Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

U-Bahn-Linie U1 (Berlin)

Index U-Bahn-Linie U1 (Berlin)

| Die Linie U1 der Berliner U-Bahn hat 13 Stationen und ist 9,0 km lang.

128 Beziehungen: AEG, Alexanderplatz, Alfred Grenander, Bahnhof Berlin Ostkreuz, Bahnhof Berlin Potsdamer Platz, Bahnhof Berlin Warschauer Straße, Bahnhof Berlin Zoologischer Garten, Barrierefreiheit, Berlin, Berlin-Alt-Treptow, Berlin-Charlottenburg, Berlin-Halensee, Berlin-Kreuzberg, Berlin-Moabit, Berlin-Stralau, Berlin-Wilmersdorf, Berliner Architekturwelt, Berliner Mauer, Berliner Ringbahn, Berliner Stadtbahn, Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf, Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, Bezirk Mitte, Bezirk Reinickendorf, Bezirk Steglitz, Bezirk Tempelhof-Schöneberg, Bezirk Wedding, Bundesallee (Berlin), City West (Berlin), Deutsche Bauzeitung, Deutsche Demokratische Republik, Deutsche Wiedervereinigung, Domäne Dahlem, Einhausung, Erster Weltkrieg, Flachbahn (Berlin), Flächennutzungsplan, Friedrichstraße, Hallesches Ufer, Hängebahn, Historische Mitte (Berlin), Hochbahn, Hochbahngesellschaft, Internationales Congress Centrum Berlin, Joachimsthaler Straße, Kanalisation, Karl von Thielen, Kurfürstendamm, Kurfürstenstraße (Berlin-Tiergarten), Landwehrkanal, ..., Leipziger Straße (Berlin), London Underground, Mark (1871), Modersohnstraße, Nachkriegszeit in Deutschland, Neue Kantstraße, New York City, Niederschlesisch-Märkische Eisenbahn, Nollendorfplatz, Oberbaumbrücke, Ost-Berlin, Park am Gleisdreieck, Potsdamer Platz, Rathaus Steglitz, Röhrenbahn, Richtungs- und Linienbetrieb, S-Bahn Berlin, Santiago Calatrava, Schönhauser Allee, Schildvortrieb, Schloßstraße (Berlin-Steglitz), Schutzstaffel, Schweden, Senatsverwaltung für Mobilität, Verkehr, Klimaschutz und Umwelt, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen, Skalitzer Straße, Spatenstich, Spreetunnel Stralau–Treptow, Straßenbahn Berlin, Tagesspiegel, Tauentzienstraße, Trasse (Verkehrsweg), Turmstraße (Berlin), U-Bahn Berlin, U-Bahn-Linie U12 (Berlin), U-Bahn-Linie U2 (Berlin), U-Bahn-Linie U3 (Berlin), U-Bahn-Linie U4 (Berlin), U-Bahn-Linie U5 (Berlin), U-Bahn-Linie U7 (Berlin), U-Bahnhof Adenauerplatz, U-Bahnhof Bülowstraße, U-Bahnhof Breitenbachplatz, U-Bahnhof Ernst-Reuter-Platz, U-Bahnhof Frankfurter Tor, U-Bahnhof Görlitzer Bahnhof, U-Bahnhof Gleisdreieck, U-Bahnhof Hallesches Tor, U-Bahnhof Kottbusser Tor, U-Bahnhof Krumme Lanke, U-Bahnhof Kurfürstendamm, U-Bahnhof Kurfürstenstraße, U-Bahnhof Leopoldplatz, U-Bahnhof Möckernbrücke, U-Bahnhof Nürnberger Platz, U-Bahnhof Nollendorfplatz, U-Bahnhof Osloer Straße, U-Bahnhof Osthafen, U-Bahnhof Prinzenstraße, U-Bahnhof Ruhleben, U-Bahnhof Schlesisches Tor, U-Bahnhof Theodor-Heuss-Platz, U-Bahnhof Uhlandstraße (Berlin), U-Bahnhof Wittenbergplatz, Unterpflasterbahn, Verkehrszeiten, Viadukt, Warschauer Straße, Weimarer Republik, Wende und friedliche Revolution in der DDR, Wendeanlage, Werner Lorenz (Historiker), Werner von Siemens, West-Berlin, Wittenbergplatz, Wuppertaler Schwebebahn, Zoologischer Garten Berlin, Zweiter Weltkrieg. Erweitern Sie Index (78 mehr) »

AEG

Die AEG AktiengesellschaftEintragung 14.11.1984: Hessen AG FFM: HRB 25000: AEG Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main (Historie 1. AEG-TELEFUNKEN AKTIENGESELLSCHAFT); Löschdatum: 14.11.1984: Hessen AG FFM: HRB 8060: AEG-TELEFUNKEN AKTIENGESELLSCHAFT, Berlin und Frankfurt am Main war einer der weltweit größten Elektrokonzerne.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und AEG · Mehr sehen »

Alexanderplatz

Der Alexanderplatz ist ein Platz am nordöstlichen Rand der historischen Mitte von Berlin.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Alexanderplatz · Mehr sehen »

Alfred Grenander

Alfred Grenander (vor 1902) Grenander 1929 in Falsterbo Alfred Frederik Elias Grenander (* 26. Juni 1863 in Skövde, Schweden; † 14. Juli 1931 in Berlin) war ein schwedischer Architekt, der größtenteils in Berlin gewirkt hat.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Alfred Grenander · Mehr sehen »

Bahnhof Berlin Ostkreuz

Der Bahnhof Berlin Ostkreuz ist der am stärksten frequentierte Umsteigebahnhof der Eisenbahn in Berlin.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Bahnhof Berlin Ostkreuz · Mehr sehen »

Bahnhof Berlin Potsdamer Platz

Keine Beschreibung.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Bahnhof Berlin Potsdamer Platz · Mehr sehen »

Bahnhof Berlin Warschauer Straße

Der Bahnhof Berlin Warschauer Straße ist eine Umsteigestation im Berliner Ortsteil Friedrichshain.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Bahnhof Berlin Warschauer Straße · Mehr sehen »

Bahnhof Berlin Zoologischer Garten

Der Bahnhof Berlin Zoologischer Garten (kurz: Bahnhof Zoo) ist ein Bahnhof der Deutschen Bahn im Berliner Ortsteil Charlottenburg des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf am Hardenbergplatz in unmittelbarer Nähe zum Berliner Zoo.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Bahnhof Berlin Zoologischer Garten · Mehr sehen »

Barrierefreiheit

Barrierefreiheit bezeichnet die Gestaltung der Umwelt, die es allen Menschen ermöglicht, ohne Hindernisse mit ihrer Umgebung zu interagieren.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Barrierefreiheit · Mehr sehen »

Berlin

Berlin ist die Hauptstadt und ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Berlin · Mehr sehen »

Berlin-Alt-Treptow

Alt-Treptow ist ein Ortsteil und einer der Namensgeber des Bezirks Treptow-Köpenick in Berlin.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Berlin-Alt-Treptow · Mehr sehen »

Berlin-Charlottenburg

Charlottenburg ist ein Ortsteil des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Berlin-Charlottenburg · Mehr sehen »

Berlin-Halensee

Berlin-Halensee ist der kleinste Ortsteil im Berliner Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf, gelegen am westlichen Ende des Kurfürstendamms.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Berlin-Halensee · Mehr sehen »

Berlin-Kreuzberg

Panorama des Kottbusser Tors bei Nacht Kreuzberg ist ein Ortsteil im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg in Berlin.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Berlin-Kreuzberg · Mehr sehen »

Berlin-Moabit

Übersichtskarte Moabit Moabit ist ein Ortsteil des Bezirks Mitte in Berlin.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Berlin-Moabit · Mehr sehen »

Berlin-Stralau

Stralau ist eine Ortslage des Berliner Ortsteils Friedrichshain im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, die auf einer Landzunge zwischen der Spree und dem Rummelsburger See liegt.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Berlin-Stralau · Mehr sehen »

Berlin-Wilmersdorf

Wilmersdorf ist ein Ortsteil im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Berlin-Wilmersdorf · Mehr sehen »

Berliner Architekturwelt

Die Berliner Architekturwelt war eine Fachzeitschrift mit dem Nebentitel Baukunst, Malerei, Plastik und Kunstgewerbe der Gegenwart, die zwischen 1898 und 1919 in Berlin erschien, und sich speziell der Darstellung Berliner Bauten und den Arbeiten dort lebender Architekten widmete.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Berliner Architekturwelt · Mehr sehen »

Berliner Mauer

USA (einschließlich V. Steinstücken), IV.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Berliner Mauer · Mehr sehen »

Berliner Ringbahn

| Die Berliner Ringbahn ist eine rund 37 Kilometer lange Bahnstrecke, die als geschlossener Ring die Innenstadt von Berlin umgibt.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Berliner Ringbahn · Mehr sehen »

Berliner Stadtbahn

| Die Berliner Stadtbahn ist eine Eisenbahnstrecke, die – weitgehend auf gemauerten Viaduktbögen, den sogenannten Stadtbahnbögen – in Ost-West-Richtung durch die historische Mitte und das westliche Zentrum Berlins verläuft.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Berliner Stadtbahn · Mehr sehen »

Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf

Charlottenburg-Wilmersdorf ist der vierte Verwaltungsbezirk von Berlin.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf · Mehr sehen »

Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

Friedrichshain. Friedrichshain-Kreuzberg ist der zweite Verwaltungsbezirk von Berlin.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg · Mehr sehen »

Bezirk Mitte

Bezirksamt im Rathaus Tiergarten Mitte ist der erste Verwaltungsbezirk von Berlin.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Bezirk Mitte · Mehr sehen »

Bezirk Reinickendorf

Reinickendorf ist der zwölfte Verwaltungsbezirk von Berlin.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Bezirk Reinickendorf · Mehr sehen »

Bezirk Steglitz

Der Bezirk Steglitz war von 1920 bis 2000 ein Verwaltungsbezirk von Berlin.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Bezirk Steglitz · Mehr sehen »

Bezirk Tempelhof-Schöneberg

Tempelhof-Schöneberg ist der siebte Verwaltungsbezirk von Berlin.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Bezirk Tempelhof-Schöneberg · Mehr sehen »

Bezirk Wedding

Der Bezirk Wedding war ein Verwaltungsbezirk von Berlin, der 1920 gegründet wurde und im Rahmen der Verwaltungsreform am 1.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Bezirk Wedding · Mehr sehen »

Bundesallee (Berlin)

Kirche Zum Guten Hirten Die Bundesallee (bis 1950: Kaiserallee) ist eine rund 3,7 Kilometer lange Straße in den Berliner Ortsteilen Wilmersdorf und Friedenau, die als Hauptverkehrsachse das westliche Berliner Stadtzentrum mit den südwestlichen Stadtteilen verbindet.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Bundesallee (Berlin) · Mehr sehen »

City West (Berlin)

Hochhäuser am Breitscheidplatz Berliner Zoos Als City West (in der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg als Neuer Westen und Zooviertel bekannt) wird der Teil Berlins um den Kurfürstendamm, Breitscheidplatz und die Tauentzienstraße in den Ortsteilen Charlottenburg, Schöneberg, Wilmersdorf und Tiergarten bezeichnet.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und City West (Berlin) · Mehr sehen »

Deutsche Bauzeitung

Die Deutsche Bauzeitung (heute: db deutsche bauzeitung) ist Deutschlands älteste Fachzeitschrift für Architekten und Bauingenieure.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Deutsche Bauzeitung · Mehr sehen »

Deutsche Demokratische Republik

Die Deutsche Demokratische Republik (DDR) war der östliche, realsozialistische der beiden nach dem Zweiten Weltkrieg geschaffenen deutschen Staaten, der vom 7.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Deutsche Demokratische Republik · Mehr sehen »

Deutsche Wiedervereinigung

Heutige Bundesrepublik Deutschland, darüber die nach 1949 geteilten Gebiete: • BR Deutschland (bis 1990), • Berlin (→ Berlin-Frage), • DDR (Beitritt 1990) und • Saarland (Beitritt 1957, → Saarland 1947 bis 1956) Das Brandenburger Tor mit Quadriga in Berlin, Wahrzeichen des wiedervereinigten Deutschlands Die deutsche Wiedervereinigung oder deutsche Vereinigung (in der Gesetzessprache Herstellung der Einheit Deutschlands) war der durch die friedliche Revolution in der DDR angestoßene Prozess der Jahre 1989 und 1990, der zum Beitritt der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik Deutschland am 3. Oktober 1990 führte.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Deutsche Wiedervereinigung · Mehr sehen »

Domäne Dahlem

Domäne Dahlem, 2009 Die Domäne Dahlem ist das historische Rittergut des ehemaligen Dorfes Dahlem und heute ein Freilandmuseum für Agrar- und Ernährungskultur mit ökologischem Schwerpunkt im Südwesten Berlins.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Domäne Dahlem · Mehr sehen »

Einhausung

Goldbach Eine Einhausung oder Umhausung ist die völlige oder weitgehende Umbauung von störenden Emissionsquellen oder gegen Gefahren aus der Geländeumgebung.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Einhausung · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg war ein bewaffneter Konflikt, der von 1914 bis 1918 in Europa, in Vorderasien, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt wurde.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Flachbahn (Berlin)

Verlauf beider Flachbahnstrecken innerhalb des Berliner Straßenbahnnetzes Die Flachbahn war eine Berliner Straßenbahn, die von der Hochbahngesellschaft („Gesellschaft für elektrische Hoch- und Untergrundbahnen in Berlin“) erbaut und später auch betrieben wurde.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Flachbahn (Berlin) · Mehr sehen »

Flächennutzungsplan

Der Flächennutzungsplan (vorbereitender Bauleitplan, FNP, F-Plan) ist ein Instrument der räumlichen Planung in der Bundesrepublik Deutschland, in dem die beabsichtigte städtebauliche Entwicklung einer Gemeinde kartografisch und textlich dargestellt wird.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Flächennutzungsplan · Mehr sehen »

Friedrichstraße

Die Friedrichstraße liegt in den Berliner Ortsteilen Mitte und Kreuzberg.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Friedrichstraße · Mehr sehen »

Hallesches Ufer

Das Hallesche Ufer ist eine Straße in Berlin-Kreuzberg.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Hallesches Ufer · Mehr sehen »

Hängebahn

GTW 72'' (1972–2016) Versuchsstrecke in Köln-Deutz (1897; System von ''Eugen Langen'') Eine Hängebahn ist ein spurgeführtes Verkehrsmittel (Schienenfahrzeug), bei dem das Fahrzeug unterhalb des tragenden, starren Fahrwegs an mindestens zwei Punkten hintereinander hängend angebracht ist und aufgrund dieser hängenden Konstruktion um eine Längsachse oberhalb des Fahrzeugs pendeln kann.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Hängebahn · Mehr sehen »

Historische Mitte (Berlin)

Lage der ehemaligen mittelalterlichen Stadttore in der Gegenwart'''1''' Spandauer Thor'''2''' Georgentor'''3''' Stralauer Thor'''4''' Köpenicker Thor'''5''' Gertraudenthor'''6''' Neues Thor Der Begriff Historische Mitte etablierte sich in den 1990er Jahren für die inneren Ortsteile des östlichen Berliner Stadtzentrums, gelegen im Ortsteil Mitte.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Historische Mitte (Berlin) · Mehr sehen »

Hochbahn

„Intramural Railway“ Chicago 1893 Schwebebahn Wuppertal, 1901 Querschnitt eines Hochbahnviaduktes in Berlin, ca. 1902 Rampe von der Hochbahn zur Unterpflasterbahn in Berlin-Schöneberg Als Hochbahn werden Bahnen bezeichnet, deren Fahrweg im Vergleich zur Geländeoberfläche bzw.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Hochbahn · Mehr sehen »

Hochbahngesellschaft

Ab 1907 verwendetes Logo der Hochbahngesellschaft Goldbond der Gesellschaft für elektrische Hoch- und Untergrundbahnen in Berlin vom 1. Oktober 1926 Entwicklungsdaten der Hochbahngesellschaft Hochbahngesellschaft war der selbstgewählte Kurztitel der Gesellschaft für elektrische Hoch- und Untergrundbahnen in Berlin, die 1897 gegründet und 1929 liquidiert wurde.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Hochbahngesellschaft · Mehr sehen »

Internationales Congress Centrum Berlin

Das Internationale Congress Centrum Berlin (ICC Berlin) im Berliner Ortsteil Westend des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf war eines der größten Kongresshäuser der Welt.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Internationales Congress Centrum Berlin · Mehr sehen »

Joachimsthaler Straße

Die Joachimsthaler Straße (bis 2014: Joachimstaler Straße ohne th) ist eine 740 Meter lange Straße in den Berliner Ortsteilen Charlottenburg und Wilmersdorf (beide im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf), die als Hauptverkehrsstraße in der City West den Hardenbergplatz mit der Bundesallee verbindet.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Joachimsthaler Straße · Mehr sehen »

Kanalisation

Kanalisation in Paris Kanalisation in Paris Schacht in Brighton Kanalisation aus der Antike (Athen) Plan der Kanalisation Wiens, 1739 Eine Kanalisation ist eine Anlage zur Sammlung und Ableitung von Abwasser, Regen- oder Schmelzwasser durch unterirdische Kanäle im Zuge der Abwasserbeseitigung.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Kanalisation · Mehr sehen »

Karl von Thielen

Karl von Thielen Karl (Carl) Hermann Peter Thielen, ab 1900 von Thielen (* 30. Januar 1832 in Wesel; † 10. Januar 1906 in Berlin) war ein preußischer Politiker.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Karl von Thielen · Mehr sehen »

Kurfürstendamm

Der Kurfürstendamm (umgangssprachlich auch Ku’damm) ist eine Haupteinkaufsstraße im Berliner Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf, die vom Rathenauplatz im Ortsteil Grunewald bis zum Breitscheidplatz mit der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche im Ortsteil Charlottenburg führt, wo sie in die Tauentzienstraße übergeht.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Kurfürstendamm · Mehr sehen »

Kurfürstenstraße (Berlin-Tiergarten)

Die Kurfürstenstraße liegt im Berliner Ortsteil Tiergarten des Bezirks Mitte und bildet die Grenze zum Ortsteil Schöneberg und damit zum Bezirk Tempelhof-Schöneberg.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Kurfürstenstraße (Berlin-Tiergarten) · Mehr sehen »

Landwehrkanal

Karte der Wasserstraßen in der Region Berlin Der Landwehrkanal (LWK) ist eine Bundeswasserstraße in Berlin und zählt rechtlich zur Spree-Oder-Wasserstraße (SOW).

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Landwehrkanal · Mehr sehen »

Leipziger Straße (Berlin)

Die Leipziger Straße in Berlin ist eine der Hauptverkehrsstraßen im Ortsteil Mitte und Teil der Bundesstraße 1.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Leipziger Straße (Berlin) · Mehr sehen »

London Underground

Hendon Central'' Kensington (Olympia)'' Die London Underground ist mit mehr als 160 Jahren (Stand 2023) die älteste U-Bahn der Welt und besitzt nach der Metro Moskau die zweitgrößte Netzlänge europäischer U-Bahnen.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und London Underground · Mehr sehen »

Mark (1871)

1 Mark von 1905, Wertseite, gestaltet von Johann Adam Ries (Scheidemünze (!) in Silber) 1 Mark von 1905, Bildseite mit Münzzeichen E, aus der Münzstätte Muldenhütten Die Mark (Mk oder ℳ), rückblickend auch als Goldmark bezeichnet, war die Rechnungseinheit und das Münznominal der zu einem Drittel goldgedeckten Währung des Deutschen Kaiserreichs ab 1871 („Reichsgoldwährung“).

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Mark (1871) · Mehr sehen »

Modersohnstraße

Die Modersohnstraße liegt im Berliner Ortsteil Friedrichshain des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Modersohnstraße · Mehr sehen »

Nachkriegszeit in Deutschland

Nachkriegszeit bezeichnet meist die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Nachkriegszeit in Deutschland · Mehr sehen »

Neue Kantstraße

Die Neue Kantstraße ist eine rund einen Kilometer lange Verbindungsstraße zwischen den Berliner Ortsteilen Charlottenburg und Westend des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Neue Kantstraße · Mehr sehen »

New York City

New York City (AE:, offiziell City of New York, kurz New York, Abkürzung NYC, deutsch veraltet Neuyork oder Newyork) ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und New York City · Mehr sehen »

Niederschlesisch-Märkische Eisenbahn

| Die Niederschlesisch-Märkische Eisenbahn (NME) war eine zunächst private Eisenbahnlinie, die ab 1846 Berlin und Breslau verband.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Niederschlesisch-Märkische Eisenbahn · Mehr sehen »

Nollendorfplatz

Der Nollendorfplatz liegt im Norden des Berliner Ortsteils Schöneberg im Bezirk Tempelhof-Schöneberg und ist mit einer weitläufigen Straßenkreuzung ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt der Hauptstadt.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Nollendorfplatz · Mehr sehen »

Oberbaumbrücke

Die Oberbaumbrücke in Berlin ist eine Verbindung zwischen den Ortsteilen Kreuzberg und Friedrichshain über die Spree und ist damit Teil des Innenstadtrings.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Oberbaumbrücke · Mehr sehen »

Ost-Berlin

Ost-Berlin, auch Ostberlin oder Berlin (Ost), ist eine Bezeichnung für den Teil Groß-Berlins, der nach der Besetzung der Stadt im Jahr 1945 durch die Siegermächte des Zweiten Weltkriegs den sowjetischen Sektor der Stadt bildete und von 1949 bis 1990 die „Hauptstadt der DDR“ war.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Ost-Berlin · Mehr sehen »

Park am Gleisdreieck

Der Park am Gleisdreieck ist eine öffentliche Grün- und Erholungsanlage in Berlin.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Park am Gleisdreieck · Mehr sehen »

Potsdamer Platz

Der Potsdamer Platz ist ein platzartiger Verkehrsknotenpunkt in den Berliner Ortsteilen Mitte und Tiergarten im Bezirk Mitte zwischen der alten Innenstadt im Osten und dem neuen Berliner Westen.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Potsdamer Platz · Mehr sehen »

Rathaus Steglitz

Das Rathaus Steglitz befindet sich im Berliner Ortsteil Steglitz an der Schloß- Ecke Grunewaldstraße und wurde 1898 als Rathaus der Landgemeinde Steglitz erbaut.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Rathaus Steglitz · Mehr sehen »

Röhrenbahn

Hendon Central Als Röhrenbahn bezeichnet man ein spurgebundenes, meist innerstädtisches Verkehrsmittel, das in einem mittels Schildvortrieb gebauten Tunnel verkehrt, oder entsprechende Tunnelabschnitte.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Röhrenbahn · Mehr sehen »

Richtungs- und Linienbetrieb

Schema eines Richtungsbetriebs mit vier Gleisen Schema eines Linienbetriebs mit vier Gleisen Richtungsbetrieb und Linienbetrieb sind die zwei grundsätzlich verschiedenen Arten, Schienenverkehr auf einer mehrgleisigen Trasse zu führen und Züge an einem mehrgleisigen Bahnhof oder Haltepunkt halten zu lassen.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Richtungs- und Linienbetrieb · Mehr sehen »

S-Bahn Berlin

Die S-Bahn Berlin ist ein Eisenbahnsystem für den öffentlichen Personennahverkehr in Berlin und dem nahen Umland der Stadt.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und S-Bahn Berlin · Mehr sehen »

Santiago Calatrava

Santiago Calatrava (2010) Ordens von Calatrava auf seinem privaten Briefpapier Santiago Calatrava Valls (* 28. Juli 1951 in Valencia) ist ein spanisch-schweizerischer Architekt, Bauingenieur und Künstler.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Santiago Calatrava · Mehr sehen »

Schönhauser Allee

Die Schönhauser Allee in Berlin ist eine der Hauptverkehrsstraßen im Ortsteil Prenzlauer Berg des Bezirks Pankow.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Schönhauser Allee · Mehr sehen »

Schildvortrieb

Schildvortriebsmaschine am Westportal des Wienerwaldtunnels/A Der Schildvortrieb ist ein Bauverfahren des Tunnelbaus, bei dem die tunnelvortreibenden Arbeiter und Maschinen (z. B. Bagger, Fräsen, Tunnelbohrmaschinen) durch einen Schild (ein- oder mehrgliedrig) geschützt werden.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Schildvortrieb · Mehr sehen »

Schloßstraße (Berlin-Steglitz)

Zimmermannstraße, Blick nach Süden, 2012 Die Schloßstraße ist die Haupteinkaufsstraße des Berliner Ortsteils Steglitz (Bezirk Steglitz-Zehlendorf).

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Schloßstraße (Berlin-Steglitz) · Mehr sehen »

Schutzstaffel

Die Schutzstaffel (SS) war eine nationalsozialistische Organisation in der Weimarer Republik und der Zeit des Nationalsozialismus, die der NSDAP und Adolf Hitler als Herrschafts- und Unterdrückungsinstrument diente.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Schutzstaffel · Mehr sehen »

Schweden

Das Königreich Schweden (oder einfach Sverige) ist eine parlamentarische Monarchie in Skandinavien.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Schweden · Mehr sehen »

Senatsverwaltung für Mobilität, Verkehr, Klimaschutz und Umwelt

Die Berliner Senatsverwaltung für Mobilität, Verkehr, Klimaschutz und Umwelt (kurz: SenMVKU) ist eine von zehn Fachverwaltungen des Berliner Senats im Range eines Landesministeriums und als solche Teil der Landesregierung sowie zuständige oberste Landesbehörde für die Umwelt-, Verkehrs- und Klimaschutzpolitik in der deutschen Hauptstadt.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Senatsverwaltung für Mobilität, Verkehr, Klimaschutz und Umwelt · Mehr sehen »

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen

Die Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen (kurz: SenStadt) ist eine von zehn Fachverwaltungen des Berliner Senats im Range eines Landesministeriums und als solche Teil der Landesregierung sowie zuständige oberste Landesbehörde für die Stadtentwicklungs-, Bau- und Wohnungspolitik in der deutschen Hauptstadt.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen · Mehr sehen »

Skalitzer Straße

Die Skalitzer Straße ist eine rund 2000 Meter lange Hauptverkehrsstraße im Berliner Ortsteil Kreuzberg und Teil des Innenstadtrings.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Skalitzer Straße · Mehr sehen »

Spatenstich

Städelmuseum in Frankfurt am Main am 6. September 2009. Spatenstich (oder Erster Spatenstich) ist ein feststehender Ausdruck für den Beginn der Arbeiten auf einer Baustelle.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Spatenstich · Mehr sehen »

Spreetunnel Stralau–Treptow

Einfahrt des Spreetunnels auf der Stralauer Seite im Eröffnungsjahr Der Spreetunnel Stralau–Treptow verband Stralau und Alt-Treptow.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Spreetunnel Stralau–Treptow · Mehr sehen »

Straßenbahn Berlin

Die Berliner Straßenbahn ist eines der ältesten und der größten Straßenbahnnetze der Welt.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Straßenbahn Berlin · Mehr sehen »

Tagesspiegel

Logo bis 28. November 2022 Der Tagesspiegel (auf dem Titelblatt der Printausgabe bis 2022 sowie im Impressum der Printausgabe weiterhin Der Tagesspiegel) ist eine 1945 gegründete Tageszeitung aus Berlin.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Tagesspiegel · Mehr sehen »

Tauentzienstraße

Die Tauentzienstraße (umgangssprachlich: Der Tauentzien) ist eine zentral in der Berliner City West gelegene, rund 500 Meter lange Einkaufsstraße in den Ortsteilen Charlottenburg und Schöneberg.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Tauentzienstraße · Mehr sehen »

Trasse (Verkehrsweg)

Die Trasse (in der Schweiz das Trasse oder das Trassee) bezeichnet den geplanten oder bestehenden Verlauf eines Verkehrsweges zwischen zwei Orten.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Trasse (Verkehrsweg) · Mehr sehen »

Turmstraße (Berlin)

Die Turmstraße ist eine Hauptverkehrsachse im Berliner Ortsteil Moabit des Bezirks Mitte.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Turmstraße (Berlin) · Mehr sehen »

U-Bahn Berlin

Liniennetz der Berliner U-Bahn U-Bahn-Logo Die Berliner U-Bahn bildet zusammen mit der S-Bahn und den Metrolinien bei Straßenbahn und Bus das Rückgrat des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Berlin.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahn Berlin · Mehr sehen »

U-Bahn-Linie U12 (Berlin)

| Die Linie U12 ist die temporäre Bezeichnung einer Linienalternative der Berliner U-Bahn.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahn-Linie U12 (Berlin) · Mehr sehen »

U-Bahn-Linie U2 (Berlin)

| Die Linie U2 der U-Bahn Berlin hat 29 Stationen und ist 20,7 km lang.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahn-Linie U2 (Berlin) · Mehr sehen »

U-Bahn-Linie U3 (Berlin)

| Die Linie U3 der Berliner U-Bahn hat 24 Stationen und ist 19,7 km lang.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahn-Linie U3 (Berlin) · Mehr sehen »

U-Bahn-Linie U4 (Berlin)

| Stationsschild der Linie U4 am U-Bahnhof Nollendorfplatz im Jahr 2004 Die Linie U4 der Berliner U-Bahn hat fünf Stationen und ist 2,9 km lang.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahn-Linie U4 (Berlin) · Mehr sehen »

U-Bahn-Linie U5 (Berlin)

| Die U-Bahn-Linie U5 ist eine 22,4 km lange Linie der U-Bahn Berlin der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), die in Ost-West-Richtung über 26 Stationen vom U-Bahnhof Hönow bis zum Berliner Hauptbahnhof verläuft.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahn-Linie U5 (Berlin) · Mehr sehen »

U-Bahn-Linie U7 (Berlin)

| Die Linie U7 der Berliner U-Bahn hat 40 Stationen und ist mit 31,8 km die längste Berliner U-Bahn-Linie und die längste unterirdisch verlaufende U-Bahn-Linie Deutschlands.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahn-Linie U7 (Berlin) · Mehr sehen »

U-Bahnhof Adenauerplatz

U-Bahnhof Adenauerplatz U-Bahnhof Adenauerplatz vor der 2004er Sanierung Lageplan Der U-Bahnhof Adenauerplatz ist eine Station der Berliner U-Bahn-Linie U7 im Ortsteil Charlottenburg des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahnhof Adenauerplatz · Mehr sehen »

U-Bahnhof Bülowstraße

U-Bahnhof Bülowstraße, 2011 Hochbahnhof Bülowstraße im Jahr 1903 Der U-Bahnhof Bülowstraße ist ein am 11. März 1902 eröffneter Hochbahnhof der U-Bahn-Linie U2 der Berliner U-Bahn.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahnhof Bülowstraße · Mehr sehen »

U-Bahnhof Breitenbachplatz

Südlicher Eingang des U-Bahnhofs Breitenbachplatz Der U-Bahnhof Breitenbachplatz ist ein Berliner U-Bahnhof der U-Bahn-Linie U3 unter dem Breitenbachplatz im Ortsteil Dahlem an der Grenze zu den Ortsteilen Steglitz (beide im Bezirk Steglitz-Zehlendorf) und Wilmersdorf im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahnhof Breitenbachplatz · Mehr sehen »

U-Bahnhof Ernst-Reuter-Platz

Eingang zum U-Bahnhof Ernst-Reuter-Platz Der U-Bahnhof Ernst-Reuter-Platz ist eine Station der Berliner Linie U2 der U-Bahn.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahnhof Ernst-Reuter-Platz · Mehr sehen »

U-Bahnhof Frankfurter Tor

Eingang des U-Bahnhofs Frankfurter Tor Der U-Bahnhof Frankfurter Tor ist eine Station der Berliner U-Bahn-Linie U5 im Ortsteil Friedrichshain.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahnhof Frankfurter Tor · Mehr sehen »

U-Bahnhof Görlitzer Bahnhof

U-Bahnhof Görlitzer Bahnhof, 2005 Wiener Straße Der U-Bahnhof Görlitzer Bahnhof ist eine Station der Linien U1 und U3 der Berliner U-Bahn im Ortsteil Kreuzberg des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahnhof Görlitzer Bahnhof · Mehr sehen »

U-Bahnhof Gleisdreieck

Luftbild des U-Bahnhofs Gleisdreieck Der U-Bahnhof Gleisdreieck ist ein oberirdischer U-Bahnhof im Berliner Ortsteil Kreuzberg des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg, an dem die Linien U1 und U3 die darunter hindurchführende Linie U2 kreuzen.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahnhof Gleisdreieck · Mehr sehen »

U-Bahnhof Hallesches Tor

U3) am Landwehrkanal Der U-Bahnhof Hallesches Tor ist ein Umsteigebahnhof der Linien U1, U3 und U6 der Berliner U-Bahn im Ortsteil Kreuzberg des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahnhof Hallesches Tor · Mehr sehen »

U-Bahnhof Kottbusser Tor

U3, 2014 Baureihe AI, 1903 Der U-Bahnhof Kottbusser Tor befindet sich im Berliner Ortsteil Kreuzberg des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahnhof Kottbusser Tor · Mehr sehen »

U-Bahnhof Krumme Lanke

1989 eröffnetes neues Eingangsgebäude Von Alfred Grenander entworfenes Empfangsgebäude vor dem Abriss, 1987 Der U-Bahnhof Krumme Lanke ist ein Endbahnhof der Berliner U-Bahn-Linie U3.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahnhof Krumme Lanke · Mehr sehen »

U-Bahnhof Kurfürstendamm

Ein Zugang zum Bahnhof auf dem Kurfürstendamm Der U-Bahnhof Kurfürstendamm ist ein Umsteigebahnhof der Berliner U-Bahn-Linien U1 und U9 im Berliner Ortsteil Charlottenburg des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahnhof Kurfürstendamm · Mehr sehen »

U-Bahnhof Kurfürstenstraße

Östlicher U-Bahn-Eingang U3 Schematische Darstellung der Entlastungsstrecke mit dem U-Bahnhof Kurfürstenstraße Der U-Bahnhof Kurfürstenstraße ist ein Bahnhof der Berliner U-Bahn-Linien U1 und U3.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahnhof Kurfürstenstraße · Mehr sehen »

U-Bahnhof Leopoldplatz

U9 U6 Der U-Bahnhof Leopoldplatz ist ein unterirdischer Kreuzungsbahnhof der Berliner U-Bahn-Linien U6 und U9.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahnhof Leopoldplatz · Mehr sehen »

U-Bahnhof Möckernbrücke

Linie U1 in den Bahnhof Möckernbrücke in Richtung Osten Der U-Bahnhof Möckernbrücke ist ein Bahnhof der Linien U1, U3 und U7 der Berliner U-Bahn im Berliner Ortsteil Kreuzberg des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahnhof Möckernbrücke · Mehr sehen »

U-Bahnhof Nürnberger Platz

Ansichtskarte des U-Bahnhofs Nürnberger Platz aus der Eröffnungszeit (1913) mit hineinmontierten Fahrgästen und Zug. Der U-Bahnhof Nürnberger Platz war ein U-Bahnhof der heute als Linie U3 der Berliner U-Bahn bezeichneten ehemaligen Wilmersdorf-Dahlemer Untergrundbahn im heutigen Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahnhof Nürnberger Platz · Mehr sehen »

U-Bahnhof Nollendorfplatz

300x300pxDer U-Bahnhof Nollendorfplatz ist der einzige U-Bahnhof, an dem alle vier U-Bahn-Linien (U1 bis U4) der Kleinprofilbahnen der Berliner U-Bahn halten.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahnhof Nollendorfplatz · Mehr sehen »

U-Bahnhof Osloer Straße

Linie U9 Der U-Bahnhof Osloer Straße ist ein Umsteigebahnhof der Linien U8 und U9 der Berliner U-Bahn.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahnhof Osloer Straße · Mehr sehen »

U-Bahnhof Osthafen

Der Bahnhof Stralauer T(h)or, ab 1924: ''Osthafen'' Blick vom Turm der Oberbaumbrücke auf den im Bau befindlichen Bahnhof Stralauer Thor, 1901 Blick aus dem Bahnhof Osthafen Richtung Südwesten auf die Oberbaumbrücke, 1932 Der U-Bahnhof Osthafen, bis 1924 Stralauer T(h)or, war ein Hochbahnhof im Berliner Ortsteil Friedrichshain.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahnhof Osthafen · Mehr sehen »

U-Bahnhof Prinzenstraße

Blick in Richtung Osten auf die Bahnhofshalle Der U-Bahnhof Prinzenstraße in Berlin ist eine Hochbahnstation der Berliner U-Bahn im Ortsteil Kreuzberg.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahnhof Prinzenstraße · Mehr sehen »

U-Bahnhof Ruhleben

Lage des U-Bahnhofs Ruhleben Der U-Bahnhof Ruhleben ist ein Berliner U-Bahnhof der Linie U2 in der Ortslage Ruhleben des Ortsteils Westend im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahnhof Ruhleben · Mehr sehen »

U-Bahnhof Schlesisches Tor

U-Bahnhof Schlesisches Tor Schlesisches Tor ist eine Station der U-Bahn-Linien U1 und U3.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahnhof Schlesisches Tor · Mehr sehen »

U-Bahnhof Theodor-Heuss-Platz

Südöstlicher Eingang zum U-Bahnhof Der U-Bahnhof Theodor-Heuss-Platz ist eine Station der Linie U2 der Berliner U-Bahn.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahnhof Theodor-Heuss-Platz · Mehr sehen »

U-Bahnhof Uhlandstraße (Berlin)

U-Bahnhof Uhlandstraße Der U-Bahnhof Uhlandstraße, eröffnet 1913, ist der Endbahnhof der Linie U1 der Berliner U-Bahn im Ortsteil Charlottenburg des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahnhof Uhlandstraße (Berlin) · Mehr sehen »

U-Bahnhof Wittenbergplatz

Eingangsgebäude des U-Bahnhofs, Blick von Osten Der U-Bahnhof Wittenbergplatz ist ein U-Bahnhof im Berliner Ortsteil Schöneberg des Bezirks Tempelhof-Schöneberg.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und U-Bahnhof Wittenbergplatz · Mehr sehen »

Unterpflasterbahn

Offener Unterpflasterbahntunnel unter der Nürnberger Straße in Berlin, 1946 Unterpflasterbahn ist eine von Werner von Siemens geprägte Bezeichnung für Tunnel einer Eisenbahn, U-Bahn oder unterirdisch geführten Straßenbahn, die direkt unterhalb des Straßenpflasters verlaufen und in offener Bauweise hergestellt wurden.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Unterpflasterbahn · Mehr sehen »

Verkehrszeiten

Stadtverkehr in der späten Abenddämmerung Aus den tageszeitlichen Schwankungen der Verkehrsnachfrage lassen sich im Allgemeinen drei Kategorien der Verkehrszeiten ableiten: Die Hauptverkehrszeit (HVZ), die Normalverkehrszeit bzw.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Verkehrszeiten · Mehr sehen »

Viadukt

Saugrabenviadukt der Mariazellerbahn Viadukt (der oder das; Schweiz, Österreich nur: das Viadukt) von „Weg“ und ductus „Führung, Leitung“, also etwa „Überführung“, ist eine neoklassische Wortbildung, orientiert an Aquädukt (röm. Wasserleitung).

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Viadukt · Mehr sehen »

Warschauer Straße

Die Warschauer Straße im Berliner Ortsteil Friedrichshain ist eine der wichtigsten Verkehrsadern im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Warschauer Straße · Mehr sehen »

Weimarer Republik

Fahne der Weimarer Republik Als Weimarer Republik (zeitgenössisch auch Deutsche Republik) wird der Abschnitt der deutschen Geschichte von 1918 bis 1933 bezeichnet, in dem erstmals eine parlamentarische Demokratie in Deutschland bestand.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Weimarer Republik · Mehr sehen »

Wende und friedliche Revolution in der DDR

ersten Großdemonstration in der DDR am 7. Oktober 1989 Montagsdemonstration in Leipzig (18. Dezember 1989) Als Wende oder friedliche Revolution in der DDR (auch Wendezeit oder Zusammenbruch der DDR) wird der Prozess gesellschaftspolitischen Wandels bezeichnet, der 1989 in der Deutschen Demokratischen Republik die Herrschaft der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands beendete, den Übergang zu einem parlamentarischen Regierungssystem begleitete und die deutsche Wiedervereinigung möglich machte.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Wende und friedliche Revolution in der DDR · Mehr sehen »

Wendeanlage

Wendeschleife der Straßenbahn Frankfurt am Main Eine Wendeanlage oder Kehranlage ist eine Anlage im Bahnverkehr, die es einem Schienenfahrzeug ermöglicht, auf der Bahnstrecke, auf der es angekommen ist, wieder zurückzufahren.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Wendeanlage · Mehr sehen »

Werner Lorenz (Historiker)

Werner Lorenz Werner Lorenz (* 1. Februar 1953 in Osnabrück) ist ein deutscher Bauingenieur und Historiker der Bautechnik.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Werner Lorenz (Historiker) · Mehr sehen »

Werner von Siemens

Werner von Siemens Werner von Siemens (Porträt von Giacomo Brogi) Ernst Werner Siemens, ab 1888 von Siemens (* 13. Dezember 1816 in Lenthe, Königreich Hannover, heute Gehrden, Niedersachsen; † 6. Dezember 1892 in Charlottenburg) war ein deutscher Erfinder, Elektroingenieur und Industrieller.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Werner von Siemens · Mehr sehen »

West-Berlin

West-Berlin, Westberlin und Berlin (West) waren Bezeichnungen für den Teil von Groß-Berlin, der während der Teilung Berlins ab Ende des Zweiten Weltkriegs von 1945 bis 1990 von den drei westlichen Besatzungsmächten USA, Vereinigtes Königreich und Frankreich verwaltet und ab 1950 mit deren Genehmigung vom Senat von Berlin regiert wurde.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und West-Berlin · Mehr sehen »

Wittenbergplatz

Der Wittenbergplatz ist ein Platz im Berliner Ortsteil Schöneberg des Bezirks Tempelhof-Schöneberg.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Wittenbergplatz · Mehr sehen »

Wuppertaler Schwebebahn

| Die Wuppertaler Schwebebahn ist eine am 1.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Wuppertaler Schwebebahn · Mehr sehen »

Zoologischer Garten Berlin

Der Zoologische Garten Berlin ist der älteste noch bestehende Zoo Deutschlands und der artenreichste Zoo der Welt.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Zoologischer Garten Berlin · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

sowjetische Flagge auf dem Reichstag, Mai 1945 • Atompilz des „Fat Man“ über Nagasaki, 9. August 1945 Als Zweiter Weltkrieg (1. September 1939 – 2. September 1945) wird der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte im 20. Jahrhundert bezeichnet.

Neu!!: U-Bahn-Linie U1 (Berlin) und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Leitet hier um:

U-Bahn-Linie 1 (Berlin), U-Bahnlinie 1 (Berlin), U-Bahnlinie 15 (Berlin).

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »