Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

U 16 (Bundeswehr)

Index U 16 (Bundeswehr)

U 16 ist ein ehemaliges deutsches Unterseeboot, welches von 1973 bis 2011 im Dienst der Bundesmarine / Deutschen Marine stand.

25 Beziehungen: Auflieger (Schifffahrt), Bundesmarine, Deutsche Marine, Dieselelektrischer Antrieb, Dieselmotor, Eckernförde, Elektromotor, Emden, Kiellegung, Klasse 206, Knoten (Einheit), Kolumbien, MTU Friedrichshafen, Nordseewerke, Pferdestärke, Seemeile, Siemens-Schuckertwerke, Stapellauf, Technik-Museum Sinsheim, U 19 (Bundeswehr), U 23 (Bundeswehr), U 24 (U-Boot, 1973), U-Boot, Warschauer Pakt, Watt (Einheit).

Auflieger (Schifffahrt)

Wilhelmshaven im Jahr 2014 Im Winter aufgelegte Raddampfer in Luzern Als Auflieger bezeichnet man ein Schiff, das zeitweise außer Betrieb genommen wird.

Neu!!: U 16 (Bundeswehr) und Auflieger (Schifffahrt) · Mehr sehen »

Bundesmarine

Gösch der Kriegsschiffe) 20px Bundesdienstflagge(Flagge aller Bundesdienststellen und der Hilfsschiffe der Marine) Bundesmarine war bis zur Wiedervereinigung 1990 die inoffizielle Bezeichnung für die Seestreitkräfte der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: U 16 (Bundeswehr) und Bundesmarine · Mehr sehen »

Deutsche Marine

Gösch der Kriegsschiffe) 011010 Bundesdienstflagge(Flagge aller Bundesdienststellen und der Hilfsschiffe der Marine) 110100 Bundesflagge(Flagge der Handelsschiffe) Die Marine ist mit etwa Soldaten die kleinste der drei Teilstreitkräfte der Bundeswehr.

Neu!!: U 16 (Bundeswehr) und Deutsche Marine · Mehr sehen »

Dieselelektrischer Antrieb

australischen Eisenbahngesellschaft Victorian Railways Der dieselelektrische Antrieb ist ein Übertragungssystem, mit dem die von großen Dieselmotoren bereitgestellte mechanische Energie mit Hilfe eines Generators in elektrische Energie umgewandelt und auf das Antriebssystem einer Maschinerie übertragen wird.

Neu!!: U 16 (Bundeswehr) und Dieselelektrischer Antrieb · Mehr sehen »

Dieselmotor

Lizenznachbau von Langen & Wolf des ersten funktionsfähigen Dieselmotors, 1898 (Leistung etwa 15 kW) Ein Dieselmotor ist ein Verbrennungsmotor mit Kompressionszündung (Selbstzündung ohne Zündkerze), dessen Kraftstoffluftgemisch innerhalb der Brennkammer gebildet wird (innere Gemischbildung) und dessen Drehmoment über die Menge des eingespritzten Kraftstoffes eingestellt wird (qualitative Lastbeeinflussung).

Neu!!: U 16 (Bundeswehr) und Dieselmotor · Mehr sehen »

Eckernförde

Eckernförde ist eine über 700 Jahre alte deutsche Hafenstadt an der Ostsee im ehemaligen Herzogtum Schleswig.

Neu!!: U 16 (Bundeswehr) und Eckernförde · Mehr sehen »

Elektromotor

Elektromotor (Schnittmodell) Ein Elektromotor ist ein elektromechanischer Wandler (elektrische Maschine), der elektrische Leistung in mechanische Leistung umwandelt.

Neu!!: U 16 (Bundeswehr) und Elektromotor · Mehr sehen »

Emden

Emder Rathaus mit Ratsdelft im Vordergrund Emden ist eine Stadt im Nordwesten von Niedersachsen und die größte Stadt Ostfrieslands.

Neu!!: U 16 (Bundeswehr) und Emden · Mehr sehen »

Kiellegung

Liberty-Schiffes Sonne'' am 12. April 2013 in der Meyer Werft, Papenburg Die Kiellegung markiert im Schiffbau den Baubeginn.

Neu!!: U 16 (Bundeswehr) und Kiellegung · Mehr sehen »

Klasse 206

Die U-Boote der Klasse 206, auch U 13-KlasseHans Knarr: Typenkompass Deutsche Uboote, Motorbuchverlag, Stuttgart 2014, S. 40–45.

Neu!!: U 16 (Bundeswehr) und Klasse 206 · Mehr sehen »

Knoten (Einheit)

Der Knoten (kn) ist ein Geschwindigkeitsmaß in der See- und Luftfahrt bzw.

Neu!!: U 16 (Bundeswehr) und Knoten (Einheit) · Mehr sehen »

Kolumbien

Kolumbien (amtlich República de Colombia,; Kurzform auf Spanisch Colombia; abgeleitet von Christoph Kolumbus) ist eine Republik im nördlichen Teil von Südamerika und bevölkerungsmäßig der zweitgrößte Staat Südamerikas.

Neu!!: U 16 (Bundeswehr) und Kolumbien · Mehr sehen »

MTU Friedrichshafen

Ein MTU-20V4000M93-Dieselmotor auf der Ausstellung SeaJapan 2008 MTU (Motoren- und Turbinen-Union Friedrichshafen) ist eine Marke der Rolls-Royce Power Systems und zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Großdieselmotoren und kompletten Antriebssystemen.

Neu!!: U 16 (Bundeswehr) und MTU Friedrichshafen · Mehr sehen »

Nordseewerke

Emder Binnenhafen im Vordergrund Die Fosen Nordseewerke sind eine Werft in Emden (Ostfriesland).

Neu!!: U 16 (Bundeswehr) und Nordseewerke · Mehr sehen »

Pferdestärke

Illustration der Einheit Pferdestärke Die Pferdestärke ist eine veraltete Maßeinheit des Technischen Einheitensystems für die Größe Leistung.

Neu!!: U 16 (Bundeswehr) und Pferdestärke · Mehr sehen »

Seemeile

Die Seemeile oder nautische Meile (M, Deutsch: sm, Englisch: NM, USA: nmi) ist eine in der Schiff- und Luftfahrt gebräuchliche Maßeinheit der Länge.

Neu!!: U 16 (Bundeswehr) und Seemeile · Mehr sehen »

Siemens-Schuckertwerke

Die Firma Siemens-Schuckertwerke (SSW), auch verkürzt zu Siemens-Schuckert, war ein deutsches Unternehmen der Elektroindustrie mit Produktionsstandorten in Berlin, Erlangen und Nürnberg, später auch München.

Neu!!: U 16 (Bundeswehr) und Siemens-Schuckertwerke · Mehr sehen »

Stapellauf

Querstapellauf mit starker Seitenlage Helgenbock (rechts) mit Neubau Längsstapellauf Stapellauf Der Stapellauf ist eine Art des Zu-Wasser-Lassens eines Schiffs oder großen Bootes in der Werft.

Neu!!: U 16 (Bundeswehr) und Stapellauf · Mehr sehen »

Technik-Museum Sinsheim

Luftbild des Technik-Museums Sinsheim Außen-Panorama des Museums – Sicht vom „Flugdeck“ Innenansicht einer Ausstellungshalle Das Technik-Museum Sinsheim (Eigenschreibweise: „Technik Museum Sinsheim“, ehemals „Auto- und Technikmuseum“) ist ein 1981 eröffnetes Museum im baden-württembergischen Sinsheim.

Neu!!: U 16 (Bundeswehr) und Technik-Museum Sinsheim · Mehr sehen »

U 19 (Bundeswehr)

U 19 ist ein ehemaliges Unterseeboot der Klasse 206 der deutschen Marine.

Neu!!: U 16 (Bundeswehr) und U 19 (Bundeswehr) · Mehr sehen »

U 23 (Bundeswehr)

U 23 (NATO-Bezeichnung S 172) war ein Unterseeboot der U-Boot-Klasse 206 der Deutschen Marine und wurde am 2.

Neu!!: U 16 (Bundeswehr) und U 23 (Bundeswehr) · Mehr sehen »

U 24 (U-Boot, 1973)

Das U 24 ist ein ehemaliges U-Boot der Bundesmarine aus der Klasse 206.

Neu!!: U 16 (Bundeswehr) und U 24 (U-Boot, 1973) · Mehr sehen »

U-Boot

U 32, das zweite U-Boot der Klasse 212 A der Bundeswehr (2010) Ein U-Boot (kurz für Unterseeboot, bundeswehramtlich Uboot ohne Bindestrich) ist ein Schiff, das für die Unterwasserfahrt gebaut wurde.

Neu!!: U 16 (Bundeswehr) und U-Boot · Mehr sehen »

Warschauer Pakt

Der Warschauer Pakt – eine im Westen gebräuchliche Bezeichnung, im offiziellen Sprachgebrauch der Teilnehmerstaaten Warschauer Vertrag bzw.

Neu!!: U 16 (Bundeswehr) und Warschauer Pakt · Mehr sehen »

Watt (Einheit)

Elektrischer Leistungsmesser Das Watt ist die SI-Einheit der Leistung (Energieumsatz pro Zeitspanne).

Neu!!: U 16 (Bundeswehr) und Watt (Einheit) · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »