Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo)

Index Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo)

Das „Quadrifoglio Verde“ in beiden Ursprungsversionen Das „Quadrifoglio Verde“ ist ein Markenzeichen des italienischen Autoherstellers Alfa Romeo, das in seiner Urform auf die Werksrennwagen – und später auf eine leistungsgesteigerte Serie, beziehungsweise die Rennsportversion eines bestimmten Modells hinweist, ähnlich dem M-Emblem von BMW, oder (zumindest in den Anfangsjahren) dem „Scudetto“ (kleiner Schild) der Scuderia Ferrari.

50 Beziehungen: Alfa Romeo, Alfa Romeo 145, Alfa Romeo 164, Alfa Romeo 182, Alfa Romeo 33, Alfa Romeo 75, Alfa Romeo 8C Competizione, Alfa Romeo 90, Alfa Romeo Alfa 6, Alfa Romeo Alfasud, Alfa Romeo Alfetta, Alfa Romeo Giulia (952), Alfa Romeo Giulia Limousine (105/115), Alfa Romeo Giulietta (Typ 940), Alfa Romeo MiTo, Alfa Romeo Motorsport, Alfa Romeo P1/P2/P3, Alfa Romeo Racing C38, Alfa Romeo RL/RM, Alfa Romeo Sprint, Alfa Romeo Stelvio, Antonio Ascari, Autodelta, BMW, BMW M, Enzo Ferrari, Ferrari SF70H, Formel 1, Formel-1-Weltmeisterschaft 2017, Formel-1-Weltmeisterschaft 2018, Formel-1-Weltmeisterschaft 2019, Giulio Masetti, Giuseppe Campari, Giuseppe Merosi, Großer Preis von Italien 1923, Kimi Räikkönen, Kleeblatt (Heraldik), Kotflügel, Madonie, Monza, Overall, Sauber C37, Scuderia Ferrari, Sebastian Vettel, Selbsterfüllende Prophezeiung, Steyr VI, Targa Florio, Targa Florio 1923, Ugo Sivocci, Wappenschild.

Alfa Romeo

Alfa Romeo ist ein italienischer Automobilhersteller mit Sitz in Turin.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Alfa Romeo · Mehr sehen »

Alfa Romeo 145

Heckansicht Der Alfa Romeo 145 ist ein Automobil der Kompaktklasse des italienischen Herstellers Alfa Romeo, das von Sommer 1994 bis Anfang 2001 hergestellt wurde.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Alfa Romeo 145 · Mehr sehen »

Alfa Romeo 164

Der Alfa Romeo 164 ist eine Limousine der oberen Mittelklasse der italienischen Automobilmarke Alfa Romeo, die von September 1987 bis Juni 1997 hergestellt wurde.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Alfa Romeo 164 · Mehr sehen »

Alfa Romeo 182

Die F1-Piloten Andrea de Cesaris (links) und Bruno Giacomelli bei der Präsentation des Alfa Romeo 182 Alfa Romeo 182 (Ex-Andrea-de-Cesaris) in Goodwood 2010 Der Alfa Romeo 182 war der Wagen, den die Rennabteilung von Alfa Romeo („Alfa Corse“) während der Formel-1-Saison 1982 einsetzte.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Alfa Romeo 182 · Mehr sehen »

Alfa Romeo 33

Der Alfa Romeo 33 ist ein Fahrzeug der Kompaktklasse von Alfa Romeo, das von Mitte 1983 bis Herbst 1994 gebaut wurde.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Alfa Romeo 33 · Mehr sehen »

Alfa Romeo 75

Der Alfa Romeo 75 (nachstehend kurz: Alfa 75) ist eine viertürige Mittelklasse-Limousine des italienischen Autoherstellers Alfa Romeo, die von Frühjahr 1985 bis Sommer 1992 gebaut wurde.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Alfa Romeo 75 · Mehr sehen »

Alfa Romeo 8C Competizione

Der Alfa Romeo 8C Competizione (interne Bezeichnung Typ 920) ist ein von 2007 bis 2010 gebauter Sportwagen der Automobilmarke Alfa Romeo.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Alfa Romeo 8C Competizione · Mehr sehen »

Alfa Romeo 90

Der Alfa Romeo 90 ist eine viertürige Limousine, die der Automobilhersteller Alfa Romeo von 1984 bis 1987 hergestellt hat.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Alfa Romeo 90 · Mehr sehen »

Alfa Romeo Alfa 6

Alfa Romeo Alfa 6(links: erste Serie, 1979–1983;rechts: zweite Serie, 1983–1986) Innenräume beider Serien Der Alfa Romeo Alfa 6 war ein Fahrzeug der oberen Mittelklasse des italienischen Automobilherstellers Alfa Romeo.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Alfa Romeo Alfa 6 · Mehr sehen »

Alfa Romeo Alfasud

Der Alfasud ist ein Fahrzeug der Kompaktklasse, das vom italienischen Automobilhersteller Alfa Romeo zwischen Frühjahr 1972 und Mitte 1983 hergestellt wurde.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Alfa Romeo Alfasud · Mehr sehen »

Alfa Romeo Alfetta

Armaturenbrett einer Alfetta 1.8 der ersten Serie Motorraum einer Alfetta GT Die Alfetta ist eine viertürige Limousine der gehobenen Mittelklasse von Alfa Romeo, die von Frühjahr 1972 bis Herbst 1984 gebaut wurde.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Alfa Romeo Alfetta · Mehr sehen »

Alfa Romeo Giulia (952)

Heckansicht (2016–2023) Alfa Romeo Giulia (seit 2023) Heckansicht (seit 2023) (2016) | 5 Sterne im Euro-NCAP-Crashtest |--> Die Alfa Romeo Giulia (Typ 952) ist ein Mittelklasse-Pkw des italienischen Automobilherstellers Alfa Romeo, der zum Fiat-Chrysler-Konzern gehörte und damit seit Januar 2021 zu Stellantis.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Alfa Romeo Giulia (952) · Mehr sehen »

Alfa Romeo Giulia Limousine (105/115)

Die Giulia war eine von Mitte 1962 bis Ende 1977 hergestellte, viertürige Limousine der Baureihe 105/115 des italienischen Automobilherstellers Alfa Romeo.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Alfa Romeo Giulia Limousine (105/115) · Mehr sehen »

Alfa Romeo Giulietta (Typ 940)

Heckansicht Die Alfa Romeo Giulietta (Typ 940) ist ein Kompaktklassefahrzeug der italienischen Automobilmarke Alfa Romeo, das ab dem in Deutschland vertrieben wurde.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Alfa Romeo Giulietta (Typ 940) · Mehr sehen »

Alfa Romeo MiTo

Der Alfa Romeo MiTo (intern ZAR 955) ist ein dreitüriger Hatchback der italienischen Automobilmarke Alfa Romeo auf der technischen Basis des Fiat Grande Punto.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Alfa Romeo MiTo · Mehr sehen »

Alfa Romeo Motorsport

Der italienische Automobilhersteller Alfa Romeo hat in einem Zeitraum von nahezu 100 Jahren Motorsportgeschichte geschrieben.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Alfa Romeo Motorsport · Mehr sehen »

Alfa Romeo P1/P2/P3

Alfa Romeo P2 von 1924 Alfa Romeo P3 Der Alfa Romeo P1 war der erste nur für den Rennsport hergestellte Wagen des Automobilherstellers Alfa Romeo.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Alfa Romeo P1/P2/P3 · Mehr sehen »

Alfa Romeo Racing C38

Der Alfa Romeo Racing C38 ist der Formel-1-Rennwagen von Alfa Romeo Racing für die Formel-1-Weltmeisterschaft 2019.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Alfa Romeo Racing C38 · Mehr sehen »

Alfa Romeo RL/RM

Alfa Romeo RL Targa Florio Alfa Romeo RL Super Sport (1925) Alfa Romeo RM Sport Alfa Romeo RL und Alfa Romeo RM sind Automobile, die Alfa Romeo in den 1920er Jahren herstellte.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Alfa Romeo RL/RM · Mehr sehen »

Alfa Romeo Sprint

Der Alfasud Sprint (ab Mitte 1983 nur Sprint) war ein dreitüriges Kombicoupé des italienischen Automobilherstellers Alfa Romeo auf Alfasud-Basis.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Alfa Romeo Sprint · Mehr sehen »

Alfa Romeo Stelvio

Der Alfa Romeo Stelvio (Typ 949) ist ein Fahrzeugmodell des italienischen Automobilherstellers Alfa Romeo im Marktsegment der Sport Utility Vehicles, das seit Januar 2017 verkauft wird.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Alfa Romeo Stelvio · Mehr sehen »

Antonio Ascari

Großen Preis von Frankreich 1925 Das Wrack des Alfa Romeo P2 nach dem fatalen Unfall Antonio Ascari (* 15. September 1888 in Bonferraro; † 26. Juli 1925 in Montlhéry) war ein italienischer Automobilrennfahrer.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Antonio Ascari · Mehr sehen »

Autodelta

Ausgestattet mit einem bei Autodelta entwickelten Alfa-Romeo-Motor: der Brabham BT46B Bei Autodelta entwickelt: der Alfa Romeo 177 von 1977, der Prototyp für Alfa Romeos Rückkehr in die Formel 1 Das italienische Unternehmen Autodelta wurde am 5.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Autodelta · Mehr sehen »

BMW

Vierzylinder-Hochhaus“ (Konzernzentrale) und Werkshallen (März 2014) „Vierzylinder“ – Eingangsbereich der BMW-Zentrale Mit dem BMW IIIa Flugmotor, 1917 von Max Friz entwickelt, wurde die Basis des BMW-Renommees gelegt Nieren'' des Kühlergrills BMW 328 BMW R32 Die Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft (BMW AG) ist ein börsennotierter Automobil- und Motorradhersteller mit Sitz in München, der auch als BMW Group auftritt.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und BMW · Mehr sehen »

BMW M

Die BMW M GmbH ist ein 1972 als BMW Motorsport GmbH gegründetes Tochterunternehmen des Automobil- und Motorradherstellers BMW.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und BMW M · Mehr sehen »

Enzo Ferrari

Enzo Ferrari in jungen Jahren rechts Enzo Anselmo Ferrari (* 18. Februar (amtlicher Eintrag in das Geburtsregister: 20. Februar) 1898 in Modena; † 14. August 1988 ebenda) war ein italienischer Automobilrennfahrer, Rennsportmanager und Gründer des Sport- und Rennwagenherstellers Ferrari.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Enzo Ferrari · Mehr sehen »

Ferrari SF70H

Der Ferrari SF70H war der 50.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Ferrari SF70H · Mehr sehen »

Formel 1

Früheres Logo bis 2017 Die Formel 1 (oft auch mit F1 abgekürzt) ist eine vom Automobil-Dachverband Fédération Internationale de l’Automobile (FIA) autorisierte Formelserie.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Formel 1 · Mehr sehen »

Formel-1-Weltmeisterschaft 2017

Die Formel-1-Weltmeisterschaft 2017 war die 68.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Formel-1-Weltmeisterschaft 2017 · Mehr sehen »

Formel-1-Weltmeisterschaft 2018

Die Formel-1-Weltmeisterschaft 2018 war die 69.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Formel-1-Weltmeisterschaft 2018 · Mehr sehen »

Formel-1-Weltmeisterschaft 2019

Die Formel-1-Weltmeisterschaft 2019 war die 70.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Formel-1-Weltmeisterschaft 2019 · Mehr sehen »

Giulio Masetti

Großen Preis von Frankreich 1922 Conte Giulio Dainelli da Bagnano Masetti (* 22. Dezember 1894 in Vinci; † 25. April 1926 in Sclafani Bagni) war ein italienischer Adeliger und Automobilrennfahrer, der wegen seiner Dominanz bei der Targa Florio der frühen 1920er-Jahre als der „Löwe der Madonie“ bekannt war.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Giulio Masetti · Mehr sehen »

Giuseppe Campari

Großen Preis von Italien 1931. Achille Varzi und Tazio Nuvolari Giuseppe Campari (* 8. Juni 1892 in Lodi; † 10. September 1933 in Monza) war ein italienischer Automobilrennfahrer.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Giuseppe Campari · Mehr sehen »

Giuseppe Merosi

Giuseppe Merosi Prototypen Giuseppe Merosi (* 17. Dezember 1872 in Piacenza; † 27. März 1956) war ein italienischer Konstrukteur von Automobilen.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Giuseppe Merosi · Mehr sehen »

Großer Preis von Italien 1923

Ferdinando Minoia bei Start-und-Ziel; bei seiner Fahrt zum vierten Gesamtrang Benz RH an der Box Der III.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Großer Preis von Italien 1923 · Mehr sehen »

Kimi Räikkönen

Kimi-Matias Räikkönen (* 17. Oktober 1979 in Espoo) ist ein finnischer Automobilrennfahrer.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Kimi Räikkönen · Mehr sehen »

Kleeblatt (Heraldik)

Das Kleeblatt, als Blatt des Klees, ist ein beliebtes Grundmotiv in der Heraldik.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Kleeblatt (Heraldik) · Mehr sehen »

Kotflügel

Kotflügel eines VW Käfer Mit dem Begriff Kotflügel werden die Karosserieteile von Fahrzeugen – in der Regel bei Kraftwagen – bezeichnet, die über den Rädern angebracht sind.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Kotflügel · Mehr sehen »

Madonie

Madonie oder Le Madonie sind eine Gebirgskette auf der Mittelmeerinsel Sizilien.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Madonie · Mehr sehen »

Monza

Monza, im lokalen lombardischen Monscia, lateinisch Modoetia, deutsch veraltet: Montsch, ist eine italienische Stadtgemeinde mit Einwohnern (Stand) und Hauptort der Provinz Monza und Brianza.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Monza · Mehr sehen »

Overall

Flieger-Overall der United States Air Force KTU Forensische Wissenschaft Mit Overall (auch Kombination (Kombi), Ganzanzug oder Einteiler) wird im deutschen Sprachraum ein einteiliger locker sitzender Überzieher bezeichnet (englisch: over all: „über alles, über allem“), der den ganzen Körper mit Ausnahme von Kopf, Händen und Füßen bedeckt.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Overall · Mehr sehen »

Sauber C37

Der Sauber C37 ist der Formel-1-Rennwagen von Sauber für die Formel-1-Weltmeisterschaft 2018.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Sauber C37 · Mehr sehen »

Scuderia Ferrari

Die Scuderia Ferrari (italienisch „Rennstall Ferrari“) ist die Motorsportabteilung des Sportwagenherstellers Ferrari, der nach dem Firmengründer Enzo Ferrari benannt ist.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Scuderia Ferrari · Mehr sehen »

Sebastian Vettel

Sebastian Vettel (* 3. Juli 1987 in Heppenheim) ist ein ehemaliger deutscher Automobilrennfahrer und vierfacher Formel-1-Weltmeister.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Sebastian Vettel · Mehr sehen »

Selbsterfüllende Prophezeiung

Eine selbsterfüllende Prophezeiung (engl. self-fulfilling prophecy) ist eine Vorhersage, die ihre Erfüllung selbst bewirkt.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Selbsterfüllende Prophezeiung · Mehr sehen »

Steyr VI

Der Steyr VI oder Steyr 60 ist ein Sportwagen, den die Oesterreichische Waffenfabriks-Gesellschaft (ab 1926: Steyr-Werke) im Jahr 1922 herausbrachte.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Steyr VI · Mehr sehen »

Targa Florio

Itala bei der Targa Florio 1907 Bugatti Type 35 C bei der Targa Florio 1929 Targa Florio 1965 Targa Florio 2006 Die Targa Florio war ein Langstreckenrennen auf öffentlichen Bergstraßen in Sizilien.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Targa Florio · Mehr sehen »

Targa Florio 1923

Alfieri Maserati im Diatto 3.0 Alfa Romeo RLS/3.2 Die 14.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Targa Florio 1923 · Mehr sehen »

Ugo Sivocci

Sivocci auf Alfa Romeo bei der Targa Florio 1922. Alfa Romeo RL mit dem ''Quadrifoglio verde'' Ugo Sivocci (* 29. August 1885 in Salerno; † 8. September 1923 in Monza) war ein italienischer Automobilrennfahrer.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Ugo Sivocci · Mehr sehen »

Wappenschild

Der Wappenschild ist in der Heraldik der zentrale bildliche Teil eines Wappens.

Neu!!: Quadrifoglio Verde (Alfa Romeo) und Wappenschild · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »