Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Zentaur (Asteroid)

Index Zentaur (Asteroid)

Umlaufbahnen bekannter Zentauren farbliche Erscheinung von Zentauren Ein Zentaur, benannt nach den Kentauren der griechischen Mythologie, ist ein Mitglied einer Klasse von Asteroiden und Kometen, die Umlaufbahnen mit einem Perihelion zwischen den Orbits von Jupiter und Neptun besitzen (siehe auch Liste der Asteroiden – Zentauren).

25 Beziehungen: Asteroid, Bahnkreuzer, Griechische Mythologie, Halo (Lichteffekt), Hubble-Weltraumteleskop, Internationale Astronomische Union, Jupiter (Planet), Kentaur, Komet, Kuipergürtel, Liste der Asteroiden – Zentauren, Methan, Neptun (Planet), Spitzer-Weltraumteleskop, Sublimation (Phasenübergang), Wasser, (10199) Chariklo, (2060) Chiron, (5145) Pholus, (523727) 2014 NW65, (523736) 2014 QA442, (60558) Echeclus, (65489) Ceto, (7066) Nessus, (8405) Asbolus.

Asteroid

Als Asteroiden (von), Kleinplaneten oder Planetoiden werden astronomische Kleinkörper bezeichnet, die sich auf keplerschen Umlaufbahnen um die Sonne bewegen und größer als Meteoroiden (Millimeter bis Meter), aber kleiner als Zwergplaneten (ca. tausend Kilometer) sind.

Neu!!: Zentaur (Asteroid) und Asteroid · Mehr sehen »

Bahnkreuzer

Schematische Darstellung unterschiedlicher Bahntypen von Kleinplaneten (rot). Das gelbe Band entspricht dem Spielraum einer Planetenbahn, der äußere und innere Rand bezeichnen das Aphel bzw. Perihel des Himmelskörpers von der Sonne. Mitte oben: innerer Streifer, Mitte unten: äußerer Streifer, Rechts oben: Koorbitales Objekt, Rechts unten: Bahnkreuzer von innen Als Bahnkreuzer werden Asteroiden bezeichnet, deren Umlaufbahn die eines Planeten kreuzt, d. h.

Neu!!: Zentaur (Asteroid) und Bahnkreuzer · Mehr sehen »

Griechische Mythologie

Griechische Gottheiten Tempel des Olympischen Zeus in Athen Die griechische Mythologie umfasst die Gesamtheit der antiken griechischen Mythen, also der Geschichten der Götter und Helden (Heroen) des antiken Griechenlands.

Neu!!: Zentaur (Asteroid) und Griechische Mythologie · Mehr sehen »

Halo (Lichteffekt)

Mehrere Halo-Erscheinungen: 22°-Ring, zwei Nebensonnen, oberer Berührungsbogen, Parrybogen und Horizontalkreis Halo Halo (Singular der Halo; Plural Halos oder Halonen) oder Lichthof bzw.

Neu!!: Zentaur (Asteroid) und Halo (Lichteffekt) · Mehr sehen »

Hubble-Weltraumteleskop

Das Hubble-Weltraumteleskop (kurz HST) ist ein Weltraumteleskop, das von der NASA mit Unterstützung durch die ESA entwickelt wurde und das nach dem Astronomen Edwin Hubble benannt ist.

Neu!!: Zentaur (Asteroid) und Hubble-Weltraumteleskop · Mehr sehen »

Internationale Astronomische Union

Rosa Die Internationale Astronomische Union (IAU;, UAI) ist eine 1919 in Brüssel gegründete weltweite Vereinigung von Astronomen mit Sitz in Paris.

Neu!!: Zentaur (Asteroid) und Internationale Astronomische Union · Mehr sehen »

Jupiter (Planet)

Jupiter ist mit einem Äquatordurchmesser von rund 143.000 Kilometern der größte Planet des Sonnensystems.

Neu!!: Zentaur (Asteroid) und Jupiter (Planet) · Mehr sehen »

Kentaur

Kampf eines Kentauren gegen einen Lapithen am Parthenon in Athen (um 435 v. Chr.) Tivoli, 118–138 n. Chr., Altes Museum, Berlin) Kentaur (Terrakotta, Staatliche Antikensammlungen, München, 8. Jh. v. Chr.)Unüblicherweise sind die Genitalien hier bei den Vorder- und nicht bei den Hinterläufen. Der Kentaur Cheiron unterrichtet den jungen Achilleus (römisches Fresko aus Herculaneum, Archäologisches Nationalmuseum Neapel) Ein Kentaur (latinisiert Centaurus) oder Zentaur ist ein Mischwesen der griechischen Mythologie aus Pferd und Mensch.

Neu!!: Zentaur (Asteroid) und Kentaur · Mehr sehen »

Komet

Rosetta (2014) Hale-Bopp, aufgenommen am 11. März 1997 É. L. Trouvelot) Ein Komet oder Schweifstern ist ein kleiner Himmelskörper von meist einigen Kilometern Durchmesser, der in den sonnennahen Teilen seiner Bahn eine durch Ausgasen erzeugte Koma und meist auch einen leuchtenden Schweif (Lichtspur) entwickelt.

Neu!!: Zentaur (Asteroid) und Komet · Mehr sehen »

Kuipergürtel

Kuipergürtel (nichtmaßstäbliches Schema) Der Kuipergürtel ist eine nach Gerard Peter Kuiper benannte ringförmige, relativ flache Region, die sich im Sonnensystem außerhalb der Neptunbahn in einer Entfernung von ungefähr 30 bis 50 Astronomischen Einheiten (AE) nahe der Ekliptik erstreckt und schätzungsweise mehr als 70.000 Objekte mit mehr als 100 km Durchmesser sowie viele kleinere Objekte enthält.

Neu!!: Zentaur (Asteroid) und Kuipergürtel · Mehr sehen »

Liste der Asteroiden – Zentauren

Die nachfolgende Tabelle enthält eine Auswahl von Zentauren, zu denen Artikel bestehen.

Neu!!: Zentaur (Asteroid) und Liste der Asteroiden – Zentauren · Mehr sehen »

Methan

Methan ist eine chemische Verbindung aus Kohlenstoff und Wasserstoff mit der Summenformel CH4 und der einfachste Vertreter der Stoffgruppe der Alkane.

Neu!!: Zentaur (Asteroid) und Methan · Mehr sehen »

Neptun (Planet)

Der Neptun ist der achte und äußerste bekannte Planet unseres Sonnensystems.

Neu!!: Zentaur (Asteroid) und Neptun (Planet) · Mehr sehen »

Spitzer-Weltraumteleskop

Computergrafik der NASA Startvorbereitungen Start mit einer Delta II 7920H-9.5 Das Spitzer-Weltraumteleskop (engl. Spitzer Space Telescope, SST), früher SIRTF (von engl. Space Infrared Telescope Facility) genannt, ist ein nach dem Astrophysiker Lyman Spitzer benanntes Infrarotteleskop.

Neu!!: Zentaur (Asteroid) und Spitzer-Weltraumteleskop · Mehr sehen »

Sublimation (Phasenübergang)

Sublimationsapparatur mit einem Kühlfinger, an dem der sublimierte Stoff sich abscheidet.'''1''' Eingang Kühlwasser'''2''' Ausgang Kühlwasser'''3''' Vakuumanschluss'''4''' Sublimationskammer'''5''' Sublimierter Stoff'''6''' Unsublimierter Stoff'''7''' Wärmezufuhr von außen Als Sublimation, seltener auch Sublimierung (von lateinisch sublimatio bzw. sublimare, früher im Sinne von „läutern, destillieren, chemisch möglichst rein darstellen“, von sublimis „hoch in der Luft befindlich, erhaben“), bezeichnet man den Prozess des unmittelbaren Übergangs eines Stoffes vom festen in den gasförmigen Aggregatzustand, ohne sich vorher zu verflüssigen.

Neu!!: Zentaur (Asteroid) und Sublimation (Phasenübergang) · Mehr sehen »

Wasser

--> | Standardbildungsenthalpie.

Neu!!: Zentaur (Asteroid) und Wasser · Mehr sehen »

(10199) Chariklo

(10199) Chariklo ist der größte Asteroid aus der Gruppe der Zentauren.

Neu!!: Zentaur (Asteroid) und (10199) Chariklo · Mehr sehen »

(2060) Chiron

(2060) Chiron ist ein großer Asteroid aus der Gruppe der Zentauren.

Neu!!: Zentaur (Asteroid) und (2060) Chiron · Mehr sehen »

(5145) Pholus

(5145) Pholus ist ein Asteroid aus der Gruppe der Zentauren, der am 9.

Neu!!: Zentaur (Asteroid) und (5145) Pholus · Mehr sehen »

(523727) 2014 NW65

(523727) 2014 NW65 ist ein Planetoid, der am 14.

Neu!!: Zentaur (Asteroid) und (523727) 2014 NW65 · Mehr sehen »

(523736) 2014 QA442

(523736) 2014 QA442 ist ein großes transneptunisches Objekt im Kuipergürtel, das bahndynamisch als nahes oder erweitertes Scattered Disk Object (SDO oder DO) oder als Cubewano (CKBO) eingestuft wird.

Neu!!: Zentaur (Asteroid) und (523736) 2014 QA442 · Mehr sehen »

(60558) Echeclus

(60558) Echeclus ist ein Asteroid des Zentauren-Typs, der am 3.

Neu!!: Zentaur (Asteroid) und (60558) Echeclus · Mehr sehen »

(65489) Ceto

(65489) Ceto ist ein transneptunisches Objekt, das als SDO und als Zentaur eingestuft wird.

Neu!!: Zentaur (Asteroid) und (65489) Ceto · Mehr sehen »

(7066) Nessus

(7066) Nessus ist ein Planetoid, der am 26.

Neu!!: Zentaur (Asteroid) und (7066) Nessus · Mehr sehen »

(8405) Asbolus

(8405) Asbolus ist ein Asteroid aus der Gruppe der Zentauren.

Neu!!: Zentaur (Asteroid) und (8405) Asbolus · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Zentauren (Astronomie).

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »