Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
Und Anzeigenfrei!
Neu! Speichern Sie Ihre Konzepte! » Benutzerkonto anlegen

ʿUmar ʿAbd ar-Rahmān ʿUmar ʿAbd ar-Rahmān (oft Omar Abdel-Rahman geschrieben; * 3. Mai 1938 in Gamaliyya, Gouvernement ad-Daqahliyya) ist ein blinder ägyptischer Islamist, der eine lebenslange Haftstrafe im US-Bundesgefängnis Butner verbüßt.

42 Beziehungen: Abdallah Yusuf Azzam, Al-Dschamāʿa al-islāmiyya, Al-Dschihad, Al-Fayyūm, Al-Qaida, Anschlag von Luxor 1997, Anwar as-Sadat, Asyut, Azhar (Ägypten), Ägypten, Blindheit, Bombenanschlag auf das World Trade Center 1993, Central Intelligence Agency, CNN, Diabetes mellitus, Fatwa, Federal Bureau of Investigation, Federal Bureau of Prisons, Federal Correctional Complex, Butner, Gamal Abdel Nasser, Gouvernement ad-Daqahliyya, Gulbuddin Hekmatyār, Haddsch, Ibn Taimīya, Imam, Inter-Services Intelligence, Koran, Lynne Stewart, Maktab al-Chadamāt, Minbar, Mufti, Pharao, Riad, Sayyid Qutb, Sechstagekrieg, Sowjetische Intervention in Afghanistan, The Atlantic, The Village Voice, United States Permanent Resident Card, Universität Assiut, 1938, 3. Mai.

Scheich Abdallah Yusuf Azzam (* 1941 in Silat al-Harithiyya, Westjordanland; † 24. November 1989 in Peschawar) war ein palästinensischer islamistischer Ideologe, Vordenker von al-Qaida und Mentor von Osama bin Laden.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Abdallah Yusuf Azzam · Mehr sehen »

Mitglieder der ''Islamischen Vereinigung'' Die Gamaa Islamija ist eine militante ägyptische islamistische Bewegung, die von der US-amerikanischen und der ägyptischen Regierung als terroristische Vereinigung angesehen wird; auch der Rat der Europäischen Union führt die Organisation auf ihrer Liste zur Bekämpfung von Terrorismus.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Al-Dschamāʿa al-islāmiyya · Mehr sehen »

al-Dschihad, wörtl.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Al-Dschihad · Mehr sehen »

al-Fayyūm (auch Fayum, Faijum, Fajum oder Fajjum; altägyptisch Schedet, griechisch Krokodilopolis, Arsinoe) ist eine Großstadt mit 316.772 Einwohnern (Stand Volkszählung 2006) im nördlichen Ägypten, etwa 90 Kilometer südwestlich von Kairo.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Al-Fayyūm · Mehr sehen »

Flagge von al-Qaida im Irak Al-Qaida (auch al-Kaida), in arabischen Verlautbarungen auch Tanzīm Qāʿidat al-Dschihād, ist ein loses, weltweit operierendes Terrornetzwerk meist sunnitischer islamistischer Organisationen, das seit 1993, meist in Verbindung mit Bekennerschreiben, zahlreiche Terroranschläge in mehreren Staaten verübt hat, und mit zahlreichen weltpolitischen Ereignissen im Zusammenhang steht.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Al-Qaida · Mehr sehen »

Der Anschlag von Luxor, auch Massaker von Luxor, fand am 17.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Anschlag von Luxor 1997 · Mehr sehen »

Unterschrift as-Sadats in arabischer Schrift Muhammad Anwar as-Sadat,, (* 25. Dezember 1918 in Mit Abu el-Kum; † 6. Oktober 1981 (ermordet) in Kairo) war ein ägyptischer Staatsmann.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Anwar as-Sadat · Mehr sehen »

Asyut (auch Assiut, Siut, Syut;; koptisch Syowt, altägyptisch Sauti, Satju; griechisch Lykopolis) ist eine Stadt in Mittelägypten mit 395.000 Einwohnern (2008) und Hauptstadt des gleichnamigen Gouvernements.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Asyut · Mehr sehen »

al-Azhar-Moschee Die Azhar ist eine islamische wissenschaftliche Institution von internationalem Rang, die ihren Sitz in Kairo hat und vom ägyptischen Staat unterhalten wird.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Azhar (Ägypten) · Mehr sehen »

Ägypten (Aussprache in Deutschland und in der Schweiz nur, in Österreich auch; Miṣr, offiziell Arabische Republik Ägypten) ist ein Staat im nordöstlichen Afrika mit über 87 Millionen Einwohnern und einer Fläche von über einer Million Quadratkilometern.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Ägypten · Mehr sehen »

Blinder Mann mit seinem Blindenführhund Unter Blindheit versteht man die ausgeprägteste Form einer Sehbehinderung mit gänzlich fehlendem oder nur äußerst gering vorhandenem visuellen Wahrnehmungsvermögen eines oder beider Augen.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Blindheit · Mehr sehen »

Der Bombenanschlag auf das World Trade Center in New York City am 26.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Bombenanschlag auf das World Trade Center 1993 · Mehr sehen »

Die Central Intelligence Agency, offizielle Abkürzung CIA, (andere Namen siehe: Metonyme), ist der Auslandsgeheimdienst der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Central Intelligence Agency · Mehr sehen »

Logo von CNN HD Cable News Network (abgekürzt: CNN) ist ein amerikanischer Fernsehsender mit Sitz in Atlanta, Georgia.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und CNN · Mehr sehen »

Der Diabetes mellitus (DM) („honigsüßer Durchfluss“, griechisch διαβήτης, von altgriechisch διαβαίνειν diabainein, „hindurchgehen“, „hindurchfließen“ und lateinisch mellitus „honigsüß“), umgangssprachlich kurz: Diabetes oder Zuckerkrankheit, bezeichnet eine Gruppe von Stoffwechselkrankheiten.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Diabetes mellitus · Mehr sehen »

Islamisches Rechtsgutachten zur Apostasie Ein Fatwa (pl.) ist eine von einer muslimischen Autorität auf Anfrage erteilte Rechtsauskunft, die dem Zweck dient, ein religiöses oder rechtliches Problem zu klären, das unter den muslimischen Gläubigen aufgetreten ist.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Fatwa · Mehr sehen »

Das Federal Bureau of Investigation (FBI; deutsch etwa: „Bundesamt für Ermittlung“) ist die zentrale Sicherheitsbehörde der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Federal Bureau of Investigation · Mehr sehen »

Dienstgebäude der Hauptverwaltung Das Federal Bureau of Prisons (BOP; deutsch etwa Bundesamt für Gefängnisse) ist eine Behörde des Justizministeriums der USA und verantwortlich für die Verwaltung der Bundesgefängnisse.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Federal Bureau of Prisons · Mehr sehen »

Federal Correctional Complex, Butner ist ein US-amerikanisches Bundesgefängnis in der Stadt Butner, im Granville County im Norden North Carolinas.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Federal Correctional Complex, Butner · Mehr sehen »

mini Gamal Abdel Nasser (geboren am 15. Januar 1918 in Alexandria; gestorben am 28. September 1970 in Kairo) war ein ägyptischer Offizier und Staatsmann.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Gamal Abdel Nasser · Mehr sehen »

ad-Daqahliyya (auch Dakahlia) ist ein Gouvernement im östlichen Nildelta in Ägypten mit 4.985.187 Einwohnern.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Gouvernement ad-Daqahliyya · Mehr sehen »

Gulbuddin Hekmatyār (* 1947 in Imam Saheb, Provinz Kunduz) ist ein afghanischer Politiker, der in den 1990er Jahren zweimal Ministerpräsident Afghanistans war.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Gulbuddin Hekmatyār · Mehr sehen »

Mekka während des Haddsch (2009) Der Haddsch, auch Hadsch geschrieben, ist die islamische Pilgerfahrt nach Mekka.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Haddsch · Mehr sehen »

Ibn Taimīya, mit vollem Namen Taqī ad-Dīn Ahmad ibn Taimīya (geb. 22. Januar 1263 in Harran; gest. 26. September 1328 in Damaskus) war ein muslimischer Gelehrter (Alim).

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Ibn Taimīya · Mehr sehen »

Imam ist ein arabischer Begriff mit sehr unterschiedlichen Bedeutungen.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Imam · Mehr sehen »

Inter-Services Intelligence (ISI) ist seit 1948 ein militärischer Nachrichtendienst der Streitkräfte Pakistans.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Inter-Services Intelligence · Mehr sehen »

Kalligraphen Aziz Efendi. (Transkription und Übersetzung auf der Bildbeschreibungsseite) Teil eines Verses aus der 48. Sure ''Al-Fath'' in einer Handschrift aus dem 8. oder 9. Jahrhundert. Der Koran oder Qur'an ist die Heilige Schrift des Islams, die gemäß dem Glauben der Muslime die wörtliche Offenbarung Gottes (arab. Allah) an den Propheten Mohammed enthält, vermittelt durch „Verbalinspiration“ des Engels Gabriel („Diktatverständnis“ des Korans).

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Koran · Mehr sehen »

Lynne Stewart (* 8. Oktober 1939 in Brooklyn, New York) ist eine US-amerikanische Rechtsanwältin und Bürgerrechtlerin.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Lynne Stewart · Mehr sehen »

Das Maktab al-Chadamat oder richtiger Maktab al-Chidamāt (bzw., englisch Maktab al-Khidamāt geschrieben, abgekürzt MAK) war eine Anlaufstelle für islamistische Afghanistankämpfer zur Zeit des bewaffneten Widerstandes gegen die sowjetische Besatzung Afghanistans.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Maktab al-Chadamāt · Mehr sehen »

Minbar in der Sultan-Hasan-Moschee, Kairo Minbar Plural ist die Kanzel in der Moschee, meistens neben der Gebetsnische mihrab an der qibla-Wand errichtet, auf der der Chatīb am Freitag die Predigt (Chutba) hält.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Minbar · Mehr sehen »

Türkischer Mufti, spanische Zeichnung des 17. Jahrhunderts, ''Bibliotheca Apostolica Vaticana'' Ein Mufti (indet.) ist ein offizieller Erteiler von islamischen Rechtsgutachten.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Mufti · Mehr sehen »

Pharao war ein seit dem Neuen Reich verwendeter Titel für den König von Ober- und Unterägypten.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Pharao · Mehr sehen »

Lage von Riad in Saudi-Arabien Satellitenbild von Riad, Mai 2005 Straße nach Mekka beim ''Jebel Tuwaiq'' nahe Riad Riad ist die Hauptstadt des Königreichs Saudi-Arabien und der gleichnamigen Provinz.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Riad · Mehr sehen »

Sayyid Qutb (1965) Sayyid Qutb (auch: Qutub, Kutub) (* 9. Oktober 1906 in Muscha, Gouvernement Asyut; † 29. August 1966) war ein ägyptischer Journalist und Theoretiker der ägyptischen Muslimbruderschaft.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Sayyid Qutb · Mehr sehen »

Der Sechstagekrieg oder Junikrieg (hebräisch מלחמת ששת הימים milchémet schéschet haJamim) zwischen Israel und den arabischen Staaten Ägypten, Jordanien und Syrien dauerte vom 5.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Sechstagekrieg · Mehr sehen »

Die sowjetische Intervention in Afghanistan (Ğang-i Šouravī dar Afġānistān – Krieg der Sowjetunion in Afghanistan; / Afganskaja wojna – Afghanischer Krieg) war das militärische Eingreifen der Sowjetunion in Afghanistan zwischen 1979 und 1989 auf der Seite der Regierung gegen die zahlreichen Gruppierungen afghanischer Mudschahed(d)in, die politisch und materiell von den führenden Staaten der NATO und der islamischen Welt unterstützt wurden.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Sowjetische Intervention in Afghanistan · Mehr sehen »

Februar-Ausgabe 1862 des '''''The Atlantic Monthly''''', mit ''The Battle Hymn of the Republic'' auf der Titelseite. The Atlantic (bis 2007 offiziell The Atlantic Monthly, auch zuvor aber schon umgangssprachlich (The) Atlantic) ist eine amerikanische Zeitschrift.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und The Atlantic · Mehr sehen »

The Village Voice Redaktionsgebäude am Cooper Square 36 in New York City The Village Voice ist eine in New York beheimatete US-amerikanische regionale Wochenzeitung, die investigative Artikel, Analysen aktueller politischer Entwicklungen und Kultur-, Kunstkritiken sowie Veranstaltungshinweise für New York City veröffentlicht.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und The Village Voice · Mehr sehen »

United States Permanent Resident Card (Green Card) (Mai 2010) Die United States Permanent Resident Card (amtlich: Form I-551, umgangssprachlich: Greencard) ist ein Ausweisdokument der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und United States Permanent Resident Card · Mehr sehen »

Die Universität Assiut ist eine ägyptische Universität in Oberägypten.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und Universität Assiut · Mehr sehen »

Keine Beschreibung.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und 1938 · Mehr sehen »

Der 3.

Neu!!: Umar Abd ar-Rahman und 3. Mai · Mehr sehen »

Leitet hier um:

'Umar 'Abd al Rahman, Omar Abdel Rahman, Omar Abdel-Rahman, Omar Abdul Rahman.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »