wissenschaftshistorikerin und Wissenschaftstheoretikerin.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Londa Schiebinger · Mehr sehen »

Meeresspiegelanstieg seit 1850

Meeresspiegelbeobachtungen von 1993 bis 2020 Gemessener Anstieg des mittleren Meeresspiegels von 1870 bis 2009: ca. 25 cm Jason 1 Seit der Mitte des 19. Jahrhunderts ist – global betrachtet – ein deutlicher Meeresspiegelanstieg zu beobachten, der allein im 20. Jahrhundert bei etwa 17 cm gelegen hat.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Meeresspiegelanstieg seit 1850 · Mehr sehen »

Methodologie

Die Methodologie (in etwa die ‚Lehre über die Vorgehensweise‘) bezeichnet sowohl die Lehre von den Methoden einer einzelnen Disziplin als auch die allgemeine Lehre wissenschaftlicher Methoden als Teil der Logik und der Philosophie.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Methodologie · Mehr sehen »

Michael E. Mann

Michael Mann (2010) Michael E. Mann (* 28. Dezember 1965 in Amherst, Massachusetts) ist ein US-amerikanischer Klimatologe.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Michael E. Mann · Mehr sehen »

Naomi Oreskes

Naomi Oreskes (2015) Naomi Oreskes (* 25. November 1958 in New York City) ist eine US-amerikanische Professorin für Wissenschaftsgeschichte an der Harvard University; zuvor war sie Professorin für Geschichte und Wissenschaftsforschung (History and Science Studies) an der University of California, San Diego.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Naomi Oreskes · Mehr sehen »

Nationaler Inventarbericht

Der Nationale Inventarbericht, engl.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Nationaler Inventarbericht · Mehr sehen »

Niger

Niger, amtlich Republik Niger, ist ein Binnenstaat in Westafrika.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Niger · Mehr sehen »

Nutzpflanze

Sonnenblumen (''Helianthus annuus'') Nutzpflanzen sind wild wachsende sowie Kulturpflanzen, die unter anderem als Nahrungsmittel, Genussmittel oder Heilpflanzen, als Viehfutter oder für technische Zwecke (nachwachsende Rohstoffe) Verwendung finden.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Nutzpflanze · Mehr sehen »

Peer Review

Peer Review (im Deutschen alle drei Genera möglich; von englisch Peer „Gleichrangiger“ und Review „Begutachtung“), seltener Kreuzgutachten, ist ein Verfahren zur Qualitätssicherung einer wissenschaftlichen Arbeit oder eines Projektes durch unabhängige Gutachter aus dem gleichen Fachgebiet.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Peer Review · Mehr sehen »

Planet Wissen

Planet Wissen ist eine Informations- und Bildungssendung, die vom WDR und vom SWR in Zusammenarbeit mit ARD alpha in wöchentlichem Wechsel produziert wird.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Planet Wissen · Mehr sehen »

Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung e.V. (PIK) ist ein 1992 gegründetes wissenschaftliches Forschungsinstitut mit Sitz in der brandenburgischen Stadt Potsdam und als eingetragener Verein organisiert.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung · Mehr sehen »

Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen

Beobachterstatus Deutsche Sonderbriefmarke 1995 Das Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen (UNFCCC; kurz Klimarahmenkonvention) ist ein internationales Umweltabkommen mit dem Ziel, eine gefährliche anthropogene Störung des Klimasystems zu verhindern und die globale Erwärmung zu verlangsamen sowie ihre Folgen zu mildern (Artikel 2).

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen · Mehr sehen »

Rajendra Pachauri

Rajendra K. Pachauri (2009) Rajendra Kumar Pachauri (* 20. August 1940 in Nainital, Indien; † 13. Februar 2020 in Neu-Delhi, Indien) war ein indischer Ökonom und Ingenieur.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Rajendra Pachauri · Mehr sehen »

Ramón Pichs Madruga

Ramón Pichs Madruga (* 7. Dezember 1962 in Cienfuegos) ist ein kubanischer Klimatologe.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Ramón Pichs Madruga · Mehr sehen »

Repräsentativer Konzentrationspfad

PPM pro Volumen) gemäß den vier RCPs laut Fünftem IPCC-Sachstandsbericht. Der Begriff repräsentativer Konzentrationspfad (engl. representative concentration pathway, daher abgekürzt RCP) wird seit dem Fünften Sachstandsbericht des Weltklimarates (IPCC) zur Beschreibung von Szenarien für den Verlauf der absoluten Treibhausgas­konzentration in der Atmosphäre verwendet.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Repräsentativer Konzentrationspfad · Mehr sehen »

Rinderproduktion

Die Rinderproduktion umfasst die Systeme der Produktion von Erzeugnissen von Rindern.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Rinderproduktion · Mehr sehen »

Robert N. Proctor

Robert N. Proctor auf einem Treffen der ''History of Science Society,'' 2009 Robert Neel Proctor (* 1954) ist ein US-amerikanischer Wissenschaftshistoriker und Wissenschaftstheoretiker mit dem Schwerpunkt Biomedizin und deren politische Umsetzung in den Vereinigten Staaten und Europa.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Robert N. Proctor · Mehr sehen »

Robert Watson (Chemiker)

Robert Watson 2010 Sir Robert Tony Watson (* 21. März 1948) ist ein britischer Chemiker und Klima- und Umweltforscher.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Robert Watson (Chemiker) · Mehr sehen »

Royal Society

Die Royal Society (deutsch Königliche Gesellschaft) ist eine 1660 gegründete britische Gelehrtengesellschaft zur Wissenschaftspflege.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Royal Society · Mehr sehen »

Sahelzone

Die Lage der Sahelzone in Afrika ist blau markiert. Die Sahelzone (der Sahel) in Afrika ist die in Ost-West-Richtung langgestreckte semiaride Übergangszone zwischen der Wüste Sahara im Norden und der Trockensavanne im Süden.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Sahelzone · Mehr sehen »

Südamerika

Satellitenbild von Südamerika Südamerika ist der südliche Teil des amerikanischen Doppelkontinentes, hat eine Bevölkerungszahl von über 441 Millionen Menschen und ist mit einer Fläche von 17.843.000 km² die viertgrößte kontinentale Landfläche der Erde.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Südamerika · Mehr sehen »

Schweiz

Die Schweiz (oder), amtlich Schweizerische Eidgenossenschaft, ist ein föderalistischer, demokratischer Staat in Mitteleuropa.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Schweiz · Mehr sehen »

Schweizer Franken

CHF 5, 2, 1, ½, –.20, –.10, –.05 Der Schweizer Franken, schweizerhochdeutsch auch Schweizerfranken geschrieben, ist die Währung der Schweizerischen Eidgenossenschaft und des Fürstentums Liechtenstein.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Schweizer Franken · Mehr sehen »

Schwellenland

Keine Daten Als Schwellenland (auch: Zweite Welt) werden speziell in der Entwicklungspolitik und Entwicklungstheorie jene Staaten bezeichnet, die sich im Prozess der Industrialisierung befinden und deshalb den Status als Entwicklungsland überwunden haben.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Schwellenland · Mehr sehen »

Scientist Rebellion

Blockade der Kronprinzenbrücke in Berlin, 2022 Scientist Rebellion ist ein Netzwerk von etwa 1000 Wissenschaftlern in rund 30 Ländern, darunter Deutschland.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Scientist Rebellion · Mehr sehen »

Sechster Sachstandsbericht des IPCC

mini Der Sechste Sachstandsbericht (AR6; auch Sechster Weltklimabericht) des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) der Vereinten Nationen ist eine systematische Übersichtsarbeit zum Forschungsstand der Klimaforschung.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Sechster Sachstandsbericht des IPCC · Mehr sehen »

Sonderbericht 1,5 °C globale Erwärmung

Der Sonderbericht 1,5 °C globale Erwärmung (SR1.5) ist ein Sonderbericht des Weltklimarats (Intergovernmental Panel on Climate Change, IPCC) zur Vorbereitung der 24.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Sonderbericht 1,5 °C globale Erwärmung · Mehr sehen »

Sonderbericht über die Ozeane und die Kryosphäre in einem sich wandelnden Klima

Der IPCC-Sonderbericht über die Ozeane und die Kryosphäre in einem sich wandelnden Klima (englisch IPCC Special Report on the Ocean and Cryosphere in a Changing Climate, SROCC) ist ein im September 2019 erschienener Bericht des Weltklimarates (IPCC) der Vereinten Nationen.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Sonderbericht über die Ozeane und die Kryosphäre in einem sich wandelnden Klima · Mehr sehen »

Sonderbericht über Klimawandel und Landsysteme

Der Sonderbericht über Klimawandel und Landsysteme (offizieller deutscher Titel: Klimawandel und Landsysteme: Ein IPCC-Sonderbericht über Klimawandel, Desertifikation, Landdegradierung, nachhaltiges Landmanagement, Ernährungssicherheit und Treibhausgasflüsse in terrestrischen Ökosystemen, englisch Special Report on Climate Change and Land; SRCCL) ist ein Sonderbericht des Weltklimarats (Intergovernmental Panel on Climate Change, IPCC) zur Vorbereitung der 25. UN-Klimakonferenz im Jahr 2019 (COP 25).

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Sonderbericht über Klimawandel und Landsysteme · Mehr sehen »

Sonderbericht Management des Risikos von Extremereignissen und Katastrophen zur Förderung der Anpassung an den Klimawandel

Der Sonderbericht Management des Risikos von Extremereignissen und Katastrophen zur Förderung der Anpassung an den Klimawandel beschreibt den Zusammenhang zwischen den physikalischen Effekten von extremen Wetter- und Klimaereignissen und den Faktoren wie Exposition und Verwundbarkeit und leitet Handlungsempfehlungen ab.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Sonderbericht Management des Risikos von Extremereignissen und Katastrophen zur Förderung der Anpassung an den Klimawandel · Mehr sehen »

Sonderbericht zur Abscheidung und Speicherung von CO2

Der Sonderbericht zur Abscheidung und Speicherung von CO2 (engl. Special Report on Carbon Dioxide Capture and Storage) ist ein im Jahr 2005 erschienener Bericht des Zwischenstaatlichen Ausschusses für Klimaänderungen (IPCC).

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Sonderbericht zur Abscheidung und Speicherung von CO2 · Mehr sehen »

Sozialwissenschaften

Die Elite-Hochschule École des hautes études en sciences sociales (EHESS) in Paris versucht die unterschiedlichen Disziplinen der Sozialwissenschaften miteinander zu verbinden Die Sozialwissenschaften (auch Gesellschaftswissenschaften) untersuchen Phänomene des gesellschaftlichen Zusammenlebens der Menschen.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Sozialwissenschaften · Mehr sehen »

Spencer R. Weart

Spencer R. Weart, 2006 Spencer R. Weart (* 1942 in Detroit) ist ein US-amerikanischer Wissenschaftshistoriker.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Spencer R. Weart · Mehr sehen »

Stefan Rahmstorf

Stefan Rahmstorf (2013) Stefan Rahmstorf (* 22. Februar 1960 in Karlsruhe) ist ein deutscher Klimaforscher.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Stefan Rahmstorf · Mehr sehen »

Tansania

Tansania (auch, amtlich Vereinigte Republik Tansania) ist ein Staat in Ostafrika.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Tansania · Mehr sehen »

Technologie

Technischen Universität Berlin Technologie im heutigen Sinne ist die Wissenschaft und Lehre von der Technik zur Planung und Herstellung von Industrieprodukten.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Technologie · Mehr sehen »

Texaco

Texaco war ein US-amerikanisches Mineralölunternehmen, das 2001 mit der Chevron Corporation zu ChevronTexaco fusionierte.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Texaco · Mehr sehen »

The Guardian

The Guardian ist eine britische Tageszeitung.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und The Guardian · Mehr sehen »

The New York Times

The New York Times (NYT) ist eine einflussreiche börsennotierte überregionale US-amerikanische Tageszeitung, die im Verlag der New York Times Company erscheint.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und The New York Times · Mehr sehen »

Tierproduktion

Als Tierproduktion (oder Viehwirtschaft) wird in der Landwirtschaft der Produktionsprozess bezeichnet, dem Nutztiere zum Zwecke der Nahrungsmittelproduktion mit mindestens einer Verarbeitungsstufe unterzogen werden.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Tierproduktion · Mehr sehen »

Treibhausgas

Entwicklung des Anteils von Treibhausgasen in der Erdatmosphäre seit 1978 bzw. 1979 Verteilung des Wasserdampfs in der Erdatmosphäre an einem bestimmten Tag. Die Wasserdampfmenge der gesamten Luftsäule über der Erdoberfläche wird als Dicke einer daraus kondensierbaren Wasserschicht in cm angegeben. Anteil verschiedener Treibhausgas-Emissionen nach menschlichen Verursachern im Jahr 2000. Große Grafik: alle Treibhausgase Treibhausgase (THG) sind Spurengase, die zum Treibhauseffekt eines Planeten beitragen.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Treibhausgas · Mehr sehen »

Umweltprogramm der Vereinten Nationen

Das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP;, PNUE) hat seinen Hauptsitz in Kenias Hauptstadt Nairobi.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Umweltprogramm der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Ungarn

Ungarn ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa mit rund 9,6 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Ungarn · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), auch Vereinigte Staaten (englisch United States; abgekürzt US) oder umgangssprachlich einfach Amerika (englisch America) genannt, sind eine demokratische, föderal aufgebaute Republik in Nordamerika und mit einigen Inseln auch in Ozeanien.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinte Nationen

Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York City Palais des Nations in Genf UNO-City in Wien Die Vereinten Nationen (kurz VN;, kurz UN; auch Organisation der Vereinten Nationen (OVN) oder UNO (von); (kurz ONU)) sind ein zwischenstaatlicher Zusammenschluss von 193 Staaten und als globale internationale Organisation ein uneingeschränkt anerkanntes Völkerrechtssubjekt.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Vereinte Nationen · Mehr sehen »

Vierter Sachstandsbericht des IPCC

IPCC Der Vierte Sachstandsbericht (AR4) des Zwischenstaatlichen Ausschusses für Klimaänderungen (Intergovernmental Panel on Climate Change, IPCC) der Vereinten Nationen erschien im Jahr 2007.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Vierter Sachstandsbericht des IPCC · Mehr sehen »

Volksrepublik China

Die Volksrepublik China, allgemein als China (bundesdeutsches Hochdeutsch, österreichisches Hochdeutsch) bezeichnet, ist ein Staat in Ostasien.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Volksrepublik China · Mehr sehen »

Vulnerabilität

Der Begriff Vulnerabilität (von „Wunde“ bzw. vulnerare „verwunden“) bedeutet „Verwundbarkeit“ oder „Verletzbarkeit“.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Vulnerabilität · Mehr sehen »

Warnung der Wissenschaftler an die Menschheit

Die Warnung der Wissenschaftler der Welt an die Menschheit ist ein moralischer Appell aus den Reihen der Wissenschaftsgemeinde an die Menschheit im Hinblick auf die Gefahren, die sich aus der erwarteten Entwicklung der globalen Umweltveränderungen ergeben.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Warnung der Wissenschaftler an die Menschheit · Mehr sehen »

Weltorganisation für Meteorologie

Die Weltorganisation für Meteorologie (kurz WMO; spanische und französische Abkürzung OMM), umgangssprachlich auch Weltmeteorologiebehörde oder Weltwetterorganisation, ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Weltorganisation für Meteorologie · Mehr sehen »

Wissenschaft

Das Wort Wissenschaft (.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Wissenschaft · Mehr sehen »

Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen

Der Wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) wurde 1992 im Umfeld der Konferenz der Vereinten Nationen über Umwelt und Entwicklung, UNCED („Erdgipfel von Rio de Janeiro“) von der deutschen Bundesregierung als unabhängiges wissenschaftliches Beratungsgremium eingerichtet.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen · Mehr sehen »

Zweiter Sachstandsbericht des IPCC

IPCC Der Zweite Sachstandsbericht des IPCC (englisch: Second Assessment Report SAR) war der im Dezember 1995 vom Zwischenstaatlichen Ausschuss für Klimaänderungen (Intergovernmental Panel on Climate Change, IPCC) herausgegebene Bericht, der die damals verfügbaren wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Klimawandel zusammenfasste.

Neu!!: Intergovernmental Panel on Climate Change und Zweiter Sachstandsbericht des IPCC · Mehr sehen »

Leitet hier um:

IPCC, Sonderbericht des Weltklimarats, UN-Klimarat, Uno-Klimaausschuss, Uno-Klimarat, Weltklimarat, Zwischenstaatliche Sachverständigengruppe über Klimaänderungen, Zwischenstaatlicher Ausschuss zu globalen Klimaänderungen, Zwischenstaatlicher Ausschuss zum Klimawandel.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »