Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Achtzylindermotor

Index Achtzylindermotor

Achtzylinder-Reihenmotor eines Duesenberg J Achtzylinder-Reihenmotor mit Zündfolge 1-4-7-3-8-5-2-6 Achtzylinder sind Hubkolbenmotoren, die nach dem Otto- oder Dieselverfahren arbeiten können.

36 Beziehungen: Anhalter Hochbunker Berlin, Auspuff, Boxermotor, Bugatti Royale, Continental Motors (Flugmotorenhersteller), Crossplane, Daimler-Motoren-Gesellschaft, Dieselmotor, Duesenberg, Ferrari F430, Flugmotor, Gießen (Metall), Hubkolbenmotor, Kraftwerk, Kurbelwange, Kurbelwelle, Lastkraftwagen, Lycoming, Obere Mittelklasse, Oberklasse, Ottomotor, Personenkraftwagen, Reihenmotor, Schienenfahrzeug, Schiffsdieselmotor, Schmieden, Sechszylindermotor, Sportwagen, Stromerzeugungsaggregat, Tatra 77, V-Motor, Vereinigte Staaten, W-Motor, Warmumformung, Zündfolge, Zylinderbank.

Anhalter Hochbunker Berlin

Zustand des Bunkers im Jahr 1987 Der Anhalter Hochbunker ist ein ehemaliger Luftschutzbunker der Deutschen Reichsbahn im Berliner Ortsteil Kreuzberg auf dem Gelände des ehemaligen Anhalter Bahnhofs (heute mit Zugang Schöneberger Straße 23a).

Neu!!: Achtzylindermotor und Anhalter Hochbunker Berlin · Mehr sehen »

Auspuff

Endschalldämpfer eines Pkw Teil einer Auspuffanlage mit zwei Endschalldämpfern Endschalldämpfer eines Motorrades Auspuff an einem Motorrad Laurin & Klement (1898), ausgestellt im Škoda Muzeum Die Abgasanlage eines Verbrennungsmotors im Kraftfahrzeug wird als Auspuff (Pl. Auspuffe) bezeichnet.

Neu!!: Achtzylindermotor und Auspuff · Mehr sehen »

Boxermotor

Der Boxermotor ist eine Bauform eines Mehrzylinder-Hubkolbenmotors, der meist als Verbrennungsmotor eingesetzt wird.

Neu!!: Achtzylindermotor und Boxermotor · Mehr sehen »

Bugatti Royale

Der Bugatti Type 41, auch Bugatti Royale genannt, war ein Oberklassefahrzeug des französischen Automobilherstellers Bugatti.

Neu!!: Achtzylindermotor und Bugatti Royale · Mehr sehen »

Continental Motors (Flugmotorenhersteller)

Continental Motors, Inc. (von 1929 bis 1969 Continental Motors Corporation, von 1969 bis 2011 Teledyne Continental Motors) ist ein US-amerikanischer, in Mobile (Alabama) ansässiger Hersteller von Flugzeugtriebwerken.

Neu!!: Achtzylindermotor und Continental Motors (Flugmotorenhersteller) · Mehr sehen »

Crossplane

Schematisches 3D-Modell einer Crossplane-Kurbelwelle Als Crossplane oder Cross-Plane wird eine bestimmte Bauart von Kurbelwellen für Hubkolbenmotoren bezeichnet.

Neu!!: Achtzylindermotor und Crossplane · Mehr sehen »

Daimler-Motoren-Gesellschaft

Die Daimler-Motoren-Gesellschaft (DMG) war ein deutsches Automobilunternehmen, gegründet im württembergischen Cannstatt, später in Stuttgart-Untertürkheim und Berlin-Marienfelde.

Neu!!: Achtzylindermotor und Daimler-Motoren-Gesellschaft · Mehr sehen »

Dieselmotor

Spezifischer Kraftstoffverbrauch: 324 g/kWh Ein Dieselmotor ist ein Verbrennungsmotor, dessen charakteristische Merkmale Selbstzündung, innere Gemischbildung und qualitative Lastbeeinflussung sind.

Neu!!: Achtzylindermotor und Dieselmotor · Mehr sehen »

Duesenberg

Duesenberg J Judkins Baujahr 1930 Duesenberg Convertible SJ LA Grand Dual-Cowl Phaeton 1935 Kirchheide am 3. September 2007 Duesenberg Motor Company war ein US-amerikanischer Automobilhersteller.

Neu!!: Achtzylindermotor und Duesenberg · Mehr sehen »

Ferrari F430

Der Ferrari F430 ist ein Sportwagenmodell des italienischen Automobilherstellers Ferrari, das von Frühjahr 2005 bis Mitte 2009 gefertigt wurde.

Neu!!: Achtzylindermotor und Ferrari F430 · Mehr sehen »

Flugmotor

Anzani W-Motor, erster kommerziell erfolgreicher Flugmotor Ein Flugmotor (auch Flugzeugmotor) ist ein Verbrennungsmotor (am häufigsten in Form eines Hubkolbenmotors), der speziell für den Einsatz in einem Luftfahrzeug konstruiert wurde.

Neu!!: Achtzylindermotor und Flugmotor · Mehr sehen »

Gießen (Metall)

Gießen von Gusseisen in eine Sandform Prozessfolge beim Gießen von Zinnsoldaten Das Gießen (auch der Guss oder das Werk) von Metallen und Legierungen ist ein Fertigungsverfahren, bei dem Werkstücke (Gussstücke) aus flüssigem Metall – der Schmelze – hergestellt werden.

Neu!!: Achtzylindermotor und Gießen (Metall) · Mehr sehen »

Hubkolbenmotor

Abb. 1: Schemazeichnung einer Hubkolbenmaschine In einem Hubkolbenmotor führt die Expansion eines Gases über eine Schubkurbel dazu, dass mechanische Energie abgegeben bzw.

Neu!!: Achtzylindermotor und Hubkolbenmotor · Mehr sehen »

Kraftwerk

Heizkraftwerk (Gaskraftwerk) Berlin-Mitte wird neben der Stromproduktion auch zur Fernwärmeversorgung des Regierungsviertels eingesetzt. Kohlekraftwerk Staudinger in Großkrotzenburg Weisweiler Laufwasserkraftwerk Hengstey Ein Kraftwerk (veraltete Bezeichnung: Elektrizitätswerk, heute auch Stromerzeugungsanlage) ist eine technische Anlage zur Stromerzeugung und stellt in manchen Fällen zusätzlich thermische Energie bereit.

Neu!!: Achtzylindermotor und Kraftwerk · Mehr sehen »

Kurbelwange

Als Kurbelwangen werden flächig ausgebildete Kurbelarme von Kurbelwellen bezeichnet.

Neu!!: Achtzylindermotor und Kurbelwange · Mehr sehen »

Kurbelwelle

Animation einer Kurbelwelle (rot) einer Vierzylindermaschine Eine Kurbelwelle ist eine spezielle Welle mit integrierten Kurbeln und wird insbesondere in Kolbenmaschinen eingesetzt.

Neu!!: Achtzylindermotor und Kurbelwelle · Mehr sehen »

Lastkraftwagen

Ein Lastkraftwagen (Lkw) oder in der Schweiz ein Lastwagen bzw.

Neu!!: Achtzylindermotor und Lastkraftwagen · Mehr sehen »

Lycoming

Lycoming ist ein US-amerikanischer Hersteller von Flugmotoren und ehemaliger Hersteller von Verbrennungsmotoren für Automobile, Nutzfahrzeuge, Traktoren und Boote.

Neu!!: Achtzylindermotor und Lycoming · Mehr sehen »

Obere Mittelklasse

Meistverkauftes Auto der oberen Mittelklasse zwischen 2009 und 2011 sowie 2013: die Mercedes-Benz E-Klasse Obere Mittelklasse ist die Bezeichnung des Kraftfahrt-Bundesamtes für das zweithöchste Pkw-Segment in Deutschland.

Neu!!: Achtzylindermotor und Obere Mittelklasse · Mehr sehen »

Oberklasse

Mercedes-Benz Baureihe 222 (2014) als meistverkauftes Fahrzeug seiner Klasse in Deutschland Oberklasse ist die Bezeichnung für das höchste PKW-Segment des Kraftfahrt-Bundesamtes.

Neu!!: Achtzylindermotor und Oberklasse · Mehr sehen »

Ottomotor

Leistungsstarker Ottomotor: DTM V6-Rennmotor von 1996 Der Ottomotor ist ein zu Ehren von Nicolaus August Otto – einem Miterfinder des Viertaktverfahrens – benannter Verbrennungsmotor, der nach dem Vier- oder Zweitaktprinzip arbeiten kann, wobei der Viertaktmotor die heute gebräuchlichere Bauart ist.

Neu!!: Achtzylindermotor und Ottomotor · Mehr sehen »

Personenkraftwagen

VW Golf Personenkraftwagen (abgekürzt Pkw oder PKW), in der Schweiz Personenwagen (PW), sind mehrspurige Fahrzeuge mit eigenem Antrieb zum vorwiegenden Zweck der Personenbeförderung.

Neu!!: Achtzylindermotor und Personenkraftwagen · Mehr sehen »

Reihenmotor

BMW M54B25 Reihenmotor ist die Bezeichnung der Bauform eines Hubkolbenmotors, dessen Zylinder hintereinander in Reihe stehen.

Neu!!: Achtzylindermotor und Reihenmotor · Mehr sehen »

Schienenfahrzeug

Symbol für Schienenfahrzeuge in Ungarn Eine Diesellokomotive der Eisenbahn Gelenkwagen der Straßenbahn Die Wuppertaler Schwebebahn ist eine Hängebahn Schienenfahrzeuge sind Fahrzeuge von Bahnen, die auf einer oder mehreren Schienen fahren oder geführt werden.

Neu!!: Achtzylindermotor und Schienenfahrzeug · Mehr sehen »

Schiffsdieselmotor

B&W (heute MAN Diesel & Turbo) auf dem VLCC ''Algarve'' Kurbelgehäuse des MAN-B&W-Dieselmotors auf dem VLCC ''Algarve'' 20-PS-Zweizylinder-Dieselmotor 2GM20 von Yanmar in einem Segelboot Als Schiffsdieselmotor bezeichnet man einen Dieselmotor, der als Haupt- oder Hilfsmotor auf einem Schiff dient.

Neu!!: Achtzylindermotor und Schiffsdieselmotor · Mehr sehen »

Schmieden

John Neagle: Porträt des Pat Lyon in der Schmiede, 1829 Schmieden ist das Druckumformen von Metallen oder Legierungen zwischen zwei Werkzeugen unter örtlicher Änderung der Querschnittsform.

Neu!!: Achtzylindermotor und Schmieden · Mehr sehen »

Sechszylindermotor

Wassergekühlter Sechszylinder-Reihenmotor (BMW M20) Reihensechszylindermotor mit Zündreihenfolge 1-5-3-6-2-4 Luftgekühlter Sechszylinder-Boxermotor eines Porsche 993 (Porsche 911), Ansicht von unten Luftgekühlter Sechszylinder-Reihenmotor (Honda CBX) Der Sechszylindermotor ist eine Bauart von Hubkolben-Motoren, besonders von Verbrennungsmotoren.

Neu!!: Achtzylindermotor und Sechszylindermotor · Mehr sehen »

Sportwagen

Porsche 911, ein seit 1964 in verschiedenen Ausführungen gebauter Sportwagen Bugatti Type 35 B von 1925 beim DAMC 05 Oldtimer Festival Nürburgring 1000-km-Rennen 1970 auf dem Nürburgring – Das S auf der Seite des Wagens zeigt an, dass er in der Sportwagenklasse fährt. Porsche 914-6 in der GT-Klasse 1970 auf dem Nürburgring Der Begriff Sportwagen bezeichnet meist zweisitzige Personenkraftwagen mit verhältnismäßig geringer Bauhöhe (oder Zweisitzer mit zwei zusätzlichen Notsitzen), bei deren Konstruktion in der Regel höhere Fahrleistungen als beim viersitzigen Pkw und gutes Handling im Vordergrund stehen.

Neu!!: Achtzylindermotor und Sportwagen · Mehr sehen »

Stromerzeugungsaggregat

Ein Stromerzeugungsaggregat (Notstromaggregat oder Netzersatzanlage) ist eine Einrichtung, die aus vorhandenen Ressourcen elektrische Energie erzeugt, um insbesondere von Stromnetzen unabhängig zu sein.

Neu!!: Achtzylindermotor und Stromerzeugungsaggregat · Mehr sehen »

Tatra 77

Tatra 77 A Der Tatra 77 ist ein Pkw der Oberklasse mit luftgekühltem Achtzylinder-V-Motor des tschechoslowakischen Herstellers Tatra.

Neu!!: Achtzylindermotor und Tatra 77 · Mehr sehen »

V-Motor

V-Motor des Laurin & Klement A von 1905 Schnittmodell eines Zwölfzylinder-V-Motors: V12-Flugmotor Daimler-Benz DB 605 mit hängenden Zylindern („A-Motor“) Querschnittszeichnung eines V6-Motors Anlenkpleuel eines V8-Flugmotors(Renault 8Gd von 1917) Honda Dreizylinder-V-Motor Ein V-Motor (früher auch Gabelmotor genannt) ist eine Bauform eines Hubkolbenmotors mit mehreren Zylindern.

Neu!!: Achtzylindermotor und V-Motor · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Achtzylindermotor und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

W-Motor

Napier Lion Zwölfzylinder-W-Motor. Ein W-Motor ist ein Hubkolbenmotor mit drei Zylinderbänken, die in der Form eines „W“ (mit gleichen Öffnungswinkeln, die kleiner als 90° sind) angeordnet sind, wodurch – ähnlich wie beim V-Motor – bei gleicher Motorbaulänge mehr Zylinder untergebracht werden können.

Neu!!: Achtzylindermotor und W-Motor · Mehr sehen »

Warmumformung

Mit Warmumformung werden all diejenigen Umformschritte bezeichnet, die oberhalb der Rekristallisationstemperatur eines Metalls stattfinden.

Neu!!: Achtzylindermotor und Warmumformung · Mehr sehen »

Zündfolge

Die Zündfolge ist die Reihenfolge der Zündvorgänge der einzelnen Zylinder eines Verbrennungsmotors.

Neu!!: Achtzylindermotor und Zündfolge · Mehr sehen »

Zylinderbank

Die Zylinderbank ist Teil eines Hubkolben-Verbrennungsmotors.

Neu!!: Achtzylindermotor und Zylinderbank · Mehr sehen »

Leitet hier um:

8-Zylinder, Achtzylinder.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »