Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Sechster Koalitionskrieg

Index Sechster Koalitionskrieg

Der Sechste Koalitionskrieg war der letzte der von 1792 bis 1815 geführten Koalitionskriege.

272 Beziehungen: Adam Albert von Neipperg, Adolphe Édouard Casimir Joseph Mortier, Aisne (Oise), Alexander Friedrich Karl von Württemberg, Alexander I. (Russland), Alexander Iwanowitsch Ostermann-Tolstoi, Alexander Iwanowitsch Tschernyschow, Alexander Petrowitsch Tormassow, Alexandre Andrault de Langeron, Allianzverträge von Teplitz, Ancona, Athies-sous-Laon, Aube (Moselle), Avantgarde, Świdnica, Baltikum, Basel, Bayern, Befreiungskriege, Bernhard Erasmus von Deroy, Białystok, Bjaresina, Bogislav Friedrich Emanuel von Tauentzien, Bologna, Brand von Moskau (1812), Brandenburg an der Havel, Bremen, Breslau, Britisch-Französischer Kolonialkonflikt, Carl Philipp von Wrede, Ceprano, Champagne, Charles Nicolas Oudinot, Chaumont (Haute-Marne), Château-Thierry, Claude-Victor Perrin gen. Victor, Dannenberg (Elbe), Danzig, Daugavpils, Dömitz, Düna, Dmitri Sergejewitsch Dochturow, Dnepr, Dominique Joseph Vandamme, Dresden, Elba, Elbe, Erfurt, Erste Schlacht bei Polozk, Erstes Kaiserreich, ..., Eugène de Beauharnais, Eugen von Württemberg (1788–1857), Fabian Gottlieb von der Osten-Sacken, Feldmarschalleutnant, Ferdinand I. (Neapel), Ferdinand VII. (Spanien), Ferdinand von Wintzingerode, Ferrara, Fjodor Wassiljewitsch Rostoptschin, Florenz, Forlì, Frankfurt am Main, Friedrich Karl von Tettenborn, Friedrich von Kleist, Friedrich Wilhelm Bülow von Dennewitz, Friedrich Wilhelm III. (Preußen), Gadebusch, Gagarin (Smolensk), Gebhard Leberecht von Blücher, Gefecht bei Lüneburg, Gefecht bei Luckau, Gefecht bei Möckern, Grande Armée, Gravelotte, Grodno, Guillaume Emmanuel Guignard de Saint-Priest, Halle (Saale), Hamburg, Hanau, Hans Karl von Diebitsch-Sabalkanski, Haus Bourbon, Havelberg, Heinrich von Bellegarde, Helgoland, Herrschaft der Hundert Tage, Herzogtum Warschau, Horace-François Sébastiani, Huningue, Ignác Gyulay, Jacques MacDonald, Jan Henryk Dąbrowski, Jean Rapp, Jean-Louis-Ebenezer Reynier, Joachim Murat, Joseph Bonaparte, Joseph Morand, Julius von Grawert, Kaisertum Österreich, Kaluga, Karl Ludwig von Ficquelmont, Karl Philipp zu Schwarzenberg, Kaub, Kaunas, Königreich beider Sizilien, Königreich Portugal, Königreich Preußen, Königreich Sachsen, Kieler Frieden, Klemens Wenzel Lothar von Metternich, Koalitionskriege, Koblenz, Kobryn, Kongress von Châtillon, Konstantin von Benckendorff, Konvention von Tauroggen, Kosaken, Kostrzyn nad Odrą, Krakau, Langres, Laurent de Gouvion Saint-Cyr, Lausitz, Laval Nugent von Westmeath, Lüneburg, Leipzig, Levin August von Bennigsen, Lissabon, Lothringen, Louis-Nicolas Davout, Ludwig Adolf Peter zu Sayn-Wittgenstein, Ludwig Adolf Wilhelm von Lützow, Ludwig von Wallmoden-Gimborn, Ludwigslust, Lutherstadt Wittenberg, Maas, Macdonald, Mailand, Mainz, Mannheim, Mantua, Marne (Fluss), Matwei Iwanowitsch Platow, Meaux, Mecklenburg, Memel, Metz, Michael Andreas Barclay de Tolly, Michail Andrejewitsch Miloradowitsch, Michail Illarionowitsch Kutusow, Michail Semjonowitsch Woronzow, Michel Ney, Michele Carrascosa, Minsk, Montmartre, Nancy, Napoleon Bonaparte, Napoleonische Kriege auf der Iberischen Halbinsel, Nicolas Jean-de-Dieu Soult, Nijmegen, Nikolai Nikolajewitsch Rajewski, Oberrhein, Oder, Orscha, Ostpreußen, Ouvertüre 1812, Pantin, Paris, Parma, Paul Grenier, Pawel Wassiljewitsch Tschitschagow, Piacenza, Pizzo (Kalabrien), Pjotr Iljitsch Tschaikowski, Pjotr Iwanowitsch Bagration, Pjotr Kirillowitsch Essen, Polazk, Posen, Potsdam, Prypjatsümpfe, Pyrenäen, Restauration (Geschichte), Rheinbund, Riga, Roßlau (Elbe), Rom, Russisches Kaiserreich, Russlandfeldzug 1812, Saar, Sachar Dmitrijewitsch Olsufjew, Saint-Avold, Saint-Denis (Seine-Saint-Denis), Saint-Dié-des-Vosges, Saint-Dizier, Sankt Petersburg, Santander, Satellitenstaat, Schlacht am Mincio (1814), Schlacht an der Göhrde, Schlacht an der Katzbach, Schlacht bei Arcis-sur-Aube, Schlacht bei Bar-sur-Aube, Schlacht bei Bautzen, Schlacht bei Borodino, Schlacht bei Brienne, Schlacht bei Champaubert, Schlacht bei Dennewitz, Schlacht bei Fère-Champenoise, Schlacht bei Großbeeren, Schlacht bei Großgörschen, Schlacht bei Hagelberg, Schlacht bei Hanau, Schlacht bei Kljastizy, Schlacht bei Kulm, Schlacht bei La Rothière, Schlacht bei Laon, Schlacht bei Malojaroslawez, Schlacht bei Mogiljow, Schlacht bei Montereau, Schlacht bei Ostrowno, Schlacht bei Paris, Schlacht bei Podobna, Schlacht bei Scapezzano, Schlacht bei Tarutino, Schlacht bei Tolentino, Schlacht bei Toulouse (1814), Schlacht bei Vitoria, Schlacht bei Wjasma, Schlacht um Dresden, Schlacht von San Germano, Schlesien, Schweden, Seekrieg, Seine, Sens (Yonne), Smolensk, Soissons, Sommerfeldzug von 1815, Spanien, St. Helena (Insel), Stade, Stettin, Strafexpedition, Stralsund, Strategie (Militär), Taro (Fluss), Theodor Körner (Schriftsteller), Torgau, Toul, Trachenberg-Plan, Turin, Völkerschlacht bei Leipzig, Verdun, Vereinigtes Königreich, Vertrag von Casalanza, Vertrag von Fontainebleau (1814), Vertrag von Kalisch (1813), Vertrag von Ried, Vertrag von Valençay, Viktor Emanuel von Savoyen, Vilnius, Vinzenz Ferrerius von Bianchi, Vizekönig, Waffenstillstand von Pläswitz, Warschau, Werchnjadswinsk, Weser, Wiener Kongress, Wilhelm I. (Württemberg), Wizebsk, Wjasma, Wolhynien, Yorck von Wartenburg, Zweite Schlacht bei Polozk. Erweitern Sie Index (222 mehr) »

Adam Albert von Neipperg

Adam Albert Graf von Neipperg Graf Adam Albert von Neipperg (* 8. April 1775 in Wien; † 22. Februar 1829 in Parma) war ein österreichischer General und Staatsmann.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Adam Albert von Neipperg · Mehr sehen »

Adolphe Édouard Casimir Joseph Mortier

Édouard Adolphe Mortier. Édouard Adolphe Casimir Joseph Mortier, Herzog von Treviso (* 13. Februar 1768 in Le Cateau-Cambrésis, Departement Nord; † 28. Juli 1835 in Paris) war ein Maréchal d’Empire.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Adolphe Édouard Casimir Joseph Mortier · Mehr sehen »

Aisne (Oise)

Die Aisne ist ein Fluss in Frankreich, im Norden des Landes, der durch die Regionen Grand Est und Hauts-de-France verläuft.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Aisne (Oise) · Mehr sehen »

Alexander Friedrich Karl von Württemberg

Alexander Friedrich Karl von Württemberg ''(Gemälde von George Dawe, 1823/25)''Alexander Friedrich Karl von Württemberg (* 24. April 1771 in Mömpelgard, Grafschaft Württemberg-Mömpelgard; † 4. Juli 1833 in Gotha) war Bruder von König Friedrich von Württemberg und Zarin Maria Fjodorowna sowie russischer Politiker und General.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Alexander Friedrich Karl von Württemberg · Mehr sehen »

Alexander I. (Russland)

Kaiser Alexander I. von Russland Alexander I. Pawlowitsch Romanow (* in Sankt Petersburg; † in Taganrog) war Kaiser von Russland (1801–1825), König von Polen (1815–1825), erster russischer Großfürst von Finnland (1809–1825) aus dem Hause Romanow-Holstein-Gottorp und von 1801 bis 1807 sowie von 1813 bis 1818 Herr von Jever.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Alexander I. (Russland) · Mehr sehen »

Alexander Iwanowitsch Ostermann-Tolstoi

Graf Ostermann-Tolstoi Alexander Iwanowitsch Graf Ostermann-Tolstoi (wiss. Transliteration Aleksandr Ivanovič Osterman-Tolstoj, * 1770/72; † 11. Februar 1857 in Le Petit-Saconnex, Schweiz) war ein Offizier der russischen Armee in der Zeit der Napoleonischen Kriege.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Alexander Iwanowitsch Ostermann-Tolstoi · Mehr sehen »

Alexander Iwanowitsch Tschernyschow

Alexander Iwanowitsch Tschernyschow, Porträt von George Dawe aus der Militärgalerie (Военная галерея) des Winterpalastes Alexander Iwanowitsch Tschernyschow (auch: Czernicheff, / Aleksandr Ivanovič Černyšëv; * in Moskau; † in Castellammare di Stabia in Süditalien), Graf ab 1826, Fürst ab 1841, war ein russischer General, Diplomat und Staatsmann.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Alexander Iwanowitsch Tschernyschow · Mehr sehen »

Alexander Petrowitsch Tormassow

Alexander Petrowitsch Tormassow (1752–1819) Graf Alexander Petrowitsch Tormassow (wiss. Transliteration Aleksandr Petrovič Tormasov, * 22. August 1752; † 25. November 1819 in St. Petersburg) war russischer General der Kavallerie und zuletzt Gouverneur von Moskau.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Alexander Petrowitsch Tormassow · Mehr sehen »

Alexandre Andrault de Langeron

General Langéron Alexandre-Louis Andrault, comte de Langéron (russisch: Александр Федорович Ланжерон, wiss.: Aleksandr Fjodorovič Langeron franz. Alexandre-Louis Andrault; * 13. Januar 1763 in Paris; † 4. Juli 1831 in Odessa) war ein General der Infanterie der russischen Armee französischer Herkunft.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Alexandre Andrault de Langeron · Mehr sehen »

Allianzverträge von Teplitz

Die Allianzverträge von Teplitz wurden am 9.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Allianzverträge von Teplitz · Mehr sehen »

Ancona

Ancona ist eine Hafenstadt mit Einwohnern (Stand) an der italienischen Adriaküste.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Ancona · Mehr sehen »

Athies-sous-Laon

Athies-sous-Laon ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Aisne in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Athies-sous-Laon · Mehr sehen »

Aube (Moselle)

Aube (deutsch Alben) ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Aube (Moselle) · Mehr sehen »

Avantgarde

Zur Avantgarde zählen politische und künstlerische Bewegungen, zumeist des 20.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Avantgarde · Mehr sehen »

Świdnica

Świdnica,, ist eine Stadt in der polnischen Woiwodschaft Niederschlesien.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Świdnica · Mehr sehen »

Baltikum

Lage des Baltikums in Europa. (Von Nord nach Süd: Estland, Lettland, Litauen). Das Baltikum ist ein Gebiet in Europa, zu dem heute die Staaten Estland, Lettland und Litauen gerechnet werden.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Baltikum · Mehr sehen »

Basel

Elisabethenkirche aus gesehen. Im Zentrum befindet sich das Basler Münster Basel ist eine Schweizer Grossstadt sowie Hauptort des Kantons Basel-Stadt, den sie mit den Gemeinden Riehen und Bettingen bildet.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Basel · Mehr sehen »

Bayern

München Nürnberg Augsburg Der Freistaat Bayern ist eines der 16 Länder in Deutschland und liegt in dessen Südosten.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Bayern · Mehr sehen »

Befreiungskriege

Karte von Mitteleuropa vor den Befreiungskriegen von 1813 Als Befreiungskriege oder Freiheitskriege werden die kriegerischen Auseinandersetzungen in Mitteleuropa von 1813 bis 1815 zusammengefasst, mit denen die französische Vorherrschaft unter Napoleon Bonaparte über große Teile des europäischen Kontinents beendet wurde.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Befreiungskriege · Mehr sehen »

Bernhard Erasmus von Deroy

Bernhard Erasmus von Deroy Graf Bernhard Erasmus von Deroy (* 11. Dezember 1743 in Mannheim; † 23. August 1812 in Polozk) war ein deutscher General der bayerischen Armee.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Bernhard Erasmus von Deroy · Mehr sehen »

Białystok

Białystok Białystok ist die Hauptstadt und einzige Großstadt der polnischen Woiwodschaft Podlachien.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Białystok · Mehr sehen »

Bjaresina

Die Bjaresina (/Beresina) ist ein 613 km rechter langer Nebenfluss des Dnepr (weißrussisch Dnjapro) in Weißrussland.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Bjaresina · Mehr sehen »

Bogislav Friedrich Emanuel von Tauentzien

Graf Tauentzien, 1816 Bogislav Friedrich Emanuel Graf Tauentzien von Wittenberg (* 15. September 1760 in Potsdam; † 20. Februar 1824 in Berlin) war ein preußischer General der Infanterie.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Bogislav Friedrich Emanuel von Tauentzien · Mehr sehen »

Bologna

Bologna ist eine italienische Universitätsstadt und Hauptstadt der Metropolitanstadt Bologna sowie der Region Emilia-Romagna mit Einwohnern (Stand). In Italien ist die Großstadt die siebtgrößte Stadt.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Bologna · Mehr sehen »

Brand von Moskau (1812)

A. Smirnow: ''Brand von Moskau'' Der Brand von Moskau (1812) dauerte vom 14. September bis 18. September 1812 während der Besetzung Moskaus durch Napoleons Truppen.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Brand von Moskau (1812) · Mehr sehen »

Brandenburg an der Havel

Stadtansicht 2015 Brandenburg an der Havel ist eine kreisfreie Stadt und eines der vier Oberzentren im Land Brandenburg (Deutschland).

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Brandenburg an der Havel · Mehr sehen »

Bremen

Luftbild der Bremer Innenstadt mit Marktplatz, Domshof, Bremer Dom, Rathaus und Liebfrauenkirche Die Stadtgemeinde Bremen ist die Hauptstadt des Landes Freie Hansestadt Bremen (kurz ebenfalls „Bremen“). Zu dem Zwei-Städte-Staat gehört neben Bremen noch das 53 km nördlich gelegene Bremerhaven.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Bremen · Mehr sehen »

Breslau

Großen Ring Breslau (schlesisch Brassel, oder Wratislavia), im Südwesten von Polen gelegen, ist mit fast 640.000 Einwohnern nach Warschau, Krakau und Łódź die viertgrößte Stadt des Landes, Verwaltungssitz des gleichnamigen Powiat sowie Hauptstadt der Woiwodschaft Niederschlesien.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Breslau · Mehr sehen »

Britisch-Französischer Kolonialkonflikt

Der Britisch-Französische Kolonialkonflikt oder Britisch-Französischer Kolonialkrieg war ein, von 1792 bis 1814, zwischen den beiden damaligen Weltmächten des Französischen Kaiserreichs und des Britischen Weltreichs des Vereinigten Königreichs und deren jeweiligen Verbündeten fast ununterbrochen geführter weltumspannender Kolonialkrieg um die weltweite Vorherrschaft.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Britisch-Französischer Kolonialkonflikt · Mehr sehen »

Carl Philipp von Wrede

Carl Philipp von Wrede, Lithographie von Franz Hanfstaengl, 1828 Carl Philipp Joseph von Wrede (seit 1814 Fürst von Wrede; * 29. April 1767 in Heidelberg; † 12. Dezember 1838 in Ellingen) war ein bayerischer Generalfeldmarschall und Diplomat sowie Berater am bayerischen Hof.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Carl Philipp von Wrede · Mehr sehen »

Ceprano

Ceprano ist eine Stadt in der Provinz Frosinone in der italienischen Region Latium mit Einwohnern (Stand). Sie liegt 101 km südöstlich von Rom und 21 km südöstlich von Frosinone.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Ceprano · Mehr sehen »

Champagne

Geografische Lage der historischen Provinz Die Champagne ist eine Landschaft und historische Provinz im nordöstlichen Frankreich.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Champagne · Mehr sehen »

Charles Nicolas Oudinot

Charles-Nicolas Oudinot, Herzog von Reggio, (* 25. April 1767 in Bar-le-Duc; † 13. September 1847 in Paris) war ein französischer Heerführer und Marschall des Empire.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Charles Nicolas Oudinot · Mehr sehen »

Chaumont (Haute-Marne)

Chaumont ist eine französische Stadt mit Einwohnern (Stand) im Département Haute-Marne, in der Region Grand Est.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Chaumont (Haute-Marne) · Mehr sehen »

Château-Thierry

Château-Thierry ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Château-Thierry · Mehr sehen »

Claude-Victor Perrin gen. Victor

Claude-Victor Perrin im Jahre 1812 (Ölgemälde von Antoine-Jean Gros) Claude-Victor Perrin, genannt Victor, Herzog von Belluno (* 7. Dezember 1764 in Lamarche (Vogesen); † 1. März 1841 in Paris), war ein Marschall des Empire.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Claude-Victor Perrin gen. Victor · Mehr sehen »

Dannenberg (Elbe)

Blick über den Thielenburger See auf die beiden Wahrzeichen der Stadt, St. Johannis und den Waldemarturm Dannenberg (Elbe) ist eine Stadt im Landkreis Lüchow-Dannenberg im äußersten Osten Niedersachsens.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Dannenberg (Elbe) · Mehr sehen »

Danzig

Artushof mit Neptunbrunnen, (6) Papst-Johannes-Paul-II.-Brücke Danzig (Gdańsk) ist die Hauptstadt der Woiwodschaft Pommern im Norden von Polen.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Danzig · Mehr sehen »

Daugavpils

Daugavpils, (auch Dwinsk;, auch Dźwińsk), ist mit rund 85.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Lettlands.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Daugavpils · Mehr sehen »

Dömitz

Dömitz (plattdeutsch: Döms) ist eine Landstadt an der Elbe im Südwesten Mecklenburgs im Landkreis Ludwigslust-Parchim (Deutschland).

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Dömitz · Mehr sehen »

Düna

Die Düna (/ Dzvina; / Sapadnaja Dwina) ist ein in die Ostsee mündender, 1020 km langer Strom.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Düna · Mehr sehen »

Dmitri Sergejewitsch Dochturow

Dmitri Sergejewitsch Dochturow Dmitri Sergejewitsch Dochturow (wissenschaftliche Transliteration Dmitrij Sergeevič Dochturov; * in Krutoje, Gouvernement Tula; † in Moskau) war ein General der russischen Armee während der napoleonischen Kriege.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Dmitri Sergejewitsch Dochturow · Mehr sehen »

Dnepr

Der Dnepr (im Deutschen auch als Dnjepr transkribiert, Дняпро, Dnjapro, Дніпро, Dnipro) ist ein 2201 km langer Strom, der durch Russland, Weißrussland und die Ukraine fließt.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Dnepr · Mehr sehen »

Dominique Joseph Vandamme

Dominique Joseph Vandamme Dominique Joseph Vandamme, auch Dominique-Joseph-René Van Damme, Graf von Unebourg (auch: Unsebourg, Ursbourg) (* 5. November 1770 in Cassel, Département Nord; † 15. Mai 1830 ebenda) war ein französischer General in den Napoleonischen Kriegen.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Dominique Joseph Vandamme · Mehr sehen »

Dresden

Dresden (abgeleitet aus dem altsorbischen Drežďany für Sumpf- oder Auwaldbewohner) ist die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Dresden · Mehr sehen »

Elba

Flagge des Fürstentums Elba, 1814–1815 Flagge von Elba als Teil der Toskana, 1815–1830 Strand Enfola, Elba Westküste von Elba Elba ist eine Insel im Mittelmeer und gehört zum Toskanischen Archipel der Region Toskana in Italien (Provinz Livorno).

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Elba · Mehr sehen »

Elbe

Die (niederdeutsch Elv, tschechisch Labe, lateinisch Albis) ist ein mitteleuropäischer Strom, der in Tschechien entspringt, durch Deutschland fließt und in die Nordsee mündet.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Elbe · Mehr sehen »

Erfurt

Domplatz, Wahrzeichen von Erfurt Erfurt ˈʔɛɐ̯.fʊɐ̯tʰ ist die Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Erfurt · Mehr sehen »

Erste Schlacht bei Polozk

Die Erste Schlacht bei Polozk fand am 17.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Erste Schlacht bei Polozk · Mehr sehen »

Erstes Kaiserreich

Erstes Kaiserreich ist eine von Historikern verwendete Bezeichnung für die Periode von 1804 bis 1814 und 1815 in der Geschichte Frankreichs.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Erstes Kaiserreich · Mehr sehen »

Eugène de Beauharnais

Eugène de Beauharnais, Porträt von Andrea Appiani, 1810 Eugène de Beauharnais, Porträt von Andrea Appiani, um 1800 Hause Beauharnais Die Leuchtenbergische Residenz in Eichstätt Schloss Eugensberg um 1850 Eugène-Rose de Beauharnais (deutsch Eugen Herzog von Leuchtenberg und Fürst von Eichstätt) (* 3. September 1781 in Paris; † 21. Februar 1824 in München) war Stiefsohn Napoleons I. und wurde später von diesem adoptiert.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Eugène de Beauharnais · Mehr sehen »

Eugen von Württemberg (1788–1857)

Eugen von Württemberg, Gemälde von George Dawe Sein Geburtsort: Schloss Oels in Niederschlesien Sein Sterbeort: Schloss Carlsruhe in Oberschlesien Eugen Friedrich Karl Paul Ludwig von Württemberg (* 8. Januar 1788 in Oels; † 16. September 1857 in Bad Carlsruhe) war ein Prinz von Württemberg und kaiserlich-russischer General der Infanterie.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Eugen von Württemberg (1788–1857) · Mehr sehen »

Fabian Gottlieb von der Osten-Sacken

Fabian Gottlieb von der Osten-Sacken Grab Fabian Gottlieb von der Osten-Sackens, Friedhof der Kirche der Geburt der Jungfrau Maria, Kiewer Höhlenkloster (Ukraine) Mannheim, Denkmal an den Rheinübergang des russischen Korps unter General von der Osten-Sacken, am 1. Januar 1814 Fürst Fabian Gottlieb von der Osten-Sacken (* in Reval; † in Kiew) war ein Feldmarschall der russischen Armee deutsch-baltischer Abkunft und Freimaurer.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Fabian Gottlieb von der Osten-Sacken · Mehr sehen »

Feldmarschalleutnant

k.u.k. Armee Feldmarschalleutnant, bereits früher gelegentlich Feldmarschall-Leutnant geschrieben, abgekürzt FML (historisch auch Feldmarschall-Lieutenant, in Verlautbarungen der k.u.k. Militäradministratur ab 1867 stets jedoch nur Feldmarschalleutnant) war ein militärischer Dienstgrad.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Feldmarschalleutnant · Mehr sehen »

Ferdinand I. (Neapel)

Ferdinand I. Ferdinand I. bzw.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Ferdinand I. (Neapel) · Mehr sehen »

Ferdinand VII. (Spanien)

Ferdinand VII von Spanien Ferdinand VII. (* 14. Oktober 1784 in San Ildefonso; † 29. September 1833 in Madrid) war König von Spanien 1808 und von 1814 bis 1833.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Ferdinand VII. (Spanien) · Mehr sehen »

Ferdinand von Wintzingerode

Ferdinand Frhr. v. Wintzingerode Ferdinand Freiherr von Wintzingerode (* 15. Februar 1770 in Allendorf an der Werra; † 16. Juni 1818 in Wiesbaden) war ein deutscher Adliger und Offizier in verschiedenen Heeren, zuletzt General der russischen Armee.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Ferdinand von Wintzingerode · Mehr sehen »

Ferrara

Ferrara ist eine oberitalienische Stadt in der östlichen Po-Ebene, in der Region Emilia-Romagna und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und Erzbischofssitz.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Ferrara · Mehr sehen »

Fjodor Wassiljewitsch Rostoptschin

Graf Fjodor Wassiljewitsch Rostoptschin rechts Graf Fjodor Wassiljewitsch Rostoptschin (wiss. Transliteration Fëdor Vasil'evič Rostopčin; * in Kosmodemjanskoje, Provinz Orjol; † in Moskau) war ein russischer General und Minister.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Fjodor Wassiljewitsch Rostoptschin · Mehr sehen »

Florenz

Florenz ist eine italienische Großstadt mit Einwohnern (Stand). In der Metropolregion leben etwa eine Million Menschen.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Florenz · Mehr sehen »

Forlì

Piazza Aurelio Saffi Forlì ist die Hauptstadt der italienischen Provinz Forlì-Cesena in der Region Emilia-Romagna in Oberitalien mit Einwohnern (Stand). In der Innenstadt mischen sich mittelalterliche Architektur mit Gebäuden des italienischen Rationalismus.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Forlì · Mehr sehen »

Frankfurt am Main

Offizielles Logo der Stadt Frankfurt am Main Römer ist Frankfurts Rathaus und ein Wahrzeichen der Stadt. Frankfurter Skyline von der Deutschherrnbrücke aus gesehen (2015) Frankfurt am Main ist mit etwa 736.000 Einwohnern die größte Stadt Hessens und die fünftgrößte Deutschlands.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Friedrich Karl von Tettenborn

Karl von Tettenborn, Lithographie von Josef Kriehuber 1835 Friedrich Karl Freiherr von Tettenborn (* 19. Februar 1778 im damals badischen Teil der Grafschaft Sponheim; † 9. Dezember 1845 in Wien) war ein General der Kavallerie in den Befreiungskriegen und badischer Politiker.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Friedrich Karl von Tettenborn · Mehr sehen »

Friedrich von Kleist

Friedrich von Kleist, Holzschnitt von Hermann Scherenberg 1863 Friedrich Emil Ferdinand Heinrich Graf Kleist von Nollendorf (* 9. April 1762 in Berlin; † 17. Februar 1823 ebenda) war ein preußischer Offizier, zuletzt Generalfeldmarschall.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Friedrich von Kleist · Mehr sehen »

Friedrich Wilhelm Bülow von Dennewitz

Friedrich Wilhelm Bülow von Dennewitz Friedrich Wilhelm Freiherr von Bülow, Graf von Dennewitz (* 16. Februar 1755 in Falkenberg; † 25. Februar 1816 in Königsberg) war ein preußischer Offizier, zuletzt General der Infanterie.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Friedrich Wilhelm Bülow von Dennewitz · Mehr sehen »

Friedrich Wilhelm III. (Preußen)

Friedrich Wilhelm III. Friedrich Wilhelm III. um 1830 (Lithographie von Wilhelm Devrient, nach Franz Krüger) Monogramm von Friedrich Wilhelm III. Friedrich Wilhelm III. (* 3. August 1770 in Potsdam; † 7. Juni 1840 in Berlin) war seit 1797 König von Preußen und als Markgraf von Brandenburg zudem Kurfürst des Heiligen Römischen Reiches bis zu dessen Auflösung im Jahre 1806.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Friedrich Wilhelm III. (Preußen) · Mehr sehen »

Gadebusch

Gadebusch ist eine Stadt im Landkreis Nordwestmecklenburg, Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland).

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Gadebusch · Mehr sehen »

Gagarin (Smolensk)

Gagarin (bzw. bis 1968 Gschatsk, Гжатск) ist eine Stadt in Russland in der Oblast Smolensk, rund 239 Kilometer nordöstlich der Gebietshauptstadt Smolensk an der Eisenbahnstrecke Moskau–Smolensk–Minsk gelegen.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Gagarin (Smolensk) · Mehr sehen »

Gebhard Leberecht von Blücher

Gebhard Leberecht von Blücher „Marschall Vorwärts“, Gemälde von Emil Hünten Gebhard Leberecht von Blücher Emmerich Gebhard Leberecht von Blücher, Fürst von Wahlstatt (* 16. Dezember 1742 in Rostock; † 12. September 1819 in Krieblowitz, Schlesien) war preußischer Generalfeldmarschall und hat sich in bedeutenden Schlachten hervorgetan.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Gebhard Leberecht von Blücher · Mehr sehen »

Gefecht bei Lüneburg

Im Gefecht bei Lüneburg am 2.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Gefecht bei Lüneburg · Mehr sehen »

Gefecht bei Luckau

Das Gefecht bei Luckau fand am 4. Juni 1813 im Zuge der Befreiungskriege gegen das napoleonische Frankreich statt.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Gefecht bei Luckau · Mehr sehen »

Gefecht bei Möckern

Das Gefecht bei Möckern fand zwischen den Truppen des Kaiserreiches Frankreich und der preußisch-russischen Koalition während des Frühjahrsfeldzuges der Befreiungskriege am 5. April 1813 statt.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Gefecht bei Möckern · Mehr sehen »

Grande Armée

La Grande Armée (für die Große Armee) ist der Name, den die kaiserlich-französische Armee zwischen 1805 und 1815 während der Zeit des Französischen Kaiserreichs unter Kaiser Napoleon I. zeitweilig führte.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Grande Armée · Mehr sehen »

Gravelotte

Gravelotte ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Gravelotte · Mehr sehen »

Grodno

Grodno bezeichnet.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Grodno · Mehr sehen »

Guillaume Emmanuel Guignard de Saint-Priest

Guillaume Emmanuel Guignard, Vicomte de Saint-Priest, Porträt von George Dawe aus der Militärgalerie (Военная галерея) des Winterpalastes Guillaume Emmanuel Guignard, Vicomte de Saint-Priest; (* 4. März 1776 in Konstantinopel; † 29. März 1814 in Laon), war ein General französischer Abstammung in russischen Diensten, der in den Napoleonischen Kriegen unter Alexander I. (Russischer Zar von 1801 bis 1825) diente.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Guillaume Emmanuel Guignard de Saint-Priest · Mehr sehen »

Halle (Saale)

Logo der Stadt Halle (Saale) Rotem Turm. Die Marktkirche und der Rote Turm bilden zusammen das Wahrzeichen der „Fünf Türme“. G. F. Hertzberg (1889) Rathauswiederaufbau an. Halle (Saale) (etwa vom Ende des 15. bis zum Ende des 17. Jahrhunderts Hall in Sachsen; bis Anfang des 20. Jahrhunderts auch Halle an der Saale; von 1965 bis 1995 Halle/Saale) ist eine kreisfreie Großstadt im Süden von Sachsen-Anhalt in Deutschland und liegt an der Saale.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Halle (Saale) · Mehr sehen »

Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg (regional auch,, Ländercode: HH, Abkürzung: FHH oder FuHH) ist ein Stadtstaat und ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Hamburg · Mehr sehen »

Hanau

Hanau ist eine Stadt im Osten des Rhein-Main-Gebiets an der Mündung der Kinzig in den Main.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Hanau · Mehr sehen »

Hans Karl von Diebitsch-Sabalkanski

Hans Karl Friedrich Anton von Diebitsch-Sabalkanski Das Wappen der Grafen von Diebitsch-Sabalkanski Hans Karl Friedrich Anton Graf von Diebitsch-Sabalkanski, (bzw. Iwan Iwanowitsch Diebitsch-Sabalkanski; * 13. Mai 1785 in Groß Leipe bei Obernigk, Niederschlesien; † in Kleszewo bei Pultusk) war ein Feldmarschall der russischen Armee.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Hans Karl von Diebitsch-Sabalkanski · Mehr sehen »

Haus Bourbon

Könige von Frankreich Das Haus Bourbon oder die Bourbonen ist der Name eines französischen Adelsgeschlechts, das sieben französische Könige sowie weitere Monarchen anderer europäischer Staaten stellte.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Haus Bourbon · Mehr sehen »

Havelberg

Sandauer Brücke auf St. Laurentius Hochwasser 2013 um Havelberg Die Hansestadt Havelberg ist eine Stadt und ein staatlich anerkannter Erholungsort im Landkreis Stendal in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Havelberg · Mehr sehen »

Heinrich von Bellegarde

Heinrich Graf Bellegarde, Lithographie von Josef Kriehuber, 1844 Heinrich Joseph Johann Graf von Bellegarde (* 29. August 1756 in Dresden; † 22. Juli 1845 in Wien) war ein österreichischer Feldmarschall und Staatsmann.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Heinrich von Bellegarde · Mehr sehen »

Helgoland

Hauptinsel ''Helgoland'' (vorne) und die ''Düne'' im Luftbild Helgoland, auch Deät Lun (Helgoländer Friesisch „Das Land“) genannt, ist eine Nordseeinsel in der Deutschen Bucht.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Helgoland · Mehr sehen »

Herrschaft der Hundert Tage

Napoleon verlässt Elba Als Herrschaft der Hundert Tage bezeichnet man den Zeitraum von der erneuten Machtübernahme in Frankreich durch Napoleon Bonaparte nach dessen Rückkehr von seiner Verbannungsinsel Elba am 1.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Herrschaft der Hundert Tage · Mehr sehen »

Herzogtum Warschau

Das Herzogtum Warschau (polnisch Księstwo Warszawskie, französisch Duché de Varsovie) war ein 1807 von Kaiser Napoléon errichteter polnischer Rumpf- und Satellitenstaat, der bis 1815 existierte.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Herzogtum Warschau · Mehr sehen »

Horace-François Sébastiani

Horace-François Sébastiani in der Uniform des 17e régiment d’infanterie, Porträt von Jean-Baptiste Paulin Guérin Horace-François Sébastiani. Horace-François-Bastien, comte Sébastiani de la Porta (* 10. November 1772 in La Porta bei Bastia auf Korsika; † 21. Juli 1851) war ein französischer Diplomat, Staatsmann und Marschall von Frankreich.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Horace-François Sébastiani · Mehr sehen »

Huningue

Huningue (elsässisch Hinige (hochalemannisch) bzw. Hininge (niederalemannisch)) ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Haut-Rhin in der Region Grand Est (bis 2015 Elsass).

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Huningue · Mehr sehen »

Ignác Gyulay

Ignaz Graf Gyulai, Lithographie von Josef Kriehuber, 1830 Ignác (Ignaz) Gyulay Graf von Maros-Németh und Nádaska (* 11. September 1763 in Hermannstadt; † 11. November 1831 in Wien) war ein ungarischer Graf und österreichischer General und Präsident des Hofkriegsrates.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Ignác Gyulay · Mehr sehen »

Jacques MacDonald

Jacques MacDonald, 1817 Wappen von MacDonald Étienne Jacques Joseph Alexandre MacDonald, 1.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Jacques MacDonald · Mehr sehen »

Jan Henryk Dąbrowski

General Jan Henryk Dąbrowski Wappen der Familie Dąbrowski aus der Wappengenossenschaft Rawicz Abwandlung mit Eigennamen Dąbrowski Jan Henryk Dąbrowski, auch Johann Heinrich Dombrowski, (* 29. August 1755 in Pierzchowice, nahe Krakau; † 6. Juni 1818 in Winnogóra bei Wronke, Provinz Posen) war ein polnischer General.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Jan Henryk Dąbrowski · Mehr sehen »

Jean Rapp

Jean Rapp Denkmal auf dem Champ-de-Mars in Colmar Jean Rapp (* 27. April 1771 in Colmar; † 8. November 1821 in Rheinweiler) war ein französischer Lieutenant-général und Graf.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Jean Rapp · Mehr sehen »

Jean-Louis-Ebenezer Reynier

Jean Louis Ebenezer de Reynier, Ölgemälde von Félix Philippoteaux (1836). Graf Jean Louis Ebenezer von Reynier (* 14. Januar 1771 zu Lausanne; † 27. Februar 1814 in Paris) war ein französischer General.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Jean-Louis-Ebenezer Reynier · Mehr sehen »

Joachim Murat

Bildnis Joachim Murats von François Gérard (1801) Joachim Murat (* 25. März 1767 in der Gemeinde Labastide-Fortuniere, heute Labastide-Murat, Frankreich; † 13. Oktober 1815 in Pizzo, Kalabrien) war ein französischer Kavallerieoffizier, der im Dienst Napoleons Karriere machte.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Joachim Murat · Mehr sehen »

Joseph Bonaparte

Joseph Bonaparte als König von Spanien Julie Clary und ihre zwei Töchter (Gemälde von François Gérard, 1808/09) Wappen Joseph Bonapartes als König von Spanien Joseph Bonaparte (* 7. Januar 1768 in Corte (Korsika); † 28. Juli 1844 in Florenz), eigentlich Giuseppe Buonaparte, war der älteste Bruder Napoléons und wurde von ihm erst als Joseph I. zum König von Neapel (1806–1808) und dann ebenfalls als Joseph I. zum König von Spanien (1808–1813) ernannt.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Joseph Bonaparte · Mehr sehen »

Joseph Morand

Miniatur-PorträtAus dem Nachlass von Genevieve-Angélique Morand; 1911 in Händen der Gräfin von Villermont geb. Sibuet, der Urenkelin von Joseph Morand. vgl. Eutrope Cazalas: ''De Stralsund à Lunebourg: épisode de la campagne de 1813.'' L. Fornier, Paris 1911, S. 8 (französisch). Joseph Morand (* 18. Juli 1757 in Allemans (La Rivière), Département Dordogne; † 5. April 1813 in Boizenburg) war ein französischer General (Général de division) und Gouverneur in der Zeit der Koalitionskriege.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Joseph Morand · Mehr sehen »

Julius von Grawert

Julius August Reinhold von Grawert (* 28. Dezember 1746 in Königsberg; † 18. September 1821 in Oberthalheim/Landeck) war ein preußischer General der Infanterie.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Julius von Grawert · Mehr sehen »

Kaisertum Österreich

Das Kaisertum Österreich (in der damals offiziellen Schreibweise Kaiserthum Oesterreich) bildet einen Abschnitt in der Geschichte der Habsburgermonarchie.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Kaisertum Österreich · Mehr sehen »

Kaluga

Kaluga ist eine russische Stadt an der Oka, rund 190 km südwestlich von Moskau.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Kaluga · Mehr sehen »

Karl Ludwig von Ficquelmont

Karl Ludwig von Ficquelmont, Lithographie von Josef Kriehuber, 1838. Karl Ludwig Reichsgraf von Ficquelmont (* 23. März 1777 auf Schloss Dieuze bei Metz; † 7. April 1857 in Venedig) war ein österreichischer General und Staatsmann.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Karl Ludwig von Ficquelmont · Mehr sehen »

Karl Philipp zu Schwarzenberg

Karl Philipp Fürst zu Schwarzenberg (* 15. April 1771 in Wien; † 15. Oktober 1820 in Leipzig) war ein österreichischer Feldmarschall, sowie Botschafter in St. Petersburg und Paris.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Karl Philipp zu Schwarzenberg · Mehr sehen »

Kaub

Kaub (Gesamtansicht) Burg Pfalzgrafenstein bei Kaub Kaub im 17. Jahrhundert (Matthäus Merian) ''Blüchers Rheinübergang bei Kaub'', Historienmalerei von Wilhelm Camphausen ehemalige Zollschreiberei Kaub, bis 1933 Caub geschrieben, ist eine Stadt am Rhein im Rhein-Lahn-Kreis in Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Kaub · Mehr sehen »

Kaunas

Kaunas (deutsch veraltet Kauen, russisch Ковно, weißrussisch Коўна, polnisch Kowno) ist mit ca.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Kaunas · Mehr sehen »

Königreich beider Sizilien

Königreich beider Sizilien Roger II. (1. Hälfte 12. Jh.) Castel Nuovo in Neapel, erbaut ab 1279 Das Königreich beider Sizilien war ein Staat in Süditalien.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Königreich beider Sizilien · Mehr sehen »

Königreich Portugal

Das Königreich Portugal (portugiesisch Reino de Portugal) war ein Staat im Westen der Iberischen Halbinsel und bestand von 1139 bis 1910 auf dem Gebiet der heutigen Republik Portugal.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Königreich Portugal · Mehr sehen »

Königreich Preußen

Königreich Preußen bezeichnet den preußischen Staat zur Zeit der Herrschaft der preußischen Könige zwischen 1701 und 1918.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Königreich Preußen · Mehr sehen »

Königreich Sachsen

Das Königreich Sachsen entstand aus dem Kurfürstentum Sachsen und existierte von 1806 bis 1918.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Königreich Sachsen · Mehr sehen »

Kieler Frieden

Säule zur Erinnerung an den Kieler Frieden Kieler Frieden ist die Bezeichnung für den am 14. Januar 1814 in Kiel geschlossenen Friedensvertrag zwischen Dänemark einerseits und Schweden und England andererseits.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Kieler Frieden · Mehr sehen »

Klemens Wenzel Lothar von Metternich

Clemens Wenzel von Metternich (Gemälde von Thomas Lawrence ca. 1820–1825) Wappen Klemens Wenzel Lothar von Metternich (eigentlich Fürst Clemens Wenceslaus Nepomuk Lothar von Metternich-Winneburg zu Beilstein; * 15. Mai 1773 in Koblenz; † 11. Juni 1859 in Wien) war ein deutscher Diplomat und Staatsmann im Dienste Österreichs.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Klemens Wenzel Lothar von Metternich · Mehr sehen »

Koalitionskriege

Denkmal zu Ehren der Gefallenen auf Kärntner Boden 1797 – 1809 – 1813, Tarvisio-Boscoverde Als Koalitionskriege (unter Ausschluss des ersten Koalitionskrieges auch Napoleonische Kriege genannt) werden die von 1792 bis 1815 dauernden kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen Frankreich und seinen europäischen Machtrivalen bezeichnet.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Koalitionskriege · Mehr sehen »

Koblenz

Offizielles Logo der Stadt Koblenz Deutsche Eck Panorama der Koblenzer Innenstadt Panorama über Koblenz mit den Stadtteilen Kesselheim, Lützel und Neuendorf. Rechts der Rhein und links die Mosel Koblenz (mundartlich: Kowelenz) ist eine kreisfreie Stadt im nördlichen Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Koblenz · Mehr sehen »

Kobryn

Das Gebäude des Klosters vor dem Kriege Kobryn (weißrussisch Кобрын, russisch Кобрин, polnisch Kobryń) ist eine der ältesten Städte Weißrusslands mit ca.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Kobryn · Mehr sehen »

Kongress von Châtillon

Der Kongress von Châtillon fand vom 5.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Kongress von Châtillon · Mehr sehen »

Konstantin von Benckendorff

Konstantin von Benckendorff porträtiert von George Dawe Konstantin von Benckendorff (* 31. Januar 1783 oder 4. Januar 1784 in Sankt Petersburg; † 6. August 1828 in Prowadija) war – wie sein älterer Bruder Alexander – ein General der russischen Armee und Diplomat aus der deutschbaltischen Familie Benckendorff.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Konstantin von Benckendorff · Mehr sehen »

Konvention von Tauroggen

Die Konvention von Tauroggen war ein Waffenstillstand, der am 30.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Konvention von Tauroggen · Mehr sehen »

Kosaken

Orenburger Kosak, ca. zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts Kosaken (kosaky;, kasaki) waren Gemeinschaften freier Reiterverbände, zu denen sich flüchtige russische und ukrainische Leibeigene, manchmal auch nur Abenteurer oder anderweitig Abtrünnige, in den südlichen Steppengebieten zusammenschlossen.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Kosaken · Mehr sehen »

Kostrzyn nad Odrą

Kostrzyn nad Odrą (deutsch Küstrin, bis 1928 Cüstrin geschrieben) ist eine Kleinstadt in der polnischen Woiwodschaft Lebus.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Kostrzyn nad Odrą · Mehr sehen »

Krakau

Collegium Maius Krakau (polnisch Kraków), die Hauptstadt der Woiwodschaft Kleinpolen, liegt im Süden von Polen rund 350 km südwestlich von Warschau und ist mit rund 760.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Krakau · Mehr sehen »

Langres

Langres ist eine französische Stadt im Département Haute-Marne der Region Grand Est.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Langres · Mehr sehen »

Laurent de Gouvion Saint-Cyr

Laurent de Gouvion Saint-Cyr Laurent, marquis de Gouvion Saint-Cyr (* 13. April 1764 in Toul, Frankreich; † 17. März 1830 in Hyères, Frankreich) war Marschall des Empire und Pair von Frankreich, sowie Kriegs- und Marineminister von Frankreich.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Laurent de Gouvion Saint-Cyr · Mehr sehen »

Lausitz

Lage der Lausitz in Mitteleuropa Historische Karte der Nieder- und Oberlausitz Die Lausitz (etwa „sumpfige, feuchte Wiesen“;,,,, im Jahre 1005 noch Luzici vom slawischen luzicy für niedriges Sumpfland) ist eine Region in Deutschland und Polen.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Lausitz · Mehr sehen »

Laval Nugent von Westmeath

Porträt Nugents nach einer Lithographie von Josef Eduard Teltscher, 1826 Laval Graf Nugent von Westmeath (* 3. November 1777 zu Ballynacor in Irland; † 21. August 1862 auf Schloss Bosiljewo bei Karlstadt, Kroatien) war ein österreichischer Feldmarschall irischer Abstammung.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Laval Nugent von Westmeath · Mehr sehen »

Lüneburg

Rathaus Die Hansestadt Lüneburg (niederdeutsch Lünborg, Lümborg, englisch Lunenburg, lateinisch Luneburgum oder Lunaburgum, altsächsisch Hliuni, polabisch Glain) ist eine große Mittelstadt im Nordosten von Niedersachsen und eines von neun Oberzentren des Bundeslandes.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Lüneburg · Mehr sehen »

Leipzig

Leipziger Hauptbahnhof (2013) Neues Rathaus, seit 1905 Sitz der Stadtverwaltung (2013) Altem Rathaus (2015) Bundesverwaltungsgericht und Leipziger Auwald (2015) Blick vom Fockeberg über das Leipziger Stadtzentrum (2010) Leipzig (Mundart Leibzsch)Ursula Hirschfeld: Phonetische Merkmale des Sächsischen und das Fach Deutsch als Fremdsprache. In: Bernd Skibitzki, Barbara Wotjak (Hrsg.): Linguistik und Deutsch als Fremdsprache: Festschrift für Gerhard Helbig zum 70.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Leipzig · Mehr sehen »

Levin August von Bennigsen

Levin August von Bennigsen - Porträt von George Dawe (heute in der Militär-Galerie (Военная галерея) des Winterpalastes) Graf Levin (Leontij Leontevič) August Theophil von Bennigsen (* 10. Februar 1745 in Braunschweig; † 3. Dezember 1826 in Banteln (Kreis Alfeld) bei Hildesheim) war ein Offizier aus dem niedersächsischen Adelsgeschlecht der Bennigsen.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Levin August von Bennigsen · Mehr sehen »

Lissabon

Lissabon ist die Hauptstadt und die größte Stadt Portugals sowie des gleichnamigen Regierungsbezirks und liegt an einer Bucht der Flussmündung des Tejo im äußersten Südwesten Europas an der Atlantikküste der Iberischen Halbinsel.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Lissabon · Mehr sehen »

Lothringen

Lothringen ist eine Landschaft im Nordosten Frankreichs.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Lothringen · Mehr sehen »

Louis-Nicolas Davout

Marschall Davoût Louis-Nicolas d'Avoût, genannt Davoût, in älteren deutschen Texten auch Davoust geschrieben, duc d'Auerstedt, prince d'Eckmühl et de l'empire (* 10. Mai 1770 in Annoux, Yonne, Burgund; † 1. Juni 1823 in Paris) war ein französischer General, Pair und Maréchal d’Empire.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Louis-Nicolas Davout · Mehr sehen »

Ludwig Adolf Peter zu Sayn-Wittgenstein

Porträt von George Dawe, um 1820 Porträt von Franz Krüger, 1853 Russisches Porträtglas, Feldmarschall Wittgenstein Graf (seit 1834 Fürst) Ludwig Adolph Peter (Pjotr Christianowitsch) zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg (* in Nischyn oder Perejaslaw-Chmelnyzkyj, Russisches Kaiserreich; † 11. Juni 1843 Lemberg, Kaisertum Österreich) war ein Generalfeldmarschall der russischen Armee.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Ludwig Adolf Peter zu Sayn-Wittgenstein · Mehr sehen »

Ludwig Adolf Wilhelm von Lützow

Adolf von Lützow Schöneiche, wo Lützow nach seiner Verwundung 1809 gesundgepflegt wurde Gedenktafel am „Lützowhaus“ Alten Garnisonfriedhof Berlin Ludwig Adolf Wilhelm Freiherr von Lützow (* 18. Mai 1782 in Berlin; † 6. Dezember 1834 ebenda) war ein preußischer Generalmajor.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Ludwig Adolf Wilhelm von Lützow · Mehr sehen »

Ludwig von Wallmoden-Gimborn

Ludwig von Wallmoden-Gimborn ''(Gemälde von George Dawe, 1823/25)'' Ludwig von Wallmoden-Gimborn, Fotografie von Ludwig Angerer 1860 Ludwig Georg Thedel Graf von Wallmoden (* 6. Februar 1769 in Wien; † 22. März 1862 ebenda) war ein österreichischer General der Kavallerie.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Ludwig von Wallmoden-Gimborn · Mehr sehen »

Ludwigslust

Ludwigslust ist eine Stadt im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Ludwigslust · Mehr sehen »

Lutherstadt Wittenberg

Marktplatz mit Stadtkirche bei Nacht Altstadtpanorama von der Elbbrücke aus gesehen Luftaufnahme Juli 2015 Wittenberg, seit 1938 amtlich Lutherstadt Wittenberg, ist eine Stadt im östlichen Teil des Landes Sachsen-Anhalt und Sitz des Landkreises Wittenberg.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Lutherstadt Wittenberg · Mehr sehen »

Maas

Die Maas (und) ist ein etwa 874 Kilometer langer Fluss, der Frankreich, Belgien und die Niederlande durchfließt.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Maas · Mehr sehen »

Macdonald

Macdonald oder MacDonald (ursprünglich schottischer Name in der Bedeutung von Sohn von Donald) ist ein Familienname.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Macdonald · Mehr sehen »

Mailand

Mailand ist mit 1,3 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Italiens und Hauptstadt der Region Lombardei sowie der Metropolitanstadt Mailand.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Mailand · Mehr sehen »

Mainz

Offizielles Logo der Landeshauptstadt Mainz Flagge der Landeshauptstadt Mainz Mainz ist die Landeshauptstadt des Landes Rheinland-Pfalz und mit Einwohnern zugleich dessen größte Stadt.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Mainz · Mehr sehen »

Mannheim

Logo der Stadt Mannheim Luftbild der Innenstadt, die zwischen Rhein und Neckar liegt Wasserturm Die Quadrate- und Universitätsstadt Mannheim (kurpfälzisch Mannem, auch Monnem) ist ein Stadtkreis mit Einwohnern im Regierungsbezirk Karlsruhe in Baden-Württemberg.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Mannheim · Mehr sehen »

Mantua

Mantua ist eine Stadt mit Einwohnern (Stand) in der Lombardei in Italien.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Mantua · Mehr sehen »

Marne (Fluss)

Die Marne ist ein Fluss in Frankreich.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Marne (Fluss) · Mehr sehen »

Matwei Iwanowitsch Platow

Graf Matwej Iwanowitsch Platow (wiss. Transliteration Matvej Ivanovič Platov; * 8./19. August 1753 im Gebiet der Donkosaken; † 3./15. Januar 1818 ebenda) war ein General der russischen Armee und Ataman der Donkosaken.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Matwei Iwanowitsch Platow · Mehr sehen »

Meaux

Meaux (lateinisch seit der Spätantike Meldis, klassisch-lateinisch Iantinum) ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Seine-et-Marne in der Region Île-de-France.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Meaux · Mehr sehen »

Mecklenburg

Landesflagge von Mecklenburg Karte von Mecklenburg (1815–1934) Mecklenburg, mecklenburgisch Mäkel(n)borg ist eine Region im Norden Deutschlands und im südlichen Raum der Ostsee.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Mecklenburg · Mehr sehen »

Memel

Die Memel ((Njoman), (Neman), polnisch Niemen) ist ein 937 km langer Strom, der von Weißrussland über Litauen in das Kurische Haff und die Ostsee fließt.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Memel · Mehr sehen »

Metz

Metz (französisch bzw.; französisch veraltet, deutsch und lothringisch) ist eine an der Mosel gelegene Stadt mit Einwohnern (Stand) (französisch Messins bzw. Messines), im Nordosten Frankreichs.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Metz · Mehr sehen »

Michael Andreas Barclay de Tolly

''Barclay de Tolly'', Gemälde von George Dawe Fürst Michail Bogdanowitsch (Michael Andreas) Barclay de Tolly (* in Pomautsch (litauisch Pamūšis), Gemeinde Scheimeln (litauisch Žeimelis), heute zu Rajongemeinde Pakruojis, Litauen; † 13. Mai 1818 in Insterburg, Preußen) war ein russischer Generalfeldmarschall und Kriegsminister.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Michael Andreas Barclay de Tolly · Mehr sehen »

Michail Andrejewitsch Miloradowitsch

Michail Miloradowitsch Wappen der Familie Miloradowitsch Graf Michail Andrejewitsch Miloradowitsch (wiss. Transliteration Michail Andreevič Miloradovič; * in Sankt Petersburg; † ebenda) war ein General der russischen Armee.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Michail Andrejewitsch Miloradowitsch · Mehr sehen »

Michail Illarionowitsch Kutusow

Kutusow (1813) Fürst Michail Illarionowitsch Kutusow-Smolenski (wiss. Transliteration Michail Illarionovič Kutuzov; * in Sankt Petersburg; † in Bunzlau) war Generalfeldmarschall der russischen Armee.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Michail Illarionowitsch Kutusow · Mehr sehen »

Michail Semjonowitsch Woronzow

Fürst Michail Semjonowitsch Woronzow Fürst Michail Semjonowitsch Woronzow (wiss. Transliteration Michail Semënovič Voroncov; * in Sankt Petersburg; † in Odessa) war ein russischer Offizier und Politiker.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Michail Semjonowitsch Woronzow · Mehr sehen »

Michel Ney

Michel Ney Michel Ney, Herzog von Elchingen, Fürst von der Moskwa (* 10. Januar 1769 in Saarlouis; † 7. Dezember 1815 in Paris), war Maréchal d’Empire.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Michel Ney · Mehr sehen »

Michele Carrascosa

Baron Michele Carrascosa (* 11. April 1774 in Palermo, Sizilien; † 10. Mai 1852 in Neapel) war ein neapolitanischer General.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Michele Carrascosa · Mehr sehen »

Minsk

Stadtbezirke Minsks Swislatsch in Minsk Kathedrale der Heiligen Jungfrau Maria Minsk ist die Hauptstadt und gleichzeitig mit etwa 1,938 Millionen Einwohnern (Stand 2015) größte Stadt Weißrusslands.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Minsk · Mehr sehen »

Montmartre

Basilika Sacré-Cœur Die berühmten Treppen des Montmartre. Aussicht vom Montmartre auf Paris Montmartre ist der Name eines Hügels im Norden von Paris und eines dort gelegenen früheren Dorfes.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Montmartre · Mehr sehen »

Nancy

Zu Lofts umgebauter Kornspeicher (Jugendstil) am ''Canal de la Marne au Rhin'' Nancy (deutsch veraltet Nanzig, luxemburgisch Nanzeg) ist eine französische Stadt mit Einwohnern (Stand) in Lothringen, Region Grand Est.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Nancy · Mehr sehen »

Napoleon Bonaparte

Napoleons Unterschrift Napoleon Bonaparte, als Kaiser Napoleon I. (oder Napoléon Ier; * 15. August 1769 in Ajaccio auf Korsika als Napoleone Buonaparte; † 5. Mai 1821 in Longwood House auf St. Helena im Südatlantik), war ein französischer General, revolutionärer Diktator und Kaiser.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Napoleon Bonaparte · Mehr sehen »

Napoleonische Kriege auf der Iberischen Halbinsel

''Die Erschießung der Aufständischen'' am 3. Mai 1808, Gemälde von Francisco de Goya, Museo del Prado, Madrid Der Feldzug Napoleon Bonapartes auf der Iberischen Halbinsel dauerte von 1807 bis 1814.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Napoleonische Kriege auf der Iberischen Halbinsel · Mehr sehen »

Nicolas Jean-de-Dieu Soult

Nicolas Jean-de-Dieu Soult Nicolas Jean-de-Dieu Soult, Herzog von Dalmatien, (* 29. März 1769 in Saint-Amans-La-Bastide, heute Saint-Amans-Soult, Département Tarn; † 26. November 1851 ebenda) war ein französischer Revolutionsgeneral, Marschall des Empire Napoléons, zweimal französischer Kriegsminister sowie siebter und damit letzter Maréchal général des camps et armées du roi (deutsch etwa: Generalmarschall) in der Geschichte Frankreichs.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Nicolas Jean-de-Dieu Soult · Mehr sehen »

Nijmegen

270px Stadtkarte Nijmegen Nijmegen, deutsch Nimwegen, selten auch Nymwegen, auf Nimwegisch Nimwèège, ist eine Hansestadt mit Einwohnern (Stand). Sie liegt im Osten der Niederlande in der Provinz Gelderland in der Nähe der Grenze zur deutschen Region Niederrhein.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Nijmegen · Mehr sehen »

Nikolai Nikolajewitsch Rajewski

Nikolai Nikolajewitsch Rajewski Nikolay Samokish: ''Der ''Mut'' des Generals Rajewski in der Schlacht'' (Gemälde 1912) Nikolai Nikolajewitsch Rajewski (wiss. Transl. Nikolaj Nikolaevič Raevskij; * in Sankt Petersburg; †) war ein russischer General der Kavallerie während der napoleonischen Kriege.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Nikolai Nikolajewitsch Rajewski · Mehr sehen »

Oberrhein

Rheinische Schiefergebirge, rechts unten der Bodensee Rheingebiet mit markiertem Oberrhein Der erste noch erhaltene Myriameterstein (Stein IV/ 4) bei Rheinkilometer 207 auf der Rheininsel zwischen Grißheim (D) und Chalampé (F) Rheinschifffahrt bei Karlsruhe Als Oberrhein wird heute geographisch der rund 360 km lange Abschnitt des Rheins in der Oberrheinischen Tiefebene zwischen Basel und Bingen bezeichnet; orographisch gehört er zum Mittellauf des Stroms.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Oberrhein · Mehr sehen »

Oder

Die Oder ist ein mitteleuropäischer Strom, der in Tschechien entspringt, durch Polen fließt und einen Teil der Grenze zwischen Polen und Deutschland bildet.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Oder · Mehr sehen »

Orscha

Orscha (weißrussisch Орша; russisch Орша; polnisch Оrsza, weißrussisch inoffiziell auch Ворша/Worscha) ist eine am Dnepr (weißrussisch Dnjapro) gelegene Industriestadt im Nordosten Weißrusslands in der Wizebskaja Woblasz, kurz vor der Grenze zu Russland mit 125.347 Einwohnern.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Orscha · Mehr sehen »

Ostpreußen

Ostpreußen war die namensgebende Provinz des Staates Preußen. Als „Königreich Preußen“ lag Ostpreußen außerhalb des Heiligen Römischen Reiches und des Deutschen Bundes, bis der nach ihm benannte Staat Preußen 1867/71 im Deutschen Reich aufging. Das ursprüngliche Preußenland war das Stammland der baltischen Prußen. Durch Anordnungen des Kaisers und des Papstes zur Christianisierung und der damit beauftragten Eroberung des Landes durch den Deutschen Orden im 13. Jahrhundert entstand der Deutschordensstaat, dessen Territorium auch „Preußen“ genannt wurde. Infolge des Zweiten Friedens zu Thorn verblieb 1466 nur der östliche Teil Preußens unter dem Orden (Prussia Orientalis), während das Fürstbistum Ermland (Warmia) und der abtrünnige westliche Teil (Prussia Occidentalis) autonom wurden und sich dem polnischen König unterstellten (Personalunion). Im Zuge der Reformation wurde der östliche Teil unter dem letzten Hochmeister des Deutschen Ordens in Preußen, Albrecht von Preußen, 1525 als Herzogtum Preußen zum ersten protestantischen Staatswesen in Europa unter Suzeränität des polnischen Königs. Durch die dynastische Vereinigung mit dem Kurfürstentum Brandenburg 1618 wurde es auch Brandenburgisches Preußen genannt. Im Vertrag von Wehlau übergab 1657 der König von Polen seine Suzeränitätsrechte über das Herzogtum Preußen an den Kurfürsten von Brandenburg und seine Nachfahren, die dadurch souveräne Herzöge in Preußen wurden. In der Hauptstadt Königsberg krönte sich 1701 Kurfürst Friedrich III. als Friedrich I. zum König in Preußen. Der Name „Preußen“ ging im Verlauf des 18. Jahrhunderts auf den gesamten Staat der Hohenzollern in ihrer Eigenschaft als Könige von Preußen und Kurfürsten von Brandenburg innerhalb und außerhalb des Heiligen Römischen Reichs über. Nach der Ersten Teilung Polens verfügte König Friedrich II. von Preußen 1772, dass die bisherige Provinz Preußen, erweitert um das Ermland, nach der Vereinigung aller Lande Preußen den vorherigen lateinisch Namen Prussia Orientalis jetzt in Deutsch Ostpreußen erhalten solle und das annektierte Polnisch-Preußen den Namen Westpreußen. Beide Provinzen bildeten mit dem Netzedistrikt in der Preußischen Monarchie zwischen 1772 und 1793 das Königreich Preußen.Zwischen 1793 und 1795 kamen im Zuge der 2. und 3. Teilung Polens zum Königreich Preußen: Südpreußen, Neuostpreußen sowie Neuschlesien hinzu. Später lag das „Königreich“ und damit Ostpreußen außerhalb des Deutschen Bundes. In der Provinz Preußen, zu der Ostpreußen von 1829 bis 1878 gehörte, lagen nach der Gründung des Norddeutschen Bundes 1867 und der Gründung des Deutschen Reichs 1871 sowohl dessen nördlichste als auch östlichste Punkte. Nach dem Friedensvertrag von Versailles 1919, der den Kriegszustand des Ersten Weltkriegs beendete, war Ostpreußen zwischen 1920 und 1939 durch den „Polnischen Korridor“ vom übrigen Deutschland territorial abgetrennt. Durch das Potsdamer Abkommen kam das nördliche Ostpreußen einschließlich der Provinzhauptstadt Königsberg nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs 1945 unter vorläufige Verwaltung der Sowjetunion und das südliche Ostpreußen unter polnische Verwaltung. Eine endgültige Regelung wurde einem gesamtdeutschen Friedensvertrag vorbehalten. De facto wurde Ostpreußen völkerrechtswidrig administrativ der Volksrepublik Polen beziehungsweise der UdSSR eingegliedert,Siehe z. B. Jochen Abr. Frowein (Hrsg.): Deutschlands aktuelle Verfassungslage: Berichte und Diskussionen auf der Sondertagung der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer in Berlin am 27. April 1990. VVDStRL 49 (1990). de Gruyter, Berlin / New York 1990, S. 132 ff.. wobei an die Stelle der nahezu vollständig vertriebenen Bevölkerung Polen bzw. Sowjetbürger traten. Die DDR erkannte die Grenze zu Polen bereits 1950 an, die Bundesrepublik Deutschland zunächst 1972 indirekt. Im Zwei-plus-Vier-Vertrag und dem deutsch-polnischen Grenzvertrag von 1990 erklärten die Vertragspartner die Außengrenzen der Deutschen Demokratischen Republik und der Bundesrepublik Deutschland als endgültig für das vereinte Deutschland. Damit gehört der Südteil des früheren äußersten deutschen Ostgebiets auch völkerrechtlich zu Polen und der nördliche als Exklave zum heutigen Russland (damals noch UdSSR).

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Ostpreußen · Mehr sehen »

Ouvertüre 1812

Aufführung durch das Royal Philharmonic Orchestra (2005) Die Ouverture solennelle „1812“ op. 49 ist ein Werk Pjotr Iljitsch Tschaikowskis, das den Sieg Russlands in den Napoleonischen Kriegen 1812 darstellen soll.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Ouvertüre 1812 · Mehr sehen »

Pantin

Pantin ist eine französische Stadt mit Einwohnern (Stand) in der Region Île-de-France nordöstlich von Paris.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Pantin · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Paris · Mehr sehen »

Parma

Parma ist eine oberitalienische Großstadt mit Einwohnern (Stand, Großraum: 425.000 Einwohner) in der südwestlichen Po-Ebene.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Parma · Mehr sehen »

Paul Grenier

Paul Grenier Paul Grenier (ab 1809 Comte de l’Empire; * 29. Januar 1768 in Saarlouis, Saarland; † 17. April 1827 in Dammartin-Marpain, Département Jura) war ein französischer General während der Koalitionskriege.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Paul Grenier · Mehr sehen »

Pawel Wassiljewitsch Tschitschagow

Pawel Wassiljewitsch Tschitschagow Pawel Wassiljewitsch Tschitschagow (wiss. Transliteration Pavel Vasil'evič Čičagov; * in Sankt Petersburg; † in Paris) war ein russischer Admiral.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Pawel Wassiljewitsch Tschitschagow · Mehr sehen »

Piacenza

Der Dom von Piacenza (Kathedrale Santa Maria Assunta und Santa Giustina) Der Palazzo del Governatore. Teatro Municipale (im Altertum Placentia; Πλακεντία Plakentia) ist eine Stadt mit Einwohnern (Stand) in Norditalien.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Piacenza · Mehr sehen »

Pizzo (Kalabrien)

Pizzo ist eine italienische Gemeinde in der Provinz Vibo Valentia in der Region Kalabrien mit Einwohnern (Stand). Pizzo liegt im südlichen Teil des Golf von Sant’Eufemia in auf einem steilen Klippengebirge.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Pizzo (Kalabrien) · Mehr sehen »

Pjotr Iljitsch Tschaikowski

''Pjotr Tschaikowski'', Öl auf Leinwand, 1893, Nikolai Kusnezow, Tretjakow-Galerie Tchaikovskis Unterschrift Pjotr Iljitsch Tschaikowski (wiss. Transliteration Pëtr Il’ič Čajkovskij; * in Kamsko-Wotkinski Sawod, Russisches Kaiserreich; † in Sankt Petersburg, Russisches Kaiserreich), deutsch Peter Tschaikowsky oder Tschaikowski, war ein russischer Komponist.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Pjotr Iljitsch Tschaikowski · Mehr sehen »

Pjotr Iwanowitsch Bagration

Pjotr Iwanowitsch Bagration (vor 1825) Pjotr Iwanowitsch Bagration (georgisch პეტრე ივანეს ძე ბაგრატიონი/ Petre Iwanes dse Bagrationi; * 1765 in Georgien; † in Simy, Oblast Wladimir) war ein Fürst aus der königlichen Dynastie der georgischen Bagratiden.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Pjotr Iwanowitsch Bagration · Mehr sehen »

Pjotr Kirillowitsch Essen

Pjotr Kirillowitsch Essen Wappen der russischen Grafen von Essenhttp://gerbovnik.ru/arms/1816.html#0 Герб графа Эссен Pjotr Kirillowitsch Essen (wiss. Transliteration Pëtr Kirillovič Ėssen; * 11. August 1772; † 23. September 1844 in Sankt Petersburg) war ein russischer General und Staatsmann.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Pjotr Kirillowitsch Essen · Mehr sehen »

Polazk

Polazk bzw.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Polazk · Mehr sehen »

Posen

Posen (Poznań) ist die Hauptstadt der polnischen Woiwodschaft Großpolen und die fünftgrößte polnische Stadt.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Posen · Mehr sehen »

Potsdam

Die Stadtlandschaft von Potsdam Potsdam ist eine kreisfreie Stadt und mit gut 175.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt und Hauptstadt des Landes Brandenburg.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Potsdam · Mehr sehen »

Prypjatsümpfe

Der weitausladende Prypjat Schischkin (1890) Die Prypjatsümpfe, nach dem Fluss Prypjat benannt, auch Polesische Sümpfe (nach der Landschaft Polesien), Pinskische Sümpfe (nach der Stadt Pinsk) oder Rokitnosümpfe (nach der Stadt Rokytne) genannt, sind eine Sumpflandschaft im Süden von Weißrussland und im Nordwesten der Ukraine.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Prypjatsümpfe · Mehr sehen »

Pyrenäen

Die Pyrenäen (und) sind eine rund 430 km lange Gebirgskette.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Pyrenäen · Mehr sehen »

Restauration (Geschichte)

Mit dem historischen Fachbegriff Restauration (‚wiederherstellen‘) bezeichnet man allgemein die Wiederherstellung eines politischen Zustandes, in der Regel die Wiedereinsetzung einer alten Dynastie, die im Zuge einer Revolution beseitigt worden ist.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Restauration (Geschichte) · Mehr sehen »

Rheinbund

Rheinbundakte vom 12. Juli 1806 mit der Unterschrift Napoleons (Ausfertigung für das Fürstentum Hohenzollern-Sigmaringen) Der Rheinbund (französisch Confédération du Rhin, offiziell États confédérés du Rhin) war eine auf Initiative des französischen Kaisers Napoleon 1806 in Paris gebildete Konföderation deutscher Staaten, die mit der Gründung dieses Staatenbundes aus dem Verband des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation austraten.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Rheinbund · Mehr sehen »

Riga

Riga ist die Hauptstadt Lettlands und mit rund 700.000 Einwohnern größte Stadt des Baltikums.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Riga · Mehr sehen »

Roßlau (Elbe)

Ev. Kirche St. Marien Kath. Kirche Herz Jesu Roßlauer Schiffswerft Roßlau (Elbe) ist ein Stadtteil der Stadt Dessau-Roßlau und war bis zum 30.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Roßlau (Elbe) · Mehr sehen »

Rom

Satellitenaufnahme von Rom Rom (lateinisch Rōma; italienisch Roma), amtlich Roma Capitale, ist die Hauptstadt Italiens.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Rom · Mehr sehen »

Russisches Kaiserreich

Russisches Kaiserreich ist neben Kaiserreich Russland der in der Geschichtswissenschaft gebräuchliche NameKlaus Zernack: Handbuch der Geschichte Russlands, Band II: 1613–1856.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Russisches Kaiserreich · Mehr sehen »

Russlandfeldzug 1812

Die Ausgangslage vor dem Russlandfeldzug 1812: Europa unter französischer Vorherrschaft Napoleons Russlandfeldzug von 1812 (im Französischen Campagne de Russie, im Russischen auch Vaterländischer Krieg – Отечественная война, Otečestvennaja vojna – genannt) stellt die erste Phase des Sechsten Koalitionskriegs dar, in dem sich Frankreich und Russland mit ihren jeweiligen Verbündeten gegenüberstanden.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Russlandfeldzug 1812 · Mehr sehen »

Saar

Die Saar (frz. Sarre, lat. Saravus, lux. Sarr) ist ein Fluss in Frankreich (Region Grand Est) und Deutschland (Saarland, Rheinland-Pfalz) und mit 235 Kilometern Fließstrecke der längste Zufluss der Mosel.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Saar · Mehr sehen »

Sachar Dmitrijewitsch Olsufjew

Sachar Olsufiew Sachar Dmitrijewitsch Olsufjew (* 1772; † 20. März 1835 in St. Petersburg) war ein russischer General, der unter den Zaren Paul I. und Alexander I. diente.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Sachar Dmitrijewitsch Olsufjew · Mehr sehen »

Saint-Avold

Saint-Avold (deutsch Sankt Avold, lothringisch Sänt Avuur) ist eine französische Stadt mit Einwohnern (Stand) im Département Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Saint-Avold · Mehr sehen »

Saint-Denis (Seine-Saint-Denis)

Saint-Denis ist eine französische Stadt mit Einwohnern (Stand) im Département Seine-Saint-Denis und ist Amtssitz der Unterpräfektur im Arrondissement Saint-Denis.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Saint-Denis (Seine-Saint-Denis) · Mehr sehen »

Saint-Dié-des-Vosges

Saint-Dié-des-Vosges (deutsch früher Sankt Didel, auch Sankt Diedolt) ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Vosges in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Saint-Dié-des-Vosges · Mehr sehen »

Saint-Dizier

Festungsanlagen in Saint-Dizier Saint-Dizier ist eine Stadt in Frankreich.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Saint-Dizier · Mehr sehen »

Sankt Petersburg

Peter-und-Paul-Festung. In der Mitte die beiden vergoldeten Türme der Peter-und-Paul-Kathedrale Der eherne Reiter:Denkmal für Peter den Großen Lenin-Statue in Leningrad. Das Gebäude im Hintergrund sollte ursprünglich Sitz der Stadtverwaltung werden; zum Größenvergleich: rechts unten sind Menschen Sankt Petersburg (kurz auch St. Petersburg, örtlicher Spitzname Piter nach der ursprünglich dem Niederländischen nachempfundenen Namensform Санкт-Питербурх Sankt-Piterburch) ist mit fünf Millionen Einwohnern (2012) die nach Moskau zweitgrößte Stadt Russlands und die viertgrößte Europas.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Sankt Petersburg · Mehr sehen »

Santander

Santander (span.) ist die Hauptstadt der zu Spanien gehörenden Autonomen Gemeinschaft Kantabrien im Norden der iberischen Halbinsel.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Santander · Mehr sehen »

Satellitenstaat

Ein Satellitenstaat oder Vasallenstaat (abgeleitet von Vasall im Frühmittelalter) ist eine Bezeichnung für einen kleineren Staat, der sich in einem Abhängigkeitsverhältnis zu einem größeren, insbesondere einer Großmacht, befindet.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Satellitenstaat · Mehr sehen »

Schlacht am Mincio (1814)

Die Schlacht am Mincio am 8.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht am Mincio (1814) · Mehr sehen »

Schlacht an der Göhrde

Die Schlacht an der Göhrde fand am 16.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht an der Göhrde · Mehr sehen »

Schlacht an der Katzbach

Die Schlacht an der Katzbach fand am 26.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht an der Katzbach · Mehr sehen »

Schlacht bei Arcis-sur-Aube

Die Schlacht bei Arcis-sur-Aube war eine Schlacht der Befreiungskriege und ereignete sich vom 20.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht bei Arcis-sur-Aube · Mehr sehen »

Schlacht bei Bar-sur-Aube

Die Schlacht bei Bar-sur-Aube fand am 27.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht bei Bar-sur-Aube · Mehr sehen »

Schlacht bei Bautzen

Die Schlacht bei Bautzen, am Triumphbogen in Paris auch Schlacht bei Wurschen genannt, fand am 20./21. Mai 1813 nahe der Stadt Bautzen im Zuge der Befreiungskriege gegen das napoleonische Frankreich statt.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht bei Bautzen · Mehr sehen »

Schlacht bei Borodino

Die Schlacht bei Borodino (auch: Schlacht bei Moshaisk) war eine Schlacht des napoleonischen Russlandfeldzuges.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht bei Borodino · Mehr sehen »

Schlacht bei Brienne

Gourgaud davor bewahrt. Loraine Petre Die Schlacht bei Brienne wurde am 29.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht bei Brienne · Mehr sehen »

Schlacht bei Champaubert

Die Schlacht bei Champaubert fand am 10.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht bei Champaubert · Mehr sehen »

Schlacht bei Dennewitz

Die Schlacht bei Dennewitz fand am 6.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht bei Dennewitz · Mehr sehen »

Schlacht bei Fère-Champenoise

Die Schlacht bei Fère-Champenoise war eine Schlacht der Befreiungskriege und fand am 25.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht bei Fère-Champenoise · Mehr sehen »

Schlacht bei Großbeeren

Carl Röchling) Die Schlacht bei Großbeeren fand am Nachmittag des 23.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht bei Großbeeren · Mehr sehen »

Schlacht bei Großgörschen

Karte zum Feldzugsverlauf 1813 Die Schlacht bei Großgörschen (‚Schlacht bei Lützen‘ genannt) war nach der katastrophalen Niederlage Napoleons im Russlandfeldzug 1812 die erste Schlacht der Befreiungskriege und fand am 2. Mai 1813 auf den Ebenen bei Lützen statt.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht bei Großgörschen · Mehr sehen »

Schlacht bei Hagelberg

Die Schlacht bei Hagelberg (auch: Gefecht bei Lübnitz) ereignete sich am 27.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht bei Hagelberg · Mehr sehen »

Schlacht bei Hanau

Die Schlacht bei Hanau am 30.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht bei Hanau · Mehr sehen »

Schlacht bei Kljastizy

Die Schlacht bei Kljastizy, auch als Schlacht bei Jakubowo bezeichnet, gehört zu einer Reihe von militärischen Auseinandersetzungen welche im Jahre 1812 in der Nähe von Kljastizy (Клястицы) an der Drissa in der Oblast Witebsk stattfanden.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht bei Kljastizy · Mehr sehen »

Schlacht bei Kulm

Die Schlacht bei Kulm fand am 29.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht bei Kulm · Mehr sehen »

Schlacht bei La Rothière

Die Schlacht bei fand am 1.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht bei La Rothière · Mehr sehen »

Schlacht bei Laon

Blick auf die Oberstadt von Laon mit der Kathedrale Die Schlacht bei Laon fand statt am 9.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht bei Laon · Mehr sehen »

Schlacht bei Malojaroslawez

Die Schlacht bei Malojaroslawez fand am während des napoleonischen Russlandfeldzuges statt.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht bei Malojaroslawez · Mehr sehen »

Schlacht bei Mogiljow

Die Schlacht bei Mogiljow (frz.: Moguilev) auch als Schlacht bei Saltanovka bezeichnet, fand am 23. Juli 1812 statt; sie war Teil des französischen Feldzuges in Russland.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht bei Mogiljow · Mehr sehen »

Schlacht bei Montereau

Die Schlacht bei Montereau war eine Schlacht während des Winterfeldzuges 1814 im Rahmen der Befreiungskriege zwischen französischen Truppen unter dem persönlichen Befehl Napoleons und dem württembergischen Korps der Böhmischen Armee, verstärkt um eine österreichische Brigade.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht bei Montereau · Mehr sehen »

Schlacht bei Ostrowno

Die Schlacht bei Ostrowno am 25.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht bei Ostrowno · Mehr sehen »

Schlacht bei Paris

Die Schlacht bei Paris, auch Schlacht auf dem Montmartre, fand am 30.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht bei Paris · Mehr sehen »

Schlacht bei Podobna

Die Schlacht bei Podobna (auch:Schlacht bei Gorodeczno) war Teil von Napoleons Russlandfeldzug und fand am statt.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht bei Podobna · Mehr sehen »

Schlacht bei Scapezzano

Die Schlacht von Scapezzano war ein kurzes Gefecht während des Österreichisch-Neapolitanischen Kriegs und fand am 1.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht bei Scapezzano · Mehr sehen »

Schlacht bei Tarutino

Die Schlacht bei Tarutino war eine Schlacht zwischen der französischen Grande Armée und der Kaiserlichen Russischen Armee während des Russlandfeldzugs Napoleons.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht bei Tarutino · Mehr sehen »

Schlacht bei Tolentino

Die Schlacht bei Tolentino wurde zwischen dem 2.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht bei Tolentino · Mehr sehen »

Schlacht bei Toulouse (1814)

Die Schlacht bei Toulouse fand am 10.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht bei Toulouse (1814) · Mehr sehen »

Schlacht bei Vitoria

In der Schlacht bei Vitoria kämpften am 21.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht bei Vitoria · Mehr sehen »

Schlacht bei Wjasma

Die Schlacht bei Wjasma fand am 3.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht bei Wjasma · Mehr sehen »

Schlacht um Dresden

Die Schlacht um Dresden fand am 26.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht um Dresden · Mehr sehen »

Schlacht von San Germano

Die Schlacht von San Germano (auch Schlacht von Mignano genannt) war die letzte Schlacht des Österreichisch-Neapolitanischen Kriegs zwischen einer österreichischen Streitmacht, kommandiert von Laval Nugent von Westmeath, und der neapolitanischen Armee, kommandiert von Joachim Murat.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlacht von San Germano · Mehr sehen »

Schlesien

Wappen Schlesiens (Abbildung aus dem 15. Jahrhundert) Schlesien (schlesisch Schläsing, schlonsakisch Ślůnsk, sorbisch Šleska, polnisch Śląsk, tschechisch Slezsko) ist eine Region in Mitteleuropa beiderseits des Ober- und Mittellaufs der Oder und erstreckt sich im Süden entlang der Sudeten und Beskiden.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schlesien · Mehr sehen »

Schweden

Das Königreich Schweden (oder einfach Sverige) ist eine parlamentarische Monarchie in Nordeuropa.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Schweden · Mehr sehen »

Seekrieg

Seeschlacht im Golf von Leyte, 1944 Seekrieg bezeichnet die bewaffnete Auseinandersetzung zwischen politischen Akteuren zur See, die überwiegend zwischen staatlichen Seestreitkräften unter Einsatz von Seekriegsmitteln stattfindet.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Seekrieg · Mehr sehen »

Seine

Die Seine (/keltisch Sequana) ist ein Fluss in Nordfrankreich.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Seine · Mehr sehen »

Sens (Yonne)

Sens ist eine französische Stadt mit Einwohnern (Stand) im Département Yonne und liegt am gleichnamigen Fluss Yonne.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Sens (Yonne) · Mehr sehen »

Smolensk

Smolensk ist eine russische Stadt in der Oblast Smolensk im Westen des Landes nahe der Grenze zu Weißrussland mit Einwohnern (Stand).

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Smolensk · Mehr sehen »

Soissons

Soissons ist eine nordfranzösische Stadt mit Einwohnern (Stand) im Département Aisne in der Picardie.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Soissons · Mehr sehen »

Sommerfeldzug von 1815

Der Sommerfeldzug von 1815, auch Siebte Koalition, war die letzte militärische Aktion Napoleons und dauerte vom März bis Juli 1815.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Sommerfeldzug von 1815 · Mehr sehen »

Spanien

Spanien (amtlich Königreich Spanien,, auf Galicisch Reino de España, Katalanisch Regne d’Espanya, Asturisch Reinu d’España, Baskisch Espainiako Erresuma, Aranesisch Reialme d’Espanha, Aragonesisch Reino d'Espanya) ist ein Staat auf der Iberischen Halbinsel im Südwesten Europas mit zwei Exklaven in Nordafrika.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Spanien · Mehr sehen »

St. Helena (Insel)

Flag of Saint Helena.svg|Flagge St. Helenas Coat of arms of Saint Helena.svg|Wappen St. Helenas St.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und St. Helena (Insel) · Mehr sehen »

Stade

Die Hansestadt Stade (plattdeutsch Stood) ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises in Niedersachsen und eine selbständige Gemeinde.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Stade · Mehr sehen »

Stettin

Stettin (Szczecin) ist die Hauptstadt der polnischen Woiwodschaft Westpommern.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Stettin · Mehr sehen »

Strafexpedition

Eine Strafexpedition ist ein militärischer Feldzug, der offiziell zum Ziel hat, das Fehlverhalten des Landes zu bestrafen, dem er gilt.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Strafexpedition · Mehr sehen »

Stralsund

Alten Markt Altstadtinsel am Strelasund. Im Norden der Stadtstrand am Sund und die Fachhochschule Stralsund. Stralsund von Altefähr aus gesehen Die Rügenbrücke verbindet Stralsund mit der Insel Rügen (Blick vom Dänholm) Stralsund ist eine Stadt im Nordosten Deutschlands im südlichen Ostseeraum.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Stralsund · Mehr sehen »

Strategie (Militär)

Als Strategie (von stratēgía „Feldherrentum, Feldherrenkunst“ zu στρατηγός stratēgós „Feldherr“; dieses von στρατός stratós „Heer“) wird in der Sicherheitspolitik und in den Strategischen Studien des Militärwesens der zielgerichtete Einsatz von Gewalt oder die zielgerichtete Gewaltandrohung zu politischen Zwecken bezeichnet.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Strategie (Militär) · Mehr sehen »

Taro (Fluss)

Der Taro (lateinisch Tarus) ist ein nicht schiffbarer Fluss in Norditalien.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Taro (Fluss) · Mehr sehen »

Theodor Körner (Schriftsteller)

Emma Sophie Körner), 1813/1814 Carl Theodor Körner (* 23. September 1791 in Dresden; † 26. August 1813 im Forst Rosenow bei Lützow bzw. in Gadebusch) war ein deutscher Dichter und Dramatiker.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Theodor Körner (Schriftsteller) · Mehr sehen »

Torgau

Torgau ist eine Große Kreisstadt mit etwa 20.000 Einwohnern und Verwaltungssitz des Landkreises Nordsachsen in Sachsen.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Torgau · Mehr sehen »

Toul

Toul (deutsch Tull als freie Reichsstadt, aus lat. Tullum Leucorum) ist eine französische Stadt mit Einwohnern (Stand) im Département Meurthe-et-Moselle in der Region Grand Est.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Toul · Mehr sehen »

Trachenberg-Plan

Der Trachenberg-Plan auch Trachenberger Kriegsplan genannt, bezeichnet die strategische Planung der Koalitionstruppen im Befreiungskrieg 1813 für die deutsche Kampagne.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Trachenberg-Plan · Mehr sehen »

Turin

Turin (italienisch Torino, lateinisch Augusta Taurinorum, piemontesisch Türin) ist eine Großstadt im Nordwesten Italiens, Verwaltungssitz der Metropolitanstadt Turin und der Region Piemont.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Turin · Mehr sehen »

Völkerschlacht bei Leipzig

Bildlegende) Karl Philipp Fürst zu Schwarzenberg meldet den verbündeten Monarchen den Sieg in der Völkerschlacht bei Leipzig. Gemälde von Johann Peter Krafft, 1817, Heeresgeschichtliches Museum Wien. Die Völkerschlacht bei Leipzig vom 16.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Völkerschlacht bei Leipzig · Mehr sehen »

Verdun

Verdun (deutsch mittelalterlich Wirten, zeitweise auch deutsch Verden (Maas)) ist eine Stadt an der Maas (frz.: Meuse) im Nordosten Frankreichs mit Einwohnern.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Verdun · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

Vertrag von Casalanza

Der Vertrag von Casalanza beendete den Österreichisch-Neapolitanischen Krieg und wurde am 20.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Vertrag von Casalanza · Mehr sehen »

Vertrag von Fontainebleau (1814)

Der Vertrag von Fontainebleau wurde am 11.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Vertrag von Fontainebleau (1814) · Mehr sehen »

Vertrag von Kalisch (1813)

Der Vertrag von Kalisch vom 28. Februar 1813 zwischen Preußen und Russland schuf die diplomatische Voraussetzung für den Beginn der Befreiungskriege, die zum Ende der Herrschaft Napoleons führen sollten.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Vertrag von Kalisch (1813) · Mehr sehen »

Vertrag von Ried

Mit dem Vertrag von Ried vom 8.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Vertrag von Ried · Mehr sehen »

Vertrag von Valençay

Schloss Valençay Der Vertrag von Valençay wurde am 11.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Vertrag von Valençay · Mehr sehen »

Viktor Emanuel von Savoyen

Viktor Emanuel von Savoyen, 1964 Viktor Emanuel von Savoyen (* 12. Februar 1937 in Neapel; Vittorio Emanuele Alberto Carlo Teodoro Umberto Bonifacio Amadeo Damiano Bernardino Gennaro Maria di Savoia) war der letzte Kronprinz des italienischen Königreichs und war bis zum 7.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Viktor Emanuel von Savoyen · Mehr sehen »

Vilnius

Satellitenansicht Das rekonstruierte Schloss der Großfürsten Präsidentenpalast in Vilnius Rundgang durch Vilnius (2011) Vilnius, deutsch Wilna, ist die Hauptstadt Litauens.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Vilnius · Mehr sehen »

Vinzenz Ferrerius von Bianchi

Vinzenz Ferrerius von Bianchi Vinzenz Ferrerius Friedrich Freiherr von Bianchi (* 20. Februar 1768 in Wien; † 21. August 1855 in Sauerbrunn, heute Rogaška Slatina) war Herzog von Casalanza und österreichischer Feldmarschallleutnant.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Vinzenz Ferrerius von Bianchi · Mehr sehen »

Vizekönig

Als Vizekönig (oder Vizekönigin) wird die Person bezeichnet, die den Monarchen vertritt, wenn dieser nicht in der Lage ist, seine Pflichten wahrzunehmen, beispielsweise in der Verwaltung weit entfernter Gebiete (typisch die Vizekönige der Überseereiche in der Kolonialzeit), insbesondere aber dann, wenn das Territorium im Rang eines Königreiches stand, und es unziemlich gewesen wäre, einen Verwalter niedrigeren Ranges einzusetzen (typisch etwa die spanischen Vizekönige Portugals zur Zeit der Personalunion).

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Vizekönig · Mehr sehen »

Waffenstillstand von Pläswitz

Pläswitz um 1860, Sammlung Alexander Duncker Der Waffenstillstand von Pläswitz wird manchmal auch als Waffenstillstand von Poischwitz bezeichnet.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Waffenstillstand von Pläswitz · Mehr sehen »

Warschau

Warschau (polnisch Warszawa) ist seit 1596 die Hauptstadt Polens und die flächenmäßig größte sowie mit über 1,7 Mio.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Warschau · Mehr sehen »

Werchnjadswinsk

Werchnjadswinsk ist eine Stadt in der Wizebskaja Woblasz in Weißrussland.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Werchnjadswinsk · Mehr sehen »

Weser

Die Weser (Niederdeutsch Werser oder Wersern; lat. Bisurgis, Visurgis; Ahd. Wisera, Wisura) ist ein Strom, der in nördlicher Richtung die Mittelgebirgsschwelle und das norddeutsche Tiefland durchfließt.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Weser · Mehr sehen »

Wiener Kongress

Der Wiener Kongress, der vom 18. September 1814 bis zum 9. Juni 1815 stattfand, ordnete nach der Niederlage Napoleon Bonapartes in den Koalitionskriegen Europa neu.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Wiener Kongress · Mehr sehen »

Wilhelm I. (Württemberg)

König Wilhelm I. von Württemberg im Jahr 1827 Friedrich Wilhelm Carl (* 27. September 1781 in Lüben in Schlesien; † 25. Juni 1864 in Cannstatt) war von 1816 bis 1864 als Wilhelm I. der zweite König von Württemberg.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Wilhelm I. (Württemberg) · Mehr sehen »

Wizebsk

Wizebsk bzw.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Wizebsk · Mehr sehen »

Wjasma

Wjasma (wiss. Transliteration Vjaz'ma) ist eine russische Stadt in der Oblast Smolensk im Westen des Landes.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Wjasma · Mehr sehen »

Wolhynien

Wolhynien (selten auch Wolynien; wolhyniendeutsch/woliniendeitsch Wolinien; ukrainisch Воли́нь Volýnʹ; Волы́нь Volýnʹ; litauisch Voluinė; Wołyń) ist eine historische Landschaft in der nordwestlichen Ukraine.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Wolhynien · Mehr sehen »

Yorck von Wartenburg

Wappen der Grafen Yorck von Wartenburg Familiensitz Schloss Klein Oels, westliche Seite mit der Lindenterrasse Yorck von Wartenburg ist der Name eines pommerellischen Adelsgeschlechts.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Yorck von Wartenburg · Mehr sehen »

Zweite Schlacht bei Polozk

Die Zweite Schlacht bei Polozk (18.–20. Oktober 1812) fand während des Feldzuges Napoleons nach Russland statt.

Neu!!: Sechster Koalitionskrieg und Zweite Schlacht bei Polozk · Mehr sehen »

Leitet hier um:

6. Koalitionskrieg.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »