Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Uthman

Index Uthman

Uthman (Hindi उस्मान Usmān) ist ein Vorname arabischen Ursprungs.

41 Beziehungen: Afrikaans, Afrikanische Sprachen, Al-Mansur Uthman, Albanische Sprache, Aserbaidschanische Sprache, Bambara, Bosnische Sprache, Buchwort, Deutsche Sprache, Englische Sprache, ʿAin, ʿUthmān ibn ʿAffān, Hamza, Hausa (Sprache), Hindi, Inguschische Sprache, Kalif, Konsonant, Krimtatarische Sprache, Kumykische Sprache, Lautgesetz, Osman, Osman (Dynastie), Osman I., Osmanisches Reich, Ousman, Persische Sprache, Phonem, Somali (Sprache), Sunniten, Swahili (Sprache), Tadschikische Sprache, Tatarische Sprache, Türkische Sprache, Tschetschenische Sprache, Usbekische Sprache, Usman dan Fodio, Uthman (Hafside), Uthmann, Vokal, Vorname.

Afrikaans

Afrikaans, früher auch Kapholländisch oder Kolonial-Niederländisch genannt, ist eine der elf Amtssprachen in der Republik Südafrika und eine anerkannte Minderheitensprache und Lingua franca in Namibia.

Neu!!: Uthman und Afrikaans · Mehr sehen »

Afrikanische Sprachen

Der Begriff Afrikanische Sprachen ist eine Sammelbezeichnung für die Sprachen, die auf dem afrikanischen Kontinent gesprochen wurden und werden.

Neu!!: Uthman und Afrikanische Sprachen · Mehr sehen »

Al-Mansur Uthman

Al-Mansur Uthman (* 1435; † nach 1453) war ein Sultan der Mamluken in Ägypten, vom 1.

Neu!!: Uthman und Al-Mansur Uthman · Mehr sehen »

Albanische Sprache

Die albanische Sprache (Eigenbezeichnung: IPA, kurz IPA) gehört zur balkanindogermanischen Sprachgruppe der indogermanischen Sprachfamilie und zum Balkansprachbund.

Neu!!: Uthman und Albanische Sprache · Mehr sehen »

Aserbaidschanische Sprache

rechts Aserbaidschanische Sprache (Eigenname: Azərbaycan dili) oder Aserbaidschan-Türkisch (Azərbaycan türkcəsi), früher offiziell auch Türkisch (Türk dili) genannt und deshalb heute im Alltag oft noch inoffiziell so bezeichnet, ist der Name für die Amtssprache Aserbaidschans, die als engste Verwandte des Türkeitürkischen zu den oghusischen, das heißt zu den südwestlichen Turksprachen gehört.

Neu!!: Uthman und Aserbaidschanische Sprache · Mehr sehen »

Bambara

Bambara, auch als Bamanankan bezeichnet, ist eine Mande-Sprache, die in Mali in Westafrika gesprochen wird.

Neu!!: Uthman und Bambara · Mehr sehen »

Bosnische Sprache

Die bosnische Sprache (Eigenbezeichnung bosanski jezik/босански језик) ist eine Standardvarietät aus dem südslawischen Zweig der slawischen Sprachen und basiert wie Kroatisch und Serbisch auf einem štokavischen Dialekt.

Neu!!: Uthman und Bosnische Sprache · Mehr sehen »

Buchwort

Als Buchwort bezeichnet man ein Wort, das aus einer älteren Sprachschicht in eine jüngere Sprache (z. B. aus dem Lateinischen in eine der romanischen Sprachen) entlehnt wurde.

Neu!!: Uthman und Buchwort · Mehr sehen »

Deutsche Sprache

Die deutsche Sprache bzw.

Neu!!: Uthman und Deutsche Sprache · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: IPA) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Uthman und Englische Sprache · Mehr sehen »

ʿAin

ʿAin in isolierter Form ʿAin (auch ʿAyn) ist der 18.

Neu!!: Uthman und ʿAin · Mehr sehen »

ʿUthmān ibn ʿAffān

Mohammed (sein Gesicht ist hinter dem Feuer) auf seinem Pferdewesen Buraq mit den drei Kalifen Abu Bakr, Omar und ʿUthmān (muslimische Darstellung 16. Jh.) ʿUthmān ibn ʿAffān (* 574 in Mekka; † 17. Juni 656 in Medina), bekannt unter dem Namen Osman oder Usman, war nach Abu Bakr und Umar ibn al-Chattab der dritte Kalif der Muslime (644–656) und gilt bei den Sunniten als der dritte rechtgeleitete Kalif.

Neu!!: Uthman und ʿUthmān ibn ʿAffān · Mehr sehen »

Hamza

Alleinstehendes Hamza Schrei­bung des Hamzas Das Hamza (in älteren deutschen Texten (bis ins 19. Jahrhundert) auch Hamsa, in anderen Umschriften auch Hamzah) ist ein Schriftzeichen der arabischen Schrift.

Neu!!: Uthman und Hamza · Mehr sehen »

Hausa (Sprache)

Hausa (Eigenbezeichnung: Harshen Hausa; Hausa-Adschami: هَرْشَن هَوْسَ&lrm) ist die am meisten gesprochene Handelssprache in West-Zentral-Afrika.

Neu!!: Uthman und Hausa (Sprache) · Mehr sehen »

Hindi

Hindi (हिन्दी) ist eine indoarische, damit zugleich indoiranische und indogermanische Sprache, die in den meisten nord- und zentralindischen Staaten gesprochen wird und sich von den Prakritsprachen ableitet.

Neu!!: Uthman und Hindi · Mehr sehen »

Inguschische Sprache

Inguschisch (dunkelgrün) im Umfeld der Nordostkaukasischen Sprachfamilie Die inguschische Sprache (Eigenbezeichnung: Ğalğaj mott) wird von fast 240.000 Menschen gesprochen, vor allem in der autonomen Republik Inguschetien (Russische Föderation).

Neu!!: Uthman und Inguschische Sprache · Mehr sehen »

Kalif

Kalif ist die Eindeutschung des arabischen Begriffs chalīfa, der im allgemeinen Sinn einen Stellvertreter oder Nachfolger bezeichnet, jedoch häufig in einer spezifischen Funktion als Titel für religiös-politische Führer verwendet wird.

Neu!!: Uthman und Kalif · Mehr sehen »

Konsonant

Artikulationsorte: 1. exolabial 2. endolabial 3. dental 4. alveolar 5. postalveolar 6. präpalatal 7. palatal 8. velar 9. uvular 10. pharyngal 11. glottal 12. epiglottal 13. radikal 14. posterodorsal 15. anterodorsal 16. laminal 17. apikal 18. sublaminal Unter einem Konsonanten (von, zu de und de; auch Mitlaut, Mitlauter oder Mitstimmer) versteht man einen Sprachlaut, dessen Artikulation eine Verengung des Stimmtraktes beinhaltet, sodass der Atemluftstrom ganz oder teilweise blockiert wird und es zu hörbaren Turbulenzen (Luftwirbelungen) kommt.

Neu!!: Uthman und Konsonant · Mehr sehen »

Krimtatarische Sprache

Die krimtatarische Sprache (krimtatarisch Qırımtatar tili, Qırımtatarca, kyrillische Schreibweise Къырымтатар тили, Къырымтатарджа; Alternativbezeichnungen: de und de) ist die Sprache der Krimtataren.

Neu!!: Uthman und Krimtatarische Sprache · Mehr sehen »

Kumykische Sprache

Die kumykische Sprache (Eigenbezeichnung: къумукъ тили /qumuq tili/) oder kurz Kumykisch ist eine kiptschakische Sprache der pontisch-kaspischen Untergruppe.

Neu!!: Uthman und Kumykische Sprache · Mehr sehen »

Lautgesetz

Lautgesetz nennt man einen bestimmten, regelhaften Lautveränderungsprozess.

Neu!!: Uthman und Lautgesetz · Mehr sehen »

Osman

Osman ist ein türkischer, bosnischer und albanischer männlicher Vorname arabischer Herkunft, der auch als Familienname auftritt.

Neu!!: Uthman und Osman · Mehr sehen »

Osman (Dynastie)

Wappen des Hauses Osman Das Haus Osman (auch) war die Herrscherdynastie des nach ihm benannten Osmanischen Reiches.

Neu!!: Uthman und Osman (Dynastie) · Mehr sehen »

Osman I.

Osman I., osmanische Miniatur (1579/80) Osman Gazi I. (* 1258 in Söğüt; gestorben 1326, nach anderen Angaben 1324 ebenda) war der Gründer der osmanischen Dynastie und des Osmanischen Reiches.

Neu!!: Uthman und Osman I. · Mehr sehen »

Osmanisches Reich

Das Osmanische Reich (und ab 1876 amtlich) war das Reich der Dynastie der Osmanen von ca.

Neu!!: Uthman und Osmanisches Reich · Mehr sehen »

Ousman

Ousman, auch Ousmane, ist ein westafrikanischer, u. a. gambischer männlicher Vorname.

Neu!!: Uthman und Ousman · Mehr sehen »

Persische Sprache

Die persische Sprache (persisch) oder Persisch ist eine plurizentrische Sprache in Zentral- und Vorderasien.

Neu!!: Uthman und Persische Sprache · Mehr sehen »

Phonem

Ein Phonem (selten: Fonem; von „Laut, Ton, Stimme, Sprache“) ist die abstrakte Klasse aller Laute (Phone), die in einer gesprochenen Sprache die gleiche bedeutungsunterscheidende (distinktive) Funktion haben.

Neu!!: Uthman und Phonem · Mehr sehen »

Somali (Sprache)

Somali oder Somalisch (Eigenbezeichnung Af Soomaali) ist eine ostkuschitische Sprache, die von den Somali am Horn von Afrika (in Somalia, im Nordosten Kenias, im Osten Äthiopiens und in Dschibuti) sowie in Exilgemeinden gesprochen wird.

Neu!!: Uthman und Somali (Sprache) · Mehr sehen »

Sunniten

schiitische Gebiete; '''Blau''': Ibaditen (Oman) Die Sunniten bilden die größte Glaubensgruppe im Islam.

Neu!!: Uthman und Sunniten · Mehr sehen »

Swahili (Sprache)

Verbreitung von Swahili Swahili, deutsch auch Suaheli oder Kisuaheli (Eigenbezeichnung Kiswahili), ist eine Bantusprache und die am weitesten verbreitete Verkehrssprache Ostafrikas.

Neu!!: Uthman und Swahili (Sprache) · Mehr sehen »

Tadschikische Sprache

Die tadschikische Sprache oder Tadschikisch (kyrillisch: тоҷикӣ, persisch und форсӣи тоҷикӣ) ist eine in Zentralasien gesprochene moderne Varietät (oder ein Ethnolekt) des Persischen.

Neu!!: Uthman und Tadschikische Sprache · Mehr sehen »

Tatarische Sprache

Verbreitungsgebiet der Tataren Zweisprachiger Hinweis („Nicht anlehnen“) in der Metro Kasan, oben russisch, unten tatarisch Die tatarische Sprache (tatar tele, tatarça) ist eine Turksprache.

Neu!!: Uthman und Tatarische Sprache · Mehr sehen »

Türkische Sprache

Türkische Sprache, kurz Türkisch, auch als Türkeitürkisch oder Osmanisch-Türkisch bezeichnet, ist die Bezeichnung einer agglutinierenden Sprache, die zum oghusischen Zweig der Turksprachen gehört und die als meistgesprochene Turksprache gilt.

Neu!!: Uthman und Türkische Sprache · Mehr sehen »

Tschetschenische Sprache

Mehrheitssprache Tschetschenisch (Nr. 3 in Hellgrün) im Umfeld der Nordostkaukasischen Sprachfamilie Tschetschenisch (Eigenbezeichnung: Noxçiyŋ mott/Нохчийн мотт) gehört zur Gruppe der nachischen Sprachen innerhalb der nordostkaukasischen Sprachen.

Neu!!: Uthman und Tschetschenische Sprache · Mehr sehen »

Usbekische Sprache

Usbekische Sprecher Die usbekische Sprache (usbekisch Oʻzbekcha oder Oʻzbek tili) ist mit ca.

Neu!!: Uthman und Usbekische Sprache · Mehr sehen »

Usman dan Fodio

Seite des Buches von Osman dan Fodio in Timbuktu Usman dan Fodio, Name auf Fula Usuman ɓii Foduye (auf Haussa Shehu Uthman Dan Fuduye,, * 1754 in Maratta, Nigeria; † 1817 in Sokoto), war ein militärischer und religiöser Anführer der Qādirīya-Tariqa aus dem Volk der Fulbe und Begründer des Kalifats von Sokoto.

Neu!!: Uthman und Usman dan Fodio · Mehr sehen »

Uthman (Hafside)

Abu Umar Uthman (* vor 1435; † 1488) war der letzte bedeutende Kalif der Hafsiden in Ifrīqiya (reg. 1435 bis 1488).

Neu!!: Uthman und Uthman (Hafside) · Mehr sehen »

Uthmann

Uthmann steht für.

Neu!!: Uthman und Uthmann · Mehr sehen »

Vokal

Ein Vokal (von ‚tönender ‘; zu Stimme) oder Selbstlaut ist ein Sprachlaut, bei dessen Artikulation der Phonations­strom weitgehend ungehindert durch den Mund ausströmen kann.

Neu!!: Uthman und Vokal · Mehr sehen »

Vorname

Der Vorname einer Person ist der Teil des Namens, der nicht die Zugehörigkeit zu einer Familie ausdrückt, sondern individuell identifiziert.

Neu!!: Uthman und Vorname · Mehr sehen »

Leitet hier um:

'Uthman, ʿUthmān.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »