Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Unicodeblock Allgemeine Interpunktion

Index Unicodeblock Allgemeine Interpunktion

Der Unicodeblock Allgemeine Interpunktion (engl. General Punctuation, 2000 bis 206F) enthält verschiedene Leerzeichen (engl. spaces) und Interpunktionszeichen.

35 Beziehungen: Absatzmarke, Anführungszeichen, Apostroph, Aufzählungszeichen, Auslassungspunkte, Ausrufezeichen, Überstrich, Bidirektionales Steuerzeichen, Bindehemmer, Breitenloser Verbinder, Breitenloses Leerzeichen, DIN 2137, Dreifachsternchen, Geschützter Bindestrich, Geteiltzeichen, Geviert (Typografie), Geviertstrich, Halbgeviertstrich, Interpunktionszeichen, Interrobang, Kreuz (Schriftzeichen), Leerzeichen, Liste der Unicodeblöcke, Lothringerkreuz, Prime (Typografie), Promille, Prozentpunkt, Schmales Leerzeichen, Silbentrennungszeichen, Spatium, Sternchen (Schriftzeichen), Tironische Noten, Unicode, Unicodeblock Zusätzliche Interpunktion, Vierpunktkreuz.

Absatzmarke

Baskerville Old Face, Palatino Linotype und Gentium Plus Die Absatzmarke ¶, auch Absatzzeichen oder Absatzendezeichen, ist ein Sonderzeichen, das das Ende eines Absatzes markiert.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Absatzmarke · Mehr sehen »

Anführungszeichen

Anführungszeichen sind Satzzeichen, die am Anfang und am Ende der direkten Rede, eines wörtlichen Zitats oder des zitierten Titels bzw.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Anführungszeichen · Mehr sehen »

Apostroph

Der Apostroph (von; über spätlateinisch apostrophus ins Deutsche im 17. Jahrhundert, seit dem 18. Jahrhundert ohne lateinische EndungKluge Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24. Auflage –, – als das Auslassungszeichen) ist ein Satzzeichen, das in der deutschen Sprache bestimmte Auslassungen in einem Wort kennzeichnet oder zwingend den Genitiv von Eigennamen verdeutlicht, die im Nominativ bereits auf einen s-Laut (geschrieben: -s, -ß, -z, -x, -ce) enden, wenn sie nicht einen Artikel, ein Possessivpronomen oder dergleichen bei sich haben.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Apostroph · Mehr sehen »

Aufzählungszeichen

Aufzählungszeichen sind Satzzeichen, die einzelne Punkte einer Aufzählung in einem Text markieren.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Aufzählungszeichen · Mehr sehen »

Auslassungspunkte

Auslassungspunkte (U+2026 …) bezeichnet ein orthografisches Zeichen, das durch drei aufeinanderfolgende Punkte „...“ oder durch den Dreipunkt „…“ (ein eigenständiges Schriftzeichen) geschrieben bzw. gesetzt und dargestellt wird und als Satz- bzw. Wortzeichen dient.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Auslassungspunkte · Mehr sehen »

Ausrufezeichen

Das Ausrufezeichen (auch bekannt als Ausrufzeichen oder Ausrufungszeichen, hauptsächlich in der Schweiz und vereinzelt in Deutschland) oder das Rufzeichen (vor allem in Österreich und Südtirol, manchmal auch als Rufezeichen bezeichnet), ist ein Satzzeichen, das nach Ausrufe-, Wunsch- und Aufforderungssätzen sowie nach Ausrufewörtern steht.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Ausrufezeichen · Mehr sehen »

Überstrich

Der Begriff Überstrich bezeichnet die Unicode-Schriftzeichen U+203E (englisch overline) sowie U+0305 (combining overline, englisch für „kombinierender Überstrich“).

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Überstrich · Mehr sehen »

Bidirektionales Steuerzeichen

In Unicode sind verschiedene bidirektionale Steuerzeichen definiert, also Steuerzeichen, die die Schreibrichtung beeinflussen.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Bidirektionales Steuerzeichen · Mehr sehen »

Bindehemmer

ISO-Tastatur­symbol für den Bindehemmer Der Bindehemmer (abgekürzt ZWNJ), auch Ligaturtrenner oder breitenloser Nichtverbinder, ist ein Steuerzeichen, das in der Datenverarbeitung in gespeicherten Texten verwendet wird, um automatische Buchstabenverbindungen zu verhindern.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Bindehemmer · Mehr sehen »

Breitenloser Verbinder

Der breitenlose Verbinder (kurz ZWJ) ist ein Steuerzeichen im Computersatz.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Breitenloser Verbinder · Mehr sehen »

Breitenloses Leerzeichen

ISO-Symbol für das breitenlose Leerzeichen Das breitenlose Leerzeichen „​“, auch nullbreites Leerzeichen (abgekürzt ZWSP) ist ein Steuerzeichen im Digitalsatz zum Markieren einer Wortgrenze, die im Allgemeinen nicht sichtbar ist.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Breitenloses Leerzeichen · Mehr sehen »

DIN 2137

Die DIN 2137 des Deutschen Instituts für Normung definiert deutsche Tastaturbelegungen.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und DIN 2137 · Mehr sehen »

Dreifachsternchen

Das Dreifachsternchen ⁂ ist ein selten verwendetes Sonderzeichen, das aus drei Sternchen besteht, die dreiecksförmig angeordnet sind.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Dreifachsternchen · Mehr sehen »

Geschützter Bindestrich

Sinnbild für den geschützten Bindestrich nach IEC 60417 Der geschützte Bindestrich oder auch nicht umbrechende Bindestrich wird verwendet, um einen automatischen Zeilenumbruch nach einem Trennstrich zu unterbinden, beispielsweise bei Ausdrücken wie i‑Punkt oder Fugen‑s.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Geschützter Bindestrich · Mehr sehen »

Geteiltzeichen

Geteiltzeichen, Teilungszeichen oder Divisionszeichen sind Sonderzeichen, die regelmäßig zur Darstellung des mathematischen Operators für die Division verwendet werden.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Geteiltzeichen · Mehr sehen »

Geviert (Typografie)

Grau unterlegt: Geviert, Halbgeviert und Viertelgeviert Das Geviert ist eine typografische Maßeinheit aus der Zeit des Bleisatzes mit beweglichen Lettern, die auch im modernen Satz am Rechner noch verwendet wird.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Geviert (Typografie) · Mehr sehen »

Geviertstrich

Der Geviertstrich (—) ist in der Typografie ein waagerechter Strich, der ein Geviert lang ist.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Geviertstrich · Mehr sehen »

Halbgeviertstrich

Der Halbgeviertstrich (–), auch Langstrich, ist ein waagerechter Strich von der Länge eines Halbgevierts.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Halbgeviertstrich · Mehr sehen »

Interpunktionszeichen

Der Begriff Interpunktionszeichen wird auf zweierlei Weise verstanden.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Interpunktionszeichen · Mehr sehen »

Interrobang

Das Interrobang (‽), auch Fragerufzeichen, ist ein seltenes, im Deutschen nicht benutztes Nichtstandardsatzzeichen.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Interrobang · Mehr sehen »

Kreuz (Schriftzeichen)

Schriftart ''Times New Roman'' Das Schriftzeichen Kreuz, LangkreuzDIN 5008:2020-03, Anhang H „Codierung und Eingabe der Satz- und Sonderzeichen“, Tabelle H.1 „Liste der Satz-, Sonder- und Tastatureingabezeichen“ oder Dagger (†) ist ein dem Schriftzeichen „Lateinisches Kreuz“ (✝) ähnliches Schriftzeichen, das jedoch in vielen Schriftarten unten spitz zuläuft.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Kreuz (Schriftzeichen) · Mehr sehen »

Leerzeichen

Das Leerzeichen (auch Leerstelle, Leerschritt, bes. schweiz. Leerschlag, engl. space, blank) dient der Abgrenzung von Wörtern oder anderen Informationen innerhalb eines Textes.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Leerzeichen · Mehr sehen »

Liste der Unicodeblöcke

Die Liste der Unicodeblöcke listet alle Ebenen und Blöcke des aktuellen Unicode-Standards auf.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Liste der Unicodeblöcke · Mehr sehen »

Lothringerkreuz

Lothringerkreuz oder Lothringer Kreuz (französisch: Croix de Lorraine oder Croix d'Anjou) ist die Bezeichnung für ein Kreuz mit zwei gleich langen Querbalken, wobei meist der untere Querbalken vom unteren Ende des Längsbalkens so weit entfernt ist wie der obere Querbalken vom oberen.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Lothringerkreuz · Mehr sehen »

Prime (Typografie)

Ein Prime (von engl. prime; auch Prim, Prime, Strich, Prime-Zeichen, auch Fußzeichen) ist das typografische Zeichen – ′ –, ein (im Gegensatz zum Apostroph) immer gerader, gegen die Vertikale leicht nach rechts geneigter Hochstrich, der am oberen Ende deutlich dicker als am unteren Ende ist und oben häufig (speziell bei Serifenschriften) in einer Rundung, unten in einer Rundung oder Spitze ausläuft.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Prime (Typografie) · Mehr sehen »

Promille

Ein Promille (zusammengesetzt aus und) oder Tausendstel steht für die gebrochene Zahl 0,001.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Promille · Mehr sehen »

Prozentpunkt

Der Begriff Prozentpunkt ist ein sprachliches Hilfsmittel zur Bezeichnung des absoluten Unterschiedes zwischen zwei relativen Angaben, die in Prozent vorliegen.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Prozentpunkt · Mehr sehen »

Schmales Leerzeichen

Oben: Die schmalen Leerzeichen nach den Punkten führen zu optisch harmonischen Wortabständen innerhalb eines Satzes und erhöhen so die Leserlichkeit.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Schmales Leerzeichen · Mehr sehen »

Silbentrennungszeichen

Als Silbentrennungszeichen wird ein Zeichen bezeichnet, das benutzt wird, um einzelne Silben beim Schreiben hervorzuheben; jene werden durch das Silbentrennungszeichen voneinander getrennt dargestellt.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Silbentrennungszeichen · Mehr sehen »

Spatium

Schachtel mit Spatien von Nela Das Spatium (lat. für „Zwischenraum“, Pl.: Spatien) oder die Trennfuge ist in der Typografie ein nicht druckendes Blindmaterial im Bleisatz und ermöglicht das Erweitern (Spationieren) der Wort- und Zeichenabstände im Handsatz.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Spatium · Mehr sehen »

Sternchen (Schriftzeichen)

Das Sternchen, auch der Stern, Asteriskus oder Asterisk (*, als Anmerkungszeichen älter auch ※; von spätlateinisch asteriscus, von altgriechisch ἀστερίσκος asterískos, „Sternchen“) ist ein typografisches Zeichen in Form eines kleinen fünf- oder sechsstrahligen Sterns.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Sternchen (Schriftzeichen) · Mehr sehen »

Tironische Noten

Liste tironischer Noten im Codex Casselanus, 8. Jahrhundert Die Tironischen Noten sind ein römisches Kurzschriftsystem, das im ersten vorchristlichen Jahrhundert von Marcus Tullius Tiro, dem Privatsekretär Ciceros, zum Mitschreiben von Reden und Gerichtsverhandlungen entwickelt wurde und rund 4.000 Zeichen umfasste.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Tironische Noten · Mehr sehen »

Unicode

Logo von Unicode Der Unicode-Standard (Aussprachen: amerikanisches Englisch, britisches Englisch; dt.) legt fest, wie Schrift elektronisch gespeichert wird, z. B.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Unicode · Mehr sehen »

Unicodeblock Zusätzliche Interpunktion

Der Unicodeblock Zusätzliche Interpunktion (engl.: Supplemental Punctuation, U+2E00 bis U+2E7F) enthält weitere Interpunktionszeichen, die nicht im Unicodeblock Allgemeine Interpunktion (General Punctuation, U+2000 bis U+206F) enthalten sind.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Unicodeblock Zusätzliche Interpunktion · Mehr sehen »

Vierpunktkreuz

Das Vierpunktkreuz, auch Komejirushi (wörtlich: Reismarke, Unicode: U+203B.

Neu!!: Unicodeblock Allgemeine Interpunktion und Vierpunktkreuz · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Unicode-Block Allgemeine Interpunktion, , , .

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »