Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Romulus und Remus

Index Romulus und Remus

Die kapitolinische Wölfin säugt die Knaben Romulus und Remus (diese wurden später zu der Figur hinzugefügt) Romulus und Remus, Gemälde von Peter Paul Rubens Romulus und Remus, Bauplastik in Rom Romulus und Remus waren nach der römischen Mythologie die Gründer der Stadt Rom im Jahre 753 v. Chr.

79 Beziehungen: Abel, Acca Larentia, Adolf Schirmer (Pädagoge), Aeneas, Alliteration, Altes Testament, Amulius, Andreas Bendlin, Asteroid, Augustus, Auspizien, Aventin, Bruce Lincoln, Bundschikat, Byzantinisches Reich, Campus Martius, Cinquecento (Kunst und Literatur), Diokles von Peparethos, Dionysios von Halikarnassos, Douglas Quentin Adams, Elke Stein-Hölkeskamp, Eremitage (Sankt Petersburg), Faustulus, Ficus Ruminalis, Hirte, James Patrick Mallory, Jürgen von Ungern-Sternberg, Jesse Benedict Carter, Johannes Irmscher, Jupiter (Mythologie), Justinian I., Kain, Karl-Joachim Hölkeskamp, Lexikon der Antike, Liste der altrömischen Könige, Liste der Könige von Alba Longa, Lupercalien, Manu (Hinduismus), Mars (Mythologie), Mensch-Tier-Stillen, Numa Pompilius, Numitor, Odin, Odoaker, Orakel, Origo gentis Romanae, Palatin (Rom), Pandschakent, Phylonome, Plutarch, ..., Pomerium, Quintus Fabius Pictor, Quirinus (Mythologie), Römische Mythologie, Römische Republik, Römischer Senat, Rhea Silvia, Rom, Romuleisches Jahr, Romulus Augustulus, Romulus und Remus (Film), Runenkästchen von Auzon, Sabiner, Sankt Petersburg, Satellit (Astronomie), Sogdien, Sonnenfinsternis, Star Trek, Tadschikistan, Theodor Eisele, Tiber, Titus Livius, Titus Tatius, Trecento, Usbekistan, Vestalin, Yama (Todesgott), (87) Sylvia, 2. Buch Mose. Erweitern Sie Index (29 mehr) »

Abel

Abel (von hebr. hevel, ‚Hauch, Vergänglichkeit‘ oder auch akkad. „aplu“ ‚Sohn‘) steht für.

Neu!!: Romulus und Remus und Abel · Mehr sehen »

Acca Larentia

Acca Larentia mit Romulus und Remus (Fonte Gaia, Siena) Acca Larentia (auch Larenta oder Larentina) ist eine Göttin der römischen Frühzeit.

Neu!!: Romulus und Remus und Acca Larentia · Mehr sehen »

Adolf Schirmer (Pädagoge)

Adolf Schirmer (* 16. Dezember 1853 in Roda; † im 20. Jahrhundert) war ein deutscher Gymnasiallehrer und Altphilologe.

Neu!!: Romulus und Remus und Adolf Schirmer (Pädagoge) · Mehr sehen »

Aeneas

schwarzfigurig bemalter Weinkrug, ca. 520–510 v. Chr., Paris, Louvre Inv. F 118 Aineias (latinisiert Aeneas; deutsch auch Äneas) ist eine Person sowohl der griechischen als auch der römischen Mythologie.

Neu!!: Romulus und Remus und Aeneas · Mehr sehen »

Alliteration

Die Alliteration (von und de) ist eine literarische Stilfigur oder ein rhetorisches Schmuckelement, bei der die betonten Stammsilben benachbarter Wörter (oder Bestandteilen von Zusammensetzungen) den gleichen Anfangslaut (Anlaut) besitzen.

Neu!!: Romulus und Remus und Alliteration · Mehr sehen »

Altes Testament

Als Altes Testament (abgekürzt AT; von lat. testamentum, Übersetzung von hebr. בְּרִית berît bzw. griech. διαθήκη diathēkē „Bund“; auch: Erstes Testament) bezeichnet die christliche Theologie seit etwa 180 n. Chr.

Neu!!: Romulus und Remus und Altes Testament · Mehr sehen »

Amulius

Amulius ist in der römischen Mythologie der jüngere Sohn des Proca und vierzehnter König von Alba Longa.

Neu!!: Romulus und Remus und Amulius · Mehr sehen »

Andreas Bendlin

Andreas E. Bendlin (* 1966) ist ein deutscher Althistoriker.

Neu!!: Romulus und Remus und Andreas Bendlin · Mehr sehen »

Asteroid

Als Asteroiden (von), Kleinplaneten oder Planetoiden werden astronomische Kleinkörper bezeichnet, die sich auf keplerschen Umlaufbahnen um die Sonne bewegen, größer als Meteoroiden (Millimeter bis Meter), aber kleiner als Zwergplaneten (tausend Kilometer) sind.

Neu!!: Romulus und Remus und Asteroid · Mehr sehen »

Augustus

Münchner Glyptothek Augustus (* 23. September 63 v. Chr. als Gaius Octavius in Rom; † 19. August 14 n. Chr. in Nola bei Neapel) war der erste römische Kaiser.

Neu!!: Romulus und Remus und Augustus · Mehr sehen »

Auspizien

Auspizien ((Plural), Singular auspicium ‚Vogelschau‘, von lateinisch avis ‚Vogel‘ und spectare ‚schauen‘) bezeichnet die religiöse Praxis der institutionalisierten römischen Staatsreligion, im Auftrag eines politischen Beamten, des Magistrats, durch mit der Durchführung beauftragte Kultspezialisten, die Auguren, die Zustimmung der Götter zu allen bedeutenden Vorhaben einzuholen.

Neu!!: Romulus und Remus und Auspizien · Mehr sehen »

Aventin

Schematische Karte der sieben Hügel Roms Außenansicht der Basilika Santa Sabina auf dem Aventin Der Aventin ist der südlichste der sieben Hügel, auf denen das antike Rom erbaut war.

Neu!!: Romulus und Remus und Aventin · Mehr sehen »

Bruce Lincoln

Bruce Lincoln (geb. 5. März 1948) ist ein amerikanischer Religionswissenschaftler.

Neu!!: Romulus und Remus und Bruce Lincoln · Mehr sehen »

Bundschikat

Bundschikat, auch Bunjikat, Bundjikat, war die frühmittelalterliche Hauptstadt der Region Usruschana (Ustruschana), die östlich von Sogdien in Zentralasien lag.

Neu!!: Romulus und Remus und Bundschikat · Mehr sehen »

Byzantinisches Reich

Das Byzantinische Reich, verkürzt auch nur Byzanz, oder – aufgrund der historischen Herkunft – das Oströmische Reich bzw.

Neu!!: Romulus und Remus und Byzantinisches Reich · Mehr sehen »

Campus Martius

Lagekarte der Tiefebene Das westliche Marsfeld während der Antike (Rekonstruktion) Das Marcellustheater heute Der Campus Martius war ein mehr als 250 Hektar großer Bereich des alten Rom im öffentlichen Besitz.

Neu!!: Romulus und Remus und Campus Martius · Mehr sehen »

Cinquecento (Kunst und Literatur)

Cinquecento (für „fünfhundert“) ist in der italienischen Kulturgeschichte die herkömmliche Bezeichnung des 16. Jahrhunderts.

Neu!!: Romulus und Remus und Cinquecento (Kunst und Literatur) · Mehr sehen »

Diokles von Peparethos

Diokles von Peparethos war ein antiker griechischer Geschichtsschreiber.

Neu!!: Romulus und Remus und Diokles von Peparethos · Mehr sehen »

Dionysios von Halikarnassos

Dionysios von Halikarnassos (Phantasiebild aus einer Kopie des Codex Ambrosianus, ca. 16. Jahrhundert) Dionysios von Halikarnassos (griechisch Διονύσιος Ἁλικαρνασσεύς Dionýsios Halikarnasseús, lateinisch Dionysius Halicarnassensis; * ca. 54 v. Chr. in Halikarnassos; † nach 7 v. Chr. in Rom) war ein antiker griechischsprachiger Rhetor, Schriftsteller und Geschichtsschreiber.

Neu!!: Romulus und Remus und Dionysios von Halikarnassos · Mehr sehen »

Douglas Quentin Adams

Douglas Quentin Adams ist ein US-amerikanischer Sprachwissenschaftler.

Neu!!: Romulus und Remus und Douglas Quentin Adams · Mehr sehen »

Elke Stein-Hölkeskamp

Elke Stein-Hölkeskamp (* 24. November 1954 in Witten) ist eine deutsche Althistorikerin.

Neu!!: Romulus und Remus und Elke Stein-Hölkeskamp · Mehr sehen »

Eremitage (Sankt Petersburg)

Die Eremitage von der Newa fotografiert. Im Vordergrund der Winterpalast. Großen Wasserweihe an der Newa teilzunehmen, eine Feier zum Gedenken der Taufe Jesu im Jordanfluß. Plan des Museums (von rechts) Theater, Alte Eremitage, darunter Neue Eremitage, Kleine Eremitage, Winterpalast Die Eremitage oder Ermitage in Sankt Petersburg an der Newa ist eines der größten und bedeutendsten Kunstmuseen der Welt.

Neu!!: Romulus und Remus und Eremitage (Sankt Petersburg) · Mehr sehen »

Faustulus

Denar des Sextus Pompeius Fostlus aus dem Jahr 137 v. Chr. mit Darstellung des Faustulus, der Zwillinge und der Wölfin Faustulus bringt Romulus und Remus zu seiner Frau (Nicolas Mignard, 1654)Dallas Museum of Art Faustulus (auch Faustus) ist eine Gestalt der römischen Mythologie.

Neu!!: Romulus und Remus und Faustulus · Mehr sehen »

Ficus Ruminalis

Die Ficus Ruminalis (etwa Ruminalischer Feigenbaum, auch Ruminalischer Baum, arbor Ruminalis oder rumina ficus) war ein Feigenbaum am Forum Romanum im antiken Rom.

Neu!!: Romulus und Remus und Ficus Ruminalis · Mehr sehen »

Hirte

Schafhirte in Italien Der Hirte und die Herde Der Ausdruck Hirte (auch Hirt) oder Hüter bezeichnet eine Person, die eine Herde von Nutztieren hütet (bewacht) und versorgt (z. B. Schafe, Ziegen, früher auch Gänse, Schweine, Rinder, Pferde, Esel, speziell in Nordafrika und Vorderasien auch Kamele, in Südamerika Lamas, in Süd- und Südostasien Arbeitselefanten usw.). Im Lateinischen heißt Hirte „Pastor“; daher stammt der Begriff Pastoralismus, der für alle Formen pastoraler Tierhaltung auf Naturweiden steht.

Neu!!: Romulus und Remus und Hirte · Mehr sehen »

James Patrick Mallory

James Patrick Mallory (* 1945) ist ein US-amerikanischer Archäologe und Indogermanist.

Neu!!: Romulus und Remus und James Patrick Mallory · Mehr sehen »

Jürgen von Ungern-Sternberg

Jürgen von Ungern-Sternberg 2015 Jürgen Bernhard von Ungern-Sternberg (vollständiger Name Jürgen Bernhard Baron Ungern-Sternberg von Pürkel; 21. April 1940 in Schneidemühl) ist ein deutscher Althistoriker.

Neu!!: Romulus und Remus und Jürgen von Ungern-Sternberg · Mehr sehen »

Jesse Benedict Carter

Jesse Benedict Carter (* 16. Juni 1872 in New York; † 20. Juli 1917 in Cervignano del Friuli) war ein US-amerikanischer Klassischer Philologe und Religionswissenschaftler.

Neu!!: Romulus und Remus und Jesse Benedict Carter · Mehr sehen »

Johannes Irmscher

Johannes Irmscher (* 14. September 1920 in Dresden; † 23. Mai 2000 in Rom) war ein deutscher Altphilologe.

Neu!!: Romulus und Remus und Johannes Irmscher · Mehr sehen »

Jupiter (Mythologie)

Jupiter (römische Kamee) Jupiter (lateinisch Iuppiter, seltener Iupiter oder Juppiter; Genitiv: Iovis, seltener Jovis) ist der Name der obersten Gottheit der römischen Religion.

Neu!!: Romulus und Remus und Jupiter (Mythologie) · Mehr sehen »

Justinian I.

Justinian I., Mosaikdetail aus der Kirche San Vitale in Ravenna Sogenanntes ''Barberini-Diptychon'' mit der Darstellung eines Kaisers, höchstwahrscheinlich Justinian, als ''triumphator omnium gentium'' Justinian, eigentlich Flavius Petrus Sabbatius Iustinianus,, in einigen Quellen und Teilen der älteren Literatur auch Justinian der Große genannt (* um 482 in Tauresium; † 14. November 565 in Konstantinopel), war vom 1.

Neu!!: Romulus und Remus und Justinian I. · Mehr sehen »

Kain

Tizian: ''Kain und Abel''. (1570/76, Santa Maria della Salute, Venedig) Abels durch Kain. Bildfeld des Genter Altars von Jan van Eyck. Kain ist gemäß dem biblischen 1. Buch Mose und dem Koran der erste Sohn von Adam und Eva, den ersten Menschen, die Gott auf der Erde erschaffen hatte.

Neu!!: Romulus und Remus und Kain · Mehr sehen »

Karl-Joachim Hölkeskamp

Karl-Joachim Hölkeskamp (* 25. Juli 1953 in Witten) ist ein deutscher Althistoriker.

Neu!!: Romulus und Remus und Karl-Joachim Hölkeskamp · Mehr sehen »

Lexikon der Antike

Das Lexikon der Antike ist eines der meistverbreiteten Lexika zur Klassischen Antike im deutschsprachigen Raum.

Neu!!: Romulus und Remus und Lexikon der Antike · Mehr sehen »

Liste der altrömischen Könige

Die Quellenlage für die römische Frühzeit ist ausgesprochen schlecht.

Neu!!: Romulus und Remus und Liste der altrömischen Könige · Mehr sehen »

Liste der Könige von Alba Longa

Listen der latinischen Könige der Stadt Alba Longa und gleichzeitig Listen der Nachkommen des Aeneas wurden vielfach überliefert, u. a.

Neu!!: Romulus und Remus und Liste der Könige von Alba Longa · Mehr sehen »

Lupercalien

Die Lupercalien (lateinisch lupercalia, deutsch auch Luperkalien) waren das Hauptfest des römischen Herdengottes Faunus, der den Beinamen Lupercus („Wolfsabwehrer“) führte und am Palatin in Rom eine heilige Grotte (Lupercal) hatte, wo sein mit einem Ziegenfell umhängtes Bild aufgestellt war.

Neu!!: Romulus und Remus und Lupercalien · Mehr sehen »

Manu (Hinduismus)

Matsya rettet Manu und die sieben Weisen. Indisches Gemälde um 1870 Manu (Sanskrit: मनु Manu m. „Mensch“, „Menschheit“) ist im Hinduismus der Stammvater der Menschen.

Neu!!: Romulus und Remus und Manu (Hinduismus) · Mehr sehen »

Mars (Mythologie)

Forum Transitorium) Mars Ultor auf einem Denar des Antoninus Pius, Rückseite Mars war einer der zentralen Götter in der antiken italischen Religion, vor allem in Rom.

Neu!!: Romulus und Remus und Mars (Mythologie) · Mehr sehen »

Mensch-Tier-Stillen

Krankenschwester in Kuba mit einem Kind, das von einer Ziege gestillt wird (1903) Das Mensch-Tier-Stillen wurde in verschiedenen Kulturen zu verschiedenen Epochen ausgeübt.

Neu!!: Romulus und Remus und Mensch-Tier-Stillen · Mehr sehen »

Numa Pompilius

Numa Pompilius auf einer römischen Münze Numa Pompilius (angeblich * 750 v. Chr.; † 672 v. Chr.) war der sagenhafte zweite König von Rom.

Neu!!: Romulus und Remus und Numa Pompilius · Mehr sehen »

Numitor

Numitor Silvius war in der römischen Mythologie ein König von Alba Longa.

Neu!!: Romulus und Remus und Numitor · Mehr sehen »

Odin

isländischen Eddahandschrift NKS 1867 4to von Ólafur Brynjúlfsson aus dem Jahre 1760 Odin oder Wodan (südgermanisch Wōdan, altisländisch Óðinn,, altsächsisch Uuoden, althochdeutsch Wuotan, langobardisch Godan oder Guodan, gemeingermanisch *Wôðanaz) ist der Hauptgott in der nordischen und kontinentalgermanischen Mythologie.

Neu!!: Romulus und Remus und Odin · Mehr sehen »

Odoaker

RIC X, S. 442 Nr. 3501; Kay Ehling: ''Wann beginnt die Eigenmünzung Odovacars?'' In: ''Schweizer Münzblätter.'' Band 48–49, 1998–1999, S. 33–37, hier: S. 33 mit Abb. 1. Odoaker, auch Odowakar oder Odovakar, in althochdeutschen Glossen Otacher und im Hildebrandslied in der Form Otachre, lateinisch Flavius Odovacer, Odovacar oder Odovacrius, (* um 433; † vermutlich 15. März 493 in Ravenna) war ein weströmischer Offizier germanischer Herkunft und nach der Absetzung des Romulus Augustus 476 König von Italien (rex Italiae).

Neu!!: Romulus und Remus und Odoaker · Mehr sehen »

Orakel

Sixtinischen Kapelle Orakel (lat. oraculum, „Götterspruch, Sprechstätte“, zu orare, „sprechen, beten“) bezeichnet eine mit Hilfe eines Rituals oder eines Mediums gewonnene transzendente Offenbarung, die der Beantwortung von Zukunfts- oder Entscheidungsfragen dient.

Neu!!: Romulus und Remus und Orakel · Mehr sehen »

Origo gentis Romanae

Die Origo gentis Romanae, wörtlich Ursprung des römischen Stammes, ist ein kurzes Geschichtswerk, das Legenden zur römischen Vor- und Frühgeschichte bis zur Gründung Roms erzählt.

Neu!!: Romulus und Remus und Origo gentis Romanae · Mehr sehen »

Palatin (Rom)

Ruinen der Domus Augustana auf dem Palatin vom Circus Maximus aus gesehen Schematische Karte der sieben Hügel Roms Der Palatin (italienisch Monte Palatino) ist einer der sieben Hügel Roms und gilt als ältester bewohnter Teil der Stadt.

Neu!!: Romulus und Remus und Palatin (Rom) · Mehr sehen »

Pandschakent

Pandschakent (Panǧakent,,, Pendschikent) ist eine Stadt in der Provinz Sughd im Nordwesten Tadschikistans, östlich von Samarkand (Usbekistan), mit ca.

Neu!!: Romulus und Remus und Pandschakent · Mehr sehen »

Phylonome

Phylonome, Tochter des Nyktimos und der Nymphe Arkadia, ist eine Gestalt der griechischen Mythologie.

Neu!!: Romulus und Remus und Phylonome · Mehr sehen »

Plutarch

Plutarch (Plútarchos, latinisiert Plutarchus; * um 45 in Chaironeia; † um 125) war ein antiker griechischer Schriftsteller.

Neu!!: Romulus und Remus und Plutarch · Mehr sehen »

Pomerium

Pomerium ist die lateinische Verkürzung von post moerium (hinter der Mauer).

Neu!!: Romulus und Remus und Pomerium · Mehr sehen »

Quintus Fabius Pictor

Quintus Fabius Pictor (* um 254 v. Chr.; † um 201 v. Chr.) war ein römischer Politiker und Geschichtsschreiber.

Neu!!: Romulus und Remus und Quintus Fabius Pictor · Mehr sehen »

Quirinus (Mythologie)

Quirinus war ein Gott der altrömischen Religion.

Neu!!: Romulus und Remus und Quirinus (Mythologie) · Mehr sehen »

Römische Mythologie

Historischen Museum der Pfalz in Speyer Die römische Mythologie beschäftigt sich mit den Vorstellungen der antiken römischen Mythographen über die Welt der Götter und Heroen.

Neu!!: Romulus und Remus und Römische Mythologie · Mehr sehen »

Römische Republik

S.P.Q.R.: '''''S'''enatus '''P'''opulus'''q'''ue '''R'''omanus'' („Senat und Volk von Rom“), das Hoheitszeichen der römischen Republik Als Römische Republik (res publica – Staat, wörtlich: „öffentliche Sache“) bezeichnet man die Staatsform des römischen Staates in der Zeit zwischen dem Ende der Königsherrschaft (angeblich im Jahr 509 v. Chr.) und der Errichtung des Kaisertums am 13.

Neu!!: Romulus und Remus und Römische Republik · Mehr sehen »

Römischer Senat

Catilina an (Fresko Cesare Maccaris aus dem Jahr 1888). Der römische Senat (lateinisch senatus, abgeleitet von senex „alter Mann, Ältester“) war bis zum Ende der Republik die wichtigste Institution des römischen Staates.

Neu!!: Romulus und Remus und Römischer Senat · Mehr sehen »

Rhea Silvia

Rubens. Rhea Silvia, auch Rea Silvia oder auch Ilia, war eine Königstochter aus der römischen Mythologie und Mutter von Romulus und Remus, die der Legende nach Rom gegründet haben sollen.

Neu!!: Romulus und Remus und Rhea Silvia · Mehr sehen »

Rom

Satellitenaufnahme von Rom Rom (lateinisch Rōma; italienisch Roma), amtlich Roma Capitale, ist die Hauptstadt Italiens.

Neu!!: Romulus und Remus und Rom · Mehr sehen »

Romuleisches Jahr

Die kapitolinische Wölfin säugt Romulus und Remus (diese wurden später zu der Figur hinzugefügt) Mit Romuleisches Jahr bezeichnen antike Historiker die einzelnen Kalenderjahre des römischen Kalenders in der Königszeit des sagenhaften Romulus, bevor der legendäre König Numa Pompilius gegen Ende des achten vorchristlichen Jahrhunderts den römischen Kalender modifiziert haben soll.

Neu!!: Romulus und Remus und Romuleisches Jahr · Mehr sehen »

Romulus Augustulus

Tremissis des Romulus Augustulus; 475/76 Romulus Augustulus (eigentlich Romulus Augustus; * um 460; † nach 476) war der letzte Kaiser des Weströmischen Reiches, der in Italien herrschte.

Neu!!: Romulus und Remus und Romulus Augustulus · Mehr sehen »

Romulus und Remus (Film)

Romulus und Remus ist ein mythologischer Abenteuerfilm von Sergio Corbucci aus dem Jahr 1961 nach der gleichnamigen Sage.

Neu!!: Romulus und Remus und Romulus und Remus (Film) · Mehr sehen »

Runenkästchen von Auzon

Das Runenkästchen von Auzon Das Runenkästchen von Auzon (auch Franks Casket) ist ein mit Abbildungen und Runen verziertes Kästchen aus Walknochen, welches Anfang des 8.

Neu!!: Romulus und Remus und Runenkästchen von Auzon · Mehr sehen »

Sabiner

Siedlungsgebiet der Sabiner Raub der Sabinerinnen'' von Giambologna, Ende des 16. Jahrhunderts Die Sabiner waren ein von den Umbrern abstammendes Volk in den Sabiner Bergen des Apennins.

Neu!!: Romulus und Remus und Sabiner · Mehr sehen »

Sankt Petersburg

Peter-und-Paul-Festung. In der Mitte die beiden vergoldeten Türme der Peter-und-Paul-Kathedrale Der eherne Reiter:Denkmal für Peter den Großen Lenin-Statue in Leningrad. Das Gebäude im Hintergrund sollte ursprünglich Sitz der Stadtverwaltung werden; zum Größenvergleich: rechts unten sind Menschen Sankt Petersburg (kurz auch St. Petersburg, örtlicher Spitzname Piter nach der ursprünglich dem Niederländischen nachempfundenen Namensform Санкт-Питербурх Sankt-Piterburch) ist mit fünf Millionen Einwohnern (2012) die nach Moskau zweitgrößte Stadt Russlands und die viertgrößte Europas.

Neu!!: Romulus und Remus und Sankt Petersburg · Mehr sehen »

Satellit (Astronomie)

Auswahl von Monden im Sonnensystem im Größenvergleich zur Erde Ein Satellit, auch Mond oder Trabant, ist in der Astronomie ein kompaktes natürlich entstandenes astronomisches Objekt, das sich in einer Umlaufbahn um ein anderes, deutlich massereicheres Objekt befindet.

Neu!!: Romulus und Remus und Satellit (Astronomie) · Mehr sehen »

Sogdien

Sogdien 300 v. Chr. Sogdien ist die Bezeichnung für einen Teil Mittelasiens, der gleichzeitig eine Satrapie des Perserreichs war.

Neu!!: Romulus und Remus und Sogdien · Mehr sehen »

Sonnenfinsternis

Eine irdische Sonnenfinsternis oder Eklipse (ékleipsis „Überlagerung, Verdeckung, Auslöschung“) ist ein astronomisches Ereignis, bei dem die Sonne von der Erde aus gesehen durch den Mond teilweise oder ganz verdeckt wird.

Neu!!: Romulus und Remus und Sonnenfinsternis · Mehr sehen »

Star Trek

Star Trek (deutsch etwa: „Sternenreise“, „Sternentreck“, „Reise durchs All“) ist ein langlebiges US-amerikanisches Science-Fiction-Franchise, das der Filmproduktionsgesellschaft Paramount Pictures bzw.

Neu!!: Romulus und Remus und Star Trek · Mehr sehen »

Tadschikistan

Tadschikistan (amtlich Republik Tadschikistan, tadschikisch kyrillischer Schrift Dschumhurii Todschikiston,, in nicht-deutscher Transkription meist Tajikistan oder Tadjikistan) ist ein Binnenstaat in Zentralasien.

Neu!!: Romulus und Remus und Tadschikistan · Mehr sehen »

Theodor Eisele

Theodor Eisele (* 14. Dezember 1867 in Backnang; † 1. Dezember 1917) war ein deutscher Altphilologe und Gymnasiallehrer.

Neu!!: Romulus und Remus und Theodor Eisele · Mehr sehen »

Tiber

Der Tiber Der Tiber (italienisch Tevere, lateinisch Tiberis, älter auch die) ist mit 405 km Länge nach dem Po und der Etsch der drittlängste Fluss in Italien.

Neu!!: Romulus und Remus und Tiber · Mehr sehen »

Titus Livius

Titus Livius mit dem Beinamen Patavinus (* wohl 59 v. Chr. in Patavium, dem heutigen Padua; † um 17 n. Chr. ebenda) war ein römischer Geschichtsschreiber zur Zeit des Augustus.

Neu!!: Romulus und Remus und Titus Livius · Mehr sehen »

Titus Tatius

Denar. Links Titus Tatius, rechts Tarpeia, die unter Schilden begraben wird. Romulus und Tatius (Guercino, 1645) Titus Tatius ist eine sagenhafte Gestalt der römischen Frühzeit.

Neu!!: Romulus und Remus und Titus Tatius · Mehr sehen »

Trecento

Ausschnitt aus Giotto di Bondones Freskenzyklus in der Scrovegni-Kapelle in Padua (1304–1306) mit Trecento-typischer Raumwirkung Unter Trecento (ital. „dreihundert“) verstehen Historiker und Kunsthistoriker die Zeit der Protorenaissance im Italien des 14. Jahrhunderts (ital. mille trecento, verkürzt trecento).

Neu!!: Romulus und Remus und Trecento · Mehr sehen »

Usbekistan

Satellitenaufnahme von Usbekistan Usbekistan (usbekisch Oʻzbekiston; amtlich auch Republik Usbekistan, usbekisch Oʻzbekiston Respublikasi) ist ein säkularer Binnenstaat in Zentralasien.

Neu!!: Romulus und Remus und Usbekistan · Mehr sehen »

Vestalin

Porträtskulptur einer Obervestalin aus dem 2. Jahrhundert n. Chr. Hauses der Vestalinnen. Als Vestalin (lat. virgo Vestalis „vestalische Jungfrau“; ursprünglicher amtlicher Titel: sacerdos Vestalis „vestalische Priesterin“) bezeichnet man eine römische Priesterin der Göttin Vesta.

Neu!!: Romulus und Remus und Vestalin · Mehr sehen »

Yama (Todesgott)

Yama (in Indien auch: Yama-rāja (यमराज, dt. „König Yama“); in chinesischer Schreibung (Yánluó), kurz:, alternativ auch:,,,; tibetisch: gshin rje) verkörpert den hinduistischen Gott des Todes und den „Dharmaraja“, den Herrn des Dharma, der Rechtschaffenheit.

Neu!!: Romulus und Remus und Yama (Todesgott) · Mehr sehen »

(87) Sylvia

(87) Sylvia ist ein Asteroid, der sich im äußeren Bereich des Asteroiden-Hauptgürtels bewegt.

Neu!!: Romulus und Remus und (87) Sylvia · Mehr sehen »

2. Buch Mose

„Moses führt das Volk Israel durch das Rote Meer“ – Darstellung aus dem ''Hortus Deliciarum'' der Herrad von Landsberg (um 1180) Das 2.

Neu!!: Romulus und Remus und 2. Buch Mose · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Remus (Gründer von Rom), Romulus (Gründer von Rom), Römische Gründungssage, Sabinerinnen.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »