Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Saba (Antike)

Index Saba (Antike)

Saba (sabäisch s1bʾ; griechisch Σάβα) war ein Königreich im heutigen Jemen zwischen 1000 v. Chr.

63 Beziehungen: Abu Kamal, Aelius Gallus, Aksumitisches Reich, Altes Südarabien, Altsüdarabische Sprachen, Amir (Arabien), Andrei Witaljewitsch Korotajew, Assyrisches Reich, Aufstieg und Niedergang der römischen Welt, Augustus, Ausan, Bab al-Mandab, Baraqisch, Bibel, Byzantinisches Reich, Da’amot, Ella Asbeha, Eritrea, Griechische Sprache, Haditha (Irak), Hadramaut (Antike), Hermann von Wissmann, Hermann von Wissmann (Geograph), Herrscher von Saba und Himyar, Himyar, Jaroslav Tkáč, Jemen, Kaminahu, Karib'il I., Karib’il Watar I., Königin von Saba, Kenneth A. Kitchen, Kinda (Arabien), Liste der Herrscher von Saba, Ma'in, Ma'rib, Mari (Stadt), Na'it, Nabatäer, Nadschran, Naschān, Naschq, Negus, Plinius der Ältere, Qataban, Römisches Reich, Rub al-Chali, Sabäer, Salomo, Sassanidenreich, ..., Schibam, Sirwah, Staudamm von Ma'rib, Strabon, Sum'ay, Tayma, Tigray (Region), Walter W. Müller, Weihrauch, Weihrauchstraße, Wilfried Seipel, Yitha'amar Watar I., Yusuf Asʾar Yathʾar. Erweitern Sie Index (13 mehr) »

Abu Kamal

Durch den Bürgerkrieg entvölkertes Wohnviertel … … und Neubauviertel im November 2017 Abu Kamal oder al-Bukamal ist die letzte Stadt am Euphrat im Osten Syriens vor der Grenze zum Irak.

Neu!!: Saba (Antike) und Abu Kamal · Mehr sehen »

Aelius Gallus

Aelius Gallus (das Praenomen ist unbekannt) war ein römischer Präfekt von Ägypten, der mit der Legio X Fretensis um 25/24 v. Chr.

Neu!!: Saba (Antike) und Aelius Gallus · Mehr sehen »

Aksumitisches Reich

Stelenpark von Aksum Das aksumitische Reich (auch axumitisches Reich) war ein spätantiker Staat im Nordosten Afrikas.

Neu!!: Saba (Antike) und Aksumitisches Reich · Mehr sehen »

Altes Südarabien

Südarabien um 100 v. Chr. (Die Karte ist möglicherweise anachronistisch, da Ma'in (ca. 400–100 v. Chr.) und Himyar (ab ca. 100 v. Chr.) als selbstständige Staaten vermutlich nie koexistierten.) Als Altes Südarabien oder Sayhad-Kultur bezeichnet man die Gebiete des heutigen Jemen, des westlichen Oman und des äußersten Südens Saudi-Arabiens von der Gründung der Reiche Saba, Ausan, Qataban und Hadramaut zu Beginn des 1. Jahrtausends v. Chr.

Neu!!: Saba (Antike) und Altes Südarabien · Mehr sehen »

Altsüdarabische Sprachen

Die altsüdarabischen Sprachen (veraltet Himjarische Sprache, auch Sayhadisch) sind eine Gruppe ausgestorbener Sprachen, die vom 9. Jahrhundert v. Chr.

Neu!!: Saba (Antike) und Altsüdarabische Sprachen · Mehr sehen »

Amir (Arabien)

Die Amir (altsüdarabisch ʾmr-m) waren ein antiker Stamm im Norden des heutigen Jemen.

Neu!!: Saba (Antike) und Amir (Arabien) · Mehr sehen »

Andrei Witaljewitsch Korotajew

Andrei Korotajew (2008) Andrei Witaljewitsch Korotajew (* 17. Februar 1961 in Moskau) ist ein russischer Orientalist, Anthropologe, Historiker und Ökonom.

Neu!!: Saba (Antike) und Andrei Witaljewitsch Korotajew · Mehr sehen »

Assyrisches Reich

Das Kerngebiet der Assyrer (rot). (Orange: ungefähre Ausdehnung unter Assurbanipal) Das Assyrische Reich war ein Staat des sogenannten Alten Orients mit Ursprung im nördlichen, auch als Zweistromland bezeichneten Mesopotamien.

Neu!!: Saba (Antike) und Assyrisches Reich · Mehr sehen »

Aufstieg und Niedergang der römischen Welt

Aufstieg und Niedergang der römischen Welt (abgekürzt ANRW) ist eine umfangreiche wissenschaftliche Buchreihe, die sich mit dem Römischen Reich beschäftigt.

Neu!!: Saba (Antike) und Aufstieg und Niedergang der römischen Welt · Mehr sehen »

Augustus

Münchner Glyptothek. Augustus (* 23. September 63 v. Chr. als Gaius Octavius in Rom; † 19. August 14 n. Chr. in Nola bei Neapel) war der erste römische Kaiser.

Neu!!: Saba (Antike) und Augustus · Mehr sehen »

Ausan

Der Krieg Sabas unter Karib’il Watar I. (um 685 v. Chr.) gegen Ausan (Gebiete mit konfiszierten Gütern des ausanischen Königs sind orange eingefärbt) Ausan als Teilgebiet Qatabans im 1. Jahrhundert n. Chr. Ausan (altsüdarabisch ʾws1n Aus1ān) war ein antikes Königreich im Jemen, das im 8. Jahrhundert v. Chr. und nochmals um Christi Geburt existierte.

Neu!!: Saba (Antike) und Ausan · Mehr sehen »

Bab al-Mandab

Der Bab al-Mandab, in Deutschland ebenfalls gebräuchlich ist die Schreibung Bab el-Mandeb, ist eine rund 27 Kilometer breite Meeresstraße.

Neu!!: Saba (Antike) und Bab al-Mandab · Mehr sehen »

Baraqisch

Baraqisch, Barakisch oder auch Baraqish (altsüdarabisch Yṯl, rekonstruiert Yathill (Yaṯull)) ist eine Stadt im Nordwesten des Jemen im sogenannten Östlichen Gebirgshang, etwa 125 km nordöstlich der Landeshauptstadt Sanaa.

Neu!!: Saba (Antike) und Baraqisch · Mehr sehen »

Bibel

Gutenberg-Bibel der New York Public Library Als Bibel (‚Bücher‘) oder (Die) Heilige Schrift bezeichnet man die wichtigste religiöse Textsammlung im Judentum wie auch im Christentum.

Neu!!: Saba (Antike) und Bibel · Mehr sehen »

Byzantinisches Reich

Die Gebietsveränderungen des Byzantinischen Reiches Das Byzantinische Reich (auch Oströmisches Reich oder kurz Byzanz bzw. Ostrom) war die unmittelbare Fortsetzung des Römischen Reiches im östlichen Mittelmeerraum.

Neu!!: Saba (Antike) und Byzantinisches Reich · Mehr sehen »

Da’amot

Der Tempel von Yeha Der Tempel von Yeha aus der Ferne Das Reich Da’amot (altsüdarabisch: dalajinmimta2, D’mt; auch Di’amat, Da’amat, Diamat, Damot) bestand im 1.

Neu!!: Saba (Antike) und Da’amot · Mehr sehen »

Ella Asbeha

Münze Ella Asbehas Ella Asbeha (auch Kaleb, sabäisch ʾlʾṣbḥh, griechisch El(l)esbaas genannt; † um 540) war Negus von Aksum (im heutigen Äthiopien/Eritrea) von ca.

Neu!!: Saba (Antike) und Ella Asbeha · Mehr sehen »

Eritrea

Eritrea (Erətra oder Ertəra) ist ein Staat im nordöstlichen Afrika.

Neu!!: Saba (Antike) und Eritrea · Mehr sehen »

Griechische Sprache

Die griechische Sprache (bzw. attisch hellēnikḕ glō̂tta) ist eine indogermanische Sprache mit einer Schrifttradition, die sich über einen Zeitraum von 3400 Jahren erstreckt.

Neu!!: Saba (Antike) und Griechische Sprache · Mehr sehen »

Haditha (Irak)

Haditha ist eine Stadt in der Provinz al-Anbar im Nordwesten des Irak mit rund 90.000 Einwohnern.

Neu!!: Saba (Antike) und Haditha (Irak) · Mehr sehen »

Hadramaut (Antike)

Hadramaut in Südarabien, 3. Jh. (violett) Hadramaut (altsüdarabisch: hadramitisch ḥḍrmt, minäisch, qatabanisch und sabäisch auch ḥḍrmwt; Adjektiv hadramautisch oder hadramitisch) war ein altsüdarabisches Königreich im heutigen Jemen.

Neu!!: Saba (Antike) und Hadramaut (Antike) · Mehr sehen »

Hermann von Wissmann

140px Hermann Wilhelm Leopold Ludwig Wissmann, seit 1890 von Wissmann (* 4. September 1853 in Frankfurt (Oder); † 15. Juni 1905 in Weißenbach bei Liezen, Steiermark) war ein deutscher Abenteurer, Afrikaforscher, Offizier und Kolonialbeamter.

Neu!!: Saba (Antike) und Hermann von Wissmann · Mehr sehen »

Hermann von Wissmann (Geograph)

Hermann von Wissmann (* 2. September 1895 in Etzweiler; † 5. September 1979 in Zell am See) war ein deutsch-österreichischer Arabienforscher und Professor für Geographie.

Neu!!: Saba (Antike) und Hermann von Wissmann (Geograph) · Mehr sehen »

Herrscher von Saba und Himyar

Diese Aufstellung basiert auf dem Buch von Javad Ali, das die Abstammungslinie der Könige von Saba und Himjar ableitet und rekonstruiert, basierend auf Inschriften und anderen historiographischen Beweisen.

Neu!!: Saba (Antike) und Herrscher von Saba und Himyar · Mehr sehen »

Himyar

Südarabien um 100 v. Chr. Himjar ist violett eingefärbt. Himyar (altsüdarabisch Ḥmyr,; auch Himjar) war ein altsüdarabisches Königreich im heutigen Jemen, das etwa vom 1. Jahrhundert v. Chr.

Neu!!: Saba (Antike) und Himyar · Mehr sehen »

Jaroslav Tkáč

Jaroslav Tkáč (1901) Jaroslav Tkáč (eingedeutscht Jaroslaus Tkatsch, * 1. August 1871 in Rudolfswert; † 4. November 1927 in Wien) war ein österreichischer Klassischer Philologe und Arabist.

Neu!!: Saba (Antike) und Jaroslav Tkáč · Mehr sehen »

Jemen

Jemen (amtlich Republik Jemen) ist ein Staat in Vorderasien, im Süden der Arabischen Halbinsel.

Neu!!: Saba (Antike) und Jemen · Mehr sehen »

Kaminahu

Kaminahu (altsüdarabisch kmnhw; heute Kamna) ist der Name einer altsüdarabischen Stadt im nördlichen Dschauf im heutigen Jemen, 107 km nordnordöstlich von Sana'a auf etwa 1100 m über N.N. In der Frühzeit war Kaminahu ebenso wie die anderen Städte des Dschauf wie Haram und Naschān ein eigener Stadtstaat.

Neu!!: Saba (Antike) und Kaminahu · Mehr sehen »

Karib'il I.

Karib'il I. (sabäisch krbʾl Karibʾil) war ein Herrscher (Mukarrib) des altsüdarabischen Reiches Saba.

Neu!!: Saba (Antike) und Karib'il I. · Mehr sehen »

Karib’il Watar I.

Karib’il Watar I. bin Dhamarʿali (sabäisch krbʾl wtr bn Ḏmrʿly, nach älterer Zählung Karib’il Watar I. und Karib’il Watar II.; auch Karib’il Watar der Große), Sohn des Dhamar'ali I., war der wohl bedeutendste Herrscher der Frühzeit des alt-südarabischen Reiches von Saba.

Neu!!: Saba (Antike) und Karib’il Watar I. · Mehr sehen »

Königin von Saba

Salomo empfängt die Königin von Saba. Gemälde von Giovanni Demin Die Königin von Saba (hebräisch מַלְכַּת שְׁבָא Malkat Šĕvaʾ) ist eine biblische Gestalt, die im 10.

Neu!!: Saba (Antike) und Königin von Saba · Mehr sehen »

Kenneth A. Kitchen

Kenneth Anderson Kitchen (* 1932) ist ein britischer Archäologe und Ägyptologe.

Neu!!: Saba (Antike) und Kenneth A. Kitchen · Mehr sehen »

Kinda (Arabien)

Möglicher Einflussraum der Kinda Der Ausdruck Kinda bezeichnet eine Stammesföderation in Zentralarabien im 6. Jahrhundert.

Neu!!: Saba (Antike) und Kinda (Arabien) · Mehr sehen »

Liste der Herrscher von Saba

Im Folgenden sind zwei alternative Listen der Herrscher des Königreichs von Saba aufgeführt.

Neu!!: Saba (Antike) und Liste der Herrscher von Saba · Mehr sehen »

Ma'in

Ma'in (altsüdarabisch mʿn, vokalisiert Maʿīn) war ein Königreich der Minäer im Jemen seit dem 6. Jahrhundert v. Chr.

Neu!!: Saba (Antike) und Ma'in · Mehr sehen »

Ma'rib

mini Ma'rib (lokal Mārib; altsabäisch Maryab; griechisch Μαρίαβα / Mariaba; lateinisch Mariba) war in der Antike die Hauptstadt des Reichs von Saba seit dem 8. Jahrhundert v. Chr.

Neu!!: Saba (Antike) und Ma'rib · Mehr sehen »

Mari (Stadt)

Statue aus Mari Mari (heute Tell Hariri, Syrien) war als mesopotamischer Stadtstaat ein bedeutendes Kulturzentrum Vorderasiens, dessen Anfänge an das Ende des dritten Jahrtausends v. Chr.

Neu!!: Saba (Antike) und Mari (Stadt) · Mehr sehen »

Na'it

Na'it ist ein Dorf sowie archäologischer Fundplatz aus der altsüdarabisch-sabäischen Epoche, das im jemenitischen Hochlandbecken liegt.

Neu!!: Saba (Antike) und Na'it · Mehr sehen »

Nabatäer

Kaiser Hadrians um 125 n. Chr. Im äußersten Südosten befindet sich das Gebiet der ''Arabes Nabatei''. Petra, aus dem Fels gearbeitet Die Nabatäer (Eigenname Nabatu) waren ein Verbund antiker nordwestarabischer Nomadenstämme.

Neu!!: Saba (Antike) und Nabatäer · Mehr sehen »

Nadschran

Nadschran (auch Najran, Nejran oder Nagran; aus altsüdarabisch ngrn; früher) ist eine Stadt im südwestlichen Saudi-Arabien nahe der jemenitischen Grenze.

Neu!!: Saba (Antike) und Nadschran · Mehr sehen »

Naschān

Naschān (auch Našān, in der römischen Geschichtsschreibung: Nestum, heute) war eine altsüdarabische Stadt im heutigen Jemen.

Neu!!: Saba (Antike) und Naschān · Mehr sehen »

Naschq

Bronzestatue, gefunden in Naschq Naschq (altsüdarabisch ns2q-m Nas2q-um, heute) war eine altsüdarabische Stadt im heutigen Jemen.

Neu!!: Saba (Antike) und Naschq · Mehr sehen »

Negus

ንጉሠ ነገሥት ቴዎድሮስ ዘኢትዮጵያ''Nǝguśä Nägäśt Tewodros zäʾItyop̣ya'' Negus ist im Altäthiopischen und Amharischen der Titel für einen königlichen Herrscher.

Neu!!: Saba (Antike) und Negus · Mehr sehen »

Plinius der Ältere

Plinius der Ältere, ''Naturalis historia'' in der Handschrift Florenz, Biblioteca Medicea Laurenziana, Plut. 82.4, fol. 3r (15. Jahrhundert) Gaius Plinius Secundus Maior, auch Plinius der Ältere (* 23 oder 24 in Novum Comum, heute Como; † am 24. August oder 24. Oktober 79 in Stabiae am Golf von Neapel), war ein römischer Gelehrter, Offizier und Verwaltungsbeamter, der vor allem durch die Naturalis historia, ein enzyklopädisches Werk zur Naturkunde, Bedeutung erlangt hat.

Neu!!: Saba (Antike) und Plinius der Ältere · Mehr sehen »

Qataban

Inschrift des Königs Shahr Hilal, Sohn des Yada'ib Dhubyan (um 370 v. Chr.) Qataban (altsüdarabisch Qtbn; auch Kataban oder Ḳataban) war ein antikes Königreich im Jemen ab dem 8. Jahrhundert v. Chr.

Neu!!: Saba (Antike) und Qataban · Mehr sehen »

Römisches Reich

Roms Gründungsmythos: ''Die kapitolinische Wölfin säugt Romulus und Remus'', 5. Jh. v. Chr. oder Mittelalter. Die beiden Knaben stammen aus dem 15. Jahrhundert. Oströmisches Reich (395 bis 1453) Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan in den Jahren 115–117 Das Römische Reich und seine Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan im Jahre 117 (''Herders Conversations-Lexikon'', 1907) Römische Stadt Das Römische Reich war das von den Römern, der Stadt Rom bzw.

Neu!!: Saba (Antike) und Römisches Reich · Mehr sehen »

Rub al-Chali

Die typischen Schotterebenen und Sanddünen wechseln sich in der Rub al-Chali ab Die Rub al-Chali (englische Transkription auch Rub al-Khali) ist die größte Sandwüste der Erde.

Neu!!: Saba (Antike) und Rub al-Chali · Mehr sehen »

Sabäer

Die Sabäer (assyr. Sabảajja) waren ein antikes semitisches Volk im Südwesten der Arabischen Halbinsel im Gebiet des heutigen Jemen.

Neu!!: Saba (Antike) und Sabäer · Mehr sehen »

Salomo

Bap­tis­te­ri­ums in Flo­renz, 1425ff. Der König Salomo, gräzisiert Salomon, von, war – nach Darstellung der Bibel – im 10. Jahrhundert v. Chr.

Neu!!: Saba (Antike) und Salomo · Mehr sehen »

Sassanidenreich

Das Sas(s)anidenreich war das zweite persische Großreich des Altertums.

Neu!!: Saba (Antike) und Sassanidenreich · Mehr sehen »

Schibam

Schibam ist die historische Hauptstadt der Region Hadramaut im Jemen.

Neu!!: Saba (Antike) und Schibam · Mehr sehen »

Sirwah

Übersicht Sirwah Deutsche Archäologen in Sirwah Inschriften Sirwah Säulen Sirwah Sirwah war neben Ma'rib das wichtigste ökonomische und politische Zentrum des Reichs von Saba zu Beginn des 1.

Neu!!: Saba (Antike) und Sirwah · Mehr sehen »

Staudamm von Ma'rib

Ruine des alten Staudamms, 1988 Der Staudamm von Ma'rib wurde in der Mitte des 1. vorchristlichen Jahrtausends errichtet.

Neu!!: Saba (Antike) und Staudamm von Ma'rib · Mehr sehen »

Strabon

Strabon (* etwa 63 v. Chr. in Amaseia in Pontos; † nach 23 n. Chr.) war ein antiker griechischer Geschichtsschreiber und Geograph.

Neu!!: Saba (Antike) und Strabon · Mehr sehen »

Sum'ay

Sum'ay (auch Sama'ay u. ä.; altsüdarabisch s1mʿy) war ein Königreich und späterer Stamm im Westen des altsüdarabischen Reiches Saba, im jemenitischen Hochland.

Neu!!: Saba (Antike) und Sum'ay · Mehr sehen »

Tayma

Aramäische Inschrift aus Tema (6. Jahrhundert v. Chr.) Tayma (oder Taima, Tema) ist eine große Oase in Saudi-Arabien mit einer langen Siedlungsgeschichte.

Neu!!: Saba (Antike) und Tayma · Mehr sehen »

Tigray (Region)

Tigray (äthiopische Schrift: Tǝgray; amtlich) ist eine Verwaltungsregion Äthiopiens.

Neu!!: Saba (Antike) und Tigray (Region) · Mehr sehen »

Walter W. Müller

Walter Wilhelm Müller (* 26. September 1933 in Weipert-Neugeschrei, Nordböhmen, Tschechoslowakei) ist ein deutscher Semitist.

Neu!!: Saba (Antike) und Walter W. Müller · Mehr sehen »

Weihrauch

Weihrauchbaum in Maskat (Oman) Weihrauch (von mittelhochdeutsch/althochdeutsch wīhrouh, heiliges Räucherwerk‘, ‚Weihrauch‘, ‚Boswellienharz‘; zu wīhen:,heiligen, weihen‘) ist das luftgetrocknete Gummiharz, das von verschiedenen Boswellia-Arten gewonnen wird.

Neu!!: Saba (Antike) und Weihrauch · Mehr sehen »

Weihrauchstraße

Handelsrouten durch das Gebiet der Nabatäer. Die Wirtschaft des Königreichs Qataban (hellblau) um 230 n. Chr. basierte stark auf den Anbau und Handel mit Gewürzen, Weihrauch und Myrrhe. Verbindungen bestanden in die Mittelmeerregion, nach Indien und Abessinien. Der Transport erfolgte über Land mit Kamelen durch Arabien und auf dem Seeweg nach Indien bzw. Mittelmeerraum Die Weihrauchstraße von Südarabien zum Mittelmeer ist eine der ältesten Handelsrouten der Welt.

Neu!!: Saba (Antike) und Weihrauchstraße · Mehr sehen »

Wilfried Seipel

Wilfried Seipel (2009) Wilfried Seipel (* 5. Juni 1944 in Wien) ist ein österreichischer Ägyptologe.

Neu!!: Saba (Antike) und Wilfried Seipel · Mehr sehen »

Yitha'amar Watar I.

Yitha'amar Watar I. bin Yakrubmalik (sabäisch Yṯʿʾmr Wtr bn Ykrbmlk) war ein Mukarrib des altsüdarabischen Reiches von Saba im heutigen Jemen.

Neu!!: Saba (Antike) und Yitha'amar Watar I. · Mehr sehen »

Yusuf Asʾar Yathʾar

Yusuf Asʾar Yathʾar (altsüdarabisch Y(w)s1f ʾs1ʾr Yṯʾr DMG Yūsuf ʾAsʾar Yaṯʾar, in der arabischen Überlieferung) war der letzte bedeutende König des Reiches Himyar in Südarabien und war ein jüdischer Herrscher dieses Reiches.

Neu!!: Saba (Antike) und Yusuf Asʾar Yathʾar · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Reich Saba, Reich von Saba, Saba (Arabien).

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »