Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Hubble-Weltraumteleskop

Index Hubble-Weltraumteleskop

Das Hubble-Weltraumteleskop (kurz HST) ist ein Weltraumteleskop, das von der NASA und der ESA gemeinsam entwickelt wurde und das nach dem Astronomen Edwin Hubble benannt ist.

260 Beziehungen: Abbildungsfehler, Absorption (Physik), Aktor, Aluminium, Ammoniak, Amperestunde, Antennendiagramm, Antimon, Armageddon – Das jüngste Gericht, Assemblersprache, Astronom, Außenbordeinsatz, Auflösungsvermögen, Überstromschutzeinrichtung, Bandlaufwerk, Beryllium, Bildrauschen, Blickfeld, Booster (Raketenantrieb), Brennweite, Brille, Bus (Datenverarbeitung), C (Programmiersprache), Caesium, Caesiumfluorid, Caesiumiodid, Canadian Space Agency, CCD-Sensor, Cepheiden, Chandra (Teleskop), Charles Bolden, Complementary metal-oxide-semiconductor, Compton Gamma Ray Observatory, Computer, Corning (Unternehmen), Coronen, Daniel Fischer (Astronom), Dewargefäß, Diamant, Dime (Vereinigte Staaten), Discovery (Raumfähre), Donut, Dornier-Museum, Dornier-Werke, Drehratensensor, Dunkelstrom, Dunkle Energie, Dunkle Materie, Dynamikumfang, Echellegitter, ..., Edelstahl, Edwin Hubble, Elektromagnet, Elektromagnetische Welle, Elektromagnetisches Spektrum, Elektromotor, Erasable Programmable Read-Only Memory, Erdatmosphäre, Erdmagnetfeld, Erstes Licht, Europäische Weltraumorganisation, European Space Research Organisation, Exoplanet, Expansion des Universums, Expertenkommission, Explosionszeichnung, Extremely Large Telescope, Feststoffraketentriebwerk, Filter (Optik), Flash-Speicher, Florida, Friedrichshafen, Futurama, Galaxie, Galliumarsenid, Galvanische Zelle, Gitterprisma, Glasfaser, Gravity (Film), Heizelement, Herschel-Weltraumteleskop, Hilmar W. Duerbeck, Horizont, Hubble Deep Field, Hubble Ultra Deep Field, Hubble-Konstante, Hubble-Sequenz, Hubble-Weltraumteleskop, Hyperboloid, Infrarotastronomie, Infrarotstrahlung, Intel 80386, Intel 80486, Interferometrie, Inverses Element, James-Webb-Weltraumteleskop, Jet (Astronomie), John N. Bahcall, Johns Hopkins University, Kalium, Kennedy Space Center, Kennedy Space Center Launch Complex 39, Klimakompressor, Koaxial, Kodak, Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff, Kongress der Vereinigten Staaten, Koordinierte Weltzeit, Koprozessor, Koronograf, Korrektor (Teleskop), Kosmologie, Kosmologische Konstante, Laser, Leiterplatte, Leitstern, Lenkungsausschuss, Licht, Lichtstärke (Fotografie), Linse (Optik), Lithiumfluorid, Lobbyismus, Lockheed, Los Angeles, Lyman Spitzer, Lyman-Serie, Magnesium, Magnesiumfluorid, Magnettorquer, Modulationsübertragungsfunktion, Multi-Anode Microchannel Array, Multilayer Insulation, Mystery Science Theater 3000, Nachführung, Nahes Infrarot, NASA, National Academy of Sciences, National Air and Space Museum, Natrium, Nebel (Astronomie), Neon, Nickel-Wasserstoff-Akkumulator, Optisches Gitter, Oszillator, Parabolantenne, Parsec, Peltier-Element, PerkinElmer, Phasenmodulation, Phasenverschiebung, Phasenwinkel, Phosphor, Photodiode, Photokathode, Photometrie, Photomultiplier, Photovoltaik, Photozelle, Planet, Polarimetrie, Polarisation, Polyimide, Polytetrafluorethylen, Princeton University, Prisma (Optik), Professor, Projektstudie, Prozessor, Qualitätssicherung, Quantenausbeute, Quarzglas, Quecksilber-Cadmium-Tellurid, Radialgeschwindigkeit, Raytheon, Röntgenstrahlung, Rückwärtige Belichtung, Reflexionsgrad, Remote Manipulator System, Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten, Richard Harrison Truly, Richtcharakteristik, Ritchey-Chrétien-Cassegrain-Teleskop, Rotverschiebung, Routing, San Francisco, Sandwichplatte mit Wabenkern, Satellitenbus, Satellitenorbit, Scheinbare Helligkeit, Schleifen (Fertigungsverfahren), Schleifmaschine, Schwarzes Loch, Science-Fiction, Seeing, Silber, Silicium, Solarmodul, Sonnensystem, Space Interferometry Mission, Space Shuttle, Space Telescope Science Institute, Speicherdirektzugriff, Spektrograf, Spektrometer, Spitzer-Weltraumteleskop, Star Trek: Raumschiff Voyager, Static random-access memory, Stern, Sternsensor, Stickstoff, Streulicht, Streulichtblende, STS-103, STS-109, STS-125, STS-31, STS-61, STS-82, Subunternehmen, Supernova, Szintillation (Astronomie), Takt (Technik), Teleskop, Tellur, Thirty Meter Telescope, Titan (Element), Tracking and Data Relay Satellite, Transceiver, Trägheitsrad, Ultraviolettastronomie, Ultraviolettstrahlung, University of Wisconsin–Madison, Universum, Urknall, US-Dollar, Veränderlicher Stern, Verbindungsprogrammierte Steuerung, Verdampfungswärme, Verweissensitive Grafik, Vignettierung, Washington, D.C., Wärmerohr, Wärmetauscher, Wellblech, Wellenfront, Wellenlänge, Wellenleiter, Weltraummüll, Weltraumteleskop, Wernher von Braun, Winkelminute, Winkelsekunde, Wissenschaftliche Publikation, X86-Prozessor, Yale University, Zeitleiste der Erkundung des Weltraums, Zerodur, Zylinder (Geometrie), 32-Bit-Architektur, 8-Bit-Architektur. Erweitern Sie Index (210 mehr) »

Abbildungsfehler

In der Optik versteht man unter Abbildungsfehlern oder Aberrationen Abweichungen von der idealen optischen Abbildung durch ein optisches System wie etwa ein Foto- oder Fernrohr-Objektiv oder ein Okular, die ein unscharfes oder verzerrtes Bild bewirken.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Abbildungsfehler · Mehr sehen »

Absorption (Physik)

Absorption (‚Aufsaugung‘) bezeichnet in der Physik allgemein das Aufnehmen einer Welle (elektromagnetische Wellen, Schallwellen), eines einzelnen Teilchens oder eines Teilchenstroms (Partikelstrahlen) in einen Körper oder Stoff.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Absorption (Physik) · Mehr sehen »

Aktor

Rotatorischer Aktor: Integrierte Einheit aus Elektromotor und Regler in einem gemeinsamen Gehäuse Aktoren (Antriebselemente), oft auch wegen des englischen Begriffs actuator als Aktuatoren bezeichnet, setzen elektrische Signale (z. B. vom Steuerungscomputer ausgehende Befehle) in mechanische Bewegung oder andere physikalische Größen (z. B. Druck oder Temperatur) um und greifen damit aktiv in den Prozess ein.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Aktor · Mehr sehen »

Aluminium

Aluminium ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Al und der Ordnungszahl 13.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Aluminium · Mehr sehen »

Ammoniak

Ammoniak, auch:, österr.: ist eine chemische Verbindung von Stickstoff und Wasserstoff mit der Summenformel NH3.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Ammoniak · Mehr sehen »

Amperestunde

Die Amperestunde (Ah) ist eine Maßeinheit für die elektrische Ladung.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Amperestunde · Mehr sehen »

Antennendiagramm

Dreidimensional dargestellte Strahlungscharakteristik einer Schlitzantenne (Ergebnis einer Computersimulation) Ein Antennendiagramm ist die grafische Darstellung der Strahlungscharakteristik einer Antenne (Intensität, Feldstärke, Polarisation, Phase, Laufzeitunterschiede) in einem räumlichen Koordinatensystem.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Antennendiagramm · Mehr sehen »

Antimon

Antimon (von lateinisch Antimonium, vermutlich von arabisch „al-ithmîd(un)“ (Antimonsulfid bzw. Stibnit)) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Sb (von ‚(Grau-)Spießglanz‘) und der Ordnungszahl 51.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Antimon · Mehr sehen »

Armageddon – Das jüngste Gericht

Armageddon – Das jüngste Gericht (Originaltitel: Armageddon) ist ein US-amerikanischer Katastrophenfilm von Michael Bay aus dem Jahr 1998, in dem eine Gruppe Bohrspezialisten die Vernichtung der Menschheit durch einen aus dem All heranrasenden Meteoriten abwenden muss.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Armageddon – Das jüngste Gericht · Mehr sehen »

Assemblersprache

Eine Assemblersprache, kurz auch Assembler genannt (von), ist eine Programmiersprache, die auf den Befehlsvorrat eines bestimmten Computertyps (d. h. dessen Prozessorarchitektur) ausgerichtet ist.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Assemblersprache · Mehr sehen »

Astronom

Historische Darstellung eines Astronomen bei der Arbeit Jan Vermeer 1668, ''Der Astronom'' Galileo Galilei, einer der Väter der modernen Astronomie (hier durch häufige Sonnenbeobachtung schon fast erblindet). Porträt J.Sustermans 1636 Ein Astronom (von ástron ‚Stern, Gestirn‘ und νόμος nómos ‚Gesetz‘) ist eine (meist akademisch gebildete) Person, die sich wissenschaftlich mit der Astronomie beschäftigt.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Astronom · Mehr sehen »

Außenbordeinsatz

Edward H. White (Juni 1965) Buzz Aldrin (Apollo 11) auf dem Mond Der Außenbordeinsatz (‚Außenbordaktivität‘, EVA), vlg.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Außenbordeinsatz · Mehr sehen »

Auflösungsvermögen

Der Begriff Auflösungsvermögen bezeichnet in der Optik die Unterscheidbarkeit feiner Strukturen, also zum Beispiel den minimalen Abstand, den zwei punktförmige Objekte haben müssen, um sie als getrennte Objekte wahrnehmen zu können.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Auflösungsvermögen · Mehr sehen »

Überstromschutzeinrichtung

Die Überstromschutzeinrichtung, auch als elektrische Sicherung oder OCP (.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Überstromschutzeinrichtung · Mehr sehen »

Bandlaufwerk

Bandlaufwerk (Streamer) mit üblichen Abmessungen zum Einbau in einen 5¼"-Schacht mit voller Bauhöhe Bandstationen für IBM System 360 aus den 1960er Jahren, nicht in Betrieb LTO-Ultrium-Bandcartridge Aufgeschraubtes 30-GB-Tape von ADR. Ein Bandlaufwerk oder Streamer ist ein Gerät zum Speichern von Daten auf Magnetbändern.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Bandlaufwerk · Mehr sehen »

Beryllium

Beryllium ist ein chemisches Element mit dem Symbol Be und der Ordnungszahl 4.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Beryllium · Mehr sehen »

Bildrauschen

Als Bildrauschen bezeichnet man die Verschlechterung eines digitalen bzw.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Bildrauschen · Mehr sehen »

Blickfeld

Blickfeld oder Fixierfeld ist der Oberbegriff derjenigen Bereiche, die alle mit den Augen fixierbaren Sehobjekte im Außenraum enthalten.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Blickfeld · Mehr sehen »

Booster (Raketenantrieb)

Die Booster der Falcon Heavy setzen zur Landung an Delta-II-Rakete. Rückholung einer Space-Shuttle-Feststoffrakete (SRB). Als Booster wird in der Raumfahrttechnik und bei militärischen Raketen eine Hilfsrakete bezeichnet, die beim Start eingesetzt und dann abgeworfen wird.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Booster (Raketenantrieb) · Mehr sehen »

Brennweite

Bei einzelnen dünnen Linsen ist die Brennweite ''f'' gleich dem Abstand des Brennpunkts ''F'' von der Linsenmitte. Bei gewölbten Spiegeln ist es der Abstand vom Spiegelscheitel. Die Brennweite ist der Abstand zwischen der Hauptebene einer optischen Linse oder eines gewölbten Spiegels und dem Fokus (Brennpunkt).

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Brennweite · Mehr sehen »

Brille

Korrektionsbrille Eine Brille ist eine vor den Augen getragene Konstruktion, die in den überwiegenden Fällen als optisches Hilfsmittel Fehlsichtigkeiten und Stellungsfehler der Augen korrigiert und als solche Korrektionsbrille oder auch Korrekturbrille genannt wird.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Brille · Mehr sehen »

Bus (Datenverarbeitung)

ISA-Steckkarten Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung zwischen mehreren Teilnehmern über einen gemeinsamen Übertragungsweg.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Bus (Datenverarbeitung) · Mehr sehen »

C (Programmiersprache)

C ist eine imperative und prozedurale Programmiersprache, die der Informatiker Dennis Ritchie in den frühen 1970er Jahren an den Bell Laboratories entwickelte.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und C (Programmiersprache) · Mehr sehen »

Caesium

Caesium (nach IUPAC), standardsprachlich Cäsium oder Zäsium (im amerikanischen Englisch Cesium), ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Cs und der Ordnungszahl 55.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Caesium · Mehr sehen »

Caesiumfluorid

Caesiumfluorid (CsF) ist das Caesiumsalz der Fluorwasserstoffsäure.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Caesiumfluorid · Mehr sehen »

Caesiumiodid

Caesiumiodid (auch Cäsiumjodid) ist ein weißes, kristallines Salz mit der Summenformel CsI, das in der IR-, UV- und Röntgenspektroskopie gebraucht wird.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Caesiumiodid · Mehr sehen »

Canadian Space Agency

Die Canadian Space Agency (CSA) bzw.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Canadian Space Agency · Mehr sehen »

CCD-Sensor

CCD-Sensoren sind lichtempfindliche elektronische Bauelemente, die auf dem inneren Photoeffekt beruhen.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und CCD-Sensor · Mehr sehen »

Cepheiden

Die Cepheiden sind eine Gruppe der pulsationsveränderlichen Sterne, bei denen die Schwankungen in der Helligkeit streng periodisch erfolgen.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Cepheiden · Mehr sehen »

Chandra (Teleskop)

Chandra (vollständiger Name Chandra X-ray Observatory) ist ein Satellit mit einem Röntgenteleskop.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Chandra (Teleskop) · Mehr sehen »

Charles Bolden

Charles F. Bolden Charles Frank „Charlie“ Bolden junior (* 19. August 1946 in Columbia, South Carolina) ist ein ehemaliger US-amerikanischer NASA-Astronaut und Generalmajor der Marineinfanterie.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Charles Bolden · Mehr sehen »

Complementary metal-oxide-semiconductor

Complementary metal-oxide-semiconductor (engl.; ‚sich ergänzender Metall-Oxid-Halbleiter‘), Abk.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Complementary metal-oxide-semiconductor · Mehr sehen »

Compton Gamma Ray Observatory

Das Compton Gamma Ray Observatory (CGRO) war ein Weltraumteleskop für Gammaastronomie.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Compton Gamma Ray Observatory · Mehr sehen »

Computer

Ein Computer oder Rechner (veraltet elektronische Datenverarbeitungsanlage) ist ein Gerät, das mittels programmierbarer Rechenvorschriften Daten verarbeitet.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Computer · Mehr sehen »

Corning (Unternehmen)

Die Zentrale des Unternehmens in der Innenstadt von Corning Die Corning, Inc. ist ein Unternehmen aus den Vereinigten Staaten mit Sitz in Corning, New York.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Corning (Unternehmen) · Mehr sehen »

Coronen

Coronen (Hexabenzobenzol) gehört zu den polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen, genauer zu den Circulenen.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Coronen · Mehr sehen »

Daniel Fischer (Astronom)

Daniel Fischer (2013) Daniel Fischer (* 27. September 1964) ist ein deutscher Astronom, Sachbuchautor und Wissenschaftsjournalist.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Daniel Fischer (Astronom) · Mehr sehen »

Dewargefäß

Dewargefäß(Deutsches Museum, München) Metall-Dewar-Gefäß 1969 in Dresden Ein Dewargefäß ist ein verspiegeltes, doppelwandiges, evakuiertes Glas- oder Edelstahlgefäß.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Dewargefäß · Mehr sehen »

Diamant

Diamant ist die kubische Modifikation des Kohlenstoffs und als natürlich vorkommender Feststoff ein Mineral aus der Mineralklasse der Elemente.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Diamant · Mehr sehen »

Dime (Vereinigte Staaten)

Roosevelt-Dime von 2005 Der Dime ist eine Münze der Vereinigten Staaten im Wert von zehn Cent oder einem Zehntel Dollar.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Dime (Vereinigte Staaten) · Mehr sehen »

Discovery (Raumfähre)

Das Space Shuttle kurz nach der Zündung der Triebwerke – Start der Discovery zur Mission STS-95 vom Kennedy Space Center (1998) Die Discovery und ihre Missionen Die Raumfähre Discovery (für Entdeckung) wurde am 12.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Discovery (Raumfähre) · Mehr sehen »

Donut

Donut-Sortiment Donuts werden mit einer Glasur überzogen Westport Ein Donut (oder; von der im amerikanischen Englisch existierenden aber selteneren Variante donut von doughnut, von dough dt. „Teig“ und nut in der älteren Bedeutung „kleiner runder Kuchen oder Keks“) ist ein handtellergroßer amerikanischer/kanadischer Krapfen aus Hefeteig oder Rührteig (auch Schmalzgebäckkringel oder Lochkrapfen genannt).

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Donut · Mehr sehen »

Dornier-Museum

Das Dornier-Museum (Eigenschreibweise: Dornier Museum) in Friedrichshafen ist ein Technikmuseum, das die Pionierleistung des Flugzeugkonstrukteurs Claude Dornier (1884–1969) und des Friedrichshafener Unternehmens Dornier-Werke, das in der Zwischenzeit in der Airbus Group aufgegangen ist, dokumentiert.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Dornier-Museum · Mehr sehen »

Dornier-Werke

Die Dornier-Werke GmbH, ab 1966 Dornier GmbH, kurz Dornier, war ein deutscher Flugzeughersteller.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Dornier-Werke · Mehr sehen »

Drehratensensor

Drehraten-Sensoren messen die Rotationsgeschwindigkeit eines Körpers.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Drehratensensor · Mehr sehen »

Dunkelstrom

Als Dunkelstrom bezeichnet man.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Dunkelstrom · Mehr sehen »

Dunkle Energie

Als Dunkle Energie wird in der Kosmologie eine hypothetische Form der Energie bezeichnet.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Dunkle Energie · Mehr sehen »

Dunkle Materie

Die beobachtete Umlaufgeschwindigkeit von Sternen ist in den Außenbereichen von Galaxien höher, als auf Basis der sichtbaren Materie zu erwarten ist. Dunkle Materie ist eine postulierte Form von Materie, die nicht direkt sichtbar ist, aber über die Gravitation wechselwirkt.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Dunkle Materie · Mehr sehen »

Dynamikumfang

Dynamikumfang, auch Dynamikbereich oder einfach nur Dynamik oder Kontrastumfang, bezeichnet in allgemeinen technischen, physikalischen oder mathematischen Zusammenhängen den Quotienten aus Maximum und Minimum einer physikalischen Größe oder Funktion.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Dynamikumfang · Mehr sehen »

Echellegitter

Typisches Aussehen eines Échelle-Spektrums, hier von Sonnenlicht. Échellegitter sind spezielle Beugungsgitter, die große Beugungseffizienzen in hohen Beugungsordnungen besitzen.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Echellegitter · Mehr sehen »

Edelstahl

Edelstahl (nach EN 10020) ist eine Bezeichnung für legierte oder unlegierte Stähle mit besonderem Reinheitsgrad, zum Beispiel Stähle, deren Schwefel- und Phosphorgehalt (sogenannte Eisenbegleiter) 0,025 % (Massenanteil) nicht überschreitet.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Edelstahl · Mehr sehen »

Edwin Hubble

Edwin Hubble Edwin Powell Hubble (* 20. November 1889 in Marshfield, Missouri; † 28. September 1953 in San Marino, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Astronom.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Edwin Hubble · Mehr sehen »

Elektromagnet

Elektromagnet an einem Kran zum Aufnehmen von Eisenschrott Ein Elektromagnet besteht aus einer Spule, in der sich bei Stromdurchfluss ein magnetisches Feld bildet.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Elektromagnet · Mehr sehen »

Elektromagnetische Welle

Als elektromagnetische Welle bezeichnet man eine Welle aus gekoppelten elektrischen und magnetischen Feldern.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Elektromagnetische Welle · Mehr sehen »

Elektromagnetisches Spektrum

Das elektromagnetische Spektrum, auch elektromagnetisches Wellenspektrum, ist die Gesamtheit aller elektromagnetischen Wellen verschiedener Wellenlängen.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Elektromagnetisches Spektrum · Mehr sehen »

Elektromotor

diverse Elektromotoren, mit 9-V-Batterie als Größenvergleich Ein Elektromotor ist ein elektromechanischer Wandler (elektrische Maschine), der elektrische Leistung in mechanische Leistung umwandelt.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Elektromotor · Mehr sehen »

Erasable Programmable Read-Only Memory

OTP); Gehäuselänge ca. 37 mm Ein EPROM (engl. Abk. für erasable programmable read-only memory, wörtlich: löschbarer programmierbarer Nur-Lese-Speicher) ist ein nichtflüchtiger elektronischer Speicherbaustein, der bis etwa in die Mitte der 1990er-Jahre vor allem in der Computertechnik eingesetzt wurde, inzwischen aber weitgehend durch EEPROMs abgelöst ist.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Erasable Programmable Read-Only Memory · Mehr sehen »

Erdatmosphäre

ISS Die Atmosphäre der Erde, auch Erdatmosphäre (von und de) ist die gas­förmige Hülle der Erdoberfläche und eine der sogenannten Erdsphären.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Erdatmosphäre · Mehr sehen »

Erdmagnetfeld

''Das Erdmagnetfeld und die Sonne'':Die Magnetosphäre des Planeten schirmt die Erdoberfläche von den geladenen Partikeln des Sonnenwindes ab (nicht maßstabsgetreue, illustrierende Darstellung). Das Erdmagnetfeld durchdringt und umgibt die Erde.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Erdmagnetfeld · Mehr sehen »

Erstes Licht

Hubble-Teleskops. Aufgrund eines Spiegelfehlers ist es jedoch fehlerhaft Als erstes Licht wird in der Astronomie der Augenblick bezeichnet, in dem zum ersten Mal Licht eines Gestirns auf den Spiegel oder die Linse eines neuen Teleskops fällt.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Erstes Licht · Mehr sehen »

Europäische Weltraumorganisation

Die Europäische Weltraumorganisation,,, ist eine internationale Weltraumorganisation mit Sitz in Paris.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Europäische Weltraumorganisation · Mehr sehen »

European Space Research Organisation

Die European Space Research Organisation (ESRO) war eine europäische Weltraumforschungsorganisation.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und European Space Research Organisation · Mehr sehen »

Exoplanet

Hubble-Aufnahme von Staubscheibe und Exoplanet (s. Einblendung rechts unten) um den Stern Fomalhaut Ein Exoplanet, auch extrasolarer Planet, ist ein planetarer Himmelskörper außerhalb des vorherrschenden gravitativen Einflusses der Sonne, aber innerhalb des gravitativen Einflusses eines anderen Sterns oder Braunen Zwergs.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Exoplanet · Mehr sehen »

Expansion des Universums

Entwicklungsstadien des Universums (nur zur Illustration, nicht maßstäblich) Als Expansion des Universums wird die von Beobachtungen abgeleitete Zunahme der räumlichen Ausdehnung des Universums bezeichnet.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Expansion des Universums · Mehr sehen »

Expertenkommission

Expertenkommissionen sind Beratungsgremien, die für einen begrenzten Zeitraum und mit einem Auftrag eingesetzt werden.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Expertenkommission · Mehr sehen »

Explosionszeichnung

Explosionsdarstellung Leonardo da Vincis Informationsgrafik zur Erläuterung einer Pumpe in Explosionsdarstellung Explosionsdarstellung einer Fahrradnabenschaltung Eine Explosionszeichnung (auch Explosionsgrafik, Explosivdarstellung) ist eine Art der Darstellung bei Zeichnungen und Grafiken, die einen komplexen Gegenstand in seine Einzelteile zerlegt zeigt (u. a. auch perspektivisch dargestellt).

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Explosionszeichnung · Mehr sehen »

Extremely Large Telescope

Das Extremely Large Telescope (ELT), zuvor European Extremely Large Telescope (E-ELT), ist ein im Bau befindliches optisches Teleskop der nächsten Generation für die Europäische Südsternwarte (ESO).

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Extremely Large Telescope · Mehr sehen »

Feststoffraketentriebwerk

Scout-Feststoffrakete Ein Feststoffraketentriebwerk oder auch Feststoffraketenantrieb ist ein Raketentriebwerk mit einem Antriebssatz aus festem Material.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Feststoffraketentriebwerk · Mehr sehen »

Filter (Optik)

Optische Filter selektieren die einfallende Strahlung nach bestimmten Kriterien, z. B.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Filter (Optik) · Mehr sehen »

Flash-Speicher

Flash-Speicher sind digitale Speicherbausteine; die genaue Bezeichnung lautet Flash-EEPROM.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Flash-Speicher · Mehr sehen »

Florida

Florida (Aussprache amerikan.-engl., auch; span.) ist ein Bundesstaat im Südosten der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Florida · Mehr sehen »

Friedrichshafen

Friedrichshafen ist eine Mittelstadt am nördlichen Ufer des Bodensees und die Kreisstadt des Bodenseekreises, zugleich dessen größte Stadt und nach Konstanz die zweitgrößte Stadt am Bodensee.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Friedrichshafen · Mehr sehen »

Futurama

Futurama ist eine Science-Fiction-Zeichentrickserie von Matt Groening und David X. Cohen, die zu Beginn des 31.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Futurama · Mehr sehen »

Galaxie

Andromeda-Galaxie ist die der Milchstraße am nächsten gelegene Spiralgalaxie Eine Galaxie ist eine durch Gravitation gebundene, große Ansammlung von Sternen, Planetensystemen, Gasnebeln und sonstigen stellaren Objekten.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Galaxie · Mehr sehen »

Galliumarsenid

Die binäre Verbindung Galliumarsenid (GaAs) ist ein Halbleiterwerkstoff, der sowohl halbleitend (mit Elementen aus den Gruppen II, IV oder VI des Periodensystems dotiert) als auch semiisolierend (undotiert) sein kann.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Galliumarsenid · Mehr sehen »

Galvanische Zelle

Versuchsanordnung des Froschschenkel-Experiments, aus dem ''De viribus electricitatis in motu musculari'' Eine galvanische Zelle, galvanisches Element oder galvanische Kette ist eine Vorrichtung zur spontanen Umwandlung von chemischer in elektrische Energie.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Galvanische Zelle · Mehr sehen »

Gitterprisma

Ein Gitterprisma ist ein optisches Bauteil, das ein optisches Gitter mit einem Prisma kombiniert.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Gitterprisma · Mehr sehen »

Glasfaser

Eine Glasfaser ist eine aus Glas bestehende lange dünne Faser.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Glasfaser · Mehr sehen »

Gravity (Film)

Gravity (für Gravitation) ist ein US-amerikanisch-britischer 3D-Weltraum-Thriller aus dem Jahr 2013.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Gravity (Film) · Mehr sehen »

Heizelement

Ein Heizelement ist ein technisches Bauteil, mit dem einem Stoff (wie z. B. einem Gas oder einer Flüssigkeit) Wärmeenergie zugeführt werden kann.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Heizelement · Mehr sehen »

Herschel-Weltraumteleskop

Herschel Space Observatory, kurz Herschel, ist der Name eines von der ESA entwickelten 3,4 t schweren Infrarotweltraumteleskops, das zusammen mit dem Planck-Weltraumteleskop mit einer Ariane-Rakete des Typs Ariane 5 ECA am 14.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Herschel-Weltraumteleskop · Mehr sehen »

Hilmar W. Duerbeck

Hilmar Willi Duerbeck (* 19. Juli 1948 in Klarenthal; † 5. Januar 2012 in Schalkenmehren) war ein deutscher Astronom.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Hilmar W. Duerbeck · Mehr sehen »

Horizont

Horizont im Atlantik Der Horizont (horízōn, Genitiv ὁρίζοντος horízontos) ist die Grenzlinie zwischen der sichtbaren Erde und dem Himmel.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Horizont · Mehr sehen »

Hubble Deep Field

Das Hubble Deep Field Hubble Deep Field (HDF) ist ein Bild eines kleinen Teils des Sternenhimmels, das im Dezember 1995 mit dem Hubble-Weltraumteleskop mit maximaler damals technisch möglicher Auflösung aufgenommen wurde.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Hubble Deep Field · Mehr sehen »

Hubble Ultra Deep Field

Das HUDF zeigt Galaxien verschiedenen Alters, verschiedener Größe und Form. Die kleinsten, rotesten Galaxien, ungefähr 100 an der Zahl, gehören zu den am weitesten entfernten derzeit bekannten Galaxien. Gemäß der Theorie über den Urknall vor ca. 13,8 Milliarden Jahren sind diese Galaxien in einem Stadium zu sehen, als das Universum gerade 800 Millionen Jahre alt war. Das Hubble Ultra Deep Field (HUDF) ist ein Bild einer kleinen Himmelsregion, aufgenommen vom Hubble-Weltraumteleskop über einen Zeitraum vom 3.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Hubble Ultra Deep Field · Mehr sehen »

Hubble-Konstante

''Nicht maßstäblich, nur zur Illustration:''Entwicklungsstadien des Universums ''Maßstabsgetreu:''Zeitliche Entwicklung der Ausdehnung und Horizonte des Universums Die Hubble-Konstante H_0, benannt nach dem US-amerikanischen Astronomen Edwin Hubble, ist eine der fundamentalen Größen der Kosmologie.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Hubble-Konstante · Mehr sehen »

Hubble-Sequenz

Hubble-Sequenz Die Hubble-Sequenz ist ein morphologisches Ordnungsschema für Galaxien, das 1936 von Edwin Hubble entwickelt wurde und bis heute eingeschränkt verwendet wird.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Hubble-Sequenz · Mehr sehen »

Hubble-Weltraumteleskop

Das Hubble-Weltraumteleskop (kurz HST) ist ein Weltraumteleskop, das von der NASA und der ESA gemeinsam entwickelt wurde und das nach dem Astronomen Edwin Hubble benannt ist.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Hubble-Weltraumteleskop · Mehr sehen »

Hyperboloid

Einschaliges Hyperboloid Zweischaliges Hyperboloid Ein Hyperboloid ist im einfachsten Fall eine Fläche, die durch Rotation einer Hyperbel um eine ihrer Achsen entsteht.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Hyperboloid · Mehr sehen »

Infrarotastronomie

Die Infrarotastronomie ist ein experimenteller Teilbereich der Astronomie, der die von astronomischen Objekten ausgesandte Infrarotstrahlung nutzt.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Infrarotastronomie · Mehr sehen »

Infrarotstrahlung

Als Infrarotstrahlung (kurz IR-Strahlung, auch Ultrarotstrahlung) bezeichnet man in der Physik elektromagnetische Wellen im Spektralbereich zwischen sichtbarem Licht und der längerwelligen Terahertzstrahlung.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Infrarotstrahlung · Mehr sehen »

Intel 80386

Der 80386 (frühe Bezeichnung iAPX 386) ist eine x86-CPU, die von Intel unter dem Markennamen i386 als Nachfolger des 80286 entwickelt und von 1985 bis September 2007 produziert wurde.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Intel 80386 · Mehr sehen »

Intel 80486

80486 bezeichnet die Architektur einer x86-CPU, die ursprünglich von Intel unter dem Namen i486 als Weiterentwicklung seines Vorgängers 80386 entwickelt wurde.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Intel 80486 · Mehr sehen »

Interferometrie

Mit Interferometrie werden alle Messmethoden bezeichnet, die die Überlagerung oder Interferenz von Wellen nutzen, um zu messende Größen zu bestimmen.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Interferometrie · Mehr sehen »

Inverses Element

In der Mathematik treten inverse Elemente bei der Untersuchung von algebraischen Strukturen auf.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Inverses Element · Mehr sehen »

James-Webb-Weltraumteleskop

Oberseite des James-Webb-Weltraumteleskops Unterseite des James-Webb-Weltraumteleskops Das James-Webb-Weltraumteleskop (engl.: James Webb Space Telescope, abgekürzt JWST) ist ein in Vorbereitung befindliches Weltraumteleskop als Gemeinschaftsprojekt von NASA, ESA und CSA.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und James-Webb-Weltraumteleskop · Mehr sehen »

Jet (Astronomie)

Protostern mit Jet und Herbig-Haro-Objekt Ein kosmischer Jet in der Astronomie ist ein gerichteter (kollimierter) Gasstrom.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Jet (Astronomie) · Mehr sehen »

John N. Bahcall

John N. Bahcall John Norris Bahcall (* 30. Dezember 1934 in Shreveport, Louisiana; † 17. August 2005 in New York City, N.Y.) war ein führender US-amerikanischer Astrophysiker.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und John N. Bahcall · Mehr sehen »

Johns Hopkins University

Gilman Hall der JHU, Homewood Campus Eisenhower Library der JHU, Homewood Campus Die Johns Hopkins University (JHU) ist eine private Universität in Baltimore, USA.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Johns Hopkins University · Mehr sehen »

Kalium

Kalium (lateinisch, aus) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol K und der Ordnungszahl 19.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Kalium · Mehr sehen »

Kennedy Space Center

Das Logo des Kennedy Space Center VAB sowie die Startrampen 39A und 39B Cape Canaveral mit dem Kennedy Space Center (grau) und der Cape Canaveral Air Force Station (grün) Launch Complex 39 mit dem Vehicle Assembly Building in der Bildmitte Shuttle Atlantis auf dem Weg zur STS-36-Mission Discovery auf der Startrampe LC-39B Start der Discovery zur Mission STS-114 vom KSC Saturn V im Vergleich zu Menschen Shuttle Atlantis als eine der Hauptattraktionen Das John F. Kennedy Space Center (KSC, für John-F.-Kennedy-Weltraumzentrum) ist der Weltraumbahnhof der NASA auf Merritt Island in Florida.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Kennedy Space Center · Mehr sehen »

Kennedy Space Center Launch Complex 39

Kennedy Space Center Launch Complex 39 (LC-39) ist ein aktiver Startplatz der NASA und der einzige Startplatz im Kennedy Space Center.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Kennedy Space Center Launch Complex 39 · Mehr sehen »

Klimakompressor

Taumelscheibenverdichter im Schnitt Ein Klimakompressor bzw.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Klimakompressor · Mehr sehen »

Koaxial

Koaxial (gleichachsig) ist in der Geometrie die Bezeichnung für übereinstimmende Rotationsachsen dreidimensionaler Elemente.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Koaxial · Mehr sehen »

Kodak

Kodak Logos von 1907 bis 2006 Kodak-Hauptsitz in Rochester Die Eastman Kodak Company ist ein multinationales Unternehmen, das in den 1890er Jahren gegründet wurde und früher einer der weltweit bedeutendsten Hersteller für fotografische Ausrüstung war.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Kodak · Mehr sehen »

Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff

Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff, auch carbonfaserverstärkter Kunststoff (CFK) oder verkürzt auch Kohlefaser, Carbon oder Karbon, ist ein Verbundwerkstoff, bei dem Kohlenstofffasern in eine Kunststoff-Matrix eingebettet sind.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff · Mehr sehen »

Kongress der Vereinigten Staaten

Das Kapitol in Washington Der Kongress (engl.: United States Congress) ist die Legislative der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Kongress der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Koordinierte Weltzeit

Die koordinierte Weltzeit, kurz UTC, ist die heute gültige Weltzeit.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Koordinierte Weltzeit · Mehr sehen »

Koprozessor

AM9511-1-Arithmetik-Koprozessor 80387-Koprozessor, für Systeme mit 80386-Hauptprozessor 80387-Koprozessor, für Systeme mit 80386- oder Cx486DLC-Hauptprozessor Ein Koprozessor ist ein zusätzlicher Mikroprozessor, der den Hauptprozessor (CPU) bei seiner Arbeit unterstützt.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Koprozessor · Mehr sehen »

Koronograf

Wendelstein-Observatorium Der Koronograf, engl.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Koronograf · Mehr sehen »

Korrektor (Teleskop)

Ein Korrektor ist eine spezielle Anordnung von Linsen oder Spiegeln, die Abbildungsfehler eines Fernrohrobjektivs vermindert oder Abbildungsfehler durch die atmosphärische Dispersion (chromatische Aberration) beseitigt, wobei der Strahlengang des Teleskops nur gering verändert wird.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Korrektor (Teleskop) · Mehr sehen »

Kosmologie

Die Aufnahme Hubble Ultra Deep Field zeigt Galaxien verschiedenen Alters, Größe, Form. Die kleinsten, rotesten Galaxien, gehören zu den am weitesten entfernten bekannten Galaxien. Diese Galaxien sind in einem Stadium zu sehen, als das Universum 800 Millionen Jahre alt war. Die Kosmologie (kosmología, „die Lehre von der Welt“) beschäftigt sich mit dem Ursprung, der Entwicklung und der grundlegenden Struktur des Kosmos sowie mit dem Universum als Ganzes.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Kosmologie · Mehr sehen »

Kosmologische Konstante

Die kosmologische Konstante (gewöhnlich abgekürzt durch das große griechische Lambda \Lambda\!\) ist eine physikalische Konstante in Albert Einsteins Gleichungen der allgemeinen Relativitätstheorie, welche die Gravitationskraft als geometrische Krümmung der Raumzeit beschreibt.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Kosmologische Konstante · Mehr sehen »

Laser

Laser //, //, // (Akronym für engl. light amplification by stimulated emission of radiation „Licht-Verstärkung durch stimulierte Emission von Strahlung“) ist ein Begriff aus der Physik.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Laser · Mehr sehen »

Leiterplatte

Bestückungsseite (oben) und Lötseite (unten) einer einseitigen Leiterplatte Eine Leiterplatte (Leiterkarte, Platine oder gedruckte Schaltung;, PCB) ist ein Träger für elektronische Bauteile.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Leiterplatte · Mehr sehen »

Leitstern

Ein Leitstern ist in der Astronomie ein vom Beobachter ausgesuchter Stern zur Richtungskontrolle langzeitiger Himmelsaufnahmen.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Leitstern · Mehr sehen »

Lenkungsausschuss

Der Begriff Lenkungsausschuss bezeichnet im Projektmanagement das übergeordnete Entscheidungsgremium für ein einzelnes Projekt oder eine Gruppe von Projekten oder Programmen (Projektportfolio).

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Lenkungsausschuss · Mehr sehen »

Licht

durch die Latten einer Scheune einfallendes Sonnenlicht Licht ist eine Form der elektromagnetischen Strahlung.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Licht · Mehr sehen »

Lichtstärke (Fotografie)

Bei der fotografischen Lichtstärke handelt es sich um das maximale Öffnungsverhältnis eines Objektivs.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Lichtstärke (Fotografie) · Mehr sehen »

Linse (Optik)

Einfache bikonvexe Linse (Sammellinse) Als Linsen bezeichnet man in der Optik transparente Bauelemente, die Licht durch Brechung an ihren Oberflächen ablenken.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Linse (Optik) · Mehr sehen »

Lithiumfluorid

Lithiumfluorid (LiF), das Lithiumsalz der Fluorwasserstoffsäure, bildet farblose, weiß aussehende, nur wenig wasserlösliche Kristalle.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Lithiumfluorid · Mehr sehen »

Lobbyismus

Lobbyismus, Lobbying oder Lobbyarbeit ist eine aus dem Englischen (lobbying) übernommene Bezeichnung für eine Form der Interessenvertretung in Politik und Gesellschaft, bei der Interessengruppen („Lobbys“) vor allem durch die Pflege persönlicher Verbindungen die Exekutive, die Legislative und andere offizielle Stellen zu beeinflussen versuchen.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Lobbyismus · Mehr sehen »

Lockheed

Die Lockheed Corporation (ursprünglich Loughead Aircraft Manufacturing Company) war ein US-amerikanisches Luft- und Raumfahrtunternehmen in Burbank (Los Angeles County).

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Lockheed · Mehr sehen »

Los Angeles

Los Angeles (aus dem spanischen Los Ángeles ‚Die Engel‘) oder auch kurz L.A., ist die größte Stadt im US-Bundesstaat Kalifornien.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Los Angeles · Mehr sehen »

Lyman Spitzer

Lyman Spitzer Lyman Spitzer, Jr. (* 26. Juni 1914 in Toledo (Ohio); † 31. März 1997 in Princeton (New Jersey)) war ein amerikanischer Astrophysiker.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Lyman Spitzer · Mehr sehen »

Lyman-Serie

Energieniveaus des Wasserstoffatoms mit nach Serien geordneten Übergängen Als Lyman-Serie wird die Folge von Spektrallinien des Wasserstoffatoms bezeichnet, deren unteres Energieniveau in der K-Schale liegt (Hauptquantenzahl n_1.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Lyman-Serie · Mehr sehen »

Magnesium

Magnesium ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Mg (Alchemie: ⚩) und der Ordnungszahl 12.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Magnesium · Mehr sehen »

Magnesiumfluorid

Magnesiumfluorid ist eine chemische Verbindung aus Magnesium und Fluor.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Magnesiumfluorid · Mehr sehen »

Magnettorquer

Ein Magnettorquer, auch Magnetorquer oder Torqrods, ist eine Komponente der Lageregelung von Satelliten.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Magnettorquer · Mehr sehen »

Modulationsübertragungsfunktion

Die Modulationsübertragungsfunktion (auch Modulationstransferfunktion (MTF, engl. Modulation Transfer Function) oder Kontrastübertragungsfunktion) ist die mathematische Beschreibung des Vergleiches zwischen dem Detailkontrast an Kanten eines Objektes und dem Detailkontrast dessen bildlicher Darstellung.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Modulationsübertragungsfunktion · Mehr sehen »

Multi-Anode Microchannel Array

STIS-Spektrografen Bei einem Multi-Anode Microchannel Array (MAMA) handelt es sich um einen Sensor zur Vermessung von besonders kleinen Photonenströmen.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Multi-Anode Microchannel Array · Mehr sehen »

Multilayer Insulation

MLI-Folie mit Spacern Multilayer Insulation (MLI), auch Superisolation genannt, ist ein Wärmedämmmaterial (engl. insulation), das ursprünglich für die Raumfahrt entwickelt wurde, heute jedoch auch für die Isolation von Kryostaten, supraleitenden Magneten und Leitungen für kryogene Flüssigkeiten oder Gase verwendet wird.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Multilayer Insulation · Mehr sehen »

Mystery Science Theater 3000

Mystery Science Theater 3000, kurz MST3K, ist eine von dem US-amerikanischen Komiker Joel Hodgson erschaffene Comedy-Fernsehserie aus dem Zeitraum 1988–1999.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Mystery Science Theater 3000 · Mehr sehen »

Nachführung

Nachführung ist das Verfolgen eines bewegten Objektes mit einer Apparatur oder einem Messgerät zur Steigerung der Effizienz oder Genauigkeit.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Nachführung · Mehr sehen »

Nahes Infrarot

Als nahes Infrarot (NIR) wird der Bereich des elektromagnetischen Spektrums bezeichnet, der sich in Richtung größerer Wellenlänge an das sichtbare Licht anschließt.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Nahes Infrarot · Mehr sehen »

NASA

Die NASA (meist, englisch National Aeronautics and Space Administration, deutsch Nationale Aeronautik- und Raumfahrtbehörde) ist die 1958 gegründete zivile US-Bundesbehörde für Raumfahrt und Flugwissenschaft.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und NASA · Mehr sehen »

National Academy of Sciences

Gebäude der National Academy of Sciences in Washington Die National Academy of Sciences (NAS) ist Teil der US-amerikanischen National Academies of Sciences, Engineering, and Medicine.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und National Academy of Sciences · Mehr sehen »

National Air and Space Museum

Die ''Spirit of St. Louis'', mit der Charles Lindbergh am 20. Mai 1927 den Atlantik überquerte, ist eines der berühmtesten Exponate des Museums Das National Air and Space Museum (NASM; deutsch „Nationales Luft- und Raumfahrtmuseum“) ist ein der Smithsonian Institution angegliedertes Museum in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und National Air and Space Museum · Mehr sehen »

Natrium

Natrium ist ein häufig vorkommendes chemisches Element mit dem Symbol Na und der Ordnungszahl 11.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Natrium · Mehr sehen »

Nebel (Astronomie)

Hubble) Als Nebel (ahd. nebul über von bzw. νέφος nephos ‚Wolke‘) oder Nebelflecke wurden in der Astronomie ursprünglich alle leuchtenden flächenhaften Objekte an der Himmelskugel bezeichnet.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Nebel (Astronomie) · Mehr sehen »

Neon

Neon ist ein chemisches Element mit dem Symbol Ne und der Ordnungszahl 10.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Neon · Mehr sehen »

Nickel-Wasserstoff-Akkumulator

mini Ein Nickel-Wasserstoff-Akku (NiH2) ist eine wiederaufladbare elektrochemische Spannungsquelle auf der Basis von Nickel und Wasserstoff.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Nickel-Wasserstoff-Akkumulator · Mehr sehen »

Optisches Gitter

Mikroskopaufnahme eines Transmissionsbeugungsgitters, wie es im Röntgensatelliten Chandra (Teleskop) verwendet wurde. Die Gitterkonstante ist 1 µm. Die drei senkrechten Stege sind Teil eines Stützgitters. Großes Reflexionsgitter Optische Gitter, auch Beugungsgitter oder Mehrfachspalt genannt, sind periodische Strukturen zur Beugung von Licht.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Optisches Gitter · Mehr sehen »

Oszillator

Ein Oszillator (von) ist ein schwingungsfähiges System.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Oszillator · Mehr sehen »

Parabolantenne

Eine Parabolantenne, umgangssprachlich auch Antennenschüssel oder Satellitenschüssel genannt, bündelt Elektromagnetische-Strahlung im Brennpunkt eines metallischen Parabolspiegels.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Parabolantenne · Mehr sehen »

Parsec

Bewegung der Sterne aus Sicht der Erde: Die wichtigsten Effekte sind die Parallaxe selbst, deren Erscheinungsbild von der Entfernung sowie von der Lage zur Ekliptik abhängt sowie die Eigenbewegung des Sterns relativ zur Erde. Die Parallaxe ist die halbe große Halbachse der Ellipse. Bei Sternen mit Eigenbewegung ist diese vorher herauszurechnen. Sternparallaxe (nicht maßstäblich) Das Parsec (Kurzwort aus; Einheitenzeichen pc) oder (teilweise lehnübersetzt) auch die parallaktische Sekunde oder (zusammen) Parallaxensekunde ist ein astronomisches Längenmaß.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Parsec · Mehr sehen »

Peltier-Element

Ein Peltier-Element ist ein elektrothermischer Wandler, der basierend auf dem Peltier-Effekt (nach Jean Peltier, 1785–1845) bei Stromdurchfluss eine Temperaturdifferenz oder bei Temperaturdifferenz einen Stromfluss (Seebeck-Effekt) erzeugt.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Peltier-Element · Mehr sehen »

PerkinElmer

Hauptquartier in Massachusetts PerkinElmer, Inc. (gelistet am NYSE) ist ein US-amerikanisches Technologieunternehmen im Bereich Chemie- und Medizintechnik, das in den Geschäftsbereichen Environmental Health und Human Health tätig ist.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und PerkinElmer · Mehr sehen »

Phasenmodulation

Die Phasenmodulation ist ein Verfahren, mit dem ein analoges oder ein digitales Signal über einen Kommunikationskanal übertragen wird.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Phasenmodulation · Mehr sehen »

Phasenverschiebung

Die Phasenverschiebung, auch Phasendifferenz oder Phasenlage, ist ein Begriff der Physik und Technik im Zusammenhang mit periodischen Vorgängen.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Phasenverschiebung · Mehr sehen »

Phasenwinkel

Der Phasenwinkel oder die Phase gibt die aktuelle Position im Ablauf eines periodischen Vorgangs an.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Phasenwinkel · Mehr sehen »

Phosphor

Phosphor (von, vom Leuchten des weißen Phosphors bei der Reaktion mit Sauerstoff) ist ein chemisches Element mit dem Symbol P und der Ordnungszahl 15.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Phosphor · Mehr sehen »

Photodiode

Verschiedene Bauformen von Photodioden Eine Photodiode oder auch Fotodiode ist eine Halbleiter-Diode, die sichtbares Licht – in manchen Ausführungen auch IR-, UV- oder Röntgenstrahlen – an einem p-n-Übergang oder pin-Übergang durch den inneren Photoeffekt in einen elektrischen Strom umwandelt oder – je nach Beschaltung – diesem einen beleuchtungsabhängigen Widerstand bietet.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Photodiode · Mehr sehen »

Photokathode

Eine Photokathode (auch Fotokathode) ist ein Detektor für Photonen, der unter Ausnutzung des äußeren photoelektrischen Effektes auftreffende Photonen in freie Elektronen umsetzt.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Photokathode · Mehr sehen »

Photometrie

Mit Photometrie oder Fotometrie (altgr. φῶς phos ‚Licht‘ und μετρεῖν metrein ‚messen‘) werden Messverfahren im Wellenlängenbereich des sichtbaren Lichtes mit Hilfe eines Photometers bezeichnet.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Photometrie · Mehr sehen »

Photomultiplier

Schematische Skizze eines Photomultipliers Photomultiplier, Länge ca. 8 cm; rechts das Eintrittsfenster mit Photokathode, in der Mitte die an Isolierkörpern befestigten Dynoden Photomultiplier, Länge ca. 17 cm; links das Eintrittsfenster mit Photokathode, in der Mitte die an Isolierkörpern befestigten Dynoden Blick durch das Eintrittsfenster (mit Photokathode) auf die erste Dynodenstufe Ein Photomultiplier oder auch Photoelektronenvervielfacher (kurz Photovervielfacher, engl. photomultiplier tube, PMT) ist eine spezielle Elektronenröhre mit dem Zweck, schwache Lichtsignale (bis hin zu einzelnen Photonen) durch Erzeugung und Verstärkung eines elektrischen Signals zu detektieren.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Photomultiplier · Mehr sehen »

Photovoltaik

Verschiedene Dächer mit Photovoltaikanlagen in Oberstdorf Unter Photovoltaik bzw.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Photovoltaik · Mehr sehen »

Photozelle

Photozelle, Länge ca. 90 mm; die Anode ist ein Drahtbügel, die Photokathode wird durch den rückseitig innen mit Metall beschichteten Glaskolben gebildet Mit einer Photozelle oder Fotozelle kann die Intensität von Licht mit geeigneter Wellenlänge gemessen werden.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Photozelle · Mehr sehen »

Planet

Ein Planet (des Sonnensystems) ist gemäß der Definition der Internationalen Astronomischen Union (IAU) ein Himmelskörper, Diese Definition geht auf einen Beschluss der IAU vom August 2006 zurück.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Planet · Mehr sehen »

Polarimetrie

Beispiele für die Angabe des Drehwertes α einer chiralen Substanz inklusive der Messbedingungen, oben: positives Vorzeichen, 25 °C Messtemperatur, gelbes Natriumlicht (Natrium-D-Linie), Konzentration 2 g Substanz gelöst zu 100 ml in Wasser, unten: negatives Vorzeichen, 20 °C Messtemperatur, 589 nm Wellenlänge, Konzentration 4 g Substanz gelöst zu 100 ml in Chloroform Historisches Polarimeter Die Polarimetrie untersucht die Polarisation von Transversalwellen, meist von Lichtwellen.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Polarimetrie · Mehr sehen »

Polarisation

Polarisation auf Gummifaden (Zirkular→linear polarisierte Welle) Die Polarisation einer Transversalwelle beschreibt die Richtung ihrer Schwingung.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Polarisation · Mehr sehen »

Polyimide

Polyimide (Kurzzeichen PI) sind Kunststoffe, deren wichtigstes Strukturmerkmal die Imidgruppe ist.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Polyimide · Mehr sehen »

Polytetrafluorethylen

Polytetrafluorethylen (Kurzzeichen PTFE, gelegentlich auch Polytetrafluorethen) ist ein unverzweigtes, linear aufgebautes, teilkristallines Polymer aus Fluor und Kohlenstoff.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Polytetrafluorethylen · Mehr sehen »

Princeton University

Die ''Nassau Hall'', ältestes Gebäude auf dem Campus (1756) Die Blair Hall (1896) Das Konzerthaus der Universität, die ''Alexander Hall'' (1894) Die ''Firestone Libary'' (1948) Carl C. Icahn Laboratory'' (2005; Die großen Lamellen dienen der Beschattung, sie folgen dem Stand der Sonne) Die Princeton University ist eine in der Stadt Princeton im US-Bundesstaat New Jersey gelegene Privatuniversität.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Princeton University · Mehr sehen »

Prisma (Optik)

gleichseitigem Dreieck als Grundfläche Teilreflexion an beiden brechenden Flächen als Nebeneffekt Unter einem Prisma wird in der Optik ein Bauelement in Form des geometrischen Körpers Prisma verstanden, das für unterschiedliche optische Effekte eingesetzt wird, z. B.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Prisma (Optik) · Mehr sehen »

Professor

Professor oder Professorin ist in der Regel die Amts- und Berufsbezeichnung oder der akademische Titel des Inhabers einer Professur.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Professor · Mehr sehen »

Projektstudie

Eine Projektstudie, auch Machbarkeitsstudie, ist eine Bezeichnung aus dem Projektmanagement und bezeichnet die Überprüfung der Umsetzung von Projekten, insbesondere wenn Risiken nicht eingeschätzt werden können oder die Erreichbarkeit in Frage gestellt wird.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Projektstudie · Mehr sehen »

Prozessor

Ein Prozessor ist ein (meist sehr stark verkleinertes) (meist frei) programmierbares Rechenwerk, also eine Maschine oder eine elektronische Schaltung, die gemäß übergebenen Befehlen andere Maschinen oder elektrische Schaltungen steuert und dabei einen Algorithmus (Prozess) vorantreibt, was meist Datenverarbeitung beinhaltet.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Prozessor · Mehr sehen »

Qualitätssicherung

Qualitätssicherung (QS) oder Qualitätskontrolle ist ein Sammelbegriff für unterschiedliche Ansätze und Maßnahmen zur Sicherstellung festgelegter Qualitätsanforderungen.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Qualitätssicherung · Mehr sehen »

Quantenausbeute

Die Quantenausbeute (auch Quanteneffizienz oder im speziellen Fall Fluoreszenzausbeute) gibt das Verhältnis zwischen der Anzahl emittierter (z. B. durch Fluoreszenz) Photonen (Lichtquanten), frei werdender Ladungsträger usw.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Quantenausbeute · Mehr sehen »

Quarzglas

Quarzglas, auch als Kieselglas bezeichnet, ist ein Glas, das im Gegensatz zu den gebräuchlichen Gläsern keine Beimengungen von Soda oder Calciumoxid enthält, also aus reinem Siliziumdioxid (SiO2) besteht.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Quarzglas · Mehr sehen »

Quecksilber-Cadmium-Tellurid

Quecksilber-Cadmium-Tellurid (MCT) ist die Bezeichnung für eine ternäre Halbleiterverbindung aus Cadmiumtellurid und Quecksilbertellurid.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Quecksilber-Cadmium-Tellurid · Mehr sehen »

Radialgeschwindigkeit

Aufspaltung der Geschwindigkeit (rote Pfeile) in Radialgeschwindigkeit (grüne Pfeile) und Tangentialgeschwindigkeit (blaue Pfeile) am Beispiel eines an einem Radargerät vorbeifliegenden Flugzeuges Bei vektorieller Darstellung einer beliebigen Bewegung in Polar- oder Kugelkoordinaten bezeichnet die Radialgeschwindigkeit (von lat. radius »Stab«, »Radspeiche«) die Geschwindigkeitskomponente entlang dem Strahl (Radius), der vom Koordinatenursprung zum betrachteten Objekt zeigt.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Radialgeschwindigkeit · Mehr sehen »

Raytheon

Raytheon Company ist ein US-amerikanischer Rüstungs- und Elektronikkonzern mit Sitz in Waltham, Massachusetts.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Raytheon · Mehr sehen »

Röntgenstrahlung

Röntgenstrahlung bezeichnet elektromagnetische Wellen mit Quantenenergien oberhalb 100 eV, entsprechend Wellenlängen unter 10 nm.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Röntgenstrahlung · Mehr sehen »

Rückwärtige Belichtung

Rückwärtige Belichtung (englisch: back side illumination, BSI) ist eine Konstruktionsvariante im Aufbau von Halbleiter-Bildsensoren.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Rückwärtige Belichtung · Mehr sehen »

Reflexionsgrad

reflectance) von Aluminium (blau, Al), Gold (rot, Au) und Silber (grau, Ag) in Abhängigkeit von der Wellenlänge (wavelength) der senkrecht einfallenden elektromagnetischen Strahlung. Der Reflexionsgrad (auch Reflexionsvermögen, Reflektivität oder Reflektanz) ρ (auch R) ist das Verhältnis zwischen reflektierter und einfallender Intensität als Energiegröße, z. B.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Reflexionsgrad · Mehr sehen »

Remote Manipulator System

Blick auf den RMS aus dem Flugdeck des Space Shuttles Das Remote Manipulator System (RMS), auch als Canadarm bezeichnet, ist ein elektromechanischer Arm an Bord des Space Shuttles, der Nutzlasten ergreifen, sie aus der Ladebucht aussetzen und darin verankern kann.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Remote Manipulator System · Mehr sehen »

Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten

Das Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten (auch Abgeordnetenhaus;, oft nur House) ist – in der Tradition der Zweikammer-Parlamente (Bikameralismus), die im britischen Parlament ihren Ursprung hat – neben dem Senat eine der beiden Kammern des Kongresses der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Richard Harrison Truly

Richard Harrison „Dick“ Truly (* 12. November 1937 in Fayette, Mississippi, Vereinigte Staaten) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Astronaut.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Richard Harrison Truly · Mehr sehen »

Richtcharakteristik

Die Richtcharakteristik beschreibt die Winkelabhängigkeit der Stärke empfangener oder gesendeter Wellen, meist bezogen auf die Empfindlichkeit oder die Intensität in einer Hauptrichtung.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Richtcharakteristik · Mehr sehen »

Ritchey-Chrétien-Cassegrain-Teleskop

Das Ritchey-Chrétien-Cassegrain-Teleskop, auch RC-Teleskop genannt, ist eine Weiterentwicklung des Cassegrain-Teleskops, bei der die beiden Spiegel hyperbolisch geformt sind.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Ritchey-Chrétien-Cassegrain-Teleskop · Mehr sehen »

Rotverschiebung

Die Rotverschiebung ist in der Astronomie die Lageveränderung identifizierter Spektrallinien im Emissionsspektrum stellarer Objekte in Richtung der größeren Wellenlängen.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Rotverschiebung · Mehr sehen »

Routing

Routing (BE) /, aber auch (AE) (engl. „Leitweglenkung“, „Streckenführung“, „Verkehrsführung“ sowie „leiten“, „senden“, „steuern“) bezeichnet in der Telekommunikation das Festlegen von Wegen für Nachrichtenströme bei der Nachrichtenübermittlung in Rechnernetzen.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Routing · Mehr sehen »

San Francisco

San Francisco (Aussprache:, auch San Franzisko), offiziell City and County of San Francisco (Stadt und Kreis von San Francisco), ist eine Stadt und eine Metropolregion im US-Bundesstaat Kalifornien an der Westküste der Vereinigten Staaten am Pazifischen Ozean.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und San Francisco · Mehr sehen »

Sandwichplatte mit Wabenkern

Sandwichplatte (A) mit tragenden Deckhäuten (B) und Stützkern in Wabenform (C) Als Sandwichplatte mit Wabenkern (abgekürzt auch Wabenplatte) wird eine dreischichtige Verbundkonstruktion in Sandwichbauweise bezeichnet, die aus zwei tragenden Deckhäuten und einem Stützkern in Wabenform besteht.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Sandwichplatte mit Wabenkern · Mehr sehen »

Satellitenbus

Bus und Nutzlastmodul eines Nachrichtensatelliten Als Satellitenbus, Satellitenplattform oder Service-Modul bezeichnet man die Versorgungseinheit eines Satelliten oder einer Raumsonde, die den Betrieb der eigentlichen Nutzlast ermöglicht (in Analogie zum Raumfahrzeug).

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Satellitenbus · Mehr sehen »

Satellitenorbit

Einige Satellitenorbits im Vergleich Ein Satellitenorbit (‚das Geleis‘) ist die Umlaufbahn eines Satelliten um einen Zentralkörper (Sonne, Planet, Mond usw.). Dieser Artikel befasst sich mit Satelliten in einer Erdumlaufbahn und deren Flughöhe.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Satellitenorbit · Mehr sehen »

Scheinbare Helligkeit

Die scheinbare Helligkeit gibt an, wie hell Fixsterne oder andere Himmelskörper einem Beobachter auf der Erde im Vergleich erscheinen.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Scheinbare Helligkeit · Mehr sehen »

Schleifen (Fertigungsverfahren)

Geometrisch unbestimmte Schneide Schleifscheibe im Eingriff Schleifen ist ein seit dem Altertum bekanntes spanendes Fertigungsverfahren zur Fein- und Fertigbearbeitung von Werkstücken.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Schleifen (Fertigungsverfahren) · Mehr sehen »

Schleifmaschine

Werkzeugschleifmaschine mechanische Werkzeugschleifmaschine Flachschleifmaschine Schleifmaschinen sind ursprünglich mittels Hand oder Fuß angetriebene Werkzeuge zum Glätten von Oberflächen oder zum Entfernen von Beschichtungen auf Oberflächen.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Schleifmaschine · Mehr sehen »

Schwarzes Loch

Raumzeitkrümmung verzerrt und doppelt. Die Bildbreite entspricht einem Blickwinkelbereich von 90°. Ein Schwarzes Loch ist ein Objekt, das in seiner unmittelbaren Umgebung eine so starke Gravitation erzeugt, dass weder Materie noch Information (etwa Licht- oder Radiosignale) diese Umgebung verlassen kann.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Schwarzes Loch · Mehr sehen »

Science-Fiction

Revue,'' Illustration (1953) von Helmuth Ellgaard Schokoladen-Fabrik Gebr. Stollwerck Science-Fiction (‚Wissenschaft‘, fiction ‚Fiktion‘) ist ein narratives Genre in Literatur (Prosa, Comic) Film, Hörspiel, Videospiel und Kunst.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Science-Fiction · Mehr sehen »

Seeing

Schema zur Entstehung optischer Turbulenz (Seeing) in der Erdatmosphäre In der Astronomie ist das Seeing (engl.: Sehen) sowohl die Tatsache als auch das Maß der Bildunschärfe durch Luftunruhe, hauptsächlich in der bodennahen Luftschicht, aber auch in der Teleskopkuppel und ihrer direkten Umgebung.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Seeing · Mehr sehen »

Silber

Silber ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Ag und der Ordnungszahl 47.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Silber · Mehr sehen »

Silicium

Silicium Silicium, auch Silizium, ist ein chemisches Element mit dem Symbol Si und der Ordnungszahl 14.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Silicium · Mehr sehen »

Solarmodul

Ein Solarmodul oder Photovoltaikmodul wandelt das Licht der Sonne direkt in elektrische Energie um.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Solarmodul · Mehr sehen »

Sonnensystem

Das Sonnensystem umfasst die Sonne, die sie umkreisenden Planeten und deren natürliche Satelliten, die Zwergplaneten und andere Kleinkörper wie Kometen, Asteroiden und Meteoroiden sowie die Gesamtheit aller Gas- und Staubteilchen, die durch die Anziehungskraft der Sonne an diese gebunden sind.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Sonnensystem · Mehr sehen »

Space Interferometry Mission

Space Interferometry Mission Die Space Interferometry Mission, auch bekannt als SIM PlanetQuest, war ein geplantes Weltraumteleskop.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Space Interferometry Mission · Mehr sehen »

Space Shuttle

Das Emblem der NASA zur Erinnerung an das Space-Shuttle-Programm Das Space Shuttle (auch der Shuttle) war eine von der US-Raumfahrtbehörde NASA entwickelte Raumfähre.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Space Shuttle · Mehr sehen »

Space Telescope Science Institute

Das Space Telescope Science Institute (STScI) ist ein von der NASA gegründetes Institut, das unter anderem das Management und die Koordinierung der Forschungsprojekte des Hubble-Weltraumteleskops und die Projektplanung des zukünftigen James Webb Space Telescope erledigt.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Space Telescope Science Institute · Mehr sehen »

Speicherdirektzugriff

Der Begriff Speicherdirektzugriff oder englisch Direct Memory Access (DMA) bezeichnet in der Computertechnik eine Zugriffsart, die über ein Bussystem direkt auf den Speicher zugreift.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Speicherdirektzugriff · Mehr sehen »

Spektrograf

Ein Spektrograf ist ein optisches Instrument, das Licht verschiedener Wellenlänge in sein Spektrum (d. h. in seine verschiedenen Farben) zerlegt und das erzeugte Spektrum mittels geeigneter Detektoren registriert.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Spektrograf · Mehr sehen »

Spektrometer

Spektrometer aus dem Physikunterricht Ein Spektrometer ist ein Gerät zur Darstellung eines Spektrums.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Spektrometer · Mehr sehen »

Spitzer-Weltraumteleskop

Spitzer Space Telescope (SIRTF) Spitzer bei den Startvorbereitungen Start von SIRTF mit einer Delta II 7920H-9.5 Das Spitzer-Weltraumteleskop (engl. Spitzer Space Telescope, SST), früher SIRTF (von engl. Space Infrared Telescope Facility) genannt, ist ein nach dem Astrophysiker Lyman Spitzer benanntes Infrarotteleskop.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Spitzer-Weltraumteleskop · Mehr sehen »

Star Trek: Raumschiff Voyager

Star Trek: Raumschiff Voyager ist die fünfte im Star-Trek-Universum angesiedelte Fernsehserie.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Star Trek: Raumschiff Voyager · Mehr sehen »

Static random-access memory

Hynix Static random-access memory (deutsch: statisches RAM, Abkürzung: SRAM) bezeichnet einen elektronischen Speicherbaustein.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Static random-access memory · Mehr sehen »

Stern

Gasriesen Jupiter und Saturn Unter einem Stern (und astrum, ahd. sterno; astronomisches Symbol: ✱) versteht die Astronomie einen massereichen, selbstleuchtenden Himmelskörper aus sehr heißem Gas und Plasma, wie z. B.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Stern · Mehr sehen »

Sternsensor

Sternsensoren oder Star Tracker sind optische Messinstrumente auf Basis von CCD- und anderen optoelektronischen Sensoren.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Sternsensor · Mehr sehen »

Stickstoff

Stickstoff ist ein chemisches Element mit der Ordnungszahl 7 und dem Elementsymbol N. Es leitet sich von der lateinischen Bezeichnung nitrogenium ab (von altgriech. νίτρον nitron „Laugensalz“ und γένος genos „Herkunft“).

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Stickstoff · Mehr sehen »

Streulicht

Streulicht durch Reflexion an rauen Oberflächen Das Licht des Signals wird am Nebel gestreut und erzeugt so den Eindruck eines Lichtstrahls. Streulicht entsteht durch Streuung von Licht an Grenzflächen oder in Medien.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Streulicht · Mehr sehen »

Streulichtblende

Streulichtblende einer Spiegelreflexkamera Die Streulichtblende (weitere gängige Bezeichnungen: Sonnenblende, Gegenlichtblende, Störlichtblende) ist ein Zubehör in der Fotografie und ein Bestandteil von Fernrohren oder Spiegelteleskopen in der Astronomie.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Streulichtblende · Mehr sehen »

STS-103

STS-103 (englisch Space Transportation System) ist die Missionsbezeichnung für einen Flug des US-amerikanischen Space Shuttle Discovery (OV-103) der NASA.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und STS-103 · Mehr sehen »

STS-109

STS-109 (englisch Space Transportation System) ist die Missionsbezeichnung für einen Flug des US-amerikanischen Space Shuttle Columbia (OV-102) der NASA.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und STS-109 · Mehr sehen »

STS-125

STS-125 (englisch Space Transportation System) war die Missionsbezeichnung für einen Flug des US-amerikanischen Space Shuttle Atlantis (OV-104) der NASA.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und STS-125 · Mehr sehen »

STS-31

STS-31 ist eine Missionsbezeichnung für den US-amerikanischen Space Shuttle Discovery (OV-103) der NASA.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und STS-31 · Mehr sehen »

STS-61

STS-61 (englisch Space Transportation System) ist eine Missionsbezeichnung für den US-amerikanischen Space Shuttle Endeavour der NASA.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und STS-61 · Mehr sehen »

STS-82

STS-82 (englisch Space Transportation System) ist eine Missionsbezeichnung für den US-amerikanischen Space Shuttle Discovery (OV-103) der NASA.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und STS-82 · Mehr sehen »

Subunternehmen

Ein Nachunternehmen oder Subunternehmen erbringt aufgrund eines Werkvertrages oder Dienstvertrages im Auftrag eines anderen Unternehmens (Hauptunternehmen) die gesamte oder einen Teil der vom Hauptunternehmen gegenüber dessen Auftraggeber geschuldeten Leistung.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Subunternehmen · Mehr sehen »

Supernova

NGC 4526 (heller Punkt links unten) Supernova 1987A (März 2005) HST 2007) Eine Supernova (von; Plural Supernovae) ist das kurzzeitige, helle Aufleuchten eines massereichen Sterns am Ende seiner Lebenszeit durch eine Explosion, bei der der ursprüngliche Stern selbst vernichtet wird.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Supernova · Mehr sehen »

Szintillation (Astronomie)

Unter Szintillation (lat. scintillare ‚funkeln‘, ‚flackern‘) versteht man in der Astronomie eine sich scheinbar ändernde Helligkeit eines Sterns, die durch Lichtbrechung in der Erdatmosphäre hervorgerufen wird.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Szintillation (Astronomie) · Mehr sehen »

Takt (Technik)

Ein Takt (oder eine Taktung) dient dem Aufprägen einer Periodizität auf einen Ablauf oder der Synchronisation von Vorgängen.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Takt (Technik) · Mehr sehen »

Teleskop

Polnisches 1,3-m-Teleskop, Las-Campanas-Observatorium, Chile VLA in New Mexico Ein Teleskop ist ein Instrument, das elektromagnetische Wellen sammelt und bündelt, um weit entfernte Objekte beobachten zu können.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Teleskop · Mehr sehen »

Tellur

Tellur (lat. tellus „Erde“) ist ein seltenes chemisches Element mit dem Elementsymbol Te und der Ordnungszahl 52.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Tellur · Mehr sehen »

Thirty Meter Telescope

Computergenerierte Illustration Das Thirty Meter Telescope (TMT) ist ein Spiegelteleskop mit 30 Meter Spiegeldurchmesser, das von einer Kooperation des Caltech mit kanadischen Universitäten gebaut wird.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Thirty Meter Telescope · Mehr sehen »

Titan (Element)

Titan ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Ti und der Ordnungszahl 22.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Titan (Element) · Mehr sehen »

Tracking and Data Relay Satellite

TDRS - Erste Generation TDRS - Zweite Generation Die Tracking and Data Relay Satellites (TDRS) (englisch für Kursverfolgungs- und Datenrelaissatelliten) bilden ein Netzwerk von Kommunikationssatelliten, das von der NASA und anderen US-Regierungsbehörden für die Kommunikation zu Satelliten, zum Space Shuttle und zur Internationalen Raumstation genutzt wird.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Tracking and Data Relay Satellite · Mehr sehen »

Transceiver

Kommerzieller KW/UKW-Transceiver für Amateurfunk Separate Eingänge und Ausgänge von Transceivern für Lichtwellenleiter Ein Transceiver, von englisch Transmitter ‚Sender‘ und Receiver ‚Empfänger‘, ist eine Kombination von beidem.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Transceiver · Mehr sehen »

Trägheitsrad

ISS. In der Raumflugtechnik ist ein Trägheitsrad (englisch momentum wheel), Drallrad, Stabilisierungsschwungrad, manchmal auch Gyroskop, ein Kreisel, der die Ausrichtung eines Flugkörpers stabilisiert.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Trägheitsrad · Mehr sehen »

Ultraviolettastronomie

Die Ultraviolettastronomie widmet sich der Untersuchung astronomischer Objekte im Bereich der Ultraviolettstrahlung (UV).

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Ultraviolettastronomie · Mehr sehen »

Ultraviolettstrahlung

Ultraviolettstrahlung, kurz Ultraviolett, UV oder UV-Strahlung, umgangssprachlich ultraviolettes Licht, seltener und fälschlich Infraviolett-Strahlung, ist die für den Menschen unsichtbare elektromagnetische Strahlung mit Wellenlängen, die kürzer als das sichtbare Licht sind.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Ultraviolettstrahlung · Mehr sehen »

University of Wisconsin–Madison

Die University of Wisconsin–Madison (kurz UW, UW–Madison oder einfach Madison) ist eine staatliche Universität in Madison im US-Bundesstaat Wisconsin.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und University of Wisconsin–Madison · Mehr sehen »

Universum

Struktur des Universums Das Universum (von), auch der Kosmos oder das Weltall genannt, ist die Gesamtheit von Raum, Zeit und aller Materie und Energie darin.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Universum · Mehr sehen »

Urknall

Künstlerische Illustration der Entstehung des Universums aus dem Urknall heraus Als Urknall wird in der Kosmologie der Beginn des Universums, also der Anfangspunkt der Entstehung von Materie, Raum und Zeit bezeichnet.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Urknall · Mehr sehen »

US-Dollar

Der US-Dollar (United States Dollar; Abkürzung: USD; Symbol: $) ist die offizielle Währungseinheit der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und US-Dollar · Mehr sehen »

Veränderlicher Stern

Veränderliche Sterne, variable Sterne oder kurz Veränderliche, sind Sterne, die von der Erde aus gesehen relativ kurzfristige Helligkeitsschwankungen aufweisen, deren Ursache nicht durch Vorgänge im Sonnensystem erklärt werden kann – wie z. B.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Veränderlicher Stern · Mehr sehen »

Verbindungsprogrammierte Steuerung

Die Verbindungsprogrammierte Steuerung (VPS) (engl. hard-wired programmed logic controller; auch festverdrahtete Steuerung oder festverdrahtete Logik oder konventionelle Steuerung) ist eine Möglichkeit, Steuerungs- und Regelungsaufgaben in der Prozess- und Automatisierungstechnik zu realisieren.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Verbindungsprogrammierte Steuerung · Mehr sehen »

Verdampfungswärme

Die Verdampfungswärme bzw.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Verdampfungswärme · Mehr sehen »

Verweissensitive Grafik

Beispiel „Kontinente“ Verweissensitive Grafik ist ein Begriff aus dem Webdesign und bezieht sich auch auf Multimediaprogramme.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Verweissensitive Grafik · Mehr sehen »

Vignettierung

Vignettierung (Randabschattung) bei einer Aufnahme mit einem Mikroskop Beabsichtigte Vignettierung zur Betonung der Bildmitte Als Vignettierung (frz. vignette „Randverzierung“, „Abzeichen“) bezeichnet man in der Fototechnik eine Abschattung zum Bildrand hin (Randlichtabfall), die durch eine axiale Anordnung von zwei oder mehr Öffnungen hervorgerufen wird.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Vignettierung · Mehr sehen »

Washington, D.C.

Der District of Columbia oder Washington, D.C. ist Bundesdistrikt, Regierungssitz und seit 1800 die Hauptstadt der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Washington, D.C. · Mehr sehen »

Wärmerohr

Ein Wärmerohr ist ein Wärmeübertrager, der unter Nutzung von Verdampfungswärme eines Mediums eine hohe Wärmestromdichte erlaubt, d. h.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Wärmerohr · Mehr sehen »

Wärmetauscher

Einfacher Wärmetauscher Ein Wärmetauscher, auch Wärmeübertrager, seltener Wärmeaustauscher, ist ein Apparat, der thermische Energie von einem Stoffstrom auf einen anderen überträgt.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Wärmetauscher · Mehr sehen »

Wellblech

Slumdächer aus Wellblech Als Wellblech bezeichnet man eine Platte aus Blech, die durch ihren wellenförmig gestalteten Querschnitt auch bei geringer Stärke des Blechs eine hohe Steifigkeit und Tragfähigkeit erreicht.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Wellblech · Mehr sehen »

Wellenfront

Die Wellenfront ist bei Wellenausbreitung in einem Medium eine Fläche, auf der alle Punkte die gleiche Laufzeit zu einem Sender, z. B. einer Schallquelle, besitzen.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Wellenfront · Mehr sehen »

Wellenlänge

Phase (das sind Punkte mit gleicher Auslenkung und gleicher Steigung). Die Wellenlänge \lambda (griechisch: Lambda) einer periodischen Welle ist der kleinste Abstand zweier Punkte gleicher Phase.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Wellenlänge · Mehr sehen »

Wellenleiter

Ein Wellenleiter (englisch: waveguide) ist ein inhomogenes Medium, das durch seine physikalische Beschaffenheit eine Welle so bündelt, dass sie darin als Wanderwelle geführt wird.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Wellenleiter · Mehr sehen »

Weltraummüll

Verteilung des Weltraummülls. Jeder Punkt markiert ein Objekt im Katalog, typ. > 5 cm. (nicht maßstabsgerecht) Weltraummüll, auch Weltraumschrott, besteht aus künstlichen Objekten ohne Gebrauchswert, welche sich in einer Umlaufbahn um die Erde befinden und eine Gefahr für die Raumfahrt darstellen.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Weltraummüll · Mehr sehen »

Weltraumteleskop

Hubble, einem der bekanntesten Weltraumteleskope der Welt Ein Weltraumteleskop ist ein Teleskop, das sich außerhalb der störenden Erdatmosphäre im Weltraum befindet.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Weltraumteleskop · Mehr sehen »

Wernher von Braun

Wernher von Braun im Marshall Space Flight Center, 1964 Wernher Magnus Maximilian Freiherr von Braun (* 23. März 1912 in Wirsitz, Provinz Posen, Deutsches Reich; † 16. Juni 1977 in Alexandria, Virginia, Vereinigte Staaten) war als deutscher und später US-amerikanischer Raketeningenieur ein Wegbereiter der Raketenwaffen und der Raumfahrt.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Wernher von Braun · Mehr sehen »

Winkelminute

Die Winkelminute oder Bogenminute oder Minute (von ‚verminderter Teil‘) ist der sechzigste Teil eines Winkelgrads.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Winkelminute · Mehr sehen »

Winkelsekunde

Eine Winkelsekunde oder Bogensekunde oder Sekunde (von ‚zweiter verminderter Teil‘) ist eine Maßeinheit des Winkels und bedeutet den 3600.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Winkelsekunde · Mehr sehen »

Wissenschaftliche Publikation

Principia Eine wissenschaftliche Publikation (im Jargon oft einfach paper genannt) ist eine schriftliche wissenschaftliche Arbeit von einem oder mehreren Autoren, deren Veröffentlichung (Publikation) bei einem Wissenschaftsverlag vorgesehen oder bereits erfolgt ist.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Wissenschaftliche Publikation · Mehr sehen »

X86-Prozessor

DIP-40. Der Intel i8088 besitzt im Vergleich zum i8086 nur einen 8 Bit breiten Datenbus und kam im IBM-PC zur Anwendung. x86 ist die Abkürzung einer Mikroprozessor-Architektur und der damit verbundenen Befehlssätze, welche unter anderem von den Chip-Herstellern Intel und AMD entwickelt werden.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und X86-Prozessor · Mehr sehen »

Yale University

Die Yale University in New Haven (Connecticut) ist eine der renommiertesten Universitäten der Welt und die drittälteste Hochschule der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Yale University · Mehr sehen »

Zeitleiste der Erkundung des Weltraums

Dies ist eine Zeitleiste der Erkundung des Weltraums, geordnet nach Startdatum des Raumschiffs beziehungsweise der Raumsonde.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Zeitleiste der Erkundung des Weltraums · Mehr sehen »

Zerodur

Zerodur (Schreibweise des Herstellers: ZERODUR®) ist ein glaskeramischer Werkstoff der Schott AG, der durch kontrollierte Volumenkristallisation hergestellt wird.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Zerodur · Mehr sehen »

Zylinder (Geometrie)

senkrechter Kreiszylinder: Höhe h, Radius r Ein Zylinder (lat. cylindrus, kýlindros, von κυλίνδειν kylíndein ‚rollen‘, ‚wälzen‘) ist im einfachsten Fall eine.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und Zylinder (Geometrie) · Mehr sehen »

32-Bit-Architektur

32-Bit-Prozessor Unter 32-Bit-Architektur versteht man in der EDV eine Prozessorarchitektur, deren Wortbreite 32 Bit beträgt.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und 32-Bit-Architektur · Mehr sehen »

8-Bit-Architektur

Intel 8031-kompatibler8-Bit Mikrocontroller Prozessoren mit 8-Bit-Architektur zeichnen sich durch folgende Eigenschaften aus.

Neu!!: Hubble-Weltraumteleskop und 8-Bit-Architektur · Mehr sehen »

Leitet hier um:

COSTAR, Corrective Optics Space Telescope Axial Replacement, Hubble Space Telescope, Hubble-Space-Telescope, Hubble-Teleskop, Hubbleteleskop, Wide Field Camera 3.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »