Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Hamburg-Harburg

Index Hamburg-Harburg

Harburg ist ein Stadtteil im Süden Hamburgs und das Zentrum des Bezirkes Harburg.

189 Beziehungen: Adolf Göschen, AfD Hamburg, Airbus, Alte Harburger Elbbrücke, Alter Friedhof Harburg, Amtsgericht Hamburg-Harburg, Archäologisches Museum Hamburg, Archer Daniels Midland, Arne Ranslet, August Bahr, August Grumbrecht, Ausbesserungswerk Hamburg-Harburg, Ölmühle, Ölsaat, Bahnhof Hamburg-Harburg, Bahnhof Hamburg-Harburg Rathaus, Bahnstrecke Lehrte–Hamburg-Harburg, Bahnstrecke Wanne-Eickel–Hamburg, Bündnis 90/Die Grünen Hamburg, Befreiungskriege, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Behörde für Wissenschaft, Forschung, Gleichstellung und Bezirke, Bernhard Winking, Berto Lardera, Bezirk Harburg, Bezirke in Hamburg, Budnikowsky, Bundestagswahl, Bundestagswahlkreis Hamburg-Bergedorf – Harburg, Bureau Veritas, Business Improvement District, CDU Hamburg, Channel Hamburg, Christian Geissler, Continental AG, ContiTech, Département des Bouches de l’Elbe, Deutsche Volksunion, Deutscher Zollverein, Die Linke Hamburg, Die Republikaner, Die Tageszeitung, Dreifaltigkeitskirche (Hamburg-Harburg), Eberhard Christian Compe, Eberhard Encke, ECE Group, Eduard Weinlig, Eisenbahn, Eisenwerk, Elbe, ..., Ernst von Bandel, FDP Hamburg, Feuerwache Harburg, Fleisch ist mein Gemüse (Film), Fleisch ist mein Gemüse (Roman), Frank Schulz (Schriftsteller), Fraunhofer-Center für Maritime Logistik und Dienstleistungen, Friedrich Ludwig Weusthoff, Friedrich Thörl, Friedrich-Ebert-Gymnasium (Hamburg), Fußgängerzone, Geest, Georg Friedrich Steinike, Gerhard Janensch, Gezeiten, Goethe-Schule Harburg, Grafschaft Stade, Groß-Hamburg-Gesetz, H. C. Meyer jr., Hadi Teherani, Hamburg, Hamburg Port Authority, Hamburg-Eißendorf, Hamburg-Eidelstedt, Hamburg-Gut Moor, Hamburg-HafenCity, Hamburg-Heimfeld, Hamburg-Neugraben-Fischbek, Hamburg-Neuland, Hamburg-Rönneburg, Hamburg-Wilhelmsburg, Hamburg-Wilstorf, Hamburger Abendblatt, Hamburger Öffentliche Bücherhallen, Hamburger Elbbrücken, Hamburger Franzosenzeit, Hamburger Hochbahn, Hamburger Verkehrsverbund, Hamburgische Bürgerschaft, Handelshof (Großhandelsunternehmen), Handwerkskammer, Harburg-Freudenberger, Harburg-Wilhelmsburg, Harburger Anzeigen und Nachrichten, Harburger Schloßstraße, Harburger Schloss, Harburger Stadtpark, Harburger Theater, HD Schrader, Heidelberger Druckmaschinen, Heinrich Denicke, Heinz Strunk, Hermann Hosaeus, Hermann Maul, Herzogtum Braunschweig-Lüneburg, Internationale Bauausstellung Hamburg, Jazzclub im Stellwerk, Jöhnk Werft, Jörn Walter, Jüdischer Friedhof Harburg, Jochen Gerz, Johann Gottlieb Hansing, Johann Heinrich Blohm, Johannes Ufer, Julius Ludowieg, Jungsteinzeit, Kapp-Putsch, Karl August Ohrt, Katharina Fegebank, Königreich Hannover, Königreich Westphalen, Kühne Logistics University, Knackwurst, Kontinentalsperre, Kunst im öffentlichen Raum, Landkreis Harburg, Lauenbruch, Lämmertwiete, Lessing-Stadtteilschule, Lisa Kosok, Liste der Bezirke und Stadtteile Hamburgs, Liste der Kulturdenkmäler in Hamburg-Harburg, Liste der Stolpersteine in Hamburg-Harburg, Liste der Straßen, Plätze und Brücken in Hamburg-Harburg, Ludwig Bartels (Politiker, 1884), Ludwig Heinrich Bernhard Bornemann, Maria Pirwitz, Metropolregion Hamburg, MVRDV, Napoleon Bonaparte, New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie, Niederelbebahn, Niels-Stensen-Gymnasium, Northern Institute of Technology Management, Novemberpogrome 1938, Nynas, Oberleitungsbus, Otto Telschow, Partei des Demokratischen Sozialismus, Partei Rechtsstaatlicher Offensive, Phoenix AG, Phoenix-Center (Hamburg), Phoenix-Viertel, Preußen, Pro Deutsche Mitte – Initiative Pro D-Mark, Rainer-Maria Weiss, Rathaus Harburg, Rieckhof (Kulturzentrum), Rudolf Berthold (Jagdflieger), Rudolf von Bennigsen (Politiker), Ruhrgebiet, S-Bahn Hamburg, Sammlung Falckenberg, Süderelbe, Schleuse, Sechster Koalitionskrieg, Siebenjähriger Krieg, SPD Hamburg, Spirituosen- und Likörfabrik Louis Hilke, St. Johannis (Hamburg-Harburg), Stadtstrand, Stankiewicz (Unternehmen), Straßenbahn Hamburg, Technische Universität Hamburg, Theodor Nöldeke, U-Bahn-Linie 4 (Hamburg), Ulrike Enders, Universitätsbibliothek der Technischen Universität Hamburg, Volkshochschule, Wachstumsinitiative Süderelbe, Wahlkreis Harburg, Walter Dudek, Welfen, Wilhelm Schorcht, Wilhelm Weber (Kommerzienrat), Winsen (Luhe), Zitadelle, Zollfreigebiet, Zweiter Weltkrieg. Erweitern Sie Index (139 mehr) »

Adolf Göschen

Adolf Göschen (auch Adolph Goeschen; * 20. Februar 1803 in Königsberg (Preußen); † 27. März 1898 in Hamburg-Harburg) war ein deutscher lutherischer Theologe und Generalsuperintendent der Generaldiözese Harburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Adolf Göschen · Mehr sehen »

AfD Hamburg

Die AfD Hamburg ist der Landesverband der rechtspopulistischenFrank Decker: In: Bundeszentrale für politische Bildung, 26.

Neu!!: Hamburg-Harburg und AfD Hamburg · Mehr sehen »

Airbus

Die Airbus SE (von 2000 bis 2013 EADS für European Aeronautic Defence and Space) ist Europas größter Luft- und Raumfahrt- sowie (nach BAE Systems) zweitgrößter Rüstungskonzern.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Airbus · Mehr sehen »

Alte Harburger Elbbrücke

Harburger Portal Wilhelmsburger Portal Harburger Elbrücke um 1907 Die Alte Harburger Elbbrücke ist eine Stahlbogenbrücke, die die Hamburger Stadtteile Harburg und Wilhelmsburg über die Süderelbe verbindet.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Alte Harburger Elbbrücke · Mehr sehen »

Alter Friedhof Harburg

Grabmal für Johann Heinrich Blohm († 1858), ''Königlich hannoverscher Baurath und Wasserbau-Director zu Harburg'', erster Ehrenbürger Harburgs Weg mit alten Gräbern Der alte Harburger Friedhof ist ein öffentlicher Park auf einem ehemaligen Friedhofsgelände in Hamburg-Harburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Alter Friedhof Harburg · Mehr sehen »

Amtsgericht Hamburg-Harburg

Gebäude des Gerichts Das Amtsgericht Hamburg-Harburg (bis 1927 Amtsgericht Harburg, 1927 bis 1937: Amtsgericht Harburg-Wilhelmsburg) ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von acht Amtsgerichten der Freien und Hansestadt Hamburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Amtsgericht Hamburg-Harburg · Mehr sehen »

Archäologisches Museum Hamburg

Das Archäologische Museum Hamburg – Stadtmuseum Harburg (bis 2009 Helms-Museum – Hamburger Museum für Archäologie und die Geschichte Harburgs) in Hamburg-Harburg ist das Landesmuseum für Archäologie, Behörde für Bodendenkmalpflege der Freien und Hansestadt Hamburg und zugleich stadtgeschichtliches Museum für Harburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Archäologisches Museum Hamburg · Mehr sehen »

Archer Daniels Midland

Ölmühle in Hamburg ADM im Hamburger Hafen Archer Daniels Midland Company (ADM) ist ein amerikanischer Industriekonzern im Agribusiness mit Sitz in Chicago, Illinois.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Archer Daniels Midland · Mehr sehen »

Arne Ranslet

Arne Ranslet mit seiner Frau Tulla Blomberg Ranslet Arne Mathias Ranslet (geb. Pedersen; * 15. August 1931 in Løgstør, Dänemark; † 24. April 2018) war ein dänischer Bildhauer und Keramikkünstler.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Arne Ranslet · Mehr sehen »

August Bahr

Johann Friedrich August Bahr (* 13. Juli 1801 in Rotenkirchen am Solling; † 25. Februar 1855 in Harburg, heute Hamburg) war von 1835 bis zu seinem Tod Bürgermeister von Harburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und August Bahr · Mehr sehen »

August Grumbrecht

August Grumbrecht Grumbrecht wirbt für die Einrichtung einer Vorschusskasse in den Harburger Anzeigen und Nachrichten 1861 Denkmal für August Grumbrecht in Hamburg-Harburg Friedrich Wilhelm August Grumbrecht (* 21. Juni 1811 in Goslar; † 10. Januar 1883 in Harburg a. d. Elbe, heute Hamburg) war Bürgermeister von Hamburg-Harburg und Abgeordneter in mehreren deutschen Parlamenten des 19.

Neu!!: Hamburg-Harburg und August Grumbrecht · Mehr sehen »

Ausbesserungswerk Hamburg-Harburg

Ehemaliges Harburger Eisenbahnausbesserungswerk – um 1990 Ehemaliges Ausbesserungswerk (2008) Das Ausbesserungswerk Hamburg-Harburg war ein Ausbesserungswerk für Güterwagen.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Ausbesserungswerk Hamburg-Harburg · Mehr sehen »

Ölmühle

Olivenölmühle in Bnei Darom (Israel) Transportable dezentrale Ölpresse Eine Ölmühle ist die Produktionseinrichtung zur Herstellung von Pflanzenölen aus Ölsaaten und -früchten.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Ölmühle · Mehr sehen »

Ölsaat

Als Ölsaat oder Ölsamen werden Pflanzensamen bezeichnet, die zur Gewinnung von Pflanzenöl genutzt werden können.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Ölsaat · Mehr sehen »

Bahnhof Hamburg-Harburg

Empfangsgebäude sowie die Gleise 5 und 4 Gleise 1, 2, 9 und 10 Zugang zum S-Bahn-Haltepunkt Blick über die Bahnhofsanlagen auf die Verwaltung der Phoenix AG, links die Schlachthofbrücke Vorgebäude, Straßenseite Bahnhof Harburg im Jahr der Fertigstellung 1897 Der Bahnhof Hamburg-Harburg ist ein Fernbahnhof in der Freien und Hansestadt Hamburg im Stadtteil Harburg und der wichtigste Bahnhof für die südlich der Elbe gelegenen Stadtteile.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Bahnhof Hamburg-Harburg · Mehr sehen »

Bahnhof Hamburg-Harburg Rathaus

Der Bahnhof Hamburg-Harburg Rathaus bzw.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Bahnhof Hamburg-Harburg Rathaus · Mehr sehen »

Bahnstrecke Lehrte–Hamburg-Harburg

| Die Bahnstrecke Lehrte–Hamburg-Harburg ist sowohl für den Personen- als auch den Güterverkehr eine der wichtigsten Eisenbahnstrecken Niedersachsens.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Bahnstrecke Lehrte–Hamburg-Harburg · Mehr sehen »

Bahnstrecke Wanne-Eickel–Hamburg

| Die Bahnstrecke Wanne-Eickel–Hamburg ist als kürzeste Eisenbahnverbindung zwischen dem Ruhrgebiet und der Metropolregion Hamburg eine der wichtigsten Eisenbahnstrecken in Nordwestdeutschland und verläuft über die Städte Münster, Osnabrück und Bremen.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Bahnstrecke Wanne-Eickel–Hamburg · Mehr sehen »

Bündnis 90/Die Grünen Hamburg

Bündnis 90/Die Grünen Hamburg ist der Hamburger Landesverband von Bündnis 90/Die Grünen.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Bündnis 90/Die Grünen Hamburg · Mehr sehen »

Befreiungskriege

Als Befreiungskriege oder Freiheitskriege werden die kriegerischen Auseinandersetzungen in Mitteleuropa von 1813 bis 1815 zusammengefasst, mit denen die Vorherrschaft Frankreichs unter Napoleon Bonaparte über große Teile des europäischen Kontinents beendet wurde.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Befreiungskriege · Mehr sehen »

Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen

Sitz der Behörde in Wilhelmsburg, Architekten: Sauerbruch Hutton Die Hamburger Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen (in der Abkürzung BSW) ist eine von elf Fachbehörden des Senats der Freien und Hansestadt Hamburg und zuständig für die Stadtentwicklung und Wohnungspolitik der Hansestadt.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen · Mehr sehen »

Behörde für Wissenschaft, Forschung, Gleichstellung und Bezirke

Die Hamburger Behörde für Wissenschaft, Forschung, Gleichstellung und Bezirke (BWFGB) ist eine von elf Fachbehörden des Senats der Freien und Hansestadt Hamburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Behörde für Wissenschaft, Forschung, Gleichstellung und Bezirke · Mehr sehen »

Bernhard Winking

Bernhard Johann Winking (* 1934 in Osnabrück) ist ein deutscher Architekt, Stadtplaner und emeritierter Hochschullehrer.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Bernhard Winking · Mehr sehen »

Berto Lardera

Berto Larderas Skulptur "Zwischen den Welten" in Hamburg – Harburg, Technische Hochschule (1959) mini Berto Lardera - eigentlich: Roberto Lardera (* 18. Dezember 1911 in La Spezia, Italien; † 1989 in Paris, Frankreich) war ein italienisch-französischer Bildhauer.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Berto Lardera · Mehr sehen »

Bezirk Harburg

Harburg ist der südwestliche der sieben Bezirke der Freien und Hansestadt Hamburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Bezirk Harburg · Mehr sehen »

Bezirke in Hamburg

Die Freie und Hansestadt '''Hamburg''' ist als Land und Einheitsgemeinde seit 1951 in sieben Bezirke gegliedert, in denen Bezirksämtern die selbständige Erledigung übertragener Aufgaben obliegt.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Bezirke in Hamburg · Mehr sehen »

Budnikowsky

Filiale in Hamburg-St. Pauli Filiale Rennbahnstraße 135 in Hamburg-Marienthal Alternatives Logo, genutzt für Pilotfilialen für neues Konzept in Hamburg und Berlin Budnikowsky (kurz Budni) ist eine Drogeriemarktkette mit Sitz in Hamburg, die von der Iwan Budnikowsky GmbH & Co.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Budnikowsky · Mehr sehen »

Bundestagswahl

Ergebnisse der Bundestagswahlen und anschließend gebildete Regierungen Wahlbeteiligung bei den Bundestagswahlen Die Bundestagswahl dient der Bestimmung der Abgeordneten des Deutschen Bundestages.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Bundestagswahl · Mehr sehen »

Bundestagswahlkreis Hamburg-Bergedorf – Harburg

Der Wahlkreis Hamburg-Bergedorf – Harburg (Wahlkreis 23) ist ein Bundestagswahlkreis in Hamburg und umfasst das Gebiet der Bezirke Bergedorf und Harburg sowie vom Bezirk Hamburg-Mitte den Stadtteil Wilhelmsburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Bundestagswahlkreis Hamburg-Bergedorf – Harburg · Mehr sehen »

Bureau Veritas

Harburg Bureau Veritas ist eine börsennotierte Inspektions-, Klassifikations- und Zertifizierungsgesellschaft, die aus einem im Jahr 1828 in Antwerpen gegründeten Informationsbüro für maritime Versicherungen hervorging.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Bureau Veritas · Mehr sehen »

Business Improvement District

Ein Business Improvement District (BID) ist ein räumlich klar umrissener Bereich, in denen die Grundeigentümer und Gewerbetreibenden gemeinsam versuchen sollen, die Standortqualität durch Maßnahmen zu verbessern, die aus dem Aufkommen einer selbst auferlegten und zeitlich befristet erhobenen Abgabe finanziert werden.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Business Improvement District · Mehr sehen »

CDU Hamburg

Die CDU Hamburg ist ein Landesverband der CDU in Hamburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und CDU Hamburg · Mehr sehen »

Channel Hamburg

Das Logo des Projekts Channel Tower, Wahrzeichen des channel hamburg Gebäude von Bureau Veritas Deutschland am Veritaskai Der Channel Hamburg (eigene Schreibweise: channel hamburg) ist ein laufendes Stadtentwicklungsprojekt im Hamburger Stadtteil Harburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Channel Hamburg · Mehr sehen »

Christian Geissler

Christian Geissler (* 25. Dezember 1928 in Hamburg; † 26. August 2008 ebenda) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Christian Geissler · Mehr sehen »

Continental AG

Länder mit Continental-AG-Werken weltweit Die Continental AG (kurz Conti) ist ein börsennotierter deutscher Automobilzulieferer mit Sitz in Hannover.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Continental AG · Mehr sehen »

ContiTech

Continental Hauptverwaltung ContiTech Vahrenwalder Straße Die Contitech AG (Eigenschreibweise: ContiTech AG) ist ein Hersteller von Kautschuk- und Kunststoffprodukten außerhalb der Reifenindustrie mit Sitz in Hannover.

Neu!!: Hamburg-Harburg und ContiTech · Mehr sehen »

Département des Bouches de l’Elbe

''Charte des Départements der Elbmündungen'', 1812 Das Département des Bouches de l’Elbe (dt.: Departement der Elbmündung, in historischen Quellen auch: der Elbmündungen) war das Departement Nr.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Département des Bouches de l’Elbe · Mehr sehen »

Deutsche Volksunion

Die Deutsche Volksunion (DVU, auch Liste D) war eine rechtsextreme Partei in der Bundesrepublik Deutschland (vgl. Abschnitt Politische Einordnung).

Neu!!: Hamburg-Harburg und Deutsche Volksunion · Mehr sehen »

Deutscher Zollverein

Der Deutsche Zollverein 1834–1919blau.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Deutscher Zollverein · Mehr sehen »

Die Linke Hamburg

Die Linke Hamburg (Eigenschreibung: DIE LINKE.Hamburg) ist der Landesverband der deutschen Partei Die Linke in der Freien und Hansestadt Hamburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Die Linke Hamburg · Mehr sehen »

Die Republikaner

Die Republikaner (Kurzbezeichnung REP) ist eine 1983 in München von ehemaligen Mitgliedern der CSU gegründete deutsche Kleinpartei.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Die Republikaner · Mehr sehen »

Die Tageszeitung

Die Tageszeitung (kurz taz, Eigenschreibweise taz, die tageszeitung) ist eine überregionale deutsche Tageszeitung, die als grün-links und linksalternativ beschrieben wird.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Die Tageszeitung · Mehr sehen »

Dreifaltigkeitskirche (Hamburg-Harburg)

Dreifaltigkeitskirche. Freistehender, neuer Glockenturm (2006) Mahnmal. Das Eingangsportal der alten Dreifaltigkeitskirche (2007) Die Dreifaltigkeitskirche in Harburg in der Neuen Straße 44 ist eine evangelisch-lutherische Kirche.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Dreifaltigkeitskirche (Hamburg-Harburg) · Mehr sehen »

Eberhard Christian Compe

Eberhard Christian Compe (* 22. Dezember 1788 in Göttingen; † 9. Dezember 1867 in Harburg, heute Hamburg) war ab 1846 als Oberamtmann der erste Beamte des Amtes Harburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Eberhard Christian Compe · Mehr sehen »

Eberhard Encke

Rosselenker für die deutsche Botschaft in Sankt Petersburg Eberhard Encke: ''Hasensprungbrücke'', Berlin Eberhard Encke: ''Faustkämpfer'' (1913), Hamburg-Harburg ''Das Streben nach Olympischem Siegespreis'', Berlin 1936, Pariser Platz bei Nacht Eberhard Encke (* 27. Oktober 1881 in Berlin; † 22. Oktober 1936 in Bad Nauheim) war ein deutscher Bildhauer und Medailleur.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Eberhard Encke · Mehr sehen »

ECE Group

Firmensitz in Hamburg-Poppenbüttel Die ECE Group GmbH & Co.

Neu!!: Hamburg-Harburg und ECE Group · Mehr sehen »

Eduard Weinlig

Johann Friedrich Ludolph Eduard Weinlig (* 3. August 1832 in Soltau; † 28. März 1920 in Harburg) war Senator und Fabrikant in Harburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Eduard Weinlig · Mehr sehen »

Eisenbahn

tren a las nubes'' (Argentinien) Die Eisenbahn ist ein schienengebundenes Verkehrssystem für den Transport von Gütern und Personen.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Eisenbahn · Mehr sehen »

Eisenwerk

Ein Eisenwerk, oft auch als Eisenhütte oder kurz Hütte (abgeleitet von Hüttenwerk) bezeichnet, ist eine Anlage zur Erzeugung von Roheisen und Stahl auf Basis von Eisenerz.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Eisenwerk · Mehr sehen »

Elbe

Die Elbe (niederdeutsch Elv, tschechisch Labe, lateinisch Albis) ist ein mitteleuropäischer Strom, der in Tschechien entspringt, durch Deutschland fließt und in die Nordsee mündet.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Elbe · Mehr sehen »

Ernst von Bandel

Ernst von Bandel (um 1843) Joseph Ernst von Bandel (* 17. Mai 1800 in Ansbach; † 25. September 1876 in Neudegg) war ein deutscher Architekt, Bildhauer und Maler.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Ernst von Bandel · Mehr sehen »

FDP Hamburg

Die FDP Hamburg ist der Landesverband der FDP im Bundesland Hamburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und FDP Hamburg · Mehr sehen »

Feuerwache Harburg

Die alte Feuerwache Harburg ist eine ehemalige Feuerwache in der Hastedtstraße im Hamburger Stadtteil Harburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Feuerwache Harburg · Mehr sehen »

Fleisch ist mein Gemüse (Film)

Fleisch ist mein Gemüse ist ein Film des deutschen Regisseurs Christian Görlitz aus dem Jahr 2008, der am 17. April 2008 in den deutschen Kinos anlief.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Fleisch ist mein Gemüse (Film) · Mehr sehen »

Fleisch ist mein Gemüse (Roman)

Fleisch ist mein Gemüse ist ein 2004 erschienener autobiografischer Roman von Heinz Strunk, der von seiner Zeit als Musiker in einer Tanzkapelle erzählt.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Fleisch ist mein Gemüse (Roman) · Mehr sehen »

Frank Schulz (Schriftsteller)

Frank Schulz – Leipziger Buchmesse 2012 Frank Schulz (* 14. Februar 1957 in Hagen bei Stade) ist ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Frank Schulz (Schriftsteller) · Mehr sehen »

Fraunhofer-Center für Maritime Logistik und Dienstleistungen

Das Fraunhofer-Center für Maritime Logistik und Dienstleistungen CML entwickelt innovative Lösungen für den maritimen Sektor und die maritime Supply Chain.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Fraunhofer-Center für Maritime Logistik und Dienstleistungen · Mehr sehen »

Friedrich Ludwig Weusthoff

Friedrich Ludwig Weusthoff (* 3. Mai 1795 in Celle; † 24. März 1879 in Harburg an der Elbe) war ein deutscher Kaufmann.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Friedrich Ludwig Weusthoff · Mehr sehen »

Friedrich Thörl

Friedrich Heinrich Ludwig Thörl, auch genannt Fritz Thörl, (* 10. April 1857 in Harburg an der Elbe; † 21. Mai 1936 in Hamburg) war Kommerzienrat und 1910 k. k. Konsul.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Friedrich Thörl · Mehr sehen »

Friedrich-Ebert-Gymnasium (Hamburg)

Das Friedrich-Ebert-Gymnasium (auch kurz: FEG) ist die zweitälteste Schule im heutigen Gebiet von Hamburg (nach dem Johanneum) und liegt im Stadtteil Heimfeld im Bezirk Harburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Friedrich-Ebert-Gymnasium (Hamburg) · Mehr sehen »

Fußgängerzone

Graben in Wien; probeweise 1971 eingeführt und damit erste Wiens Fußgängerzone Lijnbaan in Rotterdam Eine Fußgängerzone (in Österreich auch Fußgeherzone, bis 2013 in Deutschland offiziell Fußgängerbereich; norddeutsch auch Gehstraße, v. a. im Kreis Dithmarschen) ist eine Verkehrsfläche, auf der Fußgänger Vorrang oder ausschließliches Nutzungsrecht gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern haben.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Fußgängerzone · Mehr sehen »

Geest

Die Lüneburger Heide ist eine typische Geestlandschaft. Die Geest bezeichnet einen geomorphologisch-pedologischen Landschaftstyp in Norddeutschland, Flandern, den Niederlanden und Dänemark.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Geest · Mehr sehen »

Georg Friedrich Steinike

Georg Friedrich Steinike (* 6. April 1801 in Bruchhausen; † 19. Januar 1880 in Harburg, heute Hamburg) war Rechnungsrat beim Hauptzollamt Harburg an der Elbe.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Georg Friedrich Steinike · Mehr sehen »

Gerhard Janensch

Gerhard Janensch (1912) Gerhard Adolf Janensch (* 24. April 1860 in Zamborst in Pommern; † 2. Februar 1933 in Berlin) war ein deutscher Bildhauer und Medailleur.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Gerhard Janensch · Mehr sehen »

Gezeiten

Hoch- und Niedrigwasser an einer Schiffsanlegestelle in der Bay of Fundy Video: Der Einfluss des Mondes auf die Erde (mit Gezeiten und dem Erde-Mond-Schwerpunkt) Schematische Darstellung des Auftretens von Spring- und Nipptiden; Trägheiten führen dazu, dass z. B. Springtiden etwas später als bei Voll- und bei Neumond auftreten. Sandbänke im Tidebereich Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer (2019) Die Gezeiten oder Tiden (niederdeutsch Tid, Tied „Zeit“; Pl. Tiden, Tieden „Zeiten“) sind die Wasserbewegungen der Ozeane, die durch die von Mond und Sonne erzeugten Gezeitenkräfte im Zusammenspiel mit der Erddrehung verursacht werden.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Gezeiten · Mehr sehen »

Goethe-Schule Harburg

Die Goethe-Schule Harburg (abgekürzt GSH, bis 2010 Gesamtschule Harburg) ist eine Stadtteilschule mit integrierter gymnasialer Oberstufe im Hamburger Stadtteil Harburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Goethe-Schule Harburg · Mehr sehen »

Grafschaft Stade

Die Grafschaft Stade war eine mittelalterliche Grafschaft am Unterlauf der Elbe mit dem Hauptort Stade.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Grafschaft Stade · Mehr sehen »

Groß-Hamburg-Gesetz

Gesetz über Groß-Hamburg und andere Gebietsbereinigungen vom 26. Januar 1937 hinzugekommene Landgemeinden Exklave Ritzebüttel (Cuxhaven) 1394–1937 Das Gesetz über Groß-Hamburg und andere Gebietsbereinigungen (Groß-Hamburg-Gesetz) war ein von der Reichsregierung Hitler am 26. Januar 1937 mit Wirkung vom 1. April 1937 erlassenes Gesetz, durch das das bisherige Staatsgebiet Hamburgs um volkswirtschaftlich wichtige Gebiete aus den benachbarten preußischen Landkreisen und kreisfreien Städten erweitert wurde.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Groß-Hamburg-Gesetz · Mehr sehen »

H. C. Meyer jr.

Die Firma H. C. Meyer jr. war die erste Fabrik Hamburgs, in der 1839 eine Dampfmaschine industriell zum Einsatz kam.

Neu!!: Hamburg-Harburg und H. C. Meyer jr. · Mehr sehen »

Hadi Teherani

Hadi Teherani (2011) Deichtor-Center in Hamburg, vom Büro BRT entworfen und dessen Sitz Hadi Teherani (* 2. Februar 1954 in Teheran, Iran) ist ein in Hamburg lebender iranisch-deutscher Architekt und Designer.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Hadi Teherani · Mehr sehen »

Hamburg

Vorlage:Infobox Bundesland wie bei den anderen Bundesländern Deutschlands: siehe Diskussion --> Hamburg (regiolektal auch, dialektal), amtlich Freie und Hansestadt Hamburg (Ländercode HH), ist als Stadtstaat ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Hamburg · Mehr sehen »

Hamburg Port Authority

Die Hamburg Port Authority (HPA, für „Hamburger Hafenbehörde“) betreibt das Port Management der Freien und Hansestadt Hamburg und ist für alle behördlichen Belange des Hamburger Hafens zuständig.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Hamburg Port Authority · Mehr sehen »

Hamburg-Eißendorf

Eißendorf ist ein Stadtteil von Hamburg im Bezirk Harburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Hamburg-Eißendorf · Mehr sehen »

Hamburg-Eidelstedt

Eidelstedt ist ein Stadtteil im Bezirk Eimsbüttel am nordwestlichen Rand der Freien und Hansestadt Hamburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Hamburg-Eidelstedt · Mehr sehen »

Hamburg-Gut Moor

Gut Moor (niederdeutsch: Goot Moor) ist ein kleiner Hamburger Stadtteil im Bezirk Harburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Hamburg-Gut Moor · Mehr sehen »

Hamburg-HafenCity

Planungsmodell der HafenCity, Blickrichtung Osten, Januar 2010 Luftaufnahme, September 2010 Die HafenCity (auch Hafencity) ist ein Stadtteil im Bezirk Hamburg-Mitte der Freien und Hansestadt Hamburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Hamburg-HafenCity · Mehr sehen »

Hamburg-Heimfeld

Eißendorfer Pferdeweg/Schüslerweg Asklepios Klinik Harburg (ehemals Allgemeines Krankenhaus Harburg) Fußgängertunnel unter der Bundesautobahn 7 (Kuhtrift) Die St. Pauluskirche in Hamburg-Heimfeld Heimfeld ist ein Stadtteil der Freien und Hansestadt Hamburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Hamburg-Heimfeld · Mehr sehen »

Hamburg-Neugraben-Fischbek

Gedenkstein 1544–2006 Neugraben-Fischbek, Schreibweise bis zum 27. September 1946 Fischbeck, ist der am weitesten im Südwesten gelegene Stadtteil Hamburgs.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Hamburg-Neugraben-Fischbek · Mehr sehen »

Hamburg-Neuland

Neuland ist ein Hamburger Stadtteil im Bezirk Harburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Hamburg-Neuland · Mehr sehen »

Hamburg-Rönneburg

Rönneburg ist ein Hamburger Stadtteil im Bezirk Harburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Hamburg-Rönneburg · Mehr sehen »

Hamburg-Wilhelmsburg

Wilhelmsburg ist ein Stadtteil im Bezirk Hamburg-Mitte der Freien und Hansestadt Hamburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Hamburg-Wilhelmsburg · Mehr sehen »

Hamburg-Wilstorf

Wilstorf ist ein südlicher Hamburger Stadtteil im Bezirk Harburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Hamburg-Wilstorf · Mehr sehen »

Hamburger Abendblatt

Das Hamburger Abendblatt ist eine Hamburger Tageszeitung der Funke Mediengruppe, die montags bis sonnabends erscheint.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Hamburger Abendblatt · Mehr sehen »

Hamburger Öffentliche Bücherhallen

Zentralbibliothek im ehemaligen Bahnpostamt am Hühnerposten (2014) Die Hamburger Öffentlichen Bücherhallen (HÖB) sind eine gemeinnützige Stiftung privaten Rechts und Betreiberin von öffentlichen Bibliotheken im Stadtstaat Hamburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Hamburger Öffentliche Bücherhallen · Mehr sehen »

Hamburger Elbbrücken

Hamburger Elbbrücken im engeren Sinn: Links Neue Elbbrücke und Billhorner Brücke, hinten die Eisenbahnbrücken und die Freihafenelbbrücke. Übersicht der wichtigsten Elbquerungen im Stadtgebiet Die Hamburger Elbbrücken sind mehrere voneinander unabhängige Brückenbauwerke, die in Hamburg die Elbe überqueren.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Hamburger Elbbrücken · Mehr sehen »

Hamburger Franzosenzeit

Hamburg während der Belagerung 1813/1814 Hamburger Franzosenzeit bezeichnet in der Geschichte Hamburgs die Zeit unter französischer Besatzung und Eingliederung in das Französische Kaiserreich in den Jahren von 1806 bis 1814, parallel zu der in weiteren deutschen Gebieten ebenfalls so genannten Franzosenzeit.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Hamburger Franzosenzeit · Mehr sehen »

Hamburger Hochbahn

Aktie über 1000 Mark der Hamburger Hochbahn AG vom Dezember 1919 DT4 U-Bahn-Streckennetz „XXL-Bus“ (Doppelgelenkbus Van Hool AGG 300) auf der Metrobuslinie 5 Volvo 7900 Electric Hybrid der Hochbahn Ein Notgeldschein (Vorder- und Rückseite) der HHA um 1920 Die Hamburger Hochbahn AG (HHA) ist das größte Verkehrsunternehmen in Hamburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Hamburger Hochbahn · Mehr sehen »

Hamburger Verkehrsverbund

Der Hamburger Verkehrsverbund (HVV, Eigenschreibweise hvv) ist ein Verkehrs- und Tarifverbund, der das Hamburger Stadtgebiet und umliegende Gebiete in Schleswig-Holstein und Niedersachsen umfasst.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Hamburger Verkehrsverbund · Mehr sehen »

Hamburgische Bürgerschaft

Die Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg, kurz Hamburgische Bürgerschaft, ist gemäß Artikel 6 Absatz 1 Verfassung der Freien und Hansestadt Hamburg vom 6.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Hamburgische Bürgerschaft · Mehr sehen »

Handelshof (Großhandelsunternehmen)

Die Handelshof-Gruppe betreibt in Deutschland 18 Abholgroßmärkte (Cash-and-Carry-Märkte) in Nordrhein-Westfalen, Mecklenburg-Vorpommern und im Großraum Hamburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Handelshof (Großhandelsunternehmen) · Mehr sehen »

Handwerkskammer

Eine Handwerkskammer ist eine in der Rechtsform einer Körperschaft des öffentlichen Rechts organisierte Selbstverwaltungseinrichtung des gesamten Handwerks in einem Kammerbezirk.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Handwerkskammer · Mehr sehen »

Harburg-Freudenberger

Der Firmensitz in Hamburg-Harburg Die Harburg-Freudenberger Maschinenbau GmbH (Eigenschreibweise HF GROUP) ist eine international tätige Unternehmensgruppe, welche auf die Maschinen-, Anlagen und Komponentenproduktion für verschiedene Industriebereiche spezialisiert ist.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Harburg-Freudenberger · Mehr sehen »

Harburg-Wilhelmsburg

Harburg-Wilhelmsburg war eine Stadt im Regierungsbezirk Lüneburg in der preußischen Provinz Hannover.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Harburg-Wilhelmsburg · Mehr sehen »

Harburger Anzeigen und Nachrichten

Druckerei und Verlagssitz der HAN: Am Sand, Hamburg-Harburg Harburg. Harburger Anzeigen von 1844 Die Harburger Anzeigen und Nachrichten (kurz HAN) waren eine lokale Tageszeitung in Teilen von Hamburg und Niedersachsen mit Sitz in Hamburg-Harburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Harburger Anzeigen und Nachrichten · Mehr sehen »

Harburger Schloßstraße

Harburger Schloßstraße, rechts das „Bornemannsche Haus“ Harburger Schloßstraße um 1850, kolorierte Zeichnung von Carl Lill In der Harburger Schloßstraße, heute im Hamburger Stadtteil Harburg, befinden sich zahlreiche Kulturzeugnisse der ehemals selbständigen Stadt Harburg-Wilhelmsburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Harburger Schloßstraße · Mehr sehen »

Harburger Schloss

Schloss und Stadt Harburg 1654 auf einem Stich von Merian Das Harburger Schloss auf der Schlossinsel im Harburger Binnenhafen ist das älteste bauliche Zeugnis des heutigen Hamburger Stadtteils Hamburg-Harburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Harburger Schloss · Mehr sehen »

Harburger Stadtpark

Der Harburger Stadtpark ist ein im Stil der 1920er Jahre angelegter Volkspark in den Stadtteilen Wilstorf und Marmstorf im Bezirk Hamburg-Harburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Harburger Stadtpark · Mehr sehen »

Harburger Theater

Theater und Museum mit Foyer-Vorbau am Museumsplatz (2010). Ansicht von der Knoopstraße aus. Harburger Stadttheater (Kerschensteinerstraße) um 1900 Das Harburger Theater ist ein privat betriebenes Theater in Hamburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Harburger Theater · Mehr sehen »

HD Schrader

HD Schrader (2010) HD Schrader (* 1945 in Bad Klosterlausnitz), eigentlich Hans-Dieter Schrader, ist ein deutscher bildender Künstler.

Neu!!: Hamburg-Harburg und HD Schrader · Mehr sehen »

Heidelberger Druckmaschinen

Die Heidelberger Druckmaschinen AG, meist kurz als Heideldruck oder einfach Heidelberg bezeichnet, ist ein Unternehmen des Präzisionsmaschinenbaus und weltweit führender Hersteller von Bogenoffset-Druckmaschinen einschließlich umfangreicher Lösungen für die Printmedienindustrie.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Heidelberger Druckmaschinen · Mehr sehen »

Heinrich Denicke

Heinrich Denicke (* 2. Januar 1856 in Buxtehude; † 30. Oktober 1943 in Harburg an der Elbe) war ein deutscher Jurist und Kommunalpolitiker.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Heinrich Denicke · Mehr sehen »

Heinz Strunk

Heinz Strunk auf der Berlinale 2019, bei der Presse­konferenz für den Film ''Der Goldene Handschuh'' Heinz Strunk (bürgerl. Mathias Halfpape; * 17. Mai 1962 in Bevensen) ist ein deutscher Schriftsteller, Musiker, Hörspielproduzent, Satiriker, Schauspieler, Drehbuchautor und Regisseur.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Heinz Strunk · Mehr sehen »

Hermann Hosaeus

Hermann Hosaeus fotografiert von Marta Wolff (1908) Hermann Kurt Hosaeus (* 6. Mai 1875 in Eisenach; † 26. April 1958 in Berlin) war ein deutscher Bildhauer, Medailleur und Hochschullehrer.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Hermann Hosaeus · Mehr sehen »

Hermann Maul

Hermann Carl Emil Maul (* 3. April 1859 in Güstrow; † 15. Juni 1926 in Harburg an der Elbe) war Bürgervorsteher und Senator in Harburg an der Elbe, heute Hamburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Hermann Maul · Mehr sehen »

Herzogtum Braunschweig-Lüneburg

Das Herzogtum Braunschweig-Lüneburg war ein Reichsfürstentum des Heiligen Römischen Reichs auf dem Gebiet des heutigen Landes Niedersachsen.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Herzogtum Braunschweig-Lüneburg · Mehr sehen »

Internationale Bauausstellung Hamburg

Die Internationale Bauausstellung Hamburg (kurz: IBA Hamburg) war eine Internationale Bauausstellung, die von 2006 bis 2013 in Hamburg stattfand.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Internationale Bauausstellung Hamburg · Mehr sehen »

Jazzclub im Stellwerk

Heiko Langanke kündigt die Künstler an Der Jazzclub im Stellwerk ist ein Hamburger Veranstaltungsort für zeitgenössischen Jazz.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Jazzclub im Stellwerk · Mehr sehen »

Jöhnk Werft

Blick in das Trockendock der heutigen Jöhnk-Werft Blick in das Schwimmdock der heutigen Jöhnk-Werft Die Jöhnk-Werft ist eine Werft in Hamburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Jöhnk Werft · Mehr sehen »

Jörn Walter

Jörn Walter (* 23. Mai 1957 in Bremen) ist ein deutscher Stadtplaner.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Jörn Walter · Mehr sehen »

Jüdischer Friedhof Harburg

mini Der Jüdische Friedhof Harburg, auch Jüdischer Friedhof Schwarzenbergstraße war der Begräbnisplatz der Synagogengemeinde Harburg-Wilhelmsburg, er liegt im heutigen Hamburger Stadtteil Harburg an der Schwarzenbergstraße oberhalb des Elbhangs und umfasst etwa zwei Hektar.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Jüdischer Friedhof Harburg · Mehr sehen »

Jochen Gerz

Jochen Gerz (* 4. April 1940 in Berlin) ist ein deutscher Konzeptkünstler, der sein Leben zum großen Teil in Frankreich (1966 bis 2007) verbracht hat.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Jochen Gerz · Mehr sehen »

Johann Gottlieb Hansing

Johann Gottlieb Hansing (geboren 19. November 1754 in Celle; gestorben 24. März 1841Zeitschrift des Vereins für Hamburgische Geschichte, 1953, S. 131 in Harburg an der Elbe) war Bürgermeister von Harburg sowie Maire und Notar des Französischen Kaiserreichs.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Johann Gottlieb Hansing · Mehr sehen »

Johann Heinrich Blohm

Johann Heinrich Blohm (* 29. Januar 1799 in Dreye, Bremen; † 13. Mai 1858 in Harburg an der Elbe) war ein königlich Hannoverscher Baurat und Wasserbau-Direktor zu Harburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Johann Heinrich Blohm · Mehr sehen »

Johannes Ufer

''Ungegenständlich'', 1953, Planten un Blomen, Hamburg-St. Pauli ''Möwen'', 1968, Hamburg-Lurup Wilhelmshaven-Aldenburg. Zusammenarbeit mit Pierre Schumann ''Tanzendes Paar'', 1968, Hamburg-Lohbrügge, Lohbrügge-Nord. Zusammenarbeit mit Lore Ufer ''Das Blatt'', 1969, Hamburg-Langenhorn ''Säule und Wandrelief'', 1974, Hamburg-Harburg Johannes Ufer (* 30. April 1912 in Essen; † 4. Januar 1987 in Hamburg) war ein deutscher Maler, Bildhauer sowie Raum- und Flächenkünstler der Verschollenen Generation.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Johannes Ufer · Mehr sehen »

Julius Ludowieg

Julius Hermann Ludowieg (* 9. Juli 1830 in Hitzacker; † 12. September 1908 in Waldhausen (Hannover)) war ein deutscher Jurist.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Julius Ludowieg · Mehr sehen »

Jungsteinzeit

Pottenstein Die Jungsteinzeit oder Neusteinzeit, fachsprachlich Neolithikum (aus altgriechisch νέος néos,neu, jung‘ und λίθος líthos,Stein‘), ist eine Epoche der Menschheitsgeschichte, die als (erstmaliger) Übergang von Jäger- und Sammlerkulturen zu Hirten- und Bauernkulturen definiert wird.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Jungsteinzeit · Mehr sehen »

Kapp-Putsch

Wilhelmplatz vor dem abgeriegelten Regierungsviertel Kapp-Putschisten am Potsdamer Platz in Berlin Freikorps Roßbach während des Kapp-Putsches in Wismar Der Kapp-Putsch (auch Kapp-Lüttwitz-Putsch, selten Lüttwitz-Kapp-Putsch) vom 13. März 1920 war ein nach 100 Stunden (am 17. März) gescheiterter konterrevolutionärer Putschversuch gegen die nach der Novemberrevolution geschaffene Weimarer Republik.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Kapp-Putsch · Mehr sehen »

Karl August Ohrt

Karl August Ohrt (* 20. Februar 1902 in Schönwalde am Bungsberg; † 5. Oktober 1993 in Hamburg) war ein deutscher Bildhauer, Maler und Grafiker.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Karl August Ohrt · Mehr sehen »

Katharina Fegebank

Katharina Fegebank (2020) Katharina Fegebank (* 27. Februar 1977 in Bad Oldesloe) ist eine deutsche Politikerin der Partei Bündnis 90/Die Grünen.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Katharina Fegebank · Mehr sehen »

Königreich Hannover

Das Königreich Hannover entstand 1814 auf dem Wiener Kongress als Nachfolgestaat des Kurfürstentums Braunschweig-Lüneburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Königreich Hannover · Mehr sehen »

Königreich Westphalen

Das Königreich Westphalen war ein Satellitenstaat des Ersten Französischen Kaiserreichs.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Königreich Westphalen · Mehr sehen »

Kühne Logistics University

Die Kühne Logistics University – Wissenschaftliche Hochschule für Logistik und Unternehmensführung (KLU) ist eine staatlich anerkannte, private Wirtschaftshochschule mit Sitz in Hamburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Kühne Logistics University · Mehr sehen »

Knackwurst

Als Knackwurst (Kurzform: Knacker) werden in Deutschland Brühwürste und Rohwürste bezeichnet.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Knackwurst · Mehr sehen »

Kontinentalsperre

Österreich, Preußen, Dänemark-Norwegen und Schweden) Die Kontinentalsperre war eine von Napoleon am 21.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Kontinentalsperre · Mehr sehen »

Kunst im öffentlichen Raum

Nanas von Niki de Saint Phalle an der Skulpturenmeile Hannover Kunst im öffentlichen Raum, auch als Public Art bezeichnet, gilt als ein Sammelbegriff für Kunstwerke unterschiedlicher Epochen und Stile, die im kommunalen öffentlichen Raum, also in den städtischen Parks, auf Straßen oder Plätzen von jedermann zu erleben sind.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Kunst im öffentlichen Raum · Mehr sehen »

Landkreis Harburg

Freilichtmuseum am Kiekeberg St. Sixtus und Sinnitius in Ramelsloh Schloss Winsen Veranstaltungszentrum Empore in Buchholz i.d.N. Heidelandschaft bei Undeloh Der Landkreis Harburg ist ein Landkreis in der Metropolregion Hamburg im Norden des Landes Niedersachsen.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Landkreis Harburg · Mehr sehen »

Lauenbruch

Lage von „Lauenbrock“ zwischen Harburg und dem hamburgischen Moorburg auf der Karte von Gustav Adolf von Varendorf (1789–1796) Lauenbruch war ein Dorf an der Süderelbe auf dem Gebiet des jetzigen Hamburger Stadtteils Heimfeld.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Lauenbruch · Mehr sehen »

Lämmertwiete

Die Lämmertwiete Die Lämmertwiete ist eine Straße in der Altstadt von Hamburg-Harburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Lämmertwiete · Mehr sehen »

Lessing-Stadtteilschule

Die Lessing-Stadtteilschule im Hamburger Stadtteil Wilstorf ist eine staatliche Stadtteilschule mit integrierter gymnasialer Oberstufe.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Lessing-Stadtteilschule · Mehr sehen »

Lisa Kosok

Lisa Kosok (* 23. April 1955 in Bottrop) ist eine deutsche Historikerin, Museumsleiterin und Hochschullehrerin.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Lisa Kosok · Mehr sehen »

Liste der Bezirke und Stadtteile Hamburgs

Diese Liste der Bezirke und Stadtteile Hamburgs gibt eine Übersicht über die Bezirke und Stadtteile von Hamburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Liste der Bezirke und Stadtteile Hamburgs · Mehr sehen »

Liste der Kulturdenkmäler in Hamburg-Harburg

|.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Liste der Kulturdenkmäler in Hamburg-Harburg · Mehr sehen »

Liste der Stolpersteine in Hamburg-Harburg

Die Liste der Stolpersteine in Hamburg-Harburg enthält alle Stolpersteine, die im Rahmen des gleichnamigen Kunst-Projekts von Gunter Demnig in Hamburg-Harburg verlegt wurden.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Liste der Stolpersteine in Hamburg-Harburg · Mehr sehen »

Liste der Straßen, Plätze und Brücken in Hamburg-Harburg

Lage von Hamburg-Harburg in Hamburg und im Bezirk Harburg (hellrot) Die Liste der Straßen, Plätze und Brücken in Hamburg-Harburg ist eine Übersicht der im Hamburger Stadtteil Harburg vorhandenen Straßen, Plätze und Brücken.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Liste der Straßen, Plätze und Brücken in Hamburg-Harburg · Mehr sehen »

Ludwig Bartels (Politiker, 1884)

Ludwig Bartels (* 3. März 1884 in Mansfeld; † nach 1942) war ein deutscher Regierungsrat und ab 6.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Ludwig Bartels (Politiker, 1884) · Mehr sehen »

Ludwig Heinrich Bernhard Bornemann

Ludwig Heinrich Bernhard Bornemann (* 7. Januar 1817 in Uelzen; † 2. Juni 1896 in Harburg an der Elbe) war Amtsgerichtsrat in Harburg, heute Hamburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Ludwig Heinrich Bernhard Bornemann · Mehr sehen »

Maria Pirwitz

Maria Pirwitz (* 29. April 1926 in Hamburg; † 19. Dezember 1984 ebenda) war eine deutsche Bildhauerin und Malerin.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Maria Pirwitz · Mehr sehen »

Metropolregion Hamburg

Die Europäische '''Metropolregion''' Hamburg ist eine von zwölf Metropolregionen in Deutschland.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Metropolregion Hamburg · Mehr sehen »

MVRDV

Wohnblock ''WoZoCo'', Amsterdam, 1997. Wohnblock ''Mirador à Madrid'', 2005 Silodam Amsterdam MVRDV ist ein niederländisches Architekturbüro, das 1993 in Rotterdam gegründet wurde.

Neu!!: Hamburg-Harburg und MVRDV · Mehr sehen »

Napoleon Bonaparte

Napoleons Unterschrift Wappen Napoleons I. als Kaiser der Franzosen Napoleon Bonaparte, als Kaiser Napoleon I. (bzw. Napoléon Ier; * 15. August 1769 in Ajaccio auf Korsika als Napoleone Buonaparte; † 5. Mai 1821 in Longwood House auf St. Helena im Südatlantik), war General der Ersten Republik, Erster Konsul Frankreichs und schließlich Kaiser der Franzosen.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Napoleon Bonaparte · Mehr sehen »

New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie

Ehemaliges Fertigungsgebäude in Hamburg-Harburg (2004) Neon-Logo der NYH im Museum für Arbeit. Die New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie (NYH) ist eine Gummiwarenfabrik, die 1870 in Barmbek b. Hamburg gegründet wurde und bis 2009 in Hamburg-Harburg produzierte.

Neu!!: Hamburg-Harburg und New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie · Mehr sehen »

Niederelbebahn

| Die Nieder- oder Unterelbebahn verbindet Hamburg-Harburg mit Cuxhaven.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Niederelbebahn · Mehr sehen »

Niels-Stensen-Gymnasium

Das Niels-Stensen-Gymnasium (NSG) ist ein katholisches Gymnasium im Hamburger Stadtteil Harburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Niels-Stensen-Gymnasium · Mehr sehen »

Northern Institute of Technology Management

Das Northern Institute of Technology Management (NIT) ist eine im Süden Hamburgs gelegene private Bildungseinrichtung, die 1998 von 40 Professoren und Professorinnen der Technischen Universität Hamburg (TUHH) gegründet wurde.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Northern Institute of Technology Management · Mehr sehen »

Novemberpogrome 1938

orthodoxe Synagoge ''Ohel Jakob'' in der Münchner Herzog-Rudolf-Straße nach dem Brandanschlag am 9. November 1938 Die Novemberpogrome 1938 – bezogen auf die Nacht vom 9.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Novemberpogrome 1938 · Mehr sehen »

Nynas

Nynas, früher Nynäs Petroleum, ist ein schwedischer Hersteller von naphthenischen Ölen (z. B. Transformatorenöl) und Bitumen.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Nynas · Mehr sehen »

Oberleitungsbus

Landskrona ukrainischen Krywyj Rih Doppeldecker Ein Oberleitungsbus – auch Oberleitungsomnibus, Obus, O-Bus, Trolleybus, Trolley oder veraltet gleislose Bahn genannt – ist ein elektrisches Verkehrsmittel beziehungsweise Verkehrssystem im öffentlichen Personennahverkehr.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Oberleitungsbus · Mehr sehen »

Otto Telschow

Otto Telschow Otto Telschow (* 27. Februar 1876 in Wittenberge; † 31. Mai 1945 in Lüneburg) war ein Gauleiter der NSDAP, von 1925 bis 1928 im Gau Lüneburg-Stade und ab 1928 im Gau Ost-Hannover sowie von 1930 bis 1945 Abgeordneter des Reichstages.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Otto Telschow · Mehr sehen »

Partei des Demokratischen Sozialismus

Die Partei des Demokratischen Sozialismus (PDS) war von 1990 bis 2007 eine linksgerichtete politische Partei in Deutschland, die in dieser Zeit hauptsächlich in den neuen Bundesländern Zustimmung fand.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Partei des Demokratischen Sozialismus · Mehr sehen »

Partei Rechtsstaatlicher Offensive

Die Partei Rechtsstaatlicher Offensive, besser bekannt als Schill-Partei, war eine rechtspopulistische Partei in Deutschland, die von 2000 bis 2007 existierte.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Partei Rechtsstaatlicher Offensive · Mehr sehen »

Phoenix AG

Hauptwerk der Phoenix AG in Harburg, erbaut zwischen 1929 und 1959 an der Hannoverschen Straße Die Phoenix AG war ein 1856 in der zu der Zeit eigenständigen Stadt Harburg (heute Hamburg-Harburg) gegründetes Unternehmen der Gummi-Industrie.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Phoenix AG · Mehr sehen »

Phoenix-Center (Hamburg)

Das Phoenix-Center ist ein Einkaufszentrum im Hamburger Stadtteil Harburg zwischen Moorstraße, Seevekanal und Harburger Bahnhof.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Phoenix-Center (Hamburg) · Mehr sehen »

Phoenix-Viertel

„Namensgeber“ ''Phoenix AG'' Das Phoenix-Viertel ist ein Quartier im Hamburger Bezirk Harburg, benannt nach der Phoenix AG, einer bis heute dort ansässigen Gummifabrik.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Phoenix-Viertel · Mehr sehen »

Preußen

Preußische Landesflagge bis 1918 mit dem Wappen des 1701 entstandenen Königreiches mit dem Monogramm ''FR'' für Friedericus Rex Preußische Landesflagge 1919 bis 1947. Die preußischen Farben gehen auf das Wappen des Deutschen Ordens zurück: schwarzes Kreuz auf weißem Grund Brandenburg-Preußen vor und nach der Gründung des Königreichs Gebietsgewinne von 1688 bis 1795 Preußen nach dem Wiener Kongress 1815 Preußen zur Zeit seiner größten Ausdehnung, 1866–1918 Der Freistaat Preußen nach 1919 Preußen war ein im 13. Jahrhundert im südlichen Baltikum entstandenes Staatswesen, dessen Name im 18.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Preußen · Mehr sehen »

Pro Deutsche Mitte – Initiative Pro D-Mark

Pro Deutsche Mitte – Initiative Pro D-Mark (von 1998 bis 2001 Initiative Pro D-Mark – neue liberale Partei, Kurzbezeichnung: Pro DM) war eine rechtspopulistischeVgl.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Pro Deutsche Mitte – Initiative Pro D-Mark · Mehr sehen »

Rainer-Maria Weiss

Rainer-Maria Weiss (* 1966 in Neuburg an der Donau) ist ein deutscher prähistorischer Archäologe.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Rainer-Maria Weiss · Mehr sehen »

Rathaus Harburg

Rathaus Harburg Das Rathaus Harburg ist ein Gebäude, das von 1889 bis 1892 nach Plänen von Christoph Hehl im Stil der Neorenaissance als Rathaus für die damals selbständige Stadt Harburg (Elbe) errichtet wurde.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Rathaus Harburg · Mehr sehen »

Rieckhof (Kulturzentrum)

Das Fest der Spiele 2005 im Rieckhof Der Rieckhof war ein Kulturzentrum in Hamburg-Harburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Rieckhof (Kulturzentrum) · Mehr sehen »

Rudolf Berthold (Jagdflieger)

Rudolf Berthold (* 24. März 1891 in Ditterswind; † 15. März 1920 in Harburg an der Elbe) war ein deutscher Jagdflieger im Ersten Weltkrieg und Führer eines Freikorps.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Rudolf Berthold (Jagdflieger) · Mehr sehen »

Rudolf von Bennigsen (Politiker)

centre Karl Wilhelm Rudolf von Bennigsen (* 10. Juli 1824 in Lüneburg; † 7. August 1902 auf Gut Bennigsen bei Springe) war ein liberaler deutscher Politiker im 19. Jahrhundert.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Rudolf von Bennigsen (Politiker) · Mehr sehen »

Ruhrgebiet

Das Ruhrgebiet ist mit rund 5,1 Millionen Einwohnern und einer Fläche von 4.439 Quadratkilometern der größte Ballungsraum Deutschlands und der fünftgrößte der europäischen Union.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Ruhrgebiet · Mehr sehen »

S-Bahn Hamburg

Logo der S-Bahn Hamburg GmbH Die S-Bahn Hamburg ist ein Eisenbahnsystem für den Personennahverkehr im Großraum Hamburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und S-Bahn Hamburg · Mehr sehen »

Sammlung Falckenberg

Blick in die Sammlung Falckenberg (2009) Die Sammlung Falckenberg ist eine von dem Juristen und Unternehmer Harald Falckenberg (1943–2023) in Hamburg zusammengetragene Sammlung von Werken der Kunst der Moderne und der zeitgenössischen Kunst.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Sammlung Falckenberg · Mehr sehen »

Süderelbe

Die Süderelbe und der Köhlbrand sind ein Streckenabschnitt der Unterelbe in Hamburg zwischen den Flusskilometern 609 und 626 der Norderelbe, die zwischen diesen Punkten in einem Bogen mehrere Kilometer nördlich der Süderelbe verläuft.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Süderelbe · Mehr sehen »

Schleuse

Doppelschleuse – links Schiebetore, rechts Stemmtore Sparbeckenebenen. Computeranimation, die das Passieren einer Schleuse vereinfacht darstellt Eine Schleuse, auch Schiffsschleuse oder Schifffahrtsschleuse, ist ein Ingenieurbauwerk des Verkehrswasserbaus, das Wasserstraßen mit unterschiedlichem Wasserstand miteinander verbindet.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Schleuse · Mehr sehen »

Sechster Koalitionskrieg

Der Sechste Koalitionskrieg war der letzte der von 1792 bis 1815 geführten Koalitionskriege.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Sechster Koalitionskrieg · Mehr sehen »

Siebenjähriger Krieg

Schweden und Verbündete Im Siebenjährigen Krieg von 1756 bis 1763 kämpften alle europäischen Großmächte jener Zeit um ein Kräftegleichgewicht und territoriale Gewinne in Europa, um Kolonien und Einfluss in Nordamerika, Indien und Afrika, um die Herrschaft über die transatlantischen Seewege sowie um Handelsvorteile.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Siebenjähriger Krieg · Mehr sehen »

SPD Hamburg

Die SPD Hamburg, offiziell SPD Landesorganisation Hamburg, ist die Landesorganisation der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands in der Freien und Hansestadt Hamburg und gilt als mitgliederstärkster Landesverband einer Partei im Stadtstaat.

Neu!!: Hamburg-Harburg und SPD Hamburg · Mehr sehen »

Spirituosen- und Likörfabrik Louis Hilke

Die Spirituosen- und Likörfabrik Louis Hilke war eines jener Unternehmen, mit denen die Industrialisierung der damals selbständigen Stadt Harburg (heute Stadtteil Hamburg-Harburg) begann.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Spirituosen- und Likörfabrik Louis Hilke · Mehr sehen »

St. Johannis (Hamburg-Harburg)

Ansicht von der ''Bremer Straße'' (mit dem Abriss des Turms wurde 2022 begonnen) Innenraum 2022 Altar und Lesepult Die heutige St.-Johannis-Kirche in Hamburg-Harburg gilt als Hamburgs erster moderner Kirchenneubau nach dem Zweiten Weltkrieg, der auch internationale Beachtung fand.

Neu!!: Hamburg-Harburg und St. Johannis (Hamburg-Harburg) · Mehr sehen »

Stadtstrand

Bundespressestrand in Berlin Stadtstrände (auch Beach Clubs oder Citybeaches genannt) sind ein aktueller Trend in der Gastronomielandschaft der Städte.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Stadtstrand · Mehr sehen »

Stankiewicz (Unternehmen)

Die Stankiewicz GmbH war ein deutscher Automobilzulieferer mit deutschlandweit 1250 und international 2000 Mitarbeitern.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Stankiewicz (Unternehmen) · Mehr sehen »

Straßenbahn Hamburg

Schulterblatt 1900 1971 vor dem Bahnhof Altona Die Hamburger Straßenbahn hatte eines der ältesten und größten deutschen Straßenbahnnetze.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Straßenbahn Hamburg · Mehr sehen »

Technische Universität Hamburg

Die Technische Universität Hamburg (kurz TUHH oder TU Hamburg, englisch: Hamburg University of Technology, bis 2018 Technische Universität Hamburg-Harburg) ist eine staatliche Universität in Hamburg und gehört zu den jüngsten technischen Universitäten in Deutschland.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Technische Universität Hamburg · Mehr sehen »

Theodor Nöldeke

100px Theodor Nöldeke (* 2. März 1836 in Harburg, heute Hamburg; † 25. Dezember 1930 in Karlsruhe) war ein deutscher Orientalist.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Theodor Nöldeke · Mehr sehen »

U-Bahn-Linie 4 (Hamburg)

| Die U4 ist eine Linie der Hamburger U-Bahn, die die HafenCity, die Innenstadt mit den zentralen Verkehrsknoten ''Jungfernstieg'' und Hauptbahnhof und die östlichen Stadtteile der Hansestadt miteinander verbindet.

Neu!!: Hamburg-Harburg und U-Bahn-Linie 4 (Hamburg) · Mehr sehen »

Ulrike Enders

Ulrike Enders, 2012 Stöcken, 1980 Ulrike Enders (geboren 28. Dezember 1944o. V.: Enders, Ulrike in der Datenbank Niedersächsische Personen der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek – Niedersächsische Landesbibliothek in der Version vom 26. Mai 2010, zuletzt abgerufen am 20. Oktober 2022 in Oberstdorf) ist eine deutsche Künstlerin und Bildhauerin.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Ulrike Enders · Mehr sehen »

Universitätsbibliothek der Technischen Universität Hamburg

Die Universitätsbibliothek der Technischen Universität Hamburg (TUB) ist eine zentrale Einrichtung und Universitätsbibliothek der Technischen Universität Hamburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Universitätsbibliothek der Technischen Universität Hamburg · Mehr sehen »

Volkshochschule

Fotokursus für Fortgeschrittene an der Volkshochschule Frankfurt, 1961 Nürnberger Volkshochschule (Bildungszentrum) Eine Volkshochschule (VHS) ist eine gemeinnützige Einrichtung zur Erwachsenen- und Weiterbildung.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Volkshochschule · Mehr sehen »

Wachstumsinitiative Süderelbe

Die „Wachstumsinitiative Süderelbe AG“ wurde auf Initiative von Sparkassen, Landkreisen/Kommunen und Unternehmen aus den Bundesländern Niedersachsen und Hamburg im Dezember 2004 als Kleine Aktiengesellschaft gegründet und ist als Public-Private-Partnership organisiert.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Wachstumsinitiative Süderelbe · Mehr sehen »

Wahlkreis Harburg

Der Wahlkreis 16 Harburg ist ein Wahlkreis zur Wahl der Hamburgischen Bürgerschaft und der Bezirksversammlung im Bezirk Harburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Wahlkreis Harburg · Mehr sehen »

Walter Dudek

Walter Dudek (* 11. Oktober 1890 in Altenburg, Sachsen-Altenburg; † 1. Dezember 1976 in Hamburg) war ein deutscher Politiker (SPD) und promovierter Jurist.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Walter Dudek · Mehr sehen »

Welfen

Kloster Weingarten, in den letzten Jahrzehnten des 12. Jahrhunderts. Fulda, Hochschul- und Landesbibliothek, Handschrift D 11, fol. 13v (Kat.- Nr. II.A.20). Die Welfen sind neben den Kapetingern und den Reginaren das älteste noch existierende Hochadelsgeschlecht Europas.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Welfen · Mehr sehen »

Wilhelm Schorcht

Wilhelm Ernst Carl August Schorcht (* 13. Juli 1826 in Bremen; † 28. Juli 1885 in Harburg, heute Hamburg) war von 1883 bis zu seinem Tod Bürgermeister von Harburg.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Wilhelm Schorcht · Mehr sehen »

Wilhelm Weber (Kommerzienrat)

Bernhard Louis Wilhelm Hermann Weber (* 26. Oktober 1857 in Nordhausen; † 27. Februar 1934 in Harburg-Wilhelmsburg) war ein Ehrendoktor der Georg-August-Universität Göttingen und Kommerzienrat in Harburg an der Elbe.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Wilhelm Weber (Kommerzienrat) · Mehr sehen »

Winsen (Luhe)

Blick auf das Schloss und die St.-Marien-Kirche in Winsen (Luhe) Die Winsener Rathausstraße Marktstraße mit St.-Marien-Kirche Blick vom Kirchturm der St.-Marien-Kirche auf die Marktstraße in Winsen (Luhe) Winsen (Luhe), umgangssprachlich oft Winsen an der Luhe, ist die Kreisstadt des Landkreises Harburg in Niedersachsen und eine selbständige Gemeinde.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Winsen (Luhe) · Mehr sehen »

Zitadelle

Zitadelle Münster auf einer Landkarte von 1680 Eine Zitadelle ist eine kleine in sich abgeschlossene Festung, die entweder innerhalb einer größeren liegt oder einen Teil der Enceinte (also der Hauptbefestigungslinie) der größeren Festung bildet.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Zitadelle · Mehr sehen »

Zollfreigebiet

Zollamt Bremen-Hansator am ehemaligen Freihafen Ein Zollfreigebiet, an Wasserwegen auch Freihafen, abseits der Wasserwege Freilager oder Freizone genannt, ist ein in der Regel abgeschlossenes oder umzäuntes Gebiet innerhalb eines Landes, in dem keine Zölle und Einfuhrumsatzsteuern erhoben werden.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Zollfreigebiet · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

sowjetische Flagge auf dem Reichstag, Mai 1945 • Atompilz des „Fat Man“ über Nagasaki, 9. August 1945 Als Zweiter Weltkrieg (1. September 1939 – 2. September 1945) wird der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte im 20. Jahrhundert bezeichnet.

Neu!!: Hamburg-Harburg und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Hamburg-Harburg (Stadtteil), Harburg (Elbe), Harburg (Stadt), Harburg an der Elbe, Harburger Binnenhafen.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »