Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Service-Level-Agreement

Index Service-Level-Agreement

Ein Service-Level-Agreement (SLA) bezeichnet eine Vereinbarung bzw.

41 Beziehungen: Auftraggeber, Billing, Buchhaltung, Callcenter, Cloud Computing, Dienstleister, Dienstleistung, E-Mail, Elektronischer Handel, Enterprise-Resource-Planning, Entgeltabrechnung, Facilitymanagement, Finanzmanagement, Gebäudereiniger, Hosting, Immobilie, Instandhaltung, IT Infrastructure Library, IT-Service-Management, Key Performance Indicator, Kontrahent, Kundenanforderung, Logistik, Markttransparenz, Mobilfunk, Operational Level Agreement, Outsourcing, Personaldienstleister, Review (Softwaretest), Schlichtung, Serverhousing, Service-Level-Management, Servicegarantie, Servicelevel, Shared Services, SMART (Projektmanagement), Streit, Telekommunikation, Verbraucher, Vertrag, Vertragsstrafe.

Auftraggeber

Auftraggeber ist ein Wirtschaftssubjekt, das dem anderen Vertragspartner einen Auftrag für die Besorgung eines Geschäfts überträgt.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Auftraggeber · Mehr sehen »

Billing

Billing (englisch für „Abrechnung“) ist ein Geschäftsprozess der Fakturierung in Dienstleistungsverträgen, insbesondere der Telekommunikation und artverwandten Marktfeldern.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Billing · Mehr sehen »

Buchhaltung

Die Buchhaltung ist die Organisationseinheit eines Unternehmens, die sich mit der Buchführung befasst.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Buchhaltung · Mehr sehen »

Callcenter

Blick in die Großraumvariante eines Callcenters mit abgeteilten Agentenarbeitsplätzen (Einzel-Boxen, engl. cubicle) und kommunikativer Sichtverbindung durch blickfreie Wände Als Callcenter (von en: call centre (BE), call center (AE); dt. „Telefon-Beratungszentrum“) oder Customer-Care-Center (zu dt. „Kundenberatungszentrum“ oder „Kundenbetreuungszentrum“) wird ein Unternehmen oder eine Organisationseinheit bezeichnet, welche telefonisch Marktkontakte schafft: aktiv (outbound: Das Callcenter startet den Anruf) oder passiv (inbound: Das Callcenter wird angerufen).

Neu!!: Service-Level-Agreement und Callcenter · Mehr sehen »

Cloud Computing

Elemente des Cloud Computing Kurzfilm über die Möglichkeiten und Nutzung der Cloud Animationsfilm: Was passiert in einer Cloud? Cloud Computing (deutsch Rechnerwolke oder Datenwolke) beschreibt die Bereitstellung von IT-Infrastruktur wie beispielsweise Speicherplatz, Rechenleistung oder Anwendungssoftware als Dienstleistung über das Internet.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Cloud Computing · Mehr sehen »

Dienstleister

Büglerin in der Textilfabrik Bierbaum-Proenen: Beispiel für einen Dienstleister in einem Herstellungsbetrieb Ein Dienstleister ist eine Wirtschaftseinheit, die eine oder mehrere Dienstleistungen erbringt.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Dienstleister · Mehr sehen »

Dienstleistung

Dienstleistung ist in der Umgangssprache und in der Wirtschaftswissenschaft ein immaterielles Gut, das entsteht, wenn ein Wirtschaftssubjekt für ein anderes eine entgeltliche Tätigkeit ausübt.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Dienstleistung · Mehr sehen »

E-Mail

Verfassen einer E-Mail in Sylpheed Die (auch das) E-Mail (englisch, kurz Mail; engl. electronic mail für „elektronische Post“ oder E-Post) ist zum einen ein System zur computerbasierten Verwaltung von briefähnlichen Nachrichten und deren Übertragung über Computernetzwerke, insbesondere über das Internet.

Neu!!: Service-Level-Agreement und E-Mail · Mehr sehen »

Elektronischer Handel

Teilbereiche des E-Business Elektronischer Handel, auch Internethandel, Onlinehandel oder E-Commerce, bezeichnet Ein- und Verkaufsvorgänge mittels Internet (oder anderer Formen von Datenfernübertragung).

Neu!!: Service-Level-Agreement und Elektronischer Handel · Mehr sehen »

Enterprise-Resource-Planning

Enterprise-Resource-Planning (ERP) bezeichnet die unternehmerische Aufgabe, Ressourcen wie Kapital, Personal, Betriebsmittel, Material, Informations- und Kommunikationstechnik und IT-Systeme im Sinne des Unternehmenszwecks rechtzeitig und bedarfsgerecht zu planen und zu steuern.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Enterprise-Resource-Planning · Mehr sehen »

Entgeltabrechnung

Die Entgeltabrechnung im Arbeitsverhältnis, auch Lohnabrechnung, Gehaltsabrechnung, Monatsabrechnung, ist ein Dokument in Textform, das Angaben über Abrechnungszeitraum und Zusammensetzung des Arbeitsentgelts enthält, insbesondere über Art und Höhe der Zuschläge, Zulagen, sonstige Vergütungen, Art und Höhe der Abzüge, Abschlagszahlungen sowie Vorschüsse.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Entgeltabrechnung · Mehr sehen »

Facilitymanagement

Facilitymanagement (gebräuchliche Abkürzung: FM), alternative Schreibweise Facility-Management, auch Liegenschaftsverwaltung oder Objektbetreuung oder Hausmeisterarbeit genannt, bezeichnet die Verwaltung und Bewirtschaftung von Gebäuden sowie deren technische Anlagen und Einrichtungen (engl. facilities).

Neu!!: Service-Level-Agreement und Facilitymanagement · Mehr sehen »

Finanzmanagement

Unter Finanzmanagement wird in Unternehmen die gesamte Ablaufplanung und Ablaufsteuerung hinsichtlich des Einsatzes von Finanzierungsinstrumenten verstanden.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Finanzmanagement · Mehr sehen »

Gebäudereiniger

Das offizielle Handwerkszeichen des Gebäudereiniger-Handwerks historisches Handwerkswappen der Gebäudereiniger Der Beruf des Gebäudereinigers ist ein in Deutschland und Österreich anerkannter Ausbildungsberuf im Handwerk (vgl. Reinigungskraft).

Neu!!: Service-Level-Agreement und Gebäudereiniger · Mehr sehen »

Hosting

Hosting bezeichnet auf Englisch die Tätigkeit und Rolle eines „Veranstalters“ oder die „Gastgeberschaft“, ist im deutschen Sprachraum aber eine etablierte Kurzform für den Betrieb von Softwareapplikations- oder Internetdiensten (eng. „Internet hosting“).

Neu!!: Service-Level-Agreement und Hosting · Mehr sehen »

Immobilie

rechts Eine Immobilie (‚unbeweglich‘) oder eine Liegenschaft, in der Rechts- und Wirtschaftssprache „unbewegliches Sachgut“ genannt, ist ein Grundstück, grundstücksgleiches Recht oder ein Bauwerk (Wohnimmobilie oder Gewerbeimmobilie).

Neu!!: Service-Level-Agreement und Immobilie · Mehr sehen »

Instandhaltung

Die Instandhaltung von technischen Systemen, Bauelementen, Geräten und Betriebsmitteln soll sicherstellen, dass der funktionsfähige Zustand erhalten bleibt oder bei Ausfall wiederhergestellt wird.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Instandhaltung · Mehr sehen »

IT Infrastructure Library

Die Information Technology Infrastructure Library (ITIL) ist eine Sammlung vordefinierter Prozesse, Funktionen und Rollen, wie sie typischerweise in jeder IT-Infrastruktur mittlerer und großer Unternehmen vorkommen.

Neu!!: Service-Level-Agreement und IT Infrastructure Library · Mehr sehen »

IT-Service-Management

IT-Service-Management (ITSM) bezeichnet die Gesamtheit von Maßnahmen und Methoden, die nötig sind, um die bestmögliche Unterstützung von Geschäftsprozessen (GP) durch die IT-Organisation zu erreichen.

Neu!!: Service-Level-Agreement und IT-Service-Management · Mehr sehen »

Key Performance Indicator

Der Begriff Key Performance Indicator (KPI) bzw.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Key Performance Indicator · Mehr sehen »

Kontrahent

Der Kontrahent (von „zusammenziehen, vereinigen, bewirken“) oder Vertragspartner ist ein Rechtssubjekt, das einen Vertrag (Kontrakt) abschließt.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Kontrahent · Mehr sehen »

Kundenanforderung

Unter Kundenanforderungen (oder Kundenforderungen) versteht man in der Betriebswirtschaft die Bedingungen eines Kunden oder einer Kundengruppe an ein Produkt oder eine Dienstleistung.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Kundenanforderung · Mehr sehen »

Logistik

Logistik des 18. Jahrhunderts in einem Kupferstich von Daniel Chodowiecki Die Logistik ist sowohl eine interdisziplinäre Wissenschaft als auch ein Wirtschaftszweig oder eine Abteilung in Organisationen, die sich mit der Planung, Steuerung, Optimierung und Durchführung von Güter-, Informations- und Personen­strömen befassen.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Logistik · Mehr sehen »

Markttransparenz

Markttransparenz ist in der Volkswirtschaftslehre der Umfang des Wissens der Marktteilnehmer über die Marktdaten, das Marktgeschehen und die Marktentwicklung auf einem bestimmten Markt.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Markttransparenz · Mehr sehen »

Mobilfunk

Mobilfunkmast in München Mobilfunkmasten auf einem Wohnhaus SIM-Karte zur Authentifizierung im Mobilfunknetz Mobilfunk ist die Sammelbezeichnung für den Betrieb von beweglichen Funkgeräten.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Mobilfunk · Mehr sehen »

Operational Level Agreement

Der Begriff Operational Level Agreement (OLA) bezeichnet eine Vereinbarung, die üblicherweise innerhalb einer Organisation zwischen unterschiedlichen Organisationseinheiten getroffen wird und der Absicherung eines übergeordneten Service-Level-Agreements (SLA) der Organisation gegenüber einem Dritten dient.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Operational Level Agreement · Mehr sehen »

Outsourcing

Outsourcing bzw.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Outsourcing · Mehr sehen »

Personaldienstleister

Personaldienstleister umfassen die gesamte Bandbreite an Dienstleistungen rund um die Gewinnung, den Einsatz und die Freisetzung von Personal.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Personaldienstleister · Mehr sehen »

Review (Softwaretest)

Mit dem Review werden Arbeitsergebnisse der Softwareentwicklung manuell geprüft.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Review (Softwaretest) · Mehr sehen »

Schlichtung

Eine Schlichtung ist die außergerichtliche Beilegung eines Rechtsstreites zwischen streitenden Parteien durch einen von einer neutralen Instanz vorgeschlagenen Kompromiss, der von den Parteien akzeptiert wird.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Schlichtung · Mehr sehen »

Serverhousing

Colocation-Rechenzentrum in Wien Als Serverhousing (oder auch Serverhoming, Collocation, Colocation und Co-Location) bezeichnet man die Unterbringung und Netzanbindung eines Kundenservers im Rechenzentrum eines Internet Service Providers (ISP).

Neu!!: Service-Level-Agreement und Serverhousing · Mehr sehen »

Service-Level-Management

Service-Level-Management bzw.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Service-Level-Management · Mehr sehen »

Servicegarantie

Eine Servicegarantie enthält ein Versprechen eines Dienstleisters, eine Dienstleistung in einer bestimmten Weise zu erbringen und sagt bei Nichteinhalten der angekündigten Standards konkrete Ersatz- oder Entschädigungsleistungen zu.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Servicegarantie · Mehr sehen »

Servicelevel

Ein Servicelevel stellt eine messbare Größe einer Dienstleistung in Bezug auf deren Güte dar.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Servicelevel · Mehr sehen »

Shared Services

Unter dem Begriff Shared Services wird die Konsolidierung und Zentralisierung von Dienstleistungsprozessen einer Organisation verstanden.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Shared Services · Mehr sehen »

SMART (Projektmanagement)

SMART ist ein Akronym für Specific Measurable Achievable Reasonable Time Bound und dient z. B.

Neu!!: Service-Level-Agreement und SMART (Projektmanagement) · Mehr sehen »

Streit

Streit, auch Zank, Zwist, Zwistigkeit, Zwietracht, Hader, Stunk, ist das offene Austragen einer Meinungsverschiedenheit zwischen zwei oder mehreren Akteuren, Personen, Gruppen oder auch Parteien (Politische Partei, Partei in einem Rechtsstreit, Kriegspartei), die nicht immer offenkundig und nicht notwendigerweise stets feindselig sein muss, oft aber auch (im Gegensatz etwa zur neutraleren Diskussion) von emotionalen Elementen begleitet oder getragen werden kann.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Streit · Mehr sehen »

Telekommunikation

Preßnitztalbahn. Dahinter ein kreuzendes Luftkabel Als Telekommunikation (und ‚gemeinsam machen‘, ‚mitteilen‘) oder Fernmeldewesen wird jeglicher Austausch von Informationen über eine räumliche Distanz hinweg bezeichnet.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Telekommunikation · Mehr sehen »

Verbraucher

Als Verbraucher oder Konsument wird eine natürliche Person bezeichnet, die eine oder mehrere Waren oder Dienstleistungen zur eigenen privaten Bedürfnisbefriedigung käuflich erwirbt.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Verbraucher · Mehr sehen »

Vertrag

Ein Vertrag ist im Recht und in der Wirtschaft die aus übereinstimmenden Willenserklärungen zustande kommende Einigung von mindestens zwei Rechtssubjekten oder Wirtschaftssubjekten.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Vertrag · Mehr sehen »

Vertragsstrafe

Die Vertragsstrafe (auch Konventionalstrafe oder Konventionsstrafe genannt) bezeichnet eine dem Vertragspartner fest zugesagte Geldsumme für den Fall, dass der Versprechende seine vertraglichen Verpflichtungen nicht oder nicht in gehöriger Weise erfüllt.

Neu!!: Service-Level-Agreement und Vertragsstrafe · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Dienstgütevereinbarung, SLA-Management, Service Level Agreement.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »